Fotostory Phoenyx': Bayou - Eine Familiendoku ♦ abgeschlossen ♦

myrose

Member
Registriert
Juli 2008
Ort
Klagenfurt im sonnigen Kärnten
Geschlecht
w

Zwei sehr schöne Kapitel. Vor allem in Teil 11 sind die Bilder ein Traum. Ich liebe das Erste, in dem Alisson mit Dylan im Schaukelstuhl sitzt :love:

Dylan ist ein toller und passender Name. Ich spiele normalerweise nicht mit Babys, weil sie mir so eingepackt eigentlich recht Leid tun und ich kaum erwarten kann meinem Kleinkind Laufen und Pipi machen beizubringen, da habe ich noch nie gesehen, wie süß die eigentlich sein können. Ich hätte nie gedacht, dass die Babys so lachen können wie Dylan. (Und auch nicht, dass sie so hübsche große Augen haben können - ich muss mir definitiv meine Babys auch mal anschauen)

Irgendwie bin ich froh, dass Alisson von der Alienentführung betroffen war und nicht Logan. So ein grünes Alienbaby kann ich mir ehrlich gesagt nicht so gut in deiner Familie vorstellen...
Dafür ist Alisson jetzt wieder schwanger!! Ging aber schnell, wenn man bedenkt wie lange es gebraucht hat, bis Dylan unterwegs war.
Übringes danke für den kleinen Schockeffekt. Da ist man so schön im Lesefluss und dann kommt sowas und mein Herz bleibt kurz stehen ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Ja, ich hatte eigentlich ursprünglich mit einem Jungen gerechnet - da fiel mir auf die Schnelle auch gar nichts anderes ein, als Dylan =)
Dennoch, der Name passt irgendwie.

Die Babys in Sims 3 sind wirklich keine besondere Augenweide und hab mir die daher auch nie genau angesehen. Aber für diese Familie hatte ich mir halt vorgenommen, alles genau zu dokumentieren und zu beobachten - deswegen auch die Bilder von dem Baby. War auch sehr überrascht, wie niedlich das Gesichtchen dann doch ist. :)

Ja, so ein Alienbaby wäre irgendwie strange gewesen. Aber wenn's passiert wäre, hätte ich es dennoch irgendwie ins Spielgeschehen integriert. Irgendwie hätte ich das schon untergebracht. Ich meine Twinbrook ist eine sehr amerikanische Welt und dann wohnen die Steels ausgerechnet auf dem Land ... da kommen doch sowieso die ganzen Ufo-Geschichten her. Hätte auch ganz witzig sein können =)

Nachdem Dylan auf der Welt war hatten sowohl Alisson als auch Logan prompt den Wunsch noch mal Eltern zu werden. Hätte auch nicht gedacht, dass es so schnell klappt. Ob der Grad, wie schnell Sims schwanger werden, damit zusammenhängen, ob sie es sich selbst wünschen? *grübel*

Hehehehehe ... ja auf den Schocker konnte ich wirklich nicht verzichten. Wie gesagt: Mein eigenes Herz blieb beim Spielen ja auch fast stehen!
 
  • Danke
Reaktionen: myrose

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichen | Weiter >>>

Teil 12


Happy Birthday, Dylan!




147kr7fm90vgi.jpg


Die Sonne scheint, draußen liegt Schnee – die besten Bedingungen also für Alisson einmal frische Luft zu schnappen. Und wie kann man das am Besten, wenn man selbst bequem an Ort und Stelle verharrt, während sich die Hunde die Seele aus dem Leib rennen? Richtig, es ist Hundespielzeit.


148ip2ogl1bq5.jpg



Dex kann sich beim Stöckchenholen mal so richtig auspowern und ich muss mal wieder feststellen, wie schön ich den Sumpf in Twinbrook finde. Ja, ja, ich weiß schon: das ist `ne alte Leier von mir, aber sei’s drum – Schön ist es hier!


149xqb9dsgr2f.jpg



Und Dex macht sich und seinem leicht tollpatschigem Aussehen alle Ehre. Sorry, aber das Bild ist echt köstlich. Ich hab mich kaum mehr eingekriegt, als ich es gesehen habe. Konnte noch rechtzeitig auf Pause drücken, um mich in aller Ruhe vor Lachen wegzuschmeißen und noch ein Foto für euch zu schießen.


151jkxve53wo7.jpg



Es ist so weit: Dylan wird zum Kleinkind. Die Babyphase dauert wirklich nicht allzu lang und ich bin echt dankbar drum. Zum einen sehen Babys wirklich nicht mehr so toll aus (hach, was waren das noch für Zeiten mit Sims 2!) und zum anderen, wüsste ich auch nicht, was ich sonst von Dylan noch zu zeigen hätte. So viel kann man mit den kleinen Würmchen nun auch nicht anfangen. Sie Schreien, Nuckeln und machen sich ständig in die Windeln – nicht sehr abwechslungsreich.
Außerdem soll’s mir sowieso recht sein. Wie man an Alissons Bauch erkennen kann, ist das nächste Baby ja schon unterwegs.

Taaadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Und hier sieht man mal ein bisschen mehr von der kleinen Dylan!


151bl63r0ktypd.jpg



Hach – Die Augen hat Dylan von ihrer Mutter. Sie sind genauso grün! Nur die Haarfarbe hat die Kleine von ihrem Papa bekommen. Die Frisur habe ich nach dem Geburtstag verändert, falls ihr euch wundern solltet. Ich finde, sie passt perfekt zu einem Kleinkind. Nicht zu viel Haar, sondern etwas kürzer, da die Haare ja erst zu wachsen beginnen xD
Ich weiß, eigentlich ist das unnötig, da das ja nur ein Spiel ist und nicht real sein muss, aber irgendwie lege ich auf solche Kleinigkeiten wert. Ich fänd’s komisch, wenn Dylan nach der Werdung vom Baby zum Kleinkind eine riesen Mähne bekommen hätte.


152i2kyz4n5aw.jpg



Nachdem Papa zur Arbeit gegangen ist, versucht Alisson schon der Kleinen das Laufen beizubringen, obwohl auch hier aller Anfang bekanntlich schwer ist. Alissons Gesichtsausdruck finde ich hier einfach nur toll!
Übrigens: Auf dem Bild sieht es fast so aus, als seien Dylans und Alissons Haarfarbe gleich – aber nein, Alissons Haar ist viel röter und auch ein paar Nuancen heller.


1535z1j29dgl7.jpg



Und nun hat auch mal Tollpatsch Dex die Möglichkeit das kleine Simlein genauer unter die Lupe bzw. die Nase zu nehmen und beschnüffelt Dylanchen ausgiebig – was sie anscheinend klasse findet.


154higqdj53kf.jpg



Und sofort wird das Xylophon im Wohnzimmer in Beschlag genommen! Hach, ganz Papas Töchterlein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Ohh, Dylan ist ja mal mega süß! :love: Vor allem hat sie nicht das typische Sims 3 - Kleinkind-Gesicht! ;)

Edit: Woher hast du eigentlich diese schöne, warme Holzfarbe, die deine Möbel alle haben?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Ohh, Dylan ist ja mal mega süß! :love: Vor allem hat sie nicht das typische Sims 3 - Kleinkind-Gesicht! ;)

Edit: Woher hast du eigentlich diese schöne, warme Holzfarbe, die deine Möbel alle haben?


Jaaaaaa - ich find sie auch ganz schnucklig. So richtig putzig.
Tja - da hatten Logan und Alisson wohl einfach gute Gene =)

Das Holz-Pattern selbst war bei einer Küche, die ich mir mal runtergeladen habe dabei und bei einem Schlafzimmer. Die Farbe hab ich allerdings selbst rausgesucht und lange an dem Farbrädchen gedreht bis die Farbe mir warm genug war. Mag nämlich auch warme Holztöne am Liebsten!
 

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Weißt du noch, woher du das Pattern hast? Bitteee! :D :love: Wärst du dann so lieb, mir die Farbcodes zu sagen, damit ich die schöne Holzfarbe auch haben kann? *bettel*
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Hier das Schlafzimmer: LINK
Und die Küche: LINK

Den Farbcode kann ich momentan nicht geben. Ich muss erst noch einmal wieder das Spiel installieren. Hab den Haushalt und das Haus noch (ist ja klaro), aber das Spiel hab ich momentan nicht installiert, und so kann ich auch leider grad nicht nachschauen.
Aber so schwer ist es nicht: Der Farbton liegt zwischen gelb und rot (eher rötlich) im mittleren Bereich. Ist ja ungefähr wie Farbe auf einer Farbpalette zusammenpanschen. =)
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>

Teil 13


Große Katastrophe und doppeltes (Un-)glück

Wie der Titel schon vermuten lässt, ist bei mir mal wieder etwas schief gelaufen. Der Spielstand war aus irgendeinem mir nicht erklärbaren Grund verbuggt und ich konnte weder die Stadt bearbeiten, noch speichern. Aber da ich Sims und EA mittlerweile kenne, habe ich in regelmäßigen Abständen und nach wichtigen Ereignissen (wie zum Beispiels Dylans Geburt oder ihrem Geburtstag) die Familie in die Bibliothek gerettet. Die Doku ist also nicht völlig verloren und es kann eigentlich weitergehen.

Trotzdem gibt es Verluste zu betrauern: Die Familie Jones habe ich nicht regelmäßig im aktuellen Zustand gespeichert. Und somit ist das Baby von Tara und Samuel wie vom Erdboden gefegt, ja, hat quasi nie existiert – und dabei wollte ich es euch auch noch mal zeigen!
Tja, und (was ich noch schlimmer finde), der Welpe Zeus, Dex‘ Bruder ist somit ebenfalls in die ewigen Jagdgründe eingefahren. Ich könnte heulen! Er hatte zum Beispiel viel mehr Ähnlichkeit mit Summer. Hach, schade! Aber leider konnte ich sie nicht mehr retten.
frown.gif
frown.gif
frown.gif


Wenigstens eine gute Sache hat die Tragödie: Da ich Tara und Samuel aus der Bibliothek in ihrem Anfangszustand wieder verwenden muss, sind die beiden wieder ein Paar.

Diesen quasi „Neustart“ habe ich aber erst einmal zum Anlass genommen, mein Haus ein bisschen zu modifizieren.

155kbldtac2hy.jpg


Da mit zwei Kindern meine Familienplanung beendet sein wird, benötige ich keine drei Zimmer mehr. So haben meine Sims nun ein größeres Badezimmer bekommen und (was ich ganz toll finde) einen Dachboden.

156ugepihb8v4.jpg


Hier können meine Sims nun noch weiteren Freizeitaktivitäten und Hobbies nachgehen.

Aber nun einmal zurück zum Geschehen. Wir befinden uns immer noch im Winter (AKC sei Dank).
Draußen ist es kalt und ungemütlich und meine Familie Steel macht es sich im Haus gemütlich. Da Dylan ja nun endlich ein Kleinkind ist, kann sie nun auch die vielen tollen Spielsachen ausprobieren, die Mama und Papa für sie angeschafft haben.

157s6emv9nl4i.jpg


Wie ihr seht, ist Dylans Zimmer nun nicht mehr so farblos wie am Anfang. Ich hoffe stark darauf, dass das zweite Baby nun doch ein Junge wird und ich möchte die Zimmer dann doch individuell gestalten – und die Wandfarbe ist eben ein Mittel dazu.

Kaum nach dem erneuten Einzug ins Haus ist es auch schon so weit. Tja, eine Sim-Schwangerschaft dauert wirklich nicht lange. Logan kriegt beim Anblick der unter Schmerzen brüllenden Alisson voll den Koller.
-D.gif


158lg3809tkdr.jpg


Na, was wird’s dieses Mal? Noch ein Mädchen und Dylan wächst mit einer kleinen Schwester auf? Oder wird’s ein Junge? Ich würd’s mir ja allein schon der Abwechslung wegen einen kleinen Jungen wünschen. Ich hab keine Lust auf zwei rosa Zimmer.
;-%29.gif


Mhm, … was soll ich sagen – das Spiel ist eben immer für Überraschungen gut.
verwirrt2.gif


159s5a3fyrpn2.jpg


Es sind zweieiige Zwillinge geworden. Ein Junge und ein Mädchen.
Puh – drei Kinder!!!
vollpanik.gif
vollpanik.gif
vollpanik.gif

Das hatte ich zuletzt ganz am Anfang als Sims 3 rauskam und danach nie wieder. Aber damals hatte ich keine 3 Hunde!!!
Ich gebe zu, bei mir bricht leichte Panik aus. Die Konditorei (die ich in dem neuen Spielstand auch erst einmal wieder neu platzieren muss) kann ich mir erst einmal von der Backe schmieren. Mit zwei Kindern hätte ich das ja noch stemmen können – aber bei dreien? Da reicht allein schon der Platz nicht!!!

Na ja, nachdem der erste Schock überwunden ist, wollt ihr vielleicht ja noch erfahren, wie die zwei Kleinen überhaupt heißen. Den Jungen habe ich Nathan getauft, abgekürzt Nate. Das Mädchen heißt Maddison. Bessere Namen sind mir auf der Schnelle echt nicht eingefallen. Eine ziemliche Überraschung eben.

160vma6fon8wb.jpg


Tja, auch mit drei Kindern geht das Leben weiter. Da Alisson ja jetzt keine Konditorei mehr hat, backt sie halt ab und zu für sich selbst ein Brot. Okay, der Schein trügt – sie versucht mal etwas zu backen. Denn schon nach kurzer Zeit wird sie von Dylan abgelenkt.
rolleyes.gif


161uoxh9kmvn4.jpg


Die Kleine hat ihren Babybrei längst aufgegessen und rebelliert gegen das Eingesperrtsein im Hochstuhl. Meine beiden Sim-Eltern müssen wirklich mit mehreren Bällen jonglieren und wehe es fällt mal einer herunter.

1624inbo13a9j.jpg


Gitarrenspielen nach der Arbeit ist gestrichen – stattdessen gilt es nun die Zwillinge zu versorgen. Nachdem Maddison bespaßt, geknuddelt und gefüttert wurde, geht das Ganze mit Nate noch mal von vorne los.
verwirrt2.gif


163uvoekz3tlj.jpg


Und die kleine Dylan möchte ja auch noch beschäftigt werden. Zudem soll sie ja auch etwas lernen. Hier bringt Alisson ihrer kleinen Tochter das Sprechen bei. In einer Engelsgeduld wie ich finde. Die gute ist hundemüde und hungrig.

Zumindest bei mir macht sich der Stress bemerkbar. Andauernd schreit es irgendwo im Haus. Und die Hunde pinkeln ungeniert in jede Ecke – wer will’s ihnen denn verbieten. Die Kinder stehen an Platz 1. Denn eins will ich auf keinen Fall: Dass das Jugendamt mir meine Kinder wegnimmt. Ich habe schließlich schon Dex‘ Bruder verloren.
frown.gif


164jbqzisxo30.jpg


Auch das gemeinsame Abendessen ist gestrichen – vom warmen Essen ganz zu schweigen. Schnell stopft sich Logan ein Marmeladenbrot zwischen die Backen. Gleich danach geht alles noch einmal von vorne los.

Erst wird Maddison gepflegt und geliebt …

166zexpq41gt8.jpg


Und dann geht’s ins gegenüberliegende Kinderzimmer zu Nate um seine Bedürfnisse nach Kuscheln, Spaß und Happahappa zu befriedigen.

Ich sag’s euch: Ich kann beinahe nicht mehr. Warum hab ich es nicht einfach bei einem Kind belassen? Dylan ist ja echt süß! Und sie alleine war vieeel weniger stressig.

16778k2xf6y0h.jpg


Ach ja, Hunde haben meine Sims ja auch noch! Hab ich das schon erwähnt? Puh – ich bin am Ende.
grab-schaufler2.gif


168b5wski4qgp.jpg


Es ist 6 Uhr morgens als Alisson schließlich auch Dylan ins Bett bringt. Sie selbst war auch noch nie so müde! Ich kann’s ihr nicht verdenken.

Und als sie dann endlich selbst endlich schlafen gehen will, blockiert Thor ihr Bett.

169o4sj23pm1r.jpg


Ich weiß nicht weiter.
Drei Hunde, drei Kinder!
Das ist mir eindeutig zu viel.
Ich will weg hier – einfach nur weg.
Ich brauch `ne Pause!
verwirrt2.gif
vollpanik.gif
grab-schaufler2.gif
wallbash.gif
irre2.gif
igitt.gif
frown.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Boni und Lu Sparks

Lu Sparks

Member
Registriert
April 2012
Alter
27
Ort
Königsmund
Geschlecht
w

Ach Phoenyx, ich liebe deine Doku :D

Und ich kann dich verstehen...in Sims 3 fand ich es immer viel schwieriger alle glücklich zu machen als im 2er. Ich glaube bei drei Babies und drei Hunden würde ich auch durchdrehen :D
Ich wünsche dir jedenfalls starke Nerven für die Kleinkind-Zeit der Zwillinge, hihi :D
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Oh du Arme - 3 kleine Kinder sind echt anstrengend! Das musste ich feststellen, als eine Simin 2 Mal hintereinander Drillinge bekommen hat. Endlich musste man sich nicht mehr so um die ersten 3 kümmern, da dachte ich mir, noch ein Kind wäre ja schön, die Großen können jetzt ja auch helfen, dann kamen noch 3! :what::what:

Aber dafür hast du endlich deinen Jungen! ;) Und sie sind auch echt süß, vor allem, wenn sie dann mal älter werden, macht es auch richtig Spaß, mit ihnen zu spielen! Und sei froh, dass es nur Zwillinge sind und keine Drillinge. ;)

Mir gefällt das Haus einfach so mega gut, ich würde da sofort einziehen! :love: Aber hab ich wahrscheinlich schon 1000 Mal gesagt! ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Ja, das Haus finde ich auch echt toll - fühl mich da schon selbst wie Zuhause drin, weil ich da so lange drin spiele und es auch echt schön finde. Ich mag die beiden Verandas und die Raumaufteilung. Übrigens, da fällt mir ja ein, dass ich das Haus ja noch gar nicht in meinem Häuserthread vorgestellt habe - muss ich ja direkt mal nachholen.

Oh ja, drei Kiddies - drei Hunde und dann auch noch zwei Erwachsene, die auch eigene Beürfnisse habeen. Puh - eigentlich wollte ich ja gar nicht, dass meine Familie so groß wird. Hat sich halt so ergeben. =)
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>

Teil 14


My big fat Simfamily

Der nächste Morgen beginnt – hach, wie überraschend – mit Babypflege!

170rf72yd3pa4.jpg


Maddison habe ich bei Dylan im Zimmer platziert. Welch Ironie, dass ich genau dann Zwillinge bekomme, nachdem ich das Haus räumlich verkleinert habe! Na, was soll’s.

Nach einer geraumen Weile, indem ich dem ständigen Babyterror ausgesetzt bin, sehe ich nur noch eine Lösung: Babymatte.
gott.gif


171rjkat07xsf.jpg


Damit lassen sich die zwei Pupsnasen erstaunlich lange ruhig halten. Und Ruhe benötige ich gerade dringend. Und meine Sims sowieso. Logan kann sich ja noch auf seine Arbeit stürzen und zur Polizeiwache flüchten – aber meine arme Alisson?

Ich habe die Babytage für euch ein bisschen zusammengefasst. Es gibt auch wirklich nichts Weltbewegendes und Spannendes, was ich euch über Windeln wechseln und Fläschchen geben berichten könnte. Ihr kennt den ganzen Zirkus ja selbst.
verwirrt2.gif


1723ok7vqwmid.jpg


Zwischendurch versucht Alisson Dylan noch die Sache mit dem Töpfchen und dem Pipikacka begreiflich zu machen. Die Betonung liegt hierbei auf „versucht“! Viel zu oft, bin ich zu spät dran und das Kind ist schon in den Brunnen gefallen, bzw. das Geschäft ins Höschen. Ich habe es bisher eigentlich doch recht gut geschafft meinen Simkindern alles nötige beizubringen, doch nun erweisen sich diese Kleinigkeiten als Mammutaufgabe!

Auch Dylan macht mir mittlerweile zu viel Stress. Und bevor ich mich fragen muss, ob Sims an Erschöpfung sterben können, stopfe ich Dylan in den Laufstall.

173h0lynpvzm7.jpg


So kann Alisson sich wenigstens mal Duschen, etwas Essen und vor allem Schlafen.

174aqzuxglebk.jpg


Wenn Logan von der Arbeit kommt, dann kann er nur von Ruhe träumen. Alisson liegt im Koma. Die Hunde brauchen Futter und Fürsorge. Dylan verlangt nach Babybrei und Spielzeit mit Papa und die Zwillinge brauchen sowieso immer irgendwas.

So langsam hasse ich dieses Simleben.
aufsmaul.gif

Ich spiele zaghaft mit der Vorstellung mir einfach Logan und Thor zu schnappen und in eine andere Welt umzuziehen.
Ein Hund und sein Herrchen! Hach, wäre das nicht toll.
cuinlove.gif

Vielleicht nach Monte Vista?
Da ist es sonnig und warm.
insel.gif

Oder nach Aurora Skies. Logan liebt es in die Sterne zu schauen. Das wäre doch etwas für ihn. Anstatt nur öde Sterne auch mal das Polarlicht sehen!
gruebel.gif


175ohbugd2860.jpg


Aber nein – ich bleibe (noch). Und Logan auch. Er bringt tatsächlich noch die Kraft auf, kleine Späßchen mit seiner Erstgeborenen zu treiben. Und wenn ich ehrlich bin: Dylan ist schon süß. Und ich habe soooo lange um sie gezittert. Allein diese Tatsache versöhnt mich ein wenig mit der Gesamtsituation.
nicken.gif


178buw07zx5ks.jpg


Draußen schneit es und schneit und schneit seit Tagen und Tagen und Tagen. Ich fühle mich zum ersten Mal in dem Haus eingesperrt.
irre2.gif


Als es am nächsten Tag (nein, nicht aufhört zu schneien, sondern) weniger schneit, schicke ich Alisson nach draußen! Ein bisschen frische Luft schnappen tut ihr sicherlich gut.

179ralz60n4q9.jpg


Zum ersten Mal werde ich es wohl nicht schaffen, ein Jahreszeitenfest zu besuchen. Dafür darf Alisson als Entschädigung ausgiebig im Schnee herum tollen.

Erst wird ein Schneemann gebaut.

1807vp9gseyo3.jpg


Dann schmeißt sich meine Simin mit Karacho in den Schnee um einen Schneeengel herzuzaubern.

181ynitpb76qv.jpg


Und danach baut sie sich ein Iglu.

182e1zg7tyxsv.jpg


Darin verzieht sie sich auch sofort und nimmt ein kleines Nickerchen. Muss schön sein ein Dach über dem Kopf zu haben, das man sich mit niemanden teilen muss!

Drinnen geht das Chaos wieder von vorne los. Als wenn drei Hunde und drei Kinder nicht schon reichen würden, meint nun auch noch die hiesige Küchenspüle meine Harmonie sabotieren zu müssen.
igitt.gif


183nao0twjler.jpg


Ja, klar bei drei Hunden, die mir regelmäßig die Bude voll pinkeln, sind meine Böden einfach zu selten geschrubbt worden, was?

184rewgxz7ota.jpg




Aber endlich!

Eeeendlich nach wer weiß wie vielen Tagen ist es nun so weit!

Meine Zwillinge feiern Geburtstag und meine Arbeit und Mühen haben sich insofern gelohnt, dass ich endlich mal eine Ahnung davon kriege, wie meine Kinderlein aussehen.
bravo2.gif


185d5rl4knv7a.jpg


Das hier ist Maddison. Sie hat das rotbraune Haar ihrer Mutter vererbt bekommen. Dafür hat sie Papas braune Augen! Auch hier wieder eine fesche Kurzhaarfrisur. Sieht, meiner Meinung nach, bei Kleinkindern einfach viel besser aus (aber das hatte ich ja schon erwähnt
-D.gif
).

186jtaf079k8h.jpg


Nathan ist merkwürdigerweise schwarzhaarig. Woher der das wohl hat? Die hellgrünen Augen (die man hier kaum sehen kann) hat er wiederum von seiner Mama. Oho – schwarzes Haar und grüne Augen! Das ist ja ein Kracher. Ein bisschen zu sehr Harry-Potter-Style, aber egal. Das wird später mal echt cool aussehen.

Ach ja, heute ist Schneeflockentag. Eigentlich hatte ich vor eine Geschenkeparty zu veranstalten, aber dazu bin ich nun doch nicht gekommen. Es war so viel los, dass ich nicht mehr dazu gekommen bin, mich erneut mit der Familie Jones zu befreunden. Und wen sollte ich denn sonst schon einladen?

Nein, meine Sims verbringen den Tag gemütlich am Kamin im Wohnzimmer.

187ujbt2n9eh1.jpg


Willkommen in meiner Big fat Simfamily!

Aus dem Radio ertönt Klassik, was dem Tag noch ein weihnachtliches Flair verleiht. Logan bringt seinem Spross das Laufen bei, während Alisson ihrer Tochter Maddison die Grundlagen simlischer Linguistik näherbringt. Dylan hockt derweil vor ihrer Klötzchensteckbox.
Und die Hunde existieren vor sich hin.
-D.gif

Mhm, … also wenn ich das nächste Mal eine Familie erstelle, dann mach ich mir gleich Großeltern dazu.

Hier ein kleiner Überblick mit den Namen.

1889omhusw3ra.jpg

Oh Mann! Ich kann euch sagen, das waren echt ein paar stressige Spieltage! Und ich habe nicht selten einfach mit dem Gedanken gespielt, das Handtuch zu werfen.
Aber wenn ich mir das Bild so anschaue, dann ist das doch eine recht süße Familie!

Allerdings mache ich mir auch schon so meine Gedanken um die Zukunft. Drei Kinder! Eins nur soll später im Haus bleiben! Das wird eine schwere Entscheidung!
gruebel.gif

 
Zuletzt bearbeitet:

Boni

Member
Registriert
November 2012
Geschlecht
w

Hui, bei deiner Familie geht es ja rund! :D Gleich drei kleine Kinder sind natürlich Stress pur, aber deine drei sind auch soooo süß! :love: Besonders Dylan hat es mir ja angetan. Ich bin echt froh, dass du die Familie so gut gesichert hattest - ich habe leider schon etliche Spielstände und damit auch liebgewonnene Familien durch solche Bugs verloren... Das Haus ist wirklich traumhaft, vor allem jetzt im Winter. Da würde ich auch gerne wohnen!
Hattest du eigentlich schon mal erwähnt, welche Charaktereigenschaften die drei Kleinen haben? Das würde mich ja mal interessieren! :nick:

LG, Boni
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Puh, gute Frage ... mh... ist schon eine Weile her, als die Kiddies bei mir im Spiel Kleinkinder waren. Da gibt's ja am Anfang nur 2 Charaktereigenschaften, oder? Und jetzt sind sie im Spiel bei mir schon Teenager. Also müsste ich schon hart darüber nachdenken, welche Eigenschaften sie damals zuerst hatten.

Ich denke aber, dass Nate "Genie" und "Liebt die Natur" bekommen hatte. Auch Maddison und Dylan sind Naturliebhaber. Ich mag es gerne, wenn sich bestimmte Eigenschaften auch mal durch die Familie ziehen. Maddison liebt Hunde sehr. Und Dylan ist künstlerisch veranlagt.

Ich hatte das Glück, mir sämtliche Charaktereigenschaften aussuchen zu dürfen. So schlecht hab ich den Job der Erziehung wohl doch nicht gemacht - aber, puh, das war vielleicht anstrengend!!! =)
 
  • Danke
Reaktionen: Boni

Cherilia

Newcomer
Registriert
Juli 2014
Geschlecht
w

Wow, wirklich wunderschön geschrieben, die ganze Geschichte. :)
Eine schöne Perspektive, finde ich, so aus Spielersicht, und trotzdem nicht distanziert.

Vielleicht werde ich jetzt auch mal ein bisschen ernsthafter Simsgeschichten schreiben, ich bin momentan mal wieder leicht süchtig.

Ich finde es auch immer total schwierig zu entscheiden mit welchem Kind ich dann weiterspiele.. Deshalb hab ich aber in letzter Zeit auch meistens nicht mehr als zwei..
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Boni

Member
Registriert
November 2012
Geschlecht
w

Naturliebhaber sind bei mir auch fast alle Sims! :lol: Ist aber auch echt praktisch, weil sie ja eh ständig draußen sind. Außerdem hätte ich das Merkmal auch, wenn ich ein Sim wäre. ;)
Ich freu mich schon drauf, die drei als Kinder und als Teenager zu sehen!

LG, Boni
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Zimtstern77

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

Hallo,
ich habe gestern Abend deine Doku endeckt und sie in einem Rutsch gelesen.
Die Bilder sind ja traumhaft- und das Haus sowieso :love:
Hach, da würde ich auch gerne leben, das wirkt so gemütlich.
Meine allererste Sims3 Familie überhaupt hat zuerst einen Sohn und dann Drillinge
bekommen. Von daher kann ich deine Babypanik nachvollziehen =)
Übrigens stört mich die üppige Haarpracht bei Kleinkindern auch immer. Dreijährige
haben nunmal einfach keine Zöpfe bis zum Hintern-so süß es auch aussieht.
Lg Zimtstern
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

@Cherilia: Ja, eigentlich ist die Perspektive wirklich ungewöhnlich, aber ich hatte einfach große Lust ganz normal mit meinen Sims zu spielen, ohne irgendeine Geschichte aufzubauschen und zu erfinden und trotzdem wollte ich meine Sims hier teilen. Die Schreibperspektive ist daher eigentlich eher ein Kompromiss gewesen, aber mittlerweile find ich das gar nicht mal so schlecht.

@MissBonita: Na, meine Sims hocken grad wegen des Winters und der vielen Kleinkinder zwar gerade oft im Haus, aber ich freue mich schon wenn die Kiddies größer und das Wetter im Spiel wieder etwas freundlicher und wärmer wird - dann geht's definitiv ab nach draußen.

Ich bin ja nicht so der Naturliebhaber, zu viel Krabbelzeugs und Garten und Erde mag ich ja gar nicht - allerdings draußen im Gras auf einer Decke sitzen und sich in der Sonne zu aalen ist schon wieder klasse =)

@Zimtstern77: Ja, das Haus ... =) Ich find's auch ziemlich klasse! Es scheint echt bei einer menge Leute anzukommen. Also ich kann's verstehen. Es ist durch die vielen Holztöne echt gemütlich und auch ein bisschen Oldschool. Würde selbst zwar anders wohnen, fühle mich beim Spielen aber pudelwohl dort. Das ist mir persönlich nämlich auch ziemlich wichtig: Ich muss mich beim Spielen in einem Haus wohl fühlen.

Bin mal gespannt ob ich ein ähnliches Farmhaus in Sims 4 nachbauen kann ...

Oha - Drilling! Das hatte ich definitiv noch nieeee bei Sims 3. Und wenn ich ehrlich bin, bin ich da auch froh drum =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>

Teil 15


Der Zahn der Zeit

Nun da alle drei Kinder das Kleinkindalter erreicht haben lebt es sich doch ein bisschen angenehmer. Die Kiddies können sich selbst beschäftigen und sie plärren (Gott sei Dank) nicht mehr so viel.

Das Schneeflockenfest klingt ganz entspannt und musikalisch aus.

189un39wplitc.jpg

Alisson setzt sich zum ersten Mal seit langer, langer Zeit wieder ans Klavier und spielt ein paar festliche Töne, während die Rasselbande im Wohnzimmer spielt.

190tl9rf81isg.jpg


Dylan versucht auf ihrem Xylophon mit Mama mitzuhalten und fragt sich mitten im Stück anscheinend, ob sie auch auf ihren Zähnen musizieren kann. Nathan findet das Ganze wohl sehr lustig und lacht sich scheckig.

Logan bringt die Kinder eins nach dem anderen ins Bett. Und endlich (als alle schlafen) ist das Ehepaar mal wieder unter sich.

191jdo0nytibx.jpg


Mir kommt es wie eine halbe Ewigkeit vor, als Alisson und Logan sich glatt geweigert haben Nachwuchs zu kriegen und nun sind die beiden dreifache Eltern. Und sie schlagen sich gar nicht mal schlecht!
Das Simleben rauscht förmlich vorbei wie im Flug. Gestern erst waren die Zwei frisch verheiratet und haben das Haus im Sumpf frisch bezogen. Sie haben das Elliot’s besucht und es dort krachen lassen, hatten Zeit gemeinsam zu jammen, spontan in der Küche zur Countrymusik zu tanzen und um die Wette Kürbislaternen zu schnitzen. Dafür und für vieles andere haben die beiden nun keine Zeit mehr. Aber das ist eben der Lauf des Lebens.
Eigentlich hatte Logan sich immer wieder gewünscht, noch einmal Al Simhara zu besuchen – mal sehen, ob er je dazu kommen wird.

192lk6v8rbsi7.jpg


Aber egal. Mir ist mittlerweile alles egal. Alisson und Logans Beziehung ist trotz des vielen Stresses stabil und liebevoll und nun ja, drei kleine Kinder – das ist doch mal eine Leistung.

1939sknwej5rc.jpg


Irgendwann graut der Morgen und taucht die weiß gezuckerten Bäume und den Schnee in ein helles rosa Licht. Die Nacht war mal wieder viel zu kurz. Gott sei Dank schlafen die Kiddies noch!

Doch heute bekomme ich zum ersten Mal zu spüren, wie schnell die Zeit tatsächlich vorangeschritten ist: Logan feiert Geburtstag.

194xu5qfaiszr.jpg


Zweisam, dennoch mit viel Gebrüll und Trara wird der neue Lebensabschnitt eingeläutet. Und nachdem sowohl Alisson als auch Logan jeweils ein Stück Geburtstagskuchen vertilgt haben, kriegt Logan seine Sinnkriese.

195vqckjyrxz5.jpg


Willkommen, Midlifecrisis!
Wieso wundert es mich nicht, dass ausgerechnet Logan dieses Los gezogen hat? Na ja, halb so schlimm. Ich bin schon gespannt, was Logan sich wünscht. Eine neue Frisur? Trainieren? Ein Motorrad?
Ich erfahre nur einen einzigen Wunsch: In ein neues Haus umziehen. Und den kann ich ihm nicht erfüllen. Mal im Ernst, Loga, hast du `nen Dachschaden?! Wenn du wüsstest wie lange ich allein für dieses Haus gebraucht habe! All die vielen Detail!
Vergiss es, der Wunsch ist gestrichen.

Zugegeben, mir tut er ja ein bisschen Leid. Er hat nur einen Midlifecrisis-Wunsch (was eigentlich ein bisscchen unnormal ist) und ich muss ihm diesen abschlagen. Ich drücke die Daumen, dass er sich noch etwas wünscht – vielleicht kann ich ihm dann diesen erfüllen.



Logan geht zur Arbeit und Alisson ist wieder vollkommen eingespannt. Die Gute hat ja kaum mehr Zeit sich zumindest einmal umzuziehen! Im Nachthemd flitzt sie von Zimmer zu Zimmer.

196dx4u8njgbk.jpg


Und wehe Mama ist nicht schnell genug! Dann gibt es ein Kreischkonzert vom Feinsten!


197713cl5umg9.jpg


Nachdem die Grundbedürfnisse der Kiddies befriedigt worden sind, steht auch schon wieder Lernen auf dem Programm. Nate hat ja das Laufen schon gelernt und heute ist Maddison damit dran.

198zrkct87xvh.jpg


Dylan darf sich freuen, denn sie muss nichts mehr lernen, sondern kann die Tage einfach als Spielzeit nutzen. Selbst die Sache mit dem Töpfchen hat sie dann endlich irgendwann geschnallt.
Ich finde es soooooo niedlich wie die kleine Dylan mit immer noch zaghaften Schritten durchs Haus tapst.

Na nu? Wo will sie denn hin?

199jyfvsg9tx0.jpg


Ab ins gegenüberliegende Zimmer zu Nate! Der spielt auch schon mit seiner Klötzchensteckbox. Hier lernt man selbst beim Spielen was! Das ist doch toll.

2005s7huz9yqn.jpg


Nebenan macht Maddison gerade die ersten Schritte ihres jungen Lebens.

Kuckuck! Wo ist die kleine Dylan?

201dwelyb1h59.jpg


So viel brauch ich euch da ja auch nicht zu zu schreiben. Die Bilder sind halt eine Reihe von Impressionen aus dem Kleinkindalltag, die mir sehr gefallen.

Aber endlich haben auch die Erwachsenen ein bisschen mehr Freizeit für sich. Logan, der nun schon ziemlich die Karriereleiter hochgestiegen ist, hat die Aufgabe bekommen, sich Kampfsport beizubringen.

204foa1wvh5rg.jpg


Gott sei Dank gibt es ja noch den Dachboden. Aber Logan stellt sich am Anfang nicht unbedingt geschickt an. Prompt (schneller als ich fotografieren kann) kriegt er von den Holzstäben eins über die Birne gezogen. Tja, mein Lieber, macht dich das Alter etwa schusselig?

206obn7tpeiul.jpg


Hier mal ein Foto aus meiner Spielperspektive. Also ich muss ja immer wieder feststellen: Klein ist das Haus ja nicht unbedingt. Oder kommt es mir nur so vor? Meiner Meinung nach ist ein Umzug hier überhaupt nicht von Nöten.

Am Ende des Tages lesen Logan und Dylan dann gemeinsam en Buch. Das ist sooo niedlich.

207dxntgsvy50.jpg


Klar, Logan, du bist alt geworden, aber wenn du dein Töchterchen so angekuschelt bei dir sitzen hast, ist das nicht viel besser, als einsam und allein durch Al Simhara zu trampen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zimtstern77

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

Ui, ein neuer Teil :love:
Hach, die drei sind ja sowas von niedlich- Nate sieht ein
bisschen aus wie ein Mini Orlando Bloom :lol:
Echt, du findest die Babyzeit stressiger als die Kleinkindzeit?
Mir gehts genau andersrum. Die Kleinkindzeit ist zwar eine der
schönsten, aber auch die stressigste Alterungsstufe.
Ach, soo schlimm sind Drillinge gar nicht- wenns nicht gerade
ausgerechnet die erste Simfamilie ist :argh:
Ich werd auch immer ganz sentimal, wenn meine Sims zu Erwachsenen
werden. Da kommt einem die Zeit, bis Sensi kommt, auf einmal gar nicht
mehr so lange vor :zitter:
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Irgendwie kann ich die Kleinkindzeit viel besser genießen. Klar sind die kleinen Racker genauso stressig - allerdings sehe ich ihnen viel lieber zu als den Burrito-Babies =)

Ja, ich will gar nicht meine Sims sterben sehen. Also sie werden sterben. Ich kann ohne Alterung gar nicht spielen. Aber traurig ist es schon. Und Alisson und Logan haben sich so süß kennengelernt. Davon hab ich leider keine Bilder mehr. Aber die Zwei haben ganz klein miteinander angefangen. Und bevor sie sich kennengelernt haben, hab ich hauptsächlich nur mit Logan Reiseabenteuer gespielt. Und Alisson wurde von Logans Freund umschwärmt - den es in diesem Spielstand auch nicht mehr gibt. Da hatte ich die Alterung aus - hab sie erst eingeschaltet, als sie zusammen kamen. Und zu wissen, dass bald der Sensemann vorbei kommt - *schluchz* Oh weh ...
 

Boni

Member
Registriert
November 2012
Geschlecht
w

Awww, die drei Kiddies sind soooo süß! :love: Da kann man doch gut mal auf einen Ägypten-Urlaub verzichten, find ich! :nick:

Du hast ja echt Glück gehabt, dass Logan so eine "milde" Midlife Crisis hatte! Mich nervt die manchmal sehr - vor allem, wenn derjenige sich auf einmal aus heiterem Himmel wünscht, sich vom Partner zu trennen, auch wenn bisher alles super lief. Find ich irgendwie überzogen... :nonono:

LG, Boni
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>



Teil 16

Das Ende des Winters und neue Lebensabschnitte

Kaum nachdem Logan seinen Geburtstag gefeiert hat, ist auch Alisson an der Reihe.

208jc48gdiety.jpg


Hier könnt ihr sie zum letzten Mal in ihrem jugendlichen Antlitz bestaunen.


2095zv83lmia2.jpg


Ich finde dieses Bild schön – ich musste es einfach bringen. Auch wenn ich keine Ahnung habe, was ich dazu schreiben soll. Deswegen bin ich auf jeden Fall froh, dass ich keine Geschichte um meine Sims herum konstruieren muss. Das hätte wirklich sehr viel Zeit in Anspruch genommen.
verwirrt2.gif


Warum ich das Bild so toll finde? Keine Ahnung. Es passt einfach zu meinem Paar, wie sie sich umarmen, wie sie sich ansehen … hach, schön!
cuinlove.gif

Da fällt mir doch gleich das Bild von meinem ersten Hausbrand ein, als Logan gar nicht mehr auf das Feuer achtet, sondern nur noch Alisson anschaut.
Die Zwei sind (meiner Meinung nach) einfach ein klasse Paar – und das Bild unterstreicht es einfach nur noch mal.

210zbcugj9qnp.jpg


Und zur Krönung des Ganzen lasse ich Logan ein Sträußchen Rosen für seine Frau herzaubern.
Oh Mann, Alisson – was für ein Gesichtsausdruck!!!
lachtot.gif


Wie euch vielleicht aufgefallen ist, hat Alisson wieder eine neue Frisur. Ich steh halt auf Abwechslung. Und außerdem finde ich, dass sie mit den kürzeren Haaren auch erwachsener aussieht.

Aber bevor ich hier zu lange über Alissons Haare rede, geht es erst einmal weiter im Text. Denn Alissons Geburtstag ist heute nicht der einzige Grund zu feiern.

212cprnzg37fy.jpg


Ja, ihr seht richtig.
Dylan hat endlich Geburtstag und wird nun zu einem richtigen Kind.
Na? Wer ist schon alles gespannt, wie die Kleine als Kind aussehen wird?

Trommelwirbel bitte ………..
na.gif


213hq8v5o4yme.jpg


Und das ist sie, meine (nicht mehr ganz so kleine) Dylan Steel.
bravo2.gif


Ich habe ihr einfach einen Zopf verpasst. Ich finde, dass passt irgendwie am ehesten zu ihr. Dylan hat für mich irgendwie etwas Burschikoses und Pragmatisches an sich. Eher wie ein Junge, als ein Mädel. Sie ist halt Papa’s Tochter und eine zu mädchenmäßige Girlie-Frisur hätte einfach nicht zu ihr gepasst. Das ist aber nur mein persönliches Gefühl.

214xm4igperl8.jpg


Apropos Papa’s Tochter: Hier spielen die beiden bei sonnigem Winterwetter draußen im Schnee. Es ist 10 °C, weswegen die beiden sich gar nicht erst die Mühe gemacht haben, sich in die Winterklamotten zu schmeißen.

2151sabdze9oy.jpg


Es ist schon cool, Dylan zum ersten Mal so richtig in Aktion zu sehen. Zum ersten Mal ist sie für mich ein richtiger charakterstarker Sim und gehört nicht zu den gesichtsuniformen Babys und Kleinkindern. Aber, wenn ich ehrlich sein soll, war Dylan für mich trotzdem schon immer etwas Besonderes – liegt halt eben an den Umständen.
cuinlove.gif


Alisson hat auch an ihrem Geburtstag aller Hand Aufgaben zu erledigen – nicht zuletzt die Erziehung der Kinder.

2167mbhjr3ue0.jpg


Nate muss ja immer noch das Sprechen beigebracht bekommen.

An diesem Bild sieht man aber auch wunderbar, dass das Alter auch bei Alisson Spuren hinterlassen hat. Gemeiner Weise finde ich, dass Logan nun, jetzt wo er älter ist, sogar noch besser aussieht. Tja, aber ich steh halt einfach auf dunkelhaarige bärtige Männer – da werde ich immer ganz schwach.
Aber da ich es so gemein fand, dass Logan besser aussieht und Alisson einfach nur alt, habe ich Logan als Ausgleich sozusagen direkt ein paar (wenige) Haare auf den Rücken verpasst. So hat jedes Geschlecht ihre Zimperlein *fies kicher*.
fies.gif
fies.gif
fies.gif


Da ich nicht wollte, dass Dylan sich mit einem Kleinkind ein Zimmer teilen muss, musste also noch ein drittes Zimmer her. Allerdings wollte ich jetzt nicht den kompletten Grundriss des Obergeschosses wieder völlig neu überarbeiten.

2178tgijmqpoe.jpg


Und so kann Dylan ihr Quartier nun im Dachboden aufschlagen. Nicht den ganzen Dachboden, denn er ist schon ziemlich groß, aber doch einen ausreichend großen Teil. Ich glaube auch, dass Dylan sich mit einem rosa Kinderzimmer auf Dauer nicht besonders angefreundet hätte.
Okay, sie kann sich schwerlich über die Wandfarbe beschweren, aber für mich hätte es einfach nicht zu ihr gepasst und es hätte sich doch recht falsch angefühlt.

218hen4aoiy7t.jpg


Joa, ich bin ganz zufrieden mit dem Zimmer. Wie seht ihr das?

2195bvs79plcu.jpg


Hach, so ein Dachbodenzimmer find ich schon geil – hätte ich auch gern als Kind gehabt. Obwohl es in der Realität doch recht warm dort werden kann.

2205vd8j17uqa.jpg


Und wie gesagt: Der Dachboden bietet dennoch weiterhin genug Platz für gewisse Objekte. Den Kicker musste ich nicht entfernen, das Laufband auch nicht und Logan (der jetzt endlich seinen ersten Gürtel erhalten hat) kann immer noch auf seine Prügelholzpuppe einschlagen.

2219rtbn3xez4.jpg


Alisson kocht schon mal Abendessen. Ich musste ja richtig lachen, als ich gesehen habe, wie selbstzufrieden Alisson da mit nur einer Hand das Gemüse klein hackt.
-D.gif


Ein erstes gemeinsames Abendessen mit Dylan, die nun auch am Tisch sitzen kann. Das ist wirklich ein schönes Bild. Und ich bin nun echt froh, dass meine Sims schon seit jeher einen großen Tisch in der Küche stehen haben! Da passen locker noch Nate und Maddison dran.

223m42zluvytd.jpg


Und noch ein Geburtstag gibt es zu feiern. Ja, hier folgt ein Geburtstag auf den anderen.
-D.gif


224vircm4pznf.jpg


Summer ist nun von einer erwachsenen Hündin zur Seniorin geworden und zur Feier des Tages knuddelt Dylan die Hündin ausgiebig.
Summer, meine Oberpisserin vom Dienst.
-D.gif
Niemand strullert so hingebungsvoll in jede Ecke und auf jeden Teppich den sie kriegen kann. Thor schleppt sich ab und zu noch wenigstens auf die Veranda. Aber im Ernst: Ich kann ihr nicht lange böse sein!
cuinlove.gif




225p84n2r5alq.jpg


Tja, und dann ist es auch schon Zeit ins Bett zu kriechen. Das Schlafoutfit wurde im Übrigen vom Spiel generiert, und ich fand, dass es so gut zu Dylan passt, dass ich es einfach so belassen habe.

Nun, der Winter ist vorbei. Heute ist der letzte Wintertag. In dieser Jahreszeit war mal wieder viel los und dennoch bin ich froh dass der ewige Schnee nun erst einmal ein Ende hat. Ich freue mich schon auf den Frühling!
nicken.gif

 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Haha simfaaan :D

Ich mag Dylan sehr gerne und auch Alisson und Logan sehen immer noch gut aus! ;) Der Zopf steht Dylan übrigens sehr gut! :)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

anik431

Member
Registriert
Juli 2014
Alter
32
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Liebe Phoenyx , dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und den widme ich deiner Story.

Ich finde es wirklich sehr beeindruckend wieviel Liebe in deinen Bilder steckt. Wirklich sehr schön anzusehen. :love:

Ich werde deine Geschichte auf jeden Fall weiter verfolgen.

LG :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

simfaaan01

Member
Registriert
Januar 2014
Ort
Südwestfalen (Siegerland)
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

anik431

Member
Registriert
Juli 2014
Alter
32
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Danke simfaaan,

ihr seid hier Alle so lieb :lalala:

Ich muss ehrlich sagen das ich noch nie intensiv in Twinbrook gespielt habe.

Aber nachdem ich diese Story gelesen habe, habe ich Gestern gleich einen neuen Spielstand gestartet, und mir ebenfalls ein schönes Häuschen im Sumpf gebaut :nick: Hätte nicht gedacht das es dort so schön ist
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Pfiffi

Member
Registriert
März 2012
Ohh, ich glaube ich bin todtraurig wenn der erste Hund in den Himmel geht :(
Aber trotzdem sehr schöne Story, total süß! :love:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

myrose

Member
Registriert
Juli 2008
Ort
Klagenfurt im sonnigen Kärnten
Geschlecht
w

Wow da ist aber viel passiert :love:

Wollte mich wegen Sims 4 ein wenig vom Forum fernhalten, deshalb melde ich mich erst jetzt wieder (Ab und an hab ich hier natürlich reingeschaut und ein wenig mitgelesen)
Puh, Zwillinge :what: aber die beiden sind goldig. Vor allem Nathan, den find ich zuckersüß :love:
Aber drei kleine Kinder sind für den verantwortungsbewussten Sims-Spieler auch kein Zuckerschlecken. Hut ab, ich vermeide solche Situationen immer.
Dylan finde ich super, sie gefällt mir wirklich total gut. Ich bin schon gespannt, wie sie so als Teenager ist. Ihr Zimmer ist wunderschön (gottseidank wirds den Sims unter der holzigen Dachschräge nicht so heiß wie uns :lol:)
Alisson sieht mit den kürzeren Haaren um einges erwachsener aus, wie eine richtige Mami eben. Und ich finde es unheimlich schön, dass Logan in seiner Midlife crisis nicht den Wunsch hatte sich von ihr zu trennen. Deine Sims sind wirklich etwas besonderes, es tut mir mit jedem Kapitel mehr Leid, dass du sie verloren hast...

Und noch eine kleine Frage, wie schaffst du es bei den Kleinkindern die Frisur zu ändern?
Ganz Liebe Grüße
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

So, da melde ich mich auch mal wieder.

Ja, Dylan ist wirklich mein Liebling.

Und ich finde es echt toll, wie man die Wandlungen von Alisson und Logan beobachten kann. Ganz am Anfang waren es einfach nur zwei junge Erwachsene. Zudem waren sie die einzigen Sims die ich hatte. Sie sind in ihre Bar (das Elliots) gegangen und haben sich amüsiert und sich um ihre Hund oder Freunde gekümmert - nun, mit den Kindern rücken eben diese mehr und mehr in den Vordergrund. Das find ich wirklich spannend und meine ehemaligen "Hauptfiguren" gehen nun mehr und mehr in ihre Rolle als Eltern auf und tja ... altern =)

So ganz verloren ist diese Familie noch nicht. Die Familie Steele habe ich irgendwie retten können - leider scheint der Haushalt etwas verbuggt zu sein und das muss ich erst einmal irgendwie reparieren. Aber dazu bin ich noch gar nicht groß gekommen (Unistress und dann erst einmal zwei Wochen Urlaub, sodass ich von meinem Laptop getrennt war). Jetzt werd ich erst einmal schauen, wie es weiter gehen soll. Zudem hab ich ja auch noch Zukunftspläne was Sims 4 angeht ... =)

Ürigens: heute erscheint (dann endlich nach langer Wartezeit) der nächste Teil.

Zu den Bildern kann ich nur sagen: TAB-Taste ist wirklich eine große Hilfe zum Fotografieren und ich hoffe, dass so etwas in der Art auch in Sims 4 möglich sein wird. Ich fotografiere meine Sims gerne so, als würde ich selbst tatsächlich neben ihnen stehen und nicht so distanziert von oben herab oder so. Ich tauche gerne ins Spiel ein. Zudem war die Nachbarschaftsdoku hier auch ein Mittel damit ich endlich wieder etwas tiefgründiger spiele. Ich habe es mit Sims 3 wirklich nicht leicht, eine Beziehung zu den Sims aufzubauen. Durch das Dokumentieren bekomme ich ein bisschen mehr Ruhe ins Spiel und kann mich besser auf meine Sims einlassen.

Liebe Grüße (und bis später)
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>

Teil 17


Grillen im Frühling

Es ist nun endlich Frühling – es ist Sonntag. Kann ein Spieltag denn eigentlich schöner beginnen?
Während Mama und Papa noch schlafen (die Zwillinge sind auch noch im Tiefschlafmodus) ist Dylan schon auf den Beinen.

226m6qar0of9d.jpg


Ich genieße ihr neues Reich und beobachte wie sie an ihrer Staffelei herumkritzelt während durch das Dachbodenfenster die zartrosa Morgensonne herein strahlt. Herrlich.

Ja, vielleicht geht es bei meinen Sims wirklich ziemlich harmonisch zu, kann schon sein. Aber ich koste die Momente einfach unglaublich gerne aus. Ich kann nur hoffen, dass das nicht zu langweilig für euch wird.
daumendreh2.gif


2271kgaxnw63r.jpg


An diesem Morgen lasse ich mir einfach Zeit. Anstatt Alisson in die Küche zum Frühstück machen zu schicken, gönne ich ihr erst einmal ein ruhiges und hoffentlich entspannendes Bad. Das hat die Gute sich einfach verdient.

228zv4rhum6xe.jpg


Logan, noch im Pyjama, klimpert im Wohnzimmer endlich nach langer Zeit mal wieder auf seiner Gitarre herum. Und sein Töchterchen Dylan ist begeistert.


230udne9k5hrx.jpg


Am Kamin tanzt sie dann zur Papas Musik.
xd.gif

Ja, was soll ich sagen, es ist einfach ein entspannter Sonntag. Sowas brauch ich bei meinen Sims auch mal ab und zu.

231fl6v0dahzw.jpg


Am Teleskop kann Dylan dann wenig später ein bisschen an ihren Logikfähigkeiten herum feilen. Aber die Hauptsache ist ja zuerst einmal, dass es ihr Spaß macht. Meinetwegen, soll sie ruhig so viel wie nur möglich ausprobieren.

232hgtcnwk0j2.jpg


Und dann gibt es für Dylan auch noch Hundespielzeit mit Dex. Der freut sich tierisch, dass er nun auch noch einen weiteren Spielgefährten hat.

Gerade seit der Geburt der Zwillinge vernachlässigen meine Sims ihre Hunde. Aber wie sollte man das auch sonst anders organisieren? So ein Tag hat eben nur 24 Stunden. Und da geht ja schon mal viel Zeit flöten, wenn man sich um die eigenen Grundbedürfnisse kümmern muss. Wenn man sich dann auch noch um andere kümmert, ist so ein Simtag schneller weg als man gucken kann. Auf jeden Fall finde ich es wirklich sehr schön, dass Dylan jetzt aktiver spielbar ist.

Das macht mir echt viel Spaß!

Leider liegt draußen immer noch Schnee – ich hoffe der schmilzt dann bald!

233ld7nacyurq.jpg


Abends gibt es dann von Mama frisch gebackenes Weißbrot. Alisson selbst schwirrt wieder irgendwo im Haus in einem der beiden Kinderzimmer herum und so müssen Dylan und ihr Papa das Abendessen nur zu zweit zu sich nehmen. Aber die beiden haben eh einen richtigen Draht zueinander.

Okay, hier fällt mir auf, dass Dylans Mähne ja schon ein bisschen krass ist – aber ich hab einfach keine bessere gefunden und dennoch denke ich, dass sie zu ihr passt.
daumendreh2.gif


235tceyz37d21.jpg


Wie sie diese Mähne dann unter den Helm geschummelt hat, ist wohl eins der simlischen Rätsel
;-%29.gif


Übrigens: Bei normaler Alterung dauert die Kindheit 7 Tage – genauso lange wie die Spanne von Kleinkindern. Das war mir echt zu wenig, weshalb ich die Anzahl der Kindheitstage dann doch auf 10 aufgerundet habe. So kann Dylan einfach nur Kind sein und später auch noch längere Zeit mit ihren Geschwistern auskosten.
wink2.gif


2360dprwceiu9.jpg


Am nächsten Tag ist auch schon Dylans erster Schultag.
Und yippeeee endlich schmilzt nun auch dieser elendige Schnee!

Ich setze bei Dylan gar nicht mal so sehr auf gute Schulnoten, sondern konzentriere mich darauf, dass sie in der Schule direkt neue Freunde kennen lernt. Aber auch hier gibt es wohl einen Haken. Die Sims in Twinbrook sind nicht gerade besonders versessen darin, Nachwuchs zu zeugen, weswegen Dylan schließlich am Ende des Schultages nach Hause kommt, ohne Kinder in ihrem Alter kennen gelernt zu haben.

Traurig.

Ja, ich weiß, Twallans Mod würde das Problem wohl fixen, aber diese Mods machen bei meinem Spiel leider, leider Probleme. Alles läuft nur noch im Schneckentempo und es macht überhaupt keinen Spaß mehr das Spiel zu spielen, weil spielen eben einfach nicht mehr möglich ist. Und so muss ich eben mit dem Storyverlauf von EA klar kommen.

237e6jm34rx17.jpg


Huchei – irgendwann ist der Garten dann auch endlich wieder grün.

Mensch, was habe ich diesen Anblick vermisst. Da zieht es mich mit meinen Sims doch direkt nach draußen.

238q4dwjmlg7x.jpg


Nun, was könnte den Frühling besser willkommen heißen, als ein schöner Grillabend? Auch wenn es um diese Jahreszeit immer noch recht früh dunkel wird (Der Lichtmod regelt in welcher Jahreszeit es wann dunkel wird) und frostig sowieso, fand ich das eine schöne Idee.

239s3zct9jayw.jpg


Ein paar Girlanden aufgehängt, ein Sandkasten und eine Spieldecke platziert und schon ist es doch recht gemütlich – auch bei frischen Temperaturen. Die Zwillinge spielen und erhöhen gleichzeitig ihre Fähigkeiten, während Dylan den Sandkasten ausprobiert.

Ein paar Impressionen:

240xwk9s62jmr.jpg


241camwg1khei.jpg


Während Mama grillt, macht Dylan ihre Hausaufgaben.

2426yqtc2z35b.jpg


244dwbqkziest.jpg


Schön, dass der Winter endlich vorüber ist. Und wenn die Zwillinge erst einmal ein Stückchen größer sind, kann man auch endlich ein paar Ausflüge machen! Hach, das wird toll!
freu.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Oh, das Kapitel ist echt schön! :love:
Das Licht ist bei dir wirklich schön! Macht der Lichtmod auch das schöne Morgenlicht in Dylans Zimmer? :)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Hi, ja der Lichtmod sorgt auch dafür, dass der rosa Schimmer in Dylans Zimmer fällt. Morgens ist das Licht bei diesem Mod eben rosa ... ein bisschen zu sehr rosa für meinen Geschmack, fast sogar pink, aber es ist auszuhalten =)
 
  • Danke
Reaktionen: Gast 12

anik431

Member
Registriert
Juli 2014
Alter
32
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ein sehr schönes Kapitel. Man merkt auch das du dir nicht nur an dem simlischem Sonntag viel zeit genommen hast, auch beim schreiben vom neuen Kapitel. Man kommt in eine richtige ruhige Stimmung. Super am frühen Morgen. :up: Ich finde Dylans Haare übrigens gar nicht so schlimm. Es passt total gut zu ihr da gibt es weit aus Schlimmere ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Ja, wenn's ne längere Zeit so hektisch zu geht, brauche ich nicht nur im Reallife, sondern auch bei meinen Sims einen richtig entspannten Tag. Und nun, da es "nur" noch zwei Kleinkinder zu versorgen gibt, entspannt sich die Lage im Haus ja doch etwas.

Vor allem habe ich mich den ganzen Sim-Winter hindurch so eingesperrt im Haus gefühlt, bin ja so froh endlich mal wieder eine grüne Landschaft sehen zu dürfen.

Da heute die Demo zum CAS (endlich und nach langem Warten) für alle bei Origin erhältlich ist, musste ich auch erst einmal herum basteln ...

Zu aller erst: Ich weiiiiiß, es ist nicht der Sims 4 Bereich, aber hier geht es ja noch um die Doku und eine evtl. Fortsetzung dieser später in Sims 4. Da ich überhaupt keine Lust habe, extra einen Thread zu eröffnen (vielleicht später mal), poste ich die Bilder einfach mal hier.

Hier für euch:

a1wc15gx3hb8.png


a2qwtyozn802.png



l17q4prdwzo6.png


l2qy5uwnc1rm.png


Na, was meint ihr? Muss ich da noch mal ran? Oder sind die beiden schon bereit genug für ihr Leben in Willow Creek?

Freue mich schon auf eure Meinungen!

Liebe Grüße und vielen Dank für das fleißige Lesen (obwohl es keine Story ist, sondern nur eine pupsnormale Doku) und fleißige Kommentieren, freue mich immer sehr eure Eindrücke zu lesen.

Phoenyx
 
  • Danke
Reaktionen: Gast 12 und anik431

anik431

Member
Registriert
Juli 2014
Alter
32
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Hallo Phoenyx,

Logan sieht richtig gut aus und der 3er Version auch ziemlich ähnlich, gefällt mir fast besser:lol:

Alisson erkennt man auch, aber irgendwie sieht die arme viel älter aus Ist der Stress mit den Kindern ihr nun anzusehen ?%)

Teilst Du deine Sims in der Gallery?
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Das Alisson nun älter aussieht liegt wohl auch daran, dass ich schon ein bissl weiter gespielt habe in meiner Doku ;)
Generell werde ich deb Haushalt auch noch etwas bearbeiten, da zwischen Sims 3 und Sims 4 in meiner Doku doch ein kleiner Zeitunterschied bestehen wird.

Puh, ob ich meine Sims in der Gallery hochladen werde, weiß ich noch gar nicht. Meine Häuser später auf jeden Fall - zu den Sims hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, um ehrlich zu sein. Im Grunde sind es ja auch nur normale Sims - nix besonderes. ;)
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>

Teil 18


Crazy Tara


245y80bpvwqe5.jpg


Die warme Sonne sollte man ausnutzen, ne? Genau aus diesem Grund geht es für meine Kiddies wieder nach draußen ins Freie. Logan ist auf der Arbeit und Dylan in der Schule und anschließend ist sie auf einem Schulausflug zu Papas Arbeitsplatz!

246sbncpeq2h1.jpg


Thor schläft immer noch überall – nur nicht in einem Hundekörbchen. Ob es nun das Bett seiner Herrchen oder die Kinderbank in Nates Kinderzimmer ist. Schön, dass sich manche Dinge eben nie ändern.

247ma7rx04yew.jpg


Summer gräbt gemütlich den Garten um. Jetzt wo der Schnee geschmolzen ist, fällt mir überhaupt erst die Rechnung auf, die der Postbote da auf den Boden gepfeffert hat. Huch.

Und ja, endlich bin ich mal dazu gekommen Tara einzuladen! Aber kaum ist sie da, bringt die Olle mich schon wieder auf 180! Boah, ich wünsche mir wirklich, dass die Sims in Sims 4 intelligenter sind. Da ist es mir auch pupsegal, dass die Sims nicht so realistisch aussehen (davon abgesehen, dass ich zu realistische Sims auch nicht so toll finde) – hauptsache, die haben wenigstens ein bisschen mehr Grips.

2481m760ydj9p.jpg


Auf diesem Bild sieht man ja, wie Tara meine kleine Maddison hält. Oh wie süß, werdet ihr vielleicht denken. Hab ich auch zuerst gedacht. Aber die Psychopathin lässt mein Töchterchen gar nicht mehr in Ruhe. Ganz egal, dass sie selbst auch eine Tochter hat!!
Aus ihren Augen glüht auch schon regelrecht der Wahnsinn!

249vn0mo6qawh.jpg


Und das ist die Kleine. Alisson, ganz erfahren im Umgang mit Kleinkindern, wirft sie munter in die Luft um sie gleich darauf wieder sicher aufzufangen.

25023cza98tdg.jpg


Das Spiel hat sie Genevieve getauft. Ungewöhnlich hübsch für EA. Den Namen finde ich richtig gut: Genevieve Jones!

Na ja, wie ihr seht, hat Tara ja ihr eigenes Töchterchen dabei. Dennoch kümmert sie sich null um sie – lässt sie einfach links liegen! Ist das zu fassen?!

Mittlerweile bringt Alisson schließlich Maddison ins Bett um danach auch Nate ins Bettchen zu bringen. Aber dazu komme ich gar nicht mehr. Wieso? Tara! Die hat nichts Besseres zu tun, als in Maddisons Kinderzimmer zu gehen und die kleine Maddy wieder aus ihrem Kinderbettchen rauszuholen.

Woahhh, … was denkt die sich eigentlich? Jedes Mal, wenn ich Tara zu meinen Sims nach Hause einlade veranstaltet die ein heilloses Chaos! Wahllos zieht sie Bücher aus meinen Schränken, stört meine Kleinkinder beim Schlafen – ja selbst an der Küche vergeht sie sich.

250bkch98i3x6y.jpg


Wenn sie das Essen wenigstens fertig kochen würde! Aber nö! Sie fängt einfach nur an, um auch die Zutaten dann links liegen zu lassen, die ich dann wieder aufräumen muss. Und wo geht sie hin? Natürlich: In Maddies Kinderzimmer und spaziert mit dem hundemüden Töchterchen von Alisson durchs Grundstück.

251a8izrkp0n5.jpg


Oh Maannn – ob Tara meine Maddy kidnappen will? Eher unwahrscheinlich, aber trotzdem regt mich ihr Verhalten mega auf. Voll Psycho diese Tante!

Und die kleine Genevieve? Sie heult und kreischt und schreit – Tara schert es nicht! In aller Seelenruhe quatscht sie gemütlich mit Alisson, die mittlerweile fast Amok läuft wegen des dauernden Geschreis.
Also wenn ihr schon glaubt, dass meine Familie unter keinem guten Stern lebt, dann ist es bei der Familie Jones echt viel schlimmer!

Es ist ja nun wirklich nicht allzu lange her, dass ich einen neuen Spielstand beginnen musste. Im letzten waren Tara und Samuel ja geschieden. Nun, in diesem Spielstand ist Samuel verstorben!!!

Ob Tara ihn um die Ecke gebracht hat?
Auch unwahrscheinlich, das weiß ich. Aber eins weiß ich auch: diese Simin ist irgendwie nicht ganz richtig im Kopf!


EDIT: Da ja nachgefragt wurde, wie ich die Frisuren bei den Kleinkindern ändere (sorry, erst jetzt wieder gesehen): Einfach AKC und dann in den Sim Bearbeitungsmodus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Schönes Kapitel, auch wenn Tara sich echt blöd verhält! Wenn man bei einem anderem Sim zu Besuch ist, wird man, sobald man irgendwas macht, sofort rausgeworfen! Und das mit Samuel ist ja echt blöd! An welchem Mod liegt das denn? Kannst du da nicht irgendwie die Einstellungen ändern?
Und Kleinkinder können ihre Frisuren auch selbst am Spiegel ändern. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

Ich habe bis auf den Lichtmod und den Bakery-Mod überhaupt nix drinne. =) Das ist ja das rätselhafte. Erst trennen sich Samuel und Tara und beim nächsten Mal stirbt er. Keine Ahnung wieso.
 

myrose

Member
Registriert
Juli 2008
Ort
Klagenfurt im sonnigen Kärnten
Geschlecht
w

Liebe Phoenyx :)

Erst mal danke für die Antwort wegen den Frisuren, das hätte ich so nie gefunden. Ich spiele nie mit dem AKC, hab ein bisschen Respekt vor dem, bei Sims 2 hat der mir ein paar Problemchen gemacht. Ich weiß aber auch nicht, ob das bei den 3ern auch so ist. Hab jedenfalls vorsichtshalber die Finger davon gelassen.
Alisson und Logan sehen als 4er Sims toll aus. Vielleicht ein bisschen alt, aber toll. Vor allem Logan kann ich sehr gut wiedererkennen. Ich fände es schön, wenn du deine Doku dann mit Sims 4 weiterführen würdest (Vom Sumpf in Twinbrook in die rosa-bunte Kleinstadt - oder in die Wüste :lol:)
Das freut mich für dich, dass du es geschafft hast, die Familie noch zu retten, auch wenn es ein paar Probleme noch gibt. Wenigstens sind sie nicht für immer verloren.
Ich freue mich auch schon, wenn die Zwillinge zu Kindern geworden sind. Bin schon sehr gespannt, wie sie dann aussehen und was du alles mit ihnen unternehmen wirst. Dylan als Teenager kann ich auch kaum mehr erwarten :love:
Tara... %)
Ich muss schon sagen, ein wenig schmunzeln musste ich doch beim Lesen. Die Vorstellung finde ich ganz lustig, dass da so eine Tara daherkommt und den ganzen Haushalt auf den Kopf stellt. Für dich war das beim Spielen wahrscheinlich weniger amüsant
Übrigens, sie hat einen irren Blick. Vielleicht ist es wirklich kein Zufall, dass Samuel jetzt nicht mehr lebt... :what:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

simfaaan01

Member
Registriert
Januar 2014
Ort
Südwestfalen (Siegerland)
Geschlecht
w

Ich freue mich auch schon, wenn die Zwillinge zu Kindern geworden sind. Bin schon sehr gespannt, wie sie dann aussehen und was du alles mit ihnen unternehmen wirst. Dylan als Teenager kann ich auch kaum mehr erwarten :love:
.
.
.
.
Übrigens, sie hat einen irren Blick. Vielleicht ist es wirklich kein Zufall, dass Samuel jetzt nicht mehr lebt... :what:

Jaaa, ich freu mich auch darauf wenn sie alle älter sind :love:
Aber die irre Tara ? Haha, dass mit samuel kann gut sein:lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

BellaBarium

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
München
Geschlecht
w

Tolle Story und dein Schreibstil gefällt mir sehr gut!
Ich lese gespannt weiter :)

LG!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
32
Ort
München
Geschlecht
w

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>

Teil 19


Aus drei mach vier!

Ich habe mich so sehr über Tara aufgeregt, dass ich gar nicht mehr dazu gekommen bin, einen weiteren Geburtstag zu erwähnen.

252z0to8g69qa.jpg


Nun hat es Thor erwischt! Hui, mein Großer! Der erste Hund, den meine Familie hatte, wird nun zum Senior. Der Hund, mit dem alles angefangen hat!

Wie bei fast jedem Geburtstag in letzter Zeit, weckt auch dieser bei mir ein bisschen Wehmut. Au weia – alle werden alt.
frown.gif
Irgendwann besucht uns dann Grim Reaper zum ersten Mal. Och nee, … da darf ich bloß nicht dran denken!
no_sad.gif


Tja, eigentlich könnte der Alltag meiner Sims einfach so weitergehen.

253livf69c7pj.jpg


Dylan macht in ihrem Kinderzimmer artig ihre Hausaufgaben und macht sich recht gut in der Schule, wobei sie von mir aus, nicht unbedingt eine Einserschülerin werden muss. Hauptsache sie genießt ihre Kindheit und macht zumindest das Nötigste.

Tja und dann, nach einer Weile ist auch schon der Geburtstag der Zwillinge!

254tr2kbp0vjq.jpg


Von links nach rechts: Dylan (die kennt ihr ja bereits), Maddison und der Sohn Nate. Na? Wer ist euer Liebling?
cuinlove.gif
Übrigens: toller Zufallsschnappschuss. Alle stehen mit ihrem Gesichtchen zur Kamera – auch wenn Maddison leider die Hand vorm Mund hat. Noch dazu stehen sie in richtiger Reihenfolge vom Alter dort – Maddison kam nämlich vor Nate zur Welt!

Na ja, wie ich ja schon oben schrieb: Eigentlich könnte der Alltag und das Leben meiner Sims einfach so weitergehen. Drei Kinder, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die ich mit viel Mühe mal schlecht, mal recht großgezogen habe.
Wenn mich da nicht eine Sache stören würde: Genevieve und ihre Psychomutter, die ich ja sowas von gefressen habe!
motz.gif


Und deswegen habe ich, kaum nachdem nun auch Genevieve zum Kind heran gewachsen ist, sie zu mir nach Hause eingeladen.

255sek28gf70a.jpg


Und prompt in meinen Haushalt integriert.
Sozusagen als Adoptivkind. Ihre leiblichen Eltern sind und bleiben immer noch Tara und ihr verstorbener Mann Samuel. Dylan, Nate und Maddison sind nicht ihre Geschwister und Alisson und Logan nicht ihre Eltern.

Doch jetzt kann ich mich aktiv um die (meiner Meinung nach) bezaubernden Genevieve kümmern und sie wird in meinem Haushalt wie ein Kind meiner Sims aufwachsen. Ich gehöre ja wirklich nicht zu den Spielern, die Kinder förmlich um sich horten müssen. Mir reicht eigentlich stets ein oder zwei Kinder. Gerade letzteres ist meine Lieblingsanzahl an Kindern. Und nun hab ich doppelt so viel.
Das hätte ich mir am Anfang auch nicht träumen lassen.

256uvfob2p6ik.jpg


Aber mein Haus ist halt im Moment perfekt für Kinder ausgestattet – viele Spielmöglichkeiten und Platz habe ich sowieso! Nate ist auf jeden Fall schon sehr begeistert von seiner neuen Spielgefährtin und lädt sie auch prompt in ihr Baumhaus ein.
Offtopic: Ist der Sonnenuntergang im Hintergrund nicht wunderschön?
cuinlove.gif


257a8be5gh4i2.jpg


Genevieve scheint sich auch sehr schnell hier einzuleben.
Und Tara kann sie ja immerhin noch besuchen – obwohl es mir schon davor graust, sie das nächste Mal in meinem Haus zu haben!

258hwokagyirt.jpg


Derweil tragen die Schwestern Dylan und Maddison im Elternschlafzimmer gerade einen Kopfkissenkrieg aus. Na, wer wohl gewinnen wird?

259bvsky3lcnx.jpg


Mit Karacho haut Dylan ihrer Schwester das Kissen über den Schädel – ein herrliches Bild!

Alisson steht in der Küche an ihrem Backofen und backt herrlichen Pflaumenkuchen. Wer weiß, vielleicht wird sie ja noch einmal eine Konditorei eröffnen, wenn die Kinder mal aus dem Haus sind? Oder eins ihrer (mittlerweile) vier Kinder teilt ihre Leidenschaft fürs Backen und Kochen?

260u2mn6v3jby.jpg


Am Ende des Tages sitzt dann die ganze Familie zusammen am Tisch, mampft fröhlich den von Alisson gebackenen Kuchen und schwatzt miteinander.

Wow, alle sechs Stühle sind nun besetzt! Das hätte ich wirklich nicht gedacht. Ich habe mir eigentlich nur deshalb einen so großen Tisch gekauft, damit die Kinder später selbst als Eltern mit den Großeltern dran sitzen können.

261o7ziy85l6h.jpg


Als der Abwasch erledigt ist (ein Hoch auf Geschirrspülmaschinen!) gibt es dann auch noch Musik und alle tanzen ausgelassen während Thor die Horde anbellt.

Ja, ich muss ja zugeben, dass es schon einen bitteren Beigeschmack hat Genevieve einfach so aus ihrer Familie zu holen.
daumendreh2.gif

Ein bisschen fühlt es sich ja schon an, wie Kinderentführung. Aber es sprachen halt für mich so viele Gründe dafür, sie zu mir zu holen. Weil ich den StoryProgMod von Twallan nicht installieren kann, habe ich beim EA Storyverlauf echt die Sorge, wie sich das Kind entwickeln würde. Zudem ist der Steel-Haushalt der einzige, den ich regelmäßig in die Bibliothek speichere. Und weil ich mir keine weiteren Mods bei meinem Laptop erlauben kann, kann ich auf diesem Wege viel eher mit Genevieve spielen und mit ihr interagieren und ihre Entwicklung beobachten.
Blöde Umstände halt, aber dennoch eine passable Lösung. Nicht gut (zu gerne hätte ich lieber einen annehmbaren Storyverlauf) aber immerhin passabel.

262lmod0r5736.jpg


Und zumindest meine Sims scheinen die neuen Umstände kein bisschen zu stören. Ganz im Gegenteil, Genevieve wird von allen herzlich aufgenommen!

Ich freue mich ja wahnsinnig über eure Kommentare. Hab momentan so viel zu tun, dass ich kaum mehr hinterher komme, meine Doku hier zu präsentieren (geschrieben und bebildert ist nämlich schon alles =))

Puh ... lang ist's ja nicht mehr, bis Sims 4 raus kommt. Da muss ich mich wohl ein bisschen sputen. Denn ... JA, ihr werdet meine Sims auch bei Sims 4 in einer Doku wieder sehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Gast 12 und anik431

Zimtstern77

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

Hach, dieses Haus...:love:
Wie gesagt, da würde ich sofort einziehen, vorallem, weil es in Twinbrook steht.
Tja, der EA-Storyverlauf :polter:
Wenigstens bekommen deine Sims Kinder oder sterben, das Einzige was meine tun, ist,
mit anderen anzubändeln. Wenn meine Sims also mit jemandem aus der Nachbarschaft
eine Beziehung anfangen und dieser bei ihnen einzieht,habe ich schon öfters plötzlich
,,Betrug gestehen'' gehabt :( Aber nein, vorher waren die Sims trotzdem Single, aber Romantisches Interesse gilt anscheinend als Betrug.
Ich muss ehrlich sagen, das ich die 4er Sims allgemein vom Aussehen her nicht so toll finde.
Trotzdem sehen Logan und Alisson ihren Vorgängern ziemlich ähnlich.
Alisson sieht tatsächlich viel älter aus. Am Anfang wirkte sie noch ziemlich teeniehaft im Vergleich zu jetzt. Logan gehört wohl zu der Sorte Mann, die desto besser aussehen, je älter sie werden.
Bis jetzt sind wirklich alle drei Kinder bildschön :love: Gut, bei den Zwillingen kann man wohl noch nicht so viel sagen, aber ich bin sicher, dass sie als Kinder toll aussehen werden :)
Genevieve ist auch ziemlich süß und mit den Namen hat sie echt Glück gehabt. Ansonsten heißen die Sims- Kinder ja auch gern Ephraim oder Adelgund :ohoh:

Ich glaube, wir haben uns gerade überschnitten. Ähm...kann es sein, dass Alissons Haare dunkler sind? :eek:
Ich finds gut, dass du Genevieve zu deiner Familie geholt hast :up: Wer weiß, was aus ihr geworden wäre, wenn sie
bei Tara geblieben wäre. Übrigens, weißt du woran Samuel gestorben ist?
Und ich fände es super, wenn Alisson ihre Konditorei wieder eröffnet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten