Neuen PC/Notebook für Sims 3 kaufen - der Sammelthread

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Ich stelle mir gerade (angesichts der Tatsache, dass ich grad nicht wirklich Geld dafür habe, eher spaßeshalber) einen PC (über den PC-Konfigurator von alternate) zusammen.
Dabei sind ein paar Fragen aufgekommen:
  • Grafikkarte: Wie viel schlechter ist die Geforce GTX 750 Ti (119€) im Vergleich zur GTX 760 (199€...)?
    Notebookcheck sagt:
    In unseren Tests schaffte es die 750 Ti knapp nicht mehr anspruchsvolle Spiele in 1920x1080 und maximalen Details flüssig darzustellen (siehe Spielebenchmarks weiter unten).
    Sims 3 ist zwar anspruchsvoll, aber nicht sooo anspruchsvoll wie andere Spiele, die damit gemeint sein könnten, oder?
    Oder gilt die Grafikkarte schon als veraltet?
    Mich verunsichert, dass dort steht, sie sei ein Mittelklassemodell, aber am Rand steht sie unter Leistungsklasse 1...
  • Blueray-Laufwerk: Kann man Blueray-Brenner/Laufwerke sowie SDD-Festplatten auch noch problemlos später ergänzen? Momentan habe ich eh noch keine Bluerays (*hust*) und kein Geld für eine SDD, habe aber von einigen gelesen, wie gut Sims 3 mit so einer läuft, weshalb sie, sobald ich die Mittel dafür habe, gerne ergänzen (lassen) würde...
  • Prozessor: Über meiner Auswahl steht:
    Prozessorlüfter - Prozessor
    Sie haben einen Prozessor mit Boxed-Lüfter ausgewählt. Wir empfehlen Ihnen einen separaten CPU-Lüfter, um eine bessere Kühlung bei gleichzeitig geringerer Geräuschentwicklung zu gewährleisten.
    Aber im FAQ steht boxed dahinter. Ist es dann doch okay?
    Und, wo wir gerade beim Prozessor sind, wie viel schlechter ist der Intel Core i3-4150 Boxed gegenüber dem Intel Core i5-4460 Boxed?
    Ich würde die 59 €, falls möglich, gerne sparen, allerdings nicht, wenn ich damit später nicht richtig Sims 3 spielen kann :D
  • Optionales: Brauche ich von diesen Sachen hier irgendetwas:

    Bzw.: Beim Cardreader, was für microSD, SD, SDHC vielleicht doch nützlich wäre, muss ich da auf was achten/gibt es eine günstige Empfehlung?
    Und welchen Anschluss müssen Monitor und Tastatur haben, damit sie mit modernen PCs kompatibel sind? Vorrübergehend würde ich gerne unsere alten Sachen nehmen :D

Mit dem Intel i3 und der GTX 750 wäre ich bei 575,38€ (ohne Betriebssystem und Mircosoft Office, was ich glücklicherweise stark vergünstig bzw. kostenlos über die Uni bekomme :D).
Mit den besseren Varianten würde der Spaß knapp 700€ kosten, was dann doch sehr weh tun würde...
Vielleicht würde mir jemand beim Zusammenbauen helfen, dann könnte ich die Teile einzeln beim günstigsten Anbieter bestellen, aber ich möchte momentan die betreffende Person nur ungern danach fragen (*hust*). Alleine traue ich mir das nicht zu :D

Wenn noch ein paar Sachen geklärt sind und ich tatsächlich soweit bin, einen PC zu bestellen, liste ich noch die gesamten Komponenten auf.

Vielen Dank schon mal :)
 

misspiggy270

Member
Registriert
November 2011
Hallo, ich hab mal ne Frage ob der folgende Pc gut genug für Sims 3 ist

AMD Athlon™ II X4 750K, 4× 3400 MHz, mit AMD TurboCore bis 4000 MHz
CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2
Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD®
Speicher: 8192 MB DDR3-RAM, 1600 MHz, Micron®/Elixir®/Samsung®
Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 750, 1024 MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, inklusive NVIDIA® GeForce Experience™
Mainboard: ASUS A78M-E, Sockel FM2+, AMD A78 FCH, 6× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio
opt. Laufwerk: 24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))
Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio
CardReader: 8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader (SD, SDHC, MicroSD, xD, CF I/II, MicroDrive, MS, MS Duo, M2, MMC, 1x USB 3.0)
Gehäuse: Design-Mini-Tower (CSL 6008), Farbe schwarz, gebürsteter Edelstahl-Look / Mesh
Netzteil: 400 Watt Fortron Netzteil
 

Cherrysette

Member
Registriert
November 2010
Ort
Zuhause
Geschlecht
w

Danke

Ich hatte zwar keine spezielle Anfrage gestellt, konnte mir aber dank der sehr nützlichen Hinweise hier im Technikbereich und entsprechender Links zum Computerbase-Forum einen leistungsstarken PC zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zusammenbauen lassen, nachdem mein "alter Dinosaurier" das Zeitliche gesegnet hat.
RIP :)
Von daher an dieser Stelle ausdrücklich ein ganz herzliches Dankeschön von mir an alle, die hier im Forum technische Tipps, nützliche Links und Kaufberatung geben und gegeben haben. :up:

LG

Cherrysette
 

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

"Geforce GTX 750 Ti"
Wird für Sims 3 reichen, auf für 4.

"Blueray-Laufwerk: Kann man Blueray-Brenner/Laufwerke sowie SDD-Festplatten auch noch problemlos später ergänzen?"
Ja.

"Aber im FAQ steht boxed dahinter. Ist es dann doch okay?"
Ja, immer Boxed nehmen.

"Und, wo wir gerade beim Prozessor sind, wie viel schlechter ist der Intel Core i3-4150 Boxed gegenüber dem Intel Core i5-4460 Boxed?"
Der I3 hat 2 Kerne mit HT, der I5 hat 4 echte Kerne. Für Sims 3 wird auch der I3 reichen. Für Sims 4 aber auch. Aber empfehlenswerter ist schon ein I5, falls andere Spiele noch drauf kommen.

"Beim Cardreader, was für microSD, SD, SDHC vielleicht doch nützlich wäre, muss ich da auf was achten/gibt es eine günstige Empfehlung?"
Brauchst du wirklich einen? Ansonsten das billigste Gerät nehmen.

"Und welchen Anschluss müssen Monitor und Tastatur haben, damit sie mit modernen PCs kompatibel sind? Vorrübergehend würde ich gerne unsere alten Sachen nehmen :D "
Falls Uralt-Bildschirm, dann DVI-VGA-Adapter benutzen. Wenn neuer, hat der Bildschirm DVI, HDMI oder Displayport oder mehrere davon. Haben aktuelle Karten in der Regel. Tastaturen und Mäuse haben PS2 oder USB. Ein PS2-Anschluss ist mindestens vorhanden, USB genug.

"Vielleicht würde mir jemand beim Zusammenbauen helfen, dann könnte ich die Teile einzeln beim günstigsten Anbieter bestellen, aber ich möchte momentan die betreffende Person nur ungern danach fragen (*hust*). Alleine traue ich mir das nicht zu :D "
Wo wohnst du?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: cig

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Danke Rubi-Angel :-) Ich denke auch, dann werde ich das Ding mal zusammenstellen lassen ;-)

Hoffentlich hast du ein anderes Netzteil genommen.

Hallo Leute,
mein alter PC tut es nicht mehr lange bzw. möchte ich ihn für andere Zwecke benutzen. Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen, ich möchte nicht mehr als 400 Euro ausgeben, was haltet ihr von denen:
http://www.one.de/shop/computer-systeme-one-multimedia-pc-c-128_237.html

Würde der erste von oben auch schon gut mit Sims 3 laufen?

Was ich davon halte? Nichts.

Ach so, danke.
Wie isses mit diesem? Stimmen Prozessor und Grafikkarte auch?

http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=128_238&products_id=10185

Der ist besser, wobei ich auch hier beim Netzteil misstrauisch werde.

Hallo, ich hab mal ne Frage ob der folgende Pc gut genug für Sims 3 ist

AMD Athlon™ II X4 750K, 4× 3400 MHz, mit AMD TurboCore bis 4000 MHz
CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2
Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD®
Speicher: 8192 MB DDR3-RAM, 1600 MHz, Micron®/Elixir®/Samsung®
Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 750, 1024 MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, inklusive NVIDIA® GeForce Experience™
Mainboard: ASUS A78M-E, Sockel FM2+, AMD A78 FCH, 6× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio
opt. Laufwerk: 24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))
Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio
CardReader: 8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader (SD, SDHC, MicroSD, xD, CF I/II, MicroDrive, MS, MS Duo, M2, MMC, 1x USB 3.0)
Gehäuse: Design-Mini-Tower (CSL 6008), Farbe schwarz, gebürsteter Edelstahl-Look / Mesh
Netzteil: 400 Watt Fortron Netzteil

Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich dir im Sims-4-Bereich was dazu geschrieben.

Edit: @ Cherrysette: Nehme ich zum Ausschlachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neha

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

Ich bin mit meinem Samsung R530 total happy. Vor allem weil ich es nun aufgerüstet habe =)
Viele Spieler raten eigentlich vom Laptop ab, aber ich habe da gar keine Probleme mit. Ratsam ist vor allem, meiner Ansicht nach, ein Laptop mit genügend RAM und auch mit großer Festplatte minimum 500 GB besser 1000 GB. Schließlich möchte man doch auch einige Sachen ins Spiel laden ;)=)
RAM mindestens ab 4 GB. Grafikkarte je höher um so besser, aber das versteht sich von selber.
Welche Geräte ich auch gut finde sind die von Acer.

Vielleicht haben andere Spieler auch noch bessere Geräte.
 

Khausi

Member
Registriert
November 2005
Alter
32
Ort
Stuttgart
Geschlecht
w

Hey ihr Lieben,
brauche mal eure Einschätzung.

Prozessor: AMD FX 6300 (6 x 3,5 GHz)
Arbeitsspeicher: 8192 MB DDR3 Speicher
Grafikkarte: 2048 MB NVIDA GeForce GTX 750Ti PCI-E, 2x DVD, miniHDMI
Festplatte: 1000 GB SATA III

Sollte Sims3 + Erweiterungen + Downloads aushalten, ansonsten Nutzung für Office und Photoshop.
Falls ungeeignet würde ich mich über konkrete Beispiele freuen.

Vielen Lieben Dank schon mal.
 

Regenbogentau

Member
Registriert
April 2011
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Huhu..Hab im Februar bereits nach einem Laptop gesucht der gut für Sims 3 und allen Addons und Bildbearbeitung geht.Damals dachte ich ich bekäme keinen Platz in meiner Wohnung zustande.Mittlerweile darf ich mir nen Bereich ganz nach meinen Vorstellungen im Arbeitszimmer einrichten..Deswegen doch nen PC...Bin da aber total überfragt auf dem Gebiet.Gibt es da fix fertige Rechner die ich bestellen kann oder muss ich mir da alles zusammen setzen lassen?.....Ich würde schon auch was ausgeben wollen wenn er dann auch wirklich gut ist.Also Sims 3 auf hoher Quali mit allen addons und Downloads flüssig spielbar wäre halt das Ziel(Zurzeit krieg ich bei den Spiielabstürzen und schwacher Quali das KotZ**)Eventuell auch Sims 4 dazu.Habt ihr Ideen ?Ratschläge?.......Bin da geistig bei sowas nicht fit ;)
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Ein guter Anhaltspunkt ist der Link zu computerbase (bzw. die dort geposteten Auflistungen ab 600€, wenn das im Budget drin ist), den du im Startpost findest.

Wenn du bei z.B. alternate oder hardwareversand die Komponenten zusammengesucht hast, kannst du die Liste ja noch mal hier posten, bevor du etwas bestellst :)
Bzw. kannst du mit der Liste zu einem lokalen Computerhändler gehen und dir die Sachen zusammensetzen lassen...
 

Ayako

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte eine Frage an euch und es wäre super nett, wenn mir kurz jemand helfen könnte.

Und zwar geht es um Folgendes: Meine Schwester möchte sich gerne einen neuen Laptop zulegen. Ihr Maximalbudget liegt bei 500€ und sie möchte damit neben Dingen wie Surfen, Word o.Ä. oder ab und zu mal ein Video gucken etc., eben auch Sims 3 spielen. Allerdings muss das nicht auf hohen Einstellungen laufen, was ja bei 500€ wohl auch nicht geht.
Nun habe ich mich für sie mal umgeschaut und mir ein bisschen was angelesen usw. Am Ende kamen dann die zwei Alternativen unten raus, bei denen ich mir nicht so sicher bin, welche denn nun besser wäre.
Vor allem stellt sich mir die Frage, was geeigneter ist - ein AMD oder Intel Prozessor?
Die Grafikkarten liegen beide in Kategorie 2 des Links auf der ersten Seite.
Hier auf jeden Fall die Links. Es wäre nett, wenn jemand kurz was dazu sagen könnte:
Einmal einer von Lenovo (mit Arbeitsspeicheraufrüstung auf 8GB):
http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+notebooks/lenovo+z50+70+59429403

und einmal einer von HP
http://store.hp.com/GermanyStore/Merch/Product.aspx?id=K8M93EA&opt=ABD&sel=PCNB#merch-similar

Sind da die 500€ überhaupt bestmöglich angelegt oder bekäme man noch was besseres dafür? Größe von 15,x Zoll und die Tatsache, dass es ein Laptop ist, sind von meiner Schwester das einzige, was festgelegt ist...

Liebe Grüße und schon einmal ein Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

willowvine

Newcomer
Registriert
Dezember 2014
Laptop für Sims 3 für meine 11 jährige Tochter

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Laptop für meine 11 jährige Tochter, die gerne Sims 3, zusammen mit Inselparadies, spielen möchte. Nun kommt mein Problem. Ich habe nur 300€ evtl. 350€ zur Verfügung und ich denke, ich werde da wohl auf einen Gebrauchten zurückgreifen müssen. Es ist der erste Laptop für meine Tochter, also gibt es keine hohen Ansprüche an die Grafik. Hauptsache es lässt sich gut spielen. Kann mir da jemand weiter helfen. Zur Not würde es auch ein PC tun, aber ein Laptop wäre meiner Tochter lieber.

LG
Sandra
 

willowvine

Newcomer
Registriert
Dezember 2014
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Laptop für meine 11 jährige Tochter, die gerne Sims 3, zusammen mit Inselparadies, spielen möchte. Nun kommt mein Problem. Ich habe nur 300€ evtl. 350€ zur Verfügung und ich denke, ich werde da wohl auf einen Gebrauchten zurückgreifen müssen. Es ist der erste Laptop für meine Tochter, also gibt es keine hohen Ansprüche an die Grafik. Hauptsache es lässt sich gut spielen. Kann mir da jemand weiter helfen. Zur Not würde es auch ein PC tun, aber ein Laptop wäre meiner Tochter lieber.

LG
Sandra
Habe diesen gebraucht gefunden. Würde der für Sims 3 + Inselparadies laufen?
Fujitsu Lifebook E751 i5 2x 2,5GHz / 4 GB RAM / 320 GB Festplatte / 39 cm (15,6") WXGA Display / Win7 Pro
 

willowvine

Newcomer
Registriert
Dezember 2014
Willowvine welche Grafikkarte hat der denn?

TFT-Auflösung (DisplayPort) Bis zu 2560 x 1600
TFT-Auflösung (VGA) Bis zu 1920 x 1200
TFT-Auflösung (DVI auf Port-Replikator) Bis zu 1920 x 1200
Markenname der Grafikkarte Intel® HD Graphics oder 3000 (je nach CPU)
Grafikeigenschaften DualView
Grafikhinweise Shared Memory abhängig von der Hauptspeichergröße und vom Betriebssystem

Im Datenblatt steht Intel HD Graphics

Prozessor
Intel® Core™ i5 (2. Generation) 2520M Prozessor 2x 2.50 GHz
Arbeitsspeicher
Größe 4 GB
Technologie DDR3 SDRAM
Taktung PC3 8500 (1066 MHz)
max. Erweiterung auf 8 GB
Verbaut 2 von 2 Modulen
Display
Displaygröße 39 cm (15,6")
Auflösung 1600 x 900 Pixel (WXGA++)
Display-Art mattes Display
Grafik
Hersteller Intel®
Grafikkarte Intel® HD Graphics
 
Zuletzt bearbeitet:

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Es sind zwar nicht viele Addons, aber 4 GB Arbeitsspeicher in Kombination mit einem Intel HD Graphic-Chip, der eigentlich wirklich nicht zum Spielen tauglich ist, ist nicht so bombastisch, auch wenn die Einstellungen des Spiels später nicht auf super hoch gestellt werden sollen...

Als ich noch 4 GB RAM hatte, hatte ich auch oft mit Speicherfehlern und Spielabstürzen kämpfen müssen, das macht auf die Dauer keinen Spaß...

6 GB wären schon besser, ebenso wie eine (zweite) Grafikkarte, die auch einigermaßen spieletauglich ist.

Wäre für einen Desktop-PC denn das Zubehört (Bildschirm, Lautsprecher, Maus, Tatstatur) schon vorhanden oder müsste das auch vom Budget gekauft werden?
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Rubi-Angel

Ehrenmitglied
Registriert
Dezember 2008
Alter
36
Geschlecht
w

Sorry ich hab deine Antwort gestern übersehen.
Ich schliesse mich Cig an. Mit diesem Gerät werdet ihr nicht viel Freude an Sims 3 haben. Und gerade Inselparadies gehört zu den Addons die am meisten Perfomance schlucken.

Ich rate dir auch zu mind. 6 GB RAM und einer richtigen Grafikkarte. Noch besser wäre ein normaler PC, denn da kriegst du deutlich mehr fürs Geld. :)
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

checkmate

Member
Registriert
Dezember 2014
Geschlecht
w

schätze nun bin ich an der Reihe oO
hab mich hier schon was durchgelesen. ich hatte ursprünglich (soll heißen bis vor ca. 10 Mins :D) noch fest dran geglaubt nen Laptop fürs Sims3 (+ auch mal Addon->s<-) zu holen iwo (alleeeerhöchstens 500€ :( , am besten wären 200 :D bzw. am allerbesten natürlich nur 5, und zwar mit allem; gute GraKa, Spielqualität, Specihermässiges etc etc)
... Laptop weil ich schon iwann mal ausziehen möchte ;) und nicht weiß ob ich direkt iwo auf Dauer unterkommen könnte und da nicht grad super mit nem ganzen PC rumreisen kann :D .... aber mich haben schon die Hinweise darauf dass man bei PCs weniger Kohle rausschmeißt für bessere Qualitäten, überzeugt..

die Preisfrage lautet also: kann mir jemand einen PC (bin totale Technikunwissende) empfehlen auf dem Sims3 mit Addons gut läuft, Inet funktioniert und der auch nicht.. 400 :( € überschreitet?
äh Achja und der PiSi ;) sollte auch schon ne gewisse Lebensdauer haben, gell? :D
wär echt dankbar dafür!

nighty greetings ;)
 

checkmate

Member
Registriert
Dezember 2014
Geschlecht
w

ich schon wieder %)

ich hab mich mal umgeschaut, insebesondere auf MedionShop Deutschland
(medion.com) und da schon mal 2 PCs mit Tastatur gefunden; einen für 269€ -- ich lass mal die Links dazu, wär cool wenn mir jemand was dazu sagen könnte, obs für Sims3 +Erweiterungen gut spielbar wäre :???:
-- http://www.medion.com/de/shop/einsteiger-pc-medion-life-e5013-d-210019143.html
(wie gesagt für 269€)


oder für 349€:
http://www.medion.com/de/shop/medion-akoya-e2077-e-210019768.html

was sagt ihr???? :p
geeignet oder nicht ? :zitter:
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Zu den Prozessoren kann ich nichts sagen, aber Sims 3 + Erweiterungen wird mit nur 4GB Arbeitsspeicher und einer Intel HD Grafik-Karte keinen Spaß machen...

Im ersten Posting dieses Threads gibt es einen Link zu Computerbase, wo man empfohlene Zusammenstellungen findet.
Die ab 450 € würden sich eignen, allerdings eben mit mindestens 6GB.

Generell ist es so, dass Komplettlösungen wie die von dir geposteten eher überteuert sind und es besser ist, sich bei einem örtlichen PC-Händler oder im Internet (z.B. bei Alternate oder hardwareversand) nach dieser Liste einen PC zusammenbauen zu lassen...
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Zuletzt bearbeitet:

checkmate

Member
Registriert
Dezember 2014
Geschlecht
w

also soll ich mir selbst den PC zusammenschrauben @Banger? =) ich wette da würde die Tastatur ans Innere des PCs gebastelt werden, anstatt als Tastatur genutzt :D

warum soll ich denn deiner Meinung nach keinen Fertig-PC kaufen?

also über 500€ kann ich auf gar keinen Fall gehen, never. ich wär schon froh wenns bei Ende 300 bis 450 um den Dreh höchstens wär :( dafür müsste ich auch erstmal nen Weilchen warten bis ich soviel Kohle beisammen hätte. --und DANN noch Erweiterungen kaufen? :zitter: deshalb der Fertig-Schrott ;)

aber danke fürs Raussuchen!
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Ich bin zwar nicht Banger, aber ich versuch's mal:

Deine Frage:
also soll ich mir selbst den PC zusammenschrauben @Banger? =) [...]
Meine Antwort:
[...]es besser ist, sich bei einem örtlichen PC-Händler oder im Internet (z.B. bei Alternate oder hardwareversand) nach dieser Liste einen PC zusammenbauen zu lassen...
Anmerk.: Oder bei Geizhals nach dem billigsten Anbieter suchen und dann ggf. jemanden im Freundes- oder Bekanntenkreis um Hilfe bitten.

Deine Frage:
warum soll ich denn deiner Meinung nach keinen Fertig-PC kaufen?
Meine Antwort:
Generell ist es so, dass Komplettlösungen (Anm.: = Fertig-PCs) wie die von dir geposteten eher überteuert sind

Sprich:
Wenn du einen selbst zusammengestellten PC bestellt, bekommst du meistens mehr Leistung und das für weniger Geld. Oder mehr Leistung für's gleiche Geld, aber das ist ja dasselbe.

Und es ist halt die Frage, ob du jetzt "ums Verrecken" einen neuen PC willst, der vielleicht nur 300 € kostet, auf dem Sims 3 aber nur in schlechter Qualität und ruckelnd läuft oder, ob du nicht lieber warten und sparen willst und dir dann z.B. die Zusammenstellung von Banger gönnst, mit der du auch tatsächlich Spaß haben wirst.

z.B. warte ich momentan lieber, spiele auf meinem leider schwächelnden Laptop und kaufe mir dann für ca. 575€ meine Zusammenstellung, sobald ich Geld und Zeit für alles (PC + Tatsatur + Bildschirm) habe.
Und Nerven, um alles einzurichten und zu installieren. Davor graut's mir jetzt schon :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Fertig-PCs werden sozusagen mit ohne Luft nach oben konstruiert, was sie schlecht aufrüstbar macht und dann gibt es noch die Gefahr, dass das Board eine Einstellung hat, um eine bessere Grafikkarte nicht anzunehmen. Außerdem ist bei Fertig-PCs Recovery-Müll mit Bloatware zu befürchten.
 
Zuletzt bearbeitet:

ICEBERG

Newcomer
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Hallöchen,
Ich hab da mal ne Frage, in der Suchfunktion habe ich auch nichts wirkliches gefunden...

Mein PC hatte gestern einen totalen Zusammenbruch & jetzt ist mein Vater (IT-Mensch) auf dir Idee gekommen, das er Windows runtermacht & ich Linux Mint bekomme..
Jetzt kommt mir natürlich die Frage auf, ob es überhaupt mit Sims 3 kompatibel ist und ob jemand vielleicht damit Erfahrung hat?

Liebe Grüße Eva
 

ICEBERG

Newcomer
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Auf Linux wirst du Sims 3 nicht spielen können. Dafür brauchst du schon Windows oder einen Mac.

Danke für die Antwort trotzdem, aber theoretisch geht es mit ubuntu.. Ich würde gerne wissen wie es mit dem Spielgefühl ist..
Jedenfalls habe ich das so herausgefunden ...

Liebe grüße
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Theoretisch schon, praktisch nicht. Ich habe es auf Ubuntu und Kubuntu (eigentlich nur Ubuntu mit einem anderen Interface) zwar installiert bekommen, aber zum Starten konnte ich es nicht bringen.
 

Sasa

Member
Registriert
September 2004
Hallo zusammen,
mittlerweile bin ich tatsächlich einigermaßen dringend auf der Suche nach einem neuen Laptop. Sims spielen hat bei mir nicht gerade obere Priorität, aber es sollte Sims 2 und Sims 3 darauf laufen. Ich spiele mit relaiv wenigen Downloads, habe mittlerweile aber doch ein paar Erweiterungen zusammen. Die Grafik muss nicht auf höchster Stufe laufen, aber ruckeln sollte es nicht allzu stark. Wie sind da denn mittlerweile die Erfahrungen mit den (neueren) integrierten Grafikchips? Ich habe gehört, dass die deutlich besser geworden sein sollen... Z.B. mit einer Intel HD 4400?
Vielen Dank schon Mal!
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Schau mal hier...
Abhängig von der Taktrate erreicht die HD 4400 in etwa die Leistung einer dedizierten Radeon HD 7550M.
Und zur vergleichenbaren Radeon HD 7550M steht geschrieben:
Die 3D Leistung liegt durch die schmale Speicheranbindung deutlich unterhalb der Radeon HD 6530M. Dadurch werden Spiele des Jahres 2011/2012 nur in 1024x768 oder 1366x768 Pixeln bei niedrigen Details flüssig laufen.
Also eher nö, würde ich sagen.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Sasa

Member
Registriert
September 2004
Danke cig!
Ich komme mit den ganzen Berichten im Internet momentan ganz schön durcheinander. Vor allem widersprechen sich viele Erfahrungsberichte und Empfehlungen auch ganz schön.
Wie sieht es denn mit einem Notebook aus, das mit einem Intel core-i7 5500U 2,4GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, nVidia 840M ausgestattet ist?
(Edit: Ja, ich habe dieselbe Frage im Sims 4 Bereich gestellt, aber zu meiner technischen Unwissenheit gehört leider auch, dass ich die Anforderungen von Sims 3 und 4 nicht annähernd vergleichen kann... :s)
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Intel-Grafikkarten sind für den Po.

Bei Sims 4 bin ich geneigt, mindestens eine 850M zu nehmen, besser 860M. Bei Sims 3 kann ich ich gerade auch nicht einschätzen, da ich die Systemvoraussetzungen nicht im Kopf habe.
 

Jack Xinority

Member
Registriert
Juni 2014
PC für Sims 3

Hallo,

ich bin derzeit dabei mir einen Sims 3 (mit allen Add Ons) -fähigen Rechner aufzubauen.

Mir wird derzeit folgende CPU aus privaten Händen angeboten:

2x3,1GHz AMD Phenom II 550 Sockel AM3

Die Fragen und Antworten, ob AMD oder Intel sind mir hinreichend bekannt. Die weiteren Komponenten des Angebotes sind mir jedoch noch nicht bekannt.

Da Sims im allgemeinen ein vornehmlicher RAM-Fresser ist, wollte ich Meinungen und Erfahrungen einholen, ob man mit der genannten CPU, auch als Basis zur eventuellen Aufrüstung arbeiten kann.

Gruß Jack Xinority
 

ICEBERG

Newcomer
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Hallo,

ich will Sims 3 gerne vernünftig spielen.

Wollte es eigentlich bei den GraKa Empfehlungen fragen, aber da geht es leider nicht mehr.

Ich überlege mir Win 7 (evtl. 64bit Professional, falls es besser ist als die 32 Bit version) zuzulegen.

Hier meine Daten:

Operating System: Windows XP Professional (5.1, Build 2600) Service Pack 3 (2600.xpsp.080413-2111)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: ASUSTeK Computer INC.
System Model: M3N WS
BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Processor: AMD Athlon(tm) 5000 Dual-Core Processor, MMX, 3DNow (2 CPUs), ~2.2GHz
Memory: 3454MB RAM
Page File: 497MB used, 6892MB available

-----------------------

Manufacturer: NVIDIA
Chip type: GeForce GT 610
DAC type: Integrated RAMDAC
Device Key: Enum\PCI\VEN_10DE&DEV_104A&SUBSYS_521519DA&REV_A1
Display Memory: 1024.0 MB
Current Mode: 1152 x 864 (32 bit) (60Hz)
Monitor: Plug und Play-Monitor
Monitor Max Res: 1600,1200
Driver Name: nv4_disp.dll
Driver Version: 6.14.0013.5012 (English)
DDI Version: 9 (or higher)
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 4/9/2015 02:35:05, 3581184 bytes


Welche GraKa ist für Sims 3 + alle AddOns zu empfehlen? Und müsste noch etwas erneuert werden? Bei wie viel würde ich preislich liegen?

Meine momentane GraKa ist nur für den Übergang gedacht.

Oder direkt einen neuen Pc..

https://www.amazon.de/dp/B00ILVF9LK/ref=cm_sw_r_awd_.27pvb1H3SZQA

https://www.amazon.de/dp/B00SMKTKQU/ref=cm_sw_r_awd_p47pvb1C2TQGV

Was haltet ihr von diesen?

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Wenn man die Suchfunktion (Suche, oben in der roten Leiste) benutzt, stößt man auf den folgenden "Sammelthread", in den deine Frage perfekt rein passen würde :)
Würde jeder für die "Welches Notebook/welcher PC taugt"-Frage einen neuen Thread aufmachen, wäre es bald ziemlich chaotisch im Technik-Unterforum :)

--> Neuen PC/Notebook für Sims 3 kaufen - der Sammelthread

Und nein: Das Notebook taugt, wie so ziemlich jedes andere in dieser Preisklasse, nicht zum Sims 3 spielen:

  1. Ram (Arbeitsspeicher): 4 GB sind sehr kritisch, um das Spiel, vor allem mit resourcenintensiven Addons, einigermaßen flüssig spielen zu können. 6 GB sollten es schon sein.
  2. Grafikchip: Intel HD-Chips eigenen sich nicht zum Spielen. Eine zweite, richtige Grafikkarte sollte eingebaut sein.

Für 300 €, dass kann ich dir jetzt schon prophezeien, wirst du kein taugliches Notebook finden.
Ich habe lange gesucht, bis ich eines für knapp 820 € (wohlgemerkt mit Studentenrabatt, ohne waren es knapp 900 €) gefunden habe. Und selbst da ruckelt es noch.

Notebooks in diesem Bereich eignen sich eher für Office-Anwendungen, zum Filme sehen und für "graphisch anspruchslosere" Spiele.

Ab ca. 550 € bekommt man hingegen einen leistungsstarken Desktop-PC (siehe Starpost im verlinkten Thread).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten