Alle Fragen, die sonst nirgendwo hinpassen

Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich habe jetzt mal eine ganz, ganz dumme Frage bitte lacht mich jetzt nicht aus aber ich muß das einfach mal wissen, hat mich schon länger beschäftigt und hat jetzt eigentlich nichts mit dem Spiel selber zu tun, also vom Inhalt des Spieles eben. Weiß auch nicht ob meine Frage hier überhaupt richtig ist, wenn nicht dann bitte verschieben, danke.
Also nun zu meiner bescheuerten Frage, zählt Sims 4 (und auch die anderen Sims Teile) zu den AAA-Spielen? :schäm:
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Hm. Es braucht einen leistungsstarken Rechner, es frisst Unmengen an Freizeit weg. Es reißt ein Riesenloch in die Brieftasche. Die Neuauflage ist bereits in der 5. Runde geplant.
Also meine Kriterien sind erfüllt :)
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Hallo

Ich habe jetzt mal eine ganz, ganz dumme Frage bitte lacht mich jetzt nicht aus aber ich muß das einfach mal wissen, hat mich schon länger beschäftigt und hat jetzt eigentlich nichts mit dem Spiel selber zu tun, also vom Inhalt des Spieles eben. Weiß auch nicht ob meine Frage hier überhaupt richtig ist, wenn nicht dann bitte verschieben, danke.
Also nun zu meiner bescheuerten Frage, zählt Sims 4 (und auch die anderen Sims Teile) zu den AAA-Spielen? :schäm:
Ja ist ein AAA-Spiel https://www.computerbild.de/artikel/cbs-Tipps-Spiele-Was-sind-Triple-A-Spiele-31392557.html
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
@MissLibelle ich habe sehr viele magier/hexen im spiel, u.a. auch mind. einen in meiner eigenen familie pro generation aber sowas hatte ich noch nie...oder vergebt ihr dann spezielle augen?

Nee eigentlich nicht. Auch die Elternteile hatten immer normale Augenfarben und verschiedenste Augenformen. Aber im Kindesalter wechselten die dann oft. Weiß und rot hatte ich meistens, obwohl sie eigentlich dunkelblaue Augen hatte🙈
Ich glaube aber, dass es an dem Teenager Alter wieder normal war.
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Meine Simin gerade zur Jungen Erwachsenen geworden, frisch verheiratet und schon Witwe als sie schwanger ist. Nun ist also das Söhnchen da, der verstorbene Vater wird aber nicht im internen Stammbaum angezeigt.
Wieso wird verstorbener Vater im Stammbaum nicht angezeigt.JPG
Hier rechts müsste neben meiner Simin ein angegrautes (für verstorbene Sims eben) Bildchen vom Papa sein, ist aber leer. Also ob, Vater unbekannt, stimmt aber nicht. Sie war mit dem Papa verheiratet und hat ein Baby (in der Dusche) mit dem Papa gemacht. Dann als sie schwanger war, habe ich den Papa mithilfe vom MC sterben lassen (sie sollte eine junge verwitwete alleinerziehende Mama sein).
Normalerweise werden doch die verstorbenen Eltern im internen Stammbaum als graues Bildchen ebenfalls angezeigt. Vielleicht nicht mehr zusammen mit dem Ehepartner, aber wenn man das Kind anklickt (also den Nachwuchs von beiden), wird der trotzdem angezeigt, als Papa vom Nachwuchs.
Selbst wenn meine Simin nicht mit dem Papa des Kleinen verheiratet wäre (was sie aber devinitiv gewesen ist, zumal sie auch das Modlet weil sie nun Witwe ist, bekommen hat), würde der verstorbener Papa dann ja trotzdem im Stammbaum als Vater angezeigt werden.


Nachtrag:
Mir fällt gerade eine mögliche Lösung ein, warum das so sein könnte. Vielleicht liegt es daran, das der Kleine noch nicht geboren war, als sie Witwe wurde und das Spiel den dann nicht als Sohn vom verstorbenen Sim als Papa erkennt? Das wäre dann auch ganz schön doof, denn der Kleine ist ja der Sohn vom verstorbenen Sim, auch wenn er noch nicht geboren war als der Papa gestorben ist.
Zum Glück habe ich da ja meinen externen Stammbaum, wo alles richtig ist. So was darf aber trotzdem nicht sein, das nur weil das Baby noch nicht geboren war als der Papa gestorben ist, das Spiel den nicht als Papa von den Kleinen erkennt.:argh:
Also wieder mal was, was mir bei Sims 4 stört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@Stubenhocker50 hast du vielleicht mal darüber nach gedacht das es am MC liegt? Also weil du den Sim darüber getötet hast.
Habs bei mir mal ausprobiert. Da ich Sims aber nicht umbringen kann musste ich eben warten bis der Arme verhungerte.

2022-05-15 12_44_48-Greenshot.jpg

Sie war also Witwe und schwanger. Als dann das Kind geboren wurde sah der Stammbaum bei mir so aus:

2022-05-15 12_47_55-Greenshot.jpg

So wie er aussehen sollte.
Somit dürfte das kein Fehler vom Spiel sein. 😉
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich wollte ihn halt schnell loswerden und nicht erst warten bis er verhungert ist. Der sollte ja noch sterben, während meine Simin schwanger ist und da meine Sims nur 1 Tag schwanger sind, wäre der nicht "rechtzeitig" gestorben mit einer anderen Methode als dem MC eben, das fand ich die schnellste Möglichkeit. Verhungern würde auch nicht zu meiner Geschichte passen, er ist Kriminalpolizist (habe ihn schnell einen Job gegeben, ohne das er je dort arbeiten war, musste halt zu meiner Geschichte passen) und ist im Dienst erschossen worden von einem flüchtigen Bankräuber. Das ist natürlich nicht wirklich passiert, habe das ja nicht nachgespielt mir nur so ausgedacht und beim MC dann als Todesart verbrennen genommen, kommt am ehesten mit erschießen hin.
Verhungern passt also nicht zu meiner Geschichte "er ist im Polizeidienst verhungert" ,:lol: zumal er ja schnell sterben musste, möglichst noch gleich nachdem meine Simin schwanger geworden ist.

Naja, ist jetzt nicht so arg schlimm mit dem Stammbaum, verwende ja eh immer meinen externen Stammbaum, nur halt wenn ich mal schnell im Spiel kurz in dem Stammbaum nachgucken will.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Verstehe ich. Bei mir haben meine Sims auch nur natürliche Todesursachen. Also durchaus auch "natürliche", wobei ich bei letzteren dann gerne bei Sensi rumbettel. Wenn mal wieder ein Knacker seinen letzten Weg antritt, bin ich jedenfalls immer traurig. Ich mag halt meinen Ponyhof. Ich bringe da zwar durchaus Dissonanzen und Konflikte rein, aber ich liebe jeden meiner Sims.
 

Yasiira

Member
Registriert
Mai 2009
Geschlecht
w

Hallöchen und schönen Sonntag!

ich habe eine Frage und entschuldigt, wenn es schon irgendwo geklärt wurde.
Ich habe gerade mein frisch verheiratetes Pärchen in ihrer Hochzeitsnacht Techtelmechteln lassen und... sie wurde schwanger. Ist das mittlerweile echt möglich? :eek:

Liebe Grüße!
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich werde schon traurig wenn ich sehe, dem sim bleiben nur noch ein paar tage, und zwar bei sämtlichen sims die in meiner community leben, nicht nur bei verwandten...schon beim lesen wird mir "ganz anders" 😟

@Yasiira eigentlich nicht...allerdings ist es mir vor jahren mal passiert, ich war dann aber nicht mehr sicher ob ich wirklich techteln oder "baby machen" liess
 

Yasiira

Member
Registriert
Mai 2009
Geschlecht
w

@Birksche Ich bin mir hundert Prozent sicher, dass ich Techtelmechtel geklickt habe. Es ist mir bewusst auch zum ersten Mal passiert. Darum bin ich so irritiert. Danke dir für die Antwort!
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Gini26

Member
Registriert
Mai 2008
Von meiner Familie starb einmal der Hund. Er starb in der Nacht, als alle schliefen, hab es erst mitbekommen als die Meldung kam. Ich war so erschüttert dass er ganz alleine unten im Wohnzimmer starb, dass ich ohne zu speichern den Spielstand neu gestartet habe. Da ich nun wusste wann er sterben wird, habe ich das Herrchen in der Nacht unten beim Hund gelassen. Er hat nochmal mit ihm gespielt und ihn auf der Couch verwöhnt, ihn die Liebe spüren lassen und ihm ein Lickerlie gegeben. Dann war es soweit und ich habe Rotz zu Wasser vor dem Pc geheult. Auch jetzt kommen mir beim Schreiben wieder die Tränen. Ich hänge so an den tierischen Pixeln, denn mehr sind sie ja auch nicht wirklich. Aber ich hätte es nicht ertragen, wenn er so alleine gestorben wäre.
 
  • Danke
Reaktionen: Dijula und Orkney
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Oh Himmel wenn man das liest, ist das so grausam:cry:. In meiner Welt stirbt nie einer, sowas könnte ich nicht spielen.
Hallo

Normalerweise lasse ich meine Sims auch erst im Alter von alleine sterben und helfe da nicht nach. Aber ich wollte halt mal etwas anders spielen und meine Simin Sibylle Hempel (geb. Straud) schwanger zur Witwe machen um sich dann als alleinerziehende Mama um ihr Söhnchen Heinzi (Papa heißt Heinz) kümmern. Hat zwar noch Mama Petra und Papa Vladi, also die Großeltern des Kleinen, aber der Vladi wird wohl in 1 Tag an Altersschwäche sterben und Mama Petra folgt ihm wenige Tage später ebenfalls an Altersschwäche. Dann ist meine Sibylle ganz alleine mit ihrem Söhnchen. Wollte halt mal nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen spielen wie sonst immer, also Eltern heiraten, bekommen Nachwuchs und werden zusammen alt, sterben an Altersschwäche. So spiele ich sonst immer, warum also nicht mal anders ein junge Witwe die ihr Kind alleine großzieht. Außerdem hatte ich den Ehemann und Papa Heinz noch nicht so lange im Haushalt, den hatte ich somit auch noch nicht ins Herz geschlossen. In den CAS, Heinz Hempel aus meiner Bibliothek in den Haushalt, mit Sibylle verheiratet, ins Spiel zurück, Baby gemacht und Papa Heinz sterben lassen. Das ganze geschah am ersten Tag. also da hatte ich den noch nicht so sehr ins Herz geschlossen.
Ob ich das bei meiner Sibylle also die Mama des Kleinen, machen können das wage ich zu bezweifeln. Schließlich ist meine Sibylle hier im Haushalt geboren worden und aufgewachsen (mit 3 älteren Brüdern und einer jüngeren Schwester).
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
@Birksche Ich bin mir hundert Prozent sicher, dass ich Techtelmechtel geklickt habe. Es ist mir bewusst auch zum ersten Mal passiert. Darum bin ich so irritiert. Danke dir für die Antwort!
Das ist bei mir auch schon passiert. Ich habe definitiv auf techteln geklickt und die Simsine wurde schwanger.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Yasiira

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Ich will jetzt kein Spielverderber sein, aber die Chance, im Vanilla Spiel beim einfachen Techteln schwanger zu werden, gibt es in Sims 4 nicht.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ich bin auch so ein Sensibelchen. Auch unter anderem aus dem Grund ist mein Spieltempo so unterirdisch langsam. Man muss sich mal überlegen...meine Sims Sophia und Emily sind 2017 geboren, und sind immer noch "junge Erwachsene", in meiner Vorstellung inzwischen 39 Jahre alt.

Wenn diese Sims, besonders Alex und Sophia, irgendwann mal in...keine Ahnung...10 Jahren oder so an Altersschwäche sterben sollten, dann hab ich bestimmt ne richtig schlimme Trauerphase. Wahrscheinlich werd ich sie deshalb einfach ewig weiterleben lassen. 🥰 Hab ich bei Sims 2 so gemacht...da blieben alle Sims jung und gesund. Sie hörten so Mitte der 30er auf zu altern, sodass z.B. die Ur-Ur-Ur-ect-Oma die Enkel besucht hat und mit ihnen wild im Garten rumgetobt hat als junge Frau. Das fand ich damals beim Spielen so richtig schön!

Ich glaub, inzwischen tendiere ich dazu, die Sims zwar alle Alterstufen durchleben zu lassen, allerdings im Zeitlupentempo. Und sterben niemals, es sei denn, ich würde mich innerlich bereit zum Abschied fühlen.

Ich heule echt schon ganz doll, wenn mal ein pixeliges Haustier stirbt. Ich bereite mich grad mental wieder seit fast nem Jahr darauf vor... Cookie hat nämlich schon fast alle Zusatztage voll...ich glaub, es sind noch 2 übrig. Weil ich mich dazu aber noch nicht in der Lage fühle, hab ich die Alterung grad ausgeschaltet. Immerhin begleitet dieser treue Hund das Leben meiner Sims bereits seit 2018.

Als ich Annabelle und ihre Familie gebaut hatte, hatte ich ursprünglich die Story im Sinn, dass die Mama von ihr vor einigen Jahren gestorben ist und sie allein mit ihrem Papa lebt. Irgendwann würde der einsame Papa sich dann in die schöne, ebenfalls verwitwete Francesca verlieben und die beiden würden nochmal ihr Glück finden. So viel zur Theorie...

Als ich die Annabelle und ihre Eltern dann das erste mal nach dem CAS in ihr Häusschen gesetzt hab, wollte ich einige Fotos von der Mama schießen, wie sie die kleine Annabelle umarmt, mit ihr spielt oder dem Papa ein Küsschen gibt...kostbare Erinnerungen halt für das Zimmer von Annabelle.

Aber als ich diese Simsine da so fröhlich in ihrem Garten dastehen sah, überkam mich ein großes Gefühl der Trauer und Melancholie - ich konnte es einfach nicht übers Herz bringen, sie gleich wieder einfach so umzubringen und die Familie so grausam zu trennen - nur wegen meiner Geschichte! Also hab ich meine Pläne übern Haufen geworfen und sie ihr Leben mit ihrer Familie in vollen Zügen genießen lassen in ihrem Tiny Haus.

Francesca hat ja inzwischen auch anderweitig ihr großes Glück gefunden mit ihrem Lorenzo.

Ich bin einfach nicht für sowas gemacht. 😅 Wenn ich eine Welt gestalte, dann ist und bleibt sie heile!
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also ich weiß noch bei Sims 2 gab es oft von Spielern Anfragen wie man die Babys tötet. Also das bekäme ich nie, nie, nie übers Herz selbst diese Objektbabys bei Sims 4 nicht. Babys, Kleinkinder, Kinder das sind bei mir Tabuthemen, die würde ich nie töten wollen, für irgendeine Geschichte. Das konnte ich damals einfach nicht verstehen und habe mir immer nur gedacht, wie kann man ein (Sim)Baby töten wolen?
 
  • Wow
Reaktionen: lost.in.the.sixties

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Hallo

Also ich weiß noch bei Sims 2 gab es oft von Spielern Anfragen wie man die Babys tötet. Also das bekäme ich nie, nie, nie übers Herz selbst diese Objektbabys bei Sims 4 nicht. Babys, Kleinkinder, Kinder das sind bei mir Tabuthemen, die würde ich nie töten wollen, für irgendeine Geschichte. Das konnte ich damals einfach nicht verstehen und habe mir immer nur gedacht, wie kann man ein (Sim)Baby töten wolen?

Also ich könnte mir durchaus vorstellen das in mein Spiel einzubauen. Ich hatte auch mal eine Mod im Spiel, wo dann Fehlgeburten gab usw (danach wollte ich eigentlich nochmal suchen) ich finde so etwas auch grausam, aber manchmal brauche ich etwas Realismus und eine wirkliche Tragödie im Spiel. Mir passiert einfach zu wenig... an die harten Mods traue ich mich teilweise nicht, weil ich auch nicht will, dass die wie die Fliegen sterben🙈
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

So der kleine Spatz vom verschwundenen Papa aus dem Stammbaum, ist nun Kleinkind und leider hat er (bis jetzt) nichts vom Papa geerbt. Hatte ja gehofft, das die Mama doch einwenig in ihrem Sohn etwas vom verstorbenen Mann wiedererkennt. Aber bisher hat der Kleine nur alles von der Mama, nichts vom Papa. Ob ich ihn dann wenigstens manuell die roten Haare vom Papa geben soll, das überlege ich gerade?

Der Papa ist auch immer noch nicht im Stammbaum wieder aufgetaucht, hatte ja die leise Hoffnung wenn der Sohn älter wird, der Papa vielleicht ja doch noch im Stammbaum erschaint, wenn ich den Sohn aktiv habe und dann mal nachschaue, Fehlanzeige.
Immer noch kein Papa im Stammbaum vorhanden.JPG
Wenn der Kleine wenigstens ein bischen auch Ähnlichkeit vom Papa hätte, irgendwas. Aber bisher jedenfalls sehe ich noch nichts. Vielleicht bekommt er ja Papas Nase was man ja als Kleinkind noch nicht sehen kann.
Hier mal ein Bild vom verschwundenen und verstorbenen Papa, daneben die junge Witwe und Mama des Kleinen ganz rechts:
Heinz Hempel.JPG4. Sibylle Straud.JPG4. Heinzi Hempel.JPG
Könnt ihr vielleicht etwas vom Papa an den Kleinen erkennen, was mir entgangen ist? Vielleicht die Wangen, sehen die nicht etwas fülliger aus als bei der Mama, die eher etwas schmaler ist?
Weingstens ist die Ähnlichkeit vom Uropa Don Lotario noch vorhanden. Seine Mama ist die Enkelin vom Don, meine Tochter war auch die Tochter von Don Lotario und hat Don's Augen und Hautfarbe bekommen,. was sich auf die Enkelin also die Mama des Kleinen hier auf dem Bild wohl weitervererbt hat. So wie es aussieht hat der Kleine auch die Augen und Hautfarbe bekommen.
Dafür hat er das Straudsche Kinn und Augenbrauen vom Opa Vladi bekommen. Ich hoffe mal das die Wangen wirklich vom Papa sind, sehen jedenfalls auf dem Bild wenn ich das mit den Eltern vergleiche schon so füllig aus wie vom Papa, oder will ich da jetzt nur unbedingt was vom Papa an dem Kleinen erkennen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

der will ich da jetzt nur unbedingt was vom Papa an dem Kleinen erkennen
ja, willst du.
Zumal man beim Nachwuchs Ähnlichkeiten ja auch erst wirklich am Teen richtig sieht - ich finde Kinder und vor allem Kleinkinder sehen sich immer sehr ähnlich, egal wer die Eltern sind.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Tiffy14

Member
Registriert
September 2004
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Also ich könnte mir durchaus vorstellen das in mein Spiel einzubauen. Ich hatte auch mal eine Mod im Spiel, wo dann Fehlgeburten gab usw (danach wollte ich eigentlich nochmal suchen) ich finde so etwas auch grausam, aber manchmal brauche ich etwas Realismus und eine wirkliche Tragödie im Spiel. Mir passiert einfach zu wenig... an die harten Mods traue ich mich teilweise nicht, weil ich auch nicht will, dass die wie die Fliegen sterben🙈

das ist zB was, was ich so gar nicht haben will. Bei mir sterben viele Sims, habe einen schönen Friedhof, der sich allmählich füllt und ich nehme auch meistens Unfalltode hin, wenn sie passieren. Aber in jeder Mod, die das anbietet, stelle ich Fehlgeburten und auch einen möglichen Tod bei der Geburt aus.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich habe jetzt meine Geschichte abgeändert. Der verstorbene (und aus dem Stammbaum verschwundene) Ehemann ist ja ursprünglich laut meiner Geschichte als Polizist (als Held) erschossen worden, bei der Verfolgung eines Bankräubers. Nun habe ich das eben so abgeändert, das er kein Held war sondern gemeinsame Sache mit den Bankräubern gemacht hatte und eben von seinem Komplizen den er verfolgte hatte (um den Schein zu wahren) erschossen wurde. Er wurde dann aus dem Stammbaum der Familie (den Familienstammbaum) entfernt, ausradiert, um diesen Schandfleck zu vergessen. Der Sohn wird nun als Vater unbekannt im Familienstammbaum aufgeführt. Nur noch im ofiziellen Stammbaum in der Behörde (also meinen externen Stammbaum) steht er noch drinnen. Der Nachname des Ehemannes wird aber behalten, damit der Sohn den Namen mal weitergeben kann (Ehefrau liebt ihn ja doch noch, trotz allem). So meine abgeänderte Geschichte, damit kann ich leben.
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

@Birksche und @MissLibelle
Ja, bei mir tritt das Problem auch weiter auf, wenn ich die Default Augen rausnehme. Am MCC liegt es auch nicht.
Habe jetzt eine Test-NB ohne Dls erstellt. Dort ist wenigstens das Problem mit dem Licht/Schatten weg. Mal sehen, habe jetzt zwei Hexen erstellt, wo eine gerade schwanger ist. Vermute inzwischen aber auch, dass es ein Bug ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Ich heule echt schon ganz doll, wenn mal ein pixeliges Haustier stirbt. Ich bereite mich grad mental wieder seit fast nem Jahr darauf vor... Cookie hat nämlich schon fast alle Zusatztage voll...ich glaub, es sind noch 2 übrig. Weil ich mich dazu aber noch nicht in der Lage fühle, hab ich die Alterung grad ausgeschaltet. Immerhin begleitet dieser treue Hund das Leben meiner Sims bereits seit 2018.
Bei Sims 2 habe ich mal welche um die Ecke gebracht, weil ich wissen wollte, wie das funktioniert. Und hatte dann ewig ein schlechtes Gewissen. :argh:

Meine Tiere bekommen immer den Verjüngungssnack, also ich kann dich da gut verstehen. =)

Ich will ja immer ein bisschen Drama einbauen, aber letztlich schaffe ich es nicht, weil ich es viel zu ungerecht finde. Einem Kind den Elternteil wegzunehmen, würde ich nie schaffen. Ich habe durchaus Alleinerziehende im Spiel, aber die habe ich dann entweder so erstellt oder es ist eben bei einem One-Night-Stand passiert.

@MissLibelle Oh, an die Abtreibung erinnere ich mich noch. 🙈
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Dijula

Member
Registriert
Dezember 2007
Geschlecht
w

Oh Mann, ich kann meine Sims und vorallem die Tiere auch gar nicht gut sterben lassen und zögere es immer bis zum bitteren Ende hinaus. Die werden erstmal alle 150. Ich bin auch ein langsamer Spieler, aktuell stirbt gerade meine erste Generation so langsam und ich bekomme eine Krise nach der anderen. Der Familienhund meiner Lieblingsfamilie ist gestorben, das hab ich erst gesehen, als ich mit der aktiv gespielten mittlerweile erwachsenen Tochter die Eltern besucht hab - fast einen Nervenzusammenbruch beim Anblick der Urne bekommen. :lol: Das hat mich erstmal total geschockt. Und die Katzen von denen sind auch schon Senioren. 😢

Eine meiner Sim Frauen soll einen Witwer mit zwei Töchtern heiraten, die Familie hatte ich aus der Galerie und dann musste ich die Mutter noch, äh, loswerden. Hab immer noch ein schlechtes Gewissen, weil die Kinder mir so leid tun. 🙈 Aaaaahhh.
Einmal wollte ich mal was anderes als happy Family und hab ein Paar sich scheiden lassen.
Naja, was soll ich sagen, mittlerweile sind sie wieder verheiratet nach kurzer Trennung. :lol:
Ich reihe mich also bei den Sensibelchen ein.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Ich will jetzt kein Spielverderber sein, aber die Chance, im Vanilla Spiel beim einfachen Techteln schwanger zu werden, gibt es in Sims 4 nicht.
@bienchen83 Okay, dann habe ich jetzt auch mal einen Bug. Ich habe 100pro techteln angeklickt und nicht Baby machen oder irgendetwas. Ein Baby war in dem Haushalt noch nicht geplant.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Das geht nicht mal mit Bug. Keine der woohoo-Tuning-Dateien hat auch nur irgendwelche Einstellungen für Schwangerschaft. Baby machen und woohoo sind in Sims 4 komplett separiert. Du musst dich verklickt haben.
 

Hiiri91

Member
Registriert
Juni 2019
Geschlecht
W

Es geht wenn man das Merkmal "Fruchtbarer Boden" aktiviert hat. Hatte da schon zwei mal eine Überraschungsschwangerschaft. Das erste Mal hatte ich vergessen dass es aktiv ist und beim zweiten mal wollte ich gucken ob es wieder funktioniert und auch ein bisschen Spannung ins Spiel bringen :D

Habe als Konsolenspielerin gezwungenermaßen ein modfreies Spiel
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
  • Wow
Reaktionen: Kuroi und Widget88

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

bei mir war es mein erstes techteln unterm wasserfall, war kurz nachdem das EP rauskam, ich hab mich zwar gefragt ob ich mich verklickt habe aber eigentl. kann man ja techteln und baby machen so gesehen gar nicht verwechseln, oder? ich konnte es halt nicht glauben weil ich weiss, dass es eigentl. unmöglich ist beim techteln schwanger zu werden ( also ihr wisst wie ichs meine ;-) )
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Es geht wenn man das Merkmal "Fruchtbarer Boden" aktiviert hat. Hatte da schon zwei mal eine Überraschungsschwangerschaft. Das erste Mal hatte ich vergessen dass es aktiv ist und beim zweiten mal wollte ich gucken ob es wieder funktioniert und auch ein bisschen Spannung ins Spiel bringen :D

Habe als Konsolenspielerin gezwungenermaßen ein modfreies Spiel
@Hiiri91 Danke :hallo: Das Merkmal ist auf dem Grundstück aktiv. Ich spiele auf dem PC, aber so wie du ohne Mods und CC.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich wollte es nochmals wissen. Ich habe den Papa (also der verschwundene aus dem Stammbaum, verstorbene Sim) des Kleinen nochmals ins Spiel geholt (habe ja von fast allen meinen Sims die ich spiele eine Kopie auf meiner Festplatte), im CAS mit meiner Simin verheiratet den Kleinen zum Sohn gemacht und er war im Stammbaum wieder da. Ich wollte ja aber meine Simin als alleinerziehende Witwe haben und wollte auch nicht lange warten bis der Simpapa tot ist. Diesmal habe ich es etwas anders gemacht, habe ihn bei Weltenverwaltung ausziehen lassen und dann mit dem MC sterben lassen und er ist noch im Stammbaum da.
nochmals Papa in den Haushalt wieder sterben lassen.JPG
Da ich ja beide male den mit dem MC habe sterben lassen kann es eigentlich nicht am MC liegen. Entweder ist er diesmal deshalb im Stammbaum noch da weil ich ihn habe erst ausziehen lasse und dann auf das Bildchen in der Bekanntenliste geklickt habe um ihn durch den MC sterben zu lassen, oder es lag daran weil der Kleine nbeim ersten mal noch nicht geboren war? Denn ich habe den ja beide mal mit dem MC um die Ecke gebracht.
Nun ist meine Simin wieder eine frische Witwe (Modlet), ist auch nicht so schlimm könnte das Modlet zwar wegklicken aber sie soll ruhig noch etwas um ihren verstorbenen Mann trauern dürfen.

Nun konnte ich meine ursprüngliche Geschichte wieder nehmen, das der Ehemann und Papa doch kein Verräter war sondern wirklich als korrekter Polizeibeamter bei der Verfolgung eines Bankräubers, erschossen wurde.
Nun ich er wieder ein Held mit weißer Weste. Wenn er schon so früh sterben musste dann doch wenigstens als Held, das er bei den Hinterbliebenen in guter Erinnerung bleiben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
An die Familien-Spieler hier:
Habt ihr ein bisschen Inspiration für mich? Ich spiele oft ja immer das gleiche und die Sims machen selten mal was besonderes, weil ich es einfach vergesse (Ausflüge zB) habt ihr Lust mal aufzulisten, was eure Sims-Familie gemeinsam macht, was sie alleine unternehmen, als Paar, oder welche Hobbies sie haben? 😊

Und habt ihr auch das Problem, dass sich alles nur noch um die Kinder dreht, sobald es welche gibt? Ich vergesse dann oft die Träume und Ziele meiner Eltern-Sims und konzentriere mich nur auf Erziehung, Fähigkeiten der Kinder und plane schon was sie später machen soll - ich genieße gar nicht🙈
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Ich mach tatsächlich nach Lust und Laune. Kinder laufen bei mir meist so nebenher mit, auf die Fähigkeiten gehe ich da erst am Teenageralter - vorher können die selber machen, was sie wollen (außer Hausaufgaben und Schulprojekte die müssen sie bei mir machen) - aber sonst hab ich immer nen paar Möglichkeiten, die sie selber nutzen können. Kreativtisch, Klettermöglichkeit und so was.
Ansonsten hab ich nen paar Gemeinschaftsgrundstücke, die ich nutze - eines zum Spielen für Kinder/Kleinkinder, eines speziell für Dates - und sonst gehen meine Sims gerne tanzen oder ins örtliche Freibad im Sommer und so was.
 
  • Danke
Reaktionen: MissLibelle

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
In meinen Familien macht meistens jeder ein eigenes Ding, abgesehen von den Feiertagen oder Feiern wie einem Geburtstag. Die Hobbies entstehen durch eine Interpretation der Merkmale, des Bestrebens und der Vorlieben eines Sims. Interpretation deshalb, weil ich alles davon grundsätzlich zufällig auswürfle bzw. von Mods auswürfeln lasse. So gerate ich auch nicht in Versuchung, immer das Gleiche zu machen, weil da manchmal echt wilde Kombinationen entstehen, auf die ich von alleine nie gekommen wäre. Außerdem kann ich auf die Art nie wirklich allzu weit vorausplanen, weil ich bei einem Kind ja noch nicht weiß, was es als Teenager mal will. Ich spiele in einer Familie alle Sims und folge allen Bestreben, allerdings spiele ich deshalb auch bevorzugt kleine Familien mit einem oder zwei Kindern und manchmal auch nur einem Elternteil.
In jedem Fall finde ich die Gruppen sehr nützlich. Viele meiner Sims sind in einer Gruppe mit Gleichgesinnten, die semselben Hobby nachgehen. Bei mehreren Hobbies natürlich auch in mehreren Gruppen. Wenn Zeit ist, dürfen die sich dann gerne treffen, so kommen die Sims auch mal raus und in Kontakt mit Leuten außerhalb der Familie.
 
  • Danke
Reaktionen: MissLibelle

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
In meinen Familien macht meistens jeder ein eigenes Ding, abgesehen von den Feiertagen oder Feiern wie einem Geburtstag. Die Hobbies entstehen durch eine Interpretation der Merkmale, des Bestrebens und der Vorlieben eines Sims. Interpretation deshalb, weil ich alles davon grundsätzlich zufällig auswürfle bzw. von Mods auswürfeln lasse. So gerate ich auch nicht in Versuchung, immer das Gleiche zu machen, weil da manchmal echt wilde Kombinationen entstehen, auf die ich von alleine nie gekommen wäre. Außerdem kann ich auf die Art nie wirklich allzu weit vorausplanen, weil ich bei einem Kind ja noch nicht weiß, was es als Teenager mal will. Ich spiele in einer Familie alle Sims und folge allen Bestreben, allerdings spiele ich deshalb auch bevorzugt kleine Familien mit einem oder zwei Kindern und manchmal auch nur einem Elternteil.
In jedem Fall finde ich die Gruppen sehr nützlich. Viele meiner Sims sind in einer Gruppe mit Gleichgesinnten, die semselben Hobby nachgehen. Bei mehreren Hobbies natürlich auch in mehreren Gruppen. Wenn Zeit ist, dürfen die sich dann gerne treffen, so kommen die Sims auch mal raus und in Kontakt mit Leuten außerhalb der Familie.

Was für Mods benutzt du denn zum auswürfeln?😊
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

@MissLibelle
Ja, das kenne ich, dass ich die Ziele der Eltern etwas aus den Augen verliere. Meine Kinder müssen grundsätzlich alle vier Bestreben voll erfüllen. :schäm: Da gibt es immer viel zu tun. Ich wünschte auch, ich könnte das etwas lockerer angehen lassen.

Was die Hobbys betrifft, ist es so, dass fast jeder Sim ein anderes hat, sodass ich viele Erlebnisse im Spiel abdecken und erfahren kann. Am Wochenende versuche ich immer was mit der ganzen Familie zu machen. Da bieten sich die Festivals ja immer gut an. Und fast alle meine Sims sind in Gruppen. Diese Gruppen haben meist das Ziel, dass sie einfach Spaß mit ihren Freunden haben können. Die Gruppe kann ich dann auch einladen, wenn daheim die Bude brennt und die Kinder noch Hausaufgaben machen müssen etc. Also die Gruppenaktivitäten sind dann zB schwimmen (weil meine Sims in der Regel alle einen Pool haben), freundlich sein und Essen. xD
In der letzten Zeit versuche ich öfters die Einladungen von Freunden anzunehmen, statt auszuschlagen. Mich nervt nur, dass die Einladungen schon Mittags kommen, mit der Frage, ob man abends was machen will.

Ach ja, und was ich immer mache, Feiertage unter der Woche einzurichten, sodass die Familie mehr Zeit hat. So gibt es bei mir zB mehrere Tage Hitzefrei. Oder am Freitag ist immer FREI-Tag. xDD Sam hat auch einen Mod, mit dem man anklicken kann, ob nur der Mann oder nur die Frau freihaben soll.
 
  • Danke
Reaktionen: MissLibelle

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

@MissLibelle
Ich verfolge ungefähr das gleiche Prinzip wie Feuerphönix. Zufall ist grandios. Ich schau mir die in der Regel wild ausgewürfelten Traits an und beobachte den Sim, was er von ganz alleine macht (maximale Autonomie). Dazu kommen häufig geäußerte Wünsche und die Erstauswahl im Dialog-Tortenmenü. Der Rest ist wilde Interpretation. Dadurch entstehen manchmal auch "Eigenschaften", der der Sim im Trait eigentlich gar nicht hat. Somit bekommt jeder Sim früher oder später seine eigene Persönlichkeit mit der ich dann "weiterarbeite". Der tiefenentspannte Naturfreak hockt sich also gerne mal in den Wald von Granite-Falls und sammelt Beeren und Insekten. Der spaßsüchtige Überdrehte nimmt das Snowboard und brettert regelmäßig den Berg runter. Der pixelfixierte Computerfanatiker muss sich zu so etwas wiederum eher zwingen und investiert lieber in einen bequemen Stuhl und einen Hochleistungsrechner. Aber auch der macht ab und an einen Ausflug. Wurde ja gut erzogen ;)

Da Kinder erst am Anfang der Persönlichkeitsfindungsphase sind, werden sie einfach überall mithin geschleift. Die Erwachsenen kümmern sich zwar schon um ihre Blagen, aber nicht bis zur Selbstaufopferung. Gibt ja auch immer noch die Tagespflege/den Babysitter.
Ich muss ja selber erst allmählich herausfinden, was aus denen wird. Planen bringt da nichts.

Edit:
Ich nehme den internen Würfel in Sims 4 oder einen physikalischen W20.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: MissLibelle

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Wo ist denn der Unterschied/Vorteil zu dem Würfel im CAS? Bzw dem bei der Alterung?😊
das ich Packs, deren Bestreben oder Merkmale ich nicht möchte, deaktivieren kann - so wie Vampire, Magie, Batuu etc. - die möchte ich bei meinen normalen Familien nicht drin haben.
 
  • Danke
Reaktionen: MissLibelle

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
das ich Packs, deren Bestreben oder Merkmale ich nicht möchte, deaktivieren kann - so wie Vampire, Magie, Batuu etc. - die möchte ich bei meinen normalen Familien nicht drin haben.
Ohja das ist wirklich gut! Ich könnte mir auch vorstellen, ab dem Teenalter komplett neu auszuwürfeln. Mich stört es manchmal, dass Kinder nur einen Teil der Merkmale haben können. Macht im Kindesalter noch sinn, nimmt aber manchmal einen Platz weg später. Aber Kinder können sich ja eh noch in alle Richtungen entwickeln😁
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten