Fotostory "Silbertau"

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
sĂŒdl.von MĂŒnchen
Geschlecht
w

Tempolimit ĂŒberschritten?đŸ€Ł Auris tut mir leid. Erst fĂ€llt der arme Kerl vom Stuhl dann versucht er irgendwie alles richtig zu machen und Sareya ergreift wieder die Flucht. Klar, es lag an der Geige aber es ist sicher nicht schön so stehen gelassen zu werden, vor allem wenn er sich doch mehr erhofft. Aber hey, sie hat ihn besucht und das ist doch schon mal was. 😊
 
  • Danke
Reaktionen: Talja

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Ich habe mich auch sofort instant gefragt, was wohl passiert wĂ€re, wenn Auris die Geige angezupft hĂ€tte. Ja ja, nie ist etwas einfach. Das wĂŒrde mit dem Teenie-HĂŒhnchen bestimmt nicht passieren :)
 
  • Danke
Reaktionen: Talja
Registriert
Juli 2006
Alter
31
"Bloß nicht so'n französischen Quark"? Da verlangt Naira aber viel von Auris. :lol:
Die kann froh sein, dass er ĂŒberhaupt so nett ist und ihr die CD gibt. Hoffentlich kann sie auch den Rand halten was Auris' Verbleib angeht. Der hat schon genug Stress. Alleine, weil Sareya so...undurchsichtig ist. Andere Frauen kriegen wegen einer Spinne in der Ecke eine halbe Panikattacke und diese Dame wegen einer Geige. Aber das kann ja alle möglichen Ursachen haben, wir wissen bis jetzt ja noch nicht, was sie wirklich ist. Am Ende ist sie selbst die Spinne! Oder zumindest eine Hexe. Sowas haben die Corbeaus frĂŒher doch gejagt und wer sagt, dass sie dafĂŒr nicht Geigen verwendet haben?
 
  • Danke
Reaktionen: Talja

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Ich wollte hier schon die ganze Zeit weiter lesen, bin aber nicht dazu gekommen. Und jetzt habe ich die Bilder gesucht =).
Gefunden! War jetzt fast 2 Stunden auf deiner Seite. Da kann ich jetzt gar nicht so viel schreiben, aber ich hÀtte noch gerne eine Stunde
weitergelesen :lol:. Ich mag Clever und Smart oder Pinky und Brain, ĂŒberhaupt die SprĂŒche. Die Szene im Zimmer, wo immer mehr in sein
Bett kriechen :love:. Auch die Bilder mit den Kids, so sĂŒĂŸ. Und was fĂŒr eine Arbeit, das alles herzurichten. Die Kulissen :eek:. Wahnsinn.
Bin so gespannt wie es weiter geht, was hat es mit Tausendschön auf sich. Lernen wir noch seine Familie kennen?
Was kommt noch alles raus und was hat es mit ihm auf sich? Die kryptischen Andeutungen mit dem Raben. Joah.
 
  • Danke
  • Love
Reaktionen: #debug und Talja

Talja

Member
Registriert
MĂ€rz 2004
Geschlecht
w

@Meryane
Danke fĂŒrÂŽs Lesen und fĂŒr deinen lieben Kommentar.

Eigentlich wollte ich die Story aufgeben; ein verpeilter Franzose ist leider schwer vermittelbar und hat keine Lobby bei all den knutschenden Teenagern, Bettgeschichten und Baby-Boom. Nicht mit Monsieur. "C'est la vie" wĂŒrde er sagen. :lol:
Es wĂŒrde in den folgenden Kapiteln eine Freundschaft vertieft werden und dann zwanglĂ€ufig ins ChĂąteau von Tartosa zu den Rabeneltern fĂŒhren, wenn gewĂŒnscht.

View: https://www.youtube.com/watch?v=pFD4y_WtnqQ
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Eigentlich wollte ich die Story aufgeben;
Um Himmels Willen! Es muss doch auch einer an die Kind- ... die Leser denken! Wir begleiten den verpeilten Franzosen doch nun schon so lange und haben den echt gern.

hat keine Lobby bei all den knutschenden Teenagern, Bettgeschichten und Baby-Boom.
Ach Blödsinn. So darfst du nie an die Sache rangehen. Lange Zeit dachte ich bei meiner eigenen Sitcom ja auch, das hat keine Lobby mang den Familiendokus. Dabei ist genau solch Abwechslung so wichtig. Du bist der Einzige mit einem Alpha-Comic mit Mystery-Flair (und einem verpeilten Franzosen). Und das "knutschen" deutet sich doch auch irgendwo an :p
Und ich will wissen, wie es weitergeht! :read:
 
  • Danke
Reaktionen: Talja und Kucki

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
sĂŒdl.von MĂŒnchen
Geschlecht
w

Was!? Du spielst mit dem Gedanken aufzuhören? Ich dacht mir eben so - lese ich gerade richtig?! Nein, nein, nein. Ich liebe Trevor's und Auris's SprĂŒche und erst recht deine Bilder😍 Und ich warte ja schon darauf, dass wir endlich Auris Familie kennenlernen und ich hoffe immer, dass Sareya vielleicht irgendwann sagt woher sie kommt, wer sie ist und und und... Da sind noch so viele Fragen.
 
  • Danke
Reaktionen: Talja und Kucki

Julchen77

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Ich kann mich nur anschließen - bitte NICHT aufgeben!! Du machst aus deinen Figuren echte Persönlichkeiten, sogar die Nebencharaktere bekommen ordentlich Leben eingehaucht von dir. 😚 Ich mag deine Geschichte - sie ist eben so ganz anders und mit solchen Fantasy-Stories bekommt man mich immer. Und da gibt es ja auch noch sooo viele Fragen, die noch geklĂ€rt werden mĂŒssen!
Was hat es mit dem Raben und der Àtherischen Schönheit auf sich ...??
Auch wenn ich nur still mitlese (und das immer eifrig und voller Freude!), möchte ich deine Geschichte nicht mehr missen. Alleine schon deine Bilder und deine Detailverliebtheit sind ein Genuss. 😍 Von deinem einmaligen Humor ganz zu schweigen. (Danke ĂŒbrigens fĂŒr das Louis-Video weiter oben - ich liebe ihn ...đŸ€­ er war einfach der Beste)
Liebe GrĂŒĂŸe und ich hoffe doch, dass es bald weitergeht. đŸ„°
 
  • Danke
Reaktionen: Talja

Madda

Member
Registriert
Oktober 2022
Eigentlich wollte ich die Story aufgeben; ein verpeilter Franzose ist leider schwer vermittelbar und hat keine Lobby bei all den knutschenden Teenagern, Bettgeschichten und Baby-Boom. Nicht mit Monsieur. "C'est la vie" wĂŒrde er sagen. :lol:
Es wĂŒrde in den folgenden Kapiteln eine Freundschaft vertieft werden und dann zwanglĂ€ufig ins ChĂąteau von Tartosa zu den Rabeneltern fĂŒhren, wenn gewĂŒnscht.
What ?!?

Ja na klar, hör halt auf - sobald Deine Geschichte um den herzallerliebst verpeilten Franzosen, seine Freunde, seine mehr oder weniger magischen Bekanntschaften, Clever & Smart und seine Familie mit vielen vielen wunderbaren detailreichen Bildern und den wunderbaren humorvollen Texten auserzĂ€hlt ist. GRÜNDLICH auserzĂ€hlt. Sehr grĂŒndlich.
Also, ich kann verstehen, dass diese Geschichte Dich viel Kraft kostet: Allein schon diese Machart (mit Betonung auf ART) und dazu auch noch die kongenialen Texte, die Worte und Gedanken, die Du Deinen Protagonisten entfleuchen lĂ€sst - also Pause, ok, wĂŒrd ich verstehen - aber aufgeben??!?
Ey - Du kannst doch wohl nicht so herzlos 💔 sein und uns hier mit knutschenden Teenagern, Bettgeschichten und Baby-Boom zurĂŒck lassen :Eek:
Wir wolln verpeilte Franzosen! Deinen verpeilten Franzosen! Und das ganze Drumherum. Nix da mit C'est la vie.
 

Talja

Member
Registriert
MĂ€rz 2004
Geschlecht
w

Entschuldigt, wenn ich mich jetzt erst melde. Ich wollte das Kapitel fertig stellen, aber es sind noch Posen in Bearbeitung, so poste ich jetzt einen Teil und den Rest spÀter.
Vielen lieben Dank fĂŒr eure motivierenden Worte. Ich bin kein extrovertierter Mensch und nicht gerne laut, aber ich schĂ€tze euch und euer Mund Schreibwerk sehr. Dem seid gewiss. Wir haben erst einen kleinen Teil auf dem Weg zum Happy-End :)



16. Damenwahl

Silbertau - Damenwahl1text.jpg
Silbertau - Damenwahl2text.jpg
Silbertau - Damenwahl3text.jpg
Silbertau - Damenwahl4text.jpg
Silbertau - Damenwahl5text.jpg
Silbertau - Damenwahl6.jpg
Silbertau - Damenwahl7text.jpg
Silbertau - Damenwahl8text.jpg
Silbertau - Damenwahl9text.jpg
Silbertau - Damenwahl10text.jpg
Silbertau - Damenwahl11text.jpg
Silbertau - Damenwahl12text.jpg
Silbertau - Damenwahl13text.jpg
Silbertau - Damenwahl14text.jpg
Silbertau - Damenwahl15text.jpg
Silbertau - Damenwahl16text.jpg
Silbertau - Damenwahl17text.jpg
Silbertau - Damenwahl18text.jpg
Silbertau - Damenwahl19text.jpg
Silbertau - Damenwahl20text.jpg
Silbertau - Damenwahl21text.jpg
Silbertau - Damenwahl22text.jpg
Silbertau - Damenwahl23text.jpg
Silbertau - Damenwahl24text.jpg
Silbertau - Damenwahl25text.jpg
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Ich bin immer wieder zutiefst beeindruckt ob des Aufwands, der hinter diesen Bildern steckt. Alleine diese coolen Speerposen (samt Speer. Großartig!). Auch das Hotel hat es mir sehr angetan. Ich bin ja von Natur aus kein Freund der sĂŒdlĂ€ndischen Farbfröhlichkeit, aber hier ist alles wieder so genial passend. Nichts dĂŒrfte anders sein. Ist sowieso krass, das DAS immer noch Sims 4 ist. Sieht aus wie ein völlig anderes Spiel.

Witzig ĂŒbrigens, dass Sareya ausgerechnet ein Rabentattoo auf der Schulter trĂ€gt. Das Detail ist mir erst jetzt aufgefallen. Ich bin sicher, das ist nicht grundlos da. Ich bin gespannt.

Ach ja ... und ich feier den Ausspruch "Frauen funktionieren in meiner Gegenwart nicht richtig." Den muss ich mir merken :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Talja

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
sĂŒdl.von MĂŒnchen
Geschlecht
w

Was fĂŒr eine schöne Folge. 😍 Ich liebe Auris Art einfach, wie er gegenĂŒber Sareya ist. Ich sag nur 'BeschĂŒtzerinstinkt'. Auf mich wirkt das auch nicht besitzergreifend. 😉 Ich weiß grad nicht, wie ich mich anders ausdrĂŒcken soll. Find's einfach total schön.
Übrigens wĂŒnschte ich mir manchmal mein Dackel wĂ€re ein bisschen wie Auris Hund. Meiner wĂ€re in so einer Situation eher am Stand Wellen jagen gegangen 😅
 
  • Danke
Reaktionen: Talja

Talja

Member
Registriert
MĂ€rz 2004
Geschlecht
w

Dankeschön fĂŒr eure lieben Kommentare und natĂŒrlich an alle Leser :)

@Julchen77
Wenn sich das auf das Happy-End bezieht... Meine Großmutter (als sie noch lebte) hat immer zu mir gesagt, wenn ich fĂŒr eine Geschichte ein Ende suchte: "Bitte lass sie glĂŒcklich sein". Daran versuche ich mich zu halten fĂŒr meine Oma đŸ„°
Danke, dass du dabei bist :)

@seebee
Wie auch immer Auris meint Frauen "funktionieren" mĂŒssten :lol:
Danke fĂŒr dein liebes Lob. Nun ja, es ist ein Ferien-Ort mit Tourismus und Insel-Kitsch, ich kann nichts machen. Die weniger bunten Ambiente kommen spĂ€ter im Verlauf.
Du bist sehr aufmerksam. Sareya hat einen Raben auf der Schulter und nichts ist ohne Grund ;)

@#debug
Du hast einen Dackel? Die gelten doch normal als treu und eh... stur ^^ đŸ„°
Geht er schwimmen mit den kurzen Beinen? Meiner liebt das Wasser, aber er verlÀsst, wie AurisŽ Hund, nie meine Seite.
Naja, der von Auris versaut mir manchmal schön die Szenen, weil er sich stÀndig im Kreis dreht und den Schwanz fÀngt :argh:
 

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Meine Großmutter (als sie noch lebte) hat immer zu mir gesagt, wenn ich fĂŒr eine Geschichte ein Ende suchte: "Bitte lass sie glĂŒcklich sein"
Eine weise Frau. NatĂŒrlich gibt es auch Geschichten, in denen ein Happy-End kitschig oder generell unpassend wĂ€re, aber sogar Dramen haben gerne in ihren weniger fröhlichen Enden eine Art kleine Befriedigung eingebaut. Gutes Beispiel ist Breaking Bad. Ein fröhliches "und sie lebten glĂŒcklich und zufrieden" hĂ€tte nicht gepasst. Die Serie endete jedoch auch nicht einer komplette Katastrophe, sondern lieferte dem Zuschauer eben jene wichtige Befriedigung ... nicht ohne ihn vorher in diverse Krisen zu stĂŒrzen versteht sich.
Wenn es dem Gesamtkonzept nicht komplett zuwider lĂ€uft, bin ich jedoch immer fĂŒr ein Happy End. Nur weil man weiß, dass der Protagonist sein Ziel erreicht, weiß man ja noch lange nicht wie ... oder welches Ziel :)
 

Talja

Member
Registriert
MĂ€rz 2004
Geschlecht
w

@seebee
Breaking Bad ist Krimi-Drama oder wo muss ich das verbuchen?
Ich hatte mal eine zeitlang gerne asiatische Filme gesehen wie zB "House of flying Daggers". Am Ende starb zu oft einer der Protagonisten oder alle. Manchen gefÀllt das besser, aber bei mir hat das einen unangenehmen Hohlraum hinterlassen.
 
Registriert
Juli 2006
Alter
31
Ein alter Mann macht sich Speerfuchtelnd bereit, die Insel gegen die Franzosen zu verteidigen und Auris antwortet auf die Frage hin, ob er ihm hilft, mit "oui"....so geistesabwesend mutig muss man erst mal sein. :lol:
Da kann Auris noch so sehr der Überzeugung sein, Frauen funktionieren in seiner Gegenwart nicht richtig, fĂŒr ihn selbst gilt das in Sareyas Anwesenheit doch ebenfalls. Selbst wenn sie nur seinen Gedanken einen Besuch abstattet.
 
  • Danke
  • Witzig!
Reaktionen: seebee und Talja

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Breaking Bad ist Krimi-Drama oder wo muss ich das verbuchen?
Puh. Schwierig. Drama? Oh ja! Krimi? Hm ... eher nicht. Es geht halt um einen Chemie-Highschoollehrer, der zwar hochintelligent ist, in fetten Leuchtbuchstaben jedoch "Looser" auf seiner Stirn tĂ€towiert hat und auch generell einige unangenehme Charaktereigenschaften aufweist, die jedoch erst im Laufe der Serie herausgearbeitet werden. Ein klassisches Drama-Motiv. Darstellung des Konfliktes, Ausbau des Konflikts, Lösen /Überwinden oder Scheitern und im Fall des Scheiterns halt die Katastrophe. Besagter Lehrer bekommt jedenfalls eine Krebsdiagnose, bei der klar ist, viel Zeit bleibt ihm nicht mehr. Um seine Familie zu versorgen, fĂ€ngt er mit Meth-Kochen an.
Die Serie besticht durch eine herausragende Charakterentwicklung von eigentlich jedem Charakter, unglaublich gut herausgearbeiteten Konflikten, fantastischer KamerafĂŒhrung und einen beeindruckenden Sinn fĂŒr Details und Nuancen. Beim ersten Mal sehen bekommt man definitiv nicht alle davon mit. Allerdings ist der Hauptprotagonist ein Idiot, dem mal mehr als einmal den Hals umdrehen möchte und sein Umfeld steht ihm da in nichts nach. Meine persönlichen Lieblinge waren der rentenreife Auftragskiller (Mike) und sein Drogenkartellboss (Gus). Sagt eigentlich alles aus :lol:
Nachtrag: Durch das Spinoff habe ich jedoch auch den windigen Anwalt (Saul) sehr zu schĂ€tzen gelernt. Auch fĂŒr das Spin-Off gilt: Absolut beeindruckende Charakter-Entwicklungen/Konflikte/Regie. Und kaum Tote :)

Am Ende starb zu oft einer der Protagonisten oder alle. Manchen gefÀllt das besser, aber bei mir hat das einen unangenehmen Hohlraum hinterlassen.
Jar ... das ist generell bei Seriendramen recht beliebt. Breaking Bad bildet da keine Ausnahme, aber es passt auch perfekt. Immerhin geht es um KriminalitĂ€t, Drogen und diverse AbstĂŒrze.

Und bevor du auf falsche Gedanken kommst: Nein! Bei Silbertau wĂŒrde das gar nicht passen. Nein nein nein. Überhaupt nicht! =)
Tote einfach nur um der Tode willen und/oder um den Leser/Zuschauer zu schocken sind der absolut falsche Weg, Ein guter Tod braucht einen Sinn. Der muss sich auch nicht zwangsweise sofort ergeben.
 
  • Danke
Reaktionen: Talja

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
sĂŒdl.von MĂŒnchen
Geschlecht
w

@#debug
Du hast einen Dackel? Die gelten doch normal als treu und eh... stur ^^ đŸ„°
Geht er schwimmen mit den kurzen Beinen? Meiner liebt das Wasser, aber er verlÀsst, wie AurisŽ Hund, nie meine Seite.
Naja, der von Auris versaut mir manchmal schön die Szenen, weil er sich stÀndig im Kreis dreht und den Schwanz fÀngt :argh:
Ja, einen schwarzen Kurzhaardackel. đŸ„°
Treu und stur. Wenn ich heute "Sitz" sage macht sie es vlt. am Freitag 😅 Nein Quatsch so schlimm ist es nicht. Und schwimmen klappt auch. Ich freu mich immer, wenn Auris' Hund auf den Bildern zu sehen ist. 😍
Gutes Beispiel ist Breaking Bad.
Beste Serie, die ich je geschaut hab. 😉



Bin gespannt, wie es hier weitergeht und wer Sareya nun wirklich ist und vor was sie so Angst hat. 😊
 
  • Love
Reaktionen: Talja

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Die Geschichte darf nie aufhören, okay? :lol:
Ich weiß, was du meinst, doch unterschĂ€tze niemals ein gutes Ende. =)
Auch hier bringe ich wieder ein Beispiel -> Lucifer. Was war ich traurig, als die Serie vorbei war. Aber es hĂ€tte auch absolut keinen Sinn mehr gemacht, das Ganze weiterzufĂŒhren. Lucifers Entwicklung war abgeschlossen. Das Ende war gut vorbereitet und umgesetzt. Ist auch eine Kunst fĂŒr sich.

Und um mal zurĂŒck zu Forumsgeschichten zu kommen: @Annarya hat fĂŒr ihre Geschichte ja auch ein schönes Ende gefunden. Ich fĂŒhlte mich befriedigt :lol:
 

Talja

Member
Registriert
MĂ€rz 2004
Geschlecht
w

Ich brauche bestimmt noch ein Jahr fĂŒr alles :argh:
Aber da steht man euch ja in nichts nach was Langzeit-Storys angeht :lol:

Ich weiß nur nicht, was wir machen werden, wenn Sims 5 heraus kommt und andere Ă€hnliche Spiele... Ob Sims 4 dann den Heldentod stirbt?
Ich wĂŒrde meine Sims ungerne zurĂŒcklassen, ich finde die so gut, wie sie sind. Nur das CAW fehlt mir; ich hĂ€tte wunderbar alle auf eine vollausgestattete Insel packen können... Aber ok, selbst fĂŒr Sims 1-3 gibt es letzte Überlebende.
 
Zuletzt bearbeitet:

seebee

Member
Registriert
November 2004
Alter
43
Ort
Bonn
Geschlecht
w

Ob Sims 4 dann den Heldentod stirbt?
Da wĂŒrde ich mir keinen allzu großen Kopf machen. Zum einen dauert es ja noch, bis Sims 5 wirklich spielbar ist (das ist nicht zwangslĂ€ufig der Releasetermin!), zum anderen heißt es ja (hoffentlich) nicht, dass Sims 4 dann ĂŒberhaupt nicht mehr lĂ€uft. Es gibt ja auch heute noch Sims-2-Storys. (Die Trueman-Show z.B.) ... oder Sims 3 (Klaudia - Farben der Sehnsucht).
Ich fĂŒr meinen Teil werde nicht wechseln. Der finanzielle Aufwand, die App-Bindung und damit der Onlinezwang, und natĂŒrlich meine eigene, kleine Welt sprechen einfach dagegen. Wie lange meine Sitcom laufen wird, weiß ich gar nicht. Streng genommen ist es ja ein Generationsprojekt. Das natĂŒrliche Ende wĂ€re also Buchstabe Z. Sollte die Leseranzahl vorher auf der Null zum Ruhen kommen, werde ich das Ende (welches durchaus schon diffus in meinem Kopf herumspukt) ggf vorziehen ... oder wenn ich merke, dass mir die Ideen ausgehen und es anfĂ€ngt, sich alles zu wiederholen.
Silbertau macht bislang auf mich den Eindruck einer normalen Geschichte. Also was man so als normal ansieht. Sprich Aufbau, Handlungsbogen mit Spannungsspitze und Konfliktauflösung. Ich kenne da ja deine PlĂ€ne nicht (und will sie hier auch gar nicht gespoilert haben ;) ). Ich freue mich einfach, wenn du weiterschreibst/arbeitest und uns an der wunderschönen Welt von Rabe und Taube teilhaben lĂ€sst. Und welchen Grund gĂ€be es denn fĂŒr dich, von deiner eingerichteten Sims-4-Welt holterdipolter auf eine leere Sims-5-Welt zu wechseln? Da gibt es schließlich keinen Auris.
 
  • Love
Reaktionen: Talja

Julchen77

Member
Registriert
Juli 2014
Ort
Österreich
Geschlecht
w

@Talja - das bezog sich auf beides - 1. dass der Weg bis zum Ende wohl noch lange sein wird und 2. dass es ein Happy End gibt ... 😇
Sehr gern bin ich dabei! Und ich hab zu danken fĂŒr die wundervolle Unterhaltung, die du bereitest. 😘
 
  • Love
Reaktionen: Talja

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten