SimForum Plauderecke im Juli

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

@Mieze
ich werd dreimal nachschauen ob ich sie auch eingepackt hab :glory:
nochdazu weil ich da gestern einen anruf vom GKR bekommen hab, ich soll die tüte ja nicht vergessen, er will mit dem papa endlich das modell fertigbauen können.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

@Susa, Uii, so ein sturer Kerl. Mein Ex-Schwiegervater war auch so einer. Er sagte immer: "Kommt von alleine und geht von alleine". Ja ne is klar......:ohoh:

Mein Großvater hatte so eine medikamentös eingestellte Diabetes. Der musste sein Leben lang immer Tabletten nehmen und genau drauf achten was er isst.
Er hat aber ganz alleine auf seine Ernährung geachtet und hat es zeitweise sogar geschafft mit weniger Tabletten auszukommen. Als er dement wurde, war es dann aber vorbei. Er hat dann auch recht fix total abgebaut, das einmal am Tag eine Pflegerin kam die ihm dann unter anderem die Insulinspritze gegeben hat.

Wir haben unsere Betriebsprüfung (Rentenvers.) nun hinter uns. Dank unseres Steuerberaters der eine echt gute Vorarbeit geleistet hat und uns auch noch gut geschult hat, könnte es glimpflich ablaufen. Der Bescheid kommt zwar erst noch, aber es sieht ganz gut aus. Nun haben wir einen Riesenhaufen Hausaufgaben aufbekommen was wir alles noch machen müssen. Ich muss jetzt unsere Mitarbeiter erstmal zu einem "wieführeichmeinenstundenzettelkorrekt"-Lehrgang nötigen und nebenbei noch den Lehrgang "wassinddezimalzahlenundwofürsindsiegut" einbinden.
Für unsere Fensterreiniger-Kollegen könnte auch eine Stempeluhr angeschafft werden. Für alle anderen (das sind zur Zeit 34 die in der Unterhaltsreinigung arbeiten) wäre das wieder viel zu viel Aufwand. Die müssen jetzt einfach lernen die Stundennachweise ordentlich zu schreiben. Das muss möglich sein. Wenn nicht, gibts dann eben so lange keinen Lohn, bis das Ding richtig ist. Da werden wir jetzt auch härter durchgreifen müssen. Dann haben wir beim nächsten Mal auch nicht so viel Arbeit.

Meiner Mutter gehts soweit ganz gut. Ihr Arzt hat ihr Ruhe verordnet. Sie darf nichts machen und soll sich bedienen lassen. Das tut sie auch, so vernünftig ist sie dann doch. Normalerweise hat sie nämlich auch immer Hummeln im Hintern. Aber das jetzt hat ihr wohl einen gehörigen Schreck eingejagt. Das blöde ist ja, das sie zur Zeit in Niedersachsen bei ihrem Freund ist. Da sind die zwei auf sich alleine gestellt. Ich kann ja nicht mal eben 3 Stunden dort hinfahren.
Meine Chefin erzählte mir heute, das eine Freundin von ihr, auch eine Herzmuskelentzündung von der Impfung hatte. Scheint also gar nicht soo selten zu sein.

So und jetzt geh ich auch mal das neue Addon runterladen. Spielen kann ichs noch nicht, dazu bin ich zu müde. Morgen ist ja auch wieder früh aufstehen angesagt, da muss ich ja eh gleich ins Bett. Aber am Wochenende........

@dago, viel Spaß bei deinen Mäusen.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ich bin ganz froh, dass ich das Gedöhns mit den Stundenzetteln los bin, das mit der Stempeluhr funktioniert eigentlich ganz gut, und wenn mal jemand vergisst, sich ein- oder auszustempeln, kann ich das mit ein paar Mausklicks nachtragen. Und ja, es muss den Leuten weh tun, wenn sie sowas nicht auf die Reihe kriegen, ich würde denen dann auch erstmal keinen Lohn auszahlen - woher soll man wissen, was die tatsächlich gearbeitet haben?

Gestern hat einer unserer Fahrer einen Einlauf vom Chef gekriegt, der hatte sich einfach so Obst aus dem Kühlhaus genommen, und als der Küchenchef ihn fragte, was er da macht, meinte er "der Chef hat's erlaubt" und ist weitergegangen. Natürlich wusste der Chef von nichts, und war dementsprechend sauer. Immerhin, es hat sich dann als Missverständnis herausgestellt, am Tag zuvor hatte einer der anderen Fahrer altes Obst mitgenommen, was nicht mehr verarbeitet werden kann. Sowas ist ja ok, aber da fragt man vorher mal, bevor man sich einfach was nimmt...

Ansonsten bin ich nun wieder jeden Tag im Garten beschäftigt, heute ging es weiter mit jäten, rupfen und schneiden. Diesmal war der Teich dran, welcher mittlerweile völlig zugewuchert war, also habe ich den verblühten Goldfelberich komplett abgeschnitten, und dann Massen von Fingerkraut, was schon meterlange Ranken ins Wasser und in den Bewuchs um den Teich herum geschickt hatte, weggerupft, dazu allerlei Gras, Schachtelhalm und anderes Zeug, einen ganzen Gartensack voll. Danach habe ich noch die Strauchrose am Rosenbogen ausgeschnitten und die Neutriebe angebunden. Einmal ordentlich in den Finger gepiekst habe ich mir auch, das bleibt halt nicht aus bei so einem Stachelmonster.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich bin ganz froh, dass ich das Gedöhns mit den Stundenzetteln los bin, das mit der Stempeluhr funktioniert eigentlich ganz gut, und wenn mal jemand vergisst, sich ein- oder auszustempeln, kann ich das mit ein paar Mausklicks nachtragen. Und ja, es muss den Leuten weh tun, wenn sie sowas nicht auf die Reihe kriegen, ich würde denen dann auch erstmal keinen Lohn auszahlen - woher soll man wissen, was die tatsächlich gearbeitet haben?
Ich nutze ja meine eigene Handy-App. Die werd ich ein paar Kollegen auch ans Herz legen. Damit ist es deutlich einfacher. Aber ich muss das mit denen dann richtig einstellen und vielleicht auch den Export üben aber dann wäre die Abrechnung ein Klacks. Vor allem bei den Rechen-Schwächlingen. Und das Stundenzettel holen/bringen entfällt. Leider werden das nicht alle können, weil es halt ein Smartphone erfordert und wir haben ein paar ältere Semester dabei, die da gar keine Lust drauf haben.
Gestern hat einer unserer Fahrer einen Einlauf vom Chef gekriegt, der hatte sich einfach so Obst aus dem Kühlhaus genommen, und als der Küchenchef ihn fragte, was er da macht, meinte er "der Chef hat's erlaubt" und ist weitergegangen. Natürlich wusste der Chef von nichts, und war dementsprechend sauer. Immerhin, es hat sich dann als Missverständnis herausgestellt, am Tag zuvor hatte einer der anderen Fahrer altes Obst mitgenommen, was nicht mehr verarbeitet werden kann. Sowas ist ja ok, aber da fragt man vorher mal, bevor man sich einfach was nimmt...

Das geht gar nicht. Man kann doch fragen, was ist daran so schwer?? Wenn ich meine Chefin frage, kriege ich alles. Ob Grundreiniger oder die neuen Alkoholreiniger die so wahnsinnig gut riechen. 😁
Wir werden auch beklaut wo es geht. Sowohl von den Mitarbeitern aber auch von den Kunden. Da wird hier und da mal ein Lappen mitgenommen, oder es werden Flaschen mit Reiniger aus dem Kanister abgefüllt. Nicht überall haben wir abschließbare Räume oder Schränke und dann liegt unser Material da so offen rum. Ist natürlich verführerisch dann.
Aber ich denke dann immer: "Wer klaut einen gebrauchten Klolappen der zum trocknen dort hängt?? :sick: Aber es gibt Leute die nehmen die dann mit.
Oder noch besser: Die putzen dann damit ihren eigenen Schreibtisch. Das hatten wir zeitweise in einer bestimmten Firma. Da lag der rote Klolappen immer nass und zusammengeknüllt in einer Ecke. Irgendwann hat Chefin bei der Fensterreinigung die Mitarbeiterin gesehen, die mit dem roten gebrauchten Klolappen den ganzen Schreibtisch putzte. Chefin hat dann das Fenster fertig geputzt und gewartet bis die Dame mit dem Tisch fertig war und sie dann gefragt ob sie wisse, was es mit den Farben der Lappen in der Gebäudereinigung auf sich habe. Sie hat dann gegrinst und ihr erklärt das der rote Lappen eben der Klolappen ist, der nur zum trocknen da hängt und später in die Wäsche geht. Aber wenn sie gerne die Schamhaare ihrer männlichen Kollegen auf der Tastatur kleben haben will, wäre das schon in Ordnung.
Dort ist nie wieder ein Lappen weggekommen oder benutzt worden. :lol: :lol: :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Widget88

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Fannylena :lol:
Ich bin höchsten mal in den Putzraum um neues Klopapier zu holen. Manchmal haben sie einfach den Verbrauch falsch eingeschätzt. Es gab halt nur dieses eine Klo in dem Gebäude und bei 90% männlicher Mitarbeiter ist der Durchsatz auch entsprechend. Ist halt nicht nur der Flur, sondern auch die Labore und das Rechenzentrum noch daran. Mittlerweile sind gibt es wieder drei Toiletten, weil die Umbauarbeiten abgeschlossen sind. Die Container in die im Frühjahr 2000 einziehen sollte stehen mittlerweile und der Innenausbau läuft gerade. %)

Ich bin ganz froh, dass ich das Gedöhns mit den Stundenzetteln los bin, das mit der Stempeluhr funktioniert eigentlich ganz gut, und wenn mal jemand vergisst, sich ein- oder auszustempeln, kann ich das mit ein paar Mausklicks nachtragen. Und ja, es muss den Leuten weh tun, wenn sie sowas nicht auf die Reihe kriegen, ich würde denen dann auch erstmal keinen Lohn auszahlen - woher soll man wissen, was die tatsächlich gearbeitet haben?
Es muss dann halt auch funktionieren. Ich wollte mich heute ausstempeln und die Seite war nicht zu erreichen. Noch extra geprüft ob das VPN nicht wollte, aber an andere interne Seiten kam ich heran. Dann muss ich mal sehen was ich da noch mache, Zahnarzt, danach am Standort gewesen um eine Kleinigkeit zu erledigen und dann wieder zu Hause weiter gearbeitet. Und immer diese lieben Autofahrer. Dem Einen hätte ich fast eine Schramme gefahren. Ich wartete als Linksabbieger hinter einem anderen Linksabbieger. Da vorher nur eine herum fahren konnte stand ich etwas wackelig und musste dann beim Anfahren ein wenig nach rechts schlenkern und erwische den fast. Warum bleibt man nicht einfach hinter dem Radfahrer stehen? Lieber fährt mit 5 cm Abstand rechts neben ihn um dann festzustellen, ich komme doch gar nicht an dem Auto vor de Radfahrer vorbei. 1,5m und nicht 5cm, Vollhonk. :nonono:
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Das heißt doch nicht mehr ein 1,5m sondern 1 Pony
E6pTdVMWUAABI92.jpg
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wahrscheinlich konnte sich keiner diesen österreichischen Mini-Elefanten vorstellen. %)

So wie es aussieht, hat sich eine Abi-Feier im LK-Lüneburg zu einem tollen Ereignis entwickelt. Einer der Gäste hat vielen anderen etwas mit auf den Heimweg gegeben.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Bekommst ein Herzchen auch wenn mich das Bild traurig macht, auf den Tag genau vor 2 Monaten mußte ich verkünden das unser Hund der an dem Tag 14 geworden wäre, einen Tag vorher von uns gegangen ist. Ich vermisse ihr Lächeln so.

IMG_0007.JPG
 
  • Love
Reaktionen: Kim Possible

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@oh Amy, was für ein süßer Hund. So ein Familienmitglied wird immer schmerzlich verm,isst. Ich weiß das noch zu gut von den Hunden meiner Eltern.

Mein Mann darf voraussichtlich am Dienstag heim. Die endgültige Untersuchung der Blutwerte hat ergeben, dass er zusätzlich eine Bluvergiftung hat. Mit der Antibiotikagabe bessern sich jetzt auch seine Diabeteswerte wieder, die waren wohl aufgrund der ganzen Entzündungsherde so entgleist. Kann jetzt wohl doch medikamentös eingestellt bleiben und muss nicht auf Insulin umsteigen.

Heut war der jüngere Sohn beim Impfen, bei ihm gabs Johnson&Johnson.

Morgen pausier ich mit Krankenhausbesuch, man darf nur am Nachmittag hinkommen und die vorhergesagten 31 Grad sind mir wirklich zu heiß um mit dem Bus 1 Stunde insgesamt quer durch die ganze Stadt zu gondeln.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Ich hab vor kurzem mal spät Abends aus dem Fenster geguckt und da rannte auf dem Fußweg ganz dicht an unserer Hauswand ein Igel äußerst flink entlang. Das sah sehr unterhaltsam aus, wußte gar nicht, dass die so schnell rennen können %), ordentlich groß war der auch. :lol: Hier gibts größere Höfe mit grün, da wird der iregndwo wohnen, wollte wohl zur Nahrungsbeschaffung auf einen anderen oder er wollte zum Kirchhof rüber, da ist auch grün. Aber wir haben hier auch Waschbären und Marder, ist ja nix ungewöhnliches mehr in den Städten.
Ich seh immer nur das Übliche: Tauben, Raben, aktuell Feuerwanzen en masse (diese widerlichen Viecher "Feuerkäfer" zu nennen, finde ich zu verniedlichend :nonono:), selten mal ein Eichhörnchen, aber ein leibhaftiger Igel ist mir bis Montag noch nie untergekommen. %)

Einen abgebrochenen Zahn kann man auch nicht gebrauchen, hoffentlich ist es nur ein kleines Stück, so dass Du es noch ein paar Wochen bis zum Termin aushalten kannst.
Die Sache mit dem abgebrochenen Zahnstück ist halb so wild, zumal besagter Zahn ohnehin bereits jetzt mehr aus Amalgam als aus Zahnschmelz besteht. Allerdings ist die Bruchkante im Mund recht störend, weshalb mir ein früherer Termin schon ganz recht gewesen wäre.

Mein Mann darf voraussichtlich am Dienstag heim. Die endgültige Untersuchung der Blutwerte hat ergeben, dass er zusätzlich eine Bluvergiftung hat. Mit der Antibiotikagabe bessern sich jetzt auch seine Diabeteswerte wieder, die waren wohl aufgrund der ganzen Entzündungsherde so entgleist. Kann jetzt wohl doch medikamentös eingestellt bleiben und muss nicht auf Insulin umsteigen.
Fein, dass es dem Göttergatten wieder besser geht. :hallo: Man kann nur hoffen, dass er sich künftig auch im Sinne seiner Lieben, die sicher krank vor Sorge waren, etwas vernünftiger verhält. :nick:
_____

Es kann sein, dass ich ab 2. August endlich einen Job habe. Ich mag's zwar nicht verschreien, aber ich wüsste nicht, was sich dem noch entgegenstellen sollte. :scream:
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Die Sache mit dem abgebrochenen Zahnstück ist halb so wild, zumal besagter Zahn ohnehin bereits jetzt mehr aus Amalgam als aus Zahnschmelz besteht. Allerdings ist die Bruchkante im Mund recht störend, weshalb mir ein früherer Termin schon ganz recht gewesen wäre.

Es kann sein, dass ich ab 2. August endlich einen Job habe. Ich mag's zwar nicht verschreien, aber ich wüsste nicht, was sich dem noch entgegenstellen sollte. :scream:
Mir ist mit einem Zahn genau das gleiche passiert wie dir, so Mitte Juni war das. Ich musst bis Ende Juni warten um einen Zahnarzttermin zu bekommen. Der Zahn ist auch mit Amalgan gefüllt, die Bruchkante war sehr scharf, hat mich schon ziemlich gestört und ich bin mit der Zunge immer wieder drüber gefahren, man kann da einfach nicht anders, blöde Marotte. Es war aber so viel Amalgan mit rausgebrochen, es ging tief hinunter. Ich hatte Glück, denn unterm Amalgan war neues Karies, aber der Nerv kam bei der Behandlung in Stückchen raus, war schon fast abgestorben, deshalb kein Schmerzen. Ich hätte mit Pech eine dicke Backe bekommen können und eine üble Entzündung. Mein Zahnarzt hat dann eine Wurzelbehandlung begonnen, da bin ich immer noch dran, hoffe, dass ich nächste Woche das Provisorium bekomme und dann muss eine Krone drauf.

Drück dir die Daumen, dass das mit der Arbeit klappt:up::up:, unser älterer Sohn hat auch eine neue Arbeitsstelle gefunden, bekam gestern die feste Zusage, am 9. August gehts bei ihm los. Ich bin so froh und erleichtert. Jetzt muss nur der jüngere noch was finden, dann bin ich glücklich.

Mein Mann ist schon wieder fast der alte, ist fleissig am Rummeckern und legt sich mit dem Stationspersonal an. Hab ihn heut schon zurechtgestaucht beim Besuch und ihm etwas mehr Demut anempfohlen, die fassen ihn zu sanft an im Klinikum:lol:. Der ältere Sohn hat ihm telefonisch auch schon den Marsch geblasen, was er uns allen für einen Schrecken eingejagt hat, ihm einen Ernährungsvortrag gehalten und dass er ihn zukünftig mit ins Fitnessstudio schleppen wird, damit er langsam wieder was tut und sich bewegt. Zumindest will mein Mann jetzt umgehend einen Urologen aufsuchen, wenn er wieder zuhause ist und sonstige notwendigen Untersuchungen vornehmen lassen und sich vernünftig auskurieren.
Komisches Essen bekommt er als Diabetiker im Krankenhaus, Fertigmüsli zum Frühstück, das ist doch so süss(nur Haferflocken wäre besser mM nach), dazu heisses Wasser mit einigen kleinen Bechern Kaffeesahne%) zum Drübergeben, da denk ich auch frische Magermilch wäre besser als Kaffeesahne und mittags heute Spaghetti Bolognese, Nudeln sind auch nicht so das Wahre bei Diabetes, mich wundert das etwas, aber gut im Krankenhaus geben sie ihm ja noch Insulin.
 
  • Danke
Reaktionen: N1_2888

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Komisches Essen bekommt er als Diabetiker im Krankenhaus, Fertigmüsli zum Frühstück, das ist doch so süss(nur Haferflocken wäre besser mM nach), dazu heisses Wasser mit einigen kleinen Bechern Kaffeesahne%) zum Drübergeben, da denk ich auch frische Magermilch wäre besser als Kaffeesahne und mittags heute Spaghetti Bolognese, Nudeln sind auch nicht so das Wahre bei Diabetes, mich wundert das etwas, aber gut im Krankenhaus geben sie ihm ja noch Insulin.
War vielleicht das kleinere übel, weil das Vollkost Frühstück war Brötchen mit Nutella und heute war Mehlspeisen-Freitag. Die Nudeln waren noch von gestern übrig. :nick:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

War vielleicht das kleinere übel, weil das Vollkost Frühstück war Brötchen mit Nutella und heute war Mehlspeisen-Freitag. Die Nudeln waren noch von gestern übrig. :nick:
:lol::lol: Könnte man so sehen, die vergangenen zwei Tage hat man ihm Marmeladensemmerl gegeben, zumindest das ist gestrichen und mittags gibts jeden Tag drei Gerichte zur Auswahl, die Mehlspeisen sind ihm eh verboten und das vegetarische Gericht mag er auch nicht, also hat er für jeden Tag das Fleischgericht angekreuzt und das war halt heut mit Nudeln. Ich mach das zuhause in Abwandlung mit Reis und Paprikaschoten zum Hack statt mit Nudeln.

Morgen gibts Pichelsteiner, das mach ich eher selten, ist mir meist zu aufwendig die viele Gemüseschnipselei und dazu noch die verschiedenen Fleischsorten. Aber gut ists schon, kriegt man ja auch im Gasthaus nur noch selten, weils da auch zu viel Arbeit ist. Am Sonntag gibts sogar Ente mit Knödel und Blaukraut, sehr nobel, aber auch deftig und irgendwie sehr üppig für den Hochsommer, für mich eher was für die kalte Jahreszeit.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Am Sonntag gibts sogar Ente mit Knödel und Blaukraut, sehr nobel, aber auch deftig und irgendwie sehr üppig für den Hochsommer, für mich eher was für die kalte Jahreszeit.
Ich hab für nächste Woche Bio´s Bohnensuppe eingeplant, die mach ich im Sommer sonst auch nicht. Aber als Hommage an den guten Alfred der ja heute leider verstorben ist muß das sein.

Aber ich hab auch noch ein zum Sommer passenden Klassiker in den Zucchini kommt, die legendären Saunudeln die Karl Dall bei ihm gekocht hat.
(Ich bin grad mal wieder hochmotiviert meine Kochbücher wieder mehr zu nutzen und war jetzt schon auf dem Ottolenghi-Trip, aber werde mich dann erstmal dem Gesamtwerk von Biolek widmen. :nick:)
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Könnte man so sehen, die vergangenen zwei Tage hat man ihm Marmeladensemmerl gegeben, zumindest das ist gestrichen und mittags gibts jeden Tag drei Gerichte zur Auswahl, die Mehlspeisen sind ihm eh verboten und das vegetarische Gericht mag er auch nicht, also hat er für jeden Tag das Fleischgericht angekreuzt und das war halt heut mit Nudeln. Ich mach das zuhause in Abwandlung mit Reis und Paprikaschoten zum Hack statt mit Nudeln.
in dem Fall hat er normale Vollkost - hätte er zuckerreduzierte Kost, dürfte er nix auswählen, das sind feste Menüs.

Es ist schon Wahnsinn, wie viel Krempel sich in einer 45m² Wohnung ansammeln kann.
Gestern wurde in der neuen Wohnung die Küche fertig gemacht, da haben wir dann Küchensachen schon rüber gefahren, meine Küche hier ist jetzt leer, Kühlschrank und Herd wurden von den Küchenbauern gestern zwecks Entsorgung auch abgeholt.
Kellersachen sind auch schon drüben.
Heute packe ich dann mein Schlafzimmer soweit ein und morgen/Montag die Reste im Wohnzimmer - Dienstag ist dann der große Umzugstag mit Umzugsunternehmen.
Und Mittwochabend wird dann die alte Küche und was sonst noch so anfällt in der alten Wohnung abgebaut und zwecks Sperrmüll am Donnerstag an die Straße gestellt.
Ich bin froh, wenn der Umzug fertig ist. Auch wenn ich in der neuen Wohnung dann 6 Wochen oder so kein Internet habe.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Das kann ich gut verstehen, Dark_Lady. Umziehen ist kein Zuckerschlecker. Wir haben uns beim letzten Umzug auch ein Umzugsunternehmen gegönnt. Da hatten wir 36°, wir haben nur kistenweise Wasser herangekarrt. Ich drücke dir die Daumen, dass alles reibungslos klappt und vielleicht geht es mit dem Internet ja auch schneller.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Ja, Umzugsunternehmen stand bei mir außer Frage. Ich hab keine Lust, die Möbel hier ab- und in der neuen Wohnung aufzubauen, das machen die Jungs dann. Wasser hole ich Montag noch was - einmal für die alte Wohnung, einmal für die neue.
Umzug mit Familie wäre auch extrem blöde jetzt, da mein Vater letzte Woche operiert wurde und die nächsten 6 Wochen für schwerere arbeiten komplett ausfällt.
Ich will das ganze Ding eigentlich so stressfrei wie möglich haben, nicht, dass es dann doch auf einmal nen MS-Schub auslöst, nachdem ja da seit nunmehr 7 Jahren schon Ruhe ist.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Andrerseits räumt man dann mal so richtig auf und schaut was man nicht mehr braucht bei einem Umzug. Hat ja auch was. Unnötiger Ballast kommt weg. Wir sind an einem Punkt, wo ein Umzug fast nicht mehr möglich wäre, sogar die Speicher sind voll bis unters letzte Eck. Ein eigenes Haus ist da nicht gerade von Vorteil wenns ums Aufheben und Horten geht, w s man vielleicht nochmal brauchen könnte.
Aber ich find das toll, dass man bei euch noch Sperrmüll an die Strasse stellen darf. Das gibts bei uns nicht mehr, da muss man alles selbst wegbringen oder sich einen Container zum Haus stellen lassen, der kostet aber pro Tag ganz schön was, dafür darf alles rein und er wird auch wieder abgeholt.

Bei einer zuckerreduzierten Kost darf man gar nichts auswählen, was macht dann z,. B. ein Vegetarier, wenns ein Fleischgericht ist oder gar ein Veganer? Schwierig, also zumindest die Wahl zwischen Gemüse-oder Fleischgericht sollte doch sein. Ich kann mich erinnern, dass es früher mal noch mehr Auswahl in unserem Klinikum gab, eine magenschonende Kost, 2 verschiedene Vollwertkostgerichte zur Wahl , eine Mehlspeise und ich glaub eine vegetarische Variante gabs auch noch, aber das ist lang her, bestimmt 10 Jahre.

Gute Erholung deinem Vater!
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Bei einer zuckerreduzierten Kost darf man gar nichts auswählen, was macht dann z,. B. ein Vegetarier, wenns ein Fleischgericht ist oder gar ein Veganer?
Das gibt man an und bekommt dann entsprechendes. Ist ja genau wie Kost ohne Schweinefleisch oder bei Lactose-/Glutenunverträglichkeit.

Und ja, ich hab schon einiges entrümpelt - allein 6 Säcke sind aus dem Kleiderschrank geflogen. Und noch allerhand schon zum Bauhof bzw alte Elektrogeräte usw entsorgt.
Sperrmüll darf man hier nur am zugewiesenen Termin an die Straße stellen - man muss an die Abfallbetriebe eine Karte schicken bzw ein Onlineformular ausfüllen und bekommt dann einen Termin zugewiesen.

Und danke, meckern kann er schon wieder, also gehts ihm gut - gute Erholung weiterhin wünsche ich deinem Mann auch :)
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich seh immer nur das Übliche: Tauben, Raben, aktuell Feuerwanzen en masse (diese widerlichen Viecher "Feuerkäfer" zu nennen, finde ich zu verniedlichend :nonono:), selten mal ein Eichhörnchen, aber ein leibhaftiger Igel ist mir bis Montag noch nie untergekommen. %)
Also so schlimm find ich Feuerwanzen jetzt nicht. Sehen doch nett aus mit ihrer roten Musterung. Viel schlimmer find ich die Wanzen die wir immer wegfegen müssen bei einem Kunden. Die Verwaltung ist in einem riesengroßen Glaskasten. Und da kommen immer irgendwelche Wanzen rein die dann an den großen Fenstern verenden.
Wir nennen die immer "Dinosaurier-Käfer" weil sie so komisch dinosauriermässig aussehen und so groß sind.

Die Sache mit dem abgebrochenen Zahnstück ist halb so wild, zumal besagter Zahn ohnehin bereits jetzt mehr aus Amalgam als aus Zahnschmelz besteht. Allerdings ist die Bruchkante im Mund recht störend, weshalb mir ein früherer Termin schon ganz recht gewesen wäre.

Solange er nicht wehtut. Mir sind auch schon etliche Zähne auseinandergefallen. Einige taten sehr weh, da hab ich sofort nen Termin gekriegt. Bei anderen hab ichs´ kaum gemerkt, weil die schon tot waren.

Es kann sein, dass ich ab 2. August endlich einen Job habe. Ich mag's zwar nicht verschreien, aber ich wüsste nicht, was sich dem noch entgegenstellen sollte. :scream:
Das klingt doch super. Ich drück Dir die Daumen.

Morgen gibts Pichelsteiner, das mach ich eher selten, ist mir meist zu aufwendig die viele Gemüseschnipselei und dazu noch die verschiedenen Fleischsorten. Aber gut ists schon, kriegt man ja auch im Gasthaus nur noch selten, weils da auch zu viel Arbeit ist. Am Sonntag gibts sogar Ente mit Knödel und Blaukraut, sehr nobel, aber auch deftig und irgendwie sehr üppig für den Hochsommer, für mich eher was für die kalte Jahreszeit.
Also irgendwie hört sich "Pichelsteiner" an wie ein Bier. Daher auch der Ausdruck "sich einen picheln". :lol:
Es scheint aber was zum essen zu sein. 🤔
Weiterhin gute Besserung für deinen Mann. Er scheint ja echt anstrengend zu sein. Jetzt hat er mal gesehen was er davon hat und kriegt auch noch saures von allen Familienmitgliedern. :lol:

Ich hab mit meiner Mutter auch geschimpft, als sie hier war. Da wollte sie irgendwas wegräumen was LGF im Garten liegengelassen hatte und meinte dort unbedingt über die Pflanzsteine klettern zu müssen. Das Ding hätte man auch prima von der anderen Seite aus wegräumen können, aber nein sie musste unbedingt klettern, ist hingeflogen und hat sich die Hand verstaucht. Da hab ich auch gesagt, selber schuld. In deinem Alter klettert man nicht. Da sagt man mir oder LGF Bescheid oder wählt den ungefährlicheren Weg. Da hat sie auch klein beigegeben.

@Dark_Lady ich drücke Euch die Daumen das der Umzug reibungslos klappt. Und ja, man sortiert immer einiges aus, was man nicht mehr mitnehmen will. Ich wohne hier auch auf 40 qm seit 10 Jahren und hab auch schon einiges angehäuft. Der andere Teil ist im Keller. Ich würd gern was aussortieren, aber wenn ich mal frei hab, ist mir meine Ruhe doch wichtiger. Gute Besserung auch für deinen Papa.

Wir stellen unseren Sperrmüll auch an die Straße und müssen ihn ne Woche vorher anmelden und genehmigen lassen. Da füllt man ein Online-Formular aus was man rausstellen will und bekommt dann eine Email von der Stadt zurück was abgeholt wird und was nicht.

Ich war heute morgen noch fix im Garten, solange die Sonne noch schien. Meine Bewässerung unterm Balkon ist letzte Woche komplett leergelaufen. Da hab ich den Übeltäter gefunden. Durch einen Knick ist ein kleiner Schlauch kaputtgegangen. Ich konnte den aber problemlos auswechseln. Jetzt ist die Tonne wieder voll und die Anlage ist wieder richtig eingestellt. Der Regentank ist auch wieder halbleer.
Dann hab ich noch einiges an Unkraut beseitigt. Das Zeug ist gewachsen wie blöde.
Es sind ja Gewitter für heute vorhergesagt mit lokalem Starkregen, aber keiner weiß wo. Ich hoffe jetzt nicht, das der ausgerechnet in den überfluteten Gebieten runterkommt.
Es hat sich auch schon zugezogen und auch ein paar Tropfen geregnet. Der Nachbar hat heute noch schnell den Rasen gemäht. Das hat LGF bei uns letzte Woche gemacht.

Meiner Mutter geht´s langsam besser und meine Omi bekommt am Montag ihre Impfung. Die Nachbarin fährt mit ihr mit.
 
  • Danke
Reaktionen: N1_2888

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Hier blieb es zum Glück bei einem kräftigen Regen heute Mittag, 8 mm sind zusammengekommen, was den Juli auf insgesamt 68 mm bringt. Zwar "trockener" als Mai und Juni, aber Dürre wird es dieses Jahr wohl keine geben. Eigentlich wollte ich in den Garten gehen, aber das kann ich mir jetzt schon wieder abschminken, alles ist patschnass.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich hab das Mähen noch geschafft bevor der Regen kam. Allerdings tut mit jetzt wieder mein Kreuz weh, der Hexenschuss scheint doch noch nicht ganz weg zu sein.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Hi! :hallo:

Also so schlimm find ich Feuerwanzen jetzt nicht. Sehen doch nett aus mit ihrer roten Musterung. Viel schlimmer find ich die Wanzen die wir immer wegfegen müssen bei einem Kunden. Die Verwaltung ist in einem riesengroßen Glaskasten. Und da kommen immer irgendwelche Wanzen rein die dann an den großen Fenstern verenden.
Wir nennen die immer "Dinosaurier-Käfer" weil sie so komisch dinosauriermässig aussehen und so groß sind.
Gut, du bist von deinem Beruf her, wie du auch schreibst, anderes gewohnt. :lol: Wenn ich diese Viecher aber so massenhaft sehe – vielfach paarweise, eines am Hintern des anderen hängend, so dass wiederum reichlich Nachschub zu erwarten ist –, dann graust mir einfach.
_____

In der Nacht hat es etwas gewittert, jedoch ist der Boden derart ausgetrocknet, dass selbst die starken Regenfälle der letzten Woche quasi verpufft sind. Dieses gestern aufgenommene Bild vom Waldbach (bzw. seinem ausgetrockneten Bachbett), der normalerweise vom Sattel zwischen Kahlen- und Leopoldsberg Richtung Kahlenbergerdorf und in weiterer Folge in die Donau fließt, spricht Bände:


Wünsche noch einen schönen Sonntag!

:hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
bin auch wieder dahoam :up:
mäuse haben sich sehr gefreut, KR und ina natürlich auch:glory:
wetter hat super gepaßt, nicht zu heiß und trocken. wir waren am samstag auf einem wasserspielplatz. da hat es den mäusen sehr gut gefallen. wir waren natürlich vorbeteitet und hatten wechselklamotten und wasserfeste sandalen dabei wodurch sie durch das wasser platschen konnten.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Anscheinend sind hier im Forum auch Sommerferien eingekehrt. War das heute morgen angenehm zum Markt zu radeln, die Autofahrer nervten lediglich durch Falschparken. Mittlerweile hat aber wenigsten die Stadt die Daumenschrauben angezogen, bei Parken in Kreuzungen und auf Geh- und Radwegen rückt jetzt der Abschlepper an zum "Umparken", was in der Regel ziemlich weit entfernt ist. Da kommt man dann auch einiger gefahrlos durch die ganzen Recht- vor Linkseinmündungen durch, bei denen ansonsten eine Seite komplett zugeparkt ist und dies teilweise bis zum Stillstand des fließenden Verkehrs führt. Ich verstehe eh nicht, warum man mit seinem Zwang ein Auto zu haben in so einen Stadtteil zieht, ohne ein Stellplatz mit zu mieten. Als die Häuser gebaut wurden, war für seinen Perpedes ausreichend Platz vorhanden. :nonono:

Ich mache dann mal mit dieser etwas stupiden Arbeit weiter, Unit-Tests auf Korrektheit zu prüfen. 🤪
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Mein Mann ist wieder zuhause und ist anstrengend, mehr sag ich da nicht dazu. Er muss jede Menge Fachärzte aufsuchen in der nächsten Zeit, Urologen, Nierenarzt, Diabetologen.
Ich wasch heut die Wäsche und muss nochmal in die Apotheke sein Antibiotikum abholen. Morgen werd ich einen grösseren Einkauf tätigen mit dem Sohn und Donnerstag hab ich wieder einen Zahnarzttermin.
Tagsüber ist es so schwül und abends gibts momentan fast jeden Tag Gewitter. Überhaupt nicht mein Wetter.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Wir hatten heute ein Gewitter und was für eins. Das fing schon an zu grummeln als ich Stelle Nr. 3 angetreten hab. Dann regnete es auch schon ziemlich heftig. Nach einer Stunde war ich fertig und konnte eine Regenpause nutzen um schnell ins Auto zu springen und auch noch das große Tor des Kunden zu schließen. Über die Autobahn wollte ich allerdings lieber nicht zurück, da sich dort der Verkehr schon ziemlich verlangsamt hatte und die Autos dicht an dicht standen. Ich kann hier ja, bevor ich auf die Autobahn fahre, einen Blick drauf werfen und mich dann noch schnell anders entscheiden, falls Stau sein sollte. Also ab durch die Stadt und da gings dann richtig los. Das Wasser platschte plötzlich nur so runter. Mein Scheibenwischer hat sich auf der schnellsten Stufe alle Mühe gegeben aber konnte auch nicht verhindern das ich nur verschwommen gesehen habe. Mit 30 bin ich über die Landstraße gefahren. Die Straße cm-hoch voller Wasser, das man die weißen Straßenstriche auch nicht richtig sehen konnte. So bin ich dann in die Firma getuckert. In unserem Nebenort stand das Wasser am Rand der Straße fast so hoch wie der Bordstein ist. An einer Stelle war die Straße schon komplett überflutet, weil da eine Senke ist. Die Gullis am Rand blubberten auch alle über. Langsam und sehr vorsichtig bin ich dann bei unserer Firma angekommen und konnte gleich in die Halle fahren. Das hat eine halbe Stunde so heftig geplatscht das selbst unsere Kanalisation zeitweise überfordert war. Es hat dann zum Glück aufgehört. Als ich grade zurückfuhr war alles abgelaufen und die Straße schon wieder trocken. Sowas brauch ich aber auch nicht nochmal. :ohoh: Ach ja, mein Regentank der gestern noch fast leer war, ist wieder voll bis oben hin. :Oo: Das Auto ist innen auch trocken geblieben und die Radkästen sind jetzt blitzesauber. :lol:
LGF erzählte das hier bei uns im Dorf sogar Hagel runterkam der Rosinengröße hatte. Er hatte echt Sorge das die Dachfenster kaputtgehen so hat das auf die Fenster geknallt. Es ist aber alles heil geblieben. Ich bin ungefähr zur selben Zeit hier am Dorf vorbeigefahren, hatte unterwegs aber keinen Hagel. Das hätte ich sicher gemerkt.
Jetzt hat es schön abgekühlt und die Schwüle ist weg. Obwohl ich gar nicht gemerkt hab das es schwül war. Hab ja den ganzen Vormittag gearbeitet und dabei schwitz ich immer, auch wenn es nicht schwül ist. :D

@Susa, das kenn ich auch von LGF. Als seine Herz-Op anstand musste er ein halbes Jahr vorher auch alle Fachärzte abklappern. Und beinah jeder Facharzt hat bei ihm irgendein Problem gefunden. Es war aber nicht so schlimm das es die OP verhindert hätte.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@Fannylena , Hut ab vor deinen Fahrkünsten, dass du da so gut in deiner Firma bei diesem Starkregen angekommen bist.

Bei uns wars am Vormittag auch wieder drückend schwül, jetzt schauts nach Regen aus.

Nun ist man unserem Wunsch nach der neuen Verkehrsregelung in unserem schmalen Strässchen nachgekommen, nur, dass der OB so dusselig war und eine Einbahnstrasse genehmigt hat und auch noch in die falsche Richtung. Jetzt müssen wir Anwohner einen Umweg fahren statt nur kurz die Strasse hoch zum Lebensmittelmarkt , Arzt, Zahnarzt, Metzger, Bäcker, Apotheke etc. Ganz clever gelöst. Nach dem Motto ich erschwere es mal für die Anwohner. Ich habs mir ja nicht anders erwartet, als dass sie das bei der Stadt wieder verbocken. naja wenigstens kann es mir als Fußgänger egal sein, aber die anliegenden Autofahrer sind angefressen. wir wollten ein Durchfahrverbot und Strasse nur für Anlieger frei. Jetzt benützen weiterhin alle Nichtanlieger unsere Strasse als Abkürzung zum Durchfahren, zwar nur noch in eine Richtung, aber richtig was bringen tut uns das nicht. Wir wollten eigentlich weniger Verkehr in der Strasse.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei uns wars am Vormittag auch wieder drückend schwül, jetzt schauts nach Regen aus.
Ich werde gerade immer wieder gewarnt. Und das scheint nicht vorbei zu ziehen wie bei den letzten vier Warnungen, ich sehe die Fäden in der schwarzen Wand. :D

Nun ist man unserem Wunsch nach der neuen Verkehrsregelung in unserem schmalen Strässchen nachgekommen, nur, dass der OB so dusselig war und eine Einbahnstrasse genehmigt hat und auch noch in die falsche Richtung. ...
Immerhin nur noch 50% des Verkehrs, also theoretisch. Und was die Richtung angeht, zurück muss man doch auch noch. So kommt ihr also nicht schnell hin, aber schnell wieder nach Hause. Abgesehen davon, bei der Dämlichkeit der Autorfahrer klappt das doch eh nicht mit der Einbahnstrasse, die fahren eh wie sie lustig sind, auch falsch herum durch eine Einbahnstrasse. Habe ich bereits oft genug gesehen.

Ich wollte gerade eine E-Mail schreiben, weil ein Report nicht vollständig war. Ich habe dann aber im Zip gesehen, der ist doch vorhanden. Aber irgendwie hat M$ eine Obergrenze für Pfadnamen für das Auspacken eingebaut. Entpacke ich im Hauptverzeichnis, dann klappt es. Ich darf es danach auch verschieben. Wer hat sich eigentlich diesen *piep* ausgedacht?
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Immerhin nur noch 50% des Verkehrs, also theoretisch. Und was die Richtung angeht, zurück muss man doch auch noch. So kommt ihr also nicht schnell hin, aber schnell wieder nach Hause. Abgesehen davon, bei der Dämlichkeit der Autorfahrer klappt das doch eh nicht mit der Einbahnstrasse, die fahren eh wie sie lustig sind, auch falsch herum durch eine Einbahnstrasse. Habe ich bereits oft genug gesehen.
Ich kann dir da tatsächlich mal nur zustimmen, verrückt. :D

Das Blöde ist ja wenn man es gewohnt ist immer nur links einzuparken, hat man Schwierigkeiten wenn man es rechts tun muß, also ich zumindest. :lol:
Hatte ich heute erst wieder als ich mit Pfiffi zwei Städte weiter, wo wir uns unsere zweite Impfung abgeholt haben.

Bisher merk ich nix, Pfiffi hat Arm-Aua wie bei der ersten. Hoffen wir mal, dass es so bleibt.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich kann dir da tatsächlich mal nur zustimmen, verrückt. :D
:unsure: Ist echt kraisie!!11elf

Das Blöde ist ja wenn man es gewohnt ist immer nur links einzuparken, hat man Schwierigkeiten wenn man es rechts tun muß, also ich zumindest. :lol:
Vielleicht müsstest du in deiner Strasse einfach auch mal rechts stehen. Das Schild ist doch eh nur Zierde, und wenn es stört, beide Schilder vertauschen, damit es nicht dazwischen gilt. :DD

Bisher merk ich nix, Pfiffi hat Arm-Aua wie bei der ersten. Hoffen wir mal, dass es so bleibt.
Du bist bestimmt an einer Studie beteiligt und bist in der Kontrollgruppe. 😏
Kollege aus Berlin klagte heute auch und hat die letzte beiden Tage kaum etwas geschafft. Beim ersten Mal hatte er nichts gemerkt.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Ich kämpfe hier gerade mit meiner zweiten Impfung -pfff- ich hoffe, dass im Herbst eine dritte Booster-Impfung kommt.
Man hat ja sonst als Masochist heutzutage gar keinen Spaß mehr :rolleyes:

Ansonsten sind Geschmack und Geruch wieder voll da, aber die Bronchien wollen nicht %)
Wenn ich mit dem Einkauf oben bin, bin ich fertig mit Schönschreiben.
:idee: Gehe ich halt nicht mehr einkaufen :idee:

Bleibt gesund :nick:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Immerhin ist die Impfwirkung nicht so lange anhaltend wie der Mist. Gut Besserung.

:idee: Gehe ich halt nicht mehr einkaufen :idee:
Dann muss Töchterchen für dich einkaufen. :nick:
Vielleicht hilft ein Strick an der Aussenfassade, an dem du dich mittels Winde herauf oder herab lassen kannst. :naja:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Vielleicht hilft ein Strick an der Aussenfassade, an dem du dich mittels Winde herauf oder herab lassen kannst. :naja:
Rapunzel, Rapunzel lass Dein Haar herunter. :Oo:

Aloha Plödies,
Pfiffi hat dann im Laufe des Abends das komplette Programm mitgenommen und macht heute Homeoffice und fühlt sich immer noch scheiße.
Mein Arm tut an der Einstichstelle noch weh, sonst war nix. :ohoh:
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

...Dann muss Töchterchen für dich einkaufen. :nick:
Die hat selbst genug zu tun, so kurz vor dem Jobwechsel :nick:
Vielleicht hilft ein Strick an der Aussenfassade, an dem du dich mittels Winde herauf oder herab lassen kannst. :naja:
Das wärs: Ein Aussenaufzug :D
Rapunzel, Rapunzel lass Dein Haar herunter. :Oo:
Genau, ich lass meine extrem langen Haare herunter
o150.gif

Aloha Plödies,
Pfiffi hat dann im Laufe des Abends das komplette Programm mitgenommen und macht heute Homeoffice und fühlt sich immer noch scheiße.
Mein Arm tut an der Einstichstelle noch weh, sonst war nix. :ohoh:
Im Augenblick keine Temperatur - es geht, glaube ich, aufwärts :nick:
 
Zuletzt bearbeitet:

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Hallo zusammen,

Allen Coronageimpften hier gute Besserung!

Ich hab heut wieder einen Teil der Wurzelbehandlung beim Zahnarzt absolviert, die vorletzte ist dann Anfang September, dauert dann 2 1/2 Stunden hat mich der Zahnarzt schon mal vorgewarnt, als ob ichs nicht wüsste:D. Ist ja nicht die erste Krone, die fällig wird. Danach kommt dann nur noch ein Termin. Konnte aber heut schon die jährliche Zahnkontrolluntersuchung machen lassen samt Zahnsteinentfernung und Röntgen war nach 5 Jahren auch mal wieder fällig. Heisst wenn ich am 16.9. fertig bin, muss ich heuer ncht mehr hin. Juchuh!

Es schwütl schon wieder runter, das Wetter schafft mich.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Genau, ich lass meine extrem langen Haare herunter
o150.gif
Meine sind länger, aber auch nicht lang genug für das Stockwerk. Vielleicht brauchst du Extensions an den noch verbliebenden Haarspitzen, sinnvollerweise aber mit Kabeltrommeln, ansonsten machst du dir einen Knoten in die Haare. %)

Heute Morgen bekam ich einen Anruf von der Nachbarin meiner Mutter, wegen medizinischen Notfalls. Nach fünf Stunden ohne weitere Infos habe ich mal die Rettungsleitstelle angerufen und das Krankenhaus ermittelt. Jetzt haben die wenigstens Kontaktdaten parat falls es etwas ernsteres ist. Ich bin aber guter Dinge, nach über fünf Stunden Warten in der Notaufnahme gehe ich von nichts akut Lebensbedrohlichen aus. Irgendwie alles doof. :(
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Das Wetter spielt in diesem Jahr wirklich verrückt, mehr als sonst habe ich den Eindruck.
Habe gerade vorhin mal kurz ein Wettervideo angesehen, da soll es ab Mitte nächster Woche ziemlich frisch werden, der sprach da von einer Kältewelle. Irgendwo auf der Wetterkarte habe ich sogar nur eine Temeperatur im einstelligen Berreich erkennen können.
Einerseits bin ich ja auch ganz froh drüber, das wir in diesem Jahr nicht wieder einen heißen Sommer bekommen (bis jetzt jedenfalls), wenn eben nur die Unwetter die mitkommen nicht wären. Die begleiten nämlich diese "Kältewelle", mit starker Wind (Stumböen?), Gewitter, Hagel. Der Wetterfritze in dem Video hat gleich auch zu Anfang erwähnt, das die Wetterkarte eher wie Herbst aussieht als wie Sommer und auch noch in den Hundstagen.

Für alle Impfgeplagen die sich mit Nebenwirkungen herumschlagen müssen, gute Besserung.
 
  • Danke
Reaktionen: frimi

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Meine sind länger, aber auch nicht lang genug für das Stockwerk. Vielleicht brauchst du Extensions an den noch verbliebenden Haarspitzen, sinnvollerweise aber mit Kabeltrommeln, ansonsten machst du dir einen Knoten in die Haare. %)
Extensions kannst du nur an etwas festmachen, was noch da ist :lol:
Heute Morgen bekam ich einen Anruf von der Nachbarin meiner Mutter, wegen medizinischen Notfalls. Nach fünf Stunden ohne weitere Infos habe ich mal die Rettungsleitstelle angerufen und das Krankenhaus ermittelt. Jetzt haben die wenigstens Kontaktdaten parat falls es etwas ernsteres ist. Ich bin aber guter Dinge, nach über fünf Stunden Warten in der Notaufnahme gehe ich von nichts akut Lebensbedrohlichen aus. Irgendwie alles doof. :(
Ich drücke dir und deiner Mutter die Daumen :nick:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@Mathe Man, das war sicher ein ganz schöner Schrecken für dich mit deiner Mama. Ich wünsch ihr alles Gute, dass es bald wieder aufwärts geht und nichts Ernstes vorliegt.

@frimi, da hilft nur, immer schön langsam die Treppen hoch mit dem Einkauf. Lieber ein, zwei kleine Pausen beim Hochsteigen, als komplett fix und foxi oben bei der Wohnung ankommen. Ich wünsch dir, dass es sich bessert im Laufe der Zeit.

Ich bin heut aus unerfindlichen Gründen schon so müde, dass ich mich jetzt dann schon ins Bett begebe.
 
  • Danke
Reaktionen: frimi

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Es scheint wohl nichts ernstes zu sein, ansonsten hätte ich vielleicht schon etwas gehört. Ich werde morgen mal bei ihr anrufen. Wenn sie nicht abnimmt noch einmal im Krankenhaus erkundigen um sie dann gegebenenfalls zu besuchen, sofern es denn möglich ist...

@miezekatze Du warst aber nicht in der Schillerstrasse beim Netto? :Oo:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

@miezekatze Du warst aber nicht in der Schillerstrasse beim Netto? :Oo:
Da paar Meter weiter hatten 8W und ich unsere erste Wohnung, aber da war es noch ein Norma der abgerissen und als Netto neu gebaut wurde. :ohoh: Die Feuerwehr ist übrigens schräg gegenüber und die Polizei direkt gegenüber, da weiß man wie schnell das gegangen sein muß. :Oo:
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@Mathe Man: Ich drücke Deiner Mutter auch die Daumen, dass es nichts Ernstes wird, und dass sie bald wieder fit ist.

@miezekatze: Saugnapf? Pümpel heißt das, wenn schon, denn schon. ;) EDIT: Grr, und während ich das tippe, ist frimi mal wieder schneller. :p

@frimi: Also ich wäre ja auch für 'ne Kabeltrommel, das passt besser zu Dir als Rapunzels Haare. Oder heißt Deine Tochter zufällig Rapunzel?

@Stubenhocker50: Hmm, also so kalt soll es hier definitiv nicht werden, für zwei Tage sind mal 18°C gemeldet, ansonsten um die 20 bis 23°C, das ist eigentlich perfekt. Wenn die ständigen Schauer sich auch mal für eine Weile zurückhalten würden, dann wäre es ein perfekter Sommer, und ich könnte endlich mal die verlorene Zeit im Garten aufholen. Heute habe ich (schon wieder) den Rasen gemäht und (schon wieder) haufenweise Unkraut gejätet, das wächst bei dem feuchten Wetter leider im Rekordtempo.

@Susa56: Das mit der Einbahnstraße ist ja wirklich eher ein Schildbürgerstreich, der nur noch nerviger ist, weil jetzt auch die Anwohner Umwege fahren müssen. Wenn der Bürgermeister bei Euch in der Straße wohnen würde, hättet Ihr bestimmt längst schon das beantragte Schild. Hier im Ort ist nämlich genau das der Fall, es gibt eine schmale Querstraße zwischen zwei langen, fast parallel laufenden Straßen, die sich erst im Ortskern wieder treffen, und natürlich haben immer alle die kleine Straße, eigentlich nur eine Zufahrt für eine Handvoll Anwohner von einer Stichstraße, als Abkürzung benutzt.

Der Gemeinderat hat also irgendwann beschlossen, daraus eine Einbahnstraße zu machen, und zwar ab der Stelle, wo die Stichstraße anfängt, so dass man von dort nur noch in eine Richtung auf die Hauptstraße fahren kann. Auf der anderen Seite steht allerdings ein "Durchfahrt verboten"-Schild, so dass eigentlich niemand diese Einbahnstraße in die "richtige" Richtung nutzen darf, mal abgesehen von Feuerwehr und Co., und vielleicht noch die Müllabfuhr. Bei einer ähnlichen Situation an einer anderen Straße hat man Poller aufgestellt, aber vermutlich ist so ein Schild dann doch die billigere Lösung...
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten