• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Was nervt euch?

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Die Alterung kannst du abstellen, ja. Vielleicht meint julsfels, dass man die Sims nicht genauso wiederfindet, wie man sie verlassen hat. In Sims 2 war bei der Rückkehr zur Familie alles genau so, wie man es verlassen hatte, inklusive der Wochentag.

Genau. :) Ich will nicht, dass x Tage rum sind, wenn ich die Familie wieder lade.
Ich will es exakt zum gleichen Zeitpunkt, an dem ich sie verlassen habe.
Am Ende machen die noch was, wovon ich nix weiß! :lol:

 

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
@julsfels:
.... das steht mir im November auch bevor. :zitter: Ich habe den Wechsel auf Win 10 so lange wie möglich rausgezögert, den Termin mangels Zeit eigentlich sogar überstrapaziert, aber jetzt muss es einfach sein.
Ich bin gespannt, wieviel Energie es mich kosten wird, Sims 2 wieder zum Laufen zu bekommen


Wenn es Dir gelingen sollte, DIE SIMS 2 von CD unter WIN10 zu installieren (und das bei moderner Technik/Grafikkarte), dann lass uns wissen, wie das möglich war. Mit 4GB-Patch oder ohne und ob mit sonst noch einem 'Hilfsprogramm'.
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Bei mir läuft Sims 2 auf einem Laptop, den ich 2018 gekauft habe. Ich habe es aber nicht von CD installiert sondern die UC nachträglich runtergelaufen. Da Sims 2 Abandoneware ist, ist es legal das Spiel einfach runterzuladen. Ich brauchte nur so ein Programm, mit dem es möglich ist, dass das Spiel die Grafikkarte erkennt bzw. das es einem ermöglicht die Einstellungen zu ändern. Bei mir läuft es gut, das einzig störende ist, dass das Interface für heutige Bildschirmeinstellungen oft viel zu klein ist und man deshalb manchmal viel zu wenig erkennt (z.B. beim Kaufen von Kleidung und Umstylen am Spiegel).
 

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Ähh..nein, Abandoneware ist nicht legal.

Stimmt, ich hatte nochmal nachgeschaut und du hast recht, es ist nicht legal. Ich hatte das schonmal anders gelesen. Da es anderweitig nicht mehr zu erwerben ist, bleibt einem nur die von mir genannte Möglichkeit oder CDs und zweiteres ist vermutlich sehr fehleranfällig. Mein Laptop hat nicht mal ein CD Laufwerk aber die kann man ja auch extern kaufen.
 
  • Danke
Reaktionen: Aiiry

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Aus diesem Grund lasse ich mir in jeden neuen Rechner immer wieder mein altes DVD Laufwerk von vor x Jahren einbauen. :lol:
Bei dem weiß ich wenigstens, dass es die Sims CDs / DVDs lesen kann. :D
 

vinemy

Member
Registriert
Mai 2004
Alter
47
Ort
im Herzen von Rheinhessen
Geschlecht
w

Ingelore, das steht mir im November auch bevor. :zitter: Ich habe den Wechsel auf Win 10 so lange wie möglich rausgezögert, den Termin mangels Zeit eigentlich sogar überstrapaziert, aber jetzt muss es einfach sein.
Ich bin gespannt, wieviel Energie es mich kosten wird, Sims 2 wieder zum Laufen zu bekommen. :lol:


Also ich habe gerade gespielt, auf meinem nagelneuen Gamerläppi. Mit dem GraficRules Programm ist es Mega. Einzigst das Problem der Spielabstürze bekomme ich nicht in den Griff. Ich Versuch alle 10-15 Min. Zu speichern, trotzdem nervig. Ich liebe die Sims 2, schade, dass es mit den Spielabstürzen den Spaß nimmt. Aber ich habe gerade gemerkt, dass mir so einiges aus Sims 4 auch fehlt. Das Altern, andere Sims besuchen, die halboffenen Welt.....
Mein Traum wäre eine Kombi aus Teil 2 und 4.
Teil 3 lasse ich bewusst aus, da ich ihn nie wirklich gespielt habe. Aber ganz sicher könnte man daraus auch noch einiges dazunehmen. Und das ganze dann ohne Bugs........oh verdammt, ich werde wach, schade es war so ein schöner Traum :argh:
 

Fraggle

Member
Registriert
Januar 2003
Alter
43
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Ich hab letztens zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder Sims 2 gestartet und Don Lothario in den Urlaub geschickt...
Wie der zum Telefon greift, Urlaub bucht, wartet, das Flughafen-Taxi vorfährt, er sein kleines Köfferchen nimmt, die Autotür öffnet, einsteigt, die Tür schließt und das Taxi dann zum Grundstücksende zuckelt...
Ohne Witz - ich hab fast angefangen zu weinen, so schön war das!
#Animationen #Liebe zum Detail
 
Zuletzt bearbeitet:

vanLuckner

Member
Registriert
September 2008
Alter
53
Ort
Dorf an de Düssel ;-)
Geschlecht
w

@ fraggle: ich hatte das, als meine Simmin eine Gruppe zusammengestellt hatte, dann mit denen im Lokal ankam - alle sich an einen Tisch gesetzt, zusammen gegessen und sich zugeprostet haben...und keiner kam auf die Idee, mittendrin mal aufzustehen und sonstwas zu machen....
Leider neigt es bei mir inzwischen aber auch zu plötzlichen Abstürzen :scream: :zitter:
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Gestern hat mich wieder genervt, daß einige Accesoirs nicht bei heißem und kalten Wetter angezeigt werden. Ich finde, da sollte das gleiche angezeigt werden wie bei der Alltagskleidung. Ich wüsste nicht, daß es Ohrringe gibt, die hitze- oder kälteempfindlich sind.
Natürlich kann man das Merkmal wegklicken und dann wird alles angezeigt. Aber es nervt, daß man das überhaupt machen muss.
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Melisendre, das ist mir sogar manchmal bei Frisuren aufgefallen... da suche ich ewig nach einer bestimmten, klicke das Ding für heiße oder kalte Kleidung weg und schoon ist alles da. Echt nervig
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

bei makeup kann das auch passieren, jedenfalls bei cc-makeup, liegt daran, dass die creator das vor dem JZ-pack erstellt hatten:) müsste man nur mal im studio so einstellen, aber ich bin entw. zu faul oder ich vergesse es
 

SimInBlack

Newcomer
Registriert
April 2005
Ort
Do
Geschlecht
w

Was ich langsam als Problem bei den Sims empfinde, ist das es einfach Zuviel gestückelt wird mit den ganzen Packs und dadurch viele Limitationen entstehen, die leider viel vom Spiel rauben.

Wirtschaftlich macht das Sinn, aber Spieletechnisch scheint das mehr und mehr zum Problem zu werden (Bugs u.ä.)
Jedes Mal, wenn die Entwickler ein neues Add-on planen, müssen Sie in Betracht ziehen, dass nicht jeder alle Packs hat bzw. alle möglichen Kombinationen müssen eingeplant werden.

Erweiterungspacks 8
Gameplay-Packs 8
Accessoires-Packs 16

Das sind 34 verschiedene Packs die jeder individuell für sich zusammengestellt hat. Die Einzige Konstante ist also das (abgespeckte) Hauptspiel. Das bedeutet für die Planung von einem neuen Pack müssten jeweils ca. 1157 Kombinationen der jeweiligen möglichen Pack-Zusammenstellung getestet werden. Selbst wenn man „nur“ die 8 Erweiterungspacks als Kombinationsmöglichkeiten berechnet, müsste man 65 mögliche Kombinationen durchspielen.

Da das aber wiederum Zeit von der eigentlichen Entwicklung nimmt, wird also nur das Hauptspiel vorausgesetzt und die anderen Packs alle außer Acht gelassen. Das bedeutete leider, dass es wenig Überschneidungen zwischen den Packs gibt, was aber für eine Spieltiefe Sorgen könnte, die aber hintenüberfällt.

Die Konstante des Hauptspieles aber, ist leider auch nur sehr rudimentär, da man dort „natürlich“ nicht so viele Dinge hineintun wollte, die man durch Packs nochmal extra verkaufen kann. Was verständlich ist, aber auch anders lösbar.

Ich muss gestehen, dass ich die Sims ohne Add-ons mir schon gar nicht mehr vorstellen kann, da es eigentlich Spaß macht, immer wieder neue Anreize zu haben wie man spielen kann und so auch immer neues entdecken kann. Nur habe ich leider mehr und mehr das Gefühl, dass diese Bereitschaft der Simsspieler zu sehr ausgenutzt wird.

Meine Ideallösung wäre folgendes: Ich würde alles Grundlegende im Hauptspiel haben wollen und in den Erweiterungen dann „nur“ bestückt mit neuen Nachbarschaften, an „Dingen“ gebundene Animationen (Wie Schlittenfahren) und neue Möbel.

Beispiel Jahreszeiten:
Der Jahreszeitenwechsel ist schon im Hauptspiel. Es gibt Wetter und alle im Hauptspiel enthaltene Bäume sind animiert mit Farbwechsel.
Alle Animationen wie Schneeballschlacht und in Pfützen springen, im Meer schwimmen sind somit angelegt, aber es gibt noch keine „Dinge“ wie Schlitten, Strandkörbe etc. Diese könnte man dann in die Erweiterungen mit den entsprechenden Animationen packen.

So hätte man etwas im Hauptspiel, was sich in jedem Erweiterungspack wiederfindet (Bei einem Gartenpack z.B. Blumen die nur zu bestimmten Jahreszeiten blühen, Bei dem Haustierpack Katzen die bei Regen fauchen und reinrennen, Hunde die bei Gewitter aufjaulen etc.) und dennoch die Möglichkeit noch genug für Erweiterungspacks zu haben, was den Kaufanreiz schafft.

Ein weiteres Beispiel wäre auch Handel. Es gibt schon Registrierkassen und die Möglichkeit einen eigenen Buchladen o.ä. zu eröffnen. In Erweiterungspacks gibt es dann mehr und mehr Möglichkeiten Selbsthergestelltes zu verkaufen und entsprechend Spezifische Läden zu eröffnen.

Natürlich hätte das Hauptspiel dann sehr, sehr viele „Hauptanimationen“, aber das rechtfertigt dann ja auch den Preis. Wenn man bedenkt wie viele NPCs und wie groß die Welt von der Witcher III ist, ist das eigentlich auch Standard für AAA Spiele, von denen Sims auf jeden Fall eines ist bzw. sein müsste.

Ich glaube nämlich nicht, dass EA auch nur einen Kunden verlieren würde, wenn das Hauptspiel schon für sich allein für ein paar hundert Stunden Spaß bieten würde. Die Erweiterungen müssen nicht alles an Grundlegendem (wie z.B. Jahreszeiten) enthalten, um gekauft zu werden! Es würde genügen, wenn sie neue Seiten von schon vorhandenem auftun würden.

Naja, vielleicht in Sims 5… T.T
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Super Argumentation, aber ich glaube soweit denken die Entwickler nicht...
Die Entwickler wahrscheinlich schon - stell dir vor du musst etwas in ein Produkt einbauen von dem du weißt, dass es Probleme machen wird, wenn der Kunde ein anderes Produkt ebenfalls benutzt, was du aber nicht vorraussetzen darfst. Die einzige Möglichkeit bleibt dir also nur, das zu vermerken und sobald du fertig bist einen Patch für das Problem zu schreiben.

Ich will gar nicht wissen wie der gesamte Code vom Spiel inzwischen aussieht :scream:



Aber EA denkt nicht so weit. Die oberen Entscheider denen es um die Kohle geht - die sehen nur "Die Leute kaufens? Alles richtig gemacht! Weiter so!"

Ehrlich gesagt sehe ich für Sims 5 sehr schwarz was die Art und Weise der Contentstückelung angeht. Vermutlich können wir da für jede popelige Animation ingame mit Microtransactions rechnen :rolleyes:
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Die Entwickler wahrscheinlich schon - stell dir vor du musst etwas in ein Produkt einbauen von dem du weißt, dass es Probleme machen wird, wenn der Kunde ein anderes Produkt ebenfalls benutzt, was du aber nicht vorraussetzen darfst. Die einzige Möglichkeit bleibt dir also nur, das zu vermerken und sobald du fertig bist einen Patch für das Problem zu schreiben.

Ich will gar nicht wissen wie der gesamte Code vom Spiel inzwischen aussieht :scream:
Deshalb bin ich auch sehr skeptisch mit den neuen Lebensstilen, die jetzt kommen. Das wird doch sehr ins Basegame eingreifen. Blöderweise werden dann wahrscheinlich auch bei denen Änderungen vorgenommen, die das Pack nicht kaufen. Ich sehe wieder massenweise neue Bugs auf uns zukommen.


Aber EA denkt nicht so weit. Die oberen Entscheider denen es um die Kohle geht - die sehen nur "Die Leute kaufens? Alles richtig gemacht! Weiter so!"

Ehrlich gesagt sehe ich für Sims 5 sehr schwarz was die Art und Weise der Contentstückelung angeht. Vermutlich können wir da für jede popelige Animation ingame mit Microtransactions rechnen :rolleyes:
EA wird einfach Sims 5 rausbringen, wenn Sims 4 nicht mehr funktioniert, genau wie bei Sims 3. Und dann machen sie genauso weiter. Solange die Kunden bezahlen ist es ja egal.
Meine Hoffung ist, daß Paralives es besser macht, weil denen kein großer Publisher im Nacken sitzt.
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim und Rafaela

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w



Dass Sims die Teller auf niedrigen Halbwänden abstellen, kann ich ja verstehen. Aber wenn ein Kleinkind seine Teller regelmäßig auf eine riesig hohe Halbwand abstellt, bei der jeder erwachsene Sim eine Leiter braucht, um den Teller da wieder runter zu bekommen :polter:
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

Clover81

Member
Registriert
August 2013
Das Kind hat die Teller wohl hochgeworfen. :Oo:

Ich hatte mal Kleinkinder, die ihr Tablet immer auf dem Bett der Eltern abgelegt haben. Nur runterholen konnten sie es sich dann nicht mehr, obwohl es relativ dicht am Rand lag. Das hat mich auch immer zur Weißglut getrieben. Ich kann deine Genervtheit also sehr gut nachempfinden.


Warum haben meine derzeitigen Sims eigentlich die Angewohnheit, ihr Geschirr immer in irgendwelchen Regalfächern abzustellen?
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

Das Kind hat die Teller wohl hochgeworfen. :Oo:
Gute Idee :idee: Ich bin dann aber auch dafür, dass sie dabei Bewegungsfähigkeit aufbauen :nick:
Das Schönste ist: Man sieht auf dem Bild ja den Wohnzimmertisch im Hintergrund. Die Sims stehen von der Couch auf, laufen um die Halbwand rum und stellen dann das Geschirr auf die Halbwand. WARUM nehmen sie nicht den Wohnzimmertisch :polter:

@Clover: Die Regalfächer würden mich auch nerven. Da findet man das Geschirr so schlecht. Ich merke es manchmal nur, weil wieder irgendein Sim ein Unwohl-Moodlet hat und ich mich akribisch auf die Suche nach dem Übeltäter machen muss. Bei mir ist es dann aber zum Glück zu 90 % die Halbwand. Neulich habe ich aber tagelang nach dem dreckigen Geschirr gesucht. Da war dann allerdings mein nicht abgeschalteter moo Schuld (glaube ich zumindest). Da steckte ein Teller zur Hälfte in der Rückwand des Kühlschranks :glory: .
 

Clover81

Member
Registriert
August 2013
@jadzia-dax
Wenigstens nehmen sie immer ein bestimmtes Regalfach. Da liege ich dann schon immer auf der Lauer.
In einem anderen Haushalt stellen sie das Geschirr immer in den Kühlschrank. Aber nicht Tür auf, Essen rein, Tür zu. Nein, es steckt im Kühlschrank wie bei dir in der Wand. Da sehe ich es auch meistens erst, wenn die grünen Schwaden aufsteigen.
 

Lynn122

Member
Registriert
Juli 2014
Mich nervt, dass die Türen und Fenster aus ZfF/GT seit zwei Monaten oder so defekt sind. Hoffe sehr, dass das mit dem Patch nächste Woche behoben wird. :zitter:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Was mich momentan ziemlich nervt, das meine Sims auf ihrer Couch immer ein negatives Modlet bekommen, wegen unbequem. Klicke ich dann immer weg, UI cheat sei dank.
Aber ist schon ziemlich nervig, denn ich möchte nicht eine Couch nehmen die zwar kein unbequemes Modlet anzeigt, die mir aber nicht gefällt oder nicht zu dem Stil meines Hauses passt.
Bin gerade in meinm Hexenhaushalt und meine Sims/Hexen sitzen auf einer Couch und den Sessel aus diesem Pack, bekommen aber das bescheuerte negativ Modlet. Ich möchte aber keine andere qualiativ besere Couch/Sessel nehmen, sondern eben gerade diese Couch und den Sessel.
Habe schon in meinem Haushalt 1, 3 Couch ausgetauscht, weil meine Sims auch dort auf den 3 Couch immer ein negativ Modlet bekommen haben. Das Problem ist da nur, die ausgetauschten 3 Couch (was ist die Mehrzahl von Couch?) gefallen mir absolut nicht, sind klobig und passen nicht in das moderne Haus. Wenn ich wieder in diesem Haushalt bin, werde ich die 3 Couch doch wieder austauschen, auch wenn da meine Sims dann wieder ein Negativ Modlet bekommen, werde es halt entweder ignorieren oder wegklicken. Wenn man es wegklickt, kommt es nach einiger Zeit immer wieder.
Das nervt schon gewaltig. Warum muß es denn diese negativ Modlet überhaupt geben, kann man sich denn nicht eine Couch/Sessel aussuchen ohne beachten zu müssen, daß das ev. ein negativ Modlet verursachen könnte?
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Hallo

Was mich momentan ziemlich nervt, das meine Sims auf ihrer Couch immer ein negatives Modlet bekommen, wegen unbequem. Klicke ich dann immer weg, UI cheat sei dank.
Aber ist schon ziemlich nervig, denn ich möchte nicht eine Couch nehmen die zwar kein unbequemes Modlet anzeigt, die mir aber nicht gefällt oder nicht zu dem Stil meines Hauses passt.
Bin gerade in meinm Hexenhaushalt und meine Sims/Hexen sitzen auf einer Couch und den Sessel aus diesem Pack, bekommen aber das bescheuerte negativ Modlet. Ich möchte aber keine andere qualiativ besere Couch/Sessel nehmen, sondern eben gerade diese Couch und den Sessel.
Habe schon in meinem Haushalt 1, 3 Couch ausgetauscht, weil meine Sims auch dort auf den 3 Couch immer ein negativ Modlet bekommen haben. Das Problem ist da nur, die ausgetauschten 3 Couch (was ist die Mehrzahl von Couch?) gefallen mir absolut nicht, sind klobig und passen nicht in das moderne Haus. Wenn ich wieder in diesem Haushalt bin, werde ich die 3 Couch doch wieder austauschen, auch wenn da meine Sims dann wieder ein Negativ Modlet bekommen, werde es halt entweder ignorieren oder wegklicken. Wenn man es wegklickt, kommt es nach einiger Zeit immer wieder.
Das nervt schon gewaltig. Warum muß es denn diese negativ Modlet überhaupt geben, kann man sich denn nicht eine Couch/Sessel aussuchen ohne beachten zu müssen, daß das ev. ein negativ Modlet verursachen könnte?
Das nervt mich auch und da ich keine Mods verwende, kann ich auch nichts einfach wegklicken. Schön wäre ein System wie bei den Betten mit dem man die Sitzmöbel aufwerten kann.
was ist die Mehrzahl von Couch
Schreib doch einfach Sofas;)
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Sowas gibts? Ist mir echt noch nicht aufgefallen oder ich hab nen Mod dagegen im Spiel und weiß nichts davon 🤔
Welches Sofa meinst du denn? Mir ist das echt neu :giggle:
Hallo

Eigentlich alle Sofas die nicht 10 haben. Glaube ich jedenfalls. Habe da schon versch. Sofas getestet, aber alle die weniger haben und nicht 10, da gibt es irgendwann ein negativ Modlet. Vielleicht geht auch noch mir 9 oder 8, bin mir da nicht ganz sicher? aber drunter gibt es auf jedenfall ein negativ Modlet.
Was ist das für ein Mod den du dagegen hast? Wie heißt der denn und wo gibt es den und wird der auch regelmäßig aktualisiert?
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

@Stubenhocker50 ich höre da jetzt echt das erste Mal von. Ich erinnere mich damals nur noch daran, als das von EA geändert wurde, mit der Umgebung und so, das die Sims immer so dämliche Schnuten gezogen haben. gegen dieses Schnute ziehen hat Bienchen nen Mod, da sind aber noch zwei weitere Mods bei (seit wann auch immer 😅 ) und ich könnte jetzt echt nur vermuten das das an denen liegt. Sicher bin ich mir nicht. Weil mir war bis heute nicht mal bewusste das es das überhaupt gibt.
Den Mod den ich meine ist der environmentweak unter Sonstiges MM-150
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
37
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ne, die Mod macht das auf keinen Fall.
(@Sem: Die drei Dateien gibt es von Anfang an, mehr als zwei sollte man davon nicht installieren, steht in der Beschreibung, welche was machen. Es gibt eine Datei, die Umgebungsmoodlets (vom Grundspiel, nicht die aus Eco Living) komplett deaktiviert, eine, die die Modlets nur abschwächt und eine gegen die gelangweilten und inspirierten Animationen, die die Sims ständig selbständig ausführen, wenn sie die Umgebung wechseln.)

Das ist ein ganz kleiner Buff, der dich da stört, Stubi, ich hab den tatsächlich noch nie bewusst im Spiel bemerkt, obwohl es ihn schon seit dem Grundspiel gibt. Ich hab bislang nur eine Mod gegen das Unwohl-Moodlet von schlechten Betten, aber hier wäre auch eine für die Sofas:
Bzgl. Aktualisierung würde ich mir da keine Sorgen machen, die ist so simpel, dass sie kaum mal ein Update brauchen wird. Ich werde sie aber vermutlich bei meiner o. g. Bettenmod dazu packen (nouncomfortablewakebuff), die hat auch erst ein einziges Mal ein Update gebraucht.

Alternativ gibt es von LittleMsSam eine etwas größere Mod, mit der man Sofas upgraden kann, indem man neue Kissen dafür kauft:
https://littlemssam.tumblr.com%2Fpost%2F175408834248
 
  • Danke
Reaktionen: kalki52003

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Ne, die Mod macht das auf keinen Fall.
(@Sem: Die drei Dateien gibt es von Anfang an, mehr als zwei sollte man davon nicht installieren, steht in der Beschreibung, welche was machen. Es gibt eine Datei, die Umgebungsmoodlets (vom Grundspiel, nicht die aus Eco Living) komplett deaktiviert, eine, die die Modlets nur abschwächt und eine gegen die gelangweilten und inspirierten Animationen, die die Sims ständig selbständig ausführen, wenn sie die Umgebung wechseln.)
Es war jetzt auch einfach nur ins Blaue geraten, weil ich davon noch nie etwas mitbekommen habe. Deswegen dachte ich das das damals dazu kam 😅
Und als das von EA geändert wurde kam nur dieser Mod neu ins Spiel. Das es das schon seit dem Grundspiel gibt ist krass, mir ist das bis heute nie aufgefallen. Wenn ich baue, benutze ich das was mir gefällt und da hat sich noch kein Sim drüber beschwert.
Das man nicht mehr als 2 drinne haben sollte ist mir neu (davon mal abgesehen das ich nicht mal wusste das es drei Stück sind 🤭) steht nämlich nichts dabei.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
37
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Jetzt musste ich erst mal noch mal nachgucken, aber es steht schon dabei: https://deichschafblog.de/bienchen/sonstige-mods-misc-mods/
Enthält drei Mods:
noidles - Sims gähnen nicht mehr oder reagieren inspiriert je nachdem, wie ihre Umgebung dekoriert ist.
reducedbuffs - Die Moodlets wegen guter Umgebung halten nicht mehr so lang an.
noidlesandbuffs - Sowohl die Reaktionen der Sims als auch die Moodlets werden deaktiviert.

Inkompatibel sind die Mods nicht miteinander, aber es macht wenig Sinn, alle drei gleichzeitig rein zu tun. Sinnvoll ist entweder nur eine von den drei Mods oder aber die erste und die zweite in Kombination.

Ich persönlich denke ja, dass Stubi das nur auffällt, weil sie ihre Sims so extrem lange vor dem Fernseher sitzen lässt. Im "normalen" Simalltag bewegen sich die Sims viel zu oft, als dass sie mal dieses Moodlet bekommen würden. Auch das Positive Moodlet von guten Sitzgelegenheiten sehe ich wirklich nur alle Jubeljahre mal, obwohl es auch das schon seit dem Grundspiel gibt.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Inkompatibel sind die Mods nicht miteinander, aber es macht wenig Sinn, alle drei gleichzeitig rein zu tun. Sinnvoll ist entweder nur eine von den drei Mods oder aber die erste und die zweite in Kombination.
Sinn macht es in der Tat nicht, das stimmt schon, aber mir ist vorhin wirklich das erste mal aufgefallen das es drei Mods sind. Ich war damals so froh das du den Mod für diese blöden Schnuten gemacht hast das mir die anderen beiden total entgangen sind 😅 Ab und an bin ich etwas blind ;-)

Ich persönlich denke ja, dass Stubi das nur auffällt, weil sie ihre Sims so extrem lange vor dem Fernseher sitzen lässt. Im "normalen" Simalltag bewegen sich die Sims viel zu oft, als dass sie mal dieses Moodlet bekommen würden. Auch das Positive Moodlet von guten Sitzgelegenheiten sehe ich wirklich nur alle Jubeljahre mal, obwohl es auch das schon seit dem Grundspiel gibt.
Es gibt auch ein positives? 🤔
Hmm, ich glaub ich muss meine Sims mal dazu zwingen sitzen zu bleiben nur um das mal zu sehen :giggle: ich hoffe das dauert dann keine Stunden sonst sterbe ich noch vor Langeweile ☠️
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
46
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

Es gibt auch ein positives? 🤔
Jepp, ich habe es sogar relativ häufig, dass zwei Sims auf der selben Couch sitzen und fast zeitgleich ploppt bei dem einen ein Unwohl-Moodlet wegen der Couch auf und bei dem anderen ein Glücklich-Moodlet, weil die Couch so sagenhaft bequem ist %)
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Meine Sims sind nicht mehr dazu in der Lage sich mal hinzusetzen und zu lesen. Die setzen sich hin, lesen kurz, springen sofort wieder auf und machen irgendwas anderes - häufig ein Glas Wasser holen -.- Ich muss immer neben einem Sims campen und sobald er aufsteht das Buch in seiner Hand anklicken, ihm sagen er soll weiterlesen und alles andere abbrechen. Keine Ahnung was das soll, NAPs sind mal aktiv, mal nicht, aber das Problem tritt immer auf, auch wenn keine NAPs gewählt sind.
 

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Mit dem konzentrierten Lesen haben meine Sims auch immer wieder Probleme. Besonders extrem in Bibliotheken. Da fangen sie an, springen auf, holen sich das nächste Buch und das Ganze in einer Tour. Meistens lassen sie die Bücher einfach liegen, gerne auf dem Boden. Die Ursache habe ich noch nicht gefunden. NAPs sind deaktiviert.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Das Problem mit dem Lesen hatte ich auch gerade. Meine Simin sollte ihrem Kind 2 Stunden etwas vorlesen, für die Bestreben. Das hat früher eigentlich immer geklappt. Jetzt war es ein Krampf die beiden zusammen auf Sofa zu bringen und zu lesen. NAPs sind bei mir auch keine aktiv.
 

isus60

Member
Registriert
Juni 2003
Geschlecht
w

Mich nervt gerade wieder das unausgegorene Weltensystem. Wenn ich in Selvadorada ein Gemeinschaftsgrundstück, z. B. die Bar besuchen möchte, kann ich das nur, wenn ich auch in Selvadorada Urlaub mache.
Mitnehmen kann ich aber dann alle Sims, die der aktiv gespielte Sim kennt und die nicht in Selvadorada Urlaub machen. Außerdem tauchen auch nicht nur Selvadorada-Bewohner dort auf. Für mein Verständnis ist das völlig unlogisch!

Es betrifft halt gerade die Gemeinschaftsgrundstücke. In mein Sulani-Restaurant kommen Windenburg-Sims im Winter-Outfit, in meinen Granite-Fall Park Myshuno-Sims mit Stöckelschuhen. Das stört mich einfach, weil es mir weder optisch noch von meinen Stories her gefällt.

Ich wünsche mir so sehr, dass die nicht gespielten Sims erst mal grundsätzlich in ihren Welten bleiben. Es sind genug Bewohner da. Wenn ich sie woanders rum laufen haben will, kann ich sie ja in entsprechende Gruppen packen oder einladen. Und falls wirklich "passende" Besucher fehlen, können meinetwegen Sims generiert werden, die ich dann ja wieder löschen kann, wenn ich möchte.
Noch lieber wäre mir natürlich, ich könnte für alle Sims, auch für NPCs und Townies, einen "Wohnsitz" festlegen und ihnen die "Erlaubnis" für andere Welten geben, aber das ist natürlich utopisch.

Edit: Noch was zu den Grundstückstypen: Wieso gibt es eigentlich so viele, die verhindern, dass andere Sims auftauchen? Allgemein, Nationalpark, die Klippen, die Ruine (gut, da rennen ab und zu ein paar vorbei, aber aufs Grundstück selber kommen sie nicht), der Myshuno Park... hab' ich vielleicht noch was vergessen? Nur, damit im Myshuno Park automatisch ein Feuerwerk los geht, muss doch nicht das größte Grundstück der Stadt lahm gelegt werden, finde ich. Zumal wir nun ja auch nicht soooo viele Grundstücke zur Verfügung haben. "Allgemein" hätte meiner Meinung nach voll und ganz gereicht. Das Argument, an den Klippen und der Ruine würden ja Parties stattfinden, zieht für viele Spieler (mich eingeschlossen) nicht mehr, da sie eben bei uns NICHT mehr stattfinden. Und selbst, wenn, könnte man ja tagsüber trotzdem auf ein paar Sims treffen. Mir sind solche Ideen und Entscheidungen vollkommen unverständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Noch lieber wäre mir natürlich, ich könnte für alle Sims, auch für NPCs und Townies, einen "Wohnsitz" festlegen und ihnen die "Erlaubnis" für andere Welten geben, aber das ist natürlich utopisch.

Das wäre so gut!
Ich weiß nicht, ob es noch so ist, aber damit hätte man verhindern können, dass alle Sims die einmal im Magic Realm waren plötzlich Magier sind. Das war so nervig. Ich will Nancy Landgraab und Bob Pancakes nicht in jedem meiner Spielstände überall dabei haben ....
 

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Doppelpost .... ich hoffe das ist okay ...

So sehr ich auch liebe, dass die Sims drinnen jetzt mit Socken laufen können, jetzt fällt noch mehr auf, dass meine beiden Lieblingshosen verbuggt sind. Die Socken werden nicht angezeigt und meine Simse laufen "barfuß" durch die Gegend. Das sind die Röhrenjeans, die mit dem blumigen Muster aus Großstadtleben die jetzt im Grundspiel ist und die vom .... ich glaube Gartenspaß AC -.-
 

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
Ich fasse es nicht, wie dämlich sich (nur) die Sims 4 immer wieder benehmen.
Beispiele: Der Thermostat ist eingeschaltet, das Feuer im Kamin brennt … die Sims kommen von draußen rein und sitzen in Winterkleidung auf dem Sofa. Immer wieder. Andererseits laufen sie unmotiviert und ohne jeden Grund mit dem Essen aus dem Haus raus und essen es draußen im Garten auf der schneebedeckten Picknick-Bank …. und dort sitzen sie oft auch noch leicht bekleidet!
Ich hatte meine beiden Sims zum Skifahren geschickt, in der Annahme dass sie ganz selbstverständlich ihre Winterkleidung anziehen würden. Plötzlich kam die Mitteilung, dass einer meiner Sims wegen zu leichter Kleidung erfroren sei; er hatte nicht seine Winterkleidung angezogen. - Ich war einigermaßen fassungslos!
Wie gesagt: Einerseits sitzen sie im warmen Haus in Winterkleidung herum, andererseits ziehen sie draußen nicht automatisch ihre Winterkleidung an, sondern erfrieren.

Was sagen andere Spieler/innen zu all diesen Ungereimtheiten? Sind das Bugs?
 

Aiiry

Member
Registriert
August 2014
Alter
35
Ort
Irgendwo in der Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Ingelore 🙂

Dasselbe ist mir auch schon mehrmals aufgefallen - Meine Sims haben ständig die falschen/unpassenden Klamotten an. Warum es so läuft ist mir aber ein Rätsel. 🤔

Gerade kürzlich stand der Freund meiner Simin vor meiner Haustür, nur in Unterhosen und blau angelaufen. Ich bat ihn herein aber er stand nur doof vor der Haustüre herum und spielte frierend mit seinem Zukunftswürfel.
Hätte meine Simin ihn nicht unterbrochen und mit Körperwärme gerettet wäre er wohl einfach weggestorben.
 

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
Huhu Aiiry!
Es gibt noch viele andere Ungereimtheiten, die die Vorgängerspiele NICHT hatten.
Meine Sims machen also gerade Urlaub im Schneeparadies und wohnen in einem Mietobjekt.
Sie haben gerade gefrühstückt. Obwohl in der Küche ein Waschbecken ist (welches das letzte Addon mitgebracht hat) rannten beide Sims zum Klo - und das war ein relativ langer Weg - um ihre Teller dort abzuspülen! Weiß der Himmel (oder wissen es die EA-Entwickler?), warum die Sims ihre Teller nicht in der Küche abwaschen. Und das haben sie zum wiederholten Mal schon nicht getan.

Obwohl DIE SIMS 4 viele Pluspunkte haben (aber in meinen Augen noch mehr Negativpunkte!), kehre ich früher oder später immer wieder zu den Sims 3 zurück.

P.S.: Was mir beim Skifahren auch negativ aufgefallen ist: Wenn ein Sim die Piste herunter kommt, dann bleibt er unten oft viel zu lange stehen und der nächste Sim fährt fast in ihn hinein und geht dann durch ihn hindurch, weil es keinen Kollisionsstop gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Was sagen andere Spieler/innen zu all diesen Ungereimtheiten? Sind das Bugs?

Mir ist das auch schon oft aufgefallen, mir ist letztens beinahe eines der Kinder erfroren weil es in den normalen Klamotten Schlittenfahren war - die anderen beiden Sims hatten sich aber umgezogen. Keine Ahnung was das soll ....

Huhu Aiiry!
Es gibt noch viele andere Ungereimtheiten, die die Vorgängerspiele NICHT hatten.
Meine Sims machen also gerade Urlaub im Schneeparadies und wohnen in einem Mietobjekt.
Sie haben gerade gefrühstückt. Obwohl in der Küche ein Waschbecken ist (welches das letzte Addon mitgebracht hat) rannten beide Sims zum Klo - und das war ein relativ langer Weg - um ihre Teller dort abzuspülen! Weiß der Himmel (oder wissen es die EA-Entwickler?), warum die Sims ihre Teller nicht in der Küche abwaschen. Und das haben sie zum wiederholten Mal schon nicht getan.

Obwohl DIE SIMS 4 viele Pluspunkte haben (aber in meinen Augen noch mehr Negativpunkte!), kehre ich früher oder später immer wieder zu den Sims 3 zurück.
Beim Waschbecken hab ich mal rausgefunden, dass meine Sims für den Abwasch immer zu dem Waschbecken rennen welches ich beim Bauen als letztes platziert habe.
Ein Versuch wäre es also das Waschbecken in der Küche zu löschen, zu speichern und dann neu zu platzieren. Wenn das nicht hilft, alle Waschbecken löschen und neu setzen und dabei das Küchenwaschbecken als letztes zu platzieren.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Was ich dabei nicht verstehe ist, bei Sims 2 haben die Sims doch auch ihre Winterkleidung im Haus ausgezogen und wenn es nach drausen ging automatisch angezogen und das ohne extra einen Mod dafür zu brauchen. Warum frage ich mich da oft, hat das bei Sims 2 geklappt und bei Sims 4 nicht? Ich habe ja diesen Mod wo die Sims sich automatisch im Haus ihre Winterkleidung ausziehen, leider klappt das aber nicht umgekehrt, wenn sie rausgehen das sie sich auch automatisch ihre Winterkleidung wieder anziehen.
Als ich zuletzt bisher das erste und einzigste mit meiner Familie (nicht die, die ich gerade spiele) im Winterurlaub (Mt. Komorebi) war, mußte ich manuell meinen Sim mit Tochter ihre Winterkleidung anziehen. Denn die wollten ohne Winterkleidung zum Schlittenfahren gehen.
Oder im Haus, wenn alle mit Sommerkleidung da sitzen. Ist zwar nicht so schlimm als mit der Winterkleidung im Haus, aber meine Sims haben fast alle zu den Sommerkleidung, Sonnenbrillen und das sieht dann schon etwas doof aus, im Haus.
Wenn ich dann noch einen großen Haushalt habe, und da jeden einzelnen im Haus anklicken muß um die Kleidung zu wechseln, das ist dann schon nicht so toll auch wenn ich das mit dem MC mache.

Ich habe jetzt mal in den Optionen das deaktiviert, das die Sims auf Themeraturen regieren.
 

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
@Stubenhocker: Das mit dem An- und Ausziehen der Winterklamotten hat bei den SIMS 2 am besten geklappt, denn sie taten es automatisch. Ich glaube (muss es mal ausprobieren), dass man schon den SIMS 3 sagen musste, die Winterklamotten auszuziehen, wenn sie wieder ins Haus kamen, aber immerhin zogen sie von selbst Winterkleidung an, wenn sie nach draußen gingen. Momentan ist bei meinen Sims 3 überall Sommer, aber ich werde im Winter mal darauf achten.

Ich hatte bei den Sims 4 auch schon mal die Option 'auf Temperaturen reagieren' deaktiviert, aber da liefen meine Sims - und es ist gerade überall Winter - in ihren Hausanzügen draußen rum, was mir auch nicht gefiel.
Ja, ich verstehe auch nicht, dass so viele Kleinigkeiten, die bereits bei den Sims 2 möglich waren, bei den modernen (!) Sims 4 nicht mehr möglich sind.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Was sagen andere Spieler/innen zu all diesen Ungereimtheiten? Sind das Bugs?
Für mich sind das keine Bugs, sondern einfach nur schlecht programmiert. Ich hätte aber gedacht, daß sie das für das Winterpack endlich optimiert hätten.
Einmal habe ich in Windenburg gespielt, es war Winter und einige Sims aus Sulani waren auf einem Gemeinschaftsgrundstück mit Pool. Nachdem der erste im Pool erfroren ist, haben alle in ihrer Badekleidung auf den Sensenmann gewartet und sind der Reihe nach auch erfroren. Am Ende standen 5 Grabsteine am Pool. Da fragt man sich, warum ist die KI so bescheiden programmiert, daß sie Sims im Winter im Aussenpool baden lässt?
Das war auch einer Gründe, warum ich mir das Winterpack nicht gekauft habe. Ich wollte erstmal sehen, ob das mit dem Umziehen endlich klappt. Ich ziehe meinen Sims eigentlich keine Winterkleidung an, sondern normale Hosen und dicke Pullover. Wenn sie sich dann drinnen nicht umziehen sieht das nicht so blöd aus. Mützen oder Handschuhe haben sie auch nie an. Ein Großteil der Winterkleidung aus dem Pack wäre für meine Spielweise also nutzlos, auch wenn sie mir rein optisch gefallen hätte.
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim

Ingelore

Member
Registriert
Juni 2014
@melisendre: Vermutlich sind bei den Sims 4 nicht mehr die gleichen EA-Programmierer am Werk wie seinerzeit bei den Sims 2 (die sind sicherlich im Ruhestand).
Ja, ich bin auch richtig verblüfft, das relativ einfache Dinge bei Sims 4 nicht klappen, womit es weder bei den Sims 2 noch bei den Sims 3 Probleme gab.
Ich ziehe alle meine Sims mit Beginn des Herbstes immer wärmer an als im Sommer; das habe ich immer schon so gemacht.
Ich habe in der Vergangenheit bei den Sims 4 mehr gebaut bzw. umgebaut als gespielt, weshalb mir jetzt erst manche Schwäche des Spiels auffällt. Dazu gehört auch, dass die Sims so unkonzentriert im Lesen von Fähigkeitsbüchern sind. Schon nach kurzer Zeit hören sie auf zu lesen! Ich deaktiviere dann den freien Willen (oder wie es heißt) meiner Sims. - Auch dieses Problem kenne ich aus den älteren Sims-Spielen nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

@melisendre: Vermutlich sind bei den Sims 4 nicht mehr die gleichen EA-Programmierer am Werk wie seinerzeit bei den Sims 2 (die sind sicherlich im Ruhestand).
Hallo

So wird es wohl sein, andere Programmierer. Das habe ich nämlich auch schon oft gedacht, wieso die Entwickler das bei Sims 2 hinbekommen haben und jetzt beim neuen Sims 4 wo es ja eine KI geben soll, bekommen das nicht mehr hin.
Apropos KI, wo ist das die KI bei diesen Aktionen denn geblieben? Ich denke die Sims in Sims 4 sind so viel intelligenter als bei den anderen Sims Teilen? Bei diesen Aktionen merke ich nichts davon, da kommen mir die Sims aus Sims 2 um Klassen intelligenter vor.
Also KI sieht schon etwas anders aus, würde ich mal sagen. Im RL gehe ich ja auch nicht im tiefsten Winter bei Minusgraden ins Freibad und stehe bei Eis und Schnee im Badeanzug im Freien rum. Oder behalte in meiner geheizten Wohnung meine Winterjacke, Handschuhe und Mütze an.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Hallo

So wird es wohl sein, andere Programmierer. Das habe ich nämlich auch schon oft gedacht, wieso die Entwickler das bei Sims 2 hinbekommen haben und jetzt beim neuen Sims 4 wo es ja eine KI geben soll, bekommen das nicht mehr hin.
Apropos KI, wo ist das die KI bei diesen Aktionen denn geblieben? Ich denke die Sims in Sims 4 sind so viel intelligenter als bei den anderen Sims Teilen? Bei diesen Aktionen merke ich nichts davon, da kommen mir die Sims aus Sims 2 um Klassen intelligenter vor.
Also KI sieht schon etwas anders aus, würde ich mal sagen. Im RL gehe ich ja auch nicht im tiefsten Winter bei Minusgraden ins Freibad und stehe bei Eis und Schnee im Badeanzug im Freien rum. Oder behalte in meiner geheizten Wohnung meine Winterjacke, Handschuhe und Mütze an.
Ich weiß nicht ob es die gleichen Programmierer sind, aber so weit ich weiß wurde für Sims 2+3 die gleiche Engine verwendet und für Sims 4 eine neue programmiert.
Aber für mich sind das größte Übel bei sims 4 die vielen Packs. Durch die Gameplaypacks werden viel mehr Packs auf den Markt geworfen und diese ganzen neuen Inhalte verursachen oft die Probleme. Deswegen treten oft nach Release eines neuen Packs Fehler auf, die bereits behoben wurden und durch die neuen Fehler können sie sich nicht mehr um die Alten kümmern.
Etwas bedenklich sind auch immer die Roadmaps. Dadurch setzen sie sich selbst unter Zugzwang, weil die angekündigten Inhalte auch in angekündigten Zeitraum veröffentlichen müssen, egal ob alles passt oder nicht.
Mir wären weniger Packs pro Jahr lieber, aber dafür mit höherer Qualität. Aber das würde weniger Einnahmen bedeuten....
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Vermutlich sind bei den Sims 4 nicht mehr die gleichen EA-Programmierer am Werk wie seinerzeit bei den Sims 2 (die sind sicherlich im Ruhestand).
nein, ein Teil der Entwickler, die schon bei Sims 2 dran waren, sind auch bei Sims 4 noch dabei.
Trotzdem kann man da nix vergleichen, auch Sims 3 mit Sims 4 nicht, weil alles völlig unterschiedliche Engines sind.
Etwas bedenklich sind auch immer die Roadmaps. Dadurch setzen sie sich selbst unter Zugzwang, weil die angekündigten Inhalte auch in angekündigten Zeitraum veröffentlichen müssen, egal ob alles passt oder nicht.
Die Roadmaps beinhalten idR Titel, die zu dem Zeitpunkt soweit schon komplett fertig programmiert sind. Da müssen dann nur noch Kleinigkeiten wie z.B. Vertonungen oder Texturarbeiten gemacht werden - die reine Programmierung der Features, Welten etc ist dann aber schon durch.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Julchen77

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Mich nervt im Moment extrem dieses grüne Maskotten von Mt. Komorebi - das taucht ständig auf dem Grundstück auf und erntet das ganze Obst und Gemüse von den Gartenpflanzen ab. Ich hab die Besuche an dieser Statue auf dem Marktplatz schon ein paarmal deaktiviert, aber das kommt immer wieder. :argh: - Und dann kommen auch immer wieder fremde Sims ins Haus hinein, nehmen sich ein Glas Wasser, quatschen kurz mit den Bewohnern und gehen wieder. Da hilft auch die abgesperrte Haustür nix.
 

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Mich nervt im Moment extrem dieses grüne Maskotten von Mt. Komorebi - das taucht ständig auf dem Grundstück auf und erntet das ganze Obst und Gemüse von den Gartenpflanzen ab. Ich hab die Besuche an dieser Statue auf dem Marktplatz schon ein paarmal deaktiviert, aber das kommt immer wieder. :argh: - Und dann kommen auch immer wieder fremde Sims ins Haus hinein, nehmen sich ein Glas Wasser, quatschen kurz mit den Bewohnern und gehen wieder. Da hilft auch die abgesperrte Haustür nix.


Das mit dem Pflanzen abernten liegt glaube ich an der NAP Autarkie, wenn ich die aktiv habe kommen bei mir auch ständig random Sims und ernten meine Pflanzen ab.... seit kurzem hilft nicht mal mehr ein Zaun mit verschlossenem Gartentor dagegen -.-
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten