Simforum Plauderecke im Sommermonat August

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Hier sollte mal dringend jemand eine Plauderecke im Sommermonat August eröffnen:lol:. In etwas mehr als einer halben Stunde ist bereits der 3. August. Ich bin jetzt schon zu müde um das zu machen.:sleep:
Ich erledige das mal.
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
68
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Einen schönen August wünsche ich euch, auch wenn er etwas später angefangen ist :D
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Da schliess ich mich an und wünsche vorallem einen nicht zu heissen August.

Hab heut früh schon eine Buchreihe ausgemistet , die sich einfach nicht weiterentwickelt, gibt hübsches Geld dafür bei momox, ist wohl recht beliebt. Also geht sie auf die Reise.:)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich erledige das mal.
Oh! :Eek:

und wünsche vorallem einen nicht zu heissen August.
Ich glaube das wird schon nichts mehr. 😓 (Sofern ich die Wohnung verlassen würde. Ich glaube ich erspare mir das...)

@frimi Ich glaube, du musst dir noch ein Pinsel-Roboter bauen, der die Farbpigmente dann Atom für Atom aufträgt. 🤖 🧑‍💻
Vielleicht solltest du einen weißen mit Zahlen schicken, damit @dagobert ihn ausmalen kann. Malen nach Zahlen halt. 😄
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Na mal wieder eine Hiobsbotschaft, ein Freund meines jüngeren Sohnes war am Samstag bei ihm auf Besuch, teilen sich ne Flasche Bier(also aus der Flasche getrunken) und heut schreibt er am Handy, dass er coronapositiv ist. Jetzt wollen wir mal hoffen, dass der Kelch der Ansteckung an uns vorbeigeht. Gut, dass wir geimpft sind. Hört der Mist denn nie auf. Und muss man sich in solchen Zeiten wirklich ein gemeinsames Getränk teilen, als obs Corona nicht mehr gäbe, ich geb zu bin etwas angefressen.

Ist wieder unangenehm heiss hier, am Samstag solls dann eine Abkühlung geben.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@Susa56: Leider wird der Mist nie mehr aufhören, Corona ist mittlerweile halt genauso weit verbreitet wie die üblichen Erkältungen, Grippe usw., und man kann es sich überall einfangen, die aktuell kursierende Variante soll ja so ansteckend wie Masern sein, und die sind schon ziemlich ansteckend. Aber wenn ich mir die Fälle in meinem Umfeld so ansehe, sind die meisten (sicher auch dank Impfung) zum Glück nur kurz und auch nicht sehr schwer krank, die Symptome ähneln einer "normalen" Erkältung, und nach ein paar Tagen ist man in der Regel wieder fit.

@frimi: Vielleicht brauchst Du doch einen 3D-Drucker, der farbig drucken kann, ist aber wahrscheinlich nicht so ganz einfach, Druckmaterialien in den richtigen Farben zu finden. Ich finde, der Dagobert ist schick geworden, und da ich es mit den Geburtstagsthreads nicht so habe, wünsche ich "unserer" dagobert an dieser Stelle alles Gute zum Geburtstag!

@Sommer: Hier ist es mittlerweile auch unerträglich heiß, draußen sind's 34°C, in der Sonne sicher noch sehr viel mehr. Im Büro lief die Klimanlage auf Hochtouren, und als ich Feierabend gemacht habe, ging gerade der Alarm von den Kühlhäusern los, die Kühlgeräte geraten an ihre Grenzen bei der Hitze. Heute haben schon einige KiTas besorgt angerufen, weil der Karottensalat um die 10°C hatte (bei kalten Speisen soll die Obergrenze 7°C betragen), aber den haben wir heute morgen frisch gemacht, so schnell können wir den ja gar nicht herunterkühlen. Und da das Dressing ohnehin mit Essig und Öl zubereitet ist, sind die Temperaturen auch völlig problemlos.

Morgen sollen es dann gar 37°C werden, für Freitag ist auch hier eine - wenigstens vorübergehende - Abkühlung prognostiziert, dazu mal wieder kräftige Unwetter, die wahrscheinlich in ganz Deutschland herunterkommen außer hier. Mittlerweile hat es sechs Wochen so gut wie nicht mehr geregnet, und die Natur (und mein Garten) dörren immer weiter aus. Und gestern habe ich gerade in der Zeitung gelesen, dass Bad Kreuznach in einem Stadtteil das Freibad bis auf Freitag/Samstag/Sonntag schließen will, weil ihnen das Geld ausgeht - auf so eine bekloppte Idee können echt nur Politiker kommen. :nonono:
 
  • Love
Reaktionen: dagobert

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich muss sagen, ich hab noch nie die Temperatur von einem Salat gemessen(allerdings ist an keinem meiner Salte Mayonnaise, immer nur Essig und Öl). Ich lass die am Abend frisch gemachten(wir essen oft Abends Salat) wenns Reste gibt in der Küche zugedeckt stehen, nicht im Kühlschrank und ja auch im Sommer und ess die am nächsten Tag zum Mittagessen noch auf. Bin noch nie krank geworden also in Richtung Magen-Darm gehend.
Bei uns solls am Freitag 36 Grad warm werden und dann erst am Samstag abkühlen.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Eben, zu Hause würde niemand auf die Idee kommen, die Temperatur vom Essen zu messen, aber für unsere Gemeinschaftsverpflegung gelten strenge Richtlinien. Die Temperatur wird sowohl beim Abpacken als auch beim Ausladen in den KiTas mit einem Einstichthermometer gemessen und direkt digital gespeichert. Falls die Werte vom Soll abweichen, soll Rücksprache mit uns gehalten werden, in der Regel sind kleine Abweichungen aber unproblematisch. Die Vorschriften sind halt streng, und wenn die KiTa-Kinder durch unser Essen krank würde, kämen wir natürlich in Teufels Küche...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Die Vorschriften sind halt streng, und wenn die KiTa-Kinder durch unser Essen krank würde, kämen wir natürlich in Teufels Küche...
Der Nachweis, das die Kühlkette nicht durch euch unterbrochen wurde. Gibt leider genug Fälle in dem sich Salmonellen fleißig ausbreiten könnten, gerade wenn Ei verarbeitet wurde.

Und ja, der Mist wird nie ein Ende nehmen bis wir uns daran gewöhnt haben und eine Immunantwort als Kind erlernt wurde. Die Spanier konnten Südamerika auch nur erobern, weil sie eine Biowaffe in Form von Corona-Viren mitgeführt haben. Ansonsten wären die Conquistatoren ziemlich schnell platt gewesen als sie als nicht vertrauenswürdig eingestuft worden sind. Aber vorher hatten die Viren ihre Werk bereits getan und die schnöde Erkältung war tödlich.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

@frimi: Vielleicht brauchst Du doch einen 3D-Drucker, der farbig drucken kann, ist aber wahrscheinlich nicht so ganz einfach, Druckmaterialien in den richtigen Farben zu finden.
Filament in den passenden Farben ist überhaupt kein Problem, du kannst aber halt nur in Schichten farbig drucken....wenn du schnell genug bist. =)

Achja August, einen hübschen solchen wünsche ich Euch.
Warm hab ich auch, Regen natürlich auch nicht. Doch neulichst war da mal kurz was, verdunstet beim Aufschlag auf den Boden.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ab und zu ziehen hier ein paar Wolken durch, die Sonne konnten die heute aber kaum bremsen, das Thermometer kratzte am frühen Nachmittag an der 38°C-Marke. Für die Nacht bzw. morgen sind Unwetter angekündigt, aber die kommen sicher wieder woanders herunter und kurven elegant um diese Region herum. Die Klimaanlage im Büro kam heute auch etwas ins Straucheln, aber es war immer noch meilenweit besser als der Glutofen im Auto, und auch mit komplett heruntergelassenen Fenstern wurde es nicht besser, weil der Wüstenwind draußen genauso heiß war. Jetzt versuche ich mich sowenig wie möglich zu bewegen, alle entbehrlichen Klamotten habe ich schon ausgezogen, und warte darauf, dass die Außentemperatur unter 30°C fällt...
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Bei uns soll Regen erst in der Nacht auf Samstag kommen, aus dem verdunkelten Haus geh ich gar nicht mehr raus. Sohn hat etwas im Garten gearbeitet, er meint im Freien wär es nicht so schlimm wie bei ihm oben unterm Dach. Wir haben mal überlegt abends in die Eisdiele zu gehen, aber ich kann mich da nicht aufraffen, viel zu heiss.

Der ältere Sohn hat diese Woche Urlaub und kommt morgen früh auf ein Frühstück vorbei, da freu ich mich schon.

Mein Mann hat heut seine 5. Etappe bei der BR Radltour hint r sich gebracht, sie war lang, bergig und mörderisch anstrengend, hat nur noch mitgeteilt, ich bin geschafft. Morgen ist dann der letzte Tag, am Samstag kommt er dann mit dem Zug zurück.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Das war jetzt klar wenn man sich schon die Zeiten nicht selber bestimmen kann weil man einen Termin bei der manuellen Therapie hat. Nach Regenradar wäre es so gewesen, es fängt mit Beginn der Therapie an und hört mit Ende der Therapie auf. Aber natürlich kam es so nicht. Es fing mit dem Verlassen der Reha-Einrichtung an zu regnen und hörte mit dem Erreichen des Büros auf zu regnen. Und weil es regnet gab es natürlich auch wieder die lieben Blechbüchsenfahrer, mit ein Meter Abstand bei 26 km/h bei Regen hinter einen Radfahrer hinter her und natürlich auf den letzten fünf Metern trotz Überhol-Verbots schnell noch überholen. Was machst du Dödel wenn dann doch jemand aus dem Kreisel heraus fährt, natürlich links neben den Radfahrer nach rechts ziehen. Die Fahrausbildung in Deutschland ist dringend reformbedürftig. :mad: Wären in dem Fall übrigens zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. Diese durchgezogenen Linien sind keine Strassenverzierung sondern sind ein Pflichtzeichen.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Jetzt kam also heute mein Mann von seiner Radltour zurück und zwar mit Husten, Halsschmerzen etc. Ich tippe auf Corona, irgendwie wäre das so logisch bei so einer Massenveranstaltung. Aber man muss da ja teilnehmen, Verständnis fehlt mir völlig und weshalb wird von den Teilnehmern zu Beginn der Tour kein Test verlangt. Mich hat das sowieso gewundert. Anstecken werden wir uns jetzt sicherlich und wenn es nur eine vermeintlich harmlose Erkältung sein sollte. Ich brauch weder das eine noch das andere. Im Moment bin ich grad sowas von wütend. Am liebsten würd ich ihn auf den Mond schiessen.
Bin auch mal gespannt, was Wacken so an Coronafällen produzieren wird. Aber erfahren wird man wohl nichts.
 

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
46
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Wie er kommt mit Husten und Pipapo nach Hause und setzt nicht mal vorher ne Maske auf um dann gleich in einem Zimmer unter "Quarantäne" zu gehen um euch erstmal zu schützen?!
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bin auch mal gespannt, was Wacken so an Coronafällen produzieren wird. Aber erfahren wird man wohl nichts.
Ach, das fällt doch gar nicht auf weil es sich über die Fläche verteilt. :glory:
Im Norden geht es beständig zurück, in Bayern sieht das gerade anders aus. Die sind aber auch bei Extra-3 nicht besonders gut weggekommen, bzw. eher der Ministerpräsident. Schön war dann das Zitat "Ich sehe das mittlerweile auch so. Markus Söder sollte ruhig Politik machen, aber nicht hier". :LOL: Oder ihn Klonen, dann kann ihn sich jeder ins Zimmer stellen zum Heizen, bei der heißen Luft die er produziert. :LOL:

Die olle Wetterprognose verheißt dann ab Wochenmitte auch nichts tolles, immer so 29 bis 30°C jeden Tag. :argh:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Wie er kommt mit Husten und Pipapo nach Hause und setzt nicht mal vorher ne Maske auf um dann gleich in einem Zimmer unter "Quarantäne" zu gehen um euch erstmal zu schützen?!
Das würde ihm nicht im Traum einfallen. Er geht munter im Haus rum und wir anderen sitzen in unseren Zimmern. Maske aufsetzen Fehlanzeige. Ich hoffe Sohn und ich kommen eingermaßen durch .
Ach, das fällt doch gar nicht auf weil es sich über die Fläche verteilt. :glory:
Im Norden geht es beständig zurück, in Bayern sieht das gerade anders aus. Die sind aber auch bei Extra-3 nicht besonders gut weggekommen, bzw. eher der Ministerpräsident. Schön war dann das Zitat "Ich sehe das mittlerweile auch so. Markus Söder sollte ruhig Politik machen, aber nicht hier". :LOL: Oder ihn Klonen, dann kann ihn sich jeder ins Zimmer stellen zum Heizen, bei der heißen Luft die er produziert. :LOL:

Die olle Wetterprognose verheißt dann ab Wochenmitte auch nichts tolles, immer so 29 bis 30°C jeden Tag. :argh:
Jetzt ist mir lieber heiss von den Temperaturen, da kann ich wenigstens lüften , wenns zu kühl ist muss ich wieder die Fenster zulassen, was momentan kontraproduktiv wäre.

Und hör mir mit dem Söder auf, mit dem und der CSU sind wir wirklich geschlagen. Zumindest haben wir in Passau einen SPD Oberbürgermeister, Trostpflaster und wir haben ja schon viele Jahre einen roten OB. Offensichtlich sind die Passauer noch vernünftig bzw. die CSU stellt einfach immer miserable Kandidaten zur Wahl auf.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Er würde nie einen Test machen. Weigert sich eine Maske im Haus zu tragen. Ich glaube leider, dass es viele solche Menschen gibt, denen ihre Mitmenschen völlig egal sind und deshalb nimmt Corona auch kein Ende und wird bleiben. Ich bleib jetzt in meinem Zimmer, will ihn gar nicht mehr sehen. Leider kann ich nirgends wohin, man kann ja in kein Hotel, da man dort womöglich auch wieder andere Leute ansteckt, Tante und Onkel scheiden ebenfalls aus dem gleichen Grund aus und ebenso der ältere Sohn und Schwiegertochter .
Am besten ist man Single, da geht man solchen Problemen am besten aus dem Weg oder man hat das Glück einen vernünftigen Partner/in zu haben. Aber was willst du mit Querdenkern und genau so einer ist er ja, wenn er einfach behauptet ich habe kein Corona, das gibt es nicht. Älterer Sohn denkt ja auch so, sagt ich bin hysterisch, Corona ist nur eine harmlose Erkältung , muss man sich keine Gedanken drüber machen. Einzig der jüngere Sohn sieht das so wie ich, aber er ist jung und gesund und wenn er sich ansteckt, dann fühlt er sich evtl. ein paar Tage nicht so toll oder hat gar keine Symptome, vermute ich mal. Und geimpft und geboostert ist er ja auch, gut das bin ich auch, nützt aber nicht viel im selben Haushalt.
 

Kiwi

Member
Registriert
Juli 2008
Alter
29
Geschlecht
w

Und geimpft und geboostert ist er ja auch, gut das bin ich auch, nützt aber nicht viel im selben Haushalt.
Das muss ja nichts heißen. Gerade selbst erlebt. Mein Freund und ich kamen aus dem Urlaub zurück, er hat am nächsten Tag nen Test gemacht, weil er sich nicht gut gefühlt hat, zack positiv. Wir haben uns in der Wohnung voneinander isoliert und ich bin negativ geblieben. Merkwürdig fand ich nur, dass ich leicht zeitversetzt sehr ähnliche Symptome hatte. Aber auch der PCR-Test war negativ und das Labor hat seinen Job sehr ernst genommen und den Abstrich auch auf andere Keime untersucht. Offensichtlich hatte ich zeitgleich irgendetwas bakterielles, während mein Freund Corona hatte.

Auch von anderen Paaren habe ich schon oft gehört, dass es einer bekommen hat und der andere gesund blieb.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass du gesund bleibst 🍀
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei manchen ist das Immunsystem halt so gut, dass die Schleimhäute das Virus schon so gut abwehren das es sich nicht so stark vermehren kann das ein Nachweis gelingt. Die ähnlichen Symptome sind ein Hinweis darauf weil die Nase schlicht und einfach das was vorhanden ist schon rausspült, es aber unter der Nachweisgrenze bleibt. Da ziemlich am Anfang auch einmal dieser Dreigenerationenhaushalt, bei dem die fast 100 Jährige den Haushalt geschmissen hat ohne sich anzustecken während alle anderen danieder lagen.

Die Sonntags-Runde wieder hinter mich gebracht. Ich wollte mal sehen wie denn dieser öminöse Zweirichtungsradweg hinführt und habe ihn entgegen der Fahrtrichtung der Fahrbahn des Bohlwegs genutzt. Er endet wie schon erwartet direkt "vor" dem Steinweg mit einem "Radfahrer Durchfahrt verboten"-Schild. Keine Möglichkeit mit dem Fahrrad links oder rechts auf den Steinweg abzubiegen ohne zu schieben. Also wieder eine Bastellösung. Von der Kaiserstrasse auf den Wendenstrasse ist aber auch so eine drollige Beschilderung Pflichtzeichen rechts Abbiegen mit Zusatz Fahrradfahrer frei. Na ja, entweder befahre ich den Radweg dort in falscher Richtung oder ich fahre entgegen der Fahrtrichtung des Wendenwalls. Geradeaus ist eine Brüstung. Die Radfahrerüberweg kommt gleich wenn man rechts abbiegt um dann den für Radfahrer schlecht erreichbaren Bettellknopf zu betätigen. Nach einer Ewigkeit bekommt man dann auch einmal grün.
Die üblichen Gefährungen durch zu enge Überholmanöver aufgrund fehlender Radinfrastruktur waren natürlich auch dabei. Aber kostet auch nur halb soviel wie falsch Parken. :rolleyes:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ja, das hatten wir in der Familie auch schon, Schwiegertochter hatte im Frühling Corona(bei der Arbeit im Kindergarten geholt) und Sohn blieb gesund. Ihre Mama lag mit Corona im Bett und ihr Papa, obwohl er nebenseiner Frau schlief, blieb gesund. Ist schon oft komisch. Vermutlich haben manche Menschen einfach wirklich ein besseres Immunsystem als andere, da mag gesunde Ernährung, Sport und dergleichen schon auch eine Rolle spielen.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
60
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
@Susa
du hast mein vollstes mitgefühl. schade, das dein mann da so stur ist. symtome haben aber keinen test machen, weil... braucht mann ja nicht, ist gelinge gesagt schon unverschämt.
drück dir die daumen das du verschont bleibst.

und ich meld mich für ne woche ab, morgen fahr ich mit GR in den urlaub nach dresden. freu mich schon sehr.
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@Susa56: Hach je, Dein Mann ist aber auch wirklich ein sturer Kerl (und der große Sohn hat wohl seinen Sturkopf geerbt...). Als ich neulich krank war, habe ich bewusst keinen Test gemacht, sondern bin einfach zu Hause geblieben, damit ich keinen anstecke, hier im Single-Haushalt ist das zum Glück kein Problem. Ich denke mal, es war Corona, weil die anderen Arbeitskollegen auch reihenweise damit diagnostiziert waren. Zum Glück war es wirklich nicht schlimmer als ein Schnupfen, und auch wenn die bisherige Dreifachimpfung nicht mehr so wirksam gegen die neuen Varianten ist, hat sie insgesamt wahrscheinlich schon etwas geholfen, dass das Immunsystem frühzeitig reagiert. Aber es war ja ohnehin immer schon so, dass ich einmal im Jahr eine Erkältung hatte, und ansonsten nie etwas. Hoffentlich bin ich jetzt also für den Rest des Jahres davon gefeit. ;)

@dagobert: Gute Fahrt, und viel Spaß in Dresden! Ich würde ja eigentlich auch ganz gerne mal wieder Urlaub machen, aber dann würde mein Garten wahrscheinlich komplett vertrocknen. Hier hat es ja so gut wie gar nicht geregnet, und von den 5 Litern, die letzte Woche gefallen sind, ist nichts mehr zu sehen. Immer mehr Bäume und Sträucher lassen unmotiviert das Laub hängen, die Stauden ebenso. Nur noch die absoluten Trockenheitskünstler stehen gut da, aber langsam wird es wirklich kritisch. Ich werde wahrscheinlich noch den ganzen August lang mit dem Schlauch durch den Garten laufen müssen, so selten wie möglich, aber einmal die Woche mindestens, sonst wird noch etliches aufgeben. Selbst der Flieder lässt überall schon seine Blätter hängen, dabei kommt der eigentlich aus der Mittelmeerregion und kann Trockenheit und Hitze gut wegestecken...
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

@dago, einen schönen Urlaub, Dresden ist eine wunderschöne Stadt.

@Andreas, ja wenn man Single ist und allein im Haus lebt, braucht man wirklichen keinen Test und auch keinen Arzt aufsuchen, wenn die Symptome mild sind, kann man sich zuhause auskurieren und anstecken kann man da ja niemand. Lebensmittel kann man ja von einem Verwandten oder Bekannten bringen lassen, wenn man was braucht und einfach vor der Tür abstellen lassen und bezahlen, wenn man wieder gesund ist.
Die Dreifachimpfung verhindert wohl nicht die Ansteckung mit Corona bei der jetzigen Variante aber wohl schlimmere Erkrankung und Krankenhausaufenthalt, so hab ich es gelesen.
Sturkopf lässt man sich ja noch eingehen, aber Querdenker ist viel schlimmer.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Bin auch mal gespannt, was Wacken so an Coronafällen produzieren wird.
So wie alle anderen Festivals die schon den ganzen Sommer laufen, sicher etliche. Ist dann aber auch egal ob die Leute das von einem Festival aus nach Hause schleppen oder vom Partyurlaub auf Malle.
Bei uns im Landkreis sind die Zahlen jedenfalls nicht gestiegen nach Rockharz, das waren aber auch nur 27 000 Leute oder so. %)

Ich drücke dir die Daumen, dass du gesund bleibst. Vielleicht hat er ja auch wirklich nur ne Erkältung, hatten Pfiffi und ich uns ja auch eingefangen nach dem kühlen Abend im Freilufttheater. So einen Sommerschnupfen holt man sich ja auch schnell bei den Temperaturunterschieden. %)

@dago:
Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen und das was Mathe gesagt hat. =)
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

ja wenn man Single ist und allein im Haus lebt, braucht man wirklichen keinen Test und auch keinen Arzt aufsuchen, wenn die Symptome mild sind, kann man sich zuhause auskurieren
Als ich neulich krank war, habe ich bewusst keinen Test gemacht, sondern bin einfach zu Hause geblieben,

wenn man berufstätig ist, sollte man immer schauen, ob es Corona ist oder nicht, gerade im Hinblick auf potentielle Einschränkungen durch Long Covid und damit einhergehender Arbeitsunfähigkeit oder Einschränkungen.
Bei mir als Krankenschwester ist es ja auch als Berufskrankheit mittlerweile anerkannt, soweit ich das mitbekommen habe.

Viele haben zwar nen "milden" Verlauf, sind aber trotzdem über Wochen nicht in der Lage, in den Job zurück zu gehen. Da wird es dann ggf relevant auch, wenn es ans Krankengeld geht und auch in Bezug auf Reha etc.

Und: Nur positive PCR gehen überhaupt in die Statistik ein.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Gibt es denn Fälle, in denen es einem in der akuten Phase gar nicht so schlecht geht, aber hinterher schon? Ich habe einfach Homeoffice gemacht, war gar kein Problem. In anderen Berufen sieht das ggf. anders aus. Und eins ist natürlich ganz klar: Wer so krank ist, dass er sich nicht fit genug zum Arbeiten fühlt, sollte besser zum Arzt gehen. Ich lag sonntags mit Fieber im Bett, war montags aber schon wieder soweit auf dem Damm. Aber es sollte sich ja von selbst verstehen, dass man - egal, wie mild man erkrankt ist - nicht irgendwo hingeht und andere Leute ansteckt...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

ja, durchaus.
Die Erholungsphase nach einem leichten Infekt kann auch deutlich verlängert sein, gerade, was die Kreislauf-Situation angeht (Herzrasen, Kurzatmigkeit).

Es müsste eh mal ne neue Einstufung geben - "mild" heißt ja nur, dass man nicht beatmet im Krankenhaus liegt.
Aber man kann eben auch ernsthaft krank sein, trotz drei Impfungen - das würde ich dann nicht als "mild" bezeichnen.
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Einige neuere Studien scheinen zu zeigen, dass die Ansteckungswahrscheinlichkeit auch mit der Blutgruppe zusammenhängen könnte.
Leute, die zusammen wohnen und kompatible Blutgruppe haben, stecken sich viel häufiger gegenseitig an als Menschen, deren Blutgruppen nicht kompatibel sind.
Vielleicht liegt es also auch daran, wenn einer sich nicht ansteckt, obwohl man eng zusammenlebt.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Die Erholungsphase nach einem leichten Infekt kann auch deutlich verlängert sein, gerade, was die Kreislauf-Situation angeht (Herzrasen, Kurzatmigkeit).
Das habe ich aber öfters auch schon bei normalen Erkältungen erlebt in Zeiten vor Corona. Momentan habe ich nur leichtes Halskratzen und etwas Kopfweh. Bleib sowieso die nächsten Tage zuhause.
Einige neuere Studien scheinen zu zeigen, dass die Ansteckungswahrscheinlichkeit auch mit der Blutgruppe zusammenhängen könnte.
Leute, die zusammen wohnen und kompatible Blutgruppe haben, stecken sich viel häufiger gegenseitig an als Menschen, deren Blutgruppen nicht kompatibel sind.
Vielleicht liegt es also auch daran, wenn einer sich nicht ansteckt, obwohl man eng zusammenlebt.
Naja da hätten wir schlechte Karten, wir haben alle Blutgruppe A in der Familie.

So morgen dürfen dann wieder alle Pflanzen gegossen werden, nachdem es scheints am Samstag zum letzten Mal für längere Zeit ausgiebig geregnet hat.
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

stimmt - Blutgruppe Null hat wohl gute Karten und ein geringeres Risiko.
Wobei das kurios ist, da Null ja eigentlich mit allen Blutgruppen kompatibel ist.
Nee, andersrum. :)
Alle anderen Blutgruppen können eine Spende von 0 erhalten, deshalb sind sie mit 0 kompatibel und können sich bei jemandem mit 0 anstecken.
0 kann aber selber nur eine Spende von 0 erhalten - ist also quasi nur mit sich selbst kompatibel und mit den anderen nicht kompatibel und kann sich demnach bei den meisten anderen Blutgruppen nur schwer anstecken.
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ja die Temperaturen sind jetzt recht angenehm, so könnte es in dem Sommer bleiben, nur noch ab und an ein schöner längerer Regen einmal am Tag.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Einige neuere Studien scheinen zu zeigen, dass die Ansteckungswahrscheinlichkeit auch mit der Blutgruppe zusammenhängen könnte.
Die Vermutung hat es schon Mitte 2020 gegeben, aber Studien brauchen dann auch etwas bis sie durch den Peer Review durch sind. Im Moment ist auch etwas zu Long-Covid im Peer Review. Die Vermutung das sich CoViD-19 in Organen gemütlich macht haben sie eigentlich mit einer 100% Treffer-Rate bei Personen durchgeführt, welche aufgrund ihrer Krankheit ein regelmäßiges Darm-Screening benötigen und mit positiven PCR-Test erkrankt waren. Befragt wurden sie nach Long-CoViD und bei 100% mit Symptomen wurden inaktive CoViD Virenpartikel in der Darmwand entdeckt, bei den anderen Gruppe ohne Long-CoViD-Symtome waren sie zu 100% nicht sichtbar. Das muss jetzt noch durch das Peer-Review. Eine gute Spur um daraus dann eine Behandlungs-Methodik abzuleiten.

nur noch ab und an ein schöner längerer Regen einmal am Tag.
Nicht am Tag, aber in der Nacht ist ganz OK. :nick:
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Das mit den Blutgruppen habe ich auch schon gelesen, zum Glück habe ich Blutgruppe 0, vielleicht hat es mich deshalb bisher nicht schwer erwischt. "Mild" ist für mich auch wirklich so, wie ich es erlebt habe: höchstens nervige Begleiterscheinungen wie Halsweh, Schnupfen und Husten, dazu etwas Fieber. Ok, ein, zwei Nächte waren wirklich nicht so prickelnd, aber nichts, was mich irgendwie umgeworfen hätte. Nach zwei Tagen fühlte ich mich ja bis auf die besagten Begleiterscheinungen wieder fit, da war die Impfreaktion mit zwei Tagen Fieber und Müdigkeit fast genauso "schlimm".

@Marco001: Du fährst tatsächlich von Hettenrodt auf den Kreuznacher Jahrmarkt? Ich weiß ja, dass der Jahrmarkt durchaus ein größeres Einzugsgebiet hat, aber ich persönlich würde wohl nicht so weit fahren, um auf ein Volksfest zu gehen. ;) Was das Wetter angeht: Hier wird's schon wieder heiß, heute ging es fast auf 29°C 'rauf, und das wird sich in den nächsten Tagen so fortsetzen. Am Jahrmarktswochenende werden schon wieder bis zu 37°C prognostiziert. Nicht so toll für meine Kollegen, wir übernehmen das Catering im Naheweinzelt, da wird man bei der Hitze da drin sicher umkommen...
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich fahre morgen zu meinem Kumpel nach Herne. Wir wollen dann auf die Cranger-Kirmes. (Diese Woche hab ich ja Urlaub, es hat tatsächlich geklappt!) Und da muss ich wegen der Sperrung der Rahmede-Talbrücke eine Umleitung fahren wodurch die Fahrt dann um die 1,5 Stunden dauern wird. Sonst wäre ich inner Stunde in Herne gewesen. Aber egal, ich hab ja Urlaub und mich treibt ja nichts. Wenn ich dann wieder arbeite "muss" ich dann noch mit den Kollegen auf die "Wendsche Kärmetze", also unsere Kirmes hier.

Trocken ist es hier auch ohne Ende. Der eine Regen letzte Woche war wirklich nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Nach wie vor muss ich mein Hügelbeet abends gießen, damit die einzige noch übriggebliebene Wassermelone nicht auch noch eingeht. Ich habe aber schon reichlich Paprika und Peperoni gesichtet und die Erdbeeren färben sich jetzt auch langsam rot. Ein paar hab ich schon genascht. :D Meine äußerst lebendige Physalis hat auch schon kleine Knubbel angesetzt aus denen wohl die Beeren wachsen werden. Und beim Mais tut sich auch einiges. Meine Stauden im Bienenrondell halten sich tapfer. Gelegentlich gieße ich die aber auch, aber höchstens mal alle 2 Wochen oder so.
Meine erweiterte Bewässerungsanlage funktioniert vorbildlich. Jeden Abend kann ich 2,5 Kannen in die Regentonne nachfüllen. Geht definitiv schneller als im Garten rumzurennen und zu gießen. Heute sind es 25 Grad im Schatten, eigentlich ganz angenehm.

@dagobert viel Spaß in Dresden!!!
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Am Jahrmarktswochenende werden schon wieder bis zu 37°C prognostiziert. Nicht so toll für meine Kollegen, wir übernehmen das Catering im Naheweinzelt, da wird man bei der Hitze da drin sicher umkommen...
Irgendwie frage ich mich gerade wie groß der Kühleffekt wäre, wenn man über dem Zelt Wasser zerstäubt. 🤔
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Das sind heute seltsame Leute, die Geburtstag haben hier im Forum, waren fast alle nur einmal kurz da nämlich am Tag ihrer Registrierung. Man fragt sich was die damit bezwecken.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ja gut, aber wieso werden sie dann überhaupt aufgeführt?

Ich lese gerade einen alten englischen Krimi und da kommen mir gelegentlich Wörter unter, die ich nachschlagen muss, da sie mir noch nie untergekommen sind. Einmal wars heute ein Defätist und dann Inkunabeln. Da merke ich dann irgendwie, dass unser Wortschatz heutzutage immer ärmer wird.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ja gut, aber wieso werden sie dann überhaupt aufgeführt?
Weil auch ein Spambot bei der Registrierung ein Geburtsdatum angeben muß. Da sitzt ja kein Mod und tippselt täglich die Geburtstage da hin, das geht automatisch. :lol:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Das hätte heute Morgen unschön enden können und ich weiß nicht ob die Radfahrerin vor mir das überlebt hätte. So mit 50 bis 60 km/h über eine Vorfahrt Achten brettern, dabei natürlich die Vorfahrt missachten und die Radfahrerin zu einer Vollbremsung zwingen um dann mit Vollgas wieder hoch zu beschleunigen. Da ist zwar nur 50 km/h erlaubt aber scheiß egal weil man doch Auto fährt, Steuern zahlt und damit von allen Verkehrsregeln befreit ist. Nicht einmal eine halbe Minute in Sicht, 360,-€ Bussgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot zusammen fahren. Wo bleibt die Übewachung des Fließverkehrs. :Mad:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Heute ging es zur Abwechselung, mal abgesehen von den Dümmling der hinter mir ständig herum hupte. Das erste Hupen resultierte wohl daraus das ich die vor mir fahrende Fahrradfahrer überholte, weil die zum einen gerade angefahren war und dann sowieso langsamer war. Wollte er mich eventuell auf der 3,50 breiten Fahrspur überholen. Das funktioniert doch eh nicht. Und auf einen fünf Meter breiten Fahrstreifen fahre ich sowieso in der Mitte. Wenn ich den Mindestabstand zu Fahrzeugen von einen Meter einhalte weiß ich genau was passiert, ich werde mit maximal 50 cm Seitenabstand überholt. Gestern wurde ich dann fast noch über den Haufen gefahren von einem Linksabbieger. Die stieg zwar voll in die Bremsen, stand mir dann aber komplett im Weg herum. Die Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h dort wurden nicht ohne Grund gewählt, eng, kurvig, unübersichtlich aber die Profis unter den KFZ-Klöpsen werden sich daran natürlich nicht halten, wie auch in dem Fall...
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten