• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Die Sims 4 Gameplay-Packs

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Tigerkatze ich verstehe deine antwort nicht, also du hast die erste ordnung durch, oder nicht?..balken voll und wenn man fertig ist, gibts dann irgend eine nachricht: tata du bist nun ausgebildete 1. ordnung-chefinspektorin oder so? und was heisst die story? das sind doch die missionen oder gibts da noch was, was sich mir nicht erschlossen hat:ohoh:


Ich hatte den Balken voll von der 1.Ordnung, was für ein Rang da kam weiß ich nicht mehr, es kam die Meldung, dass ich nun fertig sei mit den Story Missionen und ich noch Nebenmissionen erledigen könnte.
Storymissionen sind die, wo ein Bild aufploppt und du entscheiden musst, was du als nächstes tun willst. Nebenmissionen sind die, halt kleineren Missionen, wo du nur mal ein Code knacken musst oder so.
 

Malve

Member
Registriert
September 2011
Ort
Paolaisland
Geschlecht
w

Also ich schätze, dass wird vermutlich das erste Pack sein, welches ich mir nicht hole. Mir gefällt zwar Star Wars aber nicht in Zusammenhang mit Sims und es da ich ja auch ohne Aliens spiele, ist es für mich nicht wirklich reizvoll.

Mangels wirklich guter Alltagstauglicher Objekte und Klamotten, fürchte ich hier ist das Spiel-Erlebnis noch kürzer als in Stranger-Ville, wenn man da mal durch ist, was soll man dann noch machen?

Wünsche allen Star-Wars Fans viel Freude damit, aber mir ist das GP einfach zu speziell.

Auch wenn es mich schon neugierig gemacht hat. Ich warte noch ab und schau noch ein paar Videos, kann mir aber nicht vorstellen, dass es mich noch überzeugt.

Das sind ja nicht mal richtige Aliens. Nur Verkleidungen... :ohoh:

Ich finde das Pack nicht gut. Bin aber schon vor vielen Packs davor ausgestiegen.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Das sind ja nicht mal richtige Aliens. Nur Verkleidungen... :ohoh:
Und? Hatten sie die Rassen als Erweiterung der schon vorhandenen Aliens gebracht (was dann auch An die Arbeit als Voraussetzung bedeutet hätte) wäre das Geschrei riesig gewesen wenn die dann in der normalen Welt rum rennen.
Keine Ahnung wo da das Problem bei ist, die Vogelscheuche ist wenn sie lebt doch auch nur nen Sim im Kostüm :Oo:
Oder die Bären aus Outdoor Leben sind auch nur Sims im Kostüm.
Ihr tut ja so als hätte EA das das erste Mal so getan :lol:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich hatte den Balken voll von der 1.Ordnung, was für ein Rang da kam weiß ich nicht mehr, es kam die Meldung, dass ich nun fertig sei mit den Story Missionen und ich noch Nebenmissionen erledigen könnte.
Storymissionen sind die, wo ein Bild aufploppt und du entscheiden musst, was du als nächstes tun willst. Nebenmissionen sind die, halt kleineren Missionen, wo du nur mal ein Code knacken musst oder so.



aha, jetzt versteh ich es...danke, genau das wollte ich fragen...also war Nina doch noch nicht ganz durch, na macht nix, so wichtig ist mir die 1. ordnung nicht, ich wollte es nur mal gewusst haben wg. der anderen Missionen, denn ich will ja noch den widerstand und die schurken durchspielen:hallo:
 

Deacon1006

Member
Registriert
September 2012
Ort
Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht
m

Das sind ja nicht mal richtige Aliens. Nur Verkleidungen... :ohoh:

Ich finde das Pack nicht gut. Bin aber schon vor vielen Packs davor ausgestiegen.

Ich kann das absolut nachvollziehen, ich bin bei den Sims 4 nur noch wegen meines Sohnes (der ist 8).
Meine 11jährige Tochter und ich, die auch alle Erweiterungen auf dem PC haben, spielen kaum die Sims 4.

Ich persönlich wäre schon längst ausgestiegen.
Für mich waren die Umsetzungen von Inselleben (ohne echtes Tauchen) einfach zu schlecht gemacht, für mich ist Nachhaltig leben spieltechnisch eine Katastrophe und ich persönlich kann mit "Star Wars: Reise nach Bantuu" ebenfalls wenig anfangen.
(Gut Junior mag es, aber ich frage mich natürlich, wie lange noch, - er spielt eh einen ganz anderen Stil als die Große und ich).

(Ich weiß, ist 'ne Grundsatzdiskussion: Sims, Die Sims² & Die Sims³ habe ich geliebt (bzw. Die Sims³ liebe ich noch immer)).

VG :hallo:
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Ich finde solche Kleinigkeiten echt cool :nick:



Für die die das nicht verstehen, 77 kam der erste Star Wars in die Kinos (mittlerweile Teil 4), 80 der zweite Teil (jetzt 5) und 83 kam der dritte (jetzt Teil 6)

Bin im Moment nur auf Batuu unterwegs und irgendwie vergesse ich ständig die Zeit. Kurzweilig oder gar Langweilig kann ich nicht sagen.
Das Pack fesselt mich mehr als Stranger Ville und das fand ich schon super :D
Wenns nach mir geht könnte EA noch viel mehr damit raus bringen :love:
 

Malve

Member
Registriert
September 2011
Ort
Paolaisland
Geschlecht
w

Ich kann das absolut nachvollziehen, ich bin bei den Sims 4 nur noch wegen meines Sohnes (der ist 8).
Meine 11jährige Tochter und ich, die auch alle Erweiterungen auf dem PC haben, spielen kaum die Sims 4.

Ich persönlich wäre schon längst ausgestiegen.
Für mich waren die Umsetzungen von Inselleben (ohne echtes Tauchen) einfach zu schlecht gemacht, für mich ist Nachhaltig leben spieltechnisch eine Katastrophe und ich persönlich kann mit "Star Wars: Reise nach Bantuu" ebenfalls wenig anfangen.
(Gut Junior mag es, aber ich frage mich natürlich, wie lange noch, - er spielt eh einen ganz anderen Stil als die Große und ich).

(Ich weiß, ist 'ne Grundsatzdiskussion: Sims, Die Sims² & Die Sims³ habe ich geliebt (bzw. Die Sims³ liebe ich noch immer)).

VG :hallo:

Also meinen Sohn mit 9 Jahren und Star Wars fan konnte ich nicht damit überzeugen. :lol: Sind ja nur Kostüme und überhaupt.

Und? Hatten sie die Rassen als Erweiterung der schon vorhandenen Aliens gebracht (was dann auch An die Arbeit als Voraussetzung bedeutet hätte) wäre das Geschrei riesig gewesen wenn die dann in der normalen Welt rum rennen.
Keine Ahnung wo da das Problem bei ist, die Vogelscheuche ist wenn sie lebt doch auch nur nen Sim im Kostüm :Oo:
Oder die Bären aus Outdoor Leben sind auch nur Sims im Kostüm.
Ihr tut ja so als hätte EA das das erste Mal so getan :lol:

Nein nicht "und" - das wäre mal was neues gewesen - Die Verkleidungen sind auch nur auf dem Ort sichtbar. Also hätten sie auch ein paar Aliens anschaffen können und wenn es nur ein paar Simple Aliens mit mehr Farbfarianten wären ( es werden doch sowieso mehr Skins gewünscht ).

DIe Bären und Ritterkostüme finde ich witzig und passend und besser als diese schrecklichen Kleidungsstücke die random Townies so anhaben.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Nein nicht "und" - das wäre mal was neues gewesen - Die Verkleidungen sind auch nur auf dem Ort sichtbar. Also hätten sie auch ein paar Aliens anschaffen können und wenn es nur ein paar Simple Aliens mit mehr Farbfarianten wären ( es werden doch sowieso mehr Skins gewünscht ).
Und dann läuft es so wie bei Stranger Ville ;)
Da heißt es auch die Besessenen sind nur in Stranger Ville ... nö sind sie nicht. Die Sims die dort wohnen laufen bei mir immer wieder als Besessene durch die Straße.
Und so wäre es dann auch mit denen abgelaufen wenn man sie als richtige Völker dort angesiedelt hätte.
Davon ab die Aliens die wir schon haben nur mit ein paar anderen Skins nach Batuu zu verfrachten, das wäre noch bescheidener als nur Kostüme.
Warum? Weil es solche Wesen nicht im Star Wars Universum gibt. Wenn schon Star Wars dann auch deren richtigen Völker. :nick:
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Und dann läuft es so wie bei Stranger Ville ;)
Da heißt es auch die Besessenen sind nur in Stranger Ville ... nö sind sie nicht. Die Sims die dort wohnen laufen bei mir immer wieder als Besessene durch die Straße.
Und so wäre es dann auch mit denen abgelaufen wenn man sie als richtige Völker dort angesiedelt hätte.
Davon ab die Aliens die wir schon haben nur mit ein paar anderen Skins nach Batuu zu verfrachten, das wäre noch bescheidener als nur Kostüme.
Warum? Weil es solche Wesen nicht im Star Wars Universum gibt.
Und wer gibt dir die Garantie, daß es keinen Bug gibt, durch den die Batuu Alienkostüme in den normalen Nachbarschaften auftauchen? Keiner. Abgesehen davon gibt es bereits Star Wars Kostüme die das eine ohne andere Mal im Spiel auftauchen ob man will oder nicht. Denn das sind normale Kleidungstücke.

Sie hätten nicht die vorhanden Aliens nach Batuu verfrachten sollen. Das wäre natürlich Quatsch und hätte wie erwähnt Konflikte mit An die Arbeit gegeben. Sie hätten neue bearbeitbare Alienrassen ins Spiel bringen können. Viele hätten sich nur aus diesem Grund das Pack gekauft. Und wenn ich das so weiter spinne, hätte man diese Rassen in einem AP um die fehlenden erweitern können, zb Wookiees, Ewoks und was noch so alles gibt.
Langfristig hätten echte Alienrassen viel mehr Spass ins Spiel gebracht. Kostüme bieten viel zu wenig Varianten, vor allem für Spieler denen der CAS viel Spass macht.

Wenn schon Star Wars dann auch deren richtigen Völker. :nick:
Ganz genau meine Meinung.;)
 

Deacon1006

Member
Registriert
September 2012
Ort
Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht
m

Also meinen Sohn mit 9 Jahren und Star Wars fan konnte ich nicht damit überzeugen. :lol: Sind ja nur Kostüme und überhaupt.

Na ja, ich bin ja froh, dass er wieder einigermaßen zufrieden sein Spiel spielt.
Nach der Katastrophe von "Nachhaltig leben," dachte ich schon, er würde das Spiel nie wieder anrühren und das hätte mich als Sims-Fan der ersten Stunde schon betrübt.
Außerdem mag ich die gemeinsame Zeit in "meinem" Büro, wenn wir alle drei Sims daddeln, jeder für sich an seinem PC.
Freu mich schon, wenn im nächsten Jahr die Lütte dazu stößt :lol::lol::lol:, derzeit darf sie sich ab und dann an Vaddern's PC versuchen.
Sie ist auch eher der zerstörerische Spieltyp :lol::lol::lol:
Und sie bekommt am Anfang auch erstmal nur das Grundspiel (was schon ziemlich komplex für eine (dann) Sechsjährige ist) auf ihrem PC installiert.

VG :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:

Malve

Member
Registriert
September 2011
Ort
Paolaisland
Geschlecht
w

Und dann läuft es so wie bei Stranger Ville ;)
Da heißt es auch die Besessenen sind nur in Stranger Ville ... nö sind sie nicht. Die Sims die dort wohnen laufen bei mir immer wieder als Besessene durch die Straße.
Und so wäre es dann auch mit denen abgelaufen wenn man sie als richtige Völker dort angesiedelt hätte.
Davon ab die Aliens die wir schon haben nur mit ein paar anderen Skins nach Batuu zu verfrachten, das wäre noch bescheidener als nur Kostüme.
Warum? Weil es solche Wesen nicht im Star Wars Universum gibt. Wenn schon Star Wars dann auch deren richtigen Völker. :nick:

Bin schon vor Stranger Ville ausgestiegen bei Sims 4.
Gebe dir aber recht. Wenn dann richtige Völker und nicht nur skins. Sims 4 reicht ja aber gerne mal Sachen nach und das gratis was ich für die Fans auch gut finde. :)
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Wenn dann richtige Völker und nicht nur skins. Sims 4 reicht ja aber gerne mal Sachen nach und das gratis was ich für die Fans auch gut finde. :)
Gratis Alien Völker werden sie aber garantiert nicht nachliefern, denn das wäre nur Content für Spieler die die entsprechenden Packs besitzen.
 

Gnurpsel

Member
Registriert
Februar 2003
Ich kann scheinbar keine Lichtschwertkämpfe zwischen meinen Sims machen. Ist das normal?


Die Funktion im Menue ist immer grau und kann nicht angeklickt werden. Wenn man mit der Maus drüber hovert, dann steht da immer "XY hat kein Lichtschwert".


Das ist auf Batuu so und auch in der normalen Nachbarschaft. In Oasis Springs habe ich einen Sim einen anderen Sim besuchen lassen. Beide haben jeweils funktionsfähige Lichtschwerter im Inventar und trotzdem ist die Kämpfenfunktion bei dem Sim, der gefragt werden soll, immer ausgegraut (s.o.). :frage:


Irgendwie hatte ich mir die Kämpfe so vorgestellt wie in in "Reich der Magie". :(




:hallo:
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

@Gnurpsel: Das ist leider normal. Das funktioniert nur bei Sims die in einem Haushalt sind. Finde ich auch etwas dämlich aber naja ... eigentlich sollte das Spiel ja wissen wenn besagtes Lichtschwert im Inventar ist oder nicht. Vielleicht ist es aber auch ein Bug.
Entweder ist es gewollt oder ein Bug, ich hoffe darauf das es ein Bug ist :nick:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ja das ist doch klar, hat der andere kein schwert kann er nicht kämpfen, im reich der magie können ja auch nur magier kämpfen und das geht dann mit allen magiern, weil sie dazu keinen zauberstab brauchen, ich habe einigen der nicht im haushalt lebenden sims, mit denen mein sim kämpfen möchte ein schwert geschenkt:D
andersrum finde ich es eher komisch, dass man sims das stricken beibringen kann, die gar keinen korb im inventar haben
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
45
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

ja das ist doch klar, hat der andere kein schwert kann er nicht kämpfen, im reich der magie können ja auch nur magier kämpfen und das geht dann mit allen magiern, weil sie dazu keinen zauberstab brauchen, ich habe einigen der nicht im haushalt lebenden sims, mit denen mein sim kämpfen möchte ein schwert geschenkt:D
andersrum finde ich es eher komisch, dass man sims das stricken beibringen kann, die gar keinen korb im inventar haben
Aber in diesem Fall haben ja beide ein Schwert. Finde ich auch unsinnig, dass sie dann nicht kämpfen können, nur weil sie nicht zu einem Haushalt gehören.
 

Gnurpsel

Member
Registriert
Februar 2003
@Birksche: Das ist ja das Problem. Meine Sims haben ein Schwert, stammen aber aus verschiedenen Haushalten. Es geht bei mir nicht. Sie können nicht miteinenader kämpfen.



:hallo:


Edit: Upsi, jadzia-dax war schneller.
 
Zuletzt bearbeitet:

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
@Birksche: Das ist ja das Problem. Meine Sims haben ein Schwert, stammen aber aus verschiedenen Haushalten. Es geht bei mir nicht. Sie können nicht miteinenader kämpfen.
Das ist meine ich auch so gedacht (nachvollziehen kann ichs auch net). Miteinander kämpfen können nur Sims im selben Haushalt. Um zufällige Lichtschwertkämpfe in normalen Welten zu unterbinden. So habe ich das zumindest gelesen, wenn da jemand widersprechen kann bitte gerne.
 

jadzia-dax

Member
Registriert
November 2007
Alter
45
Ort
Flensburg
Geschlecht
w

So einen Lichtschwertkampf würde ich noch nicht einmal schlimm finden in der Nachbarschaft. Ganz ehrlich, man bekommt im RL ja auch Lichtschwerter als Spielzeug. Das würde ich dann unter "der Sim ist halt Star Wars Fan" verbuchen. Keine Ahnung wie sowas programmiert wird, aber man hätte für diese Aktion ja auch die Selbständigkeit ausschalten können. Dann müsste das halt jeder selbst anstoßen.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Um zufällige Lichtschwertkämpfe in normalen Welten zu unterbinden. So habe ich das zumindest gelesen, wenn da jemand widersprechen kann bitte gerne.
Nein, die Erklärung ist ne andere ;)
Ich habe des vorhin mal im Netz gesucht und wurde auch fündig. Das Problem warum das nicht funktioniert ist recht simpel. Die Lichtschwert Griffe und die Kristalle sind Sammelobjekte und Sammelobjekte werden immer aus dem Inventar von NPC Entfernt.
Warum weswegen keine Ahnung ist aber so.
Ich hab deswegen nen Mod gebastelt damit die nicht mehr aus dem Inventar entfernt werden und es klappt. Die Option ist nicht mehr aus gegraut :D
Würde den Mod jetzt hier auch verlinken aber da ich nicht weiß ob EA das gleich mit dem Patch behebt, oder der Mod dann nicht mehr funzt, warte ich noch etwas. Ich werde aber auch nicht direkt patchen, weil ich nicht weiß was wieder alles kaputt geht an Mods :nick:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

@Birksche: Das ist ja das Problem. Meine Sims haben ein Schwert, stammen aber aus verschiedenen Haushalten. Es geht bei mir nicht. Sie können nicht miteinenader kämpfen.

:hallo:


achso, he ich meine ich hätte schon mit Dodo gelichtschwertet ( also mein sim mit einem nicht im haushalt befindlichen sim ) oder bild ich mir das nur ein? kann auch sein, dass ich es ihm geschenkt habe aber noch nicht gekämpft:ohoh:


edit: jetzt hab ich Gnurpsel geantwortet ohne eure beiträge darunter durchzulesen...okay, dann leide ich wohl wirklich an einbildungen ( wie neulich schon vermutet:D )
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich hatte den Balken voll von der 1.Ordnung, was für ein Rang da kam weiß ich nicht mehr, es kam die Meldung, dass ich nun fertig sei mit den Story Missionen und ich noch Nebenmissionen erledigen könnte.
Storymissionen sind die, wo ein Bild aufploppt und du entscheiden musst, was du als nächstes tun willst. Nebenmissionen sind die, halt kleineren Missionen, wo du nur mal ein Code knacken musst oder so.
hab erst jetzt wirklich den unterschied kapiert, denn ich hab mit Manu die schurken-missionen gemacht, da gabs ne story-mission, die immer auf die vorherige aufschloss, hab die jetzt durch und bin aber erst auf stufe 5, da macht es ja sinn, dass er noch so kleine nebenjobs erledigt...ich denke das war der fehler bei der ersten ordnung, ich hatte da die story-mission wohl noch nicht abgeschlossen, deshalb musste Nina immer weiter machen obwohl schon auf stufe 6, ich hab das gar nicht erkannt, dass es da eine storymission gibt...egal, ich fand die erste ordnungs-mission sowieso blöd:)
 

Zawiera

Newcomer
Registriert
Juli 2007
Alter
25
Ort
Saarlouis
Geschlecht
w

hello, ich bin in letzter zeit nach langer pause wieder fleissig am sims spielen und überlege gerade, ob ich mir das Gaumenfreuden-Pack anschaffen soll. Wie ist denn eure Meinung dazu? ich habe open for business damals geliebt und war estrem enttäuscht von der sims 4 variante. lohnt es sich mit dem restaurant? kann man dann überhaupt noch eine familie spielen? dadurch, dass man die geschäfte ja auf einem anderen grundstück hat, sind die kinder ja im grunde den ganzen tag auf autopilot, wenn sich der laden lohnen soll....
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

hello, ich bin in letzter zeit nach langer pause wieder fleissig am sims spielen und überlege gerade, ob ich mir das Gaumenfreuden-Pack anschaffen soll. Wie ist denn eure Meinung dazu? ich habe open for business damals geliebt und war estrem enttäuscht von der sims 4 variante. lohnt es sich mit dem restaurant? kann man dann überhaupt noch eine familie spielen? dadurch, dass man die geschäfte ja auf einem anderen grundstück hat, sind die kinder ja im grunde den ganzen tag auf autopilot, wenn sich der laden lohnen soll....
Für mich war Gaumenfreude eine Enttäuschung, ähnlich wie die Läden bei An die Arbeit. Das Problem ist, daß man nicht wirklich viel im Restaurant machen kann. Du stellst dein Personal ein und baust dein Restaurant. Das wars schon. Selbst Positionen übernehmen kann dein Sim nicht.

Essen gehen mit den Sims finde ich auch eher langweilig. Meistens dauert es ewig bis das Essen und später die Rechnung kommt.
Wenn es das Pack mal im Angebot gibt kann man es schon kaufen, aber man sollte die Erwartungen herunterschrauben. Mal zum durchspielen ist es ok. Ab und zu baue ich mir noch ein Restaurant. Aber Langzeitspielspaß hat es für mich nicht geboten.


Wenn du es dir kaufst ein Tip: ich kaufe meinen Sims immer nur ein kleines Grundstück und baue nichts darauf. Beim Restaurant Grundstück baue ich dann meistens das Wohnhaus für die Sims. So muss man nicht ständig hin- und herreisen. Die Kinder kommen auch zum Restaurant und bekommen ihre eigene Ecke.
 
Zuletzt bearbeitet:

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Geschlecht
w

Natürlich ist vieles Geschmackssache aber mir persönlich gefällt Gaumenfreuden sehr gut (eins meiner Lieblingspacks). Ich hab selbst noch kein Restaurant geführt. Aber allein, dass Sims im Restaurant essen können find ich toll. In Sims 3 konnte man ja nie mithineingehen. Dass man sich immer nur auf eine Sache in Sims 4 generell konzentrieren muss ist halt der nicht offenen Welt geschuldet, da kann man dann nicht mal schnell vom Restaurant nach Hause switchen zur Familie finde ich (ohne Ladebildschirm ). Mein Fazit ist trotzdem, dass Gaumenfreuden ein gelungenes Pack ist und ich finde die dazu gehörenden Animation auch ganz schön gemacht. Und wenigstens bleiben die Sims im Restaurant am Tisch weitgehend sitzen, was man vom Grundstückstyp Cafe nicht behaupten kann, also dass die Sims am Tisch sitzen mit ihrer Begleitung und ihren verdammten Kaffee dort trinken.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

seh ich auch so, ich gehe so gerne und oft essen mit familie undso...führt man selbst ein restaurant kann man da allerdings nicht mit reich werden, da lässt sich im eigenen laden mehr und schneller geld verdienen, ich hatte aber schon mehrmals ein restaurant geführt und finde nicht, dass man da nichts machen kann als geschäftsführer, ich hatte immer genug damit zu tun die gäste zu begrüssen, zu fragen ob alles in ordnung ist, die angestellten bei laune zu halten, auch mal tische abräumen , ist ein gast nicht so zufrieden kann man ihm ein kostenloses getränk bringen lassen und wenn mal wirklich pause war hat mein sim ein bisschen gitarre gespielt, das gab dann auch noch trinkgeld...:)
ich weiss nicht wie die leute sich das vorstellen wenn man selbst koch wäre? da müsste sim ja erstmal ganz hochleveln und dann noch die speziellen speisen "auf der pfanne" haben oder will man dass die gäste unzufrieden sind weils nicht schmeckt oder weil man nicht hinterher kommt mit den speisen? und dann den ganzen tag am herd stehen und kochen? ganz ehrlich manche wünsche und vorstellungen sind mMn. immer sowas von utopisch...:ohoh:
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Es ist ja jetzt nicht so ungewöhnlich, wenn ein Koch ein Restaurant aufmacht, daß er dann weiter in der Küche steht. Für den Gastraum hat er dann anderes Personal. Man stellt doch nicht einen Anfänger an den Herd, wenn man selbst viel höhere Kochfähigkeiten hat.
Ich würde dann statt Angestellten meine Sims erstmal selbst alles machen lassen. Das spart das Geld fürs Personal. Vor allem will ich selbst entscheiden können, wie ich mein Restaurant führe.

Wie gesagt, ich hatte schon mehrere Restaurants in den Sims 4 und durchaus auch erfolgreich mit gutem Gewinn. Aber ich hatte mir einfach mehr erwartet.
 

ralna

Member
Registriert
August 2010
Geschlecht
w

Und gerade in der Gastronomie gibt es im echten Leben doch viele Familienbetriebe, bei denen Familienmitglieder alle Aufgaben übernehmen und gar kein angestelltes Personal haben oder nur bei größeren Events mal Aushilfen stundenweise beschäftigen.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
30
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich bin ein Riesen OfB-Fan, meiner Meinung nach eines der besten Adens im Sims-Universum. Gaumenfreude finde ich aber auch wirklich sehr gelungen. Generell find ich bei Sims 4 die Gameplaypacks stimmiger als die großen Erweiterungen. Ein Restaurant habe ich aber noch nicht so richtig selbst geführt. Dafür habe ich schon selbst welche gebaut und besuche die gerne mit anderen Sims. Und in der Galerie gibt es auch sehr schöne Restaurants. Es gibt auch immer sehr nette Anrufe von anderen Sims rund um einen gemeinsamen Restaurantbesuch. Zumindest aus der Gast-Perspektive finde ich die Restaurantfunktion in Gaumenfreude besser als in OfB. Es sind süße kleine Details (z.B. Kinder malen auf dem Tischset rum). Von mir eine klare Kaufempfehlung.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ja wir sind aber nicht im echten leben, ralna...wie schon gesagt; dein sim müsste erstmal sämtliche gerichte gelernt haben, willst du nicht nur ne pommesbude eröffnen, dann kommt die bestellung...jetzt musst du wissen welche zutaten darein gehören, stellt euch das doch mal einen moment vor wieviel stress das für den spieler wäre...einfach mal annehmen was ist und nicht immer noch mehr verlangen, ist auch ne tugend hab ich mal gehört;)
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich denke schon, dass es umsetzbar wäre als Koch im eigenen Restaurant zu arbeiten. Z.B. könnte es einen kleinen Anzeigebildschirm geben wo aufgelistet steht, welche Gerichte und Getränke welcher Tisch bestellt und man dann als Koch das der Reihe nachabarbeitet. Die Speißekarte ist ja anpassbar, also können am Anfang nur einfache Gerichte angeboten werden. Eben je nach Fähigkeit des Kochs.
Allerdings verspreche ich mir davon auch kein besonders spannendes Gameplay. Stunden mit dem Sim-Koch vor dem Herd stehen und die Bestellungen abklappern... vielleicht bin ich einfach auch zu uninspiriert wie das interessant gestaltet werden könnte?
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Ich denke schon, dass es umsetzbar wäre als Koch im eigenen Restaurant zu arbeiten. Z.B. könnte es einen kleinen Anzeigebildschirm geben wo aufgelistet steht, welche Gerichte und Getränke welcher Tisch bestellt und man dann als Koch das der Reihe nachabarbeitet. Die Speißekarte ist ja anpassbar, also können am Anfang nur einfache Gerichte angeboten werden. Eben je nach Fähigkeit des Kochs.
Allerdings verspreche ich mir davon auch kein besonders spannendes Gameplay. Stunden mit dem Sim-Koch vor dem Herd stehen und die Bestellungen abklappern... vielleicht bin ich einfach auch zu uninspiriert wie das interessant gestaltet werden könnte?

Es könnte funktionieren wie das Auswendiglernen von Zaubern in Die Sims Mittelalter, aber wir hatten schon ein Restaurant Thema, auch wenn es mehr ein Restaurant Tycoon ist.
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Es könnte funktionieren wie das Auswendiglernen von Zaubern in Die Sims Mittelalter, aber wir hatten schon ein Restaurant Thema, auch wenn es mehr ein Restaurant Tycoon ist.


Das ist so lange her, da erinner ich mich leider nicht mehr dran. Wie war das bei Sims Mittelalter?
 

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Hallo,
obwohl ich nach wie vor der Meinung bin, dass "Star Wars" nicht unbedingt nötig war, habe ich es mir gestern bei Origin für den halben Preis gekauft.
Mein Sim ist also nach Batuu gereist und versucht jetzt die Missionen zu erfüllen. Da ich von Star Wars überhaupt keine Ahnung habe ist es nicht so einfach da durch zu blicken. Aber es macht mir mehr Spaß als gedacht. Wenn wir Menschen die Möglichkeit hätten mal eben auf einen anderen Planeten zu reisen um andere Geschöpfe kennen zu lernen, würden wir es sicher auch tun. Deshalb mein Fazit, es ist für mich doch nicht so daneben wie ich anfangs dachte. Vampir, Hexen und Zauberer sowie Aliens gibt es in unserer Welt auch nicht wirklich aber die haben wir hingenommen ohne zu protestieren. warum also nicht eine Reise nach Batuu?
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

am meisten wird das pack zerrissen von leuten, die es gar nicht gekauft haben...tja pech gehabt, mir hat es auch schon viele std. spass gebracht und ich bin noch lange nicht durch und selbst wenn, werde ich auf jedenfall wieder hin mit der nächsten generation:D
 

Tiffy14

Member
Registriert
September 2004
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Ich hab mir das Pack jetzt auch gekauft, sonst kaufe ich die neuen Packs eigentlich sofort und auch fast unbesehen - aber dieses Mal war ich vom Thema so enttäuscht, dass ich gewartet habe.

Nachdem ich jetzt mit einem Sim so ein bisserl auf Batuu gespielt habe, finde ich nach wie vor, dass es nicht wirklich zu den Sims passt und ich werde sicherlich nicht wirklich oft nach Batuu fahren. Aber für Star Wars Fans ist es sicherlich ne tolle Abwechslung und es ist auch nicht so, dass ich es total schrecklich finde.

Mein größter Kritikpunkt ist, dass es sich phasenweise nicht mehr wie ein Sims-Spiel anfühlt. Ich hasse zB dieses Auffrischen und Schlafen in diesem Rabbithole. Die Grundbedüfnisse der Sims zu erfüllen ist seit Sims1 ein Kernelement des Spiels und dafür braucht man die entsprechenden Gegenstände. Dass es nicht mal ein Bett und eine Toilette gibt, finde ich sehr irritierend.
 

kalki52003

Member
Registriert
Februar 2012
Alter
48
Ort
Bremen
Geschlecht
m

...





...

Hallo,
obwohl ich nach wie vor der Meinung bin, dass "Star Wars" nicht unbedingt nötig war, habe ich es mir gestern bei Origin für den halben Preis gekauft.
Mein Sim ist also nach Batuu gereist und versucht jetzt die Missionen zu erfüllen. Da ich von Star Wars überhaupt keine Ahnung habe ist es nicht so einfach da durch zu blicken. Aber es macht mir mehr Spaß als gedacht. Wenn wir Menschen die Möglichkeit hätten mal eben auf einen anderen Planeten zu reisen um andere Geschöpfe kennen zu lernen, würden wir es sicher auch tun. Deshalb mein Fazit, es ist für mich doch nicht so daneben wie ich anfangs dachte. Vampir, Hexen und Zauberer sowie Aliens gibt es in unserer Welt auch nicht wirklich aber die haben wir hingenommen ohne zu protestieren. warum also nicht eine Reise nach Batuu?




Das Problem für mich, sind nicht die Außerirdischen, sondern dass mit "Star Wars" der Krieg einzug in die Sims bekommen hat. Was ich für mich entschieden ablehne (Das Pack kommt noch nicht mal als Geschenk auf meinen Rechner). Ja, ich weiß, sie schießen nicht mit den Lasergewehren trotzdem werden die Lasergewehre nicht mit sich geführt (dann würde der Lauf nach oben zeigen) sondern Einsatzbereit vor sich gehalten. Wie das Bild von AmyD zeigt.


@Birksche: Und ja ich darf das Gamepack auch zerreißen, wenn ich es nicht gekauft habe
 

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Ich wollte es mir holen,aber da steht Pack kann nicht gekauft werden ! Was soll das nu wieder bedeuten ?
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

kalki, dann darfst du aber auch nicht get famous kaufen, da haben sie nämlich auch schwerter...achwas, eigentlich ist dann das ganze spiel nix für dich, die sims können nämlich kämpfen...und erst die vampir-kämpfe,:ohoh: ich hoffe das du das pack nicht hast...ganz ehrlich solche aussagen, jetzt kommt krieg ins spiel kann ich nicht ernst nehmen:) ach ja...und wo hab ich gesagt, dass du das pack nicht kritisieren darfst?
 

kalki52003

Member
Registriert
Februar 2012
Alter
48
Ort
Bremen
Geschlecht
m

selbstverständlich hab' ich Vampire. Nur gegeneinander gekämpft haben sie noch nicht:rolleyes:

Bei 'Get Famous' gibt es Schwerter? Nehm' ich jetzt mal so hin.

...und Sims ist für mich das perfekte Spiel, bis auf Batuu und diese Bugs
 

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Ich meinte das Star Wars Pack !
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Ich habe es mir jetzt auch geholt, weils runtergesetzt war. Das hatte ich sowieso vor, aber nicht damit gerechnet daß es so schnell geht. Von der Kombination Star wars und Sims halte ich immer noch nichts. Aber ich gehöre zu denen, die die Aufgaben in Strangerville ganz nett finden und dachte, es wäre ein bisschen Abwechslung. Meine Erwartung war total niedrig, fast bei null. Aber das Pack ist noch wesentlich schlechter als erwartet.

Ich habe selten ein Spiel gespielt mit so schlechtem Questdesign. Das will ich jetzt gar nicht alles aufzählen. Der Ort hat null Atmosphäre, man hat nicht das geringste Gefühl im Star Wars Universum zu sein.
Am meisten nervt das ständige rumgeporte. Es gibt noch nichtmal überall ein Bad oder eine Schlafmöglichkeit. Essen gibt es auch nur an einem Ort. Ein Bad, ein Bett und eine Essmöglichkeit wären für mich das Minimum pro Zone. Es macht echt keinen Spass jedesmal zu reisen, wenn mein Sim Bedürfnisse hat. Die Ladezeiten sind nicht kürzer wie in den normalen Nachbarschaften. Wenn es schon keine echten Gebäude gibt, warum konnte man es dann nicht bei einer großen Nachbarschaft lassen? So viele Sims laufen jetzt auch nicht rum und die einzelnen Zonen sind wirklich nicht groß.
Bei einer Mission musste ich Schurken zu einem Überfall überreden. Da wusste ich wieder, was mir in Reiseabenteuer in Sims 3 nicht gefallen hat. Man redet stundenlang mit einem Sim und baut eine gute Beziehung auf, nur daß er am Ende keine Lust hat mitzumachen. Dann beim nächsten Sim das gleiche Theater.
Irgendwann kam ein bisschen Freude auf, denn ich sollte Chewbacca suchen und mit ihm auf Mission gehen. Leider auch hier nur ein Rabbithole. Zumindest muss man für diese Mission nicht rumporten und sich nur durch die Missionen klicken. Liest eigentlich irgendwer die Texte? Das ist so langweilig, aber nichts neues in Sims 4.
Wo andere Pack zumindest noch grafisch punkten können ist nichtmal das der Fall. Das liegt natürlich auch am Thema, aber da wäre so viel mehr drin gewesen. Vor allem fehlen die ganzen kleinen Details die man in den Sims so liebt.
Insgesamt ist es so langweilig, weil es überhaupt nichts zu tun gibt ausser den Quests. Sonst ist man bei den Sims immer mit den vielen kleinen Dingen beschäftigt, wie duschen, auf die Toilette gehen, essen kochen, essen, Beziehungen pflegen, usw., und zwischendurch mal ein bisschen am Haus rumbasteln und das alles ohne porten. Das fällt hier komplett weg. Man kann nur wieder nach Hause fahren, aber dafür muss man auch wieder porten. Praktisch wären hier Portalsteine für die einzelnen Zonen wie der für Glimmerbrook.

Nach der Startmission gleich der erste Fehler und dann gerade ist alles eingefroren. Ich konnte nur noch den PC neu starten.

Ich will jetzt nicht das Konzept kritisieren, das habe ich schon genug gemacht. Aber da wäre noch so viel mehr möglich gewesen um das ganze zu retten.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten