Die Sims 4 Gameplay-Packs

aber selbst kochen, da würdest du ganz schön ins schwitzen kommen und die gäste würden scharenweise das rest. verlassen, ausserdem bräuchtest du einen hohen level und müsstest ja auch diese speisen alle schon kennen, sonst kann man die ja nicht kochen...ich finde man hat ganz schön damit zu tun alle gäste zu begrüssen, am tisch nochmal nachfragen, die kellner/Köche leveln und bei laune halten usw...:hallo:
ps: ich hab auch schonmal ein dj-pult aufgestellt, wenn mein sim dann mal pause hatte hab ich ihn auflegen lassen oder gitarre/klavier spielen lassen, geht gut wenn man das mit 2 sims vom haushalt macht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, das stimmt wohl (kochen). Aber kellnern wäre schön gewesen. Naja, kann man nichts machen.
Das mit der Gitarre und dem DJ-Pult ist aber eine gute Idee.
 
Hoffentlich wird weitere Gameplay Packs mit anderen Kreaturen geben,

Ich hoffe ja immer noch auf die restlichen Kreaturen aus Sims 3, also Hexe, Fee und Werwolf.
Die kleine Insel mit dem Museum drauf in Brindleton Bay ist so ideal für einen einsam lebenden Zauberer oder ner Hexe mit natürlich schwarzer Katze, ich möchte das UNBEDINGT spielen! :D

Und ich freue mich schon tierisch auf das Gameplaypack mit dem Wäschekram, ist da inzwischen mal raus wann genau das erscheint?
 
Ich hoffe ja immer noch auf die restlichen Kreaturen aus Sims 3, also Hexe, Fee und Werwolf.
Die kleine Insel mit dem Museum drauf in Brindleton Bay ist so ideal für einen einsam lebenden Zauberer oder ner Hexe mit natürlich schwarzer Katze, ich möchte das UNBEDINGT spielen! :D

Und ich freue mich schon tierisch auf das Gameplaypack mit dem Wäschekram, ist da inzwischen mal raus wann genau das erscheint?

das wird ein stuffpack...aber ein game play pack wird vielleicht im januar oder februar angekündigt. =)
 
Ach, meinetwegen auch Stuff, Hauptsache der Kram kommt bald. :D
 
Schon gesehen?

Dschungelabenteuer gibts schon zum Vorbestellen?


attachment.php
 

Anhänge

  • Dschungel_Abenteuer.jpg
    Dschungel_Abenteuer.jpg
    54,8 KB · Hits: 390
Das habe ich auch gerade auf einer anderen Sims-Seite gelesen. Hört sich interessant an. Freu mich drauf.
 
Ich muss echt sagen, dass "Elternfreuden" das Elternsein echt spannend macht... Ich bin mal wieder ein wenig zum Spielen gekommen und es geht drunter und drüber.

Meine Zwillinge Sophia und Emily sind ja vor einiger Zeit zu Teenagern geworden... und schon haben die Eltern zwei furchtbare Gören im Haus...:lol: Als wenn sich die zwei Süßen über Nacht in Monster verwandelt hätten.
Die sind beide gleichzeitig jeweils in eine Phase gekommen.
Emily ist zu jedem gemein, und Sophia ist rebellisch. Hilfe! :ohoh:

Ich hab das jetzt in eine Story gepackt. Emily ist in einer beliebten Clique , und diese Mädels färben auf sie ab. Daher die gemeine Phase. Das wird sich aber wieder geben, wenn sie sich von der Gruppe irgendwann distanziert...vielleicht helfen die Eltern da ja nach, wenn sie des Übels Wurzel herausfinden... bis dahin werd ich sie dann wohl öfter amüsiert beobachten, wie sie sich völlig entnervt zur Wäscheleine hinschleppt, und zur Strafe Wäsche aufhängen muss. :lol:

Sophia hat sich schon längst aus dieser Clique zurückgezogen, die waren ihr alle viel zu zickig und aufgetakelt. Sie ist lieber alleine und spielt Gitarre. Allerdings hat sie vor lauter Tagträumen ihre geliebte, neue, schwarze Gitarre blöderweise im Bus vergessen, und seitdem ist sie weg. Ihre Eltern sagen, sie soll für eine neue Gitarre sparen. Seitdem muss sie sich mit Pap's alter Klampfe begnügen. Sie ist so wütend auf alles! Auf ihre eigene Dummheit, auf die Eltern...und auf die ganze Welt!!! Das macht sie rebellisch und sie diskutiert ständig mit ihren Eltern rum "Ich brauche eine neue Gitarre!!!"

Nur der kleine Bruder ist noch friedlich und der Sonnenschein für die Eltern...wie lange das wohl anhält?
Was für ein Drama...=) Das sind wahre "Elternfreuden!"
 
Zuletzt bearbeitet:
Ob ich wohl meine Hunde mit in den Dschungel nehmen kann?

Als Unterstützung bei der Schatzsuche und zur besseren Verteidigung gegen das Ungeziefer, Geister und sonstiger Gefahren?
 
Schade, dass die Nektarherstellung nicht wieder ins Spiel findet.
 

Wieso das denn? Ich denke nur sehr pragmatisch! Kleinkinder können keine Schnitterblumen übergeben. Habe ich schon ausprobiert. Papi hat den letalen Lachanfall, Sensenmann klingelt, der Ullige kaut gedankenverloren auf der Schnitterblume rum und schaut zu, wie es aus ist, mit dem Papi! Also muss ein Erwachsener am Leben bleiben.
...Und wenn das nicht hilft, tritt halt Plan B in Kraft:

:lol: Gute Idee. Zur Not schnell im Zelt für Nachwuchs sorgen
Soll ja einen neuen Woohoo Busch geben....
 
Aha! Und woher kommt deine unverbrüchliche Sicherheit, dass die Nektar-Herstellung nicht wieder ins Spiel finden wird? Pure zur Schau getragene Unzufriedenheit, oder gibt es für diese Aussage auch irgendeinen nachvollziehbaren Grund?

Pauschal würde ich sagen, dass es in diesem GP keine Nektarherstellung gibt, weil es als neuen Skill wohl Archäologie geben wird.
 
Gibt es in dem Pack wieder versteckte Orte (wie in willow creeks, oasis springs und granite falls)? Oder ist der Tempel an sich schon der versteckte Ort?
 
Gibt es in dem Pack wieder versteckte Orte (wie in willow creeks, oasis springs und granite falls)? Oder ist der Tempel an sich schon der versteckte Ort?

Wenn ich mich recht erinnere, wollten die Entwickler Abstand von den versteckten Orten nehmen, weil viel zu wenig Spieler diese genutzt haben, bzw. gesucht haben.
Und den Tempel werden sie mit Sicherheit nicht verstecken. ...Das gäbe vielleicht ein Geschrei. =)
 
Wenn ich mich recht erinnere, wollten die Entwickler Abstand von den versteckten Orten nehmen, weil viel zu wenig Spieler diese genutzt haben, bzw. gesucht haben.
Und den Tempel werden sie mit Sicherheit nicht verstecken. ...Das gäbe vielleicht ein Geschrei. =)
im ernst, wo hast du das her und woher wissen die das? ich hab gestern alte videos ( 2014/15) von mir gefunden, einige waren in den beiden verst. grundstücken gedreht...da ist mir aufgefallen, dass ich die nur ganz am anfang genutzt habe...:)
 
im ernst, wo hast du das her und woher wissen die das? ich hab gestern alte videos ( 2014/15) von mir gefunden, einige waren in den beiden verst. grundstücken gedreht...da ist mir aufgefallen, dass ich die nur ganz am anfang genutzt habe...:)


Ich hab die noch nie gesucht. Ist mir irgendwie zu blöd in einer Ladebalkenwelt... finde es deshalb gut, wenn man nun alles "direkt" bereisen kann.

Wenn Sims 4 mit origin startet, können sie sicher die Daten abfragen und feststellen ob etwas freigeschaltet ist. Irgendwo stand auch mal, daß 200 Mio./Monat angeblich Sims 4 spielen würden und im Schnitt pro Gamestart 4h spielen.
 
Ich hab die noch nie gesucht. Ist mir irgendwie zu blöd in einer Ladebalkenwelt... finde es deshalb gut, wenn man nun alles "direkt" bereisen kann.
wieso ist doch egal ob versteckt oder nicht der ladebalken kommt ja immer...:)

Wenn Sims 4 mit origin startet, können sie sicher die Daten abfragen und feststellen ob etwas freigeschaltet ist. Irgendwo stand auch mal, daß 200 Mio./Monat angeblich Sims 4 spielen würden und im Schnitt pro Gamestart 4h spielen.
ja das ist aber was anderes, det weiss ich...aber woher wollen sie wissen wer die versteckten besucht hat und wer nicht?:ohoh:
 
aber woher wollen sie wissen wer die versteckten besucht hat und wer nicht?
Das wird vermutlich in den versteckten Eigenschaften festgehalten. Es gibt ja durchaus Dinge, die nicht für den Spieler offensichtlich gespeichert werden (wie "hat den geheimen Baun geöffnet"). Da kann man solche Dinge bei den Spielern, die nicht permanent offline sind, schon abfragen.

Ich würde aber nicht so sehr darauf vertrauen. Beispielsweise hieß es zur Geekcon, dass "so wenige Leute auf das Techtelmechtel im Raumschiff gekommen sind", in einem Interview. Ich hatte jetzt bereits mehrere davon, auch mit Folgen, die passende Errungenschaft wird aber nicht freigeschaltet. Technisch ist es gut möglich, aber die Daten werden nicht zu 100% akkurat sein (schon allein, weil es ein Querschnitt ist und nicht alle Spieler immer online sind).

Die Origin-Zeitabfrage funktioniert nach meinen Recherchen auch nicht bei jedem (z.B. bei mir nicht).
 
wieso ist doch egal ob versteckt oder nicht der ladebalken kommt ja immer...:)


ja das ist aber was anderes, det weiss ich...aber woher wollen sie wissen wer die versteckten besucht hat und wer nicht?:ohoh:

Das was ich bisher gelesen hatte musste man vorher verschiedene Sachen = Ladebalken machen für die versteckten Grundstücke. Wenn ich direkt wohin reise ist es aber nur einmal laden und nicht mehrmals.

Ich denke es ist so wie lunalumi schreibt. Metadaten usw. Der Spieler sieht nur einen Bruchteil dessen was die Entwickler sehen. (Störungen durch Bugs sind wieder was anderes. Meist haben auch nicht alle Spieler dieselben Bugs).

Origin war vor Jahren in der Kritik weil sie alles mögliche an Daten eingelesen und abgefragt haben, auch Sachen die nichts mit dem aktuell gespielten Spiel zu tun hatten.

Vermutlich machen andere Hersteller das auch... es gibt heute kaum ein Spiel, das nicht über Launcher online gestartet werden muß, um es danach "offline" spielen zu können. Ein Hersteller hat zB seit längerem einen Launcher, der regelmäßig das PW vom PC abfragt, was ich ziemlich seltsam finde, denn wenn nichts patcht und man sich schon mit PCPW einloggen mußte, um den Launcher überhaupt zu starten, macht es keinen Sinn, daß der das alle 60-180 Minuten Intervallweise immer wieder abfragt! (das macht kein Launcher eines anderen Herstellers, weshalb ich da ziemlich mißtrauisch bin, was die alles heimlich sammeln...)
 
Man muss das Grundstück einmal freischalten, also einmal quasi eine kleine Aufgabe lösen - danach kann man die versteckten Grundstücke mit dem Sim jederzeit genauso betreten, wie jedes andere Grundstück auch.

ja eben, z.b. muss man level 10 in geschicklichkeit haben um in das versteckte grundst. in Oasis Springs zu kommen, ich frage mich halt woher sie wissen wollen, dass und wie oft spieler mit level 10 dieses grundstück besuchen...?

oder mit dem baum kommunizieren...woher wissen sie wie oft ich danach auf dieses grundstück gehe?...also das müsste dann ja schon an magie grenzen...:lol:

und ja mir gehts wie lunalumi, die gezählte spielzeit stimmt bei mir auch nicht...:):hallo:
 
Prinzipiell könnte alles, was gespeichert ist,auch ausgelesen werden. Also auch, wer wann welches Level der Geschicklichkeitskarriere erreicht hat etc. Ob EA diesen Aufwand betreibt, sei dahingestellt.

Es wird überall gesagt, dass man in der Dschungelwelt nicht wohnen kann. Ist dies auch nicht mit einer veränderten Welt möglich (also über Welten verwalten und Grundstücke zu Wohngrundstücken machen)? Habe dies mit der Outdoor-Welt nie versucht, die Dschungel-Welt soll ja ähnlich aufgebaut sein... *grübel*
 
Prinzipiell könnte alles, was gespeichert ist,auch ausgelesen werden. Also auch, wer wann welches Level der Geschicklichkeitskarriere erreicht hat etc. Ob EA diesen Aufwand betreibt, sei dahingestelt.
Ich dachte bisher immer, dass die im Spiel erreichten "Erfolge" an EA geschickt werden, aber die werden bei mir in Origin nicht angezeigt. Das erklärt aber natürlich auch nicht, woher sie wissen wollen, wie oft jemand etwas tut.
 
Ich dachte bisher immer, dass die im Spiel erreichten "Erfolge" an EA geschickt werden, aber die werden bei mir in Origin nicht angezeigt. Das erklärt aber natürlich auch nicht, woher sie wissen wollen, wie oft jemand etwas tut.

Ich denke, theoretisch kann fast alles ausgelesen werden. Es gab ja auch mal ein "Event', bei dem man im Spiel möglichst viele Techtelmechtel anregen sollte, und am Ende wurde veröffentlicht, wie viele die Spieler weltweit erspielt haben. Diese Daten wurden erhoben, wenn der Spieler online gespielt hat. Solche Werte könnten natürlich auch zu anderen Zeitpunkten und nicht nur bei einem "Event" ausgelesen bzw. abgerufen werden, insofern natürlich auch, wie oft welches Grundstück besucht wurde, aber auch welche Sims (z.B. Altersstufe) am häufigsten als "aktiv gespielt" angeklickt wird, wie viele Haushalte parallel aktiv gespielt werden, und so weiter und so fort. Auf Webseiten von manchen Firmen wird auch ausgelesen, wie der Nutzer sich darauf zurecht findet, wie er seine Maus bewegt, was er anklickt und ob er die Informationen, die er sucht, schnell findet, etc. Das wird bei Sims nicht anders sein, auch da werden, wenn man online ist, bestimmt ständig Daten generiert und evtl. auch ausgewertet und verarbeitet. Um die Spielerfahrung des Nutzers zu verbessern und so. :rolleyes:
 
  • Danke
Reaktionen: Kuroi
@Fee, stimmt jetzt wo dus sagst..vielleicht wollten sie wirklich mal wissen ob sich der aufwand lohnt...naja aber wie gesagt, für mich stimmts mit den versteckten grdst. ich war schon ewig nicht mehr da...:)

@Ribanna, nee das geht auch in Granite Falls nicht, es sei denn du machst ewig urlaub und zahlst jeden tag viele simoleons fürs wohnen...motherlode lässt grüssen...;)
 
Für mich stimmt das mit den versteckten Grundstücken auch. Das liegt aber vor allem daran, dass man oft zwei Ladebildschirme hat, bis man dort ist (Nachbarschaft und Grundstück). In Granite Falls war ich genau einmal auf dem versteckten Grundstück, es war mir zu umständlich den Eingang danach noch einmal zu suchen. %) Es wäre meiner Ansicht nach eine gute Idee gewesen, die Grundstücke nach dem ersten Betreten auch über die Nachbarschaftsansicht auswählbar zu machen. Die Grotte ist ja für alle Sims betretbar, sobald ein Sim die Absperrung entfernt hat.

:hallo:
 
ah nee, den einsiedler besuch ich jedesmal wenn ich in granite falls bin...:)
was du sagst gilt ja nur für den einen haushalt, fährst du mit einem anderen hin musst du den spalt erst wieder durch fragen beantworten öffnen - oder vertue ich mich da? ...aber egal, ja es wäre natürlich schöner wenn man sich in den wald beamt dann den einsiedler ohne LB besuchen könnte aber die diskussion haben wir ja dauernd hier und so ist das spiel nunmal gestrickt: anderes grundst: LadeBildschirm

oder stört dich nur das suchen danach? also das gerade find ich schon wieder eher spannend, habs nämlich bei den ersten paar mal nicht sofort gefunden...:lol:

wenn das so ist, dann wirds ja noch schwieriger in äh ...dorada, da muss man ja jedesmal wieder neu alles absuchen...;):hallo:
 
Ich dachte bisher immer, dass die im Spiel erreichten "Erfolge" an EA geschickt werden, aber die werden bei mir in Origin nicht angezeigt. Das erklärt aber natürlich auch nicht, woher sie wissen wollen, wie oft jemand etwas tut.

Ich spiel außer Sims noch andere Singleplayer und da gibt es Launcher mit Statistik, zB wie viele Dailys, wie viele km gelaufen, wie oft bestimmte Gegner getötet, auf welche Weise wie oft Gegner getötet usw.

Du kannst in keinem Spiel etwas tun, das nicht im Code verankert ist, wie zB klicke hier => lade verstecktes Grundstück

Bei Sims stehts halt nirgends öffentlich, die Statistiken werden intern jedoch da sein und abgerufen werden können.

Noch ein anderes Beispiel zum Auslesen von Nutzerverhalten:

netflix läßt im Hintergrund ein Programm laufen, was alles mögliche erfaßt, zB:

- bei welchem Vorschabild klickst du auf eine Serie/Film
- wie lange (wie viele Folgen) schaust du am Stück
- an welcher Stelle machst du Pause/schaltest du eine Folge/Film aus
- welche Szenen schaust du mehrmals

usw.

Jeder Nutzer hat deshalb nicht nur eine andere Startseite sondern auch andere Vorschaubilder (ich find das ziemlich nervig, weil ich manche Serien deshalb nicht wiederfinde, wenn ständig ein anderes Bild da ist und ich mir sowas eher über ein Bild merke als über einen Titel).

Sie haben noch ein neues Programm entwickelt, was über maschinelles Lernen läuft und Usern noch schneller und besser Inhalte vorschlagen können soll, die die Person interessieren.

In dem Moment wo jemand etwas "online"/in einem Spiel mit online Zugang tut, kann es erfaßt und ausgelesen werden vom Entwickler des Programms (und Spiele sind nichts anderes als Programme).
 
ah nee, den einsiedler besuch ich jedesmal wenn ich in granite falls bin...:)

Dito! Nur muss ich jedes Mal wieder den Eingang suchen (über Stunden), weil ich mir nie merken kann, wo der ist! ...Ich glaub ja, der läuft heimlich weg, sobald ich raus bin, grml! :polter:

oder stört dich nur das suchen danach? also das gerade find ich schon wieder eher spannend, habs nämlich bei den ersten paar mal nicht sofort gefunden...:lol:

Aus diesem Grund habe ich mir mehrere Grundstücke gebaut, wo die Eingänge zu den Hidden lots zu finden sind. Das erspart das wilde Hin- und Hergereise. Und ich bin ja mehr das klassische Eichhörnchen. Verstecken kann ich alles prima, nur mit dem Wiederfinden hapert es!

Hach, ich bin schon ganz aufgeregt, was die Reise ins Ungewisse angeht. Ich wette, meine Terra ist die geborene Dschungelkämpferin!
Ich habe mir eine kleine Liste zusammen gestellt, was ich unbedingt mitnehmen muss, sobald es los geht.
1. Futterschüssel (falls das Haustier mitdarf.)
2.Katzenklo (gaaaanz wichtig, wenn die Katz mit darf)
3. Wellnesshappen vom Tierarzt (man mag ja nicht jedes Mal den Urlaub unterbrechen, nur weil der pelzige Saboteur mal wieder Krawall mit der einheimischen Fauna gesucht hat. ...Gerade jetzt, wo es GIFTIGE Viechers geben soll).
4. Medizin (wer weiß, wann man da bei den Eingebornen einen Computer findet, haben die überhaupt Strom und Internet)?
5. Zelt aus Outdoor Leben. (wer weiß, ob die Eingeborenen überhaupt Zelte kennen, außerdem könnte der eine oder andere Eingeborene eine Sünde wert sein und Terra ist Single....)
6. Vorratskiste aus Outdoor Leben, bzw diesen kleinen Bollerwagen aus "Kleinkinder". (ich bin mir nicht sicher, ob Terras Magen mit der einheimischen Küche kompatibel ist. ...Und im Dschungel ess ich grundsätzlich nichts, was ich nicht kenne).
7. Kleinkinder. (Zum Fallenentschärfen und dem Vorkosten der einheimischen Küche und unbekannter Früchte).
Kitty Bone musste extra einen neuen Sim Bürger ausbrüten, aber das hat ihr nicht gefallen. Mit dem Papa versteht sie sich nicht mehr sooo gut (sie gibt ihm wohl die Schuld). Jetzt schubst sie ihn dauernd (der darf nicht mit in den Dschungel).
8. Yoga Matte. Terra wird den Dschungel lieben, nur Yuki verfügt über das Merkmal "zimperlich". ...Sie wird wohl wie in Indy Jones ständig im Hintergrund durchs Bild rasen und laut quieken, weil sie wieder ein Krabbelviech entdeckt hat. ...Ja doch, ich glaube, Yoga könnte ihr gut tun.
8. Deocreme aus der Kräuterkunde (wer weiß, wann man im Dschungel Zeit hat, sich zu duschen?)
9. Camping Dusche. (wenn man mal Zeit hat)
10. Insektenabweisendes Mittel aus Kräuterkunde. (in der naiven Hoffnung, dass es auch giftige Krabbelviecher abwehren möge.)
11. Schnitterblumen (gaaaaanz wichtig!)
12. Ambrosia. (gottlob verfügt meine Apotheke über Ambrosia UND Schnitterblumen in ausreichender Menge.)
Hab ich was Wichtiges vergessen?
Ich habe ja noch so viel zu erledigen, da reichen die paar Tage bis zum Release kaum noch.
Und bevor wir losreisen, gehen wir alle noch mal aufs Töpfchen. ...Wer weiß, wann man den nächsten Woohoo Busch (egal ob neu oder alt) findet, der NICHT von einer kämpfenden Katz besetzt ist?
Außerdem sollte man den Busch nicht benutzen, wenn einer der Eingeborenen eine Sünde wert ist.
Ach wele Größe sollen hier im Forum noch mal die Bilder haben? Ich kann mir Zahlen nie merken)
 
:polter: Aha! Und woher kommt deine unverbrüchliche Sicherheit, dass die Nektar-Herstellung nicht wieder ins Spiel finden wird? Pure zur Schau getragene Unzufriedenheit, oder gibt es für diese Aussage auch irgendeinen nachvollziehbaren Grund? :mad:

Weil sich die beiden Fähigkeiten, die in dem Pack enthalten sein sollen, nicht nach Nektarherstellung anhören.
Es wird zwei neue Fähigkeiten geben, die Archäologie-Fähigkeit und eine Fähigkeit, welche dich dabei unterstützt, dich in der neuen Kultur und dem Dschungel besser zurechtzufinden.
 
  • Danke
Reaktionen: cig
ich glaub ihr redet aneinander vorbei, der eine meinte speziell nektarherstellung im neuen pack, die andere meint, dass es überhaupt irgendwann mal ins spiel kommt...hug..ich habe gesprochen...:lol:
 
was du sagst gilt ja nur für den einen haushalt, fährst du mit einem anderen hin musst du den spalt erst wieder durch fragen beantworten öffnen - oder vertue ich mich da?

Ja, aber die Fragen wiederholen sich und der Spieler beantwortet die Fragen und nicht der Sim. Das kann man natürlich anders spielen (also so tun als ob der Sim die Fragen beantwortet), aber wenn man rotierend spielt und ständig die gleichen Fragen beantworten muss, ist das tatsächlich langweilig - und meiner Ansicht nach überflüssig. Einmal Freischalten hätte für mich gereicht.

oder stört dich nur das suchen danach? also das gerade find ich schon wieder eher spannend, habs nämlich bei den ersten paar mal nicht sofort gefunden...:lol:

wenn das so ist, dann wirds ja noch schwieriger in äh ...dorada, da muss man ja jedesmal wieder neu alles absuchen...;):hallo:

Dass ich nicht oft beim Einsiedler bin hat unterschiedliche Gründe. Zum einen sind meine Sims nicht häufig im Urlaub, weil es da (für meine Spielweise) nicht so viel zu tun und zu erkunden gibt. Ich fand es am Anfang ganz spannend, die Kräuter und Insekten zu sammeln oder Angeln zu gehen, aber mit der Zeit fand ich das ganze dann doch etwas eintönig. Das soll in der neuen Welt ja anders sein, und wenn ich Quests lösen muss habe ich ja mehr zu erkunden.
Außerdem wurden in meinem Spiel immer sehr viele Sims generiert, wenn meine Sims in Granite Falls waren, was dazu geführt hat, dass das Massen-Culling eingesetzt hat und alle meine Townies gelöscht wurden, plus alle Geister, Stammbäume, etc. Dann hab ich da doppelt die Lust verloren. Auch das ist mit dem neuen Culling-System hoffentlich kein Problem mehr.
Drittens fand ich das Grundstück des Einsiedlers nicht so spannend. Den Eingang zu suchen fand ich beim ersten Mal spannend, beim zweiten Mal war mir das Suchen danach zu doof, vor allem auch weil auf dem Grundstück nicht so viel los war. Auch das ist in der neuen Welt anders, weil das Suchen an sich ja vermutlich schon Teil des Quests ist und man ja in die Welt fährt, um Quests zu lösen. Das mache ich tatsächlich gerne, denn Reiseabenteuer war eines meiner liebsten Sims 3 Addons. Leider war es bei mir total verbuggt, so dass ich das auch nicht wirklich "durchspielen" konnte.

:hallo:
 
Weil sich die beiden Fähigkeiten, die in dem Pack enthalten sein sollen, nicht nach Nektarherstellung anhören.

Und das bedeutet, dass die Nektarherstellung nie den Weg ins Spiel finden wird? Denn mal ehrlich, Nektarherstellung und südamerikanischer Dschungel passen nun mal überhaupt nicht zusammen. Wie man bei der Ankündigung eines Dschungel-Packs auf die Idee kommen kann, die fehlende Nektarherstellung zu beklagen, ist absolut nicht nachvollziehbar.
 
Und das bedeutet, dass die Nektarherstellung nie den Weg ins Spiel finden wird? Denn mal ehrlich, Nektarherstellung und südamerikanischer Dschungel passen nun mal überhaupt nicht zusammen. Wie man bei der Ankündigung eines Dschungel-Packs auf die Idee kommen kann, die fehlende Nektarherstellung zu beklagen, ist absolut nicht nachvollziehbar.
Das liegt wahrscheinlich am Vergleich zu Die Sims 3. Da kam die Nektarherstellung doch auch mit dem Abenteuer-Pack, wenn ich mich nicht irre.
 
Und das bedeutet, dass die Nektarherstellung nie den Weg ins Spiel finden wird?

Nein, dass die Nektarherstellung nie ins Spiel finden wird, habe ich auch nicht geschrieben. Ich bezog mich auf das neue Pack, von dem hier die Rede ist.

Denn mal ehrlich, Nektarherstellung und südamerikanischer Dschungel passen nun mal überhaupt nicht zusammen. Wie man bei der Ankündigung eines Dschungel-Packs auf die Idee kommen kann, die fehlende Nektarherstellung zu beklagen, ist absolut nicht nachvollziehbar.

Dass du das nicht nachvollziehbar findest, ist zum einen bedauerlich, zeigt zum anderen aber deine Unkenntnis, was die Inhalte bisheriger Addons früherer Teile betrifft. Glücklicherweise hat Kuroi ja schon den Tipp mit dem Sims 3 Addon "Reiseabenteuer" gegeben.
Falls noch irgendetwas unklar ist, stehe ich gerne für dich bereit.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Zurück
Oben Unten