Die Sims 4 GP - StrangerVille

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Sohoooo - ich bin mit meinem Bericht dann doch schon fertig.

https://www.darklady79.de/events-und-spiel-berichte/angespielt-strangerville/

Der Teil, auf den man in der Verlinkung kommt, enthält soweit keine Spoiler, sondern nur Infos zur Karriere, StrangerVille, dem neuen Bestreben, Merkmal etc sowie Cas und Bau-/Kaufmodus

Möchte man den Verlauf der Story sehen, muss man den extra-Teil "Geheimnis von StrangerVille" lesen, der links im Menü angezeigt wird,. Der enthält direkt zu Anfang auch noch mal eine explizite Spoiler-Warnung.

Mein Fazit lautet:
Die Story ist ganz nett gemacht und es macht auch Spaß, sie durchzuspielen. Eine große Motivation, das jetzt noch mal zu machen, habe ich allerdings nicht.
Dafür überzeugen Welt und Karriere und auch der Bau-/Kaufmodus.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Sodele, ich hab mich kurz und schmerzlos entschlossen es sofort zu kaufen (bevor ich es mir doch wieder anders überlege =)).


Bei PayPal gab es wieder mal kurze Anlaufschwierigkeiten wie öfters bei mir. Ich nehme an, das lag an PayPal (weil ich wieder mal nicht eingeloggt war) als ich es im Browser kaufen wollte (kam eine Fehlermeldung). Bei meinem Origin selber (also nicht im Browser eben) da hatte es geklappt, mußte mich aber erstmal wieder bei PayPal einloggen (wie vermutet), seufz. Ich aktiviere da zwar immer dieses Feld "eingeloggt bleiben" aber irgendwie klappt das bei mir bei PayPal nicht so richtig, beim nächsten mal PayPal muß ich mich meistens nämlich wieder erst einloggen.
Diesmal lag es aber wohl daran, das ich mal wieder bei meinem Browser nach dem beenden Cookies und Website-Daten gelöscht habe, wollte wieder mal aufräumen.
Denke da aber nie daran, das ich mich dann überall wieder erst einloggen muß, seufz, doppelseufz.:Oo::ohoh:


Jedenfalls habe ich nun das Pack. Überlege aber noch, ob ich die Story spielen soll (irgendwann mal, vielleicht?) oder nicht. Mal sehen.
 

veni_vidi_vicky

Member
SimTimes Team
Registriert
Juni 2005
Alter
36
Ort
Süddeutschland
Geschlecht
w

...

Jedenfalls habe ich nun das Pack. Überlege aber noch, ob ich die Story spielen soll (irgendwann mal, vielleicht?) oder nicht. Mal sehen.


Man muss die Story angeblich einmal durchspielen, um alle ihre "Effekte" ausschalten zu können (die verrückten Sims).


LG Vicky
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Ich frag jetzt nur noch mal zur Vorsicht nach...

Hab ich das richtig verstanden, dass wenn man den Patch vom 21.02. installiert hat und die Mods für diesen Patch schon aktualisiert hat, muss man nur noch das GP runterladen und kann ganz normal spielen?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Man muss die Story angeblich einmal durchspielen, um alle ihre "Effekte" ausschalten zu können (die verrückten Sims).


LG Vicky

stimmt absolut.
Danach kann man es sich dann aussuchen, ob man den Effekt wieder haben möchte oder nicht.,
Ich frag jetzt nur noch mal zur Vorsicht nach...

Hab ich das richtig verstanden, dass wenn man den Patch vom 21.02. installiert hat und die Mods für diesen Patch schon aktualisiert hat, muss man nur noch das GP runterladen und kann ganz normal spielen?
Jup - nach Installation des GP sind keine weiteren Aktualisierungen erforerlich
 

Mariasha

Member
Registriert
November 2004
Ort
Heidesheim bei Mainz
Geschlecht
w

Super, danke für die schnelle Antwort.

Ich kann der Militärkarriere nicht widerstehen.:lol:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo


Wenn ich mich aber entscheiden sollte, die Story vorerst nicht zu spielen. Wird wohl bei mir trotzdem nicht viel passieren, meine Sims wohnen ja nicht in Strangerville?

Das ist auch ein Punkt warum ich erstmal die Story nicht spielen werde, ich möchte deswegen meine Sims nicht umziehen lassen. Da warte ich bis ich bei meinen beiden rotierenden Familien (ja sind inzwischen zwei Familien (verschiedene Spielstände)), wo ich wohl rotierend spielen werde. Aber bei beiden habe ich bisher erst einen Haushalt, also vorerst mal nichts mit Haushalt wechseln.
 

veni_vidi_vicky

Member
SimTimes Team
Registriert
Juni 2005
Alter
36
Ort
Süddeutschland
Geschlecht
w

Im Bild unten könnt ihr vorne rechts den Staub sehen, der durch die Nachbarschaft weht und weiter hinten so einen.... Ball... (ich habe keine Ahnung, wie die Dinger heißen), der auch durch die Gegend fegt.

LG Vicky
 

Anhänge

  • 02-27-19_5-09-33 PM.jpg
    02-27-19_5-09-33 PM.jpg
    22,2 KB · Hits: 56

Meister4000

Member
Registriert
September 2008
Geschlecht
m

Gibt es eigentlich so etwas wie eine Belohnung, wenn man die Story abschließt?
Irgendeinen Gegenstand, den man auf anderem Wege nicht erhalten kann?
 

nilamo

Member
Registriert
Oktober 2015
Geschlecht
w

Tatsächlich?
Ist mir noch nie aufgefallen. Ich spiele allerdings auch nicht viel dort.. :schäm:


Wusste ich auch nicht. Ich hab früher mit meiner alten Graka mal dort gespielt, da musste ich mit niedrigsten einstellungen spielen, vermutlich gibts da keine solche effekte dann ^^ Jetzt mit der neuen war ich auch schon lange nicht mehr in der Wüste spielen ^^
 

MrsSmoothMadness

Member
SimTimes Team
Registriert
Mai 2011
Alter
26
Geschlecht
w

Eine Statue? Wo hat die sich denn versteckt? Im HH-Inventar?
Muss ich doch gleich mal nachschauen :D

Ja ich glaub die ist im HH-Inventar

ist die mutterpflanze als deko lol, aber irgendwie auch nicht. sieht aus wie ne vagina tbh :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Tigerkatze

Cosmic Dream

Member
Registriert
Juni 2011
Das sind diese Zweig/grasbüschel, die gibts auch irl, fand es cool, daß die das in Sims integriert haben


Überlege grad obs dafüe einen bestimmten Begirff gibt, aber mir fällt momentan keiner ein.
 

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Hallo,

Aliendame Lysbeth ist in den Trailer in Strangerville gezogen, um die Stadt zu retten. Sie versuchte das zunächst mit ihren ganz eigenen Methoden. Mit mäßigem Erfolg...

35171967kp.png


Ihr Nachbar scheint etwas gegen Aliens zu haben. Das beeindruckt Lysbeth wenig. :cool:

35171969rd.png


Und nein, dieser junge Mann ist nicht infiziert. Er ist einfach nur fasziniert. Von Lysbeth natürlich, der Heldin von Strangerville.

35171970uv.png


Die Geschichte habe ich jetzt durchgespielt. Ich fand es sehr schön, wie sich alles entwickelt hat. Das Ende fand ich ziemlich aufregend. Mir waren ja schon die Mumien bei Reiseabenteuer zu viel. %)

Ob ich das ganze noch einmal durchspielen werde, weiß ich noch nicht genau. Wahrscheinlich eher nicht. Aber es gab ab und zu Punkte, bei denen ich dachte, es wäre schön das mit z.B. einem anderen Sim nochmal auszuprobieren (mit anderen Fähigkeiten oder Eigenschaften), aber Strangerville hat jetzt erstmal ein paar Jahre Ruhe verdient. :lol:

Und als Belohnung hätte ich statt dieser furchtbaren, undekorativen Blume lieber eine Statue von Lysbeth auf dem Platz vor der Bibliothek gesehen, so wie das in Sims 3 Into The Future war. Aber nööö. Schade.

:hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich bin auch durch...ganz ehrlich
bei mir hat es ewig gedauert bis ich das biest bekämpft hatte, Pauline musste 3mal dieses impfmittel auf die mutter schütten, ich dachte die 4 schaffen es nie
ich fands super spannend bis ich alles zusammen hatte und so, ich werd die geschichte auf jedenfall noch mal spielen, vielleicht mit nem berufssoldaten, das ist bestimmt witzig, wenn man die untergebenen stramm stehen lassen kann...:lol:
.... jetzt scheint wieder die sonne in Strangerville:up:
 
  • Danke
Reaktionen: Nabila

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Meine Tochter versucht sich in ihrem Spielstand nun auch, Strangerville zu retten. Und hat dabei Erfahrungen gemacht, die ich gar nicht entdeckt habe. Für den Fall, daß das nicht längst schon von anderen gespoilert wurde, hab mich jetzt nicht durch alle versteckten Spoiler geklickt und auf anderen Seiten gar nichts geschaut oder gelesen:

Man kann sich mit der Monster-Mutterpflanze auch anfreunden und dann bekommt man kleine "Geschenke" wie Geld, schnellere Beförderungen oder ähnliches, hab es leider nicht mehr genau im Kopf. Also habe ich in meinem Spielstand die Pflanze wiedererweckt und mich mit ihr angefreundet und werde demnächst testen, was da alles möglich ist und in wie weit dadurch doch wieder Verrückte rumlaufen könnten. Bisher tun sie es noch nicht. Mir hat die Pflanze so ganz tot eh leid getan.
 

Asarea

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Bodemmais
Geschlecht
w

Hmmm ... ich muss sagen, ich habe zum neuen Pack ein eher zwiespältiges Verhältnis. Die Story zu spielen hat Spaß gemacht, klar - auch der epische 'Endkampf' hatte was, das war mal was ganz anderes als bisher.
Aber wenn man das Ganze einmal durch hat, dann ist es auch durch - und für langfristiges Spiel bietet die neue Nachbarschaft dann doch nicht so sehr viel. Vier Wohngrundstücke zum einziehen, vier bereits bewohnte sind okay, das ist ein guter Schritt voran.

Aber ich hätte mir zum Beispiel noch Platz für mehr Gemeinschaftsgrundstücke gewünscht, die Bar und die Bibliothek sind ein bisschen wenig, um alle Sim-Bedürfnisse nach Sport, Spaß und Entspannung in einer Nachbarschaft zu erfüllen. Auch schade, dass man zwar einiges der Nachbarschaft sieht, aber vieles nicht betreten darf. Die neuen Dekogegenstände sind launig, aber mit den Fenstern etc. kann ich so gar nichts anfangen :D
 

lila.unfug

Member
Registriert
Januar 2018
Die neuen Dekogegenstände sind launig, aber mit den Fenstern etc. kann ich so gar nichts anfangen :D
So sind die Leute verschieden. ;) Mir war von Anfang an klar: Ich kaufe mir das Pack nur wegen der Bau-Items. Die Fenster/Türen/Zäune/usw sind meiner Meinung nach SO großartig! Die Details, die Farben, die Texturen. Uff. :love: Ich hab sogar wieder eines meiner vielen New Orleans-Häuser am Wickel, um es mit den neuen Fenstern und Türen aufzupimpen.

Bei der Story hänge im Moment an der Stelle,
an der mein Sim auf den Schutzanzug (?) von den Wissenschaftlern wartet.
Weiß von euch noch jemand, wie lange das gendauert hat? Seit der Nachricht, dass der per Post kommen soll, warte ich jetzt schon drei Tage ... irgendwie hab ich das Gefühl, der Postbote findet meinen kleinen Trailer nicht. :lol:
 

Tigerkatze

Member
Registriert
Juni 2012
Ort
Düsseldorf
Geschlecht
w

Hast du es so gemacht:


den Schutzanzug bekommst du beim Kuriositätengeschäft und den Helm bekommst du dann per Post, bei mir hat es auch etwas gedauert, bin einfach mal ein wenig verreist mit meiner Simin und schon war der Helm da
 
  • Danke
Reaktionen: lila.unfug

lila.unfug

Member
Registriert
Januar 2018
Hast du es so gemacht:
den Schutzanzug bekommst du beim Kuriositätengeschäft und den Helm bekommst du dann per Post, bei mir hat es auch etwas gedauert, bin einfach mal ein wenig verreist mit meiner Simin und schon war der Helm da
Dann werd ich mal beim Kuriositätengeschäft vorbei und noch etwas warten. Danke Dir! :hallo:
 

Schnakente

Member
Registriert
Juni 2009
Ort
Berlin
Geschlecht
w

hallo an alle,ich habe mir gerade die neue welt angeschaut,da gibt es ja gar kein 64 grundstück,wo setze ich jetzt mein haus hin ?? :(
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

hallo an alle,ich habe mir gerade die neue welt angeschaut,da gibt es ja gar kein 64 grundstück,wo setze ich jetzt mein haus hin ?? :(

da musst du wohl entweder ein kleineres Haus bauen oder in deiner jetzigen Welt bleiben und immer nach StrangerVille reisen.
 

Schnakente

Member
Registriert
Juni 2009
Ort
Berlin
Geschlecht
w

ich spiele in der welt von berühmt, kann man die sorry und alles auch von dort auch machen??
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Lila...
ich habe keinen helm benutzt, der schutzanzug reicht, den kannst du für 1000 simoleons an der bude kaufen, du kannst ihn aber so noch nicht benutzen, dazu brauchst du noch was wichtiges, wenn du wissen willst was, sag bescheid, dann sag ichs dir
:hallo:


vergessen: das einzige was mich stört, ist dass so viele wissenschaftler, verschwörer und armee-leute rumrennen, ich meine jetzt die anzahl, ich habe jetzt ganz viele gelöscht, da ich die geschichte beendet habe und hoffe damit hat sich das erledigt...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Lila...
ich habe keinen helm benutzt, der schutzanzug reicht, den kannst du für 1000 simoleons an der bude kaufen, du kannst ihn aber so noch nicht benutzen, dazu brauchst du noch was wichtiges, wenn du wissen willst was, sag bescheid, dann sag ichs dir
:hallo:

Der Sporenfilter ist doch der Helm... hat im Spiel ja immer das Helmsymbol.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Ich habs jetzt auch durch. Wirklich viel habe ich nicht erwartet, mir gings in erster Linie um die neue Karriere, die neue Nachbarschaft und die neuen Gegenstände.

Die Story war nett, aber nicht sonderlich anspruchsvoll oder Zeitaufwändig, aber das ist ok. So etwas wie Reiseabenteuer, das ich immer wieder gern durchgespielt hatte, wird es in Sims 4 wohl nicht mehr geben. Das gehört zu den Punkten, die ich in Sims 4 vermisse.

Die Karriere ist ein wenig enttäuschend, zumindest in den ersten Stufen wenn man zu Hause arbeitet. Es ist zwar schön, daß man mit den Aufgaben schnell fertig ist, aber ein bisschen zeitintensiver hätte es schon sein können.

Die Nachbarschaft hat mich auch enttäuscht. Nur 2 Gemeinschaftsgrundstücke? Ein bisschen wenig, finde ich. Ein Park und ein Trainigscenter für die Militärkarriere wären das mindeste gewesen. Ist blöd, wenn man die Wohngrundstücke dafür umfunktionieren muss.
Die Wohngrundstücke sind hingegen schön und reichen aus. Wobei ich die teuren Häuser schon sehr spärlich möbliert finde und ein wenig lieblos eingerichtet. Teilweise sind die Zimmer gar nicht möbliert. Ich richte die fertigen Häuser meistens eh neu ein, also ist es nicht schlimm, aber das ist man eben von Sims nicht gewöhnt.

Die neuen Gegenstände gefallen mir gut, auch Kleidung und Frisuren. Das eine oder andere wäre noch schön gewesen,z.b. mehr Trainingsgeräte für die Militärkarriere, aber ok, darüber kann man streiten.

Insgesamt kein hoher Wiederspielwert. Die neue Nachbarschaft reizt wegen den fehlenden Gemeinschaftsgrundstücken auch nicht so sehr, obwohl sie mir gefällt. Zumindest gibts jetzt einen Laptop, das wars wert :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kit

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Man kann sich mit der Monster-Mutterpflanze auch anfreunden und dann bekommt man kleine "Geschenke" wie Geld, schnellere Beförderungen oder ähnliches, hab es leider nicht mehr genau im Kopf. Also habe ich in meinem Spielstand die Pflanze wiedererweckt und mich mit ihr angefreundet und werde demnächst testen, was da alles möglich ist und in wie weit dadurch doch wieder Verrückte rumlaufen könnten. Bisher tun sie es noch nicht. Mir hat die Pflanze so ganz tot eh leid getan.

Das ist eine super Info, danke! Sag bitte Bescheid, was du herausfindest. Vor allem ob die Infektion sich ausbreitet und in der Welt lebende Sims betroffen sind oder nur vom Spiel selbst generierte "Opfer".

Ich habe jetzt oft die Kritik gelesen, dass diese Story-Geschichte nicht zum Sandbox-Spiel Sims passt, weil man eine vorgefertigte Geschichte durchspielt. Aber mir kam der Gedanke, dass sich ja viele durchaus eine dystrophische Welt gewünscht haben, und dass man im Spiel selbst einstellen kann (wenn man das Geheimnis gelüftet hat) ob man in einer normalen oder einer dystrophischen Welt spielen möchte - und sogar zu welchem Grad.
Man muss das Geheimnis dann ja auch nicht mehr lüften. So lange danach nur gespawnte Townies betroffen sind, ist es ja ganz okay. Wenn es auf eigentlich gespielte Sims, die gerade nicht gespielt werden (ich spiele rotierend) übergreift, wäre das nicht so toll.

Ich spiele jetzt etwas in der " heilen" Welt, aber da ich mir eine Fantasy-Welt gewünscht habe, überlege ich, dass irgendwann zu ändern und das Rätsel nicht zu lösen.

Es kommt aber auch aufs Wetter an. Das seltsame Wetter hatte bei mir leider nicht viel "Wetter". Es war immer gleich. Es hat weder geregnet, noch gestürmt noch gewindet. Das fand ich etwas schade.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Die befallene Nachbarschaft hat bei mir leider sehr geruckelt, teilweise hat sich gar nichts mehr gerührt. Die Probleme waren sofort verschwunden, nachdem die Welt geheilt war. Lag wohl am Sporenflug. Allein deshalb werde ich die Story wohl eher nicht mehr spielen.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

. Nur 2 Gemeinschaftsgrundstücke? Ein bisschen wenig, finde ich. Ein Park und ein Trainigscenter für die Militärkarriere wären das mindeste gewesen. Ist blöd, wenn man die Wohngrundstücke dafür umfunktionieren muss.
[...]
Die neue Nachbarschaft reizt wegen den fehlenden Gemeinschaftsgrundstücken auch nicht so sehr, obwohl sie mir gefällt.

Du hast doch noch zwei komplett leere Grundstücke, die du für solche Gemeinschaftsgrundstücke nutzen kannst, ohne die vorhandenen Häuser dafür abreißen zu müssen.
 

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Das einzige große Grundstück, auf dem sich passend eine anständige Basis einrichten lässt, ist halt der Flugzeugabsturz, den ich ungern entfernen würde. In Wohngebäudegröße kommt das halt leider nicht so schön. Ansonsten ist die Nachbarschaft ja sehr schick gemacht, besonders mit dem kleinen "Wohnwagen".
 

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

Die befallene Nachbarschaft hat bei mir leider sehr geruckelt, teilweise hat sich gar nichts mehr gerührt. Die Probleme waren sofort verschwunden, nachdem die Welt geheilt war. Lag wohl am Sporenflug. Allein deshalb werde ich die Story wohl eher nicht mehr spielen.


Hm ja, es kann sein, dass dafür ein stärkerer PC benötigt wird. Vielleicht wurden deshalb auch die Seasons-Wettereffekte reduziert?! Oder hatte irgendjemand "richtiges" Wetter im Spiel, also auch Regen? Weiß jemand, wie das Wetter in der geheilten Welt so ist?

Das mit den Spoilern verwirrt mich ein bisschen. Man ist das bei Sims ja gar nicht gewohnt. :lol: Ich hoffe, "seltsames Wetter" ist jetzt kein Spoiler. Also, ich hoffe die Leute, die nicht gespoilert werden wollen, haben den Trailer gesehen. Ansonsten weiß ich nicht, wo ich die Grenze ziehen soll. Aber ich bemühe mich. :nick:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ja nun, das ist ja ne wüste, da ist es halt immer heiss...während der infektion war es immer bewölkt, sobald alles vorbei war wars wieder richtig sonnig und heiss...:) ich liebe ja solche welten auch Oasis, ich mag einfach keinen regen und windig...auch im wahren leben, eigentlich müsste ich auf die kanaren ziehen...:lol:
also ich hab ja jetzt öfter gelesen, dass die herausforderung so leicht war...für mich jedenfalls nicht, hab ganz schön geschwitzt und musste mir sogar tipps holen und es hat gedauert, kommt viell. daher, dass ich nie solche art games spiele?!
aber ich hab auch was zu meckern, hab grad erst gesehen, dass nur das abgestürzte flugzeug-grundst. gross ist, eigentlich wollte ich mit der ganzen familie jetzt dort hinziehn, 40x30 ist mir zu klein, dann muss ich wieder 2stöckig bauen oder downloaden und so wohn ich eigentlich nicht gerne...menno, ob das flugzeug auf ein kleineres grdst. passt? ohne die flügel vielleicht...:ohoh: shitty, shitty
 

Frée

Member
Registriert
September 2004
Geschlecht
w

ja nun, das ist ja ne wüste, da ist es halt immer heiss...

Schon klar. Ich habe zwei Sims Wochen gespielt (dystrophisch) und es hat nicht geregnet, daher habe ich nachgefragt. :)

Und es ging bei der zweiten Frage auch eher darum, ob das Wetter im geheilten Strangerville immer noch ab und zu "strange" ist. Das hätte ich nämlich ganz nett gefunden.

:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Nabila

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Du hast doch noch zwei komplett leere Grundstücke, die du für solche Gemeinschaftsgrundstücke nutzen kannst, ohne die vorhandenen Häuser dafür abreißen zu müssen.
Ich mag halt gerne alle wichtigen Einrichtungen in einer Nachbarschaft und man ist es von den anderen Nachbarschaften so gewöhnt. Und in der Regel brauche ich die meisten Wohngrundstücke einer Nachbarschaft für meine Sims. Langfristig gesehen opfere ich ungern welche für Gemeinschaftsgrundstücke.
Natürlich kann man reisen, aber mir ist alles an einem Platz eben lieber.

Was mir noch aufgefallen ist: ausser den seltsamen Pflanzen kann man glaub ich nichts sammeln (vllt habe ich es auch nur übersehen) und Angeln kann man auch nicht.


Vielleicht bin ich einfach grundsätzlich enttäuscht. Normalerweise regen mich neue Addons dazu an, wieder intensiver Sims zu spielen. Das hält dann einige Zeit an, bis ich wieder eine Pause einlege. Gestern, nachdem ich das Abenteuer beendet hatte, habe ich einfach nicht mehr gewusst was ich machen soll und das Spiel beendet. Passiert mir sonst nie.
 
Zuletzt bearbeitet:

veni_vidi_vicky

Member
SimTimes Team
Registriert
Juni 2005
Alter
36
Ort
Süddeutschland
Geschlecht
w

Ich mag halt gerne alle wichtigen Einrichtungen in einer Nachbarschaft und man ist es von den anderen Nachbarschaften so gewöhnt.


Interessant wie unterschiedlich die Menschen sind.
Mir reicht es in einer NS ein bestimmtes GG zu haben. Das brauche ich dann nicht nochmal in einer weiteren. Das ist das erste, was ich ändere/ lösche, um Platz für Wohngrundstücke oder andere GGs zu schaffen.


LG Vicky
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
33
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

...
vergessen: das einzige was mich stört, ist dass so viele wissenschaftler, verschwörer und armee-leute rumrennen, ich meine jetzt die anzahl...

besessene/kranke Sims gibt es nur in Strangerville

Gilt das auch für Wissenschaftler und Armee-Sims? Also dass die nur in StrangerVille sind, oder sieht man die auch in den anderen Welten?

...
und Angeln kann man auch nicht....

Auf einem Pic im US - Forum habe ich aber einen Wasserfall entdeckt und oben gibt es einen Teich und ich hab ein Angel-Schild gesehen.

Hier wer gucken möchte
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kuroi

MrsSmoothMadness

Member
SimTimes Team
Registriert
Mai 2011
Alter
26
Geschlecht
w

ich bin auch durch...ganz ehrlich
bei mir hat es ewig gedauert bis ich das biest bekämpft hatte, Pauline musste 3mal dieses impfmittel auf die mutter schütten, ich dachte die 4 schaffen es nie
ich fands super spannend bis ich alles zusammen hatte und so, ich werd die geschichte auf jedenfall noch mal spielen, vielleicht mit nem berufssoldaten, das ist bestimmt witzig, wenn man die untergebenen stramm stehen lassen kann...:lol:
.... jetzt scheint wieder die sonne in Strangerville:up:

Eigentlich ist der Kampf ganz einfach. Du musst nur mal auf die Pflanze klicken, oder die anderen Sims und ihnen befehlen anzugreifen usw.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten