Fotostory Never love again

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
@Feuerphönix
Ja Scarlett ist wirklich sehr streng was ihre Tochter angeht. (Nochmal so eine Frage: Findest du das war mit Miras Mutter jetzt zu sehr an den Haaren herbeigezogen oder ist das noch ok? Ich bin mir da nĂ€mlich etwas unsicher und wĂŒrde das gerne in Zukunft besser machen😊)
Vielen Dank fĂŒr deinen Kommi
@#debug
Aber ihre Mutter ist wahrlich eine Hexe. 😆
Ja 😂
Dankesehr fĂŒr den Kommentar 😊
@Naomie
DankeđŸ€—
Danke auch fĂŒr alle Stillenmitleser (sofern es welche gibt😆) und fĂŒr die Daumen nach oben👍
 

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Vielen Dank @Feuerphönix, dass habe ich :-)

So und hier kommen nun schon die letzten beiden Kapitel meiner Geschichte, ich weiß sie war nur sehr kurz, aber ich hoffe dennoch das ihr Spaß dabei hattet sie zu lesen.
Vielen lieben Dank an alle die Kommentare geschrieben haben, aber auch an alle stillen Mitleser. Es hat mich sehr gefreut zu sehen das meine Fotostory wenigstens etwas Gefallen gefunden hat. Nochmal ein großes Danke an @Naomie, fĂŒr ihre UnterstĂŒtzung :hallo:
So und hier die letzten beiden Kapitel.
Viel Spaß:)

Kapitel 8

Gegenwart in Windenburg

Mirabelle starrte den Mann entgeistert an, hatte sie gerade richtig gehört, er liebte sie? Sie konnte keinen klaren Gedanken fassen, das kam ihr sehr, sehr plötzlich und ĂŒberraschend vor. Ob er log? Doch irgendwie konnte sie ihm das nicht zutrauen. Diese Minuten kamen ihr vor wie Stunden und sie war unfĂ€hig irgendetwas zu antworten. Doch auf einmal schien alles ganz klar.
22.08.22_14-28-47.png
„Es tut mir leid, aber ich kann dich nicht verletzen so wie man mich verletzt hatte. Ich liebe dich nicht
 . Aber glaub nicht es lĂ€ge an dir. Du bist ein wundervoller Mensch und ich freue mich fĂŒr jeden, der mit dir ein erfĂŒlltes Leben fĂŒhren kann, denn ich weiß dass du dass kannst. Aber ich kann das nicht. Es tut mir mehr leid als du dir wahrscheinlich vorstellen kannst.“ Man sah in seinem Gesicht wie traurig er ĂŒber diese Entscheidung war und fragte sie vorsichtig:“ Darf... dĂŒrfte ich dich umarmen?“ Sie nickte ihm aufmunternd zu und er schloss sie in eine liebevolle Umarmung. Dann drehte sie, sich um und schritt davon.
22.08.22_14-30-56.png
Ich werde niemals wieder lieben, zu großen Schmerz kann die Liebe bringen und das ist es nicht wert.

Kapitel 9
Doch man konnte auch ohne Liebe glĂŒcklich werden, Mirabelle tat etwas was sie sich nie hatte vorstellen können, doch es war möglich, sie zog in ihr Heimatdorf Henford on Bagley und kaufte sich einige Tiere und lebte nur mit diesen und einigen guten Freunden die sie fand, ein bescheidenes, aber glĂŒckliches Leben. Sie wĂŒrde wohl nie erfahren, ob es wahr war, was in dem Brief stand, doch das brauchte sie auch nicht, denn sie war glĂŒcklicher als jemals zuvor...
22.08.22_14-37-03.jpg
Sie kaufte sich nach langem zögern und sparen eine kleines GrundstĂŒck und war ĂŒberglĂŒcklich jeden Tag die schöne Landschaft genießen zu können.
22.08.22_14-41-21.jpg

22.08.22_14-41-14.jpg


22.08.22_14-40-09.jpg


22.08.22_14-38-35.jpg

Liebevoll kĂŒmmerte sie sich um alle Lebewesen auf ihrem kleinen Hof, und war das wohl erste mal wirklich glĂŒcklich...

Ende

Achso hier noch ein kleines Outtake:
22.08.22_14-40-45.png

Das sieht nicht gesund aus... und wo ist die Kuh:what:
 
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Na, wenigstens hat sie jetzt endlich mal was gefunden, womit sie glĂŒcklich ist. Trotzdem hĂ€tte ich gar nicht damit gerechnet, dass die Geschichte hier schon zuende ist. Was ist denn mit den anderen? Mit Georgina und mit Mirabelles Mutter? Wohnt die eigentlich auch noch dort? Gibt das keinen Ärger?
 
  • Danke
Reaktionen: Luxah3

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Ohje daran habe ich gar nicht gedacht tut mir leidđŸ˜„
Also hier noch Mal eine ErklÀrung dazu:
Georgina und Mirabelle halten weiterhin engen Kontakt und versuchen einfach ein bisschen die Vergangenheit ruhen zu lassen, um einen neuen Anfang zu wagen.
Mirabelles Mutter zog weit weg, als sie hörte das ihre Tochter in Henford on Bagley wohnen wollte, dabei wollte Mirabelle sich versuchen mit ihr auszusohnen.

Tut mir sooo leid, ist wie gesagt meine erste Fotostory und ich war so aufgeregt das ich das glatt vergessen hatte, ich hoffe ihr könnt mir das verzeihen.đŸ˜„đŸ˜Š
 
  • Danke
Reaktionen: Feuerphönix

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten