Was esst oder trinkt ihr gerade ?

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Bei uns gibt es heute mit Hack gefüllte Paprikaschoten, dazu Reis.
 

Adiehl

Newcomer
Registriert
Januar 2019
Ort
Frankfurt
Nutellasemmel!

Ich liebe es! Muss aber gleich noch etwas richtiges Essen, brauche schliesslich noch etwas warmes im Bauch, vorallem wenn es so kalt ist!
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff Nähe Minga
Geschlecht
w

Nutella liebe ich auch total. Wenn ich alleine bin, schlecke ich sogar die Reste vom Messer ab :lol:

Heute mit meiner Mama in der Stadt gegessen, der Grieche hat leider immer noch zu, und der Italiener war uns zu überfüllt. Also war es wieder mal die gute alte Au und leckere Kässpatzen =)
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Heute hatten wir ein Bauernomelette etwas außergewöhnlicher Art - mit Speck, Kartoffeln, Tomaten, geschmorter Salatgurke-, weil wir noch Reste verbraucht haben. War aber lecker!
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Bei uns gabs Kässpatzn.
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff Nähe Minga
Geschlecht
w

Ramen liebe ich total :up: Habe öfter Momente, wo ich richtig süchtig danach bin. Und nein, mein richtiger Name ist nicht Naruto :lol:

Hab mir heute nach längerer Zeit wieder mein Lieblingsgericht gegönnt: Hühnerbrustfilet mit Orechiette (oder wie man das schreibt :rolleyes:) in Zitronen-Weißwein-Soße. Immer wieder lecker :love:
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Heute gibt es Rindergulasch mit Kartoffeln und Radicchiosalat (wir machen den mit Apfelstückchen, Dosenmandarinen, gehackten Walnüssen, Zitronensaft, Rapsöl). Unser Sohn verspottet ihn als Obstsalat, aber wir mögen das, essen ihn allerdings vor dem Hauptgericht.
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Oh - gar nicht gut, wenn man die Sachen wegwerfen muss.
Unserer war auch eine Woche lang kaputt, ist aber nun repariert. Leider war die Garantie gerade abgelaufen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. ;)
Wir haben allerdings im Keller noch einen zweiten, weil der eingebaute in der Küche sehr klein ist. War trotzdem nicht so toll, immer in den Keller rennen zu müssen.
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
33
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Mein Mann regt mich immer damit auf, dass er das Brot absichtlich hart werden lässt, weil ihm das so besser schmeckt. Ich muss dann schauen, dass ich mir einen Teil in eine Plastiktüte packe.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Der einzige Vorteil von härterem alten Brot, es bläht nicht mehr. Ich hab da aber schlechte Kindheitserinnerungen, bei meinen Großeltern gabs zum Frühstück immer altes, hartes Brot. Ich hätte einmal gern frisches Brot mit Butter und Marmelade gehabt.

Bei uns gibts heut Thüringer Bratwürste mit Kartoffelsalat.
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Sobald es bei uns frisches Brot gibt, mache ich mir ein dickes Butterbrot. Für mich gibt es nichts Besseres. Alleine schon der Duft!

Für heute hat mein Mann beim Italiener frische gefüllte Nudeln gekauft. Jetzt macht er noch eine Tomatensauce dazu. Darauf freue ich mich schon. ;)
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff Nähe Minga
Geschlecht
w

Grad nen Schokocappuccino und Activia-Joghurt. Bei den trüben Wetter da draußen komme ich irgendwie schlecht aus dem Bett.

Später muss ich noch einkaufen gehen. Falls mir dort aber nicht noch was anderes einfällt, gibt es heute Tintenfischringe mit Pommes.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Einkaufen war ich grad, ungemütlich draussen, jetzt gibts Himbeeren und eine Mandarinenlimo light.
 

Llynya

Member
Registriert
November 2007
Alter
41
Ort
Ostsee
Geschlecht
w

Gerade gibts Müsli und Cappuchino. Heute Abend soll es Überbackenen Reis mit Rosinen und Hähnchenschenkel geben.
 

Llynya

Member
Registriert
November 2007
Alter
41
Ort
Ostsee
Geschlecht
w

?Spaghetti mit Hotdogwürstchen
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Tomate Mozzarella Suppe

Ich glaube ich werde nie wieder Suppen in meinem Leben essen, wenn ich wieder gesund bin
 

Llynya

Member
Registriert
November 2007
Alter
41
Ort
Ostsee
Geschlecht
w

Jasminreis mit Sahne-Tomaten-Geschnetzelten
 

Lowryder

Member
Registriert
Januar 2014
Alter
57
Ort
Nürnberg
Geschlecht
m

Ich bastel gerade an Kohlrouladen (Wirsing) mit Petersilienkartoffeln. Meine Frau hat Spätdienst und sicherlich Hunger wenn sie Heim kommt.
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Hähnchen mit Tomaten in Curry-Joghurt-Soße und dazu gibt's Brot. :)
 

amipilz

Member
Registriert
Juni 2006
Alter
30
Ort
bei Düsseldorf
Geschlecht
m

Kartoffeltaschen mit Gemüsereis
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Gerade habe ich mir eine Tomatensuppe gekocht und dann gab es ein Butterbrot dazu. (Ich brauchte dringend etwas zum Aufwärmen!)
 

Barbara1977

Newcomer
Registriert
April 2019
Hallo,
Heute gab es bei mir Quinoa Auflauf: Überbackene Paprika mit Gemüsefüllung.. :-)

Hatte dieses Rezept vor einigen Wochen im Netz gefunden. Falls ihr daran interessiert seid, hier das Rezept:

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 45 Minuten (gesamt)

Gefüllte Paprika gibt es in unterschiedlichsten Variationen, da bildet dieser Quinoa Auflauf eine leckere Ergänzung. In der Regel kommen Reis oder Hackfleisch zum Einsatz, um der Paprika eine herzhafte Note zu verleihen. Bei diesem Rezept bildet Quinoa den Mittelpunkt des Essens. Gemeinsam mit frischem Gemüse eine knackige Lösung, die auch Vegetarier glücklich stimmen sollte.

Folgende Zutaten werden für den Auflauf gebraucht (4 Portionen)
2 rote Paprikaschoten
2 Teelöffel Olivenöl
1 kleine Zwiebel
½ Knoblauchzehe
¾ Teelöffel Kurkuma
¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
450 ml pürierte Tomaten, wahlweise Tomatenstücke
2/3 Tasse Gemüsebrühe
½ Tasse Quinoa
1 große Möhre
400 Gramm schwarze Bohnen aus der Dose
180 Gramm frischer Spinat
100 Gramm Chili-Käse
Und so wird das Rezept zubereitet
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten und darin die rote Paprika jeweils halbiert und entkernt verteilen. Diese für 30 Minuten gar backen, bis sich die Haut leicht löst.

Restliches Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, die Zwiebeln und die Knoblauchzehe fein hacken und darin 5 bis 10 Minuten erhitzen, bis sie glasig sind. Kurkuma, Salz und schwarzem Pfeffer zufügen und eine weitere Minute kochen lassen.

Nun die Tomaten, Gemüsebrühe, Quinoa und eine zerhackte Möhre zugeben, verrühren und weitere 12 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Spinat und die schwarzen Bohnen zufügen. Sollte das Ganze zu trocken geworden sein, einfach noch etwas Tomatensaft/Püree ergänzen. Nun die Mischung als Füllung in die Paprikahälften geben, mit Chili-Käse bestreuen und 15 Minuten weiterbacken. Guten Appetit!

Quelle: Link entfernt, da Verdacht auf Werbung - Dark_Lady
 

tjeame

Member
Registriert
Dezember 2009
Geschlecht
w

Ich hab mal so'n Kräuterpaket ausprobiert und ess nun Grüne Soße mit Ei. :)
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Bei uns gabs Kalbsschnitzel paniert mit Tomatensalat
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Heute haben wir ein neues Rezept ausprobiert: Griechischer Hackfleischauflauf. War gut und ging recht schnell: etwa 20 Minuten Vorbereitung und 25 Minuten im Backofen. Interessant war, dass die ungekochten griechischen Nudeln einfach in die (relativ flüssige)Hackfleisch-Tomatenmasse eingerührt wurden .
 

amipilz

Member
Registriert
Juni 2006
Alter
30
Ort
bei Düsseldorf
Geschlecht
m

Gleich gibt es Pita mit Falafel und Pommes und Senf.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten