Eurovision SongContest

Den wievielten Platz wird Lena erreichen?

  • 12 Points goes to Germany - Titelverteidigung!

    Stimmen: 8 6,1%
  • Knapp vorbeigeschrammt - Platz 2-5

    Stimmen: 16 12,1%
  • Ein zufriedenstellender Platz - Platz 6-10

    Stimmen: 34 25,8%
  • Mittelmaß ist auch ganz nett... - Platz 11-18

    Stimmen: 28 21,2%
  • Immerhin nicht absolut Letzter... - Platz 19-24

    Stimmen: 20 15,2%
  • Was für ein Desaster! - Platz 25

    Stimmen: 26 19,7%

  • Umfrageteilnehmer
    132

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Norwegen geht eigentlich auch klar.

Mit der Landessprache bin ich die letzten Jahre auch immer gekommen. Man könnte es so machen, dass man die eigene Sprache und Weltsprache kombiniert. Aber mir kommt es auch so vor, dass man die meisten Tracks (huch, Englisch) auch im Radio spielen könnte, ohne das es befremdlich vorkommt.

Top 3:

1. Montenegro (Dieses Instrument kommt irgendwie episch. Ohne diesem wäre das Lied nicht oben.)
2. Schweiz (Erinnert stellenweise an Enrique Eglesias und an noch an etwas anderem)
3. Norwegen (Dieser Singsang von dem mit der Glatze erinnert so an Wikinger-Stil und an Rasmussen.)

Ohne feststehende Reihenfolge:

- Irland (Kommt mir so vor, dass ich es schon mal aso ähnlich gehört habe.)
- Zypern
- Albanien (Erzählt wohl die Geschichte vom Land laut Kommentaren, ist dann womöglich Richtung Politik und verwendet die eigene Sprache, wo man nichts versteht, ist aber vom Klang her nicht so verkehrt.)
- Aserbaidschan
- Weißrussland
- Dänemark

Zusammenfassung von allen Liedern: https://www.youtube.com/watch?v=WdLQtXHWpNQ

Allgemein werden die Lieder eher nach Klang von Stimmen und Melodien bewertet. Worum es im Text geht, ist zweitrangig.

Ich werde an dem Tag gegen 23:40 zuhause sein. Habe ich da noch Chancen, die Auszählung mitzukriegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Läuft auf ZDF One, immerhin. Stream schmierte eh ständig ab.

Edit: Das linkspolitische Lied von Island landet bestimmt gleich ganz oben. Auffällig sind die ja schon, aber an Lordi kommen die wohl auch nicht ran. Hoffentlich schaffen Montenegro und Zypern das. Weißrussland ist schon mal durch.

Weiter:
Griechenland
Weißrussland :up:
Serbien
Zypern :up:
Estland
Tschechien
Australien
San Marino
Slowenien

Raus:
Montenegro :mad: (War ja eh klar!)
Portugal
(Rest habe ich nicht im Kopf.)

Warum darf Türkei als Land nicht teilnehmen? Der Teilnehmer von San Marino ist doch Türke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiwi

Member
Registriert
Juli 2008
Alter
29
Geschlecht
w

Warum darf Türkei als Land nicht teilnehmen? Der Teilnehmer von San Marino ist doch Türke.


Dürfen die tatsächlich nicht oder wollen sie nicht? (Ich weiß es wirklich nicht und habe mir da auch noch nie Gedanken drum gemacht. Bei so vielen Ländern ist mir nie aufgefallen, dass die fehlen :schäm:)


Und außerdem: Der estnische Beitrag ist ein Schwede. Als ob, die alle aus den jeweiligen Ländern kommen würden...


Und apropos Estland: Den Beitrag fand ich ja echt nicht so doll. Son typischer aalglatter Schwede, der da sein Liedchen singt und dazu dann noch diese schlimmen Gewitter-Effekte :nonono:


San Marino fand ich auch echt schlimm und hätte ja nicht gedacht, dass die weiterkommen.
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Habe jetzt schnell nur den ersten Absatz gelesen, die Politik also wieder mal! Der ÖR muss sich da doch dann eh der islamisch-konservativen AKP und Erdogan unterordnen. (Die mag in Deutschland auch keiner, die konservativen Parteien mögen die auch nicht.) Dieses "Hatrid mun sigra" ist auch irgendwas über "Hass", so wie der Moderator sagte. Und irgendwas mit antikapilalistisch, feministisch und sarkastisch SM-Modenschau. Passt auch dazu, eine Person mit SM-Klamotten und Regenbogenfahne, während die anderen Teilnehmer schön ihre Landesflaggen hatten. Serhat mit San-Marino-Flagge und Türkei-Flagge. Der wird wohl kein Erdogan-Anhänger sein (Vermutung), wenn der den Boykott umgeht. Anderseits könnte so ein kleines Land auch wenig geeignete Künstler besitzen.

Apropos Türkei, dieses Lied von denen war noch am besten:
https://www.youtube.com/watch?v=wwFkWsr9yV4
Das lief oft in der Bar, in der wir paar Wochen davor immer saßen - im Türkei-Urlaub. Der Urlaub ist unvergessen.

Achja, dieses Intro mit Netta ist ja auch nicht schlecht gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=LWZy0hikxVg

Edit: Rest gelesen. Also auch Machtspielchen.

Und außerdem: Der estnische Beitrag ist ein Schwede. Als ob, die alle aus den jeweiligen Ländern kommen würden...
Stimmt, habe ich auch gehört. Wusste aber später nicht mehr, bei welchem Land der Schwede war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Ich finde, bei einem Musikfestival sollte es um Musik gehen und nicht um andere Dinge.

Auf die Politik kann ich da gut verzichten, auch im Stadion. Beim ESC brauche ich nicht dieses Links-Rechts-Getue, im Stadion brauche ich es auch nicht! Für Politik gehe ich auf entsprechende Veranstaltungen, kommen gerade von so einer.

Die Auswertung habe ich noch mitbekommen. Sehr gut, Norwegen, Schweiz, Aserbaidschan, Albanien, Dänemark weiter, leider nicht Irland. Also von 9 Liedern, die ich mir rausgesucht habe, 7 weiter. Mittlerweile finde das von Norwegen tendenziell besser als Schweiz.

Ich tippe mal drauf, dass Island oder Malta gewinnen.

Island, weil die schön sehr politisch daherkommen. Andere ggf. auch, aber nicht so extrem. Geschichte vom Land erzählen im Falle von Albanien will ich da mal neutral einordnen und nicht in unterschwelliges gegen politische Richtungen/Leute sein.)

Malta vermute ich daher, weil dieses Lied extrem auf Youtube gepusht wurde. Das wurde immer als Webeclip vor den anderen Liedern platziert. Das hatte neulich auch auffällig viele Klicks (Lied als Werbecip vermutlich inkludiert). Das hatte 7.xxx.xxx Klicks, während die anderen Lieder bei zwischen 2xx.xxx und 2.xxx.xxx Klicks waren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Also Peter Urban ist ja auch nicht so ganz neutral bei den Sprüchen, die er den Teilnehmern drückt, aber ist auch gut, dass der kurz erklärt, was so die Themen von den Liedern sind.

Diese "Geräusche" von dem norwegischen Sänger ist nicht so eine Kategorie Netta-Gackern, sondern ist irgendeine uralte Sprache aus der Gegend, Sami. Also dann Richtung traditioneller Touch wie beim Instrument von Montenegro.

Der Schweizer hat vor paar Jahren sogar bei DSDS gewonnen, ist aber an mir völlig vorbeigegangen, da mich DSDS 0,0 interessiert. Und meine Assoziation mit Enrique Eglesias ist auch nicht so verkehrt. Da sprach der Peter von einer "Despacito-Version", ist ja vom Klang ähnlich.

Niederlande, Schweden und Australien blieben jetzt aber nicht so sehr hängen. Das von Schweden erinnert vielleicht noch an Cesar Sampson, wobei der Sänger von Schweden ein Adoptivkind war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Ich habe gerade eine Weile laufen lassen, von Schweden bis Israel, hat mir gereicht. Alles zu sehr Einheitsbrei, keine Experimente, alles sehr ähnlich.
Vorher den deutschen Beitrag auf Yotube angehört, nach der Hälfte wieder ausgemacht. Versteh schon, warum Buchmacher vom letzten Platz ausgehen.
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Aus früher zuhause wird doch nichts. Ergebnisse verpasse ich dann wohl halb?

Die sind ja doch so hammer spät dran, verpasse ich gar nichts! Sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Keine Punkte. So schlecht ist das deutsche Lied auch wieder nicht.

Edit: LOL? Keine Zuschauerpunkte. Muss der Raab sich mal wieder um den Vorentscheid kümmern.

Edit: Immerhin nicht so viel Müll abgestimmt für Norwegen, Schweiz und Aserbaidschan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Schön weiss nicht wann wir letztes mal so gut mit dabei waren.
Luca Hänni hats geschafft, zum 4 Platz, wau ich finds super.

Schweden hätte ich gerne als Sieger gesehn.

Da stimme ich dir total zu!

Luca Hänni hatte für mich den besten Song und die beste Performance.

Weshalb die Niederlande bereits im Voraus schon als Sieger gehandelt wurde und dann auch gewonnen hat, verstehe ich nicht.
Der Song ist nur mittelmässig gut und den Sänger fand ich auch nur mässig überzeugend.

Ich hätte auch lieber Schweden als Sieger gesehen.

Dass Deutschland vom Publikum keine Punkte bekommen hat, hat mich dann doch bisschen geschockt. Es war nicht der beste Showact aber gleich null Punkte?

Grösster Aufreger wie in jedem Jahr die politische Vergabe von Punkten.
Diese Nachbarschafthilfe und politischen Einflüsse sind lächerlich.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Kann man eigentlich zustimmen, außer dass ich Schweden nicht als Sieger genommen hätte, weil ich andere besser fand. Norwegen und Schweiz auf 1 und 2. Die deutschen Schwestern im Mittelfeld und nicht am Tabellenende. Da waren "Oscar Sings, Oscar Swings" o.Ä. mit Dita von Teese schlechter und manch anderer.

Politikbelastet war doch die ganze Veranstaltung an sich. Das EU-Wahl-Gefasel war deplatziert.
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Kann man eigentlich zustimmen, außer dass ich Schweden nicht als Sieger genommen hätte, weil ich andere besser fand. Norwegen und Schweiz auf 1 und 2. Die deutschen Schwestern im Mittelfeld und nicht am Tabellenende. Da waren "Oscar Sings, Oscar Swings" o.Ä. mit Dita von Teese schlechter und manch anderer.

Politikbelastet war doch die ganze Veranstaltung an sich. Das EU-Wahl-Gefasel war deplatziert.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Aber das entspricht nicht dem was die Musikindustrie heute als muss für einen Hit ansieht. Eine Minute für ein seichtes Intro, da hat die Streaming-Generation schon weggewischt. Und dann auch noch Bridges zwischen den Strophen in dem der Druck nachlässt, geht doch gar nicht.

Mein Ding wäre das Stück aber auch nicht, viel zu sehr durchproduziert mit zuviel Kompression die alles zu Nichte macht. Ich bleibe bei künstlerisch wertvollen Musikgenuss, mal mit anspruchvollen Texten, mal mit anspruchsvollen Songstrukturen, handgemacht im Kellerstudio. Findet man heutzutage eher im französischen Markt, bzw musikalischen Kunstszene. Leider verdienen Künstler mit ihrer Musik kein Geld, nur die gecasteten Püppchen, die eine Woche im Studio brauchen um eine Strophe einzuspielen...
 
  • Danke
Reaktionen: mimave1

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ich fand das deutsche lied mist. ich erahnte schon den platz. weil diese strähne seit jahren anhält.:nonono:

leider hat d ein händchen für die falschen lieder und musiker. aber sie waren besser als madonna.:lol: ich habe es mir bis zum ende angeschaut, wo es zwischen niederlande und schweden bei den publikumsstimmen war.

madonna traf keinen ton und die show war mehr als bescheiden. sogar die medien zerreißen sich darüber das maul. ich glaube, sie wird diese blamage nie wieder vom image los. hoffentlich war es nur ein ausrutscher. oder madonna kann echt nur mit playback singen, wenn die falschen töne "verbessert" wurden. das hat einigen musikern immerhin die karriere beendet.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Gottseidank hat die von mir hoch verehrte und hier im Forum rezensierte Marie Chain gestern ihre neue Single "YELLOW" veröffentlicht und ihr Team hat einen sagenhaft intensiven New York - Videoclip dazu abgeliefert, einfach großartig. Musik geht eben auch anders!

Marie Chain - YELLOW
https://www.youtube.com/watch?v=qa3Oti35l_I&feature=youtu.be

Mit einer solchen Interpretin und einem solchen Titel hätte Deutschland abgeräumt - ganz sicher!


Ich habe mir dieses Lied auch angeschaut und natürlich angehört. Eigentlich mag ich solche Musik und mir gefällt das Lied auch. Auch stört es mich nicht, dass zwischen Strophe und Refrain Bridges eingebaut wurden, die den Song wieder etwas verlangsamen.
Was mir aber nicht gefällt, ist die Stimmfarbe von Marie Chain. Mit dem Klang ihrer Stimme kann ich gar nichts anfangen. Gefällt mir überhaupt nicht.
Jedoch ist das Geschmackssache.
Auf jeden Fall hat sie aber mehr Aufmerksamkeit verdient. Nur knapp 150 Aufrufe für das hochwertig produzierte Video sind viel zu wenig.
Auch hat sie extrem wenig Abonennten, für das sie solche Videos produziert.
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Habe mir mal den verpassten Teil der Sendung angesehen. Das Flaggenparade ist gar nicht so schlecht gemacht. Dieses Lied von dieser Dana International ist da irgendwie auch besser als in der Originalfassung. Ich meine, sie (er (?)) ist doch auch sowas wie Olivia Jones und Conchita Wurst?

Schade, dass auf dem Grandprix-Kanal das ganze alte Zeug nicht mehr drauf ist, wo man sich die alten Sendungen in Erinnerung rufen kann. Aber die Flaggenparade von Vorhjahr gab es noch und die war irgendwie langweiliger.

Nvidia war auch richtig am Ausrasten, quasi auf ein Livebild noch Animationen draufgerendert, besonders bei Australien was rausgeholt, wo die Frau da immer mit der Stange geschaukelt wurde.

Das Lied von Australien würde ich aber eher ins untere Drittel tun, auch das von NL, Frankreich, Slowenien und noch eins, glaube ich. Da ist vielleicht noch das Hatari-Teil vom Klang wieder besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Habe mir mal den verpassten Teil der Sendung angesehen. Das Flaggenparade ist gar nicht so schlecht gemacht. Dieses Lied von dieser Dana International ist da irgendwie auch besser als in der Originalfassung? Ich meine, sie (er (?)) ist doch auch sowas wie Olivia Jones und Conchita Wurst?

"sowas". Wir reden hier immer noch über Menschen.

Und nein.
Olivia Jones und Conchita Wurst sind Drag Queens - biologisch und geschlechtsidentitär männlich, die eine überspitzt dargestellte Frauenfigur spielen. Ein Alter Ego, eine Rolle.
Dana International ist der Künstlername der Sängerin Sharon Cohen. Sharon ist trans, hat also in ihrer Vergangenheit eine geschlechtsangleichende Operation vornehmen lassen. Sie ist eine Frau.
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Was war an "sowas" jetzt so schlimm? Bin da nicht drauf gekommen, wie man das nennt, was Olivia Jones usw. machen. Mir ging es nicht um Wertungen zu der Person. Dass die beiden Männer sind. ist mir schon klar, dachte ich aber bei Dana International auch. Aber Danke für die Antwort.
 

Irisa

Member
Registriert
März 2006
Geschlecht
w

Beim Glitzer haben sie dieses Jahr aber aus dem Vollen geschöpft :lol:
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Dieses Jahr der Anteil an kurzen Kleidern, Lippenfiller, Botox extrem hoch. Singen eher weniger.
Bis jetzt wieder mal wenig dabei, Schweiz fand ich ganz gut.
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Meine Favoriten sind Island, Italien, Schweiz und Finnland, der Rest ist mir mal mehr, mal weniger egal %)
Fand die Platzierung von Jendrik zwischen Sirene und Nu Metal sehr nachteilhaft aber ich bin mir auch nicht sicher ob man das deutsche Ergebnis am Ende nur darauf wird schieben können :D
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Gefallen hat mir Russland, Schweiz, Bulgarien, Litauen, Ukraine, Aserbaidschan (die einzige von den Damen wo das Lied getaugt hat).
Ganz schrecklich fand ich Deutschland, Moldawien, Griechenland, ansonsten viele einfach nicht so toll.
UK, Frankreich wie jedes Jahr gefühlt das gleiche Lied.
 

Irisa

Member
Registriert
März 2006
Geschlecht
w

Ach echt, ich fand Deutschland ganz gut, bisschen albern, aber dafür nicht so melodramatisch. Russland, Bulgarien und Ukraine hat mir auch gefallen. Und ich fand, dass die Albanierin schön gesungen hat. Island hatte letztes Jahr meiner Meinung nach das bessere Lied.
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Island hatte letztes Jahr meiner Meinung nach das bessere Lied.
Dem schließ ich mich an, Think about Things ist nach wie vor in meiner Playlist und ich liebe es :D
Ich finde, das deutsche Lied wäre mit anderer Bühnenshow besser rübergekommen. Die hat es erst ins Lächerliche gezogen.

Hab jetzt insgesamt viermal für Italien und jeweils einmal für Island, Finnland und die Schweiz abgestimmt.
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Ja ich mag albern nur wenn die Musik auch gut ist, das war sie halt nicht.
Vorletzter Platz bis jetzt absolut gerechtfertigt.

Frankreich verstehe ich nicht, Schweiz hoffe ich gewinnt.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten