Nachbarschafts-Doku Weltenbummlerin Vivian & ihre Nachkommen

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Tja, wo fange ich an?
Vielleicht am besten mit einer kleinen Warnung. Ich bin alles andere als eine gute Erzählerin und meine Bildkommentare beschränken sich oft auf ein absolutes Minimum, es wird hier also weder besonders spannend noch dauerhaft lustig zugehen. Dennoch liebe ich es, bildlich festzuhalten, was meine Sims so alles erleben. Anfangs habe ich überlegt, über Vivian im allgemeinen Sims4-Tagebuch-Thread oder im Plumbob-Thread zu berichten, aber dann hätte ich den vermutlich bald mit Beiträgen überflutet. So wird ihr nun die Ehre zuteil, daß ich ihr meinen zweiten Thread opfere, denn mittlerweile hab ich verstanden, daß ich ja durchaus weitere eröffnen kann, wenn ich diesen dafür schließe. Oder ich benenne diesen irgendwann einfach in meinen Plumbob- und Challenges-Thread um, das wird die Zeit schon zeigen.

Mit Vivian plane ich, eine selbsterdachte (bzw. aus diversen anderen Challenges kombinierte) Minimalisten/Supersim-Challenge zu spielen.

Bevor es jetzt endlich losgeht, ein paar kurze Regeln, die für Vivian gelten (ich hoffe, ich hab jetzt keine vergessen):
- Vivian besitzt zwar eine kleine Insel, schlägt sich aber momentan obdachlos durch die Welten, um dabei möglichst viele Skills zu erlernen. Später irgendwann wird ihr ein Tiny-Haus erlaubt, wenn alle Skills erlernt worden sind.
- Vivian darf erstmal nichts besitzen, was nicht in ihr Inventar paßt (Ausnahme davon: sie besitzt auf ihrer Insel einen Behandlungstisch, um ihre Katze selbst zu behandeln, denn der Skill will ja irgendwann auch erlernt werden)
- die dauerhaften Gegenstände dürfen nur auf das Nötigste beschränkt sein, momentan sind es Zelt & Campingdusche & diverse Dinge für ihr Kätzchen) - es gilt eine Obergrenze von 10 Dauerobjekten
- täglich wird das Inventar geleert, bis auf wichtigste Dinge (vor allem Pflanzen) wird alles Gesammelte verkauft
- Bücher sind nur eine Notlösung und sind nur dann zum Skill-Leveln zu nutzen, wenn es sich sonst ewig hinzieht
- Jobs sind momentan noch verboten und erst mit dem Maximieren aller Skills freigeschaltet, Gelegenheitsjobs allerdings erlaubt
- geschlafen wird grundsätzlich im Zelt, nur bei Gewittern und Starkregen sind Ausnahmen erlaubt und dabei öffentliche Gebäude Privatgrundstücken vorzuziehen, Nickerchen auf Bänken sind natürlich ebenfalls möglich
- bewohnte Privatgrundstücke zu betreten ist nur dann erlaubt, wenn ein Skill sonst nicht erlernt werden kann, beispielsweise wird Vivian einen Vampir besuchen dürfen, der eine Orgel besitzt (oder gibt es Orgel-Skillbücher? *grübel*)
- die Alterung ist fürs Erste deaktiviert, um mir den persönlichen Streß zu nehmen

Nach den Skills sind die Bestreben und verschiedenen Berufe auf dem Plan, wobei ich da noch nicht sicher bin, ob ich wirklich alle durchspielen möchte, manche mag ich gar nicht so recht.

Die Heldin dieser Challenge wurde in einem meiner Plumbob-Spielstände geboren. Mit ihrer Mutter Emily habe ich die Vagabunden-Challenge von SimsZoo durchgespielt, auf die mich Meryane aufmerksam gemacht hat. Nachdem mir das sehr viel Spaß gemacht hat, dachte ich mir, das spiele ich in ausführlicher noch einmal ähnlich nach. Ihr Vater Otis wurde in Meryanes Crafting Challenge geboren. So wurde Vivian schon früh von ihren beiden Eltern dahingehend erzogen, daß Besitz nicht alles ist und sich auch aus Müll noch eine ganze Menge Neues erstellen läßt.
1615110660743.jpeg

Ich beginne quasi mittendrin, sprich Vivians Teeniezeit hab ich schon fast ohne Bilder durchgespielt.
1615110723136.jpeg

Auch als Teenie hat sie sich schon allein durch die Welten geschlagen und dabei schon so einiges erlernt. Ihr Teenieziel war es, alle positiven Charakterwerte zu erlernen. Manches lernt sich dabei ja fast von allein, anderes hingegen zog sich doch ein gutes Weilchen hin. Dabei habe ich versucht, die normalen Skills nicht komplett zu maximieren, was teilweise gar nicht so einfach war. Zur Feier ihres Geburtstages durfte sie sich selbst einen Kuchen backen.
1615110809916.jpeg

Als junge Erwachsene hab ich Vivian in einen ganz neuen Spielstand wechseln lassen und sie gemeinsam mit ihrem Kätzchen Minnie-Maxie (kurz Mima) auf einer leeren Sulani-Insel ausgesetzt.
Dort wurde noch der Behandlungstisch gekauft und anschließend ins Familieninventar gesteckt. Anschließend habe ich ihren Geldbestand auf Null gesetzt.

So steht Vivian nun in dieser verlassenen Gegend umher und muß als erstes nötig auf die Toilette *seufz*. Nun gut, dafür darf sie sich dann gleich erstmal im Schwimmen üben, kann ja nie verkehrt sein.
1615111092320.jpeg

Ansonsten darf sie den ersten Tag noch auf ihrem eigenen Grundstück verbringen und fleißig Muscheln sammeln und angeln gehen, um das erste nötige Kleingeld für ihre Grundausrüstung zu verdienen.
1615111112481.jpeg

Das geht hier allerdings leichter als gedacht, da es auch einiges an wertvolleren Schmuckstücken gibt, die hier verbuddelt waren. Und so kann Vivian gleich am ersten Abend eine Menge einkaufen, um ihre Abenteuertour erfolgreich bestehen zu können.
1615111125517.jpeg

Als erstes findet sie sich, durch Druck auf die M-Taste quasi dorthin teleportiert, im Magnolienblütenpark wieder und verbringt den Tag hauptsächlich damit, erste Kontakte aufzubauen. Vivian muß dem guten Dirk (edit: äh ups, Dustin natürlich) ja nicht auf die Nase binden, daß sie eh nur vorhat, sein Autogramm gleich weiterzuverkaufen.
1615111139094.jpeg

Langsam stinkt Vivian doch gewaltig, für solche Extremfälle hat sie ihre Campingdusche im Gepäck, denn das stundenlange Zähneputzen und Händewaschen ging mir schon bei ihrer Mutter gehörig auf die Nerven. Auch das Essen hat schon bessere Zeiten erlebt, dennoch überlegt Vivian tapfer, ob man es wohl noch essen könnte.
1615111151751.jpeg

Den örtlichen Spiegel darf Vivian nutzen, um zu schauen, wieviel schauspielerisches Talent wohl in ihr stecken könnte, doch das geben wir für's Erste fix wieder auf, offenbar quält sie sich damit gerade eher ziemlich.
1615111166116.jpeg

Nächste Station ist der Wüstenblütenpark in Oasis Springs und plötzlich hat Vivian Ohrstöpsel im Ohr. Eigentlich ja gar nicht so schlecht, aber da Vivian ja nur das Nötigste besitzen möchte, verschenken wir sie lieber gleich weiter, dennoch verschwinden die Ohrstöpsel fürs erste nicht.
1615111179208.jpeg

Da sie als Teenie ja schon einiges an Vorarbeit geleistet hat, maximiert sie hier nun also schon ihren ersten Skill.
1615113644889.jpeg

In Newcrest beschäftigt sich Vivian mal wieder hauptsächlich mit dem Angeln und Sammeln, die örtlichen Toilettenanlagen sind nicht so wirklich ihr Ding.
1615111191801.jpeg

In dieser Schatztruhe befindet sich leider nur ein Apfel, wir hätten uns besseres erhofft. Ein wenig Gratis-Angelnachhilfe bekommt Vivian auch noch angeboten. Und über Nacht verschwindet leider Mimas Futternapf spurlos.
1615111205899.jpeg

Von nun an bekommt Mima also vom normalen Essen etwas ab und ein paar Leckerlis zugesteckt, aber toll finde ich diese Lösung nicht gerade. Mima kann ja nix dafür, daß Vivian so sparsam leben möchte und es soll ihr eigentlich an nix mangeln müssen. Schlimm genug, daß die Arme immer draußen schlafen muß. Kann man Katzen eigentlich auch rund füttern?
1615111220353.jpeg

In Magnolia Promenade locken Vivians Kochkünste eine Menge Passanten herbei, so daß Vivian weitere Freundschaften aufbauen kann.
1615111232504.jpeg

Es regnet ein wenig, was ich eher dadurch bemerke, daß Vivian von allein im Regen spielt. Bevor sie weiterzieht, läßt sie sich morgens noch bekochen, doch dann wird uns der gute Spender zu aufdringlich und wir sehen zu, schnell das Weite zu suchen.
1615111244541.jpeg

Glücklicherweise, denn auf der Windenburger Insel gibt es zwar einiges zu finden, mit Nahrung sieht es aber eher schlecht aus.
1615111257988.jpeg

Auch die Mülltonne ist leider leer, also heißt es hungrig weitersammeln.
1615111272509.jpeg

Es ist nebenher Liebestag und das einzige Opfer, was Vivian über den Weg läuft, ist der gute alte Clement in eher fragwürdigen Klamotten. Spontan denke ich kurz über ein Weihnachtsmannbaby nach.
Wer mich kennt, wird sich nicht darüber wundern, ich bin absolut babysüchtig. Ich sollte die Regeln wohl noch auf "Nachwuchs ist fürs erste nicht erlaubt" ausweiten.
Da Vivian mittlerweile arg hungrig ist, handelt sie am Essensstand einen ordentlichen Rabatt für sich aus und darf dann zum ersten Mal mit Stäbchen essen üben.
1615111284580.jpeg

Zu meiner großen Freude läuft ihr in Myshuno Meadows Miko Ojo über den Weg, ob das nicht die passende beste Freundin für Vivian werden könnte? Erstmal versuchen wir, sie mit ihrem Mitbewohner zu verkuppeln. Später behauptet Miko dann erstmal per Anruf, Akira wäre schon vergeben, um später nochmal anzurufen, sie wären nun ein Paar - ja wie denn nun?
Hmm, eine selbstgebaute Geige herzustellen, wäre ja auch noch so ein Langzeitziel.
1615111295809.jpeg

Diese junge Mixerin gefiele mir aber auch recht gut als Freudin, mal schauen, was sie so für einen Charakter hat. Die erste Woche neigt sich hier nun schon dem Ende zu. Und weil es über Nacht doch plötzlich arg zu regnen beginnt, darf Vivian doch glatt noch in die Küche, um sich aus gesammelten Erdbeeren einen Obstsalat zu schnippeln. Ob der allerdings auch Mima schmeckt, wage ich doch zu bezweifeln.
1615111309004.jpeg

Und passend zum Wochenabschluß wird noch der Charisma-Skill abgeschlossen, den Vivian ja auch schon fleißig als Teenie ausgebaut hat.
1615115787671.jpeg

Jetzt werde ich mal gleich ins Spiel huschen, um zu schauen, wie es weitergeht. Bis demnächst!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Forgotten Hollow scheint nicht gerade Vivians Lieblingsort zu sein, immerhin kann man hier Schachspielen und Angeln, aber die Möglichkeiten etwas zu essen aufzutreiben sind doch arg begrenzt, wenn man kein Vampir ist.
1615190314520.jpeg

Man kann es auf dem Foto schlecht erkennen, aber Vlad ist schon wieder kurz davor, von der Sonne verkokelt zu werden. Vivian hat beschlossen, Orgelunterricht zu nehmen. Natürlich ist sie auch bereit, dafür zu zahlen. Vlad hätte wohl lieber ein wenig Plasma als Bezahlung genommen. Vielleicht fragt sie das nächste Mal doch lieber Caleb.
1615190438980.jpeg

Hmpf, da kaufen wir extra ein Alterungsleckerli und dann wirkt es nicht. Ich hatte den Katzenalterungsbug leider komplett vergessen *seufz*. Auch das Anstellen der Alterung hilft nicht, also werde ich mich wohl mal schlau lesen müssen, mit welchem Cheat man da nachhelfen kann, denn Mima soll ja nicht ewig so klein bleiben müssen.
1615190597571.jpeg

Auch hier nutzt Vivian fleißig den Schachtisch, um ihren Logikskill zu verbessern. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nicht durchschaut, daß sie auch bei ihren Unterhaltungen mit Mima Logik trainieren kann.
1615190711464.jpeg

Mima läßt sich nicht von jedem ausschimpfen, da kann sie auch schonmal zurückfauchen. Richtig so, laß Dir nicht alles gefallen! Ihhh, ich glaube, der Hund verwechselt Mimas Katzenklo mit einem großen Freßnapf *schüttel*.
1615190828109.jpeg

Im Park von Del Sol Valley scheint es weder öffentlichen Toiletten noch etwas Brauchbares zu essen zu geben. Eine tragbare Grilltonne sollte vielleicht noch auf der Inventarliste stehen. Immerhin im Müll findet Vivian dann aber doch noch was zu Futtern.
1615190925914.jpeg

Zum Übernachten besuchen wir dann lieber einen Spielplatz, von dem ich weiß, daß dort ein Klo zu finden ist. Und eine Dusche ist auch mal wieder überfällig. In Strangerville sind wir nur sehr kurz unterwegs.
1615191101158.jpeg

Als nächstes steht Sulani auf der Reiseliste, allerdings eine andere Gegend als die, in der Vivian zu Hause wäre. Die Meerjungfrauen buggen vor sich hin und die Delfine verstecken sich leider gerade, aber immerhin gibt es während der Muschelsuche im Sand ganz nebenbei Essen zu entdecken. Ih bäh, ich muß jetzt irgendwie an sandiges Essen denken *knirsch*.
1615191242239.jpeg

Um die schöne Muschel tut es mir ja ein wenig leid, die hätte ich gern behalten, aber wir wollen das Inventar ja nicht gleich zumüllen. Glimmerbrook ist auch ziemlich nutzlos, um dort dauerhaft campen zu können, also packen wir nach der Übernachtung fix das Zelt wieder ein und brechen zum Unigelände auf.
1615191512692.jpeg

Dort wird erstmal eine Runde Saftpong gespielt.
1615191669759.jpeg

Vivian ist total begeistert, einen Fußball zu entdecken und bricht sogleich ihren Rekord, den sie früher als Kind aufgestellt hat. Am Ende läßt sie den Ball einfach mitgehen.
1615191757175.jpeg

In Evergreen Harbor laß ich Vivian diesen Ball dann recylen - und noch einiges mehr, was wir nicht mehr dringend brauchen.
1615191848139.jpeg

Ich freue mich sehr über das techtelnde Paar und darauf, die dabei produzierten Müllberge zu benutzen, aber offenbar haben sie diesen Müll höchstselbst verplant *seufz*. Da hab ich mich wohl zu früh gefreut!
1615191997356.jpeg

Immerhin findet Vivian noch etwas zu essen im Container, wovon auch Mima etwas abbekommt.
1615192140614.jpeg

Letzter Stop der Weltenrundreise ist Mt. Komorebi, wo Vivian in die diversen Wintersportarten reinschnuppert, allerdings bislang mit mäßigem Erfolg.
1615192199541.jpeg

Miko wird jetzt mal offiziell zu Vivians bester Freundin erklärt, ich mag sie wirklich gern.
1615192317518.jpeg

Die Kletterei scheint Vivian bisher am besten zu gefallen, aber dauerhaft ist das ja nicht mein Lieblingsskill. Immer nur diese graue Felswand ist echt langweilig anzuschauen, der Skill wird wohl nur in kleinen Schritten beackert werden. Die arme Mima fühlt sich etwas zurückgesetzt und unbeachtet, das muß dringend geändert werden.
1615192430330.jpeg

Vor dem Japankurztrip hab ich kurz verschiedene Familien angespielt, um die Gemeinschaftsgrundstücke verändern zu können. Und so hat Vivian nach ihrer Rückkehr dort ihr neues Paradies gefunden.
1615192563532.jpeg

Recyclen ist ja ganz ihre Welt und so freut sie sich über die Möglichkeiten, ganz viel dazu zu lernen. Ihh, als dieser Fliegenschwarm auftaucht, frage ich mich kurz, ob der wohl eine neue Todesart sein könnte, von der ich nix ahne, aber scheinbar ist alles ganz harmlos. Oder hat Vivian einfach Glück gehabt? *grübel* Sie wirkt ja aber eher ganz gechillt.
1615192713218.jpeg

Wie schön, hier läßt sich ja auch der Handwerksskill ganz wunderbar leveln, ständig stehen neue kaputte Dinge vor der Tür.
1615192811318.jpeg

Zur Belohnug darf sich Vivian doch mal was Nettes kochen. Schließlich heißt es erstmal weiterziehen, denn Möbel zu basteln, für die noch lange, lange kein Haus existiert, wäre ja eher ziemlich sinnfrei. Zum Schluß kauft sich Vivian auf dem Unigelände eine Gitarre, denn ohne den passenden Skill zu können, kann sie glaube ich keine selberbauen, wenn ich mich richtig erinnere.
1615193335188.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nach einigem Hin und Her ist es mir gelungen, Mima per Cheat altern zu lassen. Leider hat sie wohl nicht die Vampirzähnchen ihres Papas geerbt oder sie kann sie besser verstecken. Auf dem Unigelände fischt man auch schonmal alte Kameras aus dem Fluß.
1615273456121.jpeg

Und der nächste Skill kann abgehakt werden.
1615273594205.jpeg

Während Mima den Fisch bewacht, übt Vivian fleißig ein paar beliebte Songs. Vielleicht kann sie sich ja so ein wenig Geld dazu verdienen, denn ihre Rechnungen fallen manchmal erstaunlich hoch aus.
1615273523792.jpeg

Auf der GeekCon erhofft sich Vivian, eventuell einen PC zu gewinnen. Nicht, daß sie ihn behalten würde, aber vielleicht ließe er sich ja in einen Laptop umtauschen, den könnte sie ganz gut gebrauchen. Da hat sie ihre Rechnung aber ohne Penny gemacht, die ihr haushoch im Programmieren überlegen ist. Die Einzige, die ihr ein paar Münzen für ihr Gitarrenklimpern spendiert, ist ihre beste Freundin Miko, das ist Vivian dann doch eher peinlich.
1615273907909.jpeg

Also lädt sie Miko für das Geld zum Essen ein, natürlich wird vorher wieder ein Rabatt ausgehandelt.
1615274062160.jpeg

Den Winter verbringen Vivian und Mima hauptsächlich in Myshuno Meadows. Dieser große Park gefällt ihr absolut gut und es bleibt zwischendurch Zeit, die Großstadt zu erkunden.
1615274265167.jpeg

Eine Bar im Freien kommt ihr natürlich auch gut gelegen, denn so kann sie erste Erfahrungen, im Drinkmixen sammeln, ohne eine stickige Kneipe besuchen zu müssen.
1615274286436.jpeg

Skill Nummer Vier ist auch erledigt.
1615276399359.jpeg

Diese Werbetafel hat es mir ja total angetan. Gerade, als Vivians erste Yogastunde beginnen soll, klingelt das Telefon und Miko lädt sie auf das Gewürzfestival ein. Allerdings habe ich davon wohl keine Bilder gemacht.
1615274298326.jpeg

Vivian gefällt es dort so gut, daß sie dort übernachtet und auch noch den Silvesterabend im Gewürzviertel feiert.
1615274309941.jpeg

Pünktlich zum Frühjahrsbeginn erwachen in Mima die Frühlingsgefühle.
1615274322237.jpeg

Mit Mima führt Vivian gern tiefschürfende Gespräche, sie scheint wirklich jedes Wort zu verstehen.
1615274334232.jpeg

Während Vivian fleißig angelt, schaue ich mich in der Umgebung um und was entdecke ich? Einen halb verbuddelten Hund, dessen Haltung mich arg amüsiert. Aber das Beste ist, er hat Riesen-Hasenohren, solche seltsamen Tiere sind ja immer ganz nach meinem Geschmack und so juckt es mir in den Fingern, den Guten zu adoptieren,
1615274345084.jpeg

Rani ist eine sehr freundliche Hundedame und so ist Vivian ganz fix gut mit ihr befreundet. Aber möchte sie wirklich die Verantwortung für noch ein Tier übernehmen?
1615274356316.jpeg

Darüber sollte man erst gut nachdenken, bevor man diese Entscheidung fix bereuen wird. Also wird die berühmte Nacht darüber geschlafen und gehofft, daß Rani wieder auftauchen wird. Ausgerechnet jetzt wird Mima zum ersten Mal krank. Wie gut, daß wir beim Tierarzt neulich ein paar Wellness-Happen eingekauft haben.
1615274366786.jpeg

Vivian schildert Miko ihre Bedenken, warum sie nicht noch ein Tier aufnehmen sollte, und hätte ihr Rani gern mal live gezeigt, aber sie mag nicht vorbeischauen. Kaum ist Miko weg, kriecht Rani aus dem Gebüsch.
1615274377037.jpeg

Miko hat Vivian darin bestärkt, Rani ruhig zu adoptieren. Auf der Straße lebt die Arme sowieso schon, und so kann Vivian sie im Notfall pflegen und sich ein wenig um sie kümmern.
1615274388108.jpeg

Bleibt noch die Sorge, wie sich Rani mit Mima verstehen wird, aber auch diese ist völlig unbegründet. Rani schleckt Mima gleich vor Begeisterung ab, wie süß!
1615274399262.jpeg

Und von nun an sind die Zwei oft Seite an Seite unterwegs. Ohne Mima möchte Rani nichtmal mit auf einen Spaziergang aufbrechen. Und was soll bitteschön diese blöde Leine plötzlich? Rani scheint hier eine Menge Hundefreunde zu kennen.
1615274410680.jpeg

Es ist verdammt schwer, diesen Hund nur mit Bürsten sauber zu halten. Ständig suhlt sich Rani im Dreck.
1615274421728.jpeg

Rani und Mima legen sich ins Zeug, tägliche Geschenke für Vivian anzuschleppen. Wie schade, daß die Beiden nicht mit im Zelt schlafen können.
1615274432982.jpeg

Irgendwann wird es mal wieder Zeit, weiterzuziehen, ob wohl Rani ihre alte Heimat arg vermissen wird? Zumindest werden Mima und sie jetzt vielleicht nicht mehr ganz so fix mit Wildschweinen zu verwechseln sein, wenn sie nicht mehr ständig im Gebüsch wühlen können.
1615274445901.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Momentan lasse ich Vivian alle Skills kurz einmal ausprobieren, um mir einen Überblick zu verschaffen, was mich noch so alles erwarten wird. Dafür war es jetzt mal an der Zeit, auch Selvadorada zu besuchen, um ein wenig Basiswissen der selvadorianischen Kultur zu erlernen.
1615366037033.jpeg

Leider sind wir zu spät abends angereist und daher ist auf dem Markt gerade nichts zu wollen. Also vertreibt sich Vivian ein wenig die Zeit, gegen sich selbst Schach zu spielen. Rani hat da bessere Ideen, wie wäre es mit einem Spaziergang und ein wenig Aufmerksamkeit.
1615366052693.jpeg

Den nächsten Morgen verbringt Vivian dann damit, möglichst viel über den Dschungel zu erfahren, und fragt dafür den örtlichen Markthändler aus.
1615366065055.jpeg

Ob der gute Juan David wohl übertreibt, als er von Giftfallen spricht - eventuell, weil er plant, all seine Ausrüstungsgegenstände an den Mann zu bringen? Oder ist der Dschungel wirklich so gefährlich, wie er ihn schildert?
1615366077445.jpeg

Zumindest weckt er Vivians Abenteuerlust, zu gern möchte sie einen Schatz finden. Juan David verspricht, sie zu begleiten, macht sich dann allerdings fix aus dem Staub, als sie ihn mit ihren Erfindungen zu langweilen beginnt. Erstaunt stelle ich nebenbei fest, daß man beim Tor freikämpfen den Gärtnerskill vorantreibt, das war mir bislang gar nicht bewußt.
1615366088829.jpeg

Wäre doch gelacht, wenn Vivian hier nicht auch allein zurecht käme. Immerhin Rani ist bereit, sie zu begleiten, während Mima derweil lieber ein Nickerchen hält.
1615366105426.jpeg

Tatsächlich kann Vivian den verschiedenen Gefahren trotzen und findet zu ihrem größten Erstaunen sogar einen kleinen Schatz. Ob der wohl regelmäßig neu versteckt wird, um die Touristen bei Laune zu halten? Denn kompliziert versteckt war er nun wahrlich nicht.
1615366120072.jpeg

Wunderschön ist es hier und Vivian knipst voller Begeisterung noch ein paar Erinnerungsfotos. Leider muß sie dann allerdings ihren Kurztrip noch frühzeitiger beenden, als er eh geplant gewesen wäre.
1615366130777.jpeg

Sowohl Rani wie auch Mima haben es geschafft, krank zu werden. Da wollen wir doch lieber kein Risiko eingehen. Zuhause auf Vivians kleiner Insel muß ich feststellen, daß hier ohne Strom leider gar nichts ginge und so genehmige ich Vivian außer der Reihe noch ein Windrad, damit sie ihre ersten Behandlungen überhaupt durchführen kann. Ich hatte keine Lust, dafür nun extra umziehen zu müssen.
1615366141968.jpeg

Als nächstes machen wir wieder Station in Mt. Komorebi, diesmal allerdings im unverschneiten Teil.
1615366153252.jpeg

Vivian ist traurig, daß sie zu wenig Freunde zu Gesicht bekommt. Daher bin ich froh zu entdecken, daß hier auch ihre Freundin Emerson gerade Urlaub zu machen scheint. Leider allerdings nicht allein und das Geprotze von Marcus Flex mag sich Vivian nicht allzu lange anhören.
1615366164482.jpeg

Auch Judith Ward treibt sich hier herum und ist offenbar großer Fan von Rani. Wie ich mittlerweile von meiner Tochter gelernt habe, gibt es diese Hunderasse (Ibizan Hound)
wirklich und nach etwas Googlen muß ich sagen, daß sie die sehr gut hinbekommen haben.
1615366176216.jpeg

Wo wir schonmal hier sind, erledigen wir doch nebenher noch die erste Stufe vom Mt-Komorebi-Touristenbestreben. Als nächstes steht dann ein Urlaub in Granite Falls auf dem Plan, um die Grundlagen der Kräuterkunde zu studieren.
1615366187784.jpeg
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Juhu, du hast wieder zu Berichten begonnen :DD! Ich hab dir ja schon ein paarmal bei mir geschrieben, dass ich deine liebenswürdigen Erzählungen total vermisst habe 🥰. Kenn ja bislang nur deine S3er-Sims, und bin jetzt schon gespannt, wie sich deine S4er so lesen (auch wenn ich dich jetzt schon warne, dass ich wahrscheinlich wieder unzählige Fragen haben werde, weil ich bei S4 ja nicht mal die Hälfte der Packs habe).
Aber fangen wir gleich mal an: Die Regeln sind ja schon ganz schön happig, wenn man bedenkt, dass Vivian alle Skills obdachlos maximieren muss. Viele Skills brauchen ja Objekte bzw. dauert es eeeeewig und drei Tage, bis die durch Bücherlesen maximiert wurden. Weiß nicht, ob sie das inzwischen angepasst haben, aber war zumindest so, als ich das letzte Mal S4 gespielt habe. Aber du bist ja sowieso für mich inzwischen der Skill-Maximierungs-Meister. Da hast du ja ein Händchen, das habe ich schon mitbekommen.
So wurde Vivian schon früh von ihren beiden Eltern dahingehend erzogen, daß Besitz nicht alles ist und sich auch aus Müll noch eine ganze Menge Neues erstellen läßt.
Und dann zeigst du das Dumpster-Wohoo. Also ich liebe deine Zweideutigkeit in diesem Satz so sehr, dass ich nicht weiß, ob ich lachen soll oder nicht 😆. Hilft mir auf jeden Fall, diese Dumpster-Wohoo-Sache, die ich ganz furchtbar widerlich finde, einfach zu ignorieren :sick:. Kriegst auf jeden Fall Applaus für diesen Satz von mir 👏!
Manches lernt sich dabei ja fast von allein, anderes hingegen zog sich doch ein gutes Weilchen hin. Dabei habe ich versucht, die normalen Skills nicht komplett zu maximieren, was teilweise gar nicht so einfach war.
Ob ich darüber lachen oder weinen soll, weiß ich auch nicht :scream:. Du wieder, echt, während ich mit Horror dran denke, wie meine Sims sich eeeeewig mit ihrem Kräuterkundebuch den Hintern auf der Couch plattgesessen haben :Oo:. Echt beeindruckend, was Vivian in ihren jungen Jahren schon so für Skills hat :eek:. Hast du eigentlich schon mal alle Bestreben bei einem Sim?
Ich liebe es übrigens, wie du gleich wieder diese ulkigen Ausdrücke von Vivian einfängst (sie ist auch echt süß ❤️, mir gefällt auch ihr Kleidungsstil, der sehr gut zu ihr passt, finde ich). Das finde ich echt schön, dass man gleich wieder merkt, dass es von dir kommt. Dein Stil halt. Kann das irgendwie nicht erklären, weiß auch nicht. Liebenswert halt und nicht so modelhaft aufgesetzt. Das mag ich total gerne :nick:. Und Mima erst :LOL::Love: !
Vivian muß dem guten Dirk ja nicht auf die Nase binden, daß sie eh nur vorhat, sein Autogramm gleich weiterzuverkaufen.
🤣 Herrlich!
Das mit den Ohrstöpseln habe ich auch schon irgendwie mitgekriegt. Das sie das immer noch nicht gefixt haben :nonono: ...
Ich liebe ja die Bilder, wo Santa Claus.... ähhh ich meine Väterchen Frost in den ulkigsten Klamotten rumläuft :lol:. Bei mir ist der bislang immer langweilig brav gewesen. Aber warum denn kein Baby? Ist doch auch mal eine Challenge, eines ohne Haus aufzuziehen ;).
Oh ja, Miko Ojo ist auch einer meiner Lieblingssims! Die ist von mir auch sofort mit ihrem Mitbewohner verkuppelt worden :lalala:.
____________________________________________________________

Herrliches Bild, wie Vivian die Hunger-Animation vollführt und sie dabei ausgerechnet Vlad gegenüber steht (das ist auch einer meiner absoluten Lieblinge in S4, weil ich den so unheimlich lustig finde :lol:). Und kam Caleb da gleich mit der Liebesaura an? Der will dir was damit sagen, glaube ich ;).
Man kann es auf dem Foto schlecht erkennen, aber Vlad ist schon wieder kurz davor, von der Sonne verkokelt zu werden.
Lol, warum finde ich das so witzig :lol:? Also Caleb ist ja auch mein Liebling (Mensch, ich hab echt viele Lieblinge, fällt mir auf 😅), aber der Orgelmeister ist natürlich ganz klar Vlady!
Kannst du die Katze nicht einfach in den CAS laden und dort altern lassen. Also mit cas.fulleditmode war das, glaube ich 🤔.
Awww, auf dem einen Bild im Park, als sie nach dem Schachspielen Müll wegbringt, sieht das so aus, als ob die Bulldogge(?) sich an ihren Fuß gekuschelt hat 🥰. Iiiih, aber dass die ausm Katzenklo essen kann, wusste ich jetzt auch nicht :Oo:.
Ähhh, was zum Henker macht Vivian da in Japan für eine Animation, als sie der einen Simin ihre Hand ins Gesicht steckt :confused:? Sieht schmerzhaft aus.
Was haben die bei EA nur mit ihren Insekten? Als ob Öko gleich Insekten bedeutet. Ich hab ja leider einen echten Ekel vor den meisten Insekten, muss ich gestehen, und vor der Fleischwand gruselt es mich bis heute noch :zitter:. Hab aber mal gelesen, dass die ihre Bienen befreunden und sie dann sogar herumkommandieren können, anderen Sims zu helfen oder sie anzugreifen. Das finde ich wiederum ganz interesannt.
________________________________________________________

Mima sieht als Erwachsene ja noch cooler aus :lol:.
Oh ja, bitte adoptiere den Hund! Ich liebe solche seltsamen Tiere ja auch total :Love:! Der ist der Hammer!
Aww, guck ihn dir an? Wie könnest du zu dem nur nein sagen 🐶?
Jaaaah, schau, wie er sich freut! Ich liebe ihn 🥰. Awww, und wie er sich mit Mima versteht, ist ja auch herzig. Die beiden sind echt füreinander gemacht :nick:.
Oh ja, die S4-Hunde lieben es, sich dreckig zu machen. Davon kann ich auch ein Lied singen. Und wehe, da ist auch nur ein Pinkelbusch in der Nähe! Dann kloppen die sich ja dauernd mit Stinktieren da drin.
____________________________________________________________

Ob der wohl regelmäßig neu versteckt wird, um die Touristen bei Laune zu halten? Denn kompliziert versteckt war er nun wahrlich nicht.
Die Vorstellung gefällt mir ja =).
Also wenn ich das jetzt nicht selber nochmal gegooglet hätte, hätte ich ja gedacht, du nimmst einen auf den Arm, dass es Ranis Rasse tatsächlich gibt :eek:. Wow, danke dir für den Hinweis. Ich glaub, ich hab meine neue Lieblingsrasse gefunden :lol:.
Vivian hat jetzt schon vier(?) Skills maximiert, soweit ich das richtig gezählt habe. Beeindruckend, aber da hat sie ja noch einiges vor sich. Was hast du eigentlich mit ihr vor, wenn sie die Skills maximiert hat? Darf sie dann sesshaft werden und eine Familie gründen?
Also ich kann nur nochmal wiederholen, dass ich mich wieder freue, dass du erzählst. Sind nicht deine S3er, die ich noch immer vermisse, aber deine Dreierbande hier in S4 ist ja auch herzig 🥰. Bin ich mal gespannt, wie es weitergeht.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Bloody,

ich war gestern ganz geplättet, daß Du hier so einen Monsterkommi über Vivian verfaßt hast, obwohl doch noch kaum etwas passiert ist, und freue mich total, daß Du sie gern magst. Fragen darfst Du immer gern, so viel wie Du magst, aber ob ich nachher an alle Antworten denke, ist noch eine andere Geschichte, aber das kennst Du ja schon von mir.

Hmm tja, die Regeln sind ein wenig hier, ein wenig dort aus den verschiedensten Challenges zusammengeklaut und werden vermutlich auch noch mit Elementen weiterer Challenges aufgestockt,. Aber das wird die Zeit so zeigen, wohin Vivians Reise langfristig geht. Ob ich bis dahin dann doch mal eine Familie mit ihr gründen möchte oder sie lieber noch länger als Einzelsim spielen möchte oder ob sie denn gar eher die Rolle meines Add-on-Testsims übernehmen wird, die bislang mein vorheriger Supersim Miriam bestreitet.
(Meine Miriam hat nämlich einen gehörigen Nachteil, sie hat auch alle sonstigen Belohnungsmerkmale, die das Spiel so bietet und schläft dadurch so gut wie nie. Könnte man jetzt wegcheaten, aber für andere Dinge kann es auch widerum mal nützlich sein. Miriam hat auch fast alle Bestreben erledigt, aber beispielsweise das Outdoor-Bestreben nur fast, weil sie es nicht schafft, komplette Nächte im Zelt zu schlafen, sie steht immer viel zu früh wieder auf. Das war übrigens der Sim, mit dem ich zu Beginn die ganzen Streuner adoptiert habe und Hunde und Katzen gezüchtet und umgesetzt habe, darüber sprachen wir ja mal bei irgendeiner Gelegenheit. Weia, ich schweife schon wieder komplett ab, entschuldige bitte!)

Lustigerweise ist Vivians Kleidungsstil einfach großteilig (oder denn gar komplett *grübel*) vom neuen Geisterpack übernommen, aber die Sachen passen wirklich gut zu ihr, ich mag die total. Ja, ich liebe einfach die "unberechenbaren" (ich vergesse ständig den neuen Begriff für dieses Merkmal) Sims besonders gern, das ist in Vivians Familie eine Familieneigenschaft. Daher zieht sie ständig so lustige Grimassen, die sich aber leider eigentlich recht oft wiederholen. Mimas Papa ist übrigens von Vivians Großtante in Brindleton Bay adoptiert worden, den fand ich total toll, aber irgendwie fand ich es unpassend, ihn jetzt einfach bei Vivian abzuladen, daher hab ich ihm im CAS einfach Nachwuchs erwürfelt.

Tatsächlich spielen Meryane und Thomaline im Plumbob-Thread mit obdachlosen Sims mit Kleinkindern, aber das ist mir dann doch etwas zu kompliziert. Ich hab so schon immer gehörige Angst davor, mal ein Kind ans Jugendamt zu verlieren. Ich habe bislang fest vor, daß Vivian erstmal kinderlos bleiben soll, damit sie mein Hauptsim bleibt, denn bei mir rückt immer der Nachwuchs so sehr in den Vordergrund, daß die Eltern schnell nur noch am Rande mitlaufen und das möchte ich diesmal ganz unbedingt vermeiden.

Ich bin auch ganz großer Vlad-Fan und selbst wenn ich sonst oft alle EA-Familien sofort lösche, bleibt er immer übrig. Diesmal ist aber ein Nebenziel, daß ich versuchen möchte, die EA-Sims auch mal etwas näher kennenzulernen. Und mal zu schauen, ob ich nicht noch den ein oder anderen verkuppeln mag. Der erste Babyanruf ist auch schon eingetrudelt, allerdings hab ich noch nicht geschaut, ob sich da schon etwas getan hat. Daß Caleb offenbar seine Liebesaura aktiviert hatte, hab ich gar nicht bemerkt, aber ich glaube, Du könntest Recht haben - wie witzig! Oder hat er auf einem Festival irgendein Gesöff zu sich genommen? Mal schauen, wann die nächste Orgelstunde dran sein wird - und bei wem von den Beiden.

Ich habe es übrigens ab und an schon kurz bereut, Rani adoptiert zu haben, aber nur wenig später bin ich dann wieder total froh darüber, daß sie die Runde ergänzt. Sie ist echt eine knuffige und liebe Hündin, die mich mit ihrem Clownscharakter ganz oft zum Lachen bringt. Allerdings hat auch sie die Angewohnheit, gern mal aus dem Katzenklo zu futtern, daran werde ich definitiv noch arbeiten müssen. Wie gesagt, ohne meine Tochter hätte ich auch nicht gedacht, daß es solche Hunde wirklich gibt. Ich glaube nicht, daß ich mir auf meine alten Tage noch irgendwann einen eigenen Hund anschaffen könnte, aber die find ich auch echt lustig anzuschauen.

Die Handbewegung hab ich jetzt nicht direkt gefunden, aber ich vermute mal, du meinst das Imitieren vom Greifarm des Fabrikators, das sieht nämlich in der Tat sehr ungesund aus. Ich lasse aber Vivian gern mal mit anderen Sims darüber sprechen, weil sie dann mit viel Glück ein neues Objekt für den Fabrikator freischaltet. Lohnender ist es allerdings, daß nur mit den
Experten zu bequatschen und nicht mit dem Normalosim. Ich liebe ja das Ökopack total, bis auf die Bugs, die mit den NAPs zusammenhingen und die fast dafür gesorgt hätten, daß ich das Pack gleich wieder deinstalliert hätte. Von mir aus sollen die Sims auch Insekten futtern, ist mir allemal lieber, als wenn sie Schweine- oder Kuhfleisch essen möchten - und ja das ist gemein den armen Insekten gegenüber, die ja viel zahlreicher dran glauben müssen für die gleiche Menge "Fleisch". Selbst essen würde ich die aber auch niemals wollen *schüttel*. Die Fleischwand stelle ich mir aus seltsamen Pflanzen gemacht vor, das nimmt ihr etwas den Schrecken, aber die ist mir eigentlich auch nicht recht und ich ignoriere sie meistens komplett. Ja, das Bienen-Befreunden geht ja schon seit Jahreszeiten und das find ich auch ganz witzig als Idee. Die können wohl auch extrem gute Gartenhelfer sein, aber damit kenne ich mich nicht sehr gut aus.

Ja, Vivian hat noch sehr viel vor sich, auch wenn sie durch ihre Kinderskills ja schneller lernt, aber es gibt ja mittlerweile über 40 Skills. Und der ein oder andere wird alles andere als einfach. Eventuell muß sie zwischendurch mal ein Schulkind adoptieren, damit sie ihren Erziehungsskill schneller leveln kann, möchte den ungern nur mit Büchern lernen, das stelle ich mir arg langweilig vor. Außerdem hab ich in Sims4 noch nie ein Kind adoptiert, da wäre es ja mal an der Zeit, aber erstmal ganz sicher noch nicht.

Ich hoffe, ich hab jetzt nix vergessen, sonst frag ruhig nochmal nach.



Die nächsten Bilder sind alle arg, arg dunkel, aber das lag am scheußlichen Wetter und ließ sich nicht recht ändern.

Mal wieder schaffe ich es, am späten Abend anzureisen. Und es regnet wie aus Eimern, die arme Vivian tut mir total leid. Die Tiere noch viel mehr, denn sie können ja nicht mal ins Zelt kriechen. Am darauffolgenden Morgen erwacht Vivian von dem Gekeife einer Touristin, die die arme Rani für ihr in der Tat nerviges Gebelle zusammenstaucht.
1615471328326.jpeg

Da das Wetter nicht so recht besser werden mag, beschließt Vivian tiefer in den Wald zu wandern, weil es dort eine Schutzhütte geben soll.
1615471357934.jpeg

Leider ist in dieser auch noch ein fremder Sim untergekrochen, der aber einverstanden ist, daß die Tiere hier übernachten dürfen. Nur leider taucht Mima nicht wieder auf, sie hat wohl die Reise in den Wald nicht mitgemacht.
1615471371038.jpeg

Vivian überbrückt die Zeit, bis die Pflanzen wachsen, mit Stricken und ihrem Hobby-Archäologietisch, den sie sich im Dschungel-Urlaub zugelegt hat.
1615471383010.jpeg

Leider entpuppt sich ihr gefundener Schatz tatsächlich als Fälschung, sie hatte so etwas in der Art ja schon befürchtet. Ist vielleicht auch ein gutes Übungsobjekt gewesen, nicht auszudenken, sie hätte ein echtes Artefakt mit ihrer niedrigen Fähigkeit zerstört.
1615471395410.jpeg

Es wird immer ungemütlicher, aber Vivian möchte nicht schon wieder einen Urlaub frühzeitig abbrechen.
1615471409436.jpeg

Endlich sind die ersten Büsche bereit, abgeerntet zu werden. Vivian hat keine Ahnung, was für eine Pflanze sie da eigentlich vor sich hat, aber sie wird es schon noch herausfinden.
1615471423527.jpeg

Zum Erfüllen der ersten Outdoor-Bestreben-Stufe gehört es auch, ein paar Fische zu angeln. Das ist ja nun für Vivian als geübte Anglerin nicht weiter schwer.
1615471435307.jpeg

Als endlich das Wetter besser wird, ist leider auch schon die Zeit zur Abreise gekommen. Ich hätte den Urlaub ja einfach verlängern können, aber ich mußte doch Mima erst wieder mit an Bord holen, die nach der Rückkehr aus dem tiefen Wald immernoch verschollen blieb.
1615471447462.jpeg

Nur wenig später macht sich Vivian also erneut auf den Weg nach Granite Falls, diesmal hat sie allerdings Akira und Miko mitgenommen, damit sie mehr Gesellschaft hat. Wie Rani ihre Schnauze ins Bärenkostüm drückt, find ich ja herrlich hundisch aufdringlich, aber der Bär scheint es gelassen zu nehmen.
1615471458624.jpeg

Akira und Miko erinnern mich an waschechte ISBI-Sims, so bescheuert wie sie sich verhalten, beispielsweise nicht auf die Toilette zu gehen, obwohl sie offenbar ganz dringend müssen. Dabei hatte ich doch gehofft, sie würden mir den Gefallen tun und ein wenig umher turteln.
1615471470155.jpeg

Tja, Vivian, das war nicht meine Idee, daß Du ein Gericht ohne frische Zutaten grillst, das ist Deine eigene Schuld, daß Du nun ein schlechtes Gewissen hast.
1615471482628.jpeg

Miko versucht Rani den Sternenhimmel zu erklären. Warum Vivian nun schon wieder so bedröppelt schaut? Sie ist hundemüde, weil ich sie die halbe Nacht hinter Insekten hergescheucht habe. Und dann taucht die Meldung auf, daß Skill-Tag wäre *grummel*, wie ärgerlich!
1615471494382.jpeg

Akira scheint keinen Blick für das Chaos zu haben, das um ihn herum so herrscht. Als ich schließlich Vivian wecke, räumt er es dann doch noch schnell vorher weg.
1615471506363.jpeg

Ups, sorry, aber es werden ein paar Käfer gegrillt (gehört leider auch zum Bestreben).
1615471518011.jpeg

Pff, leider ist das Abschließen eines Skills zu hoch, um für den Skilltag mitzuzählen *grummel*. Da hat Vivian vorher so fleißig gejoggt und nun wird der Fitnessskill durchs Katzenklo säubern abgeschlossen *lach*.
1615473392438.jpeg

Für Akira wären Minuspunkte fällig, aber die zählen hier ja glücklicherweise nicht. Rani lernt, Bälle zu apportieren, und damit geht der Tag für Vivian dann doch noch erfolgreich zuende.
1615471529692.jpeg

Mal schauen, gerade gefällt es mir im Wald so gut, daß ich vielleicht noch ein paar (viele) Tage dranhängen werde. Schließlich hat gerade passenderweise der Sommer begonnen.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hmpf, zu früh gefreut, auch der Sommer ist wohl dieses Jahr relativ verregnet, aber nun haben wir gebucht, da bleiben wir auch *seufz*. Akira schlägt das wohl ziemlich auf die Laune und die arme Miko darf das ausbaden. Sind die nun wirklich ein Paar oder doch nicht? Turteln wollen sie zumindest nie.
1615569269166.jpeg

Vivian fragt für mich noch einmal nach, aber ja, Miko sei Akiras große Liebe und andersrum angeblich ebenso. Nun denn! Ein Hobby verbindet die Beiden jedenfalls, sie grillen beide leidenschaftlich gern.
1615569441593.jpeg

Immerhin fliegen die Insekten auch bei Regen fleißig herum. Rani freut sich über die gegrillten Kartoffeln, die ich jetzt auch gern futtern würde, allerdings ohne Hundesabber bitte!
1615569573010.jpeg

Rani liebt es, ihren Schwanz zu jagen, das sieht echt putzig aus. Vivian rettet ein paar arme Käfer vorm Ertrinken.
1615569586150.jpeg

Sie scheint sich in den neuen Ranger verguckt zu haben. Ich weiß gar nicht recht, worüber sich die Beiden sich hier so arg freuen, aber ich kenne diese Animation sonst sehr gut von neu verkuppelten Paaren.
1615569597249.jpeg

Endlich zeigt auch Mima mal ihre Zähnchen *freu*. Später versteckt sie sich unter dem Tisch und klemmt sich dort leider fest. Ich kann sie nur befreien, indem ich in den Wald reise.
1615569607878.jpeg

Hmm, als ich gerade überlege, ob ich Vivian nicht den guten Ranger Allen als Freund gönne, man muß ja schließlich nicht gleich zusammenleben, erscheint ein neuer auf der Bildfläche.
1615569618889.jpeg

Ich lasse Vivian jetzt doch die ersten Level Kräuterkunde aus dem Buch lernen, weil ich die Sorge habe, daß sonst das Bestreben später wieder rumbocken könnte (wie es bei ihrer Mutter der Fall war). Sie beschwert sich ziemlich schnell darüber, denn sie haßt es Bücher zu lesen. Die Lektüre langweilt sie zutiefst und so wird sie immer müder, bis sie schließlich beschließt, lieber ein Nickerchen zu halten.
1615569630037.jpeg

Während Miko und Akira das Abendessen angeln, sucht Vivian fleißig weiter nach Insekten.
1615569643216.jpeg

Können Tiere fangen spielen? Zumindest sahen Mima und Rani ganz danach aus. Mima liebt es, die Käfersammlung zu betrachten, sie sitzt zumindest immer wieder dort.
1615569654658.jpeg

Vivian findet mit Ranis Hilfe den Weg zum Einsiedler und läßt sich von ihm ein Geheimrezept verraten.
1615569666387.jpeg

Obwohl wir gerade noch Sommer haben, hat sich Rani das Winterfestfieber eingefangen - womöglich durch den ganzen Regen? Jetzt wäre es endlich schöner hier, aber wir reisen dennoch besser wieder nach Hause.
1615569678870.jpeg

In Newcrest hab ich einen neuen EA-Park aufgestellt und dort trifft sich Vivi nun gern mit ihren Freundinnen.
1615569691417.jpeg

Und da mit dem Brauen der Kräuterrezepte die letzte Stufe vom Bestreben freigeschaltet wurde, müssen wir nun doch noch einmal kurz zurück nach Granite Falls, um ein paar weitere Insekten zu sammeln. Langsam wird es eng mit den 10 Objekten - für jedes Neue, das Vivian behalten möchte, muß sie nun ein altes abgeben.
1615569703591.jpeg

Ehrlich gesagt bin ich heilfroh, daß wir jetzt erstmal nicht mehr in den Wald reisen müssen und so bekommen wir endlich auch mal wieder etwas anderes zu sehen. Gleich als erstes findet passenderweise das Lichterfest statt *freu*.
1615569718101.jpeg

Vivian besitzt nun eine Drohne und filmt fleißig ihre Lieblinge. Dann wird sie auf ein Treffen bei den Klippen eingeladen, aber niemand ist dort - häh? Den Tieren gefällt es dort aber trotzdem, endlich wieder in den Büschen wühlen, das ist ihr größtes Vergnügen!
1615569730249.jpeg

Rani liebt es offenbar zu schwimmen *freu*. Diesmal wird mal wieder Mima krank.
1615569743244.jpeg

Hmpf, ich hatte gehofft, Vivian könnte das DJ-Pult hier nutzen, aber das scheint nicht möglich zu sein, oder aber ich hab mich zu blöde angestellt. Vivian sieht ja so gar nicht gierig aus mit ihren zwei Getränken in den Händen.
1615569755674.jpeg

Auf dem Humor und Spaßfestival gewinnt Vivian eine Voodoopuppe, die würde ich sehr gern behalten, nur was sortiere ich dafür aus? Schweren Herzens entscheide ich mich für die Gitarre, um sie gleich anschließend zu vermissen. Ich denke, ich werde doch eher die Tierbettchen weggeben, die werden eh fast nie genutzt.
1615569767452.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Da mir sonst nichts recht einfällt, um den Erziehungsskill auch ohne Kinder zu beginnen, muß ich die arme Vivian für den ersten Level schon wieder mit einem Buch quälen. Gut, ich hätte sie natürlich auch in der örtlichen Bücherei an den PC jagen können, aber dieser Gedanke kam mir zu spät. Immerhin scheint sie diese Lektüre nicht gar so zu langweilen.
1615630238682.jpeg

Der einzige Ort, der mir einfällt, an dem Vivian in die Medienproduktionsfähigkeit reinschnuppern könnte, ist die Bailey-Moon-Villa, die Drohne allein scheint sie nicht recht voran zu bringen. Nur wie kommt sie da nur rein? Selbst Orange läßt sich nicht wirklich ansprechen, da er als Promikind schon selbst ein kleiner Star ist.
1615630430737.jpeg

Da muß sich doch ein Weg finden lassen und so mischt sich Vivian schließlich unter die Stars, in der Hoffnung, Thorne besser kennenzulernen.
1615630445283.jpeg

Das klappt nur bedingt, Thorne ist ihr gegenüber zwar nicht ganz abgeneigt, aber wir wollen ihn ja nun auch nicht dauerhaft beflirten, der gute Mann ist ja längst vergeben. Gäbe es bei Judith Ward wohl auch das passende Equipment, ich kann mich leider nicht mehr erinnern.
1615630458638.jpeg

Von nun an belagert Vivian die Villa fast rund um die Uhr. Und schließlich lockt sie die Herren des Hauses mit ein paar duftenden Burgern vor die Tür.
1615630469775.jpeg

Orange ist nun überzeugt, er hätte Vivian gern als neues Kindermädchen - und so darf ihn Vivian gleich am Abend das erste Mal sitten.
1615630481727.jpeg

Als Orange schläft, macht sich Vivian ans Werk, ein paar Songs aufzunehmen. Heimlich, still und leise versteht sich, sie möchte ja keinen Ärger bekommen.
1615630493487.jpeg

Mit dem Erstellen diverser Heilmittelchen erreicht Vivian Level 10 der Kräuterkunde.
1615632417004.jpeg

Das Wetter bleibt bescheiden. Um sich ein wenig daran wärmen zu können, verbrennt Vivian einen stinkenden Blätterhaufen.
1615630518030.jpeg

Vivian versucht, dem armen Jeb Harris dabei zu helfen, Sofias Herz zu erobern. Und siehe da, sie nimmt die Rose doch glatt *freu*, ein etwas ungleiches Paar, aber ich hoffe, sie werden sich dennoch verstehen. Ich würde Jeb nur empfehlen, vielleicht doch mal lieber diese doofe Tüte vom Kopf zu nehmen.
1615630533248.jpeg

Vivians erste Bowlingversuche gehen gründlich daneben.
1615630545681.jpeg

Zu allem Überfluß mischt sich auch noch Izzy ein und meint ihr gute Ratschläge erteilen zu müssen. Solche Leute finde ich ja extrem nervig.
1615630558048.jpeg

Als ich Vivian auf die Toilette schicken möchte, winkt sie so, als gäbe es keine Möglichkeit dazu. Weil ich mir das nicht recht vorstellen kann, schau ich mich mal genauer um. Und siehe da, die gute Rani blockiert ihr den Weg. Rani kennt auch kein Pardon und fordert auch beim wirklich fiesen Wetter einen Spaziergang ein.
1615630570065.jpeg

Wie gut, daß die Straßenbahnen im Simsspiel nicht weiter gefährlich sind, sonst wäre der gute Diego jetzt platt.
1615630581540.jpeg

Da das Wetter draußen weiterhin eine einzige Katastrophe bleibt, startet Vivian ihren Tieren zuliebe noch einen weiteren Bowlingversuch.
1615630592905.jpeg

Und siehe da, diesmal läuft es endlich rund, da haben Izzys Tipps vielleicht ja doch noch geholfen.
1615630604416.jpeg

Da dies ja nur ein halber Skill ist, hat Vivian ihn damit dann auch gleich maximiert, der erlernt sich ja immer arg schnell.
1615632325782.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Als erstes mal wieder eine Übersicht über Vivians aktuelles Dauerinventar, sie scheint mir ganz schön kräftig zu sein, was sie so alles mitgeschleppt bekommt. Um den Medium-Skill zu erlernen. platziere ich das EA-Gruselhaus. Nur natürlich kommt Vivian da ohne Bewohner nicht rein, ich Schussel, die Tiere aber schon, wie auch immer sie das geschafft haben.
1615712109059.jpeg

Ich setze also einen Besitzer ins Haus und erbitte mir Einlaß, um nach Mima suchen zu dürfen. Und so ganz nebenbei auch die Kugel auszutesten.
1615712339056.jpeg

Mittlerweile hat Vivian doch argen Hunger, da ist es doch praktisch, daß Simeon schon etwas gegrillt hat, das ist wirklich sehr aufmerksam von ihm.
1615712355049.jpeg

Auch wenn es nur ein versteckter Skill ist, muß Vivian selbstverständlich auch das Eislaufen erlernen - wieviel weitere versteckte Skills es noch so geben könnte, werde ich erstmal ergooglen müssen.
1615712366799.jpeg

Vivian besitzt jetzt auch ihr eigenes DJ-Pult, seitdem kann ich plötzlich auch die in den Clubs nutzen, vielleicht braucht man dazu einen höheren Level? Insidertipps von Candy können natürlich auch niemals schaden.
1615712377764.jpeg

Vivian wird von Caleb eingeladen und er freut sich wohl arg, daß sie auch wirklich gekommen ist. Wir nutzen das für ein wenig Orgelspiel üben, offenbar ist Vivian da noch etwas arg unsicher. Außerdem versuchen wir, die Vatore-Geschwister auf mögliche Vampire anzusprechen, aber sie blocken das komplett ab und verweisen auf die Bibliothek. Was die Beiden aber nicht davon abhält, vor Vivians Augen ihre Vampirkräfte zu messen.
1615712389874.jpeg

Und als es arg zu schneien beginnt, wagt Vivian den Tieren zuliebe doch tatsächlich mal den Gang in die von ihr verhaßte Bibliothek. Tatsächlich kann sie erste Kenntnisse über die Vampire sammeln, aber weitere Infos scheint es nur in Büchern zu geben. Das ist für Vivian natürlich keine besonders beliebte Art des Lernens, läßt sich aber wohl anders nicht hinbekommen.
1615712400304.jpeg

Hach, eins ist an der Bibliothek ja nun doch gar nicht so übel, die Laptops und Tablets, die man dort auch nutzen kann, haben es Vivian doch angetan.
1615712411519.jpeg

Und so campiert Vivian für ein paar Nächte direkt vor ihrem Eingang. Da dort auch eine Staffelei umhersteht, malt sie auch noch ein Bild vom örtlichen Brunnen.
1615712423017.jpeg

Die Tiere finden Vivians plötzliches Interesse an der Malerei allerdings eher nervig, und erinnern daran, daß sie auch gern etwas Aufmerksamkeit hätten.
1615712434132.jpeg

Meine Hoffnung, die Tiere würden die Bibliothek als warmes Schlafquartier nutzen, erfüllt sich leider nicht. Im Müll findet Vivian denn glatt eine verbotene Frucht, die sie in einen Pflanzensim verwandeln könnte. Hmm? Nein, erstmal besser nicht! Ich hab sie aber aufgehoben.
1615712445114.jpeg

Dustin verteilt mal wieder Autogramme, ansprechen lassen mag er sich aber nicht. Schachspielen ist dann aber durchaus möglich.
1615712456912.jpeg

Der Laptop unten hat mich verzweifeln lassen, immer wenn Vivian den nicht mehr nutzte, hatte ich den Eindruck, sie steckt ihn ins Inventar. Das wäre ja aber ein Objekt zuviel gewesen (und noch dazu gestohlen). Also hab ich ihn verzweifelt im gesamten Inventar gesucht, aber dort tauchte er nicht auf. Da dort diverse Pflanzen und Insekten unterwegs sind, ist es nicht mehr so recht übersichtlich. Da sie ihn bislang noch nicht außerhalb vom Grundstück genutzt hat, denke ich mal, sie besitzt ihn nicht wirklich.
1615712468788.jpeg

Auf solche Nachrichten hoffe ich ja sehr *freu*. Die beiden Babyanrufe von Lilliana sind allerdings nichts geworden, kein Nachwuchs ist entstanden.
1615712628789.jpeg

Hach, Rani erfreut mich mit ihren Öhrchen immer wieder aufs Neue.
1615712482060.jpeg

Mittlerweile haben wir auch eine gewisse Routine entwickelt, daß die Tiere relativ zufrieden sind. Nur das mit Mimas Katzenklo-Gejammer ist immer nervig, weil sich das nicht überall reinigen läßt, auch wenn es direkt neben ihr steht, braucht sie manchmal ewig, es auch mal zu nutzen.
1615712502125.jpeg

Nebenbei versuche ich, (durch Neylas tollen Thread) so nebenbei einige der Premades zu verkuppeln.
1615712512771.jpeg

Als DJ bekommt Vivian doch glatt ein paar nette Trinkgelder, die natürlich gar nicht schlecht sind.
1615712524290.jpeg

Manche Paare finden auch erst im zweiten Kuppelversuch zueinander.
1615712535814.jpeg

Hauptsache, Dustin kommt nicht auf die Idee, mir Mima zu klauen. Während Vivian eigentlich gerade gute Trinkgelder verdient, wird sie spontan aufs Romantikfestival eingeladen.
1615712547003.jpeg

Der Guru gibt nur komisches Wischiwaschi-Geschwätz von sich. Wenn man Vivian fragt, ist auf dieser Werbetafel lauter unnützer Kram zu sehen.
1615712561209.jpeg
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Nutzen die Katzen bei dir das Katzenklo? Bei mir ist das verbuggt, egal ob unterwegs oder zu Hause, die müssen sozusagen nicht mehr.
Hast du die Alterung aus und muss deine Vivian alle Skills etc. lernen? Da hast du ja dann ordentlich was zu tun.
Markus Flex... urg... der mir unsymphatischste Sim der EA´s. Der wird für mich wohl für immer und ewig der Stalker Markus bleiben.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Yessysims

Member
Registriert
September 2005
Ort
Berlin
Geschlecht
w

die Idee finde ich total super eine Supersimsine zu erschaffen
ich merke jetzt schon was ich alles noch nie im Spiel versucht habe - dafür ist so ein Sim ja sehr praktisch
die Tiere sind wirklich mega knuffig - wie Rani da mit dem Kopf aus dem Zelt geguckt hat :D
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Meryane, Markus Flex verbinde ich auch immer mit einem Stalker *grins*, aber da er sich in Vivians Freundesliste eingeschlichen hat, versuche ich brav, ihm mal wieder neutraler zu begegnen.

Mima besteht absolut auf einem reinlichen Katzenklo und ja, wenn sie es denn mal findet, nutzt sie es sehr ausgiebig. Und Rani sieht darin trotz ständiger Ermahnungen einen Riesenfutternapf, darum mag ich es nicht dauerhaft rausstellen. Wenn sie mal kein Katzenklo vorfindet und in wirklich arger Not ist, macht Mima ähnliche Häufchen wie Rani, nur in deutlich kleiner. Um diesen Bug beneide ich Dich daher gerade fast ein wenig, denn die ganzen Haufen muß Vivian natürlich alle brav wegräumen, sie möchte ja keinen Ärger riskieren.

Ja, die Alterung hab ich deaktiviert, damit mich die nicht dauerstreßt. Erst hatte ich eine Variante überlegt, wo ich einfach Verjüngungstränke erlaube, aber dann hatte ich Angst, sie auf Dauer zu vergessen. Mir passiert es häufiger, daß mir Sims-Geburtstage untergehen. Tatsächlich soll Vivian alle Skills erlernen und wenn sie damit fertig ist dann alle Berufe durcharbeiten. Und mal schauen, auf wie viele Bestreben ich so Lust habe, es gibt welche, die mag ich nicht mehr wirklich. In der Tat hat sie noch so einiges zu tun und die Tiere & die ganzen Kuppeleien tun ihr bestes, um sie davon abzulenken.

Yessy, das stimmt allerdings, dabei beschäftigt man sich auch mal wieder mit Skills, die man sonst oft links liegen läßt. Ich hatte schonmal den ein oder anderen Supersim, aus einem hab ich ja Mimia geklont, aber die haben das meiste einfach aus Büchern erlernt. Diesmal gilt wann immer möglich eher das "learning by doing"-Prinzip, wobei ich davon ja ab und an mal Ausnahmen genehmige. Das ist einfach weitaus abwechslungsreicher. Und tatsächlich kann Vivian lesen durch ihren Lebenstil auch wirklich nicht recht leiden, da beschwert sie sich immer ganz fix über Langeweile, was mir prima in den Kram paßt.

Ich mußte auch sehr über Rani lachen, als sie plötzlich aus dem Zelt schaute, wo sie doch eigentlich da gar nicht reinkann, was ich übrigens extrem schade finde. Dann hätte ich wenigstens gern eine aufblasbare transportable Hundehütte für sie, damit sie es bequemer haben kann. Freut mich, daß Dir meine tierischen Schnuckel auch gefallen. Wenn Du magst, lade ich Dir Rani auch gern noch hoch, die ist wirklich ein kleiner Clown! Mima hingegen ist ja quasi nur ein Abklatsch von Vater Cookie, den es ja schon in der Galerie gibt.
 
  • Danke
Reaktionen: Yessysims

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Gleich zu Beginn der Woche schließt Vivian nebenbei ihr zweites Bestreben ab. Ich war ganz erstaunt, denn ich habe gar nicht gezielt daran gearbeitet, allerdings fällt es ja Vivian ja auch sehr leicht, neue Freunde zu finden.
1615792939833.jpeg

Wir halten uns derzeit in Sulani auf, um Nalani aufzulauern, die ich gern auch verkuppeln möchte. Obwohl ich regelmäßig die Meldung bekomme, Rani hätte gelernt, nicht aus dem Katzenklo futtern zu dürfen, tut sie es dennoch weiterhin mit Vorliebe.
1615792981901.jpeg

Mitgenommen hat Vivian Cameron Fletcher und Julia Wright, die sie (oder wohl eher ich) auch gern zusammenbringen möchte. An diesem schönen Ort sollte das doch leicht zu schaffen sein.
1615793164378.jpeg

Gut, diesmal schläft Vivian nicht im Zelt, aber ich denke, solange sie draußen schläft, sollte das kein Problem sein.
1615793176878.jpeg

Endlich läßt sich Nalani blicken und rempelt gleich mit Vivian zusammen. Vivian schwatzt ihr Ukupanipo als Partner auf.
1615793190209.jpeg

Ich hab mich ja nicht wieder eingekriegt, als Vivians tierische Freunde da beide so zufrieden schnorchelnd lagen.
1615793201801.jpeg

Eigentlich hätte ich mir ja gewünscht, daß Vivian den Ball ins Wasser wirft, aber sie wirft immer brav am Strand entlang.
1615793213151.jpeg

Eigentlich könnten wir jetzt ja weiterreisen, aber wo wir schonmal hier sind, warte ich noch auf die Delphine.
1615793224472.jpeg

Und weil Mima gerade so friedlich schläft, verbringen wir noch eine Nacht am Strand, bevor wir danach in die Großstadt aufbrechen.
1615793237230.jpeg

Während wir darauf warten, daß die GeekCon beginnt, übt Vivian noch ein wenig mit Stäbchen zu essen, und belämmert die Passanten mit seltsamen Witzen.
1615793251158.jpeg

Auch wenn Vivian hier etwas überfordert dreinschaut, läuft es diesmal besser für sie, denn Penny scheint nicht vor Ort zu sein.
1615793265404.jpeg

Und so gewinnt sie den begehrten PC. Die GeekCon nutzen wir ansonsten immer hauptsächlich, um Vivians Raumfahrttechnik-Fähigkeit zu trainieren, da sie ja keine eigene Rakete besitzen kann.
1615793278705.jpeg

Die lieben Tierchen sind derweil im Gebäude unterwegs.
1615793296507.jpeg

Hmm, wo doch gerade Vivians Glückstag ist, versucht sie sich auch noch im Karaoke singen. Allerdings hat sie dort keine Chance, obwohl sie ja schon perfekt singen kann.
1615793309264.jpeg

Während Vivian ein wenig Trinkgeld verdient, erreicht sie Level 10 der Gitarrenfähigkeit.
1615793448366.jpeg

Wir reisen also mal wieder nach Hause und tauschen die Gitarre gegen eine Geige ein. Und weil sie ja mit dem PC nix anfangen kann, kaufen wir ihr dafür einen kleinen Laptop. Damit wir die Objektzahl nicht überschreiten, wird dafür die Drohne wieder verkauft, die nutzen wir sowieso nie.
1615793322346.jpeg

In der Weltenübersicht hab ich entdeckt, daß das Bheeda-Baby ja längst gekommen ist und das wird nun mal aus der Wiege befreit. Für solche Gelegenheiten bekommt Vivian eine Sondergenehmigung, fremde Wohnungen aufzusuchen, wobei sie dort nicht ihre Bedürfnisse pflegen darf.
1615793335283.jpeg

Erstaunt stelle ich fest, daß Vivian den kleinen Taylor völlig allein zu sich einladen kann, aber den Erziehungsskill lernt sie bei seinem Betüddeln leider nicht weiter.
1615793346127.jpeg

Lillianas Babyanruf hat doch mal für Nachwuchs gesorgt, wenn auch mit reichlich Verspätung. Und siehe da, Babies zu betüddeln bringt Vivian dann doch im Erziehen weiter und so lasse ich die kleine Crystal (ich glaube zumindest, so hieß sie) dann doch nicht altern, auch wenn wir dafür eigentlich gekommen sind.
1615793357400.jpeg

Vivian hat Lust, mal wieder eine Tanzparty zu veranstalten. Dabei kann sie ja schließlich herrlich sowohl ihre Tanz- wie auch ihre DJ-Fähigkeiten ausbauen.
1615793369865.jpeg

Rani beobachtet das Ganze lieber aus der Ferne und die kleine Mima wird mal wieder krank, da hier ja auch einige Büsche vorhanden sind.
1615793381896.jpeg

Vivian verkuppelt Alice Martin mit Erwin Pries.
1615793392793.jpeg

Während Vivian eigentlich mit ihrer kleinen Pfadfindertruppe unterwegs ist, wird sie aufs Gewürzfestival eingeladen.
1615793404499.jpeg

Allerdings kann sie dort keine Trinkgelder sammeln, weil ihre Geigenfähigkeit dazu noch nicht ausreicht. Um das zu ändern, quält sie die Besucher mit ihren arg schiefen Tönen.

Den Beginn der nächsten Woche hab ich mit einer kleinen Haushaltsrundreise dazu genutzt, den von Vivian verkuppelten Paaren auf die Schnelle diverse Babyversuche aufzudrängen. Wo jetzt wirklich Nachwuchs unterwegs ist, wird die Zeit zeigen. Bei Miko werde ich sonst nochmal weitere Versuche starten.
1615796006021.jpeg
1615796017808.jpeg
1615796028485.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Mima und Rani schaffen es, trotz der dröhnenden Discomusik seelig zu schlafen. Wer hat die überhaupt hier reingelassen?
1615838042995.jpeg

Vivian kann den nächsten halben Skill als erledigt betrachten.
1615838170130.jpeg

Noch immer ist sie mit den letzten Kuppelpaaren beschäftigt, während andere längst schwanger sind. Da sich Don außerhalb seines Hauses nicht blicken lassen wollte, hab ich ihn dann mal zuhause aufgesucht, um ihn kennenzulernen.
1615838239477.jpeg

Eher zufällig (durch einen Anruf) haben wir mal wieder in den Tierpark gefunden, hier steht ja schließlich sogar ein Futternapf herum. Und jede Menge Trainingsmöglichkeiten gibt es auch. Mima und Rani haben auch fleißig geübt, weil aber die meisten Bilder davon arg zu dunkel waren, hab ich sie jetzt doch lieber rausgeworfen.
1615838340025.jpeg

Woher bitte sollen denn diese hohen Rechnungen stammen? Sonst sind immer nur ein paar Hundert fällig, ich begreife das nicht so ganz.
1615838519991.jpeg

Rani etwas beizubringen ist nicht ganz einfach, sie stellt sich ständig blöder an, als sie eigentlich ist. Miko bietet Vivian an, Patentante ihres Kindes zu werden, da sagt Vivian natürlich nicht nein. Vivian ist ganz fasziniert von Mikos kleinem Bäuchlein.
1615838631595.jpeg

Der nächste Halbskill wäre nun auch geschafft, aber Rani muß dennoch noch so einige Kommandos lernen.
1615838787948.jpeg

Oh nein, die arme Rani! Aber wenn ich ehrlich bin, freu ich mich gerade, mal etwas anderes behandeln zu dürfen als das übliche Eichhorn-Fieber *schäm*.
1615838872889.jpeg

Vivian kann aufgebrachten Sims dabei helfen, wieder bessere Laune zu bekommen, das kann zwischendurch arg nützlich sein. Auch kurz vor der Geburt ist Mikos Bäuchlein noch eher zierlich.
1615839219765.jpeg

Hach nee, wie süß! Ich glaube, Rani hat allen Ernstes beschlossen, auch mal den Wasserfall als Dusche zu nutzen oder sie wollte einfach darin spielen.
1615839360905.jpeg

Und dann beginnt der Babybetüddel-Marathon mit abschließendem Aus-der-Wiege-Hüpfen für den ganzen neuen Nachwuchs. Zuallererst war der kleine Kamden Lee an der Reihe (die Namen hat alle das Spiel erwürfelt, ich war bei den Geburten ja gar nicht dabei), dessen Eltern Liberty und Travis Scott sind. Als nächstes standen die Calientes auf dem Reiseplan.
1615839463190.jpeg

Dinas Töchterlein heißt Krista, Ninas Zwillinge Bill und Madelynn.
1615839812904.jpeg

In Windenburg gibt es gleich mehrere neue Kinder zu begrüßen, zuerst hat Vivian Candys kleine Eliza besucht.
1615840050630.jpeg

Anschließend waren wir bei der Partypeople-Truppe eingeladen, Evas und Marcus' Sohn namens Cristopher durfte zuerst aus der Wiege springen.
1615840136901.jpeg

Vivian wollte ihn vor lauter Begeisterung nicht wieder hergeben/loslassen, dieser Bug hat mich dann leider ziemlich verfolgt. Fast jedes Kind wollte sie am Ende mit nach Hause nehmen. Um auch Jades knuffigen Ahmad zu befreien, mußten wir also notgedrungen ein zweites Mal anreisen.
1615840317090.jpeg

Gleiches Spiel in Strangerville! Auch Alice's kleine Zuckermaus Hana möchte Vivian entführen, vielleicht möchte sie sie vor der Mutterpflanze retten?
1615840497996.jpeg

Oder einfach vor den Besessenen beschützen? Leslies Megan halte ich erstmal für einen Jungen.
1615840631057.jpeg

Auch Vivians Patentochter Katlyn muß natürlich unbedingt kennengelernt werden, sie lassen wir aber erstmal noch in der Wiege.
1615840750882.jpeg

Cameron und Julia haben nun einen knuffigen Sohn namens Terence.
1615840837948.jpeg

Auch wenn Terence hier einen eher irren Blick aufgesetzt hat. Nalanis kleiner Fredrick scheint sehr sportlich zu sein.
1615840926856.jpeg

Er hat mich bislang noch nicht so ganz überzeugt. Eventuell bekommt er später noch ein Geschwisterchen, ich hätte doch so gern eine kleine Meerjungfrau gehabt.
1615841008172.jpeg

Summer und Johnny haben Zwillinge bekommen. Zuerst darf der kleine Ace altern, beim nächsten Besuch ist dann Schwesterlein Shelley an der Reihe.
1615841140895.jpeg

Und weil ich einfach immer zu neugierig bin, ist nun Katlyn doch noch an der Reihe, eigentlich hatte ich sie noch klein lassen wollen, damit Vivian ihren Erziehungsskill weiterleveln kann. Zu Beginn der Babyrunde war der auf Level 2, zum Abschluß auf Level 9, sie hat die lieben Kleinen aber auch arg betüddelt. Hmmpf, durch Mikos bunte Haare bekommt nun Katlyn leider eine Zufallsfarbe zugewiesen. Ich hatte echt gehofft, sie hätte einfach Akiras Haarfarbe geerbt.
1615841273322.jpeg

Auch Katlyn würde Vivian am liebsten nie wieder hergeben und so lädt sie sie kurz darauf auf ihre kleine Insel ein. Ich finde das immernoch höchst merkwürdig, daß das so einfach geht.
Bis auf die eigentlich Älteste der Babyrunde, nämlich Lillianas Crystal, sind nun alle im Kleinkindalter, mal schauen, ob ich es dabei belassen werde oder noch ein paar neue Elternpaare dazu finde.
1615841482580.jpeg

Gezielt nach neuen Paaren suchen, werd ich jetzt wohl eher nicht mehr, aber vielleicht drängen sich ja noch welche auf, mal schauen! Don ist jedenfalls nun wieder Single und hat dem Caliente-Haushalt lieber Lebewohl gesagt. Mit drei Kleinkindern im Haus ist da vorerst an sein Lieblingshobby eher nicht mehr zu denken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hmm, danke für den Tipp, ich werde nochmal schauen. Eigentlich vermute ich nicht mehr und nicht weniger als vorher auch, wobei zwischenzeitlich hat sie ja mal kurz den gewonnenen PC im Haushaltsinventar gehabt, vielleicht war es der? *grübel*.

Die Woche danach waren die Rechnungen zumindest wieder in der üblichen Höhe fällig, obwohl sie ja nun einen Laptop im Inventar besitzt. Nun ja, solange die jetzt nicht jede Woche so hoch ausfallen, ist es ja nicht weiter tragisch. Auf Dauer könnte Vivian sich die momentan noch kaum leisten oder müßte mal mehr malen.
 

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

So, jetzt hab ich deine Challenge gerade in einem Rutsch durchgelesen :DD Und ich erfreue mich sehr an den Erlebnissen von Vivian. Finde es auch sehr interessant, einen Supersim zu erstellen. Ich habe auch noch längst nicht alle Skills im Verlauf meiner Spielzeit maximiert. Interessant, wodurch das manchmal geht. Fitness beim Katzenklo sauber machen 😂
Mima und Rani sind übrigens grandios, beide haben so tolle Ohren :Love: Auch wenn das bei Ranis Rasse schon auch zutrifft (hab mal gegoogelt), bisschen mehr hat sie dann aber schon noch oder? ^^ Aber ich erfreue mich auch immer sehr an Streunern mit Fledermauslook, will die dann auch immer direkt adoptieren 😄
Finde es übrigens auch echt cool, wie Vivian die unterschiedlichen Nachbarschaften erkundet, dann auch nicht nur für ein paar Stunden, sondern auch direkt mal mehrere Tage. Da wirds echt nicht langweilig :-)
Eins meiner Highlights war direkt am Anfang, als Vivian dem schräg gekleideten Clemens am Liebestag ne Rose geschenkt hat 😄🌹
Da warst du aber fleißig am verkuppeln! Aber die arme Vivian wurde wohl ganz vergessen, sodass sie in ihrer Not schon Kinder klauen muss 😅 Aber noch ein Kind zu Hund und Katze würde den 10 Objekte Rahmen dann wohl auch endgültig sprengen^^
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Lulu, das ist ja lieb, daß Du gleich alles nachgelesen hast. In der Tat fand ich es auch sehr amüsant, daß man für's Katzenklo säubern seinen Fitness-Skill steigern kann. Wenn das im echten Leben funktionieren würde, wär ich vielleicht deutlich fitter unterwegs.
Da sind wir ja schon zu dritt, daß wir eine Schwäche für verrückte Streuner haben und ich dachte, das wäre meine Privatmacke. Ich denke, Du hast schon Recht und Ranis Öhrchen sind noch ein wenig länger als die originalen *lach*.
Ja, Vivian kann einem arg leid tun und sie würde vermutlich wirklich selbst gern Mama, zumindest läuft sie neuerdings ständig so umher:
1615973642407.jpeg
Ich hab mich auch schon dabei ertappt, daß ich überlegt habe, wieviele Objekte ein Kleinkind wohl wirklich brauchen würde und was vielleicht auch alles ohne funktionieren könnte, aber erstmal muß Vivian noch so dies und das lernen, was ohne Kind an der Seite nunmal leider deutlich einfacher geht. Danke für Deinen lieben Kommi!



Vivian hat auf dem Hundeübungsplatz eine neue liebe Freundin gefunden. Asuka und ihr Hund passen von ihrer Haarfarbe ja prima zueinander *find* (, da mußte ich glatt an den Anfang von 101 Dalmatiner denken).
1615973906772.jpeg

Nebenher versuche ich jetzt, was ich dieser Towniedame alles für Skills beibringen kann, ohne sie aktiv zu spielen und auch nicht durch einen Club zu steuern. Ansonsten steht gerade der Vampirskill auf Vivians Lehrplan, wobei ich ihr das nur phasenweise zumuten mag, damit sie über den Büchern nicht verzweifeln muß.
1615974033254.jpeg

Ich mag diesen Ort ganz besonders gern, weil man hier die Tiere so schön füttern kann. Gekaufte Näpfe gehen mir leider immer wieder verloren.
1615974154463.jpeg

Das Schachspielen liebt Asuka von allein, da brauchen wir uns gar nicht drum zu kümmern, auch wenn sie auch gern mal schummelt.
1615974237761.jpeg

Zwischendurch arbeitet Vivian auch fleißig an ihrem Geschicklichkeitsskill, weil ich hoffe, daß sie sich dann vielleicht im Winter in der vergessenen Grotte einnisten könnte.
1615974321897.jpeg

Ups, ich hab es ganz versäumt, wie Vivian in den Fabrikator gesaust ist, denn ich hab gerade geschaut, was die lieben Tierchen so anstellen.
1615974441695.jpeg

Rani hat leider schlechtes Essen gefuttert und muß nun behandelt werden. Und anschließend machen wir noch ein paar hübsche Fotos von ihr.
1615974520401.jpeg

Damit maximiert Vivian den nächsten Halbskill.
1615974582350.jpeg

Eigentlich plane ich immer, samstags oder sonntags Pfadfindertreffen stattfinden zu lassen, vergesse das allerdings sehr oft. Wie schön, wenn die Kinder dann in der Woche anrufen, um daran zu erinnern, daß es mal wieder Zeit würde, sich zu versammeln.
1615974631486.jpeg

Wo wir schonmal hier sind, bleiben wir doch gleich und nutzen die Chance auf besseres Wetter, als es sonst so im Herbst angesagt ist.
1615974719536.jpeg

Eigentlich hatte ich auf die GeekCon gewartet, aber da die diese Woche wohl leider ausfällt, besuchen wir stattdessen Miko und ihre kleine Katlyn. Und schau an, beim Baden lernt Vivian dann doch mal an ihrem Erziehungsskill weiter *freu*.
1615974796099.jpeg

Sie spendiert der kleinen Katlyn auch etwas von ihrem Essen, das sie noch im Inventar hat. Das Ins-Bett-Bringen möchte sich aber Miko nicht abnehmen lassen.
1615974904084.jpeg

Die Nacht verbringt Vivian aber lieber unten in ihrem Zelt und als sie nicht länger schlafen kann, verdient sie noch fleißig Trinkgelder. Dieser Fan schmeißt ihr immer wieder ein paar Scheine zu. Während Rani ganz in Vivians Nähe ein Schlafplätzchen sucht, sucht sich Mima lieber ein Kuschelplätzchen.
1615974993010.jpeg

Einladungen zu Parties läßt sich Vivian nur selten entgehen.
1615975230945.jpeg

Nach einem Sammeltag sind Mima und Rani mal wieder komplett verdreckt.
1615975303783.jpeg

Zum Herbstfest gönne ich Vivian einen Kurztrip in den Dschungel und lade auch Asuka dazu ein.
1615975315876.jpeg

Und während ich grübele, was ich mit dem stolzen Kater Caesar veranstalten könnte, wenn ich ihn adoptiere (denn dauerhaft behalten möchte ich ihn hier im Haushalt nicht auch noch, aber ihn mir für eine andere Familie sichern schon gern), werde ich zu Asuka gebeamt. Die Arme scheint sich - wie auch immer - im Ferienhaus einen Fluch eingehandelt zu haben, ich begreife wirklich nicht wie.
1615975331557.jpeg

Leider gelingt es mir auch nicht, ein Gegengift zu kaufen und so wird nur noch auf die Schnelle Caesar adoptiert und dann fix die Heimreise angetreten.
1615975344437.jpeg

Ich wechsele kurz den Haushalt, um Asuka zu retten und setze bei der Gelegenheit auch Caesar bei ihr aus.
1615975355532.jpeg

Tina lädt sich selbst ein und beginnt, meine Pflanzensammlung einpflanzen zu wollen. Nee, das möchte ich zu diesem Zeitpunkt nun wirklich noch nicht und daher schicke ich sie schnell wieder nach Hause.
1615975366265.jpeg

Ein weiteres Pfadfindertreffen findet statt.
1615975404454.jpeg

Allerdings wird es jäh abgebrochen, als Vivian von Penny aufs Romantikfest eingeladen wird. Bilde ich es mir ein oder wirft Clement Vivian schmachtende Blicke zu? Penny ist traurig, alle Welt hat einen Partner abbekommen und sie ist noch immer solo. Und so verkuppele ich sie gleich mit dem ersten Interessenten, der zufällig des Wegs kommt.
1615975415506.jpeg

Vivian selbst hat allerdings immernoch keinen Traumprinz gefunden, wenn man mal von Clement absieht.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Der Winter steht vor der Tür, aber solange es noch nicht schneit, nutzt Vivian noch schnell die Gelegenheit ihre Gartenfähigkeit ein wenig auszubauen. Allerdings ohne sich wirklich damit auszukennen, was im Winter wohl überhaupt eine Chance hätte, sich zu entwickeln. Vom Blumenbinden hat sie bislang auch noch keine rechte Ahnung, aber das kann doch nicht so schwierig sein.
1616056636613.jpeg

Nach Rücksprache mit den Nachbarn verbessert Vivian die vertikalen Gärten, auf daß alles noch besser wachsen und gedeihen kann.
1616056702177.jpeg

Tja, Pustekuchen, was so einfach aussieht, ist halt doch eine Kunst, die erst erlernt werden möchte. Vivians Lieblingsskill wird das Blumenbinden definitiv nicht, denn sie beschwert sich ganz fix über Langeweile. Und überhaupt, ihre fertigen Sträuße überzeugen sie nicht einmal selbst.
1616057142524.jpeg

Dennoch gefällt es Vivian hier ansonsten so gut, daß sie erst einmal ihr Zelt aufbaut.
1616057277191.jpeg

Mit ihrer Pfadfindertruppe trifft sich Vivian zum Müllaufräumen, leider läßt der sich ja nicht mal auf die Schnelle entfernen, da muß schon langfristig dran gearbeitet werden. Und solange man nicht die örtlichen Nachbarn überzeugt, wird rein gar nichts passieren.
1616057345937.jpeg

Von der kleinen Nani erfährt Vivian, daß sie noch ein weiteres kleines Geschwisterchen bekommen hat, da müssen wir doch auch mal vorbeischauen (leider vergesse ich das aber erstmal wieder).
1616057498956.jpeg

Weiterhin arbeitet Vivian bevorzugt an ihrem Geschicklichkeitsskill und wenn sie dabei nur mit dem Hammer auf arme Papphäuser eindrischt (das sieht für mich immer so aus, als würde sie es erst kaputtmachen wollen).
1616057615467.jpeg

Mittlerweile ist sie soweit ausgebildet, daß sie Gitarren an der Werkbank herstellen kann. Da sie die ja aber nicht behalten kann, wird sie an Asuka verschenkt.
1616057773256.jpeg

Auf der GeekCon wagt Vivian ihren ersten Flug ins All, während Penny ihren zweiten PC einheimst. Bald kann Penny ein Geschäft aufmachen, wenn sie so weitermacht.
1616057860017.jpeg

Das Winterfest verbringt Vivian dieses Jahr bei ihren Bastlerfreunden, nur Clement möchte sich hier leider nicht blicken lassen, der hat vermutlich genug damit zu tun, die ganzen Kleinkinder glücklich zu machen.
1616057969818.jpeg

Vivian bereitet auf dem notdürftig reparierten Elektroschrottherd nicht nur einen Fake-Truthahn aus Pilzen zu, sondern kocht auch für Mima und Rani festliche Köstlichkeiten.
1616058066043.jpeg

Um auch das Geigenbauen erlernen zu können, muß Vivian erst ihren Geigenskill vorantreiben. Tja, schade, Obstkuchen mag Vivian leider so gar nicht, sonst hätte sie sich ja einen hübschen Vorrat davon herstellen können.
1616058279406.jpeg

All ihre Fleißarbeit führt schließlich zum Erfolg *freu*
1616058481993.jpeg

Asuka bekommt nun auch noch eine Geige geschenkt, vielleicht möchte sie die ja mal in der Stadt nutzen. Orange ist glücklich, jetzt auch zu den Pfadfindern zu gehören und daß ihn dabei seine Eltern mal mit den normalen Kindern spielen lassen.
1616058400297.jpeg

Hauruck - es ist ein Kraftakt, aber Vivian gelingt es, den Höhleneingang freizulegen.
1616058414020.jpeg

Für ihre Pfadfinder ist diese Grotte ein wahres Paradies, aber als toller Unterschlupf ist sie dann doch nicht so wirklich brauchbar, hier ist es recht muffig und überall tropft es von der Decke. Mal davon abgesehen, daß Vivian das Sonnenlicht doch arg fehlt.
1616058426303.jpeg

Nachts, wenn der Park schön ruhig ist, sollen die Fische ja besonders gut anbeißen und so veranstaltet die Pfadfindertruppe zum Jahreswechsel einen nächtlichen Angelwettbewerb.
1616058438153.jpeg

Hmm, und was mache ich nun hieraus - ignorieren oder nicht? Vivian hat zwar erstmal zugesagt, es liegt nun aber an ihr, sich zurückzumelden, wann es am besten paßt. Da verschenkt man einmal ein Löwenmäulchen, ohne sich groß etwas dabei zu denken und dann folgt so etwas daraus. Dabei ist Vivian doch überzeugter Single und sehr stolz darauf, aber da wäre ja auf der anderen Seite noch die Sache mit dem Weihnachtsmannbaby. Meine bisherigen haben mich eigentlich alle überzeugt.
1616058449781.jpeg

Gut, daß die Alterung deaktiviert ist, da bleibt mir noch Zeit, ganz in Ruhe darüber nachzudenken. Clement könnte ja schließlich ihr Opa sein *seufz*.
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
vivians verehrer ist ja eine überraschung. 😂 aber mit diesem mann sollte man nicht ins bett gehen, sonst hat man vielleicht ein besonderes geschenk so gesehen.

ich finde kakerlakenkuscheln widerlich. 😨 wie können sims sowas nur tun?
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Vivian ist also weiterhin sehr fleißig :-)
Ich finde die Pfadfindertreffen ja mega süß, das ist voll die schöne Idee!
Clement, der Casanova 😂 Aber so ein Baby von ihm wäre ja schon mal spannend... Das hab ich tatsächlich noch nie gemacht. Gehen mit diesem Merkmal dann besondere Fähigkeiten einher?
Wie viele Skills fehlen ihr denn noch, bis sie sich ein Häuschen bauen darf?
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Ihr Lieben, danke für Eure lieben Kommis,

Nikita, genau auf so ein besonderes Geschenk hätte es ja Vivian abgesehen (oder vielleicht eher ich), aber ob das noch was werden kann, steht derzeit in den Sternen.
Dann wird Vivian vermutlich nicht Deine beste Freundin werden, denn die fischt sich ja auch gern ihr Essen aus dem Müll und wird sicherlich keinerlei Problem mit dem Kakerlakenkuscheln haben, wobei ich ihr das jetzt nicht zwingend aufdrängen werde, denn das sieht ja schon ziemlich schaurig aus *zustimm*.

Lulu, leider bin ich ja sehr treulos, was die armen kleinen Pfadfinder angeht, schön, daß sie selbst auf ihren Treffen bestehen. Pfadfindergruppen spiele ich sehr gern, nur eigentlich als Kindertruppen unter sich. Da Vivian früher selbst bei den Pfadfindern war und auch immer noch deren Online-Seite auf dem aktuellen Stand halten kann, fand ich es passend, ihr Wissen an ihre kleinen Freunde weiterzugeben.
Ein Weihnachtsmann-Baby lernt glaube ich die Skills ein wenig schneller als ein normaler Sim, weitere Extras wären mir aber verborgen geblieben, falls es die auch noch gäbe.
Au, bis wir mal alle Skills maximiert haben, geht sicherlich noch so einige Zeit ins Land. Vivian hat gerade mal 16 von 46 Skills geschafft - und darunter bisher eher die 5-stufigen fertig. Vielleicht sollte ich mir mal antrainieren, die hier wieder mitzuzählen. Manche sind immerhin schon relativ voll, es gibt jedoch noch eine Menge andere, von denen sie bislang nur ein minimales Basiswissen besitzt.



Bevor die Pfadfinder wieder von ihren Eltern eingesammelt werden, wird noch brav der Park geputzt, bis alle Ferkeleien verschwunden sind. Vivian macht sich ans Werk diverse Blumen zu sammeln.
1616145923925.jpeg

Und hätte gern noch in der Grotte die fast fertigen Kartoffeln geerntet, da aber die Jahreszeit gewechselt hat oder weil ich zwischenzeitlich den Ort verlassen habe *grübel*, sind die alle wieder verschwunden *seufz*. Dafür stelle ich aber mit Begeisterung fest, daß es dort diesmal um längen heller ist als am Vortag, so hatte ich die Grotte doch auch in Erinnerung.
1616145945978.jpeg

Viele Blumen finden wir leider nicht und so versuchen wir es noch an anderen Orten.
1616145961461.jpeg

Tja, die Geduld, so lange zu warten, bis sich die Lilien entwickelt haben, hatte ich jetzt leider nicht, da Vivian eine Toilette vermißte, aber diesen Ort finde ich dennoch wirklich malerisch schön und werde sicherlich nochmal zurückkehren.
1616145973617.jpeg

Juhu, Asuka nutzt ihre Gitarre *freu*, auch wenn Vivian ihr Geklimper nur sehr schwer ertragen kann.
1616145996587.jpeg

Uiii, Rosen, die lassen sich sicherlich prima in Sträußen verarbeiten.
1616146018259.jpeg

Denn jetzt im Frühling fand ich es äußerst passend, sich mal näher mit den Pflanzen auseinander zu setzen, ob nun beim Gärtnern oder beim Blumenbinden. Warum nur muß Vivian beim Anblick von Löwenmäulchen immer an Clement denken?
1616146030131.jpeg

Außerdem quäle ich Vivian mal wieder mit einer weiteren Stunde Yogaunterricht. Dabei stellt sie fest, daß man als Senior deutlich fitter unterwegs sein kann als sie als junge Erwachsene.
1616146046748.jpeg

Aber immerhin macht sie doch ein paar kleinere Fortschritte.
1616146057501.jpeg

Da Don mittlerweile das Geisterhaus bewohnt und dort einige Schwierigkeiten zu haben scheint, nistet sich Vivian in seinem Garten ein, um ihm bei seinen Problemen zu helfen.
1616146068929.jpeg

Skill Nummer 14
1616146262460.jpeg

Nachdem wir uns bei Clement immernoch nicht zurück gemeldet haben, wird er von sich aus aktiv. Allerdings reisen wir unter der Bedingung zum Date, daß wir uns nicht um romantische Aktionen bemühen werden, das soll er wenn hübsch selbst tun.
1616146081322.jpeg

Allerdings tut Clement das nicht und versteht ihr rein freundschaftliches Geplauder wohl als Absage und bittet Vivian, ihn nicht wieder zu kontaktieren, was sie ja auch vorher nie getan hat. Vivian ist danach echt geknickt und ihr zarter Liebesbalken zu Clement, den sie vermutlich seit seinem Anruf hatte, erlischt wieder.
1616146095328.jpeg

Vivian läßt sich aber nicht unterkriegen und freut sich, als sie kurz darauf von ihren Freunden zu einem Tanzabend eingeladen wird - eine bessere Ablenkung hätte es ja kaum geben mögen.
1616146116374.jpeg

Skill Nummer 15
1616146206790.jpeg

Nicht schon wieder - langsam befürchte ich, daß sich Vivian so hohe Rechnungen dadurch einfängt, daß sie auf Privatgrundstücken ihr Zelt aufschlägt, dieses Mal also in Dons Gruselhaus. Das muß ich mal weiter beobachten.
1616146392651.jpeg

Zumindest können wir diese Rechnungen überhaupt nicht bezahlen und so muß Vivian nun fleißig malen. Staffeleien stehen in Windenburg zum Glück überall herum.
1616146129268.jpeg

Was zur Folge hat, daß sie den nächsten Skill maximiert *freu* - Skill Nummer 16.
1616146240506.jpeg

Als Vivian gerade herrliche Pläne schmiedet, was sie mit Asuka alles für Quatsch anstellen könnte, wird sie von Orange zu einem Treffen eingeladen. Ich tippe auf ein Pfadfindertreffen, aber außer ihm und ihr ist nur noch Clement mit von der Partie. Vivian fällt als erstes von alleine ein, mal im Regen zu duschen, um Clement danach mit Küßchen zu begrüßen.
1616146147331.jpeg

Es ist mal wieder Liebestag und daher bekommt Clement seine nächste Blume, diesmal eine Tulpe. Nachdem Orange sich schnell verkrümelt, beschließen Clement und Vivian gemeinsam das Gewürzfestival zu besuchen. Und Clement teilt mit Vivian das Zelt, ohne ihr dabei allerdings näher zu kommen.
1616146162045.jpeg

Rani verlangt dringende Aufmerksamkeit, auf der Windenburger Insel hat sie sich mal wieder mit den Eichhörnchen angelegt und ist nun davon krank geworden. Und damit ist die Woche auch schon wieder rum und ich hab immernoch nicht nach Nanis kleinem Geschwisterchen geschaut.
1616146174215.jpeg

Immerhin hat Vivian dadurch den Tierarzt-Skill mittlerweile auch schon auf Level 8.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Es gibt 46 Skills? Wow :oops: Ich finde es schon sehr arbeitsintensiv, überhaupt einen der 10-Level-Skills zu maximieren 😄 Also riesen Respekt, dass es bei dir schon so viele sind (auch wenn einige 5er dabei sind). Da hab ich irgendwie nie richtig die Geduld zu 😄
Ja ja, der Clement... Da bin ich mal gespannt, ob es wirklich auf Dauer so freundschaftlich bleiben wird... Oder eher pseudo-freundschaftlich, wenn er sie doch immer wieder nach einem Date fragt 😅
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Mimi A schrieb:
Rolle meines Add-on-Testsims übernehmen wird, die bislang mein vorheriger Supersim Miriam bestreitet.
Ich weiß nicht, ob ich das nicht schon x-Mal geschrieben habe, aber so einen habe ich auch :nick:! Bei mir heißt sie momentan Maggi. Momentan, weil ich die seit S2 unter anderem Namen immer mal wieder erstellt hatte. Aber so richtig zum Add-On-Tester wurde sie bei mir erst in S4. Da habe ich auch meinen ersten Supersim gemacht, der alle Skills maximiert und alle Bestreben erfüllt hat (also die, die ich habe, meine ich mal). In den Vorgängern habe ich sowas irgendwie nie gemacht. Wann hattest du deinen ersten Supersim, weißt du das noch :frage:?
Kann ich mir jedenfalls vorstellen, dass Vivian schnell lernt. Am Anfang dauert das zwar noch, aber ab einem gewissen Zeitpunkt haben die einfach so viele Merkmale, dass die superschnell lernen. Ich weiß noch, wie meine Maggi das Magier-Bestreben an einem Tag durchgezogen hat, während ihre Schwiegertochter noch nicht mal halb durch damit war, obwohl die sogar früher angefangen hatte :ohoh:. Die war auch superschnell ein Weltstar. Allein weil die so lange auf Gigs warten musste, hat das länger gedauert.
Mimi A schrieb:
(Meine Miriam hat nämlich einen gehörigen Nachteil, sie hat auch alle sonstigen Belohnungsmerkmale, die das Spiel so bietet und schläft dadurch so gut wie nie. Könnte man jetzt wegcheaten, aber für andere Dinge kann es auch wiederum mal nützlich sein. Miriam hat auch fast alle Bestreben erledigt, aber beispielsweise das Outdoor-Bestreben nur fast, weil sie es nicht schafft, komplette Nächte im Zelt zu schlafen, sie steht immer viel zu früh wieder auf.
Oh ja, das Bestreben hat mir auch genau deswegen Probleme gemacht. Aber ich glaube, bei mir war das so, weil meine Maggi ein Vampir war, und eine Heilung konnte damals zum Glück Abhilfe schaffen. Ich musste sie sowieso öfter mal heilen, weil sie als Vampir auch nicht braun werden konnte und auf der Luftmatratze ist sie auch nicht eingeschlafen für dieses Insel-Bestreben 😒. Ich weiß noch, wie ich ewig nach einer Lösung wegen dem Letzten gesucht habe, bis ich in einem Forum las, dass Sims, die das Musik-Bestreben erfüllt haben, andere Sims mit Musik einschläfern können. Glücklicherweise hatte ich in einer anderen Familie noch so einen Sim, der aushelfen konnte 😀. Und dieses 20 Tage als Vampir zu leben oder so, war bei mir auch verbuggt. Das wurde nach jedem Speichern und Laden des Lots zurückgesetzt, sodass ich meine Maggi 20 Tage in den Winterschlaf versetzt habe, um das an einem Stück durchzuziehen. Oje, das hat vielleicht gedauert trotz höchter Geschwindigkeitsstufe :ohoh:.
Bei so einem Supersim muss man wirklich vorsichtig sein mit den Bedürfnis-Belohnungen aus dem Store, das musste ich auch feststellen 😕.
Mimi A schrieb:
damit sie mein Hauptsim bleibt, denn bei mir rückt immer der Nachwuchs so sehr in den Vordergrund, daß die Eltern schnell nur noch am Rande mitlaufen und das möchte ich diesmal ganz unbedingt vermeiden.
Ja, das kann ich verstehen, aber für mich persönlich ist das ja auch immer ein großer Reiz vom Spiel, den Nachwuchs meiner Sims zu sehen :). Und ja, dabei geraten die Eltern auch bei mir leider oft in den Hintergrund 😅.
Ich mach jetzt aber mal lieber mit den neuen Teilen weiter, bevor das hier noch ganz ausartet. Danke dir aber fürs Fragenbeantworten. Nur noch zwei Sachen: Ich bin froh, dass du Rani adoptiert hast und freue mich, dass du den Vlad auch so magst. Ich weiß schon, warum ich deine Sims so mag ❤️.
__________________________________________

Oje, die armen Tiere :argh:. Das kenne ich auch aus meinem Versuch, die History-Challenge zu spielen. Die waren auch dauerkrank und dauerschmutzig. Das hat mir richtig leid getan. Hundehütten haben mir dort definitiv gefehlt.
nicht auszudenken, sie hätte ein echtes Artefakt mit ihrer niedrigen Fähigkeit zerstört.
Das spricht mich ja ganz doll an als Hobby-Historiker. Ohh, da blutet mir immer das Herz, wenn ich mir sowas vorstelle :(.
Ironischerweise habe ich gegen dieses Insektengrillen nicht wirklich was, aber das Madenkuscheln :sick:.
Fitness-Skill durchs Katzenklo-Putzen. Mensch, bei dir lerne ich auch immer wieder neue Sachen über Sims. Aber um den Gestank auszuhalten, braucht es halt ordentlich Muckis :D.
_____________________________________________

Aww, schade, dass Allen weggegangen ist. Der wäre ja richtig süß für sie gewesen. Und wie Vivian dann den anderen ganz traurig anguckt :(. Ja, ich hoffe immer noch auf ein bisschen Liebe für Vivian, da bin ich einfach ein zu unverbesserlicher Romantikfreak 🥰.
Rani mit der Leuchtenase ist ja einfach anbetungswürdig niedlich 😍!
_______________________________________________

Wie Vivian einfach im Vorgarten von jemandem campiert! Ich schmeiß mich weg :ROFLMAO: ! Wieso muss ich jetzt an den fanatischen Sim aus S1 denken? Stelle ich mir übrigens echt nervig vor, dass du immer erst überlegen musst, wo du welches Equipment fürs Leveln herbekommst, und bei den Stars ja erstmals Einlass ins Haus erbetteln musst.
Jeb und seine Tüte haben mich doch sehr an deinen Robo-Fan-Teenie aus S3 erinnert. Herrlich :lol: !
Wie gut, daß die Straßenbahnen im Simsspiel nicht weiter gefährlich sind, sonst wäre der gute Diego jetzt platt.
Und Vivian hätte keine Nase mehr. Ich liebe es, was für herrlich lustige Momente du manchmal einfängst (y).

_________________________

EA-Gruselhaus. Nur natürlich kommt Vivian da ohne Bewohner nicht rein, ich Schussel, die Tiere aber schon, wie auch immer sie das geschafft haben.
:ROFLMAO:
Den Simeon mag ich ja irgendwie auch :).
Die Bibliotheken mochte ich ja auch immer zum Lernen. Weiß gerade gar nicht, ob die von Haus aus eine bessere Lernatmosphäre hatten oder ich das als Grundstücksmerkmal extra eingestellt hatte.
___________________________

Endlich läßt sich Nalani blicken und rempelt gleich mit Vivian zusammen.
:lol: ! Freu mich ja, dass du sie und den U-Namen-den-ich-mir-einfach-nicht-merken-kann (aber auch total gern hab), verkuppelt hast. Die passen gut zusammen :nick:.
Ich hab mich ja nicht wieder eingekriegt, als Vivians tierische Freunde da beide so zufrieden schnorchelnd lagen.
Ganz sim-mäßig auch noch aufm Badetuch bzw. Liegestuhl. Wie süß 🥰!
Ich finde das total komisch, dass man die Kleinkinder von fremden Sims einfach „einladen“ kann. Da komm ich mir immer wie so ein Entführer vor :ohoh:. Hätte mir gewünscht, dass man sich erst mit den Eltern von dem Kind anfreunden müsste.
Lol, Hauptsache der Don darf mit Nina und Dina für Nachwuchs sorgen! Sehr passend =)!
___________________________

Das Schlimmste ist, dass ich sofort glaube, dass die Tiere bei Discomusik seelig schlafen. Katzen pennen ja sogar, wenn nebendran ein Schmied auf den Amboss haut, habe ich mal gesehen. Viel erstaunlicher finde ich, dass die Sims ja auch problemlos in der Disco schlummern können. Deren Schlaf hätte ich gern mal :sleep:.
Och wie süß, dass Freundin Miko Vivian zur Patentante machen möchte 🥰.
Ich seh schon, dass du deine Familienplanungen einfach bei den Nachbarn ausübst. Ich glaube übrigens eher, dass Vivian selber Kinder will, wo sie dauernd die Kinder der Townies nicht hergeben mag :p.
Also Katlyn finde ich mit ihren roten Haaren aber auch knuffig, muss ich sagen. Ich glaube, von allen Kleinkindern gefällt sie mir am besten ❤️.
_______________________

Also die bunte „Gesichtsbemalung“ steht Vivian ja auch :lol: .
Oh, ich liebe ja so stolz guckende Katzen wie Ceasar. Das erinnert mich immer an das „Katzenmanifest“. Ich will es jetzt nicht verlinken, aber bei der Google Bildersuche ist es gleich das Erste. Das hing bei uns beim Tierarzt und das fand ich so passend, dass ich das mir Zuhause ausgedruckt und an einen Schrank gehangen habe 😺. Den Caesar solltest du dir echt sichern.
Bilde ich es mir ein oder wirft Clement Vivian schmachtende Blicke zu?
Und wie sie dabei guckt. „Ehrlich?“ :ohoh: :lol:
____________________________

So einen Hammer hätte ich auch gern, der alles repariert :eek:.
Der Clement ist wahrscheinlich immer noch traurig, dass Vivian nichts von ihm wissen wollte, dass er zum Winterfest nicht auftaucht :schnief:. Ich bin übrigens auch voll für ein Weihnachtsmannbaby, wie du dir bestimmt nicht denken kannst :p. Irgendwie finde ich, dass die beiden auch super zusammenpassen würden.

_______________________

Hab mich auch schon gewundert, dass die Grotte so dunkel war. Ich habe die nämlich auch als einen der schönsten Orte im Spiel in Erinnerung. Oh ja, und diese magische Waldlichtung finde ich ja sowieso wunderschön :Love:! Magisch trifft es sehr gut.
Warum nur muß Vivian beim Anblick von Löwenmäulchen immer an Clement denken?
Tjaja, warum nur ;)?
Dabei stellt sie fest, daß man als Senior deutlich fitter unterwegs sein kann als sie als junge Erwachsene.
Oje, das bin ich 😅. Also Vivian. Ich komm nicht mal mit geraden Beinen mit den Händen zum Boden runter.
Lol, Don im Geisterhaus gefällt mir. Hat er ja ein bisschen verdient, der alte Schwerenöter 😝.
Aww, ich bin echt traurig, dass das mit Clement nichts wurde :heul:. Dabei hat er sich ja so bemüht. Aber ich gebe die Hoffnung trotzdem nicht auf.
So hohe Rechnungen habe ich nicht mal bei Familien mit Häusern :eek:. Das ist ja übel! Vielleicht solltest du ihr mal dieses "Keine-Rechnungen"-Belohnungsmerkmal zulegen?
Ach guck, da ist der Clement ja wieder. Die beiden gehören einfach zueinander, sag ich doch. Wie süß 🥰.
So, ich hab mich jetzt ein bisschen zurückgenommen, weil du ja so fleißig warst (und das musst du nicht wieder alles beantworten, weil ich ja sowieso oft nichts wirklich brauchbares aussage), aber will noch mal anmerken, dass ich Vivians Gesichtsausdrücke weiterhin liebe. Und Rani und Mima erst ❤️.

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody, vielen Dank für Deinen lieben Monsterkommi, ich werd versuchen, mich mit den Antworten kurz zu fasssen, aber manchmal gelingt das nicht so wie geplant *lach*.

Meinen ersten Supersim in allen Teilen oder in S4? Also in S1+2 gab es ja kaum Skills, also überlege ich da mal nicht weiter. In Sims3 war mein erster Supersim die liebe Lolita Goth, die auch alle Unterpunkte lernen mußte. In Sims4 war es die Enkelin meiner Startersims, die ein wenig Summer Holiday ähnelte und die ich so lange gespielt habe, bis das erste Add-on rauskam und ich dann meine ersten Alienfamilien gegründet habe. Mit ihr hab ich dann eine ganze Weile noch die Add-ons getestet, bis ich mit den Vampiren meinen nächsten Supersim in der Mache hatte. Aus der hab ich dann meine Miri geklont und das Tier-Add-on getestet und bei ihr bin ich auch geblieben, obwohl es noch andere gab. Aber dieses Nichtschlafen kann halt echt lästig werden, wie du es ja offensichtlich kennst.
In der Tat liebe ich es ja sonst auch, Nachwuchs zu züchten, diesmal muß das noch ein gutes Weilchen warten - so zumindest der Plan, aber oft genug kommt mir dabei etwas in die Quere!
Vivian als Fanatischer Fan find ich ja eine köstliche Vorstellung - in der Tat hat sie sich eigentlich wirklich verdammt ähnlich verhalten.
Ukupanipo scheint wohl eigentlich ein Haigott zu sein, und er hat ja auch ein wenig was von einem Hai - Du hast mich übrigens daran erinnert, daß ich den Beiden ja noch ein weiteres Kindchen zukommen lassen wollte.
Mir kommt es auch merkwürdig vor, daß die Kleinkinder allein zu Besuch kommen können (war das schon immer so?), bei den Parties bringen sie doch auch ihre Eltern mit!
Naja, Nina ODER Dina wär ja nicht gegangen, das war bei mir noch nie anders, immerhin hat Don aber bislang noch keine weitere Beziehung aufgedrückt bekommen.
Ich hab auch gar nichts gegen Katlyns rote Haare, es kann nur durch Mikos bunte Haare passieren, daß sie dann als Schulkind plötzlich eine ganz andere Haarfarbe bekommt und das fände ich dann ätzend.
Oh ja, den Hammer hätt ich wohl auch gern.
Tja, das Weihnachtsmannbaby *seufz* ...
Ich bin ja selbst auch recht unbeweglich (mit versteiftem Rücken bleibt das nicht aus), aber durch ein wenig Anfängeryoga ist es schon ein klein wenig besser geworden. Insofern freu ich mich auf Vivians Yogastunden, die ich nur ständig vergesse.
Hmm, das wäre in der Tat eine Idee,Vivian das"keine Rechnungen"-Merkmal zuzulegen, weil ich die auch so gern vergesse, aber ich wollte eigentlich erstmal komplett ohne Storebelohnungen spielen. Und irgendwie macht es ja auch Spaß, wenn man wieder rechnen muß, was man sich überhaupt leisten kann. Aber wenn das jetzt Überhand nehmen sollte, komm ich auf Deinen Vorschlag eventuell doch noch zurück.

Ups, mal wieder versagt, doch wieder länger geworden als gedacht.

Lulu, ich war auch erstaunt, wie viele Skills es mittlerweile gibt, wenn man die so Stück für Stück mal dazu lernt, fällt das nicht so auf. Hier mal eine Übersicht über das, was Vivian schon kann und was ihr noch fehlt. Manches hat sie ja auch schon als Teen gelernt.
1616242512409.jpeg

1616242529462.jpeg



Ich quäle Vivian mal wieder mit ein paar Blumengestecken. Wie man oben sehen kann, langweilt sie das noch immer zutiefst. Ich staune darüber, daß der Einsiedler sich hier rumtreibt. Ich hätte gedacht, hier wären ihm zu viele Fremde unterwegs.
1616242864525.jpeg

Vivian darf einen Kuchen backen, den ich dringend brauche.
1616242875634.jpeg

Denn ich plane, Nani Geburtstag feiern zu lassen, mit gleich zwei kleineren Geschwistern im Haus möchte ich die Eltern ein wenig entlasten.
1616242886168.jpeg

Als nächstes darf die kleine Crystal aus der Wiege springen - und natürlich möchte Vivian sie am liebsten wieder mitnehmen, langsam wird es nervig!
1616242896958.jpeg

Da war ja noch ein Projekt - ich find die Zwei auch bezaubernd zusammen!
1616242908818.jpeg

Sommerzeit ist Reisezeit und daher gönne ich Vivian wenigstens einen kurzen Trip nach Selvadorada, auch wenn ihre Finanzen das ja gerade nicht so ganz hergeben.
1616242919611.jpeg

Skill Nummer 17!
1616243586678.jpeg

Rani und Mima genießen die Ferienhauseinrichtung, während sich Vivian mit einem Markthändler festquatscht.
1616242929840.jpeg

Schließlich macht sie denn gar den Stricktest mit ihm, denn ein guter Mann muß stricken können! Ihr Vater war darin schließlich auch großer Meister. Ob sie ihn damit gleich wieder vergrault hat? Zumindest ist er kurz danach verschwunden. Bleibt ihr nur die gute Mima als Ersatz zum Durchknuddeln.
1616242940886.jpeg

Vivian läuft die komplette Gegend ab, aber Juan José trifft sie dabei leider nicht wieder. Ich hätte ihr ja gern noch den Urlaub verlängert, aber wir müssen gerade ein wenig sparen.
1616242951521.jpeg

Wieder zuhause trifft sie stattdessen zufällig auf Allen, von dem ich bisher dachte, er sei dem Culling zum Opfer gefallen, da ich ihn in Vivians Beziehungsleiste nicht wieder gefunden habe.
1616242964162.jpeg

Er darf also auch zum Stricktest antreten. Allen ist Hundefreund, das hört Vivian natürlich sehr gern.
1616242975304.jpeg

Ted Roswell macht Vivian das Leben schwer, er behauptet doch tatsächlich, sie wolle alle mit ihrem Essen vergiften. Anfangs hört sich Vivian das Ganze noch geduldig an, aber irgendwann platzt ihr dann doch mal der Kragen und sie wehrt sich - gut so!
1616242986588.jpeg

Jetzt hab ich gleich drei Kandidaten für Vivian, denn den guten Clement mag ich auch noch nicht ganz aufgeben. Vivian hat ihre Voodoo-Puppe an Clement gebunden, aber ihn damit zu beeinflussen scheint sie wohl erst noch lernen zu müssen.
1616242997115.jpeg

Oder hatte sie doch Erfolg damit? Zumindest ist Clement nun plötzlich in Flirtlaune.
1616243009132.jpeg

Hmm, ehrlich gesagt bin ich gerade komplett überfragt, für wen ich mich nun entscheiden mag, also darf Vivian mit allen flirten.
1616243022570.jpeg

Ihre Freundinnen wollen ihr da auch nicht weiterhelfen.
1616243032992.jpeg

Passenderweise steht das Romantikfestival gerade auf dem Programm, da wollen wir doch mal sehen, wo das hinführt. Juan José fällt schonmal raus, weil Vivian mit ihm keinen zweiten Balken entwickeln mag. Der wird stattdessen mit Asuka verkuppelt.
1616243045878.jpeg

Der Guru möchte Vivian auch keinen Rat geben, ich werde die Sache erstmal weiter beobachten.
1616243059223.jpeg

Von den Eigenschaften her sind sie beide passend, würde ich sagen. Und ich hab echt gestaunt, Clement ist noch gar kein Senior, er hat wohl nur früh graue Haare bekommen.
1616244971214.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Vivian campiert mal wieder auf dem Unigelände, dort finden oft sehr interessante Veranstaltungen statt. Bei einer davon lernt sie den Studenten Blaine Swartz kennen.
1616323248067.jpeg

Blaine erzählt ihr eine Menge über sein Robotik-Studium und wann immer er sich zum Gehen wendet, quatscht Vivian ihn weiter zu. Offenbar mag sie sich vom ihm nicht so recht trennen.
1616323302866.jpeg

Schließlich belegt Vivian einen Robotik-Schnupperkurs, der auf dem Unigelände angeboten wird. Ob sie dabei vielleicht Blaine über den Weg laufen könnte?
1616323623653.jpeg

Miko leistet ihr bei ihrer Suche nach Blaine Gesellschaft.
1616323635131.jpeg

Und schließlich läuft er ihnen auch wieder über den Weg und so tauscht Vivian mit Blaine Nummern aus.
1616323646374.jpeg

Den Logikskill maximiert Vivian passenderweise im Gespräch mit Mima, damit hat sie tatsächlich ganz viel von diesem Skill erlernt - Skill Nummer 18!
1616325203748.jpeg

Diesmal wird Vivian von Orange auf die GeekCon eingeladen, da mag sie nicht allzu lang an der blöden Rakete rumbasteln, sondern spielt lieber mit ihm ein paar Spiele.
1616323659233.jpeg

Da Vivian trotz ihrer Schwärmereien für Allen und Blaine ganz besonders ihren Clement vermißt (der Liebesbalken zu ihm ist mittlerweile am höchsten), lädt sie ihn später noch dazu. Clement allerdings hat nichts besseres zu tun, als sowohl mit Asuka wie auch mit Miko zu flirten *grummel*.
1616323669805.jpeg

Vivian allerdings ist blind vor Liebe und mag das alles nicht wahr haben. Clement hat doch nur Augen für sie, da ist sie sich sicher.
1616323680584.jpeg

Selbst Asukas Warnung, daß Clement doch bekanntermaßen schon hunderte von Babies mit den verschiedensten Müttern hätte, mag sie nicht hören. Das kann ja gar nicht stimmen! Und selbst wenn, sie ist ja eigentlich eh überzeugter Single und gegen ein Baby hätte sie absolut nichts einzuwenden.
1616323691302.jpeg

Vivian wünscht sich ein Techtelmechtel im Zelt und sie bekommt es auch.
1616323702051.jpeg

Anschließend plant Vivian, mit Clement einen Spontanurlaub in Mt. Komorebi zu machen.
1616323712842.jpeg

Mit dem Skifahren allerdings hat Vivian noch immer so ihre Probleme.
1616323722222.jpeg

Das Schlittenfahren läuft auch kein Stück besser, dabei hat Vivian extra kontrolliert, daß die Wetterbedingungen gerade harmlos sind.
1616323732672.jpeg

Clement scheint vor'm Skifahren auch einen gehörigen Respekt zu haben und so lädt er Vivian lieber schnell zu einem Cafébesuch nach Windenburg ein, um dem Schnee und den dazu gehörigen Wintersportarten zu entkommen.
1616323743060.jpeg

Und da ihnen der Sinn nach all dem Kuchen eher nach etwas Herzhaften steht, darf natürlich auch ein Besuch des Gewürzfestivals nicht fehlen.
1616323754207.jpeg

Skill Nummer 19!
1616325168069.jpeg
 

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Da hat Vivian, was die Herren der Schöpfung angeht, ja schon einige zur Auswahl! Und dann fällt ihre Wahl (fürs erste) doch tatsächlich auf Clement 😀 Jetzt wo sie weiß, dass er noch gar kein alter Knacker ist...
Mal sehen, ob im Zelt tatsächlich schon ein Baby entstanden ist 😁 Und ob das mit den Beiden noch was ernstes wird oder Vivian sich auf längere Sicht anderweitig umschaut... Wenn Clement so ein schlimmer Finger ist 😱
Dass sie den Logik-Skill ausgerechnet bei einer intellektuellen Diskussion mit der Katze maximiert, ist mal wieder richtig genial 😂
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Lulu, danke für Deinen Kommi! Tja, das wird die Zeit zeigen, ob die Zwei langfristig miteinander glücklich werden möchten oder lieber nicht. Ein Paar sind die Beiden jedenfalls bislang nicht, aber techteln können sie wie die Weltmeister. Wenn Clement keinen Blödsinn baut, hab ich gar nichts gegen ihn, aber wenn er wieder alle Welt anflirten möchte, hätte Vivian ja tatsächlich noch ein paar Konkurrenten zur Hand. Mir ist Vivian solo eigentlich eh am liebsten, aber dann tut sie mir doch öfter mal arg leid - besonders wenn der Liebestag vor der Tür steht!

Vivian ist schlecht drauf, ob sie über Asukas Worte nachdenkt? Clement mag sich auch nicht melden. Schließlich schreibt sie sich ihren Frust auf ihrem Blog von der Seele.
1616349913704.jpeg

So geht es Vivian bald wieder besser und sie macht sich daran, ihre Kletterfähigkeiten auszubauen.
1616349998006.jpeg

Lange hält es Vivian allein allerdings nicht mehr aus, sie muß Clement sehen - und sie weiß auch schon, wie sie das anstellen wird. Na also, klappt doch auf Anhieb, so eine Voodoopuppe ist einfach Gold Wert!
1616350012006.jpeg

Als erstes wird Clement eine Runde ins Zelt entführt. Wäre Vivian lieber erst noch eine Runde mit Rani Gassi gegangen, wäre ihr das folgende Malheur nicht passiert.
1616350023853.jpeg

Clement lockt Vivian lieber wieder weit weg von Mt. Komorebi, diesen Ort scheint er wirklich nicht zu mögen.
1616350036146.jpeg

Stattdessen landen sie nun in der Strandbar, wo gerade offenbar Aliennacht gefeiert wird und sie eigentlich fehl am Platz sind. Auf die Frage nach seinem Liebesleben gibt Clement nur ausweichende Antworten.
1616350047689.jpeg

Starrt er da der Aliendame auf den Po oder bilde ich mir das nur ein? Vivian jedenfalls ist viel zu verliebt, um so etwas wahrzunehmen.
1616350059215.jpeg

Das Winterfest steht an und Vivian überreicht ihrem Patenkindchen Katlyn einen kleinen Spielzeugroboter, den sie selbst für sie hergestellt hat. Wie sie sich freut!
1616350069985.jpeg

Außerdem wird fleißig mit ihren Pfadfinderkindern gefeiert.
1616350080723.jpeg

So läßt sich die Zeit bis zur richtigen Bescherung zu Hause bei den Eltern viel schneller überbrücken. Und auch wenn Vivian ja eigentlich weiß, daß Clement heute viel zu tun hat, muß sie ihn dennoch auch kurz sehen.
1616350092503.jpeg

Eigentlich könnte ihn doch beim Geschenkeausteilen seiner falscher Kollege vertreten, der hier unterwegs ist.
1616350103306.jpeg

Nachdem die Pfadfinder alle nach Hause gegangen sind, räumt Vivian noch auf und versorgt die Tiere. Und spielt dann ganz für sich allein noch ein paar Winterfestlieder.
1616350114186.jpeg

Wie wir sehen, macht Vivian langsam ein paar Fortschritte im Skilaufen, auch wenn sie noch so einiges vor sich hat. Als der Automat rumbockt, bekomme ich doch leichte Panik, aber es geht zum Glück alles gut aus.
1616350124939.jpeg

Auch das Snowboarden will geübt werden.
1616350136047.jpeg

Für ihr Klettertraining macht Vivian lieber erstmal ein paar Aufwärmübungen, während sich die lieben Tierchen ein Blickduell gönnen.
1616350266767.jpeg

Zum Silvesterfest wird Vivian schon wieder auf ein Date eingeladen, da sagt sie natürlich nicht nein. Sie hat eh schon große Sehnsucht nach ihrem Liebsten und macht ihm daher einen Vorschlag, der Clement etwas zu schockieren scheint.
1616350161015.jpeg

Sie kann es gar nicht abwarten, sich mit ihm zu vergnügen und möchte daher pünktlich zum Jahreswechsel ein öffentliches Techtelmechtel im Schrank mit ihm feiern.
Gleich darauf schwatzt sie Dominic Fyres dann noch mal eben die Gruppenleitung seines Clubs ab. Den können wir dann in Zukunft dazu nutzen, ihre besten Freunde auf einen Schlag zu versammeln *vorfreu*.
1616351882467.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nalanis zweites Kind will leider auch keine kleine Meerjungfrau werden. Während Vivian dem kleinen Terry die ersten Schritte beibringt, versucht Fredrick Kontakt zu Mima aufzunehmen.
1616418049086.jpeg

Der Frühling ist da - meine Lieblingszeit, um Vivian mal wieder mit dem Blumenbinden zu quälen. Anfangs scheint sie diesmal noch halbwegs motiviert zu sein.
1616418171456.jpeg

Aber es dauert nicht lang und sie beginnt wieder, sich zu beschweren. Zu allem Überfluß läuft Allen hier herum, wie sollen wir dem denn nun begegnen? *grübel*
1616418182854.jpeg

Johnny sorgt dafür, daß wir darüber nicht weiter nachdenken brauchen, denn er lädt Vivian auf den Flohmarkt ein. Was hat Clement denn bitte für Probleme? Wir wollten nur ein paar Metalle mit ihm tauschen.
1616418194739.jpeg

Yuki Behr mag auch nicht mit sich handeln lassen.
1616418206979.jpeg

Das erstaunt mich gerade sehr - seit wann ist denn bitte Vivian mit Judith befreundet? Sie nimmt gleich mal ein wenig Schauspielunterricht bei ihr.
1616418218347.jpeg

Die Greenburgs haben per Babyanruf als Senioren noch einmal Nachwuchs bekommen. Natürlich mag Vivian die kleine Marisol wieder nicht hergeben.
1616418229367.jpeg

Skill Nummer 20!
1616421754254.jpeg

So langsam wird es vielleicht echt mal Zeit für ein eigenes Baby und so techtelt Vivian fleißig weiter.
1616418243868.jpeg

Auch auf der GeekCon kennt Vivian keine Gnade, so langsam kann einem Clement richtig leid tun. Vivian scheint ja wie besessen von ihrem Babywunsch zu sein.
1616418256033.jpeg

Wir testen mal, ob man bei Judith auch am Medienproduktionsskill arbeiten kann. Leider nicht und so schaut Vivian lieber wieder bei Orange vorbei.
1616418267501.jpeg

Allerdings wird sie dort von Miko angerufen, die möchte, daß Vivian sie zu ihrem neusten Song auf dem Flügel begleitet.
1616418279057.jpeg

Ganz von allein kramt Vivian ihre Voodoopuppe nach draußen *staun*, vielleicht als Babyersatz?
1616418290153.jpeg

Am nächsten Tag ist Liebestag und diesmal gibt es für den guten Clement natürlich eine Rose und auch noch ein Geschenk.
1616418303338.jpeg

Als ich gerade überlege, ob ich die Zwei doch verkuppeln sollte, passiert folgendes. Was ist denn da bloß in Vivian gefahren?
1616418315867.jpeg
1616422044174.jpeg

Clement läßt sich zum Glück wieder besänftigen, aber ihr nächstes Date (von dem ich offenbar leider keine Bilder geknipst habe), läuft dennoch gründlich schief und endet wieder mit den Worten, daß Vivian sich ja nicht mehr melden soll.
1616418330329.jpeg

Häh? Diesmal hat sie sich nun wirklich alle Mühe gegeben und ist doch arg geknickt.
1616420233043.jpeg

Vivian bloggt über ihren Frust und es dauert nicht lang und ihre Freunde haben eine Ablenkungsparty für sie organisiert. Penny ist offenbar genervt von Asukas Geigengejaule.
1616418344246.jpeg

Vivian ist wirklich froh, daß sie so viele gute Freundinnen hat.
1616418355367.jpeg

Vivian beschließt, hier noch die Nacht zu verbringen, sie mag diesen Ort sehr. Es wird schon hoffentlich alles wieder in Ordnung kommen, oder? Clement herzulocken traut sich Vivian zur Zeit lieber nicht.
1616418370346.jpeg
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ich würde es noch sogar lustig finden, wenn sie und santa ein kind bekommen würden. zumindest hat sie eine seltsame männerwahl getroffen. 🤣
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nikita, na dann viel Vergnügen mit dem heutigen Teil, der den Titel tragen müßte "Wenn Mimis Verstand aussetzt"!

Passend zum Sommeranfang starte ich mal wieder einen kläglichen Versuch, Vivian in den Urlaub zu schicken. Mal davon abgesehen, daß Vivian dauerhaft angespannt herumläuft, weil sie lieber Wintersport betreiben möchte, ...
1616484938198.jpeg

werden natürlich sofort wieder die lieben Tierchen krank *seufz*. Das nächste Mal kommen wir mit Wellness-Happen im Gepäck, das hab ich mir geschworen.
1616485102483.jpeg

Also gönne ich Vivian ein paar Tage im Schnee, bis sie zu wichtigen Hausaufgaben nach Hause telefoniert wird.
1616485260564.jpeg

Wo wir schon mal wieder zurück sind, lasse ich Vivian eben hier an ihrem Archäologieskill weiterarbeiten, neues Material dazu hat sie sich ja aus dem Dschungelurlaub noch mitgebracht.
1616485320027.jpeg

Schließlich meldet sich Clement und lädt Vivian zu einem Einkaufsbummel ein. Vivian ist anfangs noch ein wenig sauer auf das ständige Hin und Her, daß Clement ihr gegenüber an den Tag legt, aber dann kann sie doch nicht anders und ist froh, ihm wieder in die Arme fallen zu können.
1616485477636.jpeg

Wie man richtig shoppen geht, ist mir noch immer ein Rätsel - gibt es keine größere Klamottenauswahl als die, die die Schaufensterpuppen tragen? Und wo ist die Umkleidekabine zum Techteln?
1616485609258.jpeg

Ähm, Vivian, hier ist niemand, mit dem Du flirten könntest! Ständig werden die lieben Tiere krank und das mitten im Sommer.
1616485763070.jpeg

Nachdem Vivian so den Tierarztskill maximiert, verkaufe ich den Behandlungstisch und decke mich lieber mit einigen Wellness-Happen ein.
1616485855841.jpeg

Skill Nummer 21!
1616486033397.jpeg

Um die hohen Kosten dafür wieder rein zu bekommen, muß Vivian zwei Blumensträuße herstellen, die bringen nämlich mittlerweile ordentlich Geld in die Haushaltskasse (für zwei Sträuße bekommt sie ca. 20 Wellness-Happen). Gut, ein paar Gemälde hätten es auch getan, aber an dem Skill brauchen wir ja gerade nicht mehr zu arbeiten.
1616486065596.jpeg

Mittlerweile geht es auch beim Yoga voran, das sieht doch schon ganz überzeugend aus *find*.
1616486162240.jpeg

Um Clement ein wenig fitter zu bekommen, steckt ihn Vivian mit in den Sportlerclub. Mal schauen, ob das etwas bringen wird.
1616486314372.jpeg

Vivian wird von Asuka aufs Romantikfestival eingeladen, zu dem sie dann auch Clement dazu holt.
1616486396150.jpeg

Darüber, daß Clement Judith anschmachtet, kann Vivian ja noch gut drüber weg sehen, die wird ja von jedem angehimmelt.
1616486493646.jpeg

Aber daß er als nächstes mit Meredith rumschäkert, ist dann zuviel für Vivians Nerven. Wie kann er nur? Wo sie doch gerade geplant hatte, sich in eine feste Beziehung mit ihm zu wagen. Und warum laufen bei ihr gleich die Tränen, das ist doch sonst nicht ihre Art.
1616486573200.jpeg
1616488041175.jpeg

Nur wenig später entdeckt Vivian, daß sie schwanger ist. So sehr sie sich freut, weiß sie gerade nicht, wie es weitergehen soll.
1616486773426.jpeg

Und ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich hab mich ganz spontan (wie ich ja manchmal so bin) dazu hinreißen lassen, Vivian noch schnell ein Kind aufzudrücken und wollte Clement danach den Laufpaß geben für sein blödes Verhalten, aber umsetzen mochte ich den letzten Punkt dann irgendwie doch wieder nicht.

Gestern abend war mir danach, die Challenge als gescheitert zu betrachten und Vivian ein nettes kleines Häuschen auf ihre Insel zu setzen. Aber heute denke ich mir, ich kann ja wenigstens mal testen, wie es Vivian mit Kind an der Seite schaffen wird, ihr Leben so weiterzuleben wie bisher. Zur allergrößten Not könnte ich das Kleine ja auch zu Clement in den Haushalt schieben, wenn ich das denn fertig bringen würde.

Nichtsdestotrotz bin ich natürlich auch gespannt auf den Nachwuchs, der mich nun erwarten wird und ob der womöglich wieder dazu führen wird, daß Vivian nun zur Randfigur mutiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Der Arzt hat Vivian den Wintersport während der Schwangerschaft als zu gefährlich verboten. Nur widerwillig mag sich die werdende Mutter daran halten. Vom Fabrikator hat er nichts erwähnt.
1616529698468.jpeg

Vielleicht ahnte er nicht, daß auch der so seine Tücken haben kann?
1616529746941.jpeg

Nach ihrem Sturz fühlt sich Vivian doch arg benommen und wendet sich erstmal harmloseren Hobbies zu. Und so bekomme ich vor'm Bildschirm doch langsam argen Hunger.
1616529793849.jpeg

Ist ja schön, daß Du den Müll trennen magst, Vivian! Aber auch das droht leider gefährlich zu werden.
1616529912723.jpeg

Wenn man Mima und Rani fragt, braucht Vivian das Kerzenziehen nicht unbedingt zu lernen. Sie hätten lieber gern selbst mehr Aufmerksamkeit, wenn sie wüßten, was noch auf sie zukommen wird.
1616530001310.jpeg

Asuka ist gar nicht erfreut von Vivians Schwangerschaft zu erfahren, verkneift sich aber ein "Ich hab dich ja gewarnt" - und auch der werdende Vater zieht erstmal eine Flappe.
1616530183194.jpeg

Nachdem die Nachricht etwas sacken konnte, bietet Clement Vivian aber an, zu ihm an den Nordpol zu ziehen. Nur will sie das überhaupt? Erstmal lehnt sie dankend ab.
1616530341530.jpeg

Skill Nummer 22
1616533006596.jpeg

Möhrentorte - ich suche immer noch nach einem brauchbaren veganen Rezept dafür *seufz*! Strickend schaut Vivian Comedyshows, aber besonders witzig scheint sie die nicht zu finden.
1616530491049.jpeg

Schließlich ist es soweit und ich schicke Vivian nach Hause, damit sie ihren Nachwuchs nicht im Krankenhaus bekommen muß. Das ist jetzt nicht wahr, oder? Ich hätte es wissen müssen, das Spiel nutzt solche Situationen ja immer gnadenlos aus.
1616530605390.jpeg

Die blonde Maus taufen wir Vinca und ihr rothaariges Schwesterchen Clivia.
1616530755502.jpeg

Auch ihre eigenen Töchter mag Vivian am liebsten nicht wieder hergeben. Und so beginnt Vivian plötzlich Pflanzen einzugraben, während sie Clivia noch auf dem Arm trägt. Das muß doch ein neuer Bug sein, der immer beim Laufenlernen auftritt.
1616531024615.jpeg

Um Clivia zu befreien, kehren wir nach Evergreen Harbor zurück. Anfangs läuft noch alles prima, die Werte sind ja auch noch hübsch grün.
1616531200953.jpeg

Aber es dauert nicht lang und es laufen zwei ziemlich ausgehungerte und übermüdete Dreckspatzen auf dem Community-Grundstück herum.
1616531261806.jpeg

Das einzige öffentliche Grundstück mit Badewanne, das mir auf Anhieb einfällt, ist der Großstadtpark und daher reisen wir nun dorthin. So gefallen mir die Racker ja schon ein klein wenig besser.
1616531490538.jpeg

Lange hält das allerdings nicht an und Rani könnte sich auch ruhig mal baden lassen. Während Vinca sich fix mit Rani anfreundet, versucht Clivia ihr Glück bei Mima.
1616531590458.jpeg

Am Wochenende lädt Clement Vivian zu einem Date ein, aber offenbar hätte er sie lieber allein gesehen. Seine Kinder scheinen ihn nicht wirklich zu interessieren, dabei hätte ich ihm zu gern eins der Beiden aufgeschwatzt.
1616531700709.jpeg

Ob das alles überhaupt langfristig gut gehen kann? Ich sollte jetzt vielleicht doch lieber mal für ein Weilchen die Alterung aktivieren, bevor ich irgendwann noch komplett wahnsinnig werde. So wird Vivian niemals alle Skills voll lernen, ich kann mich freuen, wenn sie überhaupt mal Zeit für sich selbst finden kann. Wenn die Zwillinge mal beide schlafen, möchten ja auch noch die Tiere versorgt werden.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
In dieser Winterwoche ist Vivian mal quasi vorübergehend so etwas wie sesshaft geworden. Nicht, daß ich es von vornherein so geplant hätte, aber irgendwie war es im Myshuno-Meadows-Park einigermaßen gut möglich, die lieben Kleinen im grünen Bereich zu halten und da hatte ich keine Lust auf Experimente. Vorher habe ich noch kurz dafür gesorgt, daß auch Asuka Nachwuchs bekommt.
1616584114810.jpeg

Für die Kleinen offiziell angeschafft habe ich ein Töpfchen und ein Kleinkind-Tablet, das sie sich teilen müssen. Dafür hat Vivian ihre Kletterausrüstung und ihre Skier abgegeben, die wird sie jetzt eh länger nicht brauchen. Zusätzlich dazu hab ich den beiden Kleinen jeweils noch ein Quietscheentchen außer der Reihe gegönnt, die Rani irgendwann mal ausgebuddelt hat. Schlafen müssen auch die Kleinen im Zelt, das wir gegen ein größeres ausgetauscht haben.
1616584174082.jpeg

Vivian nutzt die Gelegenheit einer komplett augestatteten Küche, das Feinschmeckerkochen zu erlernen.
1616584184939.jpeg

Manchmal allerdings kommt sie nicht an den Herd, weil die Tiere hier ihre Leckerlis einfordern. "Nicht nur Du hast Hunger" scheinen sie so sagen zu wollen.
1616584195534.jpeg

So läuft die Woche halbwegs rund und alle sind meistens glücklich und zufrieden unterwegs.
1616584206948.jpeg

Vivian gelingt es sogar, zwischenzeitlich ein Kinderbuch zu schreiben, auch wenn es hier eher so aussieht, als würde sie sich durch irgendwelche Bilderforen scrollen.
1616584217637.jpeg

Rani ist ganz vernarrt in die beiden Kleinen, während Mima ihre Zärtlichkeiten eher erduldet als genießt.
1616584227865.jpeg

Das Winterfest steht vor der Tür und Vivian bereitet ein Festmahl vor. Auch die Zwillinge stecken schon voller Vorfreude auf's Fest.
1616584238834.jpeg

Die Enttäuschung ist groß, als nicht Clement vorbeischaut, sondern sein Kollege. Zumal der auch nicht so recht bereit ist, Geschenke zu verteilen. Vivian bekommt eins, aber die Kleinen lacht er lieber aus, wenn sie nach welchen fragen.
1616584249559.jpeg

Die arme Vinca geht tatsächlich leer aus, Clivia schafft es durch ihr permanentes Nachfragen doch noch eins zu ergattern. Es ist ein Maltisch, den wir ja leider nicht behalten können, außer wir heben ihn solange im Inventar auf, bis das Bauen freigegeben wird. Rani bekommt pünktlich zum Fest das Wintertagsfieber, das wir ja aber mit einem Wellnesshappen schnell wieder beheben können.
1616584261360.jpeg

Vinca und Rani sind schon dicke Freunde und Vinca kann schon prima die lieben Tierchen imitieren.
1616584273577.jpeg

Skill Nummer 23 - die Hälfte ist geschafft!
1616586319370.jpeg

Die Pfadfinder hätten Vivian gern eingeladen. Weil das gerade nicht so wirklich paßt, bestellt sie die Bande stattdessen hier in den Park.
1616584283487.jpeg

Schneemannbauen darf im Winter natürlich auch nicht fehlen und Clivia quatscht den Schneemann solange voll, bis sie mit ihm befreundet ist.
1616584294131.jpeg

Da sich die Wünsche der Zwillinge immer wieder um Papa Clement drehen, bestellt Vivian ihn schließlich her. Als Vinca ihn bittet ein Buch vorzulesen, verschwindet er mit dem Buch Richtung Park.
1616584305191.jpeg

Vinca versucht, ihm zu folgen, aber er ist viel zu schnell. Und irgendwann hat sie ihn verloren. Es dauert lang, bis Vivian merkt, daß Vinca nicht zurückkehrt. Wo ist sie nur geblieben? Schließlich findet sie ihre Kleine schlafend mitten im Park wieder. Clement ist nirgendwo mehr zu finden, offenbar hat er sich längst aus dem Staub gemacht.
1616584316834.jpeg
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß dich :hallo:!

Ja, das mit dem Kurzfassen gelingt uns irgendwie beiden nicht so 😅. Deswegen will ich auch gar nicht so viel zu deiner Antwort schreiben, außer Danke für die Antworten und ja, das ist in der Tat blöd, wenn das Kleinkind beim Alterswechsel plötzlich seine Haarfarbe ändern würde. Wusste gar nicht, dass das bei den unnormalen Haarfarben in S4 passieren kann. Siehst du mal, dass ich noch nie wirklich mit denen gespielt habe (komme ja durch dich gerade erst auf den Geschmack von bunten Sims). Und dass du Vivian nicht das "Keine-Rechnungen"-Merkmal kaufen möchtest: Stimmt, ich finde es auch viel spannender, wenn man mit seinem Geld ein bisschen haushalten muss in Sims. Erst jüngst bei meinen MFler wieder der Fall gewesen, dass die total pleite waren :lol:.
______________________________________________

Ich sag ja, Vivian will ein Kind, dass sie dauernd die Kinder der Nachbarn mitgehen lassen will ;). Allen finde ich als Kindspapa übrigens auch gut, aber weißt ja... Team Clement und so =). Freue mich auf jeden Fall, dass die Partnersuche jetzt scheinbar losgegangen ist :DD.
_____________________________________________

Oje, Clement hat Konkurrenz bekommen. Ich bin ja Feuer und Flamme für Blaine Schwartz :Love: !
Ich wusste gar nicht, dass man mit Tieren Charisma leveln kann. Wieder was Neues gelernt.
Awww, was? Clement, schäm dich! Einfach fremdzuflirten! Da kann ich mich ja gar nicht über den ersten Kuss von beiden freuen. Dabei war er davor doch immer so treu :zitter:. Hat mich schon gewundert, weil dass die Sims gerne bunt Fremdflirten, weißt du ja auch.
so lädt er Vivian lieber schnell zu einem Cafébesuch nach Windenburg ein, um dem Schnee und den dazu gehörigen Wintersportarten zu entkommen.
🤣
____________________________________________

Irgendwie finde ich es urkomisch, dass der Clement den Schnee nicht mehr sehen kann als Väterchen Frost. Will wohl auch mal einen Kulissenwechsel. Ich musss jedenfalls immer an die tausend Bilder von ihm in den lustigsten Aufmachungen in Sulani denken, die ich schon von ihm gesehen habe :lol:.
Dass du bei den Aliens in der Alienbar nicht schwach geworden bist =).
Katlyn 😍 !
Eigentlich könnte ihn doch beim Geschenkeausteilen seiner falscher Kollege vertreten, der hier unterwegs ist.
Herrlich! Das habe ich ja auch noch nicht gesehen, dass es zwei Santas auf einmal gab 😂.
Ich finds übrigens schön, wie du dich um die Nachbarskinder kümmerst und auch die Pfandfindertreffen immer wieder abhältst. Ich lasse sowas ja gerne mal schleifen :ohoh:.
_________________________________________________

Mensch, das ist ja ein Hin und Her mit Vivian und Clement. Und dass die sich sogar geprügelt haben :what:. Sowas hab ich auch noch nicht erlebt. Dachte erst, es ist dieser eine komische Feiertag, wo die sich alle prügeln :Oo:. Frag mich echt, was mit den beiden los ist.
Ist aber toll, dass Vivian so gute Freunde hat. Das Freundschaftspflegen vernachlässige ich ja auch gern mal in Sims, muss ich gestehen :p.
Ich mag die Windenburger Ruine übrigens auch total gern 🥰. Vor allen Dingen nachts, wenn sie so schön beleuchtet ist 😍.
____________________________________________________

Mensch, Vivian und Clement können echt nicht mit und nicht ohne. Das kann ich mir vorstellen, dass du ihm irgendwann nur noch den Laufpass geben wolltest 😒. Aber ich kann sowas, ehrlich gesagt, auch immer ganz schlecht. Also Beziehungen zu trennen. Das ist natürlich unglücklich gelaufen, dass sie jetzt schwanger ist, aber immerhin kannst du ja das Familienbestreben dadurch angehen. Wolltest du die Bestreben eigentlich machen :frage:? Und wenn Vivian in den Hintergrund geraten sollte, kannst du ja erstmal die Alterung ausschalten, das Kind auf die lange Bank schieben und mit Vivian durchziehen. Und danach das Kind weiterspielen. Ich weiß, ist immer einfacher gesagt als getan, aber jetzt bist du ja schon so weit. Und auch wenn ich von Clement enttäuscht bin, bin ich schon ganz arg auf den Nachwuchs gespannt :nick:.
___________________________________________________

Aww, süß dass Clement immerhin einen Einzug anbietet :).
Oje, warum bin ich jetzt an Fawn und Wulf erinnert? Wenn man es am wenigsten gebrauchen kann, wirft einem das Spiel Zwillinge um die Ohren :lol:. Na das kann ja heiter werden :ohoh:! Und hört sich auch schon echt stressig an. Aber süß sind die beiden dafür umso mehr 🥰. Ich bin schon ganz gespannt, wie sie später aussehen werden. Das kann man ja nie sagen, wenn sie noch so klein sind.
_______________________________________________________

Was für ein Winterfest. Schade, dass der falsche Santa aufgetaucht ist (und was für ein komischer :what:). Dass das mit dem Büchervorlesen so in die Hose ging, ist ja auch schade. Der Clement wird wahrscheinlich irgendwo zu einer Parkbank gegangen sein, um vorzulesen und dann abgehauen sein, als die Kleine zu langsam war. Das Routing ist ja oft nicht das Beste. Das kenne ich ja auch schon, dass die Sims ihr Zeug lieber im Waschbecken im Bad abwaschen als in der Spüle direkt daneben 😒.
Na da bin ich ja mal gespannt, wie du das mit den Kleinen löst. Ist ja auch mal eine Herausforderung mit den Kleinen, aber wenn Vivian dann zu gar nichts mehr kommt, ist es vielleicht wirklich besser, sie zum Vater zu geben (auch wenn ich das wohl auch nicht könnte :argh:).

Bis nächstes Mal dann, und pass auf dich auf!
 
  • Love
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody, danke für Deinen lieben Kommi,

tja, das mit den bunten Haarfarben, die bei den Kindern so viel Ärger machen, ist mein verhaßtester Bug, der dazu führt, daß ich selbst eigenlich nur noch selten bunte Haare auswähle.
Vivian hatte nach dem Zahlen der heutigen Rechnung noch genau 38 Simoleons auf dem Konto und davor mußte sie wieder verhaßte Blumensträuße binden, aber ja, so macht es einfach mehr Spaß!
Tatsächlich habe ich zwischendurch testweise Penny ein Kind bekommen lassen und als sie es aus der Wiege holte und ihm laufen beibrachte, buggte das nicht herum. Scheint ein echter Vivi-Spezialfall zu sein!
Clement und Vivian sind in der Tat ein sehr schwieriges Paar, was dafür gesorgt hat, daß ich sie heute getrennt habe. Ich hatte keine Lust mehr auf das Getue, aber wie soll ich sagen, ob es nun besser laufen wird???
Oh ja, die Aliens, ich überlege tatsächlich die in eine andere Nachbarschaft umzusiedeln, da brauch ich hin und wieder ein paar Fremdlinge, die meine verworrenen Familienverhältnisse etwas entzerren können. Und dort finde ich in der Aliennacht immer nur meine eigenen.
Das Prügeln lag, glaube ich, an einem der blöden neuen Lebensstile, die sind leider noch nicht so ganz ausgelotet und die Sims reagieren dann gern mal über. Die Grundidee gefällt mir ja sehr, aber sie bekommen die viel zu schnell und viel zu fixiert, kann das jetzt nicht in ein paar kurze Worte packen. Aber das sorgt schonmal dafür, daß ein Sim Dinge tut, die einfach nur noch seltsam sind. Andererseits wäre es ja fast komisch gewesen, wenn mir nicht Clement arg leid getan hätte. Kurz gefaßt, Vivians angestautes Adrenalin (durchs Nichtskifahren-Können) mußte irgendwo hin!
Alle Bestreben hab ich nicht auf dem Plan, weil ich manche einfach nicht mehr mag, gerade, wenn man auf den Tod eines Sims lauern soll oder solchen Blödsinn! Aber so einige schon, mal schauen, wieviel Lust ich noch habe, wenn Vivian alle Skills voll gelevelt hat. Vielleicht mag ich sie dann ja auch erstmal nicht mehr sehen.
Clements Nachwuchs hat mich diesmal irgendwo enttäuscht, also als Kleinkind noch nicht so, aber später dann. Der kann das definitiv besser oder die anderen Kids kamen eher nach ihren Müttern *grübel*.
Ja, in der Tat hab ich über das Routing diesmal auch geflucht, denn danach waren Vincas Werte erstmal tief im Keller. Die arme Maus tat mir eh gewaltig leid, da kommt endlich mal ihr ersehnter Vater vorbei und dann rennt er vor ihr davon, auch wenn er selbst nix dafür konnte.

Um die lieben Kleinen nicht ewig als Challenge neben der Challenge pflegen zu müssen, war ja letzte Woche die Alterung an und darum beginnt die neue mit ihrem Geburtstag.

Vorher gilt es allerdings wieder, gesalzene Rechnungen zu begleichen, für die Vivian erstmal fleißig ackern muß. Ich nehme langsam wirklich an, wenn man auf Grundstücken campiert, die sich bebauen lassen, zahlt man für die Einrichtung dieser Grundstücke. Steht das Zelt hingegen in der freien Nachbarschaft passiert das nicht, ist aber noch immer eine Theorie. Fällig sind zumindest knapp 13.000.
1616703920868.jpeg

Und so wechseln wir das Grundstück und schlagen unser Zelt vorsichtshalber außerhalb auf. Eigentlich wollte ich Katlyn mit den Zwillingen befreunden, aber Miko war ganz fix wieder verschwunden.
1616703931893.jpeg

Dafür ist hier offenbar Allen regelmäßig auf dem Grundstück unterwegs - zumindest die ersten Tage. Von diesem Hut mag er sich wohl privat nicht trennen.
1616703943957.jpeg

Dieser Blumenstrauß bringt glatte 1.000 Simoleons ein, er gefällt mir auch sehr gut!
1616703955197.jpeg

Ich hätte im Park noch einen Kuchen backen sollen, aber jetzt mag ich nicht noch einmal zurück, also warten wir darauf, daß die Zwillinge von allein altern. Natürlich passiert das in den frühen Morgenstunden im Halbdunkeln *seufz*. Da sie beide extrem seltsame Gesichtszüge haben, verpasse ich ihnen neue Frisuren, die das hoffentlich ein klein wenig verstecken.
1616703966514.jpeg

Leider hat Clivia auch eine arg engstehende Augenpartie, aber jetzt hör ich mal auf zu nörgeln. Ich mag sie natürlich dennoch, denn man gewöhnt sich ja an so einiges und sie sind immerhin Vivians mühevoll großgezogene Kinder, auch wenn sie nicht die weltschönsten sind. Orange hat eventuell eins unserer Quietscheentchen geklaut, zumindest sind sie beide weg.
1616703995786.jpeg

Hmpf, ich hatte mir das so schön ausgemalt, als ich Allen hier wiederentdeckt habe, aber auf die nächste komplizierte Beziehung habe ich gerade so gar keine Lust!
1616704008167.jpeg

Ich ahne zwar, daß wohl Clivia daran Schuld war, die sich ins Gespräch eingemischt hat, aber das ist dennoch kein Grund, Vivian so von sich wegzustoßen. Ich hab noch nie ein Kind soviel sporteln sehen wie die arme Vinca, ob sie sich wohl zu dick fühlt? Aktiv ist sie jedenfalls nicht, denn sie hat ja das Familienmerkmal "unberechenbar" verpaßt bekommen.
1616704021507.jpeg

Ein Alien kommt ungefragt zu uns ins Zelt gekrochen, überhaupt halten das einige Fremdsims für ihren Schlafplatz. Clement bestelle ich eigentlich nur kurz her, um mich von ihm zu trennen. Nach all den Jahren, in denen er sich nicht gemeldet hat, ist die Beziehung auch tatsächlich schon nicht mehr die allerbeste. Vielleicht läuft ja dann die Beziehung zu Allen besser *hoff*.
1616704034856.jpeg

Er bekommt noch ein komisches Abschiedsgeschenk und ich freue mich über Judiths Auftritt hier. Ich hätte sie gern im Anschluß mit Clement verkuppelt (der Sonnenbrillen-Look könnte sie doch gut verbinden), aber leider ist Judith nicht mehr Vivians Freundin und damit wäre mir das erneute Kennenlernen zu kompliziert geworden.
1616704046585.jpeg

Die Kinder werden gefragt, wo sie lieber leben möchten, und entscheiden sich rein zufällig erstmal für Vivian. Schließlich ist Clement ja fast ein Fremder für sie.
1616704057920.jpeg

Der erste Schultag war wohl nicht so doll, so wie Clivia wieder nach Hause kommt.
1616704068558.jpeg

Allen ist irgendwie nie zu erreichen, er arbeitet ja auch sieben Tage die Woche von morgens um Sieben bis abends um Sieben. Nachdem sich Allen ja auch eher daneben benommen hat, bringt sich jetzt wieder Blaine mit ins Spiel. Okay, schauen wir doch mal, wo das hinführt.
1616705905758.jpeg

Es ist nämlich gerade mal wieder Liebestag. Die Blume und der offizielle erste Kuß gehen auf mein Konto, den Rest hat Vivian allein angefangen.
1616704078572.jpeg

Mich haben die Beiden ganz fix überzeugt.
1616704089477.jpeg

Und gleich nach dem ersten Date folgt auch kurz darauf das Zweite.
1616704104939.jpeg

Ich muß ja arg lachen, als ich erkenne, wer da dem Geheimbund beigetreten ist. Aber Vivian interessiert das gerade weniger, sie hat nur Augen für ihren Blaine.
1616704116030.jpeg

Der dann auch gleich mal mit im Zelt übernachtet. Ich muß ja sagen, nach dem letzten Romantikfestival beschleicht mich ja ein mulmiges Gefühl, daß wieder etwas schief gehen könnte.
1616704126177.jpeg

Ich nutze die Gelegenheit, Allen mit einzuladen, um die Beziehung auf den "Nur-Freunde"-Status zurückzusetzen. Als er so geknickt mit hängendem Kopf von dannen schreitet, tut mir Allen doch arg leid.
1616704137846.jpeg

Und zum Wochenwechsel maximiert Vivian noch den nächsten Skill (Nummer 24).
1616706565900.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Oh man, die Sache mit Clement ist ja echt ein Ding! Von wegen kinderliebender Weihnachtsmann! Wohl nur so lange es nicht die eigenen sind 😅 Oder wurde er deswegen wohl suspendiert und ersetzt? 😂
Bei mir haben die neuen Väterchen Frosts auch immer andersfarbige Bärte. Voll oft blau... Echt nervig. Ich hoffe, das wird mal gefixt...
Bin auf jeden Fall super gespannt, wie die Mädels als Teens aussehen. Manchmal verwachsen sich ja bestimmte Gesichtszüge noch, die bei Kindern vielleicht etwas komisch aussahen. Aber dass es auch direkt Zwillinge wurden 😄
Dann scheint Vivian ja nun den Richtigen gefunden zu haben! 😁 Aber wahrscheinlich dauert es da jetzt noch etwas mit Nachwuchs oder?^^
Bin auf jeden Fall beeindruckt, in was für einer Geschwindigkeit du hier einen Skill nach dem anderen maximierst. Ich würde dafür Jahre brauchen 😅
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
vivian scheint ein männermagnet zu sein. leider scheint sie verhüten immer zu vergessen. sonst hätte sie nicht bereits so viele kinder. 😂

aber ihre fähigkeiten entwickeln sich schnell. bei manchen fähigkeiten geht es wirklich leicht, weil man sie täglich machen muss.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Lulu, danke für Deinen lieben Kommi! Ich muß sagen, mich hat Clement diesmal auch ziemlich enttäuscht, ich kenne ihn nämlich als liebevollen Papa (und auch sonst war er dabei meistens eher ungespielt). Jau, diese Ersatz-Väterchen Frosts taugen alle nix, da gebe ich Dir Recht, nur ganz selten ist mal einer dabei, der seiner Rolle gerecht wird.
Hmm, das wäre wirklich nett, wenn sich die Gesichter noch passend zurecht wachsen würden. Bis ich das erfahre, wird aber noch einige Zeit ins Land gehen, denn jetzt bleibt erstmal wieder die Alterung aus. Und Du vermutest ganz richtig, so lange sich Vivian nicht von selbst noch ein Baby wünscht, wird sie erstmal keins mehr bekommen.
Nun ja, die Skills sind teilweise wirklich arg leicht und fast nebenbei zu lernen, da stimme ich Nikita zu, andere hingegen ziehen sich wirklich wie Kaugummi, vor manchen graust mir schon ein wenig, z. B. das trostlos langweilige Klettern. Und dazu kommt ja noch, daß Vivian einige Lernvorteile aus ihrer Kinder- und Jugendzeit mitbringt. Mein größtes Problem sind momentan die ständig schwankenden hohen Rechnungen, deren Ursache mir nach wie vor unklar ist. Das Inventar ist eigentlich meistens ähnlich voll.

Nikita, nun ja, die meisten Kinder, die Vivian betüddelt hat, waren ja gar nicht ihre, sondern Originalsims-Nachkommen - nur die Zwillinge sind ihre eigenen. Von nun an sollte Vivians Liebesleben erstmal langweiliger werden *hoff*, wobei ich noch nicht ganz genau weiß, ob ich ihr später noch das Romantikbestreben zumuten werde oder ob ich's lieber auslassen werde.

Vinca ist nach wie vor hundvernarrt und eine echte Sportlermaus.
1616790432427.jpeg

Vivian wird auf den Flohmarkt eingeladen und soll dort etwas kaufen. Leider zählen Kleinteile wohl aber nicht *grummel*.
1616790452008.jpeg

Auch hier ist Vinca schnell auf dem Sportplatz zu finden, während Clivia sich von Papa Clement ein Spielzeug erbetteln möchte. Da er keins rausrückt, kauft sie sich eben selbst eins.
1616790469098.jpeg

Ich muß mit Entsetzen feststellen, daß Blaines Merkmal, das er bisher versteckt gehalten hat, ausgerechnet eifersüchtig ist *seufz*, Nun ja, niemand ist wohl perfekt! Wie sich all ihre Freundinnen freuen, daß Vivian nun mit Blaine zusammen ist.
1616790481050.jpeg

Hoffentlich hat Vivian diesmal einfach nur noch Glück in der Liebe, ich gönne es ihr von Herzen!
1616790493313.jpeg

Miko lädt zu einem Treffen bei den Klippen ein, das läßt sich Vivian natürlich nicht entgehen.
1616790504905.jpeg

Die Kleine, mit der sich Clivia hier unterhält, ist Mikos Katlyn, ein zierliches Persönchen. Eigentlich hatte sie nun braune Haare, aber ich hab es einfach abgeändert. Das Quietscheentchen scheint wirklich unseres zu sein, zumindest kann Clivia es einstecken, nachdem es Orange liegen gelassen hat, mit fremden Spielzeug gelingt das ja nicht.
1616790516170.jpeg

Da es hier so schön ist, bleiben wir über Nacht, leider haben wir das Zelt in der Stadt vergessen. Und damit die Kinder nicht am nächsten Morgen früh in die Schule müssen, gönne ich ihnen zwei Tage Sommerferien.
1616790527835.jpeg

Vivian holt noch fix das Zelt ab, damit sie es in der nächsten Nacht bequemer haben. Ich freue mich total, daß Katlyn ihren kleinen Roboter noch hat.
1616790539302.jpeg

Die Tiere sammeln fleißig Geschenke und Federn aus den Büschen, während Vivian ihre Blumensammlung aufstockt.
1616790550831.jpeg

Die nächsten Rechnungen sind wieder gruselig hoch
1616791817910.jpeg
und so bin ich froh, daß Vivian den Computer auf der GeekCon gewinnt. Als ich mit Vivian zu ihrer Insel reise, um ihn gleich wieder zu verkaufen, treffen wir auf Clement, der offenbar noch gern auf der von Vivian geschenkten Geige spielt.
1616790562058.jpeg

Tja, es tut mir ja leid, aber wir brauchen dringend Geld.
1616790571696.jpeg

Zur Abwechslung darf Vivian zwischendurch auch fleißig stricken.
1616790583785.jpeg

Skill Nummer 25!
1616792050253.jpeg

Die Strickwaren bietet Vivian auf Plopsy an und damit sie dafür nicht jedesmal nach Hause reisen muß, gehört jetzt ein gestrickter Briefkasten zu ihren 10 Objekten, dafür ist nun die an Clement gebundene Voodoo-Puppe verkauft worden.
1616790594252.jpeg

Ein paar viele Yogabilder, aber da ich den Wellness-Skill sonst eher selten lerne, finde ich den gerade äußerst lustig anzuschauen.
1616790606685.jpeg

Ich hab vergessen, wer eigentlich zum Gewürzfestival eingeladen hat, aber es war eine prima Idee!
1616790621473.jpeg

Am Samstag veranstalte ich endlich mal wieder ein geplantes Pfadfindertreffen, die letzten haben sich eher zufällig ergeben. Und ich hab ein paar Plätze für die Zwillinge und Katlyn freigeschaufelt. Hach, ich bin ganz verzückt von Katlyns Blick unten.
1616790632528.jpeg

Nach dem Verschicken der Strickwaren gönnt sich Vivian ein wenig Entspannung, Rani ist immer gern ganz nah dabei.
1616790646997.jpeg

Asuka beklatscht das Ganze aus der Ferne.
1616790658799.jpeg

Während die Zwillinge fleißig versuchen, Schachspielen zu lernen, wird Vivian auf ein Date eingeladen.
1616790670742.jpeg

Allen hab ich mit der Dame hinten am Tisch verkuppelt, ihren Namen hab ich leider gerade vergessen. Und Blaine ist so schlau, gar nicht erst auf dem Festival zu erscheinen, dann kann er sich auch nicht durchs Fremdflirten unbeliebt bei mir machen, stattdessen singt er lieber fleißig Karaoke.
Bei den Originalsims hab ich beim Verkuppeln recht unterschiedlichen Erfolg.
1616790682455.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Zum Herbstbeginn quartieren wir uns im Wüstenblütenpark ein und genießen noch einen schönen Sonntag. Vivian hat das Bücherschreiben für sich entdeckt (wo sie doch eigentlich nur im Notfall liest) und das geht hier wunderbar.
1616848999755.jpeg

Die Zwillinge sind insofern eine große Hilfe, weil sie sich ganz lieb um Rani und Mima kümmern, damit die lieben Tierchen Vivian beim Schreiben nicht ständig stören und dennoch bestens versorgt sind.
1616849012189.jpeg

Bald schon versammeln sich auch die anderen Pfadfinder hier. Nur leider muß ich dann den Ort wechseln, da mir Vivian irgendwie auf den Tisch geraten ist und nicht wieder herunter findet. Wir landen stattdessen in Brindleton Bay, was dazu führt, daß die Tiere alsbald pottendreckig umherlaufen.
1616849024267.jpeg

Blaine lädt Vivian zu regelmäßigen Dates ein, nur dummerweise mischen sich immer wieder Fremde in die Unterhaltungen ein - das nervt mich gewaltig!
1616849036804.jpeg

Der Ort, an dem wir das Zelt aufgebaut haben, ist leider arg weit von den öffentlichen Toiletten entfernt.
1616849052290.jpeg

Als ich gerade alles eingepackt habe, um das Zelt lieber umzusetzen, wird Vivian auf ein Treffen bei der Ruine eingeladen, sie freut sich sehr auf eine kleine Tanzparty. Stattdessen daddeln alle gelangweilt auf ihren Handys herum.
1616849066124.jpeg

Hmpf, weil mir auch nichts spannendes einfällt, übt Vivian mit Blaine ein wenig das Schauspielern und meditiert anschließend eine Runde.
1616849079280.jpeg

Nach der Schule holen wir auch die Tiere und die Kinder dazu. Dreckig sind die Tiere ja sowieso noch und so sammeln sie fleißig wieder Federn und Geschenke.
1616849092040.jpeg

Da Vivian ein Gericht nach dem anderen grillt, laden wir zum Herbstfest die Pfadfinder ein, damit das ganze schöne Essen nicht schlecht werden muß. Die Geschenke der Tiere werden teilweise an die Kinder weiter gegeben, so daß sie auch eigenes Spielzeug nutzen können.
1616849104508.jpeg

Während die Zwillinge ihre Freundschaften ausbauen, macht Vivian weiter fleißig Yoga, langsam wird sie mir arg zu dünn dabei.
1616849117047.jpeg

Als Vivian ihren Fußball hervorkramt und die Gruppe zum Mitmachen einlädt, haben plötzlich alle außer den Zwillingen auch einen zur Hand - sehr praktisch!
1616849129396.jpeg

Clivia und Vinca dürfen dann mit Vivians spielen, damit sie nicht als einzige zuschauen müssen. Ich grübele, warum Marcus so komisch leuchtet, bis mir schließlich dämmert, daß gerade jemand im Zelt spielt.
1616849140522.jpeg

Dies ist Nanis kleiner Bruder, von dem ich mir einfach nicht merken kann, wie er eigentlich heißt. Vivian kannte ihn bislang nur als Kleinkind.
1616849151698.jpeg

Als die anderen längst zuhause sind, ist Vinca noch lange nicht müde. Vivian zeigt ihr, wie man strickt, bevor sie sich daran macht, weiter Yoga zu üben.
1616849164223.jpeg

Das nächste Date mit Blaine, das durch Fremde gestört wird *grummel*, schließlich breche ich das genervt ab und reise lieber aufs Gewürzfestival.
1616849176191.jpeg

Dort darf dann auch Vinca die Grundlagen des Strickens erlernen, denn der nächste Winter steht ja direkt vor der Tür, da können ein paar Mützen ganz bestimmt nicht schaden.
1616849189837.jpeg

Skill Nummer 26 ist nun auch geschafft.
1616850727036.jpeg
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
du musst mal zählen, wie viele kerle vivien abgeschleppt hat. irgendwie hat man das gefühl, dass sie bei jedem kapitel einen anderen kerl abschleppt.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Nikita, das Gefühl trügt *grins* ... es sind nur drei:

1. Clement Frost (Vater ihrer Zwillinge Clivia & Vinca, jetzt mit Judith Ward liiert)
2. Allen Britt (über ihren ersten Kuß sind sie leider nicht hinaus gekommen)
3. Blaine Swartz (ihr fester Freund, bei dem Vivian hoffentlich bleiben wird)

1616871802212.jpeg
Ich hoffe, nun ist alles soweit klar.

Liebe Grüße von Mimi

Edit: Juan José Escobar wäre übrigens die Nummer 4 gewesen, mit dem hat Vivian auch versucht zu flirten, aber es wollte kein Funke überspringen. Jetzt hat er dann doch mal Interesse gezeigt, aber das kommt nun zu spät!
1616921247051.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Ich weiß nicht, ob du mit Mods spielst, aber bei Bienchen gibt's eine (ungreetedbidgoodbye), da kann man Sims, die sich in Gespräche einmischen, mit der Interaktion "Auf Wiedersehen" einfach wieder weg schicken. Ich bin auf jeden Fall auch sehr froh darüber, das nervt nämlich echt 😄
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Lulu, danke für den lieben Tipp! Eigentlich spiele ich ohne Mods, aber in diesem Fall überlege ich glatt, eine Ausnahme zu machen. Ich behalte das mal im Hinterkopf, falls mir das jetzt noch öfter passieren sollte.

Zu Beginn der nächsten Woche besuchen wir nach langer Zeit mal wieder Port Promise. Wir waren so lange nicht dort, daß Tina sich nicht einmal mehr an uns erinnern kann. Aber der vor langer Zeit angefangene Saft ist noch da und nun abholbereit.
1616921520216.jpeg

Skill Nummer 27 ist wieder nur ein halber Skill *seufz*.
1616922558097.jpeg

Es wird auch längst mal wieder Zeit, eine Orgelstunde zu vereinbaren. Eigentlich hatte ich vor, die Zeiten, in denen die Kinder in die Schule gehen, jetzt gezielt dafür zu nutzen, aber das habe ich dann doch nicht durchgezogen.
1616921534560.jpeg

Obwohl die Rechnungen diesmal deutlich niedriger ausfallen, scheuche ich Vivian auch wieder ans Blumenbinden.
1616921545781.jpeg

Skill Nummer 28! Ich würde Vivian ja gern versprechen, daß sie an dieser Bank nie wieder stehen muß, aber wir haben noch so schön viele Blumen im Inventar, daß ich da noch nicht allzu sicher bin.
1616922804611.jpeg

Die Pfadfinder laden sich selbst zu einem Treffen an der alten Ruine ein.
1616921556122.jpeg

Clement hat mittlerweile seine Liebe zu seinen Töchtern entdeckt und so rauschen öfter mal folgende Anrufe rein:
1616923159054.jpeg
Ja, ja, ich glaub's auch!

Ich wüßte gar nicht, wo sie ihn besuchen könnten, aber wenn er mag, darf er natürlich auch vorbeikommen. Wir wollen den Kindern ja nicht den Kontakt zu ihrem Vater verbauen, nicht wahr?
1616921566803.jpeg

Blaine lädt Vivian mal wieder auf ein Date ein und diesmal mischt auch mal kein Fremder mit.
1616921577216.jpeg

Das Winterfest steht vor der Tür, die Vorfreude ist groß!
1616921588088.jpeg

Vivian geht mit ihren Lieben noch eine Runde Eislaufen, aber die Zwillinge sind noch nicht so recht davon zu überzeugen, daß das Spaß machen könnte.
1616921599951.jpeg

Abends werden dann fleißig Geschenke verteilt. Vivian bekommt ein paar selbstgemalte Winterbilder. Und Katlyn einen selbstgestrickten Claire-Teddy.
1616921616128.jpeg

Tatsächlich läßt sich diesmal auch Clement blicken, seine Töchter sind im Glück!
1616921627572.jpeg

Nur Vivian ist darüber nicht gar so glücklich, deutet er doch an, die Zwillinge gern zu sich holen zu wollen, sobald er Judith geheiratet haben wird.
1616921640819.jpeg

Vivian muß jetzt zusehen, daß sie den Zwillingen auch eine gesicherte Zukunft bieten kann und arbeitet wie verrückt daran, selbst berühmt zu werden (was gar nicht funktionieren kann, denn das habe ich ihr bislang noch ausgestellt).
1616921652975.jpeg

Die kleine Familie verbringt den Winter hauptsächlich in einem kleinen Park in Newcrest.
1616921666343.jpeg

Zum Wochenende begeben sie sich dann aber doch lieber zum Schneefestival in Mt. Komorebi und Vivian versucht, ihren Töchtern den Wintersport näher zu bringen.
1616921677309.jpeg

Die Zwillinge sind ganz begeistert vom Maskottchen. Vivian kann nicht widerstehen und läßt sich von Blaine zum Romantikfestival einladen, nur verschwindet er gleich nach ihrer Ankunft im Nichts *grummel*.
1616921688398.jpeg

Das mag ich so nicht hinnehmen und so wird er wieder heran telefoniert. Und da mir die Beiden als Paar so gut gefallen, dürfen sie sich auch noch spontan verloben.
1616921699937.jpeg

Jetzt muß Vivian aber schnellstens zu ihren Lieben zurückkehren, bevor noch Clement davon Wind bekommt, daß sie ihre Töchter einfach so allein gelassen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Das nächste Treffen bei den Ruinen schlage ich aus, das habe ich mir geschworen. Leider wird dort nie mehr getanzt, sondern es herrscht allgemeine Langeweile. Es verbreitet sich das Gerücht, daß die Zwillinge ein Halb-Geschwisterchen bekommen sollen.
1616941295648.jpeg

Da Blaine viel an der Uni unterwegs ist, treibt sich nun auch Vivian bevorzugt hier herum. Ob sie sich vielleicht selbst einschreiben sollte? Weia, Vivian, ein wenig mehr Konzentration bitte, ich möchte Dich ungern verlieren.
1616941310266.jpeg

Auf der GeekCon bastelt Vivian wieder an der Rakete umher und gewinnt beim Wettbewerb einen Zukunftswürfel.
1616941322720.jpeg

Vivian stellt Spielzeug für die Zwillinge her. Frag doch einfach Blaine, ob er Dir nicht dabei helfen mag.
1616941335936.jpeg

Da ihr eigener Laptop verschollen ist, nutzt sie jetzt welche aus der Bibliothek. Und Blaine geht mir das erste Mal auf die Nerven, weil er es nicht ertragen kann, daß Vivian sich so gut mit der Bibliothekarin unterhält - geht's noch? Nun ja, er ist ja nun mal leider ein eifersüchtiger Sim *jammer*.
1616941349580.jpeg

Immerhin ist Blaine fix bereit, sich wieder zu versöhnen, und zu erkennen, daß er keinen Grund zur Eifersucht hatte. Vivian hätte ja gern mit ihm weitergeturtelt, aber leider braucht Mima dringend ihre Aufmerksamkeit.
1616941361487.jpeg

Na, das kann ja noch heiter werden - ob Blaine und Mima wohl noch gute Freunde werden können? Bevor wir den Zukunftswürfel verkaufen, sagt er Vivian noch eine gute Zukunft voraus.
1616941375130.jpeg

Zumindest Vivian hat das deutlich so erkannt, ich werde aus dem Text ja nicht so wirklich ganz schlau.
1616941524244.jpeg

Heute sind die Zwillinge zur Hochzeit ihres Vaters eingeladen. Besondere Vorfreude darauf scheinen sie ja nicht zu verspüren.
1616941387016.jpeg

Bevor es soweit ist, hüpft in der Ward-Villa erstmal der kleine Brady aus seiner Wiege. Einen kurzen Moment dachte ich ja, Clement würde von Judith vorm Hochzeitsbogen allein gelassen.
1616941398282.jpeg

Judith hätte wohl lieber das Feuerwerk bestaunt, aber dann findet sie doch noch zurück.
1616941410656.jpeg

Nach der Hochzeit verteilt Clement noch ein paar Bestechungsgeschenke an seine Töchter, zumindest scheint sich Vivian im Hintergrund kräftig darüber zu ärgern.
1616941422731.jpeg

Vivian versucht, sich wieder mit Judith anzufreunden, aber die winkt dankend ab.
1616941434631.jpeg

Zum Abend hin zieht sich Vivian von der Feier zurück und nimmt auch die totmüden Zwillinge mit.
1616941446651.jpeg

Es ist schließlich auch Liebestag, davon will sie auch noch etwas haben, und so besucht sie mit Blaine das Lichterfest.
1616941457183.jpeg

Wie süß von Blaine, daß er extra eine Rose mitgebracht hat!
1616941471050.jpeg

Schließlich wünschen sie sich noch gemeinsam etwas, während die Kinder nach ihrem Nickerchen als Putzteufelchen unterwegs sind.
1616941484406.jpeg

1616941551598.jpeg

Und ich grübele nun wirklich sehr ernsthaft darüber nach, ob ich Vivian an die Uni schicke, andererseits geht die mir immer sehr fix auf die Nerven.
1616941496026.jpeg

Und Blaine scheint mit seinem Studium auch gerade schon fertig geworden zu sein.
1616941576553.jpeg

Eventuell lieber erst später, wenn ich mit ihren Skills durch bin?
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Zu Beginn der Sommerferien besucht Vivian mit Vinca und Clivia den Bot-Wettbewerb. Einen Servo bauen zu können, wäre Vivians größter Traum, aber bis dahin liegt noch ein weiter Weg vor ihr.
1617006126071.jpeg

Ferienzeit heißt natürlich auch jede Menge Zeit für Pfadfindertreffen.
1617006139085.jpeg

Ganz offenbar können Rani und Mima wirklich fangen spielen, wie niedlich! Zusätzlich zur Pfadfindergruppe hat jetzt auch jeder der Zwillinge eine Gruppe mit ihren liebsten Freunden gegründet.
1617006150867.jpeg

Und so mischen sich die diversen Gruppen munter durcheinander und ich lerne so auch mal die von mir angeleierten Kinder der Originalsims kennen. Ich werde sie mal nicht alle auf einmal vorstellen (das kann ja eh niemand behalten), aber die beiden Mädchen unten sind Dons Töchter Krista und Madelynn.
1617006162680.jpeg

Mit Krista versteht sich Vinca prima, die läßt sich sogar veralbern, ohne beleidigt zu sein. Im Gegenteil kann sie dabei noch herzlich mitlachen.
1617006174832.jpeg

Auch für ein Promikind gelten keine Sonderrechte und so wird Orange von Vivian dazu verdonnert, seine Schmierereien selbst wieder zu entfernen.
1617006186449.jpeg

Leider schafft es Vivian nicht, sich mit Judith wieder gut zu stellen. Ganz im Gegenteil der Streit ums Sorgerecht ist bei ihren besten Anwälten gelandet.
1617006196826.jpeg

Skill Nummer 29!
1617010414445.jpeg

Vinca und Clivia genießen es, auf dem Spaßfestival ordentlich mitzumischen.
1617006209891.jpeg

Und so bleiben sie bis zum Abschlußfeuerwerk bis tief in die Nacht.
1617006222828.jpeg

Während die Zwillinge schon tief und fest im Zelt schlummern, ist Vivian noch zu aufgekratzt dazu und so hilft sie bis zum nächsten Morgen in der Bar aus.
1617006236106.jpeg

Am nächsten Tag steht ein Grillfest mit den Pfadfindern auf dem Plan.
1617006248161.jpeg

Alle haben eine Menge Spaß. Vivian wünscht sich, der Sommer würde nie zuende gehen. Denn ab dem Herbst sollen die Kinder zu Clement ziehen. Vivian weiß, daß es besser für sie sein wird, aber sie kann sich ein Leben ohne die Beiden gar nicht mehr vorstellen.
1617006259733.jpeg

Am liebsten würde sie sich für immer und ewig mit ihren Lieben in der Grotte verstecken, aber das wäre ja keine Dauerlösung. Dort würden ihnen irgendwann die Freunde und das Sonnenlicht fehlen und in die Schule müssen die Zwei ja schließlich auch wieder.
1617006270965.jpeg

Wie gut, daß ihr wenigstens Blaine noch bleiben wird.
1617006282655.jpeg

Die Zwillinge stecken langsam voller Vorfreude auf ein echtes Zuhause. Vivian versucht derweil ihr Herz auszuschalten. Der Verstand weiß ja eh, daß ein Leben mit Dach über dem Kopf für ihre geliebten Kinder einfach besser ist - gerade im verregneten Herbst oder im kalten Winter!
1617006300926.jpeg

Skill Nummer 30!
1617010463357.jpeg

Hauptsache, Vivian verfällt jetzt nicht dem Alkohol, in diesen Abgrund wird sie doch hoffentlich nicht stürzen.
1617006312051.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Zum Herbstanfang wird Vivian ganz mulmig zumute, schließlich steht der Umzug der Zwillinge auf dem Plan.
1617043792450.jpeg

Vivian hat mit Clement ausgehandelt, daß Clivia und Vinca ihre geliebten Haustiere mitbringen dürfen. So haben die lieben Tiere auch endlich ein festes Dach über dem Kopf und können ein Leben im Luxus genießen. Außerdem sind Mima und Rani nunmal die besten Freunde der Kinder.
1617043813059.jpeg

Judith gibt sich heute immerhin mal von ihrer netteren Seite, so daß Vivian nun langsam überzeugt ist, daß sie ihnen eine gute Mutter sein wird. Als Vivian schließlich gehen muß, fühlt sie sich dennoch schrecklich leer und die Tränen laufen über ihre Wangen.
1617043848587.jpeg

Die nächsten Tage verbringt Vivian in Forgotten Hollow, dieser düstere Ort paßt perfekt zu ihrer Stimmung und sie übt Klagelieder auf der Orgel, bis sie zum Umfallen müde ist. Nach ein paar unruhigen Stunden Schlaf im Zelt ist sie meistens viel zu früh wieder wach und trainiert dann fleißig ein paar Bartricks für ihren neuen Aushilfsjob.
1617043860877.jpeg

Als es ihr mal etwas besser geht, lädt Vivian die Kinder zu einem Treffen auf dem Spielplatz ein und hört sich an, wie begeistert sie von der großen Villa erzählen. Offenbar fällt ihnen der Abschied deutlich leichter als Vivian selbst - und sie weiß nicht, ob sie das nun freuen oder grämen soll.
1617043877105.jpeg

Irgendwann an einem freundlichen Morgen, an dem die Sonne selbst dieses düstere Örtchen mit Licht überflutet, beschließt Vivian, daß es so nicht mehr mit ihr weitergehen kann. Und so recherchiert sie fleißig, um ihrem Traum, einen Servo zu bauen, etwas näher zu kommen. Nur geht dabei leider dennoch ständig etwas schief!
1617043891061.jpeg

Gern verbringt Vivian auch viele Stunden einfach nur mit Computerspielen, um nicht nachdenken zu müssen - im Blicblock spielen ist sie mittlerweile eine echte Meisterin.
1617043902511.jpeg

Wenn Vivian doch mal wieder traurig wird, backt sie gern fleißig Kuchen als Frustfutter. Runder wird sie bislang dennoch kaum.
1617043914666.jpeg

An ihren besseren Tagen trifft sie sich mit ihren besten Freundinnen zum Musizieren. Sicherlich werden sie bald berühmt, denn Miko hat eine tolle Stimme.
1617043926394.jpeg

Zum Gewürzfestival bringen die Zwillinge Rani mit, die Wiedersehensfreude ist groß. Sind Clivia und Vinca auch wirklich glücklich? Vivian bildet sich ein, sie sehen ein wenig bedröppelt aus.
1617043939866.jpeg

Jetzt steht der Winter vor der Tür und Vivian freut sich schon sehr darauf, diversen Wintersport zu betreiben. Ob Blaine sie wohl gern begleiten wird oder ob er Schnee wohl ebenso schnell leid ist wie Clement? Zumindest hat er erstmal versprochen, Vivian Gesellschaft zu leisten und das Outdoorleben mit ihr zumindest mal auszuprobieren.
1617043953129.jpeg

Folgende Skills hat Vivian in dieser Woche maximiert, Nummer 31 - 35:
1617050288541.jpeg
1617050349909.jpeg
1617050361950.jpeg
1617050378797.jpeg
1617050393372.jpeg

Und ich hab mich gemeinerweise sehr darüber gefreut, Vivian mal wieder als Einzelsim zu spielen.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Vivian freut sich gewaltig, endlich mal wieder in Yukimatsu zu sein, diesen kleinen Ort am Fuße des Mt. Komorebi liebt sie ganz besonders.
1617105901151.jpeg

Während das Snowboarden noch ganz gut klappt, muß sie sich ans Skifahren erst wieder gewöhnen. Aber von ein paar Stürzen läßt sich Vivian ganz bestimmt nicht unterkriegen.
1617105913982.jpeg

Auch Blaine scheint es hier recht gut zu gefallen, wenn er auch lieber die Anfängerpiste besucht und dabei in endlosen Schlangen warten muß. Selbst als er krank wird, ist das kein Grund für ihn, Vivian allein zu lassen.
1617105925004.jpeg

Stattdessen begleitet er sie auf ihre große Bergtour.
1617105936381.jpeg

Während sich Vivian nach oben mogelt, klettert Blaine wie ein Weltmeister die steilsten Aufstiege hinauf. Und die Strapazen lohnen sich, hier oben hat man eine phantastische Aussicht und kann jeder Menge Zweisamkeit genießen.
1617105947349.jpeg

Sie übernachten in der kleinen Höhle und verbringen auch das Winterfest hier oben.
1617105959309.jpeg

Blaine hat gemeinsam mit Clement dafür gesorgt, daß Vivian eine wundervolle Überraschung erwartet.
1617105969711.jpeg

Clement hat nämlich Vinca und Clivia hier oben mit seinem Rentierschlitten abgesetzt. Vivian glaubt zu träumen.
1617105980155.jpeg

Tatsächlich darf sie den Tag mit ihren geliebten Töchtern verbringen, ein schöneres Geschenk hätte es für sie nicht geben können.
1617105990970.jpeg

Die Zwillinge freuen sich über die köstlichen gegrillten Früchte. Anschließend wird fleißig gesungen.
1617106000865.jpeg

Clement hat es mit dem Abholen nicht gar so eilig, er bleibt noch ein gutes Weilchen hier und er verspricht Vivian, daß sie die Zwillinge an jedem Wochenende zu sich holen darf. Er ist mittlerweile in Ruhestand gegangen und stellt der Familie noch seinen Nachfolger vor. Dann wird es Zeit Abschied zu nehmen, denn zuhause warten Judith und Brady auf Clement und die Zwillinge.
1617106012219.jpeg

An diesen Winterfesttag wird Vivian noch lange zurückdenken. Und mit den schönen Erinnerungen macht der Urlaub von nun an noch doppelt so viel Spaß.
1617106023775.jpeg

Zu Silvester machen sich Blaine und Vivian nach dem Besuch des Schneefestivals noch auf eine gemeinsame Wanderung.
1617106035352.jpeg

Und damit geht die Woche auch schon wieder zuende. Eventuell werde ich die ersten Frühlingstage auch noch mit ihr hierbleiben und mal schauen, ob ich noch den ein oder anderen Wintersport-Skill maximiert bekommen kann.
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
was macht vivien eigentlich, wenn sie alles maximiert hat? als supervivien könnte sie ja die welt verbessern. 😂

ihre winterkleidung sieht aber nicht warm aus. es muss doch in den bergen kalt sein mit hotpants und dünnem oberteil. oder ist sie auch immun gegen kälte neuerdings?
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Tja, Nikita, so ganz sicher, was ich mit Vivian als nächstes anstellen werde, bin ich mir selbst noch nicht. Zumindest dürfte sie dann mal ein Häuschen bauen, wenn mir danach wäre. Oder arbeiten gehen. Eventuell wird sie auch heiraten und noch einmal Mutter oder erst doch noch die Uni besuchen. Wie Du siehst, bin ich noch ziemlich planlos! Welt verbessern klingt nach einer gar nicht so schlechten Idee *grins*.
In der Tat ist Vivian recht dünn angezogen, mir wäre das auch zu kalt, aber sie friert wohl nicht so schnell. Bei mir sind Wettertode sowieso ausgestellt, insofern dürfte ihr da eigentlich nichts passieren.

Mit diesem Frühlingsanfang startet Vivian schon in ihr achtes Doku-Simjahr *staun*. Sie fliegt mittlerweile doch recht waghalsig durch die Lüfte, offenbar braucht sie diesen Nervenkitzel. Mir wird schon beim Zuschauen schlecht.
1617170834542.jpeg

So maximiert sie Skill 36 & 37.
1617172770999.jpeg
1617172784246.jpeg

Zu ihrem üblichen Abstecher auf die GeekCon nimmt sie diesmal die Zwillinge mit.
1617170846186.jpeg

Vivian würde momentan alles dafür geben, auch berühmt zu werden. Was die nervige Judith kann, muß sie doch schon lange können! Und so treibt sie sich ein wenig in der Welt der Stars herum und hofft dabei, ein paar passende Kontakte dafür zu knüpfen.
1617170857964.jpeg

Allerdings fühlt sie sich in der Gesellschaft ihrer Freunde deutlich wohler.
1617170869648.jpeg

Skill Nummer 38, es geht voran!
1617173167559.jpeg

Tja, studieren oder lieber nicht studieren, Vivian kann sich einfach nicht recht entscheiden. Das Unigelände jedenfalls macht sie auch gern unsicher.
1617170882227.jpeg

Zum Liebestag wird Vivian von Blaine auf ein Date in die Strandbar eingeladen.
1617170895859.jpeg

Sind die Aliens schon wieder hier oder immernoch hier? Zumindest beäugen sie erstaunt, was es wohl mit diesen Rosen auf sich hat, die heute jeder tauscht.
1617170909216.jpeg

Gleich am Freitagnachmittag sofort nach der Schule holt Vivian die Zwillinge ab, um mit ihnen das Wochenende in Mt. Komorebi zu verbringen. Während Vivian langweilig weiter das Bergsteigen übt, versuchen sich Clivia und Vinca auf der Kinderpiste im Skifahren - beide mit eher mäßigem Erfolg.
1617170920232.jpeg

Am nächsten Tag begeben sie sich auf eine längere Wandertour. Anfangs sind die Kinder noch eher mäßig begeistert.
1617170931636.jpeg

Aber schließlich haben sie glücklicherweise doch noch Spaß an diesem Ausflug in die Natur.
1617170943395.jpeg

Während Rani ein paar gegrillte Früchte futtern muß, läßt sich Mima durchknuddeln.
1617170954179.jpeg

Am Sonntag treffen sie sich mit Blaine auf dem Jugendfestival zur Voidkreaturenjagd. Das schwarzhaarige Mädchen ist Asukas Tochter Ana, die dort zufällig auch unterwegs ist.
1617170965166.jpeg

Nachdem sie alsbald die Lust daran verloren haben, beschäftigen sie sich lieber mit anderen Dingen. Vivian liest den Kindern ein selbstgeschriebenes Buch vor. Leider neigt sich das Wochenende dann auch schon wieder dem Ende zu, aber bis zum nächsten Wochenende dauert es ja nicht lang.
1617170976524.jpeg

Dadurch, daß ich die Zwillinge jetzt freitags nach der Schule in den Haushalt schiebe und erst am Sonntagabend wieder raus, hab ich jetzt den Wochenwechsel auf abends verlegt.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten