Spekulationen - oder: was kommt im nächsten Add-on?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

|Micha|

Member
SimTimes Team
Registriert
Juli 2002
Alter
33
Ort
Leipzig
Geschlecht
m

Ob das dann eigentlich das letzte AddOn sein wird?

Ich meine, Hokus Pokus war das letzte Erweiterungspack für Die Sims. In Die Sims 2 kam die Zauberei mit Apartment-Leben, ebenfalls dem letzten Erweiterungspack. Mysteriös, mysteriös... %)
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Latizia:
Ist das der Story progression Mod wo man das einstellt??kann man den auch zusammen mit dem Master Controller benutzen??

Ja - kann man!
 

Pan Tau

Member
Registriert
Dezember 2011
Geschlecht
m

Ob das dann eigentlich das letzte AddOn sein wird?

Ehrlich gesagt habe ich diesen Eindruck / diese Befürchtung.
Mir persönlich würden dann zwar noch einige Dinge fehlen, aber danach richtet sich EA bestimmt nicht.


Noch was zum EP 7:
In der Spielkiste der Kids gibt es laut Simprograms angeblich folgende neue Spielzeuge: Link
 
Zuletzt bearbeitet:

Lutari

Member
Registriert
Juni 2011
Doch, ich glaube genau danach richtet sich EA - wenn was fehlt kann man es schnell produzieren und bekommt so noch mehr Geld. Ich meine - fast jeder will sich doch ein Wetter EP kaufen, da wäre es doch wirklich dumm von EA so eines nicht zu produzieren.

Wie gesagt, ich freue mich auf Magie im nächsten und finde dass auch nicht pubertär,etc.
Mir hat Showtime nicht gefallen (bis auf ein paar Objekte) und jetzt bin ich froh dass es hier ein richtiges Magieaddon gibt. Ich hätte auch gerne Wetter, OFB, Gute Reise,... aber offenbar plant EA da anders.

Was ich mich jetzt gerade frage: gibt es dann diese dünnen Fliegenflügel, oder nur die Leuchtflügel aus dem neuen Video?
 

PlantMonster

Newcomer
Registriert
Februar 2012
Geschlecht
w

Doch, ich glaube genau danach richtet sich EA - wenn was fehlt kann man es schnell produzieren und bekommt so noch mehr Geld. Ich meine - fast jeder will sich doch ein Wetter EP kaufen, da wäre es doch wirklich dumm von EA so eines nicht zu produzieren.

Wie gesagt, ich freue mich auf Magie im nächsten und finde dass auch nicht pubertär,etc.
Mir hat Showtime nicht gefallen (bis auf ein paar Objekte) und jetzt bin ich froh dass es hier ein richtiges Magieaddon gibt. Ich hätte auch gerne Wetter, OFB, Gute Reise,... aber offenbar plant EA da anders.

Was ich mich jetzt gerade frage: gibt es dann diese dünnen Fliegenflügel, oder nur die Leuchtflügel aus dem neuen Video?
Welches Video?
Und hat EA denn schon bestätigt dass es ein Magie AddOn wird?

Edit: Okay habs Video gesehen, aber meint ihr nicht, dass das eher ein Fake ist? Für mich sieht das ganze sehr bearbeitet aus, und das nicht von EA ....
 
Zuletzt bearbeitet:

|Micha|

Member
SimTimes Team
Registriert
Juli 2002
Alter
33
Ort
Leipzig
Geschlecht
m

Dieses Video:

http://www.simtimes.de/2012/diesims3/optische-effekte-des-7-addons-vorgestellt-10425/

Und hat EA denn schon bestätigt dass es ein Magie AddOn wird?
Nein, eine offizielle Bestätigung des nächsten AddOns dürfte noch eine Weile auf sich warten lassen. Aber die Hinweise sind doch sehr eindeutig :)

Edit:

Edit: Okay habs Video gesehen, aber meint ihr nicht, dass das eher ein Fake ist? Für mich sieht das ganze sehr bearbeitet aus, und das nicht von EA
Das sind alles Animationen, die mit dem neuen Patch (unbeabsichtigt) ins Spiel gelangt sind. Genauso wie der CAS-Slider für Werwölfe.
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Das sind alles Animationen, die mit dem neuen Patch (unbeabsichtigt) ins Spiel gelangt sind. Genauso wie der CAS-Slider für Werwölfe.

So viele Infos können gar nicht so ganz unbeabsichtigt in einen Patch eingebaut werden.

direkt bestätigt nicht, aber dass soetwas im nächsten Addon vorkommt ist eigentlich klar, wenn sie die ganzen Sachen schon in die Patchdatei gelegt haben.

Ich frage mich gerade, wie lange die Mitarbeiter so tun, als ob sie nichts wüssten. Sie müssen es zwar, aber wirklich viel Sinn macht es ja nicht mehr.
 

Simsarella

Newcomer
Registriert
Februar 2012
Wie wollen wir denn Sims 4?
Wollen wir überhaupt ein Sims 4?
Also ich persönlich will gar kein Sims 4...

Ich persönlich finde ganz und gar nicht dass die Sims 3 Reihe schlecht gemacht ist. Würde ich dieses finden, so würde ich mir schlicht und ergreifend kein Sims 3 und keine Addons dazu kaufen. Da können die Verkaufszahlen aussehen, wie sie wollen. Danach richte ich mich ganz gewiss nicht, sondern danach ob mir etwas gefällt oder nicht, denn ich will bei einem Spiel nur eines: Meinen Spaß dran haben.

°°° °°° °°°

Ich persönlich brauche nicht unbedingt Hexen, Magier und Werwölfe. Aber es gibt genügend Leute die dran Spaß haben und die sich darauf freuen. Kann man diesen nicht einfach ihre Vorfreude daran lassen?
Nur weil mir persönlich etwas nicht besonders oder gar nicht gefällt, ist es deswegen noch lange kein Mist, pubertärer Kram, Kiddie-Mist, etc.
Ich wundere mich echt nicht, dass immer weniger User ihre Meinung zu den Addons sagen.

Wenn manche Sims 3 und einen Großteil der Addons so miserabel empfinden, warum rufen sie denn dann eigentlich immer noch nach Wetter? Wird denn ein miserables Spiel durch ein paar Regentropfen oder Schneeflocken besser?

Es werden, um die persönlich Meinung zu unterstreichen/ zu verstärken, ja immer gerne die Fans bemüht. Wünschten sich nicht die Fans auch ein Magie-Addon? Oder waren dieses dann plötzlich andere Fans, nicht die wahren und aufrichtigen Fans?

Um noch einmal auf die Hexen, Magier und Werwölfe zurückzukommen. Wenn man diese auf die NBs die man möchte begrenzen könnte, dann wären sie mir weitaus angenehmer. Mich stört vor allem, dass sie wahrscheinlich wie Vampire und Stars in jeder NB auftauchen, wenn ich dieses nicht mit Mods/Hacks verhindere.

Und nun wünsche ich allen einen schönen Sonntag.


Stimme ich teilweise zu. Das Spiel an sich ist nicht schlecht, jedoch werden die add ons immer liebloser und entfernen sih vom Sims Konzept. Wer Sims 1 und 2 kennt weiß wie sih die add ons ins gesamte Spiel eingefugt haben und am Ende ein abgerundetes Bild gestaltet wurde. Dies ist bei Sims 3 leider anders und die add ons produzieren neben lauter Fehlern oft einen Eindruck der Unfertigkeit. Mag sein das es durchaus Freunde findet, aber die Qualität ist meilenweit entfernt vom alten simskonzept. Sollte dies das letzte add on sein, so finde ich die Serie unbeendet und nicht würdig abgeschlossen. Das muss man als Meinung gelten lassen. :)
 

Meister4000

Member
Registriert
September 2008
Geschlecht
m

So viele Infos können gar nicht so ganz unbeabsichtigt in einen Patch eingebaut werden.


Ich bezweifle, dass EA das alles beabsichtigt hat. Ob es möglich ist, dass EA so viele Informationen aus Versehen in einen Patch eingebaut hat oder nicht, können wir wohl aber auch schwer beurteilen, da wir nichts über deren Arbeitsweise wissen. Ich habe jedenfalls den Eindruck, Showtime geht "teilweise" ein bisschen unter auf Grund der aufkommenden Spekulationen über ein weiteres Addon. Direkt nach dem Release von Showtime sowas absichtlich einzubauen, wäre aus marketingtechnischen Gründen wohl nicht besonders klug und würde mehr schaden als nützen - das ist wengistens meine Meinung.
 

r2d2

Member
Registriert
Juni 2004
Alter
40
Ort
wien
Geschlecht
w

Ich hätte gern ein Wetter Addon. Magie/Märchen oder so brauch ich eher nicht. Ist aber Geschmackssache.
Was ich gern hätte, wäre das meine Familie beim Essen wieder miteinander redet (wie in Sims 2). :)
Dass einem von anderen Mitsims Streiche gespielt werden (wenn man zB keinen guten Ruf hat),
dass mein Sim nicht gleich weiß, dass der Partner Fremdgegangen ist, obwohl er weder mit jemand gesprochen, noch seinen Partner gesehen hat.
Wäre auch toll, wenn Sims Sonnenbrand bekommen können (aber bitte nicht so wie in Sims 2 den Sonnenstich, wo sie mir sogar im Whirlpool verbrannt sind- war zwar lustig zum zuschauen (beim ersten Mal) aber dann nur noch lästig).

Mir fehlen bei Sims 3 ein paar der liebevollen Animationen aus Sims 1 und Sims 2 (ich mochte Miss Knautschgesicht auch wenn sie bei manchen Dates wirklich lästig war :D)
Na ja. Ich kauf mir Showtime nicht und hoffe das Beste für das nächste Addon.

Ein Sims 4 würde ich mir unter den Umständen allerdings nicht mehr kaufen. :(
 

Sims4fun

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Ich finds langsam Brachial wie EA es schafft immer mehr gute Spiele an die Wand zu fahren ( Dragon Age 2 , Die Sims Serie und die Mass Effect Serie ) fing immer gut an und am ende hat die Gier nach mehr Geld und mehr DLC das ding Kollosal an die Wand gefahren.

Generations hat sich schon weniger als 500.000 mal verkauft und Showtime wird sogar noch deutlich drunter liegen bin mal gespannt wenn Mittwoch die Verkaufszahlen der ersten Woche vorliegen aber ich prophezei mal weniger als 300k Verkäufe wird es sein.

Bei fast 2,5 Millionen verkauften Grundspielen ist das eine magere Ausbeute! Bisher war Generations das schlechtverkaufteste Addon aber ich wette Showtime und der kommende Magie Müll toppt das noch!
Abgesehen davon, dass mich das Thema "Magie" des wohl kommenden Addons mehr interessiert als dieser Showtime-Müll - ich lediglich befürchte, dass EA das Thema mal wieder "verhunzen" wird: du hast vollkommen Recht! Nicht nur in Bezug auf Sims erreicht EA nicht mehr die Verkaufszahlen, die nötig wären um gute Quartalsberichte abzuliefern. Die kämpfen seit Jahren jetzt mit immer schlechter werdenden Umsätzen (über die gesamte Produktpalette). Und da ist es vollkommen wurst, was den Leuten hier im Forum oder sonstwo zusagt oder nicht gefällt. Das Einige was unterm Strich zählt sind VERKAUFSZAHLEN! =)

Die werden immer schlechter. Und auch ich bin gespannt wie es mit den ersten Ergebnissen für Showtime aussieht. Ich denke das wird eher desaströs.... :rolleyes:

vergleich mal sims 3 mit sims 1.......damals von maxi haben die addons noch funktioniert und die themen wurden komplett ausgearbeitet. jetzt kriegen wir erweiterungen hinterhergeworfen wovon 3 dasselbe/ähnliche themen beinhalten ("megastar" gabs schon im grundspiel, dann der kram mit dem starlevel kam mit ln und jetzt noch showtime).
Warum haben die Themen noch funktioniert? Weil nicht nur alles recht oberflächlich programmiert war, sondern man sich da noch die Mühe gemacht hat EIN Addon mit EINEM Thema und dafür mit VIEL Content und VIELEN Details abzuliefern. ;)

Heute ist von allem ein bisschen was drin. Wovon man sich bei EA verspricht, dass es den Nerv möglichst VIELER Käufer anspricht. Deswegen ist auch nix richtig mit Tiefgang entwickelt, sondern ähnelt eher einem Bauchladen fürs breite Publikum.

Dazu kommt dann noch, dass man in zwei Teilen von Sims nunmal alles was gut ankam auch schon mal gebracht hat! Sims war eine Alltagssimulation... nur ist da halt irgendwann mal Schicht im Schacht mit. Also kommt man jetzt mit alldem Kram der nix mit Alltag zu tun hat - man will ja auch den Käufern, die Sims1 und Sims2 komplett haben was NEUES bieten können. Sonst kaufen sie es am Ende nicht.

EA ist auf Umsatz bedacht, möglichst große Käuferschichten abzudecken und Jedem ein bisschen was zu bieten. Und genau DAS wird ihnen meiner Meinung nach irgendwann den Hals brechen! Dieses kommerzielle Denken bringt nur noch 08/15-Spiele hervor, die Langzeitspielspaß und anspruchsvolles Gaming (wo man nicht alle Ziele im Turbotempo erreicht ohne groß was dafür tun zu müssen - aber man will ja auch die 11-Jährigen nicht frustrieren!) gänzlich vermissen lassen.

Fazit: ob euch das Thema gefällt oder nicht ist vollkommen egal - es muss die MASSE nachher kaufen. Die sich nicht zwingend in Foren äußert sondern einfach nur spielen will. Und die scheinen inzwischen eher abzuwandern. Habe gerade eine Studie gelesen, dass die Mehrheit sich mittlerweile eher den casual games auf Smartphones zuwendet, weil es Vielen genügt die mal kurz zwischendurch zu spielen. Die DL-Zahlen an Apps für Smartphones steigen rasant an - während Verkäufe für PC-Games und Handheld-Versionen kontinuierlich runtergehen... Das ist halt der Lauf der Dinge. Ich rechne daher auch mit keinem Sims4 mehr. Und würde mich nicht sehr wunder, wenn das nächste Addon das Letzte von Sims3 ist. :nonono:
 

Latizia

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

...na ja man kann ja immer noch hoffen das sich EA wieder mehr Mühe gibt und die Spiele liebevoller gestaltet...hoffe ich aber irgendwie schon seit dem zweiten Add On...komisch das sich das alles bei Sims3 so verändert hat und so oberflächlich geworden ist....das macht mich irgendwie nicht froh...da ich Sims2 so gerne gespielt habe....und Sims3 ist ja auch nicht schlecht....die Entwickler hätten nur etwas mehr ins Detail gehen müssen...und vor allem das Familienleben nicht so abschieben sollen...mal gespannt was noch kommt..
 

Sims4fun

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

und Sims3 ist ja auch nicht schlecht....die Entwickler hätten nur etwas mehr ins Detail gehen müssen...und vor allem das Familienleben nicht so abschieben sollen...
Absolut! Sehe ich genauso. :nick: Das Spiel ist im Ansatz genial!!! Da ist ein Wahnsinns-Potential drin. Leider schafft EA es nicht das rauszuholen, was möglich wäre und was Sims3 dann auch zu einem Stern am Spiele-Himmel machen würde. :naja: Weil sie zu sehr drauf schielen es möglichst Allen ein bisschen Recht machen zu wollen. Unterm Strich kommt dann eben auch was raus was Vieles bringt, aber eben nix so richtig. Ich warte auch schon seit dem Basisspiel drauf, dass sich da was ändert. Aber ich muss sagen, dass mich bisher KEIN Addon von Sims3 wirklich vom Hocker gehauen hat. Dass ich sagen kann ich LIEBE es! So wie zu früheren Sims-Zeiten. Leider.

Schade! :(
 
  • Danke
Reaktionen: Latizia

corian

Member
Registriert
März 2007
Alter
42
Geschlecht
w

Absolut! Sehe ich genauso. :nick: Das Spiel ist im Ansatz genial!!! Da ist ein Wahnsinns-Potential drin. Leider schafft EA es nicht das rauszuholen, was möglich wäre und was Sims3 dann auch zu einem Stern am Spiele-Himmel machen würde. :naja: Weil sie zu sehr drauf schielen es möglichst Allen ein bisschen Recht machen zu wollen. Unterm Strich kommt dann eben auch was raus was Vieles bringt, aber eben nix so richtig. Ich warte auch schon seit dem Basisspiel drauf, dass sich da was ändert. Aber ich muss sagen, dass mich bisher KEIN Addon von Sims3 wirklich vom Hocker gehauen hat. Dass ich sagen kann ich LIEBE es! So wie zu früheren Sims-Zeiten. Leider.

Schade! :(


Dem kann ich nur zustimmen,denke es geht einigen so.
 

Latizia

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

..ja ich bin froh das es auch einige von euch so sehen...da bin ich nicht so alleine damit...wie schön war es bei Sims 2 oder sogar bei Sims1 wenn die Familien in den Urlaub gefahren sind z.B.in die Berge oder ans Meer...oder bei Open for Business als man sein eigenes Geschäft oder Restaurant betreiben konnte,..die Wilden Campus Jahre war auch ne tolle Abwechslung...sowas fehlt so sehr...das einzige Add On bei Sims 3 das mir ganz gut gefallen hat war Lebensfreude...und das hätte man schon ins Basisspiel packen können...:-(..na ja ich schwelge zu viel in Erinnerungen..;-)
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Dem kann ich nur zustimmen,denke es geht einigen so.
Ich gehöre auch dazu! ;) Aber um mal auf das Topic zurückzukommen: dass Dinge wie Hexen, Feen und Werwölfe im nächste Addon drin sein werden ist ja wohl nicht mehr wegzureden. Bei dem was so alles schon dazu gezeigt wurde. Ist ja ziemlich eindeutig.

Ich warte jetzt einfach mal ab und guck mir an, wie EA das umsetzen wird. Kommt das als eine Art "Märchen-Addon", wo ich dann Schneewittchen und die 7 Zwerge nachspielen kann, werde ich es mir ganz gewiss nicht kaufen. :rolleyes:
Aber vielleicht überrascht mich EA ja auch ausnahmsweise mal. Ich mag die Hoffnung nicht aufgeben. Zumindest bietet das Thema viel Potenzial für Kreativität. Wenn EA das so gestaltet, dass der Spieler auch mal wirklich kreativ werden kann und nicht einem festen Spielstrang folgen muss... dann könnte ich mich sogar mit dem Thema anfreunden. Muss gerade an eine Fantasy-NB denken, die im Herr der Ringe-Stil ist.

Mal gucken was noch so an Infos folgen wird! Ich bin gespannt. :nick:
 

corian

Member
Registriert
März 2007
Alter
42
Geschlecht
w

Kann mir das durchaus schön vorstellen (Kann) es bleibt die Frage wie EA das umsetzten wird und genau das liegt der Hase Begraben.

Ich Wiederhole mich,aber ich denke man könnte noch mehr aus SIms3 machen und nicht nur dieses Sammeln und Aufgaben erledigen.
Bleibt zu hoffen das zum Ende von Sims3 doch noch ein Hammer Addon kommen wird mit Wetter,Feen so was großes damit nicht das Gefühl über bleibt Sims3 wurde halb fertig Beendet.
 

Monique1989

Member
Registriert
März 2011
Ort
Essen
Geschlecht
w

Ich habe jetzt hier nicht soviel gelesen aber Ist den in Showtime was zu finden was auf das kommende addon schliest?
 

Mamapetra

Member
Registriert
November 2008
Alter
63
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Ob das dann eigentlich das letzte AddOn sein wird?

Ich meine, Hokus Pokus war das letzte Erweiterungspack für Die Sims. In Die Sims 2 kam die Zauberei mit Apartment-Leben, ebenfalls dem letzten Erweiterungspack. Mysteriös, mysteriös... %)

Huch, na hoffentlich nicht, und wenn, dann bitte erst Wetter und dann Fabelwesen.
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Ich habe jetzt hier nicht soviel gelesen aber Ist den in Showtime was zu finden was auf das kommende addon schliest?

Nein, der zwischendurch (versehentlich?) falsche Patch 1.32 hatte wohl enorm viele Hinweise (u.a. neue Slider im CAS für Werwolfs-Nasen und Feen-Ohren).

Hier, Hier oder Hier kannst du mehr dazu lesen. ;)
 

Rubi-Angel

Ehrenmitglied
Registriert
Dezember 2008
Alter
35
Geschlecht
w

Wie wollen wir denn Sims 4?
Wollen wir überhaupt ein Sims 4?
Also ich persönlich will gar kein Sims 4...

Ich persönlich finde ganz und gar nicht dass die Sims 3 Reihe schlecht gemacht ist. Würde ich dieses finden, so würde ich mir schlicht und ergreifend kein Sims 3 und keine Addons dazu kaufen. Da können die Verkaufszahlen aussehen, wie sie wollen. Danach richte ich mich ganz gewiss nicht, sondern danach ob mir etwas gefällt oder nicht, denn ich will bei einem Spiel nur eines: Meinen Spaß dran haben.

°°° °°° °°°

Ich persönlich brauche nicht unbedingt Hexen, Magier und Werwölfe. Aber es gibt genügend Leute die dran Spaß haben und die sich darauf freuen. Kann man diesen nicht einfach ihre Vorfreude daran lassen?
Nur weil mir persönlich etwas nicht besonders oder gar nicht gefällt, ist es deswegen noch lange kein Mist, pubertärer Kram, Kiddie-Mist, etc.
Ich wundere mich echt nicht, dass immer weniger User ihre Meinung zu den Addons sagen.

Wenn manche Sims 3 und einen Großteil der Addons so miserabel empfinden, warum rufen sie denn dann eigentlich immer noch nach Wetter? Wird denn ein miserables Spiel durch ein paar Regentropfen oder Schneeflocken besser?

Es werden, um die persönlich Meinung zu unterstreichen/ zu verstärken, ja immer gerne die Fans bemüht. Wünschten sich nicht die Fans auch ein Magie-Addon? Oder waren dieses dann plötzlich andere Fans, nicht die wahren und aufrichtigen Fans?

Um noch einmal auf die Hexen, Magier und Werwölfe zurückzukommen. Wenn man diese auf die NBs die man möchte begrenzen könnte, dann wären sie mir weitaus angenehmer. Mich stört vor allem, dass sie wahrscheinlich wie Vampire und Stars in jeder NB auftauchen, wenn ich dieses nicht mit Mods/Hacks verhindere.

Und nun wünsche ich allen einen schönen Sonntag.

Stimme dir vollkommen zu! :up:

Ich spielte Sims 1 und 2 und das jahrelang, und mir persönlich gefällt Sims 3 am besten!
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Ich habe eigentlich keine Probleme mit dem Spiel, seit ich Twallans Mods benutze.
Früher habe ich sowohl Sims 1 als auch Sims 2 lange Zeit gespielt und ich finde, dass jedes Spiel so seine Vor- und Nachteile hatte. Dass ich jetzt nur mit Sims 3 spiele, liegt eindeutig an dem CAS-Tool. Das ist so reizvoll für mich, dass ich für anderes gar keine Zeit mehr habe.
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Und was ist mit den Leuten wo den Patch jetzt drauf haben?

Ich habe den Patch und das einzige, was ich machen kann sind 4 neue Slider benutzen und diese Codes in den Nebelerzeuger eingeben (sollte ich vielleicht mal probieren, habe ich noch nicht gemacht :D).
Der Rest sind irgendwelche Sachen in einem Code, mit dem ich nichts anfangen kann (ich weiß ja nicht mal wie ich das überhaupt finde :D).
 

corian

Member
Registriert
März 2007
Alter
42
Geschlecht
w

Ich habe den Patch und das einzige, was ich machen kann sind 4 neue Slider benutzen und diese Codes in den Nebelerzeuger eingeben (sollte ich vielleicht mal probieren, habe ich noch nicht gemacht :D).
Der Rest sind irgendwelche Sachen in einem Code, mit dem ich nichts anfangen kann (ich weiß ja nicht mal wie ich das überhaupt finde :D).


Ah ok, Danke dir :) dachte schon müsste jetzt zurück Patchen%)
 

Simtrish

Member
Registriert
Oktober 2004
Ich schließe mich der Meinung an, dass EA gerade dabei ist, die Gelddruckmaschine Sims vor die Wand zu fahren. Die Add Ons erweitern weniger das Spiel, sondern es ist immer mehr "heute machen wir dies morgen machen wir jenes". Also heute spielen wir mal eine Pferderanch, morgen spielen wir Castingshows und übermorgen spielen wir mit Elfen.

In Appaloosa Plains sind Castingstars irgendwie unpassend, Wildpferde und Hirsche passen nicht nach Bridgeport etc. Es wird immer schwieriger, das alles unter einen Hut zu kriegen und ich hab keine Lust, nachdem ich mir eine Nachbarschaft aufgebaut habe, alle halbe Jahre wieder was neues anzufangen.

Klar ist jedes Add On-Thema Geschmackssache, aber Sims 3 ist mittlerweile mehr ein Flickenteppich als eine runde Sache.
 
  • Danke
Reaktionen: iansplinter

Latizia

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

...ja das stimmt die Add Ons sind irgendwie nicht so richtig stimmig zueinander und die Themen passen oft nicht so gut in eine gesamte Nachbarschaft....ich fang mit jedem Add on irgendwie immer neu an....
 

corian

Member
Registriert
März 2007
Alter
42
Geschlecht
w

Ich schließe mich der Meinung an, dass EA gerade dabei ist, die Gelddruckmaschine Sims vor die Wand zu fahren. Die Add Ons erweitern weniger das Spiel, sondern es ist immer mehr "heute machen wir dies morgen machen wir jenes". Also heute spielen wir mal eine Pferderanch, morgen spielen wir Castingshows und übermorgen spielen wir mit Elfen.

In Appaloosa Plains sind Castingstars irgendwie unpassend, Wildpferde und Hirsche passen nicht nach Bridgeport etc. Es wird immer schwieriger, das alles unter einen Hut zu kriegen und ich hab keine Lust, nachdem ich mir eine Nachbarschaft aufgebaut habe, alle halbe Jahre wieder was neues anzufangen.

Klar ist jedes Add On-Thema Geschmackssache, aber Sims 3 ist mittlerweile mehr ein Flickenteppich als eine runde Sache.

...ja das stimmt die Add Ons sind irgendwie nicht so richtig stimmig zueinander und die Themen passen oft nicht so gut in eine gesamte Nachbarschaft....ich fang mit jedem Add on irgendwie immer neu an....


Das habt ihr beide recht,genauso geht es mir jedes mal,man hat das Gefühl das nichts mehr zusammen gehört und jedes Addon und Nachbarschaft ein eigenes Ding für sich ist,man kann zwar in jeder Nachbarschaft eine Familie erstellen und dann abwechselnd in jeder NB Spielen aber das ist als würde man jedes mal ein andere Spiel Spielen,Beginnen.
 

mimave1

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Münster (wunderschöööön!)
Geschlecht
w

...ja das stimmt die Add Ons sind irgendwie nicht so richtig stimmig zueinander und die Themen passen oft nicht so gut in eine gesamte Nachbarschaft....ich fang mit jedem Add on irgendwie immer neu an....

Das habt ihr beide recht,genauso geht es mir jedes mal,man hat das Gefühl das nichts mehr zusammen gehört und jedes Addon und Nachbarschaft ein eigenes Ding für sich ist,man kann zwar in jeder Nachbarschaft eine Familie erstellen und dann abwechselnd in jeder NB Spielen aber das ist als würde man jedes mal ein andere Spiel Spielen,Beginnen.
Ja, so geht es mir auch. Trotzdem mag ich die Adds, aber was ich schmerzlich vermisse ist das Wetter. Ich bin davon überzeugt, dass das noch kommen wird, schließlich lässt sich EA nicht das Geld entgehen, was sie damit einnehmen!!!
 

Frani

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Ich hätte kein Problem an sich mit so einem Addon, ist sicher spassig mal eine Fantasiewelt zu spielen, stören würds mich wie jetzt mit den Vampiren, die dann in allen Städten rumlaufen, bei mir ist schon die Hälfte der Stadteinwohner Vampire, das nervt und das würde dann vermutlich bei so einem Addon auch passieren, dass dann in den Städten die ich gerne so Real wie möglich spielen will ein Haufen Werwölfe oder Feen rumlaufen, darauf kann ich verzichten.

Schön wärs wenn man das irgendwie einstellen könnte, solche Wesen nur für bestimmte Städte aber ich denke das wirds nicht spielen.
 

Lucrezia

Member
Registriert
Oktober 2008
Geschlecht
w

Ich schließe mich der Meinung an, dass EA gerade dabei ist, die Gelddruckmaschine Sims vor die Wand zu fahren. Die Add Ons erweitern weniger das Spiel, sondern es ist immer mehr "heute machen wir dies morgen machen wir jenes". Also heute spielen wir mal eine Pferderanch, morgen spielen wir Castingshows und übermorgen spielen wir mit Elfen.

In Appaloosa Plains sind Castingstars irgendwie unpassend, Wildpferde und Hirsche passen nicht nach Bridgeport etc. Es wird immer schwieriger, das alles unter einen Hut zu kriegen und ich hab keine Lust, nachdem ich mir eine Nachbarschaft aufgebaut habe, alle halbe Jahre wieder was neues anzufangen.

Klar ist jedes Add On-Thema Geschmackssache, aber Sims 3 ist mittlerweile mehr ein Flickenteppich als eine runde Sache.

Man muss doch nur seine Fantasie anstrengen und nicht immer die Standard-Wege gehen..
Nach Appaloosa Plains passt doch eine Sängerin gut, einfach die Arbeitsuniform in ein Country-Outfit ändern, die Bühne entsprechend anpassen..man muss ja nicht auf die großen Bühnen gehen.
Meine Akrobatin hat 6 Senioren-Katzen, und holt sich immer welche nach im Todesfall, wenn wieder ein Platz im Katzenhaus frei ist.
Meiner Zauberkünstlerin habe ich einen Pferdestall gegeben in dem zwei Senioren-Pferde ihr Gnadenbrot bekommen. Und wer weiss, vielleicht wird einer ihre Nachkommen ja später mal echte Magie beherrschen. :)
Man hat doch soviele Möglichkeiten Dinge anzupassen und zu ändern.

Da Bridgeport als Großstadt zählt gibt es dort übrigens keine Hirsche oder Wildpferde ;)
 

Simpedia

Member
Registriert
August 2008
Geschlecht
m

So viele Infos können gar nicht so ganz unbeabsichtigt in einen Patch eingebaut werden.

Meine Rede und wenn doch, dann dürfte der Verantwortliche dafür schon bald auf der Straße sitzen, wobei das ja eh EA egal sein könnte, immerhin haben sie ja keine direkte Konkurrenz. Vielleicht möchte EA testen wie gut das Thema an den Spieler ankommt, bevor sie es schließlich dann doch zwanghaft umsetzen.
 

Fioreus

Member
Registriert
Oktober 2005
Alter
42
Ort
Ingolstadt
Geschlecht
m

Erster Gedanke: HM?? Endlich ein Thema, das mich mal wieder ansatzweise interessiert? Kaum zu glauben!!!

Zweiter Gedanke: Hm....EA wird es wieder gegen die Wand fahren und am Ende kommt nur oberflächlicher pubertärer Müll dabei rum...
 

|Micha|

Member
SimTimes Team
Registriert
Juli 2002
Alter
33
Ort
Leipzig
Geschlecht
m

Vielleicht möchte EA testen wie gut das Thema an den Spieler ankommt, bevor sie es schließlich dann doch zwanghaft umsetzen.
Um von dem Thema abzuschwenken, ist es schon viel zu spät. Da wurde schon viel zu viel dran entwickelt, als dass man da was machen könnte. Dass Magie von vielen gewünscht wird, ist ja auch nicht gänzlich unbekannt :)

Klar hat bei EA mal wieder irgendjemand geschlampt. Aber da wird man sich auch denken: Lieber ein paar Strings in einem Patch, als dass plötzlich Wochen vor offizieller Ankündigung ein Trailer von einem EA-Mitarbeiter auf YouTube geladen wird (so wie bei Einfach tierisch).
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Ich habe gerade beim erstellen von einem Sim gesehen, dass es das Vampirtattoo und die Vampirzähne (ich hatte den unlockoutfits an) zwei mal gibt. Ein mal mit dem Zeichen von Late Night und einmal ohne irgendein Zeichen. Das kam erst mit diesem Patch, davor gabs nur die mit dem LN-Zeichen.
Auf MTS hat auch jemand geschrieben, dass er Hinweise auf Vampirzähne für Kinder gefunden hat.
Entweder wird das Vampirsystem bearbeitet oder es wird demnächst zwei Arten von Vampiren geben.
 

Erdbeereis

Member
Registriert
November 2011
Ort
Willow Creek
Geschlecht
w

...ja das stimmt die Add Ons sind irgendwie nicht so richtig stimmig zueinander und die Themen passen oft nicht so gut in eine gesamte Nachbarschaft....ich fang mit jedem Add on irgendwie immer neu an....
Das geht mir genauso - und weil ich nicht dauernd neu anfangen will, habe ich inzwischen 5 Spielstände. Spiele immer gerade mit der NB, auf die ich Lust habe. ;)

Aber ist schon richtig. Auch ich empfinde Sims3 eher als eine Aneinanderreihung einzelner Möglichkeiten, die insgesamt sich nicht rund zusammenfügen. Es ist auch zuviel Kram dabei der immer nur auf den einzelnen Sim ausgerichtet ist, während das Familienleben der Sims unterm Strich zu kurz kommt.

Man muss doch nur seine Fantasie anstrengen und nicht immer die Standard-Wege gehen..
Nach Appaloosa Plains passt doch eine Sängerin gut, einfach die Arbeitsuniform in ein Country-Outfit ändern, die Bühne entsprechend anpassen..man muss ja nicht auf die großen Bühnen gehen.
Meine Akrobatin hat 6 Senioren-Katzen, und holt sich immer welche nach im Todesfall, wenn wieder ein Platz im Katzenhaus frei ist.
Meiner Zauberkünstlerin habe ich einen Pferdestall gegeben in dem zwei Senioren-Pferde ihr Gnadenbrot bekommen. Und wer weiss, vielleicht wird einer ihre Nachkommen ja später mal echte Magie beherrschen. :)
Man hat doch soviele Möglichkeiten Dinge anzupassen und zu ändern.
Klar, kann man mit Kreativität einiges verbessern. Und du bringst auch ein paar gute Beispiele. :nick: Aber es ist bei Sims3 so, dass man als Spieler immer irgendwie selbst zusehen muss wie man das alles halbwegs zu einem einheitlichen Ganzen zusammenbekommt. Bei Sims2 ergab einfach alles von alleine ein stimmiges Bild und ein rundes Spiel am Ende. So habe ich das jedenfalls empfunden. Und da nicht Jeder eine superkreative Ader hat kann ich schon nachvollziehen, dass sich Mancher etwas "zerissen" fühlt bei Sims3. :naja:

Klar hat bei EA mal wieder irgendjemand geschlampt. Aber da wird man sich auch denken: Lieber ein paar Strings in einem Patch, als dass plötzlich Wochen vor offizieller Ankündigung ein Trailer von einem EA-Mitarbeiter auf YouTube geladen wird (so wie bei Einfach tierisch).
Der Laden ist einfach zu groß und zu unorganisiert. Ich habe den Eindruck, da weiß oft der Eine nicht was der Andere macht. Dann passieren so Klöpse.

Und über all den kleinen Entwickler thront Herr Riccitiello, der ihnen Druck macht mit Blick auf Termineinhaltung und den rollenden Rubel. Das ist zumindest meine Bild inzwischen von EA! Um den Spieler oder detailverliebtes Programmieren von qualitativ hochwertigen Spielen mit großer Spieltiefe (zur Not auch mit mehr Aufwand und mehr Zeitinvestition) geht es da schon lange nicht mehr. :( Ich gebe zu, dass ich Sims3 sehr mag, aber dass ich mir nach nunmehr 6 Addons ehrlich gesagt einiges mehr erwartet hatte. Die Addons blieben fast immer hinter meinen Erwartungen zurück. Ist leider so.
 

Lucrezia

Member
Registriert
Oktober 2008
Geschlecht
w

Klar, kann man mit Kreativität einiges verbessern. Und du bringst auch ein paar gute Beispiele. :nick: Aber es ist bei Sims3 so, dass man als Spieler immer irgendwie selbst zusehen muss wie man das alles halbwegs zu einem einheitlichen Ganzen zusammenbekommt. Bei Sims2 ergab einfach alles von alleine ein stimmiges Bild und ein rundes Spiel am Ende. So habe ich das jedenfalls empfunden. Und da nicht Jeder eine superkreative Ader hat kann ich schon nachvollziehen, dass sich Mancher etwas "zerissen" fühlt bei Sims3. :naja:

Aber muss man das denn unbedingt als Nachteil sehen?
Es ist doch viel besser zwischen unterschiedlichen Spielweisen wählen zu können und nicht nur die einzig vorgegebene nehmen zu müssen.
So kann man auch ohne superkreative Ader ganz verschiedene Dinge ausspielen, das ist doch schöner als nur einen Weg zu haben.
Ein einheitliches Ganzes bedeutet eben auch eine einheitliche Spielweise ohne viel Abwechslung.
 

Simtrish

Member
Registriert
Oktober 2004
Aber muss man das denn unbedingt als Nachteil sehen?
Es ist doch viel besser zwischen unterschiedlichen Spielweisen wählen zu können und nicht nur die einzig vorgegebene nehmen zu müssen.
So kann man auch ohne superkreative Ader ganz verschiedene Dinge ausspielen, das ist doch schöner als nur einen Weg zu haben.
Ein einheitliches Ganzes bedeutet eben auch eine einheitliche Spielweise ohne viel Abwechslung.

Und genau das ist der Punkt, den ich anders sehe. EA gibt mittlerweile viel stärker als früher vor, wie man spielen soll, eben weil die Themen oft nur oberflächlich abgehandelt werden und deshalb weniger Möglichkeiten bieten. Und wenn man das nicht so will wie EA, muss man sich ganz schön biegen, dass das hinhaut, wie man sich das vorstellt. Und oft genug muss man Abstriche machen und oft genug haut es auch gar nicht hin. Und glaub mir, ich bin kreativ genug, das Spiel auf ganz unterschiedliche Arten anzugehen. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Erdbeereis

Erdbeereis

Member
Registriert
November 2011
Ort
Willow Creek
Geschlecht
w

Und genau das ist der Punkt, den ich anders sehe. EA gibt mittlerweile viel stärker als früher vor, wie man spielen soll, eben weil die Themen oft nur oberflächlich abgehandelt werden und deshalb weniger Möglichkeiten bieten. Und wenn man das nicht so will wie EA, muss man sich ganz schön biegen, dass das hinhaut, wie man sich das vorstellt. Und oft genug muss man Abstriche machen und oft genug haut es auch gar nicht hin. Und glaub mir, ich bin kreativ genug, das Spiel auf ganz unterschiedliche Arten anzugehen. ;)
Danke - exakt das meinte ich. :nick: Man muss als Spieler bei Sims3 vieles irgendwie passend machen, was an etlichen Stellen nicht passt bzw. nicht stimmig ist. So zumindest mein Empfinden.

Und wenn ich erst Mods bedienen muss (wie die von Twallan) damit auch noch reine Programmier-Defizite bereinigt werden, dann hat ein Spiel leider meine Erwartungen nur zu einem gewissen Teil erfüllt. :naja:
Ich will jetzt echt nicht nur meckern, schließlich spiele ich Sims3 gerne. Aber als Weiterentwicklung zu Sims2 habe ich mir ganz ehrlich sehr viel mehr "Weiterentwicklung" erwartet. Und in mancher Hinsicht hat es sich leider auch eher rückentwickelt. Oder ist eben einfach nicht ausgereift entwickelt. Was dann ein Gefühl von Unvollständigkeit oder Oberflächlichkeit bzw. fehlender Spieltiefe hinterlässt.

Da hatte ich halt mit jedem Addon erneut gehofft, dass EA solche Versäumnisse noch ausbessern und vervollständigen wird. Statt dessen kommt immer neuer Kram und dauernd neue Richtungen (wie jetzt mit diesem Märchen-Zeug samt Feen und Hexen), die auch noch abgedeckt werden sollen. Um möglichst noch den letzten potentiellen Käufer zu aktivieren sich Sims3 zu kaufen. :rolleyes:

Ich finde das halt sehr, sehr schade. Es holt nicht das aus Sims3 raus, was das Spiel eben könnte... wenn man es denn gescheit, vollständig und vor allem mit ein wenig Geradlinigkeit entwickeln und ausbauen würde. So ist es von Vielem ein bisschen was, ohne von Einem alles zu sein.

Just my two cents. :cool:
 

Pan Tau

Member
Registriert
Dezember 2011
Geschlecht
m

Auf dem Friedhof von Starlight Shores gibt es eine nette Skulptur, die auf das kommende Addon hinweisen könnte:

elfeb9c839a0jpg.jpg

 

~Kathy~

Member
Registriert
März 2002
Ort
Braunschweig
Geschlecht
w

Komisch das es demnächst wahrscheinlich doch ein Magie-AddOn geben wird.:???:
Ich kann mich noch gut erinnern, das von ea gesagt wurde, es wird kein Magie-AddOn geben.:lol:
Daher werden im Store Magie-Objekte zum Kauf angeboten.
 

Lucrezia

Member
Registriert
Oktober 2008
Geschlecht
w

Und genau das ist der Punkt, den ich anders sehe. EA gibt mittlerweile viel stärker als früher vor, wie man spielen soll, eben weil die Themen oft nur oberflächlich abgehandelt werden und deshalb weniger Möglichkeiten bieten. Und wenn man das nicht so will wie EA, muss man sich ganz schön biegen, dass das hinhaut, wie man sich das vorstellt. Und oft genug muss man Abstriche machen und oft genug haut es auch gar nicht hin. Und glaub mir, ich bin kreativ genug, das Spiel auf ganz unterschiedliche Arten anzugehen. ;)

Hab ich nie behauptet, dass du das nicht bist, bin nur auf dein Argument eingegangen ;)
Ich finde gar nicht, dass EA vorgibt wie man spielen muss, dafür gibt es doch viel zu viele Möglichkeiten, gerade weil es so ein "Flickenteppich" ist :confused:

Ich finde jedenfalls es ist schöner so viele Optionen offen zu haben als dieser "normale" Weg in Sims 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

animefan

Member
Registriert
Dezember 2010
Alter
25
Geschlecht
w

Hab ich nie behauptet, dass du das nicht bist, bin nur auf dein Argument eingegangen ;)
Ich finde gar nicht, dass EA vorgibt wie man spielen muss, dafür gibt es doch viel zu viele Möglichkeiten, gerade weil es so ein "Flickenteppich" ist :confused:

Ich finde jedenfalls es ist schöner so viele Optionen offen zu haben wie dieser "normale" Weg in Sims 2.

Seh ich auch so!
Klar, ich vermisse auch ein paar Sachen aus den Sims 2 Zeiten, aber Sims 3 liegt mir trotzdem einfach mehr und ich gehöre dennoch zu den Generationen/Familienspielern. Sims 3 hat einfach nicht dengleichen Spielstil wie Sims 2, aber wenn man sich da umstellt kann man in meinen Augen genauso viel - ich sogar mehr - Spaß mit Sims 3 als mit Sims 2 haben. Es ist auf jeden Fall eine Geschmackssache ;)
 

Schnakente

Member
Registriert
Juni 2009
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Seh ich auch so!
Klar, ich vermisse auch ein paar Sachen aus den Sims 2 Zeiten, aber Sims 3 liegt mir trotzdem einfach mehr und ich gehöre dennoch zu den Generationen/Familienspielern. Sims 3 hat einfach nicht dengleichen Spielstil wie Sims 2, aber wenn man sich da umstellt kann man in meinen Augen genauso viel - ich sogar mehr - Spaß mit Sims 3 als mit Sims 2 haben. Es ist auf jeden Fall eine Geschmackssache ;)

:up: ganz genau :up:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten