Nachbarschafts-Doku Moonlight Falls

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Oh ja, der Jean hat momentan schon 7 Kinder:

Stammbaum_Jean.jpg

Ich hab das letzte Kind aus Spoilergründen mal abgeschnitten :p. Find's vor allen Dingen auch spannend, dass er ohne mein Wissen Babys macht, weil ich ja immer noch keine Ahnung habe, wo Tana herkommt oder wo sie ist (das 4. Kind von links). Ja, ich würde echt mal gern wissen, was seine Familie wohl zu seinem Kinderreichtum sagt. Das traurige ist ja, dass die ihre vielen Nachfahren wohl nie kennenlernen. Zumindest die Urgroßeltern kaum :argh:.
Wie hätte ich den Julius auch nicht einbauen können, wo er bei gewissen Leuten doch so beliebt ist ;)?

@Mimi A: Grüß dich auch, Mimi, und Danke dir auch für die Danksagung :hallo:!
Ja, ich hätte Sharon auch am liebsten mitgenommen. Oder sie zumindest in den Stammbaum integriert, aber das ging ja auf der Uni nicht. Die können da ja (normalerweise) nicht schwanger werden. Aber ich hätte sie vielleicht wenigstens in der Stadt aussetzen können, weil mein MF noch überhaupt keine Pflanzensims hat. Hm, vielleicht mach ich das noch :unsure:. Hoffe wir auf jeden Fall mal, dass mein Pflanzensim dann auch so eine Schönheit wird 🥰. Wird gemacht, ich teste dann auch, wie das mit dem Babymachen mit denen in der Zukunft ist.
Na gegen deinen Ollie kommt Jean noch nicht an (oder hatte der nicht auch 7 Kinder?), aber er arbeitet dran (siehe oben bei Nikita der Stammbaum). Ich muss auch sagen, dass es das erste Mal ist, dass ich das Gruppensystem aus S4 vermisse 😕. Das wird schon schwierig, dass ich Jeans Kinder überhaupt alle zu Partys eingeladen bekomme. Bin nur froh, dass Jean schon sein Belohnungsmerkmal hat, dass seine Freundschaften nie verfallen. Ich hab aber dennoch vor, die ab und an mal zu zeigen wie du das mit Ollie und seinen Kindern gemacht hast :nick:. Nur halt seltener. Einen ordentlichen Stammbaum wird es dann auch bald mal wieder geben. Wo Tana herkommt, weiß ich immer noch nicht, aber ich habe inzwischen vielleicht einen Weg rausgefunden, sie herbeizurufen? Mal schauen ob es klappt. Dann werde ich sie auch in die Stadt holen, auch wenn sie ja eigentlich nicht existieren sollte. Aber sie zu löschen würde ich niemals übers Herz bringen 💔.
Ich habe jetzt übrigens beschlossen, alle Kinder von Jean, die nicht okkult sind, zu Dschinns zu machen. Weil die ansonsten ja nicht so lange leben. Also wird es doch noch eine Juliana-Dschinnin geben ;).
Dass Fawn von ihrem Enkel enttäuscht ist, kann man ja gut verstehen. Und vielleicht reagiert sie auch so sehr verärgert, weil Feen untereinander zusammenhalten und sie daher besonderes Mitleid mit seinem neusten Opfer hat.
Das waren auch meine Gedanken. Vor allem, da Fawn danach ja sofort von sich aus zu Jesenija gegangen ist, um mit ihr zu reden 🧚‍♀️. Ich bereue es übrigens inzwischen total, dass ich meinen süßen Freddy nicht mit Jesenija verkuppelt habe. Die sind beide Musikliebhaber und wären einfach perfekt füreinander gewesen ❤️. Aber als mir die Idee kam, war es schon zu spät :(. Wahrscheinlich weil ich ja immer noch überlegt hatte, sie doch mit Jean zu verkuppeln? Aber nachdem der mir so anfing, gegen den Strich zu gehen, will ich Jesenija das jetzt nicht mehr antun mit ihm. Die arme Galatea tut mir schon leid genug. Aber obwohl ich tatsächlich überlegt hatte, ihm dieses "weiße Weste" Belohnungsmerkmal zu kaufen, dass sein Ruf wieder zurückgesetzt wird und er all seine Liebschaften verliert, habe ich mich dagegen entschieden. Ich werde ihn jetzt zwar nicht mehr aktiv nach Liebschaften suchen lassen, aber wenn er es sich wünscht, werde ich es ihm trotzdem erfüllen, weil es das ist, was er möchte. Und das halte ich ja auch bei allen meinen anderen Sims so (meistens 😅...). Wenn er am Ende dann allein dasteht, ist das halt so. Ich wollte ja mal andere Sims spielen, und auch wenn ich schon genervt von ihm war, mag ich ihn trotzdem immer noch irgendwie ❤️.
aber offenbar ist da ja Dein Spiel gnädiger als meins.
Oje, glaub das mal nicht. Ich sag nur, dass ich es ohne Mods schon gar nicht mehr spielen könnte :ohoh:. Ich kann ja nicht mal mehr Sims umziehen lassen und muss sie via MC verschieben...

@Nabila: Grüß dich auch, Nabila, und danke dir für die :Love:-Danksagung (<- sagte Julius)!
--> 😍 <-- ist übrigens natürlich für den Kaiser. Nicht dass es da wieder zu Missverständnissen kommt.
Aww, und ich dachte schon, es sei diesmal für mich :zitter:.
Julius: "Lausigste aller Schreiberinnen, was glaubst du denn, hast du verdient, nachdem du mich und meine Bewunderer immer wieder so schändlich enttäuschest, ihnen zu verweigern, was sie begehren: Meine Wenigkeit! Der werten Nabila sei dahingegegen meine höchste Wertschätzung entgegengebracht 💐👑!"
Darfst du dir aussuchen, ob das mit Elriks und Anyas Zwillingen jetzt Kanon war oder nicht :D. Anya war ja wieder schwanger, hat Wulfgar erzählt ;).
Ey, das Wohnheim ist noch einer meiner besten Bauten :LOL:! Das ist nicht nur ein klassischer Schuhkasten sondern... ein Schuhkarton mit mehr als nur vier Ecken :lol:. Joah, ich muss sagen, dass ich auch nie ein großer Unifan in Sims war 😬. Da ich es so selten spiele, ist es mal eine schöne Abwechslung, aber das dauert immer so ewig :sleep:. Egal ob jetzt in S2 oder S3. Wahrscheinlich hab ich die Uni in S4 deshalb noch nie ausprobiert 😅.

Wohnheim.jpg

Hier siehst du übrigens mal den Original-S2-EA-Bau. Also... der ist auch nur ein Kasten (wenn auch mit Fundament), von daher... :p
Und Fawn, ist die von sich aus wütend auf Jean oder hast du das angestossen?
Von sich aus. Also... ich war jetzt nicht gerade vorsichtig, dass sie es nicht mitkriegt, aber wenn die Verwandten sehen, wie Sim fremdgeht, geht die Beziehung zu denen runter. Auch angeheiratete Verwandtschaft. Also wenn Jean jetzt einen Ehepartner hätte und die den fremdfirten sehen würden, wären die mit dem genauso stinkig :mad:. Die Fremdgeher können sich dann auch bei den Zeugen dafür entschuldigen. Und ja, ich musste bei Jeans Lebenswunsch wieder von vorn anfangen. Aber ich sag jetzt einfach mal, dass der 👑 trotzdem gezählt hat, weil ich mir nicht gewisser Leute Zorn zuziehen will 😅. Jeans Nr. 5 war übrigens tatsächlich eine Omi. Die hatte halt gerade ein Bett vor Ort, also... :p.
Den Scott mochte ich übrigens auch total. Den fand ich irgendwie drollig, weshalb ich ihn gern für Julia gehabt hätte, aber... naja, wirst es ja sehen 😕. Julias "anderer Typ" übrigens kam ja auch nur einmal kurz vor. Der ist auch noch immer ein Teenie. Kann ich übrigens voll verstehen, dass du bei dir wolltest, dass die Nicht-Erben und Co. kinderlos bleiben. Ich sag nur, dass ich echt froh über S3's Story Progression bin. Ich wäre nämlich viel zu faul, denen manuell Kinder zu geben 😐. Und soweit ich weiß, ist S4's SP ja... nicht zu gebrauchen, oder? Hab da keine Ahnung, weil ich nur ganz am Anfang mal damit gespielt habe und es mir nicht zugesagt hat. Seitdem hab ich die Nachbarschaftsalterung in S4 aus und hab stattdessen einfach alle meine Haushalte in einen Spielstand, dass ich meine Sims alle beisammen hab :DD (da würde ich ja auch gar nicht wollen, dass die altern).

@Cindy Sim: Oh ja, Jeans Lebenswunsch wäre, meiner Meinung nach, einer der einfachsten überhaupt gewesen. Vor allen Dingen wenn ich mir andere Lebenswünsche so ansehe. Oder ja, den S2-er LTW mit den 20 Techtelmechteln :eek:. Ich glaube, ich habe den auch noch nie erfüllt bekommen (also den 20er) :unsure:. Obwohl Jean den hier wohl mit Leichtigkeit erfüllen könnte. Aber nachdem ich die letzte Zeit mal wieder S2 gespielt habe, muss ich auch sagen, dass es hier in S3 sehr viel einfacher mit dem Beziehungsaufbau als in S2 ist. Wenn man die entsprechenden Merkmale und Belohnungsmerkmale hat, geht das total schnell. Da kommt auch der Smooth-Talker aus S2 nicht ran 🌹.
Ja, es ist jetzt geplant, dass Jean und Galatea miteinander anbändeln (damit ich auch mal endlich meinen Erben bekomme 😅) . Aber ob er ihr auch treu bleiben wird oder sie sich am Ende wieder trennen, liegt ganz in Jeans Hand. Ich werde ihm zwar bewusst keine Liebschaften mehr suchen, werde aber nicht eingreifen, wenn er meint, von sich aus vor ihr mit wem anders zu flirten :cautious:. Ach ja, und Techtelmechtel-/Flirtwünsche von ihm werde ich trotzdem noch erfüllen. Dass Galatea von Jeans Freundeskreis profitiert, finde ich aber eine gute Idee :up:. Ich hab jetzt nicht gerade geholfen, dass sie es einfacher haben wird, Freunde zu finden, wie man heute noch sehen wird...
Danke dir auch für die Danksagung :)!

@Widget88: Danke dir für die Danksagung :)!
______________________________________________________________

Teil 53:

MF53.1.jpg

Nach einer kleinen S3-Flaute meinerseits geht es weiter, wo wir das letzte Mal aufgehört haben. Freddy ist noch immer herzgebrochen wegen Tiffany, dass er sich sogar dazu hinreißen lässt, gemein zu ihr zu sein. Ich kann es ihm ja nicht verübeln. Dass er sich danach jedoch trotzdem von ihr anflirten lässt, verstehe ich aber nicht. Was? Nicht mal Jean bekommt das hin, wenn ein Betrogener sauer auf ihn ist. Wie macht die Simin das?
Trotzdem war es das mit Tiffany und Freddy. Er hat sich nie wieder was mit ihr gewünscht, und kurze Zeit später hat er das Verhältnis mit ihr von sich aus auch beendet.

MF53.2.jpg

Wisst ihr noch, wie Julia die letzten drei Semester durch beinahe jede Prüfung gefallen ist? Tja, diesmal hat sie sich gewünscht, das Semester mit "Gut" abzuschließen (zugegebenermaßen hat sie sich das schon letztes Semester gewünscht und ich habe es, zugegebenmaßen, vergessen...). Also helfe ich ihr diesmal auf die Sprünge und lasse sie trainieren. Durch Jeans Notenrutsche habe ich glücklicherweise ja herausgefunden, dass das Lernen von studienfachrelevanten Skills (also Athletisch in dem Fall) am allermeisten Leistung erbringt.

MF53.3.jpg

Sagte ich Notenrutsche? Ja, Notenrutsche! In diesem Semester hat Jean gleich zwei davon bekommen, und ich weiß immer noch nicht, warum! Ich hatte das noch nie zuvor, und auch keiner der anderen hatte einen. Zweimal hatte er einen nach dem Benutzen der Wissenschaftsstation (die eigentlich die Leistung steigern sollte!) und einmal... einfach so (und nein, ich habe ihn nichts am Wochenende für die Uni diesmal machen lassen).
Das ist jedenfalls kein Grund, sich zu freuen, Jean! Denn das heißt jetzt nur noch Bücher, Bücher und Bücher für dich (schon wieder!).
Deshalb war dieses Semester dementsprechend ruhig für Jean (und ich konnte die Hälfte der geplanten Sachen streichen...). Es hat ihn trotzdem nicht davon abgehalten, zweimal ein bisschen Spaß dazwischen zu schieben.

MF53.4.jpg

Wobei er bei dem einen Mal mit Paris Vanderbuilt nachträglich von Ye Gangnam erwischt wurde und jetzt den Ruf Drecksack hat. Tja, geschieht dir irgendwie recht...

MF53.5.jpg

Seitdem er diesen Ruf hat, ist mir auch aufgefallen, dass die Sims manchmal negativ auf ihn reagieren und ihn angehen, wie Freddy und Iokaste uns hier schön vorführen. Und nicht nur sie. Aber die meisten Sims fliegen trotzdem noch immer auf ihn, und ich habe jetzt auch nicht feststellen können, dass er es schwerer hätte, neue Liebschaften zu finden.

MF53.6.jpg

Da Jean (und auch die anderen Studierenden) meistens für die Uni zu tun hatten, gibt es diesmal nicht so viel zu berichten. Ich habe Julia immer wieder Zeit mit Scott verbringen lassen, aber nach dem einen Mal, wo sie sich gewünscht hatte, ihn zu küssen und sie hier über ihre Gefühle mit ihm spricht, hat sie nie wieder romantisches Interesse an ihm gezeigt. Leider. Also habe ich es mit den beiden gut sein lassen.

MF53.7.jpg

Jean hat eine... sehr interessante, neue Methode gefunden, Notizen zu machen. Also das stelle ich mir ja nicht sehr effektiv vor...

MF53.8.jpg

Und Galatea hat weiterhin versucht, irgendwo Anschluss zu finden. Aber sei es nun mangelnde Körperhygiene, falsche Gesprächsthemen oder die Sonne, die ihr einziges Date dazu gebracht hat, sofort wieder umzudrehen, da er sich entschied, lieber nicht lichterloh in Flammen stehen zu wollen (warum hast du sie auch draußen treffen wollen, Sim?), es will ihr nicht so recht gelingen.
Erst beinahe gegen Ende des Semesters schafft sie es schließlich, Iokaste von sich zu überzeugen, der sie sich auch bezüglüch ihrer unglücklichen Liebe zu Jean anvertrauen kann, und die Freundin verspricht, ihr zu helfen.

MF53.9.jpg

Jean derweil hat endlich mal eine Bücherpause und will sich wieder mit Paris (die scheinbar ebenfalls sauer auf ihn gewesen ist, ohne dass ich es mitbekommen habe) anfreunden. Also lasse ich ihn sich mal sehr feinfühlig, während die ebenfalls betrogene Ye dazwischen steht, bei ihr entschuldigen. Aber der eigentliche Star in dieser Szene war das Maskottchen, über dessen Gesichtsausdruck ich doch arg lachen musste. Wie das aussieht, will ich lieber nicht sagen...

MF53.10.jpg

Donnerstags nutzt ich Freddys Liebestag-Wunsch, jemanden zu küssen, doch gleich mal dazu, Amy heimzusuchen, nachdem das mit den beiden ein bisschen schleichend vonstattenging. Und seitdem er sie das erste Mal geküsst hat, hat er auch immer wieder romantische Wünsche mit ihr gehabt. Sowas sehe ich ja gern.

MF53.11.jpg

Tags darauf standen dannschon die Abschlussprüfungen an (die Julia sogar mal bestanden hat), und obwohl Galatea ihre diesmal nicht bestanden hat, haben alle ihren Abschluss geschafft. In der Mitte seht ihr die Endergebnisse aller Studierenden. Und ich muss sagen, dass Freddy und Iokaste dieses beeindruckende Ergebnis ganz ohne meine Hilfe geschafft haben.
Und ihr wisst ja, was jetzt kommt, nicht wahr?

MF53.12.jpg

Abschlussparty!
Wie versprochen, hat Iokaste Galatea geholfen, bei Jean landen zu wollen, indem sie der Freundin ein kleines Makeover gegeben hat. Doch obwohl Galatea die Aufmerksamkeit so mancher Sims erregt, ist es nicht die von dem, von dem sie es sich wünscht. Jean ignoriert sie nach wie vor und flirtet stattdessen munter mit einer anderen.
Und das ist der Moment, in dem Galatea bewusst wird, dass ihr Freund einfach nichts für sie übrig hat im romantischen Sinne und sie ein für alle Mal aufgibt.

MF53.13.jpg

Da die Party bis spät in die Nacht geht, sind die Studienabsolventen am nächsten Tag ziemlich fertig, als es zur Abschlusszeremonie geht. Auch Berjepi und Jana, ja selbst Fawns Flügel sind aufgetaucht!
Aber Spaß beiseite, es sind natürlich auch alle anderen zur Feier gekommen, nur gab es dasselbe Problem, das ich schon von Schulabschlussfeiern bei mir kenne: Die Sims bildeten Trauben vorm einem Eingang, standen sich gegenseitig im Weg und haben ewig gebraucht, bis sie ins Gebäude kommen konnten. So lange, dass die Zeremonie für alle außer Julia schon vorbei war und sie sofort wieder rauskamen. Das ist zwar ärgerlich, würde mich normalerweise aber nicht stören. Wenn sie dadurch nur nicht alle ihre akademischen Merkmale nicht bekommen hätten. Denn nach Abschluss des Studiums darf ich mir ein weiteres Merkmal für meine Sims aussuchen. Nur außer Julia bekommt einfach mal niemand etwas.... Selbst nach mehrerem Neuladen und weiteren Versuchen nicht.
Das war der Punkt, wo ich genug hatte. Normalerweise soll man das ja nicht machen, aber...

MF53.14.jpg

... ich habe mit "testingcheats" den Baumodus auf dem Grundstück aktiviert, eine Barriere um den Eingang gebaut und alle anderen Sims außer den meinen mit "moveobjects" aus dem Weg geschoben (was man in S3 niemals machen soll, da sie ansonsten gern mal im Boden verschwinden danach, aber da es sowieso bald wieder nach Hause geht, ist mir das gerade ziemlich schnuppe). Und siehe da, plötzlich haben die Sims auch die anderen beiden Eingänge benutzt. Na vielen Dank auch!

MF53.15.jpg

Und meine Sims kamen endlich rechtzeitig zur Zeremonie und bekamen danach ihre Merkmale, die ich bei allen außer Jean und Galatea habe auswürfeln lassen. Sorry Galatea, aber "Sozial unbeholfen" passt einfach zu gut zu dir.

MF53.16.jpg

Nach der Zeremonie machen sich alle bereit für die Abreise, aber Iokaste hat noch ein Hünchen mit Jean zu rupfen. Da sie gestern eine Gelegenheit hatte, einem Bassisten bei seinem Konzert zuzusehen (wirklich), war sie bei der Abschlussparty nicht zugegen, um Galatea zu sagen, dass sie schon mal einen Angriff auf Jean hätte unternehmen sollen. Natürlich hat die Freundin sich danach bei ihr ausgeheult, und so hat Iokaste es einfach mal selber in die Hand genommen, Jean auf den Zahn zu fühlen. Und tatsächlich erfährt sie dabei, dass dieser schon lange etwas für Galatea übrig hat, aber er ihr nicht wehtun möchte. Immerhin weiß er ja, wie schwer es ihm fällt, treu zu sein. Doch Iokaste hält das für eine Ausrede und führt ihm stattdessen vor Augen, dass er Galatea auf diese Weise verlieren wird. Denn sie wird nicht ewig bei ihm wohnen können, wenn er nicht irgendwann zu ihr steht. Eines Tages wird sie ihren eigenen Weg gehen und dann wird es zu spät sein.

MF53.17.jpg

Während Jean und Iokaste ohne Ergebnis auseinander gehen, verabschiedet sich auch Freddy gebührend bei Amy, wie man an seinem Techtelwunsch unten links vielleicht sehen kann. Er verspricht ihr, dass sie sich bald schon wiedersehen werden.

MF53.18.jpg

Und dann geht es an die Heimreise und alle Mitbewohner sind gekommen, um Julia hinter dem Schild zu verabschieden. Wie nett von ihnen!

MF53.19.jpg

Ich erspare euch jetzt mal das gruselige Bild, wie die bei der Ankunft Zuhause wieder alle ineinander standen und gehe gleich zum nächsten Morgen über, an dem Iokaste ihren Freund Gandalf eingeladen hat, um ihn darum zu bitten, bei ihr einzuziehen. Das wünschte sie sich schon seit ihrem letzten Geburtstag, also darf er zeitweise einziehen. Aber bleiben werden er, Iokaste und die Anderen nicht mehr lange.

MF53.20.jpg

Unterdesen hat sich auch Jean endlich ein Herz gefasst, um mit Galatea zu reden. Julias Worte haben ihn zum nachdenken gebracht und er hat erkannt, dass er nicht will, dass Galatea vom ihm fortgeht. Und als er erfährt, dass sie tatsächlich vorgehabt hatte, mit Iokaste und den Anderen auszuziehen, offenbart er sich ihr schließlich und der Rest... ist Privatsache zwischen den beiden. Ich sage nur, dass ich hier gerne ein Babyglöckchen klingeln lassen würde, wenn ich es könnte.

MF53.21.jpg

Kurz darauf erreicht mich die Nachricht, dass Lizzy nicht mehr lange zu leben hat, also schicke ich Wulf zu ihr, dass er nochmal mit seiner Schwester reden kann. Da weiß ich noch nicht, dass es das letzte Bild ist, was ich von beiden aufnehmen werde...

MF53.22.jpg

Denn kurz darauf stirbt Lizzy, und noch während ich die Nachricht lese, kommt der Sensenmann, um mir Wulf wegzunehmen. Oh nein, nein, nein! Warte mal! So geht das doch nicht! Ja, er hatte sein Lebensende bereits erreicht, aber ich hatte das irgendwie überhaupt nicht auf dem Schirm gehabt, da Lizzy ja älter war als er und sie auch noch gelebt hat. Oh nein, dabei wollte ich doch noch, dass er seine Urenkel kennenlernt!

MF53.23.jpg

Aber Wulf stirbt am selben Tag wie seine ältere Schwester, und so nahe, wie die beiden sich standen, finde ich es irgendwie passend, dass sie zusammen gegangen sind. Ruht in Frieden, ihr zwei! Ihr werdet mir fehlen!

MF53.24.jpg

Doch so traurig ich auch bin, geht das Leben weiter und wie nach Rex' Tod damals, folgt auch nach Wulfs Tod eine Geburt. Jesenija (die die ganze Zeit ihrer Schwangerschaft als Gast zugegen war, was ich so noch nie erlebt habe) entbindet die kleine Lucia, von der das Spiel behauptet, sie würde Malinda heißen. Aber wie wir noch sehen werden, ist das Spiel bei mir sowieso ein bisschen verwirrt, wenn es um Namen geht. Lucia ist übrigens eine Fee geworden, was mich unheimlich freut, da ich Jesenijas orangene Flügel total schön finde!

MF53.25.jpg

Jean begleitet Mutter und Tochter noch nach Hause, wobei ich feststellen muss, dass Jesenija noch immer in ihrem Elternhaus wohnt. Und nicht nur sie. Das Haus ist jedenfalls viel zu klein und hat nicht mal Platz für genügend Babybettchen, wie man daran sieht, dass im Hintergrund Sheldons jüngste Tochter auf dem Boden liegen muss (worum ich mich später natürlich gekümmert habe, indem ich ihnen ein Bettchen spendierte).

MF53.26.jpg

Im dem kleinen Haus wohnen momentan mindestens 8 Sims, wenn nicht sogar mehr. Und erwähnte ich schon, dass mein Spiel ein bisschen verwirrt ist, was Namen angeht? Ich sage nur, dass die kleine Walter ein Mädchen ist. Ich habe mir deshalb mal die Freiheit rausgenommen, sie in Wanda umzubenennen.
Jedenfalls ist das Haus zu voll für noch ein Kleinkind, und da die Familie zu arm ist, um sich ein größeres Haus zu suchen, wird sich das demnächst auch nicht ändern. Nein, so geht das nicht.

MF53.27.jpg

Jesenija hat es mir sowieso angetan, also fragt Jean sie, ob sie nicht mit dem Töchterchen erstmal bei ihnen einziehen will, und sie sagt natürlich zu. Ich weiß momentan noch nicht so genau, was ich mit ihr anstellen werde, muss ich sagen. Ich habe auf jeden Fall nicht vor, ihr Jean aufzudrücken. Ich hätte sie im Nachhinein gern mit Freddy verkuppelt, aber das fiel mir erst zu spät ein. Wie ihr seht, hat der inzwischen auch seine Amy eingeladen und sie gebeten, einzuziehen (ja, ich hatte wieder mal ein ziemlich volles Haus). Amy hat auch gleich ein Jungbrunnenelixier und einen Werwolfsbiss spendiert bekommen, dass Freddy noch ein bisschen was von ihr haben wird.

MF53.28.jpg

Ähm, Leute, wie wäre es, wenn ihr für eure Abenteuer nicht alle dasselbe Bett wählen würdet? Zur selben Zeit... während Fawn und die kleine Lucia noch im Raum sind...?

MF53.29.jpg

Okay! Okay! Okay! Ihr hattet alle Zeit der Welt im Wohnheim, und jetzt meinst du, Jean anflirten zu müssen? Das-ist-doch-nicht-dein-Ernst!

MF53.30.jpg

Das reicht jetzt! Zeit für euch, auszuziehen! So leid es mir für Fawn tut, muss sie jetzt auch noch ihre drei jüngsten Kinder verabschieden, denen ich ein schönes, großes Haus mit 5 Schlafzimmern spendiert habe.
Und zurück bleibt eine einsame Fawn. Es bricht mir wahrlich das Herz, wenn ich sehe, dass sie nach dem Auszug ihrer Kinder Fußball spielt. Das ist der Ball, den sie von Wulf geerbt hat. Mit ihm zu spielen, war seine Lieblingsbeschäftigung... Ach, Fawn...

MF53.31.jpg

Um es nicht ganz so traurig enden zu lassen, hier noch ein paar erfreulichere Dinge aus dem Townie-Bereich. Die letzten beiden von Jeans Babys sind nämlich zu Kleinkindern geworden. Links sieht man Juliana, die Tochter von Ronda, die ich inzwischen zu einem Dschinn gemacht habe, dass sie ebenfalls länger leben darf. Gefreut hat mich die Nachricht, dass ihre Mama jemand neuen hat, und zwar Argus' jüngsten Sohn Ottokar. Auch sehr süß fand ich, dass Gator (Lizzys Witwer) Teoman bei sich aufgenommen hat (das ist der Sohn von Glen, und damit Lizzys Neffe).
Rechts wiederum sieht man Julian, von dem ich euch schon mal versichern kann, dass der seinem herrschaftlichen Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Der wiederum jüngst seine Hochzeit mit seinem langwierigen Freund feiern durfte.
So, nächstes Mal plane ich, auch mal wieder einen ordentlichen Stammbaum zu posten, wenn der eigentliche Erbe dann hoffentlich geboren ist.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
jean hat ja einen netten ruf unter frauen. den wird er sicher nicht so schnell wieder los. 😂 geschieht ihm aber recht. aber woher stammt wirklich ein teenie ab von ihm? vllt hat er ja während einer zeitreise spaß gehabt.

alle haben also die uni hinter sich und beginnen den ernst des lebens. ich würde es lustig finden, wenn er mit galatea ein paar werden würde. dabei sieht sie mit einem anderen look richtig heiß aus.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Sul Bloody
Aww, und ich dachte schon, es sei diesmal für mich :zitter:.
Sorry, aber... 🤨 👇
Julius: "Lausigste aller Schreiberinnen, was glaubst du denn, hast du verdient, nachdem du mich und meine Bewunderer immer wieder so schändlich enttäuschest, ihnen zu verweigern, was sie begehren: Meine Wenigkeit! Der werten Nabila sei dahingegegen meine höchste Wertschätzung entgegengebracht 💐👑!"
:Love:
Darfst du dir aussuchen, ob das mit Elriks und Anyas Zwillingen jetzt Kanon war oder nicht :D. Anya war ja wieder schwanger, hat Wulfgar erzählt ;).
Also nicht Kanon. Kanon ist für mich btw das Ding da, was in den Liedern vorkommt. 😅
Hier siehst du übrigens mal den Original-S2-EA-Bau. Also... der ist auch nur ein Kasten (wenn auch mit Fundament), von daher... :p
OMG das sieht ja wirklich nur wie ein Kasten aus!
Ey, das Wohnheim ist noch einer meiner besten Bauten :LOL:!
Dein bester Bau war / ist doch des Kaisers Palast in allen 3 Teilen. :-) Hattest du da eig. eine Vorlage oder hast du einfach so aus dem nichts raus angefangen zu bauen? Woher hattest du die Inspiration?
Und soweit ich weiß, ist S4's SP ja... nicht zu gebrauchen, oder?
S4 hat ja keine SP. Aber mit dem MC Mod kann man das einstellen, wenn ich mich nicht täusche.



Denn das heißt jetzt nur noch Bücher, Bücher und Bücher für dich (schon wieder!)....(und ich konnte die Hälfte der geplanten Sachen streichen...).
Uff, ich bewundere dich ja, dass du das so stur durchziehen kannst! Das ist genau das, was mir den ganzen Speilspass an der Uni raubt. Nur lernen, Unterricht, lernen, Unterricht... Ok gut, ich mag auch IRL nicht gern Unterricht und Hausaufgaben und lernen... dann brauch ich das in Sims nicht auch noch. 😅
LOOOOOL!
dass die Sims manchmal negativ auf ihn reagieren und ihn angehen, wie Freddy und Iokaste uns hier schön vorführen.
Ich mag die Animation in S3 sowieso sehr gern, wenn 2 einander nicht mögen. Dieses "arrogante von oben herab" angucken.
Jean hat eine... sehr interessante, neue Methode gefunden, Notizen zu machen. Also das stelle ich mir ja nicht sehr effektiv vor...
Lol, schläft die da neben ihm etwa? 😆
Und Galatea hat weiterhin versucht, irgendwo Anschluss zu finden.
Aww arme Galatea. (Jetzt, wo ich übrigens weiss was ihr Name bedeutet, finde ich ihn wunderschön!) Die Bilder dazu sind ja teils herzzerreissend. :cry:
ein kleines Makeover gegeben
Wow! 😳 Also ich mag ja deine Zirkus Dompteurin (😁), aber so finde ich sie viel hübscher. Aber ja, ich weiss, du magst gern spezielle und interessant aussehende Sims. Ich steh halt eher auf die typischen Modepüpchen. 😅
Und das ist der Moment, in dem Galatea bewusst wird, dass ihr Freund einfach nichts für sie übrig hat im romantischen Sinne und sie ein für alle Mal aufgibt.
Das glaube ich euch nicht! 😁
OMG what? :ROFLMAO: In S2 konnte man die Sims doch mit der Hand packen und löschen. Sowas wünsche ich mir ja oft auch für S4. 😅
Unterdesen hat sich auch Jean endlich ein Herz gefasst, um mit Galatea zu reden.
Ha, wusste ichs doch. 😏
Da weiß ich noch nicht, dass es das letzte Bild ist, was ich von beiden aufnehmen werde...
Oh nein! 🥺
finde ich es irgendwie passend, dass sie zusammen gegangen sind.
Oh nein wie traurig! Die erstgeborene Lizzy!!!!! Und dann auch noch Wulfi gleich hinterher! Das ging jetzt aber doch iwie schnell mit den beiden... Aww... aber schön, dass sie kurz nacheinander gehen durften, das ist ja doch iwo auch tröstlich. OMG, aber wie schlimm muss das Vio und Argus sein! Und nicht zuletzt auch für die arme Fawn. Und dann zeihen auch noch ihre Kids aus! 😭 Wie lange sind die Familienmitglieder da eig. dann traurig nach dem Ableben eines Sims? Sind sie überhaut eine gewisse Zeit traurig?
die kleine Walter ein Mädchen ist. Ich habe mir deshalb mal die Freiheit rausgenommen, sie in Wanda umzubenennen.
Lol! Das hattest du doch schonmal ganz am Anfang! 😆 Aber viell. ist Walter in den USA iwo auf der Welt ein Mädchenname. 😁
Jesenija hat es mir sowieso angetan
Ich find halt ihre grossen Augen iwie gruselig. Hattest du nicht mal ein vorher/nachher Foto gepostet? Da hat sie mir gut gefallen. :-)
also fragt Jean sie, ob sie nicht mit dem Töchterchen erstmal bei ihnen einziehen will, und sie sagt natürlich zu.
Öhm... ok? 🤨
Ich habe auf jeden Fall nicht vor, ihr Jean aufzudrücken.
Öhm... ok? 🤨
Ähm, Leute, wie wäre es, wenn ihr für eure Abenteuer nicht alle dasselbe Bett wählen würdet? Zur selben Zeit... während Fawn und die kleine Lucia noch im Raum sind...?
Uff, na wenn da nicht wieder die Babyglocke klingelt? 😅 Nein, ich mache nur Spass. Könnten die eig. von selbst schwanger werden?

Was muss der nächste Erbe den jetzt werden? Eine Puppe? Galatea kann sich ja immer noch in eine Puppe verwandeln, hast du glaub ich mal erwähnt, oder?
Was ist eig. aus Bonehilda geworden? Die hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen?
Oh ja, ein aktueller Stammbaum wäre mal keine schlechte Idee. Ich bin schon ähnlich überfordert wie bei deinen Zeitaltlern. :whistle: 🎶

🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody,

oh ja, das wäre toll, wenn Du Sharon noch aus der Uninachbarschaft befreien könntest. Es gibt ja Leute, die sind gern Dauerstudenten, aber irgendwann ist es ja auch mal gut mit Studieren. Nein, aber ich fänd es schon schön, wenn man sie noch hier und da zu Gesicht bekäme. Würde ihr ein Mod wohl auch einfach Kinder andichten können, obwohl sie die eigentlich nicht bekommen kann? *grübel*
Oh, wenn Jean so weitermacht, wird er Ollie im Kinderzeugen noch haushoch übertrumpfen. Dass Ollie genau sieben hat, ist ja aber für mich absolut passend gewesen, die passten halt genau in eine Gruppe mit rein, so dass er sie wunderbar zu jeder Zeit um sich scharen konnte, selbst wenn sie gerade nicht bei ihm wohnten. Ich drücke Galatea die Daumen, dass Jean nun friedlicher wird, habe da aber schon die schlimmsten Befürchtungen.
Ich hoffe, das Tana-Projekt wird gelingen und freue mich über die kleine Dschinn-Horde. Wäre ja wirklich schade, wenn Jeans Kinder nachher noch alle vor ihm sterben müssten, weiß ja nicht mehr so genau, wieviel Unterschied das bei Dschinns so macht.

Ach, Freddy, so leicht lassen sich ja Gefühle nicht ganz abstellen, selbst wenn man bereits erkannt hat, dass der andere es nicht gut mit einem meinte und man nur einer von vielen war. Was man da teilweise auch im RL für On-Off-Beziehungen beobachten kann, lässt sich ja schon oft von außen nur sehr schwer ertragen. Offenbar hat er es dann ja aber kurze Zeit später doch geschafft, von Tiffany loszukommen, das freut mich sehr für ihn.
Hmm, die Notengebung hab ich auch in S3 als manchmal recht unlogisch in Erinnerung, aber in S4 kann ich sie ja erst recht nicht immer nachvollziehen. Wie auch immer, solche Phasen sind nervig!
In der Tat geschieht es Jean recht, dass sein Ruf leidet, aber offenbar scheint es ja so einige gar nicht weiter zu interessieren, insofern stört ihn das vermutlich nur am Rande. Vielleicht macht ihn das für manche auch erst recht interessant? Man staunt ja oft, dass Frauenhelden immer wieder eine Dumme finden, die auf sie reinfliegt!
Hmm, Jeans Notizen halte ich auch für eher unbrauchbar, aber wenn er meint ... *lach*
Weia, das Maskottchen - herrlich, dass Du uns an diesem seltsamen Gesichtsausdruck teilhaben läßt!
Über Freddy und Amy freue ich mich ja sehr, ich liebe das auch, wenn die Sims von allein romantische Wünsche entwickeln, da war die Trennung von Tiffany ja offenbar genau richtig!
Wie schön, dass selbst Julia sich noch durch die Uni mogeln konnte, indem sie am Ende noch fleißig gelernt hat. Ich staune ja darüber, dass Freddy und Iokaste das ganz allein so hinbekommen haben, das hätte ich bei ihren Noten nun nicht gedacht. Da fragt man sich ja, warum man bei anderen so fleißig mithelfen muss.
Wow, immer wieder interessant, wie Sims umgestylt ganz anders wirken können. Galatea ist ja eine richtig Hübsche, aber irgendwie mag ich sie in ihrem Puppenoutfit auch gern, eben weil sie ja nunmal eine Puppe ist.
Oh je, das klingt ja schon wieder arg buggy! Ich kann nur immer wieder betonen, dass ich das echt bewundere, wie Du da nicht aufgibst und solange rumprobierst, bis Du eine Lösung findest. Mir hätte das aber auch nicht gefallen, wenn ich nur durch einen Bug das weitere Merkmal eingebüßt hätte. Und sorry, Galatea, aber das neue Merkmal passt ja leider nur zu gut *seufz*, ich mag sie dafür ja besonders gern, da ich mich mit ihr gut identifizieren kann.
Hmm, mal schauen, ob Iokaste Jean noch umgekrempelt bekommt, ich fürchte ja leider, da ist nicht allzu viel zu wollen! Insofern hoffe ich, dass Galatea damit umzugehen weiss, dass sie nicht die Einzige ist. Mir ist gerade gar nicht wohl, wie Jean und Galatea nun in ihre Beziehung starten, aber vielleicht geht es ja auch dennoch gut mit den Beiden. Die Zeit wird es zeigen. Mir wird Jean leider auch gerade ein klein wenig unsympathisch, auch wenn ich versuche, ihn so zu nehmen, wie er ist *seufz*.
Oh neeeein, Lizzy ist ja schon hart zu ertragen, aber beide auf einmal gehen lassen zu müssen, ist wirklich heftig! Aber andererseits auch schön, dass Lizzy und Wulf diesen letzten Weg gemeinsam antreten können. Und wie tröstlich, dass nun stattdessen die kleine Lucia das Licht der Welt erblickt und auch noch so hübsch glitzert *mitfreu*.
Arme, arme Fawn! Da muss sie ja wirklich eine harte Zeit durchstehen, aber mir wäre das mit der ganzen Kinderschar schon längst zuviel geworden. Und dass sie nun den Fußball für sich entdeckt, finde ich ja sehr niedlich.

Für ein Stammbaumbild wäre ich auch zu haben, wobei ich ja befürchte, dass man aufgrund der verschachtelten Beziehungen immernoch nicht ganz durchsteigen kann. Ist ja aber auch nicht schlimm, wenn man am Ende nicht mehr weiß, wessen Jean-Kind zu welcher Mutter gehört. Hauptsache ist ja, dass man sie alle ihm zuordnen kann. Die Mütter von Ollies Kindern laufen bei mir ja auch unter ferner liefen.

Ganz liebe Grüße von Mimi, die schon sehr gespannt auf Galateas Nachwuchs und den "Vielleicht"-Erben ist
(Puppen vererben sich ja meistens recht gut, aber ich hab auch schon Generationen erlebt, wo erst das sechste Kind ein Püppchen werden wollte)
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Ich habe echt keine Ahnung, woher Jeans mysteriöse Tochter stammt. Also ein Zeitreisekind würde zumindest erklären, warum die schon älter ist als dass sie es eigentlich sein sollte. Denn sie ist momentan sein ältestes Kind, obwohl seine Erstgeborenen die beiden Zwillinge waren 🤨.
Ja, ich wäre auch voll dafür, dass Jean endlich mal mit Galatea sesshaft wird, aber ich lasse denen ja selber die Entscheidung, und wie das ausging... weiß ich ehrlich gesagt selber noch nicht, wie man heute sehen wird :ohoh:.

@Nabila: Grüß dich , Nabila :hallo:!
Aww, na komm, aber das ist schon schwierig, dem Kaiser (und dir) mit (euren) seinen Ansprüchen gerecht zu werden, meinst du nicht auch :zitter:?
Dein bester Bau war / ist doch des Kaisers Palast in allen 3 Teilen. :-) Hattest du da eig. eine Vorlage oder hast du einfach so aus dem nichts raus angefangen zu bauen? Woher hattest du die Inspiration?
Ja, das stimmt :nick:. Ich hab mir dafür verschiedene Grundrisse von römischen Häusern/Villen/Bauernhöfen rausgesucht und mir daraus einen eigenen Bau zusammengestellt. Also es ist nicht 100% authentisch (wahrscheinlich nicht mal zu 10% :lol:), aber ich habe versucht, mich an den generellen Aufbau mit Atrium und allen drum und dran zu halten. Ich habe dafür sogar extra einen Grundriss auf einem Papier aufgemalt, was ich zuvor noch nie gemacht habe, weil... baufaul und leidenschaftlicher Schuhkartonarchitekt halt 😅. Das war auch das einzige Haus, was mir je Spaß gemacht hat, zu bauen :lalala:. Solche römischen Häuser an sich 🥰.
Zu S4 SP: Okay, hatte halt gedacht, dass die inzwischen mal einen SP reingebracht hätten. Hab den Fortlauf nur ganz am Anfang mal angeschaltet gehabt, aber das war ja :ohoh:. Ja, der MC hat einen SP, aber den hab ich nie ausprobiert, weil ich zu dem Zeitpunkt, wo ich den ins Spiel geholt hatte schon gar keinen SP in S4 mehr haben wollte :p.
Zum Jeans Notenrutschen: Oh ja, das war auch so einer der Momente, wo ich am liebsten das Handtuch geworfen hätte :cautious:. Das habe ich bei meinen MFlern die letzte Zeit leider viel zu häufig, weil es bis vor kurzem extrem schlecht, laggy und buggy lief :argh:. Bin nur froh, dass es gerade wieder besser geworden ist 😃.
Lol, schläft die da neben ihm etwa?
Jo. Ich kann meine Studenten in diesen Vorlesungen auch schlafen lassen. Entweder das, "Notizen machen" oder "Fragen stellen" :Sleep:✏️🖐. Hab aber ehrlich gesagt nie drauf geachtet, ob das auch wirklich einen Unterschied macht, ob die jetzt pennen oder aufpassen.
In S2 konnte man die Sims doch mit der Hand packen und löschen. Sowas wünsche ich mir ja oft auch für S4
Oh ja! Das genießte ich jüngst auch gerade mal wieder, dass ich das in S2 ohne Probleme tun kann ❤️. In S3 sollte man vom moveobjects-Cheat (also den, mit dem man die Sims rumschieben kann) ja lieber die Finger lassen :ohoh:. Ich erinnere mich noch daran, wie ich meinen ersten Schuhkarton mein erstes Haus in S3 in stundenlanger Arbeit (überhaupt nicht übertrieben) gebaut und eingerichtet habe 🏚️... und die Sims dann durch den Boden fielen, wenn sie ins Obergeschoss gegangen sind :cautious:. Und das andauernd! Wenn man im oberen Stock was mit moveobjects platziert, fallen die in S3 gern mal durch den Boden. Deshalb habe ich mir angewöhnt, in S3 ohne moveobjects zu bauen, obwohl ich das in S2 dauernd getan habe 😩. Bei S4 benutze ich übrigens immer den Sim-Teleporter, um meine Sims dahin zu bekommen, wo ich sie haben will :nick:. So habe ich damals auch Octavias vier Kleinkinder in Reih und Glied aufgestellt bekommen :D.
Wenn einer im Haushalt stirbt, sind die Sims in S3 zwei Tage lang traurig (egal ob die den jetzt mochten oder nicht). Selbst wenn die einen Townie sterben sehen, den sie Null kannten. Die heulen dann auch ständig 😭. Das war in Zeitalter manchmal extrem anstrengend, weil da ja andauernd irgendein Sim oder Tier gestorben ist ☠️.
Stimmt, ich hatte das schonmal, dass ein Mädchen Reginald hieß :lol:. Aber ich hab nachgeguckt und Walter wird überall als Jungenname aufgeführt 🤨. Genauso wie Reginald.
Jup, hier hatte ich ein Jesenija Bilder gepostet, wo man sieht, wie sie eigentlich aussehen sollte und wie das Spiel sie zurückgesetzt hat, weil sie wohl nicht altern wollte (das würfelt dann ja manchmal die Genetik neu aus). Finde ich übrigens spannend, dass du die eine mit der Mini-Nase nicht gruselig fandest aber die großen Augen schon. So unterschiedlich sind die Geschmäcker halt, weil ich das genau andersherum sehe. Solltest dich aber dann schon mal auf die Aliengeneration gefasst machen, da die Aliens in S3 alle so große Augen haben :alien:.
Galatea kann sich ja immer noch in eine Puppe verwandeln, hast du glaub ich mal erwähnt, oder?
Jup. Und ja, der nächste Erbe muss ein imaginärer Freund werden 🎎.
Nein, meine Sims können nicht von sich aus schwanger werden. Ich werde mich hüten, denen das zu erlauben, weil das Haus auch so schon voll genug ist :scream:.
Bonehilda existiert immer noch, aber ich habe die ewig nicht mehr rausgelassen, weil die Dschinns das Hausputzen übernommen haben. Das geht ja dank Zauber wesentlich schneller 🧞‍♂️. Wenn Jean und Berjepi dann aber eines Tages nicht mehr sind, wird sie vermehrt wieder auftreten dürfen 💀🪣.

@Mimi A: Grüß dich auch, Mimi, und danke dir für die Danksagung :hallo: !
Hab's mir gleich mal notiert, dass ich es nicht vergesse, Sharon das nächste Mal einzuladen 🌿. Übrigens habe ich tatsächlich schon davon gehört, dass der SP Okkulte Kinder hat bekommen lassen, die das eigentlich gar nicht dürften (Mumien und Bots vor allen Dingen), also wer weiß, ob Sharon nicht auch noch Nachwuchs dadurch bekommen kann 👶.
Ja, die Gruppen aus S4 fehlen mir auch ganz doll mit Jeans Kindern. Bin auch immer noch am Überlegen, wie ich das mache, weil ich schon gerne mächte, dass Jean seine Kinder immer mal wieder sehen kann :unsure:. Seine Kinder sind übrigens alle inzwischen Dschinns. Die Okkulten (außer die imagniären Freunde leider) leben bei mir ja alle 1,5x länger als normale Sims.
Bei den Uni-Noten in S3 habe ich beobachten können, dass vor allen Dingen die studienrelevanten Skills viel ausmachen. Da der Freddy von Jugend an mit seiner Gitarre verheiratet war, hatte der ja so einen hohen Gittaren-Skill, dass er niemals lernen musste und trotzdem immer auf die Dekansliste kam 🎸. Ebenso Iokaste, die einen recht passablen Mal-Skill hatte. Wie auch Julia, aber die habe ich ja leider aufgrund ihres Lebenswunsches in Sport gepackt, was im Nachhinein ein Fehler war :ohoh:. Sie hatte ja Null Athletik, und dementsprechend ist ja auch dauernd durchgefallen. Jean wiederum hatte zwar einen fast maximalen Logik-Skill, aber der hat ihm leider in Wissenschaft überhaupt nicht geholfen, da dort nur Wissenschaft, Gärtnern und Angeln zählten, wie ich zu spät herausfand 😕. Die Notenrutsche von ihm erklärt das aber trotzdem nicht. Das schiebe ich jetzt einfach mal wieder auf die beruhmt-berüchtigten Bugs 🐞.
Oh ja, der Ruf von Jean macht sich überhaupt nicht bemerkbar beim Daten. Hab nur jetzt schon öfter beobachten können, dass seine Affären im Nachhinein oft meinen, er hätte sie betrogen, obwohl sie das selber niemals gesehen haben. Aber naja, so ein Ruf spricht sich halt rum. Andere Sims reagieren ja auch manchmal negativ auf ihn. Von daher finde ich das schon recht sinnig gemacht :nick:. Und ja, vielleicht lässt sein Ruf ihn auch gerade interessant erscheinen =). Ironischerweise tut er mir die letzte Zeit aber schon irgendwie leid, wie man heute noch sehen wird. Man sollte ja meinen, dass Galatea weiß wie er ist, aber leider ist es nun mal ein Spiel, wo sie wie alle andern auch eifersüchtig reagieren wird. Aber wie das mit den beiden ausgeht, wird sich noch zeigen müssen. Ich weiß es jedenfalls auch noch nicht :ohoh:.
S3 zu spielen ist ja leider immer ein großes Glücksspiel und auch eine ganz schöne Aufgabe wegen den ganzen Bugs. Ich war die letzte Zeit doch schon ganz schön genervt davon, muss ich sagen, dass ich das ein oder andere Mal am liebsten das Handtuch geworfen hätte 😖. Aber jetzt bin ich schon so weit, dass ich es auch durchziehe :nick: (wenn es mich lässt, meine ich mal 😅). Die letzte Zeit läuft es zum Glück auch wieder besser :DD.
Wulf und Lizzy zu verlieren war für mich schon hart, dass es so unerwartet kam, aber wie du selber schon feststellen konntest, hilft Ablenkung sehr gut dagegen. Und ich hab mit den vielen Sims ja einiges um die Ohren. Ich war wahrlich froh, als es endlich mal ein bisschen weniger waren, muss ich sagen 😩. Nicht mal wegen der Hektik, sondern weil es extrem laggy durch die vielen Hausbewohner wurde und ich schon einen halben S4-Simualtion-Lag hatte :Oo:.
Oje, mach mir keine Angst, dass ich sechs Anläufe für einen Erben bräuchte :lol:. Das kann ja leider immer passieren, dass sich einfach nicht das Richtige vererbt, aber für den Fall habe ich mir auch eine neue Regel einfallen lassen ;).

@Cindy Sim, @styx, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !
_____________________________________________

Teil 54:

MF54.1.jpg

Weiter geht es mit dem altbekannten Baby-Schwärmen... ich meine natürlich damit, dass sich alle ganz rührend um das jüngste Mitglied der Familie kümmern. Und nicht nur das. Neben dem, dass Freddy und Amy jetzt fest zusammen sind, haben sich Argus und Violetta dazu entschlossen, noch ein Baby zu bekommen. Meine erste Reaktion dazu war: "Ist nicht euer Ernst?" Aber dann erinnerte ich mich daran, dass die ja nicht mehr bei mir wohnen und mir nicht mein ohnehin schon volles Haus noch voller machen und dann fand ich es doch sehr süß, dass sie sich gerade jetzt für neuen Nachwuchs entschieden haben, nachdem ihre beiden ersten Kinder gerade verstorben sind. Sie scheinen ihre Kinder halt sehr zu vermissen.

MF54.2.jpg

Erinnert ihr euch noch an den exzentrischen Postboten, von dem ich mal erzählt habe? In letzter Zeit darf ich beobachten, wie er sich nach Ablieferung der Post direkt im Vorgarten umzieht (und dabei seine Haare verliert). O...kay?
Und damit es nicht ganz so seltsam ist, noch ein Bild von Fawn dazu, die nach dem Dahinscheiden ihres Mannes viel Zeit mit ihren beiden Lieblingen Fury und Baron verbringt.

MF54.3.jpg

Ist sie nicht dort, ist sie auch eine vorbildliche Uroma. Als sie von ihrem angeheirateten Neffen Teoman zu einer Party eingeladen worden ist, hat sie sich jedenfalls rührend um ihre erstgeborenen Urenkel Monica und Emanuel gekümmert (mit deren Mutter Teoman verheiratet ist).

MF54.4.jpg

Am selben Abend noch feiert Fury Geburtstag und wird zu einem Senior, was Einhorn Baron schon seit einer gefühlten Ewigkeit ist, da er immer noch kaum Wünsche entwickelt, dass ich ihm mal ein Verjüngungselixier kaufen könnte.

MF54.5.jpg

Und Wulfs Geist kommt das erste Mal zu Besuch, wofür ich Fawn natürlich extra aufwecke, dass sie ein bisschen Zeit mit ihrem verstorbenen Gatten verbringen darf. Die beiden sind jetzt übrigens laut Beziehung nur noch verlobt. Ich habe ja schon gehört, dass der Tod scheidet, aber das ist mir auch neu.

MF54.6.jpg

Wulf macht danach auch gleich noch einen kleinen Rundgang, um im Haus nach dem Rechten zu sehen. Ich fand es ja sehr süß, dass er sogar bis ganz nach oben gegangen ist, um nach seiner schlafenden Enkelin Jana zu schauen, bevor er wieder ins Jenseits zurückgekehrt ist.
Während Wulfs Besuch habe ich mich auch mal mit der mysteriösen Jean-Tochter Tana befasst, von der ich feststellen musste, dass sie zwar im Ausland lebt, aber dafür bereits mit ihrem Vater befreundet ist. Das nutze ich doch gleich mal, um sie einzuladen. Sie sagt zu, am folgenden Tag vorbeizukommen, und jetzt heißt es abzuwarten, ob sie auch wirklich erscheinen wird.

MF54.7.jpg

Hier sehen wir ein Beispiel feinster Sims-Logik: Obwohl Jean und Galatea durch das riesige Fenster klar und deutlich zu sehen sind, bekommt Jesenija davon natürlich nichts mit, da der Kuss in einem anderen Raum stattfindet.

MF54.8.jpg

Aber ich habe ja sowieso nicht vor, das mit ihr und Jean weiter zu verfolgen. Stattdessen erfülle ich ihr mal den Wunsch, ihren Freund zu treffen, während Jean auf dem Friedhof ist, um Lizzys Grab aus dem Mausoleum zu bergen. Warum er dabei ohnmächtig wird, weiß ich auch nicht, aber hier seht ihr jedenfalls mal Jesenijas Freund. Erinnert ihr euch noch an den, den Malinda mal versucht hat, von sich zu überzeugen und der sein Gesicht die ganze Zeit in einer Baumkrone versteckt hatte? Ja, das ist er. Felipe, mal ganz ohne Baumkrone.

MF54.9.jpg

Während die beiden auf ein Date gehen dürfen, gibt es Neuigkeiten von den jüngeren Wulf-Fawn-Kindern. Amy ist inzwischen dem Werfwolfsrudel beigetreten, was sie und Freddy erstmal mit einem duften Blumenstrauß feiern. Die beiden verloben sich auch kurz darauf und heiraten gegen Ende sogar noch. Auch zwischen Julia und ihrem dreckwerfenden Freund scheint es gut zu laufen, nur zwischen Iokaste und Gandalf leider nicht.

MF54.10.jpg

Dasselbe gilt auch für Jesenija und Jean. Nachdem Jesenija von ihrem Date heimkommt, meint sie nämlich, Jean des Betrugs zu bezichtigen. Ich meine, ja, er hatte die letzte Zeit ja nicht gerade den Anstand, mit Galatea zurückhaltend zu sein, aber in dem Moment hatte er gerade nichts mit ihr zu tun gehabt. Da scheint sich wohl sein Ruf herumgesprochen zu haben. Jedenfalls nutze ich diese Gelegenheit gleich mal, um die Affäre zwischen den beiden zu beenden.

MF54.11.jpg

Kurz darauf feiert die kleine Lucia Geburtstag, und da ihr Geburtstagsbilder schon zur Genüge von mir kennt, hier mal nach dem Aufwachsen mit Tante Malinda (damit ihr nicht glaubt, sie existiere gar nicht mehr). Ich bin auf jeden Fall von Lucia begeistert, muss ich sagen.

MF54.12.jpg

In schon gewohnter Manier folgt auf den Tod eines Sims, in diesem Fall von Wulfs älteren Bruder Glen, eine Geburt. Nur leider nicht die vom Erben, da Jeans und Galateas erster Sohn ein Dschinn wird. Weil ich natürlich hoffte, dass er ein imaginärer Freund werden würde, habe ich ihn Ken genannt (ja, nach dem Barbie-Ken).
Jedenfalls hat mich seine Geburt dazu gebracht, eine neue Regel aufzustellen. Und zwar werde ich bei einem vollen Haushalt von min. 8 Sims in Zukunft den momentanten Stammhaltern nur noch einen Baby-Versuch gewähren, bevor ich beim zweiten Versuch via MC eingreifen werde, sofern das Baby nicht das gewünschte Okkulte geerbt hat. Das sieht dann so aus, dass ich speichern werde, sobald die Wehen einsetzen, und sollte das falsche Baby geboren werden, werde ich laden und die Genetik via MC neu berechnen lassen und hoffen, dass es diesmal geklappt hat. Es werden ansonsten einfach zu viele Sims, und mein Spiel ist deshalb in letzter Zeit extrem laggy geworden. Anstrengend laggy. Und nein, Sims, die ich selber habe einziehen lassen, wie Jesenija und Lucia, zählen nicht zum Haushaltsmaximum dazu.
Für Jean und Galatea bedeutet es trotzdem, dass sie gleich noch ein Baby machen dürfen.

MF54.13.jpg

Danach darf Malinda ihren Geburtstag nachholen, der durch die Geburt unterbrochen worden war. Leider musste es ohne Party auskommen, da ich völlig verschwitzt hatte, dass ihr Vater seinen einen, ewig langen Arbeitstag anstehen hatte, durch den er ihren Geburtag verpasst hätte. Ich lasse ihr letztes Merkmal jedenfalls auswürfeln, wodurch sie eine geborene Geschäftsfrau wird und wähle den ersten Lebenswunsch, den es mir anbietet, bei dem sie 100 Pflanzen mit ihrer Feenmagie zum Blühen bringen will.

MF54.14.jpg

Nachdem sie am Vortag nicht aufgetaucht war und ich sie nochmal eingeladen habe, taucht auch Tana an diesem Morgen endlich auf. Also ja, sie existiert tatsächlich, auch wenn ich keine Ahnung habe, bei wem sie wohnt, da ihre beiden Eltern ja hier in Moonlight Falls leben. Ich möchte auch gerne, dass sie einzieht, also füge ich sie der Familie hinzu, damit sie mir nicht wieder verschwindet, sondern sie hier bei ihrem Vater aufwachsen kann.

MF54.15.jpg

Auch wenn ich ja ein bisschen Sorge habe, dass sie ziemlich verbuggt ist, wenn ich mir ihre Bedürfnisse so ansehe. Solch merkwürdig glitzernde Bedürfnisse habe ich jedenfalls noch nie gesehen, und wenn ich mit der Maus über "Hunger" gehe, sagt es mir, dass sie angeblich eine Mumie ist? Doch im MC wird mir nichts dergleichen angezeigt. Nur dass sie ein Dschinn ist. Dschinn-Kräfte kann sie jedoch auch nicht einsetzen. Also entferne ich ihren Dschinn-Status via MC und füge ihn neu hinzu, und danach sind auch ihre Bedürfnisse und Kräfte endlich normal.
Ich habe keine Ahnung, wo sie letztendlich herkam, aber hier ist sie also: die mysteriöse Tana Hoppcraft, die von jetzt an hier leben wird.

MF54.17.jpg

Im Gegensatz zu Malinda, die tags darauf noch ihren Abschluss feiern darf, aber danach gleich ausziehen muss. Ich hätte sie ja gerne noch ein bisschen behalten und ihr einen Freund gesucht (was ich tatsächlich ein zweites Mal ohne Erfolg getan habe), aber das Laggen macht mich inzwischen wahnsinnig. So leid es mir tut, muss deshalb auch Jesenija mit ihr gehen. Ich hatte eigentlich vor, Malinda zu Freddy & Co. ziehen zu lassen, aber da dort zwischenzeitlich 6 Sims wohnten, wollte ich es jetzt nicht noch mehr vollstopfen (Platz für Nachwuchs muss ja schon noch sein). Also darf sie mit Jesenija zusammen ein eigenes Haus beziehen.
Was Lucia jedoch angeht, habe ich mir lange den Kopf zerbrochen, was ich mit ihr mache. Ich wollte sie eigentlich ihrer Mutter mitgeben, aber wie ich feststellen musste, haben Mutter und Tochter fast Null Beziehung zueinander. Jean wiederum ist wahnsinnig vernarrt in seine Tochter. Wie man auch jetzt sieht, trägt er sie dauernd herum und kümmert sich auch echt liebevoll um sie (alles autonom wohlgemerkt). Also habe ich mich dazu entschlossen, dass es für alle das beste wäre, wenn Lucia bei ihrem Vater bleibt. Vielleicht mag sie ja später zu ihrer Mama ziehen, denn ich habe vor, dass die beiden natürlich den Kontakt zueinander aufrecht erhalten sollen.

MF54.18.jpg

Als nächstes mal wieder ein bisschen was aus dem Townie-Bereich. Denn dort gibt es gleich zweifachen Babysegen. Zum einen haben Iokaste und Gandalf einen kleinen Jungen namens Scotty bekommen, wobei ich bestimmt nicht die Finger im Spiel hatte, bevor sie ausgezogen sind *hust*. Ja, okay, ich wollte halt den Gandalf im Stammbaum haben, und da konnte ich ja auch noch nicht wissen, dass die beiden sich kurz nach Scottys Geburt trennen würden. Aber dass Gandalf jetzt in den ohnehin schon überfüllten Haushalt von Sheldon einzieht, musste doch jetzt auch nicht sein, oder?
Zudem haben Argus und Violetta den kleinen Lutz bekommen, der im Stammbaum ziemlich nach einem Vampir aussieht. Ich muss übrigens sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass ich die Werwölfe im Haus mal so arg vermissen würde. Aber sie fehlen einfach...

MF54.19.jpg

Am Abend steht der nächste Geburtstag an, diesmal der von Ken, und ich muss ja sagen, dass der Kleine es mir total angetan hat. Mir blutet echt das Herz, dass er nicht der Erbe werden darf.

MF54.20.jpg

Dass ich kurz darauf mal wieder den allseits beliebten Fehlercode 12 hatte, darüber reden wir lieber nicht. Nach dem Aufräumen der Inventare und dem Drüberlaufenlassen des Overwatch-Mods ließ es sich glücklicherweise auch wieder speichern (was ich nie und nimmer nicht gedacht hätte). Wenden wir uns also lieber dem zu, wie liebevoll sich alle um die Kleinen kümmern. Und dass Lucias Mama frisch verlobt ist. Genau das wollte ich nämlich auch erreichen, indem ich sie (und auch Malinda) ausziehen ließ. Ihr ermöglichen, ihre eigene Familie zu gründen und ihr eigenes Leben zu leben.

MF54.21.jpg

Während es anderswo harmonisch zugeht, ist bei Galatea und Jean jüngst das Gegenteil der Fall. Und zwar hat Galatea aus heiterem Himmel Jean des Betrugs beschuldigt, obwohl der tatsächlich bislang anständig gewesen ist. Seit dem kleinen Flirt mit Amy hat er Galatea jedenfalls nie mehr betrogen und auch keine dementsprechenden Wünsche mehr entwickelt. Im Gegenteil, muss ich ihm zugestehen, dass er völlig in seiner Vaterrolle aufgeht, was ich nie gedacht hätte.
Galatea ist trotzdem (nachträglich) sauer und will auch nicht mit sich reden lassen. An Freddy und Tiffany erinnert, versuche ich es deshalb mal auf deren Schiene und lasse Jean seine unwiderstehlichen Aktionen auspacken. Und tatsächlich kann Galatea seinem Zwinkern nicht widerstehen. Sie lässt sich sogar von ihm küssen, aber alles andere darf er dann doch nicht. Sie ist jedenfalls so sauer, dass ihre Beziehung auch nach Stunden nicht wirklich besser ist, obwohl ich es ehrlich versucht habe.

MF54.22.jpg

Was schließlich dazu führt, dass Galatea die Sache mit Jean beenden will.

MF54.23.jpg

Nur wird sie dabei von den einsetzenden Wehen unterbrochen.

MF54.24.jpg

Während Jean sie also ins Krankenhaus bringt, ist Malinda von sich aus zu Besuch gekommen. Und wie niedlich ist das denn, dass sie ihrem Papa nacheifert, indem sie ebenfalls die Militär-Laufbahn eingeschlagen hat? Sie und Berjepi sind auch ein Herz und eine Seele, was man von ihr und ihrer Mutter Jana nicht so behaupten kann. Die beiden sind quasi Fremde. Und beachtet, wie Malinda reagiert hat, als ihre Mutter ins Gespräch mit ihrem Vater platzte, um diesen zu einem Techtelmechtel zu überreden.
Malinda: "Ach ist das aber ein schönes Bild dort hinten!"
Derweil wurde auch der potentielle Erbe geboren, der ohne mein Zutun tatsächlich zum imaginären Freund auf Anhieb wurde. Und warum sich mit einem Erben begnügen...

MF54.25.jpg

... wenn man gleich zwei haben kann? Ehrlich mal, ich hatte in all meiner Zeit, die ich schon Sims spiele, vielleicht so 2-3 Zwillinge in allen Simsteilen und hier bekomme ich gleich zweimal welche, wo ich es absolut nicht gebrauchen kann...
Begrüßt also Billy (der Name kommt aus meiner Kindheit) und Dolly (vom englischen "doll": Puppe). Da die beiden imaginäre Freunde sind, wird sich auch noch zeigen müssen, wer der eigentliche Erbe werden wird. Auch wenn ich ja ein bisschen zu Billy tendiere, da der blauhäutig ist und grüne Haare hat. Da Dolly schwarzhaarig geworden ist (und ich mich frage, ob sie das echt noch von ihrer Ur-Uroma Violetta hat), bin ich hiermit jedenfalls Argus' braune Haare los, was mich ja doch unerwartet ein bisschen traurig gemacht hatte, obwohl ich die ja immer loswerden würde.
Die Geburt hat Galatea jedenfalls vergessen lassen, dass sie eigentlich sauer auf Jean ist, wie ihr seht. Die beiden sind wieder ein Herz und eine Seele. Mal schauen, wie lange das diesmal anhalten wird.

MF54.26.jpg

Fawn jedenfalls ist nach wie vor stinksauer auf Jean, dass ihre Beziehung zu ihm inzwischen beinahe maximal im negativen Bereich angelangt ist. Ich habe ja versucht, Jean mit ihr reden zu lassen, aber Fawn will einfach nichts von ihm wissen. Aber obwohl sie von ihrrem Enkel enttäuscht ist, dass er so ein Windhund ist und so viele uneheliche Kinder hat, hält sie das nicht davon ab, sich liebevoll um ihre Urenkel zu kümmern.
Fawn ist übrigens inzwischen 3 Tage über ihrem Lebensmaximum (also 93 Tage alt), erfreut sich nach wie vor aber bester Gesundheit.

MF54.27.jpg

Womit sie ungefähr so alt wie Lizzy ist, als diese gestorben ist. Lizzys Geist kommt an diesem Abend auch das erste Mal zu Besuch. Ich musste ihren Grabstein einfach nach Hause holen, dass sie neben ihrem Bruder ruhen kann.

MF54.28.jpg

Nach einem kurzen Entspannungsbad im Whirlpool macht auch sie einen Rundgang, aber sie scheint nicht mit dem momentanen Zustand des Hauses einverstanden zu sein. Ich ehrlich gesagt ja auch nicht. Ich bin momentan immer nur am notdürtig Umbauen, weil so viele neue bzw. kruzfristige Bewohner gibt/gab. Das Haus ist jedenfalls eine Dauerbaustelle, die ich dringend mal renovieren muss, sobald Fawn nicht mehr ist. Sie schläft zwar seit geraumer Zeit schon nicht mal mehr in ihrem und Wulfs Zimmer, sondern nur noch im Feenschloss, aber ich will es ihr trotzdem nicht so einfach wegnehmen.
Jetzt jedoch dürfen erstmal die unerwarteten Zwillinge ihren Geburtstag feiern.

MF54.29.jpg

Und weil die Party wieder ohne Gäste auskommt, hier mal stattdessen ein Bild aller Jean-Kinder, die momentan im Haus leben. Dolly und Billy sehen mir ja noch nicht puppenhaft genug aus, weshalb ich sie vielleicht nochmal umkleiden werde. Ihre Lieblingsfarbe ist jedenfalls Fall Schwarz, die von Tana und Lucia Hellgrün, und der kleine Ken liebt Orange.

MF54.30.jpg

Zum Abschluss habe ich dem herrschaftlichen Julius noch, wie von Nabila gewünscht, einen weiteren Spross gegeben. Mit seinem Mann Tyron diesmal, aber erneut sei schon verraten, dass auch dieser eine Kopie von Julius geworden ist. Und, ebenfalls auf Wunsch, hat er diesmal hoffentlich einen angemesseneren Namen: Magnus Julius Optimus Maximus Cesar Pavo (was nach meinen ich-sollte-theoretisch-Latein-können-aber-reden-wir-nicht-drüber-Kenntnissen soviel wie "Der große Julius, bester, größter Kaiser" heißen soll... aber es wahrscheinlich nicht mal tut...ach ja, und "Pfau" ist auch noch irgendwo mit drin).

MF54.31.jpg
MF54.32.jpg

Dann habe ich noch alle von Jeans Kindern und deren Elternteile geknipst und zusammengeschnitten (was mich viel länger gedauert hat, als es das sollte...). In der jeweils oberen Reihe sieht man immer die Mütter und den einen Vater (und einmal Jean) und unten logischerweise das Kind/die Kinder dazu. Warum Tana und Ken übrigens so bleich im CAS aussehen, weiß ich auch nicht.

MF54.33.jpg

Und hier noch der gesamte Stammbaum von Violetta, bei der ich das letzte Mal auch Lizzys Seite zeigen werde. Ich hoffe, es ist nicht zu unübersichtlich, aber leider bekam ich es nicht besser hin. Keine Sorge übrigens, auch wenn ich beabsichtige, Jeans Kinderschar vielleicht ab und an mal zu zeigen, wird natürlich nur sein einer Erbe relevant sein (also Dolly oder Billy).
Zum Schluss möchte ich noch die Gelegenheit nutzen, um zu verkünden, dass ich mit Moonlight Falls jetzt erstmal in eine kleine Sommerpause eintreten werde. Ich weiß nicht, ob ich nicht doch vielleicht das ein oder andere mal was posten werde, aber rechnet vor September nicht damit. Dann wird es auch wieder regelmäßiger weitergehen, und bis dahin könnt ihr mich gerne schon mal wissen lassen, was ihr eigentlich gern als nächsten Okkulten sehen wollen würdet. Pflanzensims und Plumbots werden ja als Nebenlinien laufen müssen, die ich wohl auch erst angehen werde, wenn die Geschwister des Erben alle ausgezogen sind. Aliens und Geister wiederum würde ich gern zum Schluss machen. Als nächstes stünde die Auswahl also zwischen Zauberern und Meerjungfrauen/-männern.

Bis zum nächsten Mal jedenfalls wünsche ich euch einen angenehmen, schönen und gesunden Sommer!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
jean war von allen nachkommen der fleißigste in sachen erben. 😂 sein ruf eilt ihn anscheinend voraus. aber so einen schlechten ruf loszuwerden ist sicher schwer. dabei hat er endlich seine traumfrau gefunden und will mit ihr eine zukunft haben.

folgen hat sein verhalten scheinbar auch in der familie. seine oma mag wohl seinen lebenwandel nicht so sehr und ist angepisst. hoffentlich renkt es sich wieder ein, bevor sie stirbt. bald dürfte sie ihren wulfi folgen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Sul Bloody
Aww, na komm, aber das ist schon schwierig, dem Kaiser (und dir) mit (euren) seinen Ansprüchen gerecht zu werden, meinst du nicht auch :zitter:?
Nein. Du brauchst doch nur Pics von ihm zu posten. Und schon sind er und ich happy. 🤑 Und du bekommst --> 😍!
Bei S4 benutze ich übrigens immer den Sim-Teleporter, um meine Sims dahin zu bekommen, wo ich sie haben will :nick:. So habe ich damals auch Octavias vier Kleinkinder in Reih und Glied aufgestellt bekommen :D.
Wenn ich ein "ordentliches" Gruppenpic will, dann stelle ich die Selbstständigkeit aus und befehle allen "hier in gehen". 😆
Jup, hier hatte ich ein Jesenija Bilder gepostet, wo man sieht, wie sie eigentlich aussehen sollte und wie das Spiel sie zurückgesetzt hat,
Also links wie sie eig. aussehen sollte und rechts wie da Spiel sie zurückgesetzt hat? Also links gefällt sie mir um Welten besser. Total die Süsse!
Solltest dich aber dann schon mal auf die Aliengeneration gefasst machen, da die Aliens in S3 alle so große Augen haben :alien:.
Bei Aliens stört mich das weniger (ich mag Aliens). Aber sie ist ja ne Fee.
"Ist nicht euer Ernst?"
Mein Gedanke! 😄 Du wirst echt nicht verschont, was? Aber gut, du hast ja nichts mehr damit zu tun. Aber kann mir schon vorstellen, wie dein Herz da kurz gerast ist. 😅
ein Bild von Fawn dazu, die nach dem Dahinscheiden ihres Mannes viel Zeit mit ihren beiden Lieblingen Fury und Baron verbringt.
😍
Ich bin auf jeden Fall von Lucia begeistert, muss ich sagen.
Oh ja ich auch! So cute! 🥰 Und ich liebe die grossen Flügel!
Zudem haben Argus und Violetta den kleinen Lutz bekommen
Lutz! 😂
Was schließlich dazu führt, dass Galatea die Sache mit Jean beenden will.
WAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSSS?! 😳
und hier bekomme ich gleich zweimal welche, wo ich es absolut nicht gebrauchen kann...
Oh nein! 🤣 Ich war ja hier wieder voll am kreischen (du weisst ja, ich LIEBE Zwillis!!!!!!!!!!!!!!!! 🤩) aber das tut mir jetzt schon ein bissel leid für dich. Also wenns nur darum gehen würde, dass du Stress wg. den Bedürfnissen hast und so, dann würde ich es ja lustig finden und es dir von Herzen gönnen (😁) aber da du ja scheinbar so Probs. mit dem Spielstand hast, ist das natürlich alles andere als schön... 🙁 Das würde mir ehrlich den gesamten Spielspass rauben.
Aww der Name ist super passend! Sie ist meine Favoritin. So ne süsse Frisur.
wird sich auch noch zeigen müssen, wer der eigentliche Erbe werden wird.
Und wie wirst du dich da entscheiden? Einfach welcher der beiden dir besser gefällt vom Charakter her und so?
Aber obwohl sie von ihrrem Enkel enttäuscht ist, dass er so ein Windhund ist und so viele uneheliche Kinder hat, hält sie das nicht davon ab, sich liebevoll um ihre Urenkel zu kümmern.
Obwohl es natürlich nicht so schön ist, gefällt mir das, dass die Sims dann wirklich sauer aufeinander sind. Nicht so wie in S4. Die haben einen roten Balken aber setzen sich trotzdem gemeinsam an den Tisch um stundenlang zu labern. 😒
Sie schläft zwar seit geraumer Zeit schon nicht mal mehr in ihrem und Wulfs Zimmer, sondern nur noch im Feenschloss
Wie viele Feen können eig. da drin gleichzeitig schlafen/wohnen?
Zum Abschluss habe ich dem herrschaftlichen Julius noch, wie von Nabila gewünscht, einen weiteren Spross gegeben.
😍 😍 😍
aber erneut sei schon verraten, dass auch dieser eine Kopie von Julius geworden ist.
WUNDERBAR! *energisch nick*
Magnus Julius Optimus Maximus Cesar Pavo ..."Der große Julius, bester, größter Kaiser"
OMG ich bin total begeistert! 🤩 🤑 Haha! Wie lustig muss das sein, wenn dann oben rechts so Nachrichten kommen mit diesem langen Namen! 🤣
dass ich mit Moonlight Falls jetzt erstmal in eine kleine Sommerpause eintreten werde.
Aww! Hast du ne Flaute (ist mir teils so vorgekommen 😟) oder gönnst du dir eine wohlverdiente break? 🙂
Als nächstes stünde die Auswahl also zwischen Zauberern und Meerjungfrauen/-männern.
🧜‍♀️ 🧜‍♂️ ✅
Uff, waren ja ganz schön viele Neuzugänge wieder. 😅 Aber auch einige Abschiede. Aber der Stammbaum ist wirklich schön anzuschauen mittlerweile. Ich meine mich zu erinnern, dass du noch nie so weit in einer Gen gekommen bist, kann das sein? Ausser bei Zeitalter halt.
Bis zum nächsten Mal jedenfalls wünsche ich euch einen angenehmen, schönen und gesunden Sommer!
Dir auch Bloody! ☀️ 👋 Aber liest man sich bis dahin gar nicht mehr? 😟 Oder reichen die Kapis von Zeitalter noch über den Sommer? 🙂

🦄

EDITH: Beim "Melina feiert ihren Abschluss Bild" liegt wieder ein Elternloses (?) glatzköpfiges Kind auf dem Betonboden. :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Countrygirl

Member
Registriert
März 2006
Ort
Warburg
Geschlecht
w

Gestern hab ich deine Geschichte entdeckt, und bis eben durchgesuchtet. Und ich hab tatsächlich etwas entdeckt was ich nicht kannte, die andere Schlafstellung der Vampirkinder. Moonlight Falls ist meine Lieblingsstadt, in meinem Generationsspiel hab ich mir jetzt aber vorgenommen, mit jeder Generation eine andere Stadt zu testen.
Ich liebe es mit Okkulten zu spielen und ihre Fähigkeiten zu testen. Werwölfe sind einfach die besten, ich liebe es, wenn die Kleinen versuchen, den Mond anzuheulen. Oder wie alle umfallen, auch Geister, Plumbots, das zufällig vorbei kommende Uni-Maskottchen... Übrigens verwandeln sich auch die Geister der Werwölfe in Vollmondnächten.
Die Pflanzi Sharon hab ich übrigens nach der Uni mit nach Hause genommen.
Mit Hexen zu spielen find ich auch toll, die haben sehr viele spezielle Tricks, sind auch durch ihre Teleportation in Grüften echt praktisch.
Thema Alien: es gibt bei Modthesims mehr Alchemierezepte, auch eines, umd Sims in Alien zu verwandeln.
Auch die Interaktion zwischen Kleinkindern (und andere süße Sachen wie Wände bemalen) wurde bei Modthesims ermöglicht.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

Heute bin ich nur zum Kommentarbeantworten da (habe auch noch kein Stück weitergespielt).



@Nikita22: Oh ja, ich hätte auch nicht gedacht, dass Jean am Ende doch soooo viele Kinder hat :ohoh:. Aber hab halt wieder nicht mit Zwillingen oder einem mysteriösen Überraschungskind gerechnet.
Tatächlich scheint Galatea für ihn die große Liebe zu sein, da er überhaupt keine romantischen Wünsche mit anderen mehr entwickelt hat, seitdem er mit ihr angebändelt hat ❤️. Und dabei sind sie ja noch nicht mal zusammen. Aber das mit dem schlechten Ruf ist echt eine blöde Sache. Man sollte meinen, dass Galatea von all seinen früheren Eskapaden weiß, aber es bleibt halt immer noch ein Spiel, wo das nicht berücksichtigt wird 😕. Ich glaube übrigens nicht, dass die Beziehung zwischen Jean und seiner Oma noch zu retten ist. Denn egal, was ich auch versucht habe, sie hat alles von ihm abgeblockt :argh:. Am Ende war die Beziehung schlimmer noch als davor :ohoh:.

@Nabila: Grüß dich auch, Nabila, und Danke dir für die 😍-Danksagung (auch wenn die ja bestimmt wieder für Ihre Herrschaftlichkeit ist)!
Nein. Du brauchst doch nur Pics von ihm zu posten. Und schon sind er und ich happy. 🤑 Und du bekommst --> 😍!
Mensch, du verlangst ja immer was. Weißt du eigentlich, wie lange das immer braucht, bis der 👑 überhaupt mal für ein Fotoshooting bereit ist? Und von seinen Gage will ich gar nicht erst anfangen (auch wenn er bei seinem treuesten Fan natürlich mit dem Preis runter geht, versteht sich).

HQ_Fotoshoot.jpg

Dieses HQ-Fotoshoot, wobei ich bestimmt nicht nur einen HQ-Mod ausprobiert habe, hat mich ein Vermögen gekostet! Du bringst mich noch ins Armenhaus 😵, aber ich hoffe, dass du jetzt zufrieden bist.
Wenn ich ein "ordentliches" Gruppenpic will, dann stelle ich die Selbstständigkeit aus und befehle allen "hier in gehen".
Oh ja, das habe ich am Anfang in S3 genauso gemacht, aber das war doch arg anstrengend :Oo:. Vor allem, weil die ja nie genau dort stehen, wo man das will :scream:! Das würde mich heute wahnsinnig machen :mad:! In Zeitalter hatte ich deshalb immer Extra-Spielstände, die nur für die Storyszenen da waren, aber getrennt vom Gameplay waren, damit die mir beim normalen Spielen nicht im Boden versinken, weil ich sie vorher für eine Szene im Kaufmodus herumgeschoben habe.
Also links wie sie eig. aussehen sollte und rechts wie da Spiel sie zurückgesetzt hat?
Genau :nick:. Siehst du mal wieder, wie sich Geschmäcker unterscheiden. Übrigens stammt Jesenija von einem Alien ab. Deshalb auch die großen Augen :alien:. Ich finde, dass große Augen Feen übrigens etwas elfisches, insektenmäßigen gibt. Ich hab übrigens keine Ahnung, wie viele Feen in so einem Feenhaus schlafen können. Ich hatte jedenfalls schon öfter mal bis zu 5 Feen in so einem Haus drinnen und dabei nie ein Maximum errreicht 🧚‍♂️🧚‍♀️.
Ich sehe Zwillinge übrigens inzwischen als Fluch für mich in Sims an. Weil die nie kommen, wenn ich sie auch haben möchte, sondern immer nur, wenn ich sie absolut nicht gebrauchen kann :cautious:. Weil volles Haus... kein Geld... und sowas... Das Gelagge war auch extrem anstrengend, dass ich kurz davor war, das Handtuch zu werfen :argh:. Das hatte wirklich schon S4-Simulation-Lag-Niveau, dass die nur rumstanden und ewig gebraucht haben, bis sie auf meine Befehle reagiert haben. Das hat echt keinen Spaß mehr gemacht. Ich weiß nicht, was ich gemacht hätte, wenn es nicht besser geworden wäre. Ich weiß ja nicht mal, warum es letztendlich besser geworden ist, da es ja immer noch zu viele Sims im Haus hat, aber ich beschwere mich nicht 🤷‍♀️.
Was den Erben angeht, weiß ich noch nicht, wie ich das letztendlich entscheide, wer es werden wird. Vielleicht mache ich ja eine Abstimmung (wobei ich die Idee dafür bestimmt nicht von jemandem geklaut habe :p). So sehr ich mich über die Zwillinge geärgert habe, muss ich aber zugeben, dass ich mit beiden sehr zufrieden bin :up:. Auch wenn mir ihr Dschinn-Bruder Ken unerwartet sogar noch besser gefällt momentan :Love:.
Obwohl es natürlich nicht so schön ist, gefällt mir das, dass die Sims dann wirklich sauer aufeinander sind. Nicht so wie in S4. Die haben einen roten Balken aber setzen sich trotzdem gemeinsam an den Tisch um stundenlang zu labern.
Toll finde ich es auch, wenn Iokaste und Co. Jean beleidigt haben, um ihn gleich darauf zu bewundern :Oo:... Aber stimmt schon, sobald die den Status "unbeliebt" in S3 haben, reagieren die auch meistens negativ aufeinander und es ist sehr schwer, die Beziehung wieder zu reparieren. In S2 ist das auch übel, wenn die mal sauer aufeinander sind, dass du die teils nicht in Sichtkontakt miteinander haben kannst, ohne dass die sich dauernd an die Gurgel gehen :ohoh:. Das nervt dann schon irgendwann ziemlich, wenn man mal einen netten Kindergeburtstag feiern will, wo beide Sims eingeladen sind und die meinen, sich prügeln zu müssen :mad:. Selbst wenn es der Geburtstag des eigenen Kindes ist... Wenn Kinder (und sogar Stiefkinder) ihre Eltern streiten sehen, rennen die auch weg und weinen oder werden wütend. Das hatte ich letztens erst auf einer Geburtstagsparty von einem Mädchen mit geschiedenen Eltern, dass die sich gleich nach dem Kerzenauspusten gestritten haben und das Mädchen weinend vom Kuchen weglief. Das hat mir echt das Herz gebrochen 💔. Das bescheuertste an der Situation war aber, als ich der Mutter dann auftrug, den Vater zu bitten, zu gehen, dass die sich geküsst haben zum Abschied... ähhh was :what:? Schade dass ich davon kein Bild gemacht habe, weil das total bescheuert aussah, weil die beiden auch noch sauer beim Abschiedskuss geguckt haben 😡.
Beim "Melina feiert ihren Abschluss Bild" liegt wieder ein Elternlose:ohoh:s (?) glatzköpfiges Kind auf dem Betonboden.
Ja, das ist der Bruder von Jeans ersten Zwillingen. Ich hab noch gesehen, wie die Mutter (Allonsy) aus dem Rathaus rauskam, ihn absetzte und einfach davonging. Normalerweise verschwinden die dann ja oder werden nach Hause teleportiert, aber ich habe keine Ahnung, was aus dem geworden ist 🤷‍♀️. Er lag jedenfalls noch da, als ich mit meinen Sims wieder nach Hause gegangen bin.
Ich meine mich zu erinnern, dass du noch nie so weit in einer Gen gekommen bist, kann das sein? Ausser bei Zeitalter halt.
Meinen längsten Stammbaum in Sims hatte ich bislang tatsächlich in S4 :nick:. Der ist momentan in derselben Generation wie mein MF-Stammbaum (Gen. 5 mit Gründer). Also wenn Dolly oder Billy Nachwuchs bekommen, wird mein MF-Stammbaum der längste Stammbaum werden, den ich jemals in Sims hatte. In Zeitalter kam ich nur bis Gen. 4. Gen. 5 zähle ich nicht wirklich mit, weil das alles MC-Babys sind :p.
Danke dir auch für deine Rückmeldung bezüglich des nächsten okkulten Partners. Wird notiert 🧜‍♀️. Was die Sommerpause angeht, ist der Grund dafür eine Mischung aus Flaute und tropischen Temperaturen in meiner 4.-Stock-schlecht-isolierten-Sauna-Dachwohnung, was mir einfach irgendwie die Motivation dazu nimmt, meinen PC auch noch in eine Heizung mit S3 zu verwandeln 🥵. Aber keine Sorge, unsere Teegesellschaften gehen schon deshalb weiter, weil ich ja Zeitalter-Kapitel nach wie vor unverändert alle zwei Wochen posten werde ;) (auch wenn es morgen vielleicht erst am Abend dazu kommen werde). Dafür muss ich zum Glück ja auch nicht mehr ins Spiel gehen, weil ich alle Bilder dafür schon gemacht habe :nick:.

@Countrygirl: Freut mich, dass dich mein MF so fesseln konnte :). Also mit jeder neuen Generation eine neue Stadt auszuprobieren, finde ich ja auch mal eine interessante Idee :nick:. Ich muss ja gestehen, dass ich bislang kaum eine der EA-Nachbarschaften wirklich ausgiebig gespielt habe, bis auf Isla Paradiso und.... naja sprechen wir nicht darüber, was für ein Routingunfall das ist :ohoh:. Deshalb hab ich wohl auch lange Zeit lieber fangemachte Nachbarschaften gespielt, aber Moonlight Falls hat es mir dann doch wieder angetan gehabt, muss ich sagen ❤️.
Oh ja, ich liebe die Werwölfe in S3 auch total 😍! Ich hätte das ja nie gedacht, dass die mir so ans Herz wachsen würden (vor allem, weil ihre Verwandlungen und die Ohnmachtsanfälle der umgebenden Sims mir schon auf die Nerven gegangen sind), aber seitdem Wulf gestorben ist, fehlt einfach eine Werwolf im Haus :(. Aber dass sich deren Geister auch verwandeln können, wusste ich ja auch noch nicht. Das erklärt, warum Wulfs Geist manchmal als Werwolf und manchmal als Sim unterwegs war 👻.
Danke dir auch für den Tipp mit den Kleinkinder-Interaktionen und dem Alien-Alchemierezept, aber bei Letzterem werde ich noch abwarten :alien:. Und sollte es bis zur letzten Generation keine Alien-Entführung geben, werde ich erstmal einen Mod ausprobieren, der Entführungen erhöht, bevor ich andere Dinge in Betracht ziehen werde.

@Cindy Sim: Dass Violetta unsterblich ist und Lizzy nicht liegt daran, dass ich Violetta ein Belohnungsmerkmal "unsterblich" gekauft habe. Das bewirkt halt, dass der Vampir halt... naja unsterblich wird. Und sonnenimmun ☀️. Ich hatte das Violetta ursprünglich nur wegen der Sonnenimmunität gekauft und bereue es auch irgendwie, das getan zu haben.
Danke dir auch für die Danksagung :)!

@styx: Danke dir für die Danksagung :)!

So, das war es auch schon wieder von mir. Passt auf euch auf!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody,

jetzt hatte ich kurz schon Stress, weil ich dachte, dass schon der nächste Teil online gegangen wäre, ohne dass ich den letzten kommentiert hätte. Gelesen hab ich ihn längst, war aber bei der Hitze zu kommentierfaul und dachte, das hätte aufgrund der Pause auch noch Zeit, und jetzt wäre er mir fast in Vergessenheit geraten. Das ist der Grund, warum ich am liebsten gleich während/nach dem ersten Lesen schreibe, weil ich so ein vergessliches Schusseltierchen bin.

Zu allererst klingt Deine neue Regel recht vernünftig, was den Erben angeht! Sollte ich mir merken, falls ich irgendwann mal ein ähnliches Projekt abkupfern sollte.

Wie niedlich, dass Violetta und Argus nach dem Verlust ihrer Kinder noch ein neues gezeugt haben. Sie haben ja tatsächlich alle Zeit der Welt dafür, aber der Name ist ja echt der Brüller! Ich weiß jetzt schon, dass ich den später gern mal in eine falsche Generation einordnen werde
. Insofern ist der Stammbaum echtes Gold Wert, auch wenn ich bislang mit ein bißchen Nachdenken noch grob entwirren kann, wen ich in welcher Generation ansiedeln muss - bis auf die Urenkel der Nebenzweige, an die ich mich nicht mal namentlich erinnern kann *seufz*.
Kreisch, der Postbote! Leider erinnere ich mich nicht mehr an ihn, aber vielleicht möchte er ja mit dem Verlieren seiner Haare auf sich aufmerksam machen und um eine Verwandlung in einen okkulten Sim betteln, wobei er ziemlich sicher kein Meersim werden mag, so als Postbote in der Sommerhitze!
Ach Fawn, ich mag mir noch gar nicht so recht vorstellen, wie das Leben sein muss, wenn man seinen Partner verliert. Und sie waren ja soo ein süßes Paar! Wie gut, dass sie da die Pferde zum Trost hat. Schön, dass sie ihre Urenkelchen so gut versorgt! Und ich hoffe, hoffe, hoffe ja, dass sie sich wider Erwarten doch noch mit Jean aussöhnen kann.
Bei Geistern und nur noch verlobt statt verheiratet, fällt mir ein, dass das zu einem fiesen Spielbug führen kann, wenn man sich dann neu verheiraten möchte, dann bekommt man immer erzählt, man hätte noch einen Partner oder so in der Art, kann mich nur noch dunkel daran erinnern, aber da gab es definitiv ein blödes Problem!
Wulf-Jana-Enkelin? Ist sie nicht seine Tochter? Doch oder? Danke an den Stammbaum, ich war kurz arg verwirrt!
Schau an, jetzt bekommen wir Felipe doch noch zu Gesicht!
Wie gut, dass Jesenija und Jean nun ihre Beziehung beenden konnten. Echt praktisch, dass sich so passend die Gelegenheit dazu ergab, auch wenn Jean gerade mal zufällig unschuldig war.
Woow, das Malinda&Lucia-Bild liebe ich ja absolut:love:, die beiden sind echt wunderhübsch!!! Die Lucia hätte ich auch gern abgespeichert, wenn Du so lieb sein könntest! Was für ein Traum, diese Flügelchen zur blauen Haut, ich bin echt absolut hin und weg von der kleinen Maus.
Ken *gröhl*, den Namen find ich ja zu coool, schade, dass er keine Puppe werden wollte, das hätte so toll gepasst!
Wie schön, dass jetzt auch Tana in die Familie gefunden hat - sehr seltsam auch ihre komischen Werte, überhaupt ein sehr rätselhaftes Kind, aber sehr niedlich die Kleine!
So leid es mir für Jesenija tut, dass sie ohne ihre Kleine ausziehen muss, finde ich es doch nett, so noch ein wenig mehr von Lucia mitzubekommen, bevor sie dann später mal lieber ihren Platz in der Hauptfamilie räumt.
Ken ist wirklich schnuffelig, der hat es mir auch angetan!
Weia, Galatea, naja, vielleicht muss sie mal ihrem Frust Luft machen, den sie vor ihrer Beziehung aufstauen mußte und danach wird alles harmonischer *hoff*. Ich drücke ihr und Jean jedenfalls die Daumen, dass sie doch noch ein Turtelpaar werden können. Wie gut jedenfalls, dass ihr die Wehen dazwischenkommen, als sie Schluss machen möchte. Hoffentlich fällt es ihr nicht nochmal ein.
Uiii, und dann kommen die Zwillinge, über die freue ich mich aus der Entfernung ja ganz außerordentlich, zumal sie auch noch beide Püppchen geworden sind. Aber ich kann wohl nachvollziehen, dass Dir das mit den ganzen Lags im Spiel gerade nicht so gefällt. Dolly ist ja zur Zeit meine Favoritin, aber warten wir mal ganz in Ruhe ab, wie sich die Zwei so entwickeln werden, wenn sie älter werden.

Ein ganz dickes Dankeschön für den tollen Stammbaum, den werd ich bestimmt nochmal hier und da gebrauchen können, werde mir mal einen Direktlink auf den Beitrag abspeichern.
Ich werde Deine MFler in der Sommerpause arg vermissen, kann aber verstehen, dass es im Sommer zu heiß ist, um mit ihnen weiter zu spielen. So vernünftig bin ich leider nicht, aber ich spiele auch nur einen Bruchteil der Zeit, die ich sonst gern spiele, wenn es so heiß wird.

Ganz liebe Grüße und komm gut durch den Sommer!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Sul Bloody
und Danke dir für die 😍-Danksagung (auch wenn die ja bestimmt wieder für Ihre Herrschaftlichkeit ist)!
My bad! Das hab ich letztes Mal ja total vergessen zu erwähnen! Das 😍 ist natürlich für unseren kaiserlichen Kaiser! 👑 Gut, dass du dir da schon keine falschen Hoffnungen mehr machst... 🤣
📸Mensch, du verlangst ja immer was. Weißt du eigentlich, wie lange das immer braucht, bis der 👑 überhaupt mal für ein Fotoshooting bereit ist? Und von seinen Gage will ich gar nicht erst anfangen (auch wenn er bei seinem treuesten Fan natürlich mit dem Preis runter geht, versteht sich).
Das kann ich mir lebhaft vorstellen! 😅 Aber das Warten ist es immer wert! 🤩 Und die Simoleons übrigens auch! 💰💵 🤑
Da musste ich erstmal wieder Goggle befragen. 🤔 Du immer mit deinen Fachausdrücken... Interessant, sowas wie Reshade für S4, ja? Und hast du da vor, dass dann dauerhaft zu nutzten? Oder nur für spezielle Fotos? Dann können wir uns ja auf viele, tolle 📸 unseres Stars freuen! 🥳
Oh ja, das habe ich am Anfang in S3 genauso gemacht, aber das war doch arg anstrengend :Oo:.
Oh ja! 😅 Ganz am Anfang hab ich das sogar mit eingeschaltener Selbstständigkeit gemacht, weil ich zu faul war, zuerst immer in die Spieloptionen zu gehen... Sul Sul Nervenzusammenbrüche! 🤯
Aber keine Sorge, unsere Teegesellschaften gehen schon deshalb weiter, weil ich ja Zeitalter-Kapitel nach wie vor unverändert alle zwei Wochen posten werde ;)
😊 🫖 🍪

🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten