Die Sims 4: Hunde und Katzen - Das vierte AddOn für Die Sims 4

Simpat

Member
Registriert
Juli 2003
Geschlecht
w

Nochmal, in Hauptsache geht's mir wirklich um die Halsbänder für Katzen.
(Das "transportieren" kam ja von mir, Cosmic Dream hat sowas ja gar nicht geäußert.)

Den Unterschied zu den eingemauerten und ersoffenen Sims seh ich tatsächlich darin, dass man dafür ein ganz anderes Bewusstsein hat.
Da weiß man (naja in 98% der Fälle zumindest :D), dass sich das auf's Spiel konzentriert und man "sowas" real nicht macht (wie gesagt, zumeist zumindest :D).
Die Geschichte mit den Halsbändern (also die Gefahr darum) ist vielen nicht bewusst. So wird noch einmal mehr besonderer Fokus darauf gelegt, dass das einfach nur süß und lustig und bla ist. Und nicht mehr.


Ja, ich fände es besser, wenn's einfach unter den Tisch gefallen wäre (es für die Katzen also keine Halsbänder gäbe) und nicht an einer weiteren Stelle als harmlos und süß und witzig dargestellt worden wäre.
(Und das hat mit Erziehungsauftrag nichts zu tun - ich erwarte ja nicht, dass im Spiel erklärt wird, warum Halsbänder sch.eiße sind. ^^ Ich mag's nur nicht so verharmlost dargestellt sehen.)

Aber da drehen wir uns dann in der Tat im Kreis. Ich finde das halt unschön, nachwievor. Andere sehen da kein Problem.
Ich fand die Reaktion auf Psychodolls "ich find das blöd" einfach ... weiß nicht. Natürlich ist ihr bewusst, dass das nur ein Spiel ist. Genauso wie auch mir. Genauso, wie wir wissen, dass im Spiel keine echten Katzen zu schaden kommen werden durch Halsbänder (nicht mal die Pixelkatzen vermutlich :D). Wir sind ja nicht blöd. ^^
Ich wollte zumindest erklären warum es einem auch unabhängig davon ... naja ... ein Dorn im Auge sein kann.

Vielleicht kann man einfach so stehen lassen, dass es Leute einfach richtig blöde finden? :)

Denn am Ende kaufen wir trotzdem alle die Erweiterung. ;)
Und das ohne, dass euch die Katzenhalsbänder jemand wegnimmt. ^^

Jepp, ich habe selbst 3 Katzen und die würden auf keinen Fall jemals ein Halsband anbekommen, auch kein Sicherheitshalsband welches sich angeblich auf jeden Fall im Notfall öffnet, da habe ich schon in mehreren Katzenforen gelesen, dass sie dass eben nicht immer tun. Erst recht keines mit Glöckchen, weil dass ist ganz großer Mist und bringt gar nichts, Katzen sind Lauerjäger und während sie lauern und sich vorsichtig anschleichen klingelt es ja nicht, erst wenn sie schon im Sprung ist, da ist dann ohnehin zu spät, dadurch erhöht man nur das Verletzungsrisiko der Tiere, abgesehen davon will ich mir gar nicht vorstellen wie das nervt, wenn es bei jedem Schritt Geräusche gibt, muss man sich ja nur mal so eine Schelle ums Bein binden, dass sollte man auf keinen Fall verharmlosen, da bin ich ganz bei dir, wäre sehr froh wenn es keine Halsbänder für Katzen und erst recht keine mit Glöckchen für die Katzen in dem Spiel gäbe.

Allerdings kenne ich jemanden, der mit seiner Wohnungskatze jeden Tag spazieren geht und die Katze geht da wirklich schön mit und lässt sich auch das Geschirr anlegen und freut sich, dass es raus geht. Natürlich bestimmt aber die Katze den Weg und das Tempo. Trotzdem würde ich es mit meinen nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lis2005

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

Guu

Member
Registriert
März 2004
Geschlecht
w



Hab mal übersetzt...fand die Merkmale ganz interessant:
Zärtlich, distanziert, clever,
neugierig, flauschig, Freigeist,
freundlich, munter, verfressen,
faul, spitzbübisch, verspielt,
Herumtreiber, verschmutzt, verdorben,
gesprächig, beherrschend






Jepp, ich habe selbst 3 Katzen und die würden auf keinen Fall jemals ein Halsband anbekommen, auch kein Sicherheitshalsband welches sich angeblich auf jeden Fall im Notfall öffnet, da habe ich schon in mehreren Katzenforen gelesen, dass sie dass eben nicht immer tun. Erst recht keines mit Glöckchen, weil dass ist ganz großer Mist und bringt gar nichts, Katzen sind Lauerjäger und während sie lauern und sich vorsichtig anschleichen klingelt es ja nicht, erst wenn sie schon im Sprung ist, da ist dann ohnehin zu spät, dadurch erhöht man nur das Verletzungsrisiko der Tiere, abgesehen davon will ich mir gar nicht vorstellen wie das nervt, wenn es bei jedem Schritt Geräusche gibt, muss man sich ja nur mal so eine Schelle ums Bein binden, dass sollte man auf keinen Fall verharmlosen, da bin ich ganz bei dir, wäre sehr froh wenn es keine Halsbänder für Katzen und erst recht keine mit Glöckchen für die Katzen in dem Spiel gäbe.

Allerdings kenne ich jemanden, der mit seiner Wohnungskatze jeden Tag spazieren geht und die Katze geht da wirklich schön mit und lässt sich auch das Geschirr anlegen und freut sich, dass es raus geht. Natürlich bestimmt aber die Katze den Weg und das Tempo. Trotzdem würde ich es mit meinen nicht machen.

Sorry Leute, ich will echt nicht unfreundlich sein, aber kann man dieses Tierschutz-Thema nicht irgendwie in ein extra Thread packen? Das ist ein Spiel und wenn man da so schon ran geht, könnte man echt alle Details im Spiel kritisieren, die nicht realisitisch sind, die in Wirklichkeit nicht so laufen würden.
Warum Kinder um 1 Uhr Morgens in der Nachbarschaft rumlaufen, das war mir auch schon schleierhaft, könnte man auch drüber diskutieren, dass das so nicht geht, dass Kinder um die Zeit ins Bett gehören.
Wer sagt, dass diese Halsbänder aus dem selben Material wie im echten Leben bestehen? Das kann man doch auch sich einfach anders vorstellen ? Dass das Stoffbänder sind? Die keine Sicherheitsverschlüsse haben...(Ehrlich, wer so schon ins Detail geht, sollte doch mal ernsthaft drüber nachdenken, ob das noch ein Spiel ist oder man da schon die Realität verwechselt...)

Aliens entführen Sim-Männer, schwängern sie, Kinder laufen nachts sonstwo rum, auf Festivals rennen die seltsamsten Gestalten rum, Vampire versuchen einzubrechen, Geister lassen Möbel schweben.
Wo ist denn da die Realität?
Es ist ein Spiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

hihi...Guu...und beim gestiefelten kater hat auch niemand angst, dass die leute ihre katzen demnächst aufrecht laufen lassen, in stiefel stecken und lustige hütchen auf den kopf tun...:lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Guu

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
beim gestiefelten kater hat auch niemand angst, dass die leute ihre katzen demnächst aufrecht laufen lassen, in stiefel stecken und lustige hütchen auf den kopf tun...:lol:

Das kann man aber wieder nicht vergleichen. Der gestiefelte Kater und ähnliche Figuren sind bewusst "vermenschlicht" und würden wohl kaum mit normalen Tieren verwechselt werden. Sims-Katzen dagegen sollen eher so nah dran an normalen Katzen sein wie nur möglich.

Ob man die Tierdeko jetzt für ein Spiel angemessen findet oder nicht ist Ansichtssache, und ich kenne mich da nicht wirklich aus.
 
  • Danke
Reaktionen: Cosmic Dream
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Diese Diskussion hier, sollte nun aber endlich mal beendet werden. Jedesmal wenn ich hier reinschaue, hoffe ich auf was neues und was lese ich immer noch diese Diskussion, Halsbänder, Kleidung für Tiere ja oder nein. Nun gebe ich auch noch meinen Senf dazu.

Ich kann Guu nur recht geben. Das ist ein Spiel und nichts anders. Im RL würde ich wenn ich Haustiere hätte, auch solche Dinge nicht anziehen, aber es ist nur ein Spiel nicht das reale Leben. Wie du schon sagst, da gäbe es viel im Spiel was man bemängeln könnte. Sims im Pool ertrinken lassen z.B.. Ich hatte sogar mal vor vielen Jahren in irgendeinem Forum (weiß nicht mehr welches das war), die Frage von Jemanden gelesen, wie man sein Baby (von Sims 2) tötet. Also da hatte ich auch schonmal den Kopf geschüttelt. Das habe ich in all den Jahren wo ich schon Sims spiele noch nie versucht. Aber wie gesagt, jeder spielt so wie es Ihr/Ihm nunmal gefällt. Man sollte das aber wirklich nicht mit dem RL verwechseln. Im Spiel kann man den Alltag mit all seinen Problemen mal einfach vergessen, und sollte sich dann wirklich nicht über sowas wie Halsbänder, Kleidung für die Tiere den Kopf zerbrechen. Ich finde es jedenfalls nicht so schlimm (im Spiel nicht im RL).

Nun zu was anderem, Guu danke für die deutsche Übersetzung der Tiermerkmale.:up:
 
  • Danke
Reaktionen: Kuroi und Guu

Imani

Member
Registriert
März 2015
Also ich muss da mal sagen, dass man hier doch noch sagen dürfen sollte, dass einem das mit der Kleidung für Tiere nicht passt und dann eben auch darüber Diskussionen entstehen. Das gehört meiner Meinung nach auch nicht in einen anderen Thread. Da geht es ja schliesslich, um das Addon.

Mich stört das mit der Kleidung mehr, weil es zu viele Menschen in der Realität gibt, die ihre Tieren mit irgendwas dekorieren und ihrem Tier, welche sie anscheinend ach so lieben nichts gutes tun.

Ich hoffe einfach, dass es bei gewissen Merkmalen dazu kommt, dass die Tiere ihren Kopfschmuck oder ihre Bekleidung zerfetzen und manche eben damit zeigen, dass ihnen das nicht passt.

Ich freue mich ja trotzdem auf das Addon. Die Tiere sehen echt niedlich aus. :love:

Aber die Reaktion hier fand ich gerade mal nicht so ok. Eine Diskussion per se einfach abzutun indem man sagt, es ist ja nur ein Spiel also stellt euch nicht so an, kann doch wirklich nicht sein.
Dann braucht man ja auch nicht mehr über Bugs diskutieren, weil es eben ein Spiel ist und bei Programmierungen können sich eben Bugs einschleichen, lebt damit. Nur so als Beispiel. :hallo:
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Mir ist heute eine Kleinigkeit aufgefallen.
Der englische Titel des neuen Tieraddon heißt:
Cats & Dogs
im deutschen heißt es:
Hunde und Katzen, also genau umgekehrt, warum wohl? :)

alphabetische Reihenfolge...

Alphabetische Reihenfolge und / oder allgemeiner Sprachgebrauch. Im Englischen werden Katzen oft zuerst genannt, was sich auch an dem Sprichwort "It's raining cats and dogs" zeigt.

Im Deutschen werden Hunde und Katzen zuerst genannt. "Hunde und Katzen gehören zu de beliebtesten Haustieren"
"Futter für Hunde und Katzen"
"Hunde und Katzen sind nicht gestattet."

Versucht einfach mal, genau diese Sätze umzudrehen und es wird euch auffallen, dass das total ungewohnt ist. ;)

Ob der Sprachgebrauch auch von der alphabetischen Reihenfolge beeinflusst wurde, wäre mal spannend.

Noch spannender wäre es aber, mal die Merkmale für die Hunde zu erfahren und die Auswirkungen der Merkmale von Hunde und Katzen. Ich will mir die Zeit bis zum Add On mit Tiere planen vertreiben. ;)

Neuer Laptop extra für Sims 4 und das Tieraddon kommt morgen auch an :-)schäm: - an dieser Stelle noch einmal Danke an @Dark Lady für die Hilfe in dem anderen Thread - ist einer mit mehr GB geworden).


Weiß man eigentlich schon, ob es ein Adoptionszentrum geben wird, für Tiere? Ich hoffe mal. Dann bitte aber auch eines, wo ich die Charaktermerkmale der Tiere sehen kann. Ich muss keinen hyperaktiven Hund zu ruhigen Senioren stecken - außer ich will böse sein. ;)
 

Guu

Member
Registriert
März 2004
Geschlecht
w

Also ich muss da mal sagen, dass man hier doch noch sagen dürfen sollte, dass einem das mit der Kleidung für Tiere nicht passt und dann eben auch darüber Diskussionen entstehen. Das gehört meiner Meinung nach auch nicht in einen anderen Thread. Da geht es ja schliesslich, um das Addon.

Mich stört das mit der Kleidung mehr, weil es zu viele Menschen in der Realität gibt, die ihre Tieren mit irgendwas dekorieren und ihrem Tier, welche sie anscheinend ach so lieben nichts gutes tun.

Ich hoffe einfach, dass es bei gewissen Merkmalen dazu kommt, dass die Tiere ihren Kopfschmuck oder ihre Bekleidung zerfetzen und manche eben damit zeigen, dass ihnen das nicht passt.

Ich freue mich ja trotzdem auf das Addon. Die Tiere sehen echt niedlich aus. :love:

Aber die Reaktion hier fand ich gerade mal nicht so ok. Eine Diskussion per se einfach abzutun indem man sagt, es ist ja nur ein Spiel also stellt euch nicht so an, kann doch wirklich nicht sein.
Dann braucht man ja auch nicht mehr über Bugs diskutieren, weil es eben ein Spiel ist und bei Programmierungen können sich eben Bugs einschleichen, lebt damit. Nur so als Beispiel. :hallo:

lol.... ^^ ich hab nichts gegen ne Diskussion, aber wenn die sich dann schon so ausdehnt, dass sie schon nix mehr mit dem Erweiterungspack an sich zu tun hat, kann man das auch meiner Meinung nach woanders ausdiskutieren.
Denn wie stubenhocker50 selbst geschrieben hat, jedes mal guckt man hier rein und es geht um Halsbänder, wie sie doch im angemessenem Sinne getragen werden müssten, dass das doch nicht richtig sei, dass das in der Realtität schlimm sei- DÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖD JA! REALITÄT, das hier aber ist ein SPIEL! ^^
 

Cosmic Dream

Member
Registriert
Juni 2011
REALITÄT, das hier aber ist ein SPIEL! ^^
Ich glaube, das entsteht auch durch das "so real wie noch nie" Geschreibe im Blog...

Und was das Ertrinken betrifft, gibt genug Kinder, die in Gartenteichen ertrinken, so unrealistisch ist Sims nicht.

In einem Artikel, den ich neulich auf einer Fanseite las, stand zB, daß manche vermuten, Sims 4 hat keine Einbrecher mehr, weil das die Spieler triggert, wenn sie "zu Hause" bestohlen werden.... und das könne sozusagen "traumatisch" wirken, wegen Sim=>Identifizierung...

Und weil - angeblich - Sims 4 von neuen Entwicklern für eine neue Generation von Spielern entworfen wurde, die "safe homes" wollen...

Hab dann erstmal drüber nachgedacht, wegen des Gedankengangs: Einbrecher in Sims 4 = traumatisches Triggern.. (also überhaupt auf so ne Idee zu kommen)

Und irgendwie kam mir dann der Gedanke, daß so ein Effekt schon eher Realitätsverlust ähnelt (eben weil Sims und vor allem Sims 4 so komplett unrealistisch designt ist vom Aussehen her usw)

Und wenn man dann (wie ich) auch andere Spiele spielt, die teils realistische Grafik haben, mit Kämpfen usw und den Ansatz aus dem Artikel zu Sims heranzieht, müßten dann alle Spieler von Spielen mit (realistischer Grafik/Situationen) und Kampfaspekten dadurch traumatisiert werden ... :eek:

Deshalb hoffe ich, das war nur eine Idee von paar Fans und hatte nicht wirklich zutreffende Gründe für die Gameplay-Design-Planung von zukünftigen Simsaspekten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Rafaela und Guu

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Hach, ich erinnere mich noch an gute alte Zeiten, in denen man hier offen sagen konnte, welche Aspekte eines Spiels man - auch in Bezug auf die Realität - glücklich oder unglücklich fand und man wurde nicht ausgelacht, mundtot gemacht oder verscheucht. Schöne Zeiten waren das...

Foren sind ja nunmal auch zum diskutieren da und nicht nur zum gegenseitigen "oh ist das toll" schreiben.

Der Threat heisst ja auch nicht "Alles neue zu Hunde & Katzen", sondern "Die Sims 4: Hunde und Katzen - Das vierte AddOn für Die Sims 4", da sollte eine Diskussion über Elemente des Spiels durchaus erlaubt sein.

@Imani Bitte lass dich nicht ausbremsen, auch einmal den Finger auf etwas zu legen, was du problematisch findest. Ich finde genau das durchaus horizonerweiternd. Und wie du sagst: Man kann sich ja trotzdem auf das Spiel freuen. Ich lehne die Halsbänder für Katzen und die meisten Klamotten auch ab in RL und verstehe daher die Argumentation sehr.
(Ob ich Kleider in Sims 4 nutzen werde, hab ich für mich noch nicht entschieden. Vielleicht will ich auch bewusst so eine P. Hil. Katastrophe machen...)

Mir war orher übrigens nicht klar, dass das Nicht-Steuern können eines Tieres für viele Spieler sehr doof ist. Ich habe durch die lange Diskussion neue Spieltypen kennengelernt. Fand ich spannend. :nick: Und da hat ja auch keiner die Diskussion unterbunden.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf die Tiere.:lalala: Aber da wird mir wohl schwerfallen, welches Tier (Hund oder doch lieber Katze), ich zuerst spiele.
In meinen drei Familien werde ich mir wohl vorerst keine Tiere anschaffen, da liegt mein Fokus auf Familie mit Kindern. Mit höchstens 8 Sims/Tiere im Haushalt, könnte ich höchstens 1 Kind pro Generation haben und die Großeltern werde ich dann später ausziehen lassen. Ich schau dann mal in die Galerie ob es ein Altersheim für meine Senioren gibt. Habe ja seither immer die Senioren in meinem aktiv, gespielten Haushalt bis zum Tod, gelassen. Das werde ich mit Tiere dann wohl nicht mehr können, wenn ich auch noch Nachwuchs bei den Tieren haben möchte.
Beim MC kann man ja mehr als 8 einstellen, diese Möglichkeit halte ich mir offen. Habe das aber bisher noch nie ausprobiert.
Vielleicht oder sogar sehr wahrscheinlich fange ich mit einer ganz neuen Familie an. Zuerst wollte ich mal, eine Simin mit Katze spielen. Aber nach den Video der Tiere, entscheide ich mich doch für einen süßen Welpen, den ich erst zur Familie tue, wenn das Kind da ist (Baby oder Kleinkind?), damit wie im Video der Nachwuchs mit dem Hund aufwachsen kann.
Ich mache mir da nämlich jetzt schon Gedanken darüber, nur den Namen dieser Familie die ich da spielen werden, da muß ich noch überlegen. Vielleicht als Nachname Hund? Ich weiß nicht sehr einfallsreich, aber Namen vor allem Nachnamen fallen mir so gar keine ein die zu einem Haustier (Hund) gut passen würde. Warum also nicht eine Familie mit Welpen/Hund und als Nachname dann eben Hund? Mal abwarten. Auch über die Rasse kann ich mich so gar nicht entscheiden. Meine Favoriten wären: Golden Retriever, Dalmatiner, Beagle, Labrador, Collie, Dackel, Chihuhua, Yorkshire Terrier, Cocker Spaniel (sofern es diese Rassen dann auch geben sollte). Also einer von denen würde mein erstes Haustier werden.
 

Kuroi

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

Hach, ich erinnere mich noch an gute alte Zeiten, in denen man hier offen sagen konnte, welche Aspekte eines Spiels man - auch in Bezug auf die Realität - glücklich oder unglücklich fand und man wurde nicht ausgelacht, mundtot gemacht oder verscheucht. Schöne Zeiten waren das...
Nun werd mal bitte nicht theatralisch. ;) Niemand hat etwas dagegen, wenn die User hier schreiben, dass sie Klamotten usw. an den Tieren im Spiel aus verschiedenen Gründen blöde finden. Nur wenn die Diskussion dann vom realen Leben handelt, man darüber diskutiert, warum Halsbänder in der REALITÄT für Katzen angeblich nichts sind oder wer mit seiner Katze spazieren geht und wie sie sich damit macht, dann hat das Ganze einfach nichts mehr mit dem Thema des Threads zu tun. Ihr dürft das Thema sehr gerne auch in einem anderen passenden Thread diskutieren, ich finde es teilweise auch sehr interessant.

Und gerade weil das hier ein Thread zu einem EP ist, das von vielen schon lange sehnsüchtig herbeigesehnt wurde, kann ich die Enttäuschung schon verstehen, wenn die "neuen Posts" nichts mit dem Pack zu tun haben, sondern sich mit Tierschutz befassen.

Foren sind ja nunmal auch zum diskutieren da und nicht nur zum gegenseitigen "oh ist das toll" schreiben.
Keiner verlangt hier, dass ihr "oh ist das toll" schreibt. Und auch eine Diskussion sollte themenorientiert stattfinden - aus Rücksicht auf die, die sich nur zu bestimmten Themen informieren und darüber diskutieren wollen. Wozu hat ein Diskussionsforum sonst so viele Themenbereiche?

Diese "schönen Zeiten" gab es meiner Erinnerung nach übrigens noch nie. Ich finde es eher ungewöhnlich (und großzügig) von den Mods, dass sie diese Themenabweichung bisher toleriert haben. Und auch früher (Sims 2) gab es seltsame Diskussionen, in denen jemandem, der gesagt hat, dass die Sim-Mütter bei ihm immer Hausfrauen seien, vorgeworfen wurde, er sei "frauenfeindlich" oder so'n Blödsinn. :D Hatte ebenfalls nichts mit dem Thema zu tun und wurde ebenfalls nicht begeistert aufgenommen.


EDIT:

Jetzt habe ich den eigentlichen Grund für meinen Post schon ganz vergessen. :rolleyes:

Mir gefallen die Charaktermerkmale der Tiere richtig gut, allein schon dass es so viele sind. Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Das ist jetzt die erste Info über das Pack, die mich gerade ziemlich anheizt. =)

Danke @ Guu fürs Vergrößern des Bildes. Ist viel bequemer so. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

yuna001

Member
Registriert
November 2012
Kuroi, du sprichst mir aus der Seele. Ich bin selbst im Tierschutz aktiv, finde die Diskussion an dieser Stelle aber dennoch etwas deplaziert.
Es geht eben nicht mehr (nur) darum, warum manche Kleidung, Halsbänder und Co. für die Sims-Tiere doof findet. Es geht mittlerweile darum, warum man Halsbänder an sich nicht bei realen Tieren verwenden sollte. Und das schweift ins Off-Topic ab, egal wie wichtig das grundsätzliche Thema Tierschutz auch sein mag.

Zum Addon: Die neuen Bilder und auch die Merkmale finde ich schon einmal sehr spannend. Damit kann ich perfekt unseren verstorbenen Hund und unsere beiden Katzen nachbauen. Und das Genetiksystem sieht sehr vielversprechend aus. Meinem ersten Eindruck nach könnten da sehr kuriose Mischungen bei rauskommen. :lol: Ich bin sehr gespannt, wie sich das alles letztendlich im Spiel auswirken wird.

Und schlussendlich: Die Halsbänder stören mich (im Game) jetzt nicht wirklich. In Sims 3 habe ich die immer gerne genutzt, um die Streuner von den Haustieren zu unterscheiden. Die Klamotten sind aber eindeutig nichts für mich. Vielleicht würde ich sie wie Swjosdotschka auch in Ausnahmefällen ala P.Hill-Katastrophe nutzen... darüber hinaus hoffe ich einfach, dass das Spiel sie nicht einfach wie irre reinwürfelt.
 

KayGee1969

Member
Registriert
September 2017
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich finde die vielen Merkmale richtig klasse! Mein erster Gedanke war: o weia, da muss ich aber viele Familien für ihr Haustier vorbereiten, damit ich alle Merkmale einmal ausprobieren kann....
Die Merkmale meiner beider echten Katzen - einer leider 2006 verstorben, ich trauer immer noch ein wenig um meinen weißen Puschel (war ein schneeweißer Halbperser - Nase war daher nicht platt! - mit blauen Augen) war sehr verspielt, mein jetziger Kater ist einfach nur alt und faul....lol.

Was Halsbänder und Kleidung angeht - ich bin seit 25 Jahren Katzenbesitzer und würde meinen Tigern never ever ein Halsband anziehen. Im Spiel jedoch vermutlich schon. Bei Hunden find ich Halstücher ganz schön, aber mehr auch nicht.
Man darf glaub ich einfach nicht vergessen, woher das Spiel kommt und die Amerikaner - sorry, falls hier Amerikaner mitlesen,ist nicht bös gemeint und ich weiß, es gibt wie überall solche und solche - nun, ich finde viele Amerikaner halt oft sehr übertrieben und durchgeknallt. Und viele Promis kleiden nun mal ihre armen Handtaschenhunde auch in den dollsten Variationen , aber das muß ja nicht jeder schön finden - nur viele äffen es dann einfach nach, weil Promi XY das ja auch macht.
Für mich sind und bleiben die Sims ein Spiel, das mich ein bißchen aus dem Alltag entführt. Ich spiele da auch gerne eher realistisch, aber das heißt auch nicht, dass ich schonmal einen Sim hab ertrinken lassen....lol.
Ich zähle auf jeden Fall weiter die Tage, für mich kann der November samt schlechten Wetter nicht schnell genug kommen und bis dahin bin ich bei den Sims eher etwas inaktiv und spiele derweil was anderes....
 

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Ich will auch was neues wissen! Das CAS gefällt mir gut, man kann anscheinend viel gestalten bei den Tieren und es gibt das auswürfeln, das liebe ich ja :-D Würfel mir was aus und dann ändere ich es noch ein bisschen, wenn mir was nicht passt, etwas für die unkreativen wie mich :-)


Was bedeuten die Punkte unter den Rassebildern? Also beim Rottweiler nur 1 Punkt, beim Pudel 4 Punkte.. Die vorgegebenen Auswahlfarben?


Und weiß man schon was über das Alter, also wie viele Tage pro Lebensabschnitt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Hoffentlich kommt heute Abend noch was neues, da wäre es mal wirklich an der Zeit. Ich bin schon ganz hibbelig und sehne mich nach Neuigkeiten.
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Ich fiebere auch schon Neugikeiten entgegen, aber ich glaube wir bekommen erst im Oktober wieder neue Infos von den Hunden & Katzen :(
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Sind hier also noch mehr so ungeduldig wie ich. Da bin ich ja beruhigt, daß ich nicht die Einzigste Ungeduldige hier bin.=)
Jetzt hoffe dann mal wirklich, daß nächste Woche endlich was neues kommt.:nick:
 

yuna001

Member
Registriert
November 2012
Ich bin auch schon gut ungeduldig und schaue ständig hier rein. Oder ich klappere die Guros ab. Das ist schon zu einem richtigen Ritual geworden. Das hatte ich bei den Sims schon lange nicht mehr. :lol: Wie wird das wohl erst, wenn mein absoluter Favo Jahreszeiten rauskommt?
 
  • Danke
Reaktionen: lis2005

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
34
Ort
München
Geschlecht
w

Oh ja - Ungeduld ist mein zweiter Vorname, wenn es um die Sims geht. Ich bin ein totaler Tiernarr und kann es absolut kaum abwarten, meine Griffel an den Create a Pet Modus zu legen!!! :love:
 

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
48
Ort
Gronau
Geschlecht
m

=) Stimmt,ich hätte auch lieber Heute als Morgen !
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Anfängerfrage: Ich hab mein Spiel über Origin vorbestellt. Ab wann kann ich denn dann spielen? Um Mitternacht am Erscheinungstag oder erst später?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

Anfängerfrage: Ich hab mein Spiel über Origin vorbestellt. Ab wann kann ich denn dann spielen? Um Mitternacht am Erscheinungstag oder erst später?
Große EP stehen immer ab Mitternacht bereit, GP und AP ab 19 Uhr.
 

Dakhar93

Member
Registriert
Juli 2011
Alter
29
Geschlecht
m

Was macht ihr den so um euch auf das Erweiterungspack vorzubereiten?

ich hab heute mal angfeangen eine Klinik zu gestalten (ist noch nicht fertig und wird zum release nochmals bearbeitet mit neuen sachen )
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Was macht ihr den so um euch auf das Erweiterungspack vorzubereiten?

ich hab heute mal angfeangen eine Klinik zu gestalten (ist noch nicht fertig und wird zum release nochmals bearbeitet mit neuen sachen )

Cool! :) Ich bin grad Weddingplaner und bereite grad mehrere Hochzeitsfeiern von meinem ersten Spielstand vor, weil ich mit ein paar Frischvermälten in die neue Stadt ziehen möchte. War jetzt die letzte Zeit viele Hochzeitskleider und Accessoires "shoppen", und bald kommen dann die Verlobungen. Da freu ich mich schon drauf! UND DANN GEHT'S IN DIE NEUE STADT!!! :lalala:
 

Swjosdotschka

Member
Registriert
Mai 2003
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Was macht ihr den so um euch auf das Erweiterungspack vorzubereiten?

ich hab heute mal angfeangen eine Klinik zu gestalten (ist noch nicht fertig und wird zum release nochmals bearbeitet mit neuen sachen )

Da ich ja noch fast neu bin als Sims 4 Spieler, erstelle ich mir Sims und lasse sie in eine leere (plattgemachte) Nachbarschaft einziehen.
Ich habe ein Notizbuch, indem ich alle Sims plane und darin auch notiere, was für ein Haustier der Sim haben soll.

Nach guter alter Rollenspielmannier würfle ich die Charakterwerte der Sims mit 4, 6, 8, 10, 12 und 20 seitigen Würfeln aus :lol: Und denk mir dann einen Sim zu den Werten aus. Auf diese Weise bekomme ich mehr Varianz in der Nachbarschaft und erstelle nicht immer wieder den ewig netten, lieben Durchschnittssim. :schäm: Ich muss mich ein wenig selbst austricksen.
 

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Gestern hab ich endlich meinen neuen PC zum laufen bekommen (ich warte förmlich drauf das er sich aufhängt, wie mein alter, ich vergesse immer noch dass das nicht passieren dürfte XD)
Gestern Abend habe ich dann noch Origin installiert, irgendwie hat der PC das immer abgebrochen, aber jetzt scheint es zu gehen (hoffentlich heute Abend auch noch) und heute installiere ich Sims4 wieder und dann geht das warten los, halt nein, erst mal alles vorbereiten, jetzt habe ich sicherlich viele neue Möglichkeiten *freu*

Und dann auf den 10.11. warten. Ich werde das Addon zwar noch nicht gleich haben, aber ich hoffe auf viele schöne Bilder und Eindrücke von euch :-)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also heute sollte nun endlich mal was kommen, vom EP. Sind ja nun wirklich nur noch 4 Wochen. Jetzt ist es endlich Oktober und immer noch nichts neues über das Hund und Katzen EP. Worauf warten die eigentlich mit ihren Infos? Kommen die ganzen Infos etwa 1 Tag vor Release alle auf einmal? Den Eindruck habe ich nämlich langsam.
Meine Geduld ist nun wirklich langsam am Ende. Es ist endlich der September rum, dachte nun endlich kommen die Infos, Pustekuchen, nichts gar nichts Stille nur Stille.
Ich bin schon sogar soweit, auf irgendwelche leaks zu hoffen, nur um irgendas neues über das EP zu lesen, auch wenn es nichts offizielles von EA ist, hauptsache irgend etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Gestern kam doch der Teaser schon?

Hallo

Das habe ich gar nicht mitbekommen. Habe auch schon länger nicht mehr in den News-Thread geschaut. Kam ja seither nie was neues, und ich war dann immer enttäuscht. Um eine weitere Enttäuschung zu umgehen, habe ich keinen Blick mehr in den News-Thread riskiert.

Aber hier im Hunde und Katzen Thread da konnte ich doch nicht wiederstehen und mal wieder einen Blick darein zu riskieren.;)


Nachtrag:
Habe gerade den Teaser angeschaut. Ist doch eigenlich das gleiche wie der Trailer als das EP angekündigt wurde. Also wirklich nicht neues, hätte ich mir sparen können, den anzuschauen.
Ein Blogeintrag über das EP wäre mal toll, mit weiteren Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Shanalora
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Und wieder nichts neues, kein Blogeintrag, nichts. Ich habe schon einwenig gehofft, daß heute was kommt. Hoffe das wenigstens morgen irgendwas kommt. Ist zwar dann schon Donnerstag, aber hoffen kann man ja mal, da bei Sims 4 sowieso alles anders ist oder kommt, als wie man denkt.
Denn noch ein Wochenende ohne neue Infos überstehe ich nicht.=)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich will fotos von der neuen stadt und zwar subito...:nick:
ab freitag bin ich im urlaub für 10 tage, wenn ich wieder da bin will ich zugeworfen werden mit news, fotos und artikel über das EP...ich hoffe das ist klar EA...=) (reimt sich sogar):hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten