Die Sims 4: An die Uni! - das achte Add-on

uchma

Member
Registriert
Dezember 2006
Ort
Die Hauptstadt
Geschlecht
w

So, habe es jetzt auch angetestet und zwischen mehreren Haushalten (Studis) hin und her geschaltet.

Die Sims altern zwar nicht (hab Alterung nur für den aktiven Haushalt an), aber dadurch, dass das Semester weiterläuft habe ich jetzt schon keinen Spaß mehr daran.

Ich bin Rotationsspielerin und hab aktuell keine Ahnung, wie ich das handhaben soll ohne negative Konsequenzen. Und das Studium komplett durchzuspielen möchte ich nicht. Das ist mir zu langweilig so am Stück.

Oh Mann, ich hoffe, die Modder sind schnell mit etwas gegen dieses blöde Semesterweiterlaufen :ohoh:
 

yuna001

Member
Registriert
November 2012
So, ich melde mich jetzt auchmal zurück. Braylon studiert nun und mein erster Eindruck ist wirklich gut. Ich habe keinerlei Bugs, obwohl ich jetzt nicht weiß, wie das mit den Kindern und dem Kühlschrank ist. Nach dem Patch habe ich jedenfalls nix gemerkt, aber aktuell spiele ich ja nicht in einem Haushalt, in dem es Kinder gibt. Zudem läuft das Spiel extrem flüssig - und das, obwohl es im Wohnheim sehr wuselig ist. Da hatte ich ganz ehrlich mit geruckel gerechnet. Aber, man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben.

Zum Studium: Ich finde den Anspruch tatsächlich recht hoch. Ich studiere mit einem Sim in drei Fächern und ich komme absolut nicht nach. Ich habe schon einen Kurs verpasst und obwohl Braylon immer Hausaufgaben macht, lernt und sich in den Kursen konzentriert (Notizen macht, gut zuhört ect.), bekomme ich dennoch immer nur Meldungen ala "das muss bedeutend besser werden" zu hören. Ich habe jetzt schon Angst vor der Endnote. :lol:
Richtig süß finde ich übrigens diese Extrafächer. Oder eher, das was ich bisher davon gesehen habe. Braylon hat Debatieren belegt und letztens konnte er an einem Debatierduell teilnehmen. Er sah aus wie ein waschechter Politiker. :lol:

Ich denke weitere Bilder kommen noch. Aber, ich komme wirklich zu nix - schon gar nicht dazu Screens zu machen. :lol:

Der Sport: Die Fußballspiele erinnern irgendwie an gute alte Sims 3-Zeiten, da alle Sims in dieser Arena verschwinden und großes Getose zu hören ist. Das hat was, ich hätte mir aber dennoch gewünscht, dass man richtig mitzocken kann und sich das Ganze nicht nur unsichtbar in einem Rabbithole abspielt. Aber, so ist es jetzt nunmal und wenigstens pusht es die Freundschaften der anwesenden Sims (man kann Freunde oder Mitbewohner mitnehmen) und den Spaß. Es ist niedlich, hätte aber eben mehr sein können und das ist sehr schade. Das Fußballspielen oder auch jonglieren und kicken mit Freunden ist ebenfalls ganz niedlich, aber auch da hätte ich mir etwas mehr erhofft. Aber, vielleicht kommt da ja noch was, wenn man die Fähigkeit ausbaut?! So weit bin ich noch nicht.

Die Wohnheime: Ich muss vorweg sagen, dass ich das Wohnheim, in dem mein Sim lebt, vorrab ein wenig modifiziert habe. Ich habe es etwas anders eingerichtet - zB habe ich eine kleine Kochnische hingestellt, was übrigens absolut kein Problem ist. Man kann halt nur keinen Herd oder Grill hinstellen. Wenn ich sehe, wie oft meine Mitbewohner da aber schlechte Speisen zubereiten, weil ihr Kochlevel auf 0 ist, ahne ich warum... da wäre schon so mancher dem Flammentod erlegen.
Merke ich so, dass es keinen Herd gibt? Nein, ganz und gar nicht. Es steht wirklich ständig etwas zu essen irgendwo rum und die Sims essen und reden gemeinsam im Essensbereich ect. Es gibt aber halt "nur" sowas wie Salat, Sandwiches und und und. Neben schnellen Mahlzeiten und Mikrowellenfutter versteht sich. Ich finde das aber für ein Studentenwohnheim gar nicht mal so untypisch.
Ansonsten ist das Leben im Wohnheim tatsächlich ganz spaßig. Es ist aber auch sehr lebendig. Aber: Es wirkt dennoch recht realistisch. zB macht bei mir keiner drei Nächte am Stück durch oder sowas. Es wird gegessen, TV geschaut, am PC gezockt und Party gemacht, aber auch gelernt, gegessen, geduscht und aufgeräumt.

Fahrräder fahren sie bei mir im Wohnheim übrigens nicht - und auch in der Cafeteria habe ich das noch nicht gesehen. Ein bisschen bräsig finde ich, dass sie wirklich jedes Mal aufs Rad steigen. :Oo: Selbst, wenn sie nur 100 Meter "laufen" müssten - aber, wie gesagt machen sie das bei mir nur draußen. Damit kann ich leben und vielleicht kommt da ja nochmal was.
 
Zuletzt bearbeitet:

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Verstehe ich das richtig, dass das auch passiert, wenn nur bei dem aktuellen Haushalt die Alterung aktiviert ist?
Bei mir war die Alterung komplett aus und es ist trotzdem passiert


Und wie sehen die negativen Folgen aus, wenn man nicht sofort das neue Semester startet?
Es gibt keine negativen Folgen. Das angefangene Studienfach samt Credit Points bleibt in der Jobübersicht vermerkt, direkt mit einem Button mit dem man wieder in dieses "Studium fortsetzen" Menü kommt und nahtlos weiter machen kann.



Ich stelle mir das mit dem rotierenden Spielen so vor, dass man die entsprechenden Studenten jeweils zum Rotationswechsel aus den Haushalten nimmt, sie passend in einen Haushalt packt, gemeinsam das Semester beginnen lässt, nach der Woche nicht verlängert und dann woanders weiterspielt.


Ich kann mit dem System leben und es zur Not ausnutzen die Studienzeit zu verkürzen - aber ich hätte NIE mit dieser Art von Verhalten gerechnet und finde es nicht wirklich durchdacht, um es mal nett zu sagen.
 
  • Danke
Reaktionen: Kiwi und Frée

yuna001

Member
Registriert
November 2012
Vielleicht hat das was mit den Grundvoraussetzungen des Sims zu tun? Wenn man mit einem "leeren" Sim startet, kann der vielleicht einfach nur "schlecht" sein, weil er ja keine der Fähigkeiten auf einem höheren Level hat und auch keine Schulnoten oder so als Grundreferenz mitbringt...anders kann ich mir das jetzt nicht erklären, wenn es kein Bug oder so ist.

Bene, DAS könnte es echt sein. Braylon ist ja bei mir zB auch so ein "leerer" Sim. Er ist zwar im Spiel geboren, ich spiele ihn ja aber erst seit ein paar Tagen, um die Uni zu testen, weil meine Sippe noch zu jung oder schon zu alt ist. Demnach hat er keines dieser KK-Merkmale, keine Sondereigenschaften vom Teenalter und bis auf einer handvoll Fähigkeiten, die auf max 4 sind, ist er auch eher durschnittlich gut gelungen.

Ich bin echt mal gespannt, wie seine Endnote aussehen wird - und wie das dann mal werden wird, wenn ich später mit meinen aktiv gespielten Sims studieren gehe. Die haben nämlich meistens alle KK-Fähigkeiten voll und meistens erlangen meine Teens auch mindestens 3 Sondereigenschaften.
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Ich finde gerade auch nicht, woher ich das hatte mit den negativen Folgen. Vielleicht hab ich mir da englische Infos auch falsch zusammen gereimt.


Aber ich bin nicht böse, wenn ich mich da irre. :D
Ich wechsel ja eh Sonntags (8 Uhr). Dann beende ich Freitags das Semester, wechsel Sonntag ... kommen darauf die Woche Sonntag wieder und schreib mich für Montag wieder ein.

Allerdings überlege ich wegen dem Unistart, von Sonntag den Wechsel auf Samstags zu verschieben.

Wenn ich Sonntag in einen Haushalt mit Studenten komme und der sich da erst bewirbt ... er braucht aber 24h um angenommen zu werden (mit Stipendium vielleicht sogar länger?) könnte das knapp werden, wenn der Montag dann schon nicht mehr als erster Studientag gilt.
Ich konnte jetzt jedenfalls den Ankunftstag an der Uni noch nicht loslegen mit den Kursen, das ging immer erst am nächsten vollen Tag los.

Da wäre vielleicht besser, wenn man dann schon Sonntag bei der Uni ankommt. Sich also Samstag schon bewirbt.


Aber eh furchtbar, dass man sich ständig als Rotationsspieler überlegen muss, wie man die Dinge händelt ....


Mit dem MCCC kann man ja schon die Schwangerschaften stoppen/einfrieren, so dass Schwangerschaften nicht weiter fortschreiten oder es gar zur Geburt kommt, bis man wieder in den Haushalt zurück kehrt. Vielleicht gibt es irgendwann eine Funktion, auch das Studium auf diese Art einzufrieren.


Ich frag mich, wie das mit ungespielten Sims dann an der Uni ist. Die beenden ihr Studium dann auch, während ich die Uni Aspekte eigentlich gar nicht spiele, weil ich in einem Haushalt ohne Studenten bin?



Edit: muss man aus dem Wohnheim, während man zwischen zwei Semestern pausiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

so Linus ist jetzt auch an der uni...der ist ja auch kein leerer sim, wie ihr das nennt, er hat ein stipendium gekriegt und gleich 4 kurse belegt, das ist aber ziemlich viel und von "immer das gleiche" kann für mich keine rede sein...er bekommt nach jedem kurs so ähnliche nachrichten wie bene..."gut, aber einige waren noch besser."..die professoren kann man übrigens auch am pc befragen...äh, ich wohne ja zu hause bin aber viel auf dem campus und ich finde es auch dort ziemlich leer, ich dachte es liegt viell. am npcc-mod...? der verhindert ja auch die mitbewohner, was mich aber nicht weiter stört, ich wohn ja nicht im wohnheim...in der bar wars wuselig, auch tagsüber in einem der aufenthaltsräume, nee eigentlich in beiden, denn ich war ja auch schon in Bri....fragt nicht nach den namen...aber über den campus latschen wirklich sehr wenige sims...
ach ja und dann weiss ich nicht wie ich mich in einer der gruppen anmelden kann, da steht zwar "frag einen der gruppenteilnehmer", aber da war keine option zum fragen?:)
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Das ist dann negativer Aspekt Nr. 2:


37224804kg.jpg



Und wo wohnt mein Sim jetzt bis Sonntag, bis ich regulär den Haushalt wechseln würde? oO

Ist das nervig ......


Dann vielleicht doch Freitag Nachmittag Haushalte wechseln, bevor es die Noten gibt?
Dann komm ich an einem Freitag Nachmittag zurück, bekomme die Noten und kann mich direkt wieder einschreiben und so im Wohnheim wohnen bleiben?
 
Zuletzt bearbeitet:

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Allerdings überlege ich wegen dem Unistart, von Sonntag den Wechsel auf Samstags zu verschieben.
Ich war zumindest in der Lage per testingcheats/shiftklick einen Sim einzuschreiben, ganz ohne den Bewerbungsprozess. Damit verzichte ich zwar auf ein Moodlet und eventuelle Stipendien, aber sollte mir die Zeit zum Einschreiben zu knapp werden beim Haushaltswechsel ist das zumindest eine Option.



Edit: muss man aus dem Wohnheim, während man zwischen zwei Semestern pausiert?
Ja, während man nicht eingeschrieben ist muss man raus. Hatte ich zwar so nicht getestet, wohl aber mit einer schwangeren Studentin. Einige Stunden vor der Geburt kam erst eine Aufforderung, sie ausziehen zu lassen. Als ich die ignoriert habe, kam eine Stunde später zwangsweise ein Menü, in dem sie ausziehen musste. So ähnlich wird das mit ausgeschriebenen Studenten laufen (habe aktuell noch einen im Wohnheim stehen), damit die eine kleine Schonfrist haben um ihr Hab und Gut ins Inventar zu packen.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Mein hat gerade die Meldung bekommen, daß er seine Rechnungen bezahlen soll. Ich habe das ignorieret, aber nach 48 Stunden wurde doch tatsächlich im Wohnheim der Strom abgestellt. Kann ja eigentlich nur ein Bug sein, denn die wöchentliche Wohnheim Miete wurde gezahlt.

Ansonsten sind bei mir noch einige andere Bugs aufgetreten, ich hoffe die verschwinden, wenn ich den Cache bereinige.

Das wilde Studentenleben findet leider nicht statt. Überall ist tote Hose, selbst die Events sind ziemlich lahm.
Auf das neue Bestreben hatte ich mich gefreut, aber dafür muss man debattieren leveln. Absolut uninteressant für mich.

Zufällig hat mein Sim am Mittwoch mit dem Studium angefangen. Erst habe ich einen Schreck bekommen, weil ich dachte, daß er am Freitag schon Prüfungen hat. Aber die fanden dann erst am nächsten Dienstag statt. Das ist praktisch, da man am Wochende gut versäumte Aufgaben nachholen kann.

Ansonsten frage ich mich, wozu sich mich meine Sims eigentlich die Mühe mit dem Studium machen sollen. Ich dachte, die neuen Karrieren kann man nur mit Studium ergreifen, aber dem ist nicht so. Und das höhere Karrierelevel erreiche in der gleichen Zeit auch ohne Studium.

Wer sich Sorgen wegen dem Essen macht: im Wohnheim meines Sims standen ständig Gerichte auf dem Tisch: Brathähnchen, Erdbeertorte, Omlett, einmal sogar Hummer. Ein Besuch in der Mensa war nicht nötig. Keine Ahnung, ob das auch ein Bug ist. Aber wenn, dann ist es wenigstens mal ein positiver ;)

Vielleicht geht es ja nur mir so, aber gefühlt werden die Bugs mit jedem Addon mehr. Und dann kommen noch die Fehler im Gameplay dazu. Zum Beispiel zählt Figurenmalen nicht für das Malen Bestreben. Oder mein Sim hat sich der Künstler Gemeinschaft angeschlossen und malt bei einem Treffen fleissig an seinem Bild. Dann ist das Treffen zu Ende und die Staffelei verschwindet samt Bild. Das ist sehr demotivierend. Oder mein Sims schafft es nicht zur Abschlussprüfung, weil er sich weigert zu Uni zu gehen ( hing in irgendeiner Schleife fest). Trotzdem schließt er das Semester in dem Fach mit 1+ ab. Aber im vorherigen Semester hatte er in einem Fach eine 6 obwohl er seine Aufgabe erfüllt hat. Wenn die Hauptaufgabe abgehakt ist, sollte doch zumindest eine 4 dabei herausspringen.
Das war in Sims 3 transparenter. Da hat man genau gewusst, was man tun musste um das Semester zu bestehen.
 

yuna001

Member
Registriert
November 2012
So, zweiter Eindruck: Nach dem Abschluss des ersten Semesters. Klitzekleine Bugs gab es, ala Bücher bleiben mal hängen. Ein Reset schuff jedoch stets Abhilfe. Zudem nervt mich ein wenig, dass sie ihre verdammten Hausaufgabenhefte echt überall liegenlassen. Ich musste es dreimal neu kaufen, weil es irgendwer aufgehoben hat und es weg war. Nee, nee... :ohoh:

Braylon hat mit einer Durschnittsnote von 1- bestanden. Dreimal gabs ne 1+ und einmal eine 3-, das Wahlfach wird übrigens voll mitgezählt. Ich habe jetzt also 4 Kurse voll und muss noch 8 machen. Im englischen Bereich waren sich da einige Spieler nicht sicher, ob das Wahlfach als "normaler" Kurs gilt oder nur dem Fähigkeitenaufbau dient. Also: Nein, tut es nicht.
Die 3- gabs übrigens für den Kurs, bei dem ich einmal eine Vorlesung verpasst habe. Dadurch konnte ich nämlich die Abschlussprüfung nicht machen. Ich denke ich konnte es aber noch retten, weil ich sonst immer voll reingehauen habe. Und wie man sieht war es sehr knapp. Beim nächsten Durchlauf werde ich mal schauen was passiert, wenn ich hin und wieder die Hausaufgaben nicht mache oder hin und wieder während der Vorlesungen faulenze.

Hier sind übrigens mal ein paar Schnappschüsse, in erster Linie vom wilden Studentenleben. :lol:

Hier ist die Gute gerade vom Saftfass gefallen.

Und ich muss zugeben: Diese Dame hat es mir ziemlich angetan. Mal schauen, ob ich sie eventuell noch mit Braylon verkuppele, bevor ich nach dem Studium zurück zu meiner eigentlichen Familie wechsele. Allerdings haben ich und Braylon eigentlich keine Zeit zum Flirten. :lol: Mal schauen, vielleicht im letzten Semester.

Hier sitzt er übrigens am PC und zockt. Etwas, das Schwester Skyla - die zu Besuch da war - sichtlich nicht so doll fand. Kein Wunder, immerhin hat sie das ganze Studistartkapital erwirtschaftet. :lol:

Wie man sieht, gelernt wird wirklich überall: Auch zwischen und vor den Vorlesungen.

Übrigens: Bei guten Leistungen gibts neben dem ursprünglichen Stipendium, das aktiv bleibt, noch eine weitere Finanzspritze, in Form eines automatischen Stipendiums für gute Leistungen. Das senkt die Kosten nochmal imens, wobei ich das Studieren eigendlich grundlegend viel zu günstig finde. Ich habe für das erste Semester etwa 800 Simelons gezahlt und für das zweite jetzt nichtmal 500. Aber, da das auch im englischen Bereich einige Spieler so sehen, könnte es da auf kurz oder lang eventuell Mods geben, die die Kosten etwas nach oben anpassen.

@Timida und all die anderen Rotationsspieler: Vielleicht wäre es eine Option, das Semester mit nur einem Kurs zu verlängern - sodass sich da während der Rotation nicht so viel tut und eure Sims dennoch an der Uni bleiben können? Man könnte doch zB auch irgendein anderes Fach zum Überbrücken wählen, in dem es eh keine Rolle spielt, ob der Sim das nun besteht oder nicht. Soweit ich das gerade beim Verlängern des Studiums sehen konnte, müsste das eigentlich möglich sein. Ein Negativaspekt wäre dann: Das kostet natürlich Geld. Das dürften ja aber dann nur etwa 200 Simelons sein, wenn es da noch ein Stipendium gibt.
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Fûr mich kommt das leider nicht in Frage. Der Kurs zählt ja trotzdem zu den 12 zu erreichenden Kursen. So macht der Sim doch einen Teil seines Abschlusses ohne mich.

Aber ich komme generell für mich auf keine zufriedenstellende Lösung, jede hätte mindestens für die Wohnheimstudenten mit Stipendium Nachteile. Entweder sie verlieren ihre Stipendien und/oder fliegen aus dem Wohnheim, so dass ich überlegen muss, wohin mit ihnen für die zwei Tage.

Beim Sonntagswechsel kann ich auch nicht bleiben, wenn ich die Stipendien nutzen will aber auch Montags mit dem Studium starten will. Das kriegt man ja frühestens nach 24h. Das geht sich nicht aus, wenn ich das erst Sonntag früh beantrage. ^^

Ein Glück ist meine Martha eh noch fast zwei Rotationsrunden lang Teenie. Und bei meinem Spieltempo ...
Vielleicht hab ich Glûck und irgendein Modder hat was für uns Rotationsspieler.
Am liebsten wäre mir eine Lösung, die das Studium beim Verlassen des Haushaltes pausiert (wie die Schwangerschaften beim MCCC).
Oder wenigstens, dass Sims zwischen den Semestern im Wohnheim bleiben können - das wûrde auch schon helfen.

Da hab ich mich nach Sims 3 so gefreut, dass Rotationsspiel überhaupt wieder möglich wird und dann kriegen wir doch so viele Stolpersteine anbei. *jammer*

Bin ein bissl frustriert jetzt und vor allem UniPack-lustlos. :schäm:
 

Merlin92

Member
Registriert
Oktober 2010
Alter
29
Geschlecht
M

Was bringt das College? Weiß das schon jemand? Mein Sim hat durch das Merkmal Beziehungen und wahrscheinlich gute Noten mit Stufe 4 als Ingenieur angefangen.
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
Also, mein Sim hat bei jeder Vorlesung aktiv zugehört, hat die Tagesaufgaben/Hausarbeiten, erledigt... alles gemacht außer viel gelernt. In jedem Fach, außer in einem hat sie eine 6... das kann doch nicht sein. Ich habe quasi eine Woche umsonst gespielt :argh:
Da muss doch irgendwo ein Fehler sein? Mache ich was falsch?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Also, mein Sim hat bei jeder Vorlesung aktiv zugehört, hat die Tagesaufgaben/Hausarbeiten, erledigt... alles gemacht außer viel gelernt. In jedem Fach, außer in einem hat sie eine 6... das kann doch nicht sein. Ich habe quasi eine Woche umsonst gespielt :argh:
Da muss doch irgendwo ein Fehler sein? Mache ich was falsch?

probiere bitte ohne Mods aus. Bzw schau, ob du da schon die aktuellen Versionen geladen hast.
 

MissLibelle

Member
Registriert
November 2019
@Dark_Lady Ich habe mich nicht 'getraut' alle Mods rauszunehmen, weil ich nicht weiß was es für Auswirkungen hat wenn ich plötzlich ohne MCCC spiele. Testweise habe ich den NPC Control rausgenommen..
Und dann ist mir eingefallen, dass ich die Karriere mit MCCC eingefroren habe, damit sie nicht Befördert wird. Habs entfernt und nun sind die Texte nach den Vorlesungen sehr positiv. Ich glaube daran hat es gelegen%)
 

Bene_86

Member
Registriert
Oktober 2019
Geschlecht
M

Puh, irgendwie hab ich den Haken beim Rotationsspielen ja schon geahnt...warum auch immer. Dass das mehr als frustrierend ist, kann ich voll und ganz nachvollziehen - vor allem mit dem nicht wirklich kalkulierbaren Zeitraum den es braucht um angenommen zu werden (für Studium und Stipendien), kommt ja alles durcheinander.

Ich habe das auch bemerkt und für mich persönlich erstmal so gelöst, dass keiner meiner Studenten in einem Wohnheim wohnt (was ich extrem doof finde, weil ich das ausprobieren wollte :polter:) und somit die Pause beim Studieren nicht zu einem Rauswurf führt. Ob und wie das dann hinhaut kann ich noch nicht sagen, da ich mit beiden Haushalten noch nicht wirklich weit gekommen bin - dazu kann ich dann heute Abend was sagen.

An sich gefällt mir die Grundidee aber immer noch. Zumal es einfach echt stressig ist, dass alles zu managen und somit dem "echten Studieren" nahe kommt. Ich persönlich empfinde es auch immer noch, obwohl es andere Möglichkeiten gibt in der Karriere hoch einzusteigen (ob man dann auch mehr UB und Geld bekommt oder das dann nur durchs Studium habe ich noch nicht vergleichen können bzw. ich erinnere mich beim besten Willen nicht mehr an die Werte bei den Sims, die bei mir über guten Ruf/Beziehungen etc. höher eingestiegen sind), als tolle Ergänzung - gerade beim Generationengameplay - da die Teens dann nicht einfach mit Hinterntritt in den Beruf und die Elternschaft geschubst werden, sondern man eine Möglichkeit hat da noch was einzubauen.

Wie gesagt, ich persönlich rotiere meist nicht nach striktem Plan, ich habe die Alterung auf ewig (1 Simjahr sind ja bei langen Jahreszeiten 112 Tage und bei mir sind die JE 3 Simsjahre JE %):glory:) und somit werde ich für mich über Pausieren des Studiums bzw. mit einzelnen Sims vielleicht auch komplett durchziehen am Stück ohne mit anderen Haushalten zu spielen und nicht in Wohnheimen wohnen etc. eine gute Lösung finden, weshalb ich vermutlich gerade nicht ganz so fest in Tischkanten beiße wie andere. ;) *stellt meine einen Teller Anti-Frustkekse in den Thread*

Zu den leerem Campus...ich hab mit dem MCCC die Anzahl der Sims auf dem Grundstück glaube ich auf 40!? oder so...vielleicht liegt es daran, dass es mir nicht so leer vorkommt wie anderen!? (aber ACHTUNG das frisst Performance ohne Ende, das geht bei mir nur, weil ich einen echt guten PC habe - mein alter war selbst mit der Standardzahl hin und wieder überfordert!)

Birksche: also ich konnte während eines Gruppenereignisses die Mitglieder anquatschen und eben fragen ob mein Sim mitmachen darf. Aber halt nur während einer der Ereignisse, so auf dem Campus ging das nicht.

Fahrradfahren tuten tun meine Sims bisher auch nur draußen. Einen fanatischen Indoorbiker habe ich bisher noch nicht getroffen. :lol: Und bis auf das verschwundene Gemüse aus dem Kühlschrank meiner Ursprungsfamilie (die waren die einzigen die da außer fertiges Essen was drin hatten) habe ich auch *toi, toi, toi* bisher keine extremen Bugs feststellen können - die Tierbetten spinnen wohl auch grad ein bisschen, zumindest bekam ich eine Fehlermeldung als Hundi sich hinlegte - aber das hatte ich seit Einführung von Hunde und Katzen öfters mal, dass da bei Tierinteraktionen was verhakt war (auch ohne Mods/CC).
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche und yuna001

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Also zu meinem Verständnis, wenn ich meinen Sim Sonntag Vormittag in die Uni einschreibe und er dann umzieht beginnt am Montag das Semester und endet dann Freitag?
Ich versuche auch gerade auszubaldowern wie ich das künftig mit dem Rotieren mache... Ich hab jetzt schon für das Studium die Altersspanne der JE verlängert was mir eigentlich auch nicht in den Kram passt, die Alterungssysteme der Vorgänger fand ich da besser. :naja:

Dazu muss ich mir jetzt eh noch was einfallen lassen was in allen Situationen funktioniert, weil ich dazu tendiere, nicht jeden Sim auch studieren zu lassen, das ist ja auch unrealistisch. Wahrscheinlich teste ich die Wohnheime einmal und danach umgehe ich die, indem halt nur Sims aus Familien mit genug Geld für ein Eigenheim studieren gehen...

Ich wechsel derzeit immer zum Jahreszeitenwechsel, also Sonntag früh. Wenn ich das jetzt auf den Freitag schiebe, sodass meine frischen JE sich dann bewerben und einschreiben können, gleich auf Stipendien bewerben um Montags das Semester zu beginnen, müsste das ja klappen, oder? Dann schreiben sie sich nach dem Semester nicht neu ein (Dann haben sie eben Semesterferien; Wohnheimstudenten ziehen in der Zeit wieder zu Hause ein) und ich spiele weiter.
In der nächsten Rotation ist ja dann entweder der studentische Haushalt dran, der sich dann wieder einschreibt oder - im Falle der Wohnheimstudenten - ich lade den Heimathaushalt, schicke den Studenten zur Uni, stopfe ihn wieder ins Wohnheim, spiele dann die Woche seiner Heimatfamilie, dann das Studium des Studenten und hab am Ende den Studenten plus seine Eltern auf demselben Stand, sodass er problemlos seine nächsten Semesterferien zu Hause verbringen kann.

Dass Studenten nach dem Semester ihr Wohnheimzimmer räumen müssen, um dann im nächsten unter Umständen ein ganz anderes zu kriegen ist übrigens in den USA gar nicht so unrealistisch, deshalb kann ich damit leben. :lol:

Btw zu den Annahmezeiträumen - ich hab's noch nicht reproduziert, aber ich glaube man kann da cheaten. Meine Simin hat sich früh per PC beworben und bekam die Nachricht, dass sie in den nächsten Tagen per Post Bescheid bekommt. Ich hab dann irgendwann abends im PC den Bewerbungsstatus überprüft und bekam dann direkt den Zulassungsbescheid angezeigt...

Oh und Edit merkt noch an, dass ich den Eindruck mit den von Beginn an gespielten Sims auch habe - meine seit Kind gespielte Simin hat auch überall mindestens ne 1-, obwohl ihr sogar fleißigerer Mitbewohner, den ich erst auf dem Campus aufgegabelt habe, sein Semester nur auf Bewährung bestanden hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Simcredible haben auf Facebook geschrieben, dass Uni/der Patch wohl einige CC auch wieder beeinträchtigen:

- Badewannen
- Duschen
- Betten
- Regale mit mehreren Slots
- Computer

Wenn euch da also was auffällt, wartet auf das Update vom Sims4Studio, damit ihr fixen könnt.

Nebenbei - ich bin gerade sehr froh, dass ich nicht rotierend spiele, wenn ich mir das bei euch so alles durchlese... Aber mein Teen im Testspielstand sollte heute dann auch endlich mal die Uni entdecken können. =)
 
  • Danke
Reaktionen: mammut und lunalumi

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Also zu meinem Verständnis, wenn ich meinen Sim Sonntag Vormittag in die Uni einschreibe und er dann umzieht beginnt am Montag das Semester und endet dann Freitag?
Ich versuche auch gerade auszubaldowern wie ich das künftig mit dem Rotieren mache... Ich hab jetzt schon für das Studium die Altersspanne der JE verlängert was mir eigentlich auch nicht in den Kram passt, die Alterungssysteme der Vorgänger fand ich da besser. :naja:

Wenn du dich Sonntag noch einschreibst, kannst du Montag starten, ja.
Wenn du dich Sonntag erst bewirbst, wird das knapp. Ohne Cheat kommt der Zulassungsbescheid exakt 24h nach Bewerbung - wäre dann Montag erst einschreiben möglich und damit Dienstag der erste Unitag.
Und wenn man noch ein Stipendium will (auch 24h zwischen Antrag und Bewilligung) muss man mehr Zeit einplanen.

Wenn dir das alte Alterungssystem gefallen hat, kannst du das doch auch in Sims 4 anwenden. Da sind die Sims ja schlichtweg nicht gealtert. Deaktivier einfach die Alterung während des Studiums?


Ich wechsel derzeit immer zum Jahreszeitenwechsel, also Sonntag früh. Wenn ich das jetzt auf den Freitag schiebe, sodass meine frischen JE sich dann bewerben und einschreiben können, gleich auf Stipendien bewerben um Montags das Semester zu beginnen, müsste das ja klappen, oder? Dann schreiben sie sich nach dem Semester nicht neu ein (Dann haben sie eben Semesterferien; Wohnheimstudenten ziehen in der Zeit wieder zu Hause ein) und ich spiele weiter.

Ja das sollte hin hauen.
Freitag um 18 Uhr erhält man dann seine Noten und das Semester ist zu Ende.
Ich habe mir überlegt, genau danach zu wechseln. Dann parke ich den Sim auf einem leeren Grundstück und spiele mit dem nächsten Haushalt weiter.
Und wenn der Studentenhaushalt wieder dran ist, ist es ja auch wieder Freitag kurz nach 18 Uhr. Er schreibt sich ein und kann Montag starten. So muss ich gar nicht außerhalb eines Wohnheims spielen und das kurze ausquartieren existiert dann in der Storyline einfach nicht. ^^

Oh ich glaube im nächsten Abschnitt hast du es so ähnlich beschrieben. :D
Ich sollte erst lesen. :lol:

Allerdings gehen so halt Stipendien verloren.

Interessant wäre zu wissen, ob ich mich dann Freitag einfach neu für eins bewerben kann und mich dann für das nächste Semester erst einschreiben, wenn ich da Bescheid hab. Das hab ich noch nicht ausprobiert. Aber so bestünde zumindest die Chance, auch fortwährend ein Stipendium zu haben.



Btw zu den Annahmezeiträumen - ich hab's noch nicht reproduziert, aber ich glaube man kann da cheaten. Meine Simin hat sich früh per PC beworben und bekam die Nachricht, dass sie in den nächsten Tagen per Post Bescheid bekommt. Ich hab dann irgendwann abends im PC den Bewerbungsstatus überprüft und bekam dann direkt den Zulassungsbescheid angezeigt...

Zumindest das Bewerbungsverfahren an der Uni kannst umgehen. Einfach Shift und Klick auf den Sim (Testingcheats true muss wahrscheinlich aktiviert sein) .. dann gibt es da ein Menü mit nur drei Punkten - dahinter kommt die Option, sich direkt einzuschreiben. Ohne Bewerbung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: natt i nord

Tiffy14

Member
Registriert
September 2004
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

ich spiele auch rotierend und muss sagen, ich finde es gar nicht so schlimm, wenn meine Studenten weiterstudieren, wenn ich grade einen anderen Haushalt spiele. Ich finde das eigentliche studieren ist ohnehin das, was schnell eintönig werden wird und hatte schon auf einen Mod gehofft, der die benötigten bestandenen Klassen runtersetzt. Das hat sich jetzt erledigt - ich muss natürlich noch genau ausprobieren, ob das so klappt, aber jetzt kann ich meine Sims weniger als die 4 nötigen Kurse pro aktiv gespieltem Semester machen lassen, dafür haben sie dann mehr Zeit für das Uni-Leben außerhalb des Studiums. Die fehlenden Semester holen sie dann ohne mich nach - so zumindest der Plan :nick:
 

yuna001

Member
Registriert
November 2012
Fûr mich kommt das leider nicht in Frage. Der Kurs zählt ja trotzdem zu den 12 zu erreichenden Kursen. So macht der Sim doch einen Teil seines Abschlusses ohne mich.

Auch wenn man ein anderes Fach wählt, also zB bewusst von Literatur und Sprache auf zB bildende Kunst wechselt und da nur einen Kurs belegt? Es heißt ja, dass man auch mehrere Fächer studieren und mehrere Abschlüsse machen kann - ich weiß jetzt aber nicht, ob das sozusagen zur gleichen Zeit geht oder ob man erstmal ein Fach abgeschlossen oder abgebrochen haben muss, um ein neues zu beginnen.

Würde es aber so gehen, würde der Sim dann zwar einen Kurs in einem Fach abschließen, das er eigentlich nicht abschließen soll. Einen Kurs, der ihm ja aber an sich nix bringt dürfte. So ließe der ganze Stress aber eventuell umgehen, da der Sim an der Uni bleiben kann, die Anmeldung zur Uni aktiv bleibt und eigentlich auch die Stipendien weiterlaufen müssten - solange sie sich jetzt nicht gerade speziell auf das aktuelle Stiddum bezogen.
 

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Mir gefällt das Pack voll gut. =) Meine lieblings Sim Dame studiert gerade Psychologie. Macht ihr auch Spaß. :nick:

Kann man die Studenten eigentlich über das Wochenende z. B. Nach Granite Falls:love: schicken in kurz Urlaub? :confused: Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend. Ich würde meinen drei Damen nämlich gerne etwas Wellness gönnen. Und Wald Spaziergänge. Einfach abschalten die Seele baumeln lassen. Gutes Essen nicht immer Mikrowelle oder Mensa Futter.
 
  • Danke
Reaktionen: Kit

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
kann man ungeliebte mitbewohner loswerden? meine sima versteht sich mit 6 ihrer mitbewohner. da ist eine, die verprügelt jähzornig jeden in der wg. in s3 konnte man ja solche studenten melden und die kamen in eine andere wg oder mussten die uni verlassen. bisher habe ich sowas nirgends gefunden.
 

pitchforkred

Newcomer
Registriert
September 2014
Ort
Baden
Geschlecht
w

Hiiii

klappt das bei euch mit den Mitbewohnern?
Ich finde die Funktion super, aber irgendwie klappts nicht immer so richtig.
Manchmal kann ich keine Suchanzeige aufgeben obwohl ich mehrere Zimmer mit Betten habe (und die zwei Sims die ich spiele, einem Bett schon zugewiesen sind) - da steht dann, es wären nicht genug Betten da (OBWOHL ICH GEFÜHLT 10 BETTEN IM HAUS HABE ARGHH)

Hatte kurzfristig eine Mitbewohnerin (die war super, die hat ständig geputzt) - und von einem Tag auf den anderen war sie plötzlich weg und kam nie wieder. :-<

@Nikkita22 - ich konnte bei meiner Mitbewohnerin unter "Mitbewohner/in …" auf "Mitbewohner rauswerfen klicken". :-)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Habe mal eine Frage an die Spieler unter euch die in den Optionen die Lebensspanne auf normal haben.
Könntet ihr mir bitte einen Rat/Tipp geben? Schaltet ihr während dem Studium die Alterung für alle Sims dann aus, oder spielt ihr dann doch eine längere Lebensspanne entweder in den Optionen mit lang oder individuell eingestellt mit dem MC?
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Gibt sowas wie eine Cafeteria im zentralen Campusgebäude (sollte in Britechester genauso sein).

https://up.picr.de/37222285er.png

Da können die Sims je nach Tageszeit 3-4 verschiedene Mahlzeiten bestellen. Meine beiden für 0 Simoleons...ob das immer so ist mit den Nullkosten oder nur bei meiner Konstellation mit zuhause wohnen, Stipendium haben, weiß ich allerdings noch nicht.

Ich bin zu blind. Ich finde sowas in Briechester nirgends. Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen :confused:
 

hedgehog

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
30
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Ich bin zu blind. Ich finde sowas in Briechester nirgends. Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen :confused:


Der Gemeinschaftsraum der Britechester Universität heißt "Haus der Hydra", ganz oben rechts das Gebäude auf der Karte. Da gibts auch die kostenlose Cafeteria. :)

Für Foxbury-Studenten heißen die Gemeinschaftsräume "Lauschige Lagune", auf der Karte oben links.
 
  • Danke
Reaktionen: MONKEYINABOX

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
Der Gemeinschaftsraum der Britechester Universität heißt "Haus der Hydra", ganz oben rechts das Gebäude auf der Karte. Da gibts auch die kostenlose Cafeteria. :)

Für Foxbury-Studenten heißen die Gemeinschaftsräume "Lauschige Lagune", auf der Karte oben links.


Ich dachte, da war ich vorhin, aber das Gebäude war sehr klein und es gab nur Sofas und Bücherregale? Ich bin verwirrt :lol:
 

hedgehog

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
30
Ort
Berlin
Geschlecht
w

Ich dachte, da war ich vorhin, aber das Gebäude war sehr klein und es gab nur Sofas und Bücherregale? Ich bin verwirrt :lol:

Ja, die Räume der Britechester-Uni sind viel kleiner als die für Foxbury-Studenten. Die kostenlose Cafeteria-Theke befindet sich im Haus der Hydra auf der rechten Seite. Am besten einen Moment warten, bis die Bedienung kommt, dann erscheint auch das Essen. Frühstück/Mittag/Abendessen gibt es immer zu bestimmten Uhrzeiten. Aber bisher habe ich noch nie lange auf das Essen gewartet. :)
 
  • Danke
Reaktionen: MONKEYINABOX
Registriert
Januar 2004
Ort
NRW
Geschlecht
w

schon Jemand was vom Geheimbund herausbekommen?

Ich hab bei diesem Addon total das Gefühl, ich würde dort
irgendwas übersehen, da ist tatsächlich sehr wenig los.
 

mammut

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Simcredible haben auf Facebook geschrieben, dass Uni/der Patch wohl einige CC auch wieder beeinträchtigen
Oje.... das bedeutet wieder ewiglanges Ausbessern, Hochladen und Neuverlinken von meinem Zeugs - langsam macht es keinen Spaß mehr, überhaupt noch zu basteln :mad:
DarkLady, worin bestehen denn die Beeinträchtigungen, außer in diesem fehlende-Betten-Problem? Weiß das jemand?
Micha, ich bedanke mich auch sehr für eure aufschlussreiche Berichterstattung :hallo:

Leider weiß ich immer noch nicht, ob ich mir das Pack nun kaufen möchte oder nicht...
 
  • Danke
Reaktionen: natt i nord

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
DarkLady, worin bestehen denn die Beeinträchtigungen, außer in diesem fehlende-Betten-Problem? Weiß das jemand?
Das neue Betten-Zuweisen vom Patch funktioniert für CC-Betten nicht korrekt. Daher haben diese Betten auch Probleme damit von Mitbewohnern richtig erkannt zu werden.
 
  • Danke
Reaktionen: mammut

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Habe mal eine Frage an die Spieler unter euch die in den Optionen die Lebensspanne auf normal haben.
Könntet ihr mir bitte einen Rat/Tipp geben? Schaltet ihr während dem Studium die Alterung für alle Sims dann aus, oder spielt ihr dann doch eine längere Lebensspanne entweder in den Optionen mit lang oder individuell eingestellt mit dem MC?

Bei mir altert normalerweise nur der aktive Haushalt, da ich rotierend spiele. Immer wenn ich wieder in der Rotation zum ursprünglichen Ausgangs-Haushalt zurückgekehrt bin, wird die Alterung auch für die ungespielten Sims aktiviert. Somit altern alle Sims ungefähr gleichmäßig.

Für das Studium habe ich mich nun entschieden, dass der Haushalt für etwa eine Woche normal altert, ich dann aber die Alterung für zwei Wochen anhalte (wenn man von drei Wochen Studium ausgeht). Nach dem Studium altert der aktive Haushalt dann wieder normal weiter.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ich freu mich schon, mit meinen Sim-Kindern zur Uni zu gehen!! :lalala: Das dauert allerdings bei mir noch ne ganze Weile, bis die soweit sind.
Der Baumodus und CAS gefällt mir sehr gut in diesem Pack! :love::up:

Gameplaymäßig schau und les ich sehr wenig, damit ich das mit meinen Sims selber entdecken kann. :nick:
Ich hoffe, dass ein paar Lösungen z.B. für das Rotationsspielen gefunden werden, bis ich mir das Pack auch zulege.

Ich trau mich garnicht, auf meine üblichen CC-Download-Seiten zu gehen, da bestimmt so viele tolle neue Frisuren und Klamotten mit den Meshes gemacht werden, und ich dann versucht werde, das Pack frühzeitig zu kaufen. :lol: Mal sehn, ob ich denn diesmal bis zum Weihnachtssale durchhalte :D
 

Bene_86

Member
Registriert
Oktober 2019
Geschlecht
M

Also das Mitbewohnersystem ist ja schon irgendwie witzig...auch wenn ich zwischendurch echt genervt bin XD Finde es ganz amüsant unsteuerbare Sims so "nah" zu haben und quasi rund um die Uhr.

Das System scheint aber stellenweise schon noch recht hakelig - es ging bisher alles, ich brauchte aber für manche Sachen mehrere Klickanläufe. Und was ganz komisch war parallel zu potentiellen Mitbewohnern, die sich auf die Anzeige gemeldet haben, waren auch ein paar von den kleinen Geschwistern meines einen Sim da, was dazu geführt hat, dass ich auf einen potentiellen Mitbewohner geklickt habe (ja ganz sicher! =)) um ihn zu "akzeptieren"...in der Meldung ploppte dann aber das eine Kind auf und bedankte sich fürs fragen und war dann Mitbewohner... %) :confused:

Und an sich finde ich es gerade super, dass man quasi auch studieren kann ohne groß auf dem Campus zu sein - funktioniert ja dann wie ein Job, wenn die zu den Kursen verschwinden, aber so kann man halt mit dem Resthaushalt (sofern es einen gibt weiter spielen) und so werde ich auch Kinder unterbekommen... *hust* Nika ist nämlich schwanger...ich sollte wohl die Risikoprozent vom normalen Techtelmechtel mal runterdrehen :lol::glory:

Wie man das alles bei normaler Alterung (bzw. langer Alterung mit Standardwerten) hinbekommen will, hab ich allerdings noch nicht ganz verstanden...da bin ich auf Berichte von denen hier gespannt, die da nicht mit dem MCCC an den Altersspannen rumgepfuscht haben...1 Semester = 1 Simswoche, 3 Wochen muss man also auf jeden Fall studieren = 21 Simstage...ist da nicht schon über die Hälfte der Spanne JE rum!? (selbst bei lang) Und wenn man nebenher auch noch gerne Saftpartys, Gruppen etc. mitnehmen will dann schafft man das doch überhaupt und gar nicht in drei Wochen und dann ist noch mehr Simsleben rum...!? (oder ich bin einfach schrecklich verwöhnt bzw. zu unfähig im Simsmanagement von meiner Schneckerei und Pfuscherei :schäm:)
 
  • Danke
Reaktionen: yuna001 und lunalumi

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
33
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Leider habe ich bei keinem Gewinnspiel gewonnen, deswegen habe ich mir das Pack heute auch gekauft.
Nach nur 55 Minuten (!) downloadzeit, bin ich sofort in den CAS und bin, wie von Bene_86 prophezeit, nicht mehr da raus gekommen :lol:. Hab fast ne Stunde damit verbracht 2 Studenten zu erstellen XD.
Dann hab ich die Studentenbude von lila.unfug runtergeladen :up:.
Dann hab ich die beiden an den UNIs beworben, aber nur Absagen bekommen :argh:.
Dann hab ich gemerkt dass ich die beiden auch einfach so anmelden kann :D.
Dann hab ich die beiden auf "Entdeckungstour" geschickt. Aber viel zu entdecken gab es ja nicht, de neue Welt ist ganz nett, aber die Grundstücke sind… naja… dünkt es mich nur, oder werden die von Pack zu Pack schlechter? Davon mal abgesehen ist der Campus total ausgestorben :naja:. Bei zweien hiess es "Studententreff" aber da waren entweder nobody oder nur Senioren...
Dann hab ich die beiden Hausaufgaben machen lassen und zum Unterricht geschickt :read:.
Dann wurde es mir bereits zu langweilig :sleep:.
Dann bin ich zurück in die Weltenverwaltung und hab fast allen meinen Haupthaushalten Fahrräder verpasst :love:. Und ein paar haben noch Piercings und neue Tattoos bekommen.
Dann hab ich einen meiner Sims auf den Campus geschickt, weil ich unbedingt einen Roboter wollte! Leider hat er 2x nacheinander einen Stromschlag bekommen. Game Over, da Singlehaushalt :what:.
Dann habe ich den Spielstand wiederhergestellt :lol:.

Bilder hatte ich auch gemacht, aber iwie funktioniert das mit der Benutzeroberfläche aufnehmen immer noch nicht bei mir, jedenfalls hatte ich keinen einzigen Screenshot als mein Sim draufgegangen ist, dabei war das so lustig :mad:. Dann war ich richtig sauer und hab die Kiste zum Fenster rausgeworfen ausgemacht :polter:.

Also das UNI "Leben" finde ich nicht sonderlich spannend. Aber das fand ich schon bei DS2 Sterbenslangweilig... :sleep:.

Die CAS – Sachen sind aber ein Träumchen und natürlich die Fahrräder! Vielen Dank dafür! :)
Bugs hab ich zum Glück keine schlimmen. Am meisten Sorgen bereitete mir der, bei dem die Bedürfnisse rasend sinken. Ich hab auch sonst schon genug Probs die einigermassen im grünen Bericht zu halten XD.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lunalumi

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

jepp Bene, so mach ich das auch zur zeit, studieren von zu hause...eigentlich würde ich viel lieber im wohnheim wohnen aber ich will ja frau und kind nicht im stich lassen...hast du geschrieben, dass du per mod mehr sims auf einem grundstück zulässt? aber damit kann das nichts zu tun haben, das gilt ja nur für grundstücke und der campus ist ja sowas wie die plätze in grossstadtleben, und somit glaube ich auch, dass die plätze einfach zu gross sind um da wuseliges leben zu erschaffen, die in der grosstadt sind viel kleiner...man bräuchte mind. 50 sims um den campus richtig zu beleben, denke ich...und da bin ich echt froh, dass mir nicht 50 neue sims generiert werden;)...obwohl ich es auch ein bisschen leer dort empfinde...
ja wegen mitgliedschaft hatte ich ja versucht während einer versammlung einen sim zu finden bei dem ich mich anmelden kann...aber wie gesagt, da war keine option...egal, ich versuchs einfach nochmal:)
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

:hallo:

Zuerst mal: wie kann man andere (eigene) Sims zur Uni schicken? Vorzugsweise solche, die grade als "Townies" durch die Gegend laufen?
Wenn das nicht geht, dann vielleicht welche aus anderen gespielten Haushalten...?
Bei Sims2 hab ich meine Teenager immer "gesammelt" und in ein Wohnheim gepackt, da lernten die sich schön alle kennen. Geht das hier nicht???
Das würde mich auch interessieren ob das geht, ich hab das bei Sims 2 auch immer so gemacht.


Ich hab jetzt meinen ersten Sim in ein Wohnheim ziehen lassen und der hatte irgendeinen Townie als steuerbaren Mitbewohner den ich gepflegt ignoriere. Eventuell kann man ja einen anderen Sim aus einer anderen Familie einfach dazu ziehen lassen.


Allerdings müßten dann ja alle Anwärter aus den verschiedenen Familien auch direkt bereit sein an die Uni zu gehen, weil ja wohl das Semester weiter läuft während man in einer anderen Familie spielt (so wie ich das jetzt hier verstanden habe). Das mir auch schon wieder zu umständlich. :lol:

Klick mal auf die Häuser, die da auf dem Campus stehen. Da gibt es eins, wo die Gastvorlesungen statt finden.
Was bringen diese Vorlesungen eigentlich, außer das sie 80 Mäuse kosten, weil man warum auch immer, noch mindestens einen random Sim mitschleppen muß habe ich da noch nix bemerkt. :ohoh:


Ich bin ja ein bisschen überfordert, aber vielleicht habe ich auch meinen Sim überfordert mit 4 Kursen im Hauptfach, der Gute schafft kaum alle Hausarbeiten, zum Glück habe ich noch das Wochenende wo er die Reste aufholen kann, aber für Party oder Geheimbünde finden ist da keine Zeit. :Oo:


Was mich an Foxbury auch etwas nervt sind die langen Wege, mein Sim wohnt in einem der "Hochhaus" Wohnheime und braucht über ne Stunde bis zur Vorlesung. Das Gemeinschaftsgebäude mit Cafeteria usw. ist mal so erreichbar und mal erscheint der Reisebutton und es kommt ein Ladebildschirm %) Versteh ich nicht. %) Fahrrad habe ich ihm nicht gekauft, da hat es ja überall Treppen, kann mir nicht vorstellen, dass er dann schneller ist wenn er jedesmal erst auf und absteigen muß. Er ist jedenfalls schön öfter zu spät zur Vorlesung gekommen. :rolleyes:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten