Was nervt euch?

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
Ich würde mir wünschen das die Sims wie in Sims 3 vorher anrufen und fragen ob sie rüberkommen können oder nicht so oft vorbeikommen. Auf Dauer nervt es doch ziemlich das Familie und Freunde stundenlang vor der Haustür stehen und immer wieder kommen.

Ich habe ja nichts dagegen wenn die Sims mal Besuch bekommen aber wenn jeden Tag der selbe Sim stundenlang vor der Haustür steht nervt das doch ziemlich.

Vllt. gibt es ja da schon einen Hack, denn vom Spiel her kommt da ganz bestimmt nichts. Das baut ja nur auf diesen Schwachsinn auf, viel Hinundherlaufen, viel, viel Schwatzen und viel den Nachbarn auf den Keks gehen.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

@Tattninchen: Den Hack gibt´s hier: http://www.modthesims.info/download.php?t=537366


Und auch wenn das vermutlich dem ein oder anderen schon wieder zu positiv für den Thread hier ist, man kann bei Sims4 auch einen Friedhof bauen, indem man die Grabsteine einfach ins Inventar eines überlebenden Haushaltsmitglied packt und von dort aus auf dem entsprechenden ComLot platziert. Genau wie bei Sims 2.
 

Alistair

Member
Registriert
Juni 2014
Ort
München
Geschlecht
m

Ich denke mal, die Weltkarte weiter aufzuklappen u. mehr Grundstücke freizuschalten ist Null-Problem.

Korrekt. Die Weltkarte müsste dann vergrößert werden, sodass mehrere Areale Platz haben, aber ansonsten ist das sehr möglich.

Das kennt man auch von anderen Spielen. Aber ich zweifle, ob das Grundgerüst dieses Spieles es noch hergibt, gravierende Dinge zu ändern wie, Kleinkinder mit kompletten Interaktionen, weiterführende Story, dazu gehört meiner Meinung nach auch, dass Interaktionen während des Jobs programmiert sind, also Bekanntschaften in Job u. Schule, aus denen sich Beziehungen entwickeln. Bis jetzt ist doch Job u. Schule genauso tot wie die ganze NB. Friedhof mit Mausoleum für die Steine und damit auch wieder einen kompletten Stammbaum.

All diese Sachen sind ebenfalls möglich. Ein gewisses "Grundgerüst" existiert tatsächlich: Man könnte beispielsweise die Ladezeiten zwischen den Nachbarschaften nicht ohne weiteres entfernen. Die Ladezeiten, die entstehen, wenn man in derselben Nachbarschaft ein anderes Haus besucht, könnte man allerdings abschaffen. Dann müssten alle Häuser auf einmal geladen und simuliert werden. Kostet eben mehr Rechenleistung, weswegen wohl darauf verzichtet wurde.

Ich habe keine Ahnung, warum du denkst, dass es nicht möglich wäre eine neue Altersstufe mit zugehörigen Interaktionen zu erstellen. :confused:

Auch die Storyprogression ist wie gesagt möglich. Das ist reines Programmieren und Abfragen von Daten, die sowieso schon im Spiel vorhanden sind. Nach dem Motto: "Ist Sim x mit Sim y verheiratet und haben Sim x und Sim y unterschiedliche Geschlechter?" wenn ja, dann versuchen ein Baby zu bekommen. Die Sims würden es natürlich nicht wirklich versuchen, sondern ich denke es wäre dann eher so gelöst, dass mit einer Wahrscheinlichkeit von x% Sim x schwanger wird. Der Rest wird vom Spiel gelöst, da Schwangere ja auch in ungespielten Haushalten die Schwangerschaft fortsetzen und ein Kind bekommen.
Man könnte auf die obige Frage aber auch "wenn nein, dann" antworten und dann praktisch eine Adoption für gleichgeschlechtliche Paare andeuten.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Bei meinen Sims rufen die Freunde an und fragen, ob sie kommen dürfen. Völlig ohne Hacks.

ganz genau, bei mir rufen auch einige vorher an und andere stehen eben vor der tür...

zu den altersstufen hat übrigens Graham schon ganz am anfang gesagt, dass sie die ohne weiteres ins spiel bringen können....

und dann wollte ich mal was zu den mods sagen, weil Rafaela meinte, das spiel wäre ohne nicht spielbar:
1. wüsste ich nicht einen mod ohne den das spiel unspielbar ist und
2. hat EA die möglichkeit mods ins spiel zu bringen extra vereinfacht, weil mods ja nun mal optional sind, wenn sie aber irgendwas ins spiel programmieren, müssen sich alle damit abfinden....die sims ist nun mal ein total individuelles spiel und es ist einfach unmöglich seitens EA jedem einzelnen spieler exakt das zu bieten, was er braucht oder meint zu brauchen...ein gutes beispiel ist der fähigkeiten-mod, der die sims ihre fähigkeiten schneller lernen lässt, sogar hier bei den paar leutchen hat schon jemand gesagt, sie/er will lieber einen mod, der die fähigkeiten noch langsamer aufbaut als normal...oder ich hab den satisfaction-mod im spiel, damit kann ich mir lebensziel punkte geben, weil ich nicht soviel zeit mit aufs klo-gehen, duschen und essen verbringen will...ich würde gern hören wie der aufschrei wär, wenn jetzt für jeden gleich 20000 lebenswunsch/ziel-punkte zur verfügung stehen würden....ein mod ohne den ein spiel nicht spielbar ist, war für mich der overwatch für sims 3 von Twallan...

und ich denke auch der fortlauf der geschichte wäre besser bei moddern aufgehoben als wenn EA den einprogrammiert, selbst wenn er optional wäre, gäbe es wahrscheinlich die gleichen beschwerden wie bei sims 3 von den jenigen die das eben nicht wollen...

so...obwohl ich hier eigentlich nicht mehr zwischenfunken wollte, musste ich das doch noch mal loswerden...:hallo:
 

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
ganz genau, bei mir rufen auch einige vorher an und andere stehen eben vor der tür...

zu den altersstufen hat übrigens Graham schon ganz am anfang gesagt, dass sie die ohne weiteres ins spiel bringen können....

und dann wollte ich mal was zu den mods sagen, weil Rafaela meinte, das spiel wäre ohne nicht spielbar:
1. wüsste ich nicht einen mod ohne den das spiel unspielbar ist und
2. hat EA die möglichkeit mods ins spiel zu bringen extra vereinfacht, weil mods ja nun mal optional sind, wenn sie aber irgendwas ins spiel programmieren, müssen sich alle damit abfinden....die sims ist nun mal ein total individuelles spiel und es ist einfach unmöglich seitens EA jedem einzelnen spieler exakt das zu bieten, was er braucht oder meint zu brauchen...ein gutes beispiel ist der fähigkeiten-mod, der die sims ihre fähigkeiten schneller lernen lässt, sogar hier bei den paar leutchen hat schon jemand gesagt, sie/er will lieber einen mod, der die fähigkeiten noch langsamer aufbaut als normal...oder ich hab den satisfaction-mod im spiel, damit kann ich mir lebensziel punkte geben, weil ich nicht soviel zeit mit aufs klo-gehen, duschen und essen verbringen will...ich würde gern hören wie der aufschrei wär, wenn jetzt für jeden gleich 20000 lebenswunsch/ziel-punkte zur verfügung stehen würden....ein mod ohne den ein spiel nicht spielbar ist, war für mich der overwatch für sims 3 von Twallan...

und ich denke auch der fortlauf der geschichte wäre besser bei moddern aufgehoben als wenn EA den einprogrammiert, selbst wenn er optional wäre, gäbe es wahrscheinlich die gleichen beschwerden wie bei sims 3 von den jenigen die das eben nicht wollen...

so...obwohl ich hier eigentlich nicht mehr zwischenfunken wollte, musste ich das doch noch mal loswerden...:hallo:

Ich rede von Mods, die z.B. den furchtbaren Pinkelgang entfernen, der Mod, der dafür sorgt, dass die sims mal ruhig sitzen bleiben und nicht ständig mit ihrem Teller von einem Stuhl zum anderen wandern, der Mod, der verhindert, dass sich fremde Besucher ständig an den PC flatschen, den Mod, der dafür sorgt, dass die Bücher ordentlich an ihren Platz gestellt werden etc. Das hat kaum etwas mit Individualität des Spiels zu tun, das wurde einfach vermurkst und ohne diese Mods würden wahrscheinlich schon sehr viele Simser das Spiel in die Ecke geworfen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wusel1811

Member
Registriert
März 2005
Ort
CH
Geschlecht
w

Ich rede von Mods, die z.B. den furchtbaren Pinkelgang entfernen, der Mod, der dafür sorgt, dass die sims mal ruhig sitzen bleiben und nicht ständig mit ihrem Teller von einem Stuhl zum anderen wandern, der Mod, der verhindert, dass sich fremde Besucher ständig an den PC flatschen, den Mod, der dafür sorgt, dass die Bücher ordentlich an ihren Platz gestellt werden etc. Das hat kaum etwas mit Individualität des Spiels zu tun, das wurde einfach vermurkst und ohne diese Mods würden wahrscheinlich schon sehr viele Simser das Spiel in die Ecke geworfen haben.

Ich mag den Pinkelgang, Reise nach Jerusalem spielen meine Sims schon ewig nicht mehr, wenn ich den PC für meine Sims will, machen die Besucher ihn problemlos frei und herumliegende Bücher haben mich noch nie gestört.

Bei Sims 2 hatte ich hunderte von Hacks und zehntausende von DL. Bei Sims 4 hatte ich am Anfang ein paar Hacks, die ich für irgendeinen Patch rausgenommen hab und festgestellt hab, dass ich keinen einzigen vermisse. Also doch, das hat etwas mit Individualität zu tun.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ich habe nicht einen der von dir genannten Mods im Spiel, Rafaela. Ich persönlich finde es z.B. auch toll, dass die Freundschaften nicht mehr so einfach zu halten sind (das mochte ich an Sims1 damals schon) und dass meine Sims nicht mehr von der Türklingel aufwachen und ich mich jeden Tag aufs Neue überraschen lassen kann, wer zu Besuch kommt. Bei mir rufen übrigens teilweise auch die Sims an, ob sie vorbeikommen dürfen. Manchmal wird mein Sim sogar gefragt, ob er vorbeikommen möchte, was ich total klasse finde.

Ungeachtet dessen sagt die Anzahl der Mods und Downloads, die man sich ins Spiel holt, meiner Meinung nach rein gar nichts über dessen Qualität aus. Anders ist das nur bei Mods, ohne die das Spiel wirklich unspielbar ist (Birksche hat ja schon das beste Beispiel genannt).
Es ist doch gerade das Schöne an den Simsspielen, dass man sie mit Hacks und Mods nach seinen individuellen Vorlieben formen kann.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich rede von Mods, die z.B. den furchtbaren Pinkelgang entfernen, der Mod, der dafür sorgt, dass die sims mal ruhig sitzen bleiben und nicht ständig mit ihrem Teller von einem Stuhl zum anderen wandern, der Mod, der verhindert, dass sich fremde Besucher ständig an den PC flatschen, den Mod, der dafür sorgt, dass die Bücher ordentlich an ihren Platz gestellt werden etc. Das hat kaum etwas mit Individualität des Spiels zu tun, das wurde einfach vermurkst und ohne diese Mods würden wahrscheinlich schon sehr viele Simser das Spiel in die Ecke geworfen haben.

ich hab auch keinen von diesen mods im spiel, den pinkelgang find ich lustig, meine sims räumen dauernd die bücher ins regal...is wirklich wahr...gestern sogar meine hochschwangere bei der schon die wehen eingesetzt hatten...:)...mit dem umsetzten hab ich den eindruck, das dass am anfang so war aber jetzt kaum noch...und selbst wenn die sims sich an den pc setzten reden sie ja miteinander, also störts mich nicht...aber...wie ich schon sagte...wens stört, dafür gibts ja die mods, so kann sich jeder das spiel so gestalten wie er möchte...:hallo:
 

littlelotte

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

mich nervt mit der zeit unheimlich.....

..... dass immer nur ein spezieller sim permanent verbuggt ist bezüglich seiner arbeit. ich spiele gronkh und er hat spätestens 2 tage nachdem er im job angefangen das permanent-arbeits-moodlet, sodass ich ihn nicht richtig anklicken kann. heißt im klartext, dass ich ihn alle paar tage aus seinem job rauswerfen muss und die hauptgeldquelle eines 8-köpfigen haushalts wegfällt....... die dürfen sich dann vorübergehend auf freie programmieraufträge verlassen :rolleyes:
........ dass ein baby ein objekt ist. sorry, aber da merkt man mehr als kaum woanders, dass den entwicklern die zeit ausgegangen ist. wenn sie es könnten, hätten sie bestimmt noch die babys gestrichen, aber - das hat jeder gewusst - daraus wäre sims 4 die reinste katastrophe geworden.
.......... dass es so unheimlich, unheimlich, UN-HEIMLICH umständlich ist, auf die reste im kühlschrank zuzugreifen. meine fresse, da muss ich zuerst den kühlschrank öffnen, mich dann durch die sämtlichen zutaten durchwuschteln bis ich mal einen essensteller gefunden habe, um ihn dann anzuklicken und dann das inventar des sims offen zu haben anstatt seiner bedürfnisleiste. nee leute, echt nicht lustig. rein gar nicht.
........ dass ich beim besten willen nicht nachvollziehen kann, was sich der volldepp, der hinter der interface-entwicklung die verantwortung zu übernehmen hat, dabei gedacht hat. auf der linken seite muss ich die aktionen wegklicken, auf der rechten seite sind ganz unten am rand ganz klein die versch. kategorien angeordnet und ganz oben rechts wiederum die optionen und spieleinstellungen. ich habe bisher bei noch keinem spiel mehr gemerkt wie sehr mir das in die hände geht........... ironie?
........ es ist einerseits nur eine kleinigkeit, für mich aber sehr bedeutend. die rezepte sind mir zu speziell. weiß nicht. zu amerikanisch vielleicht. manche sind mir einfach zu exotisch, obwohl ich dahingehend sehr offen bin, aber ich möchte lieber, dass meine sims "traditioneller" essen.
...... das essen grundsätzlich. einerseits eo enttäuscht wegen der gerichtauswahl, andererrseits wieder happy wegen der genießer-eigenschaft. ich mag den tv-zusatz und alles was dazu tgehört, aber was zum himmel machen die sims während sie essen? sicher alles, aber sicher nicht essen. sie starren wie hans-guck-in-die-luft, führend notfalls selbstgespräche wenn kein zuhörer da ist oder machen sonstigen quatsch, aber das, was EA als essen bezeichnet, ist das noch längst nicht.
...... dass mir wie bei sims 3 die lebensnotwendigen dinge zu zeitintensiv sind. bis die sims morgens alle aufgestanden sind, gepinkelt, geduscht/sich fertig gemacht und gefrühstückt haben, vergeht einfach zu viel zeit.
......... dass mir das grundspiel allgemein zu mager ist. anhand der törtchenmaschine, diversen raketenanlagen, etc. ist mehr als deutlich anzumerken, dass man notfalls noch ein paar dinge reingepackt hat, die man ursprünglich à la sims 3 store als premium inhalt verkaufen wollte,, um den preis noch irgendwie rechtfertigen zu können.
.......... dass mir die nachbarschaften . oder sagen wir eher quartiere *hust* - viel zu klein sind. ich ärgere mich regelmäßig, wenn ich etwas aus der ferne entdecke, dort aber nicht hinzoomen kann, weil es sich außerhalb des quartiers befindet.
....... dass mir die multitaskingfähigkeit in vielen fällen zu weit geht. z.b. dass sims ihre mahlzeit am tisch unterbrechen, aufs klo pinkeln gehen und sich dann wieder umdrehen. oder dass sie während einer mahlzeit mehr herumlaufen und ihre stühle wechseln als sie richtig am essen sind.
...... die rasentextur. sorry, aber von diesem kotzgrün wird mir mittlerweile selbst schon schlecht. *kotz*
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Diese Defaultrasentextur habe ich auch mittlerweile drin und auch eine Bettdeckendefaulttextur, sieht doch irgendwie hübscher aus.
Das mit dem Essen nervt mich auch, wie littelotte schon geschrieben hat, das dauert ewig. Sorry, da ist für mich Sims 2 realistischer..die setzen sich hin, essen und fertig ist, natürlich qausseln die Sims gerne, aber in Sims 4 nimmt das überhand..können die noch was anderes?

Es ist so schade das zwischen Kindern und Eltern und anderen Kindern so wenig Interaktionen möglich sind. Immer nur Reden, Reden..Reden...:argh:
Warum gibt es denn nicht mal einfaches Spiel wie Fangen zwischen Kindern? Oder mit Erwachsenen Ball werfen....:rolleyes:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

@littlelotte: Wenn du auf das Icon neben dem Hungerbalken in der Bedürfnisleiste klickst, nimmt sich der Sim automatisch Reste aus dem Kühlschrank, sofern welche vorhanden sind. Ich fand das in Sims 2 allerdings auch schöner gelöst.
Dafür reden bei mir (ohne Hacks) die 2er-Sims beim Essen noch mehr als die 4er-Sims. Wobei ich das jetzt nicht unrealistisch finde, bei uns zu Hause am Essenstisch ist es auch keine zehn Sekunden still und darüber wird auch gerne mal das Essen vergessen. Vielleicht gibt es ja dagegen auch bald den eat-more-talk-less-Hack wie bei Sims 2.
 
  • Danke
Reaktionen: Petzi

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
Baumodus

Eines von beiden ging in die Hose. Entweder hat man komplett vergessen die Funktion "das Grundstück drehen", oder man hat den Bug übersehen, dass auf einigen Grundstücken sich Häuser nicht korrekt mit der Vorderfront zur Straße einsetzen lassen.
Es nervt tierisch, wenn ein Haus in identischer Größe immer wieder mit der Rückfront zur Straße steht. So viele Grundstücke stehen ja nun nicht zur Verfügung, die überhaupt über gleiche Größe und Lage zur Straße verfügen.
 

luthiena

Member
Registriert
Oktober 2007
also mich nerven

die tutorials

die Beziehungen, das aufbauen und halten von Freundschaften ist ja ein ding der Unmöglichkeit. einen falsche aktion und die leiste ist wieder unten :-(
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Ich hab das Spiel jetzt seit Ewigkeiten mal wieder angeworfen und zuvor gleich mal ein paar Downloads eingefügt. Und jetzt dauert es einfach schon gut 2 Minuten, bis ein Gemeinschaftsgrundstück geladen wird - und das, obwohl ich nicht mal einen Bruchteil der Anzahl Downloads wie in Sims 3 im Spiel habe. Das bestätigt meine anfängliche Zweifel an dieser geschlossenen Nachbarschaft und verleitet mich (wie damals zu Sims 2 Zeiten) dazu, mit meinen Sims immer nur Zuhause rumzuhängen. Sehr schade... :/
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

das kann aus vielen gründen so sein...ich hab bei mir im spiel mehrere hundert downloads und alles geht so schnell wie immer...vielleicht hast du - falls vorhanden - die mods nicht erneuert, die cache-dateien müssten gelöscht werden, veraltete dateien im tray...oder sonstwas...:)
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
das kann aus vielen gründen so sein...ich hab bei mir im spiel mehrere hundert downloads und alles geht so schnell wie immer...vielleicht hast du - falls vorhanden - die mods nicht erneuert, die cache-dateien müssten gelöscht werden, veraltete dateien im tray...oder sonstwas...:)

Die Mods habe ich alle geupdated, aber das mit den Cache Dateien habe ich tatsächlich nicht gemacht und werde ich noch nachholen. Falls dann Besserung eintritt, nehme ich alles wieder zurück ;)
 

cstephenie

Member
Registriert
August 2014
Ort
Thüringen
Geschlecht
w

Sagt mal ist das seit dem Patch bei Euch auch so das die Sims nun Ewigkeiten zum Essen brauchen? :confused: :confused: :confused: Meine sitzen nur da, gucken dumm in der Gegend rum, labern mit sich selber und essen ab und an mal -Überraschung! - wieder einen Happen. Oder wenn sie mal z. Bsp. nur schnell ein Glas Milch trinken sollen - es dauert alles EWIG! :heul:
Was ich auch blöd finde ist, daß die Sims, wenn die Hygiene nachläßt, jetzt aussehen wie wenn sie in einem Kohlenhaufen rumgewühlt haben. :naja:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Sagt mal ist das seit dem Patch bei Euch auch so das die Sims nun Ewigkeiten zum Essen brauchen? :confused: :confused: :confused: Meine sitzen nur da, gucken dumm in der Gegend rum, labern mit sich selber und essen ab und an mal -Überraschung! - wieder einen Happen. Oder wenn sie mal z. Bsp. nur schnell ein Glas Milch trinken sollen - es dauert alles EWIG! :heul:
Was ich auch blöd finde ist, daß die Sims, wenn die Hygiene nachläßt, jetzt aussehen wie wenn sie in einem Kohlenhaufen rumgewühlt haben. :naja:

Das mit dem Essen ist tatsächlich ein Bug, der mit dem letzten Patch kam. Im offiziellen Forum ist er bereits gelistet.

Gegen den schmutzigen Look gibt es schon einen Fix:
http://www.modthesims.info/download.php?t=544042

Ich habe seit dem letzten Patch auch einen Bug. Und zwar benehmen sich einige meiner Gäste einfach, als würden sie bei mir wohnen, sie halten Nickerchen in meinen Betten, kochen und gehen von selbst nicht nach Hause. Man kann sie auch nicht verabschieden. Ich hab allerdings noch nicht ausprobiert, alle Hacks rauszunehmen, womöglich liegt es an einem von denen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: cstephenie

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich habe seit dem letzten Patch auch einen Bug. Und zwar benehmen sich einige meiner Gäste einfach, als würden sie bei mir wohnen, sie halten Nickerchen in meinen Betten, kochen und gehen von selbst nicht nach Hause. Man kann sie auch nicht verabschieden. Ich hab allerdings noch nicht ausprobiert, alle Hacks rauszunehmen, womöglich liegt es an einem von denen.

ist auch schon ein bekannter bug...schau mal hier:

http://sims4.crinrict.com/2014/12/besucher-verlassen-grundstueck-nicht-mehr/

bis jetzt bin echt von ziemlich allen bugs noch frei..."klopf auf holz"
 

kleine Hexe

Member
Registriert
Oktober 2003
Alter
34
Ort
auf der Straße des Lebens
Geschlecht
w

Ich war bisher ja auch ohne Bugs gewesen. Oder ich hab sie einfach nicht bemerkt. Momentan hab ich aber leider stets und ständig den Bug das die Barkeeper keine Getränke servieren. Ich hab inzwischen das Spiel bestimmt 5x neuinstalliert und mit neuen Sims 4 Ordner probiert. Ohne Mods und dies und jedes. aber hält sich leider hartnäckig. Das es an den Spielständen liegt kann ich auch ausschließen da ich ja wirklich mehrmals mit komplett neuen Sims 4 Ordner das Spiel gestartet habe. Inzwischen bin ich dazu übergegangen vor dem Start erstmal das Spiel über Origin zu reparieren. Dann geht es zumindest erstmal wieder.. bis, ja genau bis die Sims und Townies wieder vorm Barkeeper stehen und nen Tennisarm vom vielen winken bekommen. :rolleyes: Ich hatte nach dem ersten mal neuinstallieren gehofft es bleibt in Ordnung aber ne das hält sich wohl sehr hartnäckig bei mir.

Wobei mir ja wirklich wenn ich die Liste so überfliege das ein oder andere bekannt vorkommt sofern ich es mit meinen Englischkenntnissen verstehe.
 

cstephenie

Member
Registriert
August 2014
Ort
Thüringen
Geschlecht
w

Danke für die Info und den Link bienchen :love:

Und stimmt Hexe, den Bug mit dem Barkeeper habe ich auch. :naja:

Ich hoffe es kommt bald ein neuer Patch der alles ausbessert.
-------------------------------------

Apropos Fix: Klappt bei Euch noch der Fix mit der gleichen Energie für alle Betten?
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: cstephenie

kleine Hexe

Member
Registriert
Oktober 2003
Alter
34
Ort
auf der Straße des Lebens
Geschlecht
w

Das beruhigt mich jetzt doch glatt das andere den Bug auch haben. Aber irgendwo ist der schon nervig. Hätte ich nicht meinen Nachtclub testen wollen wäre mir das vermutlich noch gar nicht aufgefallen :rolleyes:
 

cstephenie

Member
Registriert
August 2014
Ort
Thüringen
Geschlecht
w

Was mir auch noch aufgefallen ist und was mich tierisch nervt: in meiner Lounge sind entgegen den neuen Patchnotes immer noch fast nur Rentner. :polter: Da hat sich nichts geändert bei mir. :argh:
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
33
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Ja, nicht nur dass meine Bardamen und Herren in den Alltagsklamotten arbeiten kommen, sie wollen auch die Gäste nicht mehr bedienen. Diese hocken oder stehen oft den halben Tag an der Bar und winken bis der Arzt kommt... *seufz*.
 

Simetrie

Newcomer
Registriert
September 2014
Ich mag den Pinkelgang, Reise nach Jerusalem spielen meine Sims schon ewig nicht mehr, wenn ich den PC für meine Sims will, machen die Besucher ihn problemlos frei und herumliegende Bücher haben mich noch nie gestört.

Wie geht denn der Pinkelgang und wie kann man mit den Sims Reise nach Jersusalem spielen? :confused:

Was mich nervt: das man die Sims im Cas im Gesicht nicht so vielfältig gestalten kann wie bei Sims 3.
Die Sims haben auch im CAS immer so ein Einheitsgrinsen, auch bei verschiedenen Gesichtern.
 
  • Danke
Reaktionen: Rafaela

Lyria

Member
Registriert
August 2004
Geschlecht
w

Wie geht denn der Pinkelgang und wie kann man mit den Sims Reise nach Jersusalem spielen? :confused:

Pinkelgang -> Der Gang, den ein Sim nutzt, wenn er dringend auf die Toilette muss.

Reise nach Jerusalem -> Die Eigenheit der Sims, beim Essen immer wieder den Sitzplatz zu wechseln.

Sonst verkrümel ich mich wieder, in diesen Thread gehöre ich nicht ;)
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

"Pinkelgang" = der Gang, den die Sims automatisch machen, wenn sie dringend zum WC müssen.
"Reise nach Jerusalem" = das dauernde umsetzen, wenn Sims mit anderen sprechen und dabei gleichzeitig z.B. Essen sollen.

Zum CAS - also ich finde, das man die Sims im 4er CAS wesentlich individueller gestalten kann, wie in Sims 3... Gerade mit dem Detailmodus auch.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Was mich nervt: das man die Sims im Cas im Gesicht nicht so vielfältig gestalten kann wie bei Sims 3.
Die Sims haben auch im CAS immer so ein Einheitsgrinsen, auch bei verschiedenen Gesichtern.

...ich weiss ja nicht wie lange du schon spielst aber es dauerte bei mir etwas bis ich das mit dem gesicht-modellieren richtig raus hatte...doch man kann viel mehr in die einzelheiten gehen als bei sims 3, glaub mir...wenn du in die nahansicht/detailansicht gehst, verziehen die sims das gesicht ja auch nicht mehr...:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Dark_Lady

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
Wie geht denn der Pinkelgang und wie kann man mit den Sims Reise nach Jersusalem spielen? :confused:

Was mich nervt: das man die Sims im Cas im Gesicht nicht so vielfältig gestalten kann wie bei Sims 3.
Die Sims haben auch im CAS immer so ein Einheitsgrinsen, auch bei verschiedenen Gesichtern.

Das Grinsen lässt sich abstellen, aber wie leicht es jetzt auch im CAS ist, die Schärfe und die markanten Züge wie in Sims3 bekommt man leider nicht hin. Das liegt ganz einfach daran, dass man zwar ziehen kann, aber die Änderungen von Hause aus begrenzt sind. Ich hatte in Sims3 mal einen Sims, der hatte so markante Züge, die kamen selbst in der 4. und 5. Generation immer wieder durch, egal ob bei Männlein oder Weiblein, das war gar nicht so lustig.:eek:=) Diese Schärfe ist in Sims4 nicht möglich.
 

Rubi-Angel

Ehrenmitglied
Registriert
Dezember 2008
Alter
35
Geschlecht
w

Was mich nervt: das man die Sims im Cas im Gesicht nicht so vielfältig gestalten kann wie bei Sims 3.
Die Sims haben auch im CAS immer so ein Einheitsgrinsen, auch bei verschiedenen Gesichtern.

Da schliesse ich mich an. Ich war vom CAS sehr enttäuscht, er wurde so dermassen hochgelobt das sogar ich dachte das muss ja wirklich was ganz tolles sein. Leider war dem für mich nicht so. Was bringt mir das ziehen, wenn man beim ziehen relativ rasch die Grenze erreicht wo man eben nicht mehr ziehen kann... Da hatte man, mit den Schieberegler aus Sims 3 gefühlt mehr Möglichkeiten. Zudem finde ich, das die Änderungen durch das ziehen nicht immer so wirklich gut auffallen, besonders was Kleinigkeiten im Gesicht betrifft. Ich muss sagen das ich mich etwas veräppelt gefühlt habe, weil der Sims 4 CAS für mich nicht das war was ich verstanden habe, bzw. was mir durch EA vermittelt wurde (nämlich Freiheit, aber die Freiheit existiert für mich nicht wegen oben genanntem Grund das relativ rasch die rote Grenze kommt).

Das ist meine Meinung dazu.
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

Simetrie

Newcomer
Registriert
September 2014
"Reise nach Jerusalem" = das dauernde umsetzen, wenn Sims mit anderen sprechen und dabei gleichzeitig z.B. Essen sollen.

Danke! :) Und ich dachte, die spielen das echte Reise nach Jerusalem, und ich hätte es nur noch nicht gefunden.

Da schliesse ich mich an. Ich war vom CAS sehr enttäuscht, er wurde so dermassen hochgelobt das sogar ich dachte das muss ja wirklich was ganz tolles sein. Leider war dem für mich nicht so. Was bringt mir das ziehen, wenn man beim ziehen relativ rasch die Grenze erreicht wo man eben nicht mehr ziehen kann... Da hatte man, mit den Schieberegler aus Sims 3 gefühlt mehr Möglichkeiten. Zudem finde ich, das die Änderungen durch das ziehen nicht immer so wirklich gut auffallen, besonders was Kleinigkeiten im Gesicht betrifft. Ich muss sagen das ich mich etwas veräppelt gefühlt habe, weil der Sims 4 CAS für mich nicht das war was ich verstanden habe, bzw. was mir durch EA vermittelt wurde (nämlich Freiheit, aber die Freiheit existiert für mich nicht wegen oben genanntem Grund das relativ rasch die rote Grenze kommt).

Genau so empfinde ich das auch.
 

Sailor

Member
Registriert
März 2014
Ort
Das wüsste ich auch gern o.O
Geschlecht
/

Es nervt mich immer noch das es keine Stammbäume mehr gibt. Was bringt es mir Generation für Generation zu spielen, wenn die Vorfahren einfach verloren gehen?

Ich bin soo deiner Meinung.


Ich vermisse den Stammbaum so krass...wollte ne 100 BabyChallenge in Sims4 Anfangen,aber ohne Stammbaum macht das kein Spaß.Gibt es kein Stammbaum-Mod ? ._.
 
Registriert
August 2014
Ort
Niederrhein
Geschlecht
m

Da kann ich euch nur zustimmen. Ohne Stammbäume macht das Generationenspielen überhaupt keinen Sinn mehr. Ich mochte es bei Sims 3 sehr, meinen Stammbaum immer mal wieder anzuschauen. Es gibt zwar diverse Seiten zur manuellen Erstellung von Stammbäumen, aber da bin ich ehrlich gesagt viel zu faul. Ich möchte den Stammbaum ingame sehen, nicht mehr oder weniger umständlich selbst erstellen und dauernd manuell verändern müssen.
 

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
absolut nervend ist, dass EA ganz offensichtlich keine Zeit hatte, das Spiel vernünftig zum Verkaufstermin fertigzustellen, aber alles Augenmerk wohl darauf gelegt hat, die absolute Kontrolle über die Spieler zu bekommen. EA weiß wie lange wir spielen, EA weiß, wann wir mit einem vollen Haus spielen, EA konzentriert sich voll darauf, die Dateien auszulesen, was wir in einem Haus haben, wenn wir es in die Bibliothek stellen oder in die Galerie. Nichts davon nutzt uns Spielern wirklich etwas, aber es kostet Ressourcen, und das macht sich jetzt schon bemerktbar, obwohl wir kaum DL im Spiel haben u. noch keine Erweiterung. Seit dem letzten Patch braucht es deutlich länger, bis man die Bibliothek öffnen kann, ebenso die Galerie u. das Speichern ist schludrig, denn es hat nix mit Move zu tun, wenn beim Speichern einfach etwas vergessen wird, wie z. B. ein Buch, ein Stuhl usw.
Ich habe das Spielen nur getestet u. hauptsächlich gebaut, aber für mich ist es einfach eine Zumutung, dass EA besser auf meinem PC Bescheid weiß als ich. NSA lässt grüßen.:polter:
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Ich habe das Spielen nur getestet u. hauptsächlich gebaut, aber für mich ist es einfach eine Zumutung, dass EA besser auf meinem PC Bescheid weiß als ich. NSA lässt grüßen.:polter:
Auf der einen Seite gebe ich dir Recht - aber das lässt sich ja abstellen. ;)

Andererseits: nutzt du Facebook? Oder irgendwelche anderen Social Networks? Verwendest du Google? Hast du beim Handy GPS an? Bestellst du hin und wieder mal was online?

Ich könnte noch mehr aufzählen. Wenn Jemand glaubt in der heutigen Zeit nicht "gläsern" zu sein, der ist definitiv NICHT auf dem Laufenden! :Oo:

Will da jetzt nicht EA in Schutz nehmen - echt nicht. Aber die tun schlicht nix Anderes als ALLE tun. Wer das nicht will, sollte in die kanadische Wildnis ziehen ohne Handy und ohne Internet. Und nur bar im nächsten Ort einkaufen... dann kann er das vielleicht heute vermeiden. Ob man das gut oder schlecht findet steht auf einem vollkommen anderen Blatt! Nur ist da nicht EA alleine der "Böse". Sorry. :naja: Und ändern werden wir das nicht mehr. Wüsste nicht wie.

EDIT: um zum Thema noch was beizutragen - der Stammbaum ist das, was mir persönlich auch am meisten fehlt! :( Bin auch so ein Generationenspieler. Und manage das derzeit über "Ahnenblatt". Aber das nervt tatsächlich, dass man das immer selbst aktualisieren und aktuell halten muss. Da hoffe ich echt noch, dass das nachgeliefert wird. Ist mir persönlich wichtiger als die Kleinkinder - obwohl ich die auch begrüßen würde. Aber derzeit ist das auch schon das Einzige, was mir etwas gegen den Strich geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
Auf der einen Seite gebe ich dir Recht - aber das lässt sich ja abstellen. ;)

Andererseits: nutzt du Facebook? Oder irgendwelche anderen Social Networks? Verwendest du Google? Hast du beim Handy GPS an? Bestellst du hin und wieder mal was online?
EDIT: um zum Thema noch was beizutragen - der Stammbaum ist das, was mir persönlich auch am meisten fehlt! :(

Ein frohes Jahr 2015.
Das mit dem Abstellen stimmt leider nicht, du kannst offline gehen, aber Origin muss nicht online sein, um auf dem PC Daten auszulesen, die nötige Software wurde schon mit der Installation von Origin auf dem PC eingebracht.
Zu 2. nein, außer Google nutzen ich nichts von alle dem, was du aufgeführt hast.

Und zum Stammbaum, gestern habe ich ein Fenster von Origin auf dem PC gehabt zu sims4, mit der Frage, ob ich Sims4 Freunden u. Bekannten empfehlen würde auf einer Skala von 0 bis 10 u. einer gewünschten Begründung. Habe ich gemacht, Generation, Stammbaum, Kleinkinder etc habe ich aufgeführt, das Fehlen derselben ist Grund, das Spiel nicht weiterzuempfehlen u. auch nicht zu spielen. Mal sehen, vllt. sind ja genug Simmer dergleichen Meinung u. es bewirkt etwas im Denken der Entwickler.
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

Ein frohes Jahr 2015.
Das mit dem Abstellen stimmt leider nicht, du kannst offline gehen, aber Origin muss nicht online sein, um auf dem PC Daten auszulesen, die nötige Software wurde schon mit der Installation von Origin auf dem PC eingebracht.

Dir auch erstmal ein frohes neues Jahr! :)
Naja, was du nennst, ist mir in diesem Ausmaß so ehrlich gesagt nicht bekannt. Hierzu haben sich die Leute von "Anonymous" sogar schon mit Origin (bzw. Steam) beschäftigt in DIESEM Artikel. Da herrscht lt. denen doch so einiges an "Panikmache" vor. Wie gesagt: klar werden da Daten und vor allem das Nutzerverhalten getrackt.... aber das der komplette PC "ausgelesen" wird mit allen Dateien etc. (von der Hardware-Konstellation und Zugriffsrechten mal abgesehen) halte ich für wirklich überzogen. ;) Da würde sich EA ordentlich was ans Bein binden, wenn DAS rauskäme. Kann ich mir definitiv nicht vorstellen. Die mussten deswegen ja schon ihre EULA ändern - wissen also, dass die in Europa "unter Beobachtung" stehen.

Zu 2. nein, außer Google nutzen ich nichts von alle dem, was du aufgeführt hast.
Hut ab! Da bist du definitiv eine Ausnahme. Wenn ich so sehe was an Privatheiten heute alles bei Facebook gepostet wird von Manchen, bin ich oft mehr als schockiert. Auf der anderen Seite wird sich von denselben Leuten dann aber ohne Ende aufgeregt, dass Origin Hardware-Daten und Nutzerverhalten bei Spielen mittrackt. :lol:
Gut - ich nutze auch bewusst keine Social Networks. Aber ich gebe zu, dass ich weder auf Internet (hier auch Bestellungen hin und wieder), noch auf meine Kreditkarte oder manche PC-Spiele (mit Origin oder Steam) verzichten möchte. :rolleyes: Das muss ich einräumen. Und ich hab den Kampf gegen diese "Windmühlen" aufgegeben, weil das offenbar der Lauf der Dinge ist. Das Internet - so eine schöne Errungenschaft es auch ist - macht es halt heute auch leicht zu "spionieren" und Daten zu sammeln. War ein Irrglaube zu denken, dass das nicht genutzt wird, wenn es eben möglich ist.

Aber selbst wenn du an der Kasse beim Bezahlen nach deiner PLZ gefragt wirst.... oder bei einem Gewinnspiel mitmachst... wenn du dir einen Katalog bestellst... oder dir beim Autohändler einen KFZ auf Raten kaufst und die dort eine Meldung an die Schufa machen... überall werden deine Daten gesammelt. Ausnahmslos. Dem kann man heute gar nicht mehr entgehen, ohne die genannte kanadische Wildnis in Betracht zu ziehen. Leider! :naja:

Was den Stammbaum und die Kleinkinder angeht: ich hoffe echt, dass das noch nachgeliefert wird. Jedoch vermute ich (wie ich in einem anderen Thread schon schrieb), dass es vermutlich mit einem Addon oder Gamepack mitkommen wird - gegen Bezahlung. ;) Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber erstmal gehe ich persönlich davon aus. Bietet sich ja geradezu an für ein "Generation-Addon". :cool:
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Das mit dem Origin war zu dessen Anfangszeiten, also bei Sims 2 so - musste aber von EA Games wie schon gesagt wurde, wieder geändert werden.

Zum Rest hat Simsane ja schon was gesagt - wer im Internet unterwegs ist, egal wie/wo, von dem existieren auch diverse Infos über das Surfverhalten etc.
Auch ohne, das man in Netzwerken etc angemeldet ist.
 

Feducias

Member
Registriert
November 2010
Geschlecht
m

Tut mir leid für OT, aber diese Informationen halte ich für zu wichtig, um sie zu verschweigen.

Es ist nämlich falsch, dass man für seinen Schutz nichts tun kann.

Google ist nicht nötig. Es gibt genug andere Suchmaschinen. Z.b. benefind.de. Dort wird für jede 2. Suchanfrage sogar Geld an gemeinnützige Organisationen gespendet. Alternativ vielleicht auch ixquick.com, das die IP-Adresse völlig anonym hält.

Wenn man im Internet unterwegs ist, kann man auch generell seine IP-Adresse geheim halten und das Sammeln von Daten in's Leere laufen lassen und zwar mittels VPN-Verbindungen über fremde Server.

Wer weiterhin Amazon, Facebook oder ja, eigentlich alles relevante nutzen möchte, kann hier und hier das Sammelverhalten steuern.
(Selbst Google kann man auch relativ gesichert nutzen über VPN und kontrollierten Sammeldaten)


Beherzigt man dies, ist man auch ohne kanadische Wildnis nicht gläsern. Aber man muss eben schon ein wenig Verantwortung übernehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frigg und Rafaela

Froitsch

Member
Registriert
Juni 2011
Ein frohes Jahr 2015.
Das mit dem Abstellen stimmt leider nicht, du kannst offline gehen, aber Origin muss nicht online sein, um auf dem PC Daten auszulesen, ...
Und zum Stammbaum, gestern habe ich ein Fenster von Origin auf dem PC gehabt zu sims4,
...



Ich kann dir nur raten, deine Sicherheitseinstellungen deutlich hoch zu setzen. Bei Origin lässt sich z.B. leicht die Voreinstellung ändern, dass Origin bei jedem Windows Start auch gestartet wird. Dann bleiben dir schon mal solche Umfragen erspart. Origin startet dann erst beim Starten vom Sims 4. Sobald das Origin-Fenster aufgebaut ist, kann man dort offline gehen.
Viel Zeit bleibt da nicht, um Daten zu übermitteln. Selbst wenn Origin auch offline Spieldaten gesammelt hat. Ist dir das immer noch zu unsicher, kann man die Browser- und sonstigen Sicherheitseinstellungen so einstellen, dass man über jede Datenweitergabe benachrichtigt wird.
Solltest du das nicht glauben, bleibt dir immer noch die Möglichkeit, zusätzlich deine Internetverbindung zu trennen, bevor du Sims 4 spielst.
Das würde auf jeden Fall mehr Sinn machen, als sich darauf zu beschränken, hier tagtäglich gegen Sims 4 zu stänkern.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Calamity

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten