Was nervt euch?

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
47
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Vor allem damit Sim mehr Häuser haben könnten, müsste es erstmal mehr Grundstücke geben. Hab ja jetzt schon Platzprobleme.
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Vor allem damit Sim mehr Häuser haben könnten, müsste es erstmal mehr Grundstücke geben. Hab ja jetzt schon Platzprobleme.
Besonders Brindleton Bay und San Mishuno empfinde ich von den Entwicklern als zu gebaut, im Vergleich zu den anderen Welten.

In Sims 3 konnte man mehrere Grundstücke besitzen. Zum einen die Grundstücke in den Welten von Reiseabenteuer und dann natürlich auch in der Heimatwelt. Auch ohne Mods. Hier hattest du dein Stadthaus und dort zum Beispiel eine kleine Gartenlaube.
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Mich nervt gerade:
  • Dass die Sims meine Befehle verweigern und diese nicht ausgeführt werden. Muss oftmals mehrmals den gleichen Befehl geben. Haben die das Gefühl einen freien Willen zu haben? (Selbstständigkeit ist aktiviert)
  • Die Wünsche sind teilweise echt bescheuert. Sims sind verknallt (mit entsprechendem Gefühl gegenüber dem anderen), als sie dann zusammen gezogen sind, hatte der dazu gezogene Sim dann den Wunsch sich zu trennen, weil er keine Gefühle mehr habe.
  • dass dauernd geklaut wird - in der Bar die Getränke für die Gruppe, oder das eigene Getränk. Bei der Fressbude das bestellte Essen. Mein Sim hat gerade 3x dassgleiche bestellt, bis er schnell genug war seine Bestellung entgegenzunehmen bevor es jemand anderes tat.
  • dass es so wenig Kollegen in der Arztkarriere hat, und dort extrem wenig los ist. Die Patienten sitzen entweder im Behandlungsraum oder im Eingangsbereich. Der Arzt ist dauernd am Analysegerät, die Krankenschwester plaudert den ganzen Tag mit einem einzigen Patienten und zu guter letzt die Empfangsdame die auch nichts macht.
Ahja, kleiner Tipp zur Arztkarriere nebenbei, falls jemand Probleme hat das Röntgengerät zu kalibrieren. Bei mir funktionierts, wenn mein Sim am Analysegerät Analyse übt und währenddessen die Kalibrierung gestartet wird. Er steht dann am Analysegerät und kalibriert gleichzeitig.
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Mich nervt gerade ein Sim im Spiel. Sie ist die Teeny Tochter einer meiner Lieblingsfamilien. Eigentlich ist sie total das Musterkind. Ohne mein Zutun (aber ich habe da auch einen Bug oder so) hat sie schon mehrere Fähigkeiten auf dem 10. Level. Sie hat alle Charaktereigenschaften voll bis oben hin. Keine Ahnung wie, bei ihrer Zwillingsschwester ist das nicht so.
Nun lebt sie seit kurzem mit ihrer Zwillingsschwester und meinen anderen beiden Lieblings-Teenys in einem Haus, ohne Erwachsene. Und sie ist die ganze Zeit am Stänkern und ärgern und bringt die anderen entweder in Wut oder zur Verzweiflung. Ich kann sie inzwischen schon fast nicht mehr leiden und überlege schon, sie in der Wüste auszusetzen. Ihre Merkmale sind Genie und Perfektionistin. Sie hat die Belohnungen von super freundlich, aber verhält sich ständig wie der letzte *****.
Ich wollte ja schon sehr lange einen bösen Sim spielen, aber habe es bisher nicht geschafft, weil ich es nicht gut abkann, wenn die Sims gemein untereinander sind. Die Sims sind mein Ponyhof. Na ja, hier bietet sich der geniale Bösewicht schon ein bisschen an. Aber es täte mir sehr leid um die Familie.
Na ja, mal abwarten. Vielleicht kochen die unterdrückten Emotionen des Musterkinds gerade hoch. ;)
Es nervt trotzdem ein bisschen, weil sie anderen drei so einen Spaß zusammen haben.
 

Coconut0kiss

Member
Registriert
Juni 2008
Alter
30
Ort
Bremen
Geschlecht
w

So ging es mir gestern auch! Eine ganze Weile lang hatte ich den nicht mehr oder zumindest deutlich seltener, aber seit gestern schlägt der Gartenbug wieder voll zu. Hängt das vielleicht mit dem letzten Patch zusammen? Ich hab den gestern nämlich endlich mal runtergeladen.
Den Gartenbug habe ich jetzt auch! Nie gehabt. Aber jetzt.... 😭
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Dieses "Nachbarschaftsgeschichten"-Ding ist so komplett für den Müll. Diese Anrufen ergeben überhaupt keinen Sinn. Meine Simfrau ist erwachsen geworden und ausgezogen und jetzt ruft ihr Vater sie an, der glücklich verheiratet mit der Mutter meiner Simfrau ist (Freundschafts- und Romantikbalken auf 100%!), erzählt ihr, dass er und Lulu Sowieso sich gut verstehen würden und ob er es mal wagen sollte, sich mit ihr zu treffen. BITTE WAS?! Ich würde dann eher einen Anruf erwarten, ob er und seine Ehefrau(!) noch ein Kind bekommen sollen oder sowas. Aber dieses ganze System ist absolut willkürlich und sinnfrei. Mal wieder eine Verschlimmbesserung von EA. Zumal die ihre gross angekündigten Verbesserungen und Erweiterungen für dieses Storyprogression-System auch nie nachgeliefert haben. Bei den neuen verbuggten Packs kann ich wenigstens noch darauf verzichten, sie zu kaufen, aber hier wurden einem die Neuerungen ja einfach so mit einem Patch aufgezwungen. 😡 😡 😡 😡 😡 (und ja, ich weiss, dass es Mods gibt, die diese Anrufe ausschalten. Darum geht es mir nicht. Es regt mich auf, dass dieses System überhaupt ins Spiel implementiert wurde und alles verschlimmbesser hat.)
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Ja, diese Nachbarschaftsgeschichten waren mal wieder von der Idee her gut, von der Umsetzung her leider ziemlich unterirdisch, genau wie die neuen Wünsche und Ängste. Ich hatte gestern mit den Wünschen was ganz Ähnliches. Meine Simin hat letztens eine eine Frau kennengelernt, in die sie sich schwer verliebt hat. Die beiden sind mittlerweile zusammengezogen und verlobt und plötzlich hat meine Simin den Wunsch, sich von ihrer Partnerin zu trennen, weil sie angeblich keine Gefühle mehr für sie hat. Der Romantikbalken und die autonomen Interaktionen zwischen den beiden sagen da aber was ganz Anderes.
Die Existenz dieses Wunsches an sich ist ja eine ganz nette Idee, aber auch nur dann, wenn die Situation passt. Hätten die beiden sich zum Beispiel zerstritten und der Romantikbalken wäre stark gesunken oder sie hätten negative Gefühle füreinander entwickelt, würde ich das ja verstehen, aber einfach so ohne Anlass? Kompletter Schwachsinn.
Zum Glück ist der Wunsch nach einer Weile von alleine weggegangen, sonst hätte ich halt irgendwann diesen Trank benutzt.
 
  • Danke
Reaktionen: enelya138

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Ja, das nervt mich auch. Da fällt mir ein, dass mein besagter Familienvater aus dem letzten Post letztens auch den Wunsch hatte zu heiraten. Er wollte sich nicht trennen, einfach nur heiraten. Und das, obwohl er bereits verheiratet ist. Ergibt einfach überhaupt keinen Sinn. (Wobei ich bienchens whimoverhaul Mod im Spiel habe und natürlich nicht weiss, ob das vielleicht vom Mod her kam.)
Halbgare Packs auf den Markt zu schmeissen ist ja noch eines, aber hier handelt es sich um ein aufgezwungenes Update, das nie versprochen oder erwartet wurde - deshalb verstehe ich nicht, wieso EA das so veröffentlicht hat...
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Dazu hab ich schon was geschrieben. Das kommt vom fehlenden Hochzeitspack - wobei ich das inzwischen tatsächlich wieder anders gelöst habe. Da ich aber eine Woche beruflich unterwegs war, schimmeln die aktuellen Updates aber noch auf meiner Festplatte rum (ich bin mir nicht sicher, ob die Version, die online ist, das schon enthält).

Wobei der Bug mit dem EA-Wünschesystem auch auftritt.
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Achso - ja das ist kein Ding und war auch nicht als Kritik gemeint. Mein "genervt-sein-Post" dreht sich ja auch eher um die Nachbarschaftsgeschichten. Und da kann ja dein Mod nichts dafür. :D
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Kein Problem. Ich rege mich im Moment selbst tierisch über die ganzen kaputten Tests im Spiel auf. Ich war ehrlich gesagt ziemlich überrascht, dass letzte Woche immer noch kein Patch kam. Aber solange die Leute über den Inhalt des Simsgipfels spekulieren können, sind sie ja abgelenkt...
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Geschlecht
w

Ja, da stimme ich dir zu. Wieso wurde eigentlich das Löschen von Wünschen rausgepatcht? Gibt es dafür irgendeine sinnvolle Erklärung? Es reicht ja noch nicht, total verbuggte neue Inhalte als Packs zu verkaufen, jetzt müssen sogar Funktionen, die bis anhin funktioniert haben, kaputt gemacht werden. 😂
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Mich nervt es, dass Townies, die meine Sims besuchen, ständig an den Kühlschrank gehen und sich irgendwas holen. Zuhause gibt es wohl nichts zu essen. Wäre irgendwie mal cool, wenn man Kühlschränke „abschließen“ könnte und nur für meinen Haushalt offenlässt. Außerdem stelle ich immer für meine 8 Sims Essen auf den Tisch, was dann auch immer für diese 8 dann reicht für das Abendbrot und so. Also, so dass keine Reste mehr sind. Und dann kommt da ein Townie an und nimmt sich einfach was. Wunderbar. Fehlt dann also immer ein Gericht für einen meiner Sims dadurch. Das ist dann immer ein bisschen blöd, wenn man als Familie abends zusammen essen möchte.
 

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei Kanälen
Geschlecht
w

Mich nervt es, dass Townies, die meine Sims besuchen, ständig an den Kühlschrank gehen und sich irgendwas holen. Zuhause gibt es wohl nichts zu essen. Wäre irgendwie mal cool, wenn man Kühlschränke „abschließen“ könnte und nur für meinen Haushalt offenlässt. Außerdem stelle ich immer für meine 8 Sims Essen auf den Tisch, was dann auch immer für diese 8 dann reicht für das Abendbrot und so. Also, so dass keine Reste mehr sind. Und dann kommt da ein Townie an und nimmt sich einfach was. Wunderbar. Fehlt dann also immer ein Gericht für einen meiner Sims dadurch. Das ist dann immer ein bisschen blöd, wenn man als Familie abends zusammen essen möchte.
Diese Mod könnte dir helfen.

Disables NPCs from Auto Grabing Food. I recommend my Call to Meal Mod to be able to invite them to grab a Plate.

View: https://littlemssam.tumblr.com/post/175406636578/no-auto-food-grab-after-cooking-this-mod-prevents
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Danke, aber die Mod habe ich schon und bezieht sich dann ja eher auf meine eigenen Sims als auf die Townies (also in meinem Spielstand). Beim MCCC habe ich die Autonomie rausgenommen, dass die Townies bei mir kochen können. Sie nehmen ja immer die Sachen entweder direkt aus dem Kühlschrank, oder wenn ich sie für meine Sims vom Kühlschrank aus auf den Tisch platziere.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
47
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Mich nervt das der Gartenbug das Erträge im Haushaltsinventar landen immer noch nicht behoben wurde, den find ich noch schlimmer als den das alles zu Erdhaufen wird.
@Kucki, wie wäre es einfach die Küche für alle außer Haushaltsmitglieder zu sperren. Aber blöd ist es natürlich trotzdem, vor allem da man selber nen Anschiss bekommt wenn man das dann bei denen Zuhause macht.
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

@AmyD Ja, den Gedanken hatte ich jetzt auch, mein Haus so umzubauen, dass ich eine geschlossene Küche habe und das, was sie dann essen können, ich dann im Esszimmer außerhalb auf den Tisch stelle. Bin nicht so gerne am Bauen und die offene Küche sieht auch irgendwie nett aus. Ist viel geräumiger so. Habe eben den Kühlschrank sogar aus Frust in ein Schlafzimmer gestellt, weil der Townie immer wieder was haben wollte^^. Mit dem MCCC kann man das ja eigentlich auch klasse mit der Autonomie abstellen, aber da erstmal den richtigen Befehl zu erwischen, ist manchmal auch nicht so einfach. Und nachher essen sie nicht mal das, was sie „dürfen“. Wäre dann ja auch doof. Vor allen Dingen, wenn ich eine Feier habe.
 

Scorpio

Member
Registriert
Januar 2003
Ort
Zwischen den zwei Kanälen
Geschlecht
w

Danke, aber die Mod habe ich schon und bezieht sich dann ja eher auf meine eigenen Sims als auf die Townies (also in meinem Spielstand). Beim MCCC habe ich die Autonomie rausgenommen, dass die Townies bei mir kochen können. Sie nehmen ja immer die Sachen entweder direkt aus dem Kühlschrank, oder wenn ich sie für meine Sims vom Kühlschrank aus auf den Tisch platziere.
Dafür gibt es ein Addon für NPCs

1664206968326.png

Und so heißt die Datei

1664207044959.png
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Irgendwie bin ich gerade ganz allgemein vom Spiel bisschen gefrustet. Vom Gefühl kann man das Spiel nur noch mit idiotischen Sims spielen, damit es Spaß macht. Wenn ich mal bisschen versuche so normales Familienleben zu spielen unter anderem mit gemeinsam Essen, dann herrscht jedesmal nichts als reines Chaos. Versteht mich nicht falsch, ich mag das Spiel sehr und über 900 Stunden Spielzeit sprechen für sich. Doch ich spiele nun seit langem mit angeschaltener Autonomie und es ist furchtbar. Die eine ist am Morgen schon am Bechern an der Bar, der andere will ständig Ständchen singen, egal wie oft ich das wegklicke, es kommt immer und immer wieder. Ist ja nicht so, dass es 100e von anderen romantische Interaktionen gibt. Der eine treibt den ganzen Tag nichts als Sport.. Dann dieses mittlerweile furchtbar unübersichtliche Sozialmenü.. Ständig muss ich auf Pause drücken, weil ich sekundenlang nach der Interaktion suchen muss, die ich durchführen will.. Wenn Freunde zu Besuch kommen, ist auch nichts mit gemeinsam essen oder ähnlichem. Die müssen dann ganz penetrant immer die Bude putzen und Teller spülen etc.. Ausgeschaltete Autonomie finde ich aber auch ätzend, da bei 4 Sims einer minimum dumm rumsteht und ich dir Sims eigentlich schon machen lassen möchte, nur machen die halt nichts als Müll (100 Gläser Wasser trinken, Putzen, Alkohol trinken). Wenn ich die mal in den Whirlpool schicke stehen sie nach 3 Sekunden auf um die Katze zu loben. Das Ganze ist meiner Meinung nach einfach nur so dermaßen schlecht programmiert und null durchdacht. Wieso machen die nicht mal so Hobbysachen wie Backen, oder Malen oder ans DJ Pult gehen.. Und ich habe mittlerweile einfach sooo viele Bugs im Spiel trotz Mods, dass es echt nicht mehr schön ist.. Dann noch diese bescheuerten Wünsche andauernd, die nichts beinhalten außer Musik hören (ja ich weiß es gibt gute Mods dagegen)

Aktuell macht es mir nur noch Spaß, wenn ich die nicht so ernsten Haushalte spiele.. Wo ich für jedes dämliche Verhalten eine Erklärung habe.. Aktuell kann ich mich kaum noch aufraffen, das Spiel ernsthafter mit Familien zu spielen, denn schöne Geschichten entstehen so schon länger nicht mehr.. 😔
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Irgendwie bin ich gerade ganz allgemein vom Spiel bisschen gefrustet. Vom Gefühl kann man das Spiel nur noch mit idiotischen Sims spielen, damit es Spaß macht. Wenn ich mal bisschen versuche so normales Familienleben zu spielen unter anderem mit gemeinsam Essen, dann herrscht jedesmal nichts als reines Chaos. Versteht mich nicht falsch, ich mag das Spiel sehr und über 900 Stunden Spielzeit sprechen für sich. Doch ich spiele nun seit langem mit angeschaltener Autonomie und es ist furchtbar. Die eine ist am Morgen schon am Bechern an der Bar, der andere will ständig Ständchen singen, egal wie oft ich das wegklicke, es kommt immer und immer wieder. Ist ja nicht so, dass es 100e von anderen romantische Interaktionen gibt. Der eine treibt den ganzen Tag nichts als Sport.. Dann dieses mittlerweile furchtbar unübersichtliche Sozialmenü.. Ständig muss ich auf Pause drücken, weil ich sekundenlang nach der Interaktion suchen muss, die ich durchführen will.. Wenn Freunde zu Besuch kommen, ist auch nichts mit gemeinsam essen oder ähnlichem. Die müssen dann ganz penetrant immer die Bude putzen und Teller spülen etc.. Ausgeschaltete Autonomie finde ich aber auch ätzend, da bei 4 Sims einer minimum dumm rumsteht und ich dir Sims eigentlich schon machen lassen möchte, nur machen die halt nichts als Müll (100 Gläser Wasser trinken, Putzen, Alkohol trinken). Wenn ich die mal in den Whirlpool schicke stehen sie nach 3 Sekunden auf um die Katze zu loben. Das Ganze ist meiner Meinung nach einfach nur so dermaßen schlecht programmiert und null durchdacht. Wieso machen die nicht mal so Hobbysachen wie Backen, oder Malen oder ans DJ Pult gehen.. Und ich habe mittlerweile einfach sooo viele Bugs im Spiel trotz Mods, dass es echt nicht mehr schön ist.. Dann noch diese bescheuerten Wünsche andauernd, die nichts beinhalten außer Musik hören (ja ich weiß es gibt gute Mods dagegen)

Aktuell macht es mir nur noch Spaß, wenn ich die nicht so ernsten Haushalte spiele.. Wo ich für jedes dämliche Verhalten eine Erklärung habe.. Aktuell kann ich mich kaum noch aufraffen, das Spiel ernsthafter mit Familien zu spielen, denn schöne Geschichten entstehen so schon länger nicht mehr.. 😔
Ja, stimmt schon. Der Schwachsinn dort ist manchmal schon nicht mit anzuschauen. Liegestütze mitten auf der Hochzeit ist mein Favorit^^. Ich spiele zwar von je her mit „ausgestellter Autonomie“, aber das ist mir eigentlich auch egal, da Sims eh nur eine Kulisse ist. Nachher ist mir nur wichtig, dass meine Charaktere stimmen und somit auch die Geschichte. Außerhalb der Geschichte skille ich dann nur deren Bestreben und sowas und sie handwerken viel und gehen eben ihren Hobbys nach. Hinter den Kulissen ist es eine gechillte Familie^^. Ich wüsste auch gar nicht, wie ich ohne Geschichte hier spielen würde. Da würde ich bestimmt auch sowas wie die "ISBI" spielen =)
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

@Annarya
Ich kann dich gut verstehen, ich spiele auch mit Autonomie.
Ich habe für die nervigsten Dinge ein paar Mods von Bienchen im Spiel, dann klappt das ganz gut.
Zb. gegen das ständige Wasser trinken usw. Ich glaube auch gegen das Ständchen singen hat sie einen Mod. Ich stöbere gerne bei Bienchen und LittleMsSam ;-)
Meine Gäste putzen und räumen nie was auf %) Vermutlich liegt das daran, das ich das Merkmal "Ordentlich" so gut wie nie vergebe.
 
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

@Tigerkatze Was mir dann aber aufgefallen ist, ist, dass die Sims dann kaum noch was machen außer Fernsehgucken, je mehr man abstellt. Ich stelle teils die Autonomie der Townies mit dem MCCC aus und irgendwann habe ich etwas zu viel rausgenommen und sie haben echt nur noch Fernsehen geguckt^^.
 
  • Danke
Reaktionen: Tigerkatze

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

@Tigerkatze das ist eben auch meine Befürchtung, wie @Kucki schreibt,dass die dann irgendwann gar nichts mehr machen. Das zeigt ja schon, dass die Programmierung fürn Pobbes ist.. Denn man sollte ja meinen die greifen dann mal auf die Hobbysachen zurück. Weißt ich habe einen Techniknerd, der gerne programmiert, aber meinst du der würde mal autonom bisschen programmieren? Niemals.. Dann einen DJ der nie autonom ans DJ Pult geht etc. Klar stoße ich solche Sachen dann an und die machen das auch. Aber es ist so das Gesamtpaket, dass mich einfach stört. Ich weiß, man darf das Spiel nicht zu ernst nehmen, aber mich stören so Feinheiten, wie dass die Sims nie gemeinsam Essen schon manchmal 😢 Ich forme im Kopf eine Geschichte, beispielsweise das Kind kommt Mittags aus der Schule und erzählt beim Essen von seinem Tag, aber das ist nicht möglich. 🙄

@Kucki ich schreibe ja schon länger nicht mehr, sondern denke mir im Kopf Geschichten aus und versuche die so bisschen im Spiel zu spielen, aber vieles ist einfach fast nicht mehr möglich, weil die Sims so viel Müll machen 🙄 die können ja nicht mal im Café ordentlich zusammensitzen. Da stelle ich mir vor, wie sich meine Simin mit 2 guten Freunden trifft zum Kaffee und dann sitzt jeder verteilt im Café und schreit über die Schulter dem anderen Sim zu. Arrgghhh da bekomme ich regelmäßig Aggressionen 😁 Klar könnte ich auch ein Restaurant bauen und dort die Sims Kaffee trinken lassen (was ich mittlerweile auch mache) aber dann sind die Cafés gänzlich sinnlos geworden.

Ich bin echt niemand, der ein stumpfes Familienleben spielt und tatsächlich sind durch solche Dummheiten meiner Sims auch schon lustige Situationen entstanden, aber gefühlt wird es mit jedem Patch immer noch seltsamer und komplizierter 🙄
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ja das stimmt leider @Kucki :Confused:
Ich versuche schon die Autonomie Mods zu reduzieren, aber leider gibt es so vieles was so nervig ist bei den Sims.
Wenn es wenigstens so wäre, das sie manche Aktionen nur "manchmal" machen würden, aber nein es muss ja 20-30x am Tag sein (zb. Wasser trinken) :Rolleyes:
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich bin echt niemand, der ein stumpfes Familienleben spielt
Ich auch nicht :) . Aber dann bitte auch ohne diesen ganzen Schwachsinn. Durch die Townies hat man manchmal auch schöne Geschichten, die man erzählen kann. Oft kommen da auch unerwartete Dinge zutage. Das macht es spannend. Ansonsten spielt der Rest im Kopf ab.

@Tigerkatze Da bin ich ganz bei dir. Das Tortenmenü hat so viel. Aber nein. Die Sims haben lieber ein monotones Leben und beschweren sich, dass sie immer so oft pullern müssen =)
 

Coconut0kiss

Member
Registriert
Juni 2008
Alter
30
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Was mich momentan total abnervt, sind die Wünsche und Ängste.
Das ist bei Sims leider immer so: die Idee dahinter ist super. Ich meine, realistischer gehts ja nicht. Aber es ist mal wieder so penetrant und blöde konzipiert, dass man schon nach kurzer Zeit gar keinen Bock mehr darauf hat.
Die Ängste - vor allem "die Angst vor unerfüllten Träumen" und die "Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen" sind so dermaßen penetrant und bei mir wirklich bei JEDEM Sim vorhanden, dass mir komplett die Lust vergeht. Im ernst- ich habe 4 verschiedene Haushalte. In jedem Haushalt haben die erwachsenen Sims diese Ängste. Egal wer. Selbst die Sims, die gar keine Charakterwerte in diese Richtung haben (wie z.B. Zielstrebig ehrgeizig), haben schon nach kürzester Zeit Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen.
Und selbst WENN sie dann befördert wurden - es dauert gar nicht lange, dann haben sie diese Angst erneut. Bis sie wieder befördert werden. Und wenn sie mal für etwas längere Zeit nicht befördert werden, ist neben der Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen auch noch nach jedem einzelnen Arbeitstag das Moodlet da:"Wie lange arbeitet...schon da?" und die Sims sind so angespannt, dass gar nichts mehr geht.

Es ist meiner Meinung nach überhaupt nicht realistisch. Nicht jeder klettert immer bis ans Ende der Karriereleiter. Manche sind total zufrieden mit ihrem Job im Real Life, obwohl noch einige Menschen über ihnen stehen. Oder Andere haben gar nicht die Kompetenzen, um bis nach ganzen oben zu kommen. Was völlig okay ist.
Und so handhbabe ich das auch mit den Sims. Ich habe gar keine Lust, die alle bis nach oben zu treiben. Manche schaffens, manche nicht. Kommt auch ganz drauf an, ob sie Wert darauf legen, oder sich lieber mehr um die Familie kümmern wollen. Aber ich habe das Gefühl, speziell mit dieser Angst, dass ich quasi dazu "gezwungen" werde, sie immer wieder befördern zu lassen. Und das macht so überhaupt keinen Spaß.
An sich ist die Idee cool. Auch mit der Idee, dass Sims sagen können:"Wie lange arbeite ich schon da? Es ist langweilig". Vollkommen cool. Das wäre ja realistisch. ABER NICHT BEI JEDEM ERWACHSENEN SIM IM GAME. Und dann noch so penetrant, dass sie ständig angespannt und schlecht gelaunt nach Hause kommen!!:polter::polter:

Ich habe das bei einem Sim ausprobiert: Ich habe nach dem ständigen: "Wie lange arbeitet...schon da?" den Job gekündigt und ihr einen neuen Job gesucht, weil ich dachte: Ja, okay. Sie arbeitet wirklich schon super lange dort und immer in derselben Gehaltsstufe...vielleicht mal was neues.
In der Caterer Karriere genau dasselbe Spiel. Ein paar Simstage hat es gedauert, sie wurde einmal befördert und nach kurzer Zeit: "Wie lange arbeitet...schon da?". Ja, alles klar.

Das gleiche mit der Angst vor unerfüllten Träumen. Ja, ich erfülle die Wünsche der Sims. Aber doch nicht jeden Simstag!
Ich habe für jede Familie und für jeden Sim eine Geschichte, die ich durchspiele. Und ganz oft ist es so, dass die Wünsche gerade nicht ins Konzept passen. Vor allem wenn ein introvertierter, sozial unbeholfener, nicht koketter Sim den Wunsch nach einer Verlobung äußert...und ich diesen Wunsch nicht erfüllen will. Dann hat dieser Sim nach kurzer Zeit diese Angst. Dann redet der Sim über die unerfüllten Wünsche und dann ist es wieder okay. Dann erfülle ich ein oder zwei Wünsche, dann kommt "Nach dem Erfüllen von Wünschen über Ängste reden". Jedes.verdammte.Mal.
Und wenn ich das dann nicht mache, ist nach 2 Simstagen wieder die Angst vor unerfüllten Wünschen da. MEIN GOTT.:polter::polter: Ich möchte doch nicht jeden Simstag darauf achten, mindestens ein oder zwei Wünsche zu erfüllen, damit er bloß nicht die Angst vor unerfüllten Träumen bekommt. Das ist mir ganz im ernst zu stressig.

Und das ist so unfassbar schade. Weil die Idee dahinter ist so cool. Ich feier das. Ehrlich. Diese Angst vor dem Tod bei älteren Sims oder bei melancholischen Sims.. total cool. Super Idee. Thalassophobie etc.
Super Sache.
Aber wenn das ganze so umgesetzt wird wie ich es oben beschrieben habe, passt es überhaupt nicht in mein Spielkonzept und ich bin mir sicher, dass das bei einigen anderen Spielern auch nicht ins Konzept passt. Weil es einfach super penetrant umgesetzt wurde.
Da ist eine tolle Idee (wie mit den Hochzeiten. Ich habe das so gefeiert, weil ich Hochzeiten bei den Sims LIEBE), aber die Umsetzung war lange Zeit so für den Arsch, dass ich mir das Pack jetzt erst gekauft habe. Und dann wird das so umgesetzt. Da könnte ich weinen. Natürlich nur im übertragenen Sinne.

Ich bin wirklich überhaupt niemand, der viel über das Spiel meckert. Bei manchen Spielern habe ich das Gefühl (wenn ich das so hier im Forum lese) dass sie gar nicht mehr aus dem Moppern rauskommen.
Ich bin da anders. Ich bin absolut leicht zufrieden zu stellen. Auch wenn ich viele Bugs und nervige Interaktionen mit Mods unterdrücke (wie das Malen auf dem Boden von Kleinkindern........)
ABER - wenn ich die Wünsche und Ängste dann nicht einmal ordentlich ausstellen kann (weil sich das immer wieder umsetzt, das Häckchen aber trotzdem bei "ausgestellt" bleibt) und ich nach jedem Reisen und nach jedem CAS und nach jedem Spielstart wieder in die Einstellungen muss...da werde ich zum Tier. Ehrlich. Meine Fresse.

Ach, und was mich auch total stört (wurde ja vor kurzem hier auch schon angesprochen) sind die ständigen Liegestütze und Sit-Ups. Selbst bei Sims, die eigentlich total faul sind...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: TheChaosqueen

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Die Ängste - vor allem "die Angst vor unerfüllten Träumen" und die "Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen" sind so dermaßen penetrant und bei mir wirklich bei JEDEM Sim vorhanden, dass mir komplett die Lust vergeht. Im ernst- ich habe 4 verschiedene Haushalte. In jedem Haushalt haben die erwachsenen Sims diese Ängste. Egal wer. Selbst die Sims, die gar keine Charakterwerte in diese Richtung haben (wie z.B. Zielstrebig ehrgeizig), haben schon nach kürzester Zeit Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen.
Und selbst WENN sie dann befördert wurden - es dauert gar nicht lange, dann haben sie diese Angst erneut. Bis sie wieder befördert werden. Und wenn sie mal für etwas längere Zeit nicht befördert werden, ist neben der Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen auch noch nach jedem einzelnen Arbeitstag das Moodlet da:"Wie lange arbeitet...schon da?" und die Sims sind so angespannt, dass gar nichts mehr geht.
@Coconut0kiss Ich bin so bei dir. Mein Sim hat die Angst bekommen, wurde am gleichen Tag befördert und die Angst ist noch da. Absolut bescheuert.
 

enelya138

Member
Registriert
Oktober 2004
Ort
Cydonia
Geschlecht
w

@Coconut0kiss das unterschreibe ich! Mein Meeresbiologe wurde durch die Ängste unspielbar (zumindest hat es überhaupt keinen Spaß mehr gemacht), Angst vor dem Dunkeln (selbst zur Mittagszeit), Angst nicht befördert zu werden und um dem ganzen die Krone aufzusetzen Thalassophobie! Aktionen werden abgebrochen und nachts dann womöglich noch die Albträume... Außerdem hatten meine Sims auch plötzlich ziemlich abstruse Wünsche, z.B. mit dem Langzeitpartner Schluss zu machen (kein Unbeständig/sprunghaft-Trait).

Als (hoffentlich) ehemals Betroffene spielt sich das erschreckend wie die Hochphasen einer Angststörung. Muss ich nicht haben. Ich deaktivere die Wünsche/Ängste deshalb auch ... immer und immer wieder.
 
  • Danke
Reaktionen: TheChaosqueen

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Da du schreibst, dass du auch mit Mods spielst, @Coconut0kiss, könntest du es Mal mit meiner whimoverhaul_feartweaks (Sonstige Mods) und der noautonomouspushupandsitups (Autonomie-Mods) probieren.

Euch anderen beiden kann ich leider nur mein Mitgefühl anbieten. Ich finde, das Wünsche und Ängste Update ist eines der schlimmsten Dinge, die EA seit langem verbrochen hat.
 

TheChaosqueen

Member
Registriert
September 2014
Ort
Bremen
10-10-22_11-09-13 AM.jpg
Mich nerven die Ängste langsam aber sicher auch sehr. Ich meine ja, ich wollte mit Idan einen eher schwierigen Charakter, habe mir das "incredibly Friendly" hart erarbeitet, genauso wie den beginnenden Wohlstand und den Job. Ey, das sind ja noch nicht mal alle. Zwischendurch hat er auch noch andauernd die Angst, dass seine Wünsche nicht erfüllt werden. Ist das bei euch anderen auch so schnell? Ich meine, er ist "mechanical engineer" und Robotik Liebhaber und bekommt nach einem Stromschlag die "Fear of Death":rolleyes::rolleyes:
@Coconut0kiss ich fühle deinen Post so sehr! Es ist halt wirklich schade, weil man so die neue bzw potentielle Individualität der Sims wieder nimmt.
Werde es jetzt auch mal mit Bienchens Mods probieren bzw mit den Cheats von Scorpio aus dem Bugs/Fragen Thread (weiß nicht mehr genau welcher) ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: enelya138

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

@Coconut0kiss "die Angst vor unerfüllten Träumen" und die "Angst vor einem Job ohne Aufstiegschancen"
Gott, was nerven die beiden Ängste mich!! Und einer lässt sich ja noch nicht mal mit einer Beförderung erledigen, sondern der Sim muss vor der Arbeit in sich gehen. :Rolleyes:Inzwischen nehme ich da radikal den Drink aus dem Belohnungsstore. Oder ich schalte die Wünsche kurz aus und wieder ein.

"Moppern" - das Wort muss ich mir merken! Zu gut!!! :lol:
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Mich nervt gerade am allermeisten, dass Sims sich immer, also wirklich immer zum reden hinsetzen. Also wenn da jemand eine Mod dagegen kennt, wäre ich darüber super dankbar.
Boah ja, das hat mich auch schon fast verrückt gemacht. Wenn man gerade Bilder für seine Fotostory machen will und die Sims an einer bestimmten Stelle stehen und reden hat und die dann plötzlich mittendrin durchs halbe Zimmer laufen um sich auf ein Sofa oder ein Bett oder einen Schreibtischstuhl oder sonstwas zu setzen....
Ich hatte da auch schon nach einer Mod geschaut und es gab wohl sogar mal eine, aber die ist schon lange nicht mehr aktuell und funktioniert auch nicht mehr. Die einzige Notlösung, die ich jetzt gefunden hab, ist das hier. Das sind unsichtbare Gegenstände, mit denen man bestimmte Sitzgelegenheiten blockieren kann. Ist zwar auch nicht ideal, aber es ist besser als nichts und zumindest für Bilder funktioniert es ganz gut.
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
südl.von München
Geschlecht
w

Boah ja, das hat mich auch schon fast verrückt gemacht. Wenn man gerade Bilder für seine Fotostory machen will und die Sims an einer bestimmten Stelle stehen und reden hat und die dann plötzlich mittendrin durchs halbe Zimmer laufen um sich auf ein Sofa oder ein Bett oder einen Schreibtischstuhl oder sonstwas zu setzen....
Ja das treibt mich gerade in den Wahnsinn. Ich hab eigentlich auch wirklich keine Lust auch noch Steh -Posen für fröhliche Gesichtsausdrucke herunterzuladen. Weil die hätten die Sims ja eigentlich gut drauf.
Ich hatte da auch schon nach einer Mod geschaut und es gab wohl sogar mal eine, aber die ist schon lange nicht mehr aktuell und funktioniert auch nicht mehr.
Ja ich hatte den von TAESimmer_NoSitWhileTalking, der nutzt nix mehr.
Die einzige Notlösung, die ich jetzt gefunden hab, ist das hier. Das sind unsichtbare Gegenstände, mit denen man bestimmte Sitzgelegenheiten blockieren kann. Ist zwar auch nicht ideal, aber es ist besser als nichts und zumindest für Bilder funktioniert es ganz gut.
Das wäre tatsächlich eine adäquate Notlösung, bevor ich noch durchdrehe😅 Danke!
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Ich habe in manchen Familien das Problem (den Bug ??), dass die Männer (I don‘t know) ständig schlafen wollen. Ab 18h geht es los. Egal wie voll der Balken ist, der Mann geht Schlafen. Kaum werde ich ihn raus, liegt er auch schon wieder im Bett drin. Wenn ich das Ehebett wegnehme, legt er sich halt ins Kinderbett, selbst wenn es eine Zuordnung des Bettes gibt.
Ich könnte ihn dann immer schütteln und schlagen.
Ich sperre dann halt ab oder nehme die Betten weg. Aber es nervt so ungemein.
 
  • Danke
Reaktionen: maschobe

maschobe

Member
Registriert
Juni 2022
»Egal wie voll der Balken ist, der Mann geht Schlafen.« – Das soll Kinder auf die Realität in Sachen Erwartungshaltung vorbereiten.
»Ich könnte ihn dann immer schütteln und schlagen.« – Das auch.

Tut mir leid, ich bin leider keine große Hilfe, aber manchmal amüsieren mich die Bugs mehr als sie sollten. ;)
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Ist mir noch nie aufgefallen, dass Sims sich zum Plaudern hinsetzen. Muss ich Mal drauf achten, ob das bei mir überhaupt so ist, falls ich irgendwann mal Zeit zum Spielen finde.

@Orkney, hast du Mal meine lessautonomousbedsleep Mod ausprobiert? Ist glaub ich bei lessautonomousbednaps mit bei.
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ist mir noch nie aufgefallen, dass Sims sich zum Plaudern hinsetzen.
Bei mir ständig in letzter Zeit! Das artet echt aus. Momentan finde ich es besonders schlimm...noch heftiger, als es jemals war. 😵‍💫 Echt übel!
 
Zuletzt bearbeitet:

royal_blue

Newcomer
Registriert
November 2021
Ich weiß nicht, ob das auch zum Schlafen-Bug gehört oder normal ist, aber meine Sims wollen generell immer früh schlafen gehen. Da ist der Energie-Balken noch zu nem Viertel voll, und sie machen sich um 19 Uhr auf den Weg ins Bett :Rolleyes:

Das ist voll nervig, hab ich aber schon immer. Bei Sims 2/3 haben sie das immer erst beim roten Balken gemacht.
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

»Egal wie voll der Balken ist, der Mann geht Schlafen.« – Das soll Kinder auf die Realität in Sachen Erwartungshaltung vorbereiten.
»Ich könnte ihn dann immer schütteln und schlagen.« – Das auch.

Tut mir leid, ich bin leider keine große Hilfe, aber manchmal amüsieren mich die Bugs mehr als sie sollten. ;)
😂 Ich denke mir manchmal das gleiche. Wenn es nur nicht den Spielfluss so stören würde, würde ich es wohl lustiger finden.

@bienchen83 Danke, den probier ich mal aus. Den habe ich, glaube ich, noch nicht.

Sitzen: Ich finde, es ist seit dem Highschool Pack oder dem Patch davor so schlimm geworden. Ein Sim sagt zum anderen nur was ganz kurzes. Dann sucht der zweite sich irgendwo im Raum einen Stuhl und dann erst antwortet er. Betrifft bei mir aber nicht alle Familien gleich stark.
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Das Sims in Sulani ins Meer gehen, wenn sie joggen.. 🙄
Die gehen ins Meer? :lol: Joggen sie dann unterwasser weiter oder gehen sie schwimmen?

Was mich zur Zeit wieder akut nervt, ist, dass ein Sim einen anderen bitten kann "nur Freunde zu sein" und die beiden im nächsten Atemzug schon wieder anfangen zu flirten. Ich weiß nicht, ob das an meinen Mods liegt, aber das geht mir regelmäßig auf den Keks. Wäre schön, wenn romantische Aktionen nach dieser Interaktion blockiert wären, zumindest für ein Weilchen.
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Die gehen ins Meer? :lol: Joggen sie dann unterwasser weiter oder gehen sie schwimmen?

Was mich zur Zeit wieder akut nervt, ist, dass ein Sim einen anderen bitten kann "nur Freunde zu sein" und die beiden im nächsten Atemzug schon wieder anfangen zu flirten. Ich weiß nicht, ob das an meinen Mods liegt, aber das geht mir regelmäßig auf den Keks. Wäre schön, wenn romantische Aktionen nach dieser Interaktion blockiert wären, zumindest für ein Weilchen.
Für die KI zumindest.
Das ist aber ein gutes Beispiel wie schlecht die KI entweder auf Lebenssituationen achtet (gar nicht) oder wie wenig das Spiel den Lebensverlauf der Sims speichert, um sich daran zu orientieren wie dieser Sim sich verhalten soll/kann und auf welche Sim er wie wirkt.
 

Simsaddict

Newcomer
Registriert
Oktober 2022
In letzten Zeit nervt es mich das mein sim oder random npcs ohne Anweisung beleidigen. Mein Sim hat z.B. eine ganz gute Beziehung mit ihrer Tochter und auf einmal beleidigt mein sim ihre Tochter ohne meine Anweisung und wenn ich es weg klicken will ist es schon zu spät und man kriegt ein doppel minus. Oder ein Townie (Darrel Charm) stand vor meiner Tür ich habe ihn begrüßt und er brüllt meinen sim einfach an. Weiß jemand wie ich das beheben kann?
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Mich nervt gerade, dass meine ehemaligen Kids, die jetzt ihr eigenes Leben haben, nur Hunde adoptieren, wenn ich sie wegen Nachwuchs anspreche. Jetzt habe ich gesehen, dass alle "Hundefreund" sind und habe es via Cheat rausgenommen und ihnen was anderes gegeben, doch sie adoptieren schon wieder nur. Das ist doch Blödsinn. Nun bleibt mir nichts anderes übrig, als manuell Kinder zu erstellen. Die Generationen sollen doch weitergehen und nicht mit Hunden vollgeballert werden :heul:
 

Gini26

Member
Registriert
Mai 2008
Mich nerven diese Wünsche so übel. Da hat er den Wunsch sich von seiner Freundin zu trennen. Spinnt der? Und wenn ich die Wünsche ignoriere dann wird er wütend und hat Kontrollverlust.

"Ey, du Würstchen. Komm mal runter, ja" - würde ich ihm am liebsten an den Kopf schreien. Und leider lassen diese sich nicht deaktivieren. Wer hat sich den Mist ausgedacht?

Und mich regt im Moment auf, dass meine Sims nach dem WC sich die Hände waschen überall, nur net am Waschbecken, wo sie auch auf dem WC waren. Genau wir Tellerabspühlen....joa Frau, nehm doch das Waschbecken oben im Bad, statt des in der Küche, wo du eh grad scho rumstehst....... Ich würd ja nix sagen, wenn sie an die Waschbecken net rankämen, aber die stehen völlig frei. ALLE im Haus!
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten