SimForum Plauderecke im August und September

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei Dante gibt es ja auch insgesamt 9 Höllenkreise
Jetzt war ich erst einmal irritiert, bis mir einfiel das es neben dem deutschen TeX-Verein noch ein Author mit dem Namen Dante existiert, nach dem der Verein benannt ist, bei dem ich unter anderen auch Mitglied bin. In der Wissenschaft sollte man schon mit LaTeX arbeiten können und ich unterstütze mit meinen Beiträgen gerne den ihre Arbeit die Server zum Bereitstellen von LaTeX-Paketen und den Austausch über die Anwendung und Weiterentwicklung.

Ich habe irgendwie da Gefühl, dass @N1_2888 besser die Isis anbeten sollte. %)
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Aloha Plödies,
morgen ist "Tag des offenen Denkmals" und darum gibt es dieses Wochenende wieder ein ganz kleines Stadtfest u.a. mit einer Bühne davorn. Bin mir grad noch unsicher ob ich die vermisst habe, da sterben grad lautstark große Rocksongs. :ohoh:

Ich hab 8W gestern genötigt mit mir nach BS zum shoppen zu fahren. Also ich muß ja immer fahren, er brauchte nur anwesend sein. Kurz vorm Pappschloss fings an zu schütten wie wild, zum Glück darf man da eh nur 30 fahren :ohoh:. Nach dem Guss wars dann schwül ohne Ende und als wir wieder nach Hause fuhren fings kaum aus dem Parkhaus raus wieder an zu schütten, bis zum Ortsausgang. %)

Hier war nix außer schwül, heute auch immer noch, mal gucken ob noch was kommt.

Machts Euch hübsch.
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

...LaTeX-Paketen ...

Ich habe irgendwie da Gefühl, dass @N1_2888 besser die Isis anbeten sollte. %)

Schreibt man das nicht Latex? Und ist das nicht das Zeug, das viele dieser aus dieser Szene tragen, die sich da in Leipzig jährlich treffen? %) Das man damit Wissenschaft betreiben kann... da sieht man mal, wie ahnunglsos ich durch die Welt laufe. :ohoh:

Oh, und ja, das letztere ist auf jeden Fall eine gute Idee. Je älter die Gottheit, desto besser. Könnte aber sein, daß die dann spitze Zähne und Fledermausflügel... oh, das kommt ja von einer Fledermaus... ich renne mal und bring mich in Sicherheit... :zitter:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich habe die Strassenwaschungen abgewartet und bin gerade von einer Runde mit dem Rad unterwegs. Befördert gut Feuchtigkeit aus dem Körper heraus durch starkes Schwitzen und jetzt nachölen. Es war ganz entspannt und da ich bis auf die Ortsdurchfahrt von Ölper eigentlich nur Fahrradwege und Fahrradstrassen hatte konnte ich ohne irgendwelchen Konflikte mit dementen Autofahrern, die sich gerade nicht an die Regeln erinnern können.

Schreibt man das nicht Latex?
Nein, ist eine Abkürzung. La für Lamport und dem von ihm entwickelten Makro-Paket, TeX für das Textsatzprogramm von Knuth. Das ist defakto-Standard für wissenschaftliche Veröffentlichung. \documentstyle{asm} und schon genügt das Ergebnis dem was später in den Proceedings der American Society of Mathematics zu sehen ist, wobei der Satz den Regeln des Buchdrucks entspricht, im Gegensatz zu diesen vermurktsten Office-Paketen.

oh, das kommt ja von einer Fledermaus... ich renne mal und bring mich in Sicherheit... :zitter:
🦇🦇🦇🦇 Auf ihn :D
 
  • Danke
Reaktionen: carlfatal
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Habe gerade ein Video gesehen, ein Querdenker auf der Intensivstation wegen Corona.
Selbst da war der noch uneinsichtig und hat geleugnet das er schlecht Luft bekommt, hat geleugnet als er vom Arzt gefragt wurde ob er gut Luft bekommt, obwohl er beim Reden immer gejapst hat, weil er eben doch schlecht Luft bekommt.
Die Krönung des Ganzen war aber, als er dann gefragt wurde, was er zu den Querdenkern und Demos jetzt denn sagen würde, "weiter machen", war seine Antwort.
Darüber kann man ja nun noch den Kopf schütteln über soviel Ignoranz und Leugnung. Selbst die eigene schwere Coronaerkrankung wird noch geleugnet (4 Tage später ging es ihm noch schlechter, wurde vom Sender noch gesagt). Dieser Mensch ist sogar Professor und unbelehrbar.:nonono:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Schade das solche Leute dann Krankenhausbetten blockieren.

Meine Stimme habe ich noch nicht abgegeben weil die Schlange zu lang war und ich nicht soviel Zeit übrig hatte. Also nur den Perso abgegeben der dort vor der Tür auf dem Boden lag und wieder raus. Später noch einmal hin, wie immer eine schlechte Idee am Vormittag zu gehen. Lieber wenn die Leute am Cafe-Tisch sitzen. Und dann dieser dämliche Regen. Ich hatte doch in der Wetter-App gesehen das etwas kommt, warum latsche ich dann los. Ich war dann durch und pünktlich mit dem Erreichen der Haustür hörte es wieder auf. :polter:
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Zur Diskussion, die nicht ich begonnen habe :rolleyes:: Andere leugnen wiederum hartnäckig die offensichtliche Saisonalität des Virus in unseren Breiten, weil sie ihnen nicht ins Narrativ passt. Sie glauben ernsthaft, dass die Leute bis kurz nach der Sommersonnenwende brav gewesen waren und danach so mir nichts, dir nichts wieder schlimm wurden. Sie hängen auch einer Strategie an, die die längste Zeit nur in Diktaturen und abgelegenen Inselstaaten funktionierte. Selbst dass besagte Strategie auf längere Sicht nicht einmal dort so dolle klappt (man lese die Nachrichten der vergangenen Wochen), ficht sie nicht an. Ein prominenter Fan dieser Denkschule, der keinerlei medizinische Ausbildung aufweist, maßte es sich kürzlich an, einen Disput über die Einladungspolitik einer Talkshow vom Zaun zu brechen, weil er sich an der Teilnahme zweier einschlägig ausgebildeter Wissenschaftler (!) stößt, deren Meinung ihm nicht in den Kram passt.

In Österreich wundert man sich seitens der Politik und der Medien treudoof, dass die Impfkampagne rund 40 Prozent der Bevölkerung (wenn man die nicht Impfbaren, nicht zuletzt Kinder, abzieht, ist der Anteil geringer) nicht zu erreichen vermag. Tja, monatelang über jede noch so unwahrscheinliche Nebenwirkung groß berichten, war in der Rückschau vielleicht doch nicht so klug. Und mit Impfung der Bevölkerung mehr "Maßnahmen" abzuverlangen als ein Jahr zuvor ohne, ist auch nicht für jeden einsichtig. Meine Friseurin glaubt, das liege an der von ihr behaupteten nur bedingt wirksamen Impfung. Meine Mutter fragt sich, warum sie sich überhaupt impfen ließ. Nächste Woche kommt wieder die FFP2-Masken-Tragepflicht, natürlich auch für Geimpfte. Nicht jeder hat halt eine standfeste linksliberale Gesinnung, die hilft, auch solche Widersprüche in einer Art von kognitiver Dissonanz aufzulösen. Nachdem ich nicht die Idiotien der Querdenker, sondern die der "Guten" verfolge, komme ich mittlerweile zum Schluss, dass links und liberal in Kombination einander gegenseitig aufheben. Allein, wenn man in den politischen Foren die feuchten Fantasien über mögliche Zwangsmaßnahmen gegen Impfverweigerer liest, wie sich einzelne genauest ausmalen, wie man den Stich am besten zwangsweise versetzen kann, tja, da geht einem so richtig das Herz auf. :nick:

Wobei, der Fairness halber muss man schon ergänzen, dass die FFP2-Tragepflicht ab nächsten Mittwoch Geimpfte in Verkaufsstätten des nicht-täglichen Bedarfs ausdrücklich nicht einschließt, wiewohl einem das Tragen dieser Wundermaske, die außerhalb von Österreich und Bayern kaum eine breite Verwendung findet, ausdrücklich nahegelegt wird. Hierzulande geht man auch in Sachen Testung Symptomloser einen Sonderweg. Soweit ich weiß, testet man bei uns genauso viel wie in Deutschland, und das bei einer zehnmal geringeren Bevölkerung. Trotzdem steht Österreich nicht besser da als andere Länder. Und trotzdem kommt die FFP2-Maske ab nächster Woche wieder und wird weiterhin auf Teufel komm raus getestet.

Die einen belegen halt die Intensivbetten, die anderen beherrschen den medialen und politischen Diskurs. Und die Geimpften, denen das ganze Theater mehr und mehr auf den Zeiger geht, die stehen irgendwie dazwischen.
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Zynisch würde ich ja sagen, daß diese Leute, die der Meinung sind, daß die Impfung schädlich wäre, dann ja auch folgerichtig Krankenhäuser meiden sollten. Es gibt nämlich genug Leute, die noch nicht geimpft sind, weil sie noch keine Möglichkeit dazu hatten, und die sterben dann, weil die Betten von Leuten belegt werden, die Wissenschaft und Medizin ablehnen. Das mag harsch klingen, aber derzeit sterben eben vor allem junge, ungeimpfte Patienten.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Ich weiß nicht, wie sich die Situation in Deutschland genau darstellt, aber in Österreich gab es bereits für jeden, der das wollte, ein Impfangebot. Ich als einer, der in seinen Dreißigern ist und in Wien daher als allerletztes drankam, hatte meine Erstimpfung Ende Juni, die zweite vier Wochen später. Sämtliche aktuellen Coronafälle in den Intensivstationen sind daher, bis auf ganz wenige Ausnahmen, auf Ungeimpfte zurückzuführen, die das entweder bewusst oder aufgrund totaler Wurschtigkeit sind. Das ist mit ein Grund, warum mir die bösen Nasenbären oder sonstige Maskenfrevler, über die sich viele noch immer mokieren, aber sowas von egal sind. Ich trag sie auch nur solange, wie sie verpflichtend vorgeschrieben ist und keinen Tag länger. Da nehme ich lieber alljährlich einen grippalen Infekt in Kauf. Aber das kommt eh nicht so bald. :naja:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Mathe Man , ach, nach deinem Hinweis gestern hab ich mich dann ein wenig informiert und bin bei Herrn Prof.Dr. Maximilian Knabe gelandet... Also irgendwie ist Wissenschaft aber schon ein bischen creepy... :zitter:
Ein Wissenschaftler der ein Balsamesser als Skalpel bezeichnet, na ja. Ich höre mir da lieber richtige Wissenschaftler an. Aber diesen Moment wenn der Professor um 15:00 zur Tür herein kommt und einen mitteilt, dass man die 8 Uhr Vorlesung am nächsten Tag halten soll kenne ich auch. Da kommt dann Freude auf...

Es war eben wieder eine lange Schlange vor dem Wahlraum. Allerdings war im Gegensatz zu heute Morgen die Schlange bei Wahlbezirk 121 und nicht 122, so dass ich nicht ganz so lange warten musste. Ich wohne also bei den Frühaufsteher. %)
 
Zuletzt bearbeitet:

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Ein Wissenschaftler der ein Balsamesser als Skalpel bezeichnet, na ja. Ich höre mir da lieber richtige Wissenschaftler an. Aber diesen Moment wenn der Professor um 15:00 zur Tür herein kommt und einen mitteilt, dass man die 8 Uhr Vorlesung am nächsten Tag halten soll kenne ich auch. Da kommt dann Freude auf...
Ja, der Vortrag ist klasse, den kannte ich aber schon... :p
Und Prof. Dr. Knabe ist ein richtiger Wissenschaftler: Der kann sogar Dinos mit Elefanten kreuzen. Das hat noch keiner vor ihm geschafft. :nick:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Es gibt unter den Ungeimpften ja auch Menschen, die sich gerne impfen lassen würden die es aber nicht dürfen.
Im gleichen Video von diesem Querdenker, gab es eine Frau auch ungeimpft und einen schweren Verlauf. Sie würde sich gerne impfen lassen, aber sie hatte mal bei einer anderen Impfung einen allergischen Schock erlitten und darf darum nicht geimpft werden. Sie hatte sich bei ihrem Mann angesteckt der doppeltgeimpft ist.
Von daher finde ich das nun nicht ok, das was ich gehört habe, das die ungeimpften nach und nach überall Nachteile haben werden (nur noch die 2 G Regel, Arbeit ev. verlieren wenn sich nicht impfen lassen usw.). Denn es gibt solche und solche Ungeimpfte, die Querdenker die sich partou nicht impfen lassen wollen weil ihnen sonst womöglich ein zweiter Kopf oder dritter Arm anwächst *Ironie aus, und eben auch die sich gerne impfen lassen würden es aber nicht können/dürfen.
Die Test sollen ja auch glaube ab Oktober selber bezahlt werden, damit soll wohl erreicht (gehofft) werden das sich mehr Leute impfen lassen, damit sollen wohl auch die Ungeimpften "bestraft" werden. Da habe ich sofort an die Menschen gedacht, die sich gerne impfen lassen würden es aber nicht dürfen. Die werden da praktisch für etwas "bestraft" wofür sie nichts können, was sie nicht freiwillig machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Menschen, die sich nicht impfen lassen dürfen sei es wegen Autoimmunerkrankungen oder anderem was dagegen spricht, müssen auch nicht mit "Bestrafungen " rechnen, Diesen Leuten werden keine Nachteile entstehen durch die Nichtimpfung, das wird aber auch immer wieder betont.Schon gar nicht werden diese ungeimpften Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Interessante Wahlergebnisse, im Rat ist die CDU nur noch eine 18% Partei hinter den Grünen. Beim OB liegt eigentlich auch klar der SPD-Kandidat vorne, aber nach den Statuten reicht das nicht und in zwei Wochen gibt es einen Wahlzettel mehr für die Stichwahl vom OB. Ich erwarte da keine Überraschungen. Es ist halt nicht sehr sinnvoll bezahlbaren Wohnraum zu plakatieren, wenn man vorher Sozialwohnungen an Investoren verscherbelt hat und nach dem CDU-OB wieder Sozialwohnungen gebaut werden, in Fahrradinfrastruktur investiert wird, Schulen und Kitas saniert werden etc. Da helfen auch keine Plakate, wenn man vorher über Jahre das genaue Gegenteil getan hat.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also ich hoffe mal ganz feste, das die CDU die Wahl verliert und es einen Regierungswechsel gibt, also eben die SPD. Ist in meinen Augen halt immer noch das kleinere Übel und ich bin mir zu 90% sicher, das die SPD gewinnen wird.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Schon gar nicht werden diese ungeimpften Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren.
na ja - kommt darauf an, wo die arbeiten...
Ohne Masernschutz darfst du z.B. im Gesundheitswesen/Schule/Kita nicht arbeiten, wenn nach 1971 geboren, da kann das Gesundheitsamt nen Betretungsverbot aussprechen und dann war es das mit dem Job.

Ähnlich kann es auf Dauer auch bei Corona laufen.
Zudem ist der Teil derjenigen, die tatsächlich absolut nicht geimpft werden können/dürfen, verschwindend gering.
Wenn man sich richtig informiert, kann tatsächlich fast jeder geimpft werden, notfalls unter stationärer Überwachung und mit entsprechender Prophylaxe dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ohne Masernschutz darfst du z.B. im Gesundheitswesen/Schule/Kita nicht arbeiten, wenn nach 1971 geboren, da kann das Gesundheitsamt nen Betretungsverbot aussprechen und dann war es das mit dem Job.
Selbst in der Gebäudereinigung müssen wir seit diesem Jahr eine Masernimmunität nachweisen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich wüßte gar nicht wie ich die Masernimmunität nachweisen sollte, ich hatte sie in der Kindheit und habe dazu keinen Beleg verfügbar. Aber ich glaube da war auch irgendetwas wie nach 1971 Geborende im Immunitätsnachweise gegen Masern. (Habe ich das nicht fein gegendert? :D)

Interessante Mitteilung, ich könnte also theoretisch auch vier Tage pro Woche zukünftig von zu Hause aus arbeiten, weil mindestens 20% pro Monat am Standort gearbeitet werden sollte. Hoffentlich kommt dann kein Satellitenstart dazwischen, ein Kollege hat einmal 1,5 Monate in Norwegen verbracht, um dann ohne Start über Weihnachten und den Jahreswechsel nach Deutschland zurück zu kehren. Im Januar ging es dann wieder zurück nach Kiruna. %)
 
  • Love
Reaktionen: carlfatal

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Gegen Masern bin ich auch nicht geimpft, gab es früher ja nicht, gehabt hab ich sie auch nicht.

Ich fände es völlig in Ordnung, wenn z.B. die Verlobte unseres älteren Sohnes sich irgendwann als Erzieherin, die in einem Kindergarten arbeitet, impfen lassen müsste, also gegen Corona oder bei Verweigerung eben ihren Arbeitsplatz aufgeben müsste. Gerade so Querdenker, die unbelehrbar sind, würden dann mal dumm aus der Wäsche schauen. Mir tun einfach die Kinder leid, die sich noch nicht impfen lassen können und welche dann evtl. von so einer engstirnigen Erzieherin angesteckt werden. Auch bei kleinen Kindern kann es schwere Verläufe geben.
Auch bei Arbeitenden im Gesundheitswesen sollte es eine Impfpflicht geben.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Tja, das mit der SPD ist aber auch so ´ne Sache, der Scholz hat ja Folter erlaubt und auch nicht zurückgenommen, nachdem die EU seine Entscheidung verurteilt hat, weil Folter halt eigentlich nicht erlaubt ist. Und nun ja, es ist ja auch einer an dem Brechmittel gestorben, daß ihm dank Scholz zwangsverabreicht wurde. Aber Scholz ist das bis heute egal.

Von solchen Dingen wie CumEx oder NordLB oder Wirecard will ich da garnicht reden, das sind ja echt Kavaliersdelikte dagegen. Und daß Scholz als Finanzminister voll dafür verantwortlich ist, daß Herr Scheuer Geld aus der Staatskasse an Freunde weiterleiten konnte... siehe Maut oder Autobahnverwaltung oder Maskenbeschaffung...
Ich will so einen nicht als Kanzler.

Ich werde "Die Partei" wählen. Es wird keine bessere Regierung geben, aber mit der Partei zieht vielleicht eine Gruppierung ein, der es mal nicht ausschliesslich um Selbstbereicherung geht. Die Aufklärung über Korruption und Gemauschel, die sie in der EU und auf regionaler Ebene leisten, würde ich persönlich gerne im Bundestag sehen. Vielleicht würden Politiker anderer Parteien etwas weniger offen korrupt agieren, wenn ihnen mal jemand auf die Finger schaut, den man nicht übersehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich wüßte gar nicht wie ich die Masernimmunität nachweisen sollte, ich hatte sie in der Kindheit und habe dazu keinen Beleg verfügbar. Aber ich glaube da war auch irgendetwas wie nach 1971 Geborende im Immunitätsnachweise gegen Masern. (Habe ich das nicht fein gegendert? :D)
Da gehst du zu deinem Hausarzt und sagst dem er soll eine Blutuntersuchung speziell nach Masern-Antikörpern machen. Kostet um die 40 Euro die dein Arbeitgeber zahlt wenn du das wegen dem Job machen musst.
Ich hab das so gemacht und nach ein paar Tagen kriegte ich den Nachweis das ich Masernantikörper habe, weil ich die Krankheit als Kind durchgemacht habe.
Damals wurde man noch nicht dagegen geimpft.
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

@Mathe Man , also Kiruna könnte mir gefallen, auch wenn das da im Janur ziemlich kalt und dunkel sein dürfte... Ich wusste garnicht, daß da Satellitenstarts durchgeführt werden.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Mathe Man , also Kiruna könnte mir gefallen, auch wenn das da im Janur ziemlich kalt und dunkel sein dürfte... Ich wusste garnicht, daß da Satellitenstarts durchgeführt werden.
In dem Fall war es eine Höhenforschungsrakete zur Beobachtung eines Bose-Einstein-Kondensats unter Schwerelosigkeit. Da ich am Satelliten werkeln musste konnte ich an dem Projekt nicht mehr weiter arbeiten und der Kollege durfte dann dem Start beiwohnen. Das Experiment wird jetzt für die ISS vorbereitet.

Und ich war in der Stadt und öle jetzt...
 
Zuletzt bearbeitet:

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

In dem Fall war es eine Höhenforschungsrakete zur Beobachtung eines Bose-Einstein-Kondensats unter Scherelosigkeit. Da ich am Satelliten werkeln musste konnte ich an dem Projekt nicht mehr weiter arbeiten und der Kollege durfte dann dem Start beiwohnen. Das Experiment wird jetzt für die ISS vorbereitet.

Und ich war in der Stadt und öle jetzt...
Ich wusste es: Braunschweig liegt in den deutschen Tropen. :argh:
Hier ist es heute nur warm und erstaunlicherweise trocken statt schwül. Aber ich wohne auch glücklicherweise in einem Altbau im Erdgeschoss. In Frankfrut würde ich höchstwahrscheinlich gerade sterben, aber hier bin ich schon ein gutes Stück von der Smogglocke entfernt, die Frankfurt das ganze Jahr über umschliesst.

Und ich muss zugeben, ich kannte Kiruna nur als die Bahnstation für die schweren schwdischen Erzzüge, die dort beladen werden.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Langsam hören die Schmerzen im Unterkiefer auf. Am Donnerstag musste der Zahnarzt die Behandlung abbrechen, da die Blutung nicht so zu stoppen war, dass ein sauberer Abdruck gelingen wollte(5 Versuche hat die Arzthelferin unternommen). Hat dann doch tüchtig rumort die Tage, obwohl der Zahn ja mausetot ist und auch schon abgeschliffen. Prothese sitzt gut, aber es braucht scheints einige Zeit bis sich alles beruhigt, hat mir der Zahnarzt aber eh so angekündigt. Jetzt hoffe ich, dass er in drei Tagen die Behandlung fortführen kann und ich dann eine Woche später die Krone drauf bekomme. Da häng ich jetzt seit Juli dran, allerdings war der Zahnarzt auch 2 Wochen in Urlaub. Trotzdem ich bin froh, wenn die Sache jetzt mal zum Abschluss kommt. Ich geh aber dennoch lieber zum Zahnarzt als zu einem anderen Arzt, da bin ich wohl eine große Ausnahme.:lol:

Bei uns ist es immer noch sehr schön und warm, regnet kein bisschen, zwischenzeitlich sind wir mal zum Grab gefahren, da war das Gießen doch mal nötig, die Edellieschen sehen immer noch sehr gut aus. Vor Mitte Oktober muss da sicher nichts gemacht werden, dann kommt eh schon die Allerheiligenbepflanzung hin.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich wusste es: Braunschweig liegt in den deutschen Tropen. :argh:
Liegt eher an der Strecke, so etwa 23 km mit dem Fahrrad und da ich partout nicht in der Lage bin langsam zu fahren mit dem Fahrrad öle ich immer nach. Morgen werde ich mal auf der Arbeit vorbei schauen. Ich muss da noch Karton packen für den Umzug im Dezember von einem Büro in ein anderes Büro, sofern sie denn die Bauabnahme bis dann hin bekommen. Ich habe immer so meine Zweifel was Baumaßnahmen im öffentlichen Bereich angeht.

Besonders warm war es nicht so unbedingt, ich glaube lediglich 20°C hatten wir noch erreicht nachdem der Hochnebel sich am Nachmittag mal gelockert hatte. Aber die ersten (Ex-)Hurrikans bringen mal etwas Leben in die Atmosphäre des Nordatlantiks und Schnee in Grönland.

Und ich muss zugeben, ich kannte Kiruna nur als die Bahnstation für die schweren schwdischen Erzzüge, die dort beladen werden.
Dafür kenne ich Kiruna auch. Zum Glück geht es bis zur Küste von dort nur bergab und nicht bergauf. In Kiruna gibt es übrigens auch eine Universität. Und jetzt rate mal mit welchen Studiengang?
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

@Mathe Man , oh das nicht langsam fahren Können, das ging mir auch immer so. Mein Weg zur Arbeit betrug lange etwa diese Entfernung, und ich musste vor allem beim Heimweg drauf achten, daß ich nicht nassgeschwitzt zuhause ankam. Seit meinem Infarkt schleiche ich aber, und inzwischen bin ich auch auf eine bequeme aber langsame Gurke umgestiegen, mit passendem Körbchen vorne... :lol: Und daß ich langsamer geworden bin, ärgert mich nicht mal mehr so, Hauptsache ist, daß ich mich noch selbst bewegen kann und nicht wie der Grossteil meiner Mitmenschen einen PS-strotzenden Allrad-Rollstuhl benutzen muss, sobald ich die Haustür hinter mir gelassen hab.

Temperatur war hier schon etwas höher, da merkt man doch, daß ich im schönen, zivilisierten Teil Europas wohne, wo sich auch die Römer einst wohlgefühlt hatten. Ich wohne ja sozusagen neben dem alten Forum. :nick:
Ich dachte nur zuerst, bei euch da oben wäre jetzt nochmal Sommer ausgebrochen, was mich zwar gewundert hätte, wo wir doch derzeit die schöne Kühle des abschmelzenden Polareises geniessen dürfen, was ich persönlich ja für angenehmer halte als 40 Grad im Schatten. Mal gucken, wieviele Jahre da noch was zum Schmelzen bleibt, denn auch wenn es jetzt schon auf Grönland schneit, ist das trotzdem kein Vergleich zu dem, was auf Grönland und in der Arktis generell grad so schmilzt oder gleich verdunstet... :ohoh:
Was den Studiengang betrifft hab ich zwar zuerst vermutet, daß es um zwergische Geologie geht und die nötigen Fächer für ein Ingenieursstudium, aber klar, sowas läppisches studiert man nicht in Lappland. Das muß natürlich Raketentechnik sein, was sonst.
Und beim Nachgucken hab ich dann auch gleich erfahren, daß Kiruna umzieht, weil die da den Untergund leergebuddelt haben... Erdbeben durch Erzabbau, auch nicht schlecht, da hat aber wer eindeutig zu wenig Respekt vor Hel gehabt... Immerhin, die Stadt ist eh nicht gerade besonders ansehnlich, vielleicht wir der Neubau ja sogar hübscher... :lol:

Aber in Google Street View konnte ich dann tatsächlich einen der schönen, alten, dreiachsigen Erzwagen betrachten, der auf einem Gleisstück am alten Bahnhof steht. Immerhin, es gibt somit sogar einen Grund für Touris, dahinzufahren, zumindest, wenn es eben um die Eisenbahn geht. :lalala:
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Mir tun einfach die Kinder leid, die sich noch nicht impfen lassen können und welche dann evtl. von so einer engstirnigen Erzieherin angesteckt werden. Auch bei kleinen Kindern kann es schwere Verläufe geben.
Im Fall von Masern ist es tatsächlich so, dass nur Kinder, die da einen Impfschutz haben überhaupt in die Kita dürfen - spätestens mit Schulstart müssen die auch geimpft sein - Stichwort Impfpflicht gegen Masern
Auch bei Arbeitenden im Gesundheitswesen sollte es eine Impfpflicht geben.
Sehe ich genau so - Masern ist ja schon Pflicht, Hepatitis auch - da kommts auf Corona dann auch nicht mehr an.
Ne ganze Menge Leute meckern ja jetzt auch, weil es ja Reiseveranstalter/Länder gibt, die einen ohne Impfung aktuell schon gar nicht mehrr einlassen.
Die jammern jetzt - ich meine, sollen sie Corona halt als Reiseimpfung sehen - gegen Gelbfieber, Tollwut etc lassen die sich ja auch impfen, wenn sie in entsprechende Länder fahren - und krähen da auch nicht, dass sie nicht wissen, was da in den Impfungen drin ist etc.
Und die Nebenwirkungen da sind sogar heftiger als bei der Coronaimpfung...
Damals wurde man noch nicht dagegen geimpft.
du bist doch gerade mal vier Jahre älter als ich? Und ich wurde geimpft.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Die Masern hatte ich als Kind (1971 geboren keine Imfpung) :(. Mumps hatte ich auch.
Rötelimpfung gabs in der Schule, hab ich mit 19 angeblich trotzdem gehabt.
Gegen Masern bin ich inzwischen sogar geimpft :lol:. Vor 2 oder 3 Jahren. Der Hausarzt wollte den Impfpass sehen, der ist bei einem meiner diversen Umzüge verschwunden. Kommentar vom Arzt - tja Pech gehabt, dann machen wir einmal alles neu. Gab ne schöne Kombinationsimpfung plus Tetanus. Habs überlebt :p. Mein Mann hatte dann 1 Jahr später den gleichen Spaß. Also gut auf die Impfpässe achten.

Bei uns war heute Trubel auf der Arbeit. Als ich heute morgen kam, alles voller Polizei. Die Security im Anzug :what:.
Wasn hier los? Lösung: Der Herr Spahn hat uns besucht! Dolle Wurst, keine Ahnung was er in so nem Provinzkrankenhaus wollte, aber danke für das Buffet. Da die Herrschaften das nicht angerührt haben, wurde es verteilt :lol:. Hat sich also gelohnt :cool:. Habe das Mittagessen gespart.
Aber schon interessant was für ein Polizeiaufgebot das verursacht hat. Autos, Busse, Motorräder, Uniformierte und Zivil.

Meine Tochter hat in ner Kita gearbeitet. Als sie schwanger wurde, musste sie zum Betriebsarzt. Gegen irgendwas war sie nicht imun (habs vergessen). Berufsverbot bis zur Geburt. Geimpft war sie aber.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich bin Jahrgang 1963 und da gab es noch keine Masernimpfung. Weiß jetzt auch gar nicht ob ich die schon mal bekommen hatte. Die einzigsten "Kinderkrankheiten" wo ich mit Sicherheit sagen kann, das ich die hatte sind Windpocken (ca. 6/7 Jahre alt) und Keuchhusten (als Baby).
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@Dark_Lady: Ich bin ja auch nur drei Jahre älter als Du, aber gegen Masern wurde ich nicht geimpft, die hatte ich als Kind, genauso wie Windpocken, Mumps, Keuchhusten und Scharlach. Nur Röteln sind irgendwie an mir vorbeigegangen, da weiß ich noch, dass in der weiterführenden Schule alle Mädels geimpft wurden, weil es schwere Komplikationen in der Schwangerschaft geben kann. Meinen Impfpass von der Geburt habe ich noch, neben den üblichen Säuglingsimpfungen stehen da nur die Schluckimpfungen gegen Kinderlähmung und Tetanus/Diphterie drin.

@Meryane: So ein Buffet zum Mittagessen ist schon sehr nett, seltsam, dass die Herrschaften das nicht angerührt haben. Aber egal, der Steuerzahler begleicht ja die Rechnung, und so bekommen es wenigstens Leute, die es wirklich verdient haben. Für mich gab's leider "nur" das KiTa-Essen, die Versicherungleute, die bei uns im Haus tagten, haben das Buffet komplett weggefuttert. Im Moment ist die Catering-Branche komplett am Anschlag, wir haben zu tun ohne Ende, und wir könnten nochmal so viele Aufträge annehmen, aber die Kapazitäten sind halt irgendwann ausgereizt. Der Chef hilft schon jeden Tag in der Küche, und im Büro steht das Telefon nicht still. Meine Minusstunden von der Corona-Zeit habe ich schon wieder hereingeholt, ich hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht.

Ansonsten nutze ich jede freie Stunde für den Garten, gestern musste ich aber mal eine Pause machen, war noch fix und alle vom Wochenende. Morgen soll es regnen, aktuell ist es auch schon arg dunkel am Himmel, und es ist arg schwül, wer weiß, was da noch kommt. Vorhin habe ich noch beim Stimmen der Orgel hier in der Kirche geholfen, da mein Onkel Orgelbauer ist und seine Mitarbeiterin immer gerne auf mich zurückgreift, um die Tasten zu drücken, während sie die Orgenpfeifen richtet. Alleine ist das etwas schwierig, weil man für jeden Ton immer erst von der Leiter steigen muss, dann die nächste Taste beschweren, wieder die Leiter hinauf, und das alles ein paar Dutzend mal, bis man die Manuale und Register durch ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Meryane

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Ich hab als Kind eigenartigerweise nur eine Masernimpfung bekommen, wo es doch, sagt zumindest das Internet, deren zwei sein sollten. Vermutlich hat mir deshalb meine Hausärztin eine Masern-Mumps-Röteln-Impfung nahegelegt, welche ich mir Ende September verabreichen lassen werde. Da gibt's irgendso eine Gratis-Impfaktion, weshalb ich den "Stich", wie man seit einiger Zeit so schön sagt, in einem Impfzentrum der Stadt Wien erhalten werde. Dieses liegt, was nicht unpraktisch ist, nur einen Katzensprung von meinem Arbeitsplatz entfernt.

Auch in einem anderen Bereich gibt es einen gewissen Konnex zwischen meiner Gesundheit und meinem Arbeitgeber. Mein Zahnarzt meinte nämlich vor eineinhalb Wochen, er könne meinen angebrochenen Backenzahn nicht mit Amalgam stopfen, weil, so waren seine Worte, quasi eine tragende Wand weggebrochen sei. Deshalb sei eine Keramikfüllung erforderlich, welche die Kranken... Gesundheitskasse aber nicht zahlt. Die erhielt ich schließlich gestern, wobei mich der Spaß 490 Euronen kostete. Für den Preis hätte er mir den neuen Zahn – von einer Füllung kann man in diesem Fall eigentlich nicht mehr reden – aber mit weniger geneigter Kaufläche "einbauen" können. Die Nachbarzähne kippen nämlich nicht derart Richtung Zunge. :rolleyes: Dabei war da High Tech im Spiel, ich konnte etwa live vom Behandlungsstuhl aus zusehen, wie er, also mein Zahnarzt, die Umrisse des Fast-Zahnes am PC anpasst. Nachher musste er ihn aber noch in mehreren Schritten manuell einpassen.

Und nun zum Konnex: Ich habe heute auf meinen Gehaltszettel was von einer Sonderzahlung gelesen, welche offenbar eine Spielart des Urlaubs- und Weihnachtsgeldes anderer Arbeitgeber darstellt. Sie beträgt die Hälfte eines Monatsgehalts und wird viermal im Jahr ausgezahlt. Da mein Anstellungsverhältnis erst im August begonnen hat, erhalte ich nur einen Aliquotanteil, welcher aber immerhin die Zahnarztrechnung um knapp 160 Euro übersteigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

du bist doch gerade mal vier Jahre älter als ich? Und ich wurde geimpft.
Keine Ahnung, ich hab Masern als Kind gehabt, weiß aber nicht mehr wie alt ich war. Ich hab auch alles andere mitgenommen: Scharlach, Keuchhusten, Mumps, Windpocken hatte ich sogar zweimal. Röteln hatte ich, glaube ich auch, wurde dann aber im 5. Schuljahr dagegen geimpft.

Meine Chefin wurde auch gegen Masern geimpft als Kind. Sie ist ein gutes Jahr jünger als ich. Aber sie hat damals in der ehemaligen DDR gelebt und sie hat mir erzählt das dort immer alle geimpft wurden. Sie hat mir noch vor kurzem ihren alten Impfpass gezeigt wo ihre Masernimpfung drinsteht.

Mein alter Impfpass von früher ist auch irgendwann bei einem meiner vielen Umzüge verschwunden. Ich hab 2002 einen neuen gekriegt und da steht jetzt auch die Corona-Impfung drin.
Die Grippe-Impfung kommt ja auch jetzt wieder. Vor ein paar Tagen meinten die im Fernsehen das man die auch noch mitnehmen sollte. Tetanus ist bei mir nächstes Jahr wieder dran.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Unser älterer Sohn ist 1984 geboren und bekam auch nur eine Masern-Mumps -Impfung damals, gegen Röteln wurden die Jungs damals überhaupt noch nicht geimpft und auch unser jüngerer Sohn geb.1992 bekam nur eine Masern-Mumps Impfung, die zweite Masernimpfung hat er dann letztes Jahr bekommen, für den Besuch der Berufsschule war die erforderlich.

Ich hatte als Kind Windpocken und als Teenager die Röteln, als Erwachsener dann noch Keuchhusten. Die Söhne hatten beide Windpocken, zeitgleich, brachte der ältere aus der Schule mi,t und dieser hatte auch noch Scharlach im Kindergarten.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
ich hatte als kind auch fast alles, masern, mumps, windpocken, alles durch.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Ich hatte auch fast alles - meine Mutter war da auch sehr entspannt "Du hast Windpocken, nicht kratzen" :D

Im Westen nichts Neues - lasst euch impfen und bleibt gesund :hallo:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich war damals ganz froh, als es bei Pfiffi hieß, dass die Windpockenimpfung jetzt für alle Kinder empfohlen wird (war zu ihrer Geburt paar Jahre vorher wohl noch nicht so) und ich sie hab impfen lassen. Ging dann nämlich ne Weile später im Kindergarten rum und sie blieb verschont. :D

@Funny:
In der DDR wurde u.a. gleich in der Schule geimpft, ich hab ehrlich keine Ahnung, ob sich Eltern überhaupt dagegen gewehrt haben oder ob das halt so hingenommen wurde. Praktisch war das für die Eltern ja schon, brauchten die Kinder nicht extra zum Arzt schleppen. Ob das für Kinder nun so gut war, lass ich mal dahingestellt. %) (hab nach ner Impfung mal direkt der Schwester vor die Füße geko... vor versammelter Klasse :ohoh:)


Machts Euch hübsch. :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Brüderlein fein ist nicht mehr. Er hat auch unbedingt in all seiner Verhaltensoriginalität das Glück herausfordern müssen. Man sollte Mittel, die einem die Ärzte verschreiben, nicht als kurzfristige Glücklichmacher missbrauchen; erst recht nicht, wenn man starkes Übergewicht und Herzprobleme hat. Man sollte es auch nicht ausnützen, dass Arzt A in Österreich oft nicht weiß, was Arzt B ein und demselben Patienten so verschreibt. Brüderlein fein wollte und wollte nicht hören. Im Oktober wäre er 27 Jahre alt geworden. Eisbären und Pinguine hat er geliebt. In den letzten Monaten habe ich kaum mehr ein Wort mit ihm gewechselt. Wäre eh sinnlos gewesen.
 
  • Danke
Reaktionen: Eija88

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Was für ein Aufruhr wieder, ich hatte einen Anruf aus dem Krankenhaus. Da war meine Mutter etwas zu entspannt und mein Bruder hatte sie beim Sterben gestört. Da hatte sie den Blutdrucksenker doppel eingenommen, den für Morgens und den für Abends...

Fahrradfahrer wurde direkt vor meinen Augen auch noch fast über den Haufen gefahren. Möchtegern in seinem Oberklasse-BMW meinte ein Überholabstand von unterhalb 10 cm reicht aus und dann bog der Fahrradfahrer von der linken Spur nach links ab, weil rechts schließlich Autos parken. Und der Möchtegern meinte natürlich er hätte nichts falsch gemacht. Kandidat für einen dauerhaften Führerscheinentzug wegen Unfähigkeit zum sicheren und verantwortungsvollen Führen eines Kraftfahrzeugs. Der Fahrradfahrer hat übrigens auch Handzeichen gegeben...
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Ich hab ja meine Stimme schon abgegeben. Aber der move den die Grünen grad gemacht haben wäre ja auch ne Stimme wert gewesen. Zur Vorgeschichte falls es jemand nicht mitbekommen haben sollte: Die rechte Partei der 3.Weg hat ja Deutschland weit Plakate mit dem Slogan "Hängt die Grünen" aufgehängt. Während ganz Deutschland die Plakate wieder abnahm blieben sie in Zwickau hängen, es wurde sogar per Gereicht entschieden das sie hängen bleiben dürfen, allerdings nur in einem Abstand von 100m zu Plakaten der Grünen. Die Antwort der Grünen darauf, dieses Plakate.
E_VsNovX0AI72G3.jpg

Ich find das einfach Klasse.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@N1_2888, das ist doch aber trotz allem eines der schlimmsten Dinge, die in einer Familie passieren können. Trotz allem wie er sich verhalten hat, da ist dein Bruder gestorben und ein Sohn. Für dich und vorallem für deine Mutter mein herzlichstes Beileid, gerade für eine Mutter ist das furchtbar, ein Kind sollte nie vor den Eltern sterben(ja ich weiß , das ist so eine Platitüde, aber es ist doch schlimmer, wenn ein junger Mensch gehen muss als wenn ein alter Elternteil verstirbt, der ein langes erfülltes Leben hatte).
Ich mag mir das gar nicht ausmalen, wenn einer meiner Söhne gehen müsste. Dir und deiner Mama viel Kraft und Trost für die schwere Zeit.

@Mathe Man, Ich hoffe deiner Mutter geht es jetzt wieder besser.

@miezekatze, bei mir war die Pockenimpfung damals in der Schule, ich denke aber, dass die Eltern zuvor ihr Einverständnis gegeben haben.

Dazu fällt mir da grad eine Episode ein, da war meinem jüngeren Sohn mal so richtig schlecht in der Schule, war erst so 7 oder 8 Jahre alt, er meldet sich brav und sagt das der Lehrerin mit der Bitte , ob er auf die Toilette darf. Sie erlaubt es ihm nicht und er kotzt seinen ganzen Platz voll(weiß sich halt nicht mehr anders zu helfen), die ganze Brühe lief in die Schultasche und dann lässt man ihn allein nach Hause gehen statt mich anzurufen, ich war ja zuhause und hätte ihn abgeholt. Wenigstens hat die Lehrerin soweit möglich noch seine Schulsachen gesäubert. Da hatte sie wohl doch ein schlechtes Gewissen. Warum hätte er das mit der Übelkeit auch erfinden sollen? Ich war damals ziemlich sauer. Hätte ihm ja gut auf dem Heimweg nochmal schlecht werden können, einmal haben sie ihn auch mal mit starkem Nasenbluten heimgeschickt, die Eltern verständigen, wozu, wird schon alles gut gehen.

Windpockenimpfung, ob die damals angeboten wurde als unsere Söhne Kinder waren, ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber vermutlich hätten wir sie machen lassen, wenn es es der Kinderarzt empfohlen hätte, der jüngere bekam die Windpocken allerdings schon um den ersten Geburtstag rum, so früh wäre die Impfung vielleicht noch nicht möglich gewesen.

@AmyD; ich find das Plakat der Grünen auch klasse.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: N1_2888

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@N1_2888: Dass es mit Deiner Beziehung zu Deinem Bruder alles andere als gut stand, hast Du ja gelegentlich durchblicken lassen, trotzdem war die Nachricht sicher keine schöne Sache. Und auch wenn Deine Mutter Dir auch nicht sonderlich nahe steht, so wünsche ich von allem ihr die Kraft, von ihrem Sohn Abschied zu nehmen.

@Mathe Man: Bei Dir hört sich das aber auch nach einer ziemlichen Hiobsbotschaft an, Dir ebenfalls alles Gute!

Irgendwie war der heutige Tag total verrückt, im Büro purer Stress, weil das Telefon mal wieder pausenlos klingelte, alle möglichen Leute irgendwas von mir wollten, und ich gerade, als ich mit meiner Hauptarbeit heute fertig war, bemerkt habe, dass ich die falsche Vorlage genommen hatte, und ich die eingegebenen Daten nicht mehr löschen, sondern nur noch annulieren und neu eingeben konnte. Mittags war ich dann völlig k. o., dazu war das Wetter mies, es hat den ganzen Vormittag geregnet.

Vorhin ist auch noch eine merkwürdige Paketankündigung von DHL ins Postfach geflattert: Ein Paket vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - will mir die Frau Klöckner da Wahlwerbung schicken oder was?! Es ist tatsächlich kein Fake, die Sendungsnummer existiert, und als Empfänger ist mein Name und meine Adresse angegeben. Ich bin mal gespannt, was das ist; angeblich soll die Lieferung am kommenden Samstag sein, aber meistens geht's bei der Post sogar noch schneller.
 
  • Danke
Reaktionen: N1_2888

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Vorhin ist auch noch eine merkwürdige Paketankündigung von DHL ins Postfach geflattert: Ein Paket vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft - will mir die Frau Klöckner da Wahlwerbung schicken oder was?! Es ist tatsächlich kein Fake, die Sendungsnummer existiert, und als Empfänger ist mein Name und meine Adresse angegeben. Ich bin mal gespannt, was das ist; angeblich soll die Lieferung am kommenden Samstag sein, aber meistens geht's bei der Post sogar noch schneller.
Vielleicht ein Teelöffel Zucker. Oder ein Nestle Probierpaket. :lol: Ich hoffe du lässt uns Teilhaben.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Hab grad gelesen, die Windpockenimpfung wird seit 2004 empfohlen , gut da war der ältere Sohn doch schon 20 und der jüngere 12 und beide hatten die Windpocken schon durchgemacht.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Der ging es gestern Abend wohl wieder ganz gut und war auch gleich wieder nach Hause gelassen worden. Für meinen Bruder muss das aber ein Schock gewesen sein, kommt vom Einkaufen zurück und sie ist nicht mehr ansprechbar. Der Notarzt hat dann 35° Körpertemperatur festgestellt und den Blutdruck im Keller. Im Krankenhaus hat sie dann herum gemotzt warum sie denn schon wieder im Krankenhaus ist, sie hat doch nichts. Ich glaube vom Schlaganfall scheint sie doch etwas zurück behalten zu haben was die geistigen Fähigkeiten angeht.
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten