Wie spielt Ihr Sims4?

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Halls ihr mit Mods spielt, empfehl ich euch für ein Einkaufszentrum/-straße mit mehreren Läden den AutoEmployee Mod von LittleMsSam. Damit könnt ihr auf dem Geschäftsgrundstück auch Personal für die Essensstände, Cafes oder Musiker erscheinen lassen
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@Hope ...oh super idee, das mit den brautmoden, schon die schönen kleider nur ansehen, ich liebe das auch im RL...ich hab ja ein grosses bekleidungsgeschäft ( nicht geführt ) da werde ich das integrieren, danke ! :up:

ps: dann lass ich laurie mal alle kleider anprobieren, omg wie toll ist das denn????!!!!!
 
  • Love
Reaktionen: Hope

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Freut mich Briksche ☺️ Wenn man mit langer Lebenszeit spielt, kommen Hochzeiten ja eh nicht so häufig vor. Da können dann auch mal die Teeniemädels ins Brautmodengeschäft und von der Hochzeit mit ihrem Schwarm träumen. Für die ein oder andere in meinem Spiel ein nettes Ausflugsziel😄
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
@Hope ...oh super idee, das mit den brautmoden, schon die schönen kleider nur ansehen, ich liebe das auch im RL...ich hab ja ein grosses bekleidungsgeschäft ( nicht geführt ) da werde ich das integrieren, danke ! :up:
Du sagst du hast ein großes Bekleidungsgeschäft, hast du denn mehrere von diesen Modepuppen? Diese Grenze von 10 oder was das war, nervt mich total. Hast du da ne Lösung für? :) oh und werden die Outfits eigentlich auch von ungespielten getragen? :D
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Ich habe mir vorgenommen in einer Familie bis zur 10. Generation zu spielen und jede Generation bekommt jeweils einen Jungen und ein Mädchen von denen suche ich mir dann eine/einen aus, der die nächste Generation gründet. Ich bin allerdings erst in Generation 3.
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Du sagst du hast ein großes Bekleidungsgeschäft, hast du denn mehrere von diesen Modepuppen? Diese Grenze von 10 oder was das war, nervt mich total. Hast du da ne Lösung für? :) oh und werden die Outfits eigentlich auch von ungespielten getragen? :D
Mich nervt diese Grenze auch und die gibt es in meinem Spiel auch noch. Hab mich dafür auch noch nie nach Mods umgeschaut.
Allerdings reichen mir in dem Fall die zehn Puppen, eben weil der Laden das Thema Brautmoden hat und zehn Kleider da schon was hermachen. Hm, ein großes Geschäft ist der Laden allerdings nicht, eher im Gegenteil. Er ist ja Teil dieser Einkaufsstraße, zusammen mit sechs anderen Läden damit es belebter aussieht.
Die Brautkleider hab ich noch nie an ungespielten Sims gesehen... allerdings bin ich glaub ich auch nie irgendwo, wo die ungespielten formelle Kleidung tragen. Das müsste ich mal beobachten, weil kaufen tun sie die Kleider. 🧐
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Du sagst du hast ein großes Bekleidungsgeschäft, hast du denn mehrere von diesen Modepuppen? Diese Grenze von 10 oder was das war, nervt mich total. Hast du da ne Lösung für? :) oh und werden die Outfits eigentlich auch von ungespielten getragen? :D
naja das gebäude ist gross, 2 stockwerke, unten ist die eine hälfte für bekleidung und die andere sind möbel, oben gibts dann noch alles mögliche u.a. musik-instr. ist also mehr ein kaufhaus...ich weiss gar nicht wieviele puppen man aufstellen kann, aber ich glaub bisher sind da keine 10, ( ich war schon ewig nicht mehr da,) um jetzt die brautmode ausstellen zu können müsste ich das geschäft ja erstmal kaufen, dann mal sehen wieviele puppen möglich sind...
führst du selbst das geschäft mit bekleidung und die sims kaufen sie, dann tragen sie die auch...bekleidung ist wohl das einzige was wirklich im besitz der käufer bleibt...

@Hope, führst du selbst das brautmodengeschäft? wie das mit der bekleidung bei ungeführten geschäften ist, weiss ich nicht, da müsste dann jemand gerade ein kleid kaufen wenn du selbst im geschäft bist, sonst passiert da sowieso nichts...und brautkleider sieht man ja nur als formelle kleidung und nicht im alltag, wann hat man da schon mal die gelegenheit das zu prüfen...
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ich hatte eine Weile ein Brautmodengeschäft, das ich nicht selbst geführt habe, und damals war es leider so, dass ich da nur ganz kurz bleiben konnte, damit bloß ja kein Townie was kauft. Es gibt ja vom Spiel durchaus Situationen, in denen Townies formelle Kleidung tragen. Ich fand das extrem doof. Ist allerdings schon echt lange her, vielleicht ist es gar nicht mehr so?
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

@Hope, führst du selbst das brautmodengeschäft? wie das mit der bekleidung bei ungeführten geschäften ist, weiss ich nicht, da müsste dann jemand gerade ein kleid kaufen wenn du selbst im geschäft bist, sonst passiert da sowieso nichts...und brautkleider sieht man ja nur als formelle kleidung und nicht im alltag, wann hat man da schon mal die gelegenheit das zu prüfen...
Der Laden gehört einer Familie die im Lotto gewonnen hat, ich spiel sie aber nicht. Ich geh also nur als Besuch in die Geschäfte, aber da wird immer was gekauft, besonders Kleidung.
Hast du zufällig eine Situation im Kopf @bienchen83 in der die Townies formelle Kleidung tragen?
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
38
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Am meisten stört es mich tatsächlich, wenn sie als Gäste auf Hochzeiten sind und bei den Wohltätigkeitspartys.

(Bei mir im Spiel sind es noch einiges mehr an Situationen, da ich teils die Situationsoutfits durch formelle Kleidung ersetzt habe, z.B. an Silvester, Weihnachten und für die helle Gruppe auf dem Humor und krasser Späße Festival. Da tragen sie ohne Mods aber keine formelle Kleidung.)

Bei der Starlightverleihung wird aber auch noch formelle Kleidung getragen. Und in den frühen Morgenstunden gibt es eine Gruppe walkbys, die heißen "Walk of Shame" und tragen ebenfalls formelle Kleidung.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

auja da hab ich auch formelle kleidung eingestellt auf diesen festivals, auch bei diesem liebesfestival, auch bei den walkbys, bin grad wieder umgezogen auf unsern alten platz und gerade da laufen nachts sehr viele vorbei...das könnte ich zur not zwar alles umstellen, damit sie dann party-kleidung tragen, bei der starlightverl. war ich ewig nicht mehr und wenn mein sim nominiert wird vergesse ich es regelmässig aber blöd wär es schon wenn die da in hochzeitskleidung antanzen würden, tja, noch hab ich den laden nicht neu eingerichtet...einfacher wär es wohl ich liesse das dann doch lieber so wies ist, obwohl der gedanke natürlich echt schön war...schade:naja:
 

_Alyssa_

Member
Registriert
November 2004
Alter
31
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Hallo ihr Lieben! :)
Ich hoffe, die Frage passt hierher: ich wollte Sims 4 nochmal ne Chance geben und hab nun nach 3 1/2 Jahren wieder mal die Sims 4 gestartet (hatte damals insgesamt 7 Spielstunden). Dafür hab ich die letzten Tage mal einiges an CC installiert (vor allem Skins, Augen etc.), weil mich der Grundstil nicht so anspricht. Ok, hat mal super funktioniert und meine Simsin gefällt mir auch sehr gut! :D
Ich bin ein Harry Potter-Fan und habe daher mit dem Pack Reich der Magie begonnen und bin in diese Welt gereist. Aber iwie komm ich nicht wirklich voran, ich hatte scheinbar andere Erwartungen, ich dachte, man wird iwie eingeteilt (wie bei HP) oder angeleitet, aber bis ich dann mal draufgekommen bin, das ich einfach einen von den dreien Weisen ansprechen muss... hui das hat gedauert. Gut, hab ich angesprochen, jetzt bin ich wieder zurück nach Hause gereist, um meine Bedürfnisse wieder aufzubauen und jetzt.. ähm ich weiß nicht, aber es ist die Luft raus. Wisst ihr, was ich meine? Wie habt ihr das Pack gespielt?
Bzw. generell Sims 4? Wie könnte ich mehr Lust darauf bekommen? Ich würd dem Spiel echt gern eine Chance geben, aber nach ein paar Stunden sitze ich dann lustlos da. Das kanns ja wirklich nicht sein. Hattet ihr das auch mal?

Danke vorab :)

LG Aly
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Ich habe das Pack eher in mein eigentliches Spiel integriert (spiele seit Sims 3 bevorzugt eine Magier-Dynastie :lol:).

Keine Ahnung, wie da der Langzeit Spielspaß ist, aber was mir spontan einfallen würde: Man könnte vielleicht ein Hogwarts-Internat spielen. Mit der (zugegeben) sehr umfangreichen Mod MCCC kann man zum einen die maximale Haushaltsgröße erhöhen und auch für die Kinder/Teenager die Schule beenden. Ich weiß allerdings nicht, welche Module dafür benötigt werden, da ich einfach alle im Spiel habe.

Dann könnte man zwei, drei Lehrer und einige Schüler erstellen. Bzw. die Figuren aus Harry Potter findet man garantiert auch in der Galerie, ebenso lässt sich sicherlich ein Hogwarts-Grundstück finden.
Den Lehrkräften könnte man den Magierrang sowie relevante Fähigkeiten ercheaten, damit sie bereits qualifiziert sind. Kinder können leider noch keine Magie erlernen, aber bei denen könnte der Schulalltag ja z.B. aus Unterricht in den vier Kinderfähigkeiten bestehen. Oder man lässt sie weg und spielt nur mit den Lehrern und den jugendlichen Schülern. Die Jugendlichen könnten Unterricht in Magie erhalten (für sich selbst "Magie üben", am Kessel "Experimentieren" oder von einem Lehrer Zauberunterricht erhalten) und in entsprechenden Erwachsenenfähigkeiten unterrichtet werden. Wenn die Lehrer ein bestimmtes Belohnungsmerkmal aus dem Belohnungsshop ("Mentor"?) und die entsprechende Fähigkeit auf Level 10 haben, können sie die Jugendlichen "unterrichten". Geht leider nicht bei allen Fähigkeiten.
Man kann auch praktische und theoretische Unterrichtsteile gestalten: In Snape's Theoriestunden könnten die Jugendlichen z.B. an Tischen hocken und die Kräuterkunde-Fähigkeitsbücher wälzen (benötigt allerdings Outdoorleben), während Snape hin und wieder seine ungeliebten Schüler aus dem Nichts anbrüllt :D Und im praktischen Unterricht stehen die Jugendlichen dann an den Kesseln und experimentieren bzw. brauen Zaubertränke.
Für die(möglicherweise unterbeschäftigten) Lehrer hatte ich immer einen Tisch mit Stuhl und eine CC-Schreibmaschine im Klassenzimmer, damit die beschäftigt sind. Die haben dann immer die Schreibfähigkeit ausgebaut und Bücher über Erziehung geschrieben :lol:

Nachdem Unterricht könnte am Erfüllen der Bestreben und einfach am Sozialleben gearbeitet werden: Hermine hat vielleicht ein Bestreben, das mit Wissen und dem Erlernen von Fähigkeiten zusammenhängt, liest viel, spielt gerne (normales :D) Schach,... Harry könnte sich mit Malfoy feindselige Duelle leisten. Malfoy hat möglicherweise eines der Bestreben, die mit Boshaftigkeit zusammenhängen :D
Oder die Freunde gehen zusammen in ein Lokal und spielen einfach Tischfußball oder Dart o.ä.
Zusätzlich könnte man Harry's erwachsene Freunde in separate Haushalte stecken. Dann könnten Harry, Hermine und Ron diese hin und wieder besuchen :)

Und wenn die Protagonisten erwachsen sind, könnte man vielleicht selbst kreativ werden und ihre Familien weiterspielen. Würde die Lebenszeit vielleicht erhöhen, damit die nicht so schnell altern :D

Oder sowas in die Art. Hin und wieder habe ich mal Internate gespielt, aber nie sehr lange, weil es nur Zwischenstationen für meine Nachwuchssims waren. Daher kann ich nicht sagen, wie da der Langzeit-Spielspaß ist. Und natürlich hängt das auch von deinem persönlichen Spielstil ab. Wenn du nicht gerne mit vielen Sims spielst, ist das natürlich nichts für dich :lol:

Ansonsten haben mir zu Beginn, als ich meine Magier-Dynastie aufgrund der fehlenden Möglichkeiten im Spiel, noch nicht so spielen konnte, wie ich das minimum wollte, Challenges ganz gut gefallen. Da gibt es viele Ideen im Internet und man hat immer ein Ziel, auf das man hinarbeiten kann :)
 
  • Danke
Reaktionen: _Alyssa_

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Für Harry Potter-Fans gibt es eine modifizierte Version von Windenburg - siehe hier auf SimTimes. Vielleicht wäre das etwas für dich und würde dir längeren Spielspaß bringen.
 
  • Danke
Reaktionen: _Alyssa_

_Alyssa_

Member
Registriert
November 2004
Alter
31
Ort
Österreich
Geschlecht
w

@cig : wow, du sprudelst ja voller Ideen! :eek: Danke für den Input, der ist super!!! Klingt direkt nach einem richtigen Projekt! =)
Ich bin eigentlich eher ein Einzelsim-Spieler, also ich spiele einen Sim, mach mit dem eine bestimmte Karriere, ein eigenes Abenteuer/Errungenschaft, ein bestimmtes Wesen etc. Selten, dass ich eine Familie spiele ^^ aber so eine Magier-Dynastie klingt sehr verlockend!

@Widget88 oh wow!! Das ist ja auch ein Hammer! danke! also brauch ich doch noch mehr CC und Mods xD ich hab mehr CC-Shoppingzeit als Spielzeit :lol:

Inselleben hab ich mir auch zulegt, ich liebe Meerjungfrauen, da bin ich auch schon gespannt, wie das wird (Inselparadies ist mein liebstes Addon). Ich hoffe, es kommt auch mal ein Feenpack. Ganz aufgeben mag ich Sims 4 noch nicht! Für mich als Sims 3-Spieler ist es jedoch eine große Umstellung (ich hab das Glück, dass Sims 3 bei mir einwandfrei läuft)! Aber bisher hab ich jeden Simsteil geliebt, dass muss doch bei Sims 4 auch klappen :read:
 
  • Danke
Reaktionen: Widget88

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich spiele einen einzigen Haushalt und steuere alle manuell. Jeder bekommt seine Geschichte und Persönlichkeit. Meine Spielzeit ist auf "sehr lang" gestellt und mit MCCC habe ich noch einmal die Tageszeit langsamer gestellt auf 150. Also ein Simtag dauert bei mir gut 4 Stunden RL. Klingt alles irgendwie total langweilig, aber da meine Geschichte zum größten Teil im Kopf stattfindet, fällt mir immer irgendwas neues ein und es wird selten eintönig :)

Ein Sim wird umgerechnet gut 6-7 Monate Reallife alt.

Nur leider kann ich nicht viel anderes machen, als den Haushalt durch die Gegend zu schupsen. Ich versuche schon seit zig Monaten mal mit allen nach Granit Falls zu kommen, doch irgendwas ist dann immer. Sei es ne Geburt oder Studium oder sie sind traurig, weil irgend jemand starb usw. Diesen Sommer habe ich es mir aber schwer vorgenommen. Komme was wolle^^
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
28
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ich spiele auch auf lang. Deswegen gehts bei mir auch nicht wirklich voran. =)
Allerdings mag ich es, mit meiner Simsfamilie Zeit zu verbringen und fände es sehr traurig, wenn die so schnell sterben würden. :(
Pro Spielsitzung schaffe ich selten mehr als drei Simstage. Ich halte oft an, mache paar Bilder, lache über die witzigen Situationen …
Ich geniess es auch, dass alles etwas langsamer vonstatten geht. Das entspannt mich selbst. Das RL ist hektisch genug. =)
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich spiele auch auf lang. Deswegen gehts bei mir auch nicht wirklich voran. =)
Allerdings mag ich es, mit meiner Simsfamilie Zeit zu verbringen und fände es sehr traurig, wenn die so schnell sterben würden. :(
Pro Spielsitzung schaffe ich selten mehr als drei Simstage. Ich halte oft an, mache paar Bilder, lache über die witzigen Situationen …
Ich geniess es auch, dass alles etwas langsamer vonstatten geht. Das entspannt mich selbst. Das RL ist hektisch genug. =)
So siehts aus. Ich habe noch nie ein Spiel gesehen, wo man wirklich freie Bahn hat, was den Spielstil betrifft. Und das Spiel hat ja nicht umsonst den Steamaward für das chilligste Spiel bekommen^^
Die meisten Spiele sind zu hektisch und ich suchte immer was, wo man auch ein bisschen kreativer im Kopf sein kann und seine eigene Geschichte erzählt.

Nun, ich spiele Sims seit Anfang Juli und habe nun fast die 2000 Stunden geknackt. Ich habe mein Spiel gefunden :D
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

_Alyssa_

Member
Registriert
November 2004
Alter
31
Ort
Österreich
Geschlecht
w

@Kucki, Blue_Neptun: ja, ich hab auch so einen Spielstil. Ich hatte die Spielzeit immer auf episch und eigentlich ist mein Hauptsim noch nie gestorben... ich weiß gar nicht, ob ich das verkraften könnte! =) Ich spiele Sims schon seit 2000, also seit fast 21 Jahren und bisher mochte ich alle Teile, hoffe es klappt auch mit Sims 4.. ^^ Habt ihr bei eurem Spielstil noch andere Mods als den MC?
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

@Kucki, Blue_Neptun: ja, ich hab auch so einen Spielstil. Ich hatte die Spielzeit immer auf episch und eigentlich ist mein Hauptsim noch nie gestorben... ich weiß gar nicht, ob ich das verkraften könnte! =) Ich spiele Sims schon seit 2000, also seit fast 21 Jahren und bisher mochte ich alle Teile, hoffe es klappt auch mit Sims 4.. ^^ Habt ihr bei eurem Spielstil noch andere Mods als den MC?
Meine ersten Generationen sind schon gestorben und bei manchen Sims finde ich es zwar schade, dass sie irgendwann sterben, aber die Geschichte geht immer weiter und man lässt sich was neues einfallen :) Daher kann ich es mittlerweile auch gut verkraften.

Ich habe mittlerweile an die 300 Mods, die aber mehr auf das Gameplay gehen und weniger was mit Kleidung und so zu tun haben. Möchte aber alles so übersichtlich wie möglich halten und bevorzuge dann eher Mods von Bienchen oder Little Sam, die man dann auch gut aktualisieren kann. Aber auch sowas wie Wonderful Whims habe ich drauf.
 
  • Danke
Reaktionen: Blue_Neptun

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
28
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

Ich muss sagen, ich bin Modfrei seit 2000! =)
Also sprich, ich habe nie mit Mods gespielt. Und vermisse auch nichts am Spiel.
Zu einem einzigen Mod könnte ich mich überreden lassen. Einen, der die Schwierigkeit erhöht.
Das ist mit der grösste Kritikpunkt am Spiel. Skills, Aktionen, etc. sind viel zu schnell abgearbeitet und gelevelt.
 

_Alyssa_

Member
Registriert
November 2004
Alter
31
Ort
Österreich
Geschlecht
w

@Kucki das mit der Familiengeschichte muss ich auch probieren. Hast du je Generation einen "Hauptsim"? Wenn ja, wie entscheidest du dich, wer das wird?
300 Mods?! O.O Wow. Danke für die zwei Modder! :D von LittleMsSam konnte ich gleich einen ganzen Ordner finden, aber da muss ich mich mal durchschauen, welche ich tatsächlich benötige. Bei Bienchen bin ich noch am Stöbern =)

@Blue_Neptun What? Modfrei?! wahnsinn, das könnt ich gar nicht xD Sims 1 und 2 waren bei mir auch modfrei, aber seid Sims 3 geht das gar nicht mehr. =)

Interessant, wie jeder anders spielt :)
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

@Kucki das mit der Familiengeschichte muss ich auch probieren. Hast du je Generation einen "Hauptsim"? Wenn ja, wie entscheidest du dich, wer das wird?
300 Mods?! O.O Wow. Danke für die zwei Modder! :D von LittleMsSam konnte ich gleich einen ganzen Ordner finden, aber da muss ich mich mal durchschauen, welche ich tatsächlich benötige. Bei Bienchen bin ich noch am Stöbern =)

@Blue_Neptun What? Modfrei?! wahnsinn, das könnt ich gar nicht xD Sims 1 und 2 waren bei mir auch modfrei, aber seid Sims 3 geht das gar nicht mehr. =)

Interessant, wie jeder anders spielt :)
Solange ich Platz habe, lasse ich meine Sims so wie sie sind. Aber irgendwann habe ich dann wirklich nur noch Großeltern, Kinder und Enkel. Geschwister oder Cousins haben dann ihren eigenen Haushalt, den ich aber der KI übergebe. Da finde ich es zwar ein bisschen schade, dass sich die KI nicht weiter um sich kümmert, aber gut.
Kann aber auch sein, dass ich bei MCCC auch mal die Haushaltsgröße auf 10 stelle, aber ich versuche es so zu lassen, wie es ist. Habe gesehen, dass es Konflikte gibt, mit den Haushalten, die einst mal meine Sims waren oder von mir per Cheat verändert wurden (war aber nur ein Test). Diese hatten dann mit einmal auch 10 Sims im Haushalt und das kann ganz schön was durcheinander wirbeln.

Gerne kannst du dir meine Spielweise auch hier mal anschauen:

Werde diese bald hier im Forum fortführen :)
 
  • Danke
Reaktionen: _Alyssa_

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Also falls ihr noch nach begabten Modern sucht, kann ich euch wärmstens Lumpinou empfehlen. Ich bin vor ein paar Wochen auf ihre Mods gestoßen und finde sie einfach großartig!
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki und _Alyssa_

Blue_Neptun

Member
Registriert
Juni 2010
Alter
28
Ort
Schweiz
Geschlecht
M

@Blue_Neptun What? Modfrei?! wahnsinn, das könnt ich gar nicht xD Sims 1 und 2 waren bei mir auch modfrei, aber seid Sims 3 geht das gar nicht mehr. =)

Interessant, wie jeder anders spielt :)
Ja, tatsächlich! =)
Ich finde es sogar sehr schrecklich, wenn realistisch aussehendes CC ins Spiel eingefügt wird.
Dann sehen die eigenen Sims grafisch total anders aus als die, die das Spiel selbst generiert. Mich würde das extrem stören.
 
  • Danke
Reaktionen: _Alyssa_

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
40
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Also falls ihr noch nach begabten Modern sucht, kann ich euch wärmstens Lumpinou empfehlen. Ich bin vor ein paar Wochen auf ihre Mods gestoßen und finde sie einfach großartig!
Hab ich bereits Woohoo Wellness^^

Bin immer auf der Suche nach etwas, was mehr Spieltiefe bringt oder eben Sachen ausbessert, die nerven. Nur so Sachen wie Slice of Life von kawaiistacie gingen mir irgendwann auf den Zeiger. War dann doch ein bisschen zuviel, auch wenn die Grundidee richtig cool ist.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

@Blue_Neptun What? Modfrei?! wahnsinn, das könnt ich gar nicht xD Sims 1 und 2 waren bei mir auch modfrei, aber seid Sims 3 geht das gar nicht mehr. =)

Interessant, wie jeder anders spielt :)
Sims 1 war bei mir auch modfrei, hab ich aber auch nicht lange gespielt. 2 Jahre höchstens, aber mit allen Addons.
Sims 2 war voll von Mods, zeitweise auch wegen einem Projekt. Irgendwann hab ich alles rausgeschmissen und aussortiert.
Sims 4 hab ich lange nur mit dem MCCC gespielt. Jetzt habe ich noch den Woohoo-Wellness und den Wonderfulwhims (weil der die Attraktivität ins Spiel bringt) drin. Von LittleMsSam den Grabsteinmod und dann noch paar kleine wie den Antipixelmod. Mods für das Aussehen oder Klamotten brauch ich nicht mehr. Die Sims 4 Sims sehen toll aus, finde ich.
Mehr will ich auch nicht, das Upgedate nach nem Patch ist doch nervig.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Ich nutze nur den T.O.O.L. Mod. Das ist wirklich eine Bereicherung für mein Spiel, weil man damit ausserhalb vom Grundstück in der Nachbarschaft bauen kann. Es hat mich schon immer geärgert, daß ich bestimmte Challenges oder Geschichten nur in bestimmten Nachbarschaften spielen konnte. Gerade in den neueren Nachbarschaften fehlen mir viele Details. In Mt. Komorebi gibt es zb keine öffentliche Eislaufbahn oder keinen Angelplatz am See. Es gibt auch viele zu wenige Pflanzen, die man sammeln kann.
In Sims 3 hatte ich Anfangs viel CC. Aber als das Spiel immer schlechter lief habe ich alles rausgeschmissen. In Sims 4 wollte ich gar nicht erst damit anfangen und habe ich bisher auch nicht gebraucht.
 

Norea

Newcomer
Registriert
Februar 2021
Hallo, ich bin neu hier, aber Simmerin der ersten Stunde, habe Sims 1 gespielt, bis Sims 2 kam - das habe ich geliebt, vor allem, dass man seine Nachbarschaften frei und selbst gestalten konnte - das vermisse ich in Sims 4 schon ein bißchen . Sims 3 habe ich ausgelassen, ich hatte ein großes Problem mit dem Aussehen der Sims (ich sage nur Pfannkuchengesichter...)

Sims 4 habe ich eine Weile gespielt, dann hatte ich eine längere Pause und durch Corona spiele ich wieder mehr, habe auch ganz neu angefangen. Ich spiele so:

Als erstes baue ich um, d. h. ich planiere so gut wie alles, und behalte nur sehr wenige Schauplätze, eigentlich nur einen von jeder Sorte und ein paar schöne Mietobjekte zum Urlaub machen, der Rest wird Wohngrundstücke. Ich spiele in Runden, d. h. ich fange an in Willow Creek mit Haus Nr. 1 (ich nummeriere die Wohngrundstücke durch), baue mir was Schönes oder hole was aus der Galerie, wobei die Häuser immer leer hingesetzt und auch umgebaut/angepasst werden, bis ich zufrieden bin. Dann darf eine Familie einziehen und ich spiele sie bis Freitag abend, dann geht es weiter mit Haus Nr. 1 in Oasis Springs, Haus Nr. 1 in Newcrest usw. Wenn ich mit Haus Nr. 1 in Mt. Komorebi fertig bin, beginnt Runde 2: Haus Nr. 1 in Willow Creek zum zweiten Mal, dann aber kommt Haus Nr. 2 in Willow Creek dazu, dann geht es nach Oasis Springs, Haus Nr. 1 und 2 usw. (ich hoffe, das Prinzip verständlich gemacht zu haben). Ich spiele gerne über Generationen, jede Familie hat ihre eigene Geschichte bzw. ich haben einen Plan für sie, durch die Rotation geht es mit allen immer irgendwie weiter, es kommen neue dazu, neue Verbindungen, Familien entstehen - ich finde das sehr spannend und mir macht es so am meisten Spaß. Schade ist nur, dass man nur 80 gespielte Sims haben darf, so dass ich ab und zu Familien ungespielt setzen muss, aber durch MCCC gehen wenigstens keine Beziehungen mehr verloren, ich habe den Beziehungsabbau ausgestellt. Ich bin aber auch erst in der 3. Runde, habe also noch viel vor.

Ich mag es gerne realistisch, spiel daher nicht mit Vampiren oder Aliens, auch Strangerville, Reich der Magie, Star Wars, Dschungelabenteuer und das neue Addon Paranormal habe ich nicht, dafür liebe ich das Strick-Pack.

Mods nutze ich auch, MCCC mit Wohoo, UI Extension und Wohoo Wellness habe ich im Spiel.

Ich freue mich sehr, hier zu sein und auf Anregungen und Input!

LG an alle!
 
  • Danke
Reaktionen: SimTopia123

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Hallo Norea und Willkommen im Forum!
Du kannst in den Spieleinstellungen mehr als 80 Sims favorisieren. Man kann es sogar auf unendlich stellen wenn man will, und der PC stark genug ist ;-)
Viel Spaß hier :hallo:
 

Norea

Newcomer
Registriert
Februar 2021
Hallo Hope, danke für den Tipp. Das hatte ich den Optionen natürlich schon gesehen, wegen der Warnungen habe ich es aber nicht ausprobiert... macht das hier jemand und wenn ja, wie läuft das?
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Also ich hab das Maximum eingestellt und bis jetzt gab's keine Probleme. :)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

es gibt doch auch noch eine zwischenstufe, du kannst es auf 200 sims stellen...ich hab aber auch auf endlos, damit nicht auf einmal - wenn ich nicht aufpasse - der 201. sim nicht mehr favorisiert wird, stellst du auf endlos musst du halt selbst beobachten wann dein spiel die anzahl der sims nicht mehr gut händeln kann, dann einfach bei den townies, also den nicht favorisierten ein paar sims löschen
 

Kleinstadtsimmer

Newcomer
Registriert
November 2020
Alter
27
Ort
Dortmund
Geschlecht
W

Gibt es eigentlich einen anonymen Club der "CC Süchtigen"? :LOL:🙈
Ich lade mir immer wieder CC herunter der mir gefällt. Am Wochenende hab ich dann mal aus Neugier geschaut wie groß mein Mods Ordner ist und bin fast vom Stuhl gefallen 😱 37 GB !!!
Ich war geschockt. Also habe ich angefangen auszusortieren, aber bin aktuell bei 34 GB. Ich weiß nicht was ich noch löschen soll. Ich kann mich nicht trennen ^^
Zum Glück packt mein PC das locker. Der hätte auch die 37 GB geschafft, aber wer brauch so viel CC?

Bitte sagt mir, dass ich nicht alleine in diesem Club bin 🥺
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Hab nur fast 9 GB ... aber fast 3 GB die ich noch durch gucken muss.
Ich habe mir angewöhnt die Sachen die ich runter lade erst mal im Spiel zu begutachten, hatte schon oft CC der auf Bilder super toll aus sah und im Spiel total sch ... blöd aus sah :argh: davon ab ist manches auch sehr komisch "einsortiert" wer bitte zieht ein T-Shirt im Winter an o_O
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Tatsächlich war/bin ich echt ein Suchti bei Sims 1, Sims 2 und Sims 3. Bei Sims 3 hatte ich dann eine Phase, in der ich so wenig Downloads wie möglich wollte. Hab dort jetzt einen relativ übersichtlichen Ordner und fast nur Storesachen oder Dinge direkt im Sims3-Look. Und bei Sims 4 gefällt mir die Kleidung und die Möbel so gut, dass ich zum Glück nur sehr wenig Sachen im Spiel habe. Unter 100 Dateien. Unglaublich. Tatsächlich macht mir das "shoppen" nach Sims 4 Downloads auch gar nicht so viel Spaß. Bei Sims 2, da bin ich manchmal länger mit Runterladen beschäftigt als mit dem Spiel selbst :D
 
  • Danke
Reaktionen: Kleinstadtsimmer

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
27
Ort
Gmuatli Kaff Nähe Minga
Geschlecht
w

Da ich Sims 4 noch nicht so lange spiele, ist mein CC-Ordner bis jetzt "nur" fast 3 GB. Aber so wie ich mich kenne, wird das schnell mehr werden, ich konnte schon bei Sims 2 absolut nicht widerstehen :schäm:

Wie groß mein CC-Ordner bei Sims 2 ist, schaue ich lieber nicht nach... :ohoh:
 
  • Danke
Reaktionen: Kleinstadtsimmer

Shinjukai

Member
Registriert
Oktober 2010
Bei Sims 2, da bin ich manchmal länger mit Runterladen beschäftigt als mit dem Spiel selbst :D
Das kenne ich, war bei mir auch so. Ich bin was CC angeht zwischendurch immer mal wieder auf totale Abstinenz gegangen, weil es mich eigentlich eher nervt (dann funktioniert irgendwas nicht, geht durch ein Update kaputt, sieht nicht so aus, wie vorgestellt usw.) als dass es mir Freude bereitet. Dass das "Shoppen" danach leicht süchtig machen kann, verstehe ich, aber ich verfalle da schnell, wie bei eigentlich allem, in so einen Optimierungswahn und dann kann ich es auch gar nicht ab, wenn die Sachen im Spiel irgendwie komisch einsortiert werden oder die Vorschaubilder merkwürdig aussehen. Solche Kleinigkeiten machen mich echt wahnsinnig. Deswegen lasse ich es seit langer Zeit komplett mit dem CC.
 
  • Danke
Reaktionen: Kleinstadtsimmer

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Entweder bin ich einfach nur empfindlicher geworden, oder bei den neueren Teilen sind die Ersteller in dem Punkt schlampiger geworden. Bei Sims 3 hab ich auch schon stundenlag die Kleider neu einsortiert. Bei Sims 2 ist es eher so, dass ich jetzt nachträglich Kategorien hinzufüge oder eigene Kollektionen anlege. Oder auch die Werte oder Preise, die kommen mir beim 3er und 4er oft ganz kryptisch vor. Und diese ganze Batchfix-Geschichte nach den Updates ist natürlich auch nervig. Sowas kommt beim alten Spiel halt einfach nicht mehr vor bzw. bei Sims 2 gabs durch Updates eh nur wenig Probleme mit den Downloads. Da kann man erst recht in eine Sammelwut verfallen :D

Aktuell versuche ich gerade einen ganz alten Spielstand aufzuräumen. Da sind viele Dinge drin, die beim alten PC gut aussahen, aber mit besserer Grafik seh ich inzwischen, dass die halt doch nicht so hübsch sind :D Und damals hab ich auch nicht all zu ordentlich eingeräumt. Also klar, Baumodus zu Baumodus und Klamotten zu Klamotten, aber da hörts dann schon auf. Und dann finde da mal Sachen wieder zum Löschen. Hab mir jetzt gesagt, dass ich vor jedem Spielstart 10 Dateien sortieren oder löschen möchte. Klappt ganz gut. Aber in dem Tempo bin ich halt in 10 Jahren fertig :D

Wie gut, dass ich bei Sims 4 mit dem CC so zaghaft bin :D Wenn ich da auch noch sortieren müsste, dann käme ich ja nie zum Spielen :D
 
  • Danke
Reaktionen: Kleinstadtsimmer

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich hab nicht so wahnsinnig viel CC im Spiel. Kleidung fast gar nicht, außer ganz pups normale schöne Jeans für Männer. Die Armen mit ihren EA Hosen... 😩 und ein paar Frisuren und Details wie Wimpern.
Bei Möbeln ist es ein bisschen anders. Ich liiiieeeb Pflanzen, real wie auch im Spiel und daher ist das was von EA geboten wird einfach nicht genug.
Inzwischen habe ich ein paar Creator gefunden deren Sachen ich vom Stil her gerne mag und von denen ich weiß, es sieht auch im Spiel gut aus. Also Maxis match. Ich finde die Alpha Sachen zwar sehr schön, sie stechen für meine Geschmack aber einfach zu sehr raus.
 
  • Danke
Reaktionen: Kleinstadtsimmer

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Ich saß an meinen ganzen Download Kram, der um die 15GB groß war, an die 4 Wochen dran ... ist eben ne scheiß Sache das alles durch zu gucken und die Motivation geht da echt schnell fliegen.
War immer froh wenn ich Haare von Birksche hatte, die konnte ich einfach überspringen, bei ihr waren Langehaare nie bei den Kurzen einsortiert.
Fand damals aber bei Sims 3 schon das viele CC Ersteller schlampig wurden, hatte damals etliche Klamotten für Erwachsene die auch für Teens Markiert wurden :Confused:
 
  • Danke
Reaktionen: Kleinstadtsimmer

Kleinstadtsimmer

Newcomer
Registriert
November 2020
Alter
27
Ort
Dortmund
Geschlecht
W

Also sortiert habe ich auch alles in Ordner. Bei manchen Frisuren, die "eigentlich" für Frauen sind (Sowas gibt es ja nicht. Männer können ja auch lange Haare tragen) habe ich mir aber die Mühe gemacht mit dem Studio die Kategorie rauszunehmen. Das hat mich persönlich gestört.
Aber bei Kleidung mach ich mir nicht die Mühe. Das würde mich zu lange dauern.
Ich habe auch viele Mods, deswegen könnte es deshalb so eine große GB Zahl sein.
Aktuell gehe ich da nach Alter und Geschlecht und sortiere radikal aus. Mir fehlen jetzt nur noch die Männer. Aber irgendwie ist es immer noch so viel.
Ich habe auch viele Möbel und Deko. Aber auch da hab ich gefühlt schon so viel gelöscht^^

Überhaupt ist mein CC aber alles Maxis Match. Alpha mag ich nicht so.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Am Wochenende hab ich dann mal aus Neugier geschaut wie groß mein Mods Ordner ist und bin fast vom Stuhl gefallen 😱 37 GB !!!

Hab nur fast 9 GB ... aber fast 3 GB die ich noch durch gucken muss.

Da ich Sims 4 noch nicht so lange spiele, ist mein CC-Ordner bis jetzt "nur" fast 3 GB.

Ich saß an meinen ganzen Download Kram, der um die 15GB groß war, an die 4 Wochen dran ... ist eben ne scheiß Sache das alles durch zu gucken und die Motivation geht da echt schnell fliegen.
Ach du liebe Güte!!!:Oo: Müsst ihr das alles auch nach jedem Patch neu runterladen??? :what:

Mein Mods-Ordner umfasst ganz genau 13 MB und 39 Dateien. :lol: Das sind im Grunde nur ein paar Mods.
Klamotten, Möbel, Frisuren und Co. finde ich ausreichend im Spiel, da brauche ich nix extra.

Diese Sammelwut des Runterladens hatte ich bei Sims 2. Da hab ich zeitweise auch alles geladen was ich gesehen hab und im nullkommanix mein Spiel vollgemüllt.
Irgendwann kriegte ich nen Rappel und hab alles gelöscht und dann nur noch ausgewählte Sachen behalten oder neu runtergeladen, die ich wirklich brauchte.
Bei Sims 4 hab ich erst nur mit dem Antipixelmod gespielt. Danach kam der Namens-Mod und dann der MCCC. Inzwischen sind noch zwei andere Mods dazugekommen, aber mehr auch nicht. Allein die Tatsache die Mods bei Updates im Auge zu behalten, ist mir schon viel zu anstrengend. Da würde ich ja tagelang nur den Mods Ordner updaten, da ist mir die kostbare Zeit die mir zum Spielen bleibt zu schade für.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich hab grad mal geguckt, mein mods-ordner ist nur 2,97 gb gross..kommt wahrscheinlich daher, dass ich überhaupt keine CC-möbel brauche, die EAmöbel gefallen mir gut, bei sims 3 hab ich nur CC-möbel aufgestellt, und hab auch fast so viel zeit fürs CC-shoppen wie fürs spielen gebraucht, besonders hinter küchen war ich her, die im spiel haben mir überhaupt nicht gefallen...allerdings hab auch jetzt noch einige klamotten und natürlich ziemlich viele frisuren im spiel...
Bei manchen Frisuren, die "eigentlich" für Frauen sind (Sowas gibt es ja nicht. Männer können ja auch lange Haare tragen) habe ich mir aber die Mühe gemacht mit dem Studio die Kategorie rauszunehmen.
die passen aber meist nicht sehr gut, weil frauen haben den busen und männer einfach eine dickere rückenmuskulatur, ich hab übrigens so einige männer langhaarfrisuren auf meinem blog :)
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

ich hab grad mal geguckt, mein mods-ordner ist nur 2,97 gb gross

Ist ja süß :lol: Ich hab auch grad mal geguckt...meiner ist stolze 25,8 GB groß! :D Dabei hat der Ordner für Frauen CC allein schon 12,5 GB... Möbel hab ich aber auch nur sehr wenig, da bin ich mit den EA-Möbeln zufrieden, ist fast alles nur CC für CAS.

Mods hab ich seeeehr viele von Bienchen, einige von LittleMsSam, ein paar von anderen Erstellern wie MC Command, UI Cheats, die Townie-Mod und eine Handvoll andere.
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
27
Ort
Gmuatli Kaff Nähe Minga
Geschlecht
w

Also klar, Baumodus zu Baumodus und Klamotten zu Klamotten, aber da hörts dann schon auf. Und dann finde da mal Sachen wieder zum Löschen.
Hätte ich das nur bei Sims 2 gemacht... Aber nein, mein jüngeres Selbst hatte Angst, dass die Sachen in Unterordnern vom Spiel nicht erkannt werden und so liegt ALLES unsortiert im DL-Ordner. Da finde mal was!

Na ja, inzwischen bin ich ja klüger und hab für Sims 4 schon von Anfang an entsprechende Unterordner gemacht. Überlege mir noch, einen großen Überordner Kleidung/Baumodus zu machen und dorthin dann die anderen Ordner zu sortieren. Gibt es eigentlich ein Limit für Unterordner oder erkennt das Spiel grundsätzlich alles im Mod-Ordner?
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Müsst ihr das alles auch nach jedem Patch neu runterladen??? :what:
Zum glück nicht ^^ Mir reicht es schon wenn es einen Patch gab der viele Mods zerschossen hat weil dann kriege ich nämlich spaß ... hab nämlich mal eben 666+ Mod Dateien, sind also etwas weniger an Mods als Dateien aber es reicht das man, wenn man sieht was alles kaputt ist, keine Lust mehr zum Patchen hat :ROFLMAO:

Gibt es eigentlich ein Limit für Unterordner oder erkennt das Spiel grundsätzlich alles im Mod-Ordner?
Laut der Resource.cfg würde ich sagen kann man 5 Ordner vor die eigentliche Package packen.
Es sei denn man kann diese noch erweitern dann könnte es auch mehr sein.

Aber was ich mich frage habt ihr die Sachen alle einzeln in Ordner? Also nichts zusammengefasst? Braucht euer Spiel dann nicht stunden zum laden o_O
Ich hatte beim durchgucken irgendwas zwischen 3500 und 4000 Dateien im Mods Ordner und das Spiel brauchte schon so seine 2-3 Min zum Laden.

Ach ja mein CC besteht auch nur aus Klamotten und so. Möbel hab ich keine, auch wenn das Spiel ein paar Vorhänge und Pflanzen mehr vertragen könnte und vielleicht die ein oder andere schöne moderne Küche und nicht immer so blöde Farben 😄 (Ist man etwa so komisch wenn man gerne bunte Küchen hat?)
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten