Was nervt euch?

Hiiri91

Newcomer
Registriert
Juni 2019
Geschlecht
W

Wenn Sie wenigstens das automome Abräumen der Teller rausgepatcht hätten könnte man ja wenigstens weiterhin gemütlich am Tisch sitzen bleiben, aber so ist das einfach nur purer Stress.
Bei meinem 6-köpfigen Haushalt muss ich da alle paar Sekunden diese sch** autonome Aktion abbrechen, die Sims wieder hinsetzen und komplett das Gespräch nochmal beginnen, was alleine schon dauert :polter:

Verstehe dich also sehr gut Blue_Neptun :nick:
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Kann dich da auch total verstehen, @Blue_Neptun, ich fand die vorherigen Esszeiten auch gemütlicher.

Ich lass die Sims sich immer zuerst an den Tisch setzen, verwickel sie alle miteinander in ein Gespräch und lasse sie dann erst einen Teller nehmen. Dadurch, dass sie reden, essen sie einen Ticken langsamer. In Verbindung mit den tollen Mods von Bienchen (kein autonomes Spülen und kein autonomes Umarmen beim Essen) klappt das auch jetzt noch auf die Art ganz gut.

Allerdings brechen sie jetzt oft das Gespräch mitten im Essen ab, wodurch sie ja wiederum wieder schneller aufessen. Das ist auch neu, denn sonst haben die sich ewig weiter unterhalten, wenn ich das einmal angestoßen hab.
Ich muss das jetzt während dem Essen immer mal wieder in Gang bringen, und die Unterhaltungen sind auch nicht mehr so dynamisch während dem Essen, sondern passiver und ein wenig schleppend geworden. Das kann aber nur mein Eindruck sein und Zufall bei den letzten Mahlzeiten.

Was mich aber momentan auch diesbezüglich nervt und neu ist: Wenn der Servierteller auf den mittleren Slots auf dem Tisch steht, dann können die Sims teilweise dann nicht mehr dort essen! Die stehen dann immer wieder demonstrativ auf und bleiben neben dem Tisch stehen. :naja: Wenn ich den Servierteller dann entferne, können die da wieder essen...

Das ging vor dem Patch definitiv noch, weil ich den Teller da in diesen Slots zweimal simtäglich abgestellt hab.

Ich bin jetzt schon dazu übergegangen, den Teller auf die Theke zu stellen, alle eine Portion nehmen zu lassen, hinsetzen, in eine Unterhaltung verstricken, manuell die Teller aus den Inventaren mit der Maus vor den jeweiligen Sim ziehen und dann jedem einzelnen sagen, zu essen.
Das artet richtig in Arbeit aus...

Wenn ich denen einfach nur sage, dass sie gemeinsam von der Theke nehmen sollen, verteilen die sich in alle Himmelsrichtungen, um zu essen... deshalb ärgert es mich, dass der Servierteller auf dem Tisch ein wenig verbuggt zu sein scheint, weil das nämlich vom Tisch aus oft funktioniert hat, dass die dann auch gemeinsam am Tisch essen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Dieses vermaledeite Händewaschen! Kaum sitzt einer, springt er auf und rennt zum Waschbecken. Man vergibt ne Aktion, nein er bricht ab und rennt zum Waschbecken. Ich krieg nen Koller....
Ich kann keine vernünftigen Screens mehr machen, weil mir die Sims ständig abhauen. Ich will nicht ständig die Autonomie abstellen! Wobei selbst dann rennen die noch teilweise weg um sich
die Hände zu waschen... wtf...
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Manchmal frag ich mich echt was das Spiel für einen Blödsinn macht ...

22.jpg
Ist nicht das erste Mal das Kind & Elternteil plötzliche Gefühle für einander hegen. Und nein ich habe keinen Mod drinnen der so etwas ermöglicht.

Aber was mich so richtig aufregt sind diese SMS:

Unbenannt.jpg

Und dabei geht es mir nicht im allgemeinen um diese Art von SMS, sondern um die Tatsache das diese SMS von Verwandten und Freunden kommen.
Da frag ich mich schon ab und an wer hat diesen Blödsinn programmiert ...
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

@Sem Krass...das ist ja echt ätzend! :nonono:

Ich mal wieder zu der Ess-Thematik................................................................ich habe grade völlig entnervt mein Spiel geschlossen!

Folgendes Szenario: 6 steuerbare Sims und zwei Gäste sollten bei einem gemütlichen Abend im Garten an einem Tisch für 8 zusammen essen. Bis jetzt war das zwar ein wenig mit Herausforderung verbunden, aber mit ein paar Tricks ging das reibungslos. Offenbar ist das aber ein Ding der Unmöglichkeit seit dem letzten Update!

Sims setzen sich hin, einer oder zwei stehen DIREKT wieder auf...man weis nicht warum...entweder wollen sie sich einfach nur neben den Tisch stellen oder einmal um den gesamten Tisch rumlaufen, bis sie sich wieder setzen oder auch wie kopflose Hühner einfach nur durch die Gegend in der Nähe des Tisches umherlaufen - dabei ist es egal ob steuerbar oder nicht. Sie müssen nicht auf Klo, fühlen sich nicht unwohl oder so. Nein, sie wollen einfach nur nicht sitzen bleiben! Ich sage der Gruppe wieder, dass sie sich hinsetzen sollen. Natürlich stehen alle, auch die bereits sitzenden, wieder auf und suchen sich einen neuen Platz. Dabei gibt es neuerdings Routingfehler, sodass nicht jeder Sim immer einen Platz findet und deshalb natürlich stehen bleibt!

Sobald ich sie für eine Sekunde mal alle am Tisch hab, muss ich sie ja erstmal in eine Unterhaltung verstricken - besonders die Gäste - damit die nicht mit dem Teller wieder abhauen. Ich drücke also auf Pause, und sage jedem, dass er die Gäste mit Gesprächen bombardieren soll. Drücke auf Play, die fangen an zu reden und einer steht wieder auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich lass die Gruppe wieder hinsetzen und verwickle sie in ein Gespräch und lass sie ganz schnell einen Teller nehmen. Resultat? Jeder steht natürlich auf, um sich einen Teller zu holen, der genau vor ihnen auf dem Tisch liegt!!!!! Und die Hälfte bleibt natürlich wieder stehen..... Die laufen noch nicht mal groß irgendwo anders hin um zu sitzen, nein, die bleiben einfach nur stehen bzw. rennen um den Tisch herum!!!!

Außerdem können die sich nicht mehr wirklich miteinander unterhalten, wenn die nicht DIREKT nebeneinandersitzen. Vorher ging das - jetzt nach dem Patch scheinen die Sims alle miteinander Hörprobleme zu haben, weil die direkt den Platz tauschen und sich neben den entsprechenden Sim hinsetzen oder hinstellen wollen. Als wenn die Distanz, in der sie sich am Tisch miteinander unterhalten können, verkleinert wurde.

So macht es überhaupt keinen Spaß! Ich hab mich nachher resigniert zurückgelehnt und ihnen missmutig beim Rumstehen und sich gegenseitig anschweigen zugeguckt. Dann hab ich die Gäste wortlos nach Hause geschickt und mein Spiel beendet.

Als sie sich hinsetzen sollten, war es noch hell und früher abend. Als ich fertig mit denen und mit den Nerven war schon nach 22 Uhr und dunkel... Ein Foto vom gemütlichen Grillabend konnte ich leider nicht machen.....

Und das beste ist: Ich spiele ohne freien Willen und mit Mods, die das unterbinden wie z.B. keine Umarmung beim Essen und kein Teller waschen von Bienchen, No Musical Chairs von nem anderen....aber die sind einfach absolut nicht zu bändigen momentan!
Dabei hab ich schon ganz andere Gruppen zum friendlich miteinander essen gebracht...insgesamt mal 16 Sims, und das ganz ohne Probleme. Jetzt scheitert es schon bei 8 oder weniger.

DAS NERVT! Sorry, dass das jetzt so ein langer Post geworden ist, aber das musste mal grade raus, weil ich echt Frust hatte. Und ja, ich weis, dass manche den Ärger darüber nicht nachvollziehen können, weil ihnen egal ist, wo die Sims essen und ob die zusammen essen oder getrennt, im Stehen was auch immer. Aber mir ist das total wichtig und macht mir den Spaß nunmal kaputt.

EDIT: Falls es jemanden interessiert: Ich hab jetzt mal zur Probe die Mod von LittleMsSam rausgenommen, die das Stühlewechseln verhindern soll. Dann hab ich da im Anschluss weitergemacht, wo ich gestern stehen geblieben bin, also hab die 2 Gäste wieder eingeladen. Die sind auch gekommen, hab die sich alle setzen lassen, in eine Unterhaltung verstrickt und jetzt sind die auch alle sitzen geblieben und haben sich weiter unterhalten, selbst mit Leuten gegenüber vom Tisch. Als ich die zum Essen gerufen hab, sind die zwar alle miteinander aufgestanden, um sich den Teller zu nehmen und sich einen neuen Sitzplatz zu suchen, aber sie haben alle einen gefunden und reden und essen jetzt miteinander.

Keine Ahnung, ob das jetzt nur Zufall ist oder ob das tatsächlich an der Mod liegt, kann ich nicht sagen. Die Mod ist laut Ersteller noch aktuell. Ich lasse sie jetzt aber erstmal weg. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Hallo, dieses ewige aufstehen beim, eigentlich, gemeinsamen Essen, finde ich auch total nervig. Jetzt wo die Sims beim essen nicht mehr so lange brauchen, was ja eigentlich positiv ist, bekomme ich sie kaum noch dazu gemeinsam am Tisch zu sitzen. Wenn der zweite Sim zum Tisch kommt ist der erst schon wieder fertig und läuft davon. Das war bei den vorherigen Spielen einfach besser gelöst. Die Kleinkinder zum essen in das Stühlchen und mit an den Tisch zu setzten, habe ich schon aufgegeben. Nun sitzen sie eben auf dem Fußboden. (leider) Was mir auch noch aufgefallen ist, obwohl es mich jetzt nicht besonders stört, meine Sims werden überhaupt nicht mehr von den Aliens entführt. Ich spiele nicht mit Mods und habe auch keine Dl im Spiel. Für ich sind die Sims, trotz ihrer Macken, immer noch ein tolles Spiel.
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Nun sitzen sie eben auf dem Fußboden. (leider)

Bei Kleinkindern kann man auch gut einen Stuhl am Küchentisch so platzieren, dass er nicht einrastet, also ein bisschen Platz zwischen Tisch und Stuhl lassen. Das Kleinkind nimmt sich das Essen und setzt sich dann meistens zu den Erwachsenen an den Tisch. :)
 
  • Danke
Reaktionen: Hope
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Bei Kleinkindern kann man auch gut einen Stuhl am Küchentisch so platzieren, dass er nicht einrastet, also ein bisschen Platz zwischen Tisch und Stuhl lassen. Das Kleinkind nimmt sich das Essen und setzt sich dann meistens zu den Erwachsenen an den Tisch. :)
Hallo

Kleinkinder können doch gar nicht auf einen Stuhl sitzen, sondern nur auf Sessel/Couch? Oder meinst du mit Stuhl vielleicht Sessel und hast dich nur verschrieben?
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ne, ich meine einen ganz normalen Küchenstuhl. Der darf nur nicht eingerastet sein, so wie ich es oben erklärt hab. Bei mir klettern die dann immer auf den Stuhl und essen da. :)
 

Hiiri91

Newcomer
Registriert
Juni 2019
Geschlecht
W

Ich dachte auch dass sie nicht auf Stühlen sitzen können :eek: Bei mir essen immer alle auf der Couch wenn ich ein Kleinkind im Haus hab obwohl ich es am Tisch viel schöner finde. Danke lost :nick:
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
28
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Jetzt wo die Sims beim essen nicht mehr so lange brauchen, was ja eigentlich positiv ist, bekomme ich sie kaum noch dazu gemeinsam am Tisch zu sitzen.
Ich finde das wie erwähnt überhaupt nicht positiv. Mir haben die längeren Essenszeiten besser gefallen und finde es sehr schade, dass sie weggepatcht wurden. Leider wird das wohl etwas sein, was nicht mehr rückgängig gemacht wird.

Das ganze aufstehen, sich vor der Umarmung unterhalten, etc. daran habe ich mich mittlerweile gewöhn. Bleibt aber nervig. =)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich finde das essen jetzt auch viel zu kurz, wieder mal ein beispiel, dass die devs es einfach nicht jedem recht machen können...duschen geht auch schneller, oder? mir ist jetzt 2mal passiert, dass ich dachte Laurie hätte noch gar nicht geduscht so schnell ging das, ich sie wieder unter die dusche gestellt und dann erst nachgesehen, sauberkeitsbalken war aber schon voll :lol:
das mit dem stuhl hab ich auch erst jetzt gemerkt, habe nämlich den stuhl der eigentlich auf dem platz des hochstuhls steht an die wand gestellt in der nähe des tischs und Nils hat sich darauf gesetzt, wie @lost.in.the.sixties sagt, er darf nur nicht eingerastet sein, das gibt ja ganz neue möglichkeiten mit toddler am tisch zu sitzen auch ohne hochstuhl:up:
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

DarkMim

Member
Registriert
Mai 2010
Alter
30
Ort
Hinterm Ofen, dritte links
Geschlecht
w

Mir ist in meinem neusten Spielstand aufgefallen, dass ständig wildfremde Sims in mein Haus latschen, sich aufs Sofa flätzen und lesen.

Ich hab gar keine NAPs aktiv die irgendwas in die Richtung auslösen würden.
Teilweise habe ich da auch die Option "Nach Hause schicken" nicht -.-
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@DarkMim das Problem habe ich auch. Meist endet es darin das ich die Haustür abschließe. Ist zwar nervig weil so kein Freund mehr zu besuch kommen kann, aber naja immer noch besser als irgendwelche Fremden im Haus zu haben die sich dann ins Bett legen um sich da auszuheulen. :cautious:

@lost.in.the.sixties schau mal hier gibt es nen Mod der das Essen verlangsamen soll Klick

Slow-Eater: In this flavor, the base_weight of passive consumption was changed from 1 to 200. This allows for more distractions (or time spent) while eating, but food is still a higher priority. They will continuously eat until they are finished, with brief breaks for animations and more allowance for interactions. This is the slowest flavor.

Vielleicht hilft dir das ja etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Mir ist in meinem neusten Spielstand aufgefallen, dass ständig wildfremde Sims in mein Haus latschen, sich aufs Sofa flätzen und lesen.

Ich hab gar keine NAPs aktiv die irgendwas in die Richtung auslösen würden.
Teilweise habe ich da auch die Option "Nach Hause schicken" nicht -.-
Das habe ich seit neuestem auch, eine fremde Simin kommt ins Haus gelatscht und spielt Schach, niemand kennt die :naja: und ein Streunerhund war auch noch da.
 
  • Danke
Reaktionen: DarkMim
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

@Stubenhocker50 und @Hiiri91 Sehr gerne :) Freut mich, wenn ich weiterhelfen konnte. Ich mach das schon ewig so, dass meine Kleinkinder mit am Tisch sitzen, weil ich das so schön finde, wenn die einfach überall mit dabei sind. Und wenn man die Stühle recht nah am Tisch platziert, dann sieht es ungefähr so aus (sorry, hab grad kein besseres Bild davon...)

38242252qb.jpg

Bei mir bleiben die Kleinkinder ja sehr lange Kleinkinder, und ich mach das immer so: Wenn die noch so klein sind, also grade Kleinkinder geworden sind, dann sitzen sie immer im Hochstuhl. Und wenn sie dann ältere Kleinkinder sind, also in meiner Vorstellung so 4 oder 5 Jahre alt, dann kommt der Hochstuhl weg und sie sitzen ganz normal auf den Stühlen.

@Sem: Uuu diese Mod klingt interessant, die werd ich mir auf jeden Fall mal merken! Danke! :nick::up: Wär vielleicht auch was für @Blue_Neptun :)
 

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Bei Kleinkindern kann man auch gut einen Stuhl am Küchentisch so platzieren, dass er nicht einrastet, also ein bisschen Platz zwischen Tisch und Stuhl lassen. Das Kleinkind nimmt sich das Essen und setzt sich dann meistens zu den Erwachsenen an den Tisch. :)
Hallo, vielen Dank für den Tipp. Ich wusste nicht, dass die Kleinkinder sich auch auf die Stühle setzen. In meinem neuen Haushalt wird gerade ein Baby erwartet sowie es zum Kleinkind wird, werde ich die Sache mit dem Stuhl ausprobieren. Ansonsten finde ich es nicht so schlecht, dass die Sims jetzt schneller essen, so schaffen sie vor der Arbeit bzw. der Schule noch ihr Frühstück.
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Also mich nervt total dieser "Toilettenstreich".
Wie doof ist das denn, daß ein erwachsener Sim im eigenen Haushalt die Toilette manipuliert, sich dann auf dieselbe hinsetzt und sich dann beschwert das sie defekt ist und stinkt :Mad:
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Also mich nervt total dieser "Toilettenstreich".
Wie doof ist das denn, daß ein erwachsener Sim im eigenen Haushalt die Toilette manipuliert, sich dann auf dieselbe hinsetzt und sich dann beschwert das sie defekt ist und stinkt :Mad:

Das hat mich grad voll zum Lachen gebracht :lol: Genau, wie wenn die vor Wut die Mülltonne umkippen und sich dann beschweren, dass Müll auf dem Boden liegt. %)
Aber ich kann mir vorstellen, wie nervig das sein muss, wenn die das öfter von alleine machen. Wenn das wenigstens nur Kinder machen würden, oder auch Sims mit dem kindischen Merkmal.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Mich nervt der Toilettenstreich aktuell auch. Könnte das sein das das in der letzten Zeit häufiger passiert? Das machen bei mir alle Sims mit dem Merkmal Spinner. Immer wenn einer zu Besuch kommt, ist die Toilette manipuliert. In der letzten Familie hatte ich das 3 Mal und das nur von Besuchern. In der aktuellen Familie wohnt ein Spinner und der manipuliert auch immer wieder das Klo. Er muss es zwar immer wieder selber reparieren, aber der "Lern-Effekt" bleibt bei Sims halt aus. :ohoh: Immerhin lernen die dann Geschicklichkeit.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Mit den Toilettenstreichen hab ich gar nicht so das Problem ... ich glaub ich habe das bis jetzt erst einmal miterlebt.

Ich finde es im Moment echt zum Kotzen das wieder jeder Hinz und Kunz bei meinen Sims ein und aus geht. Schließ ich die Tür ab kommt zwar keiner mehr rein, aber Freunde und Co genauso nicht ... ich teleportier die im Moment mittels MC jedes mal ins Haus/Wohnung und wieder raus. Was irgendwie genauso nervig ist wie das man immer wieder fremde in der Wohnung hat ... kann EA nicht mal an der Tür eine Option einbauen das nur Fremde nicht rein dürfen?!? So ist es echt blöd 😤
 

J'Adore

Newcomer
Registriert
Juli 2009
Mich nervt es wenn Babys schreien und dann irgendjemand anderes, der sich gerade im Haushalt aufhält, zur Wiege läuft und dem Baby nicht helfen kann selbst wenn er ein erwachsener Besucher ist. Und dass dann der Sim, dem ich eigentlich befehlen wollte, das Baby zu versorgen nicht mehr an die Wiege kann. Ich habe vor kurzen allerdings in einem Video einer erfolgreichen Sims Lets Playerin eine Lösung dafür entdeckt: Einfach die Türen zum Säuglingszimmer abschließen.

Mich nervt es auch wenn Kinder Monster unter ihrem Bett sehen. Wenn so etwas hin und wieder mal passiert finde ich das zwar ganz süß vom Spiel und es macht das Spiel auch realistischer, nur mich nervt es im Besonderen, dass das in Haushalten mit Kindern so häufig vorkommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Mich nervt es auch wenn Kinder Monster unter ihrem sehen. Wenn so etwas hin und wieder mal passiert finde ich das zwar ganz süß vom Spiel und es macht das Spiel auch realistischer, nur mich nervt es im Besonderen, dass das in Haushalten mit Kindern so häufig vorkommt.

Vor allem rennen dann die Kinder durchs Haus und wecken ALLE Erwachsenen und Teenager nacheinander auf, wenn man die Aktion nicht abbricht. Ich mein, es reicht doch, wenn einer geweckt wird und das Monster einsprühen kann.
Es gibt ja auch diese Lampen, die die Monster fernhalten sollen, aber die funktionieren bei mir auch nicht mehr so verlässlich. Trotz eingeschalteter Lampe erscheinen die Monster trotzdem noch.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Die Monster unter dem Bett kann man mit dem MCC Tuner und mit dieser Mod auf MTS (https://modthesims.info/t/614537) vollständig unterbinden. Mit meiner upgradebeds-Mod kann man auch nur die Wahrscheinlichkeit verringern, wenn man die Monster nicht vollständig deaktivieren möchte.

Wer mit Mods spielt und mag, kann gegen den autonomen Toilettenstreich die Datei für das Merkmal verspielt aus meiner traitoverhaul-Mod installieren (sims4me_traitoverhaul_goofball, die traitoverhaul ist zu finden unter Sonstige Mods).
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Mich nervt es auch wenn Kinder Monster unter ihrem Bett sehen. Wenn so etwas hin und wieder mal passiert finde ich das zwar ganz süß vom Spiel und es macht das Spiel auch realistischer, nur mich nervt es im Besonderen, dass das in Haushalten mit Kindern so häufig vorkommt.
ich hab grad im thread " ich hab noch nie" gelesen, dass du ohne mod spielst, gegen die monster unterm bett kannst du aus dem kaufmenue eine bestimmte wandlampe aufhängen ( weiss grad nicht wie sie heisst, sie hat ein kleines monster auf dem schirm ) oder das kind in nem doppelbett schlafen lassen... :)

Mich nervt es wenn Babys schreien und dann irgendjemand anderes, der sich gerade im Haushalt aufhält, zur Wiege läuft und dem Baby nicht helfen kann selbst wenn er ein erwachsener Besucher ist. Und dass dann der Sim, dem ich eigentlich befehlen wollte, das Baby zu versorgen nicht mehr an die Wiege kann. Ich habe vor kurzen allerdings in einem Video einer erfolgreichen Sims Lets Playerin eine Lösung dafür entdeckt: Einfach die Türen zum Säuglingszimmer abschließen.
einfach den sim, der die wiege belagert wegrufen, so mach ich das immer....:)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Gerade nerven mich versch. Sims im Dschungel. Mein Sim (ist immer noch im Dschungel) gerade wieder zur nächsten Dschungelexpedition aufgebrochen, und wieder wird mein Sim beim ausgraben seiner Ausgrabstätten von Sims belabert.
Das nervt langsam schon sehr. Mein Sim möchte einfach nur seine Ruhe haben und ohne laufend im Dschungel angequatscht zu werden, ausgraben. Zuerst war es (name vergessen) eine Simin die ihm beim ersten Tor was er erst mit der Machete bearbeitet hat um durch zu kommen, kokett (geflirtet?) angequatscht hat.
Man Mädel versteh es doch du bist nicht sein Typ, auch viel zu alt für meinen Sim, er gerade wenige Tage Junger Erwachsener und sie reife Erwachsene. Also schwirr ab und lass meinen Sim in Ruhe, außerdem ist er nicht in den Dschungel um zu flirten da gibt es andere Orte dafür, nein er will Abenteuer dort erleben, aber keine Liebesabenteuer.
Schade das es so eine Option nicht gibt um lästige Sims loszuwerden.
Dann am nächsten Punkt, als er durch das Tor ist und sich eine Ausgrabungsstätte angelegt hat und ausgräbt, kommt doch Don Lotario daher und bequatscht meinen Sim.
Don, zieh Leine habe keinen Bock zu quatschen, siehst doch das ich arbeite. Zweimal habe ich das Gespräch abgebrochen, dann kamen die Wespen (oder Bienen?), mein Sim hat die ohne Verluste vertrieben und Don hat nun auch endlich das Weite gesucht.
Das nächste Tor ist durchschritten, Ausgrabungsstätte angelegt, was glaubt ihr was passiert ist?, genau der nächste meinte meinen Sim vollabern zu müssen. Diesmal Joaquin LeChien, dreimal habe ich inzwischen schon das Gespräch abgebrochen, aber der ist hartnäckig, geht einfach nicht weg. Nach dem abbrechen steht er eine Weile da, wo mein Sim weiter ausgräbt und den ignoriert, dann beginnt der wieder ein Gespräch.
Das komische oder eher paradoxe ist, wenn ich auf die jeweiligen Sims klicke, da müsste mein Sim sich erst vorstellen um mit denen quatschen zu können.

Das nervt einfach. Mein Sim ist nicht in den Dschungel um Gesellschaft von anderen Sims zu haben, um zu quatschen und flirten, nein er möchte alleine sein und in Ruhe den Dschungel erforschen.

Sein erstes Dschungelabenteuer, wo er den Dschungel erforscht hat, da wurde er auch laufend angequatscht, da habe ich sogar den Sim angebrüllt, also böse Aktionen gemacht. Damit der endlich geht.
Da wäre es doch toll, wenn es da auch wie beim Haus eine Möglichkeit gäbe den Sim wegzuschicken.
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Mir geht das Vollgelabere auch auf den Keks, nur schaffe ich mit Mods eben Abhilfe, bis EA selbst Hand anlegt, oder eben auch nicht. Mit einer Mod von Zero kann man das komplett umgehen und mit einer Mod von Turbodriver wird das Vollgesabbel eingeschränkt.

Auch wenn ich nun weiß, dass du schreiben wirst: Ja, aber warum schaffen das die Modder und EA nicht? Da hat Dark Lady ja im anderen Thread auch schon was zu geschrieben (Spekulationen und Wünsche zu Sims 4) und da fand ich deine Antwort sogar auch gut dazu^^, aber ohne Mods kann ich es mir einfach nicht mehr vorstellen. Bin froh, dass es die lieben Modder da draußen gibt, auch wenn man sich natürlich wünscht, dass EA das selber mal besser macht :)

Das Spiel ist und bleibt ein großer Baukasten. Egal, wie man es nun sehen mag :)
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@Stubenhocker50 schon irgendwie interessant. Ich war letztens auch im Dschungel, aber meine beiden wurden nie von irgend wem angequatscht. Sobald die durch ein Tor durch waren, waren die allein und gerade Basti hat eigentlich immer seinen Fanatischen Fan dabei 😅
Davon ab konnten die sich auch nicht unterhalten wenn einer eine Ausgrabung gemacht hat. Danny hat immer daneben gestanden und gewartet bis Basti fertig war mit dem im Dreck wühlen.
 

watersim44

Member
Registriert
Oktober 2003
Ort
L. E.
Geschlecht
w

@Sem was es gibt auch einen fanatischen Fan? oder hast du das nur so genannt?

Hallo,
ich habe noch ein paar Probleme, wenn der Einzel-Sim (aus der Fam) woanders ist in der Bar oder einem Fest. -> um anschließend wieder nach Hause zu fahren...
da stand gestern immer ... wähle die Leute aus, die mit fahren soll?!
Das ist so nicht korrekt, ich finde diese Option mit dem "reisen" etwas umständlich.

Vermutlich ist es eine Frage der Gewöhnung?! Habt ihr da Erfahrungen oder Tipps?

Gesicht/Augen sehen vom Sim im CAS "normal" aus und gut zu erkennen.
Beim Wechsel in den Spielmodus sieht man die Augen verschwommen.
Kann man was dagegen tun? - Hierzu habe ich nix im Forum gefunden.
VG Ws:hallo:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

@Sem
Dann hattest du wohl Glück mit deinem Sim. Dieser letzte Sim, hatte meinen Sim noch zweimal angequatscht, also insg. 5 mal. Da hatte ich die Faxen dicke und mein Sim hat sich mal grob vorgestellt um ihn dann mal so richtig anzubrüllen. Kam aber nicht mehr dazu, grob vorgestellt ja, dann hat der anderen Sim endlich die Fliege gemacht und ist gegangen.
Wenn das so weiter geht, dann macht sich mein Sim im Dschungel die ärgsten Feinde, was ich bei meinen Sims sonst nie mache, die verwenden sonst immer alle nur Freundliche Aktionen. Aber wenn sich diese nervigen Sims halt nicht anders vertreiben lassen, dann eben auf diese Weise.


Nachtrag:
Das Spiel scheint mich heute ärgern zu wollen. Gerade als ich das hier geschrieben habe und dann weitergespielt habe kam schon der nächste Sim der meinen Sim bequatscht, Brant Hecking. Habe meine Sim ihn gleich grob vorstellen lassen und nun wird der angebrüllt, solange bis er sich verzieht. Kann diese Aktion ja nicht mal resetten, denn dann wird mein Sim auch resettet (was er nicht soll, er soll seine Ausgrabung machen) und der andere Sim steht ja dann immer noch da, und fängt irgendwann wieder zu quatschen an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@Stubenhocker50 wenn es dich so sehr nervt nimm doch den Mod von Zero Klick
Mit dem Mod können NPC's nur noch NPC's zum autonomen quatschen auswählen. Funktioniert auch 1A. Nutze den zum Bilder machen, gibt nämlich nichts blöderes als wenn plötzlich ein Townie mein mit meinen Sim zu quatschen. Im Spiel stört es mich nicht so sehr ^^
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Mich nervt das anquatschen auch total.
Ich war mal so genervt, dass ich auf den Sim klickte und "destroy object" ausgewählt habe :Cool:
Das klappt mit einem Mod von Bienchen, aber ich musste mir keine Sorgen machen, der Sim war nicht gelöscht. ;-)
Aber hauptsächlich schicke ich ungewollte Sims weg mit dem Modul "Just go away" aus dem "Teleport any Sim" Mod.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

bei mir ist es auch noch nicht so lange her, dass meine sims im dschungel waren, da war auch niemand der sie angequatscht hätte beim ausgraben oder im tempel, ausser dem tempelwächter natürlich, ansonsten ist das gewollt, dass z.b. in den königlichen bädern mal ein einheimischer auftaucht, damit der sim der einen giftpfeil oder sonstwas abgekriegt hat seinen sand gegen das antigiftmittel eintauschen kann und nicht extra dafür zurück zum marktplatz gehen muss...ansonsten gilt für mich, je mehr sims, die auch jederzeit mit meinen sims reden sollen/dürfen, umso mehr spass macht es mir beim spielen und zuschauen und falls es mal nicht passen sollte, kann man die doch auch einfach ignorieren... :)
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Mich nervt das anquatschen auch total.
Ich war mal so genervt, dass ich auf den Sim klickte und "destroy object" ausgewählt habe :Cool:
Das klappt mit einem Mod von Bienchen, aber ich musste mir keine Sorgen machen, der Sim war nicht gelöscht. ;-)
Aber hauptsächlich schicke ich ungewollte Sims weg mit dem Modul "Just go away" aus dem "Teleport any Sim" Mod.

Ich finde es besonders schlimm, wenn meine Sims ein Date haben und sich dann immer fremde Sims einklinken ... Vllt. werde ich dann doch auch mal einen Mod dagegen benutzen.
 
  • Danke
Reaktionen: Tigerkatze

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei Kanälen
Geschlecht
w

Mich nervt das anquatschen auch total.
Ich war mal so genervt, dass ich auf den Sim klickte und "destroy object" ausgewählt habe :Cool:
Das klappt mit einem Mod von Bienchen, aber ich musste mir keine Sorgen machen, der Sim war nicht gelöscht. ;-)
Aber hauptsächlich schicke ich ungewollte Sims weg mit dem Modul "Just go away" aus dem "Teleport any Sim" Mod.
Es gibt jetzt auch eine Mod, mit der man ungewollte Anquatscher direkt über das Unterhaltungsmenü wegklicken kann. Ich teste die gleich einmal.

 
  • Danke
Reaktionen: Tigerkatze

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Danke Scorpio, das ist bestimmt ein nützlicher Mod.
Wenn aber ein NPC/Townie zb. nur zw. meinen Sims steht und immer hin und her schaut und noch nicht ein Gespräch angefangen hat, dann schicke ich den mit den entsprechenden Mods weg.
Aber im Dschungel hatte ich noch nie Probleme mit solchen Sims.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten