Läuft Sims 4 auf meinem PC?

Sim Lady

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
31
Ort
städtchen in nrw..
Geschlecht
w

also ich könnte jetzt einen bekommen, da glaube ich er könnte es bringen

-----------------
System Information
------------------
Time of this report: 2/11/2016, 18:31:57
Machine name: DESKTOP-TO45APE
Operating System: Windows 10 Home 64-bit (10.0, Build 10240) (10240.th1_st1.150717-1719)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: MEDION
System Model: Akoya P5286 E/B549
BIOS: H81EM2W0X.403
Processor: Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz (4 CPUs), ~3.2GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 8140MB RAM
Page File: 2946MB used, 7112MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: 11.2
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
Miracast: Not Available
Microsoft Graphics Hybrid: Not Supported
DxDiag Version: 10.00.10240.16384 64bit Unicode

..
das sind die Systemdaten wurden mir zugeschickt..
Ich wäre über eure meinung dankbar
 

Sim Lady

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
31
Ort
städtchen in nrw..
Geschlecht
w

Mit dem Budget ist es so das ich höchstens 500€ ausgeben wollte,
da ich den PC wirklich ausschließlich für die Sims nutze
 
Zuletzt bearbeitet:

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Hm, hat ja Niemand gesagt, dass es an dem PC scheitert. Ist nur die Frage, ob du in höchster Grafikeinstellung spielen kannst. Hier kannst du zu deiner Grafikkarte nachlesen (KLICK MICH), dass es eine Mittelklasse-Grafikkarte ist. Kann also sein, dass du an den Einstellungen etwas runterschrauben musst. Aber das kann ich nicht genau sagen, weil ich die GTX750 (TI?) nicht kenne. Unten auf der Seite findest du auch die Benchmarks zu Sims4.

EDIT: Bei nem Desktop PC kannst du ja aber auch später die Grafikkarte noch aufrüsten. Insofern: der Rest sollte (meiner Meinung nach - bitte korrigiert mich!) in jedem Fall ausreichend sein. Banger meinte wohl auch, dass dir ein I3 Prozessor gar reichen würde. Dafür vielleicht ne bessere Grafikkarte? Selbst zusammenstellen ist eh immer die beste und günstigste Variante. Daher wurde auch auf den Leitfaden für PC-Zusammenstellung hingewiesen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Banger

Banger

Member
Registriert
März 2008
Ort
NRW
Geschlecht

Der billigste I5 der Skylake-Serie würde das Budget evl. sprengen, daher auch den I3 in Betracht ziehen. Skylake ist leider auch sehr teurer, weil u.A. die sche** Währung gegenüber $ schwach ist. Die GTX750TI reicht ja. Selbst wenn man noch Erweiterungen benutzt, hat man noch Luft bis zur 40FPS-Ruckelgrenze (von mir). Evl. ist Sims 4 auch mit weniger spielbar.
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Aktuellen Grafiktreiber drauf?
Hast du mal die Darstellung im Spiel auf niedrig gesetzt und geschaut, ob es dann flüssig läuft?
 

Misssims123

Newcomer
Registriert
April 2016
Notebook für die Sims4 Kaufberatung

Hallo suche nach einem Notebook. Die Sims 4 sollte in hoher Qualität flüssig laufen, auch mit Addons. Habe nun dieses Notebook rausgesucht:


http://www.ebay.de/itm/Asus-X555LB-...GB-/131723668352?_trksid=p2141725.m3641.l6368



Kerndaten

  • Intel® Core™ i5-5200U, 2,2 GHz
  • 1000 GB HDD, 8 GB RAM
  • NVIDIA® GeForce® 940M
  • Windows 8.1 (64 Bit)




Was haltet ihr davon?

Und es soll ein Notebook und kein Desktop-PC angeschafft werden.


Vielen Dank im Voraus.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: Banger

Misssims123

Newcomer
Registriert
April 2016
Hallo suche nach einem Notebook. Die Sims 4 sollte in hoher Qualität flüssig laufen, auch mit Addons. Habe nun dieses Notebook rausgesucht:


http://www.ebay.de/itm/Asus-X555LB-...GB-/131723668352?_trksid=p2141725.m3641.l6368



Kerndaten

  • Intel® Core™ i5-5200U, 2,2 GHz
  • 1000 GB HDD, 8 GB RAM
  • NVIDIA® GeForce® 940M
  • Windows 8.1 (64 Bit)




Was haltet ihr davon?

Und es soll ein Notebook und kein Desktop-PC angeschafft werden.


Vielen Dank im Voraus.

Oder der hier?

http://www.amazon.de/dp/B00S6MCA52?...&creativeASIN=B00S6MCA52&childASIN=B00S6MCA52

Asus F751LN-TY137H 43,9 cm (17,3 Zoll HD) Notebook (Intel Core-i5 5200U, 2,2GHz, 8GB RAM, 1000GB HDD, NVidia 840M, DVD, Win 8.1) schwarz
 

Misssims123

Newcomer
Registriert
April 2016
Hallo suche nach einem Notebook. Die Sims 4 sollte in hoher Qualität flüssig laufen, auch mit Addons. Habe nun dieses Notebook rausgesucht:


http://www.ebay.de/itm/Asus-X555LB-...GB-/131723668352?_trksid=p2141725.m3641.l6368



Kerndaten

  • Intel® Core™ i5-5200U, 2,2 GHz
  • 1000 GB HDD, 8 GB RAM
  • NVIDIA® GeForce® 940M
  • Windows 8.1 (64 Bit)




Was haltet ihr davon?

Und es soll ein Notebook und kein Desktop-PC angeschafft werden.


Vielen Dank im Voraus.

Wenn ggf Abstriche bei der Grafik in Kauf nimmst, ist das ok.

http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-940M.134809.0.html

Wir müssen in dem Preissektor bleiben und ich glaube etwas besseres gibt es nicht für 500€ . Die Abstriche werden doch nicht allzu groß sein????
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Wir müssen in dem Preissektor bleiben und ich glaube etwas besseres gibt es nicht für 500€ . Die Abstriche werden doch nicht allzu groß sein????

Kommt drauf an, wieviele Add-ons du auf Dauer installierst, ob du mit Downloads spielen willst etc.
Schlimmstenfalls musst du die Grafik ziemlich runterschrauben und mit Rucklern rechnen.

Das ist eben der Kompromiss, den man bei einem Laptop dann eingehen muss.
Geringerer Preis geht da teilweise deutlich zu Lasten der Leistung.
Nicht umsonst empfehlen wir zum Spielen "richtige" PC's - die Modelle in dem Preissegment sind deutlich besser als alles, was du als Laptop bekommen wirst.
 
  • Danke
Reaktionen: Banger

Misssims123

Newcomer
Registriert
April 2016
Kommt drauf an, wieviele Add-ons du auf Dauer installierst, ob du mit Downloads spielen willst etc.
Schlimmstenfalls musst du die Grafik ziemlich runterschrauben und mit Rucklern rechnen.

Das ist eben der Kompromiss, den man bei einem Laptop dann eingehen muss.
Geringerer Preis geht da teilweise deutlich zu Lasten der Leistung.
Nicht umsonst empfehlen wir zum Spielen "richtige" PC's - die Modelle in dem Preissegment sind deutlich besser als alles, was du als Laptop bekommen wirst.

Vielen Dank für die INFO. Es sollte also zunächst gut laufen und dann werden wir sehen. Leider will die Nichte keinen Desktop-PC :ohoh:.
 

mafrebe

Newcomer
Registriert
November 2006
Hallo zusammen,
läuft Sims4 mit der GeForce GT 730 mit allen Addons und ohne Abstriche?
Danke!
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Um das beurteilen zu können, werden auch noch Infos zum Arbeitsspeicher und Prozessor benötigt.
 

sunny-mi

Member
Registriert
Juli 2010
Geschlecht
w

Hallo. Ich wollte fragen ob sims 4 auf meinem notebook laufen würde oder nicht.
Meine Systemdaten sind:
System Information
------------------
Operating System: Windows 10 Education 64-bit (10.0, Build 10586) (10586.th2_release_sec.160422-1850)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: LENOVO
System Model: 2518A3G
BIOS: Ver 1.00PARTTBLx
Processor: Intel(R) Core(TM) i5 CPU M 450 @ 2.40GHz (4 CPUs), ~2.4GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 7988MB RAM
Page File: 2646MB used, 7260MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: 10
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
Miracast: Not Available
Microsoft Graphics Hybrid: Not Supported
DxDiag Version: 10.00.10586.0000 64bit Unicode


Display Devices
---------------
Card name: Intel(R) HD Graphics
Manufacturer: Intel Corporation
Chip type: Intel(R) HD Graphics (Core i5)
DAC type: Internal
Device Type: Full Device
Device Key: Enum\PCI\VEN_8086&DEV_0046&SUBSYS_21D617AA&REV_02
Display Memory: 1696 MB
Dedicated Memory: 64 MB
Shared Memory: 1632 MB
Current Mode: 1440 x 900 (32 bit) (60Hz)
Monitor Name: Generic PnP Monitor
Monitor Model: unknown
Monitor Id: LEN4036
Native Mode: 1440 x 900(p) (60.003Hz)
Output Type: Internal
Driver Name: igdumd64.dll,igd10umd64.dll,igdumdx32,igd10umd32
Driver File Version: 8.15.0010.2900 (English)
Driver Version: 8.15.10.2900
DDI Version: 10
Feature Levels: 10.0,9.1
Driver Model: WDDM 1.1
Graphics Preemption: DMA
Compute Preemption: DMA
Miracast: Not Supported
Hybrid Graphics GPU: Not Applicable
Power P-states: Not Applicable
Driver Attributes: Final Retail
Driver Date/Size: 26.11.2012 00:00:00, 8369024 bytes
WHQL Logo'd: Yes
WHQL Date Stamp:
Device Identifier: {D7B78E66-4306-11CF-7A64-DB01BFC2C435}
Vendor ID: 0x8086
Device ID: 0x0046
SubSys ID: 0x21D617AA
Revision ID: 0x0002

Ich hoffe ich habe alles wichtige dabei.
Danke schonmal im voraus.
LG
 

youkai

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
Dresden
Geschlecht
f

Hi, nachdem ich den Fehler im meinem System gefunden habe, sind wir nun am Überlegen, welchen von beiden PCs wir aufrüsten sollen. Anfangs hatte ich Sims 4 auf dem "alten" Rechner gespielt, dann aber zu dem aktuellen gewechselt, weil es dort deutlich flüssiger lief. Könnt ihr mir sagen, woran das liegt?
Ich möchte verhindern, dass ich dann den falschen PC aufrüste. (Tendiere derzeit aber zu dem "alten" System)

Deshalb hier die Daten des aktuellen PCs:

Mainboard: MSI K9A2 CF-F 790X
CPU: Phenom X4 9550 2,2 GHz Box, Sockel AM2+
RAM: 1x DDR2/800 2GB SAMSUNG, 240pin, 800 MHz + 2x DDR2/800 1GB SAMSUNG
Grafik: GeForce GTX 260
Netzteil: 550W be quit! Straight Power

Und die Daten des "alten" Rechners:

Mainboard: ASUS M5A97 AM3+, ATX
CPU: Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3
RAM: 8GB-Kit G.Skill PC3 DDR3
Grafik: AMD Radeon HD 7750 1 GB
Netzteil: Cougar A 450 Watt
 

Noctua Lucii

Newcomer
Registriert
März 2017
Ort
Köln
Geschlecht
W

Hallo!

Ich bin neu hier und wollte mal fragen, ob Sims 4 auf meinem PC funktionieren würde.

Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 960 Grafikkarte
mit 2.048 MB
Gesamtspeicher: 1.000 GB SSHD + 8 GB Flash-Speicher
Betriebssystem: Windows 10 Home
Prozessor: Intel® Core™ i5-4460 Prozessor
(3,2 GHz, bis zu 3,4 GHz Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 und 6 MB Intel® Smart Cache)
Arbeitsspeicher: 8 GB

Danke schonmal!
 

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Hallo,

möchte mir ev. einen neuen PC kaufen:
Meinen hab ich zum Erscheinungsdatum von Sims3 gekauft, also schon einige Jahre her...
Ich weiß jetzt nicht alles aus dem Kopf
Prozessor: Intel i3
Grafikkarte: NVidia 9600 oder so (auf jeden Fall alt, gibt's jetzt schon gar nicht mehr)
Arbeitsspeicher: 4 GB
Win10home 32 bit

Ist ja auch eher nebensächlich, möchte ja einen neuen. Ich benutze den nur fürs Sims4 spielen, deswegen sollte er möglichst günstig sein, auf jeden Fall nicht mehr als 500 €.

Was sagt ihr zu dem?

https://www.rhino-computer.de/product_info.php?products_id=301
 

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Hallo,

möchte mir ev. einen neuen PC kaufen:
Meinen hab ich zum Erscheinungsdatum von Sims3 gekauft, also schon einige Jahre her...
Ich weiß jetzt nicht alles aus dem Kopf
Prozessor: Intel i3
Grafikkarte: NVidia 9600 oder so (auf jeden Fall alt, gibt's jetzt schon gar nicht mehr)
Arbeitsspeicher: 4 GB
Win10home 32 bit

Ist ja auch eher nebensächlich, möchte ja einen neuen. Ich benutze den nur fürs Sims4 spielen, deswegen sollte er möglichst günstig sein, auf jeden Fall nicht mehr als 500 €.

Was sagt ihr zu dem?



Netzteil:
600 Watt Xilence XP600R6 Netz..


Mainboard:
Asus M5A78L-M LX3


Prozessor:
AMD FX-4300 4x 3.8GHz


Prozessor Kühler:
Prozessorkühler Standard AMD



Arbeitsspeicher:
8GB DDR3 PC1600



Grafikkarte:
AMD Radeon R7 250 2GB



Festplatte:
500GB SATA-III 7200rpm 32MB
 

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Danke sehr, nur kann ich den nicht allein zusammenbauen und jemanden kommen lassen, mag ich auch nicht.
Eventuell hätte ich einen Bekannten, den müsste ich aber erst fragen.
Da würde ich dann sozusagen alles einzeln kaufen und zusammenbauen lassen, wenn ich das richtig verstanden habe?


Edit: Ach ne, ich sehe gerade ich kann es so einstellen, dass alles von einem Händler kommt. Das wäre ja praktisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Mehr oder weniger - es gibt auch Anbieter, bei denen du den PC gegen einen Aufpreis direkt zusammengebaut dann bekommst.

Wenn du jemanden hast, der sich mit PC's recht gut auskennt, könnte der dir aber ggf bei der Bestellung der Komponenten dann auch helfen, bzw ein Auge da mit drauf haben.
 

anjali251

Member
Registriert
November 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Liebe Leute,

ich habe ein kleines Problem. Mein 13 Jahre alter PC hat Sims2 (dafür wurde er damals angeschafft und gebaut) sehr gut gemeistert, auch Sims 3 war verhältnismäßig unproblematisch, Sims4 lief auch. Bis sie ihn verließen und er den Hintern hochklappte un einfach keine Lust mehr hatte.

Da ich den PC dringend für die Arbeit brauchte, musste also innerhalb kurzer Zeit ein neuer her. Für möglichst wenig Geld - denn das fehlt leider, konnte ich dann einen kaufen lassen, der sich zunächst mal vernünftig anhörte.

Ich starte das Spiel - zum ersten Mal auch unter Windows 10 - es läuft, nur im Gameplay hat das Mäuschen so seine Probleme und reagiert extrem verzögert.

Folgendes hat der PC schickes - nicht die Welt, aber vielleicht geht ja aufrüsten:

Prozessor: AMD A8-6500 APU with Radeon (tm) HD Graphics 3.5 GHz

Installierter RAM: 16GB/davon 15 verwendbar

Es steht folgende Grafikkarte in der Hardware-Liste:
AMD Radeon HD8570D

Ich vermute es handelt sich um eine Onboard-Grafikkarte, kenne mich da aber überhaupt nicht aus.
Der Prozessor taucht in der Liste 4x auf - wieso auch immer.

Vielmehr weiß ich über den PC nicht - Er läuft mit Windows 10 Pro im 64 Bit System.

Könnte es an der Onboard-Grafikkarte liegen? Ich habe jetzt gelesen, dies sei nicht so gut zum Spielen und könne nur durch bestimmte andere Dinge ausgeglichen werden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein neuer PC, sei er noch so klein angelegt schlechter ist, als die 13 Jahre alte Mähre.

Vielleicht weiß ja jemand was zu tun ist und ob das mit der Maus tatsächlich an der Onboard liegt oder nicht doch an etwas anderem.

Schlaft gut Simmer.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Hättest du mal besser vor dem Kauf hier gefragt... Ich hoffe, du hast nicht mehr als 350€ für das Ding gezahlt.

Der PC ist gut zum arbeiten, aber nicht zum Spielen - sowohl von der Grafikkarte her als auch von der CPU her. Da nützt dann für den PC auch der völlig überdimensionierte Arbeitsspeicher nichts.
Neu ist das Modell auch nicht, eher schon 4-5 Jahre schon alt.

Was du probieren kannst, ist im Spiel die Grafik auf niedrig zu setzen.

Was genau meinst du mit Maus-Problem?
 

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Dark_Lady hat völlig recht, da wurdest du leider ganz schlecht beraten.

Ich würde dir auch raten, zuerst alle Grafikeinstellungen auf niedrig zu stellen und es dann noch einmal zu versuchen.

Schau mal, ob auf deinem Motherboard noch ein Slot für eine Grafikkarte frei ist. In der Regel sollte das aber kein Problem sein. Deine derzeitige ist eine onboard Karte. Dann kannst du dir eine GTX 1050 TI kaufen. Die sollte für die Sims vorerst locker genügen. Es kommt aber auch auf das Netzteil im PC an. Wenn das zu schwach ist, kannst du vielleicht gar nichts aufrüsten.

Die AMD APU ist zwar nicht die beste, sollte aber sonst für die Sims schon noch halbwegs reichen. 16 GB RAM sind auf jeden Fall mehr als genug. Wichtig wäre eine neue Grafikkarte. Falls du den PC noch zurückschicken kannst, würde ich dir das aber empfehlen. Um 450-650 bekommst du ein super System für die Sims.
 
Zuletzt bearbeitet:

anjali251

Member
Registriert
November 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Hättest du mal besser vor dem Kauf hier gefragt... Ich hoffe, du hast nicht mehr als 350€ für das Ding gezahlt.

Der PC ist gut zum arbeiten, aber nicht zum Spielen - sowohl von der Grafikkarte her als auch von der CPU her. Da nützt dann für den PC auch der völlig überdimensionierte Arbeitsspeicher nichts.
Neu ist das Modell auch nicht, eher schon 4-5 Jahre schon alt.



Was du probieren kannst, ist im Spiel die Grafik auf niedrig zu setzen.

Was genau meinst du mit Maus-Problem?


Das ich hätte vorher fragen sollen, ist mir klar. Mehr Geld ist aber zur Zeit leider nicht drin und Arbeit kommt zuerst. Dann reicht es auch irgendwann für den Hammer-PC.

ZUM Maus problem: Das Spiel selbst läuft erstaunlicherweise ohne Ruckeln und Zucken mit superkurzen Ladezeiten. Das einzige Problem ist die Sache mit der Maus. Der Zeiger verschwindet manchmal oder trifft quasi daneben. Das hatte ich bei meinem alten PC auch schon mal. Das erledigte sich dann irgendwie von selbst. Das finde ich persönlich einfach anstrengend. Spielen könnte man schon, wenn man nicht leicht wütend wird... Bei mittleren Grafileinstellungen. Man kann eine Grafikkarte nachrüsten. Der Herstellers gibt das explizit in der PC-Beschreibung an und zeigt auch wie das gemacht wird. Es handelt sich um einen Desktop-PC nicht um einen Laptop. Mit Absicht gewählt um ein Aufrüsten nach und nach zu ermöglichen. :)
Netzteil: 400 W 8cm OEM SI Netzteil. Kann aber vermutlich auch ausgetausch werden.
 

anjali251

Member
Registriert
November 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

In Willow creek funktioniert es. In San Mysho ... whatever, da funzt es nicht. Vielleicht liegt es an der überladenen Stadt. Da hatte mein alter PC auch Probleme.

Mit Grafikkarte und Netzteil werde ich mich schlau machen und ersetzen.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

400 Watt-Netztreil wird mit Sicherheit getauscht werden müssen, wenn eine neue Grafikkarte da ist.

Wegen der Maus - passen die Treiber zum System/sind aktuell?

Und spar das Geld für Grafikkarte und Netzteil - bei der CPU lohnt ein großes Aufrüsten da nicht wirklich.
Besser das Geld sparen und dann in ein, zwei Jahren einen komplett neuen, wirklich gut zusammenpassenden PC holen.
 

anjali251

Member
Registriert
November 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

400 Watt-Netztreil wird mit Sicherheit getauscht werden müssen, wenn eine neue Grafikkarte da ist.

Wegen der Maus - passen die Treiber zum System/sind aktuell?

Und spar das Geld für Grafikkarte und Netzteil - bei der CPU lohnt ein großes Aufrüsten da nicht wirklich.
Besser das Geld sparen und dann in ein, zwei Jahren einen komplett neuen, wirklich gut zusammenpassenden PC holen.

Ich verstehe deinen Gedanken, aber ich brauch jetzt was. Und wenn sich das mit 100 € erledigen lässt, prima.

Das hält mich in 1-2 Jahren nicht davon ab einen neuen PC zu kaufen. Da ist das finanzielle dann auch kein Problem mehr. :)

Danke für die Hilfe.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Ich frage mich, warum du dann nicht direkt was gescheites gekauft hast. Für 450€ hättest du schon einen sehr guten Spiele-PC gehabt. Und ich denke, in dem Rahmen bewegst du dich mit der geplanten Aufrüstung ja locker?
Mit 100€ kommst du nicht hin, wenn du ne gescheite Grafikkarte und Netzteil haben willst.
Du solltest dir ein 750W-Netzteil holen und dann direkt ne Grafikkarte im Bereich der GeForce 1060 bzw 1070, sofern die mit deinen Komponenten kompatibel sind - die kannst du dann im neuen PC weiter verwenden, genau wie deinen RAM.
Ansonsten würde ich wirklich eher Abstriche jetzt beim Spielen in Kauf nehmen und das Geld wie gesagt tatsächlich sparen - Nadelöhr bei der ganzen Sache ist nämlich auch der Prozessor, der sowohl eine gute Grafikkarte als auch den RAM völlig ausbremst.
 

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Bitte kein 750W Netzteil. Das ist wirklich nur bei SLI/Crossfire nötig (2 Grafikkarten). Selbst bei Übertaktung reicht in der Regel ein 500-650W Netzteil. Will man nicht übertakten, reicht ein gutes 400 oder 500W Netzteil ansonsten aber völlig aus. z.B. ein 500 Watt be quiet! Pure Power 10. Oft reichen sogar 350W.

Dark_Lady hat aber völlig recht, mit 100 Euro bekommst du das sowieso nicht hin. Die billigste Grafikkarte mit der alles flüssig läuft ist eine GTX 1050 TI. Die kostet alleine ca. 140 Euro. Wenn du willst, kannst du dir auch eine GTX 1060 mit 6 GB kaufen. Kauf aber bitte auf keinen Fall die 3 GB Variante. Eine 1070 finde ich persönlich für die Sims völlig unnötig (außer es werden auch andere Spiele gezockt).

So wie es aussieht, hast du den Phenom Aufrüst-Kit, oder? Das Netzteil ist leider nicht das beste. Bei dem PC macht es auch ehrlich gesagt kaum Sinn hier noch viel Geld reinzustecken. Ich würde das ganze Ding verkaufen oder du gibst dich vorerst so zufrieden und kaufst dann in 1 oder 2 Jahren etwas Neues. Ansonsten würde ich nur die Grafikkarte aufrüsten. Für eine GTX 1050 TI sollte dein Netzteil reichen. Garantieren kann ich dir das aber leider nicht. Am besten fragst du vorher im Fachhandel nach.

Edit: Hier noch ein Netzteilrechner:
http://www.bequiet.com/de/psucalculator
An das Ergebnis kann man sich im Normalfall ruhig halten, so lange es sich um ein Markennetzteil handelt.

Mach bei den Sims 4 in den Einstellungen bitte einmal den Laptop Modus beim Spielen an (ja, auch wenn du keinen Laptop hast). Das hat mir extrem geholfen, obwohl ich einen Stand PC habe. Seit ich den Laptop Modus an habe, läuft mein Spiel sehr flüssig mit den höchsten Grafikeinstellungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich hoffe ein "PC-Experte" kann mir weiterhelfen :hallo:

Ich habe für das neue Addon mir zusätzlichen RAM von 4GB geleistet.
Die RAM Speicher sind nun voll bestückt mit 4x 2GB Speicher.

System
Modell : MSI MS-7721
Hauptplatine : MSI A78M-E45 (MS-7721)

BIOS : AMI (OEM) V25.6 12/15/2014
Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR3


Prozessor(en)
Prozessor : AMD Athlon(tm) X4 860K Quad Core Processor (2C 4T 4GHz, 1.8GHz IMC, 2x 2MB L2)
Sockel/Slot : FM2r2 (µPGA)


Chipsatz
Speichercontroller : AMD F15v3 (Kaveri) APU HT Hub 100MHz, 2x 4GB DIMM DDR3 1.6GHz 128-bit


Speichermodul(e)
Speichermodul : G.Skill F3-12800CL9-2GBNQ 2GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-28 5-37-12-6)
Speichermodul : G.Skill F3-12800CL9-2GBNQ 2GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-28 5-37-12-6)
Speichermodul : G.Skill F3-12800CL9-2GBNQ 2GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-28 5-37-12-6)
Speichermodul : G.Skill F3-12800CL9-2GBNQ 2GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-28 5-37-12-6)

Dieser Speichercontroller, gibt der vor, wieviel RAM ich verbauen kann? Denn da steht 2x4GB RAM und ich habe 4x2GB im PC, oder ist das nicht wichtig?
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein PC mit dieser "Vollbestückung" des RAM-Speicher nicht so wirklich klar kommt.:ohoh:

Ich habe Windows 7 prof. 64bit.
 

Phoebe11

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

@Tigerkatze

Eine Vollbestückung kann eventuell problematisch werden, weil der RAM-Controller daduch stark belastet wird. Es kann aber auch sein das alles reibungslos funktioniert. Da es Module vom gleichen Typ sind, sollte es eigentlich klappen :)

Welche Probleme hast du denn?

Ansonsten musst du im Bios eventuell einiges anpassen. Hast du ein XMP Profil? Schalte das eventuell mal ein. Es gibt dazu auch diverse Anleitungen im Internet (wie man RAM mit XMP auf AMD Systemen richtig konfiguriert).

Ich drücke dir die Daumen :hallo:
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Lieben Dank Phoebe11 für deine Antwort.
Im Allgemeinen Technikthread habe ich schon was geschrieben gestern, ist besser dort zu schreiben, weil das ja direkt mit Sims 4 nichts zu tun hat.
Es wäre nett wenn du dort dann mal reinschauen könntest.:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Phoebe11

mafrebe

Newcomer
Registriert
November 2006
Hallo,
Nachdem mein PC (Billigteil vom Händler mit dem Planeten im Namen) sich so langsam verabschiedet, hat mein Mann mich angewiesen, mir einen neuen PC zuzulegen. Damit der diesmal länger als drei Jahre hält, soll es diesmal was besseres sein. Ich habe an diesen gedacht:https://www.one.de/pc-systeme/one-sondereditionen/gamestar/3621/one-gamestar-pc-alpha-pro. Kann mir da jemand sagen, ob der ok ist und auch noch Potential nach oben hat, falls mal ein Wetter-Addon kommt? Ich denke, spätestens dann wird wieder an den Anforderungen geschraubt.
Danke!
 

Rembihnutur

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
München
Geschlecht
M

Für Sims 4 wäre er wohl ok, aber finde den viel zu teuer. Für 1000€ sollte sich schon ein PC mit mindestens einer GTX 1060 mit 6GB finden lassen. Die 1050 Ti ist nicht grad die beste Karte.
Würde von einem Kauf abraten!
Wenn du magst kann ich mal schauen ob ich eine Alternative für dich finde.

Kannst du oder dein Mann einen PC selbst zusammenbauen? Ist eigentlich nicht schwer und so bekommst du am meisten für dein Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kutti

Member
Registriert
Dezember 2007
Geschlecht
w

An sich sind die Anforderungen Ok, Aber auf gar keinen Fall für den Preis, viel zu teuer.

Ich hab meinen PC im Laden zusammenstellen lassen und 1100 Euro dafür gezahlt und habe bedeutend bessere Komponente drin.

Wenn du lange was davon haben willst, würde ich dir folgende Komponente empfehlen:
- Graka: Mindestens GTX 1060 6 GB
- Prozessor: AMD FX-8350 8 Core oder Intel Core i7 6700 k
- RAM : 8-16 GB
- SSD: Ab 200 GB

Denke mal das würde in dem Rahmen 1000-1200 Euro liegen (Intel ist teuerer wie AMD)

Einfach mal im Internet ungefähr danach suchen, um eine Vorstellung (preislich) zu bekommen.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Ihr könnt euch die Zusammenstellungen in diesem Link mal ansehen und dann bauen lassen bzw euch bei Fertig-PC's daran orientieren, was Preis/Leistung angeht. Wobei ein Fertig-PC immer teurer als ein zusammengestellter ist.
Wichtig für Sims 4 ist auch ein 64bit-Betreibsssystem.

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten