Sims 2 ruckelt - Computer aufrüsten?

Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Hallo zusammen, ich eröffne einfach mal einen neuen Thread, da ich keine Ahnung habe, ob ich dies auch in einen anderen Thread schreiben kann...
Wie schon gesagt, mein Sims 2 Spiel ruckelt leider wieder. Weiß einer von euch, ob es was bringen würde wenn ich meinen PC aufrüsten würde?
meine Hardware zurzeit:
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1650
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64-bit
Prozessor: AMD A8-7670K Radeon R7
Arbeitsspeicher: 8GB Ram

meine Hardware (falls ich sie aufrüste):
Grafikkarte: bleibt so (Nvidia GeForce GTX 1650)
Betriebssystem: bleibt so (Windows 10 Pro 64-Bit)
Prozessor: Intel i5 11400f
Arbeitsspeicher: 2x8GB

Liebe Grüße :)
 

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Hallo,
ja so ein 11400F wäre schon ein sehr gutes Upgrade, auch allein wegen der Preis/Leistung liebäugel ich auch mit dem Prozessor für ein Zweitsystem. Ist auch meiner Meinung nach die interessanteste CPU aus der neuen Serie von Intel. Ich denke, dann wird auch deine GTX 1650 voll ausgelastet.
Hast du Sims 2 auf einer SSD? Das würde sicher helfen, Ladezeiten und Ruckeln zu minimieren.
 

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Meiner Meinung nach ja, da der Flaschenhals zwischen Prozessor und Grafikkarte verschwindet. Könnte mir auch vorstellen, dass du allein im Windows einen Geschwindigkeitsschub feststellen wirst.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Zum Prozessor kann ich nichts sagen, da bin ich schon vor Jahren ausgestiegen. Früher konnte ich dir im Schlaf Fragen dazu beantworten :D

Aber zum Arbeitsspeicher kann ich etwas Senf abgeben. Sims 2 kann standardmäßig nur 2GB verwenden. Mit einem sogenannten 4GB-Patch sind auch – der Name verrät es schon – 4GB möglich. Du hast aktuell bereits 8GB, also 4GB (oder 6, falls du den Patch nicht hast) in Reserve für andere Dinge im Hintergrund. Falls du jetzt nicht so ein Spinner wie ich bist und im Hintergrund noch drölfzig andere Sachen offen hast, dürfte der Arbeitsspeicher sehr wenig am Ruckeln ändern.

Ich glaube, ich hab es schonmal geschrieben, bei mir hat SSD und diverse andere Simstricks (wie z.B. 4GB-Patch, Graphicrules und co) am meisten geholfen. Mein alter Rechner (noch mit Win7) hatte 16GB RAM, das hab ich jetzt aber eher wegen anderer Anwendungen und nicht für Sims benötigt. Da lief Sims super. Es hat zwar ewig geladen (keine SSD), aber das Spiel lief stabil und ich war glücklich. Dann der neue PC (Win10) mit mehr Leistung (und daher auch nochmal mehr RAM) und zack: Spiel lief nicht mehr so super. Hat auch geruckelt. Bis eben erstmal alles super eingestellt war. Und das waren echt viele Tricks. Aktuell will ich auch noch den neuen Launcher testen, mit dem soll es ja nochmal besser werden. Aber da es bei mir gerade endlich einigermaßen stabil läuft, bin ich noch unschlüssig. Naja und bei meinem großen Downloadordner ist die ein oder andere volle Nachbarschaft halt auch ein wenig ruckelig. Bin da halt ein Jäger und Sammler ;)
 
Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Meiner Meinung nach ja, da der Flaschenhals zwischen Prozessor und Grafikkarte verschwindet. Könnte mir auch vorstellen, dass du allein im Windows einen Geschwindigkeitsschub feststellen wirst.
Okay Danke für die Antwort. :D


Zum Prozessor kann ich nichts sagen, da bin ich schon vor Jahren ausgestiegen. Früher konnte ich dir im Schlaf Fragen dazu beantworten :D

Aber zum Arbeitsspeicher kann ich etwas Senf abgeben. Sims 2 kann standardmäßig nur 2GB verwenden. Mit einem sogenannten 4GB-Patch sind auch – der Name verrät es schon – 4GB möglich. Du hast aktuell bereits 8GB, also 4GB (oder 6, falls du den Patch nicht hast) in Reserve für andere Dinge im Hintergrund. Falls du jetzt nicht so ein Spinner wie ich bist und im Hintergrund noch drölfzig andere Sachen offen hast, dürfte der Arbeitsspeicher sehr wenig am Ruckeln ändern.

Ich glaube, ich hab es schonmal geschrieben, bei mir hat SSD und diverse andere Simstricks (wie z.B. 4GB-Patch, Graphicrules und co) am meisten geholfen. Mein alter Rechner (noch mit Win7) hatte 16GB RAM, das hab ich jetzt aber eher wegen anderer Anwendungen und nicht für Sims benötigt. Da lief Sims super. Es hat zwar ewig geladen (keine SSD), aber das Spiel lief stabil und ich war glücklich. Dann der neue PC (Win10) mit mehr Leistung (und daher auch nochmal mehr RAM) und zack: Spiel lief nicht mehr so super. Hat auch geruckelt. Bis eben erstmal alles super eingestellt war. Und das waren echt viele Tricks. Aktuell will ich auch noch den neuen Launcher testen, mit dem soll es ja nochmal besser werden. Aber da es bei mir gerade endlich einigermaßen stabil läuft, bin ich noch unschlüssig. Naja und bei meinem großen Downloadordner ist die ein oder andere volle Nachbarschaft halt auch ein wenig ruckelig. Bin da halt ein Jäger und Sammler ;)
Danke für die ausführliche Antwort. :D
Das ist grade das Problem, das ich mehrere Anwendungen noch im Hintergrund offen habe. Meistens so 3-5.
Ja den Launcher wollte ich auch nochmal testen, weiß da aber leider nicht, wie man den installiert.
Wie groß ist denn dein Download Ordner? Meiner ist 643 MB groß. Habe aber gestern einige Downloads noch installiert. (Über 100). Und wie lange lädt dein Spiel mit den vielen Downloads?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Mein Downloadsordner war damals über 30GB groß, mein Spiel hat über ne Stunde gebraucht zum Laden und mein System war ne ganze Ecke schlechter als deines und es hat damals (unter Win 7) nix im Spiel bei mir geruckelt...

Das Spiel ansich macht unter Win 10 gerne etwas Zicken, von daher würde ich, bevor ich geld für eine Aufrüstung ausgebe, ggf wirklich erst mal die ganzen Performanceverbessernden Tricks ausprobieren, die es für umsonst so gibt.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Solche noch MB hinter den Downloads steht, kann es an der Menge nicht liegen :D Hab aktuell vier Spielstände mit unterschiedlicher Größe. Da sind auch zwei sehr kleine Spielstände dabei und selbst die haben über 1GB im Downloadsordner :D

Teste doch mal, ob das Spiel auch ruckelt, wenn wirklich nur das Spiel offen ist. Ansonsten würd ich auch wirklich mal alle gängigen Tricks rund um Sims 2 anwenden. Besonders eben den 2GB-Patch, falls du den noch nicht hast. Bei mir ruckelt es inzwischen eigentlich wirklich nur noch bei Hautänderungen (also z.B. wenn jemand einen Sonnenbrand bekommt) oder wenn eine Hexe auf ein Gemeinschaftsgrundstück kommt. Da hängt das Spiel dann für wenige Sekunden und dann läuft alles wieder flüssig. Und bei ganz großen Lots und viel Deko drum herum, da ruckelt es ganz kurz wenn das Grundstück frisch geladen wurde. Aber das sind wenige Sekunden und dann ist alles wieder normal.
 
Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Mein Downloadsordner war damals über 30GB groß, mein Spiel hat über ne Stunde gebraucht zum Laden und mein System war ne ganze Ecke schlechter als deines und es hat damals (unter Win 7) nix im Spiel bei mir geruckelt...

Das Spiel ansich macht unter Win 10 gerne etwas Zicken, von daher würde ich, bevor ich geld für eine Aufrüstung ausgebe, ggf wirklich erst mal die ganzen Performanceverbessernden Tricks ausprobieren, die es für umsonst so gibt.
Ja ich werde auch nochmal schauen, wie das funktioniert mit dem Custom Launcher...

Könnte jemand mir bitte nochmal erklären, wie man den Custom Launcher installiert?
Solche noch MB hinter den Downloads steht, kann es an der Menge nicht liegen :D Hab aktuell vier Spielstände mit unterschiedlicher Größe. Da sind auch zwei sehr kleine Spielstände dabei und selbst die haben über 1GB im Downloadsordner :D
stimmt, ich habe vor ein paar Monaten schon mal Mods und Downloads aussortiert. Von 2 GB auf 500 Mb. :D Hat sich meiner Meinung nach gelohnt, aber nix am ruckelt geändert. (Es war da, wo ich das letze Mal Probleme mit dem Ruckelt hatte.)
Teste doch mal, ob das Spiel auch ruckelt, wenn wirklich nur das Spiel offen ist. Ansonsten würd ich auch wirklich mal alle gängigen Tricks rund um Sims 2 anwenden. Besonders eben den 2GB-Patch, falls du den noch nicht hast. Bei mir ruckelt es inzwischen eigentlich wirklich nur noch bei Hautänderungen (also z.B. wenn jemand einen Sonnenbrand bekommt) oder wenn eine Hexe auf ein Gemeinschaftsgrundstück kommt. Da hängt das Spiel dann für wenige Sekunden und dann läuft alles wieder flüssig. Und bei ganz großen Lots und viel Deko drum herum, da ruckelt es ganz kurz wenn das Grundstück frisch geladen wurde. Aber das sind wenige Sekunden und dann ist alles wieder normal.
Das hab ich schon probiert - ruckelt auch noch. :(
2Gb Patch oder 4 GB Patch?
Mein Spiel läuft auf 2GB, seit ich den 4 GB Patch angewendet habe.
Davor immer auf 1 GB.
Es ruckelt nur, wenn ein Grundstück frisch geladen ist?? Oha, bei mir ruckelts immer, auch wenn ich auf einem kleinen Grundstück spiele und meine Sims + ein Besucher da sind. :confused:
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Oh wo war ich denn vorhin mit meinen Gedanken. Dutzende Schreibfehler im Text. Hilfe. Und natürlich meine ich den 4GB-Patch. Aber wenn dein Spiel nur 2GB verwendet, dann hat was nicht geklappt. Sicher, dass es nur 2GB verwendet?

Und ja, mein Spiel stockt nur kurz, wenn sich irgendwas an der Hautfarbe ändert. Dann bleibt es so ca. 3 Sekunden einfach stehen und wenn die Hexe auftaucht mit ihren Blitzen oder ihren goldenen Effekten. Und beim frischen Laden von sehr umfangreichen Grundstücken ruckelt es vielleicht die ersten 10 Sekunden. Wenn überhaupt.

Ich hab jetzt mal spaßeshalber reingeschaut. Mein Hauptspielstand (Apfelblütental) hat ca. 11GB an CC, mein ältester Spielstand (Neu Thomana) hat ca. 15GB CC, meine Sci-Fi-Welt (Neo Selene) hat ca. 5GB und mein neuester Spielstand (Eden Island) hat ca. 3GB.

Lotruckler hab ich nur bei den beiden großen Spielständen. In den anderen beiden Spielständen gibts aber auch noch keine wirklich großen Grundstücke.
 
Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Oh wo war ich denn vorhin mit meinen Gedanken. Dutzende Schreibfehler im Text. Hilfe. Und natürlich meine ich den 4GB-Patch. Aber wenn dein Spiel nur 2GB verwendet, dann hat was nicht geklappt. Sicher, dass es nur 2GB verwendet?

Und ja, mein Spiel stockt nur kurz, wenn sich irgendwas an der Hautfarbe ändert. Dann bleibt es so ca. 3 Sekunden einfach stehen und wenn die Hexe auftaucht mit ihren Blitzen oder ihren goldenen Effekten. Und beim frischen Laden von sehr umfangreichen Grundstücken ruckelt es vielleicht die ersten 10 Sekunden. Wenn überhaupt.

Ich hab jetzt mal spaßeshalber reingeschaut. Mein Hauptspielstand (Apfelblütental) hat ca. 11GB an CC, mein ältester Spielstand (Neu Thomana) hat ca. 15GB CC, meine Sci-Fi-Welt (Neo Selene) hat ca. 5GB und mein neuester Spielstand (Eden Island) hat ca. 3GB.

Lotruckler hab ich nur bei den beiden großen Spielständen. In den anderen beiden Spielständen gibts aber auch noch keine wirklich großen Grundstücke.
Ja ganz sicher, dass das Spiel auf 2 GB läuft, steht im Task Manager und in dieser Log-Datei.

Ja, das Stocken kenne ich, aber bei mir ist das halt dauerhaft.

Ah, okay. Und wie lange lädt dein Spiel ungefähr?

Wie gesagt, bei kleinen Grundstücken ruckelts auch.

Spielst du denn die Ultimate Collection?
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich spiele mit der UC. Ladezeiten hängen natürlich vom Spielstand ab. Der große Spielstand braucht vom Desktop bis zum Haus ca. 10 Minuten. Am schnellsten ist Eden Island. Da braucht es grob geschätzt ca. 3-4 Minuten? Hab es meist im Hintergrund offen und mach noch Kleinigkeiten, bis das Spiel geladen ist. Daher kann ich das gar nicht so genau sagen. Mein Spiel läuft aber natürlich auch auf 4GB. Ich vermute bei dir ist dann der 4GB-Patch nicht richtig installiert. Wie hast du denn den angewendet?

Spiele schon sehr lange mit der UC, seit der ersten Aktion. Früher lief mein Spiel auch nicht so super flüssig, aber da hatte ich auch einen lahmen Rechner. Kann daher nicht sagen, ob das mit der UC zusammenhängt.
 
Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Ich spiele mit der UC. Ladezeiten hängen natürlich vom Spielstand ab. Der große Spielstand braucht vom Desktop bis zum Haus ca. 10 Minuten. Am schnellsten ist Eden Island. Da braucht es grob geschätzt ca. 3-4 Minuten? Hab es meist im Hintergrund offen und mach noch Kleinigkeiten, bis das Spiel geladen ist. Daher kann ich das gar nicht so genau sagen. Mein Spiel läuft aber natürlich auch auf 4GB. Ich vermute bei dir ist dann der 4GB-Patch nicht richtig installiert. Wie hast du denn den angewendet?
Danke für die Info. :)
Ja kann sein, dass der Patch nicht richtig installiert ist... Hab ihn so installiert , wie beschrieben.
Spiele schon sehr lange mit der UC, seit der ersten Aktion. Früher lief mein Spiel auch nicht so super flüssig, aber da hatte ich auch einen lahmen Rechner. Kann daher nicht sagen, ob das mit der UC zusammenhängt.
Hmm, wenn das so ist, dass dein Spiel auch nicht So flüssig lief, als du einen schlechteren Pc hattest, kann es ja doch wohl sein, dass es bei mir besser wird, wenn ich aufrüste.
Weißt du noch, welche Hardware sein Alter PC hatte?
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
31
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Beschreib doch mal, wie du ihn installiert hast. Dann kann man vielleicht erkennen, wo der Fehler liegt. Denn normalerweise, wenn man das Ding installiert, dann läuft es ja auch mit 4GB. GraphicRulesMaker tut nicht bei jedem, das hab ich schon häufiger gelesen, aber von Problemen mit dem Patch höre ich tatsächlich grad zum ersten Mal.

Was mein alter PC so hatte, das kann ich gar nicht genau sagen. Die UC gibt es ja auch schon seit 2014. War glaub sogar noch mit Windows Vista? Der PC war ziemlich sicher schlechter als deiner. Den neuen Rechner hab ich jetzt seit knapp zwei Jahren. Davor hatte ich einige Jahre einen PC mit 16GB RAM, da war definitiv damals Prozessor und HDD der Flaschenhals. Und auf dem hatte ich damals gleich die UC installiert. Da ist Sims gelaufen wie ein Rennpferd im Vergleich zu früher :D

Und du hast keine Möglichkeit an die UC zu kommen?
 
Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Uff, da muss ich überlegen... Ähm... ja. :lol:
Werde ich nochmal nachschauen.

Danke für die Info mit dem PC.

ne, die UC ist leider nicht mehr erhältlich. Hatte letztes Jahr mal mit dem Kundendienst gesprochen. Ansonsten kennst du noch eine Möglichkeit, sie zu bekommen?
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Jessa erklärt in einem Video hier was man tun muss, wenn der 4GB-Patch sich nicht richtig installieren kann.
Alles, was man tun muss, ist die Sims2EP9.exe aus dem Ordner TSBin ind den Ordner CSBin verschieben.

Allerdings habe ich bei der Beschreibung des CustomLaunchers gelesen, dass der den 4GB automatisch installiert. VIelleicht bekommst Du das Problem auch damit behoben.
Wie man den CustomLauncher installiert, erkläre ich Dir gleich im anderen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Februar 2021
Ort
bei Lingen (Niedersachsen)
Geschlecht
m

Also, was ich hier nochmal schreiben wollte ist, dass ich damals Sims 2 Ja auf einem alten Laptop gespielt habe, da hat es noch 100 Mal schlimmer geruckelt, als auf meinem neuen PC. Also, dass ich den PC gewechselt habe, hat ja schon sehr viel gebracht und wenn ich jetzt nochmal den Pc wechsel, bzw. aufrüste, könnte es ja noch besser werden.
Was meint ihr? Sollte ich das machen?:frage:
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten