Häuservorstellung Phoenyx' Häuserthread

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Phoenyx' Häuserthread

Hallo alle miteinander!

Beim ganzen Basteln und Bauen von Häuschen, Hütten, Anwesen und was es sonst noch alles so gibt, vergesse ich hier und da manchmal völlig zu spielen.

Manchmal baue ich fast 3 Tage lang, manchmal sogar noch länger an einem Grundstück.
verwirrt2.gif
Ich dachte mir, dass ich hier einfach mal zeige, worin meine Sims wohnen. Ich fänd's schade, wenn die Häuser in meiner Tonne ungesehen verrotten und verstauben.


All zu regelmäßig werde ich hier nicht posten. Erstens ist nicht jede Hütte Reif für ein breiteres Publikum, zudem verirre ich mich manchmal vom Baumodus auch mal wieder in den Spielmodus.
wink2.gif


Ich wünsche euch viel Spaß, beim Gucken.
Auf Feedback freue ich mich sehr.

Liebe Grüße,
Phoenyx



Lazarus Manor
(Midnight Hollow)

klein5ux69fb108.jpg




Kaffeehaus Freya
(Aurora Skies)

mini21okyl592ed.jpg



Das alte Fischerhaus
(Aurora Skies)

minilp07nsoj1f.jpg





Casa Mazzini
(Monte Vista)

minidln3xv78ry.jpg



Haus Paradiso
(Island Paradiso)
minizlsx18da6p.jpg





Das Haus im Sumpf
(Twinbrook)

minig6n0ufmlp5.jpg




http://www.simforum.de/showthread.php?p=4648624#post4648624Rustic Dream
(Moonlight Falls)


mini5yjlvtmfwk.jpg





 
Zuletzt bearbeitet:

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Lazarus Manor



Ich konnte es kaum erwarten, endlich in Midnight Hollow zu spielen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mich vom Store fern zu halten und dann muss EA so gemein sein und eine wahrlich traumhafte Nachbarschaft aus dem Ärmel zaubern.
motz.gif


Da konnte ich einfach nicht widerstehen.

Und trotzdem habe ich noch keine einzige Minute in dieser Nachbarschaft gespielt. Für mich als begeisterte Bastlerin stand auf jeden Fall fest, dass meine Sims ein Häuschen Marke Eigenbau bewohnen müssen. (Was das angeht, bin ich doch recht eigen. Ein EA Haus kommt als Wohnsitz für meine Sims einfach nicht in die Tüte!)

Tja, so entstand Lazarus Manor. Ich habe das Haus mindestens drei Mal komplett abgerissen, weil irgendeine Konstruktion (wie zum Beispiel der Keller im Fundament) einfach nicht funktionieren wollte.

Hier folgt jetzt eine kleine Hintergrundgeschichte zum Haus. Kann natürlich übersprungen werden. Aber das Haus schreit einfach geradezu nach etwas Hintergrundgeschehen.

Die Geschichte von Lazarus Manor




Als während der Hexenverbrennung in Europa viele Generationen von Hexenfamilien dem Erdboden gleich gemacht wurden, rettete sich die Familie Lazarus mit einem Schiff auf den neuen Kontinent.
Irgendwo in der rohen Wildnis Nordamerikas ließ sich die Familie nieder. Ein Irgendwo das Jahre später den Namen Midnight Hollow bekam.

Jahrezehnte hinweg wurde das Haus der Familie Lazarus immer größer und größer. Keiner weiß genau, wie alt es überhaupt schon ist.

Obwohl die Familie Lazarus so fest mit Midnight Hollow verwachsen ist, wie ein alter Baum mit der Erde, verfolgte sie die Furcht, dass sich der Schrecken von damals wiederholen könnte.

Aus diesem Grund sprach die Hexe Eleana Lazarus einen Zauber über Midnight Hollow aus. Dicke Wolken umgeben und schützen das Städtchen seither vor neugierigen und skeptischen Blicken von außerhalb. Nur jene können Midnight Hollow erreichen, die den Weg dorthin von einem Bewohner verraten bekommen haben.
Leider ging der Zauber ein wenig schief und daher erreicht seit über 200 Jahren kein einziger Sonnenstrahl den dunklen Grund.

Doch das war nicht der einzige Preis, denn Eleana Lazarus für diesen Schutzzauber zu zahlen hatte. Die Familie Lazarus hat seit Eleanas Zauber keinen männlichen Nachkommen mehr zur Welt gebracht.
War das der Preis für den Schutz der kleinen Stadt?
Was passierte mit den neugeborenen Jungen? Gab es seitdem je welche?
Niemand weiß auf diese Fragen eine Antwort.
Fest steht, dass das Geschlecht Lazarus beinahe komplett ausstarb.

Das Haus



Hier die Ansicht auf das Anwesen von der Garage aus. Die Garage besitzt drei Stellplätze für Autos.




Ich lieeeebe diese ganzen Giebel. Ich muss gestehen, dass ich gar nicht genug davon kriegen kann.




Das ist die Eingangstür des Anwesens und die vordere Veranda.






Wenn man durch die Eingangstür tritt gelangt man sofort in die Eingangshalle. Von hier gelangt man ins Wohnzimmer, in den Keller, die Küche und ins Arbeitszimmer.
(Bitte nicht von der Alarmanlage stören lassen. Ich weiß, sie passt gerade üüüüberhaupt nicht ins Bild.
doh.gif
)





Das hier ist die Ansicht vom Flur ins Wohnzimmer.











Das Wohnzimmer ist sehr weitläufig und besitzt als einziges Zimmer einen großen Kamin. Kein Wunder, dass dies hier der Mittelpunkt des häuslichen Zusammenlebens ist. Große Bücherregale, ein gemütlicher Schaukelstuhl und ein Klavier laden zum Entspannen ein.

Hier ist die Ansicht vom Flur in die Küche. Die Tür daneben führt in den Keller des Anwesens.



Wie es sich gehört, ist die Küche vollgestopft mit vielen Kleinigkeiten. Flaschen, Tiegelchen, Töpfe, Pfannen, Gewürze und was sonst noch alles dazu gehört! Hier und da findet sich in der Küche auch die ein oder andere Kuriosität.











Hier nun das Arbeitszimmer. Es ist ganz auf das Bearbeiten von Dokumenten und dem Lesen ausgerichtet. Ansich ein eher schmuckloser Raum. Für modernere Generationen bietet sich hier ein toller Platz für den PC oder Laptop.





Huch?! Wer wurde denn dort auf den kleinen Bildchen verewigt?! Etwa Vorfahren der fast ausgestorbenen Familie Lazarus?

Und nun zum Keller. Der hat mich fast alle meine Nerven gekostet. EA, jetzt mal im Ernst: Keller unter dem Fundament nicht möglich!? Wiesooooooo denn zum Teufel?
motz.gif

Die Veranda musste sein, weil das Haus so einfach sehr viel besser aussieht. Aber ein Keller durfte auch nicht fehlen. Mensch, ein altes, ja gruselig anmutendes Anwesen ohne düsteren Keller. Das ist doch ein No-Go!!!!



Das ist der hart erarbeitete Kellerabgang.





Ein kleiner Blick hinunter in den Keller.



Und ein Blick zurück vom Keller zur Kellertreppe.





Ich weiß, die Bilder im Keller sind recht dunkel, weil dort eben nicht viele Lichtquellen zu finden sind. Aber das gehört für mich eben auch zum Flair eines alten Kellers. Dunkel und vollgestellt mit irgendwelchem Gerümpel. Ich wollte einen Keller bauen, in den ich mich nachts, barfuß und im Nachthemd eben nicht so schnell hinunter trauen würde.
wink2.gif


Ein kurzer Ausflug ins obere Stockwerk. Hier befindet sich das Badezimmer und das große Schlafzimmer. Zudem befinden sich noch weitere 4 Zimmer! Hier hat wirklich eine Großfamilie Platz. Leider stehen die Kinderzimmer schon seit ewigen Zeiten leer und daher habe ich die leeren Räume nicht fotografiert.






Ein laaaaaanger Flur.
Verursacht bei mir zumindest Gänsehaut.
vollpanik.gif


Das (bisher) einzige Badezimmer.







Hier das große Schlafzimmer. Ich muss gestehen, dass ich hiermit noch nicht all zufrieden bin. Ich fürchte, ich werde es noch einmal überarbeiten müssen. Es ist ... keine Ahnung. Einfach nicht besonders zufriedenstellend.





Jetzt kommt, für mich zumindest, ein kleines Highlight. Es war bei dem verwinkelten und vor Giebeln strotzenden Dach echt nicht einfach da noch einen Dachboden unterzukriegen. Und der Dachboden ist, ... na ja, maagisch.
-D.gif

Aus diesem Grunde stand für mich fest, dass der Dachboden nicht von jedem zugänglich sein sollte. Hinter einem der vielen großen Bücherschränken im Haus befindet sich ein Geheimgang, der hinauf ins Dachgeschoss führt.



Hier der Einstieg zum Dachboden.





Allen Zweiflern am Übernatürlichen würde bei dem Anblick dieses Dachbodens gewiss die Augen ausfallen.
-D.gif





Die hintere Veranda ist sowohl vom Wohnzimmer als auch von der Küche zugänglich. Zwar kann man auf den Liegen eher weniger Sonnenbaden, dafür umso mehr entspannen. Direkt am Küchenfenster weiter hinten bieten Töpfe die besten Voraussetzungen für einen kleinen Kräutergarten.

Nun ein kleiner Blick in die Garage. Und da darf natürlich ein altes Auto nicht fehlen. Zugegebener Maßen: ganz so frisch und gepflegt sieht es nicht mehr aus. Aber das muss es doch gar nicht ... oder???






Die Garage steht zudem ganz unter dem Zeichen des Bastelns und Werkelns.

Daten zum Haus:

Lazarus Manor:
50x50
1 Küche, 1 Arbeitszimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Keller mit Waschküche, 2 Verandas, 5 Schlafzimmer, 6 kleine Kamine, 1 großer Kamin, 1 Garage mit 3 Stellplätzen und 1 Dachboden zugänglich durch Geheimgang.
258.900 Simoleons

So, das war's zunächst einmal von Lazarus Manor in Midnight Hollow. Nach 4 Tagen Basteln und Werkeln muss ich gestehen, dass ich schon ein klein wenig stolz bin. War ja auch vieeeel Arbeit.

Da ich es furchtbar finde, wenn ich schöne Objekte sehe, aber keine Ahnung habe, woher jemand sie hat, habe ich mir gedacht, dass ich hier mal eine kleine Liste hereinstelle, woher ich eigentlich so manches Zeugs habe. Denn wie vielleicht manchem aufgefallen ist, stammen nicht alle Objekte von EA. Das meiste habe ich mir aus dem Add-on Supernatural zusammengebastelt, aber eeeeiiiiniges ist eben auch CC.

Hier die Liste:

Küche
Küchen-Deko
Zaun- und Giebelkollektion
viele Pflanzen und das Eisenregal habe ich hier her
Herbstliche Deko
Rustical und Pallissander of Rio Holz Patterns
(Das erste Holz habe ich für fast alles verwendet. In weiß gefärbt habe ich es für die Fassade des Hauses oder der Türen und Fenster benutzt. Das Holz hat für mich genau den richtigen "schäbigen" Flair)
Tarifa Fliesen Pattern
(Diese Fliesen habe ich für die Wände in der Küche und im Bad genutzt.)
Stein Pattern
(für die Mauerwand im Keller und in der Garage)
Hängelampe, kleine Tischkerze, kleine Tischdeko und die hängenden Gewürze
Pflanzengirlande
kleine Krippe
Regal


Die Liste ist noch nicht vollständig.
Ich wandere manchmal wie im Kaufrausch durch die Weiten des Internets und schreibe mir leider nicht auf, woher ich die Objekte gesammelt habe. Zum Beispiel will mir nicht einfallen, woher ich die Teppiche eigentlich habe.

Aber die Küche zum Beispiel fand ich so hübsch, dass ich euch einfach nicht vorenthalten konnte, woher ich sie habe. Vor allem, weil sie auch nichts kostet.

Liebe Grüße an euch!
Ich hoffe, euch hat der Ausflug nach Midnight Hollow in mein Anwesen gefallen.
Ich bin immer wieder begeistert, was man eigentlich alles bauen kann!
-D.gif
 

ArSaphira

Newcomer
Registriert
Mai 2014
Geschlecht
w

Wow, Respekt! Ich finde dein Haus echt super toll.
Ich hätte nicht mal ansatzweise die Geduld etwa so tolles zu machen, und wenn etwas nicht geht, dann geht es halt nicht. Aber du hast soeben das Gegenteil bewiesen. :)
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Also bisher der beste Threadopener, den ich hier oder anderswo gesehen habe. Du baust nicht erst seit gestern, wie? :lol:
Ich stehe ja voll auf diesen viktorianischen Stil , auch wenn ich selber im Normalfall anders baue. Und hier ist alles so stilsicher und stimmig umgesetzt, einfach toll. Und ja, was wären diese Häuser ohne ihre überbordenden Ziergiebel! Sehr gut gefällt mir auch, daß die Innenansichten irgendwie geräumiger wirken, als man von außen vermuten würde. Dann noch die Farbgebung, außen im heruntergekommenen MH Stil, drinnen so wunderbar altehrwürdig, wow!

Die Küche... :love:
vielen Dank für den Downloadlink, die kannte ich nämlich noch nicht. :nick:
Beim Kellerbauen hab ich auch mal gut gestutzt, daß man da erst das Fundament entfernen muß, damit man ihn anlegen kann. Hat aber den Vorteil, daß man am Ende so eine schön abgewinkelte Treppe bekommt durch das Viertelstockwerk dazwischen. Jedenfalls auch hier wunderbar umgesetzt und der Keller selber ist so richtig, wie man ihn bei einem so alten Gebäude erwartet.

Bei derartigem Perfektionismus hab ich aber auch Kritik, zwei Kleinigkeiten, die kaum ins Auge fallen: In der Halle dürfte das Geländer im Obergeschoß durchaus eine weitere Stütze haben, ist ja Holz. :ohoh: Und so schön die Steine für das Fundament auch sind, eine obere Abschlußleiste wäre da noch das I-Tüpfelchen... :nick:

Ansonsten:
Ich hab die Nachbarschaft ja auch, finde sie auch von allen Store Nachbarschaften am schönsten, und ich bin mir sicher, daß dein Schlösschen hier wunderbar reinpasst. Bin schwer gespannt, was du sonst noch so baust. :hallo:
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Wow, so viel positives Feedback - da weiß ich glatt gar nicht, was ich drauf antworten soll. Puh.

Also von vorne:

@ArSaphira: Viel Geduld braucht man schon, wenn man bedenkt, dass ich das Haus mindestens drei Mal komplett abreißen musste, nachdem es schon zur Hälfte stand. =)
Aber wenn man halt ne Vorstellung im Kopf hat, die man umsetzen möchte und wahnsinnig gerne baut, verzweifelt man nicht unbedingt daran und verliert die Geduld auch nicht so schnell, auch wenn man sich manchmal ärgert, wenn etwas nicht auf Anhieb klappt.

@carlfatal

carlfatal schrieb:
Also bisher der beste Threadopener, den ich hier oder anderswo gesehen habe. Du baust nicht erst seit gestern, wie? :lol:

Hui, ähm *räusper* da werd ich ja gleich rot. :schäm:
Neeee... ich baue schon seit es Sims überhaupt gibt. Hab da wirklich schon ein bisschen Übung mit den vielen Baumenüs, die es bisher gab.
Hab halt bisher immer still für mich allein gebaut, jetzt wo sich halt langsam Sims 4 nähert, dachte ich mir schlicht, ich wage mich mit meinen Bauten mal hier ins Forum. Halt ein kleines Resümee davon, was ich bisher gebaut und erschaffen habe und was bei Sims 3 alles möglich war.

Ich muss aber dabei sagen, dass dies schon einer meiner besseren Häuser ist. Eigentlich taktisch unklug von mir meinen Thread ausgerechnet mit diesem Haus zu eröffnen. =)
Die Häuser, die danach folgen sind eigentlich recht durchschnittlich, wie ich finde. :schäm:

Aber klar, es gibt kaum einen Hausstil, bei dem man sich so austoben kann, wie beim Viktorianischen. Ich habe auch lange gebraucht um mich in diesen Stil einzufühlen und habe mir auch erst ein paar Bilder bei Google ansehen müssen. =)

carlfatal schrieb:
Sehr gut gefällt mir auch, daß die Innenansichten irgendwie geräumiger wirken, als man von außen vermuten würde.
Mir ist es wichtig, dass ein Haus, das ich baue auch von innen spielbar ist. Ich selbst würde nie ein Haus bauen, das von außen super aussieht, ich mit meinen Sims aber selbst nicht drin wohnen kann. Wozu bau ich denn - eben um da drin zu spielen.
Aber dass das Haus von außen kleiner aussieht, als es eigentlich ist, liegt vielleicht auch an den großen Fenstern und den vielen Winkel.

carlfatal schrieb:
Die Küche... :love:
vielen Dank für den Downloadlink, die kannte ich nämlich noch nicht. :nick:
Bitte, bitte! =) Ich find es selbst nämlich ganz besonders schlimm, wenn ich irgendwo schöne Objekte sehe und nicht weiß, wo ich sie finden kann.

carlfatal schrieb:
Bei derartigem Perfektionismus
Perfektionismus?! *lach* Echt? Mir fällt das gar nicht auf, weil ich mich beim Bauen hauptsächlich darauf konzentriere, dass es mir gefällt. Aber danke!:lalala:

Kritik ist gern gesehen. Und im Übrigen: Danke! Gerade die fehlende Stütze fällt mir erst jetzt auch unanhenehm auf. Tja, zwei Paar Augen sehen halt mehr als nur eins ;)
Die Abschlüsse bei den Fundamenten - klar, die hätte ich auch noch bringen können.;)

nena schrieb:
Kann ich nur zustimmen ganz tolle Arbeit bin sprachlos.

Geht mir beim Lesen des Feedbacks hier genau so *lach*
 

Alge

Member
Registriert
März 2014
Ort
Ba-Wü
Geschlecht
w

@carlfatal


Ich muss aber dabei sagen, dass dies schon einer meiner besseren Häuser ist. Eigentlich taktisch unklug von mir meinen Thread ausgerechnet mit diesem Haus zu eröffnen. =)
Die Häuser, die danach folgen sind eigentlich recht durchschnittlich, wie ich finde. :schäm:

*


Dem muss ich widersprechen. Ich hab ja schon gesehen, was du sonst an tollen Häusern vorgebracht hast. Es sind vielleicht keine Villen aber super sind sie allemal und können sich auf jeden Fall sehen lassen.
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

@Blackbeauty583: Freut mich, dass es dir gefällt!
Ja, ich habe schon festgestellt, dass ich die Macke habe, so einige Dinge bei Sims einfach als viel zu selbstverständlich anzusehen. =)

@Alge: Ach Danke - das ist echt lieb von Dir.:love:
Okay, dann drück ich es anders aus: Die Häuser, die ich noch habe, sind nicht soooo anspruchsvoll zu bauen gewesen wie Lazarus Manor =)
 

Emma.

Member
Registriert
August 2012
Hi,
Ich find das Haus auch wirklich super!
(Ich selber spiele und baue vor allem auch sehr gerne selber in Midnight Hollow)

Die Küche ist super schön und da werde ich mich für meine nächsten Häuser sicher inspirieren lassen ;) (Wobei es ohne Downloads vermutlich nicht ganz so toll aussehen wird wie bei dir=

bins ehr gespannt auf mehr!
Bitte lass dir nicht all zu viel zeit damit ;)

LG Emma.
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Hallo Emma.,

freut dich wenn dir mein Haus gefällt. Und wenn man es denn nun nachbauen will und nicht viele oder gar keine DL mag - ich habe immerhin noch genügend Originalobjekte benutzt. ;)

Ich hab halt eine Schwäche für tolle Küchen und wenn ich ehrlich bin, tut's mir nicht sonderlich weh, dann mal ein Set runter zu laden, das ich toll finde. Und für mich hat es sich gelohnt - benutze die Küche echt wahnsinnig oft. =)


Na ja, ich habe momentan Bilder zu 10 weiteren Bauten auf meinem PC - aber ich dachte mir, dass ich sie in Ruhe eins nach dem anderen zeige. Ich will hier auch nicht ständig die Rubrik mit Neuem überschwemmen.

Liebe Grüße und einen schönen Feiertag wünsche ich,
Phoenyx
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
33
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Hallo Phoenyx,

ich finde das Haus wunderbar gelungen! Von außen erinnert es mich ein bisschen an das Bates-Haus aus Psycho (ohne, dass ich genau sagen kann, weshalb). Du hast den Stil auf jeden Fall toll umgesetzt :) Von innen gefällt es mir auch sehr gut, weil alles sehr harmonisch, stimmig und auch bewohnt wirkt, ohne irgendwie überladen zu sein.

Liebe Grüsse,
Bloody
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Dankeschööön.

Ich muss auch gestehen, dass ich echt lange gebraucht habe, um mich in diesen Stil einzufühlen, da ich vor Midnight Hollow solche Gebäude noch nie gebaut habe.

Musste mir auch erst einmal viel Inspiration holen und habe dann bei Google ein Haus gefunden, dass mir als Vorlage diente.

Und nachdem man sich einmal in einen Stil eingefunden hat, geht es dann auch schon wieder leichter von der Hand und man kann quasi unzählige Häuser ähnlicher Bauart schaffen:

screenshot74u72i61o5vp.jpg


Das habe ich nach Midnight Hollow gebaut. Es ist etwas kleiner und im Prinzip auch nichts anderes als Lazarus Manor, weshalb ich es jetzt nicht explizit in diesen Thread aufnehmen werde.

Es ist das Domizil eines meiner Vampire. Eigentlich eine ziemliche Horrorbruchbude. =)

Von drinnen sieht es auch nicht gerade spektakulär, sondern sehr verfallen aus.

hauntedflri941cwo.jpg



Ich mag halt keine netten Vampire. =) Nicht umsonst heißt das Haus bei mir in der Bibliothek auch "Haunted House".


Liebe Grüße,
Phoenyx
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Na ja, das Haus habe ich noch - allerdings nicht mehr im Vampir-Horror-Stil ... es steht auch Vieles einfach leer. Würde sich kaum lohnen und es ähnelt im Prinzip doch recht Lazarus Manor. =)
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Kaffeehaus Freya

pagep4z5gila2y.jpg


Jetzt komme ich einmal zu meiner "Sorgenkind"-Nachbarschaft: Aurora Skies!
Die Landschaft ist einfach ein Traum!
Der Nachthimmel mit dem tanzenden Nordlicht ist ein Traum.
Die dampfenden Quellen sind ein Traum.
Ja, der viele Platz und die Vorstellung einer einsamen Hütte in der Wildnis ... ja, das ist (zumindest für mich) ein wahrer Traum.
Aber EA - WAS HAST DU GETAN?!?! :eek::polter:
Man hätte aus dieser Nachbarschaft wahrlich sooo viel machen können. Und dann baut EA Häuser, die so schrecklich sind, dass sie sich von allen anderen sowieso schon schrecklichen EA-Häusern noch einmal absetzen. Es scheint, als hätte sich EA vorgenommen einen neuen Rekord hässlicher, ausdrucksloser Häuser aufzustellen. Als ich mich das erste Mal durch die Nachbarschaft geklickt habe, hätte ich heulen können vor Frust. :zitter:

Aber dann packte mich der Ehrgeiz!
Nö, ich sehe nicht ein, mein Geld hinausgeschmissen zu haben und baue die Nachbarschaft einfach um. Eben so, wie ich mir eine nordische kleine Insel einfach vorstelle. =)

Mein erstes Projekt ist daher ein Gemeinschaftsgrundstück: ein Kaffeehaus.

screenshot310v7nauqjrms.jpg


Dein Sim wohnt in einer abgelegenen Hütte irgendwo im Nirgendwo? Und noch dazu ist es soooo kalt, dass man seinem Atem beim Zufrieren zuschauen kann? Dein Sim traut sich definitiv nicht mehr hinaus in die Kälte - wer könnte es ihm denn auch verdenken! Aber nach einer langweiligen Ewigkeit, in der er von drinnen dem weißen Schneetreiben zugesehen hat, fällt ihm irgendwann die Decke auf dem Kopf? Es dürstet ihn nach der Gesellschaft anderer Sims?!

Dann nichts wie raus - und ab in das Kaffeehaus Freya!

screenshot314bchoqykva9.jpg


Aber nicht nur im tiefen kalten Winter lohnt sich ein Ausflug ins Kaffeehaus. Auch im beginnenden Frühling sieht es doch recht einladend aus - oder?

Das Kaffeehaus ist aufgeteilt in ein Haupt- und ein Nebenhaus. Im letzteren befindet sich der Eingang zum Café und auch eine Veranda. Schließlich sind die Aurora Skies Bewohner hart im Nehmen was Kälte betrifft. =)

screenshot30623zdtkcr7f.jpg


Das Nebenhaus hebt sich mit der anderen Fassade vom Haupthaus ab. Früher waren dies nämlich zwei unterschiedliche Häuser, die man erst nachträglich mit dem Durchschlagen der Mauer zu einem gemacht hat.

Und hier noch mal ein Blick auf den ganzen Gebäudekomplex - dieses Mal ohne Schnee.

screenshot3123dri150hb4.jpg


Hier finde ich kann man sehen, weshalb man aus Aurora Skies so viel mehr hätte machen können. Der Boden in der Stadtmitte ist einfach für verwinkelte, verschiedenartige Häuser gemacht! Der Eingang muss bei den vielen Bürgersteigen und dem Kiesboden nicht zwingend zur Hauptstraße liegen. Und genau das habe ich sofort einmal ausgenutzt. =)

Ein genauerer Blick auf die Veranda ...

screenshot3043umnw7trxc.jpg


Kleine Öllämpchen an jedem Tisch sollen dafür sorgen, dass einem trotz niedriger Temperaturen ein bisschen warm wird - zumindest im Geiste.


screenshot302eqgpxchtmi.jpg



Aber nun mal hinein in die warme Stube.

screenshot299jc2oipyzun.jpg


Also wenn ich könnte, würde ich den Herrn da hinter den Tresen auch mal gleich "umdekorieren".
-D.gif


screenshot294ebwnms6pyl.jpg



Auf einer so kalten Insel darf eins in keinem Haus fehlen: Ein Kamin - ob klein, ob groß, so ein Kamin ist bei dem verschneiten Wetter ein absolutes Muss, möchte ich meinen.

screenshot297nozi0e5kf8.jpg


Drinnen habe ich ebenfalls rot gewählt - und das, obwohl ich diese Farbe so überhaupt nicht mag. Aber ich finde, hier geht's irgendwie. Man muss ja auch mal über seinen eigenen Geschmack hinauswachsen, ne?=)

screenshot293vg23jcfqkp.jpg


Ich lieeeebe es, wenn im Winter die Fenster vor Kälte beschlagen!!!:love:
Einfache Tische und Stühle war mir für dieses Café zu wenig. Gerade wenn es draußen so ungemütlich ist, möchte man es drinnen doch umso gemütlicher haben. Deshalb konnte ich einfach nicht auf eine Couch verzichten. Ist doch viel schöner, wenn man sich mit einer heißen Schokolade auf der Couch verzieht.



screenshot2911cjhbold7f.jpg


Und zu guter letzt zwei Bilder, in der man einen besseren Blick über die Raumaufteilung hat. Das hier ist der Blick von den Tresen aus.

screenshot296c39y7ph1vq.jpg


Und das letzte Bild zeigt die Sicht vom Zimmer hin zu den Verkaufstresen.



DOWNLOAD-LISTE

Kerzen und diverse Deko
Tannenbaum-Lichterkette
Bilderrahmen
Zäune
Küchen-Deko
Küchen-Deko 2 aus Küchenset
maritime Deko
französische Fenster
Pflanzen
Menu-Karte
und noch mehr Deko
Buffet
Laterne
 
Zuletzt bearbeitet:

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Das alte Fischerhaus

pageq6v89cgnep.jpg


Nicht noch ein Aurora Skies - Haus! Doch!=)

Wie ich bereits schrieb: Mein Ehrgeiz wurde gepackt. Ich möchte aus der öden Innenstadt von Aurora Skies etwas ansehnliches machen. Und da das folgende Haus thematisch mit dem Kaffeehaus Freya zusammen passt, dachte ich mir, es direkt hintereinander einzustellen.

Dieses Mal ist es kein Gemeinschaftsgrundstück, sondern ein kleines, eher altes Haus.


screenshot3195xbw4q2n0h.jpg



Früher wohnten die Fischer im Zentrum des Ortes, in der Nähe des Hafens, von wo sie Woche für Woche in See stachen. Heute ist die ursprüngliche Fischerei in Aurora Skies fast gänzlich verschwunden. Aber die alten Hütten stehen noch da, und einige Sims haben diese alten Barracken in ihr Herz geschlossen - und ich :love:


screenshot323mdrovt40yn.jpg



Das Haus steht jetzt direkt gegenüber vom Kaffeehaus Freya und ich finde zusammen machen die beiden ganz schön was her.


screenshot322ng8ymofbwl.jpg



Ich kann es kaum erwarten, wie es aussehen wird, wenn die ganze Straße im nordischen Stil getaucht ist - aber bis dahin ist es noch ein laaaanger Weg :naja:

So, dann machen wir einmal einen Abstecher nach drinnen.

Hier erst einmal das Wohnzimmer. Eigentlich eher untypisch für mich, habe ich mich dieses Mal auf Holz gestürzt.
Normalerweise favorisiere ich privat eher weiß angestrichene Möbel, aber wie war das noch mal ... ähh ja, über die eigenen Vorlieben hinauswachsen! =)


screenshot328pi1u70amk6.jpg


Erst am Sonntag habe ich dieses wunderschöne Couchset gefunden. Yiiipeeee - ich muss nicht mehr selbst mühsam Kissen platzieren!!!
Ganz bezaubernd finde ich ja diese kleine Liege dort. Tja, wenn ich einem treu bleibe, dann ist es die Gemütlichkeit. Ich lieeebe alles, was den Wunsch erweckt, sich genau dort hinzusetzen, oder genau dort hinzulegen. :love:

screenshot329zrmp4ivf8w.jpg



Hier noch einmal ein Blick durch das restliche Wohnzimmer.
Auf diesem Bild sieht man noch mein Liebling, das mit der Nachbarschaft Aurora Skies kam: der traumhaft kleine, ja sogar schnuckelige Kamin. :love:

Aber jetzt in die Küche:

screenshot3436sl7wvd250.jpg


In der Küche fiel es mir besonders schwer auf weiß angestrichene Möbel zu verzichten. Ich lieeebe weiße Küchen, aber nöööö, ich hatte mir strikt vorgenommen bei Holz zu bleiben. Und was soll ich sagen, mit dem Ergebnis bin ich trotzdem recht zufrieden!

Noch einen kurzen Blick in den Flur:

screenshot3411itmb9gw2k.jpg



Und dann einen Blick auf den Flur im ersten Stockwerk.


screenshot332nuax9k62j8.jpg



Tja, Flure sind ja auch schließlich Räume und da muss ja auch irgendetwas stehen. Nichts ist grauenvoller als leere Flure. Aber das Passende zu finden, dass dort stehen kann, finde ich immer wahnsinnig schwierig!

Hier das Badezimmer.


screenshot335e0d5q3ha4u.jpg



Auch die Dusch-Wanne-Kombination habe ich neu gefunden und freue mich tierisch darüber. Schön finde ich auch, dass man den Duschvorhang nach Belieben einfärben kann.
Ich habe da eher ein moderneres Muster gewählt. Bei all dem rustikalen Holz braucht das Haus doch etwas frisches.

Das Kinderzimmer ist wahrlich nichts besonders, aber trotzdem, der Vollständigkeit halber:


screenshot3369sbaoehx8p.jpg



screenshot3374sgxnaj10f.jpg


Aber jetzt komme ich zu meinem persönlichen Highlight des Hauses: Das Schlafzimmer. Ich glaube ich wisst sofort, warum es mein Highlight ist!


screenshot338ez6qknpd7l.jpg



DIESE TAGESDECKE!!! :love::love::love:
Oh mein Gott, ich finde die ist einfach ein Traum. An ihr kann ich mich einfach nicht satt sehen. Und falls ihr euch auch in diese Decke verliebt habt, dann keine Panik: Link stelle ich hier rein. Aber ein bis zwei Tage Verzögerung müsst ihr mir noch einräumen. Habe Gott sei Dank zwar Festgestellt dass ich bei TSR eine Download-Historie habe, aber trotzdem kostet das ganze Suchen darin ein bisschen Zeit. AAAaaaber: der Link kommt 100 %!!!


screenshot339peqiv5f0sk.jpg



Hier noch einmal in einem anderen Winkel.
Oh Mann, ist die nicht schön? Da hat man doch sofort Bock einen Bauchplatscher auf's Bett zu machen, oder?

Und, obwohl wenig spektakulär, der Rest des Schlafzimmers.


screenshot340nbvq3yklce.jpg



Ich habe mir dieses Mal gedacht, ich mache mal eine Übersicht über das Haus. So könnt ihr mal die Raumaufteilung des Hauses sehen, was ihr ja bisher eher nicht konntet.

Das Erdgeschoss:


screenshot344ixnz93sr1v.jpg



Das Obergeschoss:

screenshot3455zk16t0goh.jpg


Und zu guter Letzt noch einmal ein Bild zu dem Garten, nur dieses Mal ohne Schnee

screenshot346vi65ogmqkx.jpg


Das war es auch schon von mir.

Bilanz des Projektes "Aurora Skies-Umbau": Bin bis jetzt noch recht zufrieden! =)


Downloadliste:

Wäschekorb
Dusch-Wanne-Kombination
Waage
Waschbecken Badezimmer
Küche
(die Küche selbst habe ich nicht benutzt, aber mit der Küche kam ein neues Holzmuster ins Spiel, dass ich verwendet habe. Wenn euch die Küche nicht gefällt, reicht es nur einen kleinen Hängeschrank herunter zu laden und ihr habt das Holzmuster schon im Spiel. Ihr könnt es dann unter Favoriten als Muster speichern. So habe ich es gemacht ;) )
Tischchen
:love:TAGESDECKE :love:
Schlafzimmer
weitere Schlafzimmermöbel
Wohnzimmerset
Sideboard
(für den Flur im 1. Stock)
Kerzen-Kollektion
Künstler Holzboden
Kaffeetisch
Pattern
(für den Duschvorhang benutzt)
Zaun-Set
(passt einfach wie die Faust auf's Auge zum nordischen Stil)
Küchendeko
großer Hängeschrank
Patchwork Bilder für Kinderzimmer
Wohnzimmerschränke und TV
Küchentresen
Sideboard
(für den Flur im Erdgeschoss)
Kinderzimmer
Hängelampe und Boxen
Teppich
Waschmaschine
Pflanzen
Gardine und Teppich
Badezimmerteppich
(recolorable)
kleinere Badezimmerteppiche
großer Wohnzimmerteppich
Bild
Läufer

 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
33
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Guuuuten Morgen :hallo:

Na ja, das Haus habe ich noch - allerdings nicht mehr im Vampir-Horror-Stil ... es steht auch Vieles einfach leer. Würde sich kaum lohnen und es ähnelt im Prinzip doch recht Lazarus Manor. =)

Ohja... leerstehende Häuser :argh: Davon habe ich auch mehr als genug :rolleyes:

@Aurora Skies: Am Anfang war ich bei Aurora Skies so dermaßen skeptisch. Die Häuser haben schon in der Vorschau so grauslig ausgesehen und die Form hat mich total abgeschreckt. Und dann... habe ich irgendwann doch zugeschlagen, die Nachbarschaft gekauft und darin gespielt und von diesem Moment an war ich ein klein wenig verliebt :love: Von den grottigen Häusern abgesehen, hat Aurora Skies doch irgendwie ein gewisses Flair :love:

Ich habe auch erst überlegt, Aurora Skies umzubauen, habe mich dann aber doch dazu entschieden, endlich mal eine eigene skandinavische Welt zu bauen.

Ich bin total gespannt, wie Aurora Skies aussehen wird, wenn du fertig bist :love: :love: :love:

Das Kaffeehaus "Freya" ( :love: Freya :love: ) finde ich von außen schon total behaglich :3 Und es ist eine schöne Idee, gerade mit einem Kaffeehaus anzufangen. Das passt einfach so gut, irgendwie :D Am besten gefällt mir übrigens die Veranda :)

Das Fischerhaus ist gaaanz großes Kino :love: Soooo gemütlich und so gelungen mit den Dachschrägen! Hach, da kann man wirklich "überwintern" :love:

Ah, hier ist der Link zum Bett :-)


Ich bin gespannt auf mehr!

Liebe Grüsse,
Bloody
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Na ja, das Haus steht als einziges leer bzw. halb eingerichtet da, weil sich mein Vampir seine Möbel erst verdienen muss. =)

Ja, Aurora Skies finde ich wirklich sehr, sehr schnuckelig und ich muss schon sagen - ich liebe weite Landschaften. Bin eigentlich kein Landei, stehe aber voll auf den Ländlichen Stil. So mit weißen Landhausmöbeln und so.
Also für mich muss es immer irgendwie gemütlich und flauschig sein, dann fühle ich mich auch beim Spielen wohl. =)

Danke für den Link zum Bett - ich verlier einfach den Überblick zu den ganzen DL. Also für mich steht ja schon einmal fest: Keine DL bei Sims 4. =)

LG und ein schönes Wochenende!
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
33
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Hej, hej!

[...] und ich muss schon sagen - ich liebe weite Landschaften.

Dito! Ich mag dieses Gefühl von Weite... Irgendwie.

Bin eigentlich kein Landei, stehe aber voll auf den Ländlichen Stil. So mit weißen Landhausmöbeln und so.

Ich bin ein Landei @_@ Landhausmöbel sind toll!

Also für mich muss es immer irgendwie gemütlich und flauschig sein, dann fühle ich mich auch beim Spielen wohl. =)

So ist es bei mir auch. Wahrscheinlich komme ich auch deshalb doch immer wieder zu Fachwerkhäusern zurück. Ich hab auch schon hier und da mal ein modernes Haus gebaut, aber das war dann doch nie so wirklich mein Ding ^^

Danke für den Link zum Bett - ich verlier einfach den Überblick zu den ganzen DL. Also für mich steht ja schon einmal fest: Keine DL bei Sims 4. =)

Abwarten ;D ... Ich hab' mir das schon für Sims 2 vorgenommen und für Sims 3 wieder... uuund... fail! :D

LG und ein schönes Wochenende!

Danke, dir auch (obwohl das Wochenende ja nun fast schon wieder vorbei ist :argh: ). Du hast mich übrigens angesteckt - ich habe mir gerade Aurora Skies im CAW-Tool vorgeknöpft :D

Liebe Grüsse,
Bloody
 

_Alyssa_

Member
Registriert
November 2004
Alter
31
Ort
Österreich
Geschlecht
w

So schön!! :love:
In die Villen im Viktorianischen Stil bin ich ja sehr verliebt :love:

Das Kaffeehäuschen und das Fischerhaus sind eindeutig nordisch, echt sehr schön gelungen! :up: So soll das sein :lol:

Ich hätte noch zwei Fragen :)

Dachboden: wie hast du das hinbekommen, dass es einen Dachboden gibt? :Oo: Dass man den auch verwenden kann?

Keller: wie hast du das mit den Fundamenten geregelt? :Oo:

Sry für die ganzen Fragen... ^^

Für Sims 4 hab ich mir auch vorgenommen: keine DLs :lol: Aber bei Sims 3 hab ich so viele... ich brauch die alte für meine Fantasywelten... =) =) und Fantasysims :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

janido10

Member
Registriert
Januar 2010
Ort
Ruhrpott
Geschlecht
m

Tja...ehh Phoenyx, hast du eigentlich vor das Lazarus Manor zum Herunterladen freizugeben? Das ist einfach sooo wunderschön, das ich es haben muss. :( Bitte Bitte :)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Casa Mazzini

pageio36afdq7c.jpg


Hier möchte ich einmal ein Haus vorstellen, das schon länger in meiner Nachbarschaft schlummert. Ich habe unzählige Häuser in meiner Bibliothek - obwohl vieles nach der Neuinstallation des Spiels verloren gegangen ist :zitter:

Dieses Haus ist für mich immer noch das absolut beste Haus, das ich in Monte Vista zustande gebracht habe. Hier habe ich mich mal so richtig ausgetobt und daher dachte ich mir mal, ich fotografiere es und zeige es euch.


screenshot3845bs9inwht1.jpg



Das Grundstück ist echt weitläufig. Das war mir wichtig. Wie in all meinen italienischen Häuschen spielt sich das Leben viel eher draußen ab, als drinnen.

Um eine alte Eiche habe ich einen kleinen Steinweg gewunden, dazwischen eine Bank zum Ausruhen.


screenshot389k4yenmqj89.jpg



An diesem Bild sieht man auch sofort: Das ist ein richtiges Generationenhaus. Ein Paar hätte in so einem Haus keinen Spaß, es wäre auch, davon mal abgesehen einfach zu groß.

Zu einem schönen Garten gehört auch eine große Terasse:


screenshot387obh145r6p9.jpg



An dem Tisch sieht man schon: Hier können viele Mäuler gestopft werden.
Und hier noch mal ein Bild:


screenshot4204m9pw0yv31.jpg



Aber nun geht es einmal rein. Und zuerst möchte ich euch den Dreh- und Angelpunkt des Hauses zeigen - die Küche!


screenshot391b85ypvwa60.jpg



Das ist das Esszimmer! Das Esszimmer ist direkt mit der Küche verbunden. Auch dieses Haus zeichnet sich (zumindest im Erdgeschoss) durch eine offene Bauweise aus. Und hier befindet sich ebenfalls ein großer Esstisch. Die kleine Sophia hat natürlich ihr eigenes kleines Tischchen.
Toll finde ich immer wieder diesen wunderbaren Geschirrschrank!:love:


screenshot395qxtpl5e1w4.jpg



Nachdem Nonna ihre kleine Enkelin mit Essen versorgt hat, kümmert sie sich gleich um die kulinarische Verpflegung für den Rest der Familie. Die Theken in der Mitte des Raums sind ideal für's Kochen. Da ich auf jeder Theke hinten Deko platziert habe, sind die Sims gezwungen auf genau diesen Theken zu kochen.
Erstens sieht es so viel schöner aus und der Sim kehrt einem nicht immer wieder den Rücken zu und zweitens ...


screenshot397ybocgv5zxq.jpg



... hat Nonna so den ganzen Rest des Raumes im Blick! Und so blieb ihr auch nicht verborgen, dass die kleine Sophia ihren Babybrei durch den Raum gepfeffert hat. Was für ein Temperament, und das schon in so jungen Jahren. =)
Im Hintergrund des Bildes seht ihr einen Türbogen. Dieser führt direkt zum Wohnzimmer. Aber die Küche ist natürlich nicht nur vom Wohnzimmer erreichbar.


screenshot39825w9by47s8.jpg



Dieser Torbogen führt direkt zum Flur und zur Haustür des Hauses.


screenshot400opk387bqdl.jpg



Zwischen Flur und Küche führt noch dazu eine Wendeltreppe hinunter in den Keller. Von diesem gibt es allerdings keine Bilder, da ich ihn nur als Vorratskammer und Aufbewahrungsort nutze. Dort kommen dann die Spielsachen von draußen, und die Gartenstühle rein, wenn es Winter wird.

Das war aber nicht die einzige Tür, die es in der Küche gibt.


screenshot392q0w1up2yvb.jpg



Eine kleine Tür führt hinaus in den Gemüsegarten.


screenshot393ea4ow6uhi5.jpg



Und hier tut Mamma das, was sie voller Leidenschaft gerne macht.

Babbo sitzt derweil im Wohnzimmer auf der alten Ledercouch, schaut fern und erhohlt sich von der Arbeit.


screenshot402qema083csw.jpg



Auch hier spricht mal wieder der Dekowahnsinn in mir. =)


screenshot405jvfhrmk3at.jpg



Hier sieht man noch einmal in das Esszimmer.
Das Wohnzimmer hat auch noch eine kleine kreative Ecke.


screenshot4049at08g17cd.jpg



Ein E-Piano, ein Schreibtisch und sogar eine Gitarre findet sich hier. Und im Hintergrund ein Schaukelstuhl für die Nonna, die sich das Schauspiel in Ruhe ansehen kann ... oder eben eindöst

Hier noch mal einen Blick in den Flur von der Haustür aus.


screenshot407tv4fjpowl5.jpg



Eine große Treppe für diesen großen Haushalt.

Jetzt ins Obergeschoss. Hier befinden sich die Schlafzimmer der Familienmitglieder.

Das hier ist das Zimmer der kleinen Sophia.


screenshot409pxy2uz7nqa.jpg



Und hier schläft und spielt der Sohn Christian.


screenshot412375gt8ivsw.jpg



Der große Schreibtisch ist ideal für die Hausaufgaben.

Das Badezimmer ist eher unspektakulär. Aber wenn ich ehrlich sein soll, erscheint mir neben der Küche jeder Raum unspektakulär.


screenshot413fvn2ig3juc.jpg



Finde den Fehler!
Genau: Man sieht sofort, dass ich vergessen habe die Dusche umzufärben. Kaum zu glauben, aber das fiel mir eben erst auf den Bildern hier auf ... ääääärrrgerlich! =)


Eine freistehende Badewanne darf natürlich nicht fehlen.


screenshot414rn0s6gbzjf.jpg



Nun zum Zimmer der Nonna.


screenshot415u0a9xdhzwi.jpg



Die zweite Betthälfte ist nun schon seit dem Frühjahr leer.


screenshot416npv8t0iexc.jpg



Nur noch die zwei Kommoden erinnern, dass hier früher zwei Menschen im Zimmer geschlafen haben.

Und nun zum Schlafzimmer der Eltern.


screenshot417xvb34t5hc8.jpg



Natüüüüürlich mit neu platzierter Tagesdecke. :love: Ich musste sie einfach hier noch einmal wiederverwenden. Aber auch in einem neuen Muster sieht sie ganz schick aus.


screenshot418qrbaszdnh9.jpg



Dazu noch eine Entspannungsecke.


Das war es auch schon zum Haus.
Zu guter letzt aber noch die Übersichten. Bei diesem verwinkeltem Haus mit den vielen Türen definitiv notwendig.

Das Erdgeschoss:


screenshot4224corlt6yje.jpg



Und das Obergeschoss:


screenshot423mvni1q76g2.jpg



Ich hoffe, euch hat das Haus der Familie Mazzini gefallen.


_________________________
So, jetzt möchte ich erst einmal auf eure Kommentare antworten:

Also zu den DL: Mir gefällt bei Sims 4 bisher recht viel. Und ich mag den Comicstil. Hab ein bisschen Sorge ob DLs für Sims 4 diesen Comicstil überhaupt übernehmen werden. Wenn nicht, was recht wahrscheinlich ist, weil die Nachfrage nach mehr Realismus sehr groß ist, passt es meiner Meinung eh nicht zu mir und ich bin gar nicht groß in Versuchung. :D
Und ansonsten möchte ich mich in Sims 4 auch mehr aufs Spielen selbst konzentrieren. Ist mir bei Sims 3 immer schwerlich gelungen, leider.
Außerdem bin ich noch recht zuversichtlich, dass die Objekte in Sims 4 nicht ganz so altbacken sind wie bei den Vorgängern. Lasse mich mal überraschen.

Zum Keller unter dem Fundament: Mann muss erst den Keller bauen, dann den Zugang zum Keller durch die kleinere Treppe und erst anschließend das Haus drumherum bauen. Dafür muss man allerdings schon sehr früh wissen, wo das Haus stehen soll und wo sich die Räume im Haus befinden sollen. Musste das Haus schon (obwohl es mehrfach fast komplett stand) drei Mal abreißen, weil irgendetwas nicht passte.
Na ja, und der Keller funzt: Die Sims können ihn ganz normal betreten.

Dachboden
ist ein bisschen tricky und während ich beim Keller einfach die Ausprobier-Taktik angewendet habe, hab ich mich hierbei eher selbst belesen. Diese Anleitung hat mir selbst sehr geholfen: LINK
Und wenn man einmal den Bogen raus hat, kann man auch den Kniestock so hoch oder tief machen, wie man will. =)
Ich hoffe inständig, dass man sowas in Sims 4 nicht machen muss und man die Dachschrägen ganz automatisch sieht und tapezieren kann. Wenn nicht, dann hoffe ich wenigstens, dass wieder das Tricksen möglich sein wird.

Lazarus Manor als Download kann ich leider nicht mehr anbieten. :zitter: Ich würd's tun, keine Frage. Allerdings besitze ich das Haus nicht mehr, sondern nur noch die Bilder davon. Traurige Sache und mein eigener Fehler. Ich sag nur: Aus Versehen auf Löschen gedrückt und alle Daten von Sims (die ich eigentlich nur verschieben wollte) in den Papierkorb verfrachtet. Wegen zu geringem Speicher im Papierkorb wurde alles direkt gelöscht. Trotz umständlichen Wiederherstellungsversuch mit Tuneup war nichts mehr zu retten. Alles nur noch Datenmüll. Hab mir vor Frust fast die Haare vom Kopf gerupft.
Dafür hab ich mir aber vorgenommen meine Bauten in Sims 4 in der Gallery zur Verfügung zu stellen, weil ich jetzt schon mehrfach erlebt hab, dass eine Nachfrage zu meinen Häusern besteht und mein Geschmack anscheinend doch recht gut ankommt. Und wenn ich anderen damit eine Freude machen kann, freuts auch mich. =)

Also, mir tut es echt Leid, dass ich das Haus nur bebildert vorliegen habe, und es nicht mehr teilen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSaphira

Newcomer
Registriert
Mai 2014
Geschlecht
w

Jetzt schaue ich nach langer Zeit mal wieder in deinen Häuserthread, und was ehe ich da? Du hast echt viele, wunderschöne Häuser gebaut. Besonders die Grundstücke in Aurora Skies gefallen mir gut, denn du hast wirklich recht, die EA Bauten sehen da schrecklich aus.
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Sim-Marko

Newcomer
Registriert
Juli 2014
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
m

Kann man das Haus wo Runterladen?

LG



Lazarus Manor



Ich konnte es kaum erwarten, endlich in Midnight Hollow zu spielen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mich vom Store fern zu halten und dann muss EA so gemein sein und eine wahrlich traumhafte Nachbarschaft aus dem Ärmel zaubern.
motz.gif


Da konnte ich einfach nicht widerstehen.

Und trotzdem habe ich noch keine einzige Minute in dieser Nachbarschaft gespielt. Für mich als begeisterte Bastlerin stand auf jeden Fall fest, dass meine Sims ein Häuschen Marke Eigenbau bewohnen müssen. (Was das angeht, bin ich doch recht eigen. Ein EA Haus kommt als Wohnsitz für meine Sims einfach nicht in die Tüte!)

Tja, so entstand Lazarus Manor. Ich habe das Haus mindestens drei Mal komplett abgerissen, weil irgendeine Konstruktion (wie zum Beispiel der Keller im Fundament) einfach nicht funktionieren wollte.

Hier folgt jetzt eine kleine Hintergrundgeschichte zum Haus. Kann natürlich übersprungen werden. Aber das Haus schreit einfach geradezu nach etwas Hintergrundgeschehen.

Die Geschichte von Lazarus Manor




Als während der Hexenverbrennung in Europa viele Generationen von Hexenfamilien dem Erdboden gleich gemacht wurden, rettete sich die Familie Lazarus mit einem Schiff auf den neuen Kontinent.
Irgendwo in der rohen Wildnis Nordamerikas ließ sich die Familie nieder. Ein Irgendwo das Jahre später den Namen Midnight Hollow bekam.

Jahrezehnte hinweg wurde das Haus der Familie Lazarus immer größer und größer. Keiner weiß genau, wie alt es überhaupt schon ist.

Obwohl die Familie Lazarus so fest mit Midnight Hollow verwachsen ist, wie ein alter Baum mit der Erde, verfolgte sie die Furcht, dass sich der Schrecken von damals wiederholen könnte.

Aus diesem Grund sprach die Hexe Eleana Lazarus einen Zauber über Midnight Hollow aus. Dicke Wolken umgeben und schützen das Städtchen seither vor neugierigen und skeptischen Blicken von außerhalb. Nur jene können Midnight Hollow erreichen, die den Weg dorthin von einem Bewohner verraten bekommen haben.
Leider ging der Zauber ein wenig schief und daher erreicht seit über 200 Jahren kein einziger Sonnenstrahl den dunklen Grund.

Doch das war nicht der einzige Preis, denn Eleana Lazarus für diesen Schutzzauber zu zahlen hatte. Die Familie Lazarus hat seit Eleanas Zauber keinen männlichen Nachkommen mehr zur Welt gebracht.
War das der Preis für den Schutz der kleinen Stadt?
Was passierte mit den neugeborenen Jungen? Gab es seitdem je welche?
Niemand weiß auf diese Fragen eine Antwort.
Fest steht, dass das Geschlecht Lazarus beinahe komplett ausstarb.

Das Haus



Hier die Ansicht auf das Anwesen von der Garage aus. Die Garage besitzt drei Stellplätze für Autos.




Ich lieeeebe diese ganzen Giebel. Ich muss gestehen, dass ich gar nicht genug davon kriegen kann.




Das ist die Eingangstür des Anwesens und die vordere Veranda.






Wenn man durch die Eingangstür tritt gelangt man sofort in die Eingangshalle. Von hier gelangt man ins Wohnzimmer, in den Keller, die Küche und ins Arbeitszimmer.
(Bitte nicht von der Alarmanlage stören lassen. Ich weiß, sie passt gerade üüüüberhaupt nicht ins Bild.
doh.gif
)





Das hier ist die Ansicht vom Flur ins Wohnzimmer.











Das Wohnzimmer ist sehr weitläufig und besitzt als einziges Zimmer einen großen Kamin. Kein Wunder, dass dies hier der Mittelpunkt des häuslichen Zusammenlebens ist. Große Bücherregale, ein gemütlicher Schaukelstuhl und ein Klavier laden zum Entspannen ein.

Hier ist die Ansicht vom Flur in die Küche. Die Tür daneben führt in den Keller des Anwesens.



Wie es sich gehört, ist die Küche vollgestopft mit vielen Kleinigkeiten. Flaschen, Tiegelchen, Töpfe, Pfannen, Gewürze und was sonst noch alles dazu gehört! Hier und da findet sich in der Küche auch die ein oder andere Kuriosität.











Hier nun das Arbeitszimmer. Es ist ganz auf das Bearbeiten von Dokumenten und dem Lesen ausgerichtet. Ansich ein eher schmuckloser Raum. Für modernere Generationen bietet sich hier ein toller Platz für den PC oder Laptop.





Huch?! Wer wurde denn dort auf den kleinen Bildchen verewigt?! Etwa Vorfahren der fast ausgestorbenen Familie Lazarus?

Und nun zum Keller. Der hat mich fast alle meine Nerven gekostet. EA, jetzt mal im Ernst: Keller unter dem Fundament nicht möglich!? Wiesooooooo denn zum Teufel?
motz.gif

Die Veranda musste sein, weil das Haus so einfach sehr viel besser aussieht. Aber ein Keller durfte auch nicht fehlen. Mensch, ein altes, ja gruselig anmutendes Anwesen ohne düsteren Keller. Das ist doch ein No-Go!!!!



Das ist der hart erarbeitete Kellerabgang.





Ein kleiner Blick hinunter in den Keller.



Und ein Blick zurück vom Keller zur Kellertreppe.





Ich weiß, die Bilder im Keller sind recht dunkel, weil dort eben nicht viele Lichtquellen zu finden sind. Aber das gehört für mich eben auch zum Flair eines alten Kellers. Dunkel und vollgestellt mit irgendwelchem Gerümpel. Ich wollte einen Keller bauen, in den ich mich nachts, barfuß und im Nachthemd eben nicht so schnell hinunter trauen würde.
wink2.gif


Ein kurzer Ausflug ins obere Stockwerk. Hier befindet sich das Badezimmer und das große Schlafzimmer. Zudem befinden sich noch weitere 4 Zimmer! Hier hat wirklich eine Großfamilie Platz. Leider stehen die Kinderzimmer schon seit ewigen Zeiten leer und daher habe ich die leeren Räume nicht fotografiert.






Ein laaaaaanger Flur.
Verursacht bei mir zumindest Gänsehaut.
vollpanik.gif


Das (bisher) einzige Badezimmer.







Hier das große Schlafzimmer. Ich muss gestehen, dass ich hiermit noch nicht all zufrieden bin. Ich fürchte, ich werde es noch einmal überarbeiten müssen. Es ist ... keine Ahnung. Einfach nicht besonders zufriedenstellend.





Jetzt kommt, für mich zumindest, ein kleines Highlight. Es war bei dem verwinkelten und vor Giebeln strotzenden Dach echt nicht einfach da noch einen Dachboden unterzukriegen. Und der Dachboden ist, ... na ja, maagisch.
-D.gif

Aus diesem Grunde stand für mich fest, dass der Dachboden nicht von jedem zugänglich sein sollte. Hinter einem der vielen großen Bücherschränken im Haus befindet sich ein Geheimgang, der hinauf ins Dachgeschoss führt.



Hier der Einstieg zum Dachboden.





Allen Zweiflern am Übernatürlichen würde bei dem Anblick dieses Dachbodens gewiss die Augen ausfallen.
-D.gif





Die hintere Veranda ist sowohl vom Wohnzimmer als auch von der Küche zugänglich. Zwar kann man auf den Liegen eher weniger Sonnenbaden, dafür umso mehr entspannen. Direkt am Küchenfenster weiter hinten bieten Töpfe die besten Voraussetzungen für einen kleinen Kräutergarten.

Nun ein kleiner Blick in die Garage. Und da darf natürlich ein altes Auto nicht fehlen. Zugegebener Maßen: ganz so frisch und gepflegt sieht es nicht mehr aus. Aber das muss es doch gar nicht ... oder???






Die Garage steht zudem ganz unter dem Zeichen des Bastelns und Werkelns.

Daten zum Haus:

Lazarus Manor:
50x50
1 Küche, 1 Arbeitszimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Keller mit Waschküche, 2 Verandas, 5 Schlafzimmer, 6 kleine Kamine, 1 großer Kamin, 1 Garage mit 3 Stellplätzen und 1 Dachboden zugänglich durch Geheimgang.
258.900 Simoleons

So, das war's zunächst einmal von Lazarus Manor in Midnight Hollow. Nach 4 Tagen Basteln und Werkeln muss ich gestehen, dass ich schon ein klein wenig stolz bin. War ja auch vieeeel Arbeit.

Da ich es furchtbar finde, wenn ich schöne Objekte sehe, aber keine Ahnung habe, woher jemand sie hat, habe ich mir gedacht, dass ich hier mal eine kleine Liste hereinstelle, woher ich eigentlich so manches Zeugs habe. Denn wie vielleicht manchem aufgefallen ist, stammen nicht alle Objekte von EA. Das meiste habe ich mir aus dem Add-on Supernatural zusammengebastelt, aber eeeeiiiiniges ist eben auch CC.

Hier die Liste:

Küche
Küchen-Deko
Zaun- und Giebelkollektion
viele Pflanzen und das Eisenregal habe ich hier her
Herbstliche Deko
Rustical und Pallissander of Rio Holz Patterns
(Das erste Holz habe ich für fast alles verwendet. In weiß gefärbt habe ich es für die Fassade des Hauses oder der Türen und Fenster benutzt. Das Holz hat für mich genau den richtigen "schäbigen" Flair)
Tarifa Fliesen Pattern
(Diese Fliesen habe ich für die Wände in der Küche und im Bad genutzt.)
Stein Pattern
(für die Mauerwand im Keller und in der Garage)
Hängelampe, kleine Tischkerze, kleine Tischdeko und die hängenden Gewürze
Pflanzengirlande
kleine Krippe
Regal


Die Liste ist noch nicht vollständig.
Ich wandere manchmal wie im Kaufrausch durch die Weiten des Internets und schreibe mir leider nicht auf, woher ich die Objekte gesammelt habe. Zum Beispiel will mir nicht einfallen, woher ich die Teppiche eigentlich habe.

Aber die Küche zum Beispiel fand ich so hübsch, dass ich euch einfach nicht vorenthalten konnte, woher ich sie habe. Vor allem, weil sie auch nichts kostet.

Liebe Grüße an euch!
Ich hoffe, euch hat der Ausflug nach Midnight Hollow in mein Anwesen gefallen.
Ich bin immer wieder begeistert, was man eigentlich alles bauen kann!
-D.gif
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Hallo Sim-Marko,

wenn du eine Frage zu einem meiner Häuser hast, reicht auch einfach den Namen des Hauses zu nennen - dann brauchst du nicht meinen ganzen Beitrag zu zitieren. Das wird doch recht unübersichtlich =)

Nein, diese Häuser habe ich alle nicht mehr aufgrund einer blöden Panne, als ich auf einen neuen Laptop gewechselt bin.
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Das ist zuuu schade, denn die Häuser sind dir wirklich wunderbar gelungen. Sie sind so verschieden und doch immer stilsicher gestaltet. Großes Lob!
Und da ich auch ein Downloadfreak bin, finde ich es ganz großartig von dir, die Links mitzuliefern!

(Solche Löschpannen sind mir auch schon passiert und über manches bin ich heute noch nicht hinweg. Deshalb speichere ich jetzt immer auch die wichtigsten Sachen in der Cloud. Mir ist mal - wohl durch Blitzeinwirkung - der PC zusammen mit der externen Festplatte kaputt gegangen ... Da waren dann auch viele private Bilder weg.)

Wegen des Bildzitats: Das Haus ist so schön, dass man es ruhig zweimal ansehen kann, aber vielleicht findet sich doch jemand der das entfernt! :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

littlelotte

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

ooooooooooooh wie schön! und gleichzeitig oooooooooooooooooh nein! :(

lazarus manor hat mich umgehauen! :eek:
ich sehe nur selten häuser, die von außen und innen so stimmig sind. und dann ist das meiste von EA. ich kann ohne downloads gar nicht, hut ab! =)

mich erinnert das haus total an das landhaus von "the walking dead". sogar die inneneinrichtung passt im groben. dann fängt man gleich an zu schluchzen, wenn dir das schöne haus verloren gegangen ist :zitter:

ich hätte ja getippt, dass du deine überlebenden der zombieapokalypse in diesem haus spielst, ganz nach "the walking dead" :D
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Ja, der Verlust ist noch ganz frisch. Zwei Monate sind's nun her und ich hab nur noch die Bilder davon. Also echt katastrophal. Ihr wollt ja gar nicht wissen, wie lange es gedauert hat, das Haus zu bauen. =)

Ich wäre ja auch echt gerne Innenarchitektin geworden - ich liebe es, einzurichten und zu dekorieren. Leider will mir mein Freund dennoch nicht freie Hand bei der Gestaltung unserer zukünftigen Wohnung lassen. =)

Dass ich bei "Lazarus Manor" tatsächlich auch viele EA-Objekte benutzt habe, fällt mir erst jetzt auf. Ich kann eigentlich auch nicht ohne Fremddownloads - na ja, aber zu dem Haus hat der altbackene Einrichtungsstil von EA größtenteils einfach gepasst. :lol:

Na, Zombies sind nicht so mein Ding, aber alles andere mystische schon. Hatte eigentlich vor, eine Fotostory da drin zu machen - eine junge Frau, die das Haus unverhofft geerbt bekommen hat. Na ja, ... jetzt hat sich das auch erledigt. Erstens hab ich nicht mehr die Geduld das Haus erneut zu bauen und zweitens bin ich schon auf den Baumodus von Sims 4 gespannt und freue mich auf die Möglichkeiten, die die Gallery bereit hält. Ich mache anderen nämlich schon gerne eine Freude mit dem, was ich mühsam erstellt habe, deswegen tut es mir ja richtig gehend Leid, nicht mehr als nur ein paar Bilder anbieten zu können.

EDIT: Übrigens ist es mir wahnsinnig wichtig, dass die Häuser von innen und außen stimmig sind! Ich kann es gar nicht ab, wenn nur "zum Schein" leere Hohlräume im Haus sind, damit das Haus von außen die richtige Gestalt hat. Außerdem muss die Raumaufteilung logisch sein - so wie in realen Häusern eben auch. Ich mag es gar nicht, wenn die Häuser zwar gut aussehen, aber man schlecht drin spielen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

So geht es mir auch - halt wie im richtigen Leben! ;)
(Innenarchitektin finde ich einen tollen Beruf, vor allem auch, wenn man eine nützliche Schreinerlehre macht. Der Haken ist aber der Geschmack der Auftraggeber - hab ich mir sagen lassen.)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Haus Paradiso
page5nuks1amwb.jpg


Ja, es ist Sommer - auch wenn es bei mir gerade wie aus Eimern schüttet (oder gerade deswegen) hatte ich Lust auf ein sommerliches frisches Haus auf Island Paradiso.

Für mich immerhin eine Herausforderung, denn mit Karibik hab ich es einfach nicht so. Wie soll denn das Haus aussehen? Wie die Einrichtung?

Ganz ehrlich? Ich hab mich an einem hübschen Island Paradiso Haus echt schon oft versucht, habe oft wieder frustriert das Handtuch geschmissen und es dann erneut versucht. Wie so oft eben, wenn ich mich an einen neuen Stil heran wage.

Hier kommt nun das Ergebnis.

1guvdya3624.jpg


Nun ja ... was soll ich sagen. Das ist das beste meiner vielen Basteleien in Island Paradiso. Ziemlich bunt ...
Wie es dazu kam?
Nun, meine Vorstellung war ein kleines, leicht verfallen und verwittertes Haus am Strand. Herausgekommen ist das - weil ich nicht noch mehr das Internet nach Downloads durchsuchen wollte. So richtig schäbige Hütten, die auch noch einen gemütlichen Flair haben, bekomme ich bei Sims 3 einfach nicht hin. Da haben andere wohl ein besseres Händchen.

25aduipf9xe.jpg


Viele Pflanzen, viele Farben und eine ausladende Terasse die bis hinunter zum hauseigenen Anlegeplatz reicht kennzeichnen mein kleines Häuschen.

Wenn ich ein Haus baue läuft mein Hirn so ziemlich im Autopilot. Ich bastel quasi hirnlos vor mich hin, schaue mir meist einen Film nebenher an und wenn's nichts zum berieseln gibt, denke ich mir halt meist eine Entstehungsgeschichte zum Haus aus. Wie ist es entstanden? Wer wohnt drin? Und wieso sieht es aus, wie es aussieht?

Das Haus (eigentlich ein paar verwitterte Holzbretter auf Stelzen) wurde von einem jungen Paar gekauft. Viel Geld hat es nicht, sodass sie sich einfach ein paar Eimer Farbe von ihren Freunden geschnorrt haben und munter das pinseln anfingen, in dem Versuch aus der Bruchbude noch etwas einladendes zu machen.
Nur das Dach, eingerissen und voller Löcher, musste natürlich komplett erneuert werden.

3np0d9a6rvo.jpg


Und so bekam die Hütte direkt mal einen neuen Anstrich und mit wenig Geld konnte es schließlich renoviert werden.

Viele kleine Dinge wurden fremd verwertet: Eine alte Schiffslampe, ein altes Ladenschild als Dekoration und vieles mehr.

4lxq04hi987.jpg


Für mich war es sehr schwierig den Karibik-Stil einzufangen. Ich wollte es abwechslungsreich und bunt, aber nicht zu qietschig, weswegen ich eher weiche Farben gewählt habe. Dennoch wollte ich auch keinen Einheitsbrei - und so sieht jede Wand anders aus.

69tebxrlakz.jpg


Das ist mit Abstand meine Lieblingsecke in dem Haus.
Eine mit weißen Brettern verkleidete Treppe, eine Tür die in ein kleines Gäste-WC im Erdgeschoss führt und ein schöner Korb-Sessel. Und immer wieder schöne tropische Pflanzen.

Groß ist das Haus nicht gerade - aber für ein frisch verliebtes Pärchen, das sich sowieso am liebsten in oder auf dem Wasser aufhält, reicht es allemal.

5saz9epd3gb.jpg


Na ja - wo eignet sich ein Papagei als Haustier denn besser als hier auf Island Paradiso?

72y5m4bcp13.jpg


Die Küche ist natürlich auch bunt gehalten - obwohl ich dafür ganz schön über meinen eigenen Schatten springen musste.
Na ja, den rosa Tresen werd ich wohl doch noch einmal "umschminken". So wie es jetzt aussieht, könnte man das Haus auch locker in "Barbie macht Urlaub" umbennen. Aber manche Dinge fallen einem erst dann auf, wenn man sie fertig abfotografiert betrachtet.

8w2jh8dvbr7.jpg


Und hier bin ich wirklich unzufrieden mit dem Essbereich. Mir fehlt da einfach zu viel Schnickschnack. Hier ein Pflänzchen und dort hätte dem Raum dann doch noch einmal gut getan. Allerdings müssen die Sims auch noch irgendwie den Tisch benutzen können.

9suojkintrx.jpg


Im Obergeschoss gibt es (welch Frage!) natürlich wieder Dachschrägen. Ich steh' einfach drauf. Und vom Schlafzimmer aus geht es direkt auf den überdachten Balkon. Es ist doch manchmal immer wieder toll, was man aus dem Baumodus so alles heraus holen kann.

11nu4x0k7bri.jpg


Diese Idee mit dem überdachten Balkon habe ich hier zum ersten Mal umgesetzt und ich könnte sie mir auch gut bei Häusern anderer Stilart vorstellen.
Eine Girlande war hier selbstverständlich ein Muss.

Nun ja, alles in allem war dieses Haus wahrlich mal eine sehr bunte Abwechslung. So richtig zufrieden bin ich nicht. Ein bisschen schäbiger und weniger quietschig hätte es meiner Meinung nach sein dürfen. Leider habe ich das beim besten Willen nicht geschafft. Da ich nun aber so lange mit diesem Haus gelitten habe, musste ich es nun schließlich hier präsentieren - sonst würde ich mich wahrscheinlich immer noch daran versuchen und es (wie Mrs. Winchester ihr berümtes Haus) wohlmöglich nie fertig stellen. =)

Bin gespannt, was ihr dazu sagt.

Auf einen schönen, farbenfrohen Sommer. =)
 
  • Danke
Reaktionen: Gast 12 und Dany

Dany

Member
Registriert
März 2010
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Schade, dass deine ganze Arbeit futsch ist. :naja:

Obwohl ich mir beide Häuser nicht in meine Nachbarschaft holen würde (Ich bin zu langweilig oder so :lol:), finde ich Lazarus Manor und Haus Paradiso für mich persönlich am interessantesten :up:

Alle Häuser haben was und ich freue mich darauf, mehr von dir zu sehen :)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
33
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Huhu Phoenyx!

Wenn der Sommer nicht zu uns kommt, dann holen wir ihn uns eben ins Spiel ;) ! Dein Haus Paradiso ist dafür super geeignet, finde ich :) Ich mag die bunten Farben und die leicht verwitterten Texturen (außen, Boden etc.).

"Shabby Chic" kann ich auch nicht - mach dir nichts draus. Ich finde, du bist ein gutes Beispiel dafür, dass man auch auf andere Art und Weise tolle Häuser zaubern kann.

Besonders gut gefallen mir die kleine Treppenhaus-Ecke und das Schlafzimmer - natürlich wieder mit einer schönen Dachschräge :) Die bonbonrosa Theke mag ich übrigens auch, weil sie so toll zum Rest passt: ein bisschen zusammengewürfelt, ein bisschen bunt, aber eben deswegen so schön stimmig. Ich würde sie nicht mehr umfärben ^^

Liebe Grüsse,
Bloody
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Gast 12

Member
Registriert
April 2013
Hey Phoenyx!

Ich mag Haus Paradiso richtig gerne! Schon von Außen sieht es sehr einladend aus! Wenn ich könnte, würde ich sofort einziehen! ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

littlelotte

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

Ja, der Verlust ist noch ganz frisch. Zwei Monate sind's nun her und ich hab nur noch die Bilder davon. Also echt katastrophal. Ihr wollt ja gar nicht wissen, wie lange es gedauert hat, das Haus zu bauen. =)

ich brauchte 1,5 tage und du? :D
richtig gelesen, ich habe dein lazarus-haus in kleinen abweichungen nachgebaut. mit deinem beitrag über die zombie apokalyspe hast du mich infiziert und ich musste sofort loslegen. :schäm:
dein haus war einfach zu schön es nicht nachzubauen. einige zimmer habe ich anders eingerichtet und mein außenbereich ist anders. es gibt z.b. noch einen kleinen campingplatz für "fremde" überlebende. die familie hütet ihre lebensmittel im keller und da darf jemand fremdes nicht einfach so ins haus. für eine zombie apokalypse muss man schließlich vorsorgen, aber ich möchte nicht zu viel verraten. morgen werde ich mal ein thema aufmachen, entweder ein häuserthread oder einen storythread. oder beides :D

ich habe mit dem spielen schon losgelegt und es macht sooooo viel spaß. mein haushalt wächst und wächst und ich freue mich auf die erste große zombie attacke :D

vielen dank für die tolle inspiration! :love:


dein neues strandhaus finde ich total putzig. mir ist zuerst eingefallen, dass ich noch nie mit dachschrägen gearbeitet habe und gar nicht wusste, wie das gehen soll. tutorial angeguckt, bumms, eigentlich total simpel, auf solche ideen muss man nur erst kommen :D

so schön bunt, so idyllisch. genau mein fall.

aber sag mal, hat sich über der kommode im wohnzimmer der papagei erhängt? :eek:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Puh, jetzt komme ich auch endlich mal dazu hier zu antworten.

@Dany: Ich bin eigentlich auch eher bodenständig - am liebsten spiele ich mit meinen Sims in ganz gewöhnlichen einfachen Häusern, die auch gerne recht klein und schnuckelig sein dürfen. =)

@littlelotte: Puh - so 2 Tage oder 2,5 dürften es schon gewesen sein. Gerade der Keller unter dem Fundament hat mich ins schwitzen gebracht, weil ich noch nicht so ganz wusste, wo ich welche Räume platzieren sollte, damit alles stimmig aussieht. Bin da sehr eigen. Wenn eine einzige Sache nicht so passt, wie ich es mir vorgestellt habe, bin ich dann teilweise so frustriert, dass ich den Bau (egal wie weit ich gekommen bin) komplett abbreche um noch einmal von vorne anzufangen. =)

Schön, dass ich dich zum nach- und umbauen inspirieren konnte. Wenn mir schon die Datei flöten gegangen ist, dann ist es wenigstens ein Trost, dass ich mit den Bildern zumindest ein klein wenig inspirieren kann.

Der Papagei über der Kommode ist nur ein Plastikkammerad, der echte ist auf dem Arm der Simin =)

Liebe Grüße und vielen Dank für das viele Lob!
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Das Haus im Sumpf


Das Haus, dass ich euch jetzt zeige, gehört zu den Häusern in denen ich wirklich sehr lange und ausdauernd gespielt habe. Vielleicht könnt ihr erahnen, warum.
-D.gif



Sommerlicher Nebel umspielt die Grundmauern.
Wegen der feuchten Flora und dem nassen Klima, sind die Grundmauern dieses Hauses besonders hoch. So kann sich der dichte Nebel nicht ins Haus verirren.



Ich liebe diese Veranda!
Wieso? Man kann sich dort auf eine Bank setzen und in die Weiten des Sumpfes schauen und in der Abendämmerung im Schaukelstuhl der Nacht entgegen schaukeln. Groß genug ist die Veranda ja. Und sollte es mal einen Sommerregen geben, so wird man trotzdem nicht nass, wenn man sich draußen befindet.

Ich dekoriere die Veranda im Herbst, Winter und im Frühling/Sommer immer entsprechend um. Verrückt? Vielleicht
-D.gif
Aber wisst ihr, was für ein schönes Spielgefühl ist, wenn im Herbst alles in Orange leuchtet? Nicht nur die Flora taucht in bunte Farben, nein auch das Haus erstrahlt in den leuchtenden Herbsttönen. Es ist wahnsinnig gemütlich mit anzusehen, wie die Kürbisse auf der Veranda leuchten und noch viel mehr Deko den Herbst willkommen heißt.

Aber nun mal rein in die gute Stube.
Zuerst möchte ich euch meinen Lieblingsort im Haus zeigen - und genauso wie bei der Casa Mazzini ist es auch schon wieder die Küche.



Direkt an die Küche und den Essbereich ist nämlich ein Wintergarten angeschlossen. Gerade abends ist dieser Ort traumhaft!!!
cuinlove.gif


Dort ziehen sich meine Sims gerne zurück wenn es gemütlich werden soll.
"In der Küche?!", werdet ihr mich vielleicht verwundert fragen. Ja, genau da.



Heimelige, urige Countrymusik ertönt regelmäßig aus dem kleinen Radio, das auf dem Küchenwagen steht. Meine Sims schwingen auch wirklich gerne ihr Tanzbein
-D.gif


Hier noch andere Bilder von der Küche:



Hier kommt wieder einmal der pragmatische und funktionale Teil von mir zur Geltung: die Waschmaschine befindet sich in der Küche, da im Badezimmer nicht genügend Platz ist. Zudem erschien mir die Waschmaschine in der Küche gar nicht so unpassend. Meine war früher ebenfalls dort.


Und natürlich schon wieder vieeeel Deko
-D.gif


Aber eine Veranda reichte mir nicht. Nein, auch auf der Rückseite musste eine Veranda sein - nur etwas größer
wink2.gif
wink2.gif



Hach, gerade beim letzten Photo - wenn ich da im Hintergrund die Landschaft sehe fange ich sofort an, verträumt zu seufzen. Der Sumpf ist meiner Meinung nach der schönste Ort in Twinbrook und er ist fast der einzige Grund, warum ich mich so oft in dieser Nachbarschaft aufhalte!
cuinlove.gif


Aber jetzt geht es erst einmal wieder hinein ins Haus - und ich führe euch sofort erst einmal ins Wohnzimmer.



Schade, dass Sims nicht wirklich herumlümmeln können. Ich würde mich sofort in die Couch schmeißen.
cuinlove.gif





Und natürlich gibt es im Wohnzimmer viele Möglichkeiten, sich mit Hobbies zu beschäftigen.

Dadurch, dass der Raum recht großzügig gestaltet ist, treten sich die Sims auch nicht auf die Füße.


Nun mal einen Blick ins Bad:





Mehr möchte ich euch noch nicht vom Haus zeigen. Im Grunde gekommen sind dies die ersten Bilder kurz nach dem Bau. Während die Sims so darin leben, gestaltet sich das Haus auch anders. So wie im richtigen Leben halt
-D.gif


Hier mal ein Grundriss vom Erdgeschoss:



Und vom 1. Stockwerk:


Wie ihr sehen könnt, sind viele Räume am Anfang noch leer. Doch das ändert sich ganz schnell.

Das Haus gibt es übrigens in zweifacher Ausführung. Das erste Haus war direkt anders herum. Auf der linken Seite des Grundstücks und auch die Zimmer waren spiegelverkehrt. Ich habe das Haus noch einmal komplett neu gebaut, weil es auf der anderen Seite einen viel zu großen Schatten geworfen hat, der den Garten hat düster aussehen lassen.

Hier möchte ich euch ein paar (alte) Bilder aus dem Vorgängerhaus zeigen:



Vielleicht wird bei den Bildern eher deutlich, warum ich dieses Haus zum Spielen so toll finde. Es ist irgendwie so lebendig und meine Simfamilie Steel fühlt sich eben nicht an wie ein paar virtuelle Puppen, die man einfach so spielt.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Bildern ein bisschen Freude machen.


Hier zur Doku zum Geschehen und das Leben der Sims in diesem Haus: Phoenyx': Bayou - Eine Familiendoku


Liebste Grüße,
Phoenyx


 
Zuletzt bearbeitet:

ChajaMarak

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

Ich liebe beine Wandgestaltung! Insbesondere in den Küchen. Daher habe ich mir mehrere Bilder gespeichert, um mich beim Bauen davon inspirieren zu lassen. Danke!
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

@ChajaMarak: Ja, das freut mich ja sehr - dafür ist dieser Thread ja schließlich auch da. =)

@TheDreamcatcher: Stimmt - ich find's auch nach wie vor mega gemütlich. Kein Wunder, warum ich da gerne drin gespielt habe, ne?=)
 

Zimtstern77

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

So, hier kommt mein versprochener Kommentar ;)
Ich liebe deine Häuser einfach :love: Vorallem das Haus der Steeles (danke,
dass du es reingestellt hast!! :), das Haus Paradiso
und das Kaffeehaus Freya treffen genau meinen
Geschmack. Ich mag diesen modernen Stil überhaupt nicht, bei dem
alles weiß ist und aus Glas besteht. Eine Freundin von mir wohnt in einem
ähnlichen Haus und dort traut man sich kaum, sich hinzusetzten, aus Angst,
es könnte etwas dreckig werden. Aber deine Häuser sind soo gemütlich :love:
Lazarus Manor ist schon sehr eindrucksvoll, vorallem der Keller macht viel her.
Ich kann es auch nicht leiden, wenn etwas nicht ganz stimmt und meistens baue
ich es dann auch neu. Doch das ganze Haus abzureißen wegen dem Schatten, dafür
hätte ich wohl keine Nerven :lol:
Der Garten von Caza Mazzini gefällt mir fast besser als das Haus selbst, muss ich zugeben :lol:
Mit Gärten tue ich mich ziemlich schwer. An sich finde ich es gar nicht mal so schwer zu bauen, dass es natürlich wirkt, aber irgendwie muss der Garten auch zum Haus passen und
das ist mein Problem.
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Hi Zimtstern77,

ja das Häuserabbreißen wegen solche "Kleinigkeiten" mach ich andauernd. =)
Lazarus Manor zum Beispiel stand schon zwei Mal komplett und ich hab es nieder gemacht weil es "nicht ganz perfekt" auf dem Grundstück stand. =)

Ich selbst bin auch eher der uhrige und landhausliebende Typ. Blöd nur, dass mein Freund gern super modern und minimalistisch wohnt und auch gerne mitbestimmen möchte ... Gott sei Dank hab ich den längeren Atem. Mag unsere Kinder später nicht zwischen Glastisch und futuristischen Wohnwänden groß ziehen. =)

Was mir aufgefallen ist: Ich mag bei Sims überhaupt keine Gartenzäune. Das sieht für mich im Spiel so eingesperrt aus. Am liebsten alles offen und frei. :love:

Liebe Grüße und Danke für den Kommentar, freut mich immer, eure Meinungen zu lesen,

Phoenyx
 

Zimtstern77

Member
Registriert
April 2013
Geschlecht
w

Lazarus Manor hätte ich nie abgerissen, wenn ich es geschafft hätte, sowas
zu bauen :what: Allerdings ist mir auch schon aufgefallen, dass man für das
,,Ausprobieren'' am längsten braucht. Selbst wenn man sich den Grundriss vorher
aufzeichnet, baut man es dann oft doch ein bisschen anders, weil es im Baumodus
nicht so aussieht wie auf dem Papier. Und wenn man dann noch mal anfängt, gehts oft
schneller :)
Das ist natürlich doof, wenn ihr komplett unterschiedliche Geschmäcker habt. Aber für
Kinder sind solche ultramodernen Wohnungen vielleicht auch nicht ganz so ideal =)
Ich habe eben das Haus von Alisson und Logan nochmal betrachtet und mir ist aufgefallen,
das Gemütlichkeit für mich ganz stark mit den Jahreszeiten zusammenhängt. Das alte Fischerhaus ist im Winter bestimmt super kuschelig, aber im Sommer könnte ich es mir
nicht wirklich vorstellen. Umgekehrt geht es mir mit deinem kleinen Haus auf Isla Paradiso.
Aber das Haus im Sumpf passt irgendwie zu jeder Jahreszeit :) Die Deko spielt bestimmt auch
eine Rolle, doch die Landschaft an sich hat schon so einen gewissen Flair .
Auch wenn es vielleicht nicht ganz hier hinpasst; die Haut deiner Sims sieht so natürlich aus.
Welchen Skin hast du genommen? Ich habe leider noch nie einen gefunden, der nicht so extrem
barbiemäßig und künstlich aussieht :argh:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Wow:eek:
Also das sind ja echt wunderschöne Häuser. Trotz der verschiedenen Stile könnte ich mich nicht für eins entscheiden. Alle super schön, und vor allem so liebevoll eingerichtet. Selbst das bunte Strandhaus hat Charme und wirkt nicht kitschig.
Also ich weiß nicht, wie es den anderen geht, aber für mich sehe die Häuser alle nach Leidenschaft aus =)
Finde es auch schön, dass du viele Original Objekte aus dem Spiel benutzt hast. Weil ich immer denke: mit DLs kann ja jeder :D
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Obwohl ich dann ja schon, der Ehrlichkeit wegen, zugeben muss, dass ich schon viel mit Downloads arbeite. Ich kann schönen Sachen, die ich finde einfach nicht widerstehen. Das geht gar nicht. =)

Allerdings: Die Sachen, die ich downloade, finde ich dann so toll, dass ich sie tausend Mal wieder verwende. Wie zum Beispiel die Küche. Ohne die hätte ich mich in Sims 3 gar nicht mehr wohl gefühlt. Die Küche ist einfach Spitze. Hoffe doch ja mal sehr, dass www.aroundthesims4.com genauso schnell wächst und hübsche Objekte präsentiert wie zu Sims 3 Zeiten. =) Die Seite ist mir mit Abstand am liebsten, weil die Objekte dort immer super ins Spiel passen. Das findet man nicht immer. Zwar gibt es viele schöne Objekte im Netz, allerdings wirken viele im eigentlichen Spiel dann irgendwie fehl am Platz, weil zu realistisch. =)
 
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Das kann ich gut verstehen. Mir gings zu Sims 3 Zeiten auch so, dass ich die Sachen, die ich als DL hatte, immer und immer wieder in irgendeiner Form (und vor allem Farbe :D ) wieder verwendet habe. Ich habe selbst gemesht und mir deshalb irgendwann soviel zusammen gemesht, dass ich von jeder Kategorie etwas hatte. Aber ich hatte mich dann das letzte Jahr komplett gegen DLs entschieden, weil mir die Ladezeiten vom Spiel einfach zu lange dauerten. Wenn ich entschieden hatte, das Spiel anzuwerfen und dann so ca. 15 Minuten brauchte, bis eine Welt geladen war, hatte ich in der Zeit schon wieder die Lust am Simsen verloren.
Meine letzten Häuser waren deshalb alle ohne CC, was ich aber auch sehr interessant fande, da es sich wie eine Herausforderung anfühlte, etwas schönes nur mit dem EA-Kram zu erschaffen :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Rustic Dream

Halli, hallo, halllöööööle - es ist mal wieder Zeit für ein neues Haus. Und jaaaa ... ihr seht richtig: Ein Haus für Sims 3. Ich hab's nun doch wieder installiert. (Mich packte die Lust an Kleinkinder - also nach einer riiiiichtigen Generationenfamilie
-D.gif
).


Dafür (ihr kennt mich ja bereits) muss erst einmal eine Bleibe her. Und ich habe mich entschieden, mal wieder in eine Richtung zu gehen, die ich bisher nicht ausprobiert habe: Das Haus steht dieses Mal in Moonlight Falls. Ich finde die Natur dort einfach richtig schön und schlicht - länger hab ich allerdings nie dort gespielt. Und ich spiele dieses Mal auch ein Pferd. Das bestimmt auf jeden Fall den Stil des Hauses.

Und das ist es:

1joedbu54ki.jpg


Das Grundstück ist das Größte, was Sims 3 zu bieten hat und glücklicherweise ist das Haus selbst zwar geräumig, nimmt allerdings nicht besonders viel Platz ein.

Große Küche, Wintergarten, Esszimmer, Wohnzimmer, sage und schreibe fünf Schlafzimmer und drei Badezimmer plus Stall hat dieses Anwesen zu bieten. Also: Großfamilientauglich.
-D.gif

Fragt mich bitte nicht, wie lange ich daran gesessen hab.
-D.gif
verwirrt2.gif


2yfnjstg6rc.jpg


Ich habe mir Mühe gegeben, dem Haus eine natürliche Baugeschichte zu verpassen: Anbau an Anbau, alte Steinfassaden. Das Haus soll mit den Familien dort drinnen gewachsen sein. Das war so meine Grundvorstellung.

3ebz1i846ym.jpg


Mann, was habe ich lange dran gesessen, Sims 3 zu installieren. Und dann noch die Download-Suche zu den ganzen Objekten!!! Hat Spaß gemacht, keine Frage. Ist wie Shoppen ohne Geld auszugeben - aber gedauert hat's arg lange.
erschreckt.gif

Aber dieser Efeu war all die Suche wert.
-D.gif


4xnum2ai1ft.jpg


Dies hier ist der kleine Anbau:

5of8iagt1kp.jpg


Hier ist die Küche drin. Die zeig ich euch aber später.
Interessant war es, bei den ganzen Anbauten bei der Raumaufteilung unkonventioneller zu denken, als für mich üblich. War gar nicht so einfach, hat sich, denke ich, aber gelohnt.

Und der Stall.

64v2oe3hyus.jpg


Hier haben zwei Pferde Platz. Mehr Pferde werden wohl anstrengen. Und einen Hund (Husky) und eine Katze hat meine Familie ja auch noch. Also mehr als genug Tiere.

7ltzvpwrebm.jpg


Momentan ist dieser Stall nur das Zuhause der schönen, dunkelbraunen Stute Dawn.

8c28v1kpnqx.jpg


Wie's für nen ordentlichen Stall üblich ist: Viel Heu - und eine kleine Leiter hinüber zum Dachboden.


9etf463xpqc.jpg


Hier kann man sich's nach dem ganzen Striegeln und Heu schaufeln kuschlig machen. Ich glaub, ich platzier hier noch einen Old-School Fernseher. So ein kleines Klapperding.
-D.gif


10owt9x3ufz6.jpg


Und natürlich besteht der Dachboden aus den typischen Dachschrägen, die ich so liebe - ist ja klar.
wink2.gif



Das war's vom Schuppen. Jetzt dann mal rein in das eigentliche Haus. Und wir fangen in der Küche an:

11l2mbjh1e54.jpg


Zugegeben, viiiiieeellleicht übertreib ich es manchmal mit dem ganzen Klimbim und Krimskrams - aber ich mag den leicht chaotischen Look, wenn man viel Deko platziert.


12gp284yotxq.jpg




Die Küche besitzt alles, was das Landei-Herz begehrt: Viele schöne Pflanzen, einen urigen Esstisch mit noch urigeren Sesselstühlen und 'ner netten Omi im Schaukelstuhl.
-D.gif


13zt6qhbawip.jpg


Und natürlich einen Kamin!!!
Dieses Haus hat so unfassbar viele Kamine. Allein drei befinden sich im Erdgeschoss. Schaut halt gemütlich aus
-D.gif

Leider steigt damit auch rapide die Brandgefahr.
vollpanik.gif



Dann mal ab ins Wohnzimmer:

14927jfm5uoa.jpg


Mein Traum ist und war ja schon immer eine schicke Bücherwand. Platz muss man dafür nur leider haben - Gott sei Dank, ist dieses Haus groß genug und so hab ich eben meiner Familie eine Bücherwand spendiert. Sieht urig aus. Hach, ein Tässchen Kaffee, 'nen Keks und ein gutes Buch beim Kaminfeuer ... kann das Leben denn schöner sein?
cuinlove.gif


14bk1a59o0gdn.jpg


Und Kamin Nr. 2. Mit verlaub gesagt: Ein ganz schön dicker Brocken.

159ku78pasig.jpg


ein schnuckliger Sekretär dazu und ich fühle mich wohl.

Noch einmal der Kamin und die Leseecke, weil ich sie so schön finde. Bei diesem Haus spiele ich ein bisschen mit Holztönen, schwarzer und weißer Lackierung hin und her, damit es nicht zu einheitlich wird. Wenigstens das, hab ich von Sims 4 mitgenommen: Mehrere Farbkombinationen bringen Leben in die Bude. Wobei ich auch zugeben muss, dass ich mich ruhig auch ein bisschen mehr trauen könnte ...
blushnew.gif


16v8iduayg67.jpg



Der dritte Kamin steht im Esszimmer:

17x5py3qafe6.jpg


Das Esszimmer ist unglücklicherweise direkt im Eingangsbereich. Aber mein Gott: Standard ist ja langweilig.
-D.gif


17buhalre1ngm.jpg


Jetzt geht's aber in den Wintergarten:

18q0nyxa2ghj.jpg


199fbvlg6ity.jpg


20retgdiubf3.jpg


Der Flur im ersten Stock:

24wm9n8zrake.jpg


23qbsgwtn0jv.jpg


Und das erste Schlafzimmer, das der ältesten Dame des Hauses gehört:

215eba09p2gj.jpg


Mit Kamin Nr. 4

22cr26t9x4ku.jpg


Und das Schlafzimmer des jungen Paars:

25n9mq1zswhe.jpg


26y7fz6i9gqn.jpg


Das war's auch schon von mir. Drei Räume stehen leer - ist ja klar: Für potentiellen Nachwuchs!

Und an die Badezimmer hab ich gar nicht mehr gedacht. Die vergesse ich immer beim Fotografieren - find ich halt zu langweilig.
-D.gif


Aber eine Übersicht des Erdgeschosses gibt es noch.
Den Rest ... stell ich auf Wunsch vielleicht später noch ein.

planerdgeschosscj9zva3bwf.jpg


Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr!!!
 

Alge

Member
Registriert
März 2014
Ort
Ba-Wü
Geschlecht
w

Da ist dir mal wieder ein tolles Schmückstück gelungen! :love: Ich bin wieder hin und weg.
Ich möchte dort einziehen, jetzt sofort.
 
  • Danke
Reaktionen: Phoenyx

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

*Lach* Ja, so geht es mir auch beim Bauen - denn prinzipiell bau ich immer Häuser, die ich selbst gemütlich finde. Na ja, fast immer. Und wenn ich Sims spiele muss ich mich in einem Haus einfach wohl fühlen.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten