Nachbarschafts-Doku Mimis Aliens & andere Kreaturen

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Danke Ihr Lieben, ich meld mich noch zu Euren lieben Kommis, aber ich wollte doch schnell noch Tjeame ein ganz dickes Dankeschön hierlassen, bevor ich ins Bett falle.

Ich freu mich schon sehr auf den lieben Balor, ich hatte ihn schon ganz wieder vergessen *schäm*.

Edit: So, nun hab ich Balor wieder im Spiel und wollte Dir das eigentlich auch in einer Galerienachricht mitteilen, aber EA war dagegen, weil ich dafür wohl ein Wort genutzt habe, was ihnen nicht gefiel. Ich danke Dir nochmal herzlichst, Tjeame! Jetzt lebt er in meinem Alienspielstand, vielleicht finde ich ja mit ihm da wieder rein *hoff*.

Außerdem möchte ich doch wenigstens kurz noch auf Eure Kommis eingehen, wobei ich versuchen möchte, dabei nicht wieder total abzuschweifen, denn eigentlich plane ich gleich, Bilder zu sortieren. Zuallererst bin ich gerührt, daß Euch die Neulis auch gefesselt hätten, ist ja schon ewig her, aber mir hat das damals sehr viel Spaß gemacht. Und manchmal vergesse ich komplett, daß hier ja nicht alle gleich alt sind und daß diese Challenge wohl einfach vor Eurer Zeit lag, sorry!

Bloody, erstmal möchte ich Dir danken für Deine Hilfe beim Sims1 wieder zum Laufen zu bekommen. Wir werden unseren nächsten Versuch wagen, wenn Hokus Pokus im Haus ist, es ist bereits unterwegs, aber leider noch nicht eingetroffen. Aber Deine Vermutung, es könne am zu frühen Exe-Tausch liegen, klingt einleuchtend. Leider haben wir es ja aber ursprünglich anders versucht, da hat es auch alle Add-ons brav - wenn auch unter lautem Gerödel meines Laufwerks - installiert, aber leider ließ sich das Spiel nicht richtig starten, weil es in einer Endlosschleife hing, die diversen Townies und Tiere herzustellen. Immer, wenn es fertig schien, begann es wieder von vorn, auch nach mehrmaligem Neustart des PCs. Daher dachte ich dann, es wäre mit allen Add-ons auf einmal überfordert.

Lustig, eigene Sims zu erstellen, ist mein ganz persönlicher Horror, wobei ich in Sims1 auch noch ein paar hatte, aber ich hab die Originale spannender empfunden. In der Tat gefallen mir die EA-Sims in Sims2 (gerade die aus Pleasantview) auch am besten, die sind so wundervoll ineinander verzahnt. Und mit Bellas Verschwinden haben sie mich auch lange beschäftigt, ich habe damals alle Spielertheorien dazu genaustens verfolgt. Vermutlich ist das mein Problem mit den neueren Teilen, daß sie das so nicht noch einmal hinbekommen haben, wobei so genau kann ich das ja gar nicht beurteilen, weil ich die wie gesagt gar nicht näher untersucht habe.

Eine Reise durch alle Teile hab ich ja auch auf dem Programm, hoffentlich klappt das mit dem ersten Teil überhaupt. Das Problem ist allerdings, daß ich ganz schlecht verschiedenes auf einmal spielen kann, wenn ich in eine Welt eingetaucht bin, dann bin ich darin ein wenig gefangen. Mal schauen, früher oder später wird es schon etwas werden.

Stimmt schon, eigentlich sollte einem Joliz leid tun, aber ich nehme das mal nicht so genau und habe Spaß daran, was mich mit ihr noch so erwarten wird. Meine Tochter erzählte mir dazu gerade, sie hat mal die Aussteiger-Challenge so gespielt, da waren alle Generationen als Familienmerkmal labil und sie hatte nicht einmal ein Krankenhaus, um eingreifen zu können, denn das hatte sie sich noch nicht freigespielt. Ich glaube, das wäre mir dann doch zuviel des Guten *grins*! Als Großfamilie haben wir leider nur Sims1 gemeinsam gesuchtet, aber dafür hab ich nun meine Töchter, da spielt phasenweise mal die eine und dann wieder eine andere begeistert mit.

Ich gratuliere zum Zeitmaschinen-Nachwuchs, die Steinzeitler mag ich da ja ganz besonders, gerade für einen Werwolf! Es tut mir nur ein wenig leid, daß ich Dir da den Überraschungsmoment verdorben habe. Aber ja, sie eignen sich prima für pflegeleichte spätere Geschwister, find ich auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hier geht es nun weiter mit ein paar Neuigkeiten aus meinem Dragon-Valley-Spielstand:

Zuerst war ich wieder bei Shanna und ihren Lieben. Der Nachbar hatte ein paar junge Fohlen im Angebot, die ständig vor dem Haus rumlungerten und mir irgendwie leid taten. Also hab ich regelmäßig jemanden zum Füttern rübergeschickt.
1610276832425.jpeg

Alvaro hätte zu gern eins davon adoptiert, aber nirgendwo schien mir genug Platz für die Fohlenbande zu sein. Letztendlich hab ich sie Sheldon aufs Auge gedrückt, damit ich das Elend nicht dauernd vor der Nase hatte, und die Kleinen nicht irgendwann im Nichts verschwinden. Da wird es ihnen zwar in Wirklichkeit nicht besser gehen, aber so kann ich mir immerhin vorstellen, sie wären gut versorgt. Lewis hat seine Zwillinge vorbeigebracht, die offenbar so lange nicht zu Besuch waren, daß zumindest Minnie sie kaum noch kannte.
1610276990071.jpeg

Ich wüßte ja zu gern, was Christina für eine Eigenschaft hat, daß sie so gern streitet, aber Crash hat es nicht herausgefunden.
1610277367202.jpeg

Minnie und Sandy verstehen sich blendend und während sie gemeinsam miteinander spielen, versuche ich herauszufinden, wer von ihnen Hexe bleibt, und wer zum Dschinn werden soll.
1610277426184.jpeg

Diese Schwestern hingegen zanken sich leider permanent *seufz*, Crash versucht die Zwei vom Streiten abzulenken. Und auch Michael nervt mich gewaltig mit seinem ständigen Erschrecken. Zwischendurch ist mir danach, einfach frühzeitig den Haushalt zu wechseln, schließlich befreunde ich die Streithammel einfach per Trank, weil sich Vexita eh wünscht, ein Elixier auf Shanna zu werfen.
1610277518492.jpeg

Habt Ihr nicht ein eigenes Zimmer zum Turteln? Egal, ich freu mich, daß die Zwei gerade mal so liebevoll miteinander umgehen, denn das ist nicht immer der Fall. Neben der herkömmlichen Art verfügt Crash noch über ihre ganz eigene Form der Massage, das sieht zu lustig aus.
1610277721283.jpeg

Vor und nach der Schule schau ich gern mal nach, wer dort alles sonst noch so unterwegs ist. Und dabei bemerke ich, daß sich dort gern mal einige Schüler vorm Gebäude stapeln, bis sie endlich alle reingefunden haben, sind oft schon die ersten Stunden Unterricht vorbei.
1610277896427.jpeg

Hach, ist das schön, daß sich Shanna und Vexita jetzt wieder normal unterhalten können *freu*, allerdings erhalte ich mittendrin eine Meldung, daß Crash ihren Job verloren hat. Den hat sie offenbar angenommen, als sie von mir nicht gespielt wurde, und nun war ihre Jobleistung schon dermaßen tief, daß sie rausgeflogen ist. Neugierig, wo sie überhaupt gearbeitet hat, beame ich mich zu ihr hin. Außer ihr arbeitet wohl auch Vexok als Verbrecher, dabei war er eigentlich immer Arzt von Beruf. Offenbar hat Crash auch einen Führerschein, wie niedlich!
1610278000438.jpeg

Michael hingegen fliegt immer mit dem Besen zur Arbeit und zurück. Sandys Geburtstag steht vor der Tür, so sehen wir sie hier ein letztes Mal als "Königin".
1610278215575.jpeg

Sandy sieht Shanna relativ ähnlich finde ich. Crash ist total begeistert, ein Autogramm von Lizzy ergattern zu können. Leider muß ich Lizzy alsbald wieder nach Hause schicken, weil sie nicht bereit ist, drinnen zu bleiben.
1610278351924.jpeg

Rommich ruft sich wieder in Erinnerung, in dem er Päckchen schickt und Briefe schreibt. Erst lasse ich ihn als Mitbewohner einziehen, wo er dann allerdings eine Menge Schabernack betreibt und auch mal einfach so Crash anflirtet. Gut, daß die Gute für so etwas gar nicht zu haben ist.
1610278666998.jpeg
1610278528150.jpeg

Und so lasse ich mich doch schließlich spontan dazu hinreißen, die Beiden zu verheiraten. Auch wenn Alvaro hier von Vexita geschockt wirkt, plussen sich die Zwei nach dieser Aktion *staun*. Keine Ahnung, was Vexita da überhaupt gemacht hat, eine Gruselgeschichte erzählt?
1610278782602.jpeg

Nachdem Sandy mit ihrem ersten Waffelversuch zu kämpfen hat und sich über den hergezauberten Kuchen ihrer Mama extrem freut, beschließe ich, daß Sandy die nächste Dschinnin wird, da bleibt ihr dann das Kochenlernen erspart.
1610278954967.jpeg

Minnie wird gleich an ihrem Geburtstag von der Polizei nach Hause gebracht, weil sie sich zu lang auf dem Festival aufgehalten hat, die Arme! Das gibt leider kräftig Ärger.
1610279094539.jpeg

Nach Minnies Geburstag geht die Rundreise weiter zu Lewis und seinen Zwillingen. Da die kleinen Kätzchen nicht allein die Treppe rauf und runter kommen, aktiviere ich eine Weile die Alterung und hoffe, daß dabei alles gut geht. Und so müssen die Katzen damit leben, daß ihnen zu Ehren zum Geburtstag laut durch die Bude trompetet wird, was für ein Quatsch!
1610279168049.jpeg

Da ich mir die schwanzlosen Katzen nicht länger mitanschauen mag, schicke ich die Zwei in den CAS und ändere das.
1610279327421.jpeg

Ihr allergrößter Fan ist übrigens Crash, die die Zwei immerzu bespielt und betüddelt. Während Lewis wie immer mit den Bienen zu kämpfen hat, wird Vexita auf eine Party eingeladen, wo ich stattdessen Dancer in der Entfernung entdecke, während ich eigentlich nach Nessie Ausschau halte.
1610279382756.jpeg

Auch hier sucht Christina offenbar gern Streit, der arme Lewis hat keine Ahnung, was ihr für eine Laus über die Leber gelaufen ist. Rommich repariert alles, bevor ich überhaupt bemerke, daß etwas kaputt gegangen ist. Überhaupt ist er sehr pflegeleicht und versorgt sich bestens von allein. Was wohl die Schüler denken mögen, wenn ihr Lehrer sich so von dannen macht?
1610279511197.jpeg

So gern ich noch am Schulgelände bleiben würde, wird es doch Zeit sich nach Hause zu begeben, denn der Geburtstag der Zwillinge steht auf dem Plan. Ich hab es ja geahnt, daß sie nicht hübscher werden werden, aber so schlimm hatte ich es nicht erwartet. Die Nasen sind ja noch um Längen schlimmer als von mir befürchtet *grusel*.
1610279653987.jpeg

Während ich Christina gespannt ins Wasser jage, testet Ava ihren neuen Zauberstab aus.
1610279788491.jpeg

Beim Haushaltswechsel schaue ich zwischendurch noch bei Sara vorbei und setze bei ihr Crash wieder ab.
1610279864052.jpeg

Bei Vivek steht zuerst Vialas Geburtstag an, der leider beinahe in einer Katastrophe endet. Es kommt aber niemand wirklich zu Schaden und so kaufen wir halt einfach einen neuen Kuchen.
1610279938850.jpeg

Immer mürrisch und dennoch freu ich mich jedesmal, wenn ich Joliz erspähen kann. Sie fehlt mir schon gewaltig. Hmm, ob ich Elkin mit Patterns verkuppeln kann?
1610280041567.jpeg

Rommich wünscht sich ein Kind, aber mir ist nicht danach, allerdings muß ich zugeben, daß er einen tollen Ersatzpapa abgibt. Stattdessen erlaube ich ihm, sich einen Plumbot zu bauen, der schlicht und einfach auf den Namen Zero hört, es hätte zwar viel coolere Namen im Angebot gegeben, aber dieser läßt sich einfacher behalten.
1610280165784.jpeg

Je später gestern der Abend wurde, desto weniger Bilder hab ich geknipst und so folgen jetzt nur noch die letzten zwei Geburtstage, zuerst war Nuveka an der Reihe.
1610280330045.jpeg

Und zum Schluß, bevor ich dann ins Bett gefallen bin, auch noch Alvaro. Ich wollte doch so gern noch wissen, ob er ein Alien ist und das ist er. Ihm hab ich kein Merkmal ausgewürfelt, sondern ihn zum Bot-Fan werden lassen, ich finde, das paßt gut zu ihm und so hat er nun seine ganz eigene Botverkleidung *grins*.
1610280397039.jpeg
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Sehr schön :) Freut mich das du ihn schon runterladen konntest.

Naja ich hab damals schon mit den Neulingers gespielt. Bis heute liebe ich gut gemachte Tutorials um Spiele erstmal kennenzulernen und mich einzufinden. Im Internet war ich damals allerdings noch überhaupt nicht unterwegs - bin mir nicht mal sicher ob wir da schon einen Zugang hatten. 🤔
Auf jeden Fall weiß ich, das es mich das erste Mal wegen Sims 2 in ein Forum gezogen hat. Da hatte ich einen Bug das der Klempner (?) nicht kam wenn er gerufen wurde und nachdem ich x-mal angerufen hatte stand plötzlich das ganze Grundstück voll mit was weiß ich wie vielen Klempnern. Aufgereiht wie die Zinnsoldaten in ordentlichen Reihen, aber bewegt oder gar etwas repariert hat keiner von denen. 😂 Bei den Sims-2-Suchtis war ich damals im Forum. Dafür wurde dann jedesmal das Internetkabel durch Küche und Esszimmer bis in den Flur zur Telefondose gelegt. Das waren noch Zeiten. 😄

Lustig, eigene Sims zu erstellen, ist mein ganz persönlicher Horror, wobei ich in Sims1 auch noch ein paar hatte, aber ich hab die Originale spannender empfunden. In der Tat gefallen mir die EA-Sims in Sims2 (gerade die aus Pleasantview) auch am besten, die sind so wundervoll ineinander verzahnt. Und mit Bellas Verschwinden haben sie mich auch lange beschäftigt, ich habe damals alle Spielertheorien dazu genaustens verfolgt. Vermutlich ist das mein Problem mit den neueren Teilen, daß sie das so nicht noch einmal hinbekommen haben, wobei so genau kann ich das ja gar nicht beurteilen, weil ich die wie gesagt gar nicht näher untersucht habe.

Oh ja, nachdem ich das erstmal entdeckt hatte war das auch mein größtes Highlight. Ich fand das so toll, dass man die Familien mit Vorgeschichte vorgefunden hat. Sowohl in den Erinnerungen, als auch das da oft schon ne Aktion am ablaufen war, wenn man das Grundstück zum ersten Mal geladen hat. Da hab ich dann mit fast allen vorgefertigten Familien ein Weilchen gespielt. 🥰 Das ist mir bis heute erhalten geblieben, auch wenn sie ja jetzt leider etwas farbloser sind (aus Mangel an Erinnerungen, spezielleren Wünschen und eben diesem vorprogrammierten Kleinprogramm).

Ich drück dir fest die Daumen, das du es zum Laufen bekommst. Ich hab übrigens bei Neuinstallationen auch das Spiel zwischendrin immer kurz gestartet (also nach jedem neuen EP). Vermutlich habe ich es mir nur eingebildet, aber ich hatte den Eindruck, das die Installation dadurch besser geklappt hat. :)

Viele liebe Grüße Tjeame :hallo:
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Das war richtig interesannt zu lesen mit der S1-Challenge. Ich wusste nicht, dass es sowas zu S1-Zeiten schon gab (obwohl das ja eigentlich klar war 😅). Ich hätte das ja geliebt, sowas mitzumachen, aber ich habe erst recht spät hergefunden, als S2 schon seine Blütezeit hatte (weiß gar nicht mehr, wie ich eigentlich hierher fand, aber ich war froh, wenn ich mit meinem komischen W-LAN Stick, der immer Abbrüche hatte, mal überhaupt in unser lahmes Internet kam :ohoh:). Und da habe ich es auch geliebt, Challenges zu spielen, wenn auch nur für mich (die Singles-Challenge (Simlane 10), das Soziologische Langzeitexperiment, etc.). Aber immer nur mit eigenen Sims. Hab's ja schon ein paarmal geschrieben, dass ich mich einfach schwer tue, Sims von Anderen zu verändern (freu mich schon drauf, Sheldon zu spielen :p. Nein, Spaß, tu ich echt :nick:). Das Neulinger-Experiment wäre jedenfalls auch voll meins gewesen, aber was nicht ist, kann ja noch werden irgendwann ;). Aber über deinen Bug musste ich ja jetzt lachen, tjeame, sorry, aber die Vorstellung ist ja zu herrlich 🤣!
Ich wünschte auch, dass sie S1 auf Steam oder Origin anbieten würden. Das würde diese ganzen Kompatibilitätsprobleme lösen (bin auch froh, dass ich S2 über Origin inzwischen habe und bei SimCity4 hat es mir letztens auch den Allerwertesten gerettet, weil es sich absolut nicht über CD installieren lassen wollte). Aber soweit ich das mitbekommen habe, ist S1 Abandonware? Heißt, dass der Entwickler das gar nicht mehr vertreibt/unterstützt. Hab sogar gelesen, dass man das deshalb legal runterladen kann, aber da will ich mich absolut nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.
Zu deinem S1-Problem, Mimi: Hm, also wenn es beim Generieren der EP-Inhalte im Spiel hing, hätte ich es wohl auch versucht, zwischendrin immer zu laden. Aber an was das liegen kann, bin ich auch überfragt. Um mal ein bisschen weiter auszuholen: Habt ihr es denn als Administrator ausgeführt? Wie sieht es mit Kompatibilitätsmodus aus? Ich sehe nämlich gerade, dass bei mir wohl beides vonnöten war (Win7-Kompatibilität). Versuche es jedenfalls erstmal, wenn euer Hokuspokus da ist. Vielleicht hilft das ja schon, und alles löst sich in Wohlgefallen auf.
Das Problem ist allerdings, daß ich ganz schlecht verschiedenes auf einmal spielen kann, wenn ich in eine Welt eingetaucht bin, dann bin ich darin ein wenig gefangen.
Ja, das geht mir aber auch so.
Als Großfamilie haben wir leider nur Sims1 gemeinsam gesuchtet, aber dafür hab ich nun meine Töchter, da spielt phasenweise mal die eine und dann wieder eine andere begeistert mit.
Ja, siehst du, und darauf bin ich total neidisch :zitter:. Ich hatte früher eine Freundin, mit der ich S1 gespielt habe (und wir uns um die Maus gestritten haben, wer jetzt den Sims Befehle geben darf :lol:), aber mit der habe ich schon ewig keinen Kontakt mehr. Mein Bruder spielt ab und an S3, aber auch sehr sporadisch. Naja, vielleicht kann ich meine Tochter irgendwann noch dafür begeistern. Die ist gerade zu sehr von Pokemon begeistert.
Es tut mir nur ein wenig leid, daß ich Dir da den Überraschungsmoment verdorben habe
Nein, überhaupt nicht! Ich sehe sowas immer als Inspiration, was noch alles möglich ist. Ich bin dir dankbar, dass du mir das gezeigt hast :nick:! Ich hatte ja sonst keine Ahnung, was die Zeitmaschine noch alles kann. Hast du ja schon selber gesehen, dass ich sie in meinem MF einfach nur im Keller habe verschimmeln lassen.
__________________________________________

Jetzt aber zum neuen Teil (war schon lang genug mein Palaver da oben 😅):

Oje, die armen Pferde! Ich finde das ja lustig, zu beobachten, wie sich manchmal richtige Pferdegangs auf diversen Grundstücken bei mir bilden, aber eine Nachbarschaftsadoption hatte ich jetzt ewig nicht mehr (vielleicht hat einer meiner Mods sie ausgeschaltet :unsure:). Das tut mir auf jeden Fall echt leid um die armen, hungrigen Fohlen auf dem Minigrundstück :argh:. Gut, dass du sie gefüttert hast :up:.
Letztendlich hab ich sie Sheldon aufs Auge gedrückt
Lol, okay, darüber musste ich aber jetzt irgendwie lachen 🤣. Weiß auch nicht, warum.
Mich persönlich nervt das ja, dass die Sims sich nach einer Weile nicht mehr kenne. Ich meine, ja, ist realistisch, aber ich gebe meinen Sims dann trotzdem immer diese "entfernte Freunde" Belohnung, sobald sie es sich leisten können, damit das aufhört :D.
Ich hab mich gerade gefragt, warum das so schlimm ist, dass die beiden Tanzenden nicht in ihrem Zimmer tanzen, bis ich sah, dass Alvaro da ja im Hintergrund schläft :lol:. Na wenigstens waren sie ansonsten anständig, und so ein Tänzchen kann ja auch leise sein.
Crash noch über ihre ganz eigene Form der Massage, das sieht zu lustig aus.
Herrlich! Ich will auch so einen :scream:!
Das mit dem Schülerstapeln habe ich letztes Mal auch bei mir in Pleasantview beobachten können. Dabei hat die Stadt dort kaum 60 Einwohner (laut Mod). Mein MF hat wesentlich mehr, und da habe ich das nie beobachten können. Die Schule dort hat aber auch zwei Eingänge. Das hilft wohl. Das ist zwar nervig, dass sie sich so stapeln, aber immerhin werden sie trotzdem als "Im Unterricht" angerechnet. Das ist die Hauptsache.
Ja, Sandy kommt definitiv nach der Mama. Ein süßes, rundes Gesicht hat sie 🥰.
Wie Crash sich über Lizzys Autogramm freut, hat mir jetzt den Tag versüßt. Niedlich ❤️!
Awww, ich freue mich, dass du Rommich jetzt hast einziehen lassen. Und Vexita und er sogar heiraten durften 😃! Da habe ich ihnen ja so die Daumen gedrückt! Und wie liebevoll Rommich mit Stiefsohn Alvaro ist. Er ist wirklich ein guter Vater.
Das Erschrecken kommt übrigens beim "Schere Stein Papier"-Spielen manchmal vor.
Ich finde Dschinns so übel praktisch, dass die Essen im perfekten Zustand herbeizaubern können. Vor allen Dingen, da die Sims ja sonst erstmal tausend Rezepte lernen müssen, um überhaupt mal was anderes außer Pfannkuchen und Waffeln kochen zu können. Und vom Haus-/Simputzen will ich gar nicht anfangen. Sowas hätte ich jedenfalls gern in echt :D.
so müssen die Katzen damit leben, daß ihnen zu Ehren zum Geburtstag laut durch die Bude trompetet wird, was für ein Quatsch!
Stimmt. Das würde die höchstens rennend davonjagen. Habe ich noch gar nie so gesehen :argh:.
Oje, die Nasen sind ja schon happig von Christina und Ava. Die sind ja sogar von der Seite total platt :Oo:. Aber immerhin erkennt man sie so immerzu wieder.
Was sind denn das für leuchtende Pflanzen mit Kristall? Sind die aus der Zukunft?
Viala ist ja total süß :eek:! man sieht ihr ihre niedliche Mutter an.
Woah, Joliz' hat ja echt einen Blick drauf :lol:. Patterns war von Elkins Schwester die imaginäre Freundin, oder? WAr das nicht von Joliz, oder bring ich da jetzt was durcheinander?
Das Bild mit Alvaro, wie er mit dem Hoverboard fliegt, finde ich übrigens total schön mit den Bäumen und der Straße. Sie aus wie eine Allee.
Lol, Botfans haben echt Botverkleidungen? Das sieht ja doof auf, aber ich finds herrlich 🤣! Niedlich ist Alvaro geworden, aber jetzt sieht man auch ein bisschen, dass er nicht nur nach Mama kommt, finde ich.

Bis nächstes Mal! Pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Guten Morgen (bzw. Tag/Abend, wann immer ihr hier zum Lesen kommt), Ihr Lieben,

Tjeame, mich hat auch ein Problem hierher geführt, wobei ich leider nicht mehr weiß welches, und da war ich damals so angetan, daß ich hier schnell alles mögliche zugespammt habe. Mein erstes Forum überhaupt, ganz neue Welten haben sich aufgetan.
Sich aufreihende NPCs kannte ich irgendwann auch, bei mir waren es, glaube ich, Gärtner, wenn ich da nix durcheinander schmeiße. Wahrscheinlich bin ich zu Deiner ersten Hochphase hier gerade ein wenig kürzer getreten, denn irgendwann hatte ich ja gleich vier kleine Kinder zu betüddeln (als die Jüngste geboren wurde, war die Älteste gerade eben acht).

Oh wie schön, daß Du immernoch gern die Originalsims spielst, aber das bestätigt ja meine Vermutungen, daß die Neuen nicht mehr so spannend sind wie die von damals (gerade die Zweier). Ich lese mittlerweile meist nur noch die Beschreibungen.

Bloody, bevor hier jemand die Happy-Family ins Forum schleppte, den Vorgänger zu den Neulis, waren mir Challenges auch unbekannt. Leider hatte die Erstellerin verständlicherweise bald schulisch nicht mehr so wirklich die Zeit, sich darum zu kümmern und so haben wir etwas eigenes erstellt. Und das war dann quasi die Geburtsstunde des Single Projekts, hach, ich bin echt begeistert, wie lange da fleißig gesinglet wurde. Irgendwann hab ich das aus Zeitmangel auch nur noch so für mich mitgespielt, aber andere haben sich dafür ja komplett aufgerieben. Insofern freu ich mich gerade total, daß Du die Simlane10 auch mitgespielt hast.
Mein Sims1 wieder flott zu bekommen hab ich gerade vertagt, da ich leider arg erkältet bin und keine Lust habe, mich da durch Problemlösungen zu arbeiten, aber danke für Deine Hilfestellungen. Als Administrator wird die Installation ausgeführt, das andere muß ich meinen Mann fragen, das sagt mir gar nichts. Es hängt immernoch mit der gleichen Fehlermeldung bei der Installation von Livin' Large, obwohl wir es nun mit der Original-Exe probiert haben.
Tja, leider sind die Pferde mittlerweile verschwunden, obwohl sie noch in der Beziehungsleiste von Alvaro vorhanden sind. Aber nun ja, es gäbe schlimmeres!
Stimmt, solange die Schüler dennoch am Unterricht teilnehmen, sollte es mir egal sein. Ich frag mich jetzt schon, wie ich die anderen Kids/Teenies alle mitaltern lassen soll, ich fürchte, da muß ich doch mal die Alterung aktivieren und beten, daß die halbwegs vernünftig funktioniert.

Zu Rommich sag ich mal lieber nix, erst baggert er Shanna an, das hab ich noch verschwiegen, und nun schickt er folgende Briefe:
1610521703755.jpeg1610521714507.jpeg

Nun ja, er kann ja nicht wirklich etwas dafür, daß das Spiel ihn solche Briefe verfassen läßt, aber ich bin gerade ganz froh, daß er diesmal nicht mehr mit in den Haushalt gepaßt hat. wobei meine Teens sich gerade nicht wirklich besser benehmen, dazu später mehr! Und ja, Patterns ist ursprünglich Joliz' imaginäre Freundin gewesen, Elkin hat tatsächlich keine eigene Puppe bekommen (was ja selten genug passiert).

Und ein eindeutiges Dschinn-sein-wollen auch von mir, einmal klatschen und alles ist wunderbar sauber und dazu noch phantatische Essensauswahl ohne Kochen zu müssen - was für ein Traum! *seufz* Ich liebe ja die bezaubernde Jeannie und daher war ich damals schon von den Dschinns ganz besonders begeistert. Ich bin jedesmal ganz irritiert, wenn ich nach Shanna zu Lewis komme und die müssen dann selbst kochen, wobei Vexita das mittlerweile auch echt gut beherrscht. Hmm, jetzt bin ich durcheinander und frag mich, ob Jana doch einen Dschinn geheiratet hat. Nach Deiner Frage neulich dachte ich, Du würdest gerade erst einen suchen und der würde doch in einen anderen Haushalt gehören. Nun ja, früher oder später werde ich schlauer sein (und bitte nix spoilern, ich würde es neugierig lesen, obwohl ich mir die Überraschung nicht verderben mag).
Ja, die Kristallpflanzen waren der Hauptgrund, in die Zukunft zu reisen, die braucht man für diverse Bot-Chips, und Sara welche in den Garten zu setzen, fand ich äußerst passend, wo sie doch von dort herstammt.

Ich hab mich riesig über Deinen langen Kommi gefreut, aber werd jetzt mal auf den Rest lieber nicht mehr eingehen, das sprengt schon wieder absolut den Rahmen.

Bis gleich dann drüben, wenn ich nicht erst noch Schneefegen gehen muß, eigentlich hoffe ich, daß der nicht langfristig liegen bleibt (so schön er auch aussieht)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Leider nehmen die Fotos trotz meiner guten Vorsätze schon wieder Überhand und daher wird es Zeit für eine kleine Fortsetzung.

Als ich in den Haushalt zurückkehre, tummeln sich meine Lieben als erstes auf dem Herbstfestival herum. Joliz schafft es im Geisterhaus, sich in einen Geist zu verwandeln, glücklicherweise bleibt sie aber nicht so, denn die grauen Geister find ich doch etwas farblos und langweilig - interessant aber, daß ihre Flügelchen vom grau verschont bleiben.
1610533104108.jpeg

Lizzy und Vexita hingegen sind mal wieder in der örtlichen Bibliothek wiederzufinden. Dort treibt gerade Ava Schabernack, indem das Spiel sie als Zombie auserkoren hat *seufz*. Die arme Lizzy ist ihr Opfer und der Rest der Verwandtschaft liest derweil ungerührt weiter. Ist doch alles völlig normal, oder?
1610533325421.jpeg

Leider bleibt auch der Garten zuhause nicht verschont, Arnit scheint das Ganze aber entweder nicht zu bemerken oder zu ignorieren. Glücklicherweise schafft es Joaquin die meisten Pflanzen zu retten, aber die ein oder andere geht dennoch verloren.
1610533466684.jpeg

Der Abschlußball naht, aber Alvaro hat es offenbar nicht für nötig gehalten, sich angemessen zu kleiden. Auf dem Ball ist mächtig was los, ich bin allerdings zu faul, all die Nachrichten auch festzuhalten.
1610533581966.jpeg

Zumindest ist nun Joliz mit Liam Eames zusammen, Elkin mit Pattern sowie Alvaro mit Viala. Letzteres ist ja ein wenig merkwürdig, weil Alvaro ja Vialas Cousin ist, aber das weiß das Spiel ja nun nicht mehr und ich beschließe, das Ganze erstmal so hinzunehmen. Alvaro hat der Abend offenbar viel abverlangt, denn er bricht auf dem Nachhauseweg zusammen. Mich erschreckt dieses Szenario ziemlich und ich bange kurz, ob er daran womöglich sterben muß.
1610533742253.jpeg

Am nächsten Tag allerdings sieht die Welt schon wieder deutlich besser aus. Während Elkin nach wie vor in jeder unbeschäftigten Minute zur Ballettstange eilt (ich hoffe, das bringt euch mittlerweile nicht langsam zum Gähnen), hat Arnit die Liebe zu den Pflanzen für sich entdeckt. Er kann jederzeit mit ihnen flirten, was er auch ausführlich tut.
1610534119091.jpeg

Joliz wird von Liam auf ein Date auf dem Friedhof eingeladen (was für ein passender Ort) und ich entdecke dort Teeniemädchen Nora. Da Arnit als einziger noch solo ist, schicke ich ihn auch zum Friedhof, um sie näher kennenzulernen.
1610534276921.jpeg

Während die arme Joliz mit einem katastrophalen Date zurecht kommen muß, läuft es für Arnit und Nora anfangs wundervoll.
1610534511011.jpeg

Pattern hat derweil Hausarrest auferlegt bekommen, weil sie einen Streich nach dem anderen spielt und sich dabei leider öfter erwischen läßt. Aber Elkin kann sie bestens trösten.
1610534593769.jpeg

Ein alltägliches Bild, alle paar Tage ändert Joliz mindestens eine ihrer Eigenschaften. Ich finde ihre labile Natur bislang äußerst amüsant, mal schauen, wie lange noch! Diese Mimiken passen einfach herrlich zu ihr.
1610534691904.jpeg

Neben ihren Feenstreichen kann Joliz mittlerweile auch per Zauber reparieren, das ist doch wenigstens mal nützlich. Alvaro? Du hast doch eine Freundin, wie kommst Du denn plötzlich darauf, Patterns anzuhimmeln, geht's noch? Dummerweise beruht das Ganze auch noch auf Gegenseitigkeit!
1610534816690.jpeg

Immermal wieder zwischendurch darf hier das ein oder andere Schulkind Geburtstag feiern, um die Teenieauswahl zu erweitern. Dies ist Billy, den ich so halb und halb für Sandy vorgesehen hab. Ähm, Arnit findet seine Freundin Nora offenbar schnarchlangweilig, zumindest fällt er vor Langeweile als nächstes tatsächlich schlafend auf den Boden.
1610534954398.jpeg

Joliz ist zur Zeit Supernatural-Skeptikerin, also das ist hier im Haushalt doch dauerhaft vermutlich schwer zu ertragen. Dschinns gehören wieder in Ketten, Hexen müssen verfolgt werden und auch an anderen Kreaturen wird kein gutes Haar gelassen. Als sie denn gar bezweifelt, daß es Feen gibt, vereinbart Elkin einen Termin für sie im Krankenhaus.
1610535111643.jpeg

Billy weiß sich offenbar gegen Feenzauber zur Wehr zu setzen. Arnit kann Pfützen aufsaugen und spart so das Duschen, das ist ja gleich doppelt praktisch *find*.
1610535243697.jpeg

Ich schau mal wieder nach den Mitschülern und wollte doch mal Nuveka von Nahem festhalten. Sie sieht ja als Wölfin wirklich gruselig aus mittlerweile, aber ich mag sie dennoch immernoch gern.
1610535354036.jpeg

Alvaro hat seine Ballettübungen auch wieder aufgenommen, ob er damit meint, Patterns beeindrucken zu können? Zumindest sieht das Ganze noch wenig überzeugend aus, während er mit seinem Hoverboard immer besser zurecht kommt.
1610535457285.jpeg

Auch wenn kein Schnee liegt, ist der Teich gefroren. Der nächste Eislaufversuch läuft aber immernoch nicht besser als der Erste. Nachts schleicht Alien Ituxi um unser Haus und ich schicke Alvaro nach draußen, um sie wenigstens kurz kennenzulernen.
1610535658521.jpeg

Patterns werden junge Kätzchen angeboten und ich gehe neugierig mit ihr nachschauen. Da aber keins getüpfelt ist, wird auch keins mitgenommen, zumal die Kleinen ja vermutlich Inzestkätzchen sind, denn die Eltern sind ja schon als Geschwister adoptiert worden.
1610535827731.jpeg

Joliz begleitet derweil Nuveka mit nach Hause und darf das sofort bereuen. Joaquin zaubert eine Fee herbei und dadurch bekommt Alvaro Besuch von Viala. Ich könnte mir die Zwei ja schon als Paar vorstellen, aber mit Patterns im Hintergrund ist da wohl noch nichts so richtig fest.
1610535962351.jpeg

Für den Moment jedenfalls gönne ich ihnen ihr Glück.
1610536136278.jpeg

Mal wieder steht das Schneeflockenfest auf dem Programm, gefühlt kommen jedes Jahr mehr Gäste, dabei stimmt das gar nicht.
1610536176046.jpeg

Ituxi ist zumindest diesmal auch mit eingeladen worden. Und hat als nächstes nichts besseres zu tun, die gute Lizzy zu entführen, die das alles andere als spaßig findet.
1610536233755.jpeg

Mit der Möglichkeit der Photosynthese kann Arnit am allerbesten seine Werte wieder hochleveln, leider funktioniert das natürlich nur bei Tageslicht.
1610536309329.jpeg

Auch Joliz möchten die Aliens gern näher untersuchen. Leider kann sich Liam nicht für ihre Scherze begeistern.
1610536418755.jpeg

Nora und Arnit streiten leider ziemlich häufig. Letztendlich trenne ich die Beiden, auch um ein Experiment zu versuchen, nämlich den Giftkuss auszutesten. Doch, obwohl sie mittlerweile Feinde sind, ist die Möglichkeit dazu nicht aufzufinden - schade! Nora findet nun Elkin attraktiv, was spielt ihr hier eigentlich für ein Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel?
1610536507671.jpeg

Mal schauen, vielleicht läßt sich ja Arnit mit der lieben Cara verkuppeln. Es bleibt spannend, wer hier am Ende mit wem zusammenbleibt.
1610536674162.jpeg
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Oh ja, das hier war auch mein erstes Forum 😀. Mir hilft das auch sehr, tippen zu können, da ich, sagen wir, nicht so der Held darin bin, mit Fremden zu von Angesicht zu Angesicht zu reden (es fällt mir selbst über Schriftform nicht so einfach, weshalb ich dennoch oft und viel ein stiller Mitleser bin).
Ehrlich, die Singles haben sich aus den Neulingers entwickelt? Hatte auf der letzten Seite des Threades schon gelesen, dass ihr in einen Singles-Thread umgezogen wärt, und hab mich schon gefragt, ob das der ist. Da habe ich ja auch diverse Single-Geschichten von anderen verfolgt und das selber irgendwann angefangen (schade, dass ich gerade die Bilder davon nicht mehr finde, aber ich war ja ein Riesenfan von den scheußlichen Kappes-Nachbarn =)). Ich weiß auch noch, wie ich damals dabei rausgefunden habe, dass die Sims beim Toilettengang vom Klo aus Fernsehen können, wenn man Glück hat :eek:. Fand ich ja schade, dass das irgendwann nicht mehr weitergemacht wurde (obwohl die ja sogar eine eigene Seite gegründet haben). Dass du die (direkt oder indirekt) ins Leben gerufen hast, finde ich ja lustig. Danke dir dafür dann. Die Happy-Family sagt mir jetzt aber gar nichts :unsure:. Das ist aber keine vorerstellte gewesen, oder?

Das stimmt, die Briefe und Date-Anfragen vom Spiel nehme ich inzwischen auch nicht mehr so ernst, da das Spiel scheinbar nur schaut, wer mit wem theoretisch gut zusammenpasst, aber nicht, ob diejenigen auch schon in einer Beziehung sind.

Okay, wenn du dir nichts gespoilert haben willst, schweig ich zu dem Dschinn. Aber nur soviel, dass ich inzwischen auch so eine Lampe in meinem Pleasantview rumstehen habe, die ich mir ganz unzeremoniell von den Lebenszeitbelohnungspunkten gekauft habe :p.
__________________________________________

Lol, wie Lizzy schon so hilfresuchend zu den Anderen guckt, als sie von Zombie-Ava erschreckt wird. "Ähm, Hilfe?", aber die das einfach mal völlig kalt lässt.
Ist doch alles völlig normal, oder?
Genau :lol:!
Ich muss gestehen, dass ich total genervt bin, wenn ich meine Teenies rausputze und die dann lieber in ihren Winterklamotten bspw. auf den Ball gehen, wenn er gerade im Winter stattfindet :cautious:. Ich trau mich aber auch nicht, die Aktion abzubrechen, um sie umzuziehen, weil ich Sorge habe, dass sie sonst gar nicht mehr zum Ball gehen können (kann ja immer was schiefgehen). Warum erkennt das Spiel Viala eigentlich nicht mehr als Alvaros Cousine? Wegen dem Nachbarschaftsumzug? Naja, aber wenn es jetzt so ist, spricht ja nichts gegen die beiden. Würde das auch nicht so eng sehen. Patterns hat ja auch schon Elkin.
Elkin an der Balletstangen hat mich jetzt so zum Lachen gebracht, dass mein Mann mich gerade ganz komisch angeguckt hat :ROFLMAO:. Ich finde ihn ja drollig, wie stolz er dabei grinst.
Ach, schön, da hast du Liam ja nochmal gezeigt. Wenn ich ihn sehe, weiß ich auch wieder, wo er hingehört (brauch da manchmal Hilfestellung).
Ich musste jetzt erstmal näher hinschauen, was Joliz da Komisches vor ihrem Gesicht auf dem einen Bild hatet, bis ich erkannte, dass das eine Papiertüte ist. Haben wir als Kind ja schonmal bei ihr gesehen wegen ihres Merkmals. Mensch, die Arme, dass ihr Date so eine Katastrophe wurde :argh:.
Das ist natürlich praktisch für Patterns, dass ihr Freund mit ihr zusammenwohnt. Die beiden sind ja auch süß zusammen, und find es irgendwie niedlich, dass Elkins Schwester ihm mit ihrer großen Fantasie seine Liebste beschert hat 🥰.
Oh, ich liebe Langweiler-Sims (also die mit dem "Kein Sinn für Humor"-Merkmal) :D. Die haben manchmal so coole Gesichtsausdrücke drauf, und ich muss immer lachen, wenn die rumlaufen und andere "unendlich langweilen" :lol:.
Joliz ist zur Zeit Supernatural-Skeptikerin, also das ist hier im Haushalt doch dauerhaft vermutlich schwer zu ertragen.
Das dachte ich mir auch so :ohoh:.
Wie cool! Wenn Pflanzensims Pfützen aufsaugen können, stelle ich die mir gerade als DIE perfekten Mitbewohner für Mumien vor. Wo die doch nach dem Duschen immer das halbe Haus volltropfen :lol:.
Ich muss sagen, dass ich mich auch erst an Werwölfinnen gewöhnen musste (vor allem an die Kleinen), aber inzwischen sehe ich das so, dass es mal eine Abwechslung ist, dass nicht alle Sims perfekt aussehen (sag ja, dass man deine Ava und Christina so auch sofort wiedererkennt mit ihren Nasen).
Vexitas Winterkleidung gefällt mir richtig gut :Love: (ich mag die Farbkombination ja sowieso total). An sich gefallen mir aber ihre Outfits und ihre Aussehen, muss ich sagen. Auch das pink-rosane Kleid, das sie normalerweise trägt.
Ach, da ist ja auch Sheldon mal zu sehen auf dem Weihnachtsfest, oder? Aber echt, der Aliengast hatte nichts besseres zu tun, als Lizzy zu entführen? Das finde ich ja dreist :LOL:.
Oje, von Liebsten zu Feinden, das ist schon hart :argh:. Schade aber, dass der Giftkuss nicht ging. Ich will Nora ja nichts böses, aber der Wissenschaft halber hätte ich das schon mal gern gesehen :p. Mensch, das ist ja echt ein Drama mit deinen Teenagern. Aber ich lieb's :D. Caras Farbkombination rosa-hellblau finde ich ja auch schön.

Ich möchte übrigens mal anmerken, dass ich gar nicht wollen würde, dass du auf all mein Palaver eingehst. Da würde ich mich furchtbar schlecht fühlen, dass du so viel schreiben musst, wo ich ja gar nicht so viel Konstruktives erzähle :ohoh: (aber ich mag's halt, zu palavern; ich hoffe, ich nerv dich nicht schon damit). Deshalb mach dir darüber bloß keinen Kopf und schreib, was du magst, weil ich sonst ein schlechtes Gewissen bekomme, dich so zuzumüllen (und ich hab ja ziemlich Spaß an unseren Konversationen hier und was ich alles bei deinen Kreaturen so lernen kann (freu mich auch, dass ich so viel von Arnit sehe, da Pflanzensims ja völliges Neuland für mich sind)). Bin übrigens auch total davon beeindruckt, dass du das mit den vielen Geburtstagen so hinbekommst. Das muss ja echt eine wahnsinnige Arbeit bei so vielen Sims sein. Mir war das letztens bei meinen schon genug, als ich dauernd Geburtstage feiern musste, und das war nur in einem Haushalt :ohoh:.

So, dann will ich dir noch eine gute und baldige Besserung wünschen :)! Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich find das total klasse, daß Du die Neulis offenbar bis zum Ende gelesen hast, daß Du da sogar noch die Single-Vorbereitung verfolgt hast *freu*. Und zur "Belohnung" verlinke ich Dir jetzt auch noch die Happy-Family, wo das Ganze seinen Ursprung gefunden hat. Das Singleprojekt, das wir da besprochen haben, war eins für Sims1, das mit den Kappes war dann ja die zweite Version, sprich der Nachfolger davon. Ich schätze mal, so viele verschiedene Singles wie ich wird kaum jemand durchgespielt haben, das war damals eine echte Sucht von mir. Die Dreierversion allerdings hab ich nur einmal heimlich still und leise komplett durchgespielt, da haben mich Luckys Aussteiger-Challenges mehr gefesselt. Bilder aus der Zeit hab ich leider auch gar keine mehr vor allem von meiner geliebten Paulette nicht *seufz*. Und ins Viererprojekt hab ich bislang auch nicht reinfinden können, mittlerweile bin ich dafür vielleicht doch zu sehr aufs freie Spielen aus.

Viala ist ja die große Tochter von Nuala, die ich ja zwichendurch tauschen mußte, weil sie in Dauerwehen unterwegs war und die Geburt nicht stattfinden wollte. Also Vivek wäre zwar der Papa, aber das Spiel weiß das nicht mehr. Insofern könnte sie durch Alvaro mit in den Stammbaum einheiraten, wobei sie ja auch schon als Nuvekas Halbsschwester drin sein müßte *grübel*.

Ach schau mal an, das liegt an Noras Merkmal, daß Arnit da so fürchterlich gelangweilt wirkt, das war mir gar nicht bewußt. Die Pflanzensim-Mumienkombi klingt in der Tat genial gut! Ein Pflanzenbaby müßte eine Mumie ja auch großziehen können.

Ansonsten wollte ich Dir nur noch kurz mitteilen, daß ich mich immer ausbremse, damit ich Dich nicht völlig verschrecke, denn Tippen kostet ja Zeit und die muß man erstmal haben. Also schreib ruhig soviel, wie Du magst, ich lese das alles mit ganz viel Interesse und halte es auch nicht für Palaver. Ich hätte Dich jetzt nicht für kontaktscheu gehalten, aber gut, da sind wir wieder beim Thema, wir sitzen uns ja auch nicht gegenüber. Wobei ich mal einige Mamis aus einem Mütterforum getroffen habe, mit denen konnte ich mich auch ganz normal unterhalten, weil wir vorher schon so viel miteinander ausgetauscht hatten.

Und besten Dank für die Besserungswünsche! Momentan geht es mir eigentlich verhältnismäßig gut mit warmen Tee am Platz in eine kuschelige Decke gehüllt, aber jetzt muß ich leider kochen gehen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Heute hab ich etwas planlos vor mich hingespielt, aber es hat sich gelohnt *freu*.

Ich grübele immernoch, ob ich die Paare so zusammenlassen sollte oder nicht, denn sowohl Arnit wie auch Alvaro flirten auch gern mit Patterns und fühlen sich im Gegensatz zu Elkin zu ihr hingezogen und sogar Joliz' Freund Liam fragt Patterns nach einem Date. Aber Alvaro hat ja eigentlich Viala als Freundin und Arnit ist nun per Anruf mit Cara zusammen, also lasse ich fürs Erste alles beim Alten.
1610657273206.jpeg

Vexita und Rommich gehen zur Abwechslung mal lieber Rollschuhlaufen, aber so langsam gewinne ich den Eindruck, mehr als sich ein paar Mal miteinander drehen, ist nicht drin. Das Bild, das Elkin da malt, sieht ja klasse aus, an das kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Joliz ist zur Zeit recht kindisch unterwegs, das Merkmal würde ich ja gern für sie behalten, irgendwie paßt das ganz gut zu einer Fee, finde ich.
1610657302022.jpeg

Hach, ich freu mich, Sandy mal wieder zu erspähen! Und Sheldon mag sich auch mal wieder zeigen, er ist jetzt Joaquins bester Freund (und ja eigentlich auch sein Halbbruder, auch wenn er es nicht weiß), allerdings hab ich wohl kein Bild der Beiden gemacht. Leider kann sich Patterns für die Feenstreiche ihrer besten Freundin so gar nicht begeistern.
1610657313523.jpeg

Und schon wieder ist es Zeit zum Ball zu gehen, wie oft findet der eigentlich statt? Leider vergessen meine Lieben dort die Zeit und werden abends von der Polizei eingefangen. Das nervt mich jedesmal wieder, daß das zeitlich so eng ist. Ich wage mal einen Blick auf die gespielten Wochen und bin höchsterstaunt, ingesamt sind nun schon 44 Wochen verflogen, ich kann das fast nicht glauben.
1610657329443.jpeg

Weil ich gerade nicht so recht weiß, was ich mit der Bande anfangen soll, lasse ich sie mal einen kurzen Ausflug in die Zukunft unternehmen und schau mir dort ihre diversen Nachfahren an. Joliz' Verwandte tragen den Nachnamen Eames, also wird sie wohl mit Liam zusammenbleiben. Patterns und Elkin haben identische Nachfahren, sind wohl also auch als Paar verplant. Irgendwie freut mich diese Vorstellung total.
1610657340975.jpeg

Ihre Nachfahren haben denn gar schon eine eigene kleine Familien gegründet. Und ganz besonders schatzig find ich ja Alvaros Verwandten (die Namen hab ich leider nicht mehr im Kopf *schäm*) - hat der vielleicht Vialas Öhrchen geerbt? *grübel* Ich hätte ja gern einen von ihnen mitgenommen in die Gegenwart, aber leider ist der Haushalt ja überfüllt *seufz*.
1610657354242.jpeg

Joliz fühlt sich in der Zukunft deutlich wohler als zuhause, sie bekommt dort keine labilen Anfälle, zumindest während unseres Besuchs, der ja aber auch nicht ewig dauert. Ich weiß also noch nicht, wie das wohl langfristig wäre.
1610657367264.jpeg

Elkin muß als erstes einen seiner Verwandten trainieren, der offenbar Patterns Puppenhaarfarbe vererbt bekommen hat.
1610657382249.jpeg

Während ich mir vorstelle, in diesem engen Fahrstuhl bestimmt Platzangst zu entwickeln, kämpft Vexita damit, sauber wieder rauszufinden. Auch in der Zukunft sind die Zombies wohl noch nicht ausgerottet und neue Aliens treiben sich dort auch herum.
1610657397479.jpeg

Ich brauche ein wenig, um herauszufinden, wo es Essen gibt, aber dann findet Alvaro eine Art Replikator.
1610657410575.jpeg

Eigentlich wollte ich nur kurz zurück in die Vergangenheit, um die Haushalte neu zu sortieren und so den ein oder anderen Sim aus der Zukunft abholen zu können, aber dann steht bei Sara noch eine Zeitmaschine umher. Weil ich es nicht lassen kann, gönne ich Vexita und Rommich einen "Baby"versuch. Und so darf ich Geneviève vorstellen, die zu meiner großen Freude eine ganz normale Nase vererbt bekommen hat *jubel*.
1610657422129.jpeg

Da sie schon eine junge Erwachsene ist, plane ich nun, den Rest der Bande jetzt auch erwachsen werden zu lassen. Fragt sich nur, ob ich dafür die Alterung anwerfen mag oder doch lieber wieder auf Torten zurückgreifen werde.

Ich würde ja irgendwie auch gern testen, was mit den Nachfahren passiert, wenn ich eine der Beziehungen beende, aber dann bekomme ich sofort ein schlechtes Gewissen, wem ich das bitte antun soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Widget, ich danke Dir für's Mitlesen!

Diesmal wird es arg chaotisch und ich hoffe, daß mir überhaupt irgendjemand folgen kann. Anfangs habe ich die Lebensspanne auf kurz gestellt und die Alterung für ein paar Tage aktiviert. Das schien mir doch einfacher, als alle mit Kuchen füttern zu müssen, zumal ja auch die Eltern so langsam mal mit an der Reihe sein mußten.
1610744349065.jpeg

Um nachzuschauen, ob auch alle brav mitgealtert sind, hab ich eine kleine Runde durch die verschiedenen Haushalte gedreht und siehe da, einigen fiel beim Haushalt-Laden sofort ein, daß sie ja Geburtstag haben.
1610744363411.jpeg

Alvaro war noch nicht ganz soweit, denn er ist ja etwas jünger als der Rest.
1610744400073.jpeg

Auch den Zwillingen mußte ich eine Torte kaufen. Nuveka war ebenfalls noch nicht gealtert, weil sie wie fast immer in ihrer Werwolfform steckte. Danke, Bloody, ohne Dich hätte ich das nicht kapiert! Jetzt hätte ich dann auch ein Schwarzer-Fleck-Bild im Angebot, diesmal hat er auch noch schrecklich geflimmert.
1610744412305.jpeg

Als ich wieder zu Vexita zurückkehre, bekomme ich eine Meldung, daß sich Rommichs Nachfahren verändert hätten und ich solle doch mal nach dem Rechten sehen. Also begebe ich mich neugierig in die Zukunft und treffe erstmal auf Saras neue Verwandte - sind die alten nun weg? Zumindest entdecke ich sie nirgends mehr.
1610744424607.jpeg

Diese junge Dame ist mit Geneviève, Vexita und Rommich verwandt und hat zwei vaterlose Kinder im Haus.
1610744438240.jpeg

Zu meiner großen Freude treffe ich auch Alvaros Nachfahren, obwohl der gar nicht mit dabei ist. Sara lernt einen jungen Freund aus der Zukunft namens Juniper Luna kennen und lieben und wird prompt von ihm schwanger.
1610744450580.jpeg

Geneviève hingegen trifft auf Joliz' Verwandten namens Edward Eames. Ich bin gerade total zufrieden, da bricht Rommich zusammen. Er hat die Reise in die Zukunft offenbar nicht gut vertragen und wohl an der Zeitparadoxon-Krankheit gelitten.
1610744468229.jpeg

Die folgenden Bilder habe ich mit dem Gefühl geknipst, daß ich Rommich einfach zurückholen würde und daher noch relativ cool betrachtet. Die kleine Urne steckt sich Vexita in ihr Inventar, die Arme ist vollkommen fertig mit den Nerven.
1610744481100.jpeg

Sara entdeckt derweil, daß sie schwanger ist. Geneviève hingegen bekommt einfach mal so ein Baby im Krankenhaus - vermutlich per Samenspende, ganz ohne echte Schwangerschaft, von Edward Eames, ohne überhaupt in ihn verliebt zu sein. Das habe ich heute rein zufällig entdeckt, daß das überhaupt möglich ist.
1610744493048.jpeg

Die Trauer ist nach wie vor groß. Bevor wir wieder zurück in die Gegenwart reisen dürfen, muß Sara erst noch ihr Töchterlein zur Welt bringen. Die Kleine heißt Jenna.
1610744506546.jpeg

Zurück in Dragon Valley lasse ich die beiden Kleinen sofort altern, weil ich mir davon erhoffe, daß sie nicht ganz so schnell aus dem Spiel aussortiert werden, wenn ich den Haushalt wechsele.
Links unten ist Genevièves kleine Alientochter Tjara zu sehen, rechts unten Saras kleine Jenna.
1610744520797.jpeg

Dann trifft mich der Schlag, Rommichs Urne ist wohl nicht mit zurückgereist und so läßt sich Rommich natürlich auch nicht wiederbekommen *kreisch*. Offenbar ist er nun für immer verloren, außer er ist noch in der Zukunft unterwegs *hoff*. Zum Schneeflockenfest reist wieder die komplette Verwandtschaft an und ich nutze die Gelegenheit, Lolita mal zur Rentnerin werden zu lassen.
1610744537316.jpeg

Nöö, Arnit, der Bart kommt erstmal wieder weg, den kannst Du später wiederbekommen. Ich find es irgendwie niedlich, daß die Zwillinge gern mal Seite an Seite herumlaufen, ständig seh ich sie im Doppelpack!
1610744549930.jpeg

Hmm, schicke ich Joliz an die Uni oder lieber nicht? Ich glaube, sie fühlt sich ein wenig überfordert, so wie sie schaut. Zur Zeit ist sie auch als Bot-Fan unterwegs, aber das wird sie wohl nicht dauerhaft bleiben.
1610744564262.jpeg

Elkin macht Patterns einen Antrag, den sie nur zu gern annimmt. Und gleich im Anschluß dürfen die Zwei dann auch sofort heiraten, um mir ein wenig Platz im Haushalt zu verschaffen.
1610744588544.jpeg

Joliz ist ganz traurig, daß es nun Abschiednehmen heißt! Immerhin hatte sie Patterns seit der Babyzeit sonst immer an ihrer Seite und die Zwei sind nach wie vor beste Freundinnen.
1610744601485.jpeg

Ich hab das junge Paar noch mit einer Fruchtbarkeitsbehandlung versorgt und dann durften sie ausziehen. Die Nächste, die kurz einziehen wird, ist auch schon ausgemacht.
1610744614252.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Zuallererst muß Vexita noch einmal kurz in die Zukunft reisen, um zu schauen, ob Rommich dort vielleicht auf dem Friedhof zu finden ist, leider ist das nicht der Fall und so ist er wohl für immer verloren. Jammern hilft nichts und so begebe ich mich zurück zu Arnit und seiner Cara und freue mich mit ihnen über ihre Verlobung.
1610833692747.jpeg

Arnit wünscht sich eine Junggesellenabschiedsparty. Normalerweise ignoriere ich diesen Wunsch gern, da ich ein Partymuffel bin, aber diesmal gehe ich mal drauf ein.
1610833705375.jpeg

Und so versammeln sich am nächsten Tag so einige Gäste bei uns im Haus. Die Stars des Abends aber wollen Candy Bar und Sugar Free sein, die sich ordentlich feiern lassen.
1610833717532.jpeg

Joliz und Patterns sind voll in ihrem Element. Ich erfahre so nebenbei, was Joliz' Lieblingsessen ist und bekomme spontan Hunger darauf!
1610833730507.jpeg

Arnit läßt sich nicht umgarnen und am nächsten Tag wird dann recht unspektakulär geheiratet. Cara spendiere ich mal wieder ein paar Meeresalgen, so sind die Zwei beide gut in der Nähe des Wassers aufgehoben.
1610833742945.jpeg

Hmpf, grummel! Ich hatte es doch ganz vergessen, Arnit und Cara können ja nur verbotene Früchte produzieren *seufz*. Aber nun gut, topfen wir sie eben ein.
1610833755168.jpeg

Arnit erzählt seinem Nachwuchs schon mal, wie gefährlich Feuer ist! Joliz an der Ballettstange? Okay, sie wird von Joaquin trainiert und steht nicht freiwillig dort. Ich mache mir ein wenig Sorgen um Patterns, sie ist irgendwie gefühlt schon dauerschwanger.
1610833766666.jpeg

Arnit zieht seinen Sohn Oliver aus der Erde, ich hätt ja diesmal lieber gern ein Mädchen gehabt, aber das läßt sich ja nicht aussuchen. Mir kommt spontan die Idee, Cara vielleicht in der Zukunftsklinik ein Kind unterjubeln zu können, aber mit einem Pflanzensim als Partner geht das leider auch nicht.
1610833779362.jpeg

Also entschließe ich mich zu dem drastischen Schritt, Arnit vom Pflanzensimdasein zu heilen. Und siehe da, nun ist es für Arnit kein Problem mehr, Cara zu schwängern.
1610833794834.jpeg

Oliver darf Geburtstag feiern. Patterns ist noch immer schwanger. Und ich arbeite daran, eine neue Frucht großzuziehen, mit deren Hilfe Arnit wieder ein Pflanzensim werden soll. Leider aber buggt die ewig vor sich hin.
1610833807637.jpeg

Caras Wehen setzen ein und ich taufe Olivers kleinen Bruder auf den Namen Carl. Und er ist ein kleiner Meersim *freu*! Er hätte ja auch ein ganz normaler Sim werden können. Kurze Zeit später setze ich die junge Familie aus dem Haus.
1610833823391.jpeg

Stattdessen dürfen Elkin und Patterns vorübergehend wieder einziehen, in der Hoffnung, daß dann die Schwangerschaft doch noch ein Ende findet.
1610833838959.jpeg

Nach gefühlter Ewigkeit bringt Patterns Zwillinge zur Welt. Die Zwei heißen Patrick und Elena und ich bin heilfroh, daß die Schwangerschaft noch ein gutes Ende gefunden hat. Ich fühlte mich schon stark an Nuala erinnert.
1610833854283.jpeg

Ein neuer Versuch, eine verbotene Frucht heranzuziehen, führt endlich zum Erfolg - was lange währt, wird endlich gut! Nur scheint die Frucht erstmal keine Wirkung zu haben, bis ich bemerke, daß erst ein mehrstündiger Countdown runterläuft.
1610833866954.jpeg

Mitten in der Nacht ist es dann soweit und Arnit wird wieder zum Pflanzensim, seine nun bunten Haare find ich ja ganz lustig.
1610833883334.jpeg

Hier nochmal ein Bild von ihm bei Tageslicht. Joliz ist noch immer kindisch unterwegs und spielt am liebsten mit ihrem Kroko.
1610833897944.jpeg

Nachdem nun Patterns und Elkin wieder ausgezogen sind, stehen die nächsten Verlobungen auf dem Plan.
1610833912217.jpeg

Und die Hochzeiten folgen gleich darauf.
1610833924080.jpeg

Für meine süße Joliz schmeiße ich doch glatt mal eine Party! Ich mag meinen kleinen Griesgram einfach total gern.
1610833935866.jpeg

Geneviève benimmt sich offenbar ordentlich daneben, die ist auch wirklich niedlich und ich überlege dort auch mal ein wenig spielen zu gehen. Aber erstmal geht es hier im Hause weiter, Viala ist schon schwanger, Joliz wird ihr hoffentlich bald folgen.
1610833948799.jpeg
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Oh schade das du deinen Rommich nicht retten konntest. Ich kann das mit dem Grabstein gut nachvollziehen, erst heute hab ich auch einige Grundstücke abgesucht nach Urnen und Grabsteinen und war schon etwas panisch wo die wohl stecken mögen...
Nur gut das du dich mit den Verlobungen, Hochzeiten und sonstigen Partys etwas ablenken konntest.
So etwas wie Junggesellenabschied oder Abschlussball fehlt mir bei Sims 4 noch. Mal schauen ob da nochmal irgendein Generationenpack kommt. Wünschen würde ich's mir ja.
Schön das Arnit und Cara gleich zwei besondere Kinder bekommen haben. Die Zwillinge von Pattern find ich auch süß. Und ich hab mich mit dir gefreut, dass ihre Schwangerschaft noch ein gutes Ende gefunden hat. Besonders gefällt mir das Patrick ihre leuchtende Augenfarbe geerbt hat, die hat mir schon bei ihr so gut gefallen.
Die Hochzeiten hast du sehr stimmungsvoll eingefangen. Joliz ist eine wunderschöne Braut.
Was sind das eigentlich für bunte Lichter die auf einigen Hochzeitsbildern zu sehen sind?

Liebe Grüße Tjeame :hallo:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten