Challenge Plumbob-Genpool

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

ich habe jetzt mal geschaut wie ich das machen kann mit den Simsen ,bei Gen 1 ist das ja noch übersichtlich aber bei den 2ern werde ich das wirklich so machen das ich da die neuen Simse aus 2021 vorstellen werde sonst sehe ich da überhaupt nicht mehr durch und die Sims die ich früher hochgeladen habe da steht ja auf jeden Fall immer bei wer die Eltern sind
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Lieber doch hier unten, damit Du es nicht überliest:

Anneta Luau gesellt sich nun auch noch auf meine Liste. Die von Dir zum Weiterspielen-Ausgesuchten find ich auch sehr interessant, aber die werden dann ja automatisch im Pool landen und ich muß nicht weiter hinter ihnen herquengeln *grins*.
 

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Lieber doch hier unten, damit Du es nicht überliest:

Anneta Luau gesellt sich nun auch noch auf meine Liste. Die von Dir zum Weiterspielen-Ausgesuchten find ich auch sehr interessant, aber die werden dann ja automatisch im Pool landen und ich muß nicht weiter hinter ihnen herquengeln *grins*.
Anneta,Ludo und Lucy sind hochgeladen
 
  • Love
Reaktionen: Mimi A

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

So ich quetsche mich hier mal mit ein paar Bilder dazwischen =).

Wegen der Schwangerschaft fühlt sich Evamaria nicht mehr gut dabei Rubina alleine zu lassen. Stattdessen machen sie gemeinsam einen Ausflug nach Sulani,
damit Rubina ein wenig ausspannen kann.

01.jpg

Wo Evamaria den romantischen Sonnenuntergang als Kulisse nutzt.

02.jpg

Damit hätte Rubina nun wirklich nicht gerechnet. Aber natürlich sagt sie ja.

03.jpg

Auch Cookie scheint eine Freundin gefunden zu haben.

04.jpg

Weil Rubina nicht warten will, wird so schnell wie möglich geheiratet. Es wird einfach das Wohnzimmer ausgeräumt und zu Hause gefeiert.

05.jpg

Rubina sieht soooo süß aus als Braut. Evamaria hat sich entschlossen den Part des Bräutigams zu übernehmen. Ich finde das Outfit steht ihr ebenfalls hervorragend.

06.jpg

Platz ist in der kleinsten Hütte (nicht dass diese klein wäre) und so wurden einige Gäste eingeladen. Wobei sich Grathia Gothario selbst eingeladen hat, die stand einfach vor der Tür.

07.jpg

Das Essen und die außergewöhnliche Hochzeitstorte hat Evamaria mit der Hilfe von Grannys Cookbook gezaubert.
Arie'el blickt nicht ohne Stolz auf ihre Tochter. Sie ist froh und erleichtert dass Evamaria noch mal die Kurve gekriegt hat.

08.jpg

Tante Uri'el kümmert sich derweil liebevoll um Patenkind Sophia. Es wird viel gefuttert und gequatscht. Alle haben eine schöne Zeit.
Am Ende der Feier sieht Rubina deutlich runder aus, als noch am Morgen. (Und mir fällt auf dem Bild der Spiegelbug auf).

09.jpg

Äh hallooo? Das ist unser Schrank! Eigentlich ist die Party zu Ende, aber die zwei hatten wohl keine Lust nach Hause zu gehen.
Danach haben sie noch ganz doll miteinander geflirtet, ich muss wohl mal bei Gabrielle vorbei schauen ob das was Ernstes ist oder nur ein Abenteuer.

10.jpg

Am nächsten Tag setzen dann bei Rubina die Wehen ein. Natürlich bleiben auch Frauen nicht von der "väterlichen" Panik verschont, aber Doktor Kent hat alles im Griff.

11.jpg

Es ist ein Junge und er bekommt den Namen Liam. Nicht nur der kleine Mann hat Hunger, auch Evas Magen gibt laute Geräusche von sich.
Aber sie will ja nicht Liams erste Mahlzeit verpassen.

12.jpg

Mit der Babyphase geben wir uns nicht lange ab und so dürfen wir uns bald schon ansehen wie der kleine Mann aussieht.
Er hat Rubinas rote Mähne aber dafür Evamarias Hautfarbe. Noch besser hätte er mir mit Rubinas Augenfarbe gefallen, aber auch so ist er ein süßer Fratz.

13.jpg

Dann habe ich noch entdeckt, dass Cookies Sulani Liebschaft Kitten bekommen hat.
Das sind Bartholomäus und Baal, die sich in Zukunft den Futternapf mit ihrem Vater teilen dürfen. Viel zu süß um Streuner zu sein.
@Mimi A : Irgendwie kommen bei Cookie immer nur männliche Nachkommen :lol:

14.jpg

Neuer Nachwuchs für Generation 4:

Liam Adamson
Eltern: Annamaria Adamson + Rubina Storm
 
Zuletzt bearbeitet:

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

ich weiß garnicht wen ich süßer finden soll :love: der kleine Liam guckt ja absolut niedlich in die Simswelt - eine sehr gelungene Mischung aus den Beiden frisch Vermählten
wer hätte gedacht das Evamaria dann doch eine so feste Bindung eingehen wird - und dann auch noch mit einem so romantischen Antrag auf Sulani
das wird dann sicherlich sehr turbulent in nächster Zeit - mal gucken wie die beiden Geschwister sich so vertragen und wann Evamaria wieder die Reiselust packt
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Uiii, Meryane, ich freu mich immer total über News von Deinen Lieben. Das war aber lieb von Evamaria, daß sie Rubina in der Schwangerschaft nicht allein lassen wollte, wo wir doch wissen, wie arg es sie immer in die Ferne zieht.
Liam gefällt mir dafür genauso so wie er ist umso besser - rote Haare zu braunen Augen finde ich ganz besonders toll. Den merke ich mir auf alle Fälle schonmal vor und sollte mir auch notieren, mit wem er verwandt ist, um eventuell von früh auf jemanden heranzuziehen, der möglichst wenig Verwandtschaft zu ihm mitbringt.
Hach, und über Cookies Nachwuchs freu ich mich natürlich auch ganz gewaltig, echt schnuffig die Beiden!

Yessy, besten Dank fürs Hochladen meiner Lieblinge, ich hab sie schonmal ordentlich gesichert. Aktuell spiele ich ja eher selten bei meinen Plumbobs, da wird es noch ein Weilchen dauern, bis sie wirklich zum Einsatz kommen, aber ich freu mich schon darauf.
 
Registriert
September 2014
Alter
32
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Hallo ihr Lieben,

nach einer Ewigkeit gebe ich auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir ;).

@Imani: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit :). Ich weiß wie stressig so ein Event sein kann, noch dazu in "so einer" Zeit.
@all: wow, hier geht's ja voll ab :D. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die Posts eher überflogen und Bilder angeguckt hab :D :D, sonst würde ich wahrscheinlich noch 2 Stunden hier sitzen ^^.

Aktuell bin ich etwas Sims-faul, da 1. ich irgendwie überhaupt keine Lust habe, auch nach meiner Homeoffice-Arbeitszeit noch immer im Bürosessel zu hocken .. sondern lieber mit meinem Mann Zeit verbringe, ein Buch lese oder ACNH auf der Couch zocke ^^ und 2. mein nerviger PC schwächelt (Monitor zuckt, Tastatur fällt immer wieder aus und somit ist das Schreiben echt anstrengend und nach einer Zeit fängt das Teil zum Vibrieren an, dass man denkt ein Düsenjet hebt ab :D). Wären die Voraussetzungen für Sims 4 nicht so hoch (spiele gerne auf Ultra) hätte ich mir vielleicht schon nen neuen PC gekauft, .. da ich aber aktuell eh eher unmotiviert bin, spare ich mir das Geld einstweilen lieber und guck wenn, dann nur kurz ins Spiel ;).

Ich hoffe ihr habt Verständnis und wünsche euch einen angenehmen Sonntagabend.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Romi, danke für's Bescheidsagen.

Das mit dem PC ist ja höchstärgerlich! Und auch ansonsten kann ich es nachvollziehen, daß Dir nicht immer der Sinn nach Simsspielen steht.
Wenn Du mal gerade die Zeit findest, wäre es schön, wenn Du Glaskatze noch vorn nachtragen würdest, mir ist gestern aufgefallen, daß sie ja noch in der Liste fehlt.

Ganz liebe Grüße von Mimi
 
  • Danke
Reaktionen: schokomuffin1988

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

heute mal ein Paar Bildchen von meinen neuen Familien
neue Freunde.png
Jonah lernt Leal kennen und freundet sich mit ihm an Jonah und Delfina.png
und er findet sehr schnell seine ♥Dame nämlich die wunderhübsche Delfina
Delfina Schwanger.png
Delfina ist auch eins zwei schwups schwanger :D
Antrag.png
und da kann Jonah garnicht anders und fragt seine Delfina ob sie den Rest ihres Lebens miteinander verbringen wollen ...
Antrag 2.png
Sie sagt natürlich ja - und so wird während des Romatikfestivals geheiratet
 

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Zur Familie Fein-Allevamento gehören auch noch die Hündin Monka und der Rüde Pixel

Monka Fine.pngPixel und Monka Fine.png
erstmal Torte.png
erstmal Torte vor der Entbindung
Jonah vor Geburt.png
während Jonah die Simstypische Panikattacke bekommt
Willkommen Madita Fine-Allevamento.pngMadita mit Oma 1.png
Oma Fee mit Baby Madita.pngMadita und Oma 2.png

Klein Madita ist ein richtiges Omakind - und ich freue mich das Fee ihr erstel Enkelkind noch kennenlernen darf ♥


neuer Nachwuchs Gen3

Madita Fine Gen3
Eltern sind : Delfina Allevamento & Jonah Fine
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Yessy, hach da freu ich mich ja, daß sich Delfina in Deine Familie eingeschlichen hat. Ihre Gesichtsausdrücke sind tatsächlich oft urkomisch, das muß anscheinend so sein.

Madita ist ja eine sehr Süße und es ist wirklich toll, daß sie ihre Oma noch kennenlernen darf, die wird bestimmt ein richtiges Omakind, so sehr, wie sich Fee mit um sie kümmert.

Die Hundchen sind ja auch echt knuffig, hoffentlich sind sie kinderlieb und lassen sich gern von Kleinkindern betüddeln *auf Fotos spekulier*.
 
  • Danke
Reaktionen: Yessysims

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

So ich war ja neugierig wegen Gabriella und Alexian und ihrem Geturtel bei der Hochzeit.
Da er in Gabriellas Geistertruppe ist hat sie ein Gruppenereignis gestartet, wo er aber leider nicht aufgetaucht ist. Dank fehlgeschlagenem
Ritual durfte Gabriella dann immerhin mal Geist spielen und sogar den Herd schweben lassen.

01.jpg

Dafür haben sie sich dann beim Krasse Späße Festival getroffen. Keine Ahnung was er da so komisch guckt. Jedenfalls waren der Freunde- sowie der
Romantikbalken schon gut gefüllt, also hab ich die zwei zusammen getestet. Ich fand sie süß zusammen also hat Gabriella ihn besucht und gefragt ob er was ernstes möchte.
Sie sind nun also ein festes Paar.

02.jpg

Bei der Gelegenheit wird sie auch der Familie vorgeführt. Wie man sieht können die zwei nicht lange die Finger bei sich behalten.
Und beim nächsten Gruppentreff hat er ihr dann ganz autonom einen Antrag gemacht :eek:. Gabriella hat ja gesagt, was hab ich da also noch zu melden? Nichts ist ja wohl klar!
Und bevor einer fragt, nein da ist noch kein Nachwuchs unterwegs. Er wohnt noch bei seiner Mom und Gabriellas Haus ist nun wirklich nicht familientauglich.

03.jpg

Außerdem war ich dann noch bei Sidonie und ihrer Familie. In den Tagen die ich da war durften beide Kids Geburtstag feiern - nicht die Katze!
Erst Isabelle und dann Asha.

04.jpg

Bei Isabelle hab ich lange gebraucht ihr eine Frisur zu verpassen. Ich bin ja eher so der Langhaarfan, aber ihr standen die
kurzen Haare einfach besser.

05.jpg

Außerdem durfte noch der kleine Ricardo Johnson den Kleinkindschuhen entwachsen.

06.jpg

Und auch die Zwillinge von Boris und Hoshi. Unten links Mirei und rechts Risa (bei den KK Bildern ist es umgekehrt).

07.jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Da hat sich ja wieder ein Paar gesucht und gefunden *freu*. Finde das ja klasse, daß sich Deine Sims einfach so selbst verloben.

Mir gefallen auch die Zwillinge ganz besonders gut - wen wundert's bei ihrer hübschen Mutter!

Und ich kenne das auch, daß zu manchen Sims einfach nicht viele Frisuren passen wollen.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Sunnys Mona wie sie leibt und lebt. Alles anfressen und alles angreifen.

1.jpg

Erst fein meditieren dann Abendessen. "Ach tut das gut!" Jetzt ist Sunny bereit zum Ausgehen. Es geht in die Geisterbahn in Forgotten Hollow.

02.jpg


"Boah hast du den Typ hinter dir gesehen? Was hat der für nen Teil da im Gesicht?"

03.jpg

"Weißt du nicht wer das ist? Das ist Fredegar Finch. Soll voll der große Obermotz unter den Vampiren sein. Du solltest besser aufpassen was du sagst."
"Oh echt? Dann hat er wohl ein paar Hundertjahre geschlafen, so wie der rumläuft."

04.jpg

Diese Jugend von heute....

05.jpg

Er zeigt Sunny mal etwas von seiner Macht, damit sie vor Ehrfurcht erzittert.
Was für ein Angeber....

06.jpg

Es zeigt sich dass es nicht so einfach ist zwischen den Beiden ein Gespräch aufkommen zu lassen.
Fredegar ganz Gentleman lädt sie daher ein, an der Bar etwas mit ihm zu trinken. Natürlich auf seine Kosten. Sie sieht auch nicht so aus, als wäre sie wohlhabend.
Mist jetzt werde ich den Typen wohl gar nicht wieder los....

07.jpg

"Es ziemt sich nicht für eine Dame ihr Getränk so runter zu schütten!"
Ist das sein Ernst? Was hat der bloß für Probleme?

08.jpg

So ein liebreizendes Geschöpf, wenn sie nur bessere Manieren hätte. Und sich angemessen kleiden würde. Selbst für Tante Frieda wäre das eine schwierige Aufgabe
aus diesem Geschöpf eine Dame zu machen.
Eine Herausforderung sicherlich. Es würde Zeit brauchen, selbstverständlich. Aber Zeit hat unsereins ja nun wirklich ausreichend.


09.jpg

Als Sunny gehen will, verfolgt er sie zum Ausgang. Ob Vigo keine Vampire mag? Was macht er dann ausgerechnet in Forgotten Hollow? Oder hat Sunny ihn
auch schon ausgesaugt?

10.jpg

"Wertes Fräulein, würden Sie mir die Ehre erweisen mir die Nummer ihres Taschentelefons zu nennen?"
"Äh..."
11.jpg

Ihr seht mich nicht!

12.jpg
 

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
42
Geschlecht
w

Fredegar schrieb:
Wertes Fräulein, würden Sie mir die Ehre erweisen mir die Nummer ihres Taschentelefons zu nennen?
@Meryane: Fredegar scheint bei dir echt ein paar Jährchen verschlafen zu haben. :lol: Bin schon neugierig, ob er wirklich versucht, Sunny in eine Dame zu verwandeln. Ich rechne da nämlich mit einigem Widerstand von ihrer Seite. :D
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Wenn man so lange lebt, fällt es sicher schwer sich an die moderne Zeit anzupassen =). Ich weiß auch nicht, dass ist so spontan in meinem Kopf entstanden :lol:.

"Ist das dein Ernst werter Fredegar?"
"Tante Frieda, wer wenn nicht du konnte eine solche Herausforderung bewerkstelligen? Eine Dame von solcher Eleganz und Anmut?"

01.jpg

"Du schmeichelst mir liebster Neffe."
(Tante Frieda ist via genetischem Experiment im CAS entstanden. Wo ich sie erwähnt habe mußte sie nun auch zum Leben erwachen, leider kein Plumbob das wäre dann doch zuviel des Guten)

01.jpg

Das ist sie also? Fredegar hat recht, diese Vampire heutzutage haben keinerlei Stil mehr.

02.jpg

"Bitte was?"
"Sie müßten natürlich solange hier wohnen, wertes Fräulein. Die Aufgabe ihrerer Erziehung wird einiges ihrer Zeit beanspruchen. Die übrige Zeit wird in die
Ausbildung ihrer Kräfte fließen, derer ich mich höchstpersönlich annehmen werde."

03.jpg

"Seid ihr total irre? Aus welcher Nervenheilanstalt seid ihr denn ausgebrochen?"

04.jpg

Hm ich denke ich muß eine andere Vorgehensweise wählen.
"Nun, ich verstehe wenn sie ablehnen. Diese Herausforderung ist fast unmöglich zu schaffen für jemand ihres Standes. Ihre Herkunft ist nunja sagen wir
allerhöchstens mittelmäßig. Es ist verständlich wenn sie sich dem nicht gewachsen fühlen."

05.jpg

"Sie glauben also ich wäre dazu nicht fähig? Also gut ich bin einverstanden!"
Dem werde ich es zeigen. So eine Frechheit! Der hat ja wohl nicht alle Latten am Zaun!

06.jpg

"Bist du sicher dass es eine gute Idee ist? Willst du das wirklich machen?"
"Äh keine Ahnung. Aber der Typ hat unsere Familie beleidigt. Diesem aufgeblasenen Heini werde ich es zeigen! Ich geh meine Sachen packen!"

07.jpg
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Das ist aus der Galerie, steht aber tatsächlich auf dem Straud Grundstück.

2021-04-05 12_12_37-Greenshot.jpg

"Was ist das für ein pelziges Ungetüm?"
"Das ist Mona, ohne meine Katze gehe ich nirgendwo hin."
"Verstehe, Tante Frieda hat ebenfalls eine Vorliebe für solch haarige Vierbeiner."

01.jpg

"Ah dass muss Dreizehn sein. Was für ein Name für eine Katze. Was wohl aus den anderen 12 geworden ist?"
(Lustigerweise sind Mona und Dreizehn verwandt, der Vampirhaushalt meiner Townies hier produziert fleißig immer neue Kitten).

02.jpg

"Dies wird dann ihr Zimmer sein, wertes Fräulein. Sollte es ihnen an irgendetwas fehlen, wenden sie sich bitte an Tante Frieda. Sie wird alles tun, damit
sie sich hier wohlfühlen. Ich gehe davon aus, dass sie kein Bett benötigen?"
"Nein weiche Matratzen und Decken liegen mir nicht."
Also ist das Fräulein nicht so verweichlicht wie befürchtet. Gut zu wissen...

03.jpg

"Das ist unser Verlies, hier wurden früher Plasmasklaven gehalten. Sie sollten sich hier unten nicht alleine aufhalten, der Bereich ist für Gäste gesperrt."

04.jpg

"Plasmasklaven? Wie schrecklich!"
"Nun, es waren andere Zeiten. Mir scheint sie ziehen ebenfalls frisches, warmes Plasma dieser schrecklichen Erfindung namens Plasmabeutel vor. Oder irre ich mich da?"
"Nein, aber.... Jemanden einzusperren um ihn auszusaugen ist einfach nur barbarisch!"
"Vielleicht. Wie auch immer, sie sollten sich etwas ausruhen. Morgen wird ein anstrengender Tag."

05.jpg

Was soll das heißen früher????

06.jpg

Gut dass ich ihn vorher mesmerisiert hatte. Nicht auszudenken, wenn das werte Fräulein seiner ansichtig geworden wäre.

"Komm her werter Freund. Dein Hals wird benötigt. Ich fürchte ich bin heute besonders durstig."
Sie hat einen wunderschönen Hals. Zu schade dass sie kein Mensch mehr ist. Ich hätte sie mit Freuden selbst verwandelt. Oh dieser zarte, blasse Hals....

07.jpg

Ja, ja immer ran ans Buffet. Als ob ich eine Wahl hätte. Wie lange bin ich wohl schon hier unten? Ob mich jemand vermisst? Wahrscheinlich nicht.
L. Faba diese schreckliche Zicke ist bestimmt froh das ich weg bin. Und Simeon der alte Saftsack war schon immer neidisch auf meinen Posten. Scheiße!
Woran habe ich gerade gedacht? So müde... oh wieso ist alles so bunt?


08.jpg

@Nabila wird mich bestimmt steinigen, weil ich den armen Morgyn als Plasmasklave mißbrauche :schäm:
 
Zuletzt bearbeitet:

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Interessanter Vorschlag, DAS hatte ich bisher nicht geplant *gg* @Mimi A

Fredegard hat sein Versprechen gehalten und hilft Sunny fleißig dabei ihre Kräfte zu erforschen und auszubauen. Sie darf auch gegen ihn kämpfen, natürlich
hat sie noch keine Chance.
Ich finde ja die zwei hauen sich wie Mädchen.... :cool:. Sowas nennt sich Vampirkampf?

09.jpg

Tante Frieda unterrichtet sie im Orgel spielen. Sie wirkt ein wenig verzweifelt ob der schrägen Töne.
Das wird ein hartes Stück Arbeit....

10.jpg

Schach spielen, auch ganz wichtig!

11.jpg

Ups... das arme Dienstmädchen...

12.jpg

"Junge Lady! Wir vergreifen uns nicht an Hausangestellten!"

13.jpg

Dann erzählt er ihr ein wenig von der Vergangenheit. Wie die Sims früher mit Mistgabeln und Fackeln auf arme Vampire los gegangen sind. Es war eine schwere
Zeit für Vampire. Eine solche Zeit möchte keiner erneut erleben.
"Darum ist Diskrektion oberstes Gebot. Es wäre auch ratsam erst zu lernen, den Geist zu manipulieren. So dass sich ihr Opfer hinterher nicht an das Geschehen erinnert.

Sunny ist ganz schön erschrocken über die Schauergeschichte. Sie hat noch nie darüber nach gedacht, was passieren könnte. Und sie hat schon einige Sims ausgesaugt.
Ob die schon die Fackeln bereit halten?

14.jpg

Zum Glück bringt Fredegar es in Ordnung. Wenigstens ein Sim der nicht auf der Liste landet, derer die Sunny brennen sehen wollen.

15.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
42
Geschlecht
w

@Meryane: Oh, oh, :ohoh: da schmachtet der arme Morgyn im Kerker. Ich glaube aber fest an ihn, er ist schließlich ein Oberhaupt der Magiergilde. Der wird sich schon selbst befreien. :D
Bin schon gespannt, wie Sunny reagiert, wenn sie wie Blaubarts Frau die verbotene Tür öffnet und was Fredegar und Frieda dann tun werden.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Oh, oh, :ohoh: da schmachtet der arme Morgyn im Kerker. Ich glaube aber fest an ihn, er ist schließlich ein Oberhaupt der Magiergilde.
Hm nö irgenwie nicht. Fand ich auch extrem seltsam. Aber er bekommt immer Anrufe weil er nicht zur Arbeit im Krankenhaus erscheint :lol:. Ich hab keine Ahnung was da passiert ist.

Wer eine Dame werden will, muss auch lernen sich zurecht zu machen.

16.jpg

"Buuuhuuu ich bin Hui Buh das Schlossgespenst." kräht Sunny vor sich hin, während sie wild mit der Puderquaste wedelt und alle einstaubt.
Genervt seufzt Tante Frieda. Wie soll sie aus diesem unreifen Gör bloß eine Dame machen?

17.jpg

Irgendwann gibt Sunny es auf, der alten Vogelscheuche ein Lächeln entlocken zu wollen und zieht brav einen ordentlichen Lidstrich.

18.jpg

Ihr Orgelspiel wird sie langsam besser, auch wenn die Ohren der Zuhörer noch immer stark strapaziert werden.

19.jpg

Auch körperliche Betätigung steht auf dem Lehrplan. Nur in einem gesunden Körper kann ein gesunder Geist leben. Am Joggen hat Sunny richtig Spaß, da kann
sie wenigstens mal das muffige Gemäuer verlassen.

20.jpg

An ihren Manieren hatte Fredegar ja auch kein gutes Haar gelassen, also ist ihm das ein besonders wichtiges Anliegen. Hier üben sie gerade respektvolles Vorstellen.

21.jpg

Auch läßt er sie mit anderne Vampiren kämpfen um ihre Fortschritte im Vampirkampf aus anderer Perspektive zu beobachten. Langsam fängt der ganze Quatsch an
Sunny ernsthaft Spaß zu machen.

22.jpg

"Hast du gesehen wie ich den fertig gemacht habe?" Sunny ist begeistert dass sie ihren ersten Kampf gewonnen hat.
Fredegar sieht wenig begeistert aus. Was aber nicht an Sunny liegt. Er erklärt ihr das er oft an plötzlichen Anfällen von düsterer Schwermut leidet.
Eine Nebenwirkung eines so langen Lebens.

23.jpg

Sunny verspürt das Bedürfnis ihn aufzumuntern und schneidet alberne Gesichter. Überaschenderweise entlockt das Fredegar ein herzliches Lachen.
Wer hätte gedacht dass er so lachen kann? Und Sunny muss feststellen dass sie sein Lachen mag.

24.jpg

"Du solltest öfters lachen, Fredi. Das steht dir."
"Nennt mich nicht so wertes Fräulein. Mein Name ist Fredegar."
"Oh hör doch auf mit dem ollen Fräulein, ich bin Sunny."
"Also gut werte Sunny."
"Und hör auf mich zu sietzen!"
"Das ziemt sich aber nicht."
"Heutzutage schon. Auch ihr müsst euch anpassen."
"Also gut. Darf ich dir meinen Arm reichen und dich zurück begleiten, äh Sunny?"
*mit den Augen roll* "Du bist sooo spießig!"

25.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Wenn Fredegar sein Fräulein nicht unterrichtet, unterhalten sie sich stundenlang. Sunny stellt erstaunt fest, wieviel Humor ihr "aufgeblasener Heini" hat und
wie gerne sie mit ihm plaudert.

1.jpg

Oft spielen sie Schach zusammen. "Ein Penny für deine Gedanken." Mit der Zeit hat sich Fredegar an das Du gewöhnt.

1c.jpg

Weil Fredegar immer so steif ist, versucht Sunny ihn etwas aufzulockern. Sie kann ihn tatsächlich überreden mit ihr an der neuen Spielkonsole zu spielen.
Da Sunny ja ihre Wünsche äußern sollte, hat sie die eine oder andere Neuerung ins Haus gebracht.

02.jpg

Wieder Erwarten macht es Fredegar großen Spaß.

04.jpg

Ihr Zuliebe versucht er sich sogar an diesen elenden Plasmabeuteln. "Ach komm schon, so schlimm sind sie auch nicht. Wenn man mal kein frisches Plasma zur
Verfügung hat, ist es eine nahrhafte Alternative. Außerdem sind sie praktisch, du kannst sie einfach in die Tasche packen und mit nehmen."

05.jpg

Schon vorher war Sunny nicht vollkommen unerfahren. Dank Fredegar hat sie große Fortschritte gemacht und ist
nun schon Großmeisterin der Vampire und hat endlich ihre Sonnenresistenz.

06.jpg

Zur Belohnung für ihren Fleiß durfte sie sich etwas aussuchen. Allerdings hat Fredegar nicht damit gerechnet dass sie sich eine Wasserbombenschlacht wünschen würde.
"Na warte, das schreit nach Rache!" ruft er nachdem er voll getroffen wurde. Und die bekommt er auch. Über Sunnys Gesicht als sie den Ballon auf sich zufliegen sieht,
muß Fredegar heftig lachen. Er kann sich nicht erinnern, wann er das letzte Mal soviel Spaß hatte.

07.jpg

Eine der anderen Neuerungen die Sunny eingeführt hat. Ihr Ökobewusstsein hatte schwer damit zu kämpfen, wie verschwenderisch in diesem Haus mit Wasser und
Energie umgegangen wird. Also hat sie den Hausherrn dazu gebracht, eine Solaranlage installieren zu lassen. Da es Fredegar an finanziellen Mitteln nicht mangelt,
hat er ihr diesen Wunsch gerne erfüllt.

12.jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hach, so sehr ich mich darüber freue, wie gut die Zwei sich mittlerweile verstehen, so schade ist es andererseits um die schönen Anfangsdialoge, Dennoch lernen sie ja nun beide von einander und tun sich offenbar gegenseitig sehr gut. Nur frage ich mich, ob Tante Frieda diese Entwicklung gutheißen wird, daß Sunny so viel frischen Wind in das alte Gemäuer bringt.

Und was aus der verbotenen Tür werden wird, find ich auch äußerst spannend. Blaubartmäßig wird es ja wohl hoffentlich nicht werden *grusel*!
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

@Meryane: So richtig damenhaft erscheint mir Sunny aber noch nicht. ;) Dafür wird Fredegar immer menschlicher. Was wohl die arme Tante Frieda darüber denkt? Sieht aus, als würde sie scheitern. :p
Nicht? Und jetzt?

"Das ist jetzt nicht dein Ernst oder? Ich sehe total verkleidet aus."
"Mitnichten junge Dame, du siehst sehr anmutig aus."

14.jpg

"Sehr elegant, meine Liebe. Deine weiblichen Rundungen werden überaus reizend hervorgehoben."

15.jpg

"Entzückend, ganz entzückend meine Liebe."
"Also das Kleid ist wirklich bombe! Ich fühle mich wie eine Prinzessin."

16.jpg

"Weißt du meine Liebe, seit du hier bist, ist Fredegar wie ausgewechselt. So ausgeglichen und zufrieden habe ich ihn noch nie erlebt. Und auch ich genieße deine Gesellschaft sehr,
es ist mir wirklich eine Freude dich hierzuhaben."
"Wirklich?"

17.jpg

Ich hoffe sehr, er erkennt welchen Schatz er da aufgetan hat. Er braucht keine Dame, sondern eine Frau die sein Herz mit Freude füllt. Sie ist mutig, klug und überaus
liebreizend. Was kann ich mir mehr für meinen Fredegar wünschen?


18.jpg

Auch dem Hausherrn scheint die "neue" Sunny zu gefallen.

19.jpg

Auch Handarbeiten lernt Sunny von Tante Frieda. Das Nadelspiel stellt Sunnys Geduld zwar auf eine harte Probe, doch mag sie es Dinge selbst herzustellen.

20.jpg

"Wo sind eigentlich Fredegars Eltern?"
"Meine Schwester und ihr Gatte leben in einer anderen Dimension."
"Andere Dimension? Du machst Witze!"
"Kind, es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde als du dir vorstellen kannst. Und immerhin bist du ein Vampir. Die meisten Sims glauben es gibt uns nicht.
Und hier sitzen wir und stricken."

21.jpg

Aber auch Sunny versucht den beiden neue Werte zu vermitteln und neue Dinge beizubringen. So zum Beispiel die Vorzüge der Saftpresse, in der man sogar
Plasmafrüchte verarbeiten kann.

22.jpg

Auch Tante Frieda ist nicht immer sehr geduldig. Da kann auch mal was schief gehen. "Heiß heiß heiß!!!!"

23.jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Och nööö, jetzt hat Sunny selbst Tante Frieda von sich überzeugt *seufz*, aber die Frisur von Sunny im grünen Kleid steht ihr ganz hervorragend, finde ich!

Trotz meiner Enttäuschung über diese plötzliche Harmonie freu ich mich für Sunny, daß sie sich dort immer mehr einlebt, und bin ja eigentlich auch begeistert darüber, daß Tante Frieda doch ein Herz zu haben scheint, das hätte ich ihr anfangs gar nicht zugetraut.
 

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

ich finde es ja sehr schön das sich da ja vielleicht eine Romanze anbahnt? :love: ich mag Sunny ja auch ganz besonders gerne :nick:
Tante Frieda macht ja beim Kerzen gießen keinen sonderlich begabten Eindruck
ich finde auch das Sunny das grüne Kleid ganz besonders toll steht
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Och nööö, jetzt hat Sunny selbst Tante Frieda von sich überzeugt *seufz*, aber die Frisur von Sunny im grünen Kleid steht ihr ganz hervorragend, finde ich!
Ja aber... aber... wieso denn auch nicht? Sunny ist doch so ein liebreizendes Mädel. Also gut, ja sie hat schon sehr hemmungslos arme Plumbobs ausgesaugt. Aber sonst ist sie doch voll nett.

@Meryane: Sie ist wirklich überaus anmutig. ;) Was wohl ihr Vater zu der neuen Sunny sagen wird? Die Geschichte erinnert mich ein wenig an Heidis Lehr- und Wanderjahre und Frieda und Fredegar sind beide etwas leichter zu überzeugendere Großväter. :lol:
Ich hab so ein wenig My fair Lady im Hinterkopf gehabt, auch wenn ich mich jetzt nicht mehr sooo sehr daran erinnern kann. Aber der wollte doch auch ne Lady aus dem einfachen Mädel machen.

"Meine Liebe, was spielst du heute nur für grausige Töne!"

01.jpg

Boah! Hier hat man keine zwei Minuten seine Ruhe. Ständig steht einer neben mir. Sunny, du musst dich wie eine Lady kleiden. Sunny das geziemt sich nicht für ein Lady! Eine Lady muss
respektvoll sein! Halte dich gerade und lass die Schultern nicht hängen. Trag die Haare hochgesteckt. Rümpfe nicht die Nase! Ich könnte kotzen!


02.jpg

"Könnt ihr mich nicht einfach mal in Ruhe lassen? Meine Liebe... wertes Fräulein. Ich kanns nicht mehr hören!"

03.jpg

"Ich muss raus aus diesem dämlichen Kleid!" Sunny stürmt aus dem Raum und läßt zwei total verwirrte Sims zurück.

04.jpg

Sunny muss raus aus dem Haus. Sie geht erst mal joggen.

05.jpg

Erst als es schon hell wird hört sie auf zu Laufen und nun hat sie mächtigen Hunger. Zum Glück läuft ihr was zu essen über den Weg. Doch oh weh, ihre
Kräfte schlagen fehl. Der Sim geht einfach weg und Sunny bleibt hungrig.

05b.jpg

Auch der nächste wandelnde Plasmabeutel läßt sich nicht herab, ihr seinen Hals darzubieten. Was ist denn bloß los mit ihr?

05.jpg

Da bleibt ihr wohl nichts übrig, als einen der Plasmasäfte zu probieren. Mißmutig öffnet sie die Flasche.

06.jpg

Ein paar Flaschen später ist Sunny immer noch total ausgehungert. Der hergestellte Plasmasaft hat kaum einen Nährwert.

07.jpg

Also versucht sie ihr Glück bei dem nächsten Sim der des Weges kommt. Doch wieder zeigt ihre Vampirkraft keine Wirkung.

08.jpg

Ausgehungert und verzweifelt schnappt sie sich ein paar Plasmabeutel aus dem Kühlschrank. Wird sie niemals mehr frisches warmes Plasma genießen dürfen?

09.jpg

@Yessysims: Ja ihre Handschuhe sind auch nicht wirklich für das arbeiten mit heißem Wachs geeignet.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Meryane, ähm sorry, so hab ich das natürlich nie gemeint, daß ich Sunny das mit ihrer herzlichen Art nicht zutrauen würde. Ich hoffe, das ist nicht so angekommen, in Foren weiß man ja nie so Recht. Und kaum gibt es wieder Streß, wünsch ich mir die Harmonie zurück - mir kann man es aber auch nicht Recht machen, entschuldige!

Naja, dafür wird dann das Happy End nachher umso schöner *vorfreu*!

Mal ganz am Rande, die Sättigung der ollen Plasmasäfte ist ja leider tatsächlich ein Witz *seufz*, dabei fand ich die Grundidee so toll.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Meryane, ähm sorry, so hab ich das natürlich nie gemeint, daß ich Sunny das mit ihrer herzlichen Art nicht zutrauen würde. Ich hoffe, das ist nicht so angekommen, in Foren weiß man ja nie so Recht. Und kaum gibt es wieder Streß, wünsch ich mir die Harmonie zurück - mir kann man es aber auch nicht Recht machen, entschuldige!

Naja, dafür wird dann das Happy End nachher umso schöner *vorfreu*!

Mal ganz am Rande, die Sättigung der ollen Plasmasäfte ist ja leider tatsächlich ein Witz *seufz*, dabei fand ich die Grundidee so toll.
Nein keine Sorge, ich fand nur lustig dass dich die Harmonie so gestört hat. Wie jetzt, ich hab extra für dich ein wenig gezickt :lol:.
Weißt du das ist extrem nervig! Ich meine die Plasmabeutel sind auch nicht so dolle. Wie soll Sim denn da ein guter Vampir sein, so wie bei Archie der ja dann nen schlechtes Gewissen bekommt.
Vor allem was ich gar nicht verstehen kann, dass man nicht mal irgendwelche Mahlzeiten herstellen kann. Zb. der Plasmasalat ich dachte wirklich das wäre ein Gericht für Vampire. Ja ihr werdet bald
sehen was aus dem Versuch geworden ist. Ätzend! Und dabei hatte ich schon geplant ein Vampirrestaurant zu bauen. Scheinbar hängt das aber auch mit den Merkmalen zusammen, ob das stimmt hab ich
noch nicht getestet. Das einzige was funktioniert ist der Plasma Jane, aber der ist auch wenig nahrhaft. Ich hab mir mal nen Mod jetzt runtergeladen der Mahlzeiten für Vampire verspricht. Den teste ich dann mal.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Da bin ich ja beruhigt!

Plasmasalat ist auch ein Vampirgericht, allerdings vertragen ihn leider nur die Vampire, denen nicht vom normalen Simessen schlecht wird, finde ich auch ziemlich bescheuert gelöst.
Und so richtig satt wird der arme Vampir davon ja leider auch nicht. Na, dann drück ich mal Sunny fest die Daumen, daß die Vampiressen per Mod besser funktionieren - vermutlich ja schon!
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Ja und ob der noch funzt, der ist nämlich schon länger nicht aktualisiert. Aber je nachdem ist das ja auch unnötig. Und die Erstellerin ist eigentlich aktiv. Mal sehen.

Tante Frieda gibt mal wieder gute Ratschläge zum Strickwerk.

10.jpg

Nur hat Sunny da gerade so gar kein Bock drauf. Weswegen sie dann genervt aufschreit und das Strickzeug wütend auf den Boden pfeffert.
Tante Frieda seufzt nur und verläßt mit erhobenem Kopf den Raum.

12.jpg

Und Mona die Verräterin fährt voll ab auf den "werten Fredegar". Wo sie sonst doch jeden anfällt, egal ob Freund oder Feind von Sunny. Selbst die
ehemaligen Mitbewohner wie zb. Inea.

13.jpg

"Was bist du für eine feine Dame, liebe Mona. Und was für wunderschönes Fell du hast."

14.jpg

"Also Mona ist eine feine Dame ja? Im Gegensatz zu mir was? Ist es das was du mir sagen willst?"

15.jpg

"Ich bin mir nicht sicher womit ich dich erzürnt habe, werte Sunny?"

16.jpg

"Aber wenn ich dich durch irgendetwas beleidigt habe, so entschuldige ich mich aufrichtig dafür. Jedoch was deinen Unmut erregt hat, würde ich gerne erfahren, so
dass ich in Zukunft dies zu vermeiden anstreben würde."
Sunny schnaubt nur genervt und steht auf.

17.jpg

Wenig damenhaft stapft sie wütend von Dannen. Was soll sie ihm auch antworten? Sie weiß ja selbst nicht was mit ihr los ist und warum zum Teufel sie eigentlich
so furchtbar schlechte Laune hat.

18.jpg

Zurück bleibt ein verwirrter und trauriger Fredegar.

19.jpg

"Ich bin zutiefst verwirrt. Ich kann nicht mal erahnen was in diesem liebreizenden Geschöpf vorgehen mag."

20.jpg

"Mein Herr, wenn ich was dazu sagen dürfte? Ich glaube die junge Dame hat einen Lagerkoller."
"Einen was?"
"So nennt man das, wenn einem die Decke auf den Kopf fällt."

21.jpg

"Seit Wochen ist sie kaum aus dem Haus gekommen, Forgotten Hollow hat sie seit ihrer Ankunft nicht mehr verlassen. Ich denke was sie braucht ist eine
Auszeit von alldem hier. Etwas Spaß und Ablenkung. Führen Sie die junge Dame aus. Ein Besuch bei Freunden und Bekannten würde ihr sicher ebenfalls gut tun.
"Darüber habe ich gar nicht nachgedacht. Natürlich muss sie sich hier eingesperrt fühlen. Danke Mortimer, ich werde Ihren Rat beherzigen."

22.jpg
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten