Fotostory Drei sind (k)einer zu viel *Abgeschlossen*

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

@Annarya Da bin ich auch nur drauf gekommen, seit Frau Zitrone das so geschrieben hat. Es wird immer oft angedeutet, dass die beiden ja so viel Geld haben und sich ChloĂ© wundert woher. Das kam recht oft vor. Und dann der Blick nach oben und so. Als ob sie eben die Frauen um den Finger wickeln und sie fĂŒr Videos benutzen, um so eben an dieses coole fette Haus zu kommen :)
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
It's getting hot in here đŸ˜‚đŸ”„ Ufff đŸ„” also großes Kompliment wirklich. Du hast die "Liebesszene" wirklich super beschrieben und ich weiß, wie schwer das ist (Mensch habe ich mich da angestellt bei meiner StoryđŸ˜œđŸ€Ł). Hast du echt gut gemacht đŸ’Ș
Gerade davor hatte ich auch Angst. Das ist ja aber auch echt schwierig. Das ganze jugendfrei macht es auch nicht leichter :lol:
Beim letzten Bild musste ich dann aber grinsen. Die Pose kommt mir doch sehr bekannt vor. Ich hatte eigentlich fest geplant, die in meiner Story auch noch zu verbauen, aber bis dahin dauert es wahrscheinlich noch eine ganze Weile. Da bist du mir zuvor gekommen. :p
=)=)=)
Ich habe das GefĂŒhl, da oben hĂ€ngt ne Kamera und die verticken die Videos, womit sie ordentlich Geld verdienen. Dieser Blick nach oben und gefĂ€hrliches Spiel lĂ€sst sowas andeuten.

PS: Oder ich hab einfach zu viel Fantasie =)
Gute Theorie, aber abwarten :)
@Feuerphönix ich kenne diese posen auch haha😜 đŸ€«
=)=)=)

Vielen Dank euch allen wieder fĂŒr eure lieben Kommentare :love:
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Phantom

Member
Registriert
April 2002
Alter
48
Ort
Wohnhaft in Mainz
Geschlecht
M

Was geht den hier? Man erst das super essen und dann wird es ja mal sowas von verrĂŒckt.
Oder will Cholé nur mit den beiden spielen,um zu sehen wer von den Jungs eher zu ihr passt.
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Was geht den hier? Man erst das super essen und dann wird es ja mal sowas von verrĂŒckt.
Oder will Cholé nur mit den beiden spielen,um zu sehen wer von den Jungs eher zu ihr passt.
DAS ist wirklich eine sehr gute Frage. Aber nein, Chloé ist viel zu verpeilt um irgendwelche Spiel zu spielen.

Kapitel 9 - Wir bleiben in Kontakt
Am nĂ€chsten Morgen durchdrang ein Wecker die Stille.​
Ich war schon ein Weilchen wach und beobachtete die beiden MĂ€nner beim Schlafen. Wie sich ihre Brustkörbe beim Atmen auf und ab senkten.​
Wenn ich mich jetzt sofort fĂŒr einen der Beiden entscheiden mĂŒsste, dann wĂ€re ich verloren.​
Die Beiden machten es mir nicht leicht.....​
19.04.22_17-31-35.png.jpg
Als ich mich im Bad geduscht und fertig gemacht hatte und wieder ins Schlafzimmer kam, saßen die Beiden schon geschniegelt und gestriegelt auf dem Bett.​
"Wir mĂŒssen leider gleich ins BĂŒro" sagte Jasper.​
Sie schauten mich an und auf einen Schlag merkte ich, wie ich mich plötzlich so befangen fĂŒhlte.​
19.04.22_19-05-37.png.jpg
Adonis schien das zu merken und kam zu mir, nahm mich in den Arm und kĂŒsste mich.​
"Wir bleiben in Kontakt. Ja?"​
19.04.22_19-05-12.png.jpg
"Wir mĂŒssen jetzt wirklich los Adonis!" sagte Jasper.​
"ChloĂ©, dein Taxi kommt in 5 Minuten. Du kannst gerne so lange noch hier warten" meinte er noch zu mir, bevor die beiden das Haus verließen.​
19.04.22_19-06-32.png.jpg
Nun stand ich da. Alleine mit meinen Gedanken. Hatte ich das wirklich getan?
Ich kam mir plötzlich so billig vor und große Zweifel ĂŒberkamen mich....​
Und wie sich das anhörte? "Wir bleiben in Kontakt" ....
19.04.22_19-07-04.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Bereut sie etwa, was sie getan hat?
Die beiden schenken ihr aber offenbar großes Vertrauen. Die kennen sie doch auch kaum, und lassen sie einfach in ihrem teuren Haus alleine? Und wenn sie jetzt eine geschickte Diebin wĂ€re? (was ich aber nicht glaube) Oder anfĂ€ngt herumzuschnĂŒffeln? Ich bin mal gespannt, ob sie brav bleibt.
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
AllgÀu
Geschlecht
W

Ach wieso bereuen? Sie ist Single und offensichtlich war es gut, also was solls. 🙂 Ich bin auch gespannt, ob sie vielleicht neugierig wird und rumschnĂŒffeln anfĂ€ngt, weil es sie halt interessiert, wie die beiden sich so ein Haus leisten können. Jasper wirkte jetzt auf mich etwas abweisend beim Verabschieden đŸ€”
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Bereut sie etwa, was sie getan hat?
Die beiden schenken ihr aber offenbar großes Vertrauen. Die kennen sie doch auch kaum, und lassen sie einfach in ihrem teuren Haus alleine? Und wenn sie jetzt eine geschickte Diebin wĂ€re? (was ich aber nicht glaube) Oder anfĂ€ngt herumzuschnĂŒffeln? Ich bin mal gespannt, ob sie brav bleibt.
hehe... ja sie bleibt brav :)
Ach wieso bereuen? Sie ist Single und offensichtlich war es gut, also was solls. 🙂 Ich bin auch gespannt, ob sie vielleicht neugierig wird und rumschnĂŒffeln anfĂ€ngt, weil es sie halt interessiert, wie die beiden sich so ein Haus leisten können. Jasper wirkte jetzt auf mich etwas abweisend beim Verabschieden đŸ€”
Das hat alles seine GrĂŒnde und das werdet ihr alles noch erfahren. %)

unter weiter geht's im Sauseschritt....

Kapitel 10 - Karussell der GefĂŒhle

Inzwischen waren schon ein paar Tage vergangen und keiner der Jungs meldete sich bei mir.
Und ich war auch ganz froh darĂŒber, denn je mehr Zeit verging, desto mehr hatte ich den Entschluss gefasst mich von den Beiden zu distanzieren.
Ich wollte ihnen am Liebsten nie wieder entgegen treten. Sicher, ich vermisste sie, jeden auf seine Art, aber die Scham und die Zweifel waren grĂ¶ĂŸer.
In meiner morgendlichen Post fand ich die offizielle Einladung der Galerie Ausstellung.
Die Ausstellung... das hatte ich inzwischen komplett vernachlÀssigt und ich fasste den Entschluss mich lieber darauf zu konzentrieren.
Das war viel wichtiger fĂŒr meine Zukunft als Adonis und Jasper! sagte ich mir im Geiste. Ich wĂŒrde meiner Mutter zeigen, dass die Kunst keine "Zeitverschwendung" ist.
19.04.22_19-17-27.png.jpg

Also machte ich mich ans Werk und malte was das Zeug hielt.
19.04.22_19-13-52.png.jpg

Am Nachmittag kam Sandra mich besuchen.
Herzlich umarmte sie mich.
19.04.22_19-10-59.png.jpg

Es war erstaunlich wie gut sie mich kannte.
Sofort fragte sie was mit mir los sei.
19.04.22_19-11-42.png.jpg

Und ich fing an zu erzÀhlen. Zuerst wusste ich gar nicht wo ich anfangen sollte, aber dann sprudelte es aus mir heraus.
"Und jetzt wĂŒrde ich am Liebsten im Erdboden versinken und nie wieder heraus kommen"
19.04.22_19-11-29.png.jpg

Sandra hörte sich alles an.
Eine Stille entstand und man konnte förmlich sehen, dass sie ĂŒberlegte wie sie mir helfen könnte.
"ChloĂ©, ich weiß nicht ob es dir hilft, aber ich kann dir etwas Interessantes ĂŒber die Beiden erzĂ€hlen."
"Und was?" fragte ich und ich bekam sofort Bauchschmerzen. Dieses GefĂŒhl von Angst.
"Es ist nicht so schlimm wie du denkst. Die Beiden waren als sie hier her zogen heiß begehrt bei den MĂ€dels hier.
Aber Keine schien ihr Interesse zu wecken. Keine der MĂ€dels konnte einen der Beiden knacken. Man munkelte sogar schon dass sie vielleicht gar nicht auf Frauen stehen.
Aber von Mark weiß ich aus sicherer Quelle, dass die Beiden totale Workaholics sein sollen und sich sehr auf ihre Arbeit in ihrer Firma konzentrieren.
Vielleicht fehlt ihnen einfach nur die Zeit fĂŒr die Liebe?
Von Adonis weiß ich, dass er aus sehr armen und wĂŒsten VerhĂ€ltnissen stammen soll und von Japser dass seine Exfreundin nach schwerer Krankheit verstorben ist.
Ich weiß, das hilft dir nicht wirklich bei deinem Problem, aber denk lieber nochmal darĂŒber nach, bevor du etwas machst, was dir hinterher vielleicht noch mehr Kummer bereiten könnte.
Außerdem bist du jung, gut aussehend und Single. Du brauchst dich nicht zu schĂ€men. Die Leute sollen sich alle an ihre eigene Nase fassen."
19.04.22_19-12-07.png.jpg

Das half mir tatsÀchlich gar nicht weiter.
Jetzt fand ich die Situation noch viel schlimmer.
Selbst wenn die Beiden es Ernst meinten und wirklich mit mir zusammen sein wollten, dann wÀre da immer noch meine Mutter.
Sie wĂŒrde nie im Leben akzeptieren wenn ich mit zwei MĂ€nnern zusammen wĂ€re.
Die Leute wĂŒrden denken ich wĂ€re eine Schlampe und außerdem hatte ich auch keine Garantie, dass es die Beiden ĂŒberhaupt Ehrlich mit mir meinten.
Schließlich hatte ich ja auch noch nichts von den Beiden gehört und meine Handy war dieses mal an...
19.04.22_19-23-03.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Ohje, die macht es sich aber wieder schwer...
Also fĂŒhren die beiden doch nichts im Schilde sondern sind eigentlich selbst nur zwei arme gequĂ€lte Jungs mit tragischer Hintergrundgeschichte? Oder sind das nur GerĂŒchte, die sie mit Absicht verbreitet haben?
Ich frag mich nur....die mĂŒssen das ja schon lĂ€nger geplant haben. Wenn Jasper mal eine Freundin hatte und die beiden bislang sonst keine Frau gefallen hat, wieso war es dann so selbstverstĂ€ndlich fĂŒr die zwei gleichzeitig mit einer ins Bett zu steigen? Da stimmt doch was nicht. Entweder, die haben das schon öfter gemacht, oder es war eben doch schon lĂ€nger geplant. Aber wieso? Die zwei sind echt ein RĂ€tsel...
Aber das wird sich ja hoffentlich noch aufklÀren.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Gar nicht schlecht, wenn sie sich erst mal auf die Bilder konzentriert. Vielleicht braucht sie ein paar NĂ€chte um damit klar zu kommen.
PlĂ€ne wĂŒrde ich zu dem Zeitpunkt eh keine machen. Man weiß ja noch gar nicht wie sich das entwickelt. Einfach genießen ^^.
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Ohje, die macht es sich aber wieder schwer..
Ja gelle? =) Da hat sie doch bestimmt wieder Punkte verloren bei dir :lol:
Also fĂŒhren die beiden doch nichts im Schilde sondern sind eigentlich selbst nur zwei arme gequĂ€lte Jungs mit tragischer Hintergrundgeschichte? Oder sind das nur GerĂŒchte, die sie mit Absicht verbreitet haben?
Ich frag mich nur....die mĂŒssen das ja schon lĂ€nger geplant haben. Wenn Jasper mal eine Freundin hatte und die beiden bislang sonst keine Frau gefallen hat, wieso war es dann so selbstverstĂ€ndlich fĂŒr die zwei gleichzeitig mit einer ins Bett zu steigen? Da stimmt doch was nicht. Entweder, die haben das schon öfter gemacht, oder es war eben doch schon lĂ€nger geplant. Aber wieso? Die zwei sind echt ein RĂ€tsel...
Aber das wird sich ja hoffentlich noch aufklÀren.
vielleicht denkst du auch nur zu kompliziert :glory:
Ach wieso bereuen? Sie ist Single und offensichtlich war es gut, also was solls. 🙂 Ich bin auch gespannt, ob sie vielleicht neugierig wird und rumschnĂŒffeln anfĂ€ngt, weil es sie halt interessiert, wie die beiden sich so ein Haus leisten können. Jasper wirkte jetzt auf mich etwas abweisend beim Verabschieden đŸ€”
ja, eigentlich mĂŒsste es einem Wurscht sein, was andere von einem denken und dennoch ist es den meisten Menschen nicht egal.
Gar nicht schlecht, wenn sie sich erst mal auf die Bilder konzentriert. Vielleicht braucht sie ein paar NĂ€chte um damit klar zu kommen.
PlĂ€ne wĂŒrde ich zu dem Zeitpunkt eh keine machen. Man weiß ja noch gar nicht wie sich das entwickelt. Einfach genießen ^^.
Das stimmt :) Danke dir wieder ganz lieb :)

und weiter geht's wieder :)

Kapitel 11 - Unverhofft kommt oft

Die Tage vergingen und ich konzentrierte mich voll und ganz auf meine Kunst.
Inzwischen hatte ich mein Handy komplett ausgeschaltet und versuchte nicht mehr an Adonis und Jasper zu denken. Was mir sogar ganz gut gelang.
Der Freitag Abend war da und ich war gerade im Bad, hatte mein Nachthemd schon an und wollte mich gerade abschminken als es an meiner TĂŒr klingelte.
Ich war tatsĂ€chlich ĂŒberrascht dass Jasper und Adonis vor meiner TĂŒr standen.
"Hallo ChloĂ©" begrĂŒĂŸte mich Adonis stĂŒrmisch und nahm mich sofort in seine Arme.
Ich drĂŒckte ihn zart von mir weg. Er roch so gut und ich hĂ€tte schmelzen können. Aber ich wollte verdammt noch mal nicht!
Es wĂŒrde nicht funktionieren redete ich mir wieder ein.
19.04.22_19-36-26.png.jpg

"Wir konnten dich nicht erreichen und haben uns Sorgen um dich gemacht. Was war los? Haben wir irgendetwas falsch gemacht?"
Ich wurde ganz verlegen. Soweit hatte ich gar nicht gedacht dass die Beiden sich Sorgen machen könnten.
19.04.22_19-37-58.png.jpg

Sie hatten mir sogar ein Geschenk mitgebracht dass mir Jasper strahlend ĂŒberreichte.
Darin waren 2 wunderschöne rote Rosen.
19.04.22_20-18-14.png.jpg

"Chloé falls wir irgendwas falsch gemacht haben, dann musst du uns das sagen.
Wir haben uns den Kopf zerbrochen, warum du dich nicht mehr gemeldet hast.
Wir möchten dass du weißt, dass wir dich wirklich sehr mögen und was auch immer dir Sorgen macht, wir werden dir gerne helfen und dir zur Seite stehen."
Jetzt bekam ich auch noch ein schlechtes Gewissen! Toll! Was machten die Beiden nur mit mir?
19.04.22_20-26-08.png.jpg

Ich bot ihnen einen Kaffee an und entschloss mich ihnen zu erzÀhlen warum ich mich nicht mehr bei ihnen gemeldet hÀtte.
Ich erzÀhlte von meiner Scham und auch von meiner Mutter, die wirklich sehr konservativ eingestellt war.
Ich erzÀhlte auch dass ich einfach Angst hÀtte was mein Umfeld von mir denken könnte und zu guter Letzt auch noch, dass ich Angst davor hÀtte nur verarscht zu werden.
Beide hörten mir bis zum Ende zu und waren ganz still. Adonis ergriff als erstes das Wort und sagte:
"Chloé, wir können dir nicht sagen, wie oder wo das mit uns endet. Auch nicht ob das mit uns funktionieren könnte oder nicht.
Aber was wir wissen ist, dass wir die ganzen letzten Tage nur ein Thema hatten und das warst du.
FĂŒr uns kam das Alles auch sehr ĂŒberraschend. Wir waren so auf unsere Firma konzentriert dass wir komplett vergessen hatten wie es sich anfĂŒhlt ein Liebesleben zu haben.
Du hast uns in diesem Club damals wirklich den Kopf verdreht. Wir mochten beide sofort deine tollpatschige und schĂŒchterne Art.
Es war nicht unser Plan dich zu verfĂŒhren, aber du hast es uns wirklich nicht leicht gemacht."
"Hmmm...? Teilt ihr immer eure Frauen?" platzte es aus mir heraus, weil diese Frage hatte ich mir immer und immer wieder gestellt.
"Bisher hatten wir uns eigentlich vieles geteilt, aber noch nie eine Frau." antwortete Jasper.
"Keine Ahnung wo das enden soll, aber gib uns wenigstens eine Chance uns kennenzulernen, uns zu beschnuppern und sehen wo es uns hinfĂŒhrt." sagte Adonis....
19.04.22_20-16-13.png.jpg
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
AllgÀu
Geschlecht
W

Diese zwei Chameure 😋 ich kann total verstehen, dass sie Angst vor der Reaktion ihrer Mutter hat, denn das ist ja ein Thema, dass in unserer Gesellschaft immernoch nicht so richtig gut angenommen wird, obwohl auch hier zum GlĂŒck so langsam ein Umdenken stattfindet. Ich bin gespannt darauf, wie die Mama reagiert und ob es vielleicht doch irgendwann zur Eifersucht untereinander kommen könnte? Ich könnte mir gut vorstellen, dass die beiden dann auch eher mal andere Frauen mit dazuholen wollen wĂŒrden. Fraglich ob ChloĂ© das dann ertrĂ€gt đŸ€”
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Ja gelle? =) Da hat sie doch bestimmt wieder Punkte verloren bei dir :lol:
Keine Sorge, ich fĂŒhre keine Liste. :lol:

vielleicht denkst du auch nur zu kompliziert :glory:
Vielleicht...da neige ich zu, fĂŒrchte ich.

Und da sind sie wieder. Sie haben vorher also noch nie eine Frau geteilt. Dann sind sie wohl einfach nur sehr offen. Kann man auch nicht auschließen, aber solche Leute trifft man ja eher selten, daher erst meine anderen Vermutungen.
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Diese zwei Chameure 😋 ich kann total verstehen, dass sie Angst vor der Reaktion ihrer Mutter hat, denn das ist ja ein Thema, dass in unserer Gesellschaft immernoch nicht so richtig gut angenommen wird, obwohl auch hier zum GlĂŒck so langsam ein Umdenken stattfindet. Ich bin gespannt darauf, wie die Mama reagiert und ob es vielleicht doch irgendwann zur Eifersucht untereinander kommen könnte? Ich könnte mir gut vorstellen, dass die beiden dann auch eher mal andere Frauen mit dazuholen wollen wĂŒrden. Fraglich ob ChloĂ© das dann ertrĂ€gt đŸ€”
ja, das stimmt.. die Beiden versprĂŒhen ihren Charme. Fast schon zu viel davon :lol:
Keine Sorge, ich fĂŒhre keine Liste. :lol:
Vielleicht...da neige ich zu, fĂŒrchte ich.
Und da sind sie wieder. Sie haben vorher also noch nie eine Frau geteilt. Dann sind sie wohl einfach nur sehr offen. Kann man auch nicht auschließen, aber solche Leute trifft man ja eher selten, daher erst meine anderen Vermutungen.
haha, bist du dir da sicher?
und ja, ich find's eigentlich mega interessant wie die GedankengÀnge bei anderen sind. Das find ich total spannend und wenn ich nicht schon die Story fertig gehabt hÀtte, wÀre es auch richtig inspirierend :)

und ein kleines Kapitel hab ich noch fĂŒr heute =)

Kapitel 12 - Rein platonisch

"Hast du das alles gemalt?" fragte Adonis, als wir in mein Arbeits-/Wohnzimmer gingen.
"Ja" antwortete ich und war schon ein bisschen stolz auf meine Arbeit.
Ich kam richtig gut voran in letzter Zeit und ich war auch schon mÀchtig aufgeregt wegen der bevorstehenden Ausstellung in ein paar Wochen.
19.04.22_20-33-10.png.jpg

Auch Jasper schaute sich einige meiner Bilder an und fragte bei einem bestimmten Bild, dass ich kurz nach unserem ersten Treffen gemalt hatte.
"Sollen das Adonis und ich sein?
Ich wurde leicht verlegen und bejahte dies.
"Ich fĂŒhle mich geehrt" antwortete Jasper.
19.04.22_20-32-35.png.jpg

"Wie soll es jetzt weitergehen?" fragte Jasper mich. Und ich hatte DIE Idee wie ich fand.
"Was hÀlt ihr davon, wenn wir uns rein platonisch erstmal kennen lernen? Zeit miteinander verbringen. Ohne Sex!
Vielleicht wollte ihr mich ja auch gar nicht mehr, wenn ihr mich mal besser kennen lernt" antwortete ich.
19.04.22_20-30-31.png.jpg

Damit waren die beiden MĂ€nner einverstanden und wir schauten uns noch gemeinsam einen Film im Fernseher an.
19.04.22_19-39-27.png.jpg

Rein Platonisch eben, auch wenn es mir und ganz sicher auch den Jungs sehr sehr schwer fiel....
19.04.22_19-42-59.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
und ja, ich find's eigentlich mega interessant wie die GedankengÀnge bei anderen sind. Das find ich total spannend und wenn ich nicht schon die Story fertig gehabt hÀtte, wÀre es auch richtig inspirierend :)
Dito. Deshalb schreibe ich meine Geschichte auch lieber weiter wĂ€hrend ich sie veröffentliche. Andere kommen immer auf Ideen, die wĂŒrden einem selbst im Traum nicht einfallen. Oder man ĂŒbersieht was. Ich hab in meine Geschichte auch schon die eine oder andere Kleinigkeit eingebaut, die in einem Kommentar erwĂ€hnt wurde und fĂŒr mich irgendwie sinnvoll klang. :lol:
Es ist auf jeden Fall hilfreich! Kannst du bei deiner nÀchsten Geschichte ja auch so halten.

Haha, wie die beiden sie so "rein platonisch" befummeln beim Filmschauen. :lol: Die können ihre Finger wohl auch nicht bei sich lassen.
Aber ich bin beeindruckt! ChloĂ© beweist, dass sie doch gar nicht so doof ist. Das mit dem Kennenlernen halte ich fĂŒr eine gute Idee. Das ging ja schon alles ein bisschen arg schnell. Da schon von Liebe zu sprechen kam mir ein bisschen ĂŒbereilt vor.
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Dito. Deshalb schreibe ich meine Geschichte auch lieber weiter wĂ€hrend ich sie veröffentliche. Andere kommen immer auf Ideen, die wĂŒrden einem selbst im Traum nicht einfallen. Oder man ĂŒbersieht was. Ich hab in meine Geschichte auch schon die eine oder andere Kleinigkeit eingebaut, die in einem Kommentar erwĂ€hnt wurde und fĂŒr mich irgendwie sinnvoll klang. :lol:
Es ist auf jeden Fall hilfreich! Kannst du bei deiner nÀchsten Geschichte ja auch so halten.
Gute Idee, aber ich glaube dennoch und immer noch, dass ich das mit dem Schreiben lieber lassen werde in der Zukunft :schÀm:
Haha, wie die beiden sie so "rein platonisch" befummeln beim Filmschauen. :lol: Die können ihre Finger wohl auch nicht bei sich lassen.
Aber ich bin beeindruckt! ChloĂ© beweist, dass sie doch gar nicht so doof ist. Das mit dem Kennenlernen halte ich fĂŒr eine gute Idee. Das ging ja schon alles ein bisschen arg schnell. Da schon von Liebe zu sprechen kam mir ein bisschen ĂŒbereilt vor.
Ja, das war bestimmt ne gaaaanze Menge Körperbeherrschung :lol: und juhuu.. Chloé bekommt mal ein + =)

In Windeseile noch ein weiteres Kapitel. Ein Einblick in Chloés Familie....

Kapitel 13 - Das schwarze Schaf

"Hallo Mama!" begrĂŒĂŸte ich freudig meine Mutter.
Ich hatte sie lange nicht gesehen und hatte sie, so schwierig sie auch war, ein ganz kleines bisschen vermisst.
Seit der "Vereinbarung" zwischen Adonis, Jasper und mir waren einige Wochen vergangen.
Wir gingen in unserer Freizeit zusammen ins Kino, ins Schwimmbad, in Museen, Clubs oder hingen einfach in unseren HĂ€usern ab.
Ich hatte inzwischen sehr viel ĂŒber die Beiden erfahren.
Adonis war der Älteste Bruder von FĂŒnf weiteren Geschwistern.
Die Eltern hatten wohl Drogenprobleme und Adonis musste frĂŒh erwachsen werden um sich um seine inzwischen auch erwachsenen Geschwister zu kĂŒmmern.
Jasper hatte tatsĂ€chlich eine Freundin die wohl an Krebs verstorben war. Viel wusste ich nicht darĂŒber, da er nicht sehr gerne darĂŒber reden wollte.
Beide hatten direkt nach dem Studium mit einem Kredit eine Marketing Firma gegrĂŒndet, die sich inzwischen schon in den schwarzen Zahlen befand.
Durch die vielen Überstunden hatten die beide allerdings wirklich nicht so viel Zeit, wie ich sie gerne mit ihnen gehabt hĂ€tte.
20.04.22_11-00-22.png.jpg

"BÀh Chloé!" Dein Kaffee schmeckt ja wiederlich!
"Danke Mama! Es freut mich wirklich dich zu sehen!" gab ich als Antwort zurĂŒck.
20.04.22_10-56-33.png.jpg

"Wenn du mal guten Kaffee trinken willst, dann musst du unbedingt mal deine Cousine Michelle besuchen. Die weiß was gut ist.
Sie hat sich neulich von ihrem Freund Tom getrennt. Wusstest du das? Er muss sie wohl betrogen haben und da hat sie ihn glatt vor die TĂŒr gesetzt.
Ein ganz taffes MÀdel ist die. Aber sie hat mir erzÀhlt dass sie einen reichen GeschÀftsmann kennen gelernt hat und dass sie ihn auch schon um ihren Finger gewickelt hat.
Also du könntest dir wirklich mal eine Scheibe an ihr abschneiden."
und schon war meine Freude wieder verschwunden.
20.04.22_10-59-30.png.jpg

"Och Mama, ich möchte mich nicht ĂŒber Michelle unterhalten. Ich weiß dass du sie ganz toll findest, aber vergiss nicht, dass ich auch noch da bin!" gab ich etwas ruppiger als Antwort.
20.04.22_11-02-34.png.jpg

"Du hast gar keine Ahnung wie bösartig sie sein kann und egal was sie macht. Du und alle anderen in unserer ach so tollen Familie sehen das nicht.
Ich bin immer das schwarze Schaf in der Familie. Nichts was ich mache , gefÀllt dir. Noch nicht einmal mein Kaffee schmeckt dir."
20.04.22_11-01-58.png.jpg

"Herzchen, solange du deine dÀmliche Malerei nicht aufgibst und dir keinen ordentlich Mann angelst, solange wirst du auch niemals an deine Cousine ran kommen.
Aber ich befĂŒrchte das wird bei dir eh nichts mehr. Du warst tatsĂ€chlich immer das schwarze Schaf in unserer Familie und manchmal schĂ€me ich mich sogar, was aus dir geworden ist.
Michelle dagegen wird es auf jedem Fall zu etwas bringen. Sie lÀuft nicht wie ein gerupftes Huhn oder eine Vampirella herum und hat auch einen ordentlichen Beruf."
20.04.22_10-58-00.png.jpg

Das saß... Es tat mir sehr weh, wenn meine Mutter so mit mir sprach. Ich liebte sie wirklich und hatte immer gehofft dass sie irgendwann auch mal stolz auf mich sein wĂŒrde.
Mein Vater war schon seit zwei Jahren tot und seit dieser Zeit hatte sie sich leider sehr verÀndert.
20.04.22_10-58-14.png.jpg

Nach einen Moment der Stille gab sich meine Mutter wieder ganz freundlich und erzÀhlte noch den neuesten Tratsch aus der Stadt.
" Frau Berger von gegenĂŒber hat sich neulich doch scheiden lassen. Jetzt hat diese billige Schlampe doch tatsĂ€chlich ein VerhĂ€ltnis mit mehreren MĂ€nnern. Die armen Kinder. Schrecklich wie manche Frauen sind..."
und plötzlich war mir alles klar. Ich könnte niemals mit meinen beiden Jungs, wie ich sie inzwischen nannte, zusammen sein. Nicht ohne meine Mama komplett zu verlieren. Da war ich mir sicher....
20.04.22_11-00-11.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Gute Idee, aber ich glaube dennoch und immer noch, dass ich das mit dem Schreiben lieber lassen werde in der Zukunft :schÀm:
Schade. Du bist echt zu hart mit dir. Aber letzten Endes ist es deine Entscheidung.

und juhuu.. Chloé bekommt mal ein + =)
FĂŒhrst du jetzt etwa eine Liste fĂŒr mich? :lol:

Uff, ohje...Chloés Mutter ist ja eine. :ohoh:
Was Anderes als sich beschweren kann die auch nicht, oder? Und dann weiß sie nicht mal, was sie will. Sich einen Mann einfach nur wegen dem Geld zu "angeln" ist okay, aber zwei MĂ€nner und die Dame ist gleich eine Schlampe? Aber was, wenn es zwei MĂ€nner mit Geld sind? Gibt Doppelt so viel Geld wie ein einzelner Mann! Das wĂ€re doch ein Argument. :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
AllgÀu
Geschlecht
W

So jetzt bin ich auch noch dazu gekommen, das neue Kapitel zu lesen 🙂 woah die Mama von ChloĂ© ist ja auch echt ĂŒbel drauf. Nur am rummeckern.. Vorallem hatte doch die Michelle den Freund von ChloĂ© ausgespannt, wenn ich mich richtig erinnere oder? Das ist dann scheinbar ok fĂŒr die Mutter..?! đŸ€”
Aber könnte es vielleicht sein, dass der reiche Unternehmer, den Michelle kennengelernt hatte, einer der beiden Jungs von ChloĂ© ist oder interpretiere ich schon wieder zu viel? 😉 Hoffentlich nicht... Wobei fĂŒrs Drama wĂ€re es ganz gut 😋

Vielleicht sollte die ChloĂ© es ihrer Mutter grad mit Absicht reindrĂŒcken und ihr somit zeigen, dass ihr ihre Meinung am Hintern vorbei geht. Aber ja.. Das ist schwierig..

Bin gespannt auf die Fortsetzung!
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
So jetzt bin ich auch noch dazu gekommen, das neue Kapitel zu lesen 🙂
Alles gut, ich haue ja die Kapitel raus wie Hustenbonbons =)
Vorallem hatte doch die Michelle den Freund von ChloĂ© ausgespannt, wenn ich mich richtig erinnere oder? Das ist dann scheinbar ok fĂŒr die Mutter..?! đŸ€”
Die Mama weiß das nicht :)
Aber könnte es vielleicht sein, dass der reiche Unternehmer, den Michelle kennengelernt hatte, einer der beiden Jungs von ChloĂ© ist oder interpretiere ich schon wieder zu viel? 😉 Hoffentlich nicht... Wobei fĂŒrs Drama wĂ€re es ganz gut 😋
abwarten =)
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Also so ne Mutter braucht man auch nicht. Das ist ja eher toxisch. Wird Zeit dass sie einsieht was sie wert ist und sich von ihrer Mom nicht mehr
klein machen lĂ€ĂŸt. Hoffentlich hat sich ihre Cousine nicht an einen von ihren zwei Lovern ran gemacht :what:. (zumindest versuchen)
Sie spannt ihr doch gerne Kerle aus. Ich sehe schon ich bin nicht die Einzige die sowas fĂŒrchtet.
 

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Die Mutter ist ja wirklich voll gemein zu ChloĂ©. Warum muss sie denn erfolgreich sein wenn sie auch so glĂŒcklich ist? Oder war die Mutter sehr erfolgreich?
Ich finde deine Geschichte total toll und finde auch das du dich nicht so schlecht machen musst😊 Aber das kenne ich, wenn ich Geschichten schreibe, finde ich sie zuerst ganz gut und spĂ€ter eben schrecklich🙈. Aber ich freue mich schon auf das nĂ€chste Kapitel
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Also so ne Mutter braucht man auch nicht. Das ist ja eher toxisch. Wird Zeit dass sie einsieht was sie wert ist und sich von ihrer Mom nicht mehr
klein machen lĂ€ĂŸt. Hoffentlich hat sich ihre Cousine nicht an einen von ihren zwei Lovern ran gemacht :what:. (zumindest versuchen)
Sie spannt ihr doch gerne Kerle aus. Ich sehe schon ich bin nicht die Einzige die sowas fĂŒrchtet.
siehst du heute noch :) Vielen Dank fĂŒr dein Kommentar Meryane :love:
Die Mutter ist ja wirklich voll gemein zu ChloĂ©. Warum muss sie denn erfolgreich sein wenn sie auch so glĂŒcklich ist? Oder war die Mutter sehr erfolgreich?
Erfolgreich nen reichen Mann zu finden. Ansonsten hat sie nur eine Tochter, auf die sie eigentlich stolz sein mĂŒsste :schĂ€m:
Vielen Dank wieder fĂŒr dein liebes Kommentar :love:
Chloe und ihre Mutter haben ja nicht viel gemeinsam, der kann sie es wahrscheinlich eh nie Recht machen🙄
Ja, die Mutter von ChloĂ© ist wahrlich ein Biest. Auch dir herzlichen Dank fĂŒr dein Kommentar :love:

Kapitel 14 - Adonis - Die SekretÀrin

"Vielen Dank dass sie Zeit fĂŒr mich haben." sĂ€uselte Michelle unsere neue SekretĂ€rin.
Diese Frau hatte beeindruckende Empfehlungen und wir freuten uns solch eine fÀhige Mitarbeiterin gefunden zu haben.
Bisher machte sie ihre Arbeit ganz gut und gab sich sichtlich MĂŒhe.
24.04.22_20-50-08.png.jpg

"Wie kann ich ihnen helfen Frau Fischer?" antwortete ich ihr.
24.04.22_20-51-16.png.jpg

"Nun gut ,ich hÀtte da ein Problem Herr Shields." Sie schaute mich und dann Jasper an und dieser sagte: "Ich werde mir mal eine Tasse Kaffee gönnen"
24.04.22_20-53-42-2.png.jpg

Nachdem Jasper das BĂŒro verlassen hatte fragte ich Michelle "So, wo drĂŒckt der Schuh Frau Fischer?"
24.04.22_20-53-01.png.jpg

"Könnten sie sich neben mich setzten, denn ich wĂŒrde es ihnen gerne zeigen."
Ihr Blick verÀnderte sich und ich ahnte schon, worauf das hinauslaufen könnte. Wo blieb denn Jasper nur?
24.04.22_20-51-37.png.jpg

Da ich wusste er muss jeden Moment um die Ecke kommen, setzte ich mich zögernd auf den Stuhl neben Michelle, als diese prompt aufstand und ihr Oberteil auszog.
Sie beugte sich zu mir runter und sĂ€uselte verfĂŒhrerisch "Ich wĂŒrde ihnen gerne mehr zeigen"
Wow, einen kurzen Moment, einen ganz kurzen Moment kam ich wirklich in Versuchung.
Ich hatte seit einer Weile eine platonische Beziehung und ne lÀngere Zeit keinen Sex mehr. Da fiel es mir wirklich schwer mich zu konzentrieren.
24.04.22_21-20-01.png.jpg

Aber das ging definitiv zu weit!
Ich hatte mich bereits vor einigen Wochen unsterblich in eine Frau verliebt.
Also eigentlich haben Jasper, mein bester Freund und ich uns in diese besagte Frau verguckt.
Jasper und ich verstanden uns schon sehr gut in unserer Studienzeit und nachdem er seine Frau verloren hatte
und ich finanziell total ruiniert war, entschlossen wir uns gemeinsam diese Firma zu grĂŒnden.
Unser Baby. Wie wir es immer nannten. Das schweißte uns zusammen.
Bis dann Chloé in unser Leben stolperte.
Im wahren Sinne des Wortes. Sie eroberte unser Herz im Sturm.
Wir hatten uns nie darĂŒber unterhalten wer von uns das MĂ€dchen bekommt, es war einfach klar, es kommt, wie es kommen soll
und es machte uns einfach glĂŒcklich, wenn sie glĂŒcklich war.
-
"Ziehen sie bitte sofort ihr Oberteil wieder an Frau Fischer!"
"Sonst sehe ich mich gezwungen sie wegen sexueller BelĂ€stigung zu kĂŒndigen."
24.04.22_21-20-37.png.jpg

Sie errötete leicht zog sich schnell ihr Oberteil an und huschte in Windeseile zur TĂŒr raus.
Was war das denn gerade? Ich war wirklich platt.
24.04.22_20-54-32.png.jpg

Als ich Jasper davon erzĂ€hlte schĂŒttelte dieser nur den Kopf und sagte, dass wir vielleicht doch eine andere SekretĂ€rin einstellen sollten.
"Das hier riecht irgendwie nach Ärger" meinte er noch.
Aber das glaubte ich weniger und es erschien mir wiederum zu hart sie zu kĂŒndigen. Ich wĂŒrde sie einfach meiden, wenn ich alleine war.....
24.04.22_20-55-06.png.jpg
 

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Wie du das schreibst, ist lustig =) Vieles ist unerwartet und die Story hat was. Man lernt die Charaktere kennen, auch wenn du wenige Bilder pro Kapitel hast. Man weiß sofort, wie sie ticken.
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Also macht Michelle sich jetzt an Adonis ran, obwohl sie einen reichen Kerl hat? Oder ist Adonis dieser reiche Kerl und sie behauptet einfach nur, sie hĂ€tte was mit ihm, obwohl das total in die Hose ging? In jedem Fall wĂ€re ChloĂ©s Mutter nicht begeistert, wenn sie davon erfahren wĂŒrde.
Aber was ist das ĂŒberhaupt fĂŒr ein Aufzug? Selbst wenn sie ihr Oberteil anbehĂ€lt ist das schon ziemlich unprofessionell. Wobei das wohl die Chefs entscheiden mĂŒssen, was ihre Mitarbeiter in der Hinsicht dĂŒrfen und was nicht. Wenigstens hat Adonis sie darauf hingewiesen, sich ĂŒberhaupt wieder was anzuziehen...:ohoh:
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Wie du das schreibst, ist lustig =) Vieles ist unerwartet und die Story hat was. Man lernt die Charaktere kennen, auch wenn du wenige Bilder pro Kapitel hast. Man weiß sofort, wie sie ticken.
Danke dir ganz lieb :) Es freut mich wirklich sehr, wenn es dir gefÀllt :)
Aber was ist das ĂŒberhaupt fĂŒr ein Aufzug? Selbst wenn sie ihr Oberteil anbehĂ€lt ist das schon ziemlich unprofessionell. Wobei das wohl die Chefs entscheiden mĂŒssen, was ihre Mitarbeiter in der Hinsicht dĂŒrfen und was nicht. Wenigstens hat Adonis sie darauf hingewiesen, sich ĂŒberhaupt wieder was anzuziehen...:ohoh:
Da sind die beiden Herren wohl eher tolerant, da sie ja auch nicht unbedingt der "Norm" entsprechen. Aber ja, beim EinstellungsgesprÀch wird so wohl nicht so aufgetaucht sein. :lol: hehe.. deinen letzen Satz liebe ich %)
Oder ist Adonis dieser reiche Kerl und sie behauptet einfach nur, sie hÀtte was mit ihm, obwohl das total in die Hose ging?
Das denke ich mal eher. Hauptsache die liebe Michelle kann der Mutter von Chloé wieder einen vorgaukeln.
jap, Adonis ist der reiche Kerl und ja Kucki hat es erfasst :)

und gleich ein kurzes Kapitel hinterher geschoben..bald seid ihr ja schon erlöst.%) Die HÀlfte haben wir fast geknackt =)

Kapitel 15 - Überraschung

Es war wieder Freitag als mein Handy eine Nachricht ankĂŒndigte.
Ein Blick auf das Display verriet mir dass es Adonis war.
20.04.22_11-10-13.png.jpg
simme.png

Ich ging auf meine Veranda uns sah einen ganzen Berg mit hĂŒbsch eingepackten Geschenken.
Da gingen die Zwei aber wirklich wieder einen Schritt zu weit.
Inzwischen hatte ich die Beiden wirklich in mein Herz geschlossen und ich hatte das GefĂŒhl sie seit unserer "Vereinbarung" wirklich besser zu kennen.
Adonis mein großer BrummbĂ€r, mit seinen wunderschönen Augen, der schon der dominantere Part der Beiden darstellte und Jasper, der zĂ€rtliche und liebevolle Jasper.
20.04.22_11-11-01.png.jpg

Vorsichtig betrachtete ich die erste Schachtel. Sie war ganz leicht. Was da nur drin sein mag? Fragte ich mich.
20.04.22_11-11-51.png.jpg

Vorsichtig öffnete ich den Deckel.
Da waren wieder zwei bildhĂŒbsche rote Rosen drin und ein handgeschriebener Zettel.
"Liebe ChloĂ©, wir wĂŒrden dich gerne zu einem Wochenende nach Sulani einladen.
Rein platonisch natĂŒrlich, einfach nur Just for Fun :) Ausreden werden keine akzeptiert! xoxo Jasper und Adonis"
Ich war gerĂŒhrt. Sie ließen sich immer so tolle Sachen einfallen. NatĂŒrlich nicht immer mit Kosten verbunden. Das hĂ€tte ich auch auf gar keinem Fall gewollt.
Das wussten die Beiden auch.
In den anderen PĂ€ckchen war jeweils ein KleidungsstĂŒck. Bikinioberteil, Bikinihöschen u.s.w.
Ich konnte sogar erkennen wer was ausgesucht hatte.
Ich musste schmunzeln. Da hatten sie wirklich vorgesorgt. Die Ausrede keinen Bikini zu haben konnte ich nicht bringen....
20.04.22_11-12-13.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
bald seid ihr ja schon erlöst.
Tu mir bitte den Gefallen und halte dich mit diesen Kommentaren ein bisschen zurĂŒck. Ich weiß ja, dass du es schnell hinter dich bringen magst (auch wenn du eigentlich keinen Grund dazu hast), aber dieses stĂ€ndige Niedermachen deiner eigenen Geschichte tut mir echt weh.
:(

Das mit dem Nachrichtendienst gefĂ€llt mir! Das ist sehr schön gemacht. Und dass die beiden sie in den Urlaub einladen...können die sich das ĂŒberhaupt leisten? Zeitlich, meine ich. Oder nutzen Sie die Gelegenheit gleich mal, um vor Michelle zu flĂŒchten? :lol:
Da sehen wir dann hoffentlich mehr von den zweien. ChloĂ© mag sie inzwischen ganz gut kennen, aber ich hab immer noch das GefĂŒhl, dass wir eine Menge ĂŒber sie nicht wissen. Vor allem Jasper kann ich absolut nicht einschĂ€tzen. Nicht, dass ich immer noch denke, dass sie was im Schilde fĂŒhren, aber ganz generell wĂŒrde ich die beiden auch gerne besser kennenlernen.
 
  • Danke
Reaktionen: Luxah3 und Kucki

styx

Member
Registriert
Dezember 2003
Alter
51
Ort
Unterwelt Griechenland
Geschlecht
w

Ich kommentiere echt selten Storys, da ich keine Lust habe zu spekulieren sondern einfach nur lesen will. Aber jetzt muss ich doch mal. Die Story ist super und von den Bildern bin ich auch begeistert. Also hör auf mit dem Gejammer (nicht falsch verstehen ,bitte) Du machst das toll und ich wĂŒrde mich wirklich ĂŒber mehr Geschichten von dir freuen.
 
  • Danke
Reaktionen: Kucki

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Tu mir bitte den Gefallen und halte dich mit diesen Kommentaren ein bisschen zurĂŒck. Ich weiß ja, dass du es schnell hinter dich bringen magst (auch wenn du eigentlich keinen Grund dazu hast), aber dieses stĂ€ndige Niedermachen deiner eigenen Geschichte tut mir echt weh. :(
In diesem Fall meinte ich tatsÀchlich nicht meine Geschichte sondern mein tÀgliches mehrfaches Kapitel raushauen :)
Aber ich weiß es sehr zu schĂ€tzen und ich befĂŒrchte, wenn ich fertig bin werde ich unsere Unterhaltung hier vermissen :) Hier sind wirklich ein paar echt liebe Seelchen dabei und das wird mehr dann fehlen.
Ich kommentiere echt selten Storys, da ich keine Lust habe zu spekulieren sondern einfach nur lesen will. Aber jetzt muss ich doch mal. Die Story ist super und von den Bildern bin ich auch begeistert. Also hör auf mit dem Gejammer (nicht falsch verstehen ,bitte) Du machst das toll und ich wĂŒrde mich wirklich ĂŒber mehr Geschichten von dir freuen.
haha. nee.. ich versteh das nicht falsch.. Es stimmt ja auch, ich sollte aufhören alles zu kommentieren. Aber in diesem Fall hab ich wirklich wie oben erwĂ€hnt nicht meine Geschichte gemeint, sondern mein mehrfaches Posten von Kapiteln. Aber ich weiß deinen Kommentar zu schĂ€tzen. Vielen Dank dir dafĂŒr :love:
Das mit dem Nachrichtendienst gefĂ€llt mir! Das ist sehr schön gemacht. Und dass die beiden sie in den Urlaub einladen...können die sich das ĂŒberhaupt leisten? Zeitlich, meine ich. Oder nutzen Sie die Gelegenheit gleich mal, um vor Michelle zu flĂŒchten? :lol:
Da sehen wir dann hoffentlich mehr von den zweien. ChloĂ© mag sie inzwischen ganz gut kennen, aber ich hab immer noch das GefĂŒhl, dass wir eine Menge ĂŒber sie nicht wissen. Vor allem Jasper kann ich absolut nicht einschĂ€tzen. Nicht, dass ich immer noch denke, dass sie was im Schilde fĂŒhren, aber ganz generell wĂŒrde ich die beiden auch gerne besser kennenlernen.
klar.. kommt heute noch =)

 
  • Danke
Reaktionen: styx

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Kapitel 16 - Jasper

Samstag Morgen.
Endlich ein wohlverdientes Wochenende. Wir hatten schon vergessen wie es war ein Leben außerhalb der Firma zu haben.
Adonis und ich hatten uns entschlossen unsere Freundin Chloé auf einen Kurztrip nach Sulani einzuladen.
Sie war ein ganz besonderer Mensch und Adonis und ich waren wirklich verrĂŒckt nach ihr.
Chloé war so anders als andere und vor allem erinnerte sie mich ein kleines bisschen an Lucy.
Lucy war meine Freundin seit der Schulzeit. Meine erste große Liebe und ich hĂ€tte wirklich alles fĂŒr diese Frau getan.
Aber das Schicksal wollte es anders und sie starb ĂŒberraschend schnell. Es war die schlimmste Zeit meines Lebens.
Wir wollten heiraten, Kinder haben uns ein HÀuschen kaufen. Wir hatten noch ganz viele PlÀne.
Nie wieder wĂŒrde ich je wieder glĂŒcklich werden dachte ich.
Adonis war mein Anker in dieser Zeit. Ich durfte in seine damaligen Wohnung einziehen und wir konzentrierten uns auf unser Baby.. unsere Firma.
NatĂŒrlich, ab und an hingen wir auch mal in Clubs herum und an MĂ€dels hĂ€tte es uns nie gemangelt, aber Adonis und erst Recht ich, wollten keine Freundin.
Es wĂŒrde uns nur von der Arbeit ablenken und ich war noch nicht bereit eine andere Frau kennenzulernen.
Bis dann Chloé kam. Ein kleiner Wirbelwind. Etwas verschlossen und mit leichtem Hang zu Dramatik, aber wirklich bezaubernd.
"Wer zuerst im Wasser ist!" sagte ich zu Chloé und Adonis und wir rannten los.
20.04.22_08-05-32.png.jpg

"Ich hab gewonnen!" sagte Chloé strahlend und bespritzte uns mit Wasser.
Das Meer war angenehm. Es war schön warm und ich genoss die Zeit mit meinem besten Freund und "unserer" kleinen Chloé.
Warum ich unsere sage? Weil wir sie beide liebten. Es passierte einfach. Ich hÀtte nicht erklÀren können warum, aber es war so.
Wir hatten uns nie die Frage gestellt wer sie bekommt. Sie sollte das entscheiden und wenn wir beide es wÀren, dann wÀre das so.
Ich liebte Adonis wie einen Bruder und ich gönnte ihm sein GlĂŒck wie auch er mir wohl mein GlĂŒck gönnte.
20.04.22_08-07-02.png.jpg

"Du freches kleines Ding! Na warte!" antwortete ich und ging zum Gegenangriff ĂŒber.
Endlich konnte ich wieder lachen und es fĂŒhlte sich einfach verdammt gut an.
Auch wenn wir nur eine platonische Beziehung hatten, das war Chloé's Entscheidung,
so fĂŒhlte es sich alles richtig und gut an.
20.04.22_08-07-18.png.jpg

Wir alberten wie kleine Kinder im Meer herum und am liebsten hĂ€tte ich ChloĂ© sofort gekĂŒsst.
Ihr gesagt, dass ich sie mein ganzes Leben auf HĂ€nden tragen will.
Ich war bereit dazu. Bereit wieder mein Herz zu öffnen. Vielleicht sogar bereit mein ganzes Leben mit dieser einen Frau zu verbringen.
Auch wenn es heißen wĂŒrde sie mit Adonis zu teilen. Es war alleine ihre Entscheidung.
20.04.22_08-07-43.png.jpg

Am Nachmittag besorgten wir uns ein paar Cocktails und machten es uns am Strand gemĂŒtlich.
Die Wellen plĂ€tscherten um uns herum und wir hatten einfach nur Spaß zusammen.
Schon leicht angeheitert schlug Adonis ein Spiel vor. "Wahrheit oder Pflicht" .....
20.04.22_08-15-45.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Na, passt ja. Ich wollte mehr ĂŒber Jasper wissen und dann kommt glatt ein Kapitel aus seiner Perspektive. Perfektes Timing.
Aber sag mal, sieht das nur so aus oder hat im letzten Bild tatsĂ€chlich jemand seinen Cocktail unter Wasser geparkt? :lol: Oder ist das ein StĂŒckchen Holz, das da schwimmt? Das erkenn ich nicht so genau.
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Aber sag mal, sieht das nur so aus oder hat im letzten Bild tatsĂ€chlich jemand seinen Cocktail unter Wasser geparkt? :lol: Oder ist das ein StĂŒckchen Holz, das da schwimmt? Das erkenn ich nicht so genau.
Das is ne Flasche :lol: Eigentlich sind das Flaschendrehen Animationen und ich hab sie zu tief im Wasser geparkt und da ich zu faul war das Ganze zu wiederholen hab ich es einfach gelassen..
Da ist eben ne Flasche im Meer die angeschwemmt wird :D
 
  • Danke
Reaktionen: Feuerphönix

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
und noch ein Kapitel :lalala:

Kapitel 17 - Wahrheit oder Pflicht

Den ganzen Tag planschten wir im Meer und genossen das tolle Wetter in Sulani.
Jasper und Adonis besorgten uns ein paar Drinks und wir suchten uns ein hĂŒbsches PlĂ€tzchen am Strand.
Inzwischen waren wir alle drei leicht beschwipst.
Adonis hatte die glorreiche Idee Wahrheit oder Pflicht zu spielen und da ich gerne spielte war ich natĂŒrlich sofort dabei.
"Ich fange an!" meinte Adonis und fragte mich.. "Wahrheit oder Pflicht?"
Ich entschied mich fĂŒr Pflicht. Er schaute mich an mit einem Blick der sofort mein Herz rasen ließ und beugt sich zu mir vor.
"KĂŒss mich!" brummte er und ich wurde butterweich.
20.04.22_08-17-27.png.jpg

Ich wollte meine eigenen Regeln nicht mehr einhalten.
Jetzt in diesem Augenblick war es mir egal, egal was andere von mir denken könnten.
Ich wollte die Beiden im Hier und im Jetzt.
Ich zog Jasper, der immer noch am Boden saß zu mir hoch und gab ihm ganz sanft einen Kuss.
Auch sein Herz raste. Ich konnte es deutlich spĂŒren.
20.04.22_08-35-52.png.jpg

Dann kam Adonis zu mir rĂŒber und kĂŒsste mich ganz stĂŒrmisch.
Er hauchte mir ins Ohr "Ich liebe Dich Chloé! Ich liebe dich vom ersten Augenblick an!"
20.04.22_08-36-35.png.jpg

Und ich liebte die Beiden verdammt noch mal auch! Ich wollte nie wieder ohne die Zwei sein und mir war es egal was andere denken könnten.
Es war mir einfach egal! Jasper war der zÀrtlichste und liebevollste Mensch den ich bisher kennenlernen durfte.
So still und melancholisch.
20.04.22_08-45-39.png.jpg

Und Adonis war einfach ein selbstbewusster und fröhlicher Mann. Eher ein DraufgÀnger.
Eigentlich das exakte Gegenteil von Jasper und genau das war es. Nie im Leben hÀtte ich mich zwischen den Beiden entscheiden können. Niemals....
20.04.22_08-46-06.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Eigentlich sind das Flaschendrehen Animationen und ich hab sie zu tief im Wasser geparkt und da ich zu faul war das Ganze zu wiederholen hab ich es einfach gelassen..
Ah! jetzt wo du es erwÀhnst, seh ich das auch. Ist dann halt Flaschendrehen extrem, mit Wasserwiderstand. :lol:

Ach, und was ich hierzu noch sagen wollte, vorhin aber total vergessen hab:
Aber ich weiß es sehr zu schĂ€tzen und ich befĂŒrchte, wenn ich fertig bin werde ich unsere Unterhaltung hier vermissen :) Hier sind wirklich ein paar echt liebe Seelchen dabei und das wird mehr dann fehlen.
Wir hören ja nicht auf zu existieren, wenn deine Story hier zuende ist. ;)

Tja, wenn Chloé das will mit den beiden und die beiden wollen es auch...
Im Grunde könnte es ihr dann ja egal sein, was andere Leute darĂŒber denken. Die sollen sich um ihren eigenen Mist kĂŒmmern.
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
AllgÀu
Geschlecht
W

Alter diese Michelle hat es echt verdammt nötig đŸ€Ł die wird wahrscheinlich nach ihrem Abgang auch nicht mehr wieder kommen 😁 ihr Oberteil war fĂŒr ein BĂŒro ja generell schon interessant đŸ”„

Aber schön zu wissen, dass Adonis sich nicht darauf einlĂ€sst, da hĂ€tte ich jetzt zunĂ€chst doch anderes erwartet. 😉

Die Idee mit dem Chatlog ist der Hammer! Shit, hĂ€tte ich das mal vorher gekannt. 😍👍

Hoffentlich bekommt die Michelle Wind davon und wird grĂŒn vor Neid 😈
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Und den ganzen Spaß sieht dann Michelle^^
abwarten :)
Ah! jetzt wo du es erwÀhnst, seh ich das auch. Ist dann halt Flaschendrehen extrem, mit Wasserwiderstand. :lol:
Genau =) Bei Sims ist ja alles möglich. Darum lieben wir unsere Pixelchen ja auch so :love:
Tja, wenn Chloé das will mit den beiden und die beiden wollen es auch...
Im Grunde könnte es ihr dann ja egal sein, was andere Leute darĂŒber denken. Die sollen sich um ihren eigenen Mist kĂŒmmern.
Ja, Recht hast du.. aber Theorie und Praxis unterscheiden sich manchmal. Wenn ich mir vorstelle ich wĂŒrde mit zwei MĂ€nnern anbĂ€ndeln, da wĂ€ren meine Kinder und garantiert auch meine Mutter nicht sooooo glĂŒcklich mit mir. Ich denke zwar nicht, dass sie mich deshalb nicht mehr haben wollten, aber GesprĂ€ch mĂŒsste ich mir garantiert anhören :lol:
Alter diese Michelle hat es echt verdammt nötig đŸ€Ł die wird wahrscheinlich nach ihrem Abgang auch nicht mehr wieder kommen 😁 ihr Oberteil war fĂŒr ein BĂŒro ja generell schon interessant đŸ”„
Aber schön zu wissen, dass Adonis sich nicht darauf einlĂ€sst, da hĂ€tte ich jetzt zunĂ€chst doch anderes erwartet. 😉
Die Idee mit dem Chatlog ist der Hammer! Shit, hĂ€tte ich das mal vorher gekannt. 😍👍
Hoffentlich bekommt die Michelle Wind davon und wird grĂŒn vor Neid 😈
Danke dir ganz lieb <3 Dann warte mal noch ab was noch alles kommt %)
und noch ein Letztes fĂŒr Heute.. oder auf jedem Fall bis heute Abend :lol:🙈
Kapitel 18 - Die Torte

Wir standen eng umschlungen am Strand und hielten uns einfach nur gegenseitig fest.
Man hörte nur das Rauschen des Meeres zu unseren FĂŒĂŸen und der silberne Mond erhellte die Szenerie.
"Ich muss mal kurz wohin" unterbrach Adonis die Stille und verschwand im Dunkel der Ferne.
20.04.22_08-45-02.png.jpg

Jasper nahm mich in seine Arme und kĂŒsste mich wieder.
"Auch ich liebe Dich ChloĂ©." flĂŒsterte er mir zu.
20.04.22_09-00-21.png.jpg

Nach einer Weile des Schweigens sagte auch Jasper dass er mal kurz wohin muss und nach gefĂŒhlten 10 Minuten des Wartens und mir fröstelte auch schon, entschloss ich mich nach den Beiden zu sehen.
Als ich in unsere HĂŒtte kam ging plötzlich das Licht an.
"Überraschung!" Herzlichen GlĂŒckwunsch zum Geburtstag ChloĂ©!"
Die zwei MĂ€nner strahlten ĂŒber beide Ohren.
Da hatten sie mich doch glatt ĂŒberrumpelt. Damit hĂ€tte ich nicht gerechnet.
"Ich hab dir sogar eine Torte gebacken!" verkĂŒndete Adonis stolz und fĂŒgte hinzu "und Jasper hat die BlĂŒmchen besorgt."
20.04.22_09-03-35.png.jpg

Ich konnte nicht anders als die Beiden zu umarmen. Ich hatte mich noch nie in meinem Leben so gefreut ĂŒber eine Torte oder meinen Geburtstag.
20.04.22_09-04-14.png.jpg

Gemeinsam aßen wir die Torte und unterhielten uns noch bis tief in die Nacht. Rein platonisch natĂŒrlich ;)
20.04.22_09-05-56.png.jpg
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Wenn ich mir vorstelle ich wĂŒrde mit zwei MĂ€nnern anbĂ€ndeln, da wĂ€ren meine Kinder und garantiert auch meine Mutter nicht sooooo glĂŒcklich mit mir. Ich denke zwar nicht, dass sie mich deshalb nicht mehr haben wollten, aber GesprĂ€ch mĂŒsste ich mir garantiert anhören :lol:
Klar, in der Praxis ist das leider nicht so leicht. Ich will gar nicht wissen, was meine Mutter dazu sagen wĂŒrde. :lol:

Soso, sie hat also Geburtstag! Ist diese Torte aus dem Hochzeitspack? Und wann hat Adonis es fertiggebracht die zu backen? Hat er die von zuhause mitgenommen oder hat er sich fĂŒr eine Weile in der Ferienunterkunft eingeschlossen?
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Junge ich war nur arbeiten und du haust in der Zeit raus :eek:. Ich muss erst mal bei der BĂŒroszene anfangen.

Ich breche ab :lol:. Die ist ja vielleicht dreist. Ich dachte ja auch erst, was hat die da bloß an? So sitzt sie im BĂŒro?
Und dann das. Muss die es nötig haben. Vor allem was denkt sie sich denn? So angelt man sich keinen Kerl, so macht man
sich selbst zur Schlampe. Hab jetzt auch wunders gedacht, was sie fĂŒr nen Job hat nach den Tönen ihrer Tante hab ich mehr erwartet.
Der Ärger scheint aber schon vorprogrammiert, da wird sicher was passieren, das ChloĂ© in den falschen Hals kriegt, egal ob die Jungs was anstellen
oder nicht. Und dann der schöne Urlaub in Sulani: Also wenn Michelle DAVON Wind bekommt, wird sie mit Garantie irgendwie versuchen, das kaputt zu machen.
Sind das eigentlich Posen mit den dreien oder sowas wie WW Animationen?
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Soso, sie hat also Geburtstag! Ist diese Torte aus dem Hochzeitspack? Und wann hat Adonis es fertiggebracht die zu backen? Hat er die von zuhause mitgenommen oder hat er sich fĂŒr eine Weile in der Ferienunterkunft eingeschlossen?
haha, du bist echt ne Granate. NatĂŒrlich hat der die ZuHause gebacken und sie dann inkognito in der KĂŒhltasche in die HĂŒtte geschmuggelt. Da steht sogar ein KĂŒhlschrank :D
und ja, die is aus dem Hochzeitspack. Ich fand sie irgendwie hat sie nach Chloé geschrien.
Junge ich war nur arbeiten und du haust in der Zeit raus :eek:. Ich muss erst mal bei der BĂŒroszene anfangen.
sorry dafĂŒr :schĂ€m:%)
Ich breche ab :lol:. Die ist ja vielleicht dreist. Ich dachte ja auch erst, was hat die da bloß an? So sitzt sie im BĂŒro?
Und dann das. Muss die es nötig haben. Vor allem was denkt sie sich denn? So angelt man sich keinen Kerl, so macht man
sich selbst zur Schlampe. Hab jetzt auch wunders gedacht, was sie fĂŒr nen Job hat nach den Tönen ihrer Tante hab ich mehr erwartet.
Der Ärger scheint aber schon vorprogrammiert, da wird sicher was passieren, das ChloĂ© in den falschen Hals kriegt, egal ob die Jungs was anstellen
oder nicht. Und dann der schöne Urlaub in Sulani: Also wenn Michelle DAVON Wind bekommt, wird sie mit Garantie irgendwie versuchen, das kaputt zu machen.
mal abwarten :)
Sind das eigentlich Posen mit den dreien oder sowas wie WW Animationen?
Animationen :schÀm:

und vielen Dank nochmal fĂŒr die lieben Kommentare. Ihr macht mir solch eine Freude damit und auch Danke an die stillen Mitleser da draußen ❀
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Luxah3

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
AllgÀu
Geschlecht
W

Na dann mal herzlichen GlĂŒckwunsch zum Geburtstag, ChloĂ©. Lass dir die Torte schmecken und zum Nachtisch gibt dann erstmal wieder das volle Programm mit den beiden, oder? %):glory:
Die Tattoos der beiden sind ĂŒbrigens echt geil. Ich bereue im Nachhinein manchmal, dass ich Joaquin und Cassy keine cooleren besorgt habe. Aber da waren dann schon so viele Bilder gemacht, da hatte ich dann echt keinen Bock mehr, da noch was zu Ă€ndern. Wobei ich lustigerweise fast alle Bilder nochmal neu geschossen habe im Nachgang. =)

@Feuerphönix: Oh Gott, wenn ich darĂŒber nachdenke, sowas meiner Mutter zu sagen.. ich glaub die wĂŒrde mich instant enterben =)=)
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Na dann mal herzlichen GlĂŒckwunsch zum Geburtstag, ChloĂ©. Lass dir die Torte schmecken und zum Nachtisch gibt dann erstmal wieder das volle Programm mit den beiden, oder? %):glory:
ChloĂ© dankt und neeeee.... ganz platonisch... na fast.. nur naschen, nicht essen , wenn du weißt was ich meine :lalala:
Die Tattoos der beiden sind ĂŒbrigens echt geil. Ich bereue im Nachhinein manchmal, dass ich Joaquin und Cassy keine cooleren besorgt habe. Aber da waren dann schon so viele Bilder gemacht, da hatte ich dann echt keinen Bock mehr, da noch was zu Ă€ndern. Wobei ich lustigerweise fast alle Bilder nochmal neu geschossen habe im Nachgang. =)
ja, so Ă€hnlich ging es mir tatsĂ€chlich auch. Hatte schon einige Bilder fertig, da ich ja aber auch eher download faul bin, hab ich mich dann aber dennoch relativ frĂŒh fĂŒr ein paar Downloads entschlossen.
@Feuerphönix: Oh Gott, wenn ich darĂŒber nachdenke, sowas meiner Mutter zu sagen.. ich glaub die wĂŒrde mich instant enterben =)=)
ja seht ihr! Und das is das Problemchen dass Chloé auch quÀlt %)
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
@Frau Zitrone @Annarya
Zum Thema Tattoos:
Ihr habt beide so viele schöne! Ich suche immer aber finde irgendwie nichts, was mir gefĂ€llt. Seid also froh, dass ich euch bislang mit Narcios peinlichen Tattoos verschont hab, weil er immer brav lange Ärmel und Hosenbeine trĂ€gt.
 
  • Love
Reaktionen: Annarya

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Mich stört es nicht, wenn du so viele Folgen am Tag postest. Wenn mir eine Geschichte gefÀllt, bin ich dabei :)
Kannst gerne weiter solche Geschichten posten.
Lieb von dir <3
@Frau Zitrone @Annarya
Zum Thema Tattoos:
Ihr habt beide so viele schöne! Ich suche immer aber finde irgendwie nichts, was mir gefĂ€llt. Seid also froh, dass ich euch bislang mit Narcios peinlichen Tattoos verschont hab, weil er immer brav lange Ärmel und Hosenbeine trĂ€gt.
haha, na das is jetzt aber gemein.. Ich bin bestimmt nicht die einzige die Narcisos Tattoos gerne sehen möchte =)
Aber eigentlich könntest du sie ja dann vielleicht auch noch Àndern . Weil wir sie ja noch nicht gesehen haben. :glory:
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Aber eigentlich könntest du sie ja dann vielleicht auch noch Àndern . Weil wir sie ja noch nicht gesehen haben. :glory:
Hab ich schon versucht, aber bislang bin ich einfach noch nicht zufrieden damit. Das ist ĂŒbrigens auch der Grund, warum ich das ursprĂŒngliche Bild von ihm beim Baden aus dem letzten Kapitel doch wieder rausgenommen hab. :p
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Hab ich schon versucht, aber bislang bin ich einfach noch nicht zufrieden damit. Das ist ĂŒbrigens auch der Grund, warum ich das ursprĂŒngliche Bild von ihm beim Baden aus dem letzten Kapitel doch wieder rausgenommen hab. :p
ok, er lÀuft uns ja nicht weg schÀtze ich mal :) Vielleicht findest sich ja doch noch was? Ich hab meine bei TSR gefunden falls du was Àhnliches suchst vielleicht?
 

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Ich freue mich immer wenn du so viele Kapitel hochlĂ€dst, dann kann ich die alle in einem Rutsch lesen😊
Michelle ist ja echt eine... WĂŒrde mich ja freuen wenn sie schön gesehen hat wie gut sich ChloĂ© mit Jasper und Adonis verstehen! Obwohl lieber nicht, die erzĂ€hlt das dann bestimmt ganz schnell der Mutter. Das kann ja noch was werden...
Also ich wĂŒrde mich freuen wenn du heute Abend noch ein Kapitel reinstellst, dann erfahren wir hoffentlich schnell mehr:-)
Aber mach dir bloß keinen Stress! Also wann auch immer die Fortsetzung folgt, ich freue mich drauf:hallo:
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Ich freue mich immer wenn du so viele Kapitel hochlĂ€dst, dann kann ich die alle in einem Rutsch lesen😊
Das freut mich zu hören :love:
Michelle ist ja echt eine... WĂŒrde mich ja freuen wenn sie schön gesehen hat wie gut sich ChloĂ© mit Jasper und Adonis verstehen! Obwohl lieber nicht, die erzĂ€hlt das dann bestimmt ganz schnell der Mutter. Das kann ja noch was werden...
ja, da sagst du was.. da kommt auf jedem Fall noch was.. aber ich verrate nicht was =)
Also ich wĂŒrde mich freuen wenn du heute Abend noch ein Kapitel reinstellst, dann erfahren wir hoffentlich schnell mehr:-)
Aber mach dir bloß keinen Stress! Also wann auch immer die Fortsetzung folgt, ich freue mich drauf:hallo:
mal sehen :) vielen Dank wieder fĂŒr dein Kommentar ❀
 
  • Danke
Reaktionen: Luxah3

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten