Die Sims 4 Plauderecke

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Das kann ich leider nicht sagen, aber schon ein paar Stunden. Es sind ziemlich lange Reihen, aber das Gute ist, dass ich momentan am Abnehmen bin. :)
Frauen sind ihr ganzes Leben lang damit beschäftigt, abzunehmen. Unfassbar.

Entschuldige, aber was gibst du mir auch solche Vorlagen? :naja: =)

Hier kommt die qualifiziertere Antwort:
Du musst deine Prioritäten überdenken!
Schade. :argh: Ich hätte wirklich gerne Nasen und Augen. Andererseits habe ich vorher noch viele andere Projekte auf der Liste.
Puh, dann bleibt noch Zeit für die Augen- und Nasensuche.
Vielleicht hat bis nächstes Jahr ja Die Sache™ stattgefunden, dann kannst du dir Ferien nehmen, wann immer du willst. :cool:
Tja, wer weiss. :( Über Die Sache™ freue ich mich aktuell gar nicht.
Aber das ist eine andere Geschichte. :(
Bist du wirklich nicht. :( Ich bin gestern wieder nicht schlafen gegangen, bis ich irgendwann von selbst eingepennt bin.
Dann habe ich heute eine Aufgabe für dich:
Auf dem iPhone gibt es in der Uhr-App eine Funktion, die Schlafen | Aufwachen heisst.
Ich möchte, dass du dir da einen Zeitplan einrichtest. Wenn du das gemacht hast, wird dein iPhone immer eine tolle Melodie abspielen, wenn du schlafen gehen sollst und eine tolle Melodie abspielen, wenn du aufwachsen sollst.
Tust du das für mich?
Ja. Es war … kurz.
Tja, immerhin. Irgendwann wird es länger werden. Versprochen!
:naja: JETZT GUCK NICHT SO RUM! DU WEISST GENAU, WAS ICH MEINE!!!
Ach. :( Ich möchte. Die Bilder dazu habe ich. Aber der Text. Ich bin schreibfaul. Vielleicht schreibe ich im nächsten Stream an der Doku?
Aber warum müssen die Streams immer sonntags sein. :(
Aha, du hast es «vergessen».
Ja! Und das ist noch nicht einmal eine ausrede. Es war so viel zu tun und ich habe mich so sehr aufgeregt und mich darauf konzentriert, meinen Puls runterzubekommen, dass ich es vergessen habe.
Stimmt, sie hat acht Beine! :love: Eines zieht sie allerdings komisch hinter sich nach, ich hoffe, sie hat sich nicht verletzt. :(
Hm. Du solltest sie zum Arzt bringen. Oder immerhin das Bein einbinden.
Also ich hatte bisher eher die Erfahrung gemacht, dass sie ausgesprochen lästig und anstrengend ist =)
Ich glaube da arbeite ich lieber als mir das anzutun :lol:
Oh, das tut mir leid. :( Ich hoffe, das wird sich noch ändern. Manche sagen, sie könne auch das genaue Gegenteil sein! :nick:
Ach ist das so? Ich bin noch nicht ganz überzeugt =)
Ja, das ist so! Selbst Thalassa macht Werbung für den Job! Und das will was heissen. :nick:
Oder das, ich meine wenn es so gut bezahlt wird =) :lol:
Darf ich den Vertrag aufsetzen? Er ist nur knappe neunhundert Seiten lang. PDF oder per Post? :)
Eine weise Entscheidung. :up:
Meine Güte. :naja: Wieso seid ihr denn so unromantisch?
Stimmt! Jetzt habe ich doch wirklich die Leute vergessen, die vor meiner Haustür Schlange stehen, um mir einen Job anzubieten, weil ich einfach so unersetzbar schlau bin. :eek:
Wahrscheinlich hast du immer noch Angst, du wirst von einem Hufeisen getroffen, wenn du raus gehst. :naja:
Du verpasst deine Chancen!
Ja pass nur auf, irgendwann siehst du mich im Fernsehen, wie ich im Schneidersitz mit meinem Meterlangen weißen Bart auf einer Bergspitze sitze und alle meine Weisheit bewundern u.u
Sollte die Show bei RTL laufen, kann man bestimmt für einen Rat anrufen. Wir werden es tun. Versprochen.

Einen Rat bräuchte ich tatsächlich gerade.
Meine Computermaus funktioniert nicht richtig.
Manchmal ist sie extrem langsam und ich muss gefühlt einen Kilometer ziehen, bevor ich sie von einem Bildschirmrand zum nächsten bekommen habe. Und dann ist sie plötzlich extrem schnell.
Die Einstellungen habe ich überprüft, die Batterien sind neu und gereinigt habe ich sie auch schon. Gibt es irgendwo einen Maus-Reset oder sowas? =)
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Genau so geht es mir auch immer, von wegen immer erst im Nachhinein merken. :rolleyes: Manchmal finde ich das schon ärgerlich, weil ich gerade zum ersten Malim echten Leben in einer Umgebung bin, in der ich mich sicher genug fühle, um mich auch mal zu demaskieren, gerade bei meiner einen Kollegin. Da könnte ich auch einfach mal nachfragen, was sie meint, statt immer so zu tun, als wüsste ich, worum es geht, und dann sie bestimmen zu lassen, was ich mit meinen Aussagen meine. Wenn mir einfällt, dass ich fragen könnte, ist die Situation schon wieder vorbei.

Was würde denn da therapiert? Ich kenne mich mit Persönlichkeitsstörungen nicht so aus. Wird da davon ausgegangen, dass die Störung deinen wahren Charakter überdeckt und die richtige BlackMoonFox zum Vorschein kommt, wenn man die Züge der Persönlichkeitsstörung (weg-)therapiert? Oder sprichst du nur vom Masking? Oder ist das Masking schon die (bzw. Teil der) Persönlichkeitsstörung?
Autismus ist ja tatsächlich nicht therapierbar und das ist auch nicht wünschenswert, weil er identitätsstiftend ist. Und die autistischen Charakterzüge sind angeboren, das Masking allerdings nicht, deswegen trenne ich das auch klar vom Autismus ab. Es ist etwas, das sich viele Autisten aneignen, nachdem uns von klein auf gesagt wird, dass wir nicht «richtig» sind. Mit meinem Psychologen erarbeite ich deswegen auch Strategien, wie ich beispielsweise auf meine Art kommuniziere, auch wenn es vielleicht nicht dem allistischen Standard entspricht. Also das anstrengende und wesensverändernde Masking reduzieren und die autistischen Züge so sein lassen, wie sie sind, weil sie mich als Mensch ausmachen. Aber dieses Konzept ist noch sehr ungewohnt für mich. :D

Mich ärgert das besonders in Situationen, wo jemand mir mal nicht so positiv gesonnen ist und Streit sucht. Meistens fallen mir dann die guten Kontersprüche nicht direkt in der Situation ein, sondern erst hinterher. Wobei ich da natürlich nicht zurück streiten würde, aber zumindest würde ich den Personen dann gern sagen, dass ich Streiterei als unsinnig und unreif betrachte und keine Lust habe, mich mit Personen zu beschäftigen die offensichtlich nicht vernünftig reden können. Aber kommt es zu so einer Situation bin ich dann eher so, dass ich so tue als ob ich denjenigen bzw seine Streitigkeiten gar nicht erst wahrnehme oder aber ich reagiere freundlich, was mich am allermeisten nervt.
Das mit dem so tun als hätte man es verstanden kenne ich auch und dann traut man sich auch nicht mehr, beim nächsten mal zu fragen. Oder nochmal zu der Person zurück zu gehen und nachträglich zu fragen.

Was/wie therapiert wird, hängt von der Art der Persönlichkeitsstörung ab. Es gibt ja viele verschiedene. Und ich habe jetzt halt die Diagnose der schizoiden Persönlichkeitsstörung erhalten. Ich führ jetzt mal nicht auf was die für Eigenschaften hat, wen es interessiert, es gibt einen ausführlichen Wikipedia Artikel %) Meine Therapie bestand unter anderem darin, mich in Situationen zu begeben wo ich mich unwohl fühle und diese versuchen auszuhalten. Denn das war ja mein Hauptproblem, das Durchhalte/Aushaltevermögen. Wenn ich mich irgendwo unwohl fühlte (also quasi überall außer daheim), wollte ich auf kurz oder lang dort wieder weg, ergo hab ich viele Sachen abgebrochen/aufgeben/gar nicht erst versucht und mir damit vieles verbaut. Außerdem sollte ich den Kontakt zu anderen üben indem ich mit Mitpatienten rede, oder auch privat mich mal bei Personen melde. Zweiteres fiel weg da ich einfach keine Personen kenne wo ich mich hätte melden können. Außer meine Eltern und Großeltern aber da habe ich ja schon regelmäßig Kontakt. Mir fiel das anfangs so schwer, mich mit einzubringen dsa ich die anderen gebeten hatte, mich vielleicht ruhig mal nach meiner Meinung zu fragen gerade auch weil ich nie einschätzen konnte, ob ein mit einklinken ins Gespräch gerade kein Problem wäre oder ob diejenigen die sich unterhalten dass vielleicht gerade nicht wollen. Das allerschlimmste war für mich immer nachfragen bzw Jemanden etwas fragen. Aber auch da hab ich mich schon häufig überwunden und es klappt zunehmend besser.
Ich glaube die 3 Monate in der TK waren mit die besten meines Lebens. Einfach weil es therapietechnisch so gut lief, die Therapeuten toll waren, die Mitpatienten super waren usw. Und weil die mich nicht entlassen haben und tschüss schönes Leben noch sondern weil ich auch ambulant weiter dort hingehen konnte. Aktuell halt gerade mal nicht wegen Corona aber wenn sich das wieder bessert, kann ich hoffentlich wieder dort hin.
Ich glaube eine Persönlichkeitsstörung "überdeckt" eigentlich nichts. Ich kann das jetzt auch nicht so gut erklären. Man ist dann eben einfach so. Nur das Problem an der Sache ist eben die Einschränkung, die man dadurch hat, dass man nicht "neurotypisch" ist - eben Job nicht halten können zb. Wichtige Behördengänge nicht erledigen können. Nicht zum Arzt gehen können. usw usf.
Ich glaube das maskieren ist bei der SPS auch nicht typisch und bei mir quasi einfach so die Sache, dass ich das mache, weil ich oft angeschrien wurde etc wenn ich mich so oder so verhalten habe. Nicht nur von meinen Eltern. Auch von anderen. Weil ich Situationen nicht richtig einschätzen konnte durch diese SPS, die "gesellschaftlichen Regeln" gebrochen habe, unhöflich war unbeabsichtigt oder mich anderweitig unbeabsichtigt falsch verhalten habe. Und dadurch mir angewöhnt habe, dann vielleicht eifnach nichts zu machen, still zu bleiben, freundlich zu bleiben etc auch wenn das nicht meine wahre Art ist, einfach weil meine wahre Art dann eher ..naja .. "arschlöchig" rüberkommt. Weil mir so vieles egal ist, wo man wahrscheinlich Betroffenheit und Mitleid und Anteilnahme oder so erwartet. Oder irgendeine andere Verhaltensweise erwartet wird. Daher heuchel ich das vor. Aber das bin dann eben nicht *ich*. Das ist die getarnte, maskierte Fox die so ist, wie andere es von ihr erwarten. Und das mache ich schon so lange, das das so drin ist, es ist schwer das wieder abzulegen.

Das verstehe ich eh und ich finde es gut, dass du dein Leben in die Hand nimmst. Leute wie wir müssen halt nur noch mehr Sachen im Blick behalten als andere. :p Von daher ist es gut, dass du dir Unterstützung von einer Fachperson holen willst. :)

Ja, leider zwar etwas zu spät aufgewacht dahingehend, da ich früher immer so war "ach ich kanns doch eh nicht, wozu versuchen" oder wenn ichs versucht habe "ach das ist scheiße hier, keine lust mehr, ich höre auf". Jetzt wo ich aber weiß, was meine Probleme sind und wo sie herkommen, kann ich und auch der Therapeut viel gezielter damit arbeiten. Bzw ist das ja auch schon geschehen. Ich werde da immer einen Blick drauf haben müssen und vermutlich auch sehr lange noch Fachmännische Unterstützung brauchen aber das macht ja nichts. Da geht es ja vielen ähnlich :) Ich bin aber ziemlich motiviert und im gegensatz zu noch vor einem Jahr zb will ich auch wirklich, wirklich was ändern. Davor war es immer so "ja ich will eigentlich nicht aber ich muss wohl.." Jetzt ist es umgedreht. Ich muss nicht, aber ich will. :) Müssen tut man ja auch sowieso garnichts..
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Frauen sind ihr ganzes Leben lang damit beschäftigt, abzunehmen. Unfassbar.
Diese Aussage ist weder korrekt noch hat sie etwas mit mir zu tun – warum zitierst du mich also vorher?

Entschuldige, aber was gibst du mir auch solche Vorlagen? :naja: =)
Ja, es war völlig klar, dass du so was sagen wirst, aber es heisst nun einmal Maschen abnehmen, das ist einfach so. Mit diesem Spruch hast du nur gezeigt, wie unlustig, langweilig und vorhersehbar du bist.

Hier kommt die qualifiziertere Antwort:
Du musst deine Prioritäten überdenken!
Inwiefern? :( Ich finde meine Prioritäten gut.

Tja, wer weiss. :( Über Die Sache™ freue ich mich aktuell gar nicht.
Warum nicht? :(

Aber das ist eine andere Geschichte. :(
Dann erzähl uns diese Geschichte doch. :( Jetzt sind wir schon neugierig geworden. :(

Dann habe ich heute eine Aufgabe für dich:
Auf dem iPhone gibt es in der Uhr-App eine Funktion, die Schlafen | Aufwachen heisst.
Ich möchte, dass du dir da einen Zeitplan einrichtest. Wenn du das gemacht hast, wird dein iPhone immer eine tolle Melodie abspielen, wenn du schlafen gehen sollst und eine tolle Melodie abspielen, wenn du aufwachsen sollst.
Tust du das für mich?
Das Traurige ist ja, dass ich das schon getan habe. 😐

Tja, immerhin. Irgendwann wird es länger werden. Versprochen!
Das sind mir zu ungenaue Angaben. Wann wird es länger werden?

Ach. :( Ich möchte. Die Bilder dazu habe ich. Aber der Text. Ich bin schreibfaul. Vielleicht schreibe ich im nächsten Stream an der Doku?
Warum schreibst du überhaupt, wenn es eine solche Qual ist?

Warum schreibe ich überhaupt, wenn es eine solche Qual ist?

Aber warum müssen die Streams immer sonntags sein. :(
:Oo: Du hast dich doch sogar für Sonntag ausgesprochen.

Hm. Du solltest sie zum Arzt bringen. Oder immerhin das Bein einbinden.
Sie zuckt immer zusammen, wenn ich in die Nähe ihres Netzes komme. Ich möchte sie nicht jedes Mal erschrecken. Hoffentlich hasst sie mich nicht, weil ich sie umquartiert habe. Aber ich habe ihr damit das Leben gerettet!

Einen Rat bräuchte ich tatsächlich gerade.
Meine Computermaus funktioniert nicht richtig.
Manchmal ist sie extrem langsam und ich muss gefühlt einen Kilometer ziehen, bevor ich sie von einem Bildschirmrand zum nächsten bekommen habe. Und dann ist sie plötzlich extrem schnell.
Die Einstellungen habe ich überprüft, die Batterien sind neu und gereinigt habe ich sie auch schon. Gibt es irgendwo einen Maus-Reset oder sowas? =)
Natürlich können wir da sehr kompetent weiterhelfen. Gerade weil wir wissen, welches Modell du hast.

Übrigens wolltest du mir mal eine Maus schenken, weisst du noch?



Mich ärgert das besonders in Situationen, wo jemand mir mal nicht so positiv gesonnen ist und Streit sucht. Meistens fallen mir dann die guten Kontersprüche nicht direkt in der Situation ein, sondern erst hinterher.
Uff, ja, das ist auch so was. :scream: Oder wenn ich in manchen Situationen einfach nicht mehr reden kann – entweder bleiben mir die Worte stecken oder ich habe gar keine Worte mehr, sobald ich mich gestresst fühle, was schnell mal passiert.
Danke auf jeden Fall für deinen Erfahrungsbericht. Sehr viele Dinge kenne ich tatsächlich auch. %) Aber das hört sich ja wirklich gut an, wie das mit deiner letzten Therapie gelaufen ist – und jetzt kannst du durchstarten. :lalala: Es hat halt eben eine Weile gedauert, bis du herausgefunden hast, wie du funktionierst, deswegen konntest du auch erst jetzt «aufwachen». Ich habe vielleicht im Gegensatz zu dir alles aus lauter Sturheit durchgezogen, obwohl ich masslos überfordert war, aber ich hatte immer das Gefühl, als käme ich nur knapp davon, und ich fragte mich immer mehr, wie lange es noch gut gehen wird. Erst jetzt, da ich herausgefunden habe, was mit mir los ist, kann ich damit beginnen, mir ein nachhaltigeres Leben einzurichten. :D
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Uff, ja, das ist auch so was. :scream: Oder wenn ich in manchen Situationen einfach nicht mehr reden kann – entweder bleiben mir die Worte stecken oder ich habe gar keine Worte mehr, sobald ich mich gestresst fühle, was schnell mal passiert.
Danke auf jeden Fall für deinen Erfahrungsbericht. Sehr viele Dinge kenne ich tatsächlich auch. %) Aber das hört sich ja wirklich gut an, wie das mit deiner letzten Therapie gelaufen ist – und jetzt kannst du durchstarten. :lalala: Es hat halt eben eine Weile gedauert, bis du herausgefunden hast, wie du funktionierst, deswegen konntest du auch erst jetzt «aufwachen». Ich habe vielleicht im Gegensatz zu dir alles aus lauter Sturheit durchgezogen, obwohl ich masslos überfordert war, aber ich hatte immer das Gefühl, als käme ich nur knapp davon, und ich fragte mich immer mehr, wie lange es noch gut gehen wird. Erst jetzt, da ich herausgefunden habe, was mit mir los ist, kann ich damit beginnen, mir ein nachhaltigeres Leben einzurichten. :D

Ja das kenne ich auch, mit dem nicht mehr reden können. Irgendwie fehlt mir dann manchmal auch einfach die nötige Energie um mir da gescheite Antworten zu überlegen. Und dann sage ich gar nichts. Besonders wenn ich merke, dass jemand ja eh so gar nicht vernünftig reden will.

Kein problem :) Ich hoffe dsa ich durchstarten kann, momentan hängts ja nur an diesem vermaledeiten Termin, der ja abgesagt wurde. Aber ich werde da natürlich noch anrufen und noch nachfragen, entweder noch diese Woche und ansonsten gleich Montag. Ja gut und es hängt gerade auch dran, ob die mir da entsprechende Unterstützung geben mit den Fahrkosten, die ich bräuchte, da ich die eben weder mit H4 noch mit einem Neben/Minijob stemmen könnte. Zumindest nicht wenn mir das Gehalt wieder komplett angerechnet würde, wie beim letzten Minijob.. eigentlich hat man ja einen Freibetrag von 100€ und da könnte man bestimmt die Fahrkosten mit stemmen..
Aber das wird schon! Wenn das eine nicht klappt, gibt es immer noch andere Sachen.. Ausbildung, gucken wo man ungelernt reinkommt, erstmal Minijob.. irgendwas findet sich sicher.




Ich hab gestern so meinen Newsfeed am Handy durchscrollt und was lese ich da? In einer Stadt ca 20km von mir entfernt feierten welche zu hunderten eine Party. Wie absolut volldämlich kann man denn sein und vor allem wie viele sind denn bitte so absolut volldämlich? Leider in meiner Region nicht mal eine Seltenheit. Wir haben eine Pandemie verdammt, da sind Partys gerade so mit das letzte, was aktuell wichtig ist :Oo: Oder wie seht ihr das? Mit sowas trägt man jedenfalls nicht gerade dazu bei, diese Pandemie in den Griff zu kriegen und loszuwerden.. Ich versteh ja das man Spaß haben will auch in Zeiten wie diesen aber das.. schlägt dem Fass um längen den Boden aus.. so viel Dummheit auf einem Haufen. Ich hoffe die bekamen ne gerechte Strafe.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich kann mir ja erstmal einfach nur ein Video dazu anschauen und dann entscheiden obs passen würde oder nicht. Ich habe aber gerade mal nachgeschaut, es gibt bei CSP die EX Version für Comics und Mangas, die kostet allerdings über 100€, man kann aber auch ein Abo abschließen für etwa 2€ im Monat. Wenn ich dann irgendwann mal vorhabe, da richtig viel an Comics zu zeichnen, kann ich mir ja dann evtll einfach für die Zeit das Abo holen, in der ich es bräuchte. 2€ sind ja jetzt auch nicht die Welt. Für den Anfang würde ich eh erstmal nur Übungswerke zeichnen und da kann ich ja schauen, dass ichs vielleicht mit der Pro Version irgendwie hinkriege.
Ja genau das klingt doch nach einem guten Plan! :nick:

Bitte sag mir Bescheid, wenn das passiert! Gibst du dann auch Audienzen, damit wir uns deinen Rat einholen können?
Ich werde dir Bescheid geben u.u Aber Audienzen ist immer schwierig, die meisten Menschen können mit meiner grenzenlosen Weisheit nicht umgehen, ihnen fehlt einfach das Verständnis dafür weißt du? u.u Es ist schon ein schweres Los so weise zu sein
Oh, das tut mir leid. :( Ich hoffe, das wird sich noch ändern. Manche sagen, sie könne auch das genaue Gegenteil sein! :nick:
Ach was, es ist ja nichts Schlechtes darauf zu verzichten, ich fühle mich ganz gut damit =) Aber davon abgesehen hätte ich sowieso keine Zeit für Liebe und Beziehungen und so... ich konzentriere mich lieber aufs Lernen und meine Freundschaften u.u Liebe ist zu zeitintensiv :lol:

Ja, das ist so! Selbst Thalassa macht Werbung für den Job! Und das will was heissen. :nick:
Das ist natürlich ein Argument u.u Thalassa ist schließlich ein Genie u.u

Darf ich den Vertrag aufsetzen? Er ist nur knappe neunhundert Seiten lang. PDF oder per Post? :)
Ich nehme Verträge nur per Post an u.u Und um mir einen zuzuschicken, muss man meine Adresse rausfinden! Das ist die Grundvoraussetzung um eine Vertrauensbasis zu schaffen u.u Ich muss ja wissen, dass ich in dem Vertrag gut aufgehoben bin weil du weißt was das Richtige für mich ist u.u

Sollte die Show bei RTL laufen, kann man bestimmt für einen Rat anrufen. Wir werden es tun. Versprochen.
Oha, ich hätte nicht gedacht, dass du so viel Großes von mir erwartest DDD: Meine Weisheit könnte sich doch niemals mit der von RTL messen! Das sind immerhin Profis D:


Ich hatte heute eine Präsentation u.u Sie lief gut aber das stresst mich immer so schlimm und nächste Woche hab ich gleich das nächste :ohoh: Ich weiß nicht wie ich das Überleben soll, ich war davon heute so müde, dass ich danach gar nicht mehr denken konnte und erstmal zwei Stunden Minecraft spielen musste u.u XDDD Meine Hände haben davor schon sehr gezittert... ich hoffe das nächste Woche läuft auch so gut u_u
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Diese Aussage ist weder korrekt noch hat sie etwas mit mir zu tun – warum zitierst du mich also vorher?
Weil ich es kann? Aus Gründen?
Ja, es war völlig klar, dass du so was sagen wirst, aber es heisst nun einmal Maschen abnehmen, das ist einfach so. Mit diesem Spruch hast du nur gezeigt, wie unlustig, langweilig und vorhersehbar du bist.
Sind das nicht gerade die Eigenschaften, die du an mir magst? Verwechsele ich da was? :ohoh:
Inwiefern? :( Ich finde meine Prioritäten gut.
Weil du mir immer wegschläfst! Und wenn du so weiter machst, plötzlich auf der Arbeit einschläfst. Das wäre doch peinlich! :(
Mein Beliebtheitsgrad ist gerade nicht sehr hoch. :(
Dann erzähl uns diese Geschichte doch. :( Jetzt sind wir schon neugierig geworden. :(
Wer sind denn "wir"? Ausser dir interessiert das doch niemanden. Oder meinst du dich und Gertrud? (Wie geht es inzwischen ihrem Bein?)
Das Traurige ist ja, dass ich das schon getan habe. 😐
Das ist wirklich traurig. Sehr traurig.
Das sind mir zu ungenaue Angaben. Wann wird es länger werden?
Ich weiss nicht. Wenn du Inspirations-Lets Plays geschaut hast?
Warum schreibst du überhaupt, wenn es eine solche Qual ist?
Qualität kommt nun mal von Qual.
:Oo: Du hast dich doch sogar für Sonntag ausgesprochen.
Ich habe meine anderen Termine vergessen. :(
Natürlich können wir da sehr kompetent weiterhelfen. Gerade weil wir wissen, welches Modell du hast.
Logitec. Aber welche Model es ist, weiss ich nicht.
Übrigens wolltest du mir mal eine Maus schenken, weisst du noch?
Ach, ja, stimmt. Das habe ich ganz vergessen. Irgendwann hole ich das noch nach!

Ach was, es ist ja nichts Schlechtes darauf zu verzichten, ich fühle mich ganz gut damit =) Aber davon abgesehen hätte ich sowieso keine Zeit für Liebe und Beziehungen und so... ich konzentriere mich lieber aufs Lernen und meine Freundschaften u.u Liebe ist zu zeitintensiv :lol:
Dafür hätte ich auch keine Zeit. Ich bin mit meinem Job verheiratet. Das ist irgendwie passiert. Keine Ahnung wie und wann, ich habe meine eigene Hochzeit verpasst. Aber die Ehe ist zurzeit sehr intensiv. :ohoh:
Und lernen muss ich wahrscheinlich auch bald. Ich frage mich, wann ich das noch machen soll.
Das ist natürlich ein Argument u.u Thalassa ist schließlich ein Genie u.u
Vor allem hört sie es sehr gerne, wenn man das sagt. :ohoh:
Ich nehme Verträge nur per Post an u.u Und um mir einen zuzuschicken, muss man meine Adresse rausfinden!
=) Fordere mich nicht heraus! Ich habe so meine Erfahrungen mit Adress-Rätsel!
Das ist die Grundvoraussetzung um eine Vertrauensbasis zu schaffen u.u
Nun, wenn du das als Vertrauensbeweis brauchst, fange ich demnächst mit meinen Recherchen an. Ich muss mal schauen, welcher meiner Privatdetektive gerade verfügbar ist. =)
Ich muss ja wissen, dass ich in dem Vertrag gut aufgehoben bin weil du weißt was das Richtige für mich ist u.u
Du bist nicht nur mit dem Vertrag gut aufgehoben. Du bist vor allem bei mir gut aufgehoben! Meine Mitarbeiter zähle ich zu meiner Familie. Und für die tu ich alles!
Oha, ich hätte nicht gedacht, dass du so viel Großes von mir erwartest DDD:
Jetzt bin ich traurig. :( Da hast du aber eine schlechte Meinung von mir.
Meine Weisheit könnte sich doch niemals mit der von RTL messen! Das sind immerhin Profis D:
Oh. Ja. Stimmt. Das sind Profis. Die haben schliesslich wertvolle Beratungssendungen wie "Mitten im Leben" produziert. :ohoh:
Ich hatte heute eine Präsentation u.u Sie lief gut aber das stresst mich immer so schlimm und nächste Woche hab ich gleich das nächste :ohoh: Ich weiß nicht wie ich das Überleben soll, ich war davon heute so müde, dass ich danach gar nicht mehr denken konnte und erstmal zwei Stunden Minecraft spielen musste u.u XDDD Meine Hände haben davor schon sehr gezittert... ich hoffe das nächste Woche läuft auch so gut u_u
Und ich musste heute vor ungefähr 100 Leute treten, weil ein Beamer während eines Vortrags nicht funktioniert hatte. Vor 100 Leuten musste ich so tun, als hätte ich Ahnung von technischem Zeug. Es war so peinlich. Aber ich habe es geschafft. Am Ende ging er wieder. =) Aber frag mich nicht, wie ich das geschafft habe. :ohoh:

Wenn du mit Minecraft wieder Kraft tanken kann, überlebst du das nächste Woche auch noch!
Ich würde dir gerne so Tipps geben wie: "Stell dir alle nackt vor." Aber der Tipp hat doch noch bei niemandem funktioniert. :naja:
Eine gesunde Portion Nervosität gehört wohl dazu. Mir ging auch immer der Stift, als ich noch Präsentationen halten musste.
Wir drücken dir die Daumen, dass du dich beim nächsten Mal besser fühlst! *Daumen drück* :nick:
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich hatte heute eine Präsentation u.u Sie lief gut aber das stresst mich immer so schlimm und nächste Woche hab ich gleich das nächste :ohoh: Ich weiß nicht wie ich das Überleben soll, ich war davon heute so müde, dass ich danach gar nicht mehr denken konnte und erstmal zwei Stunden Minecraft spielen musste u.u XDDD Meine Hände haben davor schon sehr gezittert... ich hoffe das nächste Woche läuft auch so gut u_u

Das glaub ich dir das das stresst. Würde mir auch so gehen. Ich kann nach Stress auch immer gut mit Sims runterkommen indem ich da was baue oder ich spiel ein schönes Wimmelbild oder so.
Gestern war ich nach Final Fantasy 14 auch wieder leicht gestresst (kann man zwar nicht vergleichen aber naja), solang ich den Solo-Content mache ist ja alles gut aber dann kamen so viele Storyrelevante Dungeons und Prüfungen und das war so stressig wenn man einfach die Bossmechaniken noch nicht kennt. Danach hab ich erstmal gemütlich Sims gespielt.
Oder damals in meiner Ausbildung, da hab ich oft nach Feierabend dann bei Sims 2 Häuser gebaut zum ausspannen. %)
Minecraft kann aber auch entspannend sein, je nachdem, wie man es spielt. Ich spiele es entweder ohne Gegner oder mit "Cheat". Es gab da mal so einen Code den hat man im Chat eingegeben und einen Trank mit unendlich Leben Buff bekommen oder irgendwie so. Keine Ahnung ob das bei den neuen Versionen jetzt geht aber damals ging das. Hab ja auch ewig nicht gespielt. Oder man geht halt in den Kreativmodus und baut einfach nur %) Hab da früher gerne Pokemons gebaut :lol:



Bei uns schneits schon wieder wie bolle. Richtig schön :) So lobe ich mir den Winter und nicht dieses matschige grau in grau was wir viele Jahre hatten. Gestern haben erstmal irgendwelche Kinder Schneebälle gegen die Blöcke geworfen.. so wie die weggerannt sind vermutlich gegen irgendwelche Fenster. Zum Glück wohne ich im 5. Stock, so hoch können die nicht werfen :lol:
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Dafür hätte ich auch keine Zeit. Ich bin mit meinem Job verheiratet. Das ist irgendwie passiert. Keine Ahnung wie und wann, ich habe meine eigene Hochzeit verpasst. Aber die Ehe ist zurzeit sehr intensiv. :ohoh:
Und lernen muss ich wahrscheinlich auch bald. Ich frage mich, wann ich das noch machen soll.
Oha u.u Vielleicht war es eine arrangierte Hochzeit oder du hast KO Tropfen eingeflößt bekommen und wurdest dann vermählt! Und jemand stand mit einem Tarnumhang neben dir und hat deine Lippen bewegt und deine Stimme imitiert!
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg =) Nein aber im Ernst, du solltest aufpassen, dass du dich nicht zu sehr übernimmst u.u

Vor allem hört sie es sehr gerne, wenn man das sagt. :ohoh:
Wer würde das nicht gerne hören? =)

=) Fordere mich nicht heraus! Ich habe so meine Erfahrungen mit Adress-Rätsel!

Nun, wenn du das als Vertrauensbeweis brauchst, fange ich demnächst mit meinen Recherchen an. Ich muss mal schauen, welcher meiner Privatdetektive gerade verfügbar ist. =)
Ich fände es ehrlich gesagt ziemlich witzig, wenn du meine Adresse wirklich rausfinden würdest =) Aber wenn dann gib mir bitte nur per PN Bescheid, damit das Vertrauen nicht verletzt wird und so weißt du? u.u :lol:

Du bist nicht nur mit dem Vertrag gut aufgehoben. Du bist vor allem bei mir gut aufgehoben! Meine Mitarbeiter zähle ich zu meiner Familie. Und für die tu ich alles!
Das ist mal eine Ansage u.u Eine sehr abschreckende Ansage wie ich zugeben muss u.u :lol: Darf ich dich dann Geschwisterherzi nennen? =)

Jetzt bin ich traurig. :( Da hast du aber eine schlechte Meinung von mir.
Awww D: Das ist macht mich traurig, dass du das so negativ interpretiert hast, dabei wollte ich dir darüber doch nur auf meine verquere wirre Art und Weise meine Zuneigung ausdrücken q.q

Oh. Ja. Stimmt. Das sind Profis. Die haben schliesslich wertvolle Beratungssendungen wie "Mitten im Leben" produziert. :ohoh:
Genau! Das ist die höchste Kunst der Unterhaltung musst du wissen! Das ist alles Satire und eine Kritik an der Gesellschaft und dazu noch wohl überlegt! :nick: XDDDDDD

Und ich musste heute vor ungefähr 100 Leute treten, weil ein Beamer während eines Vortrags nicht funktioniert hatte. Vor 100 Leuten musste ich so tun, als hätte ich Ahnung von technischem Zeug. Es war so peinlich. Aber ich habe es geschafft. Am Ende ging er wieder. =) Aber frag mich nicht, wie ich das geschafft habe. :ohoh:
Das klingt ausgesprochen beängstigend... u.u Aber am Ende warst du dann ihr strahlender Held! Ich hoffe du bist dann auch auf deinem hohen Ross aus dem Raum galoppiert u.u

Wenn du mit Minecraft wieder Kraft tanken kann, überlebst du das nächste Woche auch noch!
Ich würde dir gerne so Tipps geben wie: "Stell dir alle nackt vor." Aber der Tipp hat doch noch bei niemandem funktioniert. :naja:
Eine gesunde Portion Nervosität gehört wohl dazu. Mir ging auch immer der Stift, als ich noch Präsentationen halten musste.
Wir drücken dir die Daumen, dass du dich beim nächsten Mal besser fühlst! *Daumen drück* :nick:
Ach mein Problem ist nicht das Halten der Präsentation! Während der Präsi vergeht der Stress meistens soweit, dass ich gut zurecht komme :lol: Also meine Stimme zittert meistens trotzdem noch (zumindest für mich XD) aber ich bin dann schon drinnen und muss nicht mehr darüber nachdenken was alles schief gehen könnte :lol:
Es ist eher immer davor, dass ich Angst habe... Angst alles zu vergessen, doof da zu stehen, mich zu verhaspeln, Unsinn zu reden (Darin bin ich sehr gut =) :lol:) oder sonst irgendwas dummes zu tun u.u XDDDD
Jetzt stell dir mal vor, die wären wirklich alle nackt u.u Dann würde ich ja erst Recht lieber aus dem Fenster gucken u.u Wer will schon nackte Menschen sehen wenn es nicht gerade ist um Anatomie zu lernen D: Angezogene Menschen sind deutlich schöner anzuschauen als nackte D:

Das glaub ich dir das das stresst. Würde mir auch so gehen. Ich kann nach Stress auch immer gut mit Sims runterkommen indem ich da was baue oder ich spiel ein schönes Wimmelbild oder so.
Gestern war ich nach Final Fantasy 14 auch wieder leicht gestresst (kann man zwar nicht vergleichen aber naja), solang ich den Solo-Content mache ist ja alles gut aber dann kamen so viele Storyrelevante Dungeons und Prüfungen und das war so stressig wenn man einfach die Bossmechaniken noch nicht kennt. Danach hab ich erstmal gemütlich Sims gespielt.
Oder damals in meiner Ausbildung, da hab ich oft nach Feierabend dann bei Sims 2 Häuser gebaut zum ausspannen. %)
Minecraft kann aber auch entspannend sein, je nachdem, wie man es spielt. Ich spiele es entweder ohne Gegner oder mit "Cheat". Es gab da mal so einen Code den hat man im Chat eingegeben und einen Trank mit unendlich Leben Buff bekommen oder irgendwie so. Keine Ahnung ob das bei den neuen Versionen jetzt geht aber damals ging das. Hab ja auch ewig nicht gespielt. Oder man geht halt in den Kreativmodus und baut einfach nur %) Hab da früher gerne Pokemons gebaut :lol:
Ah Wimmelbilder wären so gar nichts für mich :lol: Also weiß nicht, da bin ich leider total gelangweilt xDD Und lustigerweise stresst Sims mich zur Zeit immer noch so extrem :lol:
Ich kann nicht mal sagen warum... immer wenn ich es einschalten will hab ich das Gefühl ich muss arbeiten und darf nicht spielen :lol:
Aber bei Minecraft ist das zum Glück nicht so :D Ich spiele es aber immer im Survival Modus XD Ich brauch diesen Kick, dass man sterben und seine Sachen verlieren kann, bzw. dann schnell wieder beschaffen muss :lol:
Ich kann aber auch verstehen, dass du lieber im Kreativmodus spielst xDD Für mich ist aber das Erforschen der Welt in Kombination mit der Gefahr das was Minecraft für mich toll macht 8) Ich liebe erkunden 8) Aber ich baue auch gerne... es fühlt sich für mich nur irgendwie lohnenswerter an das im Survival Modus zu machen weil ich dann das Gefühl habe, ich habe mir diese Bauten hart erarbeitet :lol: Was nicht heißt, dass du dir das in deinem Spiel im Kreativmodus nicht hast u.u Also das beziehe ich wirklich nur auf mich :lol: Es macht es für mich persönlich einfach spannender :D
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Oha u.u Vielleicht war es eine arrangierte Hochzeit oder du hast KO Tropfen eingeflößt bekommen und wurdest dann vermählt! Und jemand stand mit einem Tarnumhang neben dir und hat deine Lippen bewegt und deine Stimme imitiert!
Es ist sehr wahrscheinlich, dass es genau so abgelaufen ist. :ohoh:
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg =) Nein aber im Ernst, du solltest aufpassen, dass du dich nicht zu sehr übernimmst u.u
Da passe ich schon auf. Und ich bin hart im nehmen. :nick:
Zumindest bis ich tot umfalle! =)
Wer würde das nicht gerne hören? =)
Vielleicht Leute, die nicht als Genie bezeichnet werden wollen? :ohoh:
Ich fände es ehrlich gesagt ziemlich witzig, wenn du meine Adresse wirklich rausfinden würdest =) Aber wenn dann gib mir bitte nur per PN Bescheid, damit das Vertrauen nicht verletzt wird und so weißt du? u.u :lol:
Ich würde doch niemals unsere neu gewonnene Vertrautheit aufs Spiel setzen. :eek:
Das ist mal eine Ansage u.u Eine sehr abschreckende Ansage wie ich zugeben muss u.u :lol:
Warum ist das denn erschreckend? Verstehe ich gar nicht. :eek:
Darf ich dich dann Geschwisterherzi nennen? =)
Geschwisterherzi? Das ist ja schlimmer als Sahneschnittchen! :Oo:
Also, nein! Such dir einen anderen Spitznamen aus!
Awww D: Das ist macht mich traurig, dass du das so negativ interpretiert hast, dabei wollte ich dir darüber doch nur auf meine verquere wirre Art und Weise meine Zuneigung ausdrücken q.q
Na gut, das macht die Sache jetzt wieder wett! Und ich will ja nicht, dass du traurig bist, weil ich traurig bin. Denn wenn du traurig bist, weil ich traurig bin, macht mich das traurig.
Genau! Das ist die höchste Kunst der Unterhaltung musst du wissen! Das ist alles Satire und eine Kritik an der Gesellschaft und dazu noch wohl überlegt! :nick: XDDDDDD
Oh. Dann bin ich wohl resistent gegen diese Art von Satire.
Bei mir haben diese Sendungen nämlich immer Fremdschämgefühle und Wut ausgelöst. :(
Das klingt ausgesprochen beängstigend... u.u Aber am Ende warst du dann ihr strahlender Held! Ich hoffe du bist dann auch auf deinem hohen Ross aus dem Raum galoppiert u.u
Aber selbstverständlich! :Cool: :Cool:
Und als ich den Referenten nach dem Referat getroffen habe, habe ich ihn gefragt: "Wissen Sie noch, als ich damals Ihnen den Arsch gerettet habe? Ich war so gut! :Cool: "
Ich frage mich, warum er mich so komisch angeschaut hat, den Kopf geschüttelt hat und gegangen ist.
Ach mein Problem ist nicht das Halten der Präsentation! Während der Präsi vergeht der Stress meistens soweit, dass ich gut zurecht komme :lol: Also meine Stimme zittert meistens trotzdem noch (zumindest für mich XD) aber ich bin dann schon drinnen und muss nicht mehr darüber nachdenken was alles schief gehen könnte :lol:
Das stimmt, das hatte ich auch immer so. Wenn man mal angefangen hat, ging es von selbst. Aber die Minuten und Stunden bevor es los geht, sind immer der Horror.
Es ist eher immer davor, dass ich Angst habe... Angst alles zu vergessen, doof da zu stehen, mich zu verhaspeln, Unsinn zu reden (Darin bin ich sehr gut =) :lol:) oder sonst irgendwas dummes zu tun u.u XDDDD
Und wie so oft, passiert das alles nur im Kopf. Am Ende geht man raus und fand es gar nicht so schlimm. Und wenn doch, dann weiss man wenigstens, dass man verkackt hat. =)
Jetzt stell dir mal vor, die wären wirklich alle nackt u.u Dann würde ich ja erst Recht lieber aus dem Fenster gucken u.u Wer will schon nackte Menschen sehen wenn es nicht gerade ist um Anatomie zu lernen D: Angezogene Menschen sind deutlich schöner anzuschauen als nackte D:
Da stimme ich dir voll und ganz zu. Es gibt gewisse Körperteile, die sind einfach nicht schön.
Am schlimmsten sind Füsse. Gegen Füsse habe ich eine sehr grosse Abneigung!

Ich wollte jetzt eigentlich Bruschetta machen. Darauf freue ich mich schon den ganzen Tag. Jetzt sind die Tomaten, die ich mir dafür übrig gelassen hatte, faul. :heul:
Heute ist irgendwie nicht so mein Tag. :naja:
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ah Wimmelbilder wären so gar nichts für mich :lol: Also weiß nicht, da bin ich leider total gelangweilt xDD Und lustigerweise stresst Sims mich zur Zeit immer noch so extrem :lol:
Ich kann nicht mal sagen warum... immer wenn ich es einschalten will hab ich das Gefühl ich muss arbeiten und darf nicht spielen :lol:
Aber bei Minecraft ist das zum Glück nicht so :D Ich spiele es aber immer im Survival Modus XD Ich brauch diesen Kick, dass man sterben und seine Sachen verlieren kann, bzw. dann schnell wieder beschaffen muss :lol:
Ich kann aber auch verstehen, dass du lieber im Kreativmodus spielst xDD Für mich ist aber das Erforschen der Welt in Kombination mit der Gefahr das was Minecraft für mich toll macht 8) Ich liebe erkunden 8) Aber ich baue auch gerne... es fühlt sich für mich nur irgendwie lohnenswerter an das im Survival Modus zu machen weil ich dann das Gefühl habe, ich habe mir diese Bauten hart erarbeitet :lol: Was nicht heißt, dass du dir das in deinem Spiel im Kreativmodus nicht hast u.u Also das beziehe ich wirklich nur auf mich :lol: Es macht es für mich persönlich einfach spannender :D

Ich mochte die früher auch nicht, aber inzwischen mag ich die total gerne auch wenn es darin so absolut null Logik gibt :lol: Ich mag aber auch allgemein gern Rätsel und hab zb auch einen Layton Teil für den 3DS. Den Layton mag ich eh total gerne aber ich besitze halt wie gesagt leider nur ein Spiel davon.
Ja ich spiele auch meistens im Survival Modus, aber dann halt wie gesagt ohne Gegner (wenn man auf friedlich stellt, kommen ja keine) oder wenn mit, dann halt nur mit irgendeinem Cheat wo ich nicht sterben kann :lol: Ich weiß aber nicht ob das aktuell noch geht, die letzte Version die ich gespielt habe war 1.14 oder so? Und ich glaube da ging das zu dem Zeitpunkt nicht, weil das da noch frisch draußen war. %)
Ich hab aber auch Life in the Woods, nur immer wieder schade, dass man bei Minecraft einfach keine Shader benutzen kann, nichtmal mit dem Über-Monster-Todes-PC of Doom, selbst da spielt man dann noch mit 15fps sobald man Shader reinmacht :lol: Hab zwar auch welche gefunden wo es ging und man zumindest noch 30fps hatte, aber hm.. man merkt schon den Unterschied wenn man sonst auf 60fps spielt.. wenigstens Texture Packs gehen aber die nützen ohne Shader halt auch nicht sooo viel. Ist halt so der Grund warum ich ewig nicht mehr gespielt habe. Keine Ahnung wie das mit dem Raytracing dann wäre.. ist das überhaupt schon draußen? Hatte gelesen das soll es auch für die Java-Version geben und ich hab ja die, nicht die Win10 Version..

Ich frag mich grad, ob ich je auf meinem aktuellen PC Minecraft gespielt habe, aber ich denke mal schon. Ich glaub das war aber nur LitW gewesen.


--

Vor ein paar Tagen kam ein Interessantes Thema auf in einem anderen Forum wo ich bin, da gibt es einen "unpopular opinion" Thread und jemand postete dort, dass er findet, Menschen die nur blind irgendwelchen Trends folgen und quasi nur "mit der Masse schwimmen" seien weniger "menschlich". So oder so ähnlich. Es war auf englisch und ich habs auch nicht mehr direkt im Kopf. Also die Menschlichkeit möchte ich solchen Leuten zwar nicht absprechen, aber ich empfinde da ..ich will nicht sagen ähnlich.. aber ich kann das ein Stück weit nachvollziehen. Ich selber halte halt absolut gar nichts von Trends und finde es immer schade, wenn Menschen sich dazu gezwungen fühlen, dass sie das alles mitmachen müssen, um nicht zum Außenseiter zu werden. Allerdings fehlt mir dahingehend aber auch ausreichend Beobachtung, ich bekomme selten mal solche Sachen mit, einfach weil ich kaum bis gar nicht auf Social Media unterwegs bin und wenn doch, dann beschäftige ich mich da nicht gerade mit Sachen, die mich nicht so recht interessieren. Gegen Trends an sich habe ich ja erstmal auch nichts, also die können ruhig da sein, ich muss sie ja nicht mitmachen geschweige denn beachten. Ich finde es nur wie gesagt schade/traurig, wenn willensschwache Menschen so durch Druck von außen da reingetrieben werden, das mitzumachen. Also wer gerne einen Trend mitmachen will, kann das ja tun, aber dieses "den anderen das ebenfalls einreden, das mitzumachen", das verstehe ich dabei nicht ganz. Ich kenne da ja Privat auch solche Exemplare. "Wie du magst das nicht? Aber das ist doch aktuell richtig beliebt" muss ich mir dann oft anhören. Ich kontere da immer "Ja und? Darf ich keinen eigenen Geschmack haben?" oder ähnlich. Oder wenn dann einer von denen mit "das MUSS man doch mögen" kommt (und ja, die meinen durchaus ernst), da sag ich dann immer "Nö, wenn einer muss, dann muss er aufs Klo".
Erlebe sowas in der Art, also mit den Trends, auch auf einem Discord-Server (nur das die Leute dort eben trotzdem akzeptieren, wenn man so nen Trend mal nicht mitmacht/mag) wo viele sich dann z.B. eine Serie anschauen, einfach weil "es schauen ja gerade alle und da MUSS man doch zumindest mal reinschauen". Deswegen würde ich persönlich mir z.B. nie eine Serie anschauen. Ich schaue mir eine Serie an, wenn ich finde, dass sie interessant aussieht und die Zusammenfassung interessant klingt. Kann natürlich jeder halten und machen wie ein Dachdecker. Aber der Punkt ist, dass ich das schon ein Stückchen verstehen kann, warum jemand dieses exzessive folgen von Trends als "weniger menschlich" sieht, auch wenn ich da persönlich den Menschen nicht gleich die Menschlichkeit absprechen würde, aber für mich haben die dann weniger Individualität und das ist für mich das, was einen Menschen erst interessant macht. Wenn alle gleich sind finde ich das langweilig. Und gerade heutzutage, wo sich doch so dafür ausgesprochen wird, doch ruhig mal dazu zu stehen, wenn man anders ist, verstehe ich Trends erst recht so gar nicht. Aber natürlich jeder wie er mag :D
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

So viel zum antworten :ohoh:
Da passe ich schon auf. Und ich bin hart im nehmen. :nick:
Zumindest bis ich tot umfalle! =)
Ich bin mir nicht sicher ob das so eine gesunde Einstellung ist :lol:

Warum ist das denn erschreckend? Verstehe ich gar nicht. :eek:

Geschwisterherzi? Das ist ja schlimmer als Sahneschnittchen! :Oo:
Also, nein! Such dir einen anderen Spitznamen aus!
Da hast du dir deine Antwort doch selbst gegeben =) Geschwisterherzilein =)
Wie wäre es dann mit.... Geschwisterpupsi? =)

Na gut, das macht die Sache jetzt wieder wett! Und ich will ja nicht, dass du traurig bist, weil ich traurig bin. Denn wenn du traurig bist, weil ich traurig bin, macht mich das traurig.
Aber... geteiltes Leid ist doch halbes Leid, also vielleicht ist es ja doch erstrebenswert =) :lol:

Oh. Dann bin ich wohl resistent gegen diese Art von Satire.
Bei mir haben diese Sendungen nämlich immer Fremdschämgefühle und Wut ausgelöst. :(
Verständlich :lol:

Aber selbstverständlich! :Cool: :Cool:
Und als ich den Referenten nach dem Referat getroffen habe, habe ich ihn gefragt: "Wissen Sie noch, als ich damals Ihnen den Arsch gerettet habe? Ich war so gut! :Cool: "
Ich frage mich, warum er mich so komisch angeschaut hat, den Kopf geschüttelt hat und gegangen ist.
Ich finde diese Vorstellung ziemlich witzig =) Bestimmt hat er den Kopf geschüttelt weil er gar nicht glauben konnte dass so ein großer Held überhaupt mit ihm redet! Da zweifelt man schon mal am eigenen Verstand! =)

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Es gibt gewisse Körperteile, die sind einfach nicht schön.
Am schlimmsten sind Füsse. Gegen Füsse habe ich eine sehr grosse Abneigung!
Gegen Füße habe ich nichts :lol: Aber ich finde es witzig, dass du sie nicht magst... meine ältere Schwester findet Füße auch eklig =)

Ich wollte jetzt eigentlich Bruschetta machen. Darauf freue ich mich schon den ganzen Tag. Jetzt sind die Tomaten, die ich mir dafür übrig gelassen hatte, faul. :heul:
Heute ist irgendwie nicht so mein Tag. :naja:
Das war ganz sicher ein sehr deprimierender Moment.... ich hasse es wenn ich mich auf ein bestimmtes Essen festgelegt habe und mich vielleicht sogar darauf freue... und dann haben die Zutaten einfach entschieden schlecht zu sein D':


Ich mochte die früher auch nicht, aber inzwischen mag ich die total gerne auch wenn es darin so absolut null Logik gibt :lol: Ich mag aber auch allgemein gern Rätsel und hab zb auch einen Layton Teil für den 3DS. Den Layton mag ich eh total gerne aber ich besitze halt wie gesagt leider nur ein Spiel davon.
Ja ich spiele auch meistens im Survival Modus, aber dann halt wie gesagt ohne Gegner (wenn man auf friedlich stellt, kommen ja keine) oder wenn mit, dann halt nur mit irgendeinem Cheat wo ich nicht sterben kann :lol: Ich weiß aber nicht ob das aktuell noch geht, die letzte Version die ich gespielt habe war 1.14 oder so? Und ich glaube da ging das zu dem Zeitpunkt nicht, weil das da noch frisch draußen war. %)
Ich hab aber auch Life in the Woods, nur immer wieder schade, dass man bei Minecraft einfach keine Shader benutzen kann, nichtmal mit dem Über-Monster-Todes-PC of Doom, selbst da spielt man dann noch mit 15fps sobald man Shader reinmacht :lol: Hab zwar auch welche gefunden wo es ging und man zumindest noch 30fps hatte, aber hm.. man merkt schon den Unterschied wenn man sonst auf 60fps spielt.. wenigstens Texture Packs gehen aber die nützen ohne Shader halt auch nicht sooo viel. Ist halt so der Grund warum ich ewig nicht mehr gespielt habe. Keine Ahnung wie das mit dem Raytracing dann wäre.. ist das überhaupt schon draußen? Hatte gelesen das soll es auch für die Java-Version geben und ich hab ja die, nicht die Win10 Version..

Ich frag mich grad, ob ich je auf meinem aktuellen PC Minecraft gespielt habe, aber ich denke mal schon. Ich glaub das war aber nur LitW gewesen.
Ich spiele Minecraft ohne Mods :lol: Aber mein Studiengang möchte jetzt einen gemeinsamen Minecraft Server öffnen, nicht nur für unseren Jahrgang sondern auch für die anderen Jahrgänge! Das wäre so cool =)
Life in the woods kenne ich nur vom Namen her weil Gronkh das glaub ich auch gespielt hat XD Aber habs nie angeguckt xD
Raytracing gibt es glaub ich nachwievor nur für die Windows 10 Version o: Aber wenn dein PC Shader nicht schafft, schafft er das auch nicht xD Zumal du dafür eine Grafikkarte brauchst die das kann xD Aber dein PC muss ja ganz schön schlecht sein wenn er gar keine Shader nutzen kann... weil mein alter, der schon einige Jahre drauf hatte, hatte keine Probleme mit Shadern... D: Und der war definitiv kein "Über-Monster-Todes-PC of Doom" o:

Vor ein paar Tagen kam ein Interessantes Thema auf in einem anderen Forum wo ich bin, da gibt es einen "unpopular opinion" Thread und jemand postete dort, dass er findet, Menschen die nur blind irgendwelchen Trends folgen und quasi nur "mit der Masse schwimmen" seien weniger "menschlich". So oder so ähnlich. Es war auf englisch und ich habs auch nicht mehr direkt im Kopf. Also die Menschlichkeit möchte ich solchen Leuten zwar nicht absprechen, aber ich empfinde da ..ich will nicht sagen ähnlich.. aber ich kann das ein Stück weit nachvollziehen. Ich selber halte halt absolut gar nichts von Trends und finde es immer schade, wenn Menschen sich dazu gezwungen fühlen, dass sie das alles mitmachen müssen, um nicht zum Außenseiter zu werden. Allerdings fehlt mir dahingehend aber auch ausreichend Beobachtung, ich bekomme selten mal solche Sachen mit, einfach weil ich kaum bis gar nicht auf Social Media unterwegs bin und wenn doch, dann beschäftige ich mich da nicht gerade mit Sachen, die mich nicht so recht interessieren. Gegen Trends an sich habe ich ja erstmal auch nichts, also die können ruhig da sein, ich muss sie ja nicht mitmachen geschweige denn beachten. Ich finde es nur wie gesagt schade/traurig, wenn willensschwache Menschen so durch Druck von außen da reingetrieben werden, das mitzumachen. Also wer gerne einen Trend mitmachen will, kann das ja tun, aber dieses "den anderen das ebenfalls einreden, das mitzumachen", das verstehe ich dabei nicht ganz. Ich kenne da ja Privat auch solche Exemplare. "Wie du magst das nicht? Aber das ist doch aktuell richtig beliebt" muss ich mir dann oft anhören. Ich kontere da immer "Ja und? Darf ich keinen eigenen Geschmack haben?" oder ähnlich. Oder wenn dann einer von denen mit "das MUSS man doch mögen" kommt (und ja, die meinen durchaus ernst), da sag ich dann immer "Nö, wenn einer muss, dann muss er aufs Klo".
Erlebe sowas in der Art, also mit den Trends, auch auf einem Discord-Server (nur das die Leute dort eben trotzdem akzeptieren, wenn man so nen Trend mal nicht mitmacht/mag) wo viele sich dann z.B. eine Serie anschauen, einfach weil "es schauen ja gerade alle und da MUSS man doch zumindest mal reinschauen". Deswegen würde ich persönlich mir z.B. nie eine Serie anschauen. Ich schaue mir eine Serie an, wenn ich finde, dass sie interessant aussieht und die Zusammenfassung interessant klingt. Kann natürlich jeder halten und machen wie ein Dachdecker. Aber der Punkt ist, dass ich das schon ein Stückchen verstehen kann, warum jemand dieses exzessive folgen von Trends als "weniger menschlich" sieht, auch wenn ich da persönlich den Menschen nicht gleich die Menschlichkeit absprechen würde, aber für mich haben die dann weniger Individualität und das ist für mich das, was einen Menschen erst interessant macht. Wenn alle gleich sind finde ich das langweilig. Und gerade heutzutage, wo sich doch so dafür ausgesprochen wird, doch ruhig mal dazu zu stehen, wenn man anders ist, verstehe ich Trends erst recht so gar nicht. Aber natürlich jeder wie er mag :D
Ich finde solche Aussagen ehrlich gesagt ganz schön kritisch xD Nur weil jemand gerne Trends folgt macht ihn das nicht weniger menschlich. Und auch nicht unbedingt "willensschwach" u.u Man kann Trends auch folgen einfach nur weil man es gerne tut oder weil einem der Trend einfach zusagt u.u Deshalb heißt das aber nicht, dass man das tut weil man einen schwachen Willen hat xDD Wenn du irgendetwas machst was dir Spaß macht oder was dir gefällt machst du das ja auch nicht nur weil du keine Willenskraft hast um das zu verhindern xDDD
Allerdings finde ich auch die Aussage "Wie du magst das nicht? Aber das ist doch aktuell richtig beliebt" nicht wirklich schlimm. Es ist nachvollziehbar, dass Andere das denken wenn der Großteil der Menschen im Umfeld eben doch diesem Trend folgt. Es würde dich ja vermutlich auch überraschen wenn etwas total typisch ist und das eigentlich fast jeder macht (du auch) und dann triffst du plötzlich jemanden der es aber ganz anders macht u.u So als Beispiel. Die Aussage "das MUSS man doch mögen" hingegen fände ich auch ziemlich unschön xD Weil das ist ja dann wieder das gleiche was derjenige macht der sagt er findet Menschen die Trends folgen weniger menschlich. Beides ist "anderen seine Meinung aufzwingen". Die einen sagen es ganz direkt mit "du MUSST", wohingegen der Andere einem einfach seine Menschlichkeit oder Individualität abspricht was mindestens genauso, wenn nicht sogar noch unschöner ist. Warum muss man andere schlechtreden nur weil sie mit dem Strom schwimmen oder eine andere Meinung haben? Es ist doch jedem selbst überlassen was er mag und was er nicht mag und nur weil jemand anders lebt als man selbst macht ihn das nicht schlechter... schon gar nicht wenn es um sowas wie Trends geht die keinem Menschen schaden. Also kommt natürlich auf den Trend an xD Wenn der Trend wäre Leuten bei der Begrüßung eine Ohrfeige zu geben oder Tiere zu quälen dann wäre das was anderes XDDDDD Das fände ich höchst kritisch XDDD
Es ist natürlich ok, wenn du Menschen die Trends folgen langweilig findest, das ist dein gutes Recht u.u Geschmäcker sind ja verschieden und ebenso muss man nicht jeden Menschen interessant finden u.u Aber zu sagen, dass diese Menschen willensschwach sind oder keine eigene Meinung haben (oder noch schlimmer weniger menschlich sind wie es der eine User von dem Forum scheinbar geschrieben hat) finde ich ganz schön pauschalisierend und kritisch und auch nicht fair u.u
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich spiele Minecraft ohne Mods :lol: Aber mein Studiengang möchte jetzt einen gemeinsamen Minecraft Server öffnen, nicht nur für unseren Jahrgang sondern auch für die anderen Jahrgänge! Das wäre so cool =)
Life in the woods kenne ich nur vom Namen her weil Gronkh das glaub ich auch gespielt hat XD Aber habs nie angeguckt xD
Raytracing gibt es glaub ich nachwievor nur für die Windows 10 Version o: Aber wenn dein PC Shader nicht schafft, schafft er das auch nicht xD Zumal du dafür eine Grafikkarte brauchst die das kann xD Aber dein PC muss ja ganz schön schlecht sein wenn er gar keine Shader nutzen kann... weil mein alter, der schon einige Jahre drauf hatte, hatte keine Probleme mit Shadern... D: Und der war definitiv kein "Über-Monster-Todes-PC of Doom" o:

Schlecht? Eher nicht. Ich hab ne RTX 2070 Super, Ryzen 5 3600 6-Kerner, 16GB RAM (wovon ich schon 8GB Minecraft zugeteilt habe).. Ich denke es könnte dran liegen, dass ich fast alles auf HDD installiere, weil meine SSD einfach sehr wenig Speicher hat. Die hat 250GB und da ist aktuell ausschließlich Forza Horizon drauf und noch etwa 50GB über.. Und die HDD ist asbach, die hab ich schon richtig lange, aber die hat halt 2TB im Gegensatz zu der SSD.. und auf der anderen SSD ist Windows drauf und die hat eh nur 150GB.
Ich hab das aber schon von sehr vielen gehört, die gute PCs hatten und wo Minecraft manchmal sogar ohne Shader nur mit 15-20FPS lief.
Ich brauche halt meine Mods, ich hab gern diese Kisten wo du dann Bilder hast was da drinnen ist, ich hab auch gern das JEI (Just Enough items) um nachzuschauen was ich zum craften für Gegenstände brauche usw und ganz wichtig, der Backpack Mod denn das Inventar ist einfach viel zu klein. Vielleicht liegt es auch an den ganzes Mods, das es dann langsamer läuft. Bei den Texture Packs nehme ich schon nie das hochauflösendste obwohl mein PC das mit Leichtigkeit schaffen sollte. Aber denke mal dadurch das es auf der asbach HDD liegt wohl eher nicht.. Ich merk das aktuell auch bei FF14 was ich da auch drauf habe, die Ladebildschirme... bis ich immer aus ner Videosequenz rausgeladen habe in nem neuen Dungeon, sind die Leute schon sonstwo falls sie nicht warten. Bzw auch das reinladen in eine Videosequenz dauert. Ich muss das unbedingt auf die SSD schieben, Forza kann eh erstmal wieder runter, Abo bei Xbox ist eh abgelaufen :lol:
Kann ja versuchen auch Minecraft mal da drauf zu packen, vielleicht läufts ja dann gescheit auch mit Shadern, weil von den Specs her, sollte mein PC das schaffen, der schafft eigentlich alles auf höchsten Einstellungen flüssig mit konstanten 60FPS.. eigentlich sonst auch Spiele die auf der HDD liegen, es sind dann halt nur die Ladebildschirme länger und die Spiele brauchen länger zum starten..


Ich finde solche Aussagen ehrlich gesagt ganz schön kritisch xD Nur weil jemand gerne Trends folgt macht ihn das nicht weniger menschlich. Und auch nicht unbedingt "willensschwach" u.u Man kann Trends auch folgen einfach nur weil man es gerne tut oder weil einem der Trend einfach zusagt u.u Deshalb heißt das aber nicht, dass man das tut weil man einen schwachen Willen hat xDD Wenn du irgendetwas machst was dir Spaß macht oder was dir gefällt machst du das ja auch nicht nur weil du keine Willenskraft hast um das zu verhindern xDDD
Allerdings finde ich auch die Aussage "Wie du magst das nicht? Aber das ist doch aktuell richtig beliebt" nicht wirklich schlimm. Es ist nachvollziehbar, dass Andere das denken wenn der Großteil der Menschen im Umfeld eben doch diesem Trend folgt. Es würde dich ja vermutlich auch überraschen wenn etwas total typisch ist und das eigentlich fast jeder macht (du auch) und dann triffst du plötzlich jemanden der es aber ganz anders macht u.u So als Beispiel. Die Aussage "das MUSS man doch mögen" hingegen fände ich auch ziemlich unschön xD Weil das ist ja dann wieder das gleiche was derjenige macht der sagt er findet Menschen die Trends folgen weniger menschlich. Beides ist "anderen seine Meinung aufzwingen". Die einen sagen es ganz direkt mit "du MUSST", wohingegen der Andere einem einfach seine Menschlichkeit oder Individualität abspricht was mindestens genauso, wenn nicht sogar noch unschöner ist. Warum muss man andere schlechtreden nur weil sie mit dem Strom schwimmen oder eine andere Meinung haben? Es ist doch jedem selbst überlassen was er mag und was er nicht mag und nur weil jemand anders lebt als man selbst macht ihn das nicht schlechter... schon gar nicht wenn es um sowas wie Trends geht die keinem Menschen schaden. Also kommt natürlich auf den Trend an xD Wenn der Trend wäre Leuten bei der Begrüßung eine Ohrfeige zu geben oder Tiere zu quälen dann wäre das was anderes XDDDDD Das fände ich höchst kritisch XDDD
Es ist natürlich ok, wenn du Menschen die Trends folgen langweilig findest, das ist dein gutes Recht u.u Geschmäcker sind ja verschieden und ebenso muss man nicht jeden Menschen interessant finden u.u Aber zu sagen, dass diese Menschen willensschwach sind oder keine eigene Meinung haben (oder noch schlimmer weniger menschlich sind wie es der eine User von dem Forum scheinbar geschrieben hat) finde ich ganz schön pauschalisierend und kritisch und auch nicht fair u.u

Naja, der Thread heißt ja nicht umsonst "unpopular opinion" :lol: Ich denke mal diese Person hatte schon ihre Gründe für diese Ansicht, es ist ja ein Forum für psychisch kranke und wer weiß was dieser Mensch erlebt hat, was ihn zu dieser Ansicht brachte.
Und ich glaube du hast mich falsch verstanden oder ich habs blöd formuliert. Ich meinte nicht, dass grundsätzlich alle die irgendwelchen Trends folgen, gleich willensschwach, Meinungslos etc sind. Was ich meinte ist, es gibt schon einige, die da nicht so die "Stärke" haben, dagegen anzukämpfen wenn alle Freunde dann sagen "Ach komm, jetzt mach das doch halt auch". Ich war z.B. früher als Teen auch oft so, dass ich da nicht die Kraft und nicht den starken Willen hatte um mich wirklich jedes Mal da zu widersetzen und stur zu sagen nein, ich mache das nicht mit. Daher hab ich mich von meiner Cousine z.B. in die Disco mitschleppen lassen, sie hat halt immer weiter gesagt "ja aber da gehen alle in deinem Alter hin und jetzt komm doch halt einfach mal mit" und irgendwann hab ich, weil ich nicht genug "mut" hatte, einfach nachgegeben. Und das ist das, was ich dann schade finde, wenn da Leute da "reingezwungen" werden weil manche keine Rücksicht drauf nehmen, ob die das dann auch überhaupt wollen weil sie einfach meinen, nur weil es sonst jeder den sie kennen macht, muss das diejenige Person dann halt auch machen. Und die Meinung hab ich halt deswegen, gerade weil ich das ja selber erlebt habe, dass ich reingezwungen wurde, weil ich nicht stark genug zum nein sagen war..
Ist vllt. auch etwas gemein von mir, wenn ich Leute, die wirklich NUR Trends folgen, dann als weniger individuell sehe, aber das heißt ja nicht, das sie dann schlechte Menschen sind bzw schlechter als ich oder andere. Aber dadurch das ich dem halt nichts abgewinnen kann und das als langweilig empfinde, tue ich mich dann auch schwer damit, Menschen interessant zu finden, die das ganz toll finden. Ich meine vielleicht ist das wirklich deren Geschmack und die mögen dann diese Dinge auch wirklich, das weiß ich natürlich nicht. Aber ich bin eh grundsätzlich immer bereit, einen Menschen erstmal kennenzulernen, denn ansonsten kann man da ja auch schlecht ein eindeutiges Urteil fällen. Ich fand schon oft Menschen später doch recht sympathisch, obwohl sie so beim ersten Eindruck eher uninteressant und unsympathisch wirkten auf mich. Aber wenn einer so mit dieser "Du musst das mögen weil das ist gerade Trend"-Haltung daher kommt, dann wird derjenige wohl eher nicht mein Freund %)
Es gab übrigens durchaus schon sehr gefährliche Trends. Ich sage nur der Trend mit den Challenges insbesondere die "Tide Pod" Challenge, wo man Waschmittelpods runtergeschluckt hat. Das war nicht einfach nur dämlich das war schon mehr als grenzwertig dumm. Die Leute haben mit ihrem Leben gespielt dabei. Und das nur wegen irgendeinem Trend. Wenn es da jetzt nur um harmlose Dinge geht, ist ja nichts dabei. Aber solche Trends.. hm. Da muss man sich manchmal dann halt doch schon wundern. Also ich verstehe wenn das Leuten wichtig ist, bei Trends mit dabei zu sein, aber man sollte dafür doch nicht seine Gesundheit und sein Leben aufs Spiel setzen. :ohoh: Und dann schonmal drei mal nicht noch andere ebenfalls dazu überreden.




Eigentlich will ich grad FF14 spielen, aber ich hänge schon wieder seit 2 Stunden in der Warteschlange :heul: Nein, ich habe sonst keine Probleme :lol: Hab im Haushalt nicht wirklich was zu tun.. außer die Küche aufräumen aber meh, keine Lust..


Achso und, ich hab nen neuen Termin bekommen beim Amt, kommenden Montag :3 Der wird mir ja wohl hoffentlich dann jetzt nicht wieder abgesagt werden. Freue mich, dass es noch vor Weihnachten geklappt hat. Muss jetzt nur noch hoffen, dass mir mit meinem Anliegen dann auch weitergeholfen werden kann.
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

Ich habe die Beobachtung gemacht, dass oftmals auch die Leute vielen/allen Trends hinterherlaufen, die sich ihres eigenen Geschmacks noch nicht so bewusst oder sicher sind. Da ist es dann logisch, dass man viele Dinge mal ausprobiert, um festzustellen, ob sie einem zusagen. Wenn man solche Leute einige Jahre lang kennt, kann es dann passieren, dass sie irgendwann das Richtige für sich finden und dann zumindest in diesen Bereichen keinen Trends mehr folgen.
Ich finde es schade, wenn Menschen pauschal die Menschlichkeit oder Individualität abgesprochen wird. Keiner weiß, ob dieser Mensch vielleicht einfach noch auf der Suche ist oder ob der Mensch sich nicht traut, seine wahre Meinung und seine wahren Gefühle zu äußern oder ob es ganz andere Gründe gibt. So ein Urteil basiert doch nur darauf, wie man eine Person wahrnimmt und einschätzt, was nicht zwangsläufig damit identisch ist, wie die Person wirklich ist.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich diesen "Zwang" wie du ihn beschreibst nie kennengelernt/verspürt habe. Es gab so von 12-14 mal eine Phase, in der ich einigen Trends gefolgt bin. Wobei mir damals niemand gesagt hat, dass ich das machen muss. Es war eher ein innerer Zwang, der von mir selbst ausging. Davon konnte ich mich aber irgendwann losmachen. Ich muss gestehen, dass ich heutzutage vermutlich schon nach ein paar Minuten nicht mehr sagen könnte, ob jemand gesagt hat, dass ich etwas ausprobieren "muss" oder "kann". Da ich durchaus "nein" sagen kann, würde ich eine solche Aussage wohl unabhängig von der genauen Wortwahl unterbewusst immer nur als Vorschlag interpretieren. Wobei der größte Teil meines näheren Umfelds ohnehin sehr tolerant ist und da niemand versuchen würde einen anderen zu etwas zu zwingen.
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Aber das wird schon! Wenn das eine nicht klappt, gibt es immer noch andere Sachen.. Ausbildung, gucken wo man ungelernt reinkommt, erstmal Minijob.. irgendwas findet sich sicher.
Genau! So wollen wir das hören. :) Und passend dazu:

Achso und, ich hab nen neuen Termin bekommen beim Amt, kommenden Montag :3 Der wird mir ja wohl hoffentlich dann jetzt nicht wieder abgesagt werden. Freue mich, dass es noch vor Weihnachten geklappt hat. Muss jetzt nur noch hoffen, dass mir mit meinem Anliegen dann auch weitergeholfen werden kann.
Viel Glück bei deinem Termin! Das ist ja sogar schon bald, also haben sie nicht viel Zeit, um ihn abzusagen. :D


Ich werde dir Bescheid geben u.u Aber Audienzen ist immer schwierig, die meisten Menschen können mit meiner grenzenlosen Weisheit nicht umgehen, ihnen fehlt einfach das Verständnis dafür weißt du? u.u Es ist schon ein schweres Los so weise zu sein
Uh, das ist mir ehrlich gesagt schon ein wenig zu weise. Könntest du es bitte etwas unweiser erklären, damit ich es auch verstehe?

Ich hatte heute eine Präsentation u.u Sie lief gut aber das stresst mich immer so schlimm und nächste Woche hab ich gleich das nächste :ohoh: Ich weiß nicht wie ich das Überleben soll, ich war davon heute so müde, dass ich danach gar nicht mehr denken konnte und erstmal zwei Stunden Minecraft spielen musste u.u XDDD Meine Hände haben davor schon sehr gezittert... ich hoffe das nächste Woche läuft auch so gut u_u
:heul: Präsentationen! :heul: Am schlimmsten finde ich die Fragen danach. :heul: Den Text vorher kann man ja vorbereiten, aber spontan etwas aus dem Ärmel schütteln? :heul:
Ich werde nächste Woche auf jeden Fall weissen Salbei verbrennen und den Gestank die magischen Dünste zu dir rüberwehen lassen, nachdem ich dreimal auf einen Amethyst gespuckt und durch die verkohlten Salbeiblätter geworfen habe. Das wird helfen. :)



Sind das nicht gerade die Eigenschaften, die du an mir magst?
Schon, aber doch nicht, wenn du sprichst. :naja:

Weil du mir immer wegschläfst! Und wenn du so weiter machst, plötzlich auf der Arbeit einschläfst. Das wäre doch peinlich! :(
Ich bin tatsächlich schon oft fast auf der Arbeit eingeschlafen (zum Beispiel jetzt). Mir fallen dauernd die Augen zu. Weggedöst bin ich bestimmt auch schon ein paar Mal. Peinlich ist es nicht wirklich, weil es niemand bemerkt. Höchstens meine Kollegin. Es ist völlig unerheblich, ob ich geistig anwesend bin oder nicht.

Mein Beliebtheitsgrad ist gerade nicht sehr hoch. :(
Warum nicht? :(

Wer sind denn "wir"? Ausser dir interessiert das doch niemanden.
Wir? Wir sind alle, die hier schön miteinander konversieren. Und alle, die die ganze Zeit mitlesen, ohne etwas beizutragen. Letztere sind sehr darauf angewiesen, dass ich insistiere, wenn es ums Erzählen dieser Geschichte geht, denn sie können ja nicht selber schreiben, dass sie sich unheimlich dafür interessieren. Also. Könnten sie schon. Aber sie wollen nicht. Haben wohl Angst vor uns. :argh:

Wer sind denn "wir"? Ausser dir interessiert das doch niemanden. Oder meinst du dich und Gertrud? (Wie geht es inzwischen ihrem Bein?)
:naja: SIE HEISST DOROTHEA!!! Ich habe sie seither nicht mehr genervt, deswegen weiss ich nicht, wie es ihrem Bein geht. Heute Morgen war sie zudem schon wieder nicht da. Ich hoffe, sie ist nur kurz einkaufen gegangen. :(

Qualität kommt nun mal von Qual.
Wow. Hast du den dir selbst ausgedacht?


So, ich muss jetzt gehen. Bis später. Oder vielleicht morgen. Irgendwann eben. :hallo:


:hallo: So, da bin ich wieder! Es ist jetzt morgen. Also, natürlich ist jetzt heute, aber das, was gestern morgen war, ist heute heute, und das ist jetzt.

(Jetzt ist übrigens nochmals morgen, also das, was gestern heute war, ist heute gestern. Ich habe den Beitrag einfach nicht abgeschickt. :()

Ich habe meine anderen Termine vergessen. :(
:naja: Das sind doch keine Termine! Das sind Ausreden! Du könntest diese «Termine» nachholen, den Stream nicht. Trotzdem entscheidest du dich gegen den Stream.

Logitec. Aber welche Model es ist, weiss ich nicht.
Danke für die Information. :)

Ach, ja, stimmt. Das habe ich ganz vergessen. Irgendwann hole ich das noch nach!
Wann?

Vor allem hört sie es sehr gerne, wenn man das sagt. :ohoh:
Natürlich höre ich gerne, wie toll ich bin! Ich bin einfach so schlau. :)

=) Fordere mich nicht heraus! Ich habe so meine Erfahrungen mit Adress-Rätsel!
Woooah. Das ist jetzt aber ganz schön frech. Das klingt so, als ob du ein Profi wärst und jedes Adressrätsel im Handumdrehen lösen könntest.
Hast du mittlerweile, nach sieben Jahren und einer grossen Hilfestellung, das Rätsel um meine Exexexexadresse gelöst? Ja, seither bin ich nicht weniger als vier Mal umgezogen.



@Nekooky, mach dir keine Gedanken, er wird deine Adresse niemals herausfinden.



Meine Mitarbeiter zähle ich zu meiner Familie.
Mich auch? 🤩

Ich würde dir gerne so Tipps geben wie: "Stell dir alle nackt vor." Aber der Tipp hat doch noch bei niemandem funktioniert. :naja:
Diesen Tipp hast du mir auch immer gegeben, aber ich habe noch nie daran gedacht. Das ist aber wohl ein Glück, denn es macht sicher einen schlechten Eindruck, wenn ich schreiend davonrenne.

Wir drücken dir die Daumen, dass du dich beim nächsten Mal besser fühlst! *Daumen drück* :nick:
Wer ist «wir»? Bitte sprich für dich. Ich für meinen Teil zünde weissen Salbei an und spucke auf einen Amethyst.




[…] Wimmelbild […]
[…] Wimmelbilder […]
Ist es traurig, dass ich Wimmelbilder nur aus Let’s Plays von Gronkh kenne?

Nein.


Nein, ist es nicht.

Und ich liiiiebe es! :love: Ich wünschte, es käme mal wieder ein neues, weil ich alle schon x-mal geschaut habe. :love:


@Trends: Wenn jemand einen anderen abwertet, weil er einem bestimmten Trend nicht folgt, hat das manchmal auch etwas damit zu tun, dass die abwertende Person nicht zu ihrer Meinung stehen kann. Sie kann nicht zugeben, dass sie eine bestimmte Sache mag, und schiebt als Begründung dahinter, dass das eben jeder so tue. Und damit der anderen Person nicht einfällt, ihr Trendprodukt bzw. ihren vermeintlichen Geschmack zu kritisieren, wird der Spiess umgedreht und schlicht die andere Person als blöd dargestellt, weil sie ja nicht einmal up to date ist und diesem Trend folgt. So was ist mir dauernd passiert, gerade mit vermeintlich selbstbewussten Menschen. Aber es ist auch interessant, das Muster zu erkennen. Früher habe ich den Fehler bei mir gesucht, heute weiss ich erstens, warum ich mit vielem von dem, was der Grossteil der Gleichaltrigen gut fand, nichts anfangen konnte, und zweitens, dass die «Coolen» in der Klasse gar nicht so kultivierte Meinungen hatten, wie sie immer taten.

Ansonsten finde ich, dass auch Begeisterungsfähigkeit (die einen dazu bringt, Neuheiten sofort ausprobieren zu wollen) einen Menschen ausmachen kann. Selbst Unsicherheiten machen einen Menschen individuell. Ich verstehe auch nicht, warum es einen entmenschlichen soll, wenn man nicht nein sagen kann oder sich dem Gruppendruck beugt. Diese Menschen haben es aus welchen Gründen auch immer schwieriger als andere, sich in die Gemeinschaft einzufügen. Und deswegen brauchen sie auch länger Zeit, um ihren Platz zu finden, um sich selbst zu finden, herauszufinden, was wirklich sie wollen und was ihnen von anderen aufgedrückt wurde. Das ist ein Prozess, der dauern kann, aber ich denke nicht, dass man an irgendeinem Punkt von diesem Weg nicht menschlich ist.

Das Thema, ob gefährliche Trends oder Mutproben in irgendeiner Form sinnvoll sind, sehe ich nicht einmal als diskussionswürdig an. :D (Ausser jemand von euch ist pro gefährliche Trends – diese Ansicht würde mich interessieren.)
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

Das Thema, ob gefährliche Trends oder Mutproben in irgendeiner Form sinnvoll sind, sehe ich nicht einmal als diskussionswürdig an. :D (Ausser jemand von euch ist pro gefährliche Trends – diese Ansicht würde mich interessieren.)

Ich bin zwar nicht dafür, aber eine Pro-Argumentation ließe sich sicher finden: Die Erde ist bereits überbevölkert und die Bevölkerung wächst immer weiter. Die Teilnahme an lebensgefährlichen Mutproben könnte dieses Problem zumindest ein kleines bisschen verringern. Und vielleicht hat es auch noch einen kleinen, positiven Einfluss auf die Evolution, da die Menschen, die freiwillig an solchen Mutproben teilnehmen, sicher nicht die intelligentesten sind ...
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich habe die Beobachtung gemacht, dass oftmals auch die Leute vielen/allen Trends hinterherlaufen, die sich ihres eigenen Geschmacks noch nicht so bewusst oder sicher sind. Da ist es dann logisch, dass man viele Dinge mal ausprobiert, um festzustellen, ob sie einem zusagen. Wenn man solche Leute einige Jahre lang kennt, kann es dann passieren, dass sie irgendwann das Richtige für sich finden und dann zumindest in diesen Bereichen keinen Trends mehr folgen.
Ich finde es schade, wenn Menschen pauschal die Menschlichkeit oder Individualität abgesprochen wird. Keiner weiß, ob dieser Mensch vielleicht einfach noch auf der Suche ist oder ob der Mensch sich nicht traut, seine wahre Meinung und seine wahren Gefühle zu äußern oder ob es ganz andere Gründe gibt. So ein Urteil basiert doch nur darauf, wie man eine Person wahrnimmt und einschätzt, was nicht zwangsläufig damit identisch ist, wie die Person wirklich ist.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich diesen "Zwang" wie du ihn beschreibst nie kennengelernt/verspürt habe. Es gab so von 12-14 mal eine Phase, in der ich einigen Trends gefolgt bin. Wobei mir damals niemand gesagt hat, dass ich das machen muss. Es war eher ein innerer Zwang, der von mir selbst ausging. Davon konnte ich mich aber irgendwann losmachen. Ich muss gestehen, dass ich heutzutage vermutlich schon nach ein paar Minuten nicht mehr sagen könnte, ob jemand gesagt hat, dass ich etwas ausprobieren "muss" oder "kann". Da ich durchaus "nein" sagen kann, würde ich eine solche Aussage wohl unabhängig von der genauen Wortwahl unterbewusst immer nur als Vorschlag interpretieren. Wobei der größte Teil meines näheren Umfelds ohnehin sehr tolerant ist und da niemand versuchen würde einen anderen zu etwas zu zwingen.

Ja okay, sowas gibt es natürlich auch, das man noch nicht so das richtige gefunden hat, was einem gefällt. Besonders in der Pubertät geht das ja vielen so, dass sie sich erstmal auch selbst finden müssen. Ich wusste immer, was ich mag und was nicht. Hatte da nur mal Phasen in der Pubertät, wo sich mein Geschmack oft rasend schnell verändert hat, die eine Woche mochte ich noch das und in der nächsten schon wieder was anderes.
Absprechen möchte ich das den Menschen auch nicht, aber für mich ist eben jemand, der zu dem steht was er mag und der sich dann auch keine Gedanken drum macht, was andere denken, schon ein Stück "individueller" als jemand, der sich aus welchen Gründen auch immer, immer nur anschließt und "mit läuft". Wie gesagt ist der Mensch dann aber nicht schlechter oder sonstwas.
Ich glaube es war auch nicht die Absicht dieser Person, da irgendwen zu beleidigen oder zu pauschalisieren, ich denke mal nicht, das derjenige da grundsätzlich alle meinte, sondern vielleicht eine bestimmte Gruppe (vielleicht ja eine Gruppe von Menschen die diese Person privat kennt). Der Beitrag war etwas schwierig formuliert und ich hab selber nicht so ganz verstanden, was genau die Person jetzt meinte. Das war schon ziemlich gehobenes Englisch gewesen, was ich auch noch nie so im normalen Forengebrauch gesehen habe. Wirkte ja schon fast etwas poetisch. Ich kann also nur vermuten, was gemeint war. Vielleicht habe ich den Post ja auch gänzlich falsch verstanden.
Ich kenne halt wie gesagt privat Menschen, wo ich schon sagen würde, dass ich die weniger individuell finde und da kann ich das besser beurteilen, als bei jemandem den ich gar nicht richtig kenne. Das sind halt Menschen, die eben auch oft gar keine eigene Meinung haben und dann die Meinung der Mehrheit vertreten. Und das weiß ich weil eben diese Menschen immer sagen "alle anderen finden das ja auch so, da kann das ja nicht verkehrt sein". Und wenn ich mal frage ob die sich mal ne eigene Meinung gebildet haben "nö wozu, wenn das eh alle so sagen". Aber gut wenigstens geben sie dann zu, keine eigene Meinung zu haben.

Mein Umfeld ist leider weniger tolerant und man wird gern schief angeguckt. Immer wenn ich sage ich find Alkohol doof, kommt so dieses "Das gehört doch dazu" und "jetzt trink doch einfach mal nen Schluck" usw. Das gleiche bei TV Sendungen. Oder Musik. Wenn ich da mit Metal komme "oh gott wie kann man das hören, voll furchtbar, hör mal vernünftige Musik, hör mal die Charts" oder so. Ich find das oft einfach nur anstrengend und sage schon nichts mehr dazu, zu meinen Geschmack stehe ich eh egal was da andere sagen. Muss mir immer anhören "Wie alt bist du, 12?" weil ich lieber Cartoons schaue als andere Sendungen, sag dann immer "na und, bin ich halt kindisch" :D

Genau! So wollen wir das hören. :) Und passend dazu:


Viel Glück bei deinem Termin! Das ist ja sogar schon bald, also haben sie nicht viel Zeit, um ihn abzusagen. :D

Danke! Ich hoffe es mal auch nicht, dass der dann so spontan und kurzfristig doch noch abgesagt wird.

Ist es traurig, dass ich Wimmelbilder nur aus Let’s Plays von Gronkh kenne?

Achwo, warum sollte das traurig sein? Ob man sie nun spielt oder guckt, ist doch wurscht. Wieviele Spiele ich schon nur geschaut, aber nie selber gespielt habe.



@Trends: Wenn jemand einen anderen abwertet, weil er einem bestimmten Trend nicht folgt, hat das manchmal auch etwas damit zu tun, dass die abwertende Person nicht zu ihrer Meinung stehen kann. Sie kann nicht zugeben, dass sie eine bestimmte Sache mag, und schiebt als Begründung dahinter, dass das eben jeder so tue. Und damit der anderen Person nicht einfällt, ihr Trendprodukt bzw. ihren vermeintlichen Geschmack zu kritisieren, wird der Spiess umgedreht und schlicht die andere Person als blöd dargestellt, weil sie ja nicht einmal up to date ist und diesem Trend folgt. So was ist mir dauernd passiert, gerade mit vermeintlich selbstbewussten Menschen. Aber es ist auch interessant, das Muster zu erkennen. Früher habe ich den Fehler bei mir gesucht, heute weiss ich erstens, warum ich mit vielem von dem, was der Grossteil der Gleichaltrigen gut fand, nichts anfangen konnte, und zweitens, dass die «Coolen» in der Klasse gar nicht so kultivierte Meinungen hatten, wie sie immer taten.

Ansonsten finde ich, dass auch Begeisterungsfähigkeit (die einen dazu bringt, Neuheiten sofort ausprobieren zu wollen) einen Menschen ausmachen kann. Selbst Unsicherheiten machen einen Menschen individuell. Ich verstehe auch nicht, warum es einen entmenschlichen soll, wenn man nicht nein sagen kann oder sich dem Gruppendruck beugt. Diese Menschen haben es aus welchen Gründen auch immer schwieriger als andere, sich in die Gemeinschaft einzufügen. Und deswegen brauchen sie auch länger Zeit, um ihren Platz zu finden, um sich selbst zu finden, herauszufinden, was wirklich sie wollen und was ihnen von anderen aufgedrückt wurde. Das ist ein Prozess, der dauern kann, aber ich denke nicht, dass man an irgendeinem Punkt von diesem Weg nicht menschlich ist.

Das Thema, ob gefährliche Trends oder Mutproben in irgendeiner Form sinnvoll sind, sehe ich nicht einmal als diskussionswürdig an. :D (Ausser jemand von euch ist pro gefährliche Trends – diese Ansicht würde mich interessieren.)

Stimmt, solche gibt es auch. Kannte ich in der Schule auch zu genüge. Und das waren dann immer dieselben, die andere auch gemobbt haben.

Wie gesagt, vielleicht sprach diese Person über bestimmte Menschen, die sie privat kennt. Ich konnte das nicht so direkt rauslesen bei dem gehobenen Englisch.

Oh ich bin sicher, es gibt genug Menschen, die das als diskussionswürdig ansehen..


Ich bin zwar nicht dafür, aber eine Pro-Argumentation ließe sich sicher finden: Die Erde ist bereits überbevölkert und die Bevölkerung wächst immer weiter. Die Teilnahme an lebensgefährlichen Mutproben könnte dieses Problem zumindest ein kleines bisschen verringern. Und vielleicht hat es auch noch einen kleinen, positiven Einfluss auf die Evolution, da die Menschen, die freiwillig an solchen Mutproben teilnehmen, sicher nicht die intelligentesten sind ...

Ich hab da immer wieder von Leuten gehört und gelesen "natürliche Selektion, die Dummen rotten sich selbst aus". Ich weiß aber nicht, ob Intelligenz überhaupt vererbbar ist.
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Ich bin zwar nicht dafür, aber eine Pro-Argumentation ließe sich sicher finden: Die Erde ist bereits überbevölkert und die Bevölkerung wächst immer weiter. Die Teilnahme an lebensgefährlichen Mutproben könnte dieses Problem zumindest ein kleines bisschen verringern. Und vielleicht hat es auch noch einen kleinen, positiven Einfluss auf die Evolution, da die Menschen, die freiwillig an solchen Mutproben teilnehmen, sicher nicht die intelligentesten sind ...
So viele werden an solchen Experimenten aber nicht sterben, dass es in Sachen Überbevölkerung einen signifikanten Unterschied machen würde. Viel eher verletzen sie sich nur und verbrauchen Ressourcen, weil sie versorgt werden müssen. Es sei denn, du möchtest sie verrecken lassen, wenn sie verletzt sind (da würdest du aber den Ärzten etc., die das entscheiden müssten, viel aufbürden). Ist halt ethisch schwierig. Sind wenig intelligente Menschen weniger Wert als intelligente Menschen? Ist es weniger schlimm, wenn ein «dummer» Mensch stirbt? Da sind wir ganz schnell bei Eugenik. Wenn du unbedingt weniger Menschen auf der Erde haben möchtest, warum schreitest du nicht mit einem guten Beispiel voran? (Das ist natürlich KEINE Aufforderung, weder an dich noch sonst jemanden, der hier mitliest, nur eine provokative Frage, weil bei diesen Vorschlägen, die Erde zu retten, komischerweise immer die anderen sterben sollen. Ich möchte bitte nicht, dass du oder sonst jemand sich genötigt fühlt – und wie gesagt, es würde auch nichts bringen, sondern sogar noch mehr Leid hervorbringen, also bleibt bitte alle hier. :)❤️)

(Und ja, ich habe gelesen, dass du nicht dafür bist, aber diese Argumentation dünkt mich eben gar nicht so «pro». %))

Wie gesagt, vielleicht sprach diese Person über bestimmte Menschen, die sie privat kennt. Ich konnte das nicht so direkt rauslesen bei dem gehobenen Englisch.
Ich denke, mich stört an solchen Aussagen, dass man sich über andere erhebt, nur weil sie einen anderen Geschmack haben. Ob jetzt nur bestimmte Menschen gemeint sind oder alle oder woher diese Vorlieben nun kommen, spielt da keine grosse Rolle. Dann nehmen wir mal an, diese Person wurde blöd angemacht, weil sie keine Charts hört – ist unangebracht, keine Frage. Aber nun stellt sie sich hin und sieht auf andere herab, weil sie Charts hören? Das ist doch genau das Gleiche. 🤷‍♀️ Es ist natürlich so eine Art Trotzreaktion, wogegen ich selbst auch nicht gefeit bin, aber ich versuche dennoch, in dieser Hinsicht etwas selbstreflektierter zu sein. Auch wenn es nicht immer gelingt.

Oh ich bin sicher, es gibt genug Menschen, die das als diskussionswürdig ansehen..
Wie gesagt, die sollen ruhig hier schreiben. Sonst kann ich ja nicht mit ihnen diskutieren. :D

Ich weiß aber nicht, ob Intelligenz überhaupt vererbbar ist.
Ich habe gerade nochmals einen aktuellen Review zu diesem Thema überflogen, und zumindest teilweise scheint sie vererbt zu werden.
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich denke, mich stört an solchen Aussagen, dass man sich über andere erhebt, nur weil sie einen anderen Geschmack haben. Ob jetzt nur bestimmte Menschen gemeint sind oder alle oder woher diese Vorlieben nun kommen, spielt da keine grosse Rolle. Dann nehmen wir mal an, diese Person wurde blöd angemacht, weil sie keine Charts hört – ist unangebracht, keine Frage. Aber nun stellt sie sich hin und sieht auf andere herab, weil sie Charts hören? Das ist doch genau das Gleiche. 🤷‍♀️ Es ist natürlich so eine Art Trotzreaktion, wogegen ich selbst auch nicht gefeit bin, aber ich versuche dennoch, in dieser Hinsicht etwas selbstreflektierter zu sein. Auch wenn es nicht immer gelingt.

Ja das ist das Problem bei der Sache, wenn man sagt "alle die nur und ausschließlich mit dem Strom schwimmen sind weniger menschlich" ist man ja in dem Moment nicht besser, als Leute, die einen runtermachen weil man eben das nicht tut. Daher würde ich solche Aussagen nicht treffen. Ich finde die dann halt weniger interessant, was aber nicht heißt, dass ich sie abwerte oder dann sage "Bäh ne, mit denen will ich jetzt aber so gar nichts zu tun haben". Es gibt ja auch andere "Gruppen" die ich nicht interessant finden würde.. einfach wegen den Interessen, die sie dann haben. Was nicht heißt, das ich nicht sogar trotzdem mit so jemanden befreundet sein kann. Für mich kommt es dann auf die Art an, wie derjenige mit anderen umgeht. Wenn derjenige dann akzeptieren kann, dass ich eben keine Trends mitmache, keine Charts höre etc pp dann ist ja alles gut. Ich mag es halt nur nicht, wenn man runtergemacht wird oder so getan wird, als sei mal von nem anderen Planeten oder so. Ich guck andere ja auch nicht schief an, weil sie alles mitmachen. Finde diese Seite dann halt uninteressant, ich empfinde das aber jetzt nicht als Beleidigung, genauso wie "der hat weniger Individualität" das sagt jetzt für mich nicht aus, das derjenige gar keine hat, nur eben weniger, als jemand der nicht mit dem Strom schwimmt. Für mich ist das dann eher ein Fakt, eine Feststellung, aber das kann natürlich jeder anders sehen und ich würde das jemanden auch nie ins Gesicht sagen. Und wie gesagt, ich bin immer gewillt, Menschen erstmal kennen zu lernen und mich vom Gegenteil überzeugen zu lassen oder würde wie gesagt, wenn der Mensch ne super Art hat, sogar darüber hinwegsehen, das er ansonsten eher uninteressant für mich wäre.
Wenn ich mich jetzt so richtig als Metalhead zurecht machen würde und das so richtig nach Außen hin ausleben täte, würden mich sicher auch viele Menschen weniger interessant finden, die mit der Metal-Szene nichts so wirklich am Hut haben. Da ich das aber nach Außen hin nicht so zeige weiß das nie jemand und so viel Metal höre ich dann eh nicht, um mich als Metalhead zu bezeichnen. Ich habe trotzdem viele getroffen, die zwar damit nichts anfangen konnten, aber sagten "ist doch okay wenn du das hörst". Aber in meiner Familie werd ich dafür halt oft doof angemacht..
Wenn jemand zb. sein ganzes Leben immer nur runtergemacht wurde, weil er nie Trends mitmacht dann könnte ich den Groll schon verstehen. Aber man ist dann, wie du sagtest, ja auch nicht viel besser. Aber je nachdem, was so jemanden zu so einer Ansicht brachte, wenn das jetzt eben wie gesagt so ein Fall ist, dann kann ich das nachvollziehen auch wenn ich das selber nie so sehen würde. Es ist halt ein "unpopular opinion" Thread gewesen und der ist ja gerade dafür da, eben genau solche Meinungen mal auszuschreiben ohne dann dafür verurteilt zu werden. Ich habe auch da auch so Meinungen, die bei anderen oft sauer aufstoßen. Ich finde z.B. das Alkohol und Zigaretten (Drogen allgemein sowieso) abgeschafft gehören, diese Ansicht basiert aber auch auf richtigem Mist, den ich dahingehend erlebt habe und der mich letztendlich mit einem Groll dagegen zurück ließ. Ich bin da Leuten aber auch nicht böse, wenn sie das nicht verstehen und dann argumentieren, andere Dinge (z.B. übermäßiger Fleischkonsum o.ä.) seien ebenfalls ungesund und dann müssten die ja auch weg. Das ist natürlich erstmal richtig und das Argument "die Menge macht das Gift" auch. Aber ich habe so einen Hass auf Alkohol und Zigaretten, dass ich persönlich das Zeug eben nicht mehr sehen und nicht mehr davon hören will. Das ist dann aber nur mein egoistisches Bedürfnis, dass das weg soll. Was ich damit sagen will, ich finde man sollte nie jemanden verurteilen weil der mal eine Meinung hat, wo man selber denkt, dass die unangebracht ist, wenn man die Hintergründe dazu nicht kennt. Es kommt einem sicher erstmal seltsam vor, aber man kann ja nie in eine Person tatsächlich reinschauen. Und da es ja auch ein Forum für psychisch kranke ist, weiß man ja nicht, was derjenige da hat, vielleicht ist es der Person gar nicht möglich, selbstreflektiert zu denken, wer weiß.

Ich habe gerade nochmals einen aktuellen Review zu diesem Thema überflogen, und zumindest teilweise scheint sie vererbt zu werden.

Ah okay. Ich war mir halt nicht sicher weil in meiner Familie alle so verschieden sind. Mein jüngster Bruder - hochbegabt, der hat sein Abi mit Leichtigkeit gemacht, er ist auch sonst sehr intelligent. Meine Eltern.. naja. Also dumm sind sie nicht, aber mein Vater zb hatte kein so tolles Zeugnis und er zeugt auch oft mit dem was er von sich gibt davon, dass da doch einiges fehlt. Z.B. eine Aussage die er mal machte "seit das Kanackenpack hier ist wird sowieso alles schlimmer". Solche Aussagen zeugen bei mir nicht gerade von hohem Maß an Intelligenz. Also er ist nicht total dumm, er hat ja auch was gelernt, er hat gute Fähigkeiten in manchen Gebieten, aber solche Aussagen.. uff. Zumindest weiß ich, wo ich mein Pauschalisierungs-Verhalten her hatte.. meine Mutter ist da auch nicht besser, sie hat auch schon so Aussagen gegen Flüchtlinge getroffen.. auch ziemlich pauschalisierend. Zum Glück konnte ich mich da wieder von wegbewegen, ständig alles in einen Topf zu schmeißen. Einerseits haben mich beide zu Toleranz erzogen, und dann kommen solche Aussagen, war irgendwie.. kontraproduktiv und widersprüchig.
Da frag ich mich dann halt, wo kam die Intelligenz bei Familienmitgliedern wie meinem Bruder her. Würd auch gern sagen bei mir, aber ich will mich nicht als super intelligent betiteln, ich mag das bei mir selber nicht beurteilen .-.
 

Irisa

Member
Registriert
März 2006
Geschlecht
w

Ist ja auch die Frage, was ist überhaupt ein Trend und wer definiert das. Game of Thrones zu gucken oder blöd zu finden, Mittelscheitel, Seitenscheitel, alle Möbel in grau zu haben, ständig "tatsächlich" zu sagen, minimalistisch zu leben, vegan zu sein, in der Adventszeit Plätzchen zu backen, Trump doof zu finden, sich impfen zu lassen, sich nicht impfen zu lassen...? ;) das hängt ja auch immer sehr vom Umkreis ab, in dem man sich bewegt. Und Menschen sind halt einfach neugierig. Wenn jemand was neues tut und das ganz toll findet und entsprechend erzählt, wollen die anderen das ausprobieren. Wenn aber niemand etwas neues oder altes ausprobieren würde und niemand das nachmachen würde, würden wir ein Stück weit stehen bleiben. Dann gäbe es bei uns zum Beispiel auch keinen Kaffee zu kaufen. Fände ich schade :lol:
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Ich finde die dann halt weniger interessant, was aber nicht heißt, dass ich sie abwerte oder dann sage "Bäh ne, mit denen will ich jetzt aber so gar nichts zu tun haben". Es gibt ja auch andere "Gruppen" die ich nicht interessant finden würde.. einfach wegen den Interessen, die sie dann haben. Was nicht heißt, das ich nicht sogar trotzdem mit so jemanden befreundet sein kann.
Je besser man einen Menschen kennt, desto mehr erkennt man auch, inwiefern er einzigartig ist. Und wenn man verschiedene Interessen hat, ist es natürlich schwieriger, den Menschen kennenzulernen, weil man nichts hat, worüber man reden kann, und so erfährt man gar nicht von den «Fachgebieten» des anderen, eben den Dingen, die ihn individuell machen. Und es sind natürlich nicht alle Persönlichkeiten miteinander kompatibel. Ob ich mich für die Idiosynkrasie eines anderen interessiere oder ob er grundsätzlich uninteressant ist, sind ja zwei verschiedene Paar Schuhe. Vielleicht ist es ja auch das, was die Leute mit dieser «unpopular opinion» nicht ganz auseinanderhalten können. :unsure:

Ah okay. Ich war mir halt nicht sicher weil in meiner Familie alle so verschieden sind.
Es wird ja nur teilweise durch die Gene erklärt. In dem Reviewpaper (das ich nach wie vor nicht richtig gelesen habe, also bitte nicht alles für einen unumstösslichen Fakt nehmen, was ich hier schreibe) sprachen sie von durchschnittlich 50%, wobei es nach Altersgruppe variiert. Die Umgebung, in der man aufwächst, macht auch einen grossen Teil aus. Ob und wie man gefördert wird, ob man mit dem Schulsystem klarkommt, ob es überhaupt ein Schulsystem gibt … Auch ein IQ von 200 bringt einem nichts, wenn man seine Intelligenz nicht ensprechend einsetzen kann.
Dazu kommt natürlich, dass Intelligenz schwer zu definieren und somit auch schwer zu messen ist. Der IQ ist sehr populär, hat aber auch seine Tücken (dass an Tests nicht das ganze Spektrum an Intelligenz abgefragt wird, dass man besser wird, wenn man übt, oder dass er auf weisse Menschen geeicht ist, sind nur ein paar davon). Und leider schützt einen Intelligenz auch nicht vor radikalen Ansichten oder Pauschalisierungen. Mustererkennung ist ja sogar ein Teil der IQ-Tests. Nur sind (noch) schlaue(re) Menschen dann auch in der Lage, ihre Schubladisierungen zu überdenken und die Kategorien neu zu ordnen, sobald sie neue Informationen haben, aber das ist dann wohl eine andere Art von Schläue. Emotionale Intelligenz ist ja auch noch so ein Ding.



Ist ja auch die Frage, was ist überhaupt ein Trend und wer definiert das. Game of Thrones zu gucken oder blöd zu finden, Mittelscheitel, Seitenscheitel, alle Möbel in grau zu haben, ständig "tatsächlich" zu sagen, minimalistisch zu leben, vegan zu sein, in der Adventszeit Plätzchen zu backen, Trump doof zu finden, sich impfen zu lassen, sich nicht impfen zu lassen...? ;) das hängt ja auch immer sehr vom Umkreis ab, in dem man sich bewegt. Und Menschen sind halt einfach neugierig. Wenn jemand was neues tut und das ganz toll findet und entsprechend erzählt, wollen die anderen das ausprobieren. Wenn aber niemand etwas neues oder altes ausprobieren würde und niemand das nachmachen würde, würden wir ein Stück weit stehen bleiben. Dann gäbe es bei uns zum Beispiel auch keinen Kaffee zu kaufen. Fände ich schade :lol:
Tatsächlich! Das sind eh gute Punkte. :D Vor allem, dass es zu jedem Trend irgendwie auch einen Gegentrend gibt. %) Und ohne Nachahmung müsste jedes Individuum jeweils wieder bei Null beginnen und wir hätten als Spezies überhaupt nichts erreicht.
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ist ja auch die Frage, was ist überhaupt ein Trend und wer definiert das. Game of Thrones zu gucken oder blöd zu finden, Mittelscheitel, Seitenscheitel, alle Möbel in grau zu haben, ständig "tatsächlich" zu sagen, minimalistisch zu leben, vegan zu sein, in der Adventszeit Plätzchen zu backen, Trump doof zu finden, sich impfen zu lassen, sich nicht impfen zu lassen...? ;) das hängt ja auch immer sehr vom Umkreis ab, in dem man sich bewegt. Und Menschen sind halt einfach neugierig. Wenn jemand was neues tut und das ganz toll findet und entsprechend erzählt, wollen die anderen das ausprobieren. Wenn aber niemand etwas neues oder altes ausprobieren würde und niemand das nachmachen würde, würden wir ein Stück weit stehen bleiben. Dann gäbe es bei uns zum Beispiel auch keinen Kaffee zu kaufen. Fände ich schade :lol:

Ich definiere Trend halt so, dass wenn etwas vom Großteil der Menschen, sei es in nur einer Gegend, in einem Land, oder auch gleich auf der ganzen Welt, gut gefunden oder gemacht wird, dann kann man das schon als Trend bezeichnen. Also wenn jetzt in Deutschland 90% der Menschen mit Irokesen-Schnitt rumlaufen würden, würde ich sagen das ist aktuell ein Trend.
Ja wenn es jemand von sich aus ausprobieren möchte, weil es jemand so positiv beschrieben hat, alles gut. Nur dieses "anderen aufzwingen" also dann wirklich rumlaufen und sagen du musst musst musst sonst bist du total uncool und langweilig und spießig etc. Manche Menschen fühlen sich dadurch "genötigt". Und ich will da auch gar nicht die Schuld bei denen suchen, die sich zwingen lassen. Manchen fällt es einfach extrem schwer (wie mir als Teen) sich da durchzusetzen und beim nein zu bleiben. Ich finde dann eher das Verhalten desjenigen falsch, der es mit solchen Beleidigungen und "muss"-gerede aufzuzwingen versucht. Sowas gehört sich einfach nicht. Man kann das ja auch als Vorschlag formulieren, etwa "Das und das machen gerade viele, vielleicht wäre das ja auch etwas für dich?". So entsteht bei dem anderen nicht das Gefühl undoder die Angst, weniger gemocht zu werden oder so.

Je besser man einen Menschen kennt, desto mehr erkennt man auch, inwiefern er einzigartig ist. Und wenn man verschiedene Interessen hat, ist es natürlich schwieriger, den Menschen kennenzulernen, weil man nichts hat, worüber man reden kann, und so erfährt man gar nicht von den «Fachgebieten» des anderen, eben den Dingen, die ihn individuell machen. Und es sind natürlich nicht alle Persönlichkeiten miteinander kompatibel. Ob ich mich für die Idiosynkrasie eines anderen interessiere oder ob er grundsätzlich uninteressant ist, sind ja zwei verschiedene Paar Schuhe. Vielleicht ist es ja auch das, was die Leute mit dieser «unpopular opinion» nicht ganz auseinanderhalten können. :unsure:

Jeder Mensch ist erstmal einzigartig, da es ja jeden Menschen auch sowieso nur einmal gibt. Aber manche haben mehr und manche weniger weitere einzigartige Eigenschaften. Aber das ist auch okay so. Einzigartig heißt ja nicht gut oder schlecht. Ich finde das sagt nur aus, wie häufig etwas ist. Und häufiger heißt dann ja nicht gleich, dass etwas schlecht ist. Ich glaube das ist auch so ein Stück weit ein Problem, das viele immer gleich in allem eine Beleidigung sehen.
Ich persönlich bin sicher weitaus weniger einzigartig als ich das gern hätte, aber das ist okay. Ich steche eh nicht gern heraus und gehe dann doch lieber in der Masse unter, als ständig bemerkt zu werden. Ich denke das ist mit ein Grund für mein Masking. Ich will einfach nicht gesehen werden und wirke dann lieber wie jeder andere Mensch da draußen auf der Straße als ständig beachtet zu werden, weil ich auffalle. Daher sträube ich mich auch so dagegen meine Haare zu färben und die Klamotten zu tragen, die ich auch tatsächlich gut finde. Weil ich damit dann einfach auffallen würde auf der Straße und Leute mich anschauen würden.. Wenn einer mir sagen würde, er findet mich jetzt gar nicht so extrem einzigartig, wäre ich nicht beleidigt. Aber gut, ich wäre auch nicht beleidigt wenn man mich tatsächlich beleidigen würde :lol:





So, habe meinen Termin hinter mir.
Und er lief auch super gut. Ich hab jetzt was zum ausfüllen bekommen, weil ich erstmal aus der Reha wieder raus muss und wenn das durch ist, was hoffentlich schnell geht, dann kann ich da so eine Förderung/Unterstützung erhalten, haben wohl schon sehr viele bekommen und machen die auch gerne. Und er hat auch gleich gesagt, sollte ich aus welchen Gründen auch immer (z.B. Prüfungen nicht geschafft, unvorhergesehenes Ereignis etc pp) das Abitur nicht abschließen können, ist das gar nicht weiter schlimm und man bekommt da keinen Ärger. Aber gut, warum auch, ich hab den Realschulabschluss und sollte ich tatsächlich die Prüfungen nicht schaffen, ja dann ist es halt so, dann kann ich mich immer noch auf Ausbildungen bewerben oder so. Aber ich werde mich natürlich reinhängen!
Ich muss dann nur mal schauen, wann denn der Anmeldeschluss ist, nicht das ich den sonst verpasse. Dann würde ich mich für nächstes Jahr gleich anmelden wenn das dann durch ist mit der Reha (also das die zurückgezogen wird) und hätte ja bis ich schätze August/September Zeit um dann auch alles wieder aufzufrischen und mir vielleicht auch schon Abitur-Stoff anzuschauen und so. Und inzwischen find ich Abendgym sogar besser - kann ich wenigstens ausschlafen :) Und Abends bin ich konzentrierter, als morgens.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Schlecht? Eher nicht. Ich hab ne RTX 2070 Super, Ryzen 5 3600 6-Kerner, 16GB RAM (wovon ich schon 8GB Minecraft zugeteilt habe).. Ich denke es könnte dran liegen, dass ich fast alles auf HDD installiere, weil meine SSD einfach sehr wenig Speicher hat. Die hat 250GB und da ist aktuell ausschließlich Forza Horizon drauf und noch etwa 50GB über.. Und die HDD ist asbach, die hab ich schon richtig lange, aber die hat halt 2TB im Gegensatz zu der SSD.. und auf der anderen SSD ist Windows drauf und die hat eh nur 150GB.
Ich hab das aber schon von sehr vielen gehört, die gute PCs hatten und wo Minecraft manchmal sogar ohne Shader nur mit 15-20FPS lief.
Ich brauche halt meine Mods, ich hab gern diese Kisten wo du dann Bilder hast was da drinnen ist, ich hab auch gern das JEI (Just Enough items) um nachzuschauen was ich zum craften für Gegenstände brauche usw und ganz wichtig, der Backpack Mod denn das Inventar ist einfach viel zu klein. Vielleicht liegt es auch an den ganzes Mods, das es dann langsamer läuft. Bei den Texture Packs nehme ich schon nie das hochauflösendste obwohl mein PC das mit Leichtigkeit schaffen sollte. Aber denke mal dadurch das es auf der asbach HDD liegt wohl eher nicht.. Ich merk das aktuell auch bei FF14 was ich da auch drauf habe, die Ladebildschirme... bis ich immer aus ner Videosequenz rausgeladen habe in nem neuen Dungeon, sind die Leute schon sonstwo falls sie nicht warten. Bzw auch das reinladen in eine Videosequenz dauert. Ich muss das unbedingt auf die SSD schieben, Forza kann eh erstmal wieder runter, Abo bei Xbox ist eh abgelaufen :lol:
Kann ja versuchen auch Minecraft mal da drauf zu packen, vielleicht läufts ja dann gescheit auch mit Shadern, weil von den Specs her, sollte mein PC das schaffen, der schafft eigentlich alles auf höchsten Einstellungen flüssig mit konstanten 60FPS.. eigentlich sonst auch Spiele die auf der HDD liegen, es sind dann halt nur die Ladebildschirme länger und die Spiele brauchen länger zum starten..
Was u.u Aber warum gehen da dann keine Shader drauf? u.u Ich hab keine Probleme mit dem Shader den ich verwende und mein PC ist soweit ich das erkennen kann nur was den Prozessor angeht besser O: Und mein alter PC auf dem ich auch wenig Probleme mit Shadern hatte war deutlich schlechter xDDDD Sehr mysteriös... u.u Vielleicht hattest du auch einfach Pech mit den Shadern o:
Ah ich bin nicht so der Mods Typ bei Minecraft.... noch nicht :lol: Aber wir (also ich, ein Kommilitone und zwei Kommilitonen aus höheren Semestern) haben jetzt zusammen einen Minecraft Server für den Studiengang eröffnet :D Und da spielen wir auch mit drei Mods! Vielleicht komm ich ja auf den Geschmack wer weiß :lol: Texture Packs habe ich nur ganz am Anfang mal verwendet aber ich mag die Vanilla Texturen irgendwie voll gern xDD Deshalb hab ich entschieden auf Texture Packs erstmal weiterhin zu verzichten xDD
Aber wenn du online spielst und da so lange Wartezeiten hast, dann könnte es auch an deinem Internet liegen oder? o: Also weiß nicht wie gut das ist xD Vielleicht liegts auch nicht daran xDD Aber es wäre eine Möglichkeit xD
Ja versuch das mal, man kann nie genug Minecraft spielen =)

Es gab übrigens durchaus schon sehr gefährliche Trends. Ich sage nur der Trend mit den Challenges insbesondere die "Tide Pod" Challenge, wo man Waschmittelpods runtergeschluckt hat.
Ja deshalb hatte ich ja geschrieben "Also kommt natürlich auf den Trend an xD Wenn der Trend wäre Leuten bei der Begrüßung eine Ohrfeige zu geben oder Tiere zu quälen dann wäre das was anderes XDDDDD Das fände ich höchst kritisch XDDD" xDDD Trends die gefährlich sind, auf welche Art auch immer, finde ich auch sehr kritisch xDD

Und er lief auch super gut. Ich hab jetzt was zum ausfüllen bekommen, weil ich erstmal aus der Reha wieder raus muss und wenn das durch ist, was hoffentlich schnell geht, dann kann ich da so eine Förderung/Unterstützung erhalten, haben wohl schon sehr viele bekommen und machen die auch gerne. Und er hat auch gleich gesagt, sollte ich aus welchen Gründen auch immer (z.B. Prüfungen nicht geschafft, unvorhergesehenes Ereignis etc pp) das Abitur nicht abschließen können, ist das gar nicht weiter schlimm und man bekommt da keinen Ärger. Aber gut, warum auch, ich hab den Realschulabschluss und sollte ich tatsächlich die Prüfungen nicht schaffen, ja dann ist es halt so, dann kann ich mich immer noch auf Ausbildungen bewerben oder so. Aber ich werde mich natürlich reinhängen!
Ich muss dann nur mal schauen, wann denn der Anmeldeschluss ist, nicht das ich den sonst verpasse. Dann würde ich mich für nächstes Jahr gleich anmelden wenn das dann durch ist mit der Reha (also das die zurückgezogen wird) und hätte ja bis ich schätze August/September Zeit um dann auch alles wieder aufzufrischen und mir vielleicht auch schon Abitur-Stoff anzuschauen und so. Und inzwischen find ich Abendgym sogar besser - kann ich wenigstens ausschlafen :) Und Abends bin ich konzentrierter, als morgens.
Ohhhh das ist richtig toll! Ich freue mich voll für dich! Das ist echt klasse, dass es damit jetzt klappt! Das wird bestimmt super und ich glaube wenn du dich reinhängst, dann schaffst du das auch! Vor allem bist du ja jetzt auch keine Jugendliche mehr die vielleicht gar nicht weiß wie man lernt und wofür das alles überhaupt da ist und stehst mehr oder weniger auf eigenen Beinen! Jetzt weißt du worauf es ankommt und wie man lernt und sich etwas beibringt! Ich glaube an dich! :nick:

Uh, das ist mir ehrlich gesagt schon ein wenig zu weise. Könntest du es bitte etwas unweiser erklären, damit ich es auch verstehe?
Aber Thalassa! Du bist doch ein Genie! Ich bin so weise, dass ich weiß, dass du es verstehen wirst wenn du lange genug darüber nachdenkst!

:heul: Präsentationen! :heul: Am schlimmsten finde ich die Fragen danach. :heul: Den Text vorher kann man ja vorbereiten, aber spontan etwas aus dem Ärmel schütteln? :heul:
Ich werde nächste Woche auf jeden Fall weissen Salbei verbrennen und den Gestank die magischen Dünste zu dir rüberwehen lassen, nachdem ich dreimal auf einen Amethyst gespuckt und durch die verkohlten Salbeiblätter geworfen habe. Das wird helfen. :)
Boah ja xDDD Aber Fragen gabs bei mir zum Glück nicht, es war so eine "Ich präsentiere und ihr dürft dann diskutieren!" Präsentation :D Bzw. eine "Ich präsentiere ein bisschen, dann stell ich EUCH Fragen dazu und ihr diskutiert und das machen wir mehrmals." :lol: Ich war der Dozent =) :lol:
Das ist aber lieb von dir! Ich bin mir nur nicht sicher ob es eine gute Idee ist mich zu Bewusstlosigkeit zu treiben mit dem Geruch... bewusstlos kann man keine Präsentation halten u.u :lol:

@Nekooky, mach dir keine Gedanken, er wird deine Adresse niemals herausfinden.
Oh oh, Thalassa, jetzt provozierst du ihn aber! Am Ende weckst du damit noch seinen Ehrgeiz und er verbringt den Rest seines Lebens damit meine Adresse herauszufinden nur um dir zu beweisen, dass er es kann =)



So und abschließend noch, ich glaub zum Thema Trends hab ich nichts weiteres hinzuzufügen :lol: Also ich hoffe es fühlt sich dadurch niemand ignoriert von mir, ich hab einfach keine sonderlich starke Meinung dazu :oops: So jetzt hoffe ich, ich habe nichts vergessen :lol:
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Was u.u Aber warum gehen da dann keine Shader drauf? u.u Ich hab keine Probleme mit dem Shader den ich verwende und mein PC ist soweit ich das erkennen kann nur was den Prozessor angeht besser O: Und mein alter PC auf dem ich auch wenig Probleme mit Shadern hatte war deutlich schlechter xDDDD Sehr mysteriös... u.u Vielleicht hattest du auch einfach Pech mit den Shadern o:
Ah ich bin nicht so der Mods Typ bei Minecraft.... noch nicht :lol: Aber wir (also ich, ein Kommilitone und zwei Kommilitonen aus höheren Semestern) haben jetzt zusammen einen Minecraft Server für den Studiengang eröffnet :D Und da spielen wir auch mit drei Mods! Vielleicht komm ich ja auf den Geschmack wer weiß :lol: Texture Packs habe ich nur ganz am Anfang mal verwendet aber ich mag die Vanilla Texturen irgendwie voll gern xDD Deshalb hab ich entschieden auf Texture Packs erstmal weiterhin zu verzichten xDD
Aber wenn du online spielst und da so lange Wartezeiten hast, dann könnte es auch an deinem Internet liegen oder? o: Also weiß nicht wie gut das ist xD Vielleicht liegts auch nicht daran xDD Aber es wäre eine Möglichkeit xD
Ja versuch das mal, man kann nie genug Minecraft spielen =)

Mir kommt grad so die Idee, das es auch den Texture Packs liegen könnte, bzw daran das ich die zusammen mit den Shadern benutzen will. Ich kann ja mal probieren einen Shader ohne Texture Pack zu benutzen, bestimmt gibt es ja auch welche, die die Vanillatexturen weniger.. pixelmatschig aussehen lassen :lol: Und ich könnte ja nochmal mehr RAM zuteilen. Zusätzlich zum auf die SSD ziehen.
Und ne, mein Internet ist gut genug, wir haben ne 100k Leitung, das liegt wirklich an der Festplatte. Bei ESO wo ich das auf der HDD hatte - ellenlange Wartezeit, wo ichs dann auf die SSD verschoben hab hab ich mich gefragt "äh war da überhaupt ein Ladebildschirm?" :lol: Der Unterschied ist echt krass teilweise.

Ohhhh das ist richtig toll! Ich freue mich voll für dich! Das ist echt klasse, dass es damit jetzt klappt! Das wird bestimmt super und ich glaube wenn du dich reinhängst, dann schaffst du das auch! Vor allem bist du ja jetzt auch keine Jugendliche mehr die vielleicht gar nicht weiß wie man lernt und wofür das alles überhaupt da ist und stehst mehr oder weniger auf eigenen Beinen! Jetzt weißt du worauf es ankommt und wie man lernt und sich etwas beibringt! Ich glaube an dich! :nick:

Danke! Im Gegensatz zur Schule früher will ich ja jetzt auch lernen und mache das ja freiwillig, Schule damals war ja ein muss und man konnte es sich nicht aussuchen und wenn man keine Lust hatte als Teenager naja, dann hat mans halt nicht richtig bzw halbherzig gemacht. Bzw war es bei mir so.
Und bis die 3 Jahre dann um sind, hab ich mir dann auch überlegt was ich danach mache, also ob Studium wirklich, doch ne Ausbildung ..kommt drauf an was ich da wie für Möglichkeiten dann habe die Dinge entsprechend zu finanzieren. Aber erstmal auf eine Sache konzentrieren jetzt. In 3 Jahren sieht die Welt eh wieder anders aus.
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Ich finde dann eher das Verhalten desjenigen falsch, der es mit solchen Beleidigungen und "muss"-gerede aufzuzwingen versucht. Sowas gehört sich einfach nicht.
Klar, so was ist daneben. Das geht eben in alle Richtungen, ob man jetzt andere doof findet, weil sie Trends mitmachen oder weil sie sie nicht mitmachen. Bei solchen Banalitäten wie Aussehen oder Musikgeschmack und dergleichen spielt es ja wirklich keine Rolle, was andere tun. Solange nicht die Freiheit eines anderen beschnitten wird usw., ihr wisst schon.

Jeder Mensch ist erstmal einzigartig, da es ja jeden Menschen auch sowieso nur einmal gibt. Aber manche haben mehr und manche weniger weitere einzigartige Eigenschaften. Aber das ist auch okay so. Einzigartig heißt ja nicht gut oder schlecht. Ich finde das sagt nur aus, wie häufig etwas ist. Und häufiger heißt dann ja nicht gleich, dass etwas schlecht ist. Ich glaube das ist auch so ein Stück weit ein Problem, das viele immer gleich in allem eine Beleidigung sehen.
Ja, gut, also wenn einem die Menschlichkeit abgesprochen wird, wie das in diesem ursprünglichen Post anscheinend der Fall war, empfinde ich das schon als ziemlich beleidigend. :D Klar, es ist relativ egal, welchen Platz man auf der Weltrangliste der einzigartigen Interessen belegt (ich hoffe, die Person auf Rang eins bekommt einen schönen Blumenstrauss, das heisst, oh nein, das wäre ihr sicher zu mainstream), es ist wichtiger, dass man es schafft, sich selbst treu zu bleiben. Aber in der ganzen Diskussion ging es nach meinem Verständnis darum, dass mangelnde Einzigartigkeit negativ bewertet wurde (entmenschlicht, willensschwach, keine eigenen Interessen usw.).
Ob man jetzt Energie dafür aufwenden möchte, sich angegriffen zu fühlen, ist eine andere Frage, aber die von OP ausgehende Abwertung gegenüber anderer Menschen sehe ich ziemlich klar.

So, habe meinen Termin hinter mir.
Glückwunsch! Es freut mich, dass es so gut geklappt hat. Hoffentlich kannst du dich rasch anmelden, damit das schon mal in trockenen Tüchern ist.


Aber Thalassa! Du bist doch ein Genie! Ich bin so weise, dass ich weiß, dass du es verstehen wirst wenn du lange genug darüber nachdenkst!
Oha, das waren weise Worte! Ich gehe noch ein bisschen in mich und versuche, mir die Bedeutung zu erschliessen. Wenn ich fertig bin, verfasse ich ein Paper darüber. So machen wir Genies das nämlich. :)

Boah ja xDDD Aber Fragen gabs bei mir zum Glück nicht, es war so eine "Ich präsentiere und ihr dürft dann diskutieren!" Präsentation :D Bzw. eine "Ich präsentiere ein bisschen, dann stell ich EUCH Fragen dazu und ihr diskutiert und das machen wir mehrmals." :lol: Ich war der Dozent =) :lol:
:D Das ist natürlich super. Sofern du dich auch wirklich aus der Diskussion heraushalten durftest und nur noch mit einem aufmerksamen Gesichtsausdruck alle Wortbeiträge wohlwollend zur Kenntnis nehmen musstest.

Das ist aber lieb von dir! Ich bin mir nur nicht sicher ob es eine gute Idee ist mich zu Bewusstlosigkeit zu treiben mit dem Geruch... bewusstlos kann man keine Präsentation halten u.u :lol:
Aber man kann auch keine schlechte Präsentation halten. Von daher sehe ich da die Vorteile überwiegen.

Oh oh, Thalassa, jetzt provozierst du ihn aber! Am Ende weckst du damit noch seinen Ehrgeiz und er verbringt den Rest seines Lebens damit meine Adresse herauszufinden nur um dir zu beweisen, dass er es kann =)
:lol::lol::lol::lol: Ehrgeiz! Neptunuli Ehrgeiz! :lol::lol::lol::lol: Ob er überhaupt weiss, was das ist? :lol::lol::lol::lol:

So und abschließend noch, ich glaub zum Thema Trends hab ich nichts weiteres hinzuzufügen :lol:
Warum ignorierst du mich? :schnief: Ja, ich glaube, so langsam fällt mir auch nichts Frisches mehr ein. :D Lass uns doch einfach alles nochmals wiederholen.
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

Ich hab da immer wieder von Leuten gehört und gelesen "natürliche Selektion, die Dummen rotten sich selbst aus". Ich weiß aber nicht, ob Intelligenz überhaupt vererbbar ist.

Wie Thalassa schon geschrieben hat, gibt es bei der Intelligenz erbliche Komponenten und äußere Einflüsse. Somit haben Eltern normalerweise gleich auf mehrere Weise Einfluss auf die Entwicklung ihrer Kinder.
Bei der Menschheit, v. a. in weit entwickelten Ländern, gibt es kaum noch Selektionsdruck. Wir sind in der glücklichen Situation, dass wir Menschen, die Hilfe brauchen, unterstützen können und so viele Menschen überleben und Kinder haben können, die vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden keine Chance dazu gehabt hätten. Im übrigen denke ich nicht, dass Menschen, die Mutproben machen, die dümmsten sind, aber eben auch nicht die intelligentesten.
Für das Aussterben von Menschen mit bestimmten Merkmalen bräuchte es mehr Selektionsdruck als wir derzeit haben. Wobei auch dann Intelligenz nicht zwangsläufig das entscheidende Kriterium wäre. Darwin sprach vom "survival of the fittest", was man als "Überleben des am besten Angepassten" übersetzen kann. Und die Kriterien hierfür sind sehr vielfältig. Um ein paar Beispiele zu nennen: Bei polygamen Fledermausarten haben die Männchen große Hoden und ein kleines Hirn, bei monogamen Arten ist es umgekehrt. Bestimmte Blutgruppen sind von Vorteil/Nachteil bei bestimmten Krankheiten (z. B. Malaria). Tiere in kalten Regionen sind oft größer als in wärmeren Regionen. Tiere auf Inseln sind oft kleiner als ihre Verwandten auf dem Festland (z. B. die inzwischen ausgestorbenen Zwergelefanten auf Mittelmeerinseln). Die Größe von Insekten (Flügelspannweite bis zu 70 cm) nahm über viele Jahrmillionen ab und zu in Abhängigkeit vom Sauerstoffgehalt der Luft, bis es irgendwann Vögel gab und eine kleine Größe von Vorteil war unabhängig vom Sauerstoffgehalt. Ganz zu schweigen von solchen Fällen wie der Movile-Höhle (seit min. 500 000 Jahren von der Erdoberfläche abgeschnitten, wenig Sauerstoff, viel Schwefel, mit mehr als 30 Tierarten, die nur dort vorkommen). Die Evolution ist faszinierend und es ist schade, dass wir nur einen so kurzen Ausschnitt davon direkt miterleben können.


So viele werden an solchen Experimenten aber nicht sterben, dass es in Sachen Überbevölkerung einen signifikanten Unterschied machen würde.

Erst mal vorweg: Mir ging es nicht darum, besonders gute Argumente zu liefern. Uns ist ja allen bewusst, dass es eine Minderheitenmeinung ist und es somit nicht allzu viele Menschen geben kann, die andere mit ihren Argumenten überzeugen. (Und es ist auch nicht so leicht für etwas zu argumentieren, hinter dem man nicht wirklich steht. ;) )

Auch kleine Unterschiede können in der Summe etwas bewirken. Keine einzelner Mensch kann z. B. jemals in Sachen Umweltschutz (Müllvermeidung, Mülltrennung, Stromsparen, Wassersparen, nachhaltigere Verkehrsmittel etc.) den Unterschied machen. Sollen wir es deswegen gar nicht erst versuchen? Oder soll dennoch jeder zumindest einen winzigen Beitrag leisten, in der Hoffnung, dass es in der Summe dann doch zumindest einen kleinen, spürbaren Unterschied macht? Neben Todesfällen durch Mutproben gibt es mit anderen Unfällen, Krankheiten, Mord und Selbstmord viele weitere vorzeitige und oftmals vermeidbare Todesarten.

Viel eher verletzen sie sich nur und verbrauchen Ressourcen, weil sie versorgt werden müssen. Es sei denn, du möchtest sie verrecken lassen, wenn sie verletzt sind (da würdest du aber den Ärzten etc., die das entscheiden müssten, viel aufbürden).

Ich hoffe, du siehst mir nach, dass ich nicht mal versuchen werde gegen ein Recht auf medizinische Behandlung zu arguementieren. Ja, die Behandlung kostet Geld und auch ich finanziere sie durch meine Krankenkassenbeiträge mit. Aber der Verletzte bereichert sich ja nicht an diesem Geld, sondern das Geld landet letztlich als Einkommen beim medizinischen Personal und bei den Menschen, die Medikamente und Medizinprodukte herstellen (und natürlich auch für Rohstoffe, Strom, Transportkosten etc). Soll ich diesen Menschen ihr oftmals schwer verdientes Einkommen missgönnen? Ein Teil des Geldes landet auch in Form von Steuern beim Staat, der damit sinnvolle Investitionen tätigen könnte, wenn er nicht so gut darin wäre, Steuern zu verschwenden.
Im Übrigen gehe ich davon aus, dass man bei der Mehrzahl an Patienten zumindest ein gewisses Eigenverschulden unterstellen kann, wenn man das will: Ungesunde Ernährung, Rauchen, Alkohol, Unfälle, Sport -> Verletzungen, kein Sport -> Erkrankungen - die Möglichkeiten sind endlos. Wo würde man dann die Grenze ziehen? Ich bin dann doch eindeutig eine Befürworterin der derzeitigen Regelung, die niemanden von der Behandlung ausschließt, aber den Krankenkassen bei schweren Fällen von Selbstverschulden die Möglichkeit gibt, Geld vom Versicherten zurückzufordern.

Ist halt ethisch schwierig. Sind wenig intelligente Menschen weniger Wert als intelligente Menschen? Ist es weniger schlimm, wenn ein «dummer» Mensch stirbt? Da sind wir ganz schnell bei Eugenik. Wenn du unbedingt weniger Menschen auf der Erde haben möchtest, warum schreitest du nicht mit einem guten Beispiel voran? (Das ist natürlich KEINE Aufforderung, weder an dich noch sonst jemanden, der hier mitliest, nur eine provokative Frage, weil bei diesen Vorschlägen, die Erde zu retten, komischerweise immer die anderen sterben sollen. Ich möchte bitte nicht, dass du oder sonst jemand sich genötigt fühlt – und wie gesagt, es würde auch nichts bringen, sondern sogar noch mehr Leid hervorbringen, also bleibt bitte alle hier. :)❤️)

(Und ja, ich habe gelesen, dass du nicht dafür bist, aber diese Argumentation dünkt mich eben gar nicht so «pro». %))

Die Nähe zur Eugenik kommt durch Punkte, die du aufgebracht hast. Ich habe nicht davon geschrieben, irgendwem die Behandlung zu verweigern oder dass Ärzte über das Leben von anderen Menschen entscheiden sollen. Ich habe nur über Tote geschrieben, nicht über Verletzte (um ehrlich zu sein, habe ich beim Posten gar nicht an Verletzte gedacht). Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass ich "nicht die intelligentesten" geschrieben hatte, was nur eine kleine Gruppe von Menschen ausschließt. Du schreibst von "weniger intelligenten" oder sogar "dummen" Menschen, was viel weniger Menschen einschließt als meine Formulierung. Bei meiner Wortwahl ging es also um eine große Mehrheit, bei deiner Wortwahl um eine kleine, vulnerable Minderheit.
Es ging bei meinen Argumenten nicht darum, jemanden in den Tod zu treiben, sondern tragischen, unnötigen Todesfällen zumindest irgendetwas Positives abzugewinnen, egal wie klein das auch sein mag. Und wenn jemand wirklich dazu bereit wäre, sein eigenes Leben für die Zukunft unseres Planeten zu opfern, dann wären das genau die Menschen, die eigentlich nicht sterben dürfen, da sie lebendig viel mehr für den Planeten bewirken können.

Ich finde übrigens, dass es beim Thema Mutproben interessante Parallelen zu Coronaleugnern und Impfgegnern gibt. Auch da schätzen viele Menschen die Gefahren falsch ein und bringen dadurch ihr Leben in Gefahr und benötigen oftmals medizinische Behandlung. (Und ich bin verdammt froh, dass ich nicht zu den Menschen gehöre, die gegebenenfalls Triage-Entscheidungen treffen müssen.) Beide Gruppen argumentieren vermutlich damit, dass niemand das Recht hat sie ihn ihrer Freiheit einzuschränken (während sie dabei selbst ggf. die Freiheit anderer einschränken). Manche Mutproben stellen auch eine Gefahr für das Leben und die Gesundheit anderer Menschen dar (Verletzungen, Ansteckungsgefahr, Erschöpfung des medizinischen Personals) und auch in diesen Fällen nehmen beide Gruppen normalerweise keine Rücksicht auf andere.

(Wie oben schon geschrieben bin ich nicht sooo überzeugend, wenn ich selbst nicht wirklich überzeugt bin. Aber ich denke, wenn man genügend Menschen befragt, wird man den ein oder anderen finden, der Mutproben und ihre Folgen gut findet. Vielleicht findet sich auf deine Einladung hin ja ein Freiwilliger, um hier mitzuschreiben, so dass wir dann besser durchdachte und ausgeführte Argumente lesen und auseinandernehmen können.)
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Wie Thalassa schon geschrieben hat, gibt es bei der Intelligenz erbliche Komponenten und äußere Einflüsse. Somit haben Eltern normalerweise gleich auf mehrere Weise Einfluss auf die Entwicklung ihrer Kinder.
Bei der Menschheit, v. a. in weit entwickelten Ländern, gibt es kaum noch Selektionsdruck. Wir sind in der glücklichen Situation, dass wir Menschen, die Hilfe brauchen, unterstützen können und so viele Menschen überleben und Kinder haben können, die vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden keine Chance dazu gehabt hätten. Im übrigen denke ich nicht, dass Menschen, die Mutproben machen, die dümmsten sind, aber eben auch nicht die intelligentesten.
Für das Aussterben von Menschen mit bestimmten Merkmalen bräuchte es mehr Selektionsdruck als wir derzeit haben. Wobei auch dann Intelligenz nicht zwangsläufig das entscheidende Kriterium wäre. Darwin sprach vom "survival of the fittest", was man als "Überleben des am besten Angepassten" übersetzen kann. Und die Kriterien hierfür sind sehr vielfältig. Um ein paar Beispiele zu nennen: Bei polygamen Fledermausarten haben die Männchen große Hoden und ein kleines Hirn, bei monogamen Arten ist es umgekehrt. Bestimmte Blutgruppen sind von Vorteil/Nachteil bei bestimmten Krankheiten (z. B. Malaria). Tiere in kalten Regionen sind oft größer als in wärmeren Regionen. Tiere auf Inseln sind oft kleiner als ihre Verwandten auf dem Festland (z. B. die inzwischen ausgestorbenen Zwergelefanten auf Mittelmeerinseln). Die Größe von Insekten (Flügelspannweite bis zu 70 cm) nahm über viele Jahrmillionen ab und zu in Abhängigkeit vom Sauerstoffgehalt der Luft, bis es irgendwann Vögel gab und eine kleine Größe von Vorteil war unabhängig vom Sauerstoffgehalt. Ganz zu schweigen von solchen Fällen wie der Movile-Höhle (seit min. 500 000 Jahren von der Erdoberfläche abgeschnitten, wenig Sauerstoff, viel Schwefel, mit mehr als 30 Tierarten, die nur dort vorkommen). Die Evolution ist faszinierend und es ist schade, dass wir nur einen so kurzen Ausschnitt davon direkt miterleben können.

Oh das ist ja interessant, vielen Dank für diese Informationen :)

--

Gestern Abend war ja was los bei mir. Da schreibt mich einer im Discord an, er hätte angeblich versehentlich meinen Steam Account gemeldet und meinte ich sollte mich doch mal an den Support wenden und schickte mir den Discord Namen vom "Support".. ich war etwas skeptisch aber der Support schien zunächst okay und professionell, und ich blödi hab dann gemacht was der schrieb (btw der hieß wie einer vom Steam Support, der hat also nicht nur Scam betrieben sondern auch Identitätsdiebstahl) ich habs dann leider erst so richtig gemerkt, als der plötzlich schrieb ich müsse für 100 Dollar Steamguthaben kaufen und ihm den Code geben. Hab den dann erstmal so hingehalten und alles und mich an den echten Support gewendet, da derjenige mein Passwort bereits geändert hatte. Und hab dann irgendwann geschrieben, dass ich weiß das er ein Scammer ist und ich mich an den echten Steam Support gewendet habe und meinen Account definitiv wiederbekommen werde, dann war er prompt offline und ich war geblockt. Hab dann beide Discord Accounts gemeldet. Also das wären dann die art Menschen, denen ich die Menschlichkeit absprechen würde, so ein Abschaum, echt.. Ich hoffe die werden hochgenommen und dürfen ins Gefängnis + ordentlich Strafgelder zahlen. Ich hab leider nicht genug Informationen um da ne Anzeige aufzugeben und da es englischsprachige Leute waren, weiß ich auch nicht ob das was gebracht hätte, dass an die deutsche Polizei zu melden.. Hab zwar ne SMS von so einer Telefonnummer bekommen, aber das bringt meist nichts die anzugeben weil das oft nur Prepaid Handys sind ergo kann man nicht orten.. Ich habs wie gesagt an Discord gemeldet, das dort jemand scam und Identitätsdiebstahl betrieben hat. Keine Ahnung was die dann noch für Schritte einleiten.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Mir kommt grad so die Idee, das es auch den Texture Packs liegen könnte, bzw daran das ich die zusammen mit den Shadern benutzen will. Ich kann ja mal probieren einen Shader ohne Texture Pack zu benutzen, bestimmt gibt es ja auch welche, die die Vanillatexturen weniger.. pixelmatschig aussehen lassen :lol: Und ich könnte ja nochmal mehr RAM zuteilen. Zusätzlich zum auf die SSD ziehen.
Und ne, mein Internet ist gut genug, wir haben ne 100k Leitung, das liegt wirklich an der Festplatte. Bei ESO wo ich das auf der HDD hatte - ellenlange Wartezeit, wo ichs dann auf die SSD verschoben hab hab ich mich gefragt "äh war da überhaupt ein Ladebildschirm?" :lol: Der Unterschied ist echt krass teilweise.
Möglich xD Aber hast du es überhaupt auf deinem aktuellen PC getestet? Weil ich glaube als wir drüber gesprochen hatten meintest du auf deinem alten PC wäre es nicht gelaufen xD Deshalb war ich auch verwirrt als du mir die Daten von deinem neuen erzählt hast obwohl ich dachte es geht um den alten :lol: Aber ja dann probiers doch einfach mal aus! :)

Danke! Im Gegensatz zur Schule früher will ich ja jetzt auch lernen und mache das ja freiwillig, Schule damals war ja ein muss und man konnte es sich nicht aussuchen und wenn man keine Lust hatte als Teenager naja, dann hat mans halt nicht richtig bzw halbherzig gemacht. Bzw war es bei mir so.
Und bis die 3 Jahre dann um sind, hab ich mir dann auch überlegt was ich danach mache, also ob Studium wirklich, doch ne Ausbildung ..kommt drauf an was ich da wie für Möglichkeiten dann habe die Dinge entsprechend zu finanzieren. Aber erstmal auf eine Sache konzentrieren jetzt. In 3 Jahren sieht die Welt eh wieder anders aus.
Eben! Deshalb denke ich, dass du da ziemlich gute Voraussetzungen hast um das Abi zu schaffen! :D Und genau, konzentrier dich dann erstmal auf die Schule und schaff das und dann kannst du dich nebenbei immer noch nach und nach um dein weiteres Vorgehen kümmern! :D


Oha, das waren weise Worte! Ich gehe noch ein bisschen in mich und versuche, mir die Bedeutung zu erschliessen. Wenn ich fertig bin, verfasse ich ein Paper darüber. So machen wir Genies das nämlich. :)
Sehr gut, ich hoffe du lässt es mir dann zukommen, damit ich mich über deine Genialität informieren und die ganze Zeit weise nicken kann beim lesen! u.u

:D Das ist natürlich super. Sofern du dich auch wirklich aus der Diskussion heraushalten durftest und nur noch mit einem aufmerksamen Gesichtsausdruck alle Wortbeiträge wohlwollend zur Kenntnis nehmen musstest.
Ich hätte mich glaub ich raushalten können und hab es meistens auch getan :lol: Aber ab und zu hab ich auch was dazu gesagt, wie ich über das Thema denke und so :lol:

Aber man kann auch keine schlechte Präsentation halten. Von daher sehe ich da die Vorteile überwiegen.
Das stimmt natürlich :D Gerade wäre ich auch lieber bewusstlos als in eineinhalb Stunden meine Präsentation halten zu müssen :lol: Aber hey, wenigstens kann ich bei der Präsentation über Minecraft, Sims 4 und Pokemon reden =) Ist doch auch toll =)

:lol::lol::lol::lol: Ehrgeiz! Neptunuli Ehrgeiz! :lol::lol::lol::lol: Ob er überhaupt weiss, was das ist? :lol::lol::lol::lol:
Ich sehe schon, du bist sehr überzeugt von ihm :lol: :lol: :lol:

Warum ignorierst du mich? :schnief: Ja, ich glaube, so langsam fällt mir auch nichts Frisches mehr ein. :D Lass uns doch einfach alles nochmals wiederholen.
Hahaha ich habe einfach nicht das Bedürfnis meine Meinung so vehement zu vertreten was das Thema angeht :lol: Vor allem wenn der Rest sie schon aussagekräftig genug mitgeteilt hat :lol: Ich kann ja bei Gelegenheit einen Post zusammenstellen der nur aus euren Zitaten besteht =) So wie man das eben macht wenn man wissenschaftlich arbeitet =) Und dazu schreibe ich dann noch drei Sätze von mir damit auch ein bisschen Eigenanteil dabei ist =) :lol:
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Erst mal vorweg: Mir ging es nicht darum, besonders gute Argumente zu liefern.
Ich weiss schon. Wir sind hier ein Debattierclub, und du hast «pro» und ich habe «kontra» gezogen. :D Ich glaube, «privat» sind wir nicht wirklich unterschiedlicher Meinung.

Auch kleine Unterschiede können in der Summe etwas bewirken. Keine einzelner Mensch kann z. B. jemals in Sachen Umweltschutz (Müllvermeidung, Mülltrennung, Stromsparen, Wassersparen, nachhaltigere Verkehrsmittel etc.) den Unterschied machen. Sollen wir es deswegen gar nicht erst versuchen?
Natürlich sollten wir es in Sachen Umweltschutz trotzdem versuchen – jedoch finde ich das schwierig zu vergleichen. Ich stimme zu, dass es auch beim Umweltschutz so ist, dass es nichts bringt, wenn nur Einzelne auf Nachhaltigkeit achten. Aber ich bin doch der Meinung, dass diese Einzelnen es auch einfach sein lassen könnten, sollte es bei ihren kläglichen Versuchen bleiben, denn dann dient es nur ihrem eigenen Gewissen. Hat auch einen Wert, rettet aber nicht die Welt. Der Knackpunkt ist, dass mit der Zeit immer mehr mitziehen sollten. Die Ersten, die auf die Umwelt geachtet haben, waren vielleicht ein paar verschrobene Ökos (von der Gesellschaft so gesehen), aber nach und nach (auch durch politische oder gesellschaftliche Ereignisse und immer mehr publik gewordenen wissenschaftliche Erkenntnisse) konnten immer mehr Menschen mitgerissen werden, sodass es sogar zu einem Trend wurde (ja, da sind wir wieder :D). (Dieser Trend wird nun natürlich auch auf schädliche Art ausgenutzt, Stichwort Greenwashing, aber das ist ein anderes Thema.) Auch glaube ich nicht daran, dass die Mehrheit der Menschen bereit ist, ausreichend nachhaltig zu leben, solange man nur an ihre Vernunft appelliert. Vielleicht bin ich zu pessimistisch, aber ich fürchte, wir brauchen Gesetze. Überträgt man das auf die Überbevölkerung, bedeutet das, dass man erstens Menschen zu potenziell tödlichen Unternehmungen inspirieren möchte, zweitens, dass es Gesetze gäbe, wer zur Vermeidung der Überbevölkerung sterben muss o.Ä. (Oder von mir aus so Dinger wie die Ein-Kind-Politik, die sich ja auch als problematisch herausgestellt hat.) Und das wäre eben wieder sehr fragwürdig.

Im Übrigen gehe ich davon aus, dass man bei der Mehrzahl an Patienten zumindest ein gewisses Eigenverschulden unterstellen kann, wenn man das will: Ungesunde Ernährung, Rauchen, Alkohol, Unfälle, Sport -> Verletzungen, kein Sport -> Erkrankungen - die Möglichkeiten sind endlos. Wo würde man dann die Grenze ziehen?
Genau hier sehe ich auch das Problem.

Ich habe nur über Tote geschrieben, nicht über Verletzte (um ehrlich zu sein, habe ich beim Posten gar nicht an Verletzte gedacht).
Deswegen habe ich es erwähnt. :D Denn das Eine geht nun mal nicht ohne das Andere, wenn man die Meinung vertritt, dass solche Mutproben gut sind.

Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass ich "nicht die intelligentesten" geschrieben hatte, was nur eine kleine Gruppe von Menschen ausschließt. Du schreibst von "weniger intelligenten" oder sogar "dummen" Menschen, was viel weniger Menschen einschließt als meine Formulierung. Bei meiner Wortwahl ging es also um eine große Mehrheit, bei deiner Wortwahl um eine kleine, vulnerable Minderheit.
Oft wird «nicht die Intelligentesten» als Euphemismus für «Dumme» verwendet. (Manchmal ist es wirklich frustrierend … :lol:) Okay, interpretieren wir den Ausdruck wörtlich, sehe ich ein, dass es insofern weniger problematisch ist, wenn man sagt, 2% der Bevölkerung haben mehr Recht auf Leben als die anderen 98% als umgekehrt, als die 98% durch ihre Masse das System umstürzen könnten. Ich denke da an die Ständegesellschaft im europäischen Mittelalter, in der auch ungefähr 2% der Bevölkerung über den Rest geherrscht hat, der in seinen Rechten stark eingeschränkt war. Und die haben es geschafft, das System zu revolutionieren. In der Zwischenzeit ist jedoch viel Leid geschehen.

Es ging bei meinen Argumenten nicht darum, jemanden in den Tod zu treiben, sondern tragischen, unnötigen Todesfällen zumindest irgendetwas Positives abzugewinnen, egal wie klein das auch sein mag.
Ich verstehe, was du meinst. Ich ging eher auf die Sichtweise «Mutproben sind gut, weil dann unsere Welt besser wird, da unzulänglich intelligente Menschen dabei sterben» ein. «Mutproben sind schlecht, aber wenn jemand dabei stirbt, gibt es wenigstens winzige positive Aspekte» ist natürlich etwas anderes (also kein Proargument für Mutproben).

Ich finde übrigens, dass es beim Thema Mutproben interessante Parallelen zu Coronaleugnern und Impfgegnern gibt.
Daran habe ich bei meinem Posting auch gedacht. Und aus den Gründen, die du ohnehin schon aufgeführt hast, klappt es auch hier nicht zu sagen, es dürfe jeder machen, was er wolle. Weil er eben nicht nur sich gefährdet, sondern auch andere.



Aber ab und zu hab ich auch was dazu gesagt, wie ich über das Thema denke und so :lol:
😲 Oha. Ich bin beeindruckt. Das war eine richtig gute Leistung von dir!

Das stimmt natürlich :D Gerade wäre ich auch lieber bewusstlos als in eineinhalb Stunden meine Präsentation halten zu müssen :lol: Aber hey, wenigstens kann ich bei der Präsentation über Minecraft, Sims 4 und Pokemon reden =) Ist doch auch toll =)
Uaha, ich hoffe, es lief gut. Aber das Thema klingt ja schon mal nicht schlecht.

Ich kann ja bei Gelegenheit einen Post zusammenstellen der nur aus euren Zitaten besteht =) So wie man das eben macht wenn man wissenschaftlich arbeitet =) Und dazu schreibe ich dann noch drei Sätze von mir damit auch ein bisschen Eigenanteil dabei ist =) :lol:
Entschuldigung, aber so funktioniert wissenschaftliches Arbeiten nicht. :nonono: Beim wissenschaftlichen Arbeiten wiederholst du alles, was schon ein Dutzend Leute vor dir gesagt haben, aber damit es kein Plagiat ist, stellst du die Sätze so lange um, bis niemand mehr versteht, was du eigentlich meinst. Natürlich musst du eine Quellenangabe machen, aber dabei musst du darauf achten, dass alle mit dir konkurrierenden Forschungsgruppen gleichermassen zitiert werden, ansonsten wird jemand sauer. Der Eigenanteil ist, dass du erklärst, warum deine Arbeit besser als alle anderen und somit absolut notwendig ist, jedoch ohne jemanden zu beleidigen.
 
  • Danke
Reaktionen: ralna

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

😲 Oha. Ich bin beeindruckt. Das war eine richtig gute Leistung von dir!
Ja ich finde auch, ich sollte ab heute einen Master Status im Präsentieren haben =)

Uaha, ich hoffe, es lief gut. Aber das Thema klingt ja schon mal nicht schlecht.
Ja es war auch ein interessantes Thema :D Also im Grunde sind die meisten unserer wissenschaftlichen Themen interessant (für mich zumindest :D) weil es geht ja in allen um Spiele :lol: Bei meinem ging es im Text um "Play" und darum, was der Unterschied zwischen Play und Playfulness ist u.u Und der Autor des Textes hat vor allem im weiterführenden Text sehr den Standpunkt vertreten, dass die Interpretation des Spiels vom Spieler kommt und der Autor des Spiels wenig Einfluss auf die Interpretation hat u.u Und ich habe in meiner Präsentation dann darüber geredet was für Regeln Spieler sich in manchen Spielen selbst auferlegen und wie sie diese Spiele und die Regeln für sich selbst neu definieren u.u Zum Beispiel Challenges in Sims =) So jetzt habe ich ein bisschen über ein Thema geschwafelt, obwohl du gar nicht danach gefragt hast... aber so bin ich halt =) Ich möchte dich an meinem "Wissen" teilhaben lassen =) :lol:

Entschuldigung, aber so funktioniert wissenschaftliches Arbeiten nicht. :nonono: Beim wissenschaftlichen Arbeiten wiederholst du alles, was schon ein Dutzend Leute vor dir gesagt haben, aber damit es kein Plagiat ist, stellst du die Sätze so lange um, bis niemand mehr versteht, was du eigentlich meinst. Natürlich musst du eine Quellenangabe machen, aber dabei musst du darauf achten, dass alle mit dir konkurrierenden Forschungsgruppen gleichermassen zitiert werden, ansonsten wird jemand sauer. Der Eigenanteil ist, dass du erklärst, warum deine Arbeit besser als alle anderen und somit absolut notwendig ist, jedoch ohne jemanden zu beleidigen.
Ja das klingt auch ganz akkurat =)
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Möglich xD Aber hast du es überhaupt auf deinem aktuellen PC getestet? Weil ich glaube als wir drüber gesprochen hatten meintest du auf deinem alten PC wäre es nicht gelaufen xD Deshalb war ich auch verwirrt als du mir die Daten von deinem neuen erzählt hast obwohl ich dachte es geht um den alten :lol: Aber ja dann probiers doch einfach mal aus! :)

Vielleicht, also in meinem Mod-Ordner hab ich das letzte mal im März diesen Jahres einen Ordner erstellt für 1.16.irgendwas aber ich hab da keine Erinnerung mehr dran ob ich dann auch gespielt hatte und wenn ja, ob ich dann Shader ausprobiert hatte.
Probier ich auf jedenfall mal aus dann. Aktuell häng ich eher bei FF14 aber Lust hab ich schon. Aber es läuft ja auch nicht weg :lol:


Eben! Deshalb denke ich, dass du da ziemlich gute Voraussetzungen hast um das Abi zu schaffen! :D Und genau, konzentrier dich dann erstmal auf die Schule und schaff das und dann kannst du dich nebenbei immer noch nach und nach um dein weiteres Vorgehen kümmern! :D

Sowieso! Mein Therapeut hat auch dringend dazu geraten immer nur einen Fuß vor den anderen zu setzen und sich gar nicht zu viel vorzunehmen.
Hab inzwischen mal nachgeschaut und ab Januar kann man sich dort bewerben, stand aber nicht dort bis wann. Ich glaube ich mache dann nochmal einen Termin mit der Sozialarbeiterin das sie mit mir die Bewerbung dann vielleicht mal durchgeht, damit alles seine Richtigkeit hat. Wüsste jetzt nicht wen ich sonst fragen kann da mal mit drüber zu schauen.. und für sowas ist sie ja da. Will eh nochmal anrufen und fragen wann man wieder ohne Test hinkommen kann.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Vielleicht, also in meinem Mod-Ordner hab ich das letzte mal im März diesen Jahres einen Ordner erstellt für 1.16.irgendwas aber ich hab da keine Erinnerung mehr dran ob ich dann auch gespielt hatte und wenn ja, ob ich dann Shader ausprobiert hatte.
Probier ich auf jedenfall mal aus dann. Aktuell häng ich eher bei FF14 aber Lust hab ich schon. Aber es läuft ja auch nicht weg :lol:
Na dann probiers halt einfach aus wenn du Zeit hast :D Ich meine wenn du mehr Lust auf ein anderes Spiel hast musst du dich ja nicht dazu zwingen Minecraft zu spielen, wäre ja auch nicht sinnvoll :lol: Läuft dir ja auch nicht weg :D

Sowieso! Mein Therapeut hat auch dringend dazu geraten immer nur einen Fuß vor den anderen zu setzen und sich gar nicht zu viel vorzunehmen.
Hab inzwischen mal nachgeschaut und ab Januar kann man sich dort bewerben, stand aber nicht dort bis wann. Ich glaube ich mache dann nochmal einen Termin mit der Sozialarbeiterin das sie mit mir die Bewerbung dann vielleicht mal durchgeht, damit alles seine Richtigkeit hat. Wüsste jetzt nicht wen ich sonst fragen kann da mal mit drüber zu schauen.. und für sowas ist sie ja da. Will eh nochmal anrufen und fragen wann man wieder ohne Test hinkommen kann.
Klingt doch nach einem guten Plan! Ich finde du hast das bis jetzt alles sehr gut im Griff! Finde ich richtig toll wie du dich da drum kümmerst und so! :D


Ich habe ab Donnerstag Abend Ferien, ich freu mich schon so drauf *-* Leider habe ich auch entschieden Level Design auf nächstes Jahr zu verschieben weil wir bis Anfang Januar ein Level fertig haben müssen das man playtesten kann... und ich habe noch nicht mal die Idee angefangen u.u :lol: Also mach ich es wie jeder gute Student und schiebe das Fach einfach auf =) Nein aber im Ernst, es ärgert mich schon ein bisschen u.u Aber ich hatte einfach vorher zu viel mit der BA zu tun und ich brauche einfach endlich eine echte Pause xD Und da ich ohnehin schon entschieden habe mindestens ein Semester (eher zwei) mehr zu machen um so viel wie möglich aus dem Master rauszuholen verschiebe ich es lieber u.u
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Na dann probiers halt einfach aus wenn du Zeit hast :D Ich meine wenn du mehr Lust auf ein anderes Spiel hast musst du dich ja nicht dazu zwingen Minecraft zu spielen, wäre ja auch nicht sinnvoll :lol: Läuft dir ja auch nicht weg :D

Ich habs jetzt mal bei LitW ausprobiert ohne Texturepack den Shader reinzuhauen und hab auch gleich mal den "extreme" Shader genommen. Hatte damit trotz das es auf der HDD liegt 55 FPS ugnefähr. Und da sind ja auch tausende Mods drin. Aber sobald ich das Texture Pack anhatte, ging es runter auf 20-30 FPS. Also ich denk mal wenn ich Minecraft auf die SSD schiebe, vielleicht nur noch 2-3 Mods reinmache ohne die ich wirklich nicht leben kann dann sollte das mit nem Shader gehen. Hab nur leider noch keinen schönen gefunden wo es weniger pixelig aussieht. Aber vielleicht gehts auf der SSD ja auch mit Texture Pack. Ich muss ja kein sonstwie hochauflösendes nehmen. 4k brauch ich da jetzt nicht unbedingt. Es ist ja nur Minecraft. Oder ich freunde mich doch mit den Vanilla-Texturen an.. Mal schauen.

Klingt doch nach einem guten Plan! Ich finde du hast das bis jetzt alles sehr gut im Griff! Finde ich richtig toll wie du dich da drum kümmerst und so! :D

Naja ich hab das mit dem Reha-Antrag zurückziehen grad schleifen lassen, eigentlich wollte ich das vor Weihnachten machen noch, aber naja.. was solls, das wird sicher ja auch keine Monate dauern bis das bearbeitet ist. Und man kann sich ja eh erst ab Januar bewerben. Wenn nicht bewerbe ich mich trotzdem schon, ich denk ja mal nicht, dass die mich da nicht rausnehmen aus der Reha, ist ja für die förderlich, da es ja bedeutet sie dürfen mich wieder in Maßnahmen stecken.. und mein Berater hat ja gesagt das ich diese Förderung definitiv kriege dann, wenn ich da raus bin. Zu verlieren hab ich denke ich mal nichts, in der größten Not kann man sich ja sicher auch wieder abmelden, aber hoffen wir mal nicht, das es soweit kommt.


--

Was macht ihr an den Feiertagen schönes?
Ich nicht viel. Schwiegermutti fährt weg, die kommt nur morgen kurz vorbei und bringt uns was, also da fahren wir schonmal nicht hin. Sonntag fahr ich zu meiner Familie. Und das wars dann auch. Morgen und übermorgen mach ich es mir daheim gemütlich. Hab heut mein Bäumchen aufgestellt, das nur etwas notdürftig geschmückt ist weil ich leider fast nur große Kugeln habe und die an so nem kleinen Bäumchen, das geht halt nicht, die sind für die kleinen Äste zu schwer. Hab also nur meine roten Kugeln, ein paar kleine silberne Kügelchen und noch paar silberne Sternchen dran. Und ne viel zu große Lichterkette weil ich verdaddelt hatte, das ich ne neue kaufen wollte.. aber was solls, er steht, er leuchtet und das reicht mir so. Zwar etwas schade das meine Lila Kugeln da nicht dran können, aber vielleicht hab ich ja irgendwann auch mal wieder einen großen Baum, wer weiß.

Ich hab am Wochenende nen 10€ Gutschein gewonnen für Steam, jetzt ist ja grad Sale und vieles ist stark reduziert und kostet unter 10€, aber ich kann mich nicht entscheiden, was ich kaufe. Wenn ich welche für 5€ oder weniger nehme, könnte ich gleich 2 Spiele kaufen. Aber hm.. meine Wunschliste ist so lang und ich will vieles darauf haben, wie soll man sich da entscheiden :lol: Oder ich lasse die 10€ und nutze die dann, wenn Monster Hunter Rise raus ist und vielleicht irgendwann mal reduziert ist, um dann nochmal quasi 10€ weniger bezahlen zu müssen. Das verfällt ja nicht oder so das Guthaben. Würde sich eventuell sogar mehr lohnen, als das jetzt für Spiele auszugeben, die man auch so mal günstig bekommt eben in solchen Sales.. Aber sowas wie Monster Hunter wird man sicher nie unter 10€ finden außer vielleicht so 10 Jahre später %) Aber ne weile läuft der Sale ja noch, kann ich ja noch überlegen.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Ich habs jetzt mal bei LitW ausprobiert ohne Texturepack den Shader reinzuhauen und hab auch gleich mal den "extreme" Shader genommen. Hatte damit trotz das es auf der HDD liegt 55 FPS ugnefähr. Und da sind ja auch tausende Mods drin. Aber sobald ich das Texture Pack anhatte, ging es runter auf 20-30 FPS. Also ich denk mal wenn ich Minecraft auf die SSD schiebe, vielleicht nur noch 2-3 Mods reinmache ohne die ich wirklich nicht leben kann dann sollte das mit nem Shader gehen. Hab nur leider noch keinen schönen gefunden wo es weniger pixelig aussieht. Aber vielleicht gehts auf der SSD ja auch mit Texture Pack. Ich muss ja kein sonstwie hochauflösendes nehmen. 4k brauch ich da jetzt nicht unbedingt. Es ist ja nur Minecraft. Oder ich freunde mich doch mit den Vanilla-Texturen an.. Mal schauen.
Ah na dann weißt du ja jetzt woran es liegt! Oder vermutlich liegt xD Ich mochte die Vanilla Texturen früher auch nicht aber mittlerweile mag ich sie richtig gern :lol:

Naja ich hab das mit dem Reha-Antrag zurückziehen grad schleifen lassen, eigentlich wollte ich das vor Weihnachten machen noch, aber naja.. was solls, das wird sicher ja auch keine Monate dauern bis das bearbeitet ist. Und man kann sich ja eh erst ab Januar bewerben. Wenn nicht bewerbe ich mich trotzdem schon, ich denk ja mal nicht, dass die mich da nicht rausnehmen aus der Reha, ist ja für die förderlich, da es ja bedeutet sie dürfen mich wieder in Maßnahmen stecken.. und mein Berater hat ja gesagt das ich diese Förderung definitiv kriege dann, wenn ich da raus bin. Zu verlieren hab ich denke ich mal nichts, in der größten Not kann man sich ja sicher auch wieder abmelden, aber hoffen wir mal nicht, das es soweit kommt.
Na dann halt dich ran und mach das nach Weihnachten direkt! Anmelden kannst du dich sicher gleich weil das kostet ja nichts xD Wenns wie bei der BOS ist kannst du dich auch problemlos jederzeit wieder abmelden, sogar während des Schuljahrs xD

Was macht ihr an den Feiertagen schönes?
Ich nicht viel. Schwiegermutti fährt weg, die kommt nur morgen kurz vorbei und bringt uns was, also da fahren wir schonmal nicht hin. Sonntag fahr ich zu meiner Familie. Und das wars dann auch. Morgen und übermorgen mach ich es mir daheim gemütlich. Hab heut mein Bäumchen aufgestellt, das nur etwas notdürftig geschmückt ist weil ich leider fast nur große Kugeln habe und die an so nem kleinen Bäumchen, das geht halt nicht, die sind für die kleinen Äste zu schwer. Hab also nur meine roten Kugeln, ein paar kleine silberne Kügelchen und noch paar silberne Sternchen dran. Und ne viel zu große Lichterkette weil ich verdaddelt hatte, das ich ne neue kaufen wollte.. aber was solls, er steht, er leuchtet und das reicht mir so. Zwar etwas schade das meine Lila Kugeln da nicht dran können, aber vielleicht hab ich ja irgendwann auch mal wieder einen großen Baum, wer weiß.
Ich treffe am 26. meine Familie! Wir haben da immer unser großes Familientreffen mit meinen Eltern, meinen Geschwistern, meiner Tante, Onkel und Cousin und Cousine! Leider wird es dieses Jahr wohl ein sehr trauriges Fest weil mein anderer Onkel gestern gestorben ist ): Also es war vorauszusehen weil er ist schon relativ alt und hatte viele körperliche und psychische Probleme aber es ist natürlich trotzdem sehr sehr traurig. Aber wenigstens ist er friedlich gestorben! Meine Schwester meinte er wäre wohl einfach auf seinem Sessel eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht D: Ich persönlich komme ganz gut damit zurecht aber es ist glaube ich auch noch nicht wirklich eingesickert und ich hab ihn auch nur einmal, höchstens zweimal im Jahr gesehen X: Aber ich mache mir Gedanken um meine Mum, weil er ja ihr Bruder ist D: Und um eine meiner älteren Schwestern weil sie stand ihm sehr nahe und hat sich sehr viel um ihn gekümmert, ich glaube er war fast wie ein zweiter Vater für sie :ohoh: Ich hab zwar ein sehr schlechtes Verhältnis zu ihr aber ich hoffe trotzdem dass sie einigermaßen gut damit zurecht kommt und jemand hat mit dem sie darüber reden kann D: Weil ein bisschen besorgt bin ich schon

Ich hab am Wochenende nen 10€ Gutschein gewonnen für Steam, jetzt ist ja grad Sale und vieles ist stark reduziert und kostet unter 10€, aber ich kann mich nicht entscheiden, was ich kaufe. Wenn ich welche für 5€ oder weniger nehme, könnte ich gleich 2 Spiele kaufen. Aber hm.. meine Wunschliste ist so lang und ich will vieles darauf haben, wie soll man sich da entscheiden :lol: Oder ich lasse die 10€ und nutze die dann, wenn Monster Hunter Rise raus ist und vielleicht irgendwann mal reduziert ist, um dann nochmal quasi 10€ weniger bezahlen zu müssen. Das verfällt ja nicht oder so das Guthaben. Würde sich eventuell sogar mehr lohnen, als das jetzt für Spiele auszugeben, die man auch so mal günstig bekommt eben in solchen Sales.. Aber sowas wie Monster Hunter wird man sicher nie unter 10€ finden außer vielleicht so 10 Jahre später %) Aber ne weile läuft der Sale ja noch, kann ich ja noch überlegen.
Das Problem kenne ich :lol: Ich suche auch immer ewig rum und kann mich dann nie entscheiden welches Spiel oder welche Spiele ich kaufen will wenn ich ein festgesetztes Budget habe... weil man will ja so viel wie möglich damit rausholen aber es sollen natürlich auch Spiele sein die man auch wirklich haben will xDD


Aber um noch eine gute Nachricht zu verkünden (okay sie ist nur gut für mich aber egal :lol:), ich hab heute, bzw. gestern meinen Bafög Bescheid erhalten! (Aber ich hab ihn erst heute gesehen xD) Ich bin sooooo erleichtert xD Das ist das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt xD Jetzt kann ich mir im Januar endlich eine Switch gönnen! *_* Ich freu mich so! Und dann lege ich so viel wie möglich zurück xD
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ah na dann weißt du ja jetzt woran es liegt! Oder vermutlich liegt xD Ich mochte die Vanilla Texturen früher auch nicht aber mittlerweile mag ich sie richtig gern :lol:

Vielleicht gewöhne ich mich ja auch noch dran :lol:

Na dann halt dich ran und mach das nach Weihnachten direkt! Anmelden kannst du dich sicher gleich weil das kostet ja nichts xD Wenns wie bei der BOS ist kannst du dich auch problemlos jederzeit wieder abmelden, sogar während des Schuljahrs xD

Mach ich auf jeden Fall! Also da lasse ich keine Wochen ins Land ziehen. Ausfüllen kann ich das ja soweit dann schon mal und dann nur gucken ob ichs hinschicke, oder extra nochmal hinfahre mit dem Rad und es direkt einwerfe. So oder so brauche ich vorher noch Briefumschläge. Aber die sind ja schnell gekauft.

Ich treffe am 26. meine Familie! Wir haben da immer unser großes Familientreffen mit meinen Eltern, meinen Geschwistern, meiner Tante, Onkel und Cousin und Cousine! Leider wird es dieses Jahr wohl ein sehr trauriges Fest weil mein anderer Onkel gestern gestorben ist ): Also es war vorauszusehen weil er ist schon relativ alt und hatte viele körperliche und psychische Probleme aber es ist natürlich trotzdem sehr sehr traurig. Aber wenigstens ist er friedlich gestorben! Meine Schwester meinte er wäre wohl einfach auf seinem Sessel eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht D: Ich persönlich komme ganz gut damit zurecht aber es ist glaube ich auch noch nicht wirklich eingesickert und ich hab ihn auch nur einmal, höchstens zweimal im Jahr gesehen X: Aber ich mache mir Gedanken um meine Mum, weil er ja ihr Bruder ist D: Und um eine meiner älteren Schwestern weil sie stand ihm sehr nahe und hat sich sehr viel um ihn gekümmert, ich glaube er war fast wie ein zweiter Vater für sie :ohoh: Ich hab zwar ein sehr schlechtes Verhältnis zu ihr aber ich hoffe trotzdem dass sie einigermaßen gut damit zurecht kommt und jemand hat mit dem sie darüber reden kann D: Weil ein bisschen besorgt bin ich schon

Ohje, mein herzliches Beileid! Immer sterben die Verwandten kurz vor oder zu Weihnachten.. meine Großtante starb auch kurz vor Weihnachten. Ich stand ihr aber nicht nahe, hab sie in meinem ganzen Leben vllt 3-4 mal gesehen, wenn überhaupt. meine Oma schien das aber gut verarbeitet zu haben, aber sie war sicher auch drauf eingestellt, ich meine, die Frau war fast 92, fast blind, fast taub, extrem abgemagert..

Das Problem kenne ich :lol: Ich suche auch immer ewig rum und kann mich dann nie entscheiden welches Spiel oder welche Spiele ich kaufen will wenn ich ein festgesetztes Budget habe... weil man will ja so viel wie möglich damit rausholen aber es sollen natürlich auch Spiele sein die man auch wirklich haben will xDD

Ich hab mir jetzt Dragon Age Inquisition geholt für 4€ und 6 hab ich dann noch übrig, mal schauen was ich davon noch hole. :)

Aber um noch eine gute Nachricht zu verkünden (okay sie ist nur gut für mich aber egal :lol:), ich hab heute, bzw. gestern meinen Bafög Bescheid erhalten! (Aber ich hab ihn erst heute gesehen xD) Ich bin sooooo erleichtert xD Das ist das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt xD Jetzt kann ich mir im Januar endlich eine Switch gönnen! *_* Ich freu mich so! Und dann lege ich so viel wie möglich zurück xD

Supi! Die Switch lohnt sich wirklich, gibt sehr viele schöne Spiele dafür! Wünsch dir auf jedenfall dann viel Spaß damit! :)
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Ich hüpf mal kurz rein - ein neuer Innenarchitekten-Wettbewerb ist gestartet.

Erste Aufgabe:

Allgemeiner Thread:
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Liebe SimForumianer (nennen wir uns so?)

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes und vor allem gesundes neues Jahr! 🍀
Hoffe, ihr hattet alle tolle Feiertage und ein gutes Jahresende sowie einen guten Jahresstart.
So viel zum antworten :ohoh:
Wem sagst du das? Zum Glück bin ich regelmässig im SimForum und immer motiviert zu antworten, damit sich nicht zu viel aufhäuft. :ohoh:
Ich bin mir nicht sicher ob das so eine gesunde Einstellung ist :lol:
Das wird sich noch zeigen! Ich werde euch darüber berichten! :nick:

Übrigens habe ich einen neuen Job. :nick:
Bei dem ich noch mehr arbeiten werde, aber das lassen wir mal aussen vor! =)
Ich habe einen neuen Job! 🥳
Da hast du dir deine Antwort doch selbst gegeben =) Geschwisterherzilein =)
Wie wäre es dann mit.... Geschwisterpupsi? =)
Nein, nein, das gefällt mir nicht. :nonono:
Da muss was anderes her.
Du hattest ja jetzt genug Zeit, dir was zu überlegen über die ganzen Feiertage. Du hast bestimmt nichts anderes gemacht.
Was ist also dabei herausgekommen?
Aber... geteiltes Leid ist doch halbes Leid, also vielleicht ist es ja doch erstrebenswert =) :lol:
Ja, das finde ich auch! Leid verbindet! :love:
Ich finde diese Vorstellung ziemlich witzig =) Bestimmt hat er den Kopf geschüttelt weil er gar nicht glauben konnte dass so ein großer Held überhaupt mit ihm redet! Da zweifelt man schon mal am eigenen Verstand! =)
Vor allem der helle Lichtschein, der mich umgeben hat, hat ihn beeindruckt. Er ist beinahe in die Knie gegangen vor Ehrfurcht. :cool:
Gegen Füße habe ich nichts :lol: Aber ich finde es witzig, dass du sie nicht magst... meine ältere Schwester findet Füße auch eklig =)
Nein? Hast du dir so ein Fuss schon mal angesehen? Normal gepflegte Füsse sind schon nicht schön. Und dann gibt es noch diese schlimm riechenden, überhaupt nicht gepflegten, mit Hühneraugen übersäten Exemplare. :heul:
Das war ganz sicher ein sehr deprimierender Moment.... ich hasse es wenn ich mich auf ein bestimmtes Essen festgelegt habe und mich vielleicht sogar darauf freue... und dann haben die Zutaten einfach entschieden schlecht zu sein D':
Ich habe mich davon immer noch nicht erholt. Und ich habe das Gericht bisher auch nicht nochmals gemacht.
Aber es war Weihnachten. Es gab so viel zu essen. Ich bin immer noch satt.

Ich bin tatsächlich schon oft fast auf der Arbeit eingeschlafen (zum Beispiel jetzt). Mir fallen dauernd die Augen zu. Weggedöst bin ich bestimmt auch schon ein paar Mal. Peinlich ist es nicht wirklich, weil es niemand bemerkt. Höchstens meine Kollegin. Es ist völlig unerheblich, ob ich geistig anwesend bin oder nicht.
Sollte ich mal bei der Arbeit einschlafen, kommt bestimmt irgendjemand vorbei, der mich anschreit und aufweckt. Meine Klienten sind immer herzerwärmend nett.
Weil ich ständig auf Missstände hindeute, die nicht behoben werden. Menschen mögen es nicht, wenn man ihnen ihre Fehler aufzeigt.
Somit bin ich nun das Arschloch des Betriebs. Daran muss ich mich wohl gewöhnen.
Wir? Wir sind alle, die hier schön miteinander konversieren. Und alle, die die ganze Zeit mitlesen, ohne etwas beizutragen. Letztere sind sehr darauf angewiesen, dass ich insistiere, wenn es ums Erzählen dieser Geschichte geht, denn sie können ja nicht selber schreiben, dass sie sich unheimlich dafür interessieren. Also. Könnten sie schon. Aber sie wollen nicht. Haben wohl Angst vor uns. :argh:
Okay, na gut, ich habe es dir ja schon verraten. Aber damit es auch die stillen Mitleser (MELDET EUCH AN!) mitbekommen, ich habe einen neuen Job! :nick:
:naja: SIE HEISST DOROTHEA!!! Ich habe sie seither nicht mehr genervt, deswegen weiss ich nicht, wie es ihrem Bein geht. Heute Morgen war sie zudem schon wieder nicht da. Ich hoffe, sie ist nur kurz einkaufen gegangen. :(
War sie da, als du aus dem Urlaub zurück gekommen bist?
Wow. Hast du den dir selbst ausgedacht?
Bedauerlicherweise, nein.
So, ich muss jetzt gehen. Bis später. Oder vielleicht morgen. Irgendwann eben. :hallo:


:hallo: So, da bin ich wieder! Es ist jetzt morgen. Also, natürlich ist jetzt heute, aber das, was gestern morgen war, ist heute heute, und das ist jetzt.
Und ich dachte schon, ich sei fertig mit antworten.

:naja: Das sind doch keine Termine! Das sind Ausreden! Du könntest diese «Termine» nachholen, den Stream nicht. Trotzdem entscheidest du dich gegen den Stream.
Dafür bin ich heute dabei. Und du auch. Und es scheisst uns an. Sehr.
Mich so sehr, dass ich hier im SimForum prokrastiniere.
Danke für die Information. :)
Sehr gerne!
Brauchst du denn überhaupt noch eine neue Maus? :ohoh:
Woooah. Das ist jetzt aber ganz schön frech. Das klingt so, als ob du ein Profi wärst und jedes Adressrätsel im Handumdrehen lösen könntest.
Hast du mittlerweile, nach sieben Jahren und einer grossen Hilfestellung, das Rätsel um meine Exexexexadresse gelöst? Ja, seither bin ich nicht weniger als vier Mal umgezogen.
Nein, das habe ich nicht! Weil die Angaben nicht mehr stimmen. :ohoh:


@Nekooky, mach dir keine Gedanken, er wird deine Adresse niemals herausfinden.
Ich kann den Wohnort bereits eingrenzen! (Glaube ich.)
Der Wohnort befindet sich in Bayern. Nicht weit von der Grenze zu Sachsen weg. Und ebenfalls nicht weit von der tschechischen Grenze weg.
Weil ich aber ein höflicher User bin, verrate ich den Wohnort nicht. (Das war übrigens ein Hinweis.)
Jetzt muss ich noch weiter eingrenzen. Zumindest wenn es stimmt. :ohoh:
Du gehörst schon zum Inventar!
Diesen Tipp hast du mir auch immer gegeben, aber ich habe noch nie daran gedacht. Das ist aber wohl ein Glück, denn es macht sicher einen schlechten Eindruck, wenn ich schreiend davonrenne.
=) Wolltest du früher nicht immer deine Professorin nackt sehen? Oder war es heiraten? Ich bin unsicher.
Wer ist «wir»? Bitte sprich für dich. Ich für meinen Teil zünde weissen Salbei an und spucke auf einen Amethyst.
Das tust du bei mir nie. Bei mir benutzt du immer die Voodoo-Puppe. :(

So, jetzt bin ich fertig.
Wenn ich jemanden vergessen habe, tut es mir leid.

Schönen Abend euch allen! :hallo:
 

hedgehog

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
30
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Liebe SimForumianer (nennen wir uns so?)
SimForumianer_innen bitte, ja?! 👩‍🏫
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes und vor allem gesundes neues Jahr! 🍀
Hoffe, ihr hattet alle tolle Feiertage und ein gutes Jahresende sowie einen guten Jahresstart.
Das wünsche ich dir auch! 🧜‍♂️❤️🦔
Lass dich dieses Jahr mal wieder bei deiner Doku blicken, ja?! 🙏
Übrigens habe ich einen neuen Job. :nick:
Bei dem ich noch mehr arbeiten werde, aber das lassen wir mal aussen vor! =)
Ich habe einen neuen Job! 🥳
Ui, herzlichen Glückwunsch! Dann alles Gute für den Neustart 🚀
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

SimForumianer_innen bitte, ja?! 👩‍🏫
Oh. Ja. Natürlich. Entschuldige! =)
Das wünsche ich dir auch! 🧜‍♂️❤️🦔
Lass dich dieses Jahr mal wieder bei deiner Doku blicken, ja?! 🙏
Ich verspreche nichts. Aber ich versuche es!
Danke dir! :love:
Ui, herzlichen Glückwunsch! Dann alles Gute für den Neustart 🚀
Dankeschön! Ich bin richtig aufgeregt! :scream: :love:
@Blue_Neptun Ich wünsche dir auch ein gutes Jahr 2022

Viel Spaß und Erfolg in deinem neuen Job. :hallo:
Danke dir! :love:
Ich hoffe, ich schaffe das! :scream:
 
  • Danke
Reaktionen: hedgehog

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
So jetzt habe ich ein bisschen über ein Thema geschwafelt, obwohl du gar nicht danach gefragt hast...
Noch kurz dazu, ich finde es praktisch, wenn jemand schwafelt, ohne dass ich fragen muss. :D



Sollte ich mal bei der Arbeit einschlafen, kommt bestimmt irgendjemand vorbei, der mich anschreit und aufweckt. Meine Klienten sind immer herzerwärmend nett.
Das ist bei mir eben ganz anders. Es ist egal, ob ich da bin oder nicht.

Okay, na gut, ich habe es dir ja schon verraten.
Nein, hast du nicht. Die Geschichte hast du mir nicht erzählt. Oder war die Geschichte die nur mangelhaft zur Schau gestellte (ergo: nicht vorhandene) Loyalität des Chefs? Die hatte aber keinen besonders guten Spannungsbogen. Das zählt nicht als Geschichte. Es handelt sich um eine sogenannte Ungeschichte. :(

War sie da, als du aus dem Urlaub zurück gekommen bist?
JA! :love: Und Inga hat auch überlebt. :love: Ich habe oft an die beiden gedacht (und an Mathilda, die auch zurückgeblieben ist), aber es ist alles in Ordnung.

Dafür bin ich heute dabei. Und du auch. Und es scheisst uns an. Sehr.
Ja. Sehr. Ich habe an diesem Tag übrigens gar nichts gemacht. Also, ich habe gehäkelt und Videos geschaut. Und das Schreibprogramm geöffnet (inzwischen wieder geschlossen, ohne etwas getan zu haben). Das ist wohl nicht so der Sinn der Sache.

Brauchst du denn überhaupt noch eine neue Maus? :ohoh:
Na ja. Wie man’s nimmt. Ich habe mir ja selbst eine gekauft, die billigste, die ich finden konnte, und benutze sie jetzt nicht. Es ist gar nicht so toll.

Nein, das habe ich nicht! Weil die Angaben nicht mehr stimmen. :ohoh:
Welche Angaben? Ich habe dir ja alle Zahlen gegeben. Nur weitermachen musst du alleine. Und das klappt noch, das habe ich überprüft. Und ich habe dir gesagt, dass ich es überprüft habe.

=) Wolltest du früher nicht immer deine Professorin nackt sehen? Oder war es heiraten? Ich bin unsicher.
Heiraten, nicht nackt sehen! :naja: Nacktheit gibt mir nicht so viel. Und sie war auch wirklich toll. :love:

Das tust du bei mir nie. Bei mir benutzt du immer die Voodoo-Puppe. :(
Ja. Ich … streichle darüber. Das ist doch schön, oder nicht? :)



Lass dich dieses Jahr mal wieder bei deiner Doku blicken, ja?! 🙏
Doku? Hat @Blue_Neptun etwa eine Doku? :eek: Warum weiss ich davon nichts?
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Hallo

Ich wünsche euch auch etwas verspätet noch ein frohes neues Jahr. Für mich ist es bisher weniger froh aber nunja, was nicht ist, kann ja noch werden.

Mehr wollte ich dann auch nicht. Wünsche noch einen schönen Abend :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Das ist bei mir eben ganz anders. Es ist egal, ob ich da bin oder nicht.
Wollen wir tauschen? Ich möchte nicht mehr angeschrien werden. :(
Nein, hast du nicht. Die Geschichte hast du mir nicht erzählt. Oder war die Geschichte die nur mangelhaft zur Schau gestellte (ergo: nicht vorhandene) Loyalität des Chefs? Die hatte aber keinen besonders guten Spannungsbogen. Das zählt nicht als Geschichte. Es handelt sich um eine sogenannte Ungeschichte. :(
Ich bin eben auch schlecht im Plotten. Deswegen kann ich deinen Plot nicht schreiben.
Morgen töten wir übrigens Menschen. Bist du dabei?
JA! :love: Und Inga hat auch überlebt. :love: Ich habe oft an die beiden gedacht (und an Mathilda, die auch zurückgeblieben ist), aber es ist alles in Ordnung.
Du bist froh, ich bin froh, Mathilda ist froh. Die Welt ist ein schöner Ort! :Love:
Ja. Sehr. Ich habe an diesem Tag übrigens gar nichts gemacht. Also, ich habe gehäkelt und Videos geschaut. Und das Schreibprogramm geöffnet (inzwischen wieder geschlossen, ohne etwas getan zu haben). Das ist wohl nicht so der Sinn der Sache.
Ich werde beim nächsten mal … wahrscheinlich mit Kara ins Robotiklabor gehen. Das ist zwar auch nicht das, was man tun sollte, aber na ja.
Na ja. Wie man’s nimmt. Ich habe mir ja selbst eine gekauft, die billigste, die ich finden konnte, und benutze sie jetzt nicht. Es ist gar nicht so toll.
Die Maus im Büro hat eine Linksrechtsschwäche (ist das wirklich ein Wort. Nicht wirklich, oder? :ohoh: Ich bin unsicher.) entwickelt. Manchmal wenn ich die linke Maustaste drücke, tut sie das, was bei der rechten Maustaste passieren sollte.
Welche Angaben? Ich habe dir ja alle Zahlen gegeben. Nur weitermachen musst du alleine. Und das klappt noch, das habe ich überprüft. Und ich habe dir gesagt, dass ich es überprüft habe.
Dein Rätsel ist aber auch für Fortgeschrittene. Ich bin doch nicht fortgeschritten. Ich bin noch hier. Sorry, der musste sein. War aber gut? Oder? :lol: Hast du ihn verstanden? Wegen fort schreiten. :lol: Genau. :lol: :naja:
Heiraten, nicht nackt sehen! :naja: Nacktheit gibt mir nicht so viel. Und sie war auch wirklich toll. :love:
Ich stelle mir gerne meine Hochzeit vor. :love: Das gibt mir auch mehr, als an nackte Menschen zu denken.
Ja. Ich … streichle darüber. Das ist doch schön, oder nicht? :)
Kannst du mich schnurren hören? RRRRRRRWWWWRRRRRR!
Doku? Hat @Blue_Neptun etwa eine Doku? :eek: Warum weiss ich davon nichts?
Soll ich sie verlinken?

Also wenn du HIER klickst, kannst du meine preisgekrönte und sehr erfolgreiche Doku lesen.
Zurzeit befindet sich das Autorenteam in einer kreativen Phase. Nach so viel Erfolg sei ihnen das gegönnt. :nick:
 
Zuletzt bearbeitet:

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Wollen wir tauschen?
Nein.

Also, du anscheinend schon, aber ich nicht. Ich habe heute übrigens endlich mal an meiner Introduction geschrieben. Ernsthaft geschrieben, nicht nur alte Dinge reinkopiert, nachgedacht und leise geweint, wie ich es die letzten ein, zwei Monate getan habe. Ungefähr zwei Abschnitte habe ich schon. Das ist die Ausbeute von einem Tag. :)

Ich bin eben auch schlecht im Plotten. Deswegen kann ich deinen Plot nicht schreiben.
Ich glaube, das Zitat war falsch, aber egal. Immerhin kannst du plotten, wenn auch schlecht. Das ist schon ein Anfang.

Morgen töten wir übrigens Menschen. Bist du dabei?
Oh, das habe ich ja völlig vergessen! Ja, natürlich, da bin ich nie weit, wenn’s ums Menschentöten geht. :lalala: Ausser dass es übermorgen ist und nicht morgen. :)

Ich werde beim nächsten mal … wahrscheinlich mit Kara ins Robotiklabor gehen. Das ist zwar auch nicht das, was man tun sollte, aber na ja.
Warum sollte man das nicht tun? Genau dafür ist die Veranstaltung doch da. :frage:

Die Maus im Büro hat eine Linksrechtsschwäche […] entwickelt. Manchmal wenn ich die linke Maustaste drücke, tut sie das, was bei der rechten Maustaste passieren sollte.
Oh. Warst du schon beim Tierarzt mit ihr? :( Oder beim Tierpsychologen? Das klingt ja wirklich nicht gut.

[…] (ist das wirklich ein Wort. Nicht wirklich, oder? :ohoh: Ich bin unsicher.) […]
Natürlich ist das ein Wort. Es steht zwar nicht im Duden, aber ein Wort ist es trotzdem. :)

Dein Rätsel ist aber auch für Fortgeschrittene. Ich bin doch nicht fortgeschritten.
Dafür hast du aber ganz schön das Mäulchen aufgerissen, mein guter Freund. «Ich habe da so meine Erfahrungen mit Adressrätseln!!!! ;)» :naja:

Ich hasse das Wort «Mäulchen». :(

Ich bin noch hier. Sorry, der musste sein. War aber gut? Oder? :lol: Hast du ihn verstanden? Wegen fort schreiten. :lol: Genau. :lol:
:naja:

Ich stelle mir gerne meine Hochzeit vor. :love: Das gibt mir auch mehr, als an nackte Menschen zu denken.
Wie sieht denn deine Hochzeit in deinen Vorstellungen aus? :)

Soll ich sie verlinken?
Ja, gerne. :)

Also wenn du HIER klickst, kannst du meine preisgekrönte und sehr erfolgreiche Doku lesen.
:( Ich habe nun bestimmt zwanzigmal auf «HIER» geklickt und es kam keine Doku. Auch keine preisgekrönte und sehr erfolgreiche. :( Habe ich etwas falsch gemacht?

Zurzeit befindet sich das Autorenteam in einer kreativen Phase. Nach so viel Erfolg sei ihnen das gegönnt. :nick:
Zurzeit befindet sich der eine Autor in einer Faulheitsphase, die ihm absolut nicht zusteht. :naja:
 

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
29
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Nein.

Also, du anscheinend schon, aber ich nicht. Ich habe heute übrigens endlich mal an meiner Introduction geschrieben. Ernsthaft geschrieben, nicht nur alte Dinge reinkopiert, nachgedacht und leise geweint, wie ich es die letzten ein, zwei Monate getan habe. Ungefähr zwei Abschnitte habe ich schon. Das ist die Ausbeute von einem Tag. :)
Ich beglückwünsche dich! Das ist eine Leistung, auf die du stolz sein kannst. :)
Weiter so!

Mein Tag war heute weniger produktiv. Ich war müde. Das bin ich immer. Aber heute besonders.

Ich glaube, das Zitat war falsch, aber egal. Immerhin kannst du plotten, wenn auch schlecht. Das ist schon ein Anfang.
Aber du willst doch einen guten Plot.
Oh, das habe ich ja völlig vergessen! Ja, natürlich, da bin ich nie weit, wenn’s ums Menschentöten geht. :lalala: Ausser dass es übermorgen ist und nicht morgen. :)
Ach. So ein Mist. Ich habe heute den ganzen Tag schon Samstagsgefühle. Jetzt ist morgen nochmals Samstag? :schnief:
Warum sollte man das nicht tun? Genau dafür ist die Veranstaltung doch da. :frage:
Und ich dachte, sie sei zum Menschen töten Schreiben da.
Dann ist ja alles gut!
Oh. Warst du schon beim Tierarzt mit ihr? :( Oder beim Tierpsychologen? Das klingt ja wirklich nicht gut.
Ich habe es mit Zäpfchen versucht. AAA-Zäpfchen. Zwei Stück. Es hat nichts gebracht. :(
Natürlich ist das ein Wort. Es steht zwar nicht im Duden, aber ein Wort ist es trotzdem. :)
Links-Rechts-Schwäche? Ist das richtiger?
Kann richtig überhaupt gesteigert werden?
Genau wegen solcher Fragen liege ich die ganze Nacht wach. :heul:

Dafür hast du aber ganz schön das Mäulchen aufgerissen, mein guter Freund. «Ich habe da so meine Erfahrungen mit Adressrätseln!!!! ;)» :naja:
Ich habe nie gesagt, ich hätte ein Rätsel gelöst! Erfahrung habe ich dennoch!
Ich hasse das Wort «Mäulchen». :(
Oh. Ja. Es ist wirklich nicht schön. :(
Noch schlimmer ist Schleckermäulchen.
Schlecken und Maul. :heul:
Schleckermaulfüsschen. Da wäre noch Fuss mit dabei. :Oo:
Wie sieht denn deine Hochzeit in deinen Vorstellungen aus? :)
Wahrscheinlich viel zu kitschig. Und jedes Mal etwas anders.
Ich habe nun bestimmt zwanzigmal auf «HIER» geklickt und es kam keine Doku. Auch keine preisgekrönte und sehr erfolgreiche. :( Habe ich etwas falsch gemacht?
Ja, sorry, ich habe ewig gebraucht, bis ich dieses eine Wort mit dem Handyeditor verlinken konnte. Die Handyanwendung scheint immer noch nicht ganz optimiert worden zu sein. *hust*julsfels*hust*
Zurzeit befindet sich der eine Autor in einer Faulheitsphase, die ihm absolut nicht zusteht. :naja:
:( Ich arbeite jeden Tag 14 Stunden. Ich möchte danach einfach nur schlafen. Versteht das denn niemand?
 

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Ich beglückwünsche dich! Das ist eine Leistung, auf die du stolz sein kannst. :)
Weiter so!
Danke, vielen Dank! :schäm:

Aber du willst doch einen guten Plot.
Nein. Ich möchte einen Plot.

Und ich dachte, sie sei zum Menschen töten Schreiben da.
Dann ist ja alles gut!
Es ist für alles gut, was im Zusammenhang vom Schreiben steht. Ob nun tatsächlich schreiben ist oder Ideen sammeln, recherchieren, plotten, überarbeiten, Lektor kontaktieren, Cover gestalten, Satz … oder Sims spielen.
Nur stricken und häkeln passt nicht so. :(

Ich habe es mit Zäpfchen versucht. AAA-Zäpfchen. Zwei Stück. Es hat nichts gebracht. :(
Vielleicht solltest du mal aufhören, im Internet selbst nach fadenscheinigen Lösungen zu suchen, und stattdessen deine arme Maus einer Fachkraft überlassen. :naja:

Links-Rechts-Schwäche? Ist das richtiger?
Das steht ebenfalls nicht im Duden, ist aber auch möglich. Nein, richtiger ist es nicht, aber auch nicht falscher, falls dich das beruhigt.

Kann richtig überhaupt gesteigert werden?
Natürlich. Du hast es ja gerade getan.

Ich habe nie gesagt, ich hätte ein Rätsel gelöst! Erfahrung habe ich dennoch!
Es klingt so, als könne man dir in Sachen Adressrätsel nichts vormachen, dabei kann man das sehr wohl.

Noch schlimmer ist Schleckermäulchen.
Bäh. :sick:

Wahrscheinlich viel zu kitschig. Und jedes Mal etwas anders.
Das ist keine besonders gute Beschreibung. Show, don’t tell.

Ja, sorry, ich habe ewig gebraucht, bis ich dieses eine Wort mit dem Handyeditor verlinken konnte. Die Handyanwendung scheint immer noch nicht ganz optimiert worden zu sein. *hust*julsfels*hust*
Ja, jetzt habe ich es auch gefunden. :) Wow! Du hast ja schon ganz schön viele Kapitel! Ich habe gleich zu lesen begonnen. Bisher ist es sehr spannend.

Was ist das eigentlich für eine Handyanwendung?

:( Ich arbeite jeden Tag 14 Stunden. Ich möchte danach einfach nur schlafen. Versteht das denn niemand?
Ich kann natürlich nicht für andere sprechen, aber meine Antwort lautet nein.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Wem sagst du das? Zum Glück bin ich regelmässig im SimForum und immer motiviert zu antworten, damit sich nicht zu viel aufhäuft. :ohoh:
Jaja ich auch, immer! :D

Das wird sich noch zeigen! Ich werde euch darüber berichten! :nick:

Übrigens habe ich einen neuen Job. :nick:
Bei dem ich noch mehr arbeiten werde, aber das lassen wir mal aussen vor! =)
Ich habe einen neuen Job! 🥳
Uhhh herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe du bist zufrieden damit! :D

Nein, nein, das gefällt mir nicht. :nonono:
Da muss was anderes her.
Du hattest ja jetzt genug Zeit, dir was zu überlegen über die ganzen Feiertage. Du hast bestimmt nichts anderes gemacht.
Was ist also dabei herausgekommen?
Stänkerbärchen u.u :lol:

Nein? Hast du dir so ein Fuss schon mal angesehen? Normal gepflegte Füsse sind schon nicht schön. Und dann gibt es noch diese schlimm riechenden, überhaupt nicht gepflegten, mit Hühneraugen übersäten Exemplare. :heul:
Klar u.u Wenn man zeichnet dann muss(okay "muss" ist ein zu starkes Wort XDDD) man sich auf Füße angucken u.u Zumindest wenn man Menschen zeichnet :lol: Aber ja die ungepflegten Füße möchte ich jetzt auch nicht unbedingt sehen :lol:

Ich habe mich davon immer noch nicht erholt. Und ich habe das Gericht bisher auch nicht nochmals gemacht.
Aber es war Weihnachten. Es gab so viel zu essen. Ich bin immer noch satt.
Das kann ich verstehen u.u Beides u.u :lol:

Ich kann den Wohnort bereits eingrenzen! (Glaube ich.)
Der Wohnort befindet sich in Bayern. Nicht weit von der Grenze zu Sachsen weg. Und ebenfalls nicht weit von der tschechischen Grenze weg.
Weil ich aber ein höflicher User bin, verrate ich den Wohnort nicht. (Das war übrigens ein Hinweis.)
Jetzt muss ich noch weiter eingrenzen. Zumindest wenn es stimmt. :ohoh:
Da hast du wohl tatsächlich meinen vorletzten Wohnort rausgefunden, witzig :D Aber seit ich da gewohnt hab bin ich schon zweimal umgezogen :D
Vermutlich ist es auch gar nicht sooo schwer meinen aktuellen Wohnort (zumindest den Ort selbst) rauszufinden weil ich mache nicht unbedingt ein Geheimnis draus... aber wer weiß =)
Ich warte gespannt =)


So jetzt hab ich hier geantwortet u.u Ich habe meinen Soll erfüllt u.u XD
Ich warte übrigens gerade immer noch auf meine Switch u.u Ich hab sie Mittwoch auf Vorkasse bestellt und NATÜRLICH kam mein Bafög wirklich 10 Sekunden später.... also ich hab die Bestellung abgeschickt und hatte eine sms XDDD Was echt ärgerlich ist weil hätte ich das gewusst hätte ich sie über Paypal bestellt, dann wäre das Geld sofort bei ihnen gewesen und ich hätte die Switch schon y.y Ach so traurig y.y Jetzt war das Geld erst Freitag Nacht da weil sie natürlich auch keine Echtzeitüberweisung annehmen konnten :naja: Und seitdem steht da "Versand wird vorbereitet" u_u Naja die Frau am Telefon meinte spätestens Mittwoch ist sie dann bei mir... wir werden sehen xD

Was gibts noch Neues... u.u Nächstes Wochenende ist Gamejam u.u Also vom 28. bis zum 30. 8) Darauf freue ich mich schon :D Aber die Global Game Jam fühlt sich immer so nach Druck an xDDD Puh hoffentlich enttäusche ich mich nicht selbst :lol:

Achja und heute hatte ich meine Booster Impfung juhu 8) Aber die hat sich angefühlt als hätte sie mir Strom in den Arm gespritzt u_u Glücklicherweise ist das Gefühl mittlerweile wieder weg xDDD
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Wenn man zeichnet dann muss(okay "muss" ist ein zu starkes Wort XDDD) man sich auf Füße angucken u.u Zumindest wenn man Menschen zeichnet :lol:
Oder man heißt Rob Liefeld und kaschiert einfach mehr oder weniger geschickt dass man es nicht kann %)
Oh, äh, frohes Neues 🥳
 

BlackMoonFox

Member
Registriert
August 2021
Alter
29
Ort
Mond
Geschlecht
w

Ich verpacke die Füße meiner Figuren immer in Schuhe, auf die Weise brauch ich mir nur Schuhe angucken und keine nackten Füße. Ich wüsste aber auch nicht warum ich eine Figur mit nackten Füßen zeichnen sollte. Ich zeichne eigentlich nie Szenen wo das passen würde.
Was gibts noch Neues... u.u Nächstes Wochenende ist Gamejam u.u Also vom 28. bis zum 30. 8) Darauf freue ich mich schon :D Aber die Global Game Jam fühlt sich immer so nach Druck an xDDD Puh hoffentlich enttäusche ich mich nicht selbst :lol:

Was war das noch gleich wieder? Falls du es schon mal erklärt hattest hab ich es wieder vergessen. Klingt so nach Spielemesse?


Bei mir gibt's nichts neues, zumindest nichts das ich teilen wollen würde. Sims hab ich auch ewig nicht gespielt, ich spiele grad aber allgemein nichts. Daher bin ich auch grad selten hier aktiv.
 

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Oder man heißt Rob Liefeld und kaschiert einfach mehr oder weniger geschickt dass man es nicht kann %)
Oh, äh, frohes Neues 🥳
Ja so kann man es natürlich auch machen =)
Dir auch :P

Ich verpacke die Füße meiner Figuren immer in Schuhe, auf die Weise brauch ich mir nur Schuhe angucken und keine nackten Füße. Ich wüsste aber auch nicht warum ich eine Figur mit nackten Füßen zeichnen sollte. Ich zeichne eigentlich nie Szenen wo das passen würde.
Meine Charaktere sind ständig barfuß…. aber sie sind auch ständig nackt weil ich immer keine Lust mehr habe sobald ich den Körper gemalt habe :lol: Aber ich Sketche und übe momentan auch nur u.u Vor allem Posen und Anatomie und zum Anatomie üben müssen sie ja logischerweise nackt sein weil sonst sieht man die Anatomie ja nicht :lol: Aber ja Füße zeichnen muss man natürlich nicht unbedingt können :D

Was war das noch gleich wieder? Falls du es schon mal erklärt hattest hab ich es wieder vergessen. Klingt so nach Spielemesse?
Eine Game Jam ist ein Event bei dem sich viele Leute treffen und zu einem (meistens) vorgegebenem Thema ein Spiel entwickeln! Also nicht alle das gleiche Spiel sondern jede Gruppe die sich bildet oder jede Einzelperson die allein arbeiten will ein eigenes! Und dafür hat man eine vorgegebene Länge an Zeit xD Meistens sind es glaube ich 3 Tage, bzw. 48 Stunden (Also Freitag Abend fängt sie an, Sonntag Abend hört sie auch) aber es gibt auch Jams die länger oder kürzer sind xD

Bei mir gibt's nichts neues, zumindest nichts das ich teilen wollen würde. Sims hab ich auch ewig nicht gespielt, ich spiele grad aber allgemein nichts. Daher bin ich auch grad selten hier aktiv.
Manchmal hat man auch einfach keine Lust zu spielen u.u so geht es mir immer wenn ich mich schlecht fühle oder gestresst bin xDD


Meine Switch wurde immer noch nicht losgeschickt… langsam werd ich schon stinkig :lol: Weil es stand da „Lieferzeit 2-3 Tage“ und da ist es jetzt eindeutig drüber! Weil das Geld war Freitag Nacht schon da u.u Sa, Mo, Di sind drei Tage u_u Aber da sie noch nicht mal losgeschickt wurde werden es mindestens 4 Q_Q Normalerweise stört mich das nicht so aber ich will endlich meine Switch :zitter:
Und dann bin ich auch noch voll müde und mein Arm tut weh von der Impfung y.y Und gerade hab ich eine Banane gegessen und sogar das Kauen war unangenehm :< Ja ich will gerade einfach jammern :< :lol:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten