• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Wie lange spielt ihr schon Sims 4?

Gameplayer_03

Newcomer
Registriert
Juni 2020
Ort
Berlin
Hallo in die Runde :hallo:


Wie lange spielt ihr denn schon Sims 4?



Bei mir ist es so, dass ich erst vor kurzen dieses Spiel für mich entdeckt habe.

Habt ihr allgemeine Tipps für mich?
 

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Im Grunde genommen habe ich das Spiel seit Release und habe es damals sporadisch gespielt. So richtig durchgestartet und wirklich gespielt habe ich es aber erst etwa zwei Jahre später, als ich Zeit für Freunde im Angebot bekommen habe. Das hat mich damals dazu gebracht mir Pläne zu machen, mir Sims und ihre Beziehungen vorzustellen.

Mein großer Tipp wäre: Überleg dir was dir am Spiel Spaß macht. Interessiert dich der Verlauf einer Familie, die sich aufbaut und über die Jahre reich wird? Die Beziehungen zwischen verschiedenen Sims? Das Schreiben und Umsetzen kleiner Geschichten? Bau dir etwas auf, bei dem deine Kreativität anfängt zu arbeiten, dann wird es so schnell nicht langweilig.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
30
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich hab das Spiel seit Release. Es war damals eine Überraschung vom Freund. Habe dann am Anfang intensiv gespielt. Dann bin ich aber wieder zu Sims 2 gewechselt und hab zwischendurch immer mal wieder reingeschaut. Hab dann 2017 einen neuen Rechner bekommen und damit eine Zeitlang wieder intensiv gespielt. Seit 2019 spiele ich regelmäßig, aber nicht übermäßig. Und ich habe jetzt ein genaues Konzept, was ich spiele. Vorher habe ich wild drauf losgespielt und bin dann meist doch wieder bei meinen zweier Sims gelandet, wo ich schon ein ganz genaues Konzept habe. Zudem versuche ich jetzt bei jedem Haushalt eine (und auch nur genau eine!) Sache intensiv zu nutzen, die ich vorher noch nicht so genau gespielt habe.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
45
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich habe das Sims 4 seit Release, aber seitdem nur sporadisch immer mal wieder gespielt. Monatelang Pause, dann Erweiterungen gekauft und ein paar Wochen gespielt. Dann wieder Monate Pause usw. Grund war das fehlende Familienalbum wie in Sims 2. Das hat mich immer wieder zurück zu Sims 2 getrieben. Jetzt habe ich endlich ein externes Familienalbum was ich nutzen kann und zur Zeit spiele ich nur Sims 4.
 

TheChaosqueen

Member
Registriert
September 2014
Ort
Bremen
Geschlecht
w

Ich spiele seit 2015, immer mal wieder ein bisschen Phasenweise. Wenn ich im Ausland bin oder viel zu tun habe, habe ich nicht immer die (mentale) Kapazität mich den Geschichten und Charakteren der Sims ausgiebig zu widmen und dann verliere ich schnell die Lust und lasse lieber auf andere Weise die Seele baumeln.
Aber so an sich wurde es mir nie langweilig. Immer mal wieder ein neuer Spielstand, um bisher noch wenig bespieltes zu entdecken oder mal eine Phase, in der ich mehr baue, aber ansonsten...

Ich greife auch immer wieder auf Sims zurück, egal ob ich meine alte Konsole aktiviere oder mir ein neues Spiel zulege, Sims bleibt beständig!
 

Jojo2903

Newcomer
Registriert
Mai 2020
Geschlecht
m

Ich spiele seit März 2016 Sims 4. Habe mir dann noch Sims 2 mit allen EPs und Sims 3 mit Haustieren, Uni und Inselparadies gekauft. Ich spiele aber fast nie Sims 2 und Sims 3, was eigentlich schade ist. :/
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
37
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Ich spiele seit dem Release von Sims 4, fast durchgängig mit einem Spielstand, allerdings rotiere ich zwischen mehreren Haushalten. Im Moment bin ich in Generation 4/5 (je nach Haushalt).

Mir hat es den Umstieg von Sims 2 auf Sims 4 erleichtert, dass ich diverse kleine Details aus Sims 2, die ich vermisse, durch Mods in Sims 4 mitgenommen habe: z.B. Eheringe, je nach Charakter und Beziehung variierende Animationen für Begrüßung und Verabschiedung, kein Dauergegrinse.
Diese Kleinigkeiten machen für mich das Spiel aus.

Ganz am Anfang habe ich auch auch eine kleine Doku zu meinem Spielstand gemacht. Das hat beim Aufbauen der Bindung zu den kleinen Pixelwesen sehr geholfen. Und obwohl ich dafür keine Zeit habe, zieht sich die Bindung, die ich zu den Urgroßeltern hatte, bis heute durch in die aktuelle Generation.

Ich mache auch regelmäßig Backups meiner Screenshots und ab und zu sehe ich mir ältere Screenshots an, wie ein Fotoalbum. Das ist für mich auch wichtig, auch wenn mir das Fotoalbum aus Sims 2 und die Erinnerungen sehr fehlen.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich spiele Sims 4 wie auch alle anderen Simsteile zuvor von Beginn an, mein Starterpaar habe ich noch vor dem Spiel mit der Demo-CAS-Version gebastelt und alle meine jetzigen Familien meines Hauptspielstands gehen auf diese Beiden zurück. Ich schaue mir auch liebend gern alte Fotos meiner Familien an, allerdings habe ich wohl ein paar zuviele geknipst, mittlerweile sind es 45.668 Dateien in 1.384 Ordnern und dabei fehlt vom Anfang eine ganze Menge, da hab ich nur noch die, die ich mal irgendwo hochgeladen hab.

Tipps kann ich leider schlecht verteilen, jeder hat ja doch seine eigene Art, was ihm an seinen Sims ans Herz wächst oder am meisten Spaß macht. Meine Tochter baut zum Beispiel am liebsten, während ich gern Generationen verzüchte und am liebsten mit Aliens, Vampiren & Hexen spiele.


Auf alle Fälle ein herzliches Willkommen hier im Forum (eine gute Wahl!) und noch ganz viel Spaß mit Sims 4!
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich hatte das familienoberhaupt aus sims 3 nach sims 4 "mitgenommen" und eine neue familiendynastie mit ihm aufgebaut:)...wenn du meinen stammbaum sehen willst...hier nochmal mit dem cursor klicken um die grösse zu verändern:)
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Ich spiele Sims 4 seit Release, meistens mit intensiven Phasen nach einem neuen Addon und dann wieder längere Zeit Pause.
Tips zum Spielen sind schwer, weil jeder anders spielt. Ich kann zb nicht ewig mit einer Familie spielen, das ist mir zu langweilig. Deshalb fange ich immer wieder neu an und habe ziemlich viele Spielstände. Bei einem neuen Haushalt denke ich mir vorher meist eine grobe Geschichte aus und stecke meinem Sim Ziele, die er erreichen soll.
Vor einem Jahr ungefähr habe ich die Challanges aus der Community entdeckt. Da sind ein paar wirklich tolle dabei.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten