• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Sims 4 spielen macht richtig Spaß!

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

jo der fortlauf war nach der 2. generation am ende...gut dass es Twallan gab, ich hatte fast alle mods von ihm:) meine kritik an 3 kam auch erst als ich die 4er kennenlernte, ich sag ja, ich dachte: besser gehts nun mal nicht:) jo wir missbrauchen diesen thread mal wieder für sims2, 3 vs. 4...lässt sich wohl nicht verhindern...:ohoh:


ich wünschte wir hätten einiges aus dem insel-pack von sims 3 in sims 4, z.b. die tauchgrundstücke oder das sitzen zu zweit im boot, oder surfen..und die karrieren akrobat, zauberer und lebensretter..naja wer weiss was noch alles kommt;)
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Wir sind BÖÖÖÖSSSSEEEE :lol:

Ab und an lässt sich das aber nicht vermeiden =)
Aber ja ich gebe dir recht, nach dem ich mit Sims 4 angefangen habe, also richtig, war ich mit Sims 3 schon etwas unzufrieden. Die Gestaltung des Sims war naja irgendwie komisch man kann sich echt schnell daran gewöhnen das man bei Sims 4 alles zurecht ziehen kann.
Hab es trotzdem immer wieder versucht rein zu finden weil in meinem Kopf immer noch dieser Satz war "Sims 3 ist der beste Teil der Reihe" aber irgendwie will das nicht mehr so wie ich es gerne möchte :lol:
Finde alle erstaunlich die jetzt noch Sims 2 oder 3 spielen ... ich kann es nicht mehr :lol:
 

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Hallo,
also mir geht es ähnlich, manchmal spiele ich noch ein wenig Sims2 aber ganz schnell lande ich wieder bei Sims4
Es gefällt mir, dass man nicht mehr soviel Platz braucht um Gegenstände, Möbel bzw. Deko-Artikel aufzustellen damit die Sims sie auch nutzen können. Gut, manchmal laufen sie durch die Sachen durch aber das ist nicht so schlimm. Die Mimik, vor allem bei den Kleinkindern, ist doch einfach bezaubernd. Die schönen Landschaften und natürlich auch, dass das Spiel flüssig läuft. Die Ladezeit ist kurz und der Bau Modus viel einfacher als bei den Vorgänger Spielen. Natürlich hat auch dieses Spiel seine Schwachpunkte aber die haben wir doch alle.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

jepp, ich kann auch nicht mehr zurück...hab es einmal versucht...aber da war ich schnell wieder von geheilt...ich hab noch die resorts vergessen, hoffentlich kommen die in sims 4 oder jedenfalls so was ähnliches, dann wär ich wunschlos glücklich:lalala:
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
37
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Beim vierer wollte sich dem Singleprojekt keiner so richtig annehmen, oder?


Ich fürchte, das war ein klassischer Fehlstart.
In den Vorplanungen hatten wir uns gewünscht, dass der neue Single relativ früh mit dem ersten Nachwuchs loslegt und waren schon relativ weit und enthusiastisch eingestiegen. Dann kam kurz vor dem Release die Nachricht, dass es keine Kleinkinder gab. Damit war Sims 4 für einen Großteil der Stammspieler des Projekts gestorben. Eine ganze Reihe haben sich bis heute nicht damit angefreundet. Einige spielen lieber Sims 3, andere sind bei Sims 2 geblieben.

Es wurde dann mit dem Ausarbeiten weiterer Aufgaben quasi auf die Kleinkinder gewartet und bis die dann endlich kamen, hatte sich das Probjekt bereits im Sand verlaufen. Das hat einfach zu lange gedauert.

Außerdem sollte sich eine der ersten Aufgaben auch darum drehen, dass der Single ein eigenes Geschäft eröffnet. Blöderweise war gerade das ein weiterer Bereich, in dem Sims 4 einfach nicht gegen Sims 2 anstinken kann.

Hinzu kam, dass einige das "alten" Moderatoren auch einfach nicht mehr so viel Zeit für die Sims hatten. Auf mich persönlich traf das auf jeden Fall zu. :argh:
 
  • Danke
Reaktionen: Thomaline

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Ich kann das wohl auch verstehen. Selbst ohne Erweiterung ist das Sims 4 heute ja gar nicht mehr so sehr vergleichbar mit dem von damals. Da hat grad am Start einiges gefehlt - ich verstehe, dass da auch die Motivation flöten gegangen ist.

Ich selbst hab auch kurz nach Kauf wieder aufgehört, weil ich mich so massiv an den aus der Wiege hüpfenden Kindern gestört hab.
Mit den Kleinkindern kam ich dann "zurück". So wird's auch vielen gegangen sein.
 
  • Danke
Reaktionen: Thomaline

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
34
Ort
Wuppertal
Geschlecht
w

Ich selbst hab auch kurz nach Kauf wieder aufgehört, weil ich mich so massiv an den aus der Wiege hüpfenden Kindern gestört hab.
Mit den Kleinkindern kam ich dann "zurück". So wird's auch vielen gegangen sein.
Kenne ich ja gar nicht :lol:
Ich fand Sims 4 damals schon cool, aber sobald nen Baby zum Kind wurde ging es bei mir nur noch: Spiel beenden und rutsch mit den Buckel runter :lol:
Habe mich damals von Sims vollkommen abgewandt.
Von den Kleinkindern habe ich nur durch Zufall erfahren als ich bei YouTube den Trailer von den Vampiren vorgeschlagen bekommen habe.
Ohne YouTube würde ich wohl immer noch kein Sims spielen :ohoh:
 

Wusel1811

Member
Registriert
März 2005
Ort
CH
Geschlecht
w

Beim vierer wollte sich dem Singleprojekt keiner so richtig annehmen, oder?
Ich hab das bei Sims 2 damals auch gespielt und nach dem Kauf vom 4er sofort gesucht, aber irgendwie (glaub, es gab nur ein oder zwei Aufgaben) ... Schade!

Im Simlane Forum bin ich eigentlich die einzige, die Sims 4 spielt (wenn bienchen uns nicht mal wieder besucht :hallo:

Ich arbeite aber gerade an meiner Aufgabe 2 - so zum fünfjährigen Jubiläum :eek: - und freue mich jederzeit über Gesellschaft :nick:
 

PreCiious

Member
Registriert
Juli 2013
Hallo Leute :)

Mir ist aufgefallen, dass ich inzwischen Sims 4 wirklich sogar lieber spiele als mein geliebtes Sims 2. Seit ich 2015 Sims 4 installiert hab, war ich einmal nur kurz in Sims 2, weil ich mal nach meinen langjährig gespielten und liebgewonnenen Familien sehen wollte. Aber irgendwie hat es mich nicht lange da gehalten...hab vielleicht einen halben Sim-Tag gespielt und dann bin ich wieder zu Sims 4.

Da hab ich mich gefragt, was denn der Grund dafür ist...was genau hat Sims 4, dass es sogar meine Familien in Sims 2 vom Thron gestoßen hat?

Hier meine Gründe...

1. Die Ladezeiten des Spiels an sich und auch zwischen den verschiedenen Grundstücken und Nachbarschaften sind super kurz. Dadurch ist mein Spielen viel offener und abwechslungsreicher geworden, da meine Sims viel unterwegs sind. Bei Sims 2 spielte sich da Leben meiner Sims ausschließlich zuhause ab, da die Ladezeiten bei mir außerirdisch waren...normalerweise 30-45 Minuten bis zu einer Stunde. :ohoh: Hier bei Sims 4 ist das ein Klacks, wohin zu reisen. Selbst wenn ich nur ne halbe Stunde Zeit hab zum Spielen, lohnt es, weil das Spiel in Nullkommanichts hochgefahren ist, und ich direkt loslegen kann. Bei Sims 2 musste das Spielen wohl geplant werden, denn es brauchte ja knapp ne Stunde zum Laden :lol: Das ist wohl der größte Pluspunkt für Sims 4!! :love:

2. Die Nachbarschaften sind für mich (einen ehemaligen Sims 2 Spieler) riesig groß. Ich finde es toll, mich auch außerhalb meines Grundstücks frei bewegen zu dürfen ohne Ladebildschirm! :love:

3. Die Galerie ist der absolute Oberknaller! Ich nutze sie so oft, und könnte mir garnicht mehr vorstellen, ohne sie zu spielen. So viele tolle Grundstücke sind da geteilt, die ich niemals bauen könnte bzw. würde das ewig dauern, wenn ich alles selber bauen wollen würde, um meine Städte mit Gemeinschaftsgrundstücken zu füllen.

4. Die Grafik ist wunderschön. Die Sims sehen toll aus, und man kann sie einfach unglaublich einfach und vielfältig bearbeiten. Die Klamotten und Möbel sehen auch sehr schön aus. Allgemein der CAS gefällt mir super gut, weil man den Sim so nah und deutlich sehen kann, und so einfach neue Outfits erstellen kann.

5. Das Bauen ist bei Sims 4 auch viel angenehmer und leichter, es macht viel mehr Spaß.

6. Durch das Multitasking fühlt sich das Spielen viel lockerer und lebendiger an. Ich finde es voll schön, dass die Sims bei so vielen Tätigkeiten trotzdem noch zusammen reden können.

7. Bei Sims 2 hatte ich überhaupt keinen Überblick über mein CC. Das, was ich geholt hab, konnte ich nie im Leben wiederfinden. Also hab ich mit Fehlern und fehlerhaftem CC gelebt, ohne das ich das jemals beheben oder rausschmeißen konnte.
Bei Sims 4 hab ich alles im Überblick, denn im CAS kann ich direkt sehen, welches CC fehlerhaft ist, es abspeichern und mit dem Trayimporter löschen. Oder mit dem Sims 4 Studio geht das auch super. Ich hab das Gefühl, dass ich Herr der Lage über mein CC bin, und das finde ich toll! :up: Kann auch sein, dass das früher auch möglich war, aber ich hab das erst bei Sims 4 richtig kapiert.

8. Sims 4 motiviert mich, auch andere Dinge im Spiel auszuprobieren, und nicht nur reines "Puppenhaus-Spielen". Dadurch hat sich meine Spielweise um einiges bereichert, weil ich viel mehr Optionen ausschöpfen kann.

Es gibt garantiert noch mehr Gründe, aber sie fallen mir jetzt nicht ein. Was findet ihr denn so toll an Sims 4, was begeistert euch? :hallo:

Natürlich alles was du aufgelistet hast.

Vor allem Punkt 4 mit der Grafik. Die Bargetränke sehen auch so nett dekoriert aus oder die experimentellen Speisen mit Gaumenfreuden.
Mags auch wie der Schnee glitzert mit Jahreszeiten und es macht das Spiel so stimmungsvoll.
Ich liebe auch diese vorgefertigen looks die mit jedem Pack erweitert werden.

Ausserdem mag ich die Manage Haushalt Funktion, damit kann man super leicht Story Progression spielen, neue Sims leicht umziehen und löschen.

Punkt 3 mit der Gallerie. Absolut. Vor allem wie Benutzerfreundlich das ganze ist. Schnell, einfach und sogar InGame. Man muss keine Angst haben, sich schlechtes CC herunterzuladen wie damals beim Sims3 Exchange.

Ich finde auch vor allem mit Grossstadtleben fühlt sich die Stadt so belebt an. Da laufen immer Sims herum und die ganzen Geräusche etc. Ausserdem kann mein Sim immer jemanden Besuchen gehen oder einladen. Bei Sims3 waren die Städte wie leer gefegt.
Endlich sind die Gemeinschaftsgrundstücke voll und eben auch belebt. Horror damals bei den Sims3 mit den leeren Nachtclubs.

Die Idee mit den Gameplay Packs. Vor allem auch Wellnesstag und Gaumenfreuden wurden mega gut umgesetzt. Bei Sims3 waren ja diese Themen eher mager.

Ich bin auch froh, dass der teure Sims3 Store weg gefallen ist. Mir sind die Stuff Packs aus Sims4 lieber als der Sims3 Store. Letzteres wurde oft auch halbgar umgesetzt. Wie zum Beispiel das Restaurant Set, wo tatsächlich der Koch auch Kellner war.

Punkt 8 vor allem bei mir, mit den verschiedenen Speisen und dem multi kulti Vibe. Ich spiele auch mal indische Familien, mexikanische oder asiatische, weil durch die Updates und Gegenstände kulturelles gefördert wird.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Beim vierer wollte sich dem Singleprojekt keiner so richtig annehmen, oder?
Ich hab das bei Sims 2 damals auch gespielt und nach dem Kauf vom 4er sofort gesucht, aber irgendwie (glaub, es gab nur ein oder zwei Aufgaben) ... Schade!

Hättest du denn jetzt noch Lust zu singlen? Hab das Projekt gerade wieder aus der Versenkung gefischt, weil Lunalumi mich an die guten alten Zeiten des Single Projekts erinnert hat.

Und ja, Sims4 spielen macht mir richtig Spaß trotz der ständigen Ladebalken, das geht ja immer recht fix. Dafür kann man immer fix starten, Sims3 brauchte bei mir zuletzt immer ewig, da lohnte es abends kaum noch kurz mal ins Spiel zu hüpfen. Ich mag jeden Teil der Serie auf seine Weise, spiele aktuell aber nur noch die Vierer!
 

Bene_86

Member
Registriert
Oktober 2019
Da ich recht neu hier bin und der Threadtitel zu dem passt, was ich für Sims 4 empfinde, dachte ich, ich Senfe hier mal ein bisschen!

Ich muss dazu sagen, dass ich Sims 2 + 3 nicht besitze, nie gespielt habe und auch so kaum was dazu gesehen haben. Ich habe Sims 1 gesuchtet, dann kam mir die Zeit und der PC abhanden und ich bin erst mit Sims 4 wieder in das Simsen eingestiegen.

Ich war nicht ganz von Anfang an dabei, bin glaube ich zum Release von "An die Arbeit" oder kurz vorher eingestiegen - deshalb und aufgrund mangelnder Vergleiche zu 2 + 3 war mein Sims 4 Einstieg eigentlich grundlegend positiv. :-)

Ich liebe das emotionsbasierte Gameplay einfach! Die verschiedenen Aktionen, die man nicht machen oder nur machen kann, wenn Sim wütend/traurig/etc. ist, die herrlich bescheuerten Gesichtsausdrücke im Livemodus, die speziellen Todesarten, aber auch unten links beim kleinen Bildchen, die ganze Grafik an sich (ich liebe diesen "Comicstyle" <3) und die Dynamik, die durch Emotionen, Wünsche und eine gewisse Grundselbstständigkeit ins Spiel kommt.

Das Bauen und Einrichten macht mega viel Spaß und ich bin begeistert wie selten die Sims nur noch hilfesuchend mit den Armen fuchteln (abgesehen von immer mal auftauchenden Bugs ;-) ), weil sie irgendwo nicht hinkommen...in Sims 1 musste gefühlt 10qm Platz sein um ein Objekt...in Sims 4 kann man einige Sachen sogar fast ineinander platzieren und die kommen trotzdem dran.

Ich mag es auch, dass die Sims (vielleicht ist das auch nur Einbildung) wirklich kleine Persönlichkeiten sind und sich auch hin und wieder mal "widersetzen" bzw. manche Sachen einfach gar nicht klappen wollen...ich schaffe es z.B. immer und immer wieder (trotz gleicher Merkmale, gleicher "Opfer" etc.) dass zwei verschiedene Sims in eigentlich total gleichen Situationen zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen XD (okay, vielleicht bin auch ich einfach ein Trottel :P) Und ganz oft setze ich mir eine Story in den Kopf und mein Sim denkt sich "haha" und macht was Anderes XD (passiert mir vor allem immer dann, wenn ich vehement einen bestimmten Partner per Gameplay "erobern" will oder beschlossen habe, dass der Sim keine Kinder braucht...meistens wollen sie dann genau den Partner nicht haben und adoptieren gefühlt jedes fremde Kind auf der Straße XD)

Ich hab zwar wenig Zeit zum Spielen - und komme dann ewig langer Altersstufen kaum voran XD - aber es ist jedes Mal wieder ein Fest, wenn ich Zeit für meine Familie(n) habe! Dieses Jahr bin ich mit dem ganzen neuen Kram noch gar nicht hinterher gekommen (hatte noch keine Meerjungfrauen oder Magier) und bin froh, dass durch das Unipack eher was allgemeines kommt, bei dem ich mir nicht überlegen muss, wer aus der Familie da hin passt XD
 
  • Danke
Reaktionen: Dijula

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

hi bene, schön mal wieder begeisterung für die 4er zu lesen, ich bin ja auch eine begeisterte sims 4 spielerin...mir gehts genau wie dir, kein sim ist gleich, auch wenn sie die gleichen eigenschaften haben, ...ich nehm immer wieder gern das beispiel kleptomane...ich hatte mind. 4 verschiedene sims mit dieser eigenschaft und alle waren sie anders...von angespannt weil unbedingt stehlen wollen, bis...man merkte kaum, dass er/sie am stehlen interessiert war...du bildest dir das also nicht ein, die sims sind wirklich alle sehr, sehr verschieden...ich bin ja generationenspielerin und kurz vor der 20. generation, meine sims leben sehr lange dank mod...mir ist es auch schon öfters passiert, dass ich nen partner für meinen sim im auge hatte und es klappte einfach nicht, hatte sogar mal die situation, dass sich eine andere simin regelrecht zu meinem sim als partnerin schummelte, die die ich ausgewählt hatte war total kalt ihm gegenüber dafür war eine andere überall wo er auch war...bis ich dann kapitulierte und sie als schwiegertochter akzeptiert hatte...:lol:
ich wünsche dir noch viel spass beim spielen und lass dir die laune nicht daran verderben...:hallo:
 

Bene_86

Member
Registriert
Oktober 2019
Hey Birksche,

gut, dass ich mir das nicht komplett einbilde bzw. nicht der Einzige bin mit renitenten Sims XD Und keine Sorge, ich lass mir die Laune nicht verderben :-) Jeder darf seine Meinung haben und wenn es für viele Leute halt nicht passt, dann ist das schade, aber auch deren Problem ;-) XD
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Was für ein schöner Thread!
Ich hab Sims vom ersten Tag an gespielt und bis mein Laptop in der Mitte von Sims 3 schlapp gemacht hat, alle Teile ausgiebig gespielt und geliebt. In Sims 4 bin ich erst vor einigen Wochen eingestiegen und hab so vieles entdeckt was mir unglaublich Spaß macht.
Ich liebe das Multitasking und die Wegfindung. Es wurde schon erwähnt, aber es ist einfach herrlich, dass die Sims nicht mehr feststecken und verloren winken (jedenfalls nur noch sehr selten). Ich liebe was die Entwickler mit den Kleinkindern und Kindern gemacht haben. Das tatsächlich Erziehung stattfinden kann z.B. und auch, dass es so schöne Interaktionen gibt.

Ich war absolut begeistert von den Welten an sich. Beim ersten laden des Spiels war ich noch enttäuscht von der "flachen" Garfik, bis ich dann das erste Grundstück geladen habe und staunte wie schön die Nachbarschaften im Detail gestaltet sind. Die ganzen versteckten Ecken, Picknickplätze, Spielplätze usw. gefallen mir sehr.

Und die vielen vielen Kleinigkeiten wie z.B. einen Sim als nicht steuerbaren Mitbewohner einziehen lassen. Das passt so wunderbar in meine Spielweise. Oder das man das Bau/Kaufmenü auch auf Gemeinschaftsgrundstücken jederzeit öffnen kann! Und es nichts ausmacht wenn ein Sim noch im Zimmer steht, der hüpft dann einfach zur Seite wenn da ein Tisch hin soll.

Mir macht es einfach nur unglaublich viel Spaß
 
  • Danke
Reaktionen: Kuroi und Birksche

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ohja das bin ich Birksche. Als ich Sulani dazu bekommen habe, bin ich mit meiner Simin joggen gegangen. Die Kamera auf "verfolgen" gestelt und dann klebte ich mit der Nase am Bildschirm und hab die wunderschöne Umgebung bestaunt. Seit dem mach ich das ständig in jeder Welt in der ich spiele. Meine Sims sind daher meistens ziemlich gut in Form :lol:
Und von den Dingen die nicht reibungslos laufen, oder buggen, einfach nicht ärgern lassen. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Also mir macht Sims 4 spielen auch (meistens) Spaß! Ich erstelle mir gerne Sims und kleide sie ein, ich spiele gerne Storys und mag es auch zu bauen. Dabei kann ich mich auf unterschiedliche Details konzentrieren: Manche Sims bekommen viele Kinder, manche nur eins. Die einen werden Dschungelforscher, die anderen studieren, wieder andere genießen ihr Traumleben auf Sulani. Manche wohnen in einem Micro Haus, andere bauen sich eine riesige Villa. Gerade mit den Erweiterungen hat man so viele Optionen im Spiel!

Ja, die Erweiterungen sind teuer. Aber auch oft im Angebot ;)
Ja, auch mir wird manchmal langweilig im Spiel. Dann pausiere ich es eben oder überlege mir neue Herausforderungen.

Insgesamt bin ich recht zufrieden mit dem Spiel und der vorhandenen Möglichkeiten :up:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ja so ging es mir auch, manchmal musste ich auch mal pausieren, ist aber schon jahre her...seit ich in generationen spiele und immer mit nachfahren von selbsterstellten promi-sims hatte ich nie wieder einen hänger...weder bei sims 3 noch bei sims 4 und das ging so 2011 los...also hält schon lange an...:lol:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

müsste die 21. generation sein...hier
noch einmal mit dem cursor ins bild klicken, dann wird es grösser, wobei der familytree nicht ganz uptodate ist, die kinder da haben jetzt schon selbst kinder...:)
 
  • Danke
Reaktionen: lunalumi

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Das ist ja mal ein Stammbaum, Birksche =) So viele Generationen zu schaffen und dann auch noch alles festzuhalten stelle ich mir aufwendig vor. Dafür hast du jetzt so eine tolle Erinnerung!
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Das ist ja mal ein Stammbaum, Birksche =) So viele Generationen zu schaffen und dann auch noch alles festzuhalten stelle ich mir aufwendig vor. Dafür hast du jetzt so eine tolle Erinnerung!




ja ist es auch und manchmal staut es sich, aber ich halte jeden geb. fest und mach möglichst sofort fotos von den herangewachsenen und dazugekommen partner und kinder usw....und ja ich erinner mich sogar noch an meine generationen in sims 3, obwohl ich da keinen externen stammbaum festgehalten hatte, leider:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: lunalumi

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Das Thema hier ist ja schon wieder etwas älter, aber ich muss mal wieder was loswerden.
Ich probier gerade aus "sehr realistisch" zu spielen und hab richtig viel Spaß dabei.
Ein Beispiel: vor kurzem wollte ich ein frisch verlobtes Paar aus einer 4er WG in ihr erstes eigenes Haus ziehen lassen. Ich hab die beiden an einem Samstag Morgen geschnappt und bin dann die in Frage kommenden Häuser in ihrer Wunschnachbarschaft besuchen gegangen. Sie haben mit den Hausbesitzern gesprochen, sind in jedes Zimmer um es sich anzusehen und haben dann nach der dritten Hausbesichtigungen in einem Cafe zusammen gesessen um zu beratschlagen. Natürlich hat das den ganzen Tag gedauert aber ich hatte mega viel Spaß dabei :hallo:
 

Roberto3

Member
Registriert
August 2010
Nachhaltig Leben

Das EP "Nachhaltig Leben" finde ich richtig gut. Wie die Grundstücke sich verändern wenn man auf den Müll beseitigt und so sparsam wie möglich Ressourcen umgeht. Auch das man seine Möbel selber herstellen kann, natürlich aus Abfall, ist einfach genial. Das experimentieren mit den verschiedenen Säfte macht Spaß.
Habe im Forum gelesen, dass einige Probleme mit dem Spiel haben. Also bei meinen Sims wurde noch nichts geklaut und auch sonst ist eigentlich alles in Ordnung.
Es gibt insgesamt bei den Sims4 noch Probleme und nicht alles läuft rund aber für mich ist es der beste Zeitvertreib und ich spiele Sims schon seit es erschienen ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich hab heute mal wieder in einer Familie gespielt, die ein Teil des Hauses untervermitet. Ich fands wieder mega süß wie die Mitbewohner nach und nach ihren Kram in ihrer Wohnung verteilen. Sehr nettes Gimmick wie ich finde :)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Ich hab heute mal wieder in einer Familie gespielt, die ein Teil des Hauses untervermitet. Ich fands wieder mega süß wie die Mitbewohner nach und nach ihren Kram in ihrer Wohnung verteilen. Sehr nettes Gimmick wie ich finde :)


untermieter hatte ich noch nie, im jetzigen haus ist irwie kein platz, reicht da ein zimmer? sonst könnte ich einfach ein zimmer aufs dach bauen...ich glaub das probier ich mal aus:up:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich hatte heute Nachwuchs in der Familie und bekam dann einen Tag später einen Anruf von der jetzt Oma und den zwei Geschwistern, dass sie unbedingt vorbei kommen müssen um den Nachwuchs zu sehen. Und dann kamen sie tatsächlich auch.
Es waren drei verschiedene Nachrichten bei den Anrufen und die drei haben sich dann auch tatsächlich unterschiedliche Dinge gemacht als sie da waren. Ich erzähl jetzt nicht was, will nicht spoilern. Aber ich fands mega gut und eine ganz tolle Erneuerung die sie da eingebaut haben.



untermieter hatte ich noch nie, im jetzigen haus ist irwie kein platz, reicht da ein zimmer? sonst könnte ich einfach ein zimmer aufs dach bauen...ich glaub das probier ich mal aus:up:

Im Grunde reicht sogar ein Bett, das einfach dem Mitbewohner zuweisen. Ich liebe diese Option Leute im Haus zu haben ohne sie steuern zu müssen. So Community wohnen.

Ich hab in der einen Nachbarschaft ein Reihenhaus gebaut und die zwei anderen werden von "Untermietern" bewohnt. Durch Türen abschließen klappt das auch ganz gut mit den getrennten Bereichen ;):up: Viel Spaß beim ausprobieren.
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ja das finde ich auch eine süsse bereicherung:up:...ich hatte ja die nachricht von Dodos mama im Eco-thread gezeigt, wir waren am nächsten tag auch wirklich da und sie meinte, ach du kommst ja wirklich, du bist ein liebes kind...oh da geht einem ja das herz über...:love:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

ja das finde ich auch eine süsse bereicherung:up:...ich hatte ja die nachricht von Dodos mama im Eco-thread gezeigt, wir waren am nächsten tag auch wirklich da und sie meinte, ach du kommst ja wirklich, du bist ein liebes kind...oh da geht einem ja das herz über...:love:


Total herzig. Ich mag diese Verabredungen auch super gerne, wenn die Sims dann einfach mal für ein paar Stündchen weg sind.

Es ist einfach schön, dass die Beziehungen jetzt quasi von beiden Seiten gepflegt werden :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
30
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ich spiele ja selten Sims 4 und entdecke daher immer Dinge, die andere vermutlich schon lange kennen, aber gerade die verschiedenen super netten Anrufe finde ich mit das schönste an dem Spiel. Spiele aktuell das erste Mal mit einem düsteren Sims und konnte jetzt eine traurige SMS verschicken und wurde gleich zu einem aufmunterndem Treffen bei einem Freund eingeladen, der dann am Anfang auch autonom meinen Sim aufmuntern wollte.

Und die verschiedenen "Events" in der Bar liebe ich auch (obwohl ich den Ritterabend total bescheuert finde). Das sind so sympathische Kleinigkeiten <3
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

hope, seit gestern hab ich einen mitbewohner, es ist ein essensverkäufer aus sulani, der mir immer schon gefallen hat, also erstmal konnte ich die anzeige nicht aufgeben weil ich angeblich zu wenige betten hatte...bei 4 bewohnern hatte ich 2 doppelbetten, ein einzelkinderbett und ein einzelbett für den mitbewohner...hä, dann hab ich einfach mal irgendwo ein bett hingestellt, immer noch zu wenig betten??? so, dann hab ich im keller hinter eine wand 3 betten gestellt, da konnte ich endlich die anzeige aufgeben:lol: habs sie dann später wieder gelöscht
...na jedenfalls, kurz nach der anzeige kam ein sim zu besuch der noch nie bei uns war, ich wusste zwar dass er mit anderen in einem haus wohnt, dachte aber trotzdem das wäre ein anwärter zum mitwohnen und hab ihn dazu eingeladen, aber er meinte: das geht nicht, ich habe verpflichtungen anderer sims gegenüber...:D
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

hope, seit gestern hab ich einen mitbewohner, es ist ein essensverkäufer aus sulani, der mir immer schon gefallen hat, also erstmal konnte ich die anzeige nicht aufgeben weil ich angeblich zu wenige betten hatte...bei 4 bewohnern hatte ich 2 doppelbetten, ein einzelkinderbett und ein einzelbett für den mitbewohner...hä, dann hab ich einfach mal irgendwo ein bett hingestellt, immer noch zu wenig betten??? so, dann hab ich im keller hinter eine wand 3 betten gestellt, da konnte ich endlich die anzeige aufgeben:lol: habs sie dann später wieder gelöscht
...na jedenfalls, kurz nach der anzeige kam ein sim zu besuch der noch nie bei uns war, ich wusste zwar dass er mit anderen in einem haus wohnt, dachte aber trotzdem das wäre ein anwärter zum mitwohnen und hab ihn dazu eingeladen, aber er meinte: das geht nicht, ich habe verpflichtungen anderer sims gegenüber...:D


:lol: Das ging ja schonmal gut los! Wie Timida sagt, Haustiere brauchen auch ein Bett und manchmal scheint es auch pro Sim ein Bett sein zu müssen. Egal ob Doppel- oder Einzelbett.


Ich bin jedenfalls schon gespannt was du erzählst :D Bei mir ist gerade wieder jemand ausgezogen, weil sie schwanger wurde und sie mir das nicht zumuten wollte :lol: Schade eigentlich, ein paar Kinder wären ja auch süß
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ach im ernst jetzt? hatte schon überlegt ob doppelbetten nur als bett für eine person gelten, wir haben einen hund und eine katze, dann käme das ja hin:lol: also da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, gut dass wir nicht noch einen hamster haben=)


Hope, bis jetzt ist alles gut mit unserm mitbewohner, er ist selbst auch hundelieb, das passt und sonst hat er sich schon nützlich gemacht, müll rausgebracht, tierspielzeug aufgeräumt und geholfen bei den schulprojekten, letzteres allerdings nur auf zuruf der kinder...schade dass man ihm nicht auftragen kann z.b. gassie zugehen oder so, gitarre spielt er auch...son mitbewohner wäre viell. auch nicht schlecht falls wir ein 4. kind kriegen sollten, bin immer noch am überlegen...4 kinder sind eigentlich nicht meine art, meist sind es höchstens 2 aber 1. wünscht sich Dodo noch ein baby und 2. finde ich alle kinder von den beiden so hübsch...ich hab nur angst, dass ich mich später nicht entscheiden kann mit wem ich weiterspiele:)
wieviel mitbewohner hast du in einem haushalt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

ach im ernst jetzt? hatte schon überlegt ob doppelbetten nur als bett für eine person gelten, wir haben einen hund und eine katze, dann käme das ja hin:lol: also da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, gut dass wir nicht noch einen hamster haben=)


Hope, bis jetzt ist alles gut mit unserm mitbewohner, er ist selbst auch hundelieb, das passt und sonst hat er sich schon nützlich gemacht, müll rausgebracht, tierspielzeug aufgeräumt und geholfen bei den schulprojekten, letzteres allerdings nur auf zuruf der kinder...schade dass man ihm nicht auftragen kann z.b. gassie zugehen oder so, gitarre spielt er auch...son mitbewohner wäre viell. auch nicht schlecht falls wir ein 4. kind kriegen sollten, bin immer noch am überlegen...4 kinder sind eigentlich nicht meine art, meist sind es höchstens 2 aber 1. wünscht sich Dodo noch ein baby und 2. finde ich alle kinder von den beiden so hübsch...ich hab nur angst, dass ich mich später nicht entscheiden kann mit wem ich weiterspiele:)
wieviel mitbewohner hast du in einem haushalt?


Da hast du dir ja einen richtigen Schatz rausgesucht :lol: Klingt sehr gut bisher. Hat er dir auch schon Nachrichten hinterlassen?
Ohja, ich weiß was du meinst. Ich hatte in der vorherigen Generation sechs Kinder, ich wollts einfach mal wissen :D Dachte dann auch, ich such mir einfach eins oder zwei raus und spiel dann da weiter.

Ich bin aber dann mit den zwei ältesten Brüdern und einem Cousin an die Uni gegangen. Die hatten nach ihrem Abschluß noch eine Männer WG in der Stadt bis durch den Zuzug der Freundinnen die Wohnung zu eng wurde (und die eine Freundin das Chaos auch nicht mehr ausgehalten hat, die wollte da raus). Kurzzeitig war ich also bei zwei Paaren.

Dank des MCC haben sich alle anderen aber sehr spannend weiter entwickelt und jetzt muss ich da aus purer Neugier einfach auch immer wieder reinschauen. Es sind inzwischen wieder sechs :lol:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich muss es mal wieder anmerken wie wunderschön die Nachbarschaften gestaltet sind.
Gerade war ich mit meinem Teenager, der ein echter Naturbursche ist, mit seinen Freunden im Magnolia Bloosom Park (Grüner Fußbadruck). Sie skateten, quatschen und tranken einen Kaffee zusammen. Gegen Abend fing es an leicht zu regnen und seine Freunde verabschiedeten sich. Er beschloss sein Zelt am Ufer des Flußes aufzustellen und die Nacht dort zu verbringen, weit weg vom "Trubel" des Parks. Am nächsten Morgen wurde er schon früh von ein paar Anglern geweckt und erlebte so den wunderschönen Sonnenaufgang dieses klaren, frischen Frühlingsmorgens. Ich war völlig geflasht von den tanzenden Sonnenstrahlen die durch die Bäume schienen und den weichen Farben. Unfassbar schönes Bild :love:

Die Umgebung der Grundstücke ist oft mit so vielen versteckten kleinen Plätzen gespickt, ich hab sie immer noch nicht alle gesehen. So schön.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ja, das find ich auch, Hope! Ich genieße die Gestaltung der Nachbarschaften auch immer wieder aufs Neu! :love: Die sind wirklich liebevoll gemacht.
 

Clover81

Member
Registriert
August 2013
Ich bin schon dabei, Haare für ein Kind runterzuladen, dass noch nicht einmal unterwegs ist. Ich liebe es, mir persönlichkeiten für meine Sims auzudenken und diese dann soweit wie möglich auszuspielen.
Diese zukünftige Simin wird die Tochter von Tabea Morten sein, und soll richtig ausgeflippt werden. Sie wird ihr ganzes Leben lang auf alles stehen, was sie "voll knuffig" findet, also lade ich jetzt schon einmal runter, was sie später brauchen wird. Sie soll schließlich die Nachfolgerin ihrer Mutter als mein Lieblingssim werden.
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

So ging es mir neulich als ich dieses tolle CC Pack "Eco Kitchen Stuff Pack" von LittleDica gesehen habe. Da dachte ich sofort an meinen Sim, der jetzt noch ein Teenager ist und noch weit entfernt von einem eigenen Haus. Wie gut dieser Stil zu ihm passen würde usw. Hat viel Spaß gemacht darüber nachzudenken. Aber erstmal ist noch die Uni dran, mal sehen ob er das durchhält, er ist nicht so der geradlinige Typ :D
 

Kuroi

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

Ich ärgere mich ja über vieles, aber eine Sache ist mir in letzter Zeit sehr positiv aufgefallen:

Ich liebe das Make-Up von Mac, das wir mal mit einem Patch bekommen haben! :love:

Damit sehen meine Sims aus, als hätte ich CC benutzt (im positiven Sinn :D ). Ich bin jetzt dazu übergegangen, mir Posen für die Galerie-Vorschaubilder herunterzuladen und mit diesem Make-Up kommen meine Sims richtig toll zur Geltung. Das ist quasi das Tüpfelchen auf dem i. Ich bin begeistert! :love:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich ärgere mich ja über vieles, aber eine Sache ist mir in letzter Zeit sehr positiv aufgefallen:

Ich liebe das Make-Up von Mac, das wir mal mit einem Patch bekommen haben! :love:

Damit sehen meine Sims aus, als hätte ich CC benutzt (im positiven Sinn :D ). Ich bin jetzt dazu übergegangen, mir Posen für die Galerie-Vorschaubilder herunterzuladen und mit diesem Make-Up kommen meine Sims richtig toll zur Geltung. Das ist quasi das Tüpfelchen auf dem i. Ich bin begeistert! :love:


Das ist ja mal schön zu hören.
Ich komme, vor allem mit den Eyelinern, gar nicht klar :lol:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Die Eyeliner benutze ich auch nicht. Und die Lidschatten auch eher selten. :lol: Aber das Rouge und die Lippenstifte dafür umso lieber. Damit kann man einem Gesicht halt noch das gewisse Extra verleihen. :love:


Vielleicht muss ich mir das Rouge nochmal anschauen :frage:
Ich bekomme vor allem durch meine NPCs die tollen Eyeliner mit, gerne den verrückten mit den Kringeln am Ende :lol::scream:
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ich finde es ganz toll, dass die Sims immer bemerken, wenn ein anderer Sim vorbeigeht oder in der Nähe sitzt/steht. Das ist mir schon so oft positiv aufgefallen.
Beispiele:
- Sim strickt, Kinder sitzen auf der Couch im gleichen Zimmer. Während sie strickt, schaut sie immer mal zu den Kindern rüber. (Und das ist kein Zufall, wenn die Kinder auf der anderen Seite sitzen würde, würde sie nämlich die Blickrichtung wechseln und dorthinschauen, wo die Kinder sitzen.)
- Sim isst, Mann/Kind/Hund läuft an ihr vorbei, sie schaut genau in die Richtung von dem anderen Sim/Tier, auch die Höhe stimmt, je nachdem, ob es erwachsener Sim, Kind, oder Hund ist. Der Kopf bewegt sich sogar mit, weil der Blick darauf gerichtet ist.
-Sim läuft an anderem Sim vorbei, und schaut nicht mehr nur stur gradeaus, sondern schaut beim Vorbeigehen auf den anderen Sim.

Sowas in der Art passiert bei mir im Spiel unzählige Male am Tag, und ich genieße diese Kleinigkeit sehr. Das ist mal liebevoll animiert! Und das gibt auch immer schöne Bilder. :up::love:
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich bin mal wieder an dem Punkt angekommen, an dem eine neue Generation auf die Simwelt gekommen ist.
Ich war total erstaunt und happy wie gut sich die Mama um das Baby kümmert. Randnotiz, es ist ihr Erstes. Das Kleine hatte Hunger und wie ich es bisher von meinen Sims gewohnt war, tun sie sich etwas schwer "das Richtige zu tun" und bleiben meist beim reden oder kuscheln.
Sie fing auch mit kuscheln an, machte dann die Windel frisch und stillte zum Schluß sogar und das Baby war wieder happy. Das selbe hat sie dann über die Babyzeit (bei mir eine Woche) noch zwei Mal alleine geschafft. Fand ich super gut und es hat Spaß gemacht da zuzusehen :)
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten