Abstimmung Literaturwettbewerb IV

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
33
Ort
Wien
Geschlecht
w

Ist doch ganz einfach, die Mitglieder sind bekannt und am Ende wer überbleibt hats geschrieben

edit: das mir das nicht aufgefallen ist, bin ich blöd
 

Alca

Member
Registriert
April 2005
Alter
32
Geschlecht
w

So, hier kommt meine Bewertung:
Geschichte 1:

Sprache, Format, Stil
: Recht einfach, liest sich flüssig. Für meinen Geschmack etwas zu einfach mit Rechtschreib- , Tipp- (zB. „schreiben“ statt „schreien“) und Grammatikfehlern und dem Schein, dass es teilweise undurchdacht ist (bsp „Du musst keine Angst vor dem haben was ich dir jetzt gebe. Aber du solltest Angst vor dem haben, was danach geschieht. Ich spritze dir jetzt einen Stoff, der sich Wahnsinn nennt. Danach wird es dir bestimmt sehr gut gehen.“, für mich ein klarer Widerspruch).
2,5/5 Punkten
Inhalt
: Der Inhalt ist recht kreativ, allerdings hab ich auch hier das Gefühl, dass er etwas undurchdacht und "runtergehuddelt" ist. Ich weiß nicht, ob das so sein soll, aber ich mag das nicht so gerne. Dennoch trifft dieses Unheimliche, Surreale total meinen Geschmack, daher
3,5/5 Punkten
Insgesamt 6 Punkte


Geschichte 2:

Sprache, Format, Stil
: Sehr flüssig, schöner Stil, gefällt mir. Etwas mehr Beschreibungen hätten mir noch besser gefallen (bin so ein Adjektiv-Opfer), aber sonst nix zu meckern.
4/5 Punkten
Inhalt
: Sehr unvorhersehbar, mir gefällt das Ende richtig gut. Allerdings erschließt sich mir nicht sooo sehr der Zusammenhang zu Wahnsinn. Ist er wahnsinnig, weil er Frauen jagt? Oder ist das Mädchen wahnsinnig? Oder Beide? Deshalb
4/5
Insgesamt 8 Punkte


Geschichte 3:

Sprache, Format, Stil
: Woah. Also an sich ja keine Rechtschreibfehler o.ä., aber das durchgängig kursive ohne Absätze und mit den … macht es wahnsinnig (höhö) schwer zu lesen. Es hätte mir besser gefallen, wenn quasi seine Gedanken in die reale Welt einfließen, also wenn sich „normale“ Beschreibungen mit seinen Gedanken abwechseln. Das hätte den Lesefluß ungemein erleichtert. Daher leider nur
2/5 Punkten
Inhalt
: Ich finde die Idee gut, also die Gedanken des Kranken zu beschreiben. Das Ende gefällt mir auch, daher
4/5 Punkten
Insgesamt 6 Punkte

Geschichte 4:

Sprache, Format, Stil: Gefällt mir gut, Wortwahl ist echt gelungen. Teilweise werden aber bestimmte Wörter für meinen Geschmack zu oft wiederholt (wie zB Grenzen und Raum). Ansonsten aber super und das Format gefällt mir auch total
4/5 Punkten
Inhalt: Auch absolut mein Ding und sehr kreativ, auch das Diagnoseblatt am Ende finde ich eine super Idee. Kann ich gar nicht groß meckern :)
4,5/5 Punkten
Insgesamt 8,5 Punkte


Geschichte 5:

Sprache, Stil, Format:
Gefällt mir gut, aber hier und da fehlen ein paar Kommata und es gibt Tippfehler. Auch hätte ich ein paar Sätze eher zusammen gezogen, weil sich das so leichter liest. Sonst aber total passend und das Format… Hach. Super toll mit den schwarzen Linien, passt absolut zu der Geschichte mit der „Grenze“, darauf spring ich doch sofort an
4/5 Punkten
Inhalt
: Tolle Idee, finde ich wirklich klasse. Das Ende gefällt mir aber irgendwie nicht so, ich finde, den Umschlag hätte man weglassen sollen. Das passt meiner Meinung nach nicht so richtig in die Geschichte, deshalb
4,5/5 Punkten
Insgesamt 8,5 Punkte


Geschichte 6:

Sprache, Format, Stil
: Solide, passt alles. Etwas mehr Absätze hätten mir noch gefallen, aber sonst alles super.
4,5/5 Punkten
Inhalt
: Ich versteh‘s nicht wirklich. Evtl bin ich zu doof? Das finde ich sau schade, denn eigentlich gefällt mir die Geschichte richtig gut. Aber der Zusammenhang zum Wahnsinn erschließt sich mir nicht (ich meine okay, sie sitzt wohl in einem Irrenhaus. Aber warum, das hab ich einfach nicht gecheckt. Aus Einsamkeit hat sie IRGENDWAS gemacht, aber was?!). Deshalb leider leider (mein Herz blutet) nur
1,5/5 Punkten
Insgesamt 6 Punkte


Geschichte 7:

Sprache, Format, Stil
: Schöne Sprache, toller Stil, alles passt. Super, kann ich gar nichts dran aussetzen :)
5/5 Punkten
Inhalt
: Hmmmmmmmmm, es ist ein bisschen so wie bei Geschichte 6. Mir gefällt die Geschichte auch unglaublich gut, aber ob es wirklich Wahnsinn ist, die Mauer runterzuspringen oder doch eher Verzweiflung? Immerhin erkenne ich hier eher den Zusammenhang, daher
2,5/5 Punkten (was mir auch total weh tut, da ich die Geschichte absolut toll finde, und vor allem mega kreativ. Aber für mich ist es nicht wirklich wahnsinnig, sein eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen und evtl zu überleben als auf jeden Fall zu sterben).
Insgesamt 7,5 Punkte


Geschichte 8:

Sprache, Format, Stil
: Auch eine wirklich solide Sprache mit gutem Stil. Abzug gibt’s für die Punkte in der wörtlichen Rede und keine Leerzeichen nach Dr.
4/5 Punkte
Inhalt
: Gefällt mir. Es wird sehr schön mit den Perspektiven gespielt, also der männlichen Persönlichkeit in dem weiblichen Körper. Allerdings verstehe ich nicht so ganz, warum quasi Francis die ganze Zeit die Kontrolle übernimmt. Ich bin sicher kein Experte bei dissoziativer Identitätsstörung, aber ich bilde mir ein, dass die Teilidentitäten schon von alleine mal wechseln, was hier nicht der Fall zu sein scheint. Schlagt mich, wenn ich da falsch liege. Das Ende hingegen gefällt mir wieder sehr und die Überschrift passt auch super
4/5 Punkten
Insgesamt 8 Punkte


Geschichte 9:

Sprache, Format, Stil: Mäh, Groß- und Kleinschreibung, fehlende Doppelpunkte bei wörtlicher Rede und Tippfehler. Auch ist die Sprache für meinen Geschmack etwas einfach gehalten, dafür aber schön flüssig zu lesen und mit Absätzen
3,5/5 Punkten
Inhalt
: Versteh ich auch nicht so wirklich. Wer ist nun wahnsinnig? Warum sollte der Vater ein wahnsinniges Kind zurück lassen? Oooh, ist das evtl zweiter Weltkrieg? Von wegen Kettenfahrzeuge und Frankreich? Aber auch dann seh ich den Wahnsinn nicht so wirklich, da mir persönlich das zu angedeutet ist und nichts konkretes bei rumkommt. Ist der Krieg wahnsinnig? Der Vater, weil er als Soldat kämpft? Etwas mehr Informationen hätte ich mir gewünscht, aber die Geschichte an sich finde ich echt niedlich.
3/5 Punkten
Insgesamt 6,5 Punkte


Geschichte 10:

Sprache, Format, Stil
: Auch hier ist mir die Sprache etwas zu einfach und zu umgangssprachlich mit einigen Wiederholungen. Aber durch das Format lässt sich alles flüssig lesen, also
3/5 Punkten
Inhalt
: Die Geschichte ist niedlich und auch mal was anderes, aber irgendwie passt sie nicht so ganz zum Thema. Wieso ist es gleich Wahnsinn, nur weil sie sich keine Chancen ausgerechnet hat? Ich glaube, ich hab eine recht enge Definition von Wahnsinn. Daher auch
2,5/5 Punkten
Insgesamt 5,5 Punkte


Geschichte 11:

Sprache, Format, Stil
: Super Sprache, keine Fehler, gefällt. Auch ist das Format gut gewählt und gefällt mir echt richtig gut. Nur die Überschriften irritieren mich irgendwie, daher
4,5/5 Punkten
Inhalt
: Boah, schwer. Ich bilde mir ein, es geht um einen Atombombenabwurf? Und diese einzelnen Geschichten der Leute werden durch die Atombombe unterbrochen, da sie so verstrahlt werden? Es ist recht schwer, durch die Geschichte durchzusteigen und erst beim zweiten Lesen kam ich auf die Atombombe. Allerdings gefällt mir so die Idee echt gut, allerdings hätte ich mir mehr Hintergrundinfos gewünscht (also weniger Rauschen in der Mitteilung am Ende), um mir ganz sicher sein zu können. Doch das Zusammenspiel sonst gefällt mir absolut gut, der Wahnsinn der einzelnen Leute gepaart mit dem Wahnsinn der Bombe.
4/5 Punkten (Abzug gibts, weil ich mir einfach nicht 100% sicher bin, dass ich die Geschichte richtig interpretiere. Mit mehr Klarheit und wenn es sich wirklich um das handelt, was ich denke, hätte ich volle Punktzahl gegeben weil ich die Idee so toll finde)
Insgesamt 8,5 Punkte



Ich hoffe, es fühlt sich keiner ungerecht behandelt. Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, alle Geschichten fair zu bewerten, hinter die Intention des Autors zu steigen und meine Bewertung zu begründen. Falls ihr noch Fragen habt oder euch über meine Dummheit beschweren wollt, dann schreibt mir ne PN =) (ich werde eh nicht mitraten, dafür kenn ich die Stile der einzelnen Personen zu schlecht)

Wenn ich die Bewertung nochmal editiere, dann nur, um noch Smilies reinzusetzen. Ich habs in Word vorgetippt und kopiert, wollte aber an einigen Stellen definitiv noch Smilies einfügen :scream: Ich schicks jetzt aber mal ab, die Wertung ist für euch doch etwas interessanter als meine Smiliewut
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

Hi
Bevor ihr euch noch weiter fragt, wer das Gedicht Nummer 4 geschrieben hat, sage ich es lieber gleich: ich war es. Allerdings muss ich dazu sagen, das ich noch nie von "Tears to shed" gehört habe - allerdings muss ich auch zugeben, das ich eine Freundin von mir gefragt habe, ob ihr etwas zu dem Thema einfällt und sie mir daraufhin über Skype dieses Gedicht geschickt hat - von dem sie meinte, das sie es selber geschrieben hat. Ich persönlich fand es ziemlich gut, und auf jeden Fall besser als mein eigenes (hatte mir zu dem Zeitpunkt schon eins ausgedacht, was aber wenig Sinn ergeben hat), und hab sie dann gefragt, ob es für die ok ist, wenn ich es einfach mal abschicke. Auf jeden Fall tut es mir leid, wenn ihr das Gedicht schon bewertet habt, und es tut mir auch leid, das ich ein Gedicht abgeschickt hab, was schon existiert.
Lg, Vicky
 

Pimthida

Member
Registriert
Mai 2004
Geschlecht
w

Mal ehrlich, wenn man nach dem Ausschlussprinzip gegangen ist, bliebst ja nur du übrig. Den anderen hätte ich das nicht zu getraut - und hast du nicht letztens erst nach Hilfe beim Dichten gefragt :naja: War also sonnenklar und deine Ausrede bessert die Situation für mich nicht im geringsten. Einfach eine Sauerei sowas überhaupt zu versuchen. Wieso meldet man sich an, wenn man zu blöd ist, sich da rein zu hängen und was eigenes abzugeben? Ziemlich verlogen.
 
Registriert
Januar 2011
Ort
Buchhaim
Geschlecht
w

@Pimthida:
ich weiß nicht, ob dus gemerkt hast, aber als ich nach Ideen gesucht hab, war das VOR dem literaturwettbewerb. Und ich weiß selber, das meine "Ausrede", wie du es nennst, wenig glaubwürdig klingt, aber du musst sie ja auch nicht glauben - ich wollte nur, das ihr es vielleicht annährend versteht!
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
32
Ort
Wien
Geschlecht
w

Mal ehrlich, wenn man nach dem Ausschlussprinzip gegangen ist, bliebst ja nur du übrig. Den anderen hätte ich das nicht zu getraut - und hast du nicht letztens erst nach Hilfe beim Dichten gefragt :naja: War also sonnenklar und deine Ausrede bessert die Situation für mich nicht im geringsten. Einfach eine Sauerei sowas überhaupt zu versuchen. Wieso meldet man sich an, wenn man zu blöd ist, sich da rein zu hängen und was eigenes abzugeben? Ziemlich verlogen.
Word. Mehr muss man nicht sagen.
 

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

ich wollte nur, das ihr es vielleicht annährend versteht!
Dafür kannst du lange auf Verständnis warten, du wirst es nicht bekommen. Ich glaub dir kein Wort und finde die Aktion ziemlich mies.
Ansonsten kann ich eigentlich nur Pimthidas Beitrag unterschreiben.
 

Pimthida

Member
Registriert
Mai 2004
Geschlecht
w

@Vamillepudding: Ja, war mir alles klar. Aber wer nach Hilfe beim Dichten sucht für die Tante einer Freundin - also wer gar keinen Wert auf Persönlichkeit bei so einem Geschenk legt, dem ist auch zu zu trauen, bei einem Wettbewerb zu "schummeln" (eigentlich untertrieben der Ausdruck). Und ich habe auch nicht gesagt, dass ich dir nicht glaube (was jetzt aber auch nicht heißt, dass ich es doch tu), aber der "Tatbestand" deiner Ausrede ist ja nur geringfügig (eigentlich gar nicht) besser als wenn du das Gedicht aus Google geklaut hättest. Vom Regen in die Traufe so zu sagen. Erbärmlich.

EDIT: Lasst uns besser nicht mehr darüber reden, das verdirbt nur den schönen Wettbewerb hier. :D Bin schon so gespannt auf die Auswertung, auch wenn ich mittlerweile denke, ich hätte vll doch mal Korrekturlesen sollen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Himmel

Member
Registriert
November 2006
Alter
25
Ort
Schwäbisch Gmünd/bei Freiburg
Geschlecht
w

Ich habs auch schon geahnt, dass es Vamillepudding ist. Allen anderen hätte ich es nicht zugetraut, weil ich sie entweder so gut kenne, dass ich weiß, dass sie es nie machen würden oder weil ich weiß, dass sie schon Gedichte selbst geschrieben hab. Und als ich dann noch den Thread von dir entdeckt habt, wo die Hilfe wegen Gedichten gesucht hast, hab ichs noch mehr geahnt. Du hättest dich doch einfach abmelden können, aber dann sowas.

Mehr will ich dann auch nicht sagen, Pim hat schon alles wichtige gesagt.
 

Eldolen

Member
Registriert
Januar 2005
Ort
SH
Geschlecht
w

Tut mir Leid, aber nach so einer Aktion brauchst du kein Verständnis erwarten... Das ist den anderen Teilnehmern gegenüber alles andere als fair.


Ich bin grad noch fleißig am Bewerten, Hälfte hab ich schon und den Rest schaffe ich auch noch bis 20 Uhr. :D
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
33
Ort
Wien
Geschlecht
w

Hier war übrigens keiner fies beim bewerten und denke, dass die per PN auch nicht anders sind.
Also hättest du dir selbst einen Gefallen getan wenn du deins eingeschickt hättest und dann konstruktive Kritik geerntet hättest.

Wenn einem nicht gesagt wird was man besser machen kann, wird man auch nicht besser.

Merk dir das, nicht nur für hier, sondern für dein ganzes Leben.
 

Alca

Member
Registriert
April 2005
Alter
32
Geschlecht
w

So, und da ich mir jetzt schlecht vorkomme (ich hab Germanistik als Nebenfach, ich sollte mich nicht vor Gedichten drücken :rolleyes: Auch wenn es mir bis jetzt im Studium geglückt ist), bewerte ich auch noch die Gedichte. Auch lenkt es evtl ein bisschen von dem Ärger um das gestohlene Gedicht ab. Dazu muss ich ja nichts mehr sagen, stimme da meinen Vorrednern absolut zu und es ist einfach unfair den anderen Teilnehmern gegenüber, die sich wirklich Mühe gegeben haben.

Gedicht 1:
Stil, Sprache, Metrik: Passt super zusammen. Die Sprache ist sehr kraftvoll und zieht einen sofort in den Bann. Rhythmus passt auch top, ich bin begeistert :)
5/5 Punkten
Inhalt: Sehr fesselnd, gefällt mir auch wirklich gut, solche Gedichte mag ich :D Ich kann wirklich absolut nichts aussetzen, deshalb auch hier
5/5 Punkten
Insgesamt 10 Punkte

Gedicht 2:
Stil, Sprache, Metrik: Ooh, Herr der Fliegen :D Ich bin ja immer zu haben für solche rhetorischen Mittel (Das ist ja soweit ich weiß keine Metapher, da es ein fester Ausdruck ist. Aber mir fällt gerade ums verrecken der richtige Begriff nicht ein). Allerdings ist die Sprache teilweise etwas umständlich (ich weiß, es ist ein Gedicht und so. Aber man hätte es etwas eleganter lösen können), deshalb gibt’s dafür ein bisschen Abzug. Besonders gut gefällt mir übrigens die Wiederholung von „Und es tönt Gram!“. Keine Ahnung warum genau, aber ich finds toll
4/5 Punkten
Inhalt: Passt. Allerdings finde ich es teilweise etwas schwer, dahinter zu steigen und alles zu durchblicken. Mir persönlich ein bisschen zu verworren, deshalb
4/5 Punkten
Insgesamt 8 Punkte

Gedicht 3:
Stil, Sprache, Metrik: Es erinnert mich ehrlich gesagt eher an eine Geschichte als an ein Gedicht. Die Sprache passt nicht wirklich zu einem Gedicht, zu einer Geschichte dagegen schon :D Deshalb gibt’s Abzug
2/5 Punkten
Inhalt: Die Überschrift ist toll, der Wahnsinn wird deutlich, mir gefällt‘s :) Ein bisschen ausgefeilter und ausgeschmückter hätte es sein dürfen
4/5 Punkten
Insgesamt 6 Punkte

Gedicht 5:
Stil, Sprache, Metrik: Joooooooooa. Es reimt sich :D Warum nicht überall Apostrophe für abgekürzte Wörter? Etwas inkonsequent, ansonsten find ich’s okay. Die Sprache ist für meinen Geschmack etwas einfach. Das Format ist hübsch, ich wollte es mal erwähnt haben :D
3/5 Punkten
Inhalt: Auch mal eine andere Auseinandersetzung mit dem Thema Wahnsinn. Gefällt mir persönlich nicht so gut (ich hab wie gesagt wohl eine sehr enge Definition des Themas Wahnsinn), aber ansonsten find ich das Gedicht inhaltlich sehr hübsch
3/5 Punkten
Insgesamt 6 Punkte

Gedicht 6:
Stil, Sprache, Metrik: Huiuiui. Es passt an sich gut zum Thema, aber die gelben Wörter kann ich nur sehr schlecht lesen. Die Sprache an sich gefällt mir, das Derbe passt gut rein. Auch das Spiel mit der Sprache sagt mir sehr zu. Das (?) im Text verwirrt mich etwas, kommt mir fast so vor, als ob es korrekturgelesen wurde und es eine Anmerkung des Korrektors ist. Aber ansonsten finde ich das echt klasse
4/5 Punkten
Inhalt: Gefällt mir! Gefällt, gefällt, gefällt. Find ich super, muss ich gar nicht viel zu sagen (merkt man, dass ich sehr auf düstere, surreale Geschichten abfahre? :D)
5/5 Punkten
Insgesamt 9 Punkte

Gedicht 7:
Stil, Sprache, Metrik: Die Reime sind teilweise etwas unglücklich, es liest sich nicht sehr flüssig. Die Sprache ist auch sehr einfach für ein Gedicht, was mir nicht so gut gefällt. Auch passen die Reime manchmal nicht gut
2/5 Punkten
Inhalt: Mhjoa. Ich finde es ein bisschen witzlos bzw unkreativ. Ich meine, das Thema passt, aber irgendwie gefällt es mir nicht so wirklich :argh: Es fehlt die Leidenschaft dahinter (ich hoffe, du weißt, was ich meine)
3,5/5 Punkten
Insgesamt 5,5 Punkte


Es gilt das gleiche wie bei den Geschichten, ich hoffe, keiner der Teilnehmer fühlt sich ungerecht behandelt. Alles subjektiv und alles besser als das, was ich hätte produzieren können :schäm:
 
Zuletzt bearbeitet:

Loana

Member
Registriert
Februar 2003
Ort
Garmisch-Partenk./Ísafjörður
Geschlecht
m

Ich habe mir schon mal eine Ausrede überlegt, wenn ich in dem Wettbewerb wieder mal schlecht abschneide.:nick:
Ich denke, ich werde folgendes schreiben:

... allerdings muss ich auch zugeben, das ich eine Freundin von mir gefragt habe, ob ihr etwas zu dem Thema einfällt und sie mir daraufhin über Skype dieses Gedicht geschickt hat - von dem sie meinte, das sie es selber geschrieben hat. Ich persönlich fand es ziemlich gut, und auf jeden Fall besser als mein eigenes (hatte mir zu dem Zeitpunkt schon eins ausgedacht, was aber wenig Sinn ergeben hat), und hab sie dann gefragt, ob es für die ok ist, wenn ich es einfach mal abschicke.
Mist, ein Plagiat, hoffentlich merkt es keiner:zitter:

@Vamillepudding
Für mich ist die Sache erledigt, aber nicht Du.
Lerne daraus und alles ist wieder gut.
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
32
Ort
Wien
Geschlecht
w

:lol:

Bin grad bei Geschichte 10. :D Also müsste sich die Bewertung bis 20 Uhr noch super ausgehen.
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
32
Ort
Wien
Geschlecht
w

Ich hab's geschafft. :D Abstimmung ist raus. Für's Raten fehlt mir jetzt leider die Zeit.
 

BlackCat444

Member
Registriert
Dezember 2004
Alter
29
Ort
Pandora
Geschlecht
w

Autsch. Sowas geht gar nicht. Wenn mans nicht selbst auf die Reihe kriegt, dann muss man sich für so einen Wettbewerb auch nicht anmelden. Unfair gegenüber den anderen und armselig. (Jaja, ist schon gesagt worden - aber ich finds nur einfach endmies.)

Bin grad sehr gespannt - kann so gar nichts einschätzen, die Geschichten wurden ja teils sehr unterschiedlich aufgefasst und bewertet, echt spannend diesmal :)
 

Galinor

Member
Registriert
Mai 2005
Muah, da bin ich auch gespannt.
Ebenso auf die Raterei, ich hab' da nämlich schon so zwei sichere Nummern im Rennen!*

*hiermit geht ein nicht genauer definierter Dank an eine nicht genauer definierte Person.
 

BlackCat444

Member
Registriert
Dezember 2004
Alter
29
Ort
Pandora
Geschlecht
w

Ist hier eigentlich irgendwann noch ein WB geplant? :)

Und wo sind denn die ganzen früheren Threads? Wenn man danach sucht, kommt nur der hier und irgendein Siegerehrungs-Thread von nem früheren WB Oo Sind die gelöscht worden? Oder ist meine Suche "kaputt"?
 

BlackCat444

Member
Registriert
Dezember 2004
Alter
29
Ort
Pandora
Geschlecht
w

Oh, schade :( Dann kann man ja nur hoffen, dass sich jemand anders bereiterklärt, der nicht teilnehmen will...
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten