Fotostory Das Leben von Sophia und Emily

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Noch eine Stimme für Gefühle gestehen 😍 mehr als nein sagen kann sie nicht und er kann dann zumindest für sich damit abschließen. Und wer weiß, vielleicht geht es ihr ja auch so. Wahlweise kann er ihr doch auch einen ehrlichen Brief schreiben, sowas finden Mädels doch auch toll☺️

Die Vogelattacke sah schon witzig aus, auch wenn es für Sophia vermutlich nicht so war 😁
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Vielen lieben Dank für eure tollen Kommis!! 🤗❤️

Julian sollte wirklich die gefühle beichten. entweder bekommt er einen korb oder sie wartet nur darauf am ende.
Genau, Julian sollte sich ein Herz fassen und mit Annabelle sprechen. Dann weiß er wenigstens Bescheid.
Noch eine Stimme für Gefühle gestehen 😍 mehr als nein sagen kann sie nicht und er kann dann zumindest für sich damit abschließen. Und wer weiß, vielleicht geht es ihr ja auch so. Wahlweise kann er ihr doch auch einen ehrlichen Brief schreiben, sowas finden Mädels doch auch toll☺️

Da seid ihr euch ja alle schön einig! Fein. :D Ich werd es Julian mal ausrichten, dass so viele hier hinter ihm stehen - vielleicht hilft das ja seinem Selbstbewusstsein ein wenig auf? :nick:

das ist die neuverfilmung von die vögel. 😂
An dieses Vogelhaus denke ich nie. Muss ich auch mal wieder bei meinen Sims aufstellen.
Die Vogelattacke sah schon witzig aus, auch wenn es für Sophia vermutlich nicht so war 😁

Ja, total witzig, oder? Hatte echt was von "Die Vögel", da musste ich auch direkt dran denken. Und ich hab mich voll erschrocken, weil die Stimmung so plötzlich von "friedliche Gartenarbeit" zu "fiese Vogelattacke" geworden ist. Die Animationen dazu sind echt herrlich! 😅 Besonders bei dem einen Bild von oben musste ich so lachen, weil man da wirklich das blanke Grauen in Sophias Augen sehen kann. 🤣 Als wenn die Vögel sie gleich umbringen würden!

Ich klinke mich mal mit in die Geschichte ein. Hab jetzt aber nur die letzte Geschichte gelesen und irgendwann versteh ich dann auch alles^^

Hallo Kucki! :hallo:
Voll schön, dass du hier reinschnupperst. :Love: Viel Spaß dabei wünsch ich dir! :read:
Falls du doch mal ne Frage hast zu irgendwas bei meinen Sims, einfach fragen. Oder du kannst auch immer einzelne Geschichten raussuchen, hab die ja alle im ersten Post hier zusammengefasst. (Ab einem bestimmten Zeitpunkt hab ich dann angefangen, dauerhaft richtige Geschichten zu schreiben. Davor war es immer mal sporadisch eine Geschichte oder eben ein paar kommentierte schöne Bilder.)

---

So, weiter geht's mit dem armen Julian, der schon richtige Bauchkrämpfe hat vor lauter Aufregung...
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ein paar Tage später war Annabelle zu ihrer wöchentlichen Gitarrenstunde bei Julian vorbeigekommen.

27.04.22_14-35-14.png

"Wart mal...genau dieser Akkord, den du grad spielst...welcher ist das? Der hört sich nämlich klasse an!!", fragte Annabelle. Julian blickte auf seine Finger runter und meinte: "Ach ja, sorry. Stimmt, der Akkord steht gar nicht auf dem Notenblatt, oder?" Sein Gegenüber schüttelte leicht verneinend den Kopf. "Ups, ja...da hab ich mal wieder improvisiert...ich merk das manchmal gar nicht, entschuldige!" Sie lächelte ihn an. "Kein Problem, ich bewundere dich total dafür...du hast so ein Gefühl für die Gitarre, als wenn sie ein Teil deines Körpers wäre. Das finde ich wunderschön!"

27.04.22_14-36-26.png

"Oh, Danke..." Julian bemerkte, wie er errötete. "Ähm...ja...also dieser Akkord. Das ist eine Abwandlung von D-Dur. Du spielst erst ein normales D, dann nimmst du den Mittelfinger von der untersten Saite weg...schau mal, so." Er zeigte ihr den Akkord und spielte ihn einmal. "Ja, genau DAS war der Akkord!! Der klingt echt super! Also, wie nochmal?" Sie versuchte es, aber ihre Finger waren noch recht unbeweglich, und deshalb wollte der Mittelfinger sich noch nicht so recht eigenständig von der Saite lösen. "Oh mann, bei dir sieht das immer so leicht aus...", murmelte sie.

27.04.22_14-37-15.png

Julian sah zu, wie sie sich abquälte. "Ja, ich weis, das war bei mir am Anfang auch so. Ich helf dir mal...". Damit berührte er ihren Finger und hob ihn von der Saite weg. Dabei trafen sich kurz ihre Blicke und Julian ließ sofort den Finger wieder los. Er räusperte sich und sagte schließlich: "Ähm ja, probiers einfach mal."

Sie versuchte ihr Bestes, aber ihre Gitarre gab ein eher krächzendes Geräusch von sich. Sie machte ein Schnütchen, und Julian beobachtete sie verträumt. Er liebte diesen leicht verwirrten Gesichtsausdruck an ihr, den sie immer hatte, wenn sie sich bei etwas nicht so ganz sicher war.

27.04.22_14-35-44.png

"Tja, DAS krieg ich wohl noch nicht hin. Jetzt bereust du bestimmt schon, dass du zugestimmt hast, mir Gitarrenunterricht zu geben, wa?", lachte sie. "Ach was, du machst unglaublich schnell Fortschritte! Das mein ich ehrlich. Du hättest mal hören sollen, wie ich mich am Anfang angehört hab...da wärst du schreiend weggelaufen!" Er grinste. Dann fügte er mit Nachdruck in der Stimme hinzu: "Glaub mir, in nem halben Jahr wirst du schon richtig gut spielen können! Das braucht halt alles seine Zeit. Andere hätten in diesen 5 Wochen noch nicht halb so viel gelernt wie du."

27.04.22_14-38-37.png

"Na gut!" Angespornt durch seine Worte spielte sie das Lied erneut, das sie momentan übten. Sie machte ihre Sache prima, auch wenn hier und da mal ein paar Fehler drin waren.

27.04.22_14-40-54.png

Julian war ehrlich begeistert von ihrem Talent und ihrer Liebe zur Musik. Das war etwas, das die beiden verband. "Klasse machst du das...ist egal, wenn der Akkord nichts wird, einfach weiterspielen!", feuerte er sie an. Er passte den Zeitpunkt ab, um in das Lied mit einzusteigen und so jammten sie eine Weile gemeinsam.

27.04.22_14-41-44.png

Nach 45 Minuten machten sie dann Schluss. Julian stellte seine Gitarre ab und hatte das Gefühl, sich gleich übergeben zu müssen. Das Herz schlug ihm bis zum Hals hoch...es schlug laut - so laut, dass sie es eigentlich hören müsste, oder?! Ein vorsichtiger Seitenblick zu ihr rüber verriet ihm aber, dass sie es natürlich nicht hörte.

27.04.22_14-42-47.png

Er schloss kurz die Augen, atmete tief ein und aus und sagte dann schnell: "Ich mag dich, Annabelle!" Dabei sah er sie noch nicht mal an, weil er Angst vor der Reaktion hatte.

27.04.22_14-44-21.png

Doch sie hatte ausgerechnet jetzt zeitgleich etwas zu ihm gesagt und hatte seine Worte deshalb nicht mitbekommen. Beide lachten kurz auf und sie fragte: "Sorry, was wolltest du sagen?" Doch Julian war voll aus dem Konzept gekommen und erwiderte deshalb zögerlich: "Öhm...ne, zuerst du!"

27.04.22_14-45-21.png

"Ok, ich wollte dir sagen, dass ich nächste Woche am Mittwoch nicht kann, und ob es für dich auch am Donnerstag gehen würde?" Julian musste diese Information kurz verarbeiten und meinte dann: "Ja klar...kein Ding. Äh, super gerne, ich kann jederzeit für dich...äh, ich mein für den Gitarrenunterricht."

27.04.22_14-47-55.png

"Cool, danke!" Sie strahlte ihn an und wollte sich schon aufmachen, doch dann blieb sie nochmal stehen. "Achso, was wolltest du denn eigentlich sagen?"

Julian ließ die Schultern hängen, weil sie tatsächlich sein Geständnis eben nicht mitbekommen hatte. In seinem Kopf drehte sich mal wieder alles, sein Herz pochte wie wild, als wolle es ihm gleich aus dem Hals rausspringen und seine Hände schwitzten ohne Ende. Resigniert antwortete er ihr: "Oh...äh...hab ich vergessen..."

27.04.22_14-46-36.png

Ein paar Minuten später waren sie auf der Straße. Julian hatte ihr vorgeschlagen, sie ein Stück weit zu begleiten, um ein wenig "frische Luft" zu schnappen. In Wirklichkeit aber hoffte er auf eine zweite Möglichkeit.

27.04.22_15-03-56.png

Die Sonne machte sich grade bereit, sich mit einem prachtvollen Sonnenuntergang für heute zu verabschieden. Das Ambiente war einfach perfekt für einen romantischen Moment.

27.04.22_15-06-19.png

Sie liefen recht nah nebeneinander her, sodass sich ihre Hände beim Laufen immer mal wieder kurz berührten. Julian zuckte bei jeder Berührung leicht zusammen...es waren wie kleine Elektroschocks, die sich unglaublich toll anfühlten. Wie gern würde er einfach ihre Hand ergreifen und sie halten - es wäre so leicht. Jetzt oder nie....

27.04.22_15-02-11.png

Er nahm all seinen Mut zusammen und wollte grade sanft nach ihrer Hand tasten, da drehte sie sich zu ihm um und sah ihn an. Blitzschnell zog er seine Hand zurück. "Der Gitarrenunterricht macht richtig Spaß bei dir!"

27.04.22_15-01-21.png

Er bliebt nervös stehen. "Danke, das freut mich total!" Der Mut von vorhin hatte ihn inzwischen leider verlassen, aber er wollte noch nicht aufgeben. Deshalb versuchte er, so locker und unverbindlich wie möglich zu klingen, als er sagte: "Hast du eigentlich schon ne Ahnung, mit wem du zum Abschlussball gehst?"

27.04.22_15-08-30.png

Sie zog wieder ihr unsicheres Schnütchen. Das machte Julian wiederum unsicher.

27.04.22_15-14-20.png

Nach kurzem Überlegen antwortete sie: "Sebastian hat mich gefragt."

27.04.22_15-18-54.png

Das saß! Diese paar Worte fühlten sich an, als wenn Julian einen Faustschlag in die Magengegend bekommen hätte.

27.04.22_15-21-02.png

"Oh...du gehst mit Basti zum Ball?", fragte Julian ungläubig. In seinem Kopf kam direkt das Bild von Sebastian hoch...ein cooler, hochgewachsener Typ, der sich die Haare schwarz färbte...er spielte in einer Band; sie hatten sogar schonmal zusammen gespielt.

27.04.22_15-32-33.png

"Magst du ihn denn?" Leichte Eifersucht stieg in ihm auf.

27.04.22_15-26-17.png

"Joa, er ist ganz ok und so. Aber eigentlich...", fuhr sie leise fort, "...würde ich lieber mit jemandem anders hingehn...".

27.04.22_15-10-48.png

Julian sackte in sich zusammen. Gegen den coolen Sebastian würde er schon nicht ankommen können...und jetzt gab es sogar zusätzlich noch einen anderen, mit dem sie lieber hingehen würde?

27.04.22_15-17-54.png

"Weist du, ich bin mir nicht sicher, ob mich der andere wirklich mag. Und ich trau mich wiederum nicht, ihn zu fragen, weil ich nicht weis, wie er darauf reagiert. Ist das nicht furchtbar dumm von mir?", sagte Annabelle schmunzelnd.

27.04.22_15-12-19.png

Julian sah sie an und erwiderte: "Nein, das finde ich überhaupt nicht dumm. Ehrlich gesagt, kann ich das sogar SEHR GUT verstehen!"

27.04.22_15-27-45.png

"Mit wem gehst du denn zum Abschlussball?"

27.04.22_15-25-29.png

"Tja...das weis ich noch nicht. Ich trau mich - so wie du - nicht zu fragen, weil ich nicht weis, wie das Mädchen reagieren wird...außerdem geht sie wahrscheinlich schon mit jemandem anders zum Ball."

27.04.22_15-21-51.png

"Jetzt bin ich der Dumme, oder?"

27.04.22_15-08-59.png

Annabelle musste lachen und beschwerte sich: "Kannst du mir mal verraten, warum das alles immer so schwierig ist? Warum kann man nicht einfach aussprechen, was man fühlt? Wieso muss man immer so eine Angst haben?!"

27.04.22_15-23-50.png

"Ja genau!!", pflichtete Julian ihr bei. "Wieso kann man nicht einfach nur laut sagen: "Hey, ich möchte mit dir zum Ball gehen! Du bist einfach nur toll. Und...ach...übrigens, ICH LIEBE DICH!!!"", rief er verzweifelt aus.


27.04.22_15-25-53.png

Es entstand eine kleine Stille und Julian's Worte hallten noch nach.

Dann fing Annabelle nervös an zu kichern. "Jetzt stehn wir da...wie bestellt und nicht abgeholt...", lachte sie.

27.04.22_15-36-39.png

"Und was machen wir jetzt?", fragte Julian, und sein verzweifelter Blick brachte Annabelle noch mehr zum Lachen.

27.04.22_15-28-31.png

Annabelle zog die Schultern hoch. "Was sollen wir schon machen...hoffen, dass jeder von uns den Partner findet, den er sich tief im Innern wünscht!"

27.04.22_15-24-47.png

Inzwischen hatte es angefangen zu dämmern. Annabelle umarmte ihn zum Abschied. Leise flüsterte sie ihm ins Ohr: "Ich hoffe sehr, dass du das Mädchen deiner Träume bekommst, Julian, und dass du ihr genau das sagen kannst. Denn das waren echt wunderschöne Worte eben!" Julian bemerkte eine gewisse Traurigkeit in ihrer Stimme und musste schlucken. "Ja, das wünsche ich dir auch, Annabelle!"

27.04.22_15-38-59.png

Schnell löste sie sich aus der Umarmung und ging weg.

27.04.22_15-39-59.png

Kurz bevor sie hinter der Mauer verschwand, drehte sie sich nochmal zu ihm um und winkte ihm zu.


27.04.22_15-41-19.png

Er winkte zurück und stand noch lange da. "Tja...das war's dann wohl...", murmelte er leise vor sich hin und schlurfte dann mit hängenden Schultern nach Hause.
 
Zuletzt bearbeitet:

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Ohje.. armer Julian. Er hat nicht verstanden, dass sie ihn damit gemeint hat 😣 Bei Männern muss man halt immer Tacheles reden 😂🙄 ich hoffe sehr, dass sich nochmal eine Chance ergibt, dass er ihr sagen kann, dass die Worte für sie waren. Sag Julian, er soll ihr einen Brief schreiben, das ist leichter und es gibt kein Zurück mehr, wenn man diesen mal eingeworfen hat 😝
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Die Frage ist nur, ob sie sich nun angesprochen gefühlt hat, oder ob das nun so rüberkam, wie ein „So in der Art würde ich das dem Mädchen dann sagen.“ Wenn sie sich angesprochen gefühlt hat, kann es ja nun gut sein, dass sie Angst hat, ihm nun ihre Gefühle zu gestehen, weil sie ja dasselbe Problem hat, wie er. Vielleicht redet sie ja die ganze Zeit von Julian. :)
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Julchen77

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Also, ich verfolge deine Geschichte als stille Leserin schon seit einiger Zeit und deine Familien berühren mich sehr. ☺️ Wie liebevoll die alle miteinander umgehen, und man hat immer das Gefühl, die Kinder sind behütet und beschützt, dürfen aber trotzdem ihre eigenen Erfahrungen machen. 🥰
Jetzt zu Julian - der süße Kerl! Man versteht ihn so gut, diese Nervösität und die Unsicherheit, dann endlich fasst er sich ein Herz und gesteht indirekt seine Gefühle ... aber Annabelle versteht den Wink mit dem Zaunpfahl noch nicht so ganz. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie eigentlich mit Julian gerne zu dem Ball gehen möchte. 😉 Eine verzwickte Situation!
Der Moment mit dem Gitarrenspiel und das Berühren der Finger ... so süß. Annabelles Mienenspiel ist wirklich entzückend. Julian, gib bloß nicht auf! 👍
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Armer Julian, da fasst er sich endlich ein Herz und genau in dem Moment spricht auch Annabelle. Das dann der Mut fehlt, es noch mal zu versuchen, kann man gut verstehen. Ich hoffe, die beiden schaffen es noch, zusammen zum Abschlussball zu gehen.
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Dankeschön für eure schönen Kommis und fürs Mitlesen! 🙃 Und fürs Mitfühlen mit meinem Julian und seiner Annabelle 🙈 Manchmal ist es aber auch wirklich verzwickt!

Sag Julian, er soll ihr einen Brief schreiben, das ist leichter und es gibt kein Zurück mehr, wenn man diesen mal eingeworfen hat 😝
Das ist wohl wahr und schwirrt auch schon in meinem Köpfchen herum. =)Danke für die Bestätigung! Ich werd's ihm ausrichten mit einem schönen Gruß von dir. Vielleicht tut es ihm ja gut, zu wissen, dass noch ein anderer die Idee gut findet außer mir. Manchmal zweifelt er nämlich, wenn er das Script für die nächste Woche liest. "Echt, jetzt? Nee, DAS krieg ich nicht hin!!"
"Doch, Jules, wir glauben hier alle an dich!"😋
ich hoffe sehr, dass sich nochmal eine Chance ergibt, dass er ihr sagen kann, dass die Worte für sie waren.
Das hoffe ich auch!!

Die Frage ist nur, ob sie sich nun angesprochen gefühlt hat, oder ob das nun so rüberkam, wie ein „So in der Art würde ich das dem Mädchen dann sagen.“ Wenn sie sich angesprochen gefühlt hat, kann es ja nun gut sein, dass sie Angst hat, ihm nun ihre Gefühle zu gestehen, weil sie ja dasselbe Problem hat, wie er. Vielleicht redet sie ja die ganze Zeit von Julian. :)
Genau das ist das Problem! Julian und Annabelle gehn jetzt beide davon aus, dass jeweils der andere in jemand drittes verknallt ist. Kompliziert, wa? :rolleyes::lol:

Also, ich verfolge deine Geschichte als stille Leserin schon seit einiger Zeit und deine Familien berühren mich sehr. ☺️ Wie liebevoll die alle miteinander umgehen, und man hat immer das Gefühl, die Kinder sind behütet und beschützt, dürfen aber trotzdem ihre eigenen Erfahrungen machen. 🥰
Was hab ich mich über deine Worte gefreut!! :Love: Dankeschön dafür! Du hast mir gestern meinen Tag damit verschönert! 🤗
Was mich besonders freut ist, dass du die Geschichten meiner Sims so empfindest, wie du es beschrieben hast, und sie dich berühren.
Jetzt zu Julian - der süße Kerl! Man versteht ihn so gut, diese Nervösität und die Unsicherheit, dann endlich fasst er sich ein Herz und gesteht indirekt seine Gefühle ... aber Annabelle versteht den Wink mit dem Zaunpfahl noch nicht so ganz. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie eigentlich mit Julian gerne zu dem Ball gehen möchte. 😉
Eine verzwickte Situation!
Beide winken eigentlich heftigst mit dem Zaunpfahl, doch keiner traut sich was genaues auszusprechen. :lol: Wirklich verzwickt!
Der Moment mit dem Gitarrenspiel und das Berühren der Finger ... so süß. Annabelles Mienenspiel ist wirklich entzückend. Julian, gib bloß nicht auf! 👍
Jaaa oder?! Beim Spielen und vor allem nachher beim Schreiben hab ich jeweils richtig gequietscht vor nervöser Aufregung und weil ich das alles so unglaublich süß fand!! 🥰💕 Ich lebe die Geschichten meiner Sims richtig mit und tauche in die jeweilige Situation immer voll mit ein. Das ist oft voll das Wechselbad der Gefühle, grad wenn man verschiedene Charaktere spielt oder beschreibt. 😅

Armer Julian, da fasst er sich endlich ein Herz und genau in dem Moment spricht auch Annabelle. Das dann der Mut fehlt, es noch mal zu versuchen, kann man gut verstehen. Ich hoffe, die beiden schaffen es noch, zusammen zum Abschlussball zu gehen.
Nicht wahr? Nach so einem Zwischenfall hätte mich der Mut auch verlassen! 😬 Das mit dem Abschlussball wär echt schön!

Hat richtig Spaß gemacht, eure Kommis zu lesen und drauf zu antworten! :lalala:
 

Clover81

Member
Registriert
August 2013
das ist die neuverfilmung von die vögel. 😂

Julian sollte wirklich die gefühle beichten. entweder bekommt er einen korb oder sie wartet nur darauf am ende.
Ja, an den Film musste ich auch denken. Die Sims als Horrorspiel. Dabei ist noch gar nicht Oktober.

Das war jedenfalls mal wieder ein schönes Kapitel. Ich bin gespannt, ob Julian sich das wirklich traut. Ich hoffe es für ihn, die beiden wären ein schönes Paar.

Übrigens ist es der Wahnsinn wie groß die kleine Toffifee geworden ist. Sie ist echt ein hübsches Tier. Und Cookie sieht auch immer noch niedlich aus. Vor allem als Julian ihn ableint und ihm die Zunge so aus dem Mäulchen hängt.:love:
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Das war jedenfalls mal wieder ein schönes Kapitel. Ich bin gespannt, ob Julian sich das wirklich traut. Ich hoffe es für ihn, die beiden wären ein schönes Paar.
Er hat es sich ja schon getraut!! Naja...nicht wirklich...also irgendwie schon...ein bisschen...aber dann auch irgendwie wieder nicht...ach, es ist schwer zu erklären. :lol: Falls du es zufällig noch nicht gesehn hast, ein paar Posts hier drüber (klick) gab es schon die Fortsetzung, nachdem er mit Jonah und Mariella gesprochen hat. :D
Übrigens ist es der Wahnsinn wie groß die kleine Toffifee geworden ist. Sie ist echt ein hübsches Tier. Und Cookie sieht auch immer noch niedlich aus. Vor allem als Julian ihn ableint und ihm die Zunge so aus dem Mäulchen hängt.:love:
Ja, oder? Ich liebe Toffifee total! 🥰 Und ich find, ihr Name passt zu ihrer Fellzeichnung...irgendwie sind das auch Toffifee-Farben! 🍫
Und ja...Cookie! Ich bin in letzter Zeit schon immer halb am Heulen, wenn ich ihn sehe. Laut MC Command hat er noch 2 Tage zu leben...und ich hab die Alterung schon länger aus, nur deswegen. Ich mein, irgendwann muss er gehen...für einen Hund ist er schon ein Steinzeitler. Er wurde immerhin geboren, da waren Sophia und Alex noch nicht mal verheiratet. Er müsste also schon an die 20 Jahre alt sein. 😬 *schnüff*
 
  • Danke
Reaktionen: Clover81

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Deine Geschichten sind echt toll geworden :Love: . Ich hoffe, das Annabelle Julian noch erklärt. Das sie nur mit ihm zum Abschluss Ball gehen will.

Bin schon gespannt was deine Mädels, Julian und Jonah auf der Highschool erleben werden.

Riley würde gut in eine Bauernhof oder Garten Gruppe passen. Emma wäre bestimmt eine gute Cheerleaderin und Mia auch. Miles wäre ein guter Football Spieler und Claire wäre gut im kunstclub
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

YvaineLacroix

Member
Registriert
August 2010
Alter
37
Geschlecht
w

Hallo lost! :hallo:
(ich hoffe es ist okay, wenn ich deinen Nickname abkürze?)
Ich liebe deine Geschichten und wollte dir endlich einmal einen Kommi da lassen. Man sieht in jedem Bild mit wieviel Liebe und Herzblut du das Leben deiner Sims gestaltest und ich finde das unglaublich toll. Danke für deine wundervollen Geschichten! :love:Ich freue mich immer sehr, wenn es hier weitergeht.
Julians schüchterne Art ist wirklich süß. Annabelle ist aber auch eine Hübsche! :love: Ich hoffe so sehr, dass die beiden gemeinsam auf den Abschlussball gehen. Sie passen so gut zusammen.
Ich freue mich schon auf weitere Kapitel!

Liebe Grüße
Yvaine :hallo:
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

das ist etwas schief gegangen. aber er hat sich getraut, es zu sagen. nur er muss es nochmal machen. aber wem mag annabelle am ende? ich würde mich so freuen, wenn er es sein würde.
Das ist eine gute Frage...:unsure: Voll schön, dass du es den beiden wünschst, dass sie zusammenkommen.

Riley würde gut in eine Bauernhof oder Garten Gruppe passen. Emma wäre bestimmt eine gute Cheerleaderin und Mia auch. Miles wäre ein guter Football Spieler und Claire wäre gut im kunstclub
Ja, Emma ist irgendwie wie geschaffen fürs Cheerleaden. 😅 Ich seh sie schon vor mir in ihrem Kostümchen, die Pompons durch die Luft schwingend.😋 Weis nicht, ob Mia da Lust drauf hätte...sie würde wahrscheinlich lieber Skateboard fahren, aber das hab ich leider bis jetzt nicht gesehen im Pack. 😟 Vielleicht hat sie ja Lust, Football zu spielen. Irgendwie seh ich sie eher in einer Clique, wo sonst nur Jungs sind - das freche Mädchen unter ihnen. Ich hoffe ja irgendwie, dass noch mehr außerschulische Aktivitäten mit dem Pack dazukommen. Mal abwarten! 😃 Ich freu mich auf das neue Gameplay!

Hallo lost! :hallo:
(ich hoffe es ist okay, wenn ich deinen Nickname abkürze?)
Hallo @YvaineLacroix 🤗 Boah, danke für deinen super lieben Kommentar! 😍 Und ja klar, das machen ja die meisten hier sowieso.

Ich liebe deine Geschichten und wollte dir endlich einmal einen Kommi da lassen. Man sieht in jedem Bild mit wieviel Liebe und Herzblut du das Leben deiner Sims gestaltest und ich finde das unglaublich toll. Danke für deine wundervollen Geschichten! :love:Ich freue mich immer sehr, wenn es hier weitergeht.
Awww könntest du jetzt das große Strahlen in meinem Gesicht nur sehen, was du mit diesen Worten da reingezaubert hast! 🥰 Dankeschön dafür! 🌷

Julians schüchterne Art ist wirklich süß. Annabelle ist aber auch eine Hübsche! :love: Ich hoffe so sehr, dass die beiden gemeinsam auf den Abschlussball gehen. Sie passen so gut zusammen.
Ich freue mich schon auf weitere Kapitel!
Cool, dass auch du für die beiden mitfieberst!! Ich liebe die Annabelle auch, sie sieht einfach so süß aus, vor allem mit ihren Sommersprossen und Hasenzähnchen. ❣️ Ich könnt sie ständig knuddeln, wenn ich mit ihr spiele!
 

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Da kriegt Mia bestimmt viele Einladungen zum Abschlußball. Vielleicht gibt es Football mixed Teams. Bin mal gespannt, wie Julian es auf der neuen Schule gefällt. Die beiden werden bestimmt von allen Seiten angehimmelt.

:-) Auf die neuen außerschulischen Aktivitäten, bin ich auch schon Neugierig. Am besten wäre es wenn es Bands kommen würden.
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich versuche mal ganz vorsichtig darauf zu vertrauen, dass es für Julian und seine Annabelle noch ein Happy-End geben wird. Wobei ich nicht recht weiß, in wie weit sich da Annabelle schon verpflichtet fühlen wird, ihre Zusage einhalten zu müssen. Das wäre ja sonst ein ganz furchtbarer Abend für Julian und er würde sich nie wieder trauen, mal über seinen Schatten zu springen. Wie schrecklich, wie sie aneinander vorbeireden. Da möchte man zu gern dazwischen springen und die Beiden aufklären, was Sache ist, geht mir in Büchern und Filmen auch immer wieder mal so.

Ich hoffe, Du hast die passenden Bilder schon fertig, nicht, dass wir alle warten müssen, bis EA sich mal bequemt, den gruseligen Foto-Bug zu beheben, bevor wir wissen, wie es weitergehen wird. Ich find den ja auch nervig, aber dafür aufs Spielen verzichten könnte ich niemals, bin aber auch nicht perfektionistisch veranlagt. Manchmal sehen die Bilder später sogar gar nicht so übel aus, wie anfangs befürchtet. Ich drücke mal fest die Daumen, dass der Bug schon in Arbeit ist.
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Am besten wäre es wenn es Bands kommen würden.
Au ja!! 😍 Das wär soo toll!!

Ich versuche mal ganz vorsichtig darauf zu vertrauen, dass es für Julian und seine Annabelle noch ein Happy-End geben wird. Wobei ich nicht recht weiß, in wie weit sich da Annabelle schon verpflichtet fühlen wird, ihre Zusage einhalten zu müssen. Das wäre ja sonst ein ganz furchtbarer Abend für Julian und er würde sich nie wieder trauen, mal über seinen Schatten zu springen. Wie schrecklich, wie sie aneinander vorbeireden. Da möchte man zu gern dazwischen springen und die Beiden aufklären, was Sache ist, geht mir in Büchern und Filmen auch immer wieder mal so.
Hallo liebe @Mimi A :hallo:
Ich find es so schön, mit wieviel Empathie du die Geschichten meiner Sims verfolgst und richtig gefühlsmäßig in der Handlung mitgehst. Das ist toll!! 🥰 Ich hab mich richtig doll über deinen Kommi gefreut! :nick:
Das stimmt, was du sagst...das wär echt ein herber Rückschlag für den unsicheren Julian. Sie hat ja bis jetzt allerdings nur gesagt, dass Sebastian sie gefragt hätte...;) Mal sehn, wie es da weitergeht...

Ich hoffe, Du hast die passenden Bilder schon fertig, nicht, dass wir alle warten müssen, bis EA sich mal bequemt, den gruseligen Foto-Bug zu beheben, bevor wir wissen, wie es weitergehen wird. Ich find den ja auch nervig, aber dafür aufs Spielen verzichten könnte ich niemals, bin aber auch nicht perfektionistisch veranlagt. Manchmal sehen die Bilder später sogar gar nicht so übel aus, wie anfangs befürchtet. Ich drücke mal fest die Daumen, dass der Bug schon in Arbeit ist.
Aww, du bist ja süß! 😘 Ne, ich bin da bei dir...ich kann auch nicht aufs Spielen verzichten. Hab es letzte Woche nochmal probiert, weil ich unbedingt spielen wollte, und ich kann mich inzwischen damit einigermaßen arrangieren. Es ist zwar alles andere als ideal (grade für einen Perfektionisten wie mich 😅), aber so ist es nunmal. Wenn ich einfach nur in den Tag reinspielen würde, wär es noch nicht mal so schlimm, weil ich dann meistens mit den Bildern im Nachhinein arbeite und mich von ihren Gesichtern und Gesten, die während des Spielens entstanden sind, zu einer Geschichte inspirieren lasse. Aber momentan hab ich einige bestimmte Storylines im Sinn, und dafür brauch ich oft genaue Gesichtsausdrücke und Gesten, die das unterstreichen, was ich dazu schreiben möchte. Das Timing ist grad einfach ziemlich blöd für diesen Bug.

---

Zuerst geht es aber heute weiter mit dem Tag des Kürbis bei meinen Sims, den sie als große Kürbisfans immer so gerne feiern!! 🍑 <- Eine Aprikose statt Kürbis, weil ich bei den Emojis keinen Kürbis gefunden hab 😋
Also geht's jetzt ans Geschichten schreiben, bis nachher! :D
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Wenn das mit den neuen Pack klappt, mit den Nachrichten über Handy schreiben. Dann kann ja Julian Annabelle so erklären, das er sie mag. :-)

Ich hoffe, du wartest mit dem Abschlußball bis das neue Pack rauskommt. Du baust bestimmt wieder eine tolle Locatin. Sophia und Emily sind bestimmt bei der Abschlußveranstaltung ihrer Jungs gerne dabei.

Anysha ist bestimmt der Abschluß Ball Clown:ROFLMAO:. Ist die eigentlich noch bei Julian und Jonah der Klasse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Der Tag des Kürbis begann schon köstlich - es gab selbstgemachte Croissants zum Frühstück! "Hmmmmmm, da hab ich mich schon seit Tagen drauf gefreut...", schwärmte Alex und wedelte sich mit der Hand den herrlich butterigen Duft in die Nase. "Ich liebe deine selbstgemachten Croissants!"

24.05.22_14-31-04.png

Er biss herzhaft in das Gebäck rein und verkündete: "Da wir ja leider unseren Hochzeitstag dieses Jahr nicht so zusammen als Familie verbringen können, wie wir es sonst immer gemacht haben..."

24.05.22_14-34-19.png

Bei diesen Worten wurde Sophia's Blick leicht getrübt. Sie hatten bisher jedes Jahr das Wochenende des Hochzeitstages gemeinsam als Familie verbracht. Allen hatten diese besonderen Tage immer sehr viel Spaß gemacht. Aber dieses Jahr war alles anders...Alex musste mal wieder arbeiten und den Kindern schien dieser Tag irgendwie auch plötzlich ziemlich gleichgültig zu sein. Deshalb würden sich irgendwann später am Sonntag treffen, um essen zu gehen.

24.05.22_14-31-24.png

Alex bemerkte es natürlich sofort und dachte bei sich: Nur noch 2 Tage, mein Liebling...dann ist die Geheimnistuerei vorbei!

24.05.22_14-32-57.png

Laut sagte er weiter: "...haben Mama und ich uns überlegt, dass wir nach dem Essen heute auf die Kirmes gehen! Na, was haltet ihr davon?"

24.05.22_14-36-04.png

"Das find ich voll stark!", begeisterte sich Riley sofort.

24.05.22_14-26-31.png

"Dann will ich auch mal auf die Achterbahn und meine Arme oben raushängen lassen, so wie im Film letztens!!"

24.05.22_14-27-30.png

"Ich auch, ich auch!!", rief Autumn sofort und ahmte ihre große Schwester nach, indem sie ihre Arme ebenfalls in die Luft warf.

24.05.22_14-27-56.png

"Ich glaub nicht, dass du Würmchen auf die Achterbahn darfst...", neckte sie Julian und zog sie leicht an einem ihrer Zöpfe.

"Und ob ich darf!", sagte sie selbstsicher.

24.05.22_14-30-37.png

"Du wirst schon sehen!"

24.05.22_14-41-06.png

Alex erhob sich vom Tisch. "So, Julian und ich gehn jetzt ein paar Kürbisse aus Opa's Garten abholen."

24.05.22_15-00-53.png

Er gab Sophia einen Kuss auf die Wange. "Bis später, Liebes. Ich freu mich auf den Tag heut mit dir und den Kindern!"

24.05.22_15-04-14.png

"Ich will auch mitkommen Papa! Ich bin stark und kann einen Kürbis tragen!"

24.05.22_15-06-13.png

Alex musste grinsen und hob seine Tochter auf den Arm. Sie bestätigte ihre Aussage nochmal. "Guck mal, sooooo einen großen Kürbis kann ich bestimmt ganz allein tragen!"

24.05.22_15-07-43.png

Damit brachte sie ihre Eltern zum Lachen. "Das könntest du sicher mal versuchen, aber dann wärst du hinterher wahrscheinlich viel zu erschöpft für die Kirmes, und müsstest stattdessen hierbleiben und früh schlafen gehen....", gab Alex zu bedenken. Die Kleine überlegte kurz und kam dann zu dem Schluss: "Hm...dann wohl doch lieber nicht."

24.05.22_15-10-52.png

"Das hab ich mir doch gedacht." Er drückte das Mädchen fest an sich. "Hab dich lieb, Kleines."

24.05.22_15-11-10.png

Julian wartete schon draußen auf ihn, und mit ihren Fahrrädern fuhren sie los zu Alex' Eltern.

Dort angekommen, wurden sie schon erwartet.

24.05.22_15-22-23.png

Als sie sich aus ihrer Umarmung lösten, meinte Will: "Junge...das fühlt sich an, als wenn du wieder hier wohnen würdest, so oft, wie du in der letzten Zeit bei uns bist. Du müsstest uns ja schon Untermiete bezahlen..." Seine Frau, die grade in die Küche gegangen war, hatte diese Bemerkung durch das offene Fenster mitbekommen. "Hör nicht auf ihn, Alex! In Wirklichkeit hat er immer wieder zu mir gesagt, wie schön er es findet, dich so oft hier zu haben und dass er schon ganz traurig ist, weil das bald aufhört..."

24.05.22_15-24-35.png

Will sah verlegen zur Seite und zwinkerte seinem Sohn zu: "Wo sie recht hat, hat sie recht..."

24.05.22_15-26-19.png

"Alles klar!", lachte Alex. "Aber nun zum Wesentlichen: Hast du ein paar schöne Kürbisse für uns?"

"Natürlich hab ich die, sogar die schönsten weit und breit!", verkündete Will stolz. "Aber zuerst müsst ihr ein Stück Apfelkuchen essen, sonst wird Oma sauer!"

24.05.22_15-26-40.png

---

In der Zwischenzeit waren Sophia, Riley und Autumn mit der Dekoration des Hauses beschäftigt. Riley wühlte in der Dekokiste herum und war noch nicht so recht mit dem zufrieden, was sie da fand.

"Blaue Glasteile....ne, das passt nicht zum Herbst....", murmelte sie.

24.05.22_15-50-30.png

"...und das hier gefällt mir auch irgendwie nicht..."

24.05.22_15-51-57.png

Sie kramte etwas tiefer und holte schließlich eine orangene Lichterkette hervor. "YES! Genau sowas hab ich gesucht!!"

24.05.22_15-49-08.png

Während sie in Teamarbeit die Lichterkette entwirrten, waren drüben bei Oma und Opa die Männer mit Kuchen essen fertig und gingen zum Gemüsegarten.

24.05.22_15-29-16.png

Von Weitem konnte man schon die prächtigen Gewächse sehen.

24.05.22_15-30-45.png

Erstaunt betrachtete Julian ein besonders großes Exemplar.

24.05.22_15-32-15.png

"Mensch, Opa...was ist das denn für ein Monster?!"

24.05.22_15-34-26.png

"Das ist doch kein Kürbis mehr, so gigantisch wie der ist!!"

Will's Gesicht strahlte und seine Augen glänzten. "Ist er nicht wunderschön?!"

24.05.22_15-35-35.png

"Naja...ob der jetzt schön ist..." Julian legte den Kopf schief und sah seinen Opa skeptisch an.

Doch der Opa legte den Finger auf den Mund, um ihm zu signalisieren, dass er ruhig sein solle. "Hey, er kann dich hören! Nachher fällt er noch in sich zusammen und ich kann ihn nicht beim Wettbewerb einreichen!"

24.05.22_15-35-54.png

Laura lachte laut auf und sagte: "Ihr müsst verstehen, dieser Kürbis ist der GANZE STOLZ von Will, sein Ein und Alles! Sein Herz schlägt für diesen Kürbis...ich komm da nur an zweiter Stelle!"

24.05.22_15-36-19.png

"So, so...", meinte Alex grinsend. "Dann werde ich diesen heiligen Boden nicht betreten und mich mit den kleineren Exemplaren dort drüben begnügen. Oder haben die auch eine besondere Stellung?"

24.05.22_15-37-52.png

"Ne, die kannst du haben!"

Nachdem die weniger royalen Kürbisse geerntet und verstaut waren, verabschiedeten sich die zwei. "Tschüß, Kinder...bis bald!"

24.05.22_15-41-02.png

Sie fuhren die idyllischen Feldwege entlang. Immer mal wieder fuhr ein Auto an ihnen vorbei und wirbelte den Staub auf dem trockenen Boden auf. Dieses Jahr hatten sie wahrlich einen goldenen Herbst mit viel Sonnenschein und wenig Regen.

24.05.22_16-01-39.png

Nach einer knappen halben Stunde kamen die beiden zuhause an.

24.05.22_16-03-50.png

"Wow, sieh dir mal an, wie fleißig die Mädels waren!!", rief Alex mit einem anerkennenden Pfeifen aus, als er die Lichterkette am Haus entdeckte.

24.05.22_16-00-47.png

Die Kürbisse wurden auf dem Küchentisch abgelegt und Autumn betrachtete sie mit großen Augen. "Boah...die sind aber riesig!" Sophia nahm sie hoch und sagte: "Papa hat erzählt, dass die da noch klein sind. Der Opa hat nämlich einen noch viiiel größeren Kürbis in seinem Garten...fast so groß wie du!"

24.05.22_16-18-42.png

Bald darauf wurden die Kürbisse fleißig im Garten bearbeitet.

24.05.22_16-21-26.png

Das leckere Fruchtfleisch musste herausgelöst werden...

24.05.22_16-23-07.png

...damit im Nachhinein allerlei Leckereien daraus gezaubert werden konnten.

24.05.22_16-32-08.png

Riley hatte sich grade gebückt, weil sie einen Kürbiskern aufsammeln wollte, der auf den Boden gefallen war, da wurde sie von ihrem Papa angestupst. Er deutete mit einem Nicken auf Sophia und flüsterte sehr leise: "Die Mama ist voll in ihrem Element, besonders wenn es Kürbis gibt...was meinst du, wie sie ausrasten wird, wenn sie bald eigene Kürbisse züchten kann!" Sie tauschten verschwörerische Blicke.

24.05.22_16-32-37.png

Die Kürbiscremesuppe wurde schmatzend leergelöffelt und dann war es auch schon soweit, um die Kirmes zu besuchen!


24.05.22_16-36-51.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Wenn ich das richtig sehe, sind wir sogar Nachbarn. Ich wohne dort, wo in Brindleton Bay eigentlich der Hundepark ist :)

Bislang gefällt mir deine Geschichte sehr gut und auch die Idylle, die du damit ausstrahlst. Die Häuser und das alles: Echt schön :)
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Deine Geschichte ist toll geworden:up::giggle:. Süß wie Riley und Autum sich freuen. :love: Gibt es bald Bilder vom Rummel und findet man den Platz wieder in deiner Galarie? Da würde ich mich sehr drüber freuen.
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hach, dann ist die Situation ja doch nicht ganz so kompliziert wie von mir befürchtet, das beruhigt mich doch sehr! Julian erinnert mich immer ein wenig an mich selbst, wobei ich mich das nicht getraut hätte, überhaupt das Thema anzuschneiden.

Was bin ich froh, wenn die Haus-Überraschung bald endlich kein Geheimnis mehr sein muss! Das ist ja so eine Sache, die total lieb gemeint ist, aber mich absolut fertig machen würde. Wie war das noch geplant - ziehen sie komplett um oder wird das Alte auch behalten?

Und ich hab jetzt Kürbishunger und kann es kaum noch erwarten, dass der Herbst endlich wieder kommt. Meine Mutter hat auch immer Kürbisse im Garten. Und wenn es dort keine mehr gibt, kaufen wir welche im Hofladen auf dem Rückweg.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Als sie beim Rummelplatz ankamen, war es schon dunkel. Schon von Weitem konnte man die bunten Farben leuchten sehen und die Musik hören.

25.05.22_10-11-32.jpg

Alle hatten sich vor dem Eingang getroffen. Emily, Josh und die Kids und auch Oliver und seine Familie waren gekommen. Nachdem sie den Eintritt bezahlt hatten, betraten sie den Vergnügungspark. Der Duft von Popcorn kam ihnen entgegen, und man hörte Schreie von der Achterbahn, die über ihnen vorbeisauste.

24.05.22_20-42-45.jpg

Zuallererst wurde das Karussell in Beschlag genommen, denn Autumn hatte es sich lautstark gewünscht!

24.05.22_21-00-27.jpg
24.05.22_21-01-05.jpg 24.05.22_21-02-33.jpg

Schon kurze Zeit später hatten die Mädels genug davon, und Emma hing ihrer Mama in den Ohren. "Gehen wir jetzt auf die Achterbahn?! Bittebittebitte!!"

24.05.22_21-14-38.jpg

Emily überlegte kurz, ob sie jetzt schon Lust hatte, dass ihr schlecht wird, aber das Mädchen sah sie dermaßen bittend an, dass sie nachgab. "Ja ok, das machen wir jetzt. Ruf die andern zusammen, falls noch wer mitmachen will!"

24.05.22_21-14-24.jpg

"YES!" Das ließ sich Emma nicht zweimal sagen und lief zu den andern rüber, um ihnen bescheid zu sagen.

24.05.22_21-15-35.jpg

Oliver sah Marina an und wusste schon, was jetzt kommen würde. "Nö, viel Spaß euch. Ich beschäftige mich anderweitig!"

24.05.22_21-17-23.jpg

"Das dachte ich mir schon...". Er lächelte. "Bis gleich!"

24.05.22_21-26-19.jpg

"Papa, ich will auch auf die Achterbahn!!" Autumn sah ihren Vater erwartungsvoll an.

24.05.22_21-20-14.jpg

Dieser besah sich kurz die Schienen des begehrten Fahrgeschäftes, die den gesamten Park umfuhren.

24.05.22_21-24-51.jpg
24.05.22_21-24-15.jpg

"Tut mir sehr leid, Maus, aber du bist noch zu klein dafür."

Das kleine Gesichtchen verzog sich und Autumn sah ihren Papa enttäuscht an. "Aber warum denn? Ich bin doch größer als letztes Jahr..."

24.05.22_21-21-56.jpg

Mitfühlend sah er sie an. "Ja, ich weis, Kleines." Doch dann sagte er geheimnisvoll: "Aaaaber....ich weis was noch viel BESSERES!" Sie wurde neugierig. "Doch das zeig ich dir nur, wenn wir nicht auf die Achterbahn gehen...", argumentierte er geschickt, und fügte noch hinzu: "Ich würd's mir an deiner Stelle überlegen! Es hat nämlich was mit Kuscheltieren zu tun..." Ihre Neugier siegte und sie willigte ein.

24.05.22_21-25-44.jpg

Josh kam auf die beiden zu und fragte seinen Freund belustigt: "Und...was ist heute deine Ausrede?"

24.05.22_21-46-03.jpg

"Nix Ausrede!" Alex bekam ein breites Grinsen auf seinem Gesicht. "Ich bin nunmal ein guter Vater und kümmere mich um meine Tochter! Da bleibt keine Zeit für Achterbahn!"

24.05.22_21-47-42.jpg

"Typisch!" Josh schmunzelte. "Warst du eigentlich schon jemals in deinem Leben auf einer Achterbahn?" Alex sah ihn erstaunt an. "Sag bloß, dass du dich da nicht mehr dran erinnern kannst?" Jetzt kamen Josh Bilder in den Sinn, die schon lange, lange her waren...Alex hatte damals hinter ihm gesessen und sich volle Kanne übergeben während der Fahrt. "Aaaaah ja, stimmt... Das hatte ich ehrlich schon voll verdrängt! Jep, das ist wohl ne bessere Wahl, dass du dich um deine Tochter stattdessen kümmerst. Das will nämlich keiner nochmal sehen!!", lachte er laut los.

24.05.22_21-46-11.jpg

Also lief die Achterbahn-Truppe aufgeregt los.

24.05.22_21-58-06.jpg

Das Fahrgeschäft sah aus wie ein altes Piratenschiff. Während sie darauf warteten, einsteigen zu können, ertönte eine Stimme aus der Ansage:

"Ahoi, Piraten! Seid ihr bereit für die Fahrt eures Lebens? Doch seid gewarnt, das ist nichts für schwache Nerven! Die Wellen toben...und wer weis, ob wir wieder sicher an Land kommen werden....HARHARHAR!"

Dann hörte man das Knarzen von altem Holz und Sturmgeräusche.

24.05.22_22-03-53.jpg

Julian war todesmutig mit den anderen mitgegangen, doch bei diesen Worten wurde ihm ganz anders zumute. Er blieb stehen und starrte auf die hölzernen Sitzkabinen.

24.05.22_22-02-30.jpg

Oliver bemerkte es und machte ihm Mut: "Komm, Jules...trau dich!"

24.05.22_22-03-26.jpg

"Guck mal, selbst Miles und Claire fahren mit. Wenn du willst, kann ich neben dir sitzen!" Julian ließ sich von seinem Onkel überreden und stellte sich mit in die Schlange.

24.05.22_22-04-29.jpg

Dann ging es auch schon los. Jeder suchte sich einen Platz. Danach gingen die Sicherheitsbügel runter und ein als Pirat verkleideter Mitarbeiter stellte sicher, dass die Bügel auch ordentlich fest waren. In diesem Moment überkam Julian ein ganz flaues Gefühl in der Magengegend. Doch es war zu spät, die Achterbahn setzte sich in Bewegung.

Julian schloss die Augen und merkte, wie er in seinen Sitz gedrückt wurde. Vorsichtig öffnete er ein Auge und sah, dass sie sich grade steil nach oben bewegten. Von hier aus hatte man eine herrliche Sicht auf den Park, doch Julian fühlte nur, wie unglaublich viel Adrenalin durch seinen Körper schoss.

24.05.22_22-06-45.jpg

Sein Blick wanderte etwas weiter und er sah voller Entsetzen die geschwungenen Gleise, auf die sie in einigen Momenten mit rasender Geschwindigkeit zufahren würden.

25.05.22_09-02-40.jpg

Die Bahn ächzte und knackte, als sie langsam zum höchsten Punkt gezogen wurde. Julian rutschte das Herz in die Hose. Er bereute es so sehr, dass er sich hatte überreden lassen. Doch weiter konnte er nicht drüber nachdenken, denn jetzt raste die Bahn in einer Mordsgeschwindigkeit nach unten.

25.05.22_09-03-56.jpg

Sie düsten auf einen Tunnel zu...

25.05.22_09-04-10.jpg

...und für einen Moment war es komplett düster. Von der Seite bekam er einige Tropfen Wasser ab...

25.05.22_09-04-22.jpg

...und schon waren sie wieder im Freien. Jetzt kam der Looping, HILFE!!!!! Julian schloss die Augen und hielt sich krampfhaft an seinem Bügel fest!

25.05.22_09-05-22.jpg

Er vernahm lautes Gekreische und schrille Schreie von vorne und hinten. "Der Looping ist vorbei", hörte er Oliver's Stimme neben sich. Er öffnete wieder die Augen und atmete erleichtert aus. Doch es war noch nicht vorbei. Gleich würde die Bahn komplett schräg fahren!!!!

25.05.22_09-06-56.jpg

"ICH MACH DAS NIIIIEEEE WIEDER!!!!", brüllte Julian verzweifelt, als sie kurz vor der Schräglage waren.

25.05.22_09-07-48.jpg

Für einen kurzen Moment glaubte er, aus dem Wagen zu fliegen, doch die Schiene drückte ihn glücklicherweise fest in den Sitz.

25.05.22_09-08-07.jpg

Endlich stockte die Bahn und wurde ein wenig langsamer. Vorne konnte man schon die Einparkstation sehen. Julian schrie aus: "ENDLICH!!!" Er konnte es kaum erwarten, wieder festen Boden unter seinen Füßen zu spüren.

25.05.22_09-08-41.jpg

Mit schlotternden Knien stieg er aus und blieb vor dem Fahrgeschäft stehen, weil ihm schwindelig war und er sich irgendwo festhalten musste. Dabei hörte er die begeisternden Ausrufe der anderen:
"Boah, war das COOOOOL!!"
"Ich bin voll nass geworden!!"
"Echt?! Ich hab überhaupt nichts abbekommen..."
"Das machen wir direkt nochmal!!!"

25.05.22_09-56-48.jpg

Und Julian dachte sich nur kopfschüttelnd: "MICH kriegen da keine zehn Pferde mehr drauf! N I E M A L S WIEDER!"

25.05.22_09-57-45.jpg



Ist das Grundstück nicht oberhammermäßig genial?! (Ist natürlich keine echte Achterbahn, aber in meiner Vorstellung war sie voll echt!!)
Geht gleich noch weiter... :love:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Währenddessen standen Alex und Autumn vor einer wesentlich gelasseneren Attraktion. Die Augen vom Kind wurden immer größer, als es all die vielen bunten Kuscheltiere sah.

25.05.22_09-11-30.png

"Na, welches Kuscheltier gefällt dir hier am Besten?" Autumn entschied sich für den Hund mit den Schlappohren unten links.

25.05.22_09-14-33.png

"Na, dann wollen wir mal sehen, ob dein Papa das Tierchen für dich schießen kann!"

25.05.22_09-16-42.png

Er schaute sich an, wo er hinzielen musste.

25.05.22_09-23-02.png

"Man muss genau mittig auf den Ballon zielen!", erklärte er der Kleinen. Er kniff die Augen zusammen und versuchte sich zu konzentrieren.

25.05.22_09-23-55.png

Genau in dem Moment, wo er den Dart loslassen wollte, fuhr die Achterbahn mit lautem Gekreische an ihnen vorbei...

25.05.22_09-25-19.png

...und natürlich landete der Pfeil überall, nur nicht da, wo er hin sollte: Auf dem Ballon!

25.05.22_09-25-52.png

Nach zwei weiteren erfolglosen Versuchen sagte Autumn: "Das war aber nicht so toll, Papa!"

25.05.22_09-29-36.png

"Kannst du das denn nicht?"

25.05.22_09-29-58.png

"Immer mit der Ruhe, kleines Fräulein!", wehrte er ab.

25.05.22_09-32-59.png

"Der Papa muss sich erstmal warmspielen!"

25.05.22_09-34-15.png

Autumn drehte sich um und sah Sophia, die sich dem Stand näherte.

25.05.22_09-38-44.png

Mit einer Handbewegung deutete ihre Mama an, dass Autumn sie nicht verraten sollte und schlich auf Alex zu.

25.05.22_09-40-05.png

Sie passte genau den Moment ab, an dem Alex abwerfen wollte, und machte: "BUH!"

25.05.22_09-40-52.png

Der Pfeil landete wieder im Holz und Alex drehte sich zu seiner Frau um. "Mrs. Reynolds...können Sie mir mal verraten, was dieser Unfug soll?" Sophia hielt sich den Bauch fest, so sehr musste sie über das verdutzte Gesicht von Alex lachen.

25.05.22_09-43-30.png

Er zog ihr zur Strafe die Mütze ins Gesicht, bückte sich dann und hob Autumn hoch. "Komm, wir schauen jetzt mal dem Profi bei der Arbeit zu!"

25.05.22_09-44-11.png

Sophia rückte ihre Mütze wieder zurecht und brachte sich in Position. Sie zielte, warf und traf.

25.05.22_09-46-30.png

Ein kurzer Knall ertönte, und der Mann des Standes rief: "Gut gemacht, junge Dame! Sie dürfen sich ein Kuscheltier auswählen."
Der ausgewählte Teddy wurde herausgereicht und Autumn drückte ihn ganz fest an sich.

25.05.22_09-55-21.png

Die Kleine war ganz aufgeregt und schaute bewundernd zu ihrer Mutter auf: "Du hast es ja sofort geschafft, Mama!!"

25.05.22_09-49-22.png

"Dankeschön für den tollen Teddy!!"

25.05.22_09-51-00.png

Sie überlegte kurz und sagte dann höflicherweise: "Und Papa...danke für's Versuchen..."

25.05.22_09-51-50.png

...aber du brauchst noch viiiiiel Übung, bis du so gut wirst wie Mami!"

25.05.22_09-51-59.png

Alex und Sophia sahen sich an und lachten herzlich über diese Worte. "Da hast du recht, Kleines...deine Mama hat's einfach drauf!"

25.05.22_09-54-51.png

In der Zwischenzeit hatte sich der Rest dazu entschlossen, auf den "Turm des Terrors" zu gehen.

25.05.22_09-59-33.png

Riley hatte sich neben Onkel Oliver und Claire gesetzt und hatte - nun als sie hier oben in die Weite blickte - letztendlich auch ein recht mulmiges Gefühl bekommen.

25.05.22_10-06-25.png

Während sie darauf warteten, dass alle Plätze besetzt wurden, fragte Riley unsicher: "Sag mal, wie hoch sind wir hier eigentlich?"

25.05.22_10-07-04.png

"Puh, das kann ich dir auch nicht genau sagen, aber es wird schon recht hoch sein."

Riley stand auf und ging bis zum Rand.

25.05.22_10-08-51.png

Sie stellte sich auf die Zehenspitzen und lugte vorsichtig nach unten.

25.05.22_10-07-46.png

"Ich will runter, Onkel Oliver!! Geht das noch?!"

25.05.22_10-09-35.png

Natürlich ging das, und so schaute sie sich das Spektakel, zusammen mit ihrem Bruder, von unten an.

25.05.22_10-04-33.png

Da sie am nächsten Tag ausschlafen konnten, gingen sie nach dem Rummel noch in den Park, wo sie immer am Tag des Kürbis Marshmallows rösteten.

22.06.22_20-36-29.png


"Und, das war doch ein schöner Tag, oder?" Alle nickten begeistert, selbst Julian. Die Fahrt mit der Achterbahn hatte ihm zwar zugesetzt, doch er war stolz darüber, dass er sich getraut hatte!

22.06.22_20-33-48.png

Natürlich war der Tag des Kürbis offiziell erst vorüber, wenn es jemand geschafft hatte, sich zu verbrühen. Diesmal hatte ausnahmsweise Riley diese Tradition erfolgreich erfüllt, und nicht der tollpatschige Alex. :lol:

22.06.22_20-35-36.png

Gegen Mitternacht sagte er: "So, Kinder...ab geht's nach Hause." Damit löschte er das Feuer und die Familie machte sich glücklich und voller neuer Eindrücke auf den Heimweg.


22.06.22_20-38-34.png


---

Das waren jetzt gleich 3 Fortsetzungen hintereinander heute, aber ich hatte einfach total Lust, zu schreiben!! :love:

Falls wer das Grundstück haben möchte, findet man es unter diesen Infos:
Gallery ID: RGR_Gaming
Grundstücksbezeichnung: FunLand - Theme Park :D
Und wer sich das SpeedBuild Video dazu ansehen möchte (klick)
 
Zuletzt bearbeitet:

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Wie schön 😍 das Grundstück ist der absolute Hammer! Ist das komplett ohne CC? 😮 die Achterbahnfahrt hast du super beschrieben, ich hab das richtig gefühlt 😁 ganz im Gegensatz zu Julian liebe ich sowas ja und hab jetzt total Lust, in den Europapark zu gehen 😀 deine Familie gefällt mir sehr gut. Die sind alle so wunderbar liebevoll zueinander. Ich bin zwar eher der Dramatyp, aber deine Geschichten sich echt Balsam für die Seele☺️
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Das Grundstück ist der Hammer, :Love:! Das brauch ich irgendwann. Die Achterbahn gefällt mir richtig gut.

Ich bin richtig stolz auf Julian. Das er sich getraut hat. Die Mädchen werden bestimmt auf den Ea Rummelplatz viel Spaß haben.

Und Sophia ist so cool, das sie Riley den Teddy schießt. Riley gefällt mir richtig gut. Ich freu mich schon, wenn sie zur Teenagerin wird und die anderen auch. Deine Geschichte ist wieder so schön geworden.

Ich seh Alex und Sophia schon. Wie sie mit Riley ihre zukünftige High School aussuchen fahren. Die wollen sich die Schule anschauen, und Riley hat da keine Lust drauf. Und spielt lieber draußen mit einem gefundenen Ball. Sie sagt, sie will mit den anderen Mädels auf die High School.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Respekt Julian, klasse, dass er sich getraut hat und mitgefahren ist. Der Park ist soo klasse und bei der Achterbahnfahrt war ich auch voll dabei. Ich bin früher leidenschaftlich gern Achterbahn gefahren.
Puh, zum Glück hat die Geheimniskrämerei bald ein Ende. Mal sehen, wie Sophia die Überraschung von Alex und den Kindern aufnimmt. Toll, dass auch die Kinder dichthalten.
Und von Riley finde ich mutig, dass sie wieder vom "Turm des Terrors" heruntergeht. :up:
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Julchen77

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Was für ein wunderschöner Tag des Kürbis! Hach, ich bin ja der totale Herbstmensch und wenn ich deine Bilder so sehe, kann ich es kaum erwarten, bis sich die Blätter wieder bunt färben. 🍂🍁😍

Opas Kürbisse können sich echt sehen lassen. Schön, dass er der Familie welche von seinen "Schätzen" überlässt. 🎃🎃😘
Boah, der Rummelplatz sieht ja mega aus! 🤩🎪
Bei Emma und Riley merkt man schon ein bisschen, dass sie so langsam ins Teenageralter kommen, sie fangen schon an sich zu stylen wie die "Großen" (Nagellack und Lipgloss, so entzückend). Wie du uns mit auf die Achterbahnfahrt genommen hast mit deinen Bildern - grandios! Ich hatte wirklich das Gefühl, da mit im Wagon zu sitzen. Julian hat es zum Glück gut überstanden. Das glaub ich gern, dass er kein 2. Mal mitfährt ...😂
Wie süß Alex Autumn von der Achterbahn abgelenkt hat. Ja, so einem flauschigen Kuscheltier kann kein kleines Mädchen widerstehen. Der Papa kennt seine Kleine halt allzu gut. 😁
Ich liebe das Bild, wo Sophia ihren Alex beim Pfeilschießen überrascht (das erinnert mich ein bisschen an eine romantische Szene aus Robin Hood). Klar, dass die Mama dann das Stofftier gleich gewinnt. 🥰 Was für ein schöner Abschluss im Park.
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Ich seh es schon bildlich vor mir, Josh steht mit Jonah vor dem Bad und hämmern auf die Tür ein. „Mädels ich muss in die Uni! Ich muss mich noch rasieren! Was soll Annabelle denken, wenn ich mit ungepflegten Bart daher komme?", sagt Jonah.

„Emma, Mia! Ich muss in die Arbeit! Beeilt euch mal!", sagt Josh. „Dad! Wir sind zwei junge Damen. Ich bin Cheerleaderin wir müssen uns schick machen. Raj wartet auf mich!", sagt Emma hochnäsig. Josh ist sprachlos, und Emily ruft Frühstück und ich kauf den Mädels nachher einen Schminktisch!

Und bei den Reynolds das gleiche, und Autum verkündet. Das Hausaufgaben machen blöd ist. Mit vorgezogener Lippe.
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ich bin grad so ein bisschen überwältigt von all euren wunderschönen Kommentaren, die mich hier begrüßt haben! 🙈🥰 Dankeschön!

---

Wenn ich das richtig sehe, sind wir sogar Nachbarn. Ich wohne dort, wo in Brindleton Bay eigentlich der Hundepark ist :)

Bislang gefällt mir deine Geschichte sehr gut und auch die Idylle, die du damit ausstrahlst. Die Häuser und das alles: Echt schön :)
Dankeschön! 😃 Stimmt, da sind wir wirklich Nachbarn!! 🙃 Bei mir steht da auf dem Grundstück ein kleiner Park. Ich finde diese Nachbarschaft sooo schön und bin immer noch total verliebt in sie...egal in welcher Jahreszeit, sie sieht einfach immer so verträumt aus, als wenn die Zeit dort stehen bleiben würde. Besonders im Herbst finde ich die verschiedenen Büsche und Bäume dort einfach perfekt gemischt - gelb, rot und grün, alles da für den schönsten Herbstspaziergang!
Hach, dann ist die Situation ja doch nicht ganz so kompliziert wie von mir befürchtet, das beruhigt mich doch sehr! Julian erinnert mich immer ein wenig an mich selbst, wobei ich mich das nicht getraut hätte, überhaupt das Thema anzuschneiden.
Ja...er hat jetzt dafür auch mehrere Jahre gebraucht, um seinen Mund aufzubekommen. :lol: Der arme Kerl.
Was bin ich froh, wenn die Haus-Überraschung bald endlich kein Geheimnis mehr sein muss! Das ist ja so eine Sache, die total lieb gemeint ist, aber mich absolut fertig machen würde. Wie war das noch geplant - ziehen sie komplett um oder wird das Alte auch behalten?
Ich kann es dir sagen...das geht mir absolut genauso. Ich kann ja gespannte Situationen im Spiel nicht gut ertragen. Zwischendurch hab ich richtig Spaß dran, sowas zu spielen und zu schreiben, aber auch nur, weil ich schon den Ausgang kenne und mir den immer vor Augen halten kann 😅 Und trotzdem belastet es mich irgendwie, solange diese Situation so angespannt ist, und ich bin unglaublich froh und erleichtert, wenn es dann endlich vorbei ist und alles wieder im Reinen bei meinen Sims ist.
Und ich hab jetzt Kürbishunger und kann es kaum noch erwarten, dass der Herbst endlich wieder kommt. Meine Mutter hat auch immer Kürbisse im Garten. Und wenn es dort keine mehr gibt, kaufen wir welche im Hofladen auf dem Rückweg.
🤣 Schön, dass meine Geschichte so dermaßen anschaulich war, dass du dadurch sogar Hunger auf Kürbis bekommen hast! 😋 So ne Kürbiscremesuppe ist auch wirklich etwas feines...mit frischem Baguette...mjam! Das ist ja toll, dass deine Mama auch Kürbisse züchtet!
Wie schön 😍 das Grundstück ist der absolute Hammer! Ist das komplett ohne CC? 😮 die Achterbahnfahrt hast du super beschrieben, ich hab das richtig gefühlt 😁 ganz im Gegensatz zu Julian liebe ich sowas ja und hab jetzt total Lust, in den Europapark zu gehen 😀
Und dir hab ich Lust auf den Europapark gemacht und aufs Achterbahnfahren 😂 Dann hab ich ja was richtig gemacht, wenn ihr das so "mitleben" könnt beim Lesen! 😃
Ja, ist komplett ohne CC, kannst du genauso aus der Galerie laden. Ich hatte bei mir auf den Bildern noch das CC-Schaukelpferd für Kleinkinder drin, damit Autumn auf dem Karussell auch Spaß haben kann. Aber das ist im Original nicht drin.
deine Familie gefällt mir sehr gut. Die sind alle so wunderbar liebevoll zueinander. Ich bin zwar eher der Dramatyp, aber deine Geschichten sich echt Balsam für die Seele☺️
So schön gesagt, danke! So empfinde ich das auch beim Spielen und Schreiben der Geschichten, es tut mir immer richtig gut. 💔->:read:->❤️‍🩹
Das Grundstück ist der Hammer, :Love:! Das brauch ich irgendwann. Die Achterbahn gefällt mir richtig gut.
Ich bin richtig stolz auf Julian. Das er sich getraut hat. Die Mädchen werden bestimmt auf den Ea Rummelplatz viel Spaß haben.
Und Sophia ist so cool, das sie Riley den Teddy schießt. Riley gefällt mir richtig gut. Ich freu mich schon, wenn sie zur Teenagerin wird und die anderen auch. Deine Geschichte ist wieder so schön geworden.
Ich seh Alex und Sophia schon. Wie sie mit Riley ihre zukünftige High School aussuchen fahren. Die wollen sich die Schule anschauen, und Riley hat da keine Lust drauf. Und spielt lieber draußen mit einem gefundenen Ball. Sie sagt, sie will mit den anderen Mädels auf die High School. Ich seh es schon bildlich vor mir, Josh steht mit Jonah vor dem Bad und hämmern auf die Tür ein. „Mädels ich muss in die Uni! Ich muss mich noch rasieren! Was soll Annabelle denken, wenn ich mit ungepflegten Bart daher komme?"
Cooles Grundstück, echt! Ich hab so gestaunt, als ich zugeguckt hab, wie der das in Youtube gebaut hat...Wahnsinn! 😲 So süß, die Geschichten, die du dir so ausmalst für die einzelnen Sims 🥰 Mit dem Rasieren und hämmern an die Tür...könnte durchaus so mal vorkommen 🤣
Respekt Julian, klasse, dass er sich getraut hat und mitgefahren ist. Der Park ist soo klasse und bei der Achterbahnfahrt war ich auch voll dabei. Ich bin früher leidenschaftlich gern Achterbahn gefahren.
Ja, das braucht schon echt Mut, besonders wenn man Angst vor sowas hat. Ich bin eher wie Julian...eigentlich, wie bei allem, was Julian angeht 🤣 Hatte ich ja vor ner Weile schonmal erwähnt, dass Julian sozusagen ein Klon von mir ist. 😆 Als ich das erste mal auf ner Achterbahn war, bin ich fast "gestorben"...ich fand das voll schlimm. Da kommt bei mir kein Spaßgefühl auf, sondern nur Angst, unangenehmes Adrenalin und Unwohlsein.
Puh, zum Glück hat die Geheimniskrämerei bald ein Ende. Mal sehen, wie Sophia die Überraschung von Alex und den Kindern aufnimmt. Toll, dass auch die Kinder dichthalten.
Find ich auch, ist ein richtiges Gemeinschaftsprojekt. Nur Autumn ist noch zu klein und deshalb nicht eingeweiht, weil da doch die Gefahr bestehen könnte, dass sie etwas ausversehen ausplappert.😊
Und von Riley finde ich mutig, dass sie wieder vom "Turm des Terrors" heruntergeht. :up:
Ja, find ich auch wichtig, sich zu trauen! Hab ich auch schon gemacht. Wir haben gefühlt stundenlang angestanden, und als es dann endlich soweit war, dass wir in den Wagon steigen, hab ich Panik bekommen und hab den Mitarbeiter gefragt, ob ich runtergehn dürfte. War auch kein Problem, dafür war ich sehr dankbar.
Was für ein wunderschöner Tag des Kürbis! Hach, ich bin ja der totale Herbstmensch und wenn ich deine Bilder so sehe, kann ich es kaum erwarten, bis sich die Blätter wieder bunt färben. 🍂🍁😍
Ich auch, ich auch! Ich liebe den Herbst mit den tollen Farben und der gemütlichen Atmosphäre, die er mit sich bringt...der könnte für mich gerne länger dauern und dafür der Winter etwas kürzer sein. 😋
Opas Kürbisse können sich echt sehen lassen. Schön, dass er der Familie welche von seinen "Schätzen" überlässt. 🎃🎃😘
Boah, der Rummelplatz sieht ja mega aus! 🤩🎪
Bei Emma und Riley merkt man schon ein bisschen, dass sie so langsam ins Teenageralter kommen, sie fangen schon an sich zu stylen wie die "Großen" (Nagellack und Lipgloss, so entzückend). Wie du uns mit auf die Achterbahnfahrt genommen hast mit deinen Bildern - grandios! Ich hatte wirklich das Gefühl, da mit im Wagon zu sitzen. Julian hat es zum Glück gut überstanden. Das glaub ich gern, dass er kein 2. Mal mitfährt ...😂
Danke dir! Die Mädchen sind auch so um die 12 Jahre alt und werden bald einen Wachstumsschub "über Nacht sozusagen" absolvieren.🤩
Wie süß Alex Autumn von der Achterbahn abgelenkt hat. Ja, so einem flauschigen Kuscheltier kann kein kleines Mädchen widerstehen. Der Papa kennt seine Kleine halt allzu gut. 😁
Ja, oder? Wenn ich mich in einen Sim verlieben würde, dann wär es Alex! ❣️ Ich liebe seine Art mit Sophia und mit seinen Kindern!
Ich liebe das Bild, wo Sophia ihren Alex beim Pfeilschießen überrascht (das erinnert mich ein bisschen an eine romantische Szene aus Robin Hood). Klar, dass die Mama dann das Stofftier gleich gewinnt. 🥰 Was für ein schöner Abschluss im Park.
Meinst du den Zeichentrick Robin Hood? Diese Szene sagt mir grad nichts. Falls du mal drüber stolpern solltest, kannst du sie mir gern mal verlinken. :nick:

---

Ich besuch jetzt mal wieder meine Sims. Bis bald. :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Julchen77

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
kann es sein, dass ein paar bilder nicht angezeigt werden in den letzten beiden storybeiträgen?

aber der kirmes war schön. war sicher viel arbeit. ich würde mir echt wünschen, dass sie sowas wieder als spiel bringen wie in sims 3.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

kann es sein, dass ein paar bilder nicht angezeigt werden in den letzten beiden storybeiträgen?
Hmm, also bei mir werden sie alle ganz normal angezeigt, auch wenn ich von einem anderen Gerät aus im Forum bin. Manchmal hilft es, die Seite nochmal zu laden, vielleicht ist beim Aufrufen der Seite was schiefgelaufen. :) Vielleicht war auch grad die Internetverbindung in dem Moment kurz schwach, da kann das auch schonmal vorkommen, dass nicht alles ordentlich geladen wird.
aber der kirmes war schön. war sicher viel arbeit. ich würde mir echt wünschen, dass sie sowas wieder als spiel bringen wie in sims 3.
Das würd ich mir auch wünschen! :love:
 

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Es kommt doch bald mit High School Leben ein kleiner Kirmes ins Spiel, mit Geisterbahn, Riesenrad und Liebestunnel. Leider alles Rabbit Holes, aber dann kann man sich bestimmt was überlegen.


:giggle: Mann kann bestimmt auch selber auch einen bauen. Mit den Buden aus Großstadt leben und den anderen Erweiterungen lässt sich bestimmt was schönes bauen. Und vielleicht kommen irgendwann noch mehr Sachen dazu.
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Mir ist grad aufgefallen, dass ich den Überblick verloren hab und ein paar Fragen übersehen hatte, sorry 😅

Ich hoffe, du wartest mit dem Abschlußball bis das neue Pack rauskommt. Du baust bestimmt wieder eine tolle Locatin. Sophia und Emily sind bestimmt bei der Abschlußveranstaltung ihrer Jungs gerne dabei.
Das ist so ne Sache. Denn in meiner Geschichte haben sie ja bald schon Abschlussball. Doch ich kann mir vorstellen, dass man dafür in dem neuen Pack erstmal ne ganze Weile mit dem Schulsystem gespielt haben muss, bis das Abschlussball Event kommt. Aber ich weis noch nicht, wie das Schulsystem ablaufen wird und wie flexibel man das selber gestalten kann.
Ich denke auch nicht, dass die Jungs kurz vor ihrem Abschluss nochmal die Schule wechseln. Und da das Pack erst Ende des Monats rauskommt, müsste ich darauf warten. Deshalb glaub ich, dass ich den Ball so wie geplant in meiner eigenen gebauten Schule spiele, und die Mädchen dann in die neue Schule gehen werden, wenn sie Teenies sind. :)
Anysha ist bestimmt der Abschluß Ball Clown:ROFLMAO:. Ist die eigentlich noch bei Julian und Jonah der Klasse?
Ja, die ist immer noch in derselben Klasse und kann alle beide, Jonah und Mariella, nicht leiden und ist total eifersüchtig! 😋

Wie war das noch geplant - ziehen sie komplett um oder wird das Alte auch behalten?
Das momentane Haus wird behalten - es steht noch nicht fest, wo sie dauerhaft wohnen. Ich muss erstmal sehen, wie die Performance auf dem Grundstück ist und wie es sich dort spielen lässt. Hab nämlich bisher nicht so gute Sachen über das Grundstück gehört und das es recht verbuggt sein soll. 😟 Und auch, wo ich ich mich am meisten wohl fühle, denn ich hänge schon sehr an der Nachbarschaft in Brindleton Bay, die hat gleichzeitig das Landfeeling und das Kleinstadtfeeling, während die Nachbarschaft in Henford zwar sehr schönes Landfeeling hat, aber mir fehlt das Kleinstadtfeeling beim Spazieren oder Gassigehen. Auch die Bäume und Büsche sind für meinen Geschmack sehr eintönig im Vergleich zu Brindleton Bay. In Henford ist alles im Herbst nur rot. Das ist zwar nett, aber der Herbst besteht aus mehr Farben als rot, und das macht ihn für mich aus: grün, gelb, orange und rot und den verschiedenen Farbtönen dazwischen. Hab schon überlegt, mit dem Toolmod verschiedene Bäume und Büsche in die Nachbarschaft von Henford zu setzen, damit die besonders im Herbst interessanter und abwechslungsreicher wirkt.
 
  • Danke
Reaktionen: franzi82

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Das ist auch eine gute Idee! :giggle: Riley ist zwar glaub ich mehr draußen. Aber die High School wird sie schon gut schaffen.

Bin schon gespannt, was Sophia zu ihrem Ferienhof sagt. Das Brindelton Bay im Herbst schöner ist. Als Henford! Ist mir auch schon aufgefallen.

Und für die Kinder ist bestimmt auch besser, im Alten Haus zu bleiben, weil Emma, Jonah und Mia im Nachbarhaus wohnen. Außer Riley und zum Beispiel Mia verlieben sich in den gleichen Jungen. o_O Dann wird es problematisch.

Wenn du für deine Mädels Merkmale suchst würde ich für Riley liebt die Natur oder Tierfreundin vorgeschlagen. Für Mia würde ich vorgeschlagen Aktiv oder auch Liebt die Natur. Sie könnte ja einen kleinen Garten anlegen. Für deine Diva Emma würde ich Romantisch oder zimperlich vorgeschlagen. Aber das überlasse ich dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

"Tschüß, Mama...bis morgen!" Damit radelten die beiden Mädchen davon. Sophia winkte ihnen noch hinterher.

28.06.22_12-31-27.png

Alex kam von hinten auf sie zu. Er ahnte wie sie sich fühlte.

28.06.22_12-38-30.png

"Na, Liebes, wie geht's dir?"

Sophia sagte: "Tja...jetzt sind sie alle weg. Julian ist mit Jonah unterwegs, Riley und Autumn sind mit Mia und Emma bei meinen Eltern...und du bist gleich auf Arbeit." Alex nickte ihr mitfühlend zu und erwiderte: "Ich weis, ist alles ein bisschen komisch grade. Warum machst du nicht etwas zusammen mit Emily? Sie ist ja dieses Wochenende auch alleine, soweit ich weis."

28.06.22_12-58-31.png

"Ja, sie hat mich auch schon mehrmals gefragt, ob wir etwas zusammen machen. Aber irgendwie bin ich überhaupt nicht in der Stimmung dazu. Ein merkwürdiges Hochzeitstags-Wochenende, oder?"

29.06.22_21-28-02.png

"Dann flüster ich dir jetzt mal was..." Er kam nah an ihr Ohr heran und hauchte: "Morgen ist das große Projekt endlich fertig..."

29.06.22_21-11-59.png

"WIRKLICH?!" Sophias Gesicht hellte sich schlagartig auf und sie blickte ihn strahlend an. "So richtig vorbei? Das heißt, keine Überstunden mehr und Nächte durcharbeiten??!"

29.06.22_21-11-22.png

"Ganz genau!", rief er freudig.

29.06.22_21-21-25.png

"Ach, du kannst dir nicht vorstellen, wie froh ich darüber bin, Alex!!" Erleichtert fiel sie ihm in die Arme und drückte ihr ganz fest an sich.

29.06.22_20-23-04.png

Sie löste sich wieder aus der Umarmung. "Weist du, dass ich mich jetzt plötzlich total freue auf morgen? Klar, es ist nicht dasselbe wie sonst, aber einfach zu wissen, dass wir ab jetzt wieder mehr Zeit zusammen verbringen können, macht das alles wett!"

29.06.22_21-19-18.png

"Das kann ich so gut verstehen, mir geht es da ähnlich wie dir.", sagte Alex.

29.06.22_21-09-20.png

Dann fragte er nochmal: "Und, gehst du jetzt auf Emily's Vorschlag ein?"

29.06.22_21-21-47.png

"Ja...warum eigentlich nicht? Wir haben schon länger nichts mehr so richtig zu zweit gemacht."

29.06.22_21-24-18.png

"Klasse! So, ich muss jetzt auch gehn, die Arbeit ruft. Noch einmal die Nacht durcharbeiten und dann ist es vorbei!"

29.06.22_21-23-19.png

"Versprochen?"

29.06.22_21-23-50.png

"Versprochen!", sagte er mit sanfter, leiser Stimme und gab ihr ein Abschiedsküsschen.

29.06.22_21-25-39.png

"Viel Spaß euch!", rief er noch und dann war er weg.

---

Eine knappe Stunde später saß Sophia relaxt auf einer Liege in einer beheizten Poolanlage. Das war Emilys Überraschungsgeschenk an sie zu ihrem Hochzeitstag morgen.

29.06.22_21-52-31.png

"Und...hast du Lust, dass wir schwimmen gehen?"

29.06.22_21-54-57.png

"Ja, klar.", sagte sie zustimmend und hielt dann inne. "Kannst du dir vorstellen, dass ich fast nicht gekommen wäre?"

29.06.22_21-56-32.png

"Ach was...", lachte Emily und stand auf. "Ich hätte dich schon noch hierhergeschleift, wenn du nicht freiwillig mitgekommen wärst.

Sie ging voraus und Sophia folgte ihr.

29.06.22_22-00-04.png

Draußen schien die Sonne und lockte die zwei in die Außenpool-Anlage. Zu ihrer Überraschung war es sogar recht mild und angenehm draußen.

29.06.22_22-40-04.png

"Und, bist du bereit? Auf 3 geht's los. Wer schneller auf der anderen Seite ist. 3...2..."

29.06.22_22-54-20.png

"...1...LOS!"

29.06.22_22-07-30.png

Zeitgleich sprangen sie ins Wasser...

29.06.22_22-07-43.png

...und schwammen um die Wette, so wie in Kindertagen. Und wie früher, war Emily natürlich schneller. Sophia versuchte zu schummeln und zog ganz frech an der Badehose ihrer Schwester, damit diese stehen blieb, um sich wieder ordentlich zu richten.

29.06.22_22-16-44.png

"Hey, lass den Blödsinn!", rief sie nur spielerisch empört, schwamm unbeirrt weiter und kam natürlich als erstes auf der anderen Seite an.

Sophia rief: "Ach, das war pures Anfängerglück! Schwimmen wir zurück und probieren es noch mal!", forderte sie Emily heraus.

29.06.22_22-35-44.png

"Gut, wie du willst!"

29.06.22_22-37-06.png

Doch auch diesmal war Emily die klare Siegerin. Sophia rief aus: "Wenn ich meine Flosse hätte wie damals in Sulani, dann würdest du aber alt aussehen...damit war ich echt mega schnell im Wasser unterwegs!"

29.06.22_22-10-35.png

"Ja ja, du Meerjungfrau..." Emily platschte mit der Hand einmal ins Wasser. "Da! Das ist dafür, dass du mir mein Hösschen runterziehen wolltest!", lachte sie und ihr Gegenüber bekam 'ne ganze Ladung Wasser ins Gesicht

29.06.22_22-13-57.png

"Na warte, das kriegst du zurück!!" So veranstalteten die beiden eine kleine Wasserschlacht.

29.06.22_22-13-06.png

Nachdem sie dann genug davon hatten, ließen sie sich auf den Sesseln nahe beim Pool die Sonne auf den Rücken scheinen.

29.06.22_22-57-07.png

"Wie war das damals eigentlich nochmal als du zur Meerjungfrau wurdest genau?"

29.06.22_23-02-44.png

Sophia kamen einmalige Erinnerungen in den Sinn und so fing sie an zu erzählen, wie sie damals in der alten Grotte Schutz vor dem Regen gesucht hatte. Sie erzählte und erzählte...

29.06.22_23-01-54.png

...und schloss mit den Worten: "Irgendwann werden wir nochmal nach Sulani reisen..."

29.06.22_22-59-36.png

"...und dann werd ich wieder zur Meerjungfrau!"
(Wer mit Sophia in Erinnerungen schwelgen will, klick, klick und klick)

29.06.22_22-59-44.png

Etwas später genehmigten sich die Schwestern einen Erfrischungsdrink an der Tiki-Bar...

29.06.22_23-09-47.png

...und tanzten ausgelassen zusammen zur tollen Latino-Musik.

29.06.22_23-13-16.png29.06.22_23-13-52.png

Irgendwann wurde es ihnen doch zu frisch draußen und sie beschlossen wieder reinzugehen, um die zweite Etage zu erkunden.

30.06.22_20-55-12.png30.06.22_20-57-04.png

Sie blieben an dem kleinen Souvenierstand stehen, der ganz im Stil von Selvadorada gestaltet war wie auch die komplette restliche Pool-Anlage.

"Genau solche Figürchen gab es damals auch in unseren Flitterwochen", erinnerte sich Emily und nahm eine goldene Figur in die Hand. Das waren ebenfalls ganz besondere Erinnerungen.
(klick und klick)

30.06.22_21-01-05.png

Nachdem man das ein oder andere Souvenier gekauft hatte, ging es in den Whirlpool.

30.06.22_21-06-18.png
30.06.22_21-11-43.png
30.06.22_21-09-42.png

Das wurde noch getoppt mit einer entspannenden Massage...

30.06.22_21-17-46.png
30.06.22_21-17-04.png

...und anschließendem Saunabesuch.

30.06.22_21-22-00.png

Der erste Hunger meldete sich. Als die beiden grade an einem Essenstand vorbeigingen, meinte Sophia: "Hmm, das duftet aber köstlich hier!"

30.06.22_21-24-58.png

Angezogen von dem Duft lief sie die paar Schritte zu dem Stand hin. Hier gab es traditionelles selvadorianisches Steetfood.

30.06.22_21-26-40.png

Da sie am Abend noch schick essen gehen wollten, bestellten sie sich jetzt eine Kleinigkeit, um den Hunger bis später zu überbrücken.

30.06.22_21-29-01.png



Geht gleich noch weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Inzwischen war es kurz nach 7 Uhr. Sophia betrat das gemeinsame Zimmer und sah ihrer Schwester zu, wie sie sich schminkte.

30.06.22_21-36-21.png

"Na, bist du schon fertig?", sagte diese.

30.06.22_21-37-03.png

"Jo.. Du siehst gut aus, Emily...komm, lass uns losgehen!", drängelte Sophia, da ihr Magen schon knurrte.

30.06.22_21-37-45.png

"Ja, moment noch...wie findest du das Kleid von hinten? Meinst du, das macht meinen Hintern fett?" Sophia verdrehte die Augen...da hatte sich ihr Schwesterchen nicht geändert, sie war immer noch eitel vom Kopf bis zur Sohle. Dann fiel ihr Blick auf das geöffnete Fenster, vor dem sich Emily nichtsahnend hin und her drehte.

Grinsend sagte sie: "Dir ist aber schon klar, dass das Fenster hinter dir sperrangelweit offen ist, oder?"

30.06.22_21-38-57.png

"WAS?!"

30.06.22_21-46-29.png

Erschrocken drehte sich Emily um und spähte vorsichtig aus dem Fenster, ob sie jemand beobachtet hatte.

30.06.22_21-48-29.png

Sie sah Sophia entsetzt an. "Oh wei...wie peinlich! Hat denn jemand geguckt?!" Sophia senkte den Kopf und meinte nur: "Och, nicht der Rede wert...da war nur die eine Frau..." Emily atmete erleichtert auf, doch Sophia fuhr fort: "...mit ihrer kompletten Familie...ach ja, und die zwei kichernden Jungs, ebenfalls der Kellner und..."

Zwei Augen starrten sie entsetzt an. "Ernsthaft?" Emily hielt sich die Hand vor den Mund.

30.06.22_21-46-51.png

Da konnte Sophia nicht länger ernst bleiben. "Nein, quatsch...da war keiner. Ich wollte dich nur was ärgern, weil du nicht vorangemacht hast!"

30.06.22_21-47-04.png

"Das ist so typisch, ich hätte es wissen müssen!", lachte jetzt auch Emily mit ihr. Sie war erleichtert, dass sie sich nicht öffentlich lächerlich gemacht hatte.

30.06.22_21-49-30.png

Ein paar Minuten später saßen sie an ihrem Tisch und Sophia studierte gründlich die Speisekarte. "Hmmm das klingt alles SO LECKER!"

05.07.22_11-10-26.png

Nach einigem hin und her überlegen waren sie sich nun endlich einig und konnten bestellen.

05.07.22_11-13-41.png

Während sie auf das Essen warteten, sagte Sophia: "Danke dir für diesen tollen Tag! Das hab ich dringend gebraucht..."

05.07.22_11-15-18.png

"...es ist einfach fantastisch hier!", schwärmte sie.

05.07.22_11-17-59.png

Die Bestellung ließ nicht lange auf sich warten...

05.07.22_11-19-21.png

...und wurde direkt genüsslich verspeist.

05.07.22_11-20-47.png

Weit nach Mitternacht verzogen sich die Schwestern dann in ihre Unterkunft.

"Das fühlt sich echt an wie früher, oder? So zusammen in einem Zimmer übernachten...wie schön!", seufzte Sophia zufrieden.

05.07.22_11-53-33.png

"Das find ich auch..." Emily musste gähnen und stand auf. "So, ich muss ins Bett, ich fall gleich um."

05.07.22_11-55-36.png

Sie schlüpften unter die Decke...

05.07.22_11-56-05.png

...und löschten das Licht.

Noch einmal blickte Sophia durch das Fenster nach draußen und freute sich auf ihren Hochzeitstag morgen. Jetzt würde alles wieder gut werden.

05.07.22_11-57-37.png

"Gute Nacht, Emily."

"Schlaf du auch gut, Sophie, und süße Träume von deinem Alex wünsch ich dir!"

05.07.22_11-59-03.png

---

Am nächsten Morgen war Sophia als Erste ziemlich früh wach.

05.07.22_12-11-10.png

Da sie Emily nicht wecken wollte, zog sie sich leise um und ging nach draußen. Sie hatte Lust, eine Runde mit dem Fahrrad zu drehen.

05.07.22_14-34-50.png

Es war zwar noch frisch, aber schon jetzt strahlte die Sonne wieder in voller Pracht. Der Tag schien perfekt zu werden.

05.07.22_14-34-27.png

Sophia genoss die klare Morgenluft und die herbstlich bunten Bäume.

05.07.22_15-14-54.png

Sie fuhr an einem kleinen, verträumten Café vorbei...

05.07.22_15-15-38.png

...und blieb plötzlich abrupt stehen! Ungläubig starrte sie zwei Personen an, die an einem der Tische saßen...

05.07.22_15-12-03.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Oh nein :oops: Mit wem sitzt Alex da am Tisch? Da geht mit Sophia gleich etwas durch. Sie wird platzen, wenn Alex nach Hause kommt und denken, dass der Tag mit Emily zur Ablenkung für sie war, damit Alex freie Bahn mit der Dame hat.
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Julchen77

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Ach, deine Sims haben es sooo gut! Was du immer für tolle Ideen hast - diese Poolanlage ist ein Traum. 😍 Emily ist eine wahre Goldschwester. 🥰 👩‍❤️‍👩 Wie lieb sie sich um Sophia kümmert, damit diese endlich einmal abschalten kann.
Aber Alex hat ja versprochen, dass die Geheimnistuerei bald vorüber ist.
Soso, Sophia war also einmal eine Meerjungfrau? Das muss ich dann noch nachlesen.
Der nächste Tag startet eigentlich perfekt - aber was ist das?? Was muss Sophia da erblicken? 🥺 Ihr geliebter Alex sitzt da mit einer anderen Frau? Hoffentlich kann er das jetzt gut erklären ...🤨
 
  • Love
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ach, deine Sims haben es sooo gut! Was du immer für tolle Ideen hast - diese Poolanlage ist ein Traum. 😍 Emily ist eine wahre Goldschwester. 🥰 👩‍❤️‍👩 Wie lieb sie sich um Sophia kümmert, damit diese endlich einmal abschalten kann.

Ja, die zwei sind einfach schon beste Freundinnen seit Kindertagen an, sogar seit Toddlertagen. :love: Hab mal ne kleine Mini-Collage gemacht, weil ich grad so sentimental war 🥰


21.08.17_15-11-25.jpg 24.08.17_22-29-19.jpg
12.08.17_11-20-48.jpg
16.10.17_00-35-21.jpg 17.09.17_22-31-42.jpg
22.10.17_19-18-31.jpg
22.10.17_19-05-43.jpg 22.10.17_19-08-17.jpg
13.11.17_11-06-12.jpg
25.06.18_11-33-19.jpg 25.06.18_11-40-28.jpg

Ich liebe die beiden! ❤️

Soso, Sophia war also einmal eine Meerjungfrau? Das muss ich dann noch nachlesen.
Viel Spaß dabei! Hab jetzt auch die links im letzten Post nochmal richtig bearbeitet...keine Ahnung, in welchen Sphären mein Gehirn da grad war, als ich das vorhin gemacht hab :lol:

Oh nein :oops: Mit wem sitzt Alex da am Tisch? Da geht mit Sophia gleich etwas durch. Sie wird platzen, wenn Alex nach Hause kommt und denken, dass der Tag mit Emily zur Ablenkung für sie war, damit Alex freie Bahn mit der Dame hat.
Der nächste Tag startet eigentlich perfekt - aber was ist das?? Was muss Sophia da erblicken? 🥺 Ihr geliebter Alex sitzt da mit einer anderen Frau? Hoffentlich kann er das jetzt gut erklären ...🤨

🤐 <- Das soll ein Smiley mit nem zugeschlossenen Reißverschluss als Mund sein, nur falls man das nicht erkennen kann 😋
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich habe gerade mal geschaut, wann du denn mit diesen beiden Sims angefangen hast. Das war ja schon 2017. Uff. Das du da eine Bindung aufbaust, kann ich verstehen :read::eek:
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Wow die Therme ist ja der oberhammer! Ist die aus der Galerie? 😍😍

Die Geschichten haben mir auch ausgesprochen gut wieder gefallen. Die beiden Schwestern sind auch so liebevoll zueinander😍 das ist wirklich schön. Ich bin auch gespannt, wer die Frau ist. Wir wissen ja schon, das Alex sie nicht hintergeht. Wahrscheinlich ist es eine Architektin oder so?

Die Fotoreihe ist ganz toll. Da muss ich mir fast überlegen, auch mal Kinder im Spiel zu haben.. Ich bin aber nach wie vor nicht an dem Punkt, an dem ich die Alterung einschalten kann, zu sehr hänge ich an meinen Lieblingen.. Ich will einfach nicht, dass die irgendwann sterben 😥
 

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Die Therme ist super schön. Verrätst du uns wo du die herhast?:-):Love:

Emily und Sophia sind schon ein Dreamteam und so süß miteinander. Bin schon am überlegen, ob ich mir auch Zwillinge ins Spiel hole.

Ich glaub, das es die Innenarchitektin die Alex beim einrichten geholfen hast. Und er wird Sophia bestimmt alles erklären können.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ich habe gerade mal geschaut, wann du denn mit diesen beiden Sims angefangen hast. Das war ja schon 2017. Uff. Das du da eine Bindung aufbaust, kann ich verstehen :read::eek:
Ja, krass oder? Die fühlen sich inzwischen schon irgendwie wie Familienmitglieder an 😅
Wow die Therme ist ja der oberhammer! Ist die aus der Galerie? 😍😍
Die Therme ist super schön. Verrätst du uns wo du die herhast?:-):Love:
Dankeschön, freut mich, dass die Therme euch gefällt! 🥰 Ihr könnt sie in meiner Galerie finden unter MissLjupka, Grundstücksname "Selvadorada Abenteuerland". Ich hatte das Grundstück hier vor einigen Jahren vorgestellt (klick) Direkt der erste Beitrag dort ist es.
Das ist schon ewig her, seit ich das gebaut hab und jetzt erst das erste mal richtig zum Spielen benutzt.
Falls ihr Performanceprobleme haben solltet, könnt ihr den riesigen "geheimen" Abenteuerbereich in den Kelleretagen löschen, wenn ihr nur die Therme oben nutzen möchtet. Wobei der Kellerbereich MEGA VIEL SPAß gemacht hat beim Bauen damals! 🙃
Die Geschichten haben mir auch ausgesprochen gut wieder gefallen. Die beiden Schwestern sind auch so liebevoll zueinander😍 das ist wirklich schön.
Ja, ich find es schön, ihre jahrelange enge Bande beim Spielen zu spüren. 😍 Die hatten z.B. während des ganzen Tages immer wieder ein Moodlet wegen gemeinsamer Erinnerungen im Schnee, obwohl das schon voll lange her ist, seit die zusammen im Urlaub in Mount Komorebi waren. Sowas liebe ich voll!
Ich bin auch gespannt, wer die Frau ist. Wir wissen ja schon, das Alex sie nicht hintergeht. Wahrscheinlich ist es eine Architektin oder so?
Ich glaub, das es die Innenarchitektin die Alex beim einrichten geholfen hast. Und er wird Sophia bestimmt alles erklären können.
🤐
Die Fotoreihe ist ganz toll. Da muss ich mir fast überlegen, auch mal Kinder im Spiel zu haben.. Ich bin aber nach wie vor nicht an dem Punkt, an dem ich die Alterung einschalten kann, zu sehr hänge ich an meinen Lieblingen.. Ich will einfach nicht, dass die irgendwann sterben 😥
Oder du machst es wie ich und spielst die Charaktere einfach im Zeitlupentempo. 🤣😁 Fünf buchstäbliche Jahre begleiten Sophia und Emily schon mein Leben, und sie sind grad mal Ende 30.

Die werden noch ewig leben und ihr Leben in vollen Zügen genießen und auskosten können. Diese Spielweise erfordert allerdings sehr viel Geduld, Ausdauer und viel Hingabe, aber sie ist es wert!
Ich spiele nur zeitweise mit eingeschalteter Alterung und habe sie sehr oft für lange Zeit einfach ausgeschaltet, bis ich innerlich bereit bin, diesen Abschnitt des Lebens entgültig loszulassen.
Emily und Sophia sind schon ein Dreamteam und so süß miteinander. Bin schon am überlegen, ob ich mir auch Zwillinge ins Spiel hole.
Ja, mach das! Ich liebe es, mit Zwillingen zu spielen!! :nick:
 
  • Danke
Reaktionen: Clover81

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Jetzt hab ich in den letzten Tagen alle bisherigen Posts gelesen (also die vorne verlinkt sind xD) und hab damit gut vor mich hin prokrastiniert :D
Jedenfalls hab ich schon immer gerne deine Bilder angeguckt und die Posts die ich hin und wieder gesehen hab gelesen :lol:
Deshalb dachte ich mir, kann ich ja jetzt mal alle lesen XD
Bin schon länger wieder auf der Suche nach einer Story oder Doku oder so gewesen die mir wieder Lust zu spielen macht :D

Ich mag es voll gern wie viel Zeit du dir mit allem lässt und wie tief die Charakterentwicklung dadurch geht x)
Auf was für einer Lebensdauer spielst du denn eigentlich? Und wie lang hast du die Jahreszeiten und so eingestellt?
Würde mich echt interessieren weil ich momentan drüber nachdenke wie ich das das nächste mal angehen möchte C:
Bin übrigens sehr gespannt wie die Kids als Teens aussehen werden und was sie so erleben :D
Ich freu mich auch immer wenn ich Mia sehe weil eine sehr gute Freundin von mir auch so heißt und so aussieht :lol:
Und auf Rileys weitere Entwicklung bin ich auch total gespannt XD Ich liebe ja orangen Haare :love: (Und Sommersprossen :D)
Aber eigentlich mag ich alle voll gern und bin auf alle gespannt :D
Ich hoffe auch Julian und Annabelle schaffen es bald zusammen zu kommen hehe =) Die zwei sind einfach so süß zusammen 🥰
Und Annabelle ist SO SÜß :love: Ich find den Sim total hübsch XD
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Jetzt hab ich in den letzten Tagen alle bisherigen Posts gelesen (also die vorne verlinkt sind xD) und hab damit gut vor mich hin prokrastiniert :D
Jedenfalls hab ich schon immer gerne deine Bilder angeguckt und die Posts die ich hin und wieder gesehen hab gelesen :lol:
Deshalb dachte ich mir, kann ich ja jetzt mal alle lesen XD
Du hast echt alle Beiträge nochmal gelesen von Anfang an?! 😲 Das flasht mich grad voll! Ich weis irgendwie garnicht, was ich sagen soll außer -> 😍😍😍!!!!!! Danke, dass du mir das gesagt hast, ich freu mich da nämlich grad total drüber.
Und ich musste erstmal nachgucken, was "prokrastiniert" bedeutet... 😅

Auf was für einer Lebensdauer spielst du denn eigentlich? Und wie lang hast du die Jahreszeiten und so eingestellt?
Würde mich echt interessieren weil ich momentan drüber nachdenke wie ich das das nächste mal angehen möchte C:
Das kann ich so nicht genau sagen. Ich spiel nämlich nicht mit einer festgelegten Lebensdauer, sondern ich mach das nach Gefühl. Ich spiele eine Phase/ein Alter im Leben meiner Sims so lange, bis ich das Gefühl hab, alles ausgekostet zu haben und ich mich bereit fühle, diesen Abschnitt im Leben loszulassen. Ich hab zwar die normale Lebensdauer im Spiel als Grundlage, aber ich hab sie mit dem MCCC viel länger "gemoddet" und stelle sie nach Bedarf auch immer wieder neu ein, wenn ich das Gefühl hab, dass ich noch nicht so weit bin bzw. schalte einfach für ne Weile die Alterung aus.
Die Jahreszeiten gehen bei mir 4 Wochen pro Jahreszeit, also sehr lang. Sie sind auch nicht realistisch an ein Simjahr oder so gekoppelt, sondern laufen einfach so nebenher, unabhängig vom Alter meiner Sims.
Falls du zwischendurch Fragen hast, einfach her damit. :nick:
Ich freu mich auch immer wenn ich Mia sehe weil eine sehr gute Freundin von mir auch so heißt und so aussieht :lol:
Das ist ja lustig, dass sie ihr, neben dem gleichen Namen, auch noch ähnlich sieht 😄 Dann setz ich mal hier vorsichtshalber den Zusatz ein, der immer am Ende von Filmen steht: "Die Handlung der Geschichte ist frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder mit Personen aus dem echten Leben wären rein zufällig." 😜😋
Außer, dass Sophia und Julian volle Kanne nach mir kommen, und Alex nach der Persönlichkeit meines Mannes...😁
Und auf Rileys weitere Entwicklung bin ich auch total gespannt XD Ich liebe ja orangen Haare :love: (Und Sommersprossen :D)
Ich liebe diese Kombi auch! Wie man deutlich sehen kann... 🤣
Aber eigentlich mag ich alle voll gern und bin auf alle gespannt :D
Ich hoffe auch Julian und Annabelle schaffen es bald zusammen zu kommen hehe =) Die zwei sind einfach so süß zusammen 🥰
Und Annabelle ist SO SÜß :love: Ich find den Sim total hübsch XD
Wie schön, noch ein Julian+Annabelle-Fan! 🥰 Ich finde sie auch wunderschön und besonders mag ich ihr Hasenzähnchen! 😊

Danke für deinen tollen Kommi! 🤗

Wie süß ist diese Bilderstrecke!! Zwei Schwestern wie aus dem Bilderbuch ...👭💜 oh, Sophia hatte sogar mal eine "wilde Zeit" mit pinken Haaren, da schau her ...🤩 das überrascht mich und bringt mich zum Schmunzeln. Ich hätte sie eher als ganz Stille und Ruhige eingestuft. 😁
Jaha, sie hat auch sogar schonmal leuchtend blautürkise Haare gehabt...=) Das hatte sie grad ihre rebellische Phase mit ca. 15/16 Jahren, wo sie nicht so ganz mit sich selber klargekommen ist und ihr einfach so ziemlich alles und jeder auf die Nerven gegangen ist.😋

---

So, heut geht's weiter!! Ich freu mich schon aufs Schreiben!! 🥳
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Julchen77
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Hastig lenkte Sophia ihr Fahrrad herum, um es an einer unauffälligeren Stelle abzustellen.

05.07.22_15-24-50.png

Dann näherte sie sich ängstlich dem Café. Vielleicht hatten ihr die Augen auch einfach nur einen Streich gespielt...schließlich hatte sie die halbe Nacht durchgemacht, dann konnte sowas doch mal vorkommen...oder?

05.07.22_15-30-17.png

Sie versteckte sich hinter einer mit Efeu bewachsenen Steinwand und lugte vorsichtig um die Ecke.

05.07.22_15-30-43.png

Es war tatsächlich Alex...ganz ohne Zweifel! Neben ihm saß eine gutaussehende Frau im Minirock. Sophia versuchte sich zu erinnern, ob sie diese Frau schon jemals vorher gesehen hatte, aber Fehlanzeige. Jedenfalls schienen sich die beiden prächtig zu amüsieren, denn sie lachten ganz ausgelassen miteinander.

05.07.22_15-37-48.png

Sophia hatte plötzlich das schreckliche Gefühl, als wenn ihr jemand die Kehle zuschnüren würde. Sie spürte eine aufkommende Panikattacke, doch sie versuchte sie zu unterdrücken. Auf einmal schmerzte ihr ganzer Körper, der Kopf schien gleich vor lauter Druckgefühl zu platzen und sie meinte, sich übergeben zu müssen.

05.07.22_15-31-50.png

Doch sie musste jetzt einen klaren Kopf bewahren! Also schloss sie die Augen und atmete ganz bewusst tief ein und wieder aus...ein paar mal, bis sie merkte, wie sie sich ein kleines bisschen beruhigte. Das musste einfach ein Missverständnis sein...sie vertraute Alex! Für ihn würde sie ihre Hand ins Feuer legen. Er war der ehrlichste, vertrauenswürdigste und liebste Mensch, den sie kannte. Und er liebte sie doch...

05.07.22_16-11-33.png

Deshalb beschloss sie, ihn anzurufen und ihn zu fragen, wo er grad war. In ein paar Sekunden würde alles geklärt sein. Dieser Gedanke gab ihr Hoffnung, und sie wählte seine Nummer. Es klingelte. Er blickte auf sein Handy und gab seiner Begleiterin ein Zeichen, dass sie still sein solle. Da Sophia die beiden beobachtete, sah sie natürlich diese Geste...es fühlte sich an wie ein tiefer Stich durch ihr Herz.

05.07.22_15-48-47.png

"Hallo Liebes!", rief er fröhlich in den Hörer hinein. "Na, hast du gut geschlafen?"

05.07.22_15-49-51.png

Sie schluckte. Ihr Hals fühlte sich furchtbar trocken an und schmerzte. Sie nahm sich zusammen und versuchte ihrer Stimme einen unbeschwerten Klang zu geben. "Ich hab gut geschlafen...." Sie traute sich kaum, die Folgefrage auszusprechen: "Und...du?"

05.07.22_15-52-37.png

"Ach, ich hab nicht so viel Schlaf bekommen heut Nacht...du weist ja, dass ich die Nacht durcharbeiten musste..."

05.07.22_15-59-01.png

"...aber es hat voll viel Spaß gemacht!", sagte er und sah dabei seine Sitznachbarin verschwörerisch an.

05.07.22_15-57-18.png

"Ja...stimmt, das hattest du gesagt..."

05.07.22_15-53-56.png

Sie stockte kurz, weil sie bemerkte, wie ihre Stimme wegbrach. Sie räusperte sich und fragte dann: "Und, bist du noch auf Arbeit oder schon zuhause?"

05.07.22_15-58-27.png

"Ne, lasst euch ruhig Zeit. Ich bin noch auf der Arbeit...ich mach grad ein Päusschen mit...äh, einem Arbeitskollegen."

05.07.22_15-58-17.png

Eine Stille entstand. Sophia konnte...ja, wollte nicht realisieren, was da grade offenbar geschah. Seine Worte hallten in ihrem Kopf nach... "Ich bin auf Arbeit...mache Pause mit einem Kollegen..." Sein Arbeitsplatz war nicht mal annähernd in der Nähe, außerdem kannte sie alle seine Kollegen. Augenblicklich fiel ihr wieder die Nacht vor einigen Monaten ein, in der Alex weit nach Mitternacht nach Hause gekommen war und ebenfalls nicht die Wahrheit darüber gesagt hatte. Aber sie hatten doch einige Zeit später darüber gesprochen, und Alex hatte ihr erklärt, dass es mit dem wichtigen und geheimen Projekt auf der Arbeit zu tun hatte und er ihr deswegen nichts davon sagen dürfe. In ihrem Kopf drehte sich alles und sie war nicht mehr in der Lage, einen klaren Gedanken zu fassen.

05.07.22_15-53-04.png

"Bist du noch dran?", fragte Alex.

"Ähm...ja klar. Ich muss jetzt Schluss machen, Alex...", sagte sie schnell, weil sie merkte, dass ihr schwindlig wurde.

"Ok, mein Liebling." Seine Augen strahlten. "Ich kann es kaum erwarten, dich nachher zu sehen und dich in meine Arme zu schließen! Ich liebe Dich." Das sagte er mit solch einer Zärtlichkeit in seiner Stimme, die er immer nur bekam, wenn er mit ihr sprach.

05.07.22_15-57-24.png

"Ich dich auch....ja, bis später....", brachte sie noch heraus und legte dann auf. Für ein paar Minuten beobachtete sie die beiden noch...

05.07.22_15-43-44.png

...bis sich die Dame erhob. Sophia konnte immer noch nicht hören, worüber die beiden sprachen.

05.07.22_16-21-56.png

Aber dafür konnte sie deutlich sehen, wie sich die zwei zum Abschied herzlich umarmten.

05.07.22_16-23-03.png

Sophia setzte bei diesem Anblick automatisch ein paar Schritte nach hinten, bis sie mit dem Rücken gegen die Straßenleuchte stieß. "Ich muss hier sofort weg...", murmelte sie fassungslos und rannte zu ihrem Fahrrad.

05.07.22_16-13-32.png

Sie fuhr so schnell, wie sie nur konnte zurück zur Unterkunft. Unterwegs wurde sie fast von einem Auto erfasst, da sie mit ihren Gedanken ganz woanders war. Sie hatte noch nicht mal das Schimpfen des erschrockenen Autofahrers wahrgenommen, der ihr noch hinterhergerufen hatte, sie solle doch das nächste mal vorsichtiger sein.

Emily beantwortete grade eine E-Mail auf ihrem Laptop, als Sophia hereinkam.

06.07.22_10-06-31.png

"Da bist du ja endlich, ich hab mich schon gefragt, wo du geblieb..." Das Wort blieb ihr im Hals stecken, als sie den schmerzerfüllten Gesichtsausdruck ihrer Schwester sah. "Was ist denn mit dir passiert?"

06.07.22_10-07-43.png

Sophia blickte geistesabwesend vor sich hin und stammelte nur: "Alex....nein, Alex..."

06.07.22_13-38-27.png

...worauf sie in heftiges Weinen ausbrach.

06.07.22_13-33-19.png

Alarmiert sprang Emily auf und ging auf ihre Schwester zu.

06.07.22_13-35-46.png

"Ist etwas mit Alex passiert?!", fragte sie besorgt.

06.07.22_13-37-49.png

"Alex ist....er hat...ich kann es nicht glauben..."

06.07.22_13-33-47.png

Sie war so durcheinander, dass sie nicht imstande war, einen vernünftigen Satz zu bilden. Sie schien Emily gar nicht wahrzunehmen, lief an ihr vorbei...

06.07.22_14-02-36.png

...und lehnte sich kraftlos gegen die Treppe.

06.07.22_14-06-10.png

Leise ging Emily auf sie zu und fragte in einer ruhigen Tonlage: "Sophia...was ist passiert?"

06.07.22_14-09-55.png

Sophia sah sie mit großen, traurigen Augen an und öffnete den Mund, um etwas zu sagen.

06.07.22_14-05-08.png

Doch sie schaffte nicht ein einziges Wort herauszubringen, da der Schock zu sehr in den Knochen lag. Stattdessen fing sie abermals an zu Schluchzen; ihr gesamter Körper wurde von dem starken Weinkrampf regelrecht durchgeschüttelt.

06.07.22_14-11-03.png

Emily betrachtete sie hilflos und ihre Angst wurde immer größer. War Alex etwas schlimmes zugestoßen? Oder noch schlimmer...war er womöglich gestorben?! Ganz behutsam berührte sie Sophia erst am rechten, dann am linken Arm und richtete sie etwas auf. Sie fühlte, wie sie am ganzen Körper zitterte.

06.07.22_13-41-18.png

"Bitte Sophia...erzähl mir, was geschehen ist."

06.07.22_13-56-08.png

Die Berührung hatte Sophia aus ihrem schockähnlichen Zustand herausgerissen und sie hörte augenblicklich auf zu weinen. Sie schloss die Augen und brachte stockend hervor: "Ich...hab Alex...eben gesehen..."

06.07.22_14-12-46.png

Da sie nicht weiterredete, hakte Emily nach: "Ja? Und was war mit ihm...?

06.07.22_13-51-57.png

"Er saß zusammen mit einer fremden Frau in einem Café..."

06.07.22_13-53-03.png

"Ich hab mich versteckt und hab ihn angerufen, aber er meinte....", sie musste wieder schlucken, "...er meinte, dass er grad auf Arbeit sei und mit einem Kollegen Pause mache. Und als er gesagt hat, dass er heute Nacht bei der Arbeit sehr viel Spaß hatte, hat er SIE dabei angeguckt!!" In ihrer Verzweiflung wiederholte Sophia die letzten Worte und schrie sie diesmal fast heraus. "ER HAT SIE DABEI ANGEGUCKT, EMILY...UND SIE HABEN SICH DANN ANGELÄCHELT!!!!!"

06.07.22_13-53-24.png

Dann stellte Emily eine Frage, die für Sophia völlig unverständlich war in dieser Situation. "Wie sah denn diese Frau aus, Sophie?"

Sophia fuhr sie an: "Was spielt denn das jetzt für eine Rolle?! Sie ist in unserem Alter, hat blonde, schulterlange Haare und ist sehr schön, hat ne tolle Figur und 'nen Minirock an! Ein Foto hab ich jetzt nicht von ihr gemacht..." Sie kämpfte mit ihren verwirrten Gefühlen, ließ die Schultern hängen und fügte leise hinzu: "Entschuldige, ich wollte dich nicht so anmotzen..."

"Ist schon gut. Ich sag dir jetzt was: Wir packen sofort unsere Sachen und fahren auf der Stelle zu Alex!"

06.07.22_13-42-18.png

Sophia wollte grade protestieren, da wurde sie von Emily wieder an den Armen gepackt, diesmal fester und entschlossener als vorher. "Es ist nicht so, wie es aussieht!", sagte Emily mit Nachdruck, doch Sophia blickte ihre Schwester resigniert und kopfschüttelnd an, weil sie annahm, dass das nur leere Worte des Trostes wären. Doch Emily ließ sich nicht beirren und fuhr weiter mit fester Stimme fort: "Jetzt hör mir zu: Ich weis, wer diese Person ist und was die zwei heut Nacht gemacht haben! Und nein, das sag ich dir jetzt nicht, denn das soll dir Alex gleich selber erklären!" Völlig verwirrt starrten sie zwei große, fragende Augen an. "Vertraust du mir?", fragte Emily mit einem aufmunternden Lächeln im Gesicht. Sie nickte stumm. "Vertraust du auch Alex?" Sophia schluckte und nickte wieder stumm.

06.07.22_13-57-34.png

"Dann stell jetzt keine Fragen mehr und folge mir einfach! Wenn du noch eine einzige Frage stellst, mach ich im Auto ganz laut Popmusik an, und ich weis, dass du die nicht leiden kannst! Ich sag dir nur eins: Du wirst gleich nochmal Grund zum Weinen haben, aber aus purer Freude! So, jetzt hopp und ab ins Auto!"

06.07.22_13-56-34.png

Verdutzt hatte Sophia ihrer Schwester zugehört. Sie hatte keinen blassen Schimmer, wovon diese redete. Aber ihr Enthusiasmus und ihre Worte waren echt, das spürte sie. Der schmerzende Knoten im Magen löste sich so schnell wieder auf wie er gekommen war. Stattdessen fühlte sie, wie eine riesige Last von ihr abfiel. Sie drückte ihre Schwester so fest an sich, dass Emily schon beinahe die Luft wegblieb. "Ich hab zwar keine Ahnung, was du meinst...aber du glaubst gar nicht, WIE ERLEICHTERT ich bin! DANKE!"


06.07.22_14-00-02.png

"Ja, schon gut, Schwesterchen! Aber jetzt müssen wir los, damit du so bald wie möglich deinen Alex umarmen kannst...", sagte sie geheimnisvoll und zwinkerte ihr zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten