Fotostory Die McCoy-Chronik - Von Plänen, die grundsätzlich nicht funktionieren.

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

[Folgender Post wurde überarbeitet und entspricht nicht mehr dem Originalpost.]

Link zur Geschichte:

Da es sich bei der McCoy-Chronik um einen Comic handelt, verbietet es sich von selber, die Bilder hier komplett zu posten. Zu finden sind die Comic-Hefte auf www.seebee.de
Jeden Sonntag in der Woche kommt eine neue Folge dazu, unabhängig hier eventuell erfolgender Ankündigungen.

Genre:

Die erste Hälfte von Staffel 1 ist eine mir inzwischen recht peinliche Ansammlung von kommentierten Screenshots. Aber Löschen ist feige.
Ab Staffel 2 ist es eine Mischung aus Comedy, Mystik und in späteren Staffeln Spannung (Action ist leider sehr schwer darzustellen bei Sims 4).
Romantik und Familiendrama versuche ich jedoch eher zu vermeiden, auch wenn Sims 4 dafür wie geschaffen zu sein scheint. Eine überzeugende Darstellung dieser Thematiken liegt mir einfach nicht.

Allgemeines:

Die folgende Fotostory begann ihr Leben nicht als durchgeplante oder generell geplante Sim-Geschichte, sondern als lockerer Haufen von Screenshots mit Situationskommentaren. Doch das Projekt wucherte und erwachte zum Leben. Und wie es lebt. Aus den rein privaten Gelegenheitsscreenshots erwuchs ein Comic mit Spannungsbögen. Und da ich eigentlich die ganze Zeit lächle, während ich die Dialoge setze, liegt der Gedanke nahe, vielleicht auch andere Menschen damit zum Lächeln zu bringen. Die Bildqualität ist aufgrund der Historie und auch aufgrund der Spiel- und Erzählweise jedoch etwas durchwachsen (Plumbob, ungünstige Kamerapositionen, Tippfehler, ect). Was ich nachträglich verbessern kann, verbessere ich nach und nach.

Spielphilosophie:

Ich starte seit jeher meine Sims-Speicherstände (und ich hatte gerade bei Sims 2 recht viele davon) mit im großen und ganzen ein- und demselben Sim (Jack Harrison), der stehts ähnlich angelegt ist. Mein Ziel war es immer, ein Generationsprojekt mit möglichst vielen Nachfahren in der Tiefe zu erzeugen, was vor Sims 4 nie klappte. Dieses Mal spiele ich jedoch tatsächlich immer noch auf dem gleichen Spielstand, den ich beim Spielerwerb erstellt habe.
Meine eigene, wichtigste Regel ist: "Greife so wenig wie möglich ins Spielgeschehen ein" (leicht erweiterte Autonomie, RiskyWoohoo, Würfeln bei Merkmalen). Ich schaue mir an, was die Sims machen und interpretiere ihre Wünsche und Handlungen. Manchmal steuere ich natürlich nachfolgende Handlungen, die sich aus vorherigen Sim-Entscheidungen ergeben, ganz bewusst an. Das meiste ist jedoch nicht gestellt und überrascht mich somit selber jedes mal wieder. Ich plane ... und die Sims machen etwas ganz anderes und werfen meine Pläne stehts über den Haufen. So entstehen die Geschichten. Eigentlich bin ich also auch nur ein mitfiebernder Mitleser, der ebenfalls nicht weiß, wie es weitergeht und die nächste Folge nicht erwarten kann.

Inhalt:

Sehr schwer zusammenzufassen. Eigentlich unmöglich. Das sind über 5000 Bilder. Ursprünglich ein privates, langweiliges Generationsprojekt ohne großartigen Anspruch. Inzwischen hat sich ein Hauptsim in den Vordergrund gedrängt, den ich einfach nicht wieder los werde (ich habe es schon mehrmals versucht, aber der kommt echt immer wieder angekrochen). Ich könnte das hier auch "Agent Snowball, der mit den Katastrophen tanzt" nennen. Aber damit würde ich diese Wespe an der RedBull-Dose noch mehr legitimieren.
In der McCoy-Chronik geht es nun um:
- Zwei Zwillingsbrüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten, einen Vampirbiss und das sich dadurch ewig drehende Hamsterrad zwischen Gut und Böse
- Der Urneffe dieser Brüder, der zu oft mit Pflanzen sprach, bis sie schließlich antworteten
- Eine überaus fruchtbare Entführung, die die Blaupause für den verrückten Alien-Wissenschaftler ergab, der sich dann auch noch prompt auf das selbstgebaute Klongerät stellte (seitdem ist die Kommastelle meiner Entführungen um eine Potenz verrutscht)
- Die Alieninvasion durch pausenlose Entführungen der Klone und ihrer Kinder
- Vladislaus Strauds Sohn, der sein weißes, zermatschtes Gesicht permanent in die Kamera hält und seit einem untergejubelten Liebestrank seinen Schauspiel-Mitbewohner mit anderen Augen sieht
- Agent Snowball, der eigentlich lieber auf Dauerparty abtanzen und rumalbern würde, aber den Auftrag bekommen hat, die Welt zu retten
- Die magischen Zwillingsschwestern, die sich durch eine spontane Entführung in Teufels Küche bringen
- Der ewige Konflikt zwischen dem S.I.M.S. und dem Militär, der gerne auch auf dem Rücken der eigenen Leute ausgetragen wird
- Ein Alien-Vampir-Hybrid, der es sich zur Aufgabe gemacht hat herauszufinden, wie er selber eigentlich funktioniert, koste es, was es wolle
- ... und was in der Zukunft noch so alles meinen Sims einfällt. Die kommen echt auf Ideen ...


Vorschaubild(er) :
074-01.02.18_14-34-01.jpg
[Staffel 01 - Bild 074] Hi. Ich bin Jack. Ich bin in diese Gegend gezogen, um mir mein Traumleben aufzubauen. Die Traumfrau wohnte auch gleich nebenan. Alles super. Und ein Kind war auch eine tolle Vorstellung. Doch diese von Ostera gesegnete Lady warf Drillinge! Soviel zu meinem Leben.
Achja .. und das ist Pixel. Meine Katze. Habe ich beim Zigarettenholen gefunden. Eine wesentlich angenehmere Gesellschaft, als die Drillinge. Wesentlich. Angenehmer.


120-06.11.19_01-26-59.jpg
[Staffel 01 - Bild 120] "Die Wasserqualität ist nicht so schlecht, wie es vielleicht aussehen mag."

218-21.11.19_20-17-29.jpg
[Staffel 01 - Bild 218] "Nicht durchs Dach. NICHT DURCHS DACH!!"

623-29.05.21_00-47-38.jpg
[Staffel 04 - Bild 623] "Wir beobachten Sie nun schon eine Weile." - "'Ähm. Wenn es um mein notorisches Falschparken geht, das begleichen eigentlich immer die Leasing-Firmen. Ich weiß, dass ich mich da wirklich mal am Riemen reißen sollte. Das passiert eher durch Verplantheit, weniger durch böse Absicht."

624-29.05.21_00-48-48.jpg
[Staffel 04 - Bild 624] "Nein Mr McCoy. Hier geht es um etwas wesentlich Größeres." - "Achso. Bitte wenden Sie sich an die Rechtsabteilung von SecuDrive. Ich versichere Ihnen, dass wir die Sicherheitsupdates für das neue System schnellstmöglich nachliefern. Ich bin jedoch nicht befugt, mehr zu sagen."

625-29.05.21_00-49-57.jpg
[Staffel 04 - Bild 625] "Es geht um sie persönlich, Mr McCoy." - "Hören Sie Mr Erikson, ich habe Pathfinder 7 nicht alleine auf der Messe präsentiert. Unabhängig von den Ausfällen stehe ich aber weiterhin hinter dem System. Wie schon gesagt, bitte wenden Sie sich an unsere Rechtsabteilung."

626-29.05.21_00-51-16.jpg
[Staffel 04 - Bild 626] "Es geht um ihre Nebeneinkünfte." - "Bitte was?" - "Spielen Sie nicht den Dummen, Mr McCoy. Wir sind sehr gut im Bilde. Ich bin hier, um mit Ihnen über einen Ausweg zu sprechen." - "Tut mir leid. Ich bin gerade hoffnungslos überfragt."

627-29.05.21_00-53-00.jpg
[Staffel 04 - Bild 627] "Sind Sie das? Sie verdienen doch recht viel für einen Vertreter, finden Sie nicht?" - "Ich verdiene viel zu wenig für einen der Top-Verkäufer unserer Firma. Haben Sie kürzlich mal an meine Haustür geklopft? Ich plane seit meine Mädchen auf der Welt sind vergebens einen Umzug."

628-29.05.21_00-53-51.jpg
[Staffel 04 - Bild 628] "In der Tat habe ich mich ein wenig bei Ihnen umgesehen. Der äußere Schein trügt, würde ich sagen." - "Das Kompliment muss ich an meine Frau weitergeben."

026-21.06.21_21-42-02.jpg
[Staffel 06 - Bild 026] "Ich glaube nicht, dass wir noch in Kansas sind, Toto." - "Physikalische Gesetze scheint man hier jedenfalls zu ignorieren."
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Allgemeines:

Die folgende Fotostory begann ihr Leben nicht als durchgeplante oder generell geplante Sim-Geschichte, sondern als lockerer Haufen von Screenshots mit Situationskommentaren. Doch das Projekt wucherte und erwachte zum Leben. Und wie es lebt. Einem gelangweilten Testleser in spe wurde das zu dem Zeitpunkt bereits in die vierte Staffel hochgeschossene Projekt als Lückenfüller für Langeweile angeboten. Es gefiel. Sehr sogar, was mich ein wenig überraschte. Ich schreibe an dem Projekt, weil es mir unglaublich Spass macht. Mitleser hatte ich nie geplant. Aber wenn ich andere Menschen damit ebenfalls zum Lächeln bringen kann (ich lächel dabei die ganze Zeit), dann tue ich das sehr gerne.

Die Bilder sind wie schon erwähnt ursprünglich nie als Fotostory geplant gewesen. Sie sind ungeschönt und ohne jeglichen Hochglanz frei aus dem Simleben gegriffen. Somit ist gerade am Anfang der gute alte Plumbob immer mit dabei. Und natürlich ein Haufen Tip- und Rechtschreibfehler. Zumindest letztere werde ich nun, da ich mich mit meinem Projekt wirklich an die Öffentlichkeit traue, nach und nach ausradieren. Das wird aber eine Weile dauern. Es sind wirklich sehr viele Bilder. Ich arbeite jedoch daran. Versprochen.

Die Bilder hier im Thread reinzuposten, verbietet sich aufgrund der schieren Menge von selber. Ich hoffe, das geht in Ordnung. Ich habe kürzlich auf meinem alten Webspace Staub gewischt und dort die Regale mit den einzelnen Comic-Heftchen ordentlich befüllt. Helles Licht in der kleinen Lagerhalle, gemütliche Leseecke fürs entspannte Schmökern. Technische Fehler habe ich hoffentlich nunmehr alle ausgemerzt.


Inhalt:

Ich starte seit jeher meine Sims-Speicherstände (und ich hatte gerade bei Sims 2 recht viele davon) mit im großen und ganzen ein- und demselben Sim, der stehts ähnlich angelegt ist. Mein Ziel war es immer, ein Generationsprojekt mit möglichst vielen Nachfahren in der Tiefe zu erzeugen, was vor Sims 4 nie klappte. Dieses Mal spiele ich jedoch tatsächlich immer noch auf dem gleichen Spielstand, den ich beim Spielerwerb erstellt habe.
Meine eigene, wichtigste Regel ist: "Greife so wenig wie möglich ins Spielgeschehen ein". Ich schaue mir an, was die Sims machen und interpretiere ihre Wünsche und Handlungen. Manchmal steuere ich natürlich nachfolgende Handlungen, die sich aus vorherigen Sim-Entscheidungen ergeben, ganz bewußt an. Das meiste ist jedoch nicht gestellt und überrascht mich somit selber jedes mal wieder. Ich plane ... und die Sims machen etwas ganz anderes und werfen meine Pläne stehts über den Haufen. So entstehen die Geschichten. Eigentlich bin ich also auch nur ein mitfiebernder Mitleser, der ebenfalls nicht weiß, wie es weitergeht und die nächste Folge nicht erwarten kann.

Und worum geht es nun? Um die Familie McCoy, inzwischen mit der noch sehr jungen Generation 10 und ihrem Lebensweg, der nie so verläuft, wie der Erschaffer es plant. Die Sims entdecken die Welt, neue Addons und weigern sich, auch nur ansatzweise die Wünsche des Spielers zu erfüllen. Und doch hat dieser Spieler Spass ... etwas abgekaute Fingernägel, aber Spass.
Laß auch du dich entführen in die Welt der nie funktionierenden Pläne, in die Welt der McCoys.


Hier gehts lang:

www.seebee.de (Ich hoffe wirklich, das ist in Ordnung. Ich wüsste nicht, wie ich das anders machen sollte.)
Bitte gemäß der Regeln noch ein, zwei forenkonforme Vorschaubilder dazu posten und in der Folge dann vwi jedem Update auch eine kurze Zusammenfassund sowie mindestens ein Vorschaubild.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Staffel 7 ist nunmehr beendet und Staffel 8 kratzt vehement an seinem eigenen Cover-Bild. Meine Sims haben offensichtlich weiterhin viel zu erzählen, so dass ich hoffe, meinen wöchentlichen Update-Rhythmus beibehalten zu können.



Was bisher geschah (ggf Spoilergefahr):
(Die folgenden Bilder sind verkleinerte Schnipsel aus der Gesamtgeschichte der McCoy-Chronik, in Originalgröße und im Kontext zu finden auf www.seebee.de Staffel 7)

Nachdem Harry wieder bei seinen Kindern eingezogen ist, ist die Stimmung etwas angespannt. Dabei bringt so ein mutmaßlicher Psychopath in den eigenen vier Wänden doch ordentlich Abwechslung in den tristen Alltag. (Bild 322)
v-07-001.jpg

Abwechslung hat Söhnchen Ivan jedoch auch schon so genug. Ein paar Entführungen und eine ungewollte Alienschwangerschaft später steht der junge Biologiestudent kurz vor dem nervlichen Zusammenbruch. (Bild 447)
v-01-002.jpg

Daraufhin beschließt Harry doch wieder in die alte Rolle des Vaters zu schlüpfen .. zumindest zeitweise .. und Ivan wieder einigermaßen aufzubauen. Da die Wiederaufnahme seiner Agententätigkeit auch Harry etwas an seine Substanz geht, ist es vielleicht gar nicht mal so schlecht, sich wieder einen Freund zuzulegen, auch wenn es genetisch der eigene Sohn ist. (Bild 545)
v-07-003.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Nikita22

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Harry ist beim S.I.M.S. endgültig rehabilitiert und steckt mitten drin in einer Operation, deren Name nur den wenigsten bekannt ist. Doch plötzlich wird aus heiterem Himmel seine Tochter Ingrid beim Militär befördert. Nun soll sie ebenfalls für verdeckte Operationen eingesetzt werden und das genau bei der Organisation, die mit dem S.I.M.S. nicht gerade befreundet ist. Doch das Schlimmste daran ist ... ihre Prahlerei am Frühstückstisch.

Nachzulesen in Originalgröße und mit einem Update pro Woche auf www.seebee.de

Kleine (verkleinerte) Vorschau:

[Staffel 08 - Bild 063] - "Was für ein Wetter da draußen." - "Ja. Du willst nicht wissen, wie der Busfahrer heute an den Ampeln rumgerutscht ist. Das ist die Art von Spannung, auf die ich gut und gerne verzichten kann."
v-08-001.jpg

[Staffel 08 - Bild 064] - "Frag mich mal. Als ich heute morgen los bin, habe ich mich spontan dafür entschieden, das Angebot anzunehmen und in den Innendienst zu wechseln. Der Blick meiner Vorgesetzten ging auch prompt zum Fenster. Ich wusste gar nicht, dass sie so breit grinsen kann."
v-08-002.jpg

[Staffel 08 - Bild 067] - "Aber Regel Nummer eins gilt weiterhin ... beziehungsweise jetzt erst recht." - "Ja ja. Nicht über Militärgeheimnisse plaudern. Schon klar. Glaubst du echt, mich interessiert der Herstellername deines neuen Tackers?"
v-08-003.jpg

[Staffel 08 - Bild 082] -
Gut. Kurz und knapp nochmal für dich: Ich bin befördert worden, habe einen völlig neuen und überaus wichtigen Aufgabenbereich und darf nicht darüber reden. Militärgeheimnisse. Du verstehst." - "Hmm. Ja. Kommt mir irgendwie bekannt vor."
v-08-004.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Hallo :hallo:
Ich habe mich in den letzten Wochen durch deine gesamte McCoy-Chronik gelesen und ich bin absolut begeistert.
Dieser trockene teils makabre Humor ist großartig. Ich habe sehr gelacht.
Besonders der Teil mit Gabriel und Bagheera (und Amor-Balu) hat mir gefallen. Und dann auch noch diese Glitzeranzüge. :lol:
Aber auch die anderen Kapitel mag ich gern. Deine Sims sind irgendwie alle auf ihre schräge Art und Weise liebenswert.
Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.

Eine Frage habe ich aber:
WAS ZUM GEIER IST MIT DEINEN ALIENS LOS!!!
So ein Ausmaß an Entführungen habe ich wirklich noch nie gesehen. :eek:
 
  • Wow
Reaktionen: seebee

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Huhu,

es freut mich wirklich, dass es tatsächlich auch anderen Lesern Spass macht, sich da durchzuwühlen. Wenn man die erste Staffel überlebt hat, wird es ja besser *schmunzel*
Ich bin ebenfalls schon gespannt, wie es weitergeht. Ich habe mir die Kleinkinderchallenge rückgesichert und versuche sie sinnvoll bei mir einzubauen. Mal sehen, was meine Bagage daraus macht. Sie halten sich selten an meine Pläne.
Ich hoffe, die Challenges sind irgendwann auch für existierende Haushalte verfügbar. Bei der aktuellen habe ich z.B. keine Idee, wie ich da tricksen könnte.

Was die Sequenz der Entführungen betrifft ... ich habe wirklich keine Ahnung. Meine Rekorde sind Staffellauf (einer kommt zurück, der nächste fliegt mit) und tatsächlich zwei Mal Parallelentführungen.
Ich erinnere mich: nachdem das erste Opfer abgeholt wurde, überlegte ich, ob ich dem zweiten Sim mal befehle, per Alienschüssel die Entführungen für 24h zu verhindern (hatte es ja offensichtlich wieder mal vergessen). Dachte mir noch so: "is ja eigentlich eh zu spät". In dem Moment kam der zweite Beamstrahl. Sim 3 hat instant die Schüssel aktiviert.
Mein Initial-Testleser und ich vermuten, dass Aliens dazu neigen, ihren eigenen Nachwuchs immer und immer wieder zu "besuchen" ... und damit auch alle anderen Haushaltsmitglieder. Bei mir scheint zudem eine Kommastelle verrutscht zu sein. Ich hätte wirklich gerne endlich mal wieder einen Sim, der in der Sonne bräunen kann. Ich möchte doch endlich mal nach Sulani!

seebee
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Neben dem wöchentlichen Update habe ich mal ein paar Stunden in den Stammbaum (externes Tool "The Plump Tree App") versenkt, um ihn etwas tauglicher als Nachschlagewerk zu machen.

Vorschau:
"Gabriel hätte wirklich allen Grund gehabt, völlig durchzudrehen und die Welt zu Klump zu schlagen. Als direkter Sohn von Vladislaus Straud war eines der ersten beiden Gesichter, die er sah eines, mit dem andere Kinder erschreckt werden. Das dritte Gesicht war auch nicht sehr viel besser – sein eigenes Spiegelbild. Dann stirbt auch noch seine Mutter an seinem eigenen Geburtstag, als er noch ein kleines Kind war. Und zu allem Überfluss war er auch noch ein waschechter, geborener Vampir, der schon bald anfing, vor der Sonne davonzulaufen. Aber zumindest hatte sich das Problem mit dem Spiegelbild erledigt.

Gabriel wuchs jedoch zu einem humor- und überaus liebevollen, wenngleich nicht sonderlich hübschen jungen Mann heran. Pragmatisch schlug er die Schauspielerkarriere ein. Jeder Film braucht ein paar Leichen und Unfallopfer.
Doch was ihm an reiner Äußerlichkeit fehlte, macht er durch Charme und Ausstrahlung mehr als wett. Und da niemand eine charmante Leiche brauchte, wurde Gabriel sehr schnell ein gefragter Charakterdarsteller … der allerdings sehr schnell auf „der Vampir“ festgenagelt wurde."
vorschau_stammbaum.jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich hab bislang die ersten zwei Staffeln gelesen und mich herrlich amüsiert. Deine Kommentare sind göttlich und Deine Sims geben sich alle Mühe, nicht alltäglich zu agieren, ich liebe diese Großfamilie schon jetzt sehr und freu mich, dass es noch reichlich Lesestoff für mich gibt! Den kann ich gerade sehr gut gebrauchen.

Das Nachschlagewerk wird mir sicher noch nützlich werden, denn manche Beziehungen sind ja schon sehr verworren.
 
  • Danke
Reaktionen: seebee

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Oh schön, es geht schon weiter.
Und es gibt sogar einige Hintergrundinfos zu Harrys Rekrutierung.
Ingo mag ich ja wirklich gerne. Ich hoffe. dass er wie die Erikson-Aliens auch unsterblich wird. Schlau genug um so ein Serum zu erstellen wäre er jedenfalls. :nick:
Ingrid ist jetzt nicht die Sympathischste, aber irgendwie tut sie mir trotzdem Leid weil sie vom Militär nur benutzt wird. Arbeitet sie eigentlich mit Gunnar zusammen?
Ich finde es lustig wie sich bei Ivan schon eine gewisse Routine eingestellt hat was die Alienentführungen angeht. :lol:

Ich hoffe ja, dass du wirklich irgendwann mit einem Sim nach Sulani ziehen kannst. Die Meerjungfrauen fehlen schließlich noch in diesem kuriosen Stammbaum.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Arbeitet sie eigentlich mit Gunnar zusammen?
Derzeit sind sich die Zwei tatsächlich noch nie über den Weg gelaufen. Oder ich habe es nicht mitbekommen. Also ... nein. Die kennen sich noch nicht. Wäre aber wirklich interessant. Gäbe so viele neue Möglichkeiten. Momentan ist Gunnar aber offensichtlich an einer gänzlich anderen Stelle eingesetzt worden. Er ist ja auch eher der Direkte. Wenn ich mich richtig entsinne, hatte er es sogar schon bis zum Offizier geschafft, bis mich die Erzählwelle wieder aus dem Haushalt hinausgetragen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Leider bin ich jetzt vorerst am Ende angekommen, ich hätte noch tagelang weiterlesen mögen. Wahnsinn, wie das alles miteinander verwoben wurde, einfach ein echtes Meisterwerk! Kann ich nur jedem weiterempfehlen. Nur die Batuuszenen sind nicht meine, aber das liegt nicht an Deinen Sims.

Den Ingo mag ich auch besonders, hoffentlich wird er auch noch schwanger. Meine absoluten Lieblinge sind aber Ina und Isa (gerade auch als Kinder), wobei Harry selbst ist natürlich auch genial und irgendwie ja seine gesamte Kinderschar. Nicht zu vergessen natürlich auch die Katzenbande! Ingrid tut mir auch leid, in die falschen Fänge geraten zu sein. Ich hatte keine Ahnung, dass Geister mittlerweile schwanger werden können. Oder war das ein Bug bzw Mod?

Und von mir aus dürfen noch unzählige Alienschwangerschaften folgen *grins*, ich bin echter Alienfan. Meine Sims sind auch schon gemeinsam entführt worden und ich hab gehofft, dass das Kleinkind derweil zuhause nicht abgeholt wird.

Stimmt, eine kleine Meerjungfrau fehlt noch, aber die wird sich hoffentlich auch noch irgendwann einfinden. Da bin ich recht zuversichtlich.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Leider bin ich jetzt vorerst am Ende angekommen, ich hätte noch tagelang weiterlesen mögen.
Ich versuche jeden Sonntag den nächsten Schwung Bilder hochzuladen. Klappt bislang ganz gut. Inzwischen erwische ich sogar die meisten Tipp- und Rechtschreibfehler. Irgendwann vielleicht sogar alle.

einfach ein echtes Meisterwerk!
Wow. Vielen Dank. Es freut mich wirklich sehr, dass es dir so viel Spaß beim Lesen gemacht hat. Etwas Schöneres kann ich mir nicht wünschen.

hoffentlich wird [Ingo] auch noch schwanger.
Bislang triffts wirklich idR Ivan. Ich glaube, Ingo wurde noch kein einziges Mal abgeholt. Vielleicht haben die dort oben auf der Befruchtungsstation da ja doch noch ein paar Bedenken. Wer weiß schon was DA dann rauskommt. Ich habe die Schwangerschaftsquote aus lauter Verzweiflung inzwischen auch radikal runtergeschraubt.
Ingo ist btw wirklich ein etwas krudes Daten-Object (programmiertechnisch gesprochen). Bei seiner (programmiertechnischen) Generierung wurden definitiv auch einige Funktionen aus dem Vampir-Object mitvererbt. Er hat z.B. sehr lange Zeit Vampirenergiepunkte bei ganz normalen Aktionen (z.B. mal wieder Daddys Plasmasalat klauen) generiert. Ich spreche von dem Lila Fledermaus-Plus-Zeichen, was über dem Kopf auftaucht. Insofern bin ich sehr froh, dass mein kruder Ingo überhaupt funktioniert und nicht wild durch die Gegend bugged. Ich will den Datensalat hinter diesem Sim wirklich nicht sehen.

Ich hatte keine Ahnung, dass Geister mittlerweile schwanger werden können.
Hatte ich auch nicht. Und nein. Keine Mod. Zumindest keine spezifische. Ich nutze beim Techtelmechtel nur Risky Woohoo von MCCC. Möglicherweise kam es dadurch dazu. So hatte ich den Geist jedenfalls dann doch noch eine Weile wieder im echten Haushalt. Eine Schwangere zurück in die Geisterwelt wegschicken wollte ich dann doch nicht. Wäre aber auch interessant geworden bei späteren Besuchen.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hat Ingo denn ein Aliensymbol in der Haushaltsanzeige in der Nachbarschaft? Nicht, dass er tatsächlich ein Hybrid ist, solche Fälle hatte ich auch schon, die können im CAS wild ihr Aussehen verändern, wenn man Pech hat. Da er ja aus einer Vampirentführung hervor gegangen ist, könnte das leider der Fall sein. Ich habe solche Schätze lange gehegt und gepflegt, verstehe aber mittlerweile warum sie eigentlich offiziell nicht vorgesehen sind. Schlimm sind auch Hexenvampire, zumindest die, die in der Sonne leiden und die man nicht sonnenfest bekommt. Aber am schlimmsten sind Meerhybriden ohne Schwanzflosse.

Ich freu mich schon mal vorsichtig sehr auf nächsten Sonntag!
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Das hat Maxis irgendwann gefixed und einer ... nennen wir es mal Zusatzeigenschaft ... die Dominanz eingeräumt. Ingo wird somit tatsächlich als Alien behandelt (und hat auch das Aliensymbol). Im Code selber ist er aber definitiv weiterhin Hybrid mit Daten- und Functionsfragmenten. Wenn ich dem Kerl die Wahl lasse, greift er wirklich IMMER zum Plasmasalat. Der scheint ihm wirklich zu schmecken.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ahh, danke für die Info! Ich hab jetzt ein Jahr lang kaum noch mit Aliens gespielt, dann kann ich mich ja mal wieder in meinen Uraltspeicherstand wagen *freu*.

Und gut, dass Ingo nicht komplett gefixt werden konnte, das macht ihn noch besonderer, als er ja eh schon ist.

Rechtschreibfehler sind mir übrigens herzlich egal, solange sie nicht Überhand nehmen, mir sind hier kaum mal welche aufgefallen, bin eh ein alter Dino, der von moderner Rechtschreibung keinerlei Ahnung hat.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Uff. Frag mich mal. Die "neusten" Rechtschreibreformen haben mich endgültig aus dem Sattel gehauen. Mal "ss", mal "ß", mal zusammengeschrieben, mal auseinander ... grrr. Dass die meisten meiner Bücher im Regal uralt sind, hilft natürlich auch nicht gerade, die "neue" Rechtschreibung zu festigen. (Bei meiner "Tom Sawyer"-Ausgabe steht z.B. noch das böse N-Wort als ganz normaler, alltäglicher Bezeichner ;) )
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Ich habe eine Weile überlegt, wie ich die "verworrenen Beziehungen" vielleicht zumindest etwas abmildern könnte. Herausgekommen sind etwas mehr Off-Kommentare, wenn in einer Staffel ein gespielter Sim oder wichtiger Townie zum staffel-ersten Mal seinen Kopf in den Screenshot steckt. Nicht perfekt, aber zumindest ein kleiner Anhaltspunkt, "wer zum Geier das denn nun schon wieder war". Ich werde die älteren Staffeln nach und nach auch damit ausstaffieren. Für Hinweise, wo vielleicht etwas fehlt oder ich noch mehr nachhaken müsste, bin ich sehr dankbar.

Ansonsten plätschert die Geschichte die letzten zwei Wochen gemütlich vor sich hin. Weiterhin in kompletter Länge und Größe nachzulesen auf www.seebee.de

Was bisher geschah:
Ingrid - in ihrer Rolle als verdeckte Ermittlerin - hechelt engagiert ihren Zielobjekten hinterher, doch irgendwie sind diese schneller ... oder auch einfach nur erfahrener.
[Staffel 08 - Bild 168] - Oh nein. Das ist nicht das erste Treffen. Im Gegenteil. Die stehen kurz vor dem Abschluss des Waffendeals. Verdammt. Den hätte ich wohl verhindern sollen! Ich bin viel zu spät!
vorschau-S08-168.jpg

Ivan gewöhnt sich nur langsam an den Gedanken, dass das riesige Penthouse seines Vaters wohl eher nicht von einem Vertretergehalt finanziert wird und versucht ausgerechnet von Ingo Hilfe zu bekommen.
[Staffel 08 - Bild 174] - Nicht wirklich. Aber darum geht's grad nicht. Sag mal, du bist doch ein schlauer Kopf, oder? - Ich bevorzuge, meinen vollständigen Körper zur Selbstdefinition hinzuzuziehen.
vorschau-S08-174.jpg

Doch der größten Herausforderung stellt sich eindeutig Ingo. Er versucht, ein Weihnachtsfest mitzufeiern.
[Staffel 08 - Bild 230] - Sicher, dass du mitmachen willst? - Nein. Das hier ist und bleibt Zeitverschwendung. Von dem ökologischen Faktor einen Baum zu fällen, nur um ihn ein paar Tage im Wohnzimmer abnadeln zu lassen, gar nicht zu reden. - Wie immer, Ingo der Grinch.
vorschau-s08-230.jpg

Nun bereiten sich die Alltagsabenteurer auf eine Schneeballschlacht in den Bergen vor. Mit echten Schneebällen natürlich.
 

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Das war ein schöner Ausflug in die Berge.
Das Gestreite zwischen Harry und Ingrid finde ich äußerst unterhaltsam. Es erinnert ein wenig an die Zeit als Leif eine Weile bei Harry und Fatma gewohnt hat. Die hatten ja damals auch einen Winterurlaub zusammen gemacht.

Bei deinen Sims ist ja wirklich immer was los.
Wenn sie mal nicht von Aliens entführt werden, dann werden sie von Vampiren ausgesaugt.
Ich finde es übrigens immer wieder erstaunlich wie gut du es schaffst diese zufälligen Ereignisse in die Story mit einzubauen.

Ingos Labor/Büro ist dir auch gut gelungen. Was da alles für merkwürdiges Zeug rumsteht, vor allem der Gartenzwerg im Tank. :lol:
Und es ist schon irgendwie lustig, dass ausgerechnet Alien-Vampir-Mischling Ingo nicht an Magie glaubt.
 
  • Danke
Reaktionen: seebee

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Stimmt. Jetzt wo du das erwähnst ... der letzte große Schneefall war ja ebenfalls mit Gezänk durchsetzt. Leif hasst aber alle Menschen gleichmäßig. Das war nichts persönliches mit Harry. Der bot sich ihm einfach nur an.

Die letzte Folge hat mich tatsächlich gleich mehrmals überrascht und meine Pläne "angepasst". Erst sprengt Luciénne den geplanten Soloausflug zu ihm weg, dann taucht El-Conde mitten in den Bergen auf und als Krönung wird Ingo ausgenuckelt. Läuft selten so, wie ich es plane. Oder anders ausgedrückt, es ist weniger gestellt, als es den Anschein hat (von dedizierten Ausflügen in extra eingerichtete Labor-Büros mal abgesehen ... und auch da entwickeln sich die Gespräche eher nach den von den Sims verwendeten Gestiken und Mimiken.)

Als Vollblutwissenschaftler (und Chaot ;) - tolle Zweiteigenschaft für ein Genie) glaubt Ingo indes nichts, was er nicht untersuchen und nachweisen kann. Was weiterhin ein existenzielles Problem für ihn ist (diese krude Mischung aus Vampir und Alien). Magie ließ sich bislang nicht unter dem Mikroskop untersuchen. Oder rechnerisch erfassen.

Ich werfe gerade die letzten Rechtschreibfehler aus der nächsten Folge raus und verbessere die Lesbarkeit. Übermorgen (Sonntag) geht es dann wie gewohnt weiter mit weiteren, interessanten Zufallsauftritten und Begegnungen Marke "Was um alles in der Welt hat DAS denn jetzt schon wieder zu bedeuten ... und was ergibt sich daraus?!"
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Ingrids akuten Hör- und Ivans spontanen (Telefon-)Zeitproblemen zum Trotz wünschen die McCoys und Freunde allen da draußen Frohe Weihnachten.

Sims 4 - MCC - Weihnachten 2021.jpg
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Es ist Weihnachten ... hier bei uns ... bei den Sims der MC-Chronik geht aber alles seinen gewohnten Gang. Nein, es gibt kein Weihnachtsspecial. Genau genommen sieht zum ersten Mal alles wieder etwas normaler aus. Ein ganz normaler Geburtstag. Echter Sims-Alltag.

[Staffel 8 - Bild 494] - Und du bist dir ganz sicher, dass du wirklich heute schon Geburtstag hast? Hey, Vorsicht, wo du damit hinzielst! - Aber logo! - Erstaunlich, wie doch die Zeit verfliegt.
vorschau-s08-494.jpg

Da liegt die Idee nahe, auch mal etwas ganz normales zu machen. Kein Spontaner Urlaub in die Berge mit Hals- und Beinbruch. Kein Planschen im Pool mit infinitem Luftanhaltewettbewerb. Einfach nur ein nobles Geburtstagsessen. Was kann da schon schief gehen.

[Staffel 8 - Bild 530] - Ich wollte doch nur ein ganz normales Geburtstagsessen. - Und ich wollte Medizin studieren und eine Landarztpraxis. Warum sollte es dir, meiner lieben Tochter, denn anders ergehen als mir?
vorschau-s08-530.jpg


Die neue Folge in voller Länger auf http://www.seebee.de/index.php?s=08&p=450
 
  • Danke
Reaktionen: Nikita22

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Das war mal wieder ein schönes Update, aber eine echt fiese Stelle um aufzuhören. Es war doch gerade so spannend! :eek:
Wird Harrys geheime Tätigkeit nun auffliegen, oder findet er doch wieder einen Weg sich rauszureden? Und was bedeutet das für Ingrids Auftrag? Ich bin so gespannt!

Jaina ist äußerst hübsch geworden. Sie scheint mehr von Ivans Gesichtszügen abbekommen zuhaben als ihr Bruder.
Spielst du eigentlich mit langer Lebensdauer?

Ich habe mir auch mal deinen sehr eindrucksvollen Stammbaum angeschaut. Ist vor allem interessant mal die ganzen Merkmale zu sehen. Einige haben da ja sehr passende Kombinationen abbekommen. (z. B. Rondra)
Astrids Ehemann fehlt aber noch. Der kam zwar nur auf wenigen Bildern vor, aber der Vollständigkeit halber wollte ich es mal erwähnen.

Ich habe auch noch eine Frage zur Alienverwandtschaft. (die Befruchter)
Sind das immer wieder andere, oder haben einige deiner Sims den selben Alienelternteil? Der Hautfarbe nach wäre das ja bei Ingo und Flynn/Barry möglich, oder auch bei Ingrid, Mogli und Astrid/Skip.

Dann wünsche ich noch eine schönen Silvesterabend (und Gabriels Geburtstag =))
 
  • Danke
Reaktionen: seebee

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Das war mal wieder ein schönes Update, aber eine echt fiese Stelle um aufzuhören. Es war doch gerade so spannend!
Tut mir leid. Tut mir wirklich leid. Ich brauch immer ein wenig Zeit, um die Dialoge vernünftig zu setzen (vor allem im Hinblick auf Rechtschreibung/Tippfehler) und inzwischen auch für die Lesbarkeitsnachbearbeitung. Meine kleines Fotomanagement-Programm bietet ja leider keine Sprechblasen. Ich hab ja nun ein wenig herumexperimentiert und wohl etwas gefunden, was einen guten Kompromiss darstellt. Kostet aber halt trotzdem Zeit. In dieser Zeit stehen meine Sims dann auch ungeduldig im Hintergrund und scharren mit den Hufen. Die wollen ja auch weitermachen. Ja, sie haben noch viel zu erzählen.
Ich garantiere eine wöchentliche Folge von ungefähr gleicher "Länge" für noch eine ganze Weile.

Jaina ist äußerst hübsch geworden. Sie scheint mehr von Ivans Gesichtszügen abbekommen zuhaben als ihr Bruder.
Spielst du eigentlich mit langer Lebensdauer?
Ja, sie hat mich auch überrascht. Guter, genetischer Würfelwurf. Bezüglich der Lebensdauer habe ich nichts geändert. Meine Sims sind ganz normale, durchschnittliche Sims mit leicht erweiterter Autonomie. Das ich wie bei dem "Pflanzensim" (David) ein wenig was dazudichte, schiebe ich grinsend der künstlerischen Freiheit zu.

Einige haben da ja sehr passende Kombinationen abbekommen
Die meisten sind tatsächlich random ausgewürfelt. Nur bei Alf Erikson (Sohn von Flynn oder Barry, 6te Nebengeneration) habe ich von vornerein mir etwas ausgesucht. Bei dem Namen konnte ich nicht widerstehen.
Inzwischen würfle ich dreimal pro Slot. Den ersten Würfelwurf favorisiere ich, aber wenn der zu daneben ist, weiche ich aus. Ich werde mir z.B. nie wieder einen kleptomanischen Sim antun. Der zerlegt einfach alles. Macht keinen Spaß.

Astrids Ehemann fehlt aber noch. Der kam zwar nur auf wenigen Bildern vor, aber der Vollständigkeit halber wollte ich es mal erwähnen.
Stimmt. Oha ... das ist ... unvorteilhaft. Astrid und ihr Bruder sind als gespielte Sims altersresistent, solange ich sie nicht anfasse ... das gilt aber nicht für den nicht im gleichen Haushalt lebenden Ehemann. Ich ... muss da wohl nochmal mal ein altes Backup reinladen.

Ich habe auch noch eine Frage zur Alienverwandtschaft. (die Befruchter)
Sind das immer wieder andere, oder haben einige deiner Sims den selben Alienelternteil?
Das sind tatsächlich meistens immer andere. Ich habe offensichtlich recht viele Aliens dort oben im Sim-Orbit schweben. Ich hatte mal ein oder zwei Sim-Aliens mit dergleichen Mutter. Müsste ich mal raussuchen.


Guten Rutsch!
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Was bisher geschah:

Jaina hat Geburtstag und die Familie bricht zu einem gemeinsamen Essen in einem edlen Restaurant auf. Doch ausgerechnet zur gleichen Zeit im selben Restaurant hat der gesuchte Waffenschieber Kaito Hekmatyar ein Geschäftsessen ... und Ingrid erkennt, wen sie die ganze Zeit jagt.

[Staffel 08 - Bild 521] - Sag mal ... das ist doch ... - Nein! Sieh mich an! - Aber ... - Nein! Und ihr zwei dreht euch auf gar keinen Fall um. Nehmt die Karte. Sucht euch etwas zu essen heraus. Führt das angenehme Tischgespräch, weswegen wir hier sind. - Was genau ist hier eigentlich los.
vorschau-s08-521.jpg

Weiter gehts auf: http://www.seebee.de/index.php?s=08&p=540
 
  • Danke
Reaktionen: Nikita22

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Es geht wieder spannend weiter.
Ich bin beeindruckt wie Harry seine Lage erklärt hat ohne wirklich zu lügen und trotzdem seinen wahren Beruf weiter geheim halten konnte. Er ist ein richtiger Profi.
Der arme Ingo scheint mir aber langsam sichtlich überfordert zu sein.

Ich musste so lachen als ich Flynn gesehen habe. Dass ein Erikson sich in dieses Dilemma einmischt, ist wahrscheinlich das Letzte was Harry jetzt gebrauchen kann.
Um so erstaunter war ich als ausgerechnet Flynn zu Ingrid durchdringen konnte. :eek: Schließlich hatte er ja erheblich zu ihrem angespannten Verhältnis zu Harry beigetragen.

Mal sehen, ob Ingrid so einfach kündigen kann. Sie weiß ja eigentlich zu viel.

Und hoffentlich geht es bald nach Sulani.
 
  • Danke
Reaktionen: seebee

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Schließlich hatte er ja erheblich zu ihrem angespannten Verhältnis zu Harry beigetragen.
Ingrid weiß davon aber nichts. Sie war ja noch ein ganz kleines Mädchen, als Harry verschwunden ist. Dementsprechend gibt sie nur ihm allein die Schuld dafür. Und auch Ivan weiß eigentlich nur, dass Flynns wahnsinnig gleichaussehender Zwillingsbruder Barry im Rahmen seines Polizeijobs den Fall des "Autounfalls" bearbeitet hatte. Lediglich Ingo hat aufgrund seines Jobs und seiner Unterhaltung mit Harry ein paar mehr Informationen. Aber eben auch keine Details. Woher denn auch. Die einzigen, die darüber mehr erzählen könnten, sind die beiden Klone Flynn und Barry selber. Aber dafür müsste man sie schon einfangen und massiv unter Drogen setzen.
Harry weiß ja auch nicht, was im Keller geschah. Er erinnert sich ja weiterhin nicht.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Es ist Sonntag und die neue Folge der McCoy-Bande ist pünktlich online.

Was bisher geschah:
Waffenschieber Kaito Hekmatyar ist aufgeflogen und Ingrid auf dem Kriegspfad. Doch nach einem taktischen Gespräch und dem wohl unwahrscheinlichsten Einfluss von außen, den man sich nur vorstellen kann, lässt sie das Kriegsbeil nicht nur sinken, sondern plant auch, ihren Dienst zu quittieren. Doch währenddessen macht ihre Truppe ohne sie weiter und ergreift einen von Kaitos Kunden.

[Staffel 08 - Bild 597] - Was ist passiert? Du solltest nicht hier sein. - Ihr Team hat genau DEN Kunden aufgegriffen und festgesetzt, mit dem ich gestern ein Vorgespräch hatte. Rein zufällig, was? Mir steht's bis Oberkante. Ich lasse mir hier nicht mein Geschäft ruinieren.
vorschau-s08-597.jpg

---

Einem Hinweis folgend habe ich eine neue Unterseite zusammengestrickt und online gestellt: "Behind the Scences - Hinter den Plumbob". Ein klein wenig mehr Off-Kommentar zu bestimmten Ereignissen, als es auch nur ansatzweise während des Geschichtsverlauf möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Na da ist die Mission ja doch noch einigermaßen "gut" ausgegangen. Ob Ingrid jetzt einfach so aufhören kann? Und falls ja, was wird sie dann machen? Ingrid scheint ja nicht der Typ Sim zu sein, der lange still zu Hause rumsitzen kann.

Dein "Behind the Scenes" habe ich mir auch mal durchgelesen. Sehr interessant, besonders die Sache mit Harry. Ich hätte nicht gedacht, dass du ihn nach dem Patzer bei den Eriksons wirklich in den Ruhestand schicken wolltest. Zumal Harry in meinen Augen sowas wie der Hauptdarsteller dieser Geschichte ist, oder zumindest der mit der meisten Screen Time. Also auch von mir ein großes Danke schön an Lucienne. :nick:
Was auch noch gut in die Rubrik passen würde, wäre Flynns plötzlicher Tod (und Wiederbelebung durch Leif) nachdem Leif Harry im Keller gefunden hatte. Ich hab da nicht so ganz verstanden wie das zustande kam.
 
  • Danke
Reaktionen: seebee

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Zumal Harry in meinen Augen sowas wie der Hauptdarsteller dieser Geschichte ist, oder zumindest der mit der meisten Screen Time.
Hm. Ja. Irgendwie schon. Der Typ hat einfach eine mitreißende Persönlichkeit. Und er gibt keine Ruhe. Staffel 8 sollte sich eigentlich endlich um den zweiten Teil der Generation I drehen (Ingo, Ivan, Ingrid). Die drei müssen echt um ihre Screen Time kämpfen. Ich zitiere mich mal selber aus dem inzwischen stark überarbeiteten Eingangspost:
Ursprünglich ein privates, langweiliges Generationsprojekt ohne großartigen Anspruch. Inzwischen hat sich ein Hauptsim in den Vordergrund gedrängt, den ich einfach nicht wieder los werde (ich habe es schon mehrmals versucht, aber der kommt echt immer wieder angekrochen). Ich könnte das hier auch "Agent Snowball, der mit den Katastrophen tanzt" nennen. Aber damit würde ich diese Wespe an der RedBull-Dose noch mehr legitimieren.
Der Kerl hat ein Händchen dafür, eine komplette Staffel zu okkupieren.

Ich hab da nicht so ganz verstanden wie [Flynns Tod] zustande kam.
Simpler Herzinfarkt durch Wut. Der Sim war sehr wütend und ist mir dann im Flur umgekippt. Das hat meine Pläne mal wieder ein wenig über den Haufen geworfen. Immerhin war ich geistesgegenwärtig genug, Pause und Auslöser zu drücken.
Aber du hast Recht. Das gehört mit in die Sammlung. War ja auch eindeutig eines der Dinge, die so gar nicht geplant waren.

Und vielen Dank für dein Feedback. Das hilft wirklich sehr.
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Die letzte Folge der achten Staffel ist online.

Was bisher geschah:
Ingrids Truppe hat einen Kunden von Kaito Hekmatyar aufgegriffen und massiv invasiv befragt. Dies ruft Kaito höchstpersönlich auf den Plan, der sich genötigt fühlt ein Zeichen zu setzen und den Trupp aufsehenerregend um ein Mitglied reduziert. Ingrid verliert daraufhin jedwede Zurückhaltung und fährt wutentbrannt zum Penthouse, um die Sache ein für allemal zu regeln. Dort angekommen wird sie jedoch schnell überwältigt und unter Drogen gesetzt.
Mit einigen unbequemen Wahrheiten konfrontiert und unter Drogeneinfluss stimmt sie schließlich einen ausgefeilten Plan zu, der die Ausschaltung der eigentlich von ihr verfolgten Terroristengruppe zum Ziel hat. Das Unternehmen gelingt lehrbuchmäßig und eigentlich ist nun alles gut. Oder nicht?

was-bisher-geschah - s8f10.jpg
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Staffel 8 ist zu ende und Staffel 9 kann es gar nicht erwarten loszulegen. Darum gibt es heute eine außerplanmäßige Minifolge zum Staffelstart. Frisch und neu mit Lesbarkeitsüberarbeitung.

Folge 1 - Zellkulturen

Inhalt:
Agent Harry "Snowball" McCoy und sein Alien-Sohn Ingo "Magneton" McCoy starten eine neue Staffel. Während der eine im "Außendienst" wie gewohnt seinen Vampirschädel (aus alterwürdiger Blutlinie) in die Schußbahn hält, nutzt der andere das Labor der Agentur, um endlich herauszufinden, wie er denn nun genau funktioniert - diese krude Mischung aus Alien, Vampir und einer winzigkleinen Prise Mensch.

s09b001.jpg

weiter gehts bei www.seebee.de
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Nikita22

Nur_ein_Geist

Newcomer
Registriert
November 2021
Alter
33
Geschlecht
w

Nanu, jetzt ist ja endgültig der Wahnsinn ausgebrochen. :eek:
Ich hätte gedacht, dass nach der ganzen Aufregung um Ingrid und Harry endlich der wohlverdiente Sulani-Ausflug ansteht. Tja, da lag ich wohl falsch. Bei deinen Sims ist zwischen den Staffeln etwas gewaltig eskaliert. :lol:
Gab es mal wieder eine sehr fruchtbare Entführung oder hast du das eingefädelt?
Ich freue mich auf jeden Fall schon mal auf Staffel 9. Das kann nur lustig werden!

Dieses mal kannst du aber nicht behaupten, dass Harry sich in den Vordergrund gedrängt hat denn die drei Schlümpfe hast du ihm aufgedrückt. =)
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
42
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Folge 2 - Ausflugszeit

Was bisher geschah:
Ingos gesammelte, aus seinem unmittelbaren Umfeld stammende DNA-Proben haben sich nach seiner Untersuchung und Bearbeitung etwas verselbstständigt. Eisenbeiß weiß sich nicht anders zu helfen, als ausgerechnet Harry auf das Problem anzusetzen. Der ist alles andere als begeistert von seiner neuen Aufgabe. Nach "mach Urlaub und entspanne dich" steht er nun vor seiner zweitgrößten Herausforderung seit er für den S.I.M.S. arbeitet.

vorschau-s09b025.jpg

Die neue Folge nunmehr wieder in normaler Länge auf www.seebee.de.

Gab es mal wieder eine sehr fruchtbare Entführung oder hast du das eingefädelt?
Das ist dieses Mal tatsächlich komplett durchkonstruiert. Also der Start. Ich wollte ganz dringend mal eines der Szenarien spielen. Das es dabei Harry erwischt hat, war eine eher logische Entscheidung. Abgesehen davon sollte seine Persönlichkeit jedoch auch für eine nette Würze sorgen. Die Geschichte verspricht durchaus interessant zu werden.
"Behind the Scenes" hat bei der Gelegenheit auch gleich das notwendige Update bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten