Alle News und Infos zu Die Sims 4

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Geht es dabei nicht nur, um diese Mods mit denen erwachsene Sims romantische und sexuelle Interaktionen mit Kindern und Kleinkindern haben können? Ich finde das in dem Fall von EA durchaus gerechtfertigt 😅 Aber vielleicht täusche ich mich da auch

Genau um die geht es, und soweit ich es mitbekommen habe, gibt es noch keinen einzigen bestätigten Ban in dem Zusammenhang.
 
Zuletzt bearbeitet:

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

@Dukemon, es sieht leider so aus: EA hält das Eigentum an die Sims auch auf unseren Rechnern. Rein ökonomisch haben wir uns hier Software geliehen bis auf Widerruf. Und natürlich darf origin rumspionieren, immerhin wurde EA dazu verdonnert, uns Möglichkeiten zu geben, dieses Spionieren ein bischen einzuschränken. Und ja, EA bannt Spieler, die mit unerwünschten Mods spielen, und ja, das ist legal. Aber Sacs Mods gehören nicht dazu. Und der Grund dürfte ganz einfach der sein, daß EA Geld verdienen will, und Mods, die das Spiel in einer Art verändern, die potentielle Kunden verstören oder ärgern könnte, sind da natürlich unerwünscht. Ausserdem will EA wissen, was SpielerInnen wünschen, und beim Spielen zuschauen ist da durchaus informativ.
All das betrifft aber wieder nur die, die origin freiwillig ihre Festplatte zum Lesen überlassen. Es verliert also niemand seinen Account, der nicht dumm genug ist, EA mitzuteilen, daß er oder sie für EA potentiell geschäftsschädigende Inhalte in deren Software einbaut.

Und
Geht es dabei nicht nur, um diese Mods mit denen erwachsene Sims romantische und sexuelle Interaktionen mit Kindern und Kleinkindern haben können? Ich finde das in dem Fall von EA durchaus gerechtfertigt 😅 Aber vielleicht täusche ich mich da auch
Nein, darum geht es nicht. EA ist nicht verantwortlich für die Programmierkünste dritter, und es gibt Gesetze gegen Kinderpornographie, und die gelten auch im Internet, und zwar schon immer. EA kann aber durchaus solche und andere Inhalte blockieren, gegebenenfalls auch Accounts sperren, denn siehe oben, sie bleiben Eigentümer der Software, mit der wir spielen. EA nutzt diese Diskussion aber natürlich fröhlich in dem Sinne, daß sie gerne mehr Zugriffsrechte auf unsere Rechner und Software hätten, um eben z.B. Kundenprofile besser erstellen zu können.
 

spookykcs

Member
Registriert
Mai 2004
Alter
44
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Ich finds super, dass so oft das Wunschsystem aus Sims 2 erwähnt wird, das war echt super und würde ich mir auch wünschen. Die ganzen Bestreben, Vorlieben etc sind doch eine super Grundlage dafür.

Ich lese den Thread auch gerade - im Prinzip wollen die meisten Sims 2 zurück, oder?
Schulbus soll kommen, Anziehungskraft-System, Erinnerungen, Sims sollen im Ehebett wieder kuscheln, ... das kommt mir doch alles sehr bekannt vor. 🙃
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Sorry, es geht andere Spieler nichts an wie ich die Spiele spiele. Die sollen mich in Ruhe lassen, wie man sie auch in Ruhe lässt. Ich vermute das ist dann doch das eigentliche Problem bei der Sache, nicht EA selbst. Diesen unhöflichen, anmaßenden und aufdringlichen Spielern verdankt man es auch, dass Vampire in Sims 4 kaum noch Einbrechen und nicht mal mehr vor der Tür stehen bleiben. @Nekooky
 
  • Danke
Reaktionen: janido10

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Sorry, es geht andere Spieler nichts an wie ich die Spiele spiele. Die sollen mich in Ruhe lassen, wie man sie auch in Ruhe lässt. Ich vermute das ist dann doch das eigentliche Problem bei der Sache, nicht EA selbst. Diesen unhöflichen, anmaßenden und aufdringlichen Spielern verdankt man es auch, dass Vampire in Sims 4 kaum noch Einbrechen und nicht mal mehr vor der Tür stehen bleiben. @Nekooky
Ich bin gerade verwirrt. Aber setzt du sexuelle Handlungen mit Kindern/Kleinkindern im Sims 4 Spiel (also das Ausspielen pädophiler Handlungen) gerade echt mit dem Einbrechen von Vampiren im Spiel gleich? Oder verstehe ich deinen Post falsch?
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Ich habe nie von Mods die sowas mit Kinder/Kleinkindern anstellen gesprochen, sondern bezog mich eher allgemein auf Mods die durch aus so als AddOn erscheinen könnten ohne Probleme nur lediglich einen USK 18 Flatschen drauf hätten statt 0.
 
  • Danke
Reaktionen: janido10

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Ah okay, dann ist gut. Sonst hätte ich die Aussage gerade echt problematisch gefunden. Aber bei anderen Mods stimme ich dir zu, da mag ich auch nicht von EA bevormundet werden.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ja und ich habe mich ausschließlich auf Mods bezogen die sexuelle Handlungen mit Kindern/Kleinkindern betreffen ;) Ich zwinge sicher niemandem meine Meinung auf und ich fände es auch nicht in Ordnung wenn Spieler wegen FSK18 Mods gesperrt werden würden 🤷‍♂️ Aber irgendwo gibt es eine Grenze dessen was erlaubt sein kann und was nicht und Pädophilie gehört definitiv nicht zu den Sachen die "Niemanden was angehen" :lol:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ich finds super, dass so oft das Wunschsystem aus Sims 2 erwähnt wird, das war echt super und würde ich mir auch wünschen. Die ganzen Bestreben, Vorlieben etc sind doch eine super Grundlage dafür.
Haben sie da nicht vor ein paar Monaten erst gesagt, dass sie nicht vorhaben, das in nächster Zeit wiederaufzugreifen?
Egal, wünschen würde ich mir das auch. Ist aber gar nicht sooo wenig Arbeit. Ich würde ja meine Wünschemod als Ausgangsbasis zur Verfügung stellen, aber EA hat kein Interesse an Vorschlägen für Änderungen in der Programmierung, außer es betrifft Bugs.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Milla_Kranich

Member
Registriert
November 2017
Alter
31
Ort
BaWü
Geschlecht
w

Haben sie da nicht vor ein paar Monaten erst gesagt, dass sie nicht vorhaben, das in nächster Zeit wiederaufzugreifen?
Egal, wünschen würde ich mir das auch. Ist aber gar nicht sooo wenig Arbeit. Ich würde ja meine Wünschemod als Ausgangsbasis zur Verfügung stellen, aber EA hat kein Interesse an Vorschlägen für Änderungen in der Programmierung, außer es betrifft Bugs.
Oh echt? Das ist mir dann entgangen. Fände ich aber echt schade!
Dass es viel Arbeit ist, kann ich mir gut vorstellen. Bin jedenfalls gespannt, was sich in Zulunft ergibt und welche Schlüsse aus dem Thread gezogen werden.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ich meine, es war im vor- oder vorvorletzten Sims411. Im letzten haben sie (wenn auch indirekt) ja gesagt, dass sie nicht planen, dass Wasser in bestehenden Welten schwimmbar zu machen.

An der immensen Beteiligung an dem jetzigen Thread (30 Seiten innerhalb von 24 Stunden) sieht man jedenfalls, dass sie da ein Thema getroffen haben. Was allerdings nicht schwer ist, denn unter Spieltiefe und Herausforderungen kann letztlich jeder seine Lieblingswünsche für das Spiel packen. Vielleicht war das doch ein wenig weit formuliert. Aber einiges von den Antworten geht schon in dieselbe Richtung. Wobei es manche immer noch schaffen, komplett vom Thema abzukommen. Der Wunsch nach ändern des Systems beim Auswählen von zufällig zusammengewürfelter Kleidung, der zuletzt aufkam, hat aus meiner Sicht zum Beispiel weder was mit Spieltiefe noch mit mehr Herausforderungen beim Spielen zu tun.
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich hätte gerne schon Sims 2 gespielt, da ich immer lese, dass dort die Spieltiefe enorm war. Damals spielte die Grafik nie eine große Rolle, doch an Inhalt mangelte es nie. Heute ist es ja oft eher umgekehrt. Bin gespannt, was EA draus macht. Immer her mit neuem Content, doch dürfen sie nicht vergessen, dass das Spiel auch noch ein, zwei Bugs hat, die genauso weggemacht werden müssen. Selbst das würde die Spieler schon freuen.

Mir ist die Sim-Logik nur sehr wichtig. Das sie nicht so einen Schwachsinn machen und man wirklich denken könnte, dass die Sims wirklich eine Persönlichkeit haben und nicht nur stupide irgendwo rumlaufen und nur weil dieser nun das Merkmal "Bücherwurm" hat, dieser nun auch nur noch Bücher liest, während er dann dem wildfremden Besuch eine Massage anbietet, weil isso. Manche Handlungen kann ich einfach nicht nachvollziehen und bin froh, dass ich sie mit MCCC abstellen kann. So ein Blödsinn da manchmal.
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Ich meine, es war im vor- oder vorvorletzten Sims411. Im letzten haben sie (wenn auch indirekt) ja gesagt, dass sie nicht planen, dass Wasser in bestehenden Welten schwimmbar zu machen.

An der immensen Beteiligung an dem jetzigen Thread (30 Seiten innerhalb von 24 Stunden) sieht man jedenfalls, dass sie da ein Thema getroffen haben. Was allerdings nicht schwer ist, denn unter Spieltiefe und Herausforderungen kann letztlich jeder seine Lieblingswünsche für das Spiel packen. Vielleicht war das doch ein wenig weit formuliert. Aber einiges von den Antworten geht schon in dieselbe Richtung. Wobei es manche immer noch schaffen, komplett vom Thema abzukommen. Der Wunsch nach ändern des Systems beim Auswählen von zufällig zusammengewürfelter Kleidung, der zuletzt aufkam, hat aus meiner Sicht zum Beispiel weder was mit Spieltiefe noch mit mehr Herausforderungen beim Spielen zu tun.
Ich fand viele Wünsche auch gut, bei anderen musste ich auch schmunzeln, weil vorgängig ja klar festgelegt wurde, dass es im Topic NICHT um neuen Content geht, aber es gab dann trotzdem immer wieder Wünsche, die in diese Richtung gingen.

Ich habe damals auch Sims 2 gespielt, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr an das Spiel bzw. die Spieltiefe erinnern, weil es einfach zu lange her ist und ich das Spiel nach Erscheinen von Sims 3 nie wieder angerührt habe. Ich fände es ja grundsätzlich auch gut, wenn die Sims mehr Persönlichkeit bekämen. Das Spiel wurde ursprünglich ja mit den Emotionen als DAS Feature in Sims 4 (im Vergleich zu den Vorgängern) beworben, aber daraus wurde dann nie was gemacht, das wirklich Auswirkungen auf das Spiel hat. Gerade das im Thread erwähnte Fremdgehen ist ja das beste Beispiel dafür. Da fällt mir immer ein Meme ein, bei dem stand, "habe meinen Ehemann betrogen, ich geb ihm jetzt so lange High Fives, bis er mich wieder mag" (frei zitiert). So in etwa fühlt sich das an.
Zuletzt kamen mit den Lebensstilen und den Vorlieben und Abneigungen ja Sachen ins Spiel, die Potential für mehr Spieltiefe hätten, aber die Umsetzung ist in meinen Augen ein Witz. Ich merke überhaupt keinen Unterschied zu vorher und die Features haben (zumindest bei mir?) gar keinen Einfluss auf das Verhalten der Sims. (Ausser das von mir erwähnte Beispiel im "Mich nervt..." Thread mit dem dynamischen Lebensstil.) Das wäre alles noch sehr ausbaufähig. Einzig diese bestimmten Gefühle zwischen zwei Sims, die mit Snowy Escape kamen, bewirken irgendwas in meinem Spiel. Ich hatte letztens tatsächlich Schwierigkeiten, meinen Sim mit seinem Ex-Mann wieder zu versöhnen und den Romantikbalken nach einer Trennung (vor einigen Simwochen) vom grünen in den roten Bereich zu bekommen, weil der Ex noch starke verletzte Gefühle gegenüber meinem Sim hatte. Das hat mir gefallen. Aber ich weiss jetzt nicht, ob da der Meaningful Stories Mod noch einen Einfluss darauf hatte, weil ich den auch im Spiel habe. :D
 
  • Danke
Reaktionen: Widget88

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Sagen wirs mal so, in Sims 2 und 3 war auch nicht alles optimal gelöst und einiges vermisse ich nicht. Aber man hat definitiv mehr Inhalt für sein Geld bekommen.
Was mir an Sims 4 an Spieltiefe oder Herausforderung fehlt lässt sich an den Wettbewerben in Landhausleben ganz gut beschreiben. Ich möchte mich anstrengen müssen, damit ich ein wirklich gutes Produkt/Tier ausstellen kann und daß dann der beste gewinnt. In Sims 4 gewinnt man nach dem Zufallsprinzip oder wenn man die Bürgermeisterin besticht. Warum soll man sich da anstrengen? Wozu brauche ich eine perfekte Pflanze, wenn es eine normale auch tut?

Es wimmelt in Sims 4 von solchen eigentlich guten Ideen die schlecht oder halbherzig umgesetzt sind.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

in sims 2 aber auch in sims 3 - nur aus anderen gründen - musste man sich nicht um die anderen kümmern, das lief alles nebenher...ich glaube einfach viele spieler kommen nicht damit klar, dass man in sims 4 eben die gesamte community vor der brust hat, will man dass sich die nachbarschaften entwickeln muss man sich was einfallen lassen damit das klappt, entweder nen mod , MC für fortlauf der geschichte, oder selbst drum kümmern, so wie ich z.b. das mache im CAS...
ich denke das meinen viele u.a. mit ihrer forderung nach "mehr tiefe"... denn was nützt mir das tollste zu- und abneigungs-system z.b., wenn ohne mein zutun keiner heiratet, kinder kriegt und fast niemand nen beruf hat... :-)
 

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Für mich wäre "mehr Tiefe" genau das - Vorlieben, Abneigungen, Sims, die sich wirklich unterschiedliche Verhaltensweisen zeigen und sich z.B. eben nicht mit jedem verkuppeln lassen. Ich mag Sims4 durchaus, aber ich habe Sims2 als "tiefer" empfunden und tue das auch heute noch. Bei den Sims4 (auch wenn ich sie phasenweise sehr gerne spiele und auch mag) habe ich immer so sehr das Gefühl, dass sie eben das sind, was sie sind - programmierte Pixelwesen. Gelöschte Spielstände stören mich da herzlich wenig und manchmal wüsste ich wirklich selbst gerne, wo der eigentliche Haken liegt...
Eben genau das, was schon erwähnt wurde - wenn es schon Vorlieben und Abneigungen gibt, wäre es toll, diese auch im Verhalten zu sehen.
Mit dem Kümmern um die Nachbarschaft hat es bei mir definitiv nichts zu tun. Ich möchte nicht, dass die ungespielten Sims sich in irgendeiner Weise weiterentwickeln, heiraten, berufstätig werden, Kinder bekommen etc. möchte ich bei allen Sims selbst erspielen. Ehrlich gesagt stört es mich da schon, wenn eine Familie Geld verdient, während ich eine andere spiele ;) Das war ja auch der größte Grund, warum ich mich mit Sims3 nie ganz anfreunden konnte, obwohl ich da vieles wirklich schön fand (nicht der einzige, daher war mir die Mod-Lösung einfach zu aufwändig).
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Dieser nicht Fisch, nicht Fleisch Storyverlauf in Sims 4 stört mich auch sehr. Entweder überhaupt keinen wie in Sims 2 (gut, Beziehungen haben sich angepasst, wenn andere Sims auf dem Grundstück waren und die Sims haben allerhand Blödsinn in den eigenen Läden gekauft, aber sonst nichts) oder einen guten Storyverlauf, der auch gut individuell anpassbar ist (wie in Sims 3 mit entsprechenden Mods).

Das Wunschsystem in Sims 4 gefällt mir soweit, das muss in meinen Augen nicht geändert/verbessert werden. Anturner/Abturner sind nett in Sims 2, aber tatsächlich brauch ich das nicht unbedingt. Da find ich eine sinnvolle Vererbung wie in Sims 2 viel wichtiger.

Bin auch schon sehr gespannt, welches Gamepack überarbeitet wird. Da ich am liebsten mit dem Wellnessteil spiele hoffe ich natürlich, dass dies verbessert (und nicht verschlimmbessert!) wird.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

dass dies verbessert (und nicht verschlimmbessert!) wird
falls mir mal änderungen an einem einzelnen pack nicht passen, find ich das jetzt nicht so schlimm, schlimmer wäre es wenn das ganze sims-system so verändert würde, dass es für mich verschlimmbessert wäre, denn für mich passt sims 4 mit allem ( ausser kleinigkeiten wie längere lebenszeiten, abschalten von einzelnen jahreszeiten oder das ewige austauschen der npcs ) genau so wie es ist, wenn z.b. ein storyfortlauf käme, sodass ich das geschehen nicht mehr in händen hätte oder durch ab- und antörner nicht mehr möglich wäre die sims so zu verbandeln wie ich das möchte, sondern das spiel dadurch entscheidet wer mit wem...aber bisher sind ja alle umfragen zur verbesserung gut gegangen:D ich mein, viele hier sagen sims 2 wäre das spiel für sie gewesen, für mich ist es halt nicht sims 2, nicht sims 3...sondern sims 4 und es wäre schön wenn es so bleiben würde/könnte;-)

Aber den Storyfortlauf konnte man doch ausschalten?
ja konnte man, er war nur dadurch nicht richtig abgeschaltet...so wie er ja auch nicht richtig eingeschaltet war, jedenfalls spätestens bei der 3. generation tat sich da gar nichts mehr
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Wo sie mal was an der Schwierigkeit schrauben könnten, wäre bei der Schule. Ich hatte ja extra nen Teen und seine kleine Schwester (Kind) allein aufs Land ziehen lassen auf nen Bauernhof und trotz der ganzen Arbeit die sie dort haben, durch die sie teilweise nicht die Hausaufgaben machen, zu spät zur Schule kommen oder gar nicht zur Schule gehen und wenn sie in der Schule sind sogar faulenzen wegen Spaßmangel, haben sie es trotzdem schon wieder auf ne Eins geschafft. Ich hätte auch mal gern ein Kind/Teen was ein 6er oder 5er Schüler ist aber das bekommt man ja scheinbar nur hin wenn man gar nicht zur Schule geht. Aber selbst ein 3er Schüler bekommt man nicht hin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Aber den Storyfortlauf konnte man doch ausschalten? Das ist tatsächlich die Funktion, die ich in Sims 4 sehr vermisse.

So wie ich es in Erinnerung habe, konnte man den nur entweder an oder ausschalten. Man konnt nicht unterscheiden zwischen Familien, bei denen die Geschichte fortlaufen soll und denen, bei denen nichts passieren soll - und ich kam als Rotationsspieler mit diesem System nicht gut klar.
Falls es jemals einen Fortlauf der Geschichte in Sims 4 geben wird, dann hoffentlich mit Unterscheidung zwischen den gespielten und den ungespielten Familien, so dass man selbst entscheiden kann, bei welchen Familien die Geschichte fortlaufen soll. Lieber wäre mir aber, es ändert sich nichts. Ich mache es nämlich so wie Birksche und bearbeitete meine (sesshaften) Townies im CAS, erstelle ihnen Kinder, usw. Mehr "Story" brauch ich nicht. :lol:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Wo sie mal was an der Schwierigkeit schrauben könnten, wäre bei der Schule. Ich hatte ja extra nen Teen und seine kleine Schwester (Kind) allein aufs Land ziehen lassen auf nen Bauernhof und trotz der ganzen Arbeit die sie dort haben, durch die sie teilweise nicht die Hausaufgaben machen, zu spät zur Schule kommen oder gar nicht zur Schule gehen und wenn sie in der Schule sind sogar faulenzen wegen Spaßmangel, haben sie es trotzdem schon wieder auf ne Eins geschafft. Ich hätte auch mal gern ein Kind/Teen was ein 6er oder 5er Schüler ist aber das bekommt man ja scheinbar nur hin wenn man gar nicht zur Schule geht. Aber selbst ein 3er Schüler bekommt man nicht hin.

Lustig, dass du das gerade erlebst. Ich habe eine Teenagerin die auch alleine in einer alten Scheune lebt und ungeachtet davon, dass sie pünktlich zur Schule geht, ihre Hausaufgaben hat und sich dann in der Schule besonders anstrengt, ihre Leistung fällt. Sie ist kurz davor eine vier zu kriegen. Tatsächlich ist sie aber die erste bei der das so läuft, eigentlich ist es bei mir auch eher so wie du es beschreibst.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ich habe diverse Mods die sich negativ auf die Schulleistung auswirken können, insbesondere die moodsmatter-Mod und die traitoverhaul. Und noch eine, die schon länger bei mir in der Schleife hängt und in die Richtung der Vorstellung von AmyD geht. Vielleicht liegt es bei dir an einer der erstgenannten Mods, Hope, falls du die hast?
Auch im Vanilla-Spiel wirkt sich die Stimmung übrigens auf die Schulleistung aus, bloß ist das System so ausbalanciert, dass es mir relativ geringer Anstrengung sehr rasch nach oben geht und nur bei sehr ungünstigen Umständen nach unten.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

so verschieden sind die ansprüche...ich liebe genau diese leichtigkeit am spiel, dass die schüler auch mal zu spät kommen können oder ihre schularbeiten nicht immer machen müssen ohne gleich irgendwelche strafen zu erwarten, auch dass sie von alleine für schularbeiten sorgen und ratzfatz einser schüler werden...ich erinner mich mit grausen an das erziehungssystem in sims 3: ich achte als spieler nicht auf die uhrzeit und sag dem kind mach mal dies oder das, dadurch gehts zu spät zur schule, sofort setzt ein schimpf- und strafen-szenario seitens der eltern ein, dass ich als spieler nicht abbrechen kann...das fand ich fürchterlich...ich will entscheiden was wie, wo, wann passiert und nicht das spiel :-)
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich habe diverse Mods die sich negativ auf die Schulleistung auswirken können, insbesondere die moodsmatter-Mod und die traitoverhaul. Und noch eine, die schon länger bei mir in der Schleife hängt und in die Richtung der Vorstellung von AmyD geht. Vielleicht liegt es bei dir an einer der erstgenannten Mods, Hope, falls du die hast?
Auch im Vanilla-Spiel wirkt sich die Stimmung übrigens auf die Schulleistung aus, bloß ist das System so ausbalanciert, dass es mir relativ geringer Anstrengung sehr rasch nach oben geht und nur bei sehr ungünstigen Umständen nach unten.

Hm, die von dir genannten, habe ich nicht im Spiel.
Ich hab neu von dir die Mod die verhindert, dass sich die Sims selbstständig Essen nehmen und die die für langsameres essen sorgt. Gemeinsame Mahlzeiten sind jetzt wieder möglich.
Es dauert jetzt wieder eine ganze Weile bis ich schulpflichtige Kinder habe, aber dann schau ich mir das nochmal an
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Und es kam eben ein neues Update, hab ich auf fb gesehen... wollte mich grad freuen, dass ich nach über einem Monat vllt wieder richtig spielen kann... aber der üble bug, der das Spiel unspielbar macht, wurde nicht behoben... nur ein teleport bug und es gibt ein neues Bild :ohoh:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

@Hope: Wie gesagt, ohne Mods passiert das durchaus auch, insbesondere wenn der Sim während der Schulzeit überwiegend in schlechter Stimmung ist und dann noch bei den Chance Cards ungünstige Entscheidungen fällt. Ehrlich gesagt ist mir das aber in all den Jahren noch kein einziges Mal passiert.

@Birksche: Das ist ja alles schön und gut und niemand redet davon, dass er die Schimpftiraden aus Sims 3 zurück haben will. Allerdings hast vielleicht du die "Entscheidung", was passiert (weil du eben willst, dass alle immer Einsen haben), aber Spieler die entweder wirklich etwas für gute Noten tun wollen oder vielleicht auch mal gerne einen Sim hätten, der sich in der Schule quält und schlechte Noten mit nach Hause bringt, gucken halt in die Röhre, weil das Spiel das nicht hergibt. Und auch wenn sich die Spielerschaft immer mehr in Richtung Party und Eitel Sonnenschein entwickelt, bin ich immer noch der Meinung, das es weiterhin eine Vielzahl an Spielern gibt, die gerne mehr Herausforderungen im Spiel hätten. Offenbar hat das auch EA wahrgenommen, sonst hätte es wohl die letzte 411-Umfrage nicht in dieser Form gegeben. Und wenn du dir das mal durchliest, wirst du feststellen, dass fast alle der Challenge-Spieler brav vorgeschlagen haben, dass die Herausforderungen so ausgestaltet werden sollen, dass der Spieler sie per Optionenmenü nach Belieben an- und abwählen kann.

@Loft Kit: Naja, wem's gefällt, der soll es sich holen. Die 5,00 EUR spare ich mir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Und es kam eben ein neues Update, hab ich auf fb gesehen... wollte mich grad freuen, dass ich nach über einem Monat vllt wieder richtig spielen kann... aber der üble bug, der das Spiel unspielbar macht, wurde nicht behoben... nur ein teleport bug und es gibt ein neues Bild :ohoh:
Das ist übel. Nutzt du denn nun nicht die Mod von bienchen, die das Problem behebt? Ich habe mein Spiel nun, dank Mods, soweit bekommen, dass ich ohne Probleme spielen kann. Hat zwar gedauert, doch endlich geht alles. Sauer bin ich trotzdem noch, da sie sich trotzdem viel Zeit nehmen, um das selbst mal in die Hand zu nehmen.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Oh ich finde das was man auf Simtimes sieht sieht eigentlich schon echt schick aus :D
Ich mag solche Möbel voll und Kits (das soll es doch werden oder?) sind immer so billig, das würde ich mir wahrscheinlich sogar holen wenn es genug Möbel hat :'D
Aber erstmal abwarten bis man alles davon sieht xD
 
  • Danke
Reaktionen: Widget88

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@bienchen83 bei dir hört sich das an als würde ich erwarten, dass alle leute meine ansichten teilen sollen, ich habe nicht umsonst meinen post mit "so verschieden sind die ansprüche" begonnen...das hast du wohl überlesen

@Nekooky auf simsvip haben sie noch andere fotos, ich finde da kann man die möbel besser sehen, die küche find ich schon interessant :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Hab ich weder geschrieben noch hab ich deinen Post so verstanden. Überlesen hab ich auch nix.
Was du da vermutlich heraus gelesen hast, ist meine Frustration als langjährige Sims 2 Spielerin, dass in Sims 4 doch alles recht einfach ist und wenn mal etwas schwieriger ist, sehr schnell danach gerufen wird, es doch leichter zu machen. Die hat aber mit dir nix zu tun.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ich mag den Industrial Loft Style auch.
Aber 5 Euro für ungefähr 10 Objekte?
Dafür habe ich genügend Objekte im Spiel, mit denen ich schöne Industrial Lofts bauen kann.
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

die küche find ich schon interessant
Die ist aus dem Basegame.

Ich mag den Stil, ich hab ja vor einigen Monaten schon spekuliert, dass sowas kommen könnte nachdem eins der Mobile Games auch Loft-Objekte bekommen hatte, also freu ich mich dass meine Vermutung wahr geworden ist :D
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

wenn mal etwas schwieriger ist, sehr schnell danach gerufen wird, es doch leichter zu machen
Das ist heutzutage aber normal.
Die Spieler von heute, die ältere Generation würde jetzt sagen die Jugend von heute :lol:, wollen eben alles so schnell wie möglich und so leicht wie möglich.
Bestes Beispiel ist da zB Pokémon. Früher lief man Stunden lang vor einer neuen Arena durchs Gras um seine Pokémon zu leveln. Seit X und Y leveln die Pokémon so schnell das man aufpassen muss das sie nicht der eigenen Fähigkeiten übersteigen und dir deswegen nicht mehr gehorchen.
 
  • Danke
Reaktionen: Kuroi und Malve

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Das sind halt die Oberschränke die man bekommt, wenn man die automatische Platzierung ausschaltet, das war aber schon immer alles im Spiel.
Nur der Herd ist aus Snowy Escape, das hat Ashaife bei Twitter geschrieben, und die Barhocker sind neu.
okay, dann hab ich ja alles schon im spiel :lol: mit den erweiterten theken und schränken hab ichs nicht so...aber ich hätte mir das kit wahrscheinlich sowieso nicht zugelegt, falls ich nicht noch was tolles entdecke... das sofa! meine güte :rolleyes:
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

@Nekooky auf simsvip haben sie noch andere fotos, ich finde da kann man die möbel besser sehen, die küche find ich schon interessant :-)
Oh nice, danke für den Hinweis! :D Hab mir das gerade angeguckt, die Möbel sind einfach voll mein Fall :D Sie passen auch echt mega gut zur Basegame Küche XD Das ist meine Lieblingsküche haha :lol:
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Das ist übel. Nutzt du denn nun nicht die Mod von bienchen, die das Problem behebt? Ich habe mein Spiel nun, dank Mods, soweit bekommen, dass ich ohne Probleme spielen kann. Hat zwar gedauert, doch endlich geht alles. Sauer bin ich trotzdem noch, da sie sich trotzdem viel Zeit nehmen, um das selbst mal in die Hand zu nehmen.
Ich bin ja momentan in meiner Prüfungsphase, das heißt ich hätte wenig Zeit zu spielen, da würd es mich ärgern, wenn ich rumprobieren muss bzw der bug doch wieder auftritt. Bienchens Mods habe ich drinne, aber irgendwie hätte ich es einfach gern komplett behoben🙈 nach meinen Prüfungen habe ich Zeit mich mit der Problematik zu befassen😁
Also vllt eigentlich ganz gut, dass ich nicht spielen 'kann'. Muss ja lernen... mir gehts bei so einem krassen bug nur irgendwie ums Prinzip:lol:
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Grundsätzlich finde ich noch mehr moderne Möbel sehr gut, obwohl ich mir dann doch mal ein Kit mit Gameplay gewünscht hätte zum Beispiel ein Skateboard oder sowas.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Oh nice danke!
Also ich muss sagen, es sind schon ein bisschen wenig Möbel xDD Aber andererseits ist es ja auch nur ein Kit.... und sie gefallen mir echt gut xDD
Ich denke ich werds mir auf jeden Fall holen u.u Aber erst Anfang nächsten Monat, diesen hab ich kein Geld mehr :lol:
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich finde auf der offiziellen deutschen Sims 4 Seite von EA keinerlei Hinweise auf das neue Kit.
Das erscheint doch morgen schon. Halten sie wahrscheinlich nicht für nötig? :unsure:
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten