Wer, wie, was, warum - Fragen und manchmal auch Antworten...

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Praktikum/Labor haben wir zb ganz normal während des Semesters. Nur Bachelor/Master Labor sollte man in den Ferien machen also Bachelor Lab 4 Wochen zb im Februar weil ja die Laborräume sonst vom normalen Betrieb belegt sind.
Im Bachelor waren alle Praktika unterm Semester (da gab es teilweise sogar überschneidungen mit VL und das Unterbringen von Tutorien war auch manchmal ein Kampf :rolleyes: ), jetzt im Master ist eben alles in der vorlesungsfreien Zeit. Dafür waren jetzt (im ersten Master-Semester) recht wenige Veranstaltungen und ich hab mich sogar aufraffen können und hab rechtzeitig mit dem Zusammenfassen/Lernen begonnen :D

Bei uns gibt es auch erst neuerdings mehr Lehrveranstaltungen mit Nachklausuren. Sonst hieß es oft ein Semester oder gar ein ganzes Jahr warten. Das gleiche ist ja auch, wenn man mal krank wird.
Bei uns war es im Bachelor so, dass für alle unbenoteten Klausuren Nachschreibetermine angeboten wurden, aber nur für wenige benotete (die dann auch gerne schwieriger waren und bei denen Nachklausuren noch wichtiger gewesen wären). Bin echt froh, dass ich überall beim ersten Versuch durchgekommen bin.
Für manchen Kommilitonen hat das in einem zusätzlichen Semester geendet...
 

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Für manchen Kommilitonen hat das in einem zusätzlichen Semester geendet...

Ich brauche durch den Müll mittlerweile schon fast zwei Jahre länger. :lol: Dazu kommt noch, dass man oft das Folgemodul nur mit bestandener Klausur des vorherigen belegen konnte - wenn man durchfiel, hatte man es ja aber eben nicht bestanden und konnte dann im Folgesemester nicht das Folgemodul belegen, weil am Ende von diesem Semester erst der 2. Versuch für die nicht bestandene Prüfung war. Total toll. Nicht. :nonono:
Gut, es liegt nicht nur daran - ich hab auch vieles schieben müssen, weil die Veranstaltungen gleichzeitig waren, das kam noch dazu...
Und nen Nebenjob hab ich ja auch noch.
 

jassie

Member
Registriert
September 2003
Ort
Stuttgart
Geschlecht
w

Also als ich Mathe studier hab, hatte ich meine Prüfungen auch quer durch die Semesterferien gestreut und 3 Semester lang immer am letzten oder vorletzten Tag der Ferien noch eine Prüfung. Das war nicht entspannend. :D Die Nachprüfungen waren dann irgendwie mitten im Semester, was auch super war.

Dann hab ich gewechselt (Naturwissenschaft) und wir haben Anfang der Semesterferien 3 Wochen Prüfungsphase mit je 5 Prüfungen und am Ende 3 Wochen mit den Nachprüfungen. Das war dann (bis auf die 3 Wochen Prüfungsphase :D) super entspannt.
Im Master waren es dann eh Blockvorlesungen, bei denen die Prüfung immer am Ende eines 4-Wochen-Blocks war. :nick:
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
33
Ort
Wien
Geschlecht
w

Wir (Translationswissenschaft) haben immer jeweils drei Prüfungsphasen, jeweils eine Woche am Anfang, in der Mitte, und am Ende des Semesters. Bei den Vorlesungen kann man es sich mehr oder weniger aussuchen, wann man die Prüfung macht, am Ende des Semesters oder Anfang/Mitte/Ende des Folgesemesters. Bei Kursen gibt's in der Regel midterms (also in der Prüfungswoche Mitte des Semesters) und end of term, also Abschlussprüfung Ende des Semesters. Durch Hausaufgaben und die Aufteilung von den zwei Prüfungen wird einem aber ein enormer Druck genommen, da hat man nicht am Ende des Semesters eine Prüfung in die alles gequetscht wird.

Hausarbeiten gibt's bei uns so gut wie gar nicht, weil wir nicht wirklich ein "Forschungsstudium" sind. Die Bachelor/Masterarbeiten werden während dem Semester geschrieben und von einem Professor betreut.
 

Bisounours

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Hey!
Sagt mal, gibt es hier Leute, die ihre Bachelorarbeit jemandem gewidmet haben? :frage:
Also ich denke da an so ein simples "Für blabla" ganz vorn in der Arbeit.
 

Seme

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
33
Ort
Österreich
Geschlecht
w

Hey!
Sagt mal, gibt es hier Leute, die ihre Bachelorarbeit jemandem gewidmet haben? :frage:
Also ich denke da an so ein simples "Für blabla" ganz vorn in der Arbeit.

Habe ich nicht gemacht weil es bei meinem Institut absolut nicht üblich war. Einfach sonst mal beim Betreuer nachfragen ob erwünscht/erlaubt? Oder andere Arbeiten vom gleichen Institut durchsehen bezüglich der Formvorschriften? Man unterscheidet ja auch zwischen Danksagung und Widmung. Bei uns geht es mit den Danksagungen erst ab der Masterarbeit/Doktorarbeit lost eigentlich.
 
  • Danke
Reaktionen: Bisounours

Understanding

Member
Registriert
Juni 2005
Geschlecht
w

Ich suche den Namen (und am besten noch eine Kaufmöglichkeit) einer Süßspeise. Es handelt sich um eine Art abgepacktes Mini-Küchlein (Größe und Form ungefähr wie die Yes-Törtchen), allerdings ohne Glasur, sondern eher einfach nur ein heller Biskuitteig mit einer relativ dünnen Kaffeecreme-Füllung. Ich habe das früher ganz oft bei einer Schulfreundin gegessen, die Italienerin war und auch oft italienische Spezialitäten daheim hatte, deshalb habe ich die Befürchtung, dass das wirklich eher etwas spezielles war, das ich so gar nicht mehr bekommen kann.

Hat da vielleicht jemand eine Idee? Ich habe leider auch schon via Google alles mögliche abgegrast, aber leider nichts gefunden... Vielleicht gibt es ja hier einige Italiener/innen, die sich besser auskennen. :)
 

Franzi1982

Member
Registriert
Januar 2009
Ort
wieder daheim in FF
Geschlecht
w

Ich suche den Namen (und am besten noch eine Kaufmöglichkeit) einer Süßspeise. Es handelt sich um eine Art abgepacktes Mini-Küchlein (Größe und Form ungefähr wie die Yes-Törtchen), allerdings ohne Glasur, sondern eher einfach nur ein heller Biskuitteig mit einer relativ dünnen Kaffeecreme-Füllung. Ich habe das früher ganz oft bei einer Schulfreundin gegessen, die Italienerin war und auch oft italienische Spezialitäten daheim hatte, deshalb habe ich die Befürchtung, dass das wirklich eher etwas spezielles war, das ich so gar nicht mehr bekommen kann.

Hat da vielleicht jemand eine Idee? Ich habe leider auch schon via Google alles mögliche abgegrast, aber leider nichts gefunden... Vielleicht gibt es ja hier einige Italiener/innen, die sich besser auskennen. :)

Mit dem Namen kan ich dir nicht dienen. Aber falls du es selbst machen willst. Wie wäre es, wenn du in einer eckigen Form oder auf einem Blech einen Biskuit bäckst? Dann eine Kaffeecreme selbst anrühren, ordentlich Gelatine rein für den Stand und ab damit auf den Kuchen.
 

Understanding

Member
Registriert
Juni 2005
Geschlecht
w

Mit dem Namen kan ich dir nicht dienen. Aber falls du es selbst machen willst. Wie wäre es, wenn du in einer eckigen Form oder auf einem Blech einen Biskuit bäckst? Dann eine Kaffeecreme selbst anrühren, ordentlich Gelatine rein für den Stand und ab damit auf den Kuchen.

Ja, danke, daran hatte ich auch gedacht, aber das ist mir dann ehrlich gesagt doch zu viel Aufwand, und genau gleich schmecken wird es bei meinen bescheidenen Backkünsten sicher auch nicht. Hatte insgeheim deshalb die Hoffnung, dass das ein bekannter Snack ist, den es irgendwo ganz einfach zu kaufen gibt... :glory:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Vielleicht kann mir hier jemand bei der Musiksuche helfen?
Momentan wird auf Sky Sport rund um die Bundesligaspiele immer ein alter englischsprachiger Song angespielt, mir ist der total bekannt(war mal ein richtiger Ohrwurm), aber ich komm nicht drauf von wem der ist und wie der Titel lautet. Ich bilde mir ein Tom Jones(lieg aber evtl. auch völlig falsch) und da wird eine Louisa angesungen, I want to please und was mit every Night kommt auch vor in dem kurzen Stück, das sie anspielen. Weiß jemand Rat?
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Oh vielen Dank, genau das ist es. Eloise statt Louisa, da hab ich den Namen etwas falsch verstanden.
 

anjachen

Member
Registriert
September 2016
Hallo,
Mir ist aufgefallen, dass sehr viele Leute immer von Holland sprechen, obwohl gar nicht das Gebiet Holland gemeint ist.
Oft wird Holland gesagt und aber eigentlich Niederlande gemeint.
Woher kommt das eigentlich?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Holland ist einfach ein Synonym für die gesamten Niederlande geworden. Und das nicht nur in der deutschen Sprache, sondern weltweit.
Grundstein dafür liegt in der Geschichte der Niederlande.

Zitat Wikipedia:
In der deutschen Umgangssprache, wie auch in der Umgangssprache anderer Länder der Erde, aber auch von vielen Niederländern selbst, wird „Holland“ oft pars pro toto für die „Niederlande“ benutzt. Dieser Sprachgebrauch setzte mit Beginn des 17. Jahrhunderts ein, als die Provinz „Grafschaft Holland“ zur einflussreichsten Provinz der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen aufstieg. Hiermit trat eine Veränderung im internationalen Sprachgebrauch ein, denn bis Ende des 16. Jahrhunderts war das Land bei Handelspartnern im Ausland mehr unter der Bezeichnung „Flandern“ bekannt.
 
Registriert
September 2015
Der Norden und Nordwesten war eher als Friesland bekannt, aber die Friesen blieben mehr unter sich und waren eher unwichtige internationale Handelspartner.

Meines Wissens war der Begriff "Niederlande" bei den Nachbarn nie wirklich gebräuchlich. Das war der interne Sprachgebrauch der österreichisch/spanischen Herrschaft, eben die habsburgischen niederen Lande, wozu auch das heutige Belgien gehörte. Holland und Zeeland waren die ersten Provinzen, die sich aus der spanischen Herrschaft befreiten, und vom reichen Holland ging auch die meiste Initiative im 80-jährigen Krieg aus. Das heutige Belgien blieb unter habsburgischer Herrschaft und wurde zu den österreichischen Niederlanden. Der Name Niederlande war also eher verwirrend als klärend, während bei Holland und Flandern klar war, welches Gebiet gemeint war.
 

anjachen

Member
Registriert
September 2016
Huhu
In unserer ganzen Straße wurden kürzlich neue Wasserleitungen gelegt.
Seit dem stinkt das Wasser.
Das finde ich doch sehr beängstigend.
Wisst ihr an wen man sich da wendet, ohne dass da für uns Kosten entstehen?
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich würde einfach mal bei den Stadtwerken nachfragen, an was das liegen könnte und an wen man sich wenden kann. Und die entsprechenden Stellen werden dir sicher sagen können, wer und was man da tun kann. Und ob das dann etwas kostet.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Definiere mal "stinkt", nach was denn? Unser Wasser riecht manchmal leicht nach Chlor, ist aber ganz selten, dann hatten die wohl irgendwelche Probleme mit Keimbelastung, merkt man dann eigentlich auch nur beim duschen, wenns irgendwie nach Schwimmbad riecht.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Nach dem Photobucket-Debakel bin ich auf der Suche nach einem neuen (Bild-)Hoster. Da ich jahrelang bei Photobucket war und bis jetzt keinen Grund zum Wechseln hatte, hab ich keine Ahnung, was die Konkurrenz so macht.

Der Anbieter meiner Wahl müsste folgendes können:
- Bilder werden in einem Benutzerkonto gespeichert und können dort auch in Unterordnern/Alben verwaltet werden
- Man muss mehrere Bilder auf einmal hochladen können (und nicht in dem man auf "weiteres Bild" hochladen klickt. Es handelt sich bei mir um mehrere 1000 Bilder bei Photobucket, die möchte ich nicht einzeln hochladen ;)
- Die URL muss sinnvoll sein d.h. wenn der Ordner Lorem heißt und die Dateien darin alle Ipsum_1, Ipsum_2 usw, dann möchte ich in der URL nur die Zahl austauschen müssen.
- Bilder müssen erhalten bleiben, auch wenn sie eine Weile nicht angesehen werden.
- So und nun ganz wichtig: die Bilder dürfen auch auf fremden Webseiten eingebunden werden!
- Mindestens ca. 1GB Speicherplatz

Ich bin auch bereit etwas dafür zu zahlen, nur was Photobucket nun für den Service verlangt, das ist es mir nicht wert. Aber so bis ca. 5 Euro im Monat fände ich vollkommen in Ordnung.

Hat jemand den ultimativen Tipp für mich?
 

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Directupload erfüllt alles bis auf die sinnvollen URLs. Wenn du darauf zur Not verzichten könntest, kann ich das empfehlen. Nutze ich seit Jahren.
Früher musste man Bilder alle 2 Jahre verlängern, damit sie nicht gelöscht werden, aber ich meine das wurde vor einer Weile auch eingestellt.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ja Directupload hab ich auch schon angeschaut. Aber bei über 1000 Bildern werde ich nicht jede URL neu kopieren und einfügen. Und auch für zukünftige Uploads ist mir das zu umständlich. Ich selbst bin auch bei OneDrive (habe dort auch einen Premiumaccount). Leider gibt es dort auch keine sinnvollen URLs, sonst würde ich das einfach darüber laufen lassen. Oder gibt es bei OneDrive eine Option, wie ich die URLs sinnvoll freigeben kann?
 

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Ich hab selber noch ne Frage: Darf ein ärztlicher Bereitschaftsdienst eigentlich krank schreiben und wenn ja wie lange? Beim Googeln finde ich zwischen "ja, ganz normal wie ein Hausarzt auch" und "nein" alles, aber keine eindeutige Antwort.
 

Scarlet

Member
Registriert
März 2002
Alter
34
Ort
Wien
Geschlecht
w

Der schreibt normalerweise krank bis zum nächsten Werktag, wo du dann zum normalen Arzt gehst und weiter krank geschrieben wirst.
 

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Macht er das normalerweise nur so, oder darf er es auch wirklich nicht anders?

Es ist nicht unbedingt die feine Art, aber ich versuche die Geschichte einer Kollegin auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu untersuchen... Die meinte, sie musste mit ihrem Husten Freitags zum Bereitschaftsdienst und der hat sie dann direkt 1,5 Wochen krankgeschrieben und drauf bestanden, dass es gleich so lange ist, aber weil sie mit ihrem Krankenschein jetzt rein zufällig ihren Urlaub verlängert und sie sowas nicht zum ersten Mal macht, glaube ich ihr die Geschichte nicht...
 

natt i nord

Member
Registriert
Oktober 2006
Ort
Greifswald
Geschlecht
w

Ah, vielen Dank. Den Link habe ich tatsächlich nicht gefunden beim Googeln, genau so eine Aussage habe ich gebraucht. :cool:
Dann mach ich mich nächste Woche wohl mal unbeliebt. Langsam reicht's aber echt... Danke für die Hilfe!
 

anjachen

Member
Registriert
September 2016
Huhu
Ich habe mal eine lustige Frage.
Vielleicht hat ja jemand hier in Deutschland schon mal sowas gesehen.
Ihr kennt bestimmt diese panierten Mini Backcamemberts oder?
Bekommt man auch so kleine Camemberts oder Brie ohne Panade?
Kenne das nur aus Frankreich.
Ich meine aber keine einzeln verpackten Brieecken aus dem Kühlregal, sondern welche die rundrum Haut haben.
Wir wollen die grillen und daher muss rundrum Haut sein, damit die nicht auslaufen.
Die großen grill Camemberts kennen wir von Rougette zum Beispiel aber wir hätten gerne kleine Snacks.^^
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Also ich kaufe regelmässig Camenberts die ohne Panade aber mit rundum Haut also geschlossen sind im ganz normalen Supermarkt, auch in Billigdiscountern wie Norma etc. gibts sowas im Kühlregal. Die sind auch nicht so arg groß, gibts in meiner Normafiliale z.B. in light oder mit normalem Fettgehalt.
 

anjachen

Member
Registriert
September 2016
Also ich kaufe regelmässig Camenberts die ohne Panade aber mit rundum Haut also geschlossen sind im ganz normalen Supermarkt, auch in Billigdiscountern wie Norma etc. gibts sowas im Kühlregal. Die sind auch nicht so arg groß, gibts in meiner Normafiliale z.B. in light oder mit normalem Fettgehalt.

Wir meinen aber die minis.
Große gibts überall das ist klar
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Minis in rund hab ich bisher noch nicht gesehen - aber es gibt doch so Brie-Ecken, z.B. von Rotkäppchen - die sind klein und haben auch rundherum Haut.
Aber die werden auf dem Grill trotz Haut auch auslaufen, deswegen würde ich die da grundsätzlich in der Aluform o.ä. drauf packen.
 

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
33
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Ich hab gestern ein verrücktes Auto in unserer Garage gesehen. Keine Ahnung was es für eine Marke war, es war auf jedenfall total aufgetunt. Ich fands nicht schön, eher das Gegenteil :glory:. Aber aussgergewöhnlich wars schon und da möchte man eben gucken. Bin dann hin gegangen und hab durch die Scheibe geguckt. Hab das Gefährt nicht berührt! Doch plötzlich ertönte ein Lautes Geräusch, wie ein Horn! Für etwa 3 Sekunden, aber total laut! Ich bin fürchterlich erschrocken und hab mich dann lachend entfernt :lol:.

Gibt es das wirklich, so ein "Abschreckgeräusch" für Autos? :scream:
 

Hummel

SimForum Team
Registriert
September 2001
Geschlecht
w

Minis in rund hab ich bisher noch nicht gesehen - aber es gibt doch so Brie-Ecken, z.B. von Rotkäppchen - die sind klein und haben auch rundherum Haut.
Aber die werden auf dem Grill trotz Haut auch auslaufen, deswegen würde ich die da grundsätzlich in der Aluform o.ä. drauf packen.
Stimmt.
Im Alufolie wäre ne Idee.
Hoffe es bleibt nicht alles drin kleben.^^
Salz und Säure sollte man nicht mit Alufolie in Verbindung bringen. Die Folie geht ins Essen. Es gibt mitlerweile Backformen, die hohe Temperaturen vertragen, die benutze ich immer. Wobei du für Käse keine große Hitze brauchst.
Was du auch machen kannst, wickel die kleinen Käse in Backpapier und dann in Folie. Dann bist du auf der sicheren Seite.:)
 

anjachen

Member
Registriert
September 2016
Huhu,

Ich habe mein Facebook profil deaktiviert.
Einer aus meiner freundeliste sagte mir jetzt aber er kann mich über die Suche finden und ich stehe auch in seiner Freundeliste nach wie vor aber er kann halt mein Profil nicht öffnen.
Leute die nicht in meiner Freundeliste sind können mich allerdings nicht finden.
Ist das so normal so?
Ich dachte immer auch Freunde finden mich in der Zeit in der ich deaktiviert bin nicht...
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
33
Ort
Wien
Geschlecht
w

Seit ein paar Tagen hab ich einen Nachtfalter in der Wohnung. An sich hab ich eine Insektenphobie, aber der Falter hat mich nicht wirklich gestört, also hab ich ihn drinnen gelassen und wir haben in akzeptabler Eintracht gelebt. Heute hab ich jedoch noch zwei gefunden? :ohoh: Ich hab eigentlich Fliegengitter am Fenster und bin mir echt nicht sicher wo die jetzt herkommen sollten. Ein Falter stört mich ja nicht, aber der soll jetzt bitte keine Kolonie anfangen. Andererseits, so schnell werden die doch eigentlich nicht fertig, oder? Könnte das heißen dass ich da schon länger ein Nest (oder so) hab? Und was tu ich da jetzt? :ohoh: Umbringen kommt eindeutig nicht infrage.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Wenn du mit Nachtfalter kleine, braune Motten meinst:
umbringen!

Und dann Kleiderschrank und Vorratsschränke gründlich durchsuchen - das könnten Kleider- oder Lebensmittelmotten sein - und ja, die sind innerhalb von zwei, drei Tagen fertig.
Und wenn du da nicht reagierst in Form von umbringen, bzw Fallen, hast du bald sehr, sehr viele Untermieter.
 

dieLexi

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
37
Ort
Duisburg
Geschlecht
w

Du könntest sie rausbringen (Glas drüberstülpen, Papier drunterschieben, raustragen). Hast du an deiner Balkontür auch Fliegengitter? Falls nicht kommen die vermutlich dort rein.

Wenn es Lebensmittelmotten oder Kleidermotten sind, solltest du aber dringend etwas gegen den Befall tun.

Gegen Kleidermotten würd ich Lavendelsäckchen oder Zedernholzstückchen im Kleiderschrank unterbringen (ob die gegen einen Befall auch helfen, weiß ich allerdings nicht, ich hab sowas immer vorbeugend im Schrank).

Und gegen Lebensmittelmotten hilft meines Erachtens nur, alle Schränke gründlich von allen Seiten zu reinigen, angefangenen Lebensmittel (Mehl, Samen, Gewürze o.ä.) zu entsorgen und alle neuen Lebensmittel in geeignete Behälter umzufüllen und gut zu verschließen.
 

Eowyn

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
33
Ort
Wien
Geschlecht
w

Wenn du mit Nachtfalter kleine, braune Motten meinst:
umbringen!

Und dann Kleiderschrank und Vorratsschränke gründlich durchsuchen - das könnten Kleider- oder Lebensmittelmotten sein - und ja, die sind innerhalb von zwei, drei Tagen fertig.
Und wenn du da nicht reagierst in Form von umbringen, bzw Fallen, hast du bald sehr, sehr viele Untermieter.
Ich weiß, solche hatte ich in meinem Zimmer als ich noch bei meinen Eltern gewohnt hab. Das war gruselig. :ohoh:

Die hier sehen aber ganz anders aus, die sind größer, sind zwar dunkel, haben aber ein Muster auf den Flügeln und schauen auch mehr in Richtung Schmetterling aus. Die sitzen auch mit den Flügeln ausgebreitet an der Wand, Motten sind ja eher schmal und länglich. Deshalb hab ich die jetzt in Ermangelung genauer Spezieskenntnisse mal Nachtfalter getauft. :D
Du könntest sie rausbringen (Glas drüberstülpen, Papier drunterschieben, raustragen). Hast du an deiner Balkontür auch Fliegengitter? Falls nicht kommen die vermutlich dort rein.
Nein, aber ich hab abends die Balkontür nie offen, eben weil ich keine Insekten in der Wohnung haben möchte. Aber wer weiß, vielleicht sind die tagsüber einfach manchmal aktiv? %)

Mein Vater hat mir jetzt mal geholfen die zu entfernen (aufgrund meiner Phobie) und hat gemeint dass die bestimmt reingekommen sind weil es ihnen draußen zu heiß geworden ist. Ich schau mal ob der Spuk damit ein Ende hat oder ob ich morgen wieder eine Reihe von den Viechern im Wohnzimmer sitzen hab. :ohoh:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiwi

Member
Registriert
Juli 2008
Alter
29
Geschlecht
w

Nein, aber ich hab abends die Balkontür nie offen, eben weil ich keine Insekten in der Wohnung haben möchte. Aber wer weiß, vielleicht sind die tagsüber einfach manchmal aktiv? %)

Es gibt durchaus auch tagaktive Nachtfalter.
Habe ich schon im Studium erfahren dürfen, als wir Tagfalter zählen und bestimmen sollten, da aber irgendwie nur Nachtfalter zu finden waren :naja:
 

anjachen

Member
Registriert
September 2016
Hallo,

Ich habe mal eine Frage zu Christbaumkugeln.
Wollte welche bestellen aber auf Fotos sieht man die Größe nicht so gut bzw. Kann sie schlecht einschätzen.
Jetzt steht da oft eine Größe bei also z.B Größe 6 cm.
Ist damit Durchmesser gemeint?
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten