Alle News und Infos zu Die Sims 4

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Z.z spiele zwar wieder mal ab und zu s4, aber das Gamepack hat mich nicht zum Kauf locken können, auch wenn sich das, was im dazu gehörigen Thread geschrieben wurde, ncht so schlecht anhört.

Ein Familien-Addon hingegen würde ich mir vermutlich schon holen, wenn der Preis nicht übertrieben ist. Oder bis zu einem Sale warten, oder so.

Etwas in die Richtung von Lebensfreude mit sowas wie AGs, Internate, fangen spielen und zusammen die Hausaufgaben machen. Und Abschlussbälle und hormongesteuertes Verhalten :D
Und dazu dann natürlich die Kleinkinder mit einem Haufen süßer Optionen, am liebsten plus Laufstall und Wickeltisch.
Das vermisse ich in Sims 4 immmer ziemlich.

Das mit dem Verschieben finde ich gar nicht dramatisch, but then again: richtig warm zeworden bin ich mit S4 immer noch nicht :nonono:
 

simsolicouse

Member
Registriert
August 2013
Geschlecht
w

Ich hoffe ja, dass die Kleinkinder mit einem kostenlosen Update kommen werden, ich denke das würde sich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken.
Ich mag Sims 4 sehr gerne, es wäre schade, wenn nichts mehr kommen würde. Oder nur mehr ein Addon.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

"Kostenlose Kleinkinder" wären natürlich optimal, v.a. für alle, die Sims 4 nicht sonderlich mögen, aber wenn sie es spielen, trotzdem gerne die Kleinen hätten. Dann könnte ich auch auf ein Familien-Addon verzichten, zumindest bis Origin es einem hinterher schmeißt, wie die Sims 3-Addons zeitweise :lol:
Aber ich zweifle daran, dass so viel Aufwand (zumindest nehme ich es an, dass eine Alterstufe mit all den Interaktionen und neuen Objekten viel Zeit kostet) kostenlos nachgereicht wird...
 

Hermione3000

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

es gab doch scho einen artikel über die problematik dass viele spieler die kinder kostenlos erwarten, es aber zuviel entwicklungsaufwand ist um sie kostenlos anbieten zu können. wurde ja sogar daraufhin spekuliert dass gar keine kleinkinder kommen da ea damit rechnet kein geld mit ihnen machen zu können da die meisten sie wie gesagt kostenlos erwarten und kein geld dafür ausgeben würden
 

MONKEYINABOX

Member
Registriert
Dezember 2013
"Kostenlose Kleinkinder" wären natürlich optimal, v.a. für alle, die Sims 4 nicht sonderlich mögen, aber wenn sie es spielen, trotzdem gerne die Kleinen hätten. Dann könnte ich auch auf ein Familien-Addon verzichten, zumindest bis Origin es einem hinterher schmeißt, wie die Sims 3-Addons zeitweise :lol:
Aber ich zweifle daran, dass so viel Aufwand (zumindest nehme ich es an, dass eine Alterstufe mit all den Interaktionen und neuen Objekten viel Zeit kostet) kostenlos nachgereicht wird...

Und ich glaube das ist auch genau der Punkt, weshalb Kleinkinder ganz bestimmt nicht kostenlos nachgereicht werden. Die Kleinkinder sind wohl auf Platz 1 der meist gewünschten Dinge. D.h., ein solches Add-On würden sich sicher die meisten Sims 4 Spieler kaufen. Und wenn dann ein Familienaddon daraus gemacht wird, kann man mit etwas Haarspalterei noch behaupten, dass man ja nicht die Kleinkinder per se bezahlt, die bis anhin ja im Grundspiel integriert waren. :D Aber das ist nur (m)eine Vermutung.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

es gab doch scho einen artikel über die problematik dass viele spieler die kinder kostenlos erwarten, es aber zuviel entwicklungsaufwand ist um sie kostenlos anbieten zu können.
Das ahbe ich leider nicht mitbekommen.
wurde ja sogar daraufhin spekuliert dass gar keine kleinkinder kommen da ea damit rechnet kein geld mit ihnen machen zu können da die meisten sie wie gesagt kostenlos erwarten und kein geld dafür ausgeben würden
Um ehrlich zu sein denke ich, dass es viele trotzdem kaufen werden. Wie beim Grundspiel eben auch: Unter viel "Gejammer", dass man jetzt dafür zahlen muss, aber man hofft eben noch...(so ging es mir mit dem Grundspiel...mh...Reue :lol:).
Eben weil jeder viele unbedingt Kleinkinder haben möchte.
Aber, wie bei allem, ist das nur eine Vermutung. Ich kann (leider immer noch) nicht hellsehen...

Und ich glaube das ist auch genau der Punkt, weshalb Kleinkinder ganz bestimmt nicht kostenlos nachgereicht werden. Die Kleinkinder sind wohl auf Platz 1 der meist gewünschten Dinge. D.h., ein solches Add-On würden sich sicher die meisten Sims 4 Spieler kaufen. Und wenn dann ein Familienaddon daraus gemacht wird, kann man mit etwas Haarspalterei noch behaupten, dass man ja nicht die Kleinkinder per se bezahlt, die bis anhin ja im Grundspiel integriert waren. :D Aber das ist nur (m)eine Vermutung.
Genau das ist mir beim Schreiben auch aufgefallen :)
 

Simsane11

Member
Registriert
Oktober 2009
Ort
Im schönen Hessen
Geschlecht
w

es gab doch scho einen artikel über die problematik dass viele spieler die kinder kostenlos erwarten, es aber zuviel entwicklungsaufwand ist um sie kostenlos anbieten zu können.

Und ich glaube das ist auch genau der Punkt, weshalb Kleinkinder ganz bestimmt nicht kostenlos nachgereicht werden. Die Kleinkinder sind wohl auf Platz 1 der meist gewünschten Dinge. D.h., ein solches Add-On würden sich sicher die meisten Sims 4 Spieler kaufen.

Aus dem Grund wurde das nächste Addon ja vielleicht auch verschoben - weil man dort doch noch die Kleinkinder nun einbaut. Sozusagen als kostenloses Feature (auch wenn es nicht zwingend zum Addon-Thema dann passt), weil:

1. Es Platz der meistgewünschten Dinge der Spieler ist.
2. Es damit automatisch die Zahl der Verkäufe dieses Addons steigern würde.
3. Und man es bequem als "freundliches Zusatzfeature" des Addons erklären könnte von Seiten EA´s (Motto "wir haben es extra für euch noch dort mit eingebaut! Und liefern es euch KOSTENLOS mit diesem Addon mit") - aber letztlich würde es EA eben den Aufwand der Programmierung logischerweise "bezahlen"... weil eben fast alle Spieler es sich dann auch kaufen würden! Auch die, die das Addon sonst vielleicht nicht zwingend hätten haben wollen. ;)

So in der Art könnte ich mir das gut vorstellen. Und würde auch passen zu der Verschiebung der Veröffentlichung. Es würde EA etwas aus dem Dilemma manövrieren, dass sie es nicht kostenlos liefern können (oder wollen), aber es eben auch nicht gegen Berechnung liefern können, weil das den Zorn der Fans anheizen würde, wenn sie sich die Kleinkinder ganz offiziell bezahlen lassen. =)
 

Dukemon

Member
Registriert
Juni 2012
Geschlecht
m

Die Entwickler der AAA Titel von EA dürfen sich mittlerweile mehr Zeit für Inhalte nehmen.

Dragon Age Inquisition wurde erst um ein ganzes Jahr verschoben und zum Schluss noch mal um einen ganzen Monat. Der Erfolg gab EA recht und wird es nun auch auf andere AAA Titel umwälzen.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Es wird denke ich schon Add-ons für Sims 4 geben, denn das verkauft sich weltweit gesehen dann doch zu gut, als das EA die Reihe jetzt schon einmottet.
Ich glaub, andere Titel\Reihen von denen verkaufen sich da nicht so gut und es gibt sie immer noch.
Es kann höchstens sein, das vielleicht nicht ganz so viele Add-ons, Gameplaypacks und Stuff-Packs kommen wie vielleicht von der ursprünglichen Planung her vorgesehen sind\waren, aber es wird sicherlich was geben.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

seh ich auch so Nena..:up:.
ich kann mir aber nicht vorstellen dass die kleinkinder nicht gepatcht werden, sonst würde ja danach kein addon darauf aufbauen können, weil sie ja nicht wissen ob die KKs im spiel sind oder nicht...nee, ich glaub sie werden schon mit einem addon kommen aber gepatcht werden, so wie die sprungbretter zb. in jahreszeiten...:)
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: Birksche

Rubi-Angel

Ehrenmitglied
Registriert
Dezember 2008
Alter
35
Geschlecht
w

Kann man bei 10 Millionen erstellen Familien wirklich von einer grossen Beliebtheit ausgehen? Ich meine, ein Einzelner Spieler könnte ja auch haufenweise Familien erstellen.
Wenn ich z.b. mal spiele, dann mach ich auch meist gleich ne neue Familie. :D
 

veni_vidi_vicky

Member
SimTimes Team
Registriert
Juni 2005
Alter
36
Ort
Süddeutschland
Geschlecht
w

Seht es mal so:

Wie viele Menschen gibt es auf der Welt?
Etwa 7 Milliarden

Wie viele davon spielen Sims 4?
Laut SimTimes wurden allein in den ersten 4 Tagen 400.000 Sims 4 Kopien verkauft. (Da müsste man noch Verkäufe nach den ersten 4 Tagen mitrechnen und diejenigen abziehen, die es zwar gekauft haben aber nicht wirklich spielen, also lass ich es mal bei dieser Zahl)


Wenn davon jeder eine Familie erstellt, haben wir schon 400.000 Familien in der Gallerie.
Um 10 Millionen zu erreichen, müsste im Schnitt jeder dieser Spieler 25 Familien erstellen.

Ich finde das nicht unwahrscheinlich. Und wie gesagt, es sind bestimmt mehr als nur 400.000 aktive Spieler. + die Kreationen von EA direkt.

Ob das jetzt nun bedeutet, dass das Spiel besonders beliebt ist..... Ich finde das müsste man mit ähnlichen Zahlen anderer Spiele vergleichen. Aber ich glaub nicht dass es unbeliebt ist.

LG Vicky
 
  • Danke
Reaktionen: Rubi-Angel

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Das bezieht sich nur auf Deutschland (so wie ich das da rausgelesen habe. Die Links kann ich nicht anklicken). Und auf Platz 3 ist es auch nur wenn man die Konsolentitel nicht miteinbezieht. Und ein 3. Platz ist, wenn man mal mit den Vorgängern vergleicht (alle im Erscheinungsjahr auf Platz 1, Sims 1 sogar ganze 4 Jahre), nicht wirklich prickelnd.
Ich habe ein wenig gegoogelt und keine internationale Top 10 für 2014 mit Sims 4 gefunden. Schade ist es irgendwo, aber die besten Zeiten von Sims sind nun mal vorbei.
 
  • Danke
Reaktionen: veni_vidi_vicky

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Richtig, das sind aber dennoch, wie Birksche schon sagte, nur die reinen Verkäufe der physikalischen Kopien.
Das, was von den Händlern als verkauft gemeldet worden ist. Die über Origin abgewickelten Käufe der digitalen Kopien sind in dieser Zahl wohl nicht enthalten.
 

veni_vidi_vicky

Member
SimTimes Team
Registriert
Juni 2005
Alter
36
Ort
Süddeutschland
Geschlecht
w

Da frage ich mich doch..... wenn es so viel mehr Spieler (bzw Käufer) gibt, als die 400.000...... und trotzdem "nur" 10 Mio Familien erstellt wurden.... heißt das, es gibt viele Käufer, die nicht wirklich spielen, oder bloß dass viele von denen keine Familien erstellen? Oder nicht in die Gallerie hochladen? Ich spiel bisher nicht wirklich, aber ich hab ca 4 Familien drin (glaub ich).

Bei mehr als 400.000 angeblichen Spielern/ Käufern, find ich 10 Mio hochgeladene Familien recht wenig. Was denkt ihr?


Und: Dass Die Sims Reihe schon mal bessere Zeiten gesehen hat, glaube ich gern. Ich hoffe aber sie kriegen noch die Kurve. Ich mein... mal abgesehen davon dass Teil 4 vielleicht nicht der beste ist, das Spiel ansich bzw das Spielprinzip ist einfach genial. Eines der wenigen gewaltfreien, familienfreundlichen Spiele, die es gibt. Es hat die höhste Rate an weiblichen Spielern (zumindest war das früher so). Es wäre sehr schade, wenn die Reihe unter geht. Die Generation meiner Kinder wird nämlich sonst nichts davon haben, denn die werden sicher keine 10-20 Jahre alten spiele spielen wollen.

LG Vicky
 

Hermione3000

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

ich denk wenn ea mal aufhört geldgeil zu sein und den fans vor den kopf zu stoßen dann wird das mit sims4 auch, es ist ne super grundlage im gegensatz zu sims3.

also von meiner seite aus, habe nur eine familie erstellt die ich über die generationen spiele, und würde nie eine von denen hochladen. denke viele anderen werden auch eher nur offline spielen als alles hochzuladen, man ists auch nicht anders gewöhnt von den anderen teilen
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Das "nur" 10 Millionen Familien da sind, kann an allen möglichen Gründen liegen:
nicht jeder lädt Familien hoch, nicht jeder spielt mit Online-Zugriff, kein ständiges erstellen und teilen neuer Familien, sondern man konzentriert sich auf eine Familie, man ist mehr der Baumeister und teilt eher Räume oder Häuser etc pp...

Bei Sims 2 und Sims 3 haben ja auch nicht alle Käufer den Exchange genutzt, der ja vergleichbar mit der Gallery ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Froitsch

|Micha|

Member
SimTimes Team
Registriert
Juli 2002
Alter
32
Ort
Leipzig
Geschlecht
m

Die Zahl bezieht sich auf alle Sims-Spiele seit Die Sims, samt aller Erweiterungen, Bundles, Konsolenableger etc. und sagt daher nicht wirklich etwas über die Sims 4-Verkaufszahlen aus :)
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Bei mehr als 400.000 angeblichen Spielern/ Käufern, find ich 10 Mio hochgeladene Familien recht wenig. Was denkt ihr?

Ich denke nicht, dass jeder die Galerie nutzt.
Laut dieser Website wurde Sims 4 bisher 1,58 Mio. mal gekauft. Ich weiß aber nicht, ob diese auch Downloads zählen (bzw. ob sie es konnten. EA hat meines Wissens noch keine Daten der direkten Käufe bei Origin veröffentlicht).

*Doppelpost*

Ich weiß zwar nicht, woher die Zahl da genau stammt, aber in dem Artikel steht was von 180 Millionen weltweit verkaufter Exemplare...
http://simsvip.com/2015/01/29/the-sims-4-ui-design-by-kaiwen-young/#more-47503

Mit 180 Mio. hätten die aber einen gehörigen Weltrekord aufgestellt. Das bisher erfogreichste PC-Spiel ist Minecraft mit 18 Mio. verkauften Exemplaren. Hier ist noch ein Wikipediartikel zu dem Thema.
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Ich denke nicht, dass jeder die Galerie nutzt.
Laut dieser Website wurde Sims 4 bisher 1,58 Mio. mal gekauft. Ich weiß aber nicht, ob diese auch Downloads zählen (bzw. ob sie es konnten. EA hat meines Wissens noch keine Daten der direkten Käufe bei Origin veröffentlicht).



Mit 180 Mio. hätten die aber einen gehörigen Weltrekord aufgestellt. Das bisher erfogreichste PC-Spiel ist Minecraft mit 18 Mio. verkauften Exemplaren. Hier ist noch ein Wikipediartikel zu dem Thema.

Ich glaube, die Zahl 180 Mio. bezog sich eher auf das Franchise, also die Gesamtheit aller Sims-Titel von Sims1 bis Sims4, inkl. Add-ons, Sims-Geschichten, Mittelalter und Konsolen-Versionen.
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Das von Micha habe ich schon gelesen. Darky hat es aber auf Sims 4 bezogen (bzw. so habe ich es verstanden) und deshalb auch der Kommentar mit dem gehörigen Weltrekord.
 

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Ähhhhh ... wie schon oben erwähnt, bedeutet das übersetzt nicht vor April dieses Jahres. Danach könnte durchaus schon ein Addon erscheinen. So lange ist das gar nicht.

Nicht den Fehler machen und das "Fiskaljahr 2016" mit dem Jahr 2016 verwechseln - das sind durchaus nicht dieselben Dinge. Wurde aber oben ebenfalls schon erwähnt.

Na ja, mir passt das zeitlich recht gut. Ich hätte gerne ein gut ausgearbeitetes Addon, das auch mal ein bisschen mehr Programmierzeit bin Anspruch nimmt, anstatt schnell hinternander mit halbfertigen Addons erschlagen zu werden, nur damit Geld in die Kasse kommt.

Neugierig bin ich dann aber schon, was es denn sein wird. :lalala:

EDIT: Huch, zu langsam ^^
 

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Ist mir schon klar, =) vielleicht gibt dafür dann ja auch einen echten Kracher ! Und wenn es zu langweilig wird kann man immer noch auf Sims 3 zurückgreifen !
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

na ja - streng genommen haben wir mit Outdoor-Leben ja schon das erste Add-on für Sims 4...
Zuzüglich der 3 kostenlosen Content-Patches, also EA hat ja schon was geliefert.

Von daher können die sich mit der ersten "großen" Erweiterung auch gerne noch bissel Zeit lassen, um das dann gescheit durch zu programmieren.
 

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

Sehe ich genauso. Kostenlose Inhalte zu Weihnachten, kostenlose Pools und Geister - und jetzt noch das Game Pack ... ich für meinen Teil bin noch nicht dazu gekommen das alles auszuprobieren - ich muss aber auch gestehen, dass ich mir da gerne Zeit lasse. =)

Also von daher, hab ich eh noch viel zu tun, bevor das Addon kommt.
 

Naike

Member
Registriert
März 2005
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Na ja, Pools und Geister hätten bereits im Grundspiel enthalten sein müssen, und das Outdoor-Gamepack kostet trotz sehr geringem Umfang so viel wie das halbe Grundspiel. Ich kann also nicht sagen, dass da bereits wer weiß was geliefert wurde, das erscheint nur so.

Ein vollwertiges AddOn erst frühestens in zwei Monaten zu liefern, finde ich allerdings vielversprechend, so sinkt evtl. die Gefahr des Nix-Halbes-nix-Ganzes. Nur einen frühzeitige Ankündigung würde ich mir wünschen, der Vorfreude wegen. ;)
 

Lenalein

Member
Registriert
Juli 2010
Ich will ja echt nicht meckern, aber immer wenn ich diesen Thread anklicke, sehe ich alles Mögliche, nur keine News zu Sims 4. Und dabei haben wir hier ja eigentlich schon Threads wo das alles reinpasst.

Diese Diskussion hatten wir auch schon mindestens 5 mal. Die Standpunkte zu Sims 4 von allen im Moment Beteiligten kenne ich jedenfalls schon seit ein paar Monaten.
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Ich habe die ganzen letzten Beiträge, die sich letztlich wieder nur um "Sims 4 ist toll" und "Sims 4 ist doof" gedreht haben, mal in einen neuen Thread mit dem Namen Sims 4 - Pro und Contra verschoben. :D

Das hatte, wie Styx bereits angemerkt hat, nichts mehr mit News zu tun, und für Leute, die kein Interesse an dieser ewigen Diskussion haben und nur auf der Suche nach News sind, ist das doch eher unübersichtlich.

Bitte seid so gut und führt solche Diskussionen demnächst doch dort, und hier sollte sich möglichst auf die Diskussion echter News beschränkt werden. ;)

Was natürlich nicht heisst, dass der Diskussionsfluss unterbrochen werden soll, notfalls kann man ja Posts immer noch nachträglich auslagern.

EDIT: Lenalein, da haben wir uns wohl überschnitten. :D
Aus genau diesem Grund habe ich den ganzen letzten Teil ausgelagert.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Vor einigen Wochen ist doch mal so ein Artwork (?) im Internet herumgegeistert, das von manchen mit einen Nachtleben-thematisierenden oder Open for Bussiness-ähnlichen AddOn in Verbindung gebracht wurde.
Ich hab dann irgendwann den Faden verloren, deshalb die Frage:
Hat sich im Laufe der Zeit geklärt, zu was das Bild gehört/was es darstellen soll oder steht das immer noch in den Sternen?
 

|Micha|

Member
SimTimes Team
Registriert
Juli 2002
Alter
32
Ort
Leipzig
Geschlecht
m

Apropos Artwork: es gibt ein neues zum 15. Geburtstag:

http://www.simtimes.de/neues-artwork-15-jahre-die-sims-18090/

Der eine blaue Sim sieht verdächtig nach einen Alien aus. Dann hat heute die offizielle deutsche FB-Seite was zu Aliens geschrieben. Und dann gab es ja noch so einen ominösen Tweet vor einiger Zeit. Alles aber bestimmt nur Zufall %)
 

|Micha|

Member
SimTimes Team
Registriert
Juli 2002
Alter
32
Ort
Leipzig
Geschlecht
m

Sorry für Doppelpost: Die Entwickler ändern gerade auf Twitter wieder ihre Avatare und Ryan schrieb: "Wow. So excited about this week. GET READY FOR IT." Da ist also was im Busch ;)
 
  • Danke
Reaktionen: bambierfurt

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Einige SimGuru's deuten auf Twitter auch fleißig an...z.B.

Ryan Vaughan
Wow. So excited about this week. GET READY FOR IT.
Lyndsay Pearson
Happy Monday! This week marks 15 years of the Sims, can you believe it!? There's a lot coming up this week, stay tuned.
Außerdem haben viele wieder den Gartenzwerg/Gnom als Profilbild...

Edit - ehhh - lass doch andere auch mal! :zitter:
 
  • Danke
Reaktionen: bambierfurt

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten