Alle Fragen, die sonst nirgendwo hinpassen

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Ich hab mal eine etwas andere Frage 🙈 Ich gebe den Sims möglichst gerne passende Namen. Also.. wie sagt man das, ohne, dass ich jemand beleidige - das will ich nicht! Aber es gibt ja so typische Namen, die anscheinend in 'bildungsfernen Schichten' erwartet werden, bzw Namen die man damit verbindet. Hier sind das Namen wie Kevin, Justin, Chantal usw... oft ja Namen die 'besonders' sind bzw waren, aus Amerika, Frankreich vllt...
Egaal.. jetzt meine Frage. Gab es sowas 'frĂŒher' auch? Also ich bin Jahrgang 92 und frage mich wie das so in den 60er oder 70er Jahren, oder noch viel frĂŒher war. Wer war damals der 'Kevin'? Das interessiert mich gerade echt brennend🙈
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich hab mal eine etwas andere Frage 🙈 Ich gebe den Sims möglichst gerne passende Namen. Also.. wie sagt man das, ohne, dass ich jemand beleidige - das will ich nicht! Aber es gibt ja so typische Namen, die anscheinend in 'bildungsfernen Schichten' erwartet werden, bzw Namen die man damit verbindet. Hier sind das Namen wie Kevin, Justin, Chantal usw... oft ja Namen die 'besonders' sind bzw waren, aus Amerika, Frankreich vllt...
Egaal.. jetzt meine Frage. Gab es sowas 'frĂŒher' auch? Also ich bin Jahrgang 92 und frage mich wie das so in den 60er oder 70er Jahren, oder noch viel frĂŒher war. Wer war damals der 'Kevin'? Das interessiert mich gerade echt brennend🙈
nein sowas gabs frĂŒher nicht, ich bin 1959 eingeschult worden...aber so namen die dir vermeintlich sagen aus welchen sozialen verhĂ€ltnissen das kind kommt gabs nicht, es gab in jedem jahrzehnt modenamen, also namen die öfter genommen wurden als andere...aber das wars auch schon...in den 60ern wurde gern birgit genommen, ich heisse auch so, bin aber zu alt um mehrere birgits in der klasse gehabt zu haben, ausserdem schreib ich mich birgid...haha, ich glaub Michael wurde in den 70ern gern genommen :-)
 
  • Love
Reaktionen: MissLibelle

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

nein sowas gabs frĂŒher nicht, ich bin 1959 eingeschult worden...aber so namen die dir vermeintlich sagen aus welchen sozialen verhĂ€ltnissen das kind kommt gabs nicht, es gab in jedem jahrzehnt modenamen, also namen die öfter genommen wurden als andere...aber das wars auch schon...in den 60ern wurde gern birgit genommen, ich heisse auch so, bin aber zu alt um mehrere birgits in der klasse gehabt zu haben, ausserdem schreib ich mich birgid...haha, ich glaub Michael wurde in den 70ern gern genommen :-)
Ich bin 1978 in der DDR geboren und hatte eine Birgit in der Klasse, aber da war sie in meinem ganzen Umfeld auch die einzigste. :D
Bei uns war man damals was besonderes wenn man Jacqueline (die hatten wir 2 mal) oder Peggy hieß, Hintergrund vermutlich eher, dass man sich nach der unereichbaren Ferne sehnte. :lol: Es gab auch noch Constanze, Nancy und etliche Yvonnes, bei den Jungs hatte man tatsĂ€chlich eher so klassische Namen wie Alexander oder ganz beliebt Torsten. Ich sag immer Torsten ist kein Name sondern ein Sammelbegriff. :ROFLMAO:
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

In den 80igern waren unter anderem Modenamen (zumindest in meinem DDR-Umfeld) Michaela und Daniel. Alleine in meiner Klasse hatten wir jeweils 4 davon. Von der ganzen Schule fange ich jetzt besser nicht an. SpÀter stieg der "Anne"-ZÀhler auf drei. Auch ne respektable Zahl.
Aus sozial schwÀcheren Schichten fiel mir lediglich der Name "Peggy" auf. Da gab es eine leichte HÀufung. Allerdings war der Name bei weitem nicht so belastet, wie "Kevin" oder "Chantal". Alpha-Peggy gab es einfach noch nicht :)
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Ich hatte mal 5 Tanjas in der Klasse (in den 1980).😅
@MissLibelle So Listen findest du im Internet, welche Namen in welchem Jahr beliebt waren.
Ja die Listen kenne ich, nutze ich öfter mal 😁 ich hatte mich nur gefragt, ob es frĂŒher auch Namen gab die negativ behaftet waren🙈
Meine Mutter heißt ĂŒbrigens auch Tanja und ihre beste Freundin damals auch😂
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Ja die Listen kenne ich, nutze ich öfter mal 😁 ich hatte mich nur gefragt, ob es frĂŒher auch Namen gab die negativ behaftet waren🙈
Meine Mutter heißt ĂŒbrigens auch Tanja und ihre beste Freundin damals auch😂
:lol:
Ich bin froh, dass es das frĂŒher nicht gab. Finde das schlimm, wenn Kinder/Menschen aufgrund des Namens schon in eine Schublade gepackt werden. (Damit meine ich nicht dich. Ich denke, das ist ein gesellschaftliches PhĂ€nomen.)
Da kann dann ja kaum was Gutes bei rauskommen. Ich weiß auch gar nicht, wann das so gekippt ist. Nach dem Film "Kevin alleine zu Haus" hießen plötzlich alle Kevin. Aber der Kevin im Film ist ja eigentlich ein schlauer Bursche. Ich glaube, es fing dann auch an, dass die Medien sich da eingemischt haben und sich darĂŒber lustig gemacht haben, dass bildungsferne Gruppen französische Namen (Chantal) falsch aussprachen. Denn eigentlich ist Chantal (oder war es bis dahin) ein hĂŒbscher Name, so wie viele andere französische Namen auch. Aber es wurde dann plötzlich verhohnepiepelt, dass manche Leute das "e" bei französischen Namen mit aussprachen. Als PĂ€dagogin denke ich da immer: Was lĂ€uft in unserem Bildungssystem nur alles schief, dass manche Menschen/Kinder so abgedrĂ€ngt wurden.
Na ja, das ist ein anderes Thema.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
36
Ort
Dorsten
Geschlecht
?

dass manche Leute das "e" bei französischen Namen mit aussprachen
Ich musste frĂŒher, Kindergarten und Grundschule, immer wieder sagen das man das e nicht ausspricht. Was habe ich es gehasst wenn es immer wieder Nadine hieß und nicht wie man es eigentlich sprich Nadin.
Hab deswegen meine frĂŒhere Freundin immer beneidet, denn die hieß ganz simpel Anna.
 
  • Wow
Reaktionen: Orkney

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Ich musste frĂŒher, Kindergarten und Grundschule, immer wieder sagen das man das e nicht ausspricht. Was habe ich es gehasst wenn es immer wieder Nadine hieß und nicht wie man es eigentlich sprich Nadin.
Hab deswegen meine frĂŒhere Freundin immer beneidet, denn die hieß ganz simpel Anna.
Das glaube ich.
Aber hart, dass so viele das falsch ausgesprochen haben. Ich liebe den Namen Nadine sehr. <3
 

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei KanÀlen
Geschlecht
w

nein sowas gabs frĂŒher nicht, ich bin 1959 eingeschult worden...aber so namen die dir vermeintlich sagen aus welchen sozialen verhĂ€ltnissen das kind kommt gabs nicht, es gab in jedem jahrzehnt modenamen, also namen die öfter genommen wurden als andere...aber das wars auch schon...in den 60ern wurde gern birgit genommen, ich heisse auch so, bin aber zu alt um mehrere birgits in der klasse gehabt zu haben, ausserdem schreib ich mich birgid...haha, ich glaub Michael wurde in den 70ern gern genommen :-)
Viele GrĂŒĂŸe von Birgit zu Birgid. Ich hatte nur in meinem Jahrgang eine zweite Birgit in der Schule. Viele Antje, Petra, Andreas, Thomas, Michael,Martin. Vor kurzem habe ich auch tatsĂ€chlich einmal wieder ein relativ junge Birgit (ich schĂ€tze so zwischen30 und 40) kennengelernt. Ich bin in dem Jahr geboren, in dem du eingeschult wurdest.
 
  • Witzig!
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Viele GrĂŒĂŸe von Birgit zu Birgid
gruss zurĂŒck! weisst du warum ich mit D geschrieben werde? ich war ne hausgeburt und mein Opa ist zum standesamt um mich anzumelden, so : das kind soll birgit heissen, Ă€h standesbeamte: wie schreibt man das? Opa: mh... weiss ich auch nicht, Ingrid, Sigrid wird alles mit d geschrieben, dann Birgid ja wohl auch :lol: nein, ich war persönlich nicht dabei aber es wurde mir so mehrmals berichtet;-)

Was habe ich es gehasst wenn es immer wieder Nadine hieß und nicht wie man es eigentlich sprich Nadin
oh dann sei froh, dass du mich nicht reden hörst...eine freundin meiner jĂŒngsten heisst Nadine...ich nenne sie immer Nadin e, sie ist eine kinderfreundin meiner tochter, hat oft bei uns ĂŒbernachtet undso, sie liebt mich trotzdem...die tochter einer meiner freundinnen heisst chantal, zu ihr sag ich immer chantalle...beide - Mutter und tochter -lieben mich trotzdem...aber ich verhunze sowieso gern namen: MacDoof, Spasskasse undso und halt auch eigennamen, wer mich kennt weiss das...:giggle:
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

ich war ne hausgeburt und mein Opa ist zum standesamt um mich anzumelden, so : das kind soll birgit heissen, Àh standesbeamte: wie schreibt man das? Opa: mh... weiss ich auch nicht, Ingrid, Sigrid wird alles mit d geschrieben, dann Birgid ja wohl auch :lol: nein, ich war persönlich nicht dabei aber es wurde mir so mehrmals berichtet;-)
Ha! Da kann ich auch ne Geschichte beisteuern:

Meine Mutter wollte mich unbedingt 'Ann-Christin' nennen. 'Konstanze' war auch in der engeren Auswahl. Die Geburt war jedoch alles andere als bilderbuchmĂ€ĂŸig. Als man die arme, völlig fertige Frau nach meinen Namen fragte, war da nur noch gĂ€hnende Leere. Alle Namen, die sie sich vorher ĂŒberlegt hatte, waren weg. Ich weiß gerade gar nicht mehr, was der erste Name war, der ihr dann wieder einfiel. Keiner von den geplanten (in einer Stunde komme ich wieder drauf). Die Krankenschwester meinte darauf hin jedoch zu ihr: "Davon haben wir schon vier." Sie zögerlich und verunsichert zurĂŒck: "Und 'Susanne'? Haben sie davon schon welche?"
"Nein, 'Susanne' haben wir noch nicht!"
So kam ich zu meinem Namen. Ich war eines der wenigen Kinder, die damit immer total zufrieden waren. Kein Modename. Nichts ĂŒberkandideltes. Zeitlos. Ich bin ja der festen Überzeugung, da hat mein renitenter Geist schon bei der Geburt eingegriffen. Den Namen habe ICH mir ausgesucht :)
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
36
Ort
Dorsten
Geschlecht
?

ich nenne sie immer Nadin e
Oh glaub mir das wĂŒrdest du ein mal machen und dann nie wieder 😆 ne damalige Freundin meinte das mal zu machen, nach dem ein Buch nur knapp an ihr vorbei geflogen ist hat sie es nie wieder getan đŸ€Ł

Nicht zu vergessen Windoof 😅
Aber danke da fÀllt mir wieder ein das ich mein Konto bei der Spasskasse noch auflösen muss =)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Oh glaub mir das wĂŒrdest du ein mal machen und dann nie wieder 😆 ne damalige Freundin meinte das mal zu machen, nach dem ein Buch nur knapp an ihr vorbei geflogen ist hat sie es nie wieder getan
oh jetzt hab ich angst vor dir Nadinnnnn đŸ€— dann muss ich dich doch mal besuchen, ich weiss ja wo du wohnst:giggle:

als kind hab ich ĂŒbrigens meinen namen gehasst, ich hatte das gefĂŒhl der passt nicht zu mir, das finde ich ĂŒbrigens immer noch aber mittlerweile hab ich mich mit ihm ausgesöhnt:-)
 

Lynn122

Member
Registriert
Juli 2014
Zu Namen kenn ich auch eine Geschichte, die ich allerdings etwas verfremdet wiedergebe, da ich niemandem auf die FĂŒĂŸe treten möchte.

Zwei Frauen unterhalten sich ĂŒber ihre Kinder: Wie heißt deine Tochter denn? - Chantal. - Na, wenigstens nicht Jaqueline. - So heißt meine andere Tochter. 😳
😳

Zum GlĂŒck war ich da nicht beteiligt, mir hat sich das aber trotzdem eingebrannt. Seitdem achte ich sehr drauf, mich nicht negativ ĂŒber Namen zu Ă€ußern und darauf, was ich sage, bzw. besser nicht sage, wenn sich mir jemand mit einem Namen vorstellt, den ich noch nie gehört habe. Auch wenn ich gerne fragen wĂŒrde: "Kenn ich nicht. Ist das ne AbkĂŒrzung fĂŒr irgendwas?" Oder noch schlimmer: "Und wie ist dein richtiger Name?" (Muss zugeben, vor mindestens einer Situation, die peinlich geworden wĂ€re, hat mich die Geschichte schon bewahrt 😅)


Und nun hab ich auch noch ne Frage:

Sind bei euch auch immer noch diese FĂŒchse in der HaushaltsĂŒbersicht zu sehen? Und dann auch noch mit so einem "schönen" Bild?

1679247941404.jpeg
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Namen:
Auch wenn ich gerne fragen wĂŒrde: "Kenn ich nicht. Ist das ne AbkĂŒrzung fĂŒr irgendwas?" Oder noch schlimmer: "Und wie ist dein richtiger Name?" (Muss zugeben, vor mindestens einer Situation, die peinlich geworden wĂ€re, hat mich die Geschichte schon bewahrt 😅)
Also gefragt werden, woher ein Name kommt, finde ich nicht schlimm. Das werde ich stĂ€ndig gefragt und da ich ein Faible fĂŒr Namen habe, interessiert mich sowas oft (auch wenn ich heimlich nachschlage^^). Was mich aber voll nervt, wenn die Leute auch nach der x-ten Wiederholung meinen Namen falsch aussprechen. Ich heiße Petrissa. Spricht man wie Clarissa. Nicht wie das englische Patricia. Sag ich immer dazu. Aber manchen Leuten kann man das noch so oft sagen. Und da denke ich dann schon: Hört der andere mir ĂŒberhaupt zu? Interessiert ihn das ĂŒberhaupt?
Also ich habe kein Problem damit, wenn jemand zu mir kommt und sagt: Äh, kannst du mir nochmal deinen Namen sagen.
Aber wenn jemand auf Dauer meinen Namen falsch ausspricht, dann hat das fĂŒr mich schon was mit Respektlosigkeit zu tun. Denn wenn ich den anderen respektiere und mich wirklich fĂŒr ihn interessiere, dann merke ich mir auch so ausgefallene Namen, wie die aus Sulani.
Petrissa kommt ĂŒbrigens von Petrus. ;)
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Namen:
Also gefragt werden, woher ein Name kommt, finde ich nicht schlimm. Das werde ich stĂ€ndig gefragt und da ich ein Faible fĂŒr Namen habe, interessiert mich sowas oft (auch wenn ich heimlich nachschlage^^). Was mich aber voll nervt, wenn die Leute auch nach der x-ten Wiederholung meinen Namen falsch aussprechen. Ich heiße Petrissa. Spricht man wie Clarissa. Nicht wie das englische Patricia. Sag ich immer dazu. Aber manchen Leuten kann man das noch so oft sagen. Und da denke ich dann schon: Hört der andere mir ĂŒberhaupt zu? Interessiert ihn das ĂŒberhaupt?
Also ich habe kein Problem damit, wenn jemand zu mir kommt und sagt: Äh, kannst du mir nochmal deinen Namen sagen.
Aber wenn jemand auf Dauer meinen Namen falsch ausspricht, dann hat das fĂŒr mich schon was mit Respektlosigkeit zu tun. Denn wenn ich den anderen respektiere und mich wirklich fĂŒr ihn interessiere, dann merke ich mir auch so ausgefallene Namen, wie die aus Sulani.
Petrissa kommt ĂŒbrigens von Petrus. ;)
Meine Tochter hatte mal einen Lehrer der ihren Namen immer falsch ausgesprochen hat und behauptete einfach, nur seine Aussprache ist die einzige richtige. Sie hatte es dann irgendwann aufgegeben mit ihm zu diskutieren. Ich gebe zu, bei der Schreibweise waren wir ein bisschen kreativ, ihren Namen gibt es halt in unterschiedlichen Schreibweisen, ich hatte mir aber auch fĂŒr diese spezielle Schreibweise, die ich haben wollte, die Aussprache vorher durchgelesen und kann sagen dieser merkwĂŒrdige Lehrer lag einfach falsch und selbst wenn nicht, wenn ich so oder so meinen Namen ausgesprochen habe möchte, dann respektier das doch halt einfach. :lol:
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

aber toll, wenn man nicht so einen Allerweltsnamen hat.
Witzigerweise liebe ich meinen Allerweltsnamen (Susanne), zumal es den in so vielen Sprachen mit entsprechenden, nationalen EinfĂ€rbungen gibt. Ich kam auch noch nie in die Verlegenheit, den buchstabieren oder ihn in der Aussprache korrigieren zu mĂŒssen. Ich nehm auch die nationaleingefĂ€rbten Varianten. Ich finde das irgendwie schön.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Die Erzieherin in der Kita hat den Namen unseres Sohnes immer falsch ausgesprochen (und da kann man eigentlich nichts falsch machen), da habe ich irgendwann den Spieß umgedreht und ihren Nachnamen falsch ausgesprochen. Da ist sie an die Decke gegangen, geĂ€ndert hat es aber leider nichts.

@seebee Ich habe einen Allerweltsnamen, den ich bis heute nicht mag. Ein bisschen Variation hĂ€tte ich gut gefunden. Da hĂ€tte ich fast lieber Freya geheißen, wie mein Vater wollte, auch wenn ich so gar nichts Nordisches an mir habe.
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei KanÀlen
Geschlecht
w

Ich mag auch meinen Namen, mich nervt es nur, wenn ich immer mit Brigitte angesprochen werde. Birgit und Brigitte sind zwei verschiedene Namen, auch wenn sie viele Buchstaben gemeinsam haben.

@Birksche Ich bin auch eine Hausgeburt und meine Mutter wollte mich eigentlich Susanne nennen, aber mein Vater hat mich als Birgit angemeldet.;-)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Orkney

Pixelsims.

Member
Registriert
August 2004
Alter
35
Ort
&#9829;
Geschlecht
w

Ich muss durch das neue add on den MCCC ja updaten, behĂ€lt der dann alle Einstellungen die ich vorher gemacht habe oder muss ich das alles noch mal neu einstellen? 🙈
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Ich finde mich im neuen SozialmenĂŒ ĂŒberhaupt nicht zurecht, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen: Meine Simfrau ist in der Midlife Crisis und möchte 15x prahlen. Wenn ich ĂŒber die Aufgabe hovere steht, ich soll unter den freundlichen Optionen etwas auswĂ€hlen, das mit Prahlen zu tun hat. Aber ich finde nicht eine einzige Option, die bisher als Prahlen angerechnet wurde. Kann mir jemand auf die SprĂŒnge helfen?
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Ich finde mich im neuen SozialmenĂŒ ĂŒberhaupt nicht zurecht, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen: Meine Simfrau ist in der Midlife Crisis und möchte 15x prahlen. Wenn ich ĂŒber die Aufgabe hovere steht, ich soll unter den freundlichen Optionen etwas auswĂ€hlen, das mit Prahlen zu tun hat. Aber ich finde nicht eine einzige Option, die bisher als Prahlen angerechnet wurde. Kann mir jemand auf die SprĂŒnge helfen?
Bei mir ist das glaub ich unter Small Talk... erinnere mich aber nur an 'mit Familie prahlen' und mit Baby prahlen glaub ich🙈
Ich komme mit dem neuen MenĂŒ tatsĂ€chlich viel besser zurecht als vorher=)
 
  • Danke
Reaktionen: MONKEYINABOX

Corras

Member
Registriert
Juni 2021
Alter
26
Ort
Berlin
Geschlecht
M

Ich muss durch das neue add on den MCCC ja updaten, behĂ€lt der dann alle Einstellungen die ich vorher gemacht habe oder muss ich das alles noch mal neu einstellen? 🙈
der ist schon geupdatet? auf der seite wird mir immer noch "Fixes required for the Growing Together update" angezeigt. oder versteh ich das falsch %)

mein spiel ist gerade total unspielbar und ich bin jetzt langsam echt ratlos. ich hab die letzten Tage weil ich ja nun unbedingt spielen will mal wieder bei meinen mods aufgerĂ€umt und natĂŒrlich alles was derzeit Broken ist rausgeschmissen und den Rest geupdatet.

trotzdessen, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass bei den Mods alles i.o sein sollte, Tun die sims einfach nicht, was sie sollen.
Simple aktionen, wie zb ein GemĂ€lde malen, werden entweder gar nicht ausgefĂŒhrt, das Icon verschwindet sofort wieder, oder sie fangen an und hören dann sofort wieder auf.
auch bei der Betreuung von den Babys wollte der vater sich ĂŒĂŒĂŒĂŒĂŒberhaupt nicht um das baby kĂŒmmern, das einzige was fast reibungslos funktionierte, war dass die mutter sich um das baby gekĂŒmmert hat.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

trotzdessen, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass bei den Mods alles i.o sein sollte, Tun die sims einfach nicht, was sie sollen.
Klappt es denn ohne Mods?

der ist schon geupdatet? auf der seite wird mir immer noch "Fixes required for the Growing Together update" angezeigt. oder versteh ich das falsch %)
Das soll bedeuten, dass die bereits erfolgten Fixes benötigt werden, um fehlerfrei spielen zu können. Der MCCC hatte bereits mehrere Updates :)
 
Registriert
Oktober 2014
Geschlecht
m

Was muss ich drĂŒcken,um die kamera frei zu bewegen ?
Ich will manchmal die Sicht tiefer haben um z.b. einem Krabbler von vorne direkt ins Gesicht zu schauen.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
47
Ort
Altusried
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: weedlover290177

Gnurpsel

Member
Registriert
Februar 2003
Was muss ich drĂŒcken,um die kamera frei zu bewegen ?
Ich will manchmal die Sicht tiefer haben um z.b. einem Krabbler von vorne direkt ins Gesicht zu schauen.


Es gibt 4 Kamera-Typen, die du jeweils nur in bestimmter Art und Weise bewegen kannst.
Du musst dir eine davon aussuchen (ganz oben rechts im Fenster auf das Kamerasymbol klicken. Dort findest du 3 der Typen ohne die "Tab-Kamera").

Dies sind die Kamera-Typen:

1. "Sims4-Kamera" : Das ist die voreingestellte Kamera
2. "Sims3-Kamera" mit Neigungswinkeln: Das Symbol rechts daneben
3. "Draufsicht -Kamera": Blick nur senkrecht von oben (Symbol ganz rechts)
4. "TAB-Kamera" fĂŒr weites hin und her ĂŒber der Welt: TAB-Taste drĂŒcken

Einfach mal alle ausprobieren.:)

:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: weedlover290177
Registriert
Oktober 2014
Geschlecht
m

Danke.
Leider hab ich nach Jahrelanger Pause so gut wie alles vergessen. =)
 

Corras

Member
Registriert
Juni 2021
Alter
26
Ort
Berlin
Geschlecht
M

Klappt es denn ohne Mods?
Leider ja :scream: ich bin jetzt dabei zu testen welche Mod der ÜbeltĂ€ter ist,
Mods von LilMsSam oder Adeepindigo kann ich schonmal ausschließen. nur bin ich jetzt wieder ziemlich ratlos, weil ich mir nicht erklĂ€ren kann, welche mod es nun noch sein kann, die verursachen könnte, dass die sims reglos rumstehen :scream:
Das soll bedeuten, dass die bereits erfolgten Fixes benötigt werden, um fehlerfrei spielen zu können. Der MCCC hatte bereits mehrere Updates :)
Oh cool, danke! dachte das wÀre eine Anmerkung dass der noch geupdatet werden muss :lol:
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Ich hab irgendwo gelesen, dass Kinder jetzt mehr FĂ€higkeiten erlernen können, weiß jemand welche das sind?😊
 

Pixelsims.

Member
Registriert
August 2004
Alter
35
Ort
&#9829;
Geschlecht
w

Leider ja :scream: ich bin jetzt dabei zu testen welche Mod der ÜbeltĂ€ter ist,
Mods von LilMsSam oder Adeepindigo kann ich schonmal ausschließen. nur bin ich jetzt wieder ziemlich ratlos, weil ich mir nicht erklĂ€ren kann, welche mod es nun noch sein kann, die verursachen könnte, dass die sims reglos rumstehen :scream:

Oh cool, danke! dachte das wÀre eine Anmerkung dass der noch geupdatet werden muss :lol:
Davor graut es mir auch. 🙈
Habe das Spiel heute installiert und es erst mal ohne Mods getestet, das funktionierte zum GlĂŒck problemlos. Allerdings felt mir mein CC und jetzt muss ich erst mal updaten.
Tool, BetterBuildBuy und MCCC sind schon geupdated. Vermutlich mĂŒssen aber auch alle Merkmale neu heruntergeladen werden?
 

Corras

Member
Registriert
Juni 2021
Alter
26
Ort
Berlin
Geschlecht
M

Davor graut es mir auch. 🙈
Habe das Spiel heute installiert und es erst mal ohne Mods getestet, das funktionierte zum GlĂŒck problemlos. Allerdings felt mir mein CC und jetzt muss ich erst mal updaten.
Tool, BetterBuildBuy und MCCC sind schon geupdated. Vermutlich mĂŒssen aber auch alle Merkmale neu heruntergeladen werden?

Ja also alles was kaputt sein könnte, gibt ja einige Seiten, die kaputte mods usw posten.

Also ich habe jetzt alle mods durch, selbst die, von denen ich eh nicht gedacht hĂ€tte, dass sie der ÜbeltĂ€ter sein könnten.. ich verstehs nicht dann kann es doch eigentlich nur noch cc (Haare, Kleidung, Möbel) sein?? Ich versteh nur nicht wie die sowas verursachen können? Ich dachte nur kaputte mods könnten ein Spiel so lahm legen :confused:
 

Corras

Member
Registriert
Juni 2021
Alter
26
Ort
Berlin
Geschlecht
M

Okie Doki dann danke euch beiden. Dass cc mit gameplayfunktionen Probleme machen können, ist ja logisch das hatte ich jetzt nicht aufm Schirm :schÀm:
Ich war jetzt schon super verzweifelt da ich alles, aber komplett alles rausgenommen habe und es immer noch das gleiche war.
Letztlich blieb jetzt noch mein cas Ordner wo alles was cas betrifft Haare, makeup, Klamotten drin ist. Und Bingo.
Der cas Ordner ist’s.
Jetzt muss ich nur noch den ÜbeltĂ€ter ermitteln und gebe dann nochmal Bescheid falls es jemandem ebenso ergeht

EDIT: so .. nu bin ich offiziell noch viel verwirrter als vorher.
Nachdem ich den cas Ordner als ÜbeltĂ€ter identifiziert habe, habe ich meinen aufgerĂ€umten cas Ordner (hab mir mal ein Beispiel an euch genommen und mein cc sortiert, bin ja lernfĂ€hig :lol:) auseinandergenommen und StĂŒck fĂŒr StĂŒck wieder ins Spiel gepackt. Letztlich blieb dann noch der Ordner mit ArmbĂ€ndern und Uhren. Nur zum Test packte ich den dann auch wieder rein , doch der ist es nicht. Obwohl alles wieder wie gehabt im Spiel ist, funktioniert’s wieder. Kann mir das jemand erklĂ€ren?%)
 
Zuletzt bearbeitet:

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
47
Ort
Altusried
Geschlecht
w

~Kathy~

Member
Registriert
MĂ€rz 2002
Geschlecht
w

Der Tragerucksatz fĂŒr die kleinen Sims ist ja nicht im Kaufmodus.
Ich habe immer noch nicht heraus gefunden, wie das funktioniert und wo ich draufklicken muss, damit das Krabbelkind im Rucksack sitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixelsims.

Member
Registriert
August 2004
Alter
35
Ort
&#9829;
Geschlecht
w

Ja also alles was kaputt sein könnte, gibt ja einige Seiten, die kaputte mods usw posten.

Also ich habe jetzt alle mods durch, selbst die, von denen ich eh nicht gedacht hĂ€tte, dass sie der ÜbeltĂ€ter sein könnten.. ich verstehs nicht dann kann es doch eigentlich nur noch cc (Haare, Kleidung, Möbel) sein?? Ich versteh nur nicht wie die sowas verursachen können? Ich dachte nur kaputte mods könnten ein Spiel so lahm legen :confused:

Ja, youkai hat eine tolle Liste gepostet, die Arbeite ich jetzt jeden Abend ab. 🙈
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Der Tragerucksatz fĂŒr die kleinen Sims ist ja nicht im Kaufmodus.
Ich habe immer noch nicht heraus gefunden, wie das funktioniert und wo ich draufklicken muss, damit das Krabbelkind im Rucksack sitzt.
Ohne das Pack mĂŒsste es direkt erscheinen, wenn du auf den Erwachsenen klickst, mit Pack auf den Erwachsenen und dann auf Babypflege.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten