Die Sims 4 Plauderecke

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ich habe aber genau genommen auch nicht ja gesagt. :D
Du hast aber auch nicht nein gesagt! =) Und darauf kommt es an! :nick:
War einer deiner Vorfahren eine Schnecke? Denn so wie du hier rumschleimst könnte man das meinen :lol::lol::lol:
Ich habe leider noch keine Ahnenforschung betrieben. Aber alles ist möglich! =)
Neptun veräppelt mich nur. :) Das ist eine alte Gewohnheit, geboren aus (unbezahlten) Kommentaren in seiner FS. :lol:
Apropos unbezahlt ... wo bleibt den nächster Kommentar? Ich warte seit Jahren!
Ey, ich hab immerhin extra Smartphone geschrieben :D
Ich hab ein Xperia Z5. Das war damals, 2016, ziemlich heißer Scheiß.
Vor meinem ersten iPhone hatte ich auch ein Sony Ericsson Satio mit 12 Megapixelkamera. Das war auch das Must Have Gerät! =)
Ich erinnere mich noch an die TV-Werbung! =)

Ich bin Neptunulo noch eine Antwort schuldig. Ich kann nicht glauben, dass ich das versäumt habe, und hoffe, dass dir das keine Unannehmlichkeiten gebracht hat.
Es war schrecklich, so lange mit einer so grossen Unwissenheit leben zu müssen. :(
Die hellroten Gummibärchen schmecken nach künstlicher Erdbeere. In voller Form möchte ich mich dafür entschuldigen, dir diese Information nicht früher zukommen gelassen zu haben.
Jetzt, da ich weiss, wie sie schmecken, geht es mir wieder gut! Puh!
Stell dir doch eine Erinnerung ein!
Das ist die Allzwecklösung meiner Mutter, die sie immer anbringt, wenn ich sage, ich würde irgendwas vergessen. Ich hoffe, es hat dir auch weitergeholfen.
Ich höre immer, ich solle mir Dinge aufschreiben, damit ich sie nicht vergesse. :naja:
Nützt mir auch nicht viel, wenn ich die Zettel ständig verliere, auf denen ich alles aufgeschrieben habe.
Mich interessisert eher, warum du die Fragezeichen weglässt. Das war schon mindestens das zweite Mal. Findest du nicht, dass das unvollständig aussieht
Nein. Überhaupt nicht. Mir ist nicht mal der fehlende Punkt in deinem Satz aufgefallen.
Auch hier ist es die Autokorrektur. Keine Ahnung warum. :(
Wenn Neptunulus alle Jahre ab jetzt bekommt, darf ich dann User des Jahres 2015 werden? In diesem Jahr habe ich kein einziges Mal gespamt. Ich habe niemanden beleidigt. Keine Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt. Niemanden nach seiner Gemüsesorte gefragt. Wirklich, kein Beitrag war unnötig. Viel vorbildhafter kann ein User kaum sein.
Ich bin User des Jahres seit ich hier registriert bin! Aber ich bin bereit, dir den Titel fürs Jahr 2015 abzutreten, wenn du dafür ein Jahr lang gratis Doku-Kommis schreibst? Das ist doch ein toller Deal! :nick: Schlag ein!
Oha, also mit solch neumodischen Geräten kann ich nichts anfangen. Da bin ich froh um mein Smartphone aus dem Jahre 2013; damals war die Welt noch übersichtlicher.
Du hast das immer noch? :heul:
Wie kannst du noch leben? Mittlerweile hängt bestimmt alles, Whatsapp öffnet sich nach ungfähr einer Stunde und manche Seiten lassen Safari abstürzen. (So ist es zumindest bei mir, wenn ich das 2013er Modell starte =) )
Ach, bei euch ist es heiss? Also ich gehe jetzt gleich wieder in mein übermässig belüftetes, fensterloses Lab. Und zittere ein bisschen vor mich hin. 🥶
An meinem Arbeitsort ist es auch eiskalt. :naja: Die Klimaanlage gibt mir den Rest.

Ich bin zurzeit extrem von Heuschnupfen geplagt und dann auch noch diese Klimaanlage. Ich weiss nicht, ob ich mittlerweile krank bin oder es der Heuschnupfen ist. Das Schlimme daran: Ich kann die Klimaanlage nicht ausmachen. :heul: Die läuft einfach immer! Und im Winter ist dann die Heizung wieder kaputt. :naja:
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Vor meinem ersten iPhone hatte ich auch ein Sony Ericsson Satio mit 12 Megapixelkamera. Das war auch das Must Have Gerät! =)
Ich auch! :love: Aber das wussten wir ja schon. :love: Nur deswegen sind wir damals in Kontakt geblieben. :love:
Und es stimmt wirklich. Als ich das neu hatte, war ich ungefähr einen Tag lang in meiner Klasse cool. Das war ein ganz eigenes Gefühl. :eek:

Jetzt, da ich weiss, wie sie schmecken, geht es mir wieder gut! Puh!
Das freut mich und ich bin sehr erleichtert, dass es gerade nochmals gutgegangen ist. :)

Ich höre immer, ich solle mir Dinge aufschreiben, damit ich sie nicht vergesse. :naja:
Nützt mir auch nicht viel, wenn ich die Zettel ständig verliere, auf denen ich alles aufgeschrieben habe.
Deswegen musst du es ja ins Handy eingeben. Das hast du immer dabei, und selbst wenn du es verlierst, kaufst du dir sofort ein neues und die Erinnerungen werden synchronisiert, weil du ja regelmässig ein Back-up machst.

Nein. Überhaupt nicht. Mir ist nicht mal der fehlende Punkt in deinem Satz aufgefallen.
Und der Kringel über dem Punkt? :(

Ich bin User des Jahres seit ich hier registriert bin! Aber ich bin bereit, dir den Titel fürs Jahr 2015 abzutreten, wenn du dafür ein Jahr lang gratis Doku-Kommis schreibst? Das ist doch ein toller Deal! :nick: Schlag ein!
Alternativ könnte man auch dein Registrationsdatum in der Datenbank ändern, sodass du erst seit 2021 registriert bist.

Du hast das immer noch? :heul:
Wie kannst du noch leben? Mittlerweile hängt bestimmt alles, Whatsapp öffnet sich nach ungfähr einer Stunde und manche Seiten lassen Safari abstürzen. (So ist es zumindest bei mir, wenn ich das 2013er Modell starte =) )
Warum weinst du darüber? Freut es dich nicht, dass ich den Planeten erhalte, auf dem du lebst, indem ich unnötigen Konsum unterlasse? Ach, jetzt weiss ich, du weinst vor Freude. 🥲 Das rührt mich wiederum. 🥰
Aber ja, es dauert meistens sehr lange, bis eine App aufgestartet ist. Manchmal crasht sie auch. Und manche Apps kann ich nicht mehr auf die neueste Version aktualisieren. Sonst ist aber alles immer noch tipptopp! :up:

Das Schlimme daran: Ich kann die Klimaanlage nicht ausmachen. :heul:
Dann mach sie doch kaputt. Du bist doch angeblich so ein hohes Tier in deinem Betrieb. Dann wirst du das doch wohl hinbekommen.
 

Kiwi

Member
Registriert
Juli 2008
Alter
29
Geschlecht
w

Ich finde Buttermilch echt lecker, und ich kaufe immer welche, falls ich Abends nochmal Hunger kriege.
Und dann kriege ich Abends Hunger und esse irgendwas, weil ich nicht dran denke, dass ich Buttermilch im Kühlschrank habe.
Dich macht Buttermilch satt? 😅
Kannst die bei mir vorbeischicken, ich wohn im DG :heul:
Dito.
Aber als du das geschrieben hast, ging es hier noch. Heute mit 32°C (es überrascht mich doch, dass es drinnen noch "kühler" ist als draußen) im Home Office habe ich aber gemerkt, dass mein Kopf nur nen halben Tag funktioniert hat. Ich habe zwar auch einen Ventilator, der es durchaus erträglicher macht, aber irgendwie kann ich es auch nicht haben, mich den ganzen Tag davon anpusten zu lassen.
Ich bin zumindest froh, dass man im Home Office kleidungsmäßig ja zumindest untenrum alle Freiheiten genießt 😂
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ich auch! :love: Aber das wussten wir ja schon. :love: Nur deswegen sind wir damals in Kontakt geblieben. :love:
Und es stimmt wirklich. Als ich das neu hatte, war ich ungefähr einen Tag lang in meiner Klasse cool. Das war ein ganz eigenes Gefühl. :eek:
Ja, da war ich auch einmal im Leben cool. Und dann haben die mit den iPhones 3 alles kaputt gemacht. :naja:
Heute habe ich zwar auch ein iPhone aber es ist nicht mehr so cool wie damals.
Deswegen musst du es ja ins Handy eingeben. Das hast du immer dabei, und selbst wenn du es verlierst, kaufst du dir sofort ein neues und die Erinnerungen werden synchronisiert, weil du ja regelmässig ein Back-up machst.
Ich mache regelmässig ein Back-up? Ach ... ja ... richtig. :ohoh:
Rate mal, wer dringend ein Back-up machen sollte? =)
Und der Kringel über dem Punkt? :(
Kringel? Nein. Auch nicht. Wäre der Kringel ein Donut gewesen, hätte ich ihn bestimmt gesehen. Aber so. Sorry.
Alternativ könnte man auch dein Registrationsdatum in der Datenbank ändern, sodass du erst seit 2021 registriert bist.
Was @julsfels natürlich nie tun würde.
Es gibt nur eine Regel als Forumsadministrator:in. Ändere nie das Registrierungsdatum eines Users.
Und da wäre noch eine zweite Regel: Mache immer Neptun zum User des Jahres! Jedes Jahr! :nick:
Warum weinst du darüber? Freut es dich nicht, dass ich den Planeten erhalte, auf dem du lebst, indem ich unnötigen Konsum unterlasse? Ach, jetzt weiss ich, du weinst vor Freude. 🥲 Das rührt mich wiederum. 🥰
Doch. Das freut mich riesig.
Willst du mein rotes iPhone XR haben, wenn ich mir im Herbst ein neues kaufe? :)
Aber ja, es dauert meistens sehr lange, bis eine App aufgestartet ist. Manchmal crasht sie auch. Und manche Apps kann ich nicht mehr auf die neueste Version aktualisieren. Sonst ist aber alles immer noch tipptopp! :up:
Wie kannst du nur so leben. Ich wäre längst gestorben. :heul:
Dann mach sie doch kaputt. Du bist doch angeblich so ein hohes Tier in deinem Betrieb. Dann wirst du das doch wohl hinbekommen.
Vielleicht nützt es was, wenn ich sie anschreie? Bei meinem Mitarbeitern funktioniert das immer.

Apropos hohes Tier. Ich habe die letzten drei Tage so viele Stunden gearbeitet, wie man es in sechs Tagen tun würde. Ich bin so müde, dass ich vor lauter Erschöpfung nicht mehr schlafen kann. :heul:

Ich hoffe aber, euch geht es gut und ihr habt euch nicht alle mit Buttermilch vergiftet. Übrigens war ich heute im Supermarkt und habe mir überlegt, ob ich welche kaufen soll. Aber ich habe keine laktosefreie gefunden, weshalb ich es gelassen habe. :(

Ich falle jetzt tot um! Bis später! :hallo:
 

Heartfilia_

Gesperrt
Registriert
Mai 2013
Seid gegrüßt werte Liebhaber des Simulations-Genres.

Hier scheint es ja wieder ruhig geworden zu sein.
Auch wenn ich momentan kein Sims spiele und auch wenn mich wahrscheinlich kaum ein Individuum hier leiden kann, lasse ich mal beste Grüße da.
Eigentlich wollte ich gar nicht mehr herkommen, aber da ich gerade Langeweile habe.. belästige ich euch für einen kurzen Augenblick mit meiner Anwesenheit.

Wie ist denn so das werte Befinden? Sicher genießen noch alle den restlichen Sommer.

Gehabt euch wohl.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Hier scheint es ja wieder ruhig geworden zu sein.
Auch wenn ich momentan kein Sims spiele und auch wenn mich wahrscheinlich kaum ein Individuum hier leiden kann, lasse ich mal beste Grüße da.
Ich war auch länger nicht da, habe nun zufällig hier reingeschaut und mich so gleich genervt.
Eigentlich wollte ich gar nicht darauf eingehen, aber ich kann gerade nicht anders.

Was bitte willst du mit deinem echt blöd formulierten Beitrag bezwecken?
Suchst du Aufmerksamkeit? Leute, die nun posten, sie können dich leiden? Du seist hier immer willkommen?

Eigentlich wollte ich gar nicht mehr herkommen, aber da ich gerade Langeweile habe.. belästige ich euch für einen kurzen Augenblick mit meiner Anwesenheit.
Und auch hier. Was soll denn das bitte?
Warum um alles in der Welt gehst du davon aus, jemanden zu belästigen?
Ich habe dir das schon mal gesagt und ich tue es wieder, auch wenn du es nicht hören willst. Aber komm doch endlich mal aus deiner Darkbubble raus. Versuch wenigstens mal die Welt als einen nicht ganz so schlimmen Ort zu sehen und nicht immer nur das Schlechteste vom schlechtesten. Sei mal nur einen Hauch positiv.
Mir ist klar, du hast schlimmes erlebt und psychisch angeschlagen bist. Das hast du oft genug gesagt. Ich habe weiss Gott auch vieles durchmachen müssen und habe den Boden gesehen. Darauf will ich auch gar nicht hinaus.
Aber ich gehe nicht durch die Welt und stelle mich direkt vor allen in ein schlechtes Licht mit solchen Aussagen. Wozu auch? Das bringt doch nichts. Dir auch nicht. Und es ist auch überhaupt nicht logisch. Und du bist doch so logisch. Behauptest du jedenfalls ständig.
Es macht dich nicht sehr sympathisch, wenn du dich so darstellst. Im Gegenteil. Es nervt tatsächlich.

Ich weiss, was du jetzt antworten willst. Du willst/musst gar nicht sympathisch wirken, so war das ganze gar nicht gemeint sondern nur witzig um das Gespräch anzukurbeln …
Sollte das der Fall sein: ich denke, das war sehr wohl so gemeint.

Ich werde nicht weiter darauf eingehen. Wahrscheinlich hat die Kombination aus deiner Aussage und meinem schlechten Tag mich so getriggert.
Sollte jemand meine Antwort als zu unfair, hart, beleidigend, was auch immer empfinden, meldet den Post oder @Mods löscht ihn einfach.

Guten Abend.
 

Milla

Member
Registriert
November 2017
Alter
32
Ort
BaWü
Geschlecht
w

@Blue_Neptun danke, das ist auch das, was ich denke, nur konnte ich es nicht so gut ausdrücken. Ich empfinde es schon als provokant.

nichtsdestotrotz fände ich es schön, wenn in der Plauderecke wieder mehr los wäre.
Wie gehts euch so? Ich bin ein bisschen traurig, weil wir gerade auf der Heimfahrt vom Urlaub sind. Mein Mann, unser Hund und ich waren an der Nordsee. Es war so schön 😍
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Sul sul!

@Blue_Neptun, ich wünsche dir, dass dein Tag heute besser sein wird :-)

@Milla_Kranich, dir wünsche ich eine gute Heimreise :) Mein Urlaub ist seit heute auch zu Ende. Wir waren nicht weg, dafür habe ich aber meine Eltern zum ersten Mal seit über 1.5 Jahren gesehen, weil sie uns besucht haben :) Zum Glück sind wir alle geimpft, da ging das ... Jetzt sitze ich wieder an meiner Doktorarbeit und beginne gerade mit der Recherche für das neue Kapitel :-)
 

Milla

Member
Registriert
November 2017
Alter
32
Ort
BaWü
Geschlecht
w

@BloodOmen1988 oh wie schön! Ich finde es sehr erleichternd, dass so viele jetzt geimpft sind und man allmählich wieder ins normale Leben zurückkehren kann.
Darf ich fragen, worüber du deine Arbeit schreibst?
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

@Milla_Kranich Ich bin auch total erleichtert, dass es mittlerweile die Möglichkeit gibt, sich zu Impfen. Man fühlt sich einfach schon etwas sicherer. Mein Vater fällt in die Hochrisiko-Gruppe, deshalb haben wir uns nicht mehr gesehen, seitdem das mit Corona anfing. Das war nun echt eine lange Zeit ...

Ich schreibe über "Magie" im Frühmittelalter. Quellenbedingt ist dabei von einer rechtsgeschichtlichen Perspektive auszugehen. Es geht also weniger um Mentalitätsgeschichte o. ä. oder eine "Volkskultur", sondern vielmehr darum, wie Magie im rechtlichen Sinne definiert, eingeschätzt und sanktioniert wurde. Ist sehr spannend, aber aufgrund der Quellensituation auch sehr herausfordernd.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

@Blue_Neptun

nichtsdestotrotz fände ich es schön, wenn in der Plauderecke wieder mehr los wäre.
Wie gehts euch so? Ich bin ein bisschen traurig, weil wir gerade auf der Heimfahrt vom Urlaub sind. Mein Mann, unser Hund und ich waren an der Nordsee. Es war so schön 😍
Oh wie schön. :love:
Ich würde auch so gerne mal wieder ans Meer fahren. Ich glaube das letzte mal war ich 2012 am Meer. Viel zu lange her.

Mir geht es ansonsten gut. Hoffe euch auch!
Sul sul!

@Blue_Neptun, ich wünsche dir, dass dein Tag heute besser sein wird :-)
Danke. Das ist er tatsächlich. Heute kann ich entspannt die Füsse hochlegen und einen freien Tag geniessen.
Ich schreibe über "Magie" im Frühmittelalter. Quellenbedingt ist dabei von einer rechtsgeschichtlichen Perspektive auszugehen. Es geht also weniger um Mentalitätsgeschichte o. ä. oder eine "Volkskultur", sondern vielmehr darum, wie Magie im rechtlichen Sinne definiert, eingeschätzt und sanktioniert wurde. Ist sehr spannend, aber aufgrund der Quellensituation auch sehr herausfordernd.
Das klingt wirklich äusserst spannend!
Ich beschäftige mich viel mit Geschichte, manchmal stundenlang und würde gerne mal in alten Originalquellen stöbern.
Leider hatte ich nie die Gelegenheit dazu. Könnte ich die Zeit nochmals zurückdrehen, würde ich Mediävistik studieren.
Vom Frühmittelalter hört und liest man immer wieder, wie dürftig und teils auch widersprüchlich die vorhandenen Quellen sind.
 

Milla

Member
Registriert
November 2017
Alter
32
Ort
BaWü
Geschlecht
w

@BloodOmen1988 ja, versteh ich. Meine Oma hat COPD, die habe ich vor der Impfung auch lange nicht mehr gesehen. Die hat auch echt lang Ihre Wohnung nicht mehr verlassen. Aber jetzt geht es zum Glück wieder.

das Thema klingt total spannend! Ich hab ja Geschichte auf Lehramt studiert und da war es mir den Quellen schon auch zum Teil herausfordernd. Aber bei dir ja sicher noch viel mehr!
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

@Blue_Neptun Füsse hochlegen und frei haben klingt prima!

Geschichte ist unfassbar spannend und faszinierend. Ins Frühmittelalter hat es mich eher zufällig verschlagen und ich denke, es sind genau diese Schwierigkeiten, die mich so sehr reizen. Man ist so stark darauf angewiesen, interdisziplinär zu arbeiten und den Blick nicht vor neuen Ideen zu verschließen, das finde ich toll. Da mein erster intensiver Berührungspunkt mit Geschichte abseits des Schulunterrichts die frühneuzeitliche Hexenverfolgung war, habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich jetzt "am Ende" irgendwie auf Magie zurückkomme :-D Ins Frühmittelalter hat es mich dann eher zufällig verschlagen. Ich hatte in meinem zweiten Proseminar einen Dozenten, der wirklich für diese Zeit gebrannt hat und der hat mich sehr inspiriert. Seitdem habe ich alles aus dem Frühmittelalter mitgenommen, was irgendwie ging und spätestens im Master war völlig klar, dass das irgendwie mein Fokus ist.

An der Uni wird es für mich wohl eher nicht weitergehen (das hat strukturelle, aber auch persönliche Gründe, über die ich hier nicht reden möchte). Ich hoffe aber sehr, dass mir auch im "richtigen" Berufsleben noch die Möglichkeit bleiben wird, irgendwie mit Geschichte zu arbeiten. Das ist einfach mein Ding und das, was ich bis ans Ende meines Lebens tun möchte - und offenbar bin ich auch sehr gut in dem, was ich mache. Aber man wird sehen, wohin es sich entwickelt. Ich bin da ein bisschen von meiner Schulzeit geschädigt und habe furchtbare Angst, nie einen Job zu finden, obwohl mir jeder sagt, das sei Blödsinn. Also gebe ich einfach weiterhin mein Bestes und hoffe, dass ich irgendwie weiter Historikerin sein kann und sei es nur nebenberuflich. :-D

/Edit: Mediävistik hätte mich übrigens auch total gereizt, aber leider war das - ebenso wie Mittellatein - schon nicht mehr als kleines Nebenfach möglich, als ich im Master war. Aber wer weiß :-D Viele Senioren kehren noch mal an die Uni zurück. Ich ja vielleicht auch eines Tages und vielleicht sitzt du eines Tages ja auch in einer Mediävistik-Vorlesung!

@Milla_Kranich Ah, cool! Dafür bietet ein Lehramtsstudium mit Sicherheit noch ganz andere Herausforderungen. Und man ist wahrscheinlich viel breiter aufgestellt - im Geschichtsstudium beginnt man ja zwangsläufig irgendwann, Schwerpunkte auszubilden, weil man unmöglich zu jeder Richtung arbeiten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Milla

Member
Registriert
November 2017
Alter
32
Ort
BaWü
Geschlecht
w

@BloodOmen1988 ich finds toll zu lesen, mit wie viel Leidenschaft zu dabei bist! Ich drück dir die Daumen, dass du deinen Traumjob findest! Wie lange schreibst du denn noch?

ich bin im Studium dann Richtung neuere Geschichte, ab dem Kaiserreich 1871, gewechselt.
leider darf ich es seit dem Referendariat nicht unterrichten, da wir zu viele Geschichtslehrer*innen an der Schule sind und der Bedarf gedeckt ist. Jedes Jahr schreibe ich es erneut mit Herzen umrahmt auf meinen Fächerwunschzettel, mal sehen, ob es mal klappt :D da ich im letzten Jahr aber noch berufsbegleitend Informatik studiert und jetzt meinen Abschluss habe, muss ich da eher den Bereich abdecken (das gibts jetzt nämlich in BaWü als Fach). Das ist auch ok, ich mach das gerne… aber es ist halt nicht Geschichte 😅
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

@Milla_Kranich Die Abgabe ist derzeit auf das Herbstsemester 2023 festgelegt. Bis Ende nächsten Jahres wollte ich mit der Rohfassung soweit durch sein, dass ich sie abgeben könnte und dann noch ausbessern. Bisher sieht es für diesen Zeitplan auch ganz gut aus, aber man weiß ja nie, was einem so dazwischen kommt. Unter den letzten Kapiteln war eins, das lief unerwartet wie am Schnürchen und das letzte Kapitel war die reinste Katastrophe für mich, weil ich so große Mühe damit hatte.

Im Bereich der neueren Geschichte finde ich die Weimarer Republik irre spannend. Falls ich tatsächlich mal einen historischen Krimi oder so schreiben sollte, würde ich den wahrscheinlich in dieser Zeit ansiedeln :D Ich drücke dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass du bald auch Geschichte unterrichten darfst!
 
  • Danke
Reaktionen: Milla

Heartfilia_

Gesperrt
Registriert
Mai 2013
Was bitte willst du mit deinem echt blöd formulierten Beitrag bezwecken?
Suchst du Aufmerksamkeit? Leute, die nun posten, sie können dich leiden? Du seist hier immer willkommen?


Und auch hier. Was soll denn das bitte?
Warum um alles in der Welt gehst du davon aus, jemanden zu belästigen?
Ich habe dir das schon mal gesagt und ich tue es wieder, auch wenn du es nicht hören willst. Aber komm doch endlich mal aus deiner Darkbubble raus. Versuch wenigstens mal die Welt als einen nicht ganz so schlimmen Ort zu sehen und nicht immer nur das Schlechteste vom schlechtesten. Sei mal nur einen Hauch positiv.
Mir ist klar, du hast schlimmes erlebt und psychisch angeschlagen bist. Das hast du oft genug gesagt. Ich habe weiss Gott auch vieles durchmachen müssen und habe den Boden gesehen. Darauf will ich auch gar nicht hinaus.
Aber ich gehe nicht durch die Welt und stelle mich direkt vor allen in ein schlechtes Licht mit solchen Aussagen. Wozu auch? Das bringt doch nichts. Dir auch nicht. Und es ist auch überhaupt nicht logisch. Und du bist doch so logisch. Behauptest du jedenfalls ständig.
Es macht dich nicht sehr sympathisch, wenn du dich so darstellst. Im Gegenteil. Es nervt tatsächlich.

Ich weiss, was du jetzt antworten willst. Du willst/musst gar nicht sympathisch wirken, so war das ganze gar nicht gemeint sondern nur witzig um das Gespräch anzukurbeln …
Sollte das der Fall sein: ich denke, das war sehr wohl so gemeint.

Ich werde nicht weiter darauf eingehen. Wahrscheinlich hat die Kombination aus deiner Aussage und meinem schlechten Tag mich so getriggert.
Sollte jemand meine Antwort als zu unfair, hart, beleidigend, was auch immer empfinden, meldet den Post oder @Mods löscht ihn einfach.

Guten Abend.

Auch wenn du darauf nicht eingehen wirst:

Ich wollte damit erstmal gar nichts bezwecken, sondern nur Grüße dalassen. Ich habe mich hier in der Vergangenheit nicht sehr beliebt gemacht also war das meinerseits einfach nur erstmal eine Feststellung, denn jemand, den man leiden kann, würde man nicht so angehen, wie du es gerade getan hast. Ich habe die Feststellung aufgrund der Reaktionen auf meine Beiträge in der Vergangenheit gemacht. Die eben ähnlich gewesen sind.

Ob ich es gut finde, dass man einem psychisch kranken sagt, er "solle mal positiv sein", nun, dazu sage ich lieber nichts. Gut, eventuell weißt du das auch nicht, dass ich krank bin, ich habe mir ja jetzt nicht jeden Usernamen gemerkt, der damals hier mit anwesend war.

Eventuell wäre es trotzdem gut, mal etwas weiter zu denken, denn jemand der negativ schreibt, ist eventuell nicht "einfach nur zu negativ" sondern eben vielleicht krank und nein, kranke können nicht einfach positiv sein. Sollte diese Aussage meinerseits unangemessen formuliert sein, bitte ich um Entschuldigung, meine Wenigkeit kennt die Grenzen von unangemessen und angemessen nicht.

Aufmerksamkeit brauche ich keine, leiden können muss mich auch keiner, mir sind Menschen im Grunde egal und brauche sie nicht in meinem Leben. Wie gesagt, ich dachte, ich lasse nur einfach mal Grüße da, ich wollte damit niemanden Triggern oder sonst etwas. Ich fand meinen Post in dem Moment angemessen formuliert, da ich aber wie gesagt die Grenze zum unangemessenen nicht kenne..

Das muss jetzt auch nicht ausdiskutiert werden, ich wollte es nur des Verständnisses wegen versuchen zu erklären. Leider bin ich schlecht im erklären.
Das was ich wahrscheinlich habe, erlaubt mir nicht, mich angemessen und "normal" mit anderen zu unterhalten, die andere Möglichkeit, nun, die bewirkt fast dasselbe, nur eben in grün. Ich weiß, dass wahrscheinlich sich jetzt alle denken "Herrje, die ruht sich ja schon wieder auf einer Krankheit aus!" aber dazu sei gesagt, werft psychisch kranken bitte nicht solche Aussagen an den Kopf, ich selber hab damit kein Problem, weil mir gleichgültig ist, was andere denken, aber denkt bei anderen kranken bitte daran, dass solche Aussagen hochgradig verletzend sein könnten. Genauso wie "sei mal positiv" und "komm mal aus deinem dunklen Loch" und dergleichen. Wenn ich sonst nicht weiß was unangemessen ist, aber das ist definitiv unangemessen. Keiner ist zum Spaß negativ. Und selbst jemand der damit Aufmerksamkeit sucht, selbst den sollte man nicht so verurteilen. Es kann immer mehr dahinter stecken, als man sieht.

Im Grunde gilt ja, was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu. Und wenn du mal irgendwann in mittelschwere Depressionen rutscht, möchtest du mit Sicherheit solche Aussagen auch nicht hören. (Ja, Phrasendreschen kann ich immer noch gut, aber diese hier passt da halt einfach gerade so schön).

Ich hoffe, ich hab mich angemessen genug ausgedrückt, wenn nicht, dann tut es mir leid.

Das Thema ist für mich dann damit auch beendet, wie gesagt, diente jetzt nur dem Verständnis.

BB
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

nichtsdestotrotz fände ich es schön, wenn in der Plauderecke wieder mehr los wäre.
Dem schließe ich mich an :3
Wie gehts euch so? Ich bin ein bisschen traurig, weil wir gerade auf der Heimfahrt vom Urlaub sind. Mein Mann, unser Hund und ich waren an der Nordsee. Es war so schön 😍
Oooh toll, ich war da jetzt auch schon ein paar Jahre nicht und das geht eigentlich gar nicht.
Wo wart ihr denn, wenn du das schreiben magst?
Ich würde auch so gerne mal wieder ans Meer fahren. Ich glaube das letzte mal war ich 2012 am Meer. Viel zu lange her.
Uff, so lange wars bei mir dann zum Glück doch nicht. Dem letzten Satz schließ ich mich aber auch an.

Und sonst schließ ich mich hier auch einigen anderen Posts/Teilen an, aber ihr wisst schon %)
Außerdem muss ich jetzt erstmal was essen, mein Magen beschwert sich schon :scream:
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

Außerdem muss ich jetzt erstmal was essen, mein Magen beschwert sich schon
Ich hatte gerade ein leckeres Stück Zitronenrolle und fürs Abendessen hab ich mir eine kleine Sushi-Box mitgenommen.

Und am Donnerstag geht es für mich nach FFM, wo ich Freitag für vier Nächste auf ein Flusskreuzfahrtschiff gehe und bis Straßburg und wieder zurück nach FFM fahre - ich hoffe, die Bahn streikt nicht gerade an meinen beiden Reisetagen..
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

Zitronenrolle :love: Ich mach mir "Burger" mit Pfannenkäse, aber als Nachtisch würd ich das auch nehmen :D
ja, die hatte mich bei Marktkauf beim Bäcker davor so angelacht, schon als ich reingegangen bin - da konnte ich nicht wiederstehen - ist aber auch mein zweitliebster Lieblingskuchen. Auf Platz eins steht unangefochten Apfelkuchen -. gerne selber gemacht mit Mandeln und schön Zimt drin.
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Ich bin nicht so der große Kuchenesser, aber wenn ich einen Lieblingskuchen nennen müsste, wärs wohl Käsekuchen. Auch gerne mit Zitronen- oder Orangenaroma drin. Maulwurfskuchen ist aber auch toll (auch wenn das eigentlich mehr eine Sahnebombe als ein Kuchen ist :D). Ich glaub ich entscheide mich einfach nicht, das klappt eh nie.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

/Edit: Mediävistik hätte mich übrigens auch total gereizt, aber leider war das - ebenso wie Mittellatein - schon nicht mehr als kleines Nebenfach möglich, als ich im Master war. Aber wer weiß :-D Viele Senioren kehren noch mal an die Uni zurück. Ich ja vielleicht auch eines Tages und vielleicht sitzt du eines Tages ja auch in einer Mediävistik-Vorlesung!
Sollte ich jemals die Gelegenheit dazu haben, werde ich sie auf jeden Fall nutzen. Und sei es mit 82 als fortgeschrittener Senior! :lol:
Vielleicht bietest du auch irgendwann Fernkurse an? Ich würde mich einschreiben!

Uff, so lange wars bei mir dann zum Glück doch nicht. Dem letzten Satz schließ ich mich aber auch an.
Die Sehnsucht nach dem Meer oder allgemein mal wieder irgendwohin zu gehen, habe ich schon länger. Aber mit dem ganzen Covid ist das nicht einfacher geworden.
Zurzeit habe ich aber eh nicht wirklich Zeit irgendwohin zu reisen.

Ich bin nicht so der große Kuchenesser, aber wenn ich einen Lieblingskuchen nennen müsste, wärs wohl Käsekuchen. Auch gerne mit Zitronen- oder Orangenaroma drin. Maulwurfskuchen ist aber auch toll (auch wenn das eigentlich mehr eine Sahnebombe als ein Kuchen ist :D). Ich glaub ich entscheide mich einfach nicht, das klappt eh nie.
Ich liebe Kuchen! In allen Formen und Farben. Es sei denn, es ist ein Nusskuchen. Denn dann falle ich tot um. =)
Vor ein paar Wochen habe ich seit Jahren mal wieder einen altmodischen Gugelhupf (oder Googlehupf wie meine Autokorrektur vorschlägt. :rolleyes: ) gemacht. Er ist mir perfekt gelungen! :love:
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Für Schokolade bin ich auch immer zu haben.
Weingummis esse ich immer nur Phasenweise. Manchmal habe ich Lust darauf und dann wieder ganz lange nicht mehr.
Letztes Jahr zur Weihnachtszeit habe ich welche bekommen, die habe ich geliebt zu essen und seither habe ich keine mehr gehabt.
 

Milla

Member
Registriert
November 2017
Alter
32
Ort
BaWü
Geschlecht
w

@Zora Graves wir waren in Dangast, das ist in der Nähe von Wilhelmshaven und Jever. War richtig schön und mit dem Wetter hatten wir auch total Glüxk. Nur ein Tag Regen, den haben wir dafür in der Sauna verbracht.

Ach ja: Team Kuchen!
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Sollte ich jemals die Gelegenheit dazu haben, werde ich sie auf jeden Fall nutzen. Und sei es mit 82 als fortgeschrittener Senior! :lol:
Vielleicht bietest du auch irgendwann Fernkurse an? Ich würde mich einschreiben!

Wer weiß :-D Vielleicht tue ich das irgendwann. Ich liebäugle ja stark mit einem Geschichts-Podcast, sollte ich nach der Diss nicht direkt etwas finden - einfach, um die Zeit sinnvoll zu füllen und mich geistig auszulasten. Das ist auf jeden Fall sehr lieb von dir, danke :3

Ich bin auch #TeamKuchen ... Ich kann gar nicht sagen, was mein Lieblingskuchen ist. Und ich esse ihn nicht nur gerne, ich backe auch total gern. Mein Mann hat mir Anfang Jahr eine Küchenmaschine geschenkt und ich glaube, ich hab noch nie in meinem Leben so viel und so regelmäßig gebacken. :love:
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

wir waren in Dangast, das ist in der Nähe von Wilhelmshaven und Jever. War richtig schön und mit dem Wetter hatten wir auch total Glüxk. Nur ein Tag Regen, den haben wir dafür in der Sauna verbracht.
Da war ich selber noch nicht, aber Nordsee ist eh immer toll :D Meine Oma wohnt in Schleswig-Holstein, wenn wir sie besuchen, fahren wir fast immer mindestens einmal die halbe Stunde nach Büsum. Wenn das Wetter es zulässt - ich selber würde ja auch bei Schietwetter dahin aber leider haben meine Eltern da die Entscheidungsgewalt :D
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Kuchen … ich will … Kuchen … ich brauche … Kuchen …
Oder Schokolade. Ich bin ja nicht so.


Ich liebäugle ja stark mit einem Geschichts-Podcast, sollte ich nach der Diss nicht direkt etwas finden - einfach, um die Zeit sinnvoll zu füllen und mich geistig auszulasten.
Also ich bin ja nun nicht der Geschichtsfanatiker, aber diesen Podcast würde ich mir auch anhören. :) Du hast also schon zwei Zuhörer (Neptunulus will bestimmt auch). Ich finde, das ist ein genug grosses Publikum, um zu starten.


Mein Urlaub ist seit fünfeinhalb Wochen vorbei und seit fünf Wochen und zwei Tagen brauche ich wieder neuen. Aber ich nehme mir im September nochmals frei. :lalala:


Oh, und nicht zu vergessen:
Willst du mein rotes iPhone XR haben, wenn ich mir im Herbst ein neues kaufe? :)
Ja.
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Noch ein Team Kuchen-Mitglied =)
Kuchen ist sooo lecker. Ich liebe Streuselkuchen und Bienenstich. Schokolade ist im Moment so gar nicht meins, dafür gehen Joghurtgums immer.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Wer weiß :-D Vielleicht tue ich das irgendwann. Ich liebäugle ja stark mit einem Geschichts-Podcast, sollte ich nach der Diss nicht direkt etwas finden - einfach, um die Zeit sinnvoll zu füllen und mich geistig auszulasten. Das ist auf jeden Fall sehr lieb von dir, danke :3

Ich bin auch #TeamKuchen ... Ich kann gar nicht sagen, was mein Lieblingskuchen ist. Und ich esse ihn nicht nur gerne, ich backe auch total gern. Mein Mann hat mir Anfang Jahr eine Küchenmaschine geschenkt und ich glaube, ich hab noch nie in meinem Leben so viel und so regelmäßig gebacken. :love:
Ich höre mir zurzeit den Podcast "Schlicht und einfach Mittelalter" an.
Ein Podcast über das englische Mittelalter. Genau mein Bereich! :love:
Wer am englischen Mittelalter interessiert ist, dem kann ich diesen Podcast wärmstens empfehlen.

Ich würde so gerne bei sowas auch mitarbeiten. Recherche betreiben, mich mit jemandem darüber austauschen, den Menschen Geschichte näher bringen. Das wäre sooo cool!
Es braucht nicht immer fantasievolle Romane. Das Leben schreibt die spannendsten Geschichten, wie die Vergangenheit beweist.
In meinem Umfeld leben leider alles Geschichtsbanausen und ich kann mit niemandem darüber diskutieren.
Bei sowas mitzuarbeiten und mich viel intensiver damit zu befassen, wäre wirklich ein Traum. :love:

Also ich bin ja nun nicht der Geschichtsfanatiker, aber diesen Podcast würde ich mir auch anhören. :) Du hast also schon zwei Zuhörer (Neptunulus will bestimmt auch). Ich finde, das ist ein genug grosses Publikum, um zu starten.
Natürlich wäre ich dabei. :nick:

Seit neustem laufe ich öfters zur Arbeit und bin somit ungefähr 20 bis 25 Minuten unterwegs. Ich brauche also sowieso Unterhaltung während dem Gehen!
Apple scheint auch dieses Jahr keine grossen Sprünge mit dem iPhone zu machen, weshalb es immer unwahrscheinlicher wird, mir ein iPhone 13 anzuschaffen. :(

Hingegen überlege ich mir einen E-Scooter zu beschaffen. Damit wäre ich morgens etwas schneller bei der Arbeit und könnte 10 Minuten länger schlafen.
Und es ist immer noch umweltschonender als das Auto.
Habt ihr Erfahrungen mit E-Scootern?
Noch ein Team Kuchen-Mitglied =)
Kuchen ist sooo lecker. Ich liebe Streuselkuchen und Bienenstich. Schokolade ist im Moment so gar nicht meins, dafür gehen Joghurtgums immer.
Streuselkuchen ist Liebe! :love:

Bei Jogurt-Gummis wird mir hingegen immer sofort schlecht. Damit kann ich gar nichts anfangen.
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Also ich bin ja nun nicht der Geschichtsfanatiker, aber diesen Podcast würde ich mir auch anhören. :) Du hast also schon zwei Zuhörer (Neptunulus will bestimmt auch). Ich finde, das ist ein genug grosses Publikum, um zu starten.

Danke :Love:

Kuchen ist sooo lecker. Ich liebe Streuselkuchen und Bienenstich. Schokolade ist im Moment so gar nicht meins, dafür gehen Joghurtgums immer.

Oh, Bienenstich liebe ich auch! Vielleicht backe ich demnächst mal einen ... mein Mann kennt den gar nicht! Pfff! An Streuselkuchen taste ich mich erst langsam wieder ran. Crumble und so ging immer, aber so "richtigen" Streuselkuchen konnte ich jahrelang nicht mehr essen. Den gab es nach der Beerdigung meines Cousins und seitdem war das irgendwie ein rotes Tuch.

Ich höre mir zurzeit den Podcast "Schlicht und einfach Mittelalter" an.
Ein Podcast über das englische Mittelalter. Genau mein Bereich! :love:
Wer am englischen Mittelalter interessiert ist, dem kann ich diesen Podcast wärmstens empfehlen.

Das klingt toll, danke für den Tipp! An Geschichtspodcasts taste ich mich tatsächlich gerade erst ran - ich bin eigentlich sonst eher für True Crime zu haben, Geschichte habe ich ja auch so schon ständig um mich rum 🙈 Da kann ich aber auch gleich einen tollen Tipp abgeben:

Verbrechen der Vergangenheit

Das ist ein Podcast von Geo Epoche, den ich wirklich sehr hörenswert finde.

Ich würde so gerne bei sowas auch mitarbeiten. Recherche betreiben, mich mit jemandem darüber austauschen, den Menschen Geschichte näher bringen. Das wäre sooo cool!
Es braucht nicht immer fantasievolle Romane. Das Leben schreibt die spannendsten Geschichten, wie die Vergangenheit beweist.
In meinem Umfeld leben leider alles Geschichtsbanausen und ich kann mit niemandem darüber diskutieren.
Bei sowas mitzuarbeiten und mich viel intensiver damit zu befassen, wäre wirklich ein Traum. :love:

Wenn man das nicht alleine machen muss, ist es auf jeden Fall sehr viel leichter, denke ich. Aber vielleicht springst du einfach mal ins kalte Wasser und beginnst, Sachen genauer zu recherchieren, die dich interessieren? Geschichte ist wirklich ein sehr spannendes Hobby! :-)

Apple scheint auch dieses Jahr keine grossen Sprünge mit dem iPhone zu machen, weshalb es immer unwahrscheinlicher wird, mir ein iPhone 13 anzuschaffen. :(

Mein Mann arbeitet beim Apfel - nur deshalb kann ich mir mein Historiker-Dasein überhaupt leisten o_O Du willst bestimmt ein iPhone 13 kaufen. 🤪
 

Milla

Member
Registriert
November 2017
Alter
32
Ort
BaWü
Geschlecht
w

Den Podcast würde ich mir auch anhören!

True Crime finde ich meist zu gruselig, da bin ich zart besaitet - mir ist auch Aktenzeichen XY zu schlimm, da seh ich immer tagelang hinter jedem Busch nen Axtmörder sitzen :D

Was ich aber voll spannend finde, sind solche ungeklärten Kriminalfälle wie zB den Somerton Man oder um was Deutsches zu nehmen, den YOGTZE-Fall (ok, den kenn ich von XY, Ausnahmen bestätigen die Regel :D)
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Das klingt toll, danke für den Tipp! An Geschichtspodcasts taste ich mich tatsächlich gerade erst ran - ich bin eigentlich sonst eher für True Crime zu haben, Geschichte habe ich ja auch so schon ständig um mich rum 🙈 Da kann ich aber auch gleich einen tollen Tipp abgeben:

Verbrechen der Vergangenheit

Das ist ein Podcast von Geo Epoche, den ich wirklich sehr hörenswert finde.

Wo gibt es denn den Podcast?

Ich wäre bei einem Gechichtspodcast auch dabei. Habe vor zig Jahren mal Ägyptologie bis zur Hälfte studiert.

Aber auch einem True Crime Podcast wäre ich nicht abgeneigt. Ich höre gerne den Wahre Verbrechen Podcast und einen Podcast von Stephen Fry, Victorian Secrets.

Was Kuchen angeht, bin ich dabei. Am liebsten Karottenkuchen.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Wo gibt es denn den Podcast?

Ich wäre bei einem Gechichtspodcast auch dabei. Habe vor zig Jahren mal Ägyptologie bis zur Hälfte studiert.

Aber auch einem True Crime Podcast wäre ich nicht abgeneigt. Ich höre gerne den Wahre Verbrechen Podcast und einen Podcast von Stephen Fry, Victorian Secrets.

Was Kuchen angeht, bin ich dabei. Am liebsten Karottenkuchen.

Uuuuh, Ägyptologie :Love:

Ich höre ihn über Apple Podcast, aber er ist auch direkt bei Geo Epoche verfügbar: https://www.geo.de/wissen/22361-rtk...genheit-der-true-crime-podcast-von-geo-epoche

Wahre Verbrechen habe ich auch abonniert. Zu meinen Lieblings-Crime-Podcasts gehören Zeit Verbrechen und Verbrechen von Nebenan :)
 
  • Danke
Reaktionen: Hope und Mariasha

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Wir waren in Dangast, das ist in der Nähe von Wilhelmshaven und Jever. War richtig schön und mit dem Wetter hatten wir auch total Glüxk. Nur ein Tag Regen, den haben wir dafür in der Sauna verbracht.

Da waren wir auch schon oft. Wir hatten bis vor 5 Jahren einen Wohnwagen in der Nähe stehen. Da sind wir im Winter häufiger in das tolle Schwimmbad nach Dangast gefahren. Außerdem gabs dort damals noch einen Hundestrand wo wir immer hingefahren sind, weil der in WHV dann weg war.

Ach ja: Team Kuchen!

Japp, ich bin auch im Team Kuchen. Aber ich bin da ziemlich wählerisch. Mein Lieblingskuchen wäre der Lemon-Cheesecake mit diesem Boden der aus Krümeln besteht. :lol: Da könnte ich unanständig viel von essen bis ich platze.
Bienenstich, Streuselkuchen, der klassische Apfelkuchen, Teilchen aus der Bäckerei, damit kann man mich jagen. Auch Stollen oder sowas....örks.:sick:
Für Süßigkeiten bin ich leider immer zu haben und versuche darauf so gut es geht zu verzichten.

True Crime finde ich meist zu gruselig, da bin ich zart besaitet - mir ist auch Aktenzeichen XY zu schlimm, da seh ich immer tagelang hinter jedem Busch nen Axtmörder sitzen :D
Ich hab schon alles gesehen was True Crime angeht, die Serien laufen ja überall rauf und runter. Selbst diese fiesen Serien (Killer-Paare z.B.) hab ich schon oft geguckt.
Was ich daraus gelernt habe: Ich werde nie eine Lebensversicherung abschließen. :lol: :lol:
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Hey, denk an die dreizehn Leute!
Eine lächerliche Anzahl an Leuten. Die haben wahrscheinlich nur "Gefällt mir" gedrückt, weil sie mich kennen.
Ähm, bitte was? Hast du mir gerade mein Geschenk wieder entzogen?
Nicht entzogen. Aufgeschoben! :nick:
Das klingt toll, danke für den Tipp! An Geschichtspodcasts taste ich mich tatsächlich gerade erst ran - ich bin eigentlich sonst eher für True Crime zu haben, Geschichte habe ich ja auch so schon ständig um mich rum 🙈 Da kann ich aber auch gleich einen tollen Tipp abgeben:

Verbrechen der Vergangenheit

Das ist ein Podcast von Geo Epoche, den ich wirklich sehr hörenswert finde.
Das werde ich mir merken! True Crime höre ich mir ab und zu auch ganz gerne an.
Wenn man das nicht alleine machen muss, ist es auf jeden Fall sehr viel leichter, denke ich. Aber vielleicht springst du einfach mal ins kalte Wasser und beginnst, Sachen genauer zu recherchieren, die dich interessieren? Geschichte ist wirklich ein sehr spannendes Hobby! :-)
Ich hatte mal vor, einen Blog oder eine Facebook-/Instagramseite mit Geschichtsbeiträgen zu betreiben.
Die Beiträge hätten kleine Geschichten beinhaltet, die am Tag des Posts vor so und so vielen Jahren passiert sind. Beispielsweise eine Geschichte, die heute vor X Jahren, am 16. August XXXX passiert ist.
Leider hat mir die Zeit gefehlt und bei den Quellen war ich mir auch nicht immer sicher. Vielleicht sollte ich das mal wieder in Angriff nehmen. Das würde ich nämlich wirklich sehr gerne machen.

Kennst du gute Seiten, die Quellen zusammengetragen haben? Oder andere Seiten, die zur Recherche eignen? Gerade was das Mittelalter betrifft?
Ich finde Wikipedia immer so ... na ja. Da kann halt jeder schreiben, was er will.
Mein Mann arbeitet beim Apfel - nur deshalb kann ich mir mein Historiker-Dasein überhaupt leisten o_O Du willst bestimmt ein iPhone 13 kaufen. 🤪
Ich hatte es vor. Wenn man den neusten Gerüchten jedoch glauben schenkt, verändert sich nicht wirklich viel.
Ich gebe kein Geld aus, wenn ich keinen Mehrwert davon habe.

Was macht dein Mann beim Apfel?

Den Podcast würde ich mir auch anhören!

True Crime finde ich meist zu gruselig, da bin ich zart besaitet - mir ist auch Aktenzeichen XY zu schlimm, da seh ich immer tagelang hinter jedem Busch nen Axtmörder sitzen :D
Aktenzeichen XY schaue ich mir meistens spät abends oder nachts an. Um den Gruselfaktor noch ein wenig zu erhöhen! :lol:

Bei mir ist es meist so, dass ich gerade die ungeklärten Fälle total gruselig finde. Wahrscheinlich, weil Leute, die Böses tun, so einfach damit durchkommen - das löst ein beunruhigendes Gefühl in mir aus.
Kennt ihr die Geschichte vom Djatlow-Pass?
Ihr müsst euch den entsprechenden Wikipedia-Artikel mal durchlesen. Das ist richtig gruselig! =)

Wem ich auch besonders gerne zuhöre, ist Lydia Benecke. Ihre Analysen zu den Straftätern sind immer sehr spannend.
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
34
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Ich hatte mal vor, einen Blog oder eine Facebook-/Instagramseite mit Geschichtsbeiträgen zu betreiben.
Die Beiträge hätten kleine Geschichten beinhaltet, die am Tag des Posts vor so und so vielen Jahren passiert sind. Beispielsweise eine Geschichte, die heute vor X Jahren, am 16. August XXXX passiert ist.
Leider hat mir die Zeit gefehlt und bei den Quellen war ich mir auch nicht immer sicher. Vielleicht sollte ich das mal wieder in Angriff nehmen. Das würde ich nämlich wirklich sehr gerne machen.

Ja, das ist mit Sicherheit sehr, sehr zeitintensiv. Aber wenn du Lust darauf hast, würde ich das auf jeden Fall wieder angehen :-) Du verpflichtest dich ja nicht, alle drei Tage einen Post abzusetzen - einfach dann, wenn du Zeit hast und ready dafür bist :)

Kennst du gute Seiten, die Quellen zusammengetragen haben? Oder andere Seiten, die zur Recherche eignen? Gerade was das Mittelalter betrifft?
Ich finde Wikipedia immer so ... na ja. Da kann halt jeder schreiben, was er will.

Hm. Eine gute Anlaufstelle ist schon mal "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters" von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (https://www.geschichtsquellen.de/start). Ungemein hilfreich und nützlich ist die Website der MGH, dort gibt es auch eine Suchfunktion für Begriffe oder Literatur (https://www.mgh.de/de/mgh-digital). Und gerade für die Literaturrecherche eignen sich die Regesta Imperii sehr gut (http://opac.regesta-imperii.de/lang_de/). Immer wieder hilfreich, wenn man sich einen ersten Überblick verschaffen will, ist das LexMa, das Lexikon des Mittelalters. Den Online-Zugang kriegst du aber vermutlich nur über eine Bibliothek.


Was macht dein Mann beim Apfel?

Er ist Software-Entwickler.

Aktenzeichen XY schaue ich mir meistens spät abends oder nachts an. Um den Gruselfaktor noch ein wenig zu erhöhen! :lol:

Ich habe als Kind total gerne Aktenzeichen XY geschaut. :D

Kennt ihr die Geschichte vom Djatlow-Pass?
Ihr müsst euch den entsprechenden Wikipedia-Artikel mal durchlesen. Das ist richtig gruselig! =)

Oh ja, die Geschichte ist echt gruselig. Ich hab grad erst letztens was gelesen, was ich sehr interessant fand, hier: https://www.nationalgeographic.de/g...eck-am-djatlow-pass-mysterium-endlich-geloest

/Edit: Sehr gruselig finde ich ja auch den Fall von Elisa Lam.

Wem ich auch besonders gerne zuhöre, ist Lydia Benecke. Ihre Analysen zu den Straftätern sind immer sehr spannend.

Schuldig! Lydia Benecke höre ich auch total gerne. Und wenn wir schon dabei sind: Mein "richtiger" Einstieg in dieses ganze True Crime Ding war Medical Detectives mit Mark Benecke :D
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ja, das ist mit Sicherheit sehr, sehr zeitintensiv. Aber wenn du Lust darauf hast, würde ich das auf jeden Fall wieder angehen :-) Du verpflichtest dich ja nicht, alle drei Tage einen Post abzusetzen - einfach dann, wenn du Zeit hast und ready dafür bist :)
Da hast du recht. Vielleicht sollte ich es wieder in Angriff nehmen.
Hm. Eine gute Anlaufstelle ist schon mal "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters" von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (https://www.geschichtsquellen.de/start). Ungemein hilfreich und nützlich ist die Website der MGH, dort gibt es auch eine Suchfunktion für Begriffe oder Literatur (https://www.mgh.de/de/mgh-digital). Und gerade für die Literaturrecherche eignen sich die Regesta Imperii sehr gut (http://opac.regesta-imperii.de/lang_de/). Immer wieder hilfreich, wenn man sich einen ersten Überblick verschaffen will, ist das LexMa, das Lexikon des Mittelalters. Den Online-Zugang kriegst du aber vermutlich nur über eine Bibliothek.
Habe mal alle Links gespeichert. Danke dafür! :lalala:
Ich habe als Kind total gerne Aktenzeichen XY geschaut. :D
Morgen kommt eine neue Ausgabe! Ich bin dabei!
Oh ja, die Geschichte ist echt gruselig. Ich hab grad erst letztens was gelesen, was ich sehr interessant fand, hier: https://www.nationalgeographic.de/g...eck-am-djatlow-pass-mysterium-endlich-geloest
Ich weiss nicht, ob ich das glauben soll. Das ist alles so mysteriös. Aber am Ende wissen nur die Beteiligten, was wirklich geschehen ist. Und die können leider nicht mehr reden.
Schuldig! Lydia Benecke höre ich auch total gerne. Und wenn wir schon dabei sind: Mein "richtiger" Einstieg in dieses ganze True Crime Ding war Medical Detectives mit Mark Benecke :D
Ich dachte ja immer, Mark Benecke ist der Mann von Lydia. =) Dem scheint aber nicht so zu sein. Vom Style und der Berufsgruppe würden sie hervorragend zusammenpassen.

Heute war wieder so ein blöder Tag. Ich war nur eine knappe Stunde auf Arbeit, bevor ich mit Bauchkrämpfen und Zitteranfällen beinahe zusammengeklappt bin. Seither lieg ich Zuhause und werde einfach nicht mehr richtig wach. Ich bin so unfassbar müde.
Ich hoffe, euer Tag war angenehmer. :hallo:
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Ich dachte ja immer, Mark Benecke ist der Mann von Lydia. =) Dem scheint aber nicht so zu sein.
Er war es ^^
Ich mag beide auf ihre Art jeweils auch sehr gern. True Crime allgemein auch, Aktenzeichen XY hab ich auch ne Zeitlang geschaut aber da ist mir die Auswertung in den sozialen Medien zu rechts, das hat es mir ziemlich versaut.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Er war es ^^
Ich mag beide auf ihre Art jeweils auch sehr gern. True Crime allgemein auch, Aktenzeichen XY hab ich auch ne Zeitlang geschaut aber da ist mir die Auswertung in den sozialen Medien zu rechts, das hat es mir ziemlich versaut.
Oh wirklich? :eek:
Dann habe ich aber ganz schlecht gegooglet. :eek:
Die Auswertungen bei Aktenzeichen xy sehe ich mir nicht an. Die Show reicht mir.

Auf Kommentare in sozialen Medien habe ich allgemein kein Bock. 99 % ist Mist und verschwendete Zeit.
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
30
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Lass dich nicht ablenken! =)
Ich sitze auch auf Arbeit und sollte mal was tun. Aber es ist viel zu früh. :sleep:
Schönen Tag euch!
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten