Eurovision SongContest

Den wievielten Platz wird Lena erreichen?

  • 12 Points goes to Germany - Titelverteidigung!

    Stimmen: 8 6,1%
  • Knapp vorbeigeschrammt - Platz 2-5

    Stimmen: 16 12,1%
  • Ein zufriedenstellender Platz - Platz 6-10

    Stimmen: 34 25,8%
  • Mittelmaß ist auch ganz nett... - Platz 11-18

    Stimmen: 28 21,2%
  • Immerhin nicht absolut Letzter... - Platz 19-24

    Stimmen: 20 15,2%
  • Was für ein Desaster! - Platz 25

    Stimmen: 26 19,7%

  • Umfrageteilnehmer
    132

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Meine Geheimfavoriten könnten Zypern und Mazedonien sein. Letzteres war, glaube ich, abwechselnd mal ruhig und dann wieder abgehend.

Als "normalen" Favorit sehe ich eher u.A. Irland. Und Türkei ist, wie jedes Jahr, ein Kandidat für Platz 3.
 
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Osteuropäische Punkteschieberei++
 
  • Danke
Reaktionen: Gast 212

Schattenkatze

Member
Registriert
März 2007
Alter
36
Ort
Heimat Rosenheim, Wohnort Graz
Geschlecht
w

So ein Blödsinn, deswegen ist ja Schweden so weit vorn. Ab und zu mal Hirn einschalten
 

*Kekz*

Member
Registriert
August 2010
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich versteh nicht, warum Russland so weit vorne ist. Gut, die waren niedlich und witzig, aber beim ESC sollte es ursprünglich um Musik gehen. Das regt mich schon seit Jahren auf, dass darauf gar nicht mehr geachtet wird. Dx
 
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Ich versteh nicht, warum Russland so weit vorne ist. Gut, die waren niedlich und witzig, aber beim ESC sollte es ursprünglich um Musik gehen. Das regt mich schon seit Jahren auf, dass darauf gar nicht mehr geachtet wird. Dx
>ESC
>Mainstream
>Da soll es um Musik gehen
Dafuq?
 
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Ja ich weiß, ich mein nur, dass das halt die Grundidee war. :x
Mittlerweile geht's nurn och um Entertainment und Punkteschieberei.
Richtig. Und jetzt beruhig dich, mein Volk hat euch gerade 10 Punkte gegeben.^^
 

Gast 212

Member
Registriert
Juli 2005
Alter
30
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Der Sieg dürfte keine Frage mehr sein... aber einige Länder überraschen mich sehr positiv mit ihren Stimmen für uns! :D Top 10 könnte ja doch noch drin sein auf Dauer,das sieht eigentlich ziemlich gut aus.
(Und tut mir Leid,aber ich mochte die Schwedin gar nicht...)

Edit: Lordi! ♥
 
  • Danke
Reaktionen: Margaret
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

LORDI FTW, ich krieg mich vor Lachen nicht mehr ein. xD
 
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Norwegen Letzter, Tag gerettet. Und die Omis aus Sibirien haben den zweiten Platz verdient.^^
 

Margaret

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
41
Geschlecht
w

Den Gewinner finde ich sehr enttäuschend. Kann mir irgendwer erklären, was so toll sein soll, dass Unmengen von Länder Deutschland inklusive da 12 Punkte geben :Oo: Eine Sängerin, die lächerlich mit den Armen rumfuchtelt, als müsste sie Fliegen verscheuchen, und ein etwas langweiliges Lied, welches sich nicht zu sehr von den sonstigen ausführlich vertretenen Balladen des Abends abhob :rolleyes:

Es interessiert mich ernsthaft, wie die Lage ohne die Jury ausschaut, denn ich vermute stark, dass da bei dem Ergebnis Jury überall kräftig mitgemischt hat. Naja, Schweden ist ein reiches Land und braucht es auch mal *hust* "Ohne" würden wohl die Omas gewinnen, meine Prognose :lol: Aus purem Schalk wäre es auch interessanter; der Sänger aus Serbia hatte es auch viel mehr verdient.

Mir haben übrigens Türkei, Norwegen (hallo letzter Platz... aber zumindest war ich bei dem wieder wach nach den ganzen Balladen), Mazedonien und Italien besonders gefallen. Der Deutsche war auch besser, als ich erwartet habe, und der 8. Platz ist da voll super :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Rockalyn

Nik Sim

Member
Registriert
Januar 2010
Alter
27
Ort
Bochum
Geschlecht
m

Jemand eine Idee, wie wir zum nächsten Jahr Peter Urban loswerden? Hass und so.

Dieses Jahr weiß ich, wo das Gewinnerland ist und das Lied kannte ich am Ende auch noch. :)

Edit: Wir hatten wir Mazedonien und die Ukraine angerufen oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Schattenkatze
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Ich hab instinktiv mein Handy ausgeschaltet, um nicht auf die Idee zu kommen, Geld für ein Wettbewerb, bei dem es nur um Mainstreamvermarktung geht, zu verschwenden. :)
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ich fand Malta, Deutschland und Bosnien super!

Angerufen hab ich aber für niemanden. Dafür geb ich kein Geld aus ^^
 

Schattenkatze

Member
Registriert
März 2007
Alter
36
Ort
Heimat Rosenheim, Wohnort Graz
Geschlecht
w

Da bin ich wieder froh über mein Firmenhandy, hab angerufen und muss trotzdem nix zahlen. Und hab mich unsterblich in die Sängerin von Mazedonien verliebt. Kaum zu glauben dass die 66 geboren ist
 
G

Gast294

Ich finde unser Lied schön und ich mag den Roman Lob, der ist so erfrischend normal

Viel besser als diese Lena, die wir zuvor hatten, der Hype um die Dame samt dem unerträglichen Stefan Raab war ja nicht mitanzusehen.

Hab mir den ESC nicht angeschaut, war vom Fußball geschafft.
 

Onex_95

Member
Registriert
Oktober 2010
Alter
26
Ort
Nordostschweiz
Geschlecht
m

Fand die sache dieses Jahr.. nett. Die Omas aus Russland wären mir als Sieger lieber gewesen^^

Aber Aserbaidschans Präsident Alyev hat recht die Propagandakeule geschwungen... erst grosses Feuerwerk, dann Bilder von Aserbaidschan die nicht die komplette Wahrheit über das Land zeigen, und am schluss trat noch sein singender Schwiegersohn auf.. :naja:


EDIT: Ein wenig nervig bei der Punktevergabe war das alle immer "Former Yugoslavic Republik of Macedonia" aufsagen mussten - Ich glaube die Griechen haben derzeit wichtigere Problehme als mit Mazedonien über den Namen streiten zu müssen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixelsims.

Member
Registriert
August 2004
Alter
33
Ort
♥
Geschlecht
w

Ich hab mir die Omis heute Morgen noch mal angesehen und fand sie eigentlich am authentischsten von allen. :nick: Zu recht auf dem zweiten Platz. Auch wenn sie auch diesen 0815-2Klicks-Beat hatten.
Das schwedische Lied fand ich, wie schon gesagt, wenn ich es nur gehört hätte eigentlich gut. Dieses gewuchtelt hat es nur irgendwie für mich verbaselt.

Lena fand und ich finde ich toll. ♥
Obwohl ich die Raabcastingshow damals nicht verfolgt habe und auch aus dem Teeniejubeltrubelhype raus bin. :D
Aber bei Lena ist es wohl so, dass man sie entweder mag oder eben nicht mag. Bisher habe ich noch kein zwischending erlebt. ^^

Das Lied von Roman fand ich eigentlich ziemlich langweilig... Genau sowas läuft doch ständig im Radio. Ich hatte aber irgendwie das GEfügl, dass es dieses Jahr noch schlimmer war als beim letzten mal, also der gesamte ESC.
 

Hummel

SimForum Team
Registriert
September 2001
Geschlecht
w

Ich hab mich wie jedes Jahr tierisch aufgeregt und mir geschworen, nächstes Jahr nicht mehr einzuschalten (was ich mir die Jahre zuvor auch schon vorgenommen habe >.<) Ich finde das Punkte-Zuschieben zwischen gewissen Ländern einfach zum ... na ich beiß mir lieber auf die Zunge ;)
So gehts mir auch, Jahr für Jahr. Es ist wie ein Zwang, ich muß gucken, dafür wird mein Kreislauf belebt, ich rege mich ohne Ende auf.

Mit dem 8. Platz für Roman bin ich zufrieden.:)

Die russischen Damen fand ich fehl am Platz. Keinen Ton getroffen, wie einige andere auch.
 
  • Danke
Reaktionen: simsimausi1215

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

@onex: Danke für die Aufklärung, jetzt weiß ich endlich mal die Hintergründe weil ich gegoogelt habe.

Romans Lied hätte jeder andere Teilnehmer auch singen können, vollkommener Standard.

Dieses Jahr fand ichs nicht so schlimm, es gab Jahre da dachte ich mir bei jedem Lied was das jetzt soll, dieses Jahr war das Meiste ganz angenehme Hintergrundmusik.

Mir tut ja Großbritannien mittlerweile leid =)
 
Registriert
August 2009
Alter
28
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Ich denke auch, dass wir mit 'nem 8. Platz ganz zufrieden sein können - ich mag Roman, der ist so . . . normal, nicht so abgehoben oder durchgedreht, wie das bei Lena der Fall war, die ich nach wie vor nicht mag, egal, ob sie mal beim ESC gewonnen hat oder nicht. Da kann man ja offenbar mit jedem Sch . . . gewinnen. Ich fand Schweden jetzt auch nicht überragend, aber immer noch besser als die russischen Omis. Dänemark fand ich total klasse, aber die sind ja leider nicht so gut weggekommen. Schade. Ansonsten mochte ich noch Italien, Spanien, Griechenland und Island. Die Punkteschieberei ging mir aber wieder mal auf die Nerven. Ehrlich, man konnte schon immer im Voraus raten, wer wohl vom Nachbarland die Höchstpunktzahl bekommen würde, und ich hatte so gut wie immer Recht. Haha, und für UK wär's wahrscheinlich besser gewesen, wenn sie Adele oder Duffy geschickt hätten. :D Meine Meinung.
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Das mit der Punkteschieberei versteht wohl noch immer niemand.

Wenn ein Land wie Jugoslawien zerfällt, dann sind da in den verschiedenen Ländern die gleichen Kulturen, es wird die gleiche Musik gehört, deswegen ist es klar, dass da Punkte hingehen. Da leben natürlich auch Leute aus den Nachbarländern.
Genauso wie Deutschland immer Punkte an Ex-Jugoslawien und an die Türkei gibt wegen den Immigranten.

Immer das gleiche, mittlerweile ist das auch garkein Problem mehr durch die Semi Finals.

Der Song Contest war wohl noch nie fairer, jetzt noch eine Mutterspracheregelung und gut ists.
 
  • Danke
Reaktionen: Schattenkatze
Registriert
August 2007
Alter
26
Ort
Wien, Österreich
Geschlecht
w

Ich hab mir auch den ESC angesehen (auch die 2 Semi-Finale) und bin wie jedes Jahr enttäuscht. Schweden war ganz gut, aber alle anderen die ich mochte sind ziemlich weit hinten. Ich mein UK auf den zweitletzen (?) Platz:confused:

Russland hat den zweiten Platz mMn auch nicht verdient, aber noch Schlimmer war Albanien. Dieses Geschrei war schrecklich. Zum Ende hin wurde dann noch das genaue Ergebnis des Semi-Finales bekannt gegeben, das hat mich erfreut, denn wir haben beim Semi-Finale den letzten Platz gemacht. :)
 

GehTeddy

Member
Registriert
Dezember 2009
Ort
Fast bei Bremen =D
Geschlecht
m

Aber mal ganz ehrlich, bis auf die Omas aus Russland hat doch fast alles gleich geklungen, wie 3x durch die Waschmaschine gezogen :argh:

Also ich werde mir es wahrscheinlich die nächsten jahre nicht mehr angucken, außer es gibt wieder so einen tollen Akt wie Lena :rolleyes:


Ich fans es auch schade, dass die Trackshitaz schon im Halbfinale rausgeflogen sind, die waren irgendwie cool =)
 

Galaxis

Member
Registriert
Oktober 2004
Alter
32
Ort
ganz weit im Norden
Geschlecht
w

Aber man hat eindeutig gemekrt das deutsche Techniker am Werk waren. Der Tontechniker muss auch von Schlag den Raab gewesen sein...

Aber Peter Urbans Kommentare waren meistens auch sehr passend und gut zusammengefasst. Wir haben uns gut amüsiert.
 

GehTeddy

Member
Registriert
Dezember 2009
Ort
Fast bei Bremen =D
Geschlecht
m

Die belegten im Halbfinale den letzten Platz. Nimmt man das als Maßstab, dann war ihr Beitrag der Schlechteste des gesamten Wettbewerbs. :rolleyes:


Das war halt was anderes, als immer nur tralali & tralala :D


Wir sollten vielleicht nicht immer nur neue suchen sondern schon bekannte Bands hinschicken, wie z.B. Kraftklub, Casper oder Cro, dann wird das auch mal wieder was :D
 
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Das mit der Punkteschieberei versteht wohl noch immer niemand.

Wenn ein Land wie Jugoslawien zerfällt, dann sind da in den verschiedenen Ländern die gleichen Kulturen, es wird die gleiche Musik gehört, deswegen ist es klar, dass da Punkte hingehen. Da leben natürlich auch Leute aus den Nachbarländern.
Genauso wie Deutschland immer Punkte an Ex-Jugoslawien und an die Türkei gibt wegen den Immigranten.

Immer das gleiche, mittlerweile ist das auch garkein Problem mehr durch die Semi Finals.

Der Song Contest war wohl noch nie fairer, jetzt noch eine Mutterspracheregelung und gut ists.

Genau deswegen ist es doch dumme Punkteschieberei. Da geht es selten um die "Musik", sondern nur darum, als Immigrant sein Heimatland zu unterstützen, oder dem Nachbarn, der eh genau dieselbe Sprache wie wir spricht, mal auch Punkte zu geben. Stell dir mal vor, Andorra und Luxemburg würden wieder jedes Jahr am ESC teilnehmen. Das würde Portugal dann jährlich 24 Punkte bescheren, einfach aus Prinzip. Zwischen den Ostblockstaatengruppen ist es immer so, aber bei den Skandinaviern auch als Beispiel. Der ESC ist hauptsächlich dazu da, die Musik zu bewerten.

Ein Argument wie "Die Nachfolger der Ostblockstaaten hören dieselbe Musik" ist aber leider vollkommen unsinnig. Ansich waren alle Lieder Ex-Jugoslawiens in etwa der gleiche Mainstreampop, wie bei 90% der anderen Staaten auch. Und wir wissen ja, wie Titos Nachfolger zu westlichen Einflüssen gegenüberstand, das ist kein Argument. Mal davon abgesehen, dass Kroatisch, Bosnisch und Serbisch die ein- und dieselbe Sprache ist, und das eine Punkteschieberei noch begünstigt. Stell dir vor, Deutschland würde in 16 unabhängigen Staaten geteilt werden - da käme das Gleiche vor (bis auf Bayern, die sollen gefälligst Letzter werden :D). Und zwar nicht, weil die Musik, die man hört, in etwa dieselbe ist - sondern wegen der gemeinsamen Vergangenheit und Kultur, wie du bereits erwähnt hast. Deswegen ist sowas unsinnig.

>Im ESC soll man die Lieder bewerten, nicht den Staat. Meine Meinung dazu. Zumindest sind die Nordeuropäer dieses Jahr nicht eingesprungen und haben Norwegen retten wollen. :lol:

(Russland ftw!)
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Kroatisch, Bosnisch und Serbisch sind verschiedene Sprachen, die sich zum Teil nicht wirklich verstehen. Ich kenne sowohl Leute die die 3 sprechen wie auch slowenisch und da geht oft garnix, zum Teil schon, zum Teil nicht.

Und wenn du so der Meinung bist dann muss man auch den Türken in Deutschland das abstimmen verbieten, absoluter Schwachsinn.

Wenn es nur Punkteschieberei wäre, wäre Russland nie so weit vor gekommen, so beliebt sind die nicht. Was die in den unteren Rängen machen ist doch Schnuppe.

Kindergarten.
 

Margaret

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
41
Geschlecht
w

Also gerade das berühmte "ach-Punkte-Schieberei"-Argument (jedes Mal hört man hier das Gleiche... :D)- das war doch diesmal nicht so schlimm :Oo: Sonst hätte Schweden kaum gewonnen. Und Deutschland sowie Russland keine 12 Punkte an Schweden vergeben (wo noch die Nachbarländer oder die Türkei *hust* im Rennen waren.)

Ja, es gab auch so was wie 12 Points von Zypern zu Griechenland, aber insgesamt auch jede Menge voll überraschender Ereignisse, wie etwa 10 Punkte an Deutschland von Portugal oder Estland - meiner Meinung nach deutlich mehr als in jedem vorherigen Jahr...

Dass Schweden gewinnen wird, war übrigens schon nach 10 Ländern klar, als alle gleich so viel gegeben haben. Sah aber teilweise so aus, dass ich denken musste "was, haben sie eine Anweisung bekommen, dass Schweden hier gewinnen soll?" :lol: An den 2. Platz für die russischen Omas glaube ich gleich, denn jedes Land außer Schweiz glaube ich hat ihnen nicht ZU viel, aber zumindest ein Paar Punkte gegeben :D Nun, Schweden wird die Show zumindest finaziell verkraften (auch wenn ich den so deutlich klaren Sieg immer noch nicht verstehe wtf :what:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

eben - es ist längst nicht mehr nur Punkteschieberei.
Klar gibts Länderspezifische, bessere Bepunktungen, aber Schweden und auch Russland haben dieses Jahr konstant von so ziemlich jedem Land Punkte bekommen und sind deswegen auf 1+2 gelandet.

Wären Österreich, Schweiz und Niederlande im Finale gewesen, hätte auch Deutschland von dort auch ggf mehr Punkte bekommen, wie der gute Peter Urban gestern ja so treffend formuliert hat - da die aber raus waren, wurde dort weniger geguckt, ergo vermutlich weniger Punkte für uns.

"Punkte schieben" macht nämlich so ziemlich jedes Land, was die Nachbarländer/jeweilige Imigrationsgruppen angeht - nicht umsonst hat Deutschland der Türkei jahrelang 10/12 Punkte gegeben...
 
Registriert
Juli 2010
Alter
27
Ort
Louvain-la-Neuve
Geschlecht
t

Kroatisch, Bosnisch und Serbisch sind verschiedene Sprachen, die sich zum Teil nicht wirklich verstehen. Ich kenne sowohl Leute die die 3 sprechen wie auch slowenisch und da geht oft garnix, zum Teil schon, zum Teil nicht.

Lol, natürlich. Das Einzige, was die drei Sprachen unterscheidet, ist ein bisschen Vokabular (wegen drei verschiedenen Glaubensrichtungen unso.) und paar Verbendungen. Und Slowenisch hat da nun rein garnichts mit zutun.

Und wenn du so der Meinung bist dann muss man auch den Türken in Deutschland das abstimmen verbieten, absoluter Schwachsinn.
Nö, ich bin der Meinung dass man neutraler sein könnte. Ich hätte Portugal wohl auch null Punkte gegeben, weil das Lied grausig war. Da verstehst du wohl was falsch.

Wenn es nur Punkteschieberei wäre, wäre Russland nie so weit vor gekommen, so beliebt sind die nicht. Was die in den unteren Rängen machen ist doch Schnuppe.
Das ist leicht verständlich, das Lied war anders, auf eine Art einfach genial. Wenn man sich *nur* Punkte zuschieben würde, würde der ESC seit 1992 nur im Osten stattfinden. Und hey, die haben Cookies gemacht, da verdienen die doch mindestens 10 Punkte.^^

Ich muss lachen. :lol:

"Punkte schieben" macht nämlich so ziemlich jedes Land, was die Nachbarländer/jeweilige Imigrationsgruppen angeht - nicht umsonst hat Deutschland der Türkei jahrelang 10/12 Punkte gegeben...
Eben, das beschränkt sich schon längst nicht auf die Osteuropäer, bei denen wird es nur wegen der Kleinstaaterei etwas sichtbarer.
 

Rubi-Angel

Ehrenmitglied
Registriert
Dezember 2008
Alter
35
Geschlecht
w

Ich hab den Eurovision Songcontest dieses Jahr nicht gesehen. Da ich gar nicht zuhause war. Hab aber gestern Abend in den Siegersong reingehört und der Song ist leider so gar nicht mein Ding... Nunja man kanns nicht allen Recht machen ;)
 

Margaret

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
41
Geschlecht
w

Ich bin jetzt mal so frech und stelle noch meine gestrige Meinung zu den Liedern rein :D
Alles natürlich absolutes IMHO, ganz persönlicher Eindruck und so^^

Mir hat es diesmal nicht so sehr gefallen, es gab nur 4-5 Lieder, denen ich es wirklich gönnen würde, dafür war es ein Drittel aller Lieder, wo ich strikt dagegen wäre. Insgesamt gab es diesmal sehr viele Balladen und recht wenige schnelle Pop-Lieder (ändert sich jedes Jahr und scheint sich gar an den letzten Gewinnen zu orientieren.)

Punkte sind jetzt von 0 bis 4 =)

1. England
Hat gut gesungen, aber das Lied absolut nicht bemerkenswert und bleibt nicht in Erinnerung hängen. Da wundert mich das Ergebnis nicht wirklich, auch wenn er selbst mir ganz leid tut. 1,5 Punkte fürs Singen.

2. Ungarn
Absolut durchschnittlich. An das Lied kann man sich nicht mehr erinnern. Der Auftritt an sich war nicht so schlecht, aber gar nichts besonderes und etwas langweilig. 1 Punkt.

3. Albanien
Meine Ohren. Meine Augen :Oo:. Schaltet das bitte jemand aus. Man könnte sich erschrecken, wenn man die Sängerin so im Dunkeln trifft, und gekreischt hat sie auch noch. Singen würde ich das nicht mehr nennen. 0 Punkte und der erste Horror-Preis.

4. Litauen
Der Typ mit der Augenbinde. Fand ich sogar ganz nett :D Nicht übel, leider nicht wirklich erinnerungswürdig. 2 Punkte.

5. Bosnien und Herzegowina
Eine hübsche Blondine mit einer hübschen sanften Stimme und einer der vielen Balladen. Nach Albanien ein guter Eindruck :D Na ja 2 Punkte.

6. Russland
Sehr gemischte Gefühle :D da es erstklassige Show war, musikalisch aber naja. Für die nicht-professionelle Omas aus einem normalen Dorf war aber sehr viel Seele drin, daher haben sie es geschafft, allzu viele Herzen zu berühren. Als ich von ihrer Nominierung hörte, war ich äußerst skeptisch, aber nachdem ich ihren Auftritt im Internet sah... Da waren sie aber deutlich besser. Hier wurden sie zu nervös, es hörte sich zu leise an, sie sangen zu durcheinander und die Plätzchen hat man auch nicht den Zuschauern gegeben *schmoll* Das Lied an sich ist aber nicht übel und bleibt hängen. Was soll's, für den exotischen Auftritt, nette Show und eigentlich ein gutes Lied sei ihre Unprofessionalität vergessen :D 3,5 Punkte, und der 2. Platz ist genau passend, denn der erste wäre schon vielleicht... ähm...

7. Island

Eine Blondine (schon wieder) die irgendwas hübsches lyrisches (schon wieder) sang. Ich weiß noch, dass ich es nicht übel fand, aber langsam wurde es zu eintönig %) 2 Punkte.

8. Zypern
Das war aber vulgär. Und lalalala. Und nochmal offene Haut. Ähm na ja. 1 Punkt, weil das Lied zumindest munter war.

9. Frankreich
Also die Männer waren gut. Die mit den nackten Oberkörpern, die Gymnastik betrieben haben. Am besten wäre die Sängerin gegangen und hätte ihnen das Feld überlassen. 0,5 Punkte- ausschließlich für die Männer.

10. Italien
Wow, fand ich unerwartet gut und mein erster richtiger "normaler" Favorit. Obwohl ich die Nase voll von rührseligen Balladen hatte. Die Sängerin war gut und stimmig, 3,5 Punkte, weil bis zur Perfektion noch was fehlte %)

11. Estland
Kuuuula... Weckt mich bitte auf, wenn er fertig ist. Er gab sich aber Mühe. Trotzdem 0 Punkte, da perfektes Schlafmittel.

12. Norwegen
Kein Wunder, dass mir DAS danach gefallen hat. Der Anfang war gut, danach fast zu peppig, in manchen Jahren war es Eurovision-Durchschnitt... mochte ich trotzdem :p 3,5 Punkte, da immer noch nicht perfekt :D

13. Aserbaidschan
Hallo Kostümpreis. Erinnert mich deutlich an Panem. Trotzdem gute Sängerin, hübsches Kleid, nette Ballade (oh Gott, schon wieder), habe ich das Kleid erwähnt?... Netter Auftritt trotzdem, 3 Punkte. (Kleid!)

14. Rumänien
Es war munter. Und es gab hübsche Instrumente. Und... ich habe keine Ahnung mehr von dem Lied. 1,5 Punkte für den Mut zur Munterkeit, das Lied an sich kann man (anscheinend) erfolgreich vergessen.

15. Dänemark
Ahoi, Kapitänstochter... süß... ahja, ansonsten todlangweilig. 0,5 für die hübsche Sängerin.

16. Griechenland
Afrodisiak... Griechen schicken jedes Mal irgendein sexy schnelles Lied mit einer sexy Frau/Mann. Diesmal sah es fast exotisch und erfrischend normal aus und das Lied ist gut diskotauglich. Dafür 2 Punkte, das Niveau bewerte ich besser nicht :D (Obwohl sie an Zypern eh nicht ran kommen).

17. Schweden
Die supergroße Favoritin war eine irritierende Enttäuschung. Absolut nicht bemerkenswertes, schon wieder lyrisches Lied, und dazu dieses grauenvolle Rumfuchteln. Der Mann und der Schnee waren gut. Das wars. Von mir 1 Punkt und ein Platz in der Liste "die hätte ich lieber nicht als Gewinner"... jaja, das ist dann auch wieder typisch...

18. Türkei
Der sah mir eher nach einem Banditen aus einer Hafenstadt aus. Nichtdestotrotz der, für den ich anrufen würde, wenn mir mein Geld nicht zu schade wäre :D Schnelles Lied, bleibt in Erinnerung, lediglich diese Szenenfledermäuse... Was solls, jemand muss 4 Punkte kriegen. Oder doch 3.9, weil nicht ganz perfekt. Türkei tritt übrigens jedes Mal mit einem schnellen Lied auf... und beinahe jedes Mal gefallen sie mir :ohoh:

19. Spanien
Absolute Langweiligkeit in weiß. 0 Punkte und der zweite Schnarchpreis. Gähn.

20. Deutschland
Dem hatte ich den 21. Platz profezeiht, als ich ihn bei youtube gesehen habe. Das Lied ist auch wieder lang und recht langweilig. Diesmal gefiel er mir aber. Sang mit Seele, nur dieser übertriebene Schlafzimmerblick... Aber rührend. Der 8. Platz ist voll schön, anscheinend hat er auch andere gerührt. Für den Auftritt von mir 3 gute Punkte.

21. Malta
Langweilig. Soll laut irgendwelchen Umfragen der schlimmste Auftritt gewesen sein? Gab schlimmeres (zumindest für die Ohren), trotzdem 0 Punkte.

22. Mazedonien
Oh ne, schon wieder die X-te langsame Ballade, dachte ich bei dem Anfang. Nein, tolle Sängerin, toller Rhytmus, richtig mit Seele gesungen... Schön. Landet bei meinen Favoriten, auch wenn es nicht ganz mein Geschmack ist... Sagen wir deswegen 3,8 Punkte :D Die hätte aber auch den Sieg verdient :nick:

23. Ireland
Die beiden Energizer von zuletzt haben mir damals sogar gefallen. Diesmal nicht der Fall. Absolut nichtswürdiges Lied. Da hilft das ganze Springen nicht. 0 Punkte...

24. Serbia
Die nächste Überraschung, wo der Sänger mich trotz meinem Geschmack einfach überzeugt. Der war echt gut, gar nicht übel das Ganze... Hätte den Sieg auch gegönnt, der dritte Platz ist auch nett. Deutschland hat ihm übrigens 10 Punkte gegeben- über Türkei hinweg^^ Wegen der Geschmackfrage von mir 3,5 Punkte.

25. Ukraine
Schaltet. Das. Jemand. Aus. Was war das? Und eine sehr unangenehme Stimme. 0 Punkte.

26. Moldawien
Unerwartet nett. Tanzende Lampenschirme... der Kommentar war lustig :lol: Nette Stimme, nettes Lied, recht munter- 3 Punkte.

(Gegönnt hätte ich es also besonders Italien, Türkei, Mazedonien, auch Serbien und Russland und sogar Norwegen :D Albanien, Frankreich, Estland, Dänemark, Schweden, Spanien, Ireland und Ukraine mochte ich nicht oder gar nicht- das ergibt schon mal glatt ein Drittel :ohoh:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Haha, deine Kommentare.

Da kann ich sehr oft zustimmen zB bei Albanien bin ich aufs Klo geflüchtet. Das war Qual für die Ohren und Augen, ob man die verklagen kann?

Favorit so richtig hatte ich dieses Jahr eigentlich garnicht, war alles so lala.
 
  • Danke
Reaktionen: simsimausi1215

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten