Challenge Plumbob-Genpool

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Da schau ich schon voller Download-Eifer in die Galerie und sehe sie da noch nicht? đŸ„ș

Du hast völlig recht, die haben keine 08/15-Gene. Freue mich schon darauf, sie in meiner Horde an möglichen Verkupplungskandidaten fĂŒr meine Plumbobs begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Stimmt, Meryane, das hab ich auch schon ĂŒberlegt.

SimmyDoggy, ich hoffe, jetzt sollten sie da sein *schĂ€m*. Ich hab fĂŒr Faria schon einen Deiner Sims ausgesucht, sprich das ganze Projekt des HeranzĂŒchtens lief eigentlich fĂŒr ihn. UrsprĂŒnglich hatte ich einen Alien geplant, aber irgendwie hab ich jetzt mit den Magiern am liebsten gespielt.
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Uuuund sie sind drin :up:

Ich hab fĂŒr Faria schon einen Deiner Sims ausgesucht, sprich das ganze Projekt des HeranzĂŒchtens lief eigentlich fĂŒr ihn.

Oh, ist es, wen ich vermute? Na, ich werde es bestimmt bald erfahren *sich in Geduld zu ĂŒben versuch*
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich denke, Du tippst da schon auf den Richtigen, er passt ja einfach wunderbar zu ihr. Sie haben sich auch schon kennengelernt.

Zuerst allerdings hat Frank in meinem Spiel eine allseitsbekannte Nicht-Plumbob-Dame getroffen, die allerdings wohl eine schlechte Verliererin ist, denn so schnell, wie sie plötzlich die Figuren vom Brett gefegt hat, konnte ich gar nicht knipsen.
1642066178822.jpeg

Immerhin hat sie Frank vorher noch ein Haus angeboten, wenn er es schafft, sich in ihrem Labor hochzuarbeiten und eine gewisse Menge Bargeld anzusparen. Offenbar mangelt es ihr dort an kompetenten Wissenschaftlern. Aber ob das Angebot jetzt ĂŒberhaupt noch gilt, wo sie so wĂŒtend davon gestapft ist? Wenn das Haus auch eher einer Bruchbude gleicht, wĂ€re es immernoch besser, als weiterhin ohne Dach ĂŒber dem Kopf leben zu mĂŒssen.
1642066289436.jpeg

Ausgerechnet in einem Labor arbeiten zu mĂŒssen, fĂ€llt Frank allerdings sehr schwer, hat er doch bislang dort mehr als nur unschöne Erfahrungen gemacht. Aber vielleicht findet er hier ja auch ein Gegenmittel, das ihn wieder vom Vampirismus heilen kann? Zumindest wird er hier wohl durchaus erwartet. Seine neuen Arbeitskollegen scheinen soweit ganz in Ordnung zu sein. Eine stimmt ihn allerdings mit ihren skeptischen Blicken etwas nervös.
1642066531361.jpeg

Irgendwie schafft er es dennoch, seinen Arbeitsauftrag zu erfĂŒllen. Im Versuchsgarten gefĂ€llt es Frank am besten, das GĂ€rtnern hat er gerade fĂŒr sich als neues Hobby entdeckt. Was soll er jetzt bitte als nĂ€chstes erfinden? Farias AnsprĂŒche sind hoch, Frank hat noch keinen blassen Schimmer, wovon sie da wohl ĂŒberhaupt redet.
1642066697266.jpeg

Durch das stÀndige Zusammenarbeiten lernt Frank Faria in den nÀchsten Tagen nÀher kennen. Er ertappt sich dabei, wie ihn die Gute stÀndig von der Arbeit ablenkt. Ob sie ihn wohl auch so mögen könnte wie er sie?
1642066928802.jpeg

Zumindest wĂ€re es so schön, wenn er endlich mal eine Freundin finden könnte. Ob er es wohl wagen kann, sie einfach zu kĂŒssen? Nein, lieber noch nicht, er will sie auf keinen Fall verschrecken. Vielleicht ist er fĂŒr sie ja einfach nur ein x-beliebiger neuer Arbeitskollege? Wie soll er das bloß jemals herausfinden?
1642066903383.jpeg

Edit: Schau an, damit hatte ich gar nicht gerechnet, dass Frank und Faria sich auch am Wochenende wiedersehen wĂŒrden, aber Faria hat ihn zu einer Tanzparty eingeladen. Leider wirkt sie ein wenig niedergeschlagen.
1642087429459.jpeg

Frank ist in Flirtlaune und nimmt all seinen Mut zusammen. Es sieht auch fast so aus, als wĂŒrde Faria eben so fĂŒhlen wie er. Aber die Stimmung wird jĂ€h unterbrochen, als hinter ihnen eine PrĂŒgelei losgeht.
1642087482864.jpeg

Danach wirkt Faria komplett verstört - was ist nur plötzlich in diese Frau gefahren? Auch nach dem offiziellen Partyende scheint niemand zu gehen, aber als die ersten Vampire anfangen, Feuer zu fangen, hastet Frank lieber schnell von dannen. Schade, er schien seinem GlĂŒck so nah!
1642087753603.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Hab ich also richtig geraten =) Ich find's super, wie du Franks Vorgeschichte mit einfließen hast lassen! Der Arme, da schafft er es mal, seine SchĂŒchternheit zu ĂŒberwinden und schon wird die Romantik von einer Rauferei zerstört.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ja, ich gratuliere Dir ganz herzlich - er passt ja auch einfach prima zu ihr, finde ich.
Ich behalte zwar leider lĂ€ngst nicht alle Plumbob-Vorgeschichten, obwohl ja viele interessant sind, aber Franks Schicksal ist ja nun kein gewöhnliches, das hatte ich noch dunkel im Kopf. Folgedessen musste er jetzt erstmal auf den ein oder anderen seiner romantischen WĂŒnsche verzichten, weil mir das fĂŒr ihn deutlich zu schnell gegangen wĂ€r.

Die nÀchste Woche hab ich mit Faria und Brice gespielt.

Da geht es wie immer erstmal ins Reich der Magie, denn sie leben nach wie vor auf der freien Wiese (ihre Vorgeschichte findet sich im Schnelldurchgang in meinem Alien-Thread, eigentlich sind sie da nur als Nebencharaktere entstanden). Wie immer ist Brice schnell wieder in einer Staubwolke verschwunden, Faria hat langsam gehörig die Schnauze voll davon.
1642151353454.jpeg

Als sie sich Rat bei ihrer Mutter holen will, albert die auch nur unbrauchbar herum. Jedes Versprechen, sich zu bessern, das Brice seiner Zwillingsschwester gibt, hĂ€lt keine fĂŒnf Minuten an, da kloppt er sich schon wieder.
1642151495407.jpeg

Wenn man Brice fragt, sind es immer die anderen, die anfangen.
1642151640994.jpeg

Brice hat also ganz fix weitaus mehr Feinde als Freunde und er scheint auch noch stolz auf sich zu sein.
1642151685865.jpeg

Faria ist fast froh, als sie Montag wieder arbeiten gehen darf. Allerdings ist sie noch so angespannt, dass sie mal wieder die Nerven verliert und wilde Geschichten zusammen phantasiert.
1642151771119.jpeg

TĂ€glich gehört es zu ihren Arbeitsaufgaben, sich mit Frank zu unterhalten - soll sie ihn therapieren oder er sie? Schließlich wagt sie es und gesteht ihm, dass sie eigentlich Angst vor Vampiren hat. Sie ist zwar mit welchen aufgewachsen, aber gerade dadurch musste sie frĂŒhzeitig mit ansehen, wie ihr Vater unschuldige Sims ausgesaugt hat.
1642151933024.jpeg

Nach diesem GesprĂ€ch hat Faria das GefĂŒhl, Frank wĂŒrde sie nun meiden und sich lieber mit Nalani anfreunden. Sie kann Frank nicht einmal böse sein, ist sie doch selbst gut mit Nalani befreundet und findet sie auch ausgesprochen nett. Und hĂŒbsch ist sie obendrein - und das Äußere zĂ€hlt halt doch eine Menge, wie ihr ihr Bruder gleich gern bestĂ€tigt.
1642152143310.jpeg

Faria versucht sich abzulenken, indem sie Brice dabei hilft, seine ZauberfÀhigkeiten zu verbessern, und einen kleinen Garten mit Zauberzutaten anlegt.
1642152335087.jpeg

Brice ist im TrĂ€nkebrauen bislang noch eher unbegabt, stĂ€ndig geht ihm etwas schief. Bei der Arbeit versucht Faria derweil, sich mit den Möglichkeiten eines Simrays vertraut zu machen, aber wenn es brenzelig wird, greift sie auch gern mal auf ihre ZauberfĂ€higkeiten zurĂŒck, auf die kann sie sich eher verlassen.
1642152412231.jpeg

Als Faria Nalani nach ihrer Beziehung zu Frank ausfragen will, versichert die ihr eher genervt, dass zwischen ihnen nix laufen wĂŒrde. Faria ist mehr als erleichtert und umarmt ihre Freundin ganz fest.
1642152762413.jpeg

Nalani, die es nicht mehr lĂ€nger mit ansehen kann, wie die zwei Verliebten es einfach nicht schaffen, sich mal gegenseitig ihre GefĂŒhle zu gestehen, macht den Beiden den Vorschlag doch am nĂ€chsten Tag gemeinsam aufs Romantikfestival zu gehen - hofft sie doch, dass die dortige Stimmung ihnen die Zunge lösen wird. Beide zögern zwar erst, sagen dann aber doch zu.
1642153314252.jpeg

Nachts ist Faria so nervös, dass sie glatt beim Zaubern nicht aufpasst und prompt mit einem Fluch belegt wird. Ausgerechnet jetzt! Wie gut, dass sie den gleich wieder wegzaubern kann, das hÀtte sonst gerade noch gefehlt.
1642153462662.jpeg

Nein, nein und nochmals nein, Brice ist auch auf dem Romantikfestival unterwegs und verprĂŒgelt ausgerechnet Nalani. Und Frank scheint das auch noch gut zu finden *wunder*. Und kaum ist er mit der ersten PrĂŒgelei fertig, schlĂ€gt er auf einen imaginĂ€ren Unbekannten ein.
1642153568005.jpeg

Liebe liegt in der Luft, selbst Bertfriede ist mit ihrem Sam turtelnd unterwegs (das hat echten Seltenheitswert!). WÀhrend Faria erstmal das Gesöff wirken lÀsst und ihre Gedanken sammelt, schaut sich Brice ausnahmsweise mal ganz friedlich nach einer potentiellen Freundin um.
1642153716353.jpeg

Schließlich wagt Faria es endlich und gesteht Frank ihre Liebe. Diese bescheuerte Brille versteckt den abgedrehten Blick, den sie dabei aufsetzt. Und dann fielen mir doch vor'm PC leider tatsĂ€chlich vor MĂŒdigkeit die Augen zu - und als ich sie wieder öffnete, war mir jemand mitten ins Bild gesprungen, ich hab mich echt erschrocken *grins*.
1642153941926.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kira und Glaskatze

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

Arbeitsliste

14.01.22
- Sue Okumura-Luau
-- Leo 08.15, Quadro 08.15
-- PĂŒppy Luau


- hinzugefĂŒgt, -- nachgetragen
Boa, das war eine schwere Geburt. 😅 Um die Vorfahren von Sue nachzutragen, musste ich eine halbe Stunde hier im Thread und in der Galerie recherchieren. Bitte schreibt die Namen eurer Sims in eure Vorstellungsthreads und teilt sie nicht nur als Screenshot. Dann kann ich fehlende Sims ĂŒber die Suchfunktion des Forums finden und dann anhand des Datums auch in der Galerie.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A und lunalumi

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

szenario0ejjt.jpg


Nach der Trennung auf der Suche nach Liebe (3)

10.01.22_20-19-49phjw4.jpg


Es ist Weihnachten und das ist doch eine gute Gelegenheit, Frieden zu schließen, oder?

10.01.22_20-23-09syjcj.jpg


Lucky: "Wir haben uns doch mal gemocht, können wir nicht Freunde sein?"

10.01.22_20-26-24arjch.jpg


Terence findet nicht.

10.01.22_20-27-1905jzo.jpg


Terence: "Wahahahaha, du mĂŒsstest dein Gesicht sehen, Lucky!"

12.01.22_19-27-06mmk5t.jpg


Lucky in Gedanken: 'Arsch, Arsch, Arsch!!!'

12.01.22_20-01-07kcky8.jpg


Endlich ist es Abend und der Weihnachtsmann kommt.

12.01.22_20-05-39foj6b.jpg


Lucky schenkt ihm den Fussball, den sie eigentlich fĂŒr Terence gekauft hat.
Terence in Gedanken: 'Boah, der Alte hat sich echt gehen lassen, ... dieser Bauch!'

12.01.22_20-08-24tykx0.jpg


Auch der Weihnachtsmann hat eine Überaschung fĂŒr Lucky, denn SIE war brav.

12.01.22_20-08-30t7j1a.jpg


Könnten doch alle MÀnner so sein, wie er.

12.01.22_20-11-1191j8r.jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh je, die arme Lucky kann einem ja echt leid tun, aber grinsen mussste ich dennoch.

Entschuldige bitte, Thomaline, das ist mir jetzt arg unangenehm. Wenn so ein Fall das nĂ€chste Mal auftritt, sag bitte Bescheid und ich ĂŒbernehme das Suchen. Ich hab Dir das ja schließlich eingebrockt, da bin ich auch gern bereit, Dir wenigstens ein wenig die Arbeit zu erleichtern. Meistens suche ich mir die Vorfahren im Vorfeld ja schon selbst zusammen und mĂŒsste sie nur mal in meinem Notizbuch notieren statt sie auf irgendeinen Briefumschlag zu kritzeln, dann hĂ€tte ich sie auch gleich passend parat. Und in Zukunft werde ich versuchen, daran zu denken, nicht nur Screens zu posten, muss das gleich mal bei meinen beiden NeuzugĂ€ngen Ă€ndern gehen. Ich bin nĂ€mlich auch gern jemand, der sich die Sache da gern einfach gestalten möchte.

MĂŒsste eh mal in meinen Generationen aufrĂ€umen gehen, aber jetzt mit dem Rausschmeißen diverser Kandidaten hab ich erst recht komplett den Überblick verloren.

Ich wage es ja kaum zu Ă€ußern, aber ich habe mit Brice gestern das neue Herzensbrecher-Bestreben halb durchgespielt (es fehlt noch der Teil, andere Paare auseinander zu bringen), um seine Nase eventuell in die nĂ€chste Generation zu puschen. Ich verspreche aber hiermit, dass ich von seinen sechs Kindern "nur" drei in der Galerie aussetzen werde. Einmal seine Alientochter Skyla, seine kleine Nixentochter Marina & dann noch das Kind, was am Ende die "schönste" Nase haben wird. Die Bilderflut dazu werde ich Euch ersparen, falls sie dennoch jemand sehen möchte, findet man sie hier verlinkt.

Wer sich fĂŒr seine Simdame-n an ihm rĂ€chen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Ich könnte es keinem verĂŒbeln.

WÀhrend Faria noch immer auf ihren ersten Kuss wartet, hat Brice schon reihenweise welche verteilt. Er weiss als Herzensbrecher ziemlich genau, was Frauen hören wollen, damit er an ihr Geld gerÀt. Sein Nachname ist da ja zufÀlligerweise genau passend, dabei ist es nur eine Kombi aus Straud und Fala.
1642240122523.jpeg

"Dummerweise" ist Brice irgendwann mit seiner Nummer aufgeflogen. Nora hat ihn geheiratet, hat sich gleich darauf wieder scheiden lassen und ist dann mit all seinem Geld verschwunden, dennoch fĂŒhlt sie leider keinerlei Genugtuung, sondern ist arg traurig ĂŒber diese Situation. Candy hat ihn immerhin gehörig verprĂŒgelt und hat jetzt auch den Freundschaftsbalken zu Brice im tiefroten Bereich. Und Lily ist erstaunlicherweise immernoch bereit, auf sĂ€mtliche romantischen Aktionen positiv zu reagieren, da war ich echt sprachlos drĂŒber, obwohl ihr Liebesbalken vorher auch ganz tief in den Keller gesaust ist.
1642240134752.jpeg

neuer Nachwuchs Gen 2 (Vater von allen ist Brice Fraud)

Mary Silver, Tochter von Lily Silver
Kaila Silver, Tochter von Amy Silver
Karter Dunkel, Sohn von Nora Dunkel
Dane Crush. Sohn von Candy Crush
Skyla Sixam, Tochter von Vio Be Te 1 Sixam
Marina Fisch, Tochter von Fritzi Fisch
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Sooo ich hab irgendwie vergessen, CAS Bilder von Ricardo zu machen, deswegen muss ich seine Bilder noch nachreichen. Aber in der Galerie mĂŒsste er
schon drin sein. NatĂŒrlich habe ich auch mal wieder vergessen, ihnen vorher Jobs zuzuweisen.

Die Yamamoto Zwillinge habe ich zusammen hochgeladen. Bei mir verstehen sich Mirei und Risa nicht besonders, was wohl an Risas Merkmal böse liegt.

Mirei spielt gerne Gitarre.

Mirei.jpg

Mirei_gr.jpg

Und Risa Klavier.

Risa.jpg

Risa_gr.jpg

Fragt mich nicht, warum Asha einen anderen Nachnamen hat wie seine Schwester. Wahrscheinlich weil Asha geboren wurde, als die Eltern schon zusammen lebten.
Wahrscheinlich hatte ich vor, Isabelles Nachnamen noch zu Àndern. Aber es ist mir eben erst bei der Bildbearbeitung aufgefallen. :rolleyes:
Aber Isabelle ist ja auch unehelich geboren :ohoh:.

Asha Allavamento.jpg

asha_gr.jpg

Was gibts sonst noch neues? Ich hab mit dem Bacholerette Haushalt gespielt. Aber davon spÀter, ich muss jetzt Hotel Transsilvanien 4 gucken. =)
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Ich hab dann auch mal geguckt, was Frank bei mir so treibt.

Frank 18.jpg

Er hat gelernt, aus Fröschen und Fischen Plasma herzustellen und so angelt er die ganze Nacht im Mondschein, bevor der Winter endgĂŒltig Einzug hĂ€lt und der See zufriert.

Frank 19.jpg

„Oh, ich glaube ich habe einen ganz Großen am Haken!“

Frank 20.jpg

Leider nicht, Franks Angel hat sich einfach nur in den Algen verfangen.

„So was kann aber auch nur mir passieren
“

Frank 21.jpg

Schließlich zieht Frank aber auch einige Fische an Land. Er ist sich unsicher, ob er sich getröstet fĂŒhlen oder ob es ihm leid tun soll, dass sogar die Fische hier nicht vom Vampirismus verschont bleiben.

Frank 22.jpg

Auch ein paar mit PlasmafrĂŒchten gefĂŒllte Kisten angelt er sich. Wer die da reinschmeißt, wird wohl fĂŒr immer ein Sims-Mysterium bleiben.

Frank 23.jpg

Jedenfalls scheint er damit zusammen mit den Lieferungen vom Vampirrat ganz gut durch den Winter zu kommen.

Frank 24.jpg

In seiner Freelancer-Karriere lĂ€uft es auch gut. Jedenfalls so lange, bis der Rechner den Geist aufgibt. So ein Altmodell ist wohl auch nicht das Beste fĂŒr einen aufstrebenden Programmierer. Schnell mal einen Fachmann rĂŒber holen.

Frank 25.jpg

Und schon kann weiter gearbeitet werden. Wenn Frank so weiter macht, wird er sich bald einen moderneren PC leisten können.

Frank 26.jpg

In meinem Headcanon kommt dieser Nebenjob von ProGamer.

Frank 27.jpg

Sieh an, anfangs wollte Frank sofort wieder aufgeben, jetzt ist sein Job momentan das Einzige, was ihm ein SelbstwertgefĂŒhl gibt.

Frank 28.jpg

„Wow“, denkt sich Frank, als er auf einem seiner nĂ€chtlichen SpaziergĂ€nge die Vampirschönheit Lilith erblickt.

Frank 29.jpg

Kommt sie etwa auf ihn zu? Könnte es möglich sein, dass sie ihn anspricht und er sie kennen lernen darf? Leider nein, denn sie verwandelt sich in eine Fledermaus und fliegt ĂŒber seinen Kopf hinweg.

Frank 30.jpg

EnttĂ€uscht schaut sich Frank noch nach ihr um, doch sie ist schon lĂ€ngst ĂŒber alle Berge. Wie konnte er auch nur fĂŒr einen kurzen Moment glauben, dass


Frank 31.jpg

In der nÀchsten Nacht bekommt Frank Besuch von Igor.

Frank 32.jpg

Vielleicht wÀre Igor aber besser daheim geblieben, denn als er Frank sieht:

„Meine GĂŒte, bist du hĂ€sslich!“

„Und du bist gekommen, nur um mir das zu sagen?!“

Frank 33.jpg

„Ich hab mir dieses Aussehen nicht ausgesucht!“

Frank 34.jpg

Das war echt nicht nett von Igor. Frank hat sich ihm gegenĂŒber nix anmerken lassen, aber es zieht ihn richtig runter. Er kommt noch weniger aus dem Haus als ohnehin schon und fĂŒttert die Wollmaus, die es sich in seinem Haus gemĂŒtlich gemacht hat.

Frank 35.jpg

„Du wirst andernorts bestimmt auch nur wie Dreck behandelt, oder? Nun, da sind wir ja schon zwei.“

Frank 36.jpg

„Keine Sorge, ich bin anders. Ich finde dich sogar richtig niedlich!“

Frank 37.jpg

Doch auch die Wollmaus kann das GefĂŒhl der Einsamkeit nicht ewig fern halten. Schließlich haben auch Vampire ein BedĂŒrfnis nach zwischensimschen Kontakten! Und so wird Frank mit jedem Tag immer depressiver.

Frank 38.jpg

Immer öfter heult er sich unter der Bettdecke aus.

Frank 39.jpg

Eines Nachts fasst er sich ein Herz und schreibt einen Blog ĂŒber sein Leiden. Doch könnte jemand wirklich die GefĂŒhle eines einsamen hĂ€sslichen Vampirs verstehen?

Eigentlich wollte ich den Post nicht so traurig enden lassen, aber inzwischen ist Winterfest in meinem Spiel. Und ich muss ja wohl nicht sagen, mit wem ich das feiern will, oder?
 
  • Danke
Reaktionen: Meryane und Glaskatze

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Böser Igor!

So da isser der Ricardo. Er hat die blasse Haut von Mama Violet geerbt, hier kommen halt die Dente Gene durch.
Und ja @Thomaline : Bei ihm kann man echt die Rippen zĂ€hlen. Er ist recht dĂŒnn.
Er kocht und backt ĂŒbrigens gerne.

Ricardo.jpg

ricardo_gr.jpg

So nun zum Bacholorette Haushalt. Elisa hat es tatsÀchlich geschafft Leander und Janita zu verkuppeln. Die beiden haben eine elektrisierende Beziehung.

189.jpg

Dank eines gewissen Mods den ich seit kurzem habe, sind die beiden autonom auch recht schnell in der Horizontalen gelandet.

190.jpg

Deswegen hat es auch nicht lange gedauert, da rundet sich sehr auffÀllig Janitas Bauch.

191.jpg

Wovon man bei Eliza leider nicht sprechen kann. Irgendwie will das mit dem schwanger werden nicht klappen. Obwohl sie und Sai es wirklich sehr versuchen.

192.jpg

Verloben tun sie sich sehr fix, aber mit der Hochzeit wird lÀnger gewartet.

193.jpg

Beinahe wĂ€re mir Leander erfroren, weil er im kĂŒhlen FrĂŒhling schon in den Fluß gehĂŒpft ist.

194.jpg

Das Baby kommt! (Bleibt nicht lange ein Baby).

195.jpg

Es wird eine kleine Holly. Keine Ahnung was Flynn hier zu suchen hat. Vielleicht wollte er der Kleinen ein Willkommens StÀndchen spielen?

196.jpg

Da ist die SĂŒĂŸe in voller Pracht.

197.jpg

Leander ist ein toller Dad.

198.jpg

Und ein fleißiger Liebhaber :schĂ€m:. Deswegen meldet sich bald Kind Nummer 2. Und Eliza wird ein ums andere Mal enttĂ€uscht.

199.jpg

FĂŒr Holly ist es bereits Zeit in die Schule zu gehen.

200.jpg

"Keine Sorge Dad. Ich bin ein großes MĂ€dchen und kann schon alleine in die Schule gehen."

201.jpg

Sie will mal Köchin werden.

202.jpg

Dann macht sich Hollys Geschwisterchen auf den Weg.

203.jpg

Äh ich berichtige... wtf..... eines hĂ€tte gereicht.
Also gut bitteschön hier die Zwillinge Kent und Clark.

204.jpg

Die beiden verbreiten einen solchen Gestank, dass Sai fast dankbar ist, dass Eliza nicht schwanger wird.

206.jpg

Tja hihi.... das hat sich wohl geÀndert. Wie er sich freut der Gute :lol:.
Eliza ist ĂŒberglĂŒcklich. Sie dachte schon sie wĂŒrde nie Mutter werden.
Ich habe sogar schon geprĂŒft, ob einer der beiden vielleicht als unfruchtbar eingestellt ist :lol:. Trotz Risky Wohoo UND dem Versuch Baby machen
wollte es einfach nicht klappen. Aber jetzt ist ja alles gut. DemnÀchst also drei (ich hoffe nicht mehr!) Kleinkinder in diesem Haus. Das wird lustig....:eek:

207.jpg

Neue Kinder fĂŒr Generation 4

Holly Sanger-Lost
Kent Sanger-Lost
Clark Sanger-Lost
Eltern: Janita Sanger-Lost + Leander Saphir
Ich hoffe ich denke diesmal dran, den Nachnamen der Kinder noch zu Àndern. Bei der Geburt habe ich es mal wieder vergessen.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh herrje, armer Frank! Ich fĂŒhle mit ihm, wirklich so "gruselig" wie er sah ich zwar nie aus, aber ich hab es mir sehr lange eingeredet. Dass Du das Winterfest woanders feiern möchtest, kann ich gut verstehen, aber ich bitte Dich danach dafĂŒr zu sorgen, dass es mit Frank aufwĂ€rts geht. WĂ€re ja zu schön, wenn es mit Lilith doch noch klappen könnte. Und sonst muss sich doch jemand anders finden lassen, der den Armen wieder aufbaut.

Beim Frank in meinem Spiel ĂŒberschlagen sich die Dinge plötzlich. Es beginnt mit einer Rauferei zwischen Frank und Brice. Wir verraten mal nicht, wer wirklich angefangen hat.
1642326678549.jpeg

Das ist der Moment, in dem Faria erst so richtig bewusst wird, wie sehr sie Frank liebt. Sie mag gar nicht darĂŒber nachdenken, was gewesen wĂ€re, wenn Brice ihn zu Hackfleisch verwandelt hĂ€tte. Sie hat immer zu ihrem Bruder gehalten, aber damit ist nun Schluss!
1642326750683.jpeg

Nach diesem Streit ist Faria dennoch recht bedröppelt. Nichtsdestotrotz wagt sie es und versucht, ihrem Schatz einen ersten Kuss auf die Lippen zu schmatzen, so ganz trifft sie wohl eher nicht.
1642326892937.jpeg

Ähm Frank, mit wem flirtest Du da? Tja, Faria, das ist schon bitter, dass Deine Mutter Dir Deinen Freund ausspannen möchte. Zu Ls Verteidigung kann man sagen, dass die Zwei ja noch kein offizielles Paar sind. Faria verabschiedet sie, so schnell wie sie kann.
1642327101901.jpeg

Im Labor wird den halben Tag geturtelt, das zÀhlt glatt zu ihren ArbeitsauftrÀgen dazu, denn sie sollen sich mit Mitarbeitern unterhalten. Und so werden sie endlich auch offiziell ein Paar.
1642327280588.jpeg

Wenn man keine Rose fĂŒr den Trank im Inventar hat, den man herstellen soll, schenkt man seiner Liebsten ein Geschenk, dann bekommt man ziemlich sicher eine. Na, wer sagt's denn, lĂ€uft doch prima!
1642327369294.jpeg

Faria hat es wohl eilig, sie erbettelt sich eine Verlobung am Telefon. Kaum hat Frank aufgelegt, ist er auch schon verlobt.
1642327474069.jpeg

Da mir das aber fĂŒr die Beiden doch ein wenig zu fix geht, werde ich jetzt erstmal andere Familien besuchen.
 
  • Danke
Reaktionen: Meryane und Glaskatze

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh Meryane, ich bin auch immer ganz irritiert, wenn meine Sims mal lÀnger nicht schwanger werden, so fruchtbar wie sie sonst so alle sind.

Wie sĂŒĂŸ die kleine Holly ist, die gefĂ€llt mir ja ganz besonders gut! :love: Das wird ja demnĂ€chst arg trubelig zugehen, ich wĂŒnsch Dir schonmal viel Spaß mit der Rasselbande! Wieviel Platz gibt es denn noch fĂŒr Mehrlinge?

FĂŒr Ricardo hatte ich schon PlĂ€ne, aber jetzt erinnere ich mich nicht mehr daran, naja, wird mir schon noch wieder einfallen. Erstmal bin ich sowieso in der falschen Generation unterwegs.

Edit: Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr!

Brice hat zugesagt, fĂŒr "ein paar Tage" auf seine lieben Kleinen aufzupassen, damit die MĂŒtter einen gemeinsamen Wellnessurlaub antreten können. Das kann ja kein Hexenwerk sein, wo er doch zaubern kann. Mit frisch grĂŒnen Werten klettern sie aus dem Aufzug und sind voller Tatendrang. Da Liebestag ist, verschenkt Brice fix noch eine Rose, wo er sonst wohl heute nicht mehr dazu kommen wird, eine neue Freundin zu finden.
1642349115934.jpeg

Die Kinder werden vor dem Fernseher bespaßt und wirken alle putzmunter. Brice wusste es doch, Kindersitten ist doch kinderleicht! Doch schon gegen Abend beginnen die Ersten arg zu stinken. Mit dem Baden kommt er kaum hinterher.
1642349268698.jpeg

Es dauert nicht lang, da genießt es Brice in vollen ZĂŒgen, wenn die Kleinen mal alle zeitgleich schlafen. Denkt er anfangs noch darĂŒber nach, Hunger und Spaßbalken zu fĂŒllen, will er am Ende in solchen Zeiten nur noch schlaaafen. So mĂŒde hat er sich noch nie gefĂŒhlt. Irgendwann entwischt er mir zur Arbeit, aber das schlaucht ihn nur noch zusĂ€tzlich.
1642349329913.jpeg

Zum AufrĂ€umen bleibt auch keine rechte Zeit mehr, krank wird Brice zu allem Überfluss auch noch. Wann wollten die MĂŒtter noch gleich wieder zurĂŒck sein? Er weiß langsam nicht mehr, welcher Wochentag eigentlich ist.
1642349573174.jpeg

Das Bett, das er hier zur VerfĂŒgung hat, ist auch eher von der unbequemen Sorte, jeden Tag schmerzt der RĂŒcken etwas mehr. Werden die MĂŒtter ĂŒberhaupt je wiederkehren? Er wird einfach im Lotto gewinnen und einen Butler anstellen, dann wird alles wieder gut!
1642349706588.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Freunde der Sonne! Es ist, mit großer Freude, das ich euch die nĂ€chsten Plumbobs aus Generation 2 vorstelle!


Galerie: #plumbob #forumgf #forumgfgen2 #generation2 #forumgf2
benutzerdefinierte Inhalte mĂŒssen an sein
Lino Garcia

Kunstliebhaber - Genie - EinzelgÀnger
Mutter: Lily Silver - Vater: Alejandro Garcia

Esmeralda Garcia

Vegetarier - Musikliebhaber - Kreativ
Mutter: Lily Silver - Vater: Alejandro Garcia

Till King

Böse - Unberechenbar - Mag keine Kinder
Mutter: Angelina King - Vater: Enele Teheiura

Sie haben sogar alle kleine Klappentexte in der Galerie :LOL: Ich bin dann mal wieder weg, hab Hunger o3o *rollt davon*​
 

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Jap das sind die beiden 😁 Das du dir das einfach merken konntest; ich wusste nicht mal mehr, dass sie diese Spitznamen hatten xD
Funfact: ich war mit den beiden im Dschungel, nachdem sie erwachsen geworden waren, weil ich sie nicht so ganz ohne Dschungelerfahrung und Skills hochladen wollte. Dabei hat Lino diese Krankheit gekriegt, die eigentlich fast immer tödlich endet ohne Gegenmittel. Ich habe ihn dann im Ferienhaus gelassen und bin mit Esmeralda in einen Tempel um Knochenmehl fĂŒr das Gegenmittel zu besorgen. Dabei hat sie erst auch diese Krankheit gekriegt ( durch einen Giftpfeil) und ist dann wegen einer Falle verbrannt. Einfach tot. Und ich konnte nicht mal ihre Urne einstecken weil Lino ja in einem anderen Ladebildschirm war đŸ€Ż
Das waren die nĂ€chsten beiden Plumbobs, die bei mir gestorben sind xD wollte sie aber nicht so wie Nathan enden lassen - in den Tiefen der Daten versunken fĂŒr immer dazu verurteilt nie mehr das Licht ihrer virtuellen Sonne zu spĂŒren - und bin ohne speichern raus. Den Dschungel habe ich danach gemieden, jetzt kommen sie halt ohne Skills xD

Noch ein Funfact; Auch Till ist gestorben - er hat als Teenager autonom Angis Keyboard repariert und dabei eine gewischt bekommen. Schneller als ich gucken konnte hat er einfach Instant danach das Keyboard nochmal repariert und ist dran gestorben. Und das obwohl er eigentlich am malen war! Keine Ahnung was er damit bezwecken wollte 😂
Ihn habe ich dann per MC zurĂŒck geholt. Das sind schon 4 Plumbobs die ich umgebrachtes habe, urgh. đŸ˜”
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A und lunalumi

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh je, danke Glaskatze, dass Du uns die Bande diesmal dennoch hochgeladen hast! Der Dschungel ist echt gefĂ€hrlich, Giulia wurde auch schon verflucht, ich konnte sie aber zum GlĂŒck noch retten. Und jetzt fĂŒhle ich mich gleich nicht mehr so allein, ich hab es leider auch schon geschafft, ein paar Plumbobs unabsichtlich umzubringen, leider meistens auch noch fremde *schĂ€m*.

Bei all den seltsamen Todesmöglichkeiten, die das Spiel schon so mitbringt, wĂŒrde ich mir nieee freiwillig noch weitere ins Spiel holen, das mal so am Rande, weil es eigentlich nicht hierher gehört.
 
  • Danke
Reaktionen: Glaskatze

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Ach, mach dir nichts draus, Mimi. Ukuheke ist mir ja auch erforen - war ja auch nicht meiner. Aber warte mal...Ihn und Emma mit eingeschlossen, habe ich schon 6 Sims umgebracht 😳
Ups.
Sowas passiert halt, gell? xD Hauptsache die Nachkommen landen im Genpool :D

Ich hatte tatsĂ€chlich mal eine Mod im Spiel, die noch weitere Todesarten hinzugefĂŒgt hat, weil bei mir einfach nie jemand gestorben ist - außer am Alter. Aber der war mir dann doch etwas zu krass, also habe ich ihn wieder raus genommen o_o
 
Zuletzt bearbeitet:

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Also bei mir sterben oft fremde Sims beim KĂŒhlschrank reparieren und zwar beim ersten Stromschlag.
Ich glaube mir ist bisher nur 1 Plumbob gestorben, jedenfalls erinnere ich mich gerade nur an einen. (außer AltersschwĂ€che)
 
  • Danke
Reaktionen: Glaskatze

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Eine Kurzfassung meiner vergangenen Spieltage:

Ein Babyanruf von Faria hat mich mal wieder schwach werden lassen, so ist Faria quasi wie die Jungfrau zum Kind gekommen. Aber da ich eh gespannt wie ein Flitzebogen war, wie wohl ihr Nachwuchs aussehen wĂŒrde, konnte ich einfach nicht nein sagen.
1642663568302.jpeg

Da ich Faria nach der Geburt ihrer Tochter Frankie nicht lÀnger auf der Wiese wohnen lassen wollte, durfte sie mit Frank zusammen ziehen, sein Szenario war zu dem Zeitpunkt auch schon abgeschlossen.
1642663622275.jpeg

Dachte ich aufgrund der ersten Wiege, es wÀre eine kleine Hexe geboren worden, verwandelte sich die Wiege nach dem Umzug leider in eine vampirische. Und Frankie ist auch ein kleines VampirmÀdchen - leider blond geraten, ich hÀtte sie lieber schwarzhaarig gehabt.
1642663810456.jpeg

Auf wundersame Weise ist Frank an einen Vampirismus-Heiltrank geraten, er hatte ihn bei seinem Einzug im Inventar, Faria hat ihn nur "repariert", nicht etwa wirklich herbei gezaubert. Ich hatte zwar schon ĂŒberlegt, ihm einen zu brauen, aber ich habe ihn nicht herstellen lassen. Frag mich nur wirklich, wie er an den geraten ist, ob er ihn selbst hergestellt hat oder ob man den geschenkt bekommen kann.
1642663970674.jpeg

Und da ich unbedingt noch zauberkundigen Nachwuchs haben wollte, hat Faria ihren Frank vorsichtshalber vorĂŒbergehend zum Magier werden lassen, bevor sie das erste Mal techteln durften.
1642664130000.jpeg

Sie haben mir dann gleich noch Zwillinge gegönnt, die ich Fiona und Flora getauft habe.
1642664269571.jpeg

Frankie durfte zum Schulkind heranaltern.
1642664320813.jpeg

Und gleich darauf durften ihre Schwestern aus der Wiege hĂŒpfen. Ich hab noch kurz ĂŒberlegt, ob ich die Namen noch umtausche, weil ja Fiona schwarzhaarig geworden ist, aber ich hatte mich schon zu sehr an meine blonde Frankie gewöhnt. Daher trĂ€gt nun Frankie den gleichen Nachnamen wie ihre Schwestern, vorher hieß sie Stein (wie die Monster-High-Puppe).
1642664518718.jpeg

Fotoshooting im Reich der Magie, die Kleinen fĂŒhlen sich dort schon ganz wie Zuhause.
1642664633273.jpeg

Nachdem Brice dafĂŒr gesorgt hat, dass alle seine Kinder mindestens alle Werte auf Drei gelevelt haben, durften sie zurĂŒck zu ihren MĂŒttern ziehen und Geburtstag feiern. Brice hat sich letztendlich sogar ganz gut in seine Vaterrolle eingewöhnt.

oben: Mary & Kaila Silver, Karter Dunkel
unten: Dane Crush, Skyla Sixam & Marina Fisch
1642664738112.jpeg

Auch die Zwillinge sind nun schon SchulmĂ€dchen - und Frankie sogar schon ein Teenie. Ich brenne darauf, ihr Theo-Till vorzustellen, daher wird sie nun frĂŒhzeitig ausziehen und von mir in einen eigenen Spielstand ĂŒbergesiedelt, den Rest der zweiten Generation lasse ich noch ein Weilchen als Schulkinder rumlaufen.
1642664879447.jpeg

Nachwuchs Gen2:
Frankie, Fiona & Flora Fraud, Eltern: Faria Fraud & Frank N. Stein
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Nico + Scrooge 064.jpg

Endlich ist das Winterfest da und Nico kann auf dem VĂ€terchen-Frost-Stuhl Platz nehmen.

„Na, was wĂŒnscht ihr euch?“

Nico + Scrooge 065.jpg

Taku in Gedanken: „Ich bin doch schon groß! Warum wollen meine Eltern immer noch, dass ich mich auf den Schoß von Fremden in VĂ€terchen-Frost-KostĂŒm setze?!“

Nico + Scrooge 066.jpg

Rarahu ruft Nico an, damit er ihr bei einer Karriere-Entscheidung hilft. GrundsÀtzlich mag ich solche Anrufe bei arbeitslosen Sims, damit ich ihnen nicht selbst einen raus suchen muss. Aber manche von euch laden ihre Plumbobs ja schon mit Job in die Galerie, die sollten dann auch die ihnen zugedachte Karriere weiter verfolgen. Und weil ich nicht wusste, in welche Sparte Rarahu fÀllt, habe ich die mittlere Option gewÀhlt.

Nico + Scrooge 067.jpg

Nimmt sie mir wohl ĂŒbel.

Nico + Scrooge 068.jpg

Sie entscheidet sich dann fĂŒr den Job. Das war der Moment, wo ich sie mir mal in einen anderen Spielstand runtergeladen habe, da war sie arbeitslos. Passt also.

Nico + Scrooge 069.jpg

Wenig spĂ€ter ruft sie Nico schon wieder an, einfach nur, um ihn nach seinen Tag zu fragen. Überhaupt nicht stalker-like. Nico hat jedenfalls ganz bestimmt eine tolle Zeit in seiner VĂ€terchen-Frost-Rolle.

Nico + Scrooge 070.jpg

Mit dieser geht es am Abend auch gleich weiter. Soll Scrooge nochmal sagen, das wÀre keine Arbeit!

Nico + Scrooge 071.jpg

Doch nicht alle freuen sich ĂŒber seinen Besuch. Taku weiß, dass das Geschenk von seinen Eltern gekauft wurde und hĂ€tte es vorgezogen, wenn sie es ihm persönlich gegeben hĂ€tten.

„Traurig“, denkt sich Nico, „Der Kleine wird viel zu schnell erwachsen.“

Nico + Scrooge 072.jpg

Seine Zwillingsschwester Miki ist da ganz anders, sie freut sich ĂŒber Nicos Besuch.

Nico + Scrooge 073.jpg

„Warst du auch brav?“ – „Bin ich immer.“

Nico + Scrooge 074.jpg

„Gutes MĂ€dchen. DafĂŒr kriegst du ein Geschenk.“

Nico + Scrooge 075.jpg

„Das ist ja das Tagebuch, das ich mir schon immer gewĂŒnscht habe! Danke, VĂ€terchen Frost!“

Nico + Scrooge 076.jpg

Auch Nico kriegt Besuch. Von Lucas Munch, der im Wollkleid und Hausschlappen herum rennt.

„Na Kleiner, ich wĂ€re schon noch zu dir gekommen, keine Sorge!“

„Ich weiß, aber ich bin weg gelaufen, weil ich dich unter vier Augen sprechen musste. Ich will nicht schon wieder eine Puppe bekommen. Meine Mama hat sich immer ein MĂ€dchen gewĂŒnscht, aber sie hat stattdessen 3 Jungs bekommen. Also tut sie oft so, als wĂ€re ich eins und steckt mich in MĂ€dchenkleider.“

Nico + Scrooge 077.jpg

Da greift Nico doch mal in die eigene Tasche und ersetzt die Puppe mit einem Fußball.

„Das muss unter uns bleiben, Kleiner.“

Nico + Scrooge 078.jpg

„NatĂŒrlich. Danke, danke!“

„Gern geschehen. Jetzt lauf aber wieder heim, du erkĂ€ltest dich noch!“

Nico + Scrooge 079.jpg

Und schon ruft wieder Rarahu an. Nico hĂ€tte sie sowieso eingeladen, zusammen mit allen anderen Plumbobs, die er bisher getroffen hat. Auch die, bei denen sein grĂŒner Balken noch bescheiden ausfĂ€llt. Schließlich will Nico ein guter Nachbar sein und das Winterfest ist seiner Meinung nach die beste Gelegenheit, um das Eis zu brechen.

Nico + Scrooge 080.jpg

WĂ€hrend die GĂ€ste eintrudeln, wird Nico vom echten Frost beschenkt.

Nico + Scrooge 081.jpg

Er hat einen Laptop bekommen. Ob das ein Wink ist, dass er sich einen echten Job suchen soll?

Nico + Scrooge 082.jpg

Luca versteht sich auch blendend mit Rarahu. Aufdringlich hin oder her, eines muss man ihr lassen: Sie freundet sich echt schnell mit anderen an.

Nico + Scrooge 083.jpg

Es gibt einen großen Weihnachtsbaum und Geschenke fĂŒr alle. Besonders Nancy scheint das zu freuen.

Nico + Scrooge 084.jpg

So sehr, dass sie es gar nicht abwarten kann und schon vorab Geschenke ausspionieren muss.

Nico + Scrooge 085.jpg

Die Geschenke der anderen mit Scherzgeschenken zu ersetzen ist aber nicht sehr nett. Clemens! Steh da nicht so rum sondern tu was!

Nico + Scrooge 086.jpg

Wtf, er tauscht ebenfalls die Geschenke mit Scherzgeschenken aus?! :eek: So langsam glaube ich, dass Nico der bessere Frost ist.

Nico + Scrooge 087.jpg

„Hey, das war meine Idee! Nachmacher!“

Nico + Scrooge 088.jpg

Nico bekam das nicht mit, er war mit dem Truthahn beschÀftigt.

„Essen kommen!“

Nico + Scrooge 089.jpg

Alle sind sehr zufrieden, obwohl Nico gerade mal Level 2 in Kochen besitzt. Aber er hat es konzentriert gemacht, wÀre ihm wohl peinlich gewesen, an seinen Lieblingsfeiertag einen schlechten Truthahn zu servieren.

Nico + Scrooge 090.jpg

Nicos gute Laune bekommt einen kleinen DĂ€mpfer, als er einen Kohlebrocken aus seinem Geschenk holt.

„Haha, seeeeehr witzig, Leute.“

Nico + Scrooge 091.jpg

„Na toll, gibt es ĂŒberhaupt noch Geschenke ohne KohlestĂŒcke drin?“

Angelina guckt schon etwas unsicher, als sie ihr Geschenk öffnet.

Nico + Scrooge 092.jpg

Doch sie hat GlĂŒck und bekommt was Gutes.

Nico + Scrooge 093.jpg

Falls ihr euch gefragt habt, wo Scrooge die ganze Zeit bleibt: Der stellt sich schlafend, um bloß nicht in all dem Trubel rein gezogen zu werden.

Nico + Scrooge 094.jpg

Genau das Ergebnis, das ich wollte =) Die Merkmale fĂŒr die Beiden hab ich auch richtig gut gewĂ€hlt, denn wĂ€hrend Nico alle Traditionen liebt, mag Scrooge nur das Geschenkebekommen. Aber dafĂŒr hĂ€tte er sich ja zu den anderen gesellen mĂŒssen.


Nico + Scrooge 095.jpg

Am nÀchsten Morgen ist Scrooge ziemlich mies gelaunt.

„Winterfest, pah! Und dann lĂ€sst dieser Nico auch noch alle möglichen Leute ins Haus, die nur zusĂ€tzlichen Abwasch produzieren!“

Nico + Scrooge 096.jpg

Da ist es ganz gut, dass Scrooge schon in der Arbeit ist, als sich Nancy an ihren Geburtstag ganz frech zu Nico einlĂ€dt. Nancy, ich weiß ja, dass ich dir kein Haus zugeteilt habe, aber wĂ€re ein GemeinschaftsgrundstĂŒck nicht auch eine Option gewesen? Hast echt GlĂŒck, dass Nicos TĂŒr grundsĂ€tzlich jeden offen steht.

Nico + Scrooge 097.jpg

Immerhin organisiert sie alles Weitere. Den Exugo hat sie als Caterer angestellt.

Nico + Scrooge 098.jpg

Trotzdem ist sie niedergeschlagen. Sie möchte noch nicht alt und grau werden. Nico tröstet sie.

„Man ist immer nur so alt, wie man sich fĂŒhlt!“

Nico + Scrooge 099.jpg

Wie die andere Nancy neugierige Blicke auf das Geburtstagsgeschenk wirft!

Nico + Scrooge 100.jpg

Da purzeln erstmal nur Schaumstoffschlangen heraus, aber wer Scherzgeschenke verteilt, sollte damit kein Problem haben, oder?

Nico + Scrooge 101.jpg

Anscheinend doch.

„Wie albern! Werde endlich erwachsen!“

Na ja Nancy, deine Scherzgeschenke waren auch nicht sehr erwachsen. Außerdem ist das noch lange kein Grund, um deiner Namensschwester das Paket in die BrĂŒste zu rammen.

„Ach komm schon, ich wollte dich aufheitern! Und es ist viel lustiger als KohlestĂŒckchen im Weihnachtsgeschenk!“

Nico + Scrooge 102.jpg

Und schon wird Nancy Àlter.

„Urgh, da geht meine Jugend dahin
“

Nico + Scrooge 103.jpg

Als Scrooge nachhause kommt, ist die Party vorbei, aber er sieht die GĂ€ste noch heim trudeln.

Nico + Scrooge 104.jpg

„Was zur Hölle war denn hier schon wieder los?!“

„ÄÀÀh
nix, nur ne klitzekleine Party
“


Wegen der Party hatte ich lĂ€nger in dem Haushalt gespielt als ich eigentlich vor hatte, aber als NĂ€chstes werde ich wieder zu Frank zurĂŒckkehren und versuchen, ihn ein bisschen glĂŒcklicher zu bekommen. @Mimi A Ich freue mich ja sehr, dass er bei dir schon sein GlĂŒck gefunden hat!
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Haha dein Nico ist sĂŒĂŸ und ja bestimmt besser als der olle Frost.
Also Jobs gebe ich (sofern ich mal daran denke) meinen Plumbis ja weniger, weil oh toller Job passt zu ihm. Sondern eher damit ihr das nicht
immer machen mĂŒsst und lauter arbeitslose Plumbis bei euch rumrennen..... Hat ja nicht jeder den NPC Mod *hrr hrr*.
Also eigentlich will ich sagen, gib ihnen neue Jobs, schick sie ins Bergwerk, oder an die Tanzstange. Was auch immer dir Spaß macht ,=)

Edit: OMG hast du das Bild verpixelt, damit man Nancys Falten nicht sieht? In klein sah das gar nicht so aus. Aber jetzt in groß von nah :eek:.
Vielleicht sollte ich auch endlich mal zum Optiker gehen, sag ich ja nur schon seit Oktober....
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ein dickes Dankeschön an SimmyDoggy und Glaskatze! Ihr habt mir gestern Abend mit Euren Updates einen Tag aufgehellt, der ansonsten eher zum in-die-Tonne-Treten war (mag ich aber hier öffentlich nicht weiter ausbreiten).

Ich schließe mich mal Meryane an, Jobs meiner Sims können gern jederzeit gewechselt werden. Wenn sie denn mal welche haben, hat ihnen die meistens das Spiel ĂŒbergebraten, wĂ€hrend sie bei mir als ungespielt unterwegs waren. Eigentlich lasse ich sie gern erstmal arbeitslos, damit man sie besser kennenlernen kann und sie nicht stundenlang unerreichbar sind, weil sie arbeiten gehen. Weiß garnicht wirklich 100%ig, ob das in Sims4 noch so ist, aber manchmal kommt es mir so vor.

Nico mag ich auch total gern. Gestern als Clemens/t durch mein Spiel sauste, dachte ich daran, wieviel schöner es wĂ€re, wenn Nico vorbeigekommen wĂ€re. Ich mag ja eigentlich den echten Frost sehr gern, aber Nico schlĂ€gt ihn dennoch um LĂ€ngen. Und natĂŒrlich kannst Du dort gern so lange spielen, wie Du nur magst. Nicht, dass ich Dich jetzt zum Haushaltswechsel gedrĂ€ngt habe, obwohl Du eigentlich dort gerade lieber spielst. So meinte ich das ĂŒberhaupt nicht. Das war aus dem reinen Mitleid mit Frank geschrieben, aber ich lese auch sehr gern von all Deinen anderen Plumbobs. So sĂŒss, wie Nico fleißig Geschenke austeilt - und ĂŒber die Puppen/Fußball-Geschichte musste ich ja besonders grinsen.

Meryane, ich bin noch deutlich blinder als Du, ich erkenne die Falten nicht mal, wenn ich das Bild in groß sehe, hab mich jetzt extra drauf konzentriert. Erinnert mich an die Geschichte ĂŒber meine Tante, die, als sie ihre Brille bekam, zu ihrer Familie sagte "Boah, seht Ihr alle hĂ€sslich aus!". Und ich hab schon eine Brille, nur ist die offenbar nicht mehr so richtig passend.

Ich hab gestern Abend doch noch meine Brice-Kinder zu Teens heranwachsen lassen, gemeinerweise auch, um mich etwas aufzuheitern. Aber auch um herauszufinden, wer den nun den Nasen-Wettbewerb gewonnen hat, um mich nicht zu sehr in die anderen Kandidaten zu verlieben. Ich entschuldige mich mal dafĂŒr, dass ich mich im Spiel ĂŒber Äußerlichkeiten so amĂŒsieren kann, aber ich hab selbst eine viel zu große Nase, mach mich also nebenbei auch ĂŒber mich selbst lustig.

Hier der Gewinner: Candys Sohn Dane - ich finde ihn dennnoch schatzig und liebenswert. Aber Marina, die ja als Nixe eh schon gesetzt war, hat ja ein Àhnlich schönes Exemplar geerbt.
1642749201627.jpeg
 
  • Danke
Reaktionen: Meryane und Glaskatze

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

szenario0ejjt.jpg


Nach der Trennung auf der Suche nach Liebe (4)

Terence hat seine Niederlage noch nicht verwunden. Wie konnte er auch von einer Frau besiegt werden!

15.01.22_11-32-11s0ktl.jpg


Also hat er sich freiwillig gemeldet, beim MILITÄR! Nun trainiert er tĂ€glich und wird immer stĂ€rker.

15.01.22_11-40-30yrjlu.jpg


Lucky genießt die Sonne. Die beiden sind umgezogen um Terence die Ausbildung zu ermöglichen. DafĂŒr haben sie einfach ihr Haus aufgebockt und hinter einen Wagen gespannt.

15.01.22_11-43-13eok80.jpg


Huch! Wer ist denn DIE?

Terence: "Freut mich, dass sie vorbei schauen."
Lucky: "Wow, Obstkuchen. Danke!"


15.01.22_11-51-30nsj59.png


Eigenartige Leute!

15.01.22_11-55-448ska1.jpg


Terence ist wĂŒtend, weil die Nachbarn gruselig sind und seine Exfreundin scharf aussieht.

15.01.22_16-12-110qkg5.jpg


Also reagiert er sich durch Jogging etwas ab.

Terence: "Hey, du Weichei! Lust auf 'ne Abreibung?"

15.01.22_17-26-10m8kyr.png


GRRR! - POW! - BOOM! - OUCH!

15.01.22_17-28-06qwjx8.jpg


Erwin: "Wo wir das jetzt geklĂ€rt haben, was weißt du eigentlich ĂŒber StrangerVille? Ich wĂŒrde dir empfehlen, Augen und Ohren offen zu halten und auch mal im Geheimlabor vorbei zu schauen."

15.01.22_17-30-29dckva.jpg


Terence bewegt dieses Ereignis und Erwins Worte in seinem Herzen und

15.01.22_17-55-40wjkve.jpg


trainiert noch eifriger.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Meryane und Glaskatze

Kira

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
30
Ort
HĂŒsten
Geschlecht
w

Hallo ihr Plumbob-Challenger :-)

Ich bin nach langer Abwesenheit mal wieder aktiv in diesem Forum und stoße zufĂ€llig auf euer Projekt.
Sehr gerne wĂŒrde ich mitmischen.

Zum VerstÀndnis - ich erstelle einen Sim, hole mir dazu einen passenden Gegenpart aus der Galerie (in dem Fall Generation 1)
spiele mit den beiden. Sie bekommen ein Kind (oder mehrere) = Generation 2. Die lade ich auch jeweils in die Galerie und kann mir
Sims zum verkuppeln aus der Galerie holen (Generation 2 in dem Fall) und so weiter ... Richtig?

Ich freue mich bald meine Geschichten mit euch zu teilen und meinerseits an den euren teilzuhaben !

Eure Kira
 

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

Liebe Kira,

herzlich Willkommen in diesem Projekt. :) Die Spielregeln sind so, wie du sie beschrieben hast. Deine Sims kannst du mithilfe dieser Hashtags so in der Galerie hochladen, dass alle Mitspieler direkt auf sie zugreifen können: #forumgf fĂŒr alle Projekt-Sims, #forumgfgen1, #forumgfgen2, #forumgfgen3 fĂŒr die jeweilige Generation. Zur besseren Übersicht haben die meisten Mitspieler fĂŒr jede Generation einen Sammelbeitrag fĂŒr ihre Sims erstellt, der auf der ersten Seite des Threads verlinkt wird. Hier ist beispielsweise der Sammelbeitrag fĂŒr meine erste Generation: Meine Sims aus Generation 1.

LG, Thomaline
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Kira,

uiii, herzlich willkommen in unserer kleinen Runde hier, wir freuen uns immer ĂŒber VerstĂ€rkung! NeuzugĂ€nge können wir hier ganz dringend brauchen, da hier der ein oder andere leider - meist aus Zeitmangel - nicht mehr so hĂ€ufig mitmischen kann.

Richtig, das sind die Regeln, viel mehr gibt es nicht zu beachten. Schön wĂ€re es, wenn Du Deine Plumbobs mit den im Eingangspost genannten Hashtags versehen wĂŒrdest, damit wir sie leichter wiederfinden können. Und ab der zweiten Generation die Eltern dazu schreibst, damit Thomaline sie leichter im Stammbaum eintragen kann und wir sie nicht mit ihren Verwandten "verzĂŒchten".
Du kannst unsere Plumbobs auch gern umstylen, nur die Genetik darf nicht verÀndert werden. Ich glaube, das war es dann aber auch wirklich, viele Regeln gibt es hier nicht.

Du darfst auch gern einen ganzen Schwung erstellen und verzĂŒchten (solange es nicht so ausufert wie bei mir, ich lade jetzt nicht mehr jeden Nachwuchs hoch), wenn Dir das zusagt - mache spielen ja aber auch lieber nur eine Familie, das ist natĂŒrlich ebenso in Ordnung.
Wenn Du gern Geschichten zu ihnen schreibst, immer nur her damit! Ein Muss ist das aber nicht, man kann das ganz nach Lust und Laune halten. Wichtig ist halt nur, die hoch geladenen Sims auch im Thread vorzustellen. Kurz gesagt: Jeder mischt so viel mit, wie er mag.

So, jetzt hoffe ich, dass ich nicht doch etwas vergessen habe und wĂŒnsche Dir viel Spaß beim Spielen & Mitmischen!

Thomaline, Erwins Blick ist ja das Highlight ĂŒberhaupt! Ich hoffe, Terence' neues Hobby baut Agressionen ab und nicht noch weiter auf. Strangerville ist ein herrlicher Ort fĂŒr ihn. Mal schauen, ob er irgendwann auch noch besessen herumlĂ€uft.

Ups, da warst Du nun schneller und hast das Ganze besser auf den Punkt gebracht, ich lass mein Geschreibsel mal dennoch stehen, doppelt gemoppelt schadet ja nicht.
 

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

Thomaline, Erwins Blick ist ja das Highlight ĂŒberhaupt! Ich hoffe, Terence' neues Hobby baut Agressionen ab und nicht noch weiter auf. Strangerville ist ein herrlicher Ort fĂŒr ihn. Mal schauen, ob er irgendwann auch noch besessen herumlĂ€uft.

Ups, da warst Du nun schneller und hast das Ganze besser auf den Punkt gebracht, ich lass mein Geschreibsel mal dennoch stehen, doppelt gemoppelt schadet ja nicht.
Da haben wir wohl gleichzeitig geschrieben. :D Ja, der Erwin ist schon sĂŒss. Ich finde auch, StrangerVille ist der perfekte Ort, um sein angeschlagenes SelbstwertgefĂŒhl zu kompensieren. đŸ„’
 

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

szenario0ejjt.jpg


Nach der Trennung auf der Suche nach Liebe (5)

15.01.22_18-42-31xik9c.jpg


Erlaubt sich da jemand Zudringlichkeiten?
Lucky: "Iiiiiiiik!!!"

15.01.22_18-43-42lhkxz.jpg


Lucky: "Ey, Alter! Hast du sie nicht mehr alle?"
Sorry, ich bin sicher, die echte Lucky drĂŒckt sich gewĂ€hlter aus.

15.01.22_18-44-09njkhy.jpg


Lucky: "Wir sind GETRENNT, erinnerst du dich?!? Also behalt deine schmierigen Finger gefÀlligst bei dir!!!"
Terence: "Ist ja GUT! Komm runter, du Ziege!"


15.01.22_18-09-14lojzk.jpg


Diesmal lĂ€sst sich Terence nicht die Stimmung vermiesen. Er fĂŒhlt sich richtig fit, Lucky wird schon sehen.
Terence: "Siehst Du dieses neue FitnessgerÀt, Lucky?"

15.01.22_18-04-37q5j7h.jpg


Terence: "Nun hast du keine Chance mehr gegen mich, mit diesen dĂŒnnen Ärmchen!"
Lucky: "Ja, ja, du bist voll der Held!"


15.01.22_18-31-13dpksu.jpg


Was Terence nicht weiß, Lucky trainiert auch.
 
  • Danke
Reaktionen: Meryane und Glaskatze

Kira

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
30
Ort
HĂŒsten
Geschlecht
w

Dann sage ich nochmal offiziell "Hallo" und danke fĂŒr die freundliche Aufnahme :-)
Ich starte mit einer Simin aus einem Genexperiment (mÀnnlicher Sim und weiblicher Sim per Zufallsgenerator im CAS erstellt und daraus eine zufÀllige Simin generiert) die den
Namen Anneliese Roth bekommen hat. Diese junge Dame habe ich bereits hochgeladen .
Dazu habe ich diesen jungen Herren auserkoren, Edmund Meyer. Mal schauen, was die beiden so zustande bringen :-)

Übersichtspost

Generation 1 startet mit Anneliese Roth ...

42884510qr.png

42884512mn.png


... und Edmund Meyer (von lunalumi bzw. Laor5)

42884535dp.jpg


42884537pg.jpg


- Start der Geschichte folgt im nÀchsten Post -
 

Kira

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
30
Ort
HĂŒsten
Geschlecht
w

Anneliese Roth freute sich. Zwar kam sie wĂ€hrend eines heftigen Platzregens an, jedoch erhellte sich ihr GemĂŒt, sobald sie das schicke HĂ€uschen betrat. Helles Licht, freundliche Holzmöbel und Stille, sie fĂŒhlte sich wie im Paradies. In ihrem ehemaligen Zuhause war es immer eher trubelig gewesen, sie hatte mehrere Geschwister. Eigentlich mochte sie weniger ĂŒber ihre Vergangenheit reden, denn sie hatte mit diesem Teil ihres Lebens abgeschlossen. Sie stammte es aus einer Familie, die sich Akademikerfamilie schimpfte. Studium, Ehepartner, Kinder, Eigenheim, angesehener Beruf - darauf legte ihre Familie seit jeher wert. Dass Anneliese schon von Kleinauf eher ein Naturkind auf fiel frĂŒh auf und viele Jahre versuchte man sie, in die richtige Richtung zu schubsen. Da sie jedoch nicht in eine Form passte galt sie zunehmend als Rebellin. Dabei war sie keinesfalls aufmĂŒpfig, oder wollte auf Kosten der Familie leben, selbstverstĂ€ndlich wollte sie eigenes Geld verdienen. Als es dem Vater als Oberhaupt der Familie zuviel wurde, machte er Anneliese klar, dass er sie enterben wĂŒrde, falls sie nicht den vorgegebenen Weg gehen wĂŒrde. Damit war fĂŒr Anneliese klar, dass sie ihre Familie verlassen wĂŒrde und flĂŒchtete ins weit entferne Mt. Komorebi. Sie hatte alle Ersparnisse zusammen gerafft und konnte sich dieses wunderschöne StarterhĂ€uschen leisten. Von dem wenigen Geld, was ĂŒbrig blieb kaufte sie einige Pakete mit Samen. Sie ging volles Risiko ein. Im Laufe der Zeit wollte sie nur mit selbst angepflanzten Obst, GemĂŒse und Blumen ihr Geld verdienen. VorĂŒbergehend nahm sie auch einen Job als GĂ€rtnerin an, dass sollte jedoch nur kurzzeitig ihr Überleben sichern. Ihre freie Zeit und Leidenschaft flossen in die angebauten Pflanzen.
Schon am ersten Tag kam das Ehepaar Ito, Megumi und Naoki, um Anneliese zu begrĂŒĂŸen. Zwar hatte Anneliese die beiden respektvoll begrĂŒĂŸt, wie ĂŒblich in dieser Gegens. Jedoch rĂŒmpfte Megumi die Nase, als Anneliese eine Fertigmischung Brownies anrĂŒhrte und schnell in den Ofen schob. Sie griff daher lieber zum mitgebrachten Gastgeschenk, einem Obstkuchen, wĂ€hrend ihr Gatte von den Brownies kostete und wohl am liebsten alles ausgespuckt hĂ€tte. Schließlich verabschiedete sich das Paar. So ganz warm war Anneliese nicht mit ihnen geworden, sie empfand die beiden als eher spießig und hofft, dass nicht alle Bewohner des Örtchens so waren.

42885480xd.jpg

42885481ii.jpg


SpÀter, noch am selben Tag, vollendete Anneliese vor ihre AnbauplÀne und war begeistert, als schon am nÀchsten Tag erste Erfolge sichtbar wurden. Sie schlief selig in ihrem neuen Heim und das sauberhalten fiel ihr bei dem kleinen Haushalt auch nicht schwer.

42885484nf.jpg


Schon kurz nach ihrem Einzug lernte sie zwei Frauen kennen. Da hinter ihrem Haus ein Spazierweg entlang ging, sollte es ihr nicht schwer fallen, neue Menschen kennenzulernen. Wie es der Zufall wollte lief ihr auch Naoki ĂŒber den Weg. Anneliese versuchte sich erneut in höflicher Konversation, jedoch waren die beiden eher nicht auf einer WellenlĂ€nge. Egal was sie sagte, Naoki bekam alles in den falschen Hals. Die Rettung nahte in Form eines jungen Herren, der offensichtlich auf Jogging-Runde war.

42885486im.jpg


Er begrĂŒĂŸte sowohl Anneliese und auch Naoki ganz freundlich. Die beiden sprachen kurz miteinander, sie kannten sich offenbar schon. Als Anneliese sprechen wollte verhaspelte sich und merkte selbst, dass sie nur Blödsinn erzĂ€hlte. Das empfand wohl auch der Fremde, der sich mehr schlecht als recht verabschiedete, weil er noch dringendes zutun hĂ€tte. Anneliese starrte ihm nach und ihr fiel auf, dass er gar nicht seinen Namen genannt hatte. Sie ging zum Haus zurĂŒck, ganz in Gedanken versunken, ohne sich von Naoki zu verabschieden.

42885488tv.jpg


----
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh je, Thomaline, ich hoffe, mit Deinen Gedanken zu Anneliese und Edmund behĂ€lst Du nicht Recht, da hab ich bislang noch gar nicht drĂŒber nachgedacht.

Auf Terence's dummes Gesicht bin ich ja schon echt gespannt.

Kira, au weia, schlimm genug, wenn man sich in seiner eigenen Familie permanent als Außenseiter fĂŒhlt. Wenn einem dann noch mit Enterbung gedroht wird, wĂ€re ich vermutlich auch geflohen, sobald sich die Gelegenheit ergeben hĂ€tte. So eine Familie braucht ja kein Mensch! Ich wĂŒnsche Anneliese alles GlĂŒck der Welt, ihr kleines Eigenheim (& das kleine GĂ€rtchen dazu) ist doch schonmal ein mehr als guter Anfang.

Bei mir haben Dane und Theo-Till gerade eine Wette laufen, wer in einer Woche mehr MĂ€dchen aufreißt. Allerdings aus unterschiedlichen GrĂŒnden: hat Dane das Bestreben, Serienromantiker zu werden, möchte Theo-Till die MĂ€dchen nach der kurzen Romanze am liebsten leiden sehen. Sie liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
1642928399730.jpeg

Eine von Theo-Tills schnellsten Eroberungen ist Danes Cousine Frankie, diese dumme Pfadfindergöre glaubt ihm jeden Liebesschwur sofort aufs Wort. Und so dauert es nicht lange und er kann ihr den Leuchtturm von innen zeigen. Das MĂ€dchen hat etwas, das nicht alle haben. Wenn sie Theo-Till am Hals knabbert, wird ihm ganz schummerig zumute, daher beschließt er, sie öfter zu sehen.
1642928411586.jpeg

FĂŒr Frankie backt Theo-Till denn gar Kekse und macht ihr Geschenke. Ansonsten finanziert er sich sein neues Zuhause mit unzĂ€hligen Videos. Der Weg zum Megastar ist sicher nicht mehr weit!
1642928428194.jpeg

Sein Bestreben hat er nun abgeschlossen.
1642929892227.jpeg

Neuerdings wird Theo-Till allerdings von GefĂŒhlen ĂŒbermannt, die ihm bislang völlig unbekannt waren.
1642929254025.jpeg
1642929317866.jpeg
Er muss diese Beziehung wohl besser bald beenden, bevor Frankie ihn noch verweichlicht. Nur diese eine Nacht noch ....
 

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

szenario0ejjt.jpg


Nach der Trennung auf der Suche nach Liebe (6)

15.01.22_17-46-36tlko4.jpg


Aber was hat es nun eigentlich mit diesem komischen StrangerVille auf sich?

15.01.22_17-50-25ytkhh.jpg


Der Pflanzenwuchs ist hier echt ungewöhnlich.

Da Terence zwischen seinen Trainingseinheiten notgedrungen auch mal Pause machen muss, recherchiert er ein wenig in der Bibliothek. Die gefundene Pflanze ist hier eindeutig NICHT heimisch.

15.01.22_18-16-25ipjxq.png


Terence: "Hallo, meine hĂŒbsche Dame. Ich sehe, du hast diese Bibliothek schon fast ausgelesen. Kannst du mir etwas ĂŒber diesen Ort erzĂ€hlen?"
Olive Tinker in Gedanken: 'Iiihhhhhh, was fĂŒr ein schmieriger Typ!'
Pierce Delgato in Gedanken: 'Den behalt ich besser im Auge, der ist mit Sicherheit pervers!'

Olive: "Ich rede nicht mit Fremden, Mister!"
Terence: "ErzĂ€hl mir, was du weißt und ich lass dich in Ruhe, kleine Dame."


15.01.22_18-20-40opj09.png


Olive: "Also gut! Es heißt, das MilitĂ€r hĂ€tte hier eine Basis errichtet, um irgendwelche Experimente durchzufĂŒhren. Vor einigen Jahren gab es hier einen Meteoriteneinschlag oder sowas und in dem Krater wurde etwas entdeckt. Aber was in dem Labor dort wirklich vor sich geht, ist streng geheim. Und jetzt verpiss dich, du Schmierlappen!"
Terence in Gedanken: 'Keinen Respekt, diese Jugend von heute!'


15.01.22_19-03-24tejcr.jpg


WĂ€hrend Terence noch ĂŒber das eben Gehörte nachdenkt, wird der Haushalt des unversöhnlichen Paars von einem NAP betroffen, FREIE LIEBE!

Wie unter Drogeneinfluss verhalten sich die beiden Kontrahenten völlig entgegengesetzt zu ihren normalen Einstellungen.

15.01.22_19-11-255hkb1.png


Betörung liegt in der Luft.

15.01.22_19-19-10f5j1j.png


Lassen wir dieses Verhalten einmal unkommentiert und hoffen einfach, dass auf die Leidenschaft nicht Scham folgt.

15.01.22_19-21-28rzjb7.jpg


*diskret in eine andere Richtung schau*
 

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

szenario0ejjt.jpg


Nach der Trennung auf der Suche nach Liebe (7)

Dann passiert es! Terence erwischt Lucky an SEINEM TrainingsgerÀt.

20.01.22_18-58-25i2kxr.jpg


Terence: "Was TUST du da!?! Macht es dir etwa Spaß, mich zu demĂŒtigen?"

20.01.22_18-59-087hkm5.jpg


Lucky: "Jetzt mach mal halblang, Terence! Denkst du, es dreht sich immer alles nur um dich? Ich wollte einfach nur etwas fĂŒr meine Fitness tun und seien wir doch mal ehrlich! Das meiste Geld auf unserem Konto habe ICH verdient und das bedeutet, dieses GerĂ€t gehört MINDESTENS zur HĂ€lfte mir."

ZAP! - BLOCK! - GRRR!

22.01.22_11-42-60aqku5.png


POOF! - OUCH!
Terence wĂŒrde so gerne einen Treffer landen, aber Lucky ist einfach zu schnell. Letztendlich muss er wieder eine Niederlage enstecken und dabei möglichst gute Miene zum bösen Spiel machen.

22.01.22_18-38-38cejvz.jpg


Terence: "So, wie du JETZT auftrittst, wirst du nie einen neuen Mann bekommen. Du bist viel zu maskulin!"

Lucky: "Jetzt sag ich dir mal was, du OBERARSCH!"
Terence: "Nein, ich sage dir mal was, Lucky! Das du dich so aufregst, bestÀtigt doch nur, dass ich da einen Nerv getroffen habe. Sieh es einfach ein und such dir endlich mal ein paar weibliche Hobbies!"


22.01.22_18-49-4064kts.png


Lucky: "Du jÀmmerlicher Wurm! Hast du zu viele Steroide geschluckt?"
Terence: "Geh stricken!"


Es tut mir leid, Lucky. Ich verspreche dir Genugtuung. :ohoh:

Lucky ist sehr wĂŒtend, ihr Magen rumort vor unterdrĂŒckten RacheplĂ€nen. Deswegen geht sie nach dem Essen joggen.

22.01.22_19-11-50v1kcd.png


Leider wird ihr gar nicht besser, eher im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Thomaline, ab und an sind diese ollen NAPs ja dann doch mal fĂŒr etwas nĂŒtzlich *freu*. Ich hoffe mal, hinter Luckys Übelkeit steckt eben diese NAP und nicht etwa tatsĂ€chlich eine blöde Magenverstimmung. Bin ja schon arg gespannt, wie Luckys Rache aussehen wird, wobei ich ja finde, dass sie sich eh nicht verstecken muss, sie weiss sich ja durchaus zu wehren.

FĂŒr den Theo-Till kann ich nix, der wurde ja so ausgeliefert - und leider ohne GewĂ€hr oder so Ă€hnlich. FĂŒr die Frankie schon, denn die ist auch nicht so ganz ohne. Wenn Frankie arg zu durstig wird (normalerweise trinkt sie schon eher Plasmabeutelchen leer), dann lĂ€dt sie sich ihren Freund T-T ein.
1642945400069.jpeg

Er schmeckt einfach zu gut, da kann sie immer gar nicht wieder aufhören.
1642945487903.png

Manchmal vergißt Frankie in ihrer Blutgier, T-T vorher zu mesmerisieren, dann wird er schonmal ordentlich sauer. Aber sie weiss ja, wo er seinen Schwachpunkt hat.
1642945514666.jpeg

Und wenn sonst nix mehr hilft, dann kennt sie noch ganz andere Methoden. Sie weiß gar nicht, was ihr Vater hat. Sie findet es toll, eine Vampirin zu sein.
1642945649291.jpeg

"Stell Dir vor, Marina, danach hat er sich ganz brav von allein an seine Hausaufgaben gesetzt. Den lass ich erst wieder von der Leine, wenn ich ihn ĂŒber habe."
1642945706837.jpeg

Frankie & T-T haben nur mal so aus Spaß an einem Gesangswettbewerb teilgenommen, könnte ja auch fĂŒr ihre Sternchen nĂŒtzlich sein. Judith war ganz gerĂŒhrt von ihrem eigentlich nicht wirklich vorhandenen Talent und hat die Beiden gemeinsam unter Vertrag genommen. Frankie ist mehr als zufrieden, sie wusste doch gleich, dass ihre Beziehung zu T-T ihr noch zu Ruhm verhelfen wĂŒrde.
1642945784042.jpeg

Leider, leider ist der Zug fĂŒr eine echte gemeinsame Beziehung wohl lĂ€ngst abgefahren. Eigentlich hĂ€tte ich sie gern verkuppelt, aber das hĂ€tte zu den Beiden einfach nicht gepasst *seufz*.
 

Kira

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
30
Ort
HĂŒsten
Geschlecht
w

Ups, ich wollte noch eine Parallel-Familie erschaffen mit Marnie Walsh und Martin Schlebusch. Leider wurde Marnie soeben von einem Automaten zerquetscht.
Entschuldige, @Thomaline :argh:

Jetzt habe ich eine Frage - darf ich eine Simin aus meiner 100-Baby-Challenge verwenden? Der Spielstand ist ein separater, also gibt es grundsĂ€tzlich keine Überschneidungen.
Ganz streng genommen wÀre es allerdings nicht Generation 1, deswegen wollte ich lieber fragen :-)
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

@Meryane und @Mimi A : Das ist schon mal gut zu wissen mit den Jobs ;)

Edit: OMG hast du das Bild verpixelt, damit man Nancys Falten nicht sieht? In klein sah das gar nicht so aus. Aber jetzt in groß von nah :eek:.
Vielleicht sollte ich auch endlich mal zum Optiker gehen, sag ich ja nur schon seit Oktober....
Ich hab da gar nichts gemacht. Meine Sims-Screenshots lasse ich meistens so, wie ich sie im Spiel geschossen habe.

Nicht, dass ich Dich jetzt zum Haushaltswechsel gedrĂ€ngt habe, obwohl Du eigentlich dort gerade lieber spielst. So meinte ich das ĂŒberhaupt nicht. Das war aus dem reinen Mitleid mit Frank geschrieben, aber ich lese auch sehr gern von all Deinen anderen Plumbobs.
Ah nein, so sollte das jetzt nicht verstanden werden! Mir tut mein Frank ja auch leid und ich hĂ€tte am liebsten mit ihm weiter gespielt, aber Winterfest ohne Nico? Ging gar nicht. Also, wenn mich irgendwas zum Haushaltswechsel gedrĂ€ngt hat, dann das Winterfest. Der Plan war von Anfang an, Winterfest mit Nico und danach zurĂŒck zu Frank. Nur mit der Geburtstagsparty ist es ein bisschen lĂ€nger geworden, weil ich einfach nicht Nein sagen konnte.

@Kira Auch von mir ein herzliches Willkommen! :hallo: Und auch wenn deine 100-Baby-Simin in der Challenge nicht Gen 1 ist, kannst du sie trotzdem als Gen1lerin fĂŒr die Plumbobs hochladen. Das haben hier schon mehrere gemacht, dass sie Nachkommen aus einem anderen Spielstand fĂŒr die Plumbobs hochgeladen haben. Also bei den Plumbobs sind sie dann Gen 1, auch wenn sie das in einem anderen Spielstand nicht sind. Hoffe, ich habe das einigermaßen gut erklĂ€rt.

Diese NAPs sind ein Grund, weshalb ich eher noch damit zögere, mir Nachhaltig leben zu holen. Auch wenn mich das Pack im Allgemeinen doch interessieren wĂŒrde und ich auch die NAPs wo Sims in bestimmten Berufen mehr verdienen fĂŒr eine gute Idee halte. Aber bei den PapiertĂŒten und der Freien Liebe frag ich mich, was sich die Entwickler dabei nur gedacht haben. Wie verhindert ihr denn, dass so NAPs wie die Freie Liebe nicht ausarten?
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Thomaline

Member
Registriert
Februar 2005
Alter
43
Geschlecht
w

@Kira: Kein Problem, Sims sterben. Vielleicht findet Martin ja eine neue Liebe.
NatĂŒrlich kannst du deine 100-Baby-Challenge-Simin mit ins Projekt einbringen. Hier wĂ€re sie dann natĂŒrlich Generation 1, wie SimmyDoggy schon sagt.

@SimmyDoggy: Ich deaktiviere NAPs, die mir gerade nicht in den Kram passen, sofort per Cheat. Dann stören sie mich nicht.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Thomaline, stimmt, Frankies dunkle Form sieht schon lustig aus.

SimmyDoggy, da bin ich ja echt beruhigt, dass ich das falsch verstanden habe. Dann hoffe ich mal, dass es demnÀchst Neues von Frank zu lesen gibt.

Ich deaktiviere das MitwÀhlen der anderen Sims in den Optionen und kann somit ganz gut selbst bestimmen, welche NAPs ich gerade aktiv haben möchte, oft genug auch einfach mal gar keine.
Von den PapiertĂŒten merkt man so rein gar nichts. Mit der freien Liebe hab ich manchmal ein wenig Ärger angerichtet, wenn ich in der Zwischenzeit vergessen hatte, dass die irgendwo aktiv ist, aber sonst find ich das eher lustig. Mich störte am meisten der, wo einem alles weggeklaut wurde und nachher ganz schnell das halbe Haus unmöbliert war. Weiß gar nicht, ob das immer noch so wĂ€re, hab den ewig nicht genutzt. Es gibt auch ein Merkmal "Recyclingfan" oder so Ă€hnlich, da muss man seine Sims gut im Auge behalten, damit sie einem nicht die Fotos von der Wand weg recyclen.

Ich hab gestern noch Frankie & Co erwachsen gespielt.
1643034630032.jpeg

neuer Nachwuchs Gen. 2:

Frankie Fraud, Eltern: Faria Fraud & Frank Norbert Stein
Dane Crush, Eltern: Candy Crush & Brice Fraud
Marina Fisch, Eltern: Fritzi Fisch & Brice Fraud
Skyla Sixam, Eltern: Eltern: Vio Be Te 1 Sixam & Brice Fraud

Frankies Schwestern sind noch Teenies und werden es vielleicht auch ewig bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
33
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Mal ein Lob an dich,@Thomaline
Du schaffst es immer, die GesichtsausdrĂŒcke perfekt einzufangen. Auch die von dir gewĂ€hlten Perspektiven machen das Bild so viel interessanter! đŸ€©
Und deine Dialoge sind auch immer sehr unterhaltsam. :ROFLMAO:
Weiter so! 😃
 
  • Danke
  • Love
Reaktionen: Mimi A und Thomaline

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
28
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Das klingt ja dann doch recht hinnehmbar mit den NAPs. Ich war immer abgeschreckt davon, weil ich meist nur Negatives darĂŒber gelesen habe aber so wie ihr das macht, scheint man sie ja ganz gut handhaben zu können.

Ich bringe dann mal Neuigkeiten von Frank:

Frank 40.jpg

Nach lĂ€ngerer Zeit kommt Caleb Frank wieder besuchen. Er war ja von Anfang an nett zu Frank, deswegen ist er auch der Einzige, den Frank seit dem Vorfall mit Igor begrĂŒĂŸt und auch in sein Haus lĂ€sst.

Frank 41.jpg

„Du kommst ja in letzter Zeit gar nicht mehr aus dem Haus, ist alles OK bei dir?“

„Caleb, ich will darĂŒber echt nicht reden
“

Frank 42.jpg

„Überhaupt, siehst du nicht, dass ich gerade arbeite?!“

Frank 43.jpg

„Das verstehe ich ja, aber im Ernst, was ist passiert? Ist nicht deine Art, so leicht reizbar zu sein. Du musst nicht darĂŒber reden, aber ich mache mir langsam halt echt Sorgen.“

„Tut mir leid Caleb, ich wollte dich nicht anschnauzen. Bei mir liegen grad echt die Nerven blank. Ich sollte mich echt jemanden anvertrauen, und du bist wohl der Einzige, bei dem ich das kann.“

Frank 44.jpg

Und so erzĂ€hlt Frank Caleb vom beleidigenden Igor und Lilith, die einfach ĂŒber seinen Kopf hinweg geflattert ist.

Frank 45.jpg

„Alter, was geht mit dem Igor?! Das war echt unnötig!“ – „Genau, aber was soll ich jetzt nur tun?“

Frank 46.jpg

„Ignorier ihn. Er ist es nicht wert, dass du dich von ihm runter ziehen lĂ€sst.“

„Okay
 und das MĂ€dchen?“

Frank 47.jpg

„DarĂŒber wĂŒrde ich mir keine Gedanken machen, das war sicher nur ein MissverstĂ€ndnis.“

„Das glaube ich nicht. Ich bin es schon gewohnt, dass alle bei meinen Anblick die Flucht ergreifen.“

Frank 48.jpg

„Ach was, du interpretierst da zu viel hinein. Jedenfalls werde ich nicht zulassen, dass du hier einsam verfaulst. In Mt. Komorebi findet gerade das Lichterfest statt. Wir könnten zusammen hin gehen!“

„In die Simswelt?“

„Ja, das geht schon, du wirst sehen!“

„Na gut, aber nur, weil du dabei bist.“

Frank 49.jpg

„Sie ist auch hier“, flĂŒstert Frank Caleb zu.

„Ist das die, die ĂŒber deinen Kopf geflattert ist?“

Frank 50.jpg

„Ja, was soll ich jetzt nur tun?“

„Sprich sie an und verhalte dich einfach ganz natĂŒrlich.“

„Aber ich
“

„Geh schon!“

Frank 51.jpg

„Ähm
 hi
“ – „Ja?“

Sie sieht ihn an, sie sieht ihn tatsÀchlich an!

Frank 52.jpg

Franks Vampirkörper kommt mit der NervositĂ€t nicht klar und verwandelt sich spontan in eine Fledermaus. Und weil ihm das peinlich ist, flattert Frank gleich zu Caleb zurĂŒck.

Frank 53.jpg

„Ein absolutes Desaster, Caleb!“


Frank 54.jpg

„Ich hab’s echt vermasselt.“ – „Das glaube ich nicht. Schau mal, wer da kommt!“

Frank 55.jpg

„Du kriegst wohl nochmal eine Chance. Aber keine RĂŒckzieher diesmal!“

Frank 56.jpg

„Du wolltest doch mit mir reden? Ich heiße ĂŒbrigens Lilith.“

„Ähm, ja
 Hallo
 Ich bin Frank.“

Frank 57.jpg

„Hör mal, du musst nicht mit mir reden. Bei unserer ersten Begegnung bist du ja auch weg geflogen.“

„HĂ€? Wovon redest du? Du bist doch weg geflogen!“

„Nein nicht hier, sondern in Forgotten Hollow. Du bist ĂŒber meinen Kopf hinweg geflattert.“

Frank 58.jpg

„Ich muss wohl wirklich in Eile gewesen sein, denn ich habe dich gar nicht gesehen! Das war keine Absicht, ehrlich nicht!“

Da ist Frank erleichtert. Caleb hatte wohl doch Recht.

Frank 59.jpg

Lilith: „Wollen wir zusammen einen Wunsch an den Baum hĂ€ngen?“

„Werden davon WĂŒnsche denn wirklich wahr?“

„Keine Ahnung, aber einen Versuch ist es wert!“

Frank 60.jpg

Frank weiß auch schon ganz genau, was er auf seinen Zettel schreibt.

„Ich wĂŒnsche mir, dass Lilith mich mag.“

Frank 61.jpg

Beinahe hĂ€tte er schon „liebt“ geschrieben, denn er findet Lilith einfach wundervoll. HĂŒbsch und nett. Aber er möchte nichts ĂŒberstĂŒrzen. Er weiß ja nicht mal, ob sie ihn auch sympathisch findet oder sich einfach nur aus Mitleid mit ihm abgibt. Woran soll er das nur merken?

Frank 62.jpg

Seine Erregung lÀsst sich leider nicht so leicht verbergen. In Liliths NÀhe wird er schon ganz rot. Weil er nicht will, dass Lilith dadurch vielleicht was Falsches von ihm denkt, macht er einen kurzen Ausflug zum Friedhof, in der Hoffnung, dass sich dadurch seine Hormone wieder beruhigen.

Frank 63.jpg

Ein Denkimushi meinte, ihm dabei helfen zu mĂŒssen


Frank 64.jpg


 mit einem Stromschlag!

Frank 65.jpg

Armer Frank, so wollte er seine Errötung nicht los werden. Er kauft sich noch schnell eine Wundsalbe, bevor die Sonne aufgeht und es Zeit fĂŒr ihn wird, nachhause zu gehen.

Frank 66.jpg

Seit dem Lichterfest ist Franks Stimmung erheblich besser. Das merkt auch Caleb, der zu Silvester vorbei kommt.

„Dekorierst du etwa? Das Lichterfest war ne richtig gute Idee, nicht?“

Frank 67.jpg

„Ja, ich danke dir. Und ich will dir noch etwas verraten
“

Frank 68.jpg

„Ich bin total verliebt in Lilith!“ – „Hab ich mir schon gedacht.“

Frank 69.jpg

„Es wĂ€re wundervoll, wenn sie meine Freundin werden wĂŒrde! Aber wie soll ich nur herausfinden, ob sie genauso empfindet?“

„Na ja, ihr macht öfter etwas miteinander, freundet euch an und wenn sie genauso fĂŒhlt, wird sie es dich schon wissen lassen. Oder du gestehst ihr deine GefĂŒhle in einem guten Moment.“

In einem guten Moment, klar. Aber wie soll Frank wissen, wann ein guter Moment ist?

Frank 70.jpg

Caleb freut es jedenfalls, dass Frank passend zum neuen Jahr endlich ein Ziel im Leben hat. Darauf kann man wirklich anstoßen.

Frank 71.jpg

Caleb hat dabei wohl etwas zu tief ins Glas geschaut.

„*hicks* Irgendwann werdet ihr noch genauso ein schönes Paar wie in deinem Lieblingsroman *hicks* Wie heißt er noch gleich? Tita*hicks*?“

„Titanic. Und du bist betrunken, Caleb.“

„Jaaa, richtig *hicks* Sie sind ertrunken!“

Frank 72.jpg

Frohes Neues Jahr!

Frank 73.jpg

Frank beginnt es damit, mit seinem nicht vorhandenen Spiegelbild fĂŒr den guten Moment zu ĂŒben. Wann auch immer der sein wird.
 
  • Danke
  • Love
Reaktionen: Glaskatze und Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
SimmyDoggy, herzlichen Dank fĂŒr diese wundervolle Gute-Nacht-Geschichte - so sĂŒĂŒĂŒĂŸ!

Ein Hoch auf Caleb, der es geschafft hat, Frank aus seiner depressiven Phase zu reißen. Jetzt muss es doch einfach wundervoll weitergehen, Lilith ist ja offenbar auch bereit, ihm bei der Kontaktaufnahme zu helfen. Wie Frank da so verliebt auf dem Friedhof umherwandelt, um seine GefĂŒhle abzukĂŒhlen! Ich mag diesen Sim echt ganz besonders.

Ich bin auch großer Fan von diesem Paar, wie man sicher merkt.

Was ist das denn bitte fĂŒr ein merkwĂŒrdiges Arbeitsoutfit? Frankie ist jetzt in der Social-Media-Branche tĂ€tig und versucht sich gleichzeitig als Studentin. Nebenbei darf sie die Nachbarschaft in Liebesdingen beraten und grĂŒbelt darĂŒber nach, Clement in einen Vampir zu verwandeln. Der Gute nervt sie nĂ€mlich, indem er nicht mehr nach Hause findet.
1643060991066.jpeg

Gut, dass man als Vampir keinen Schlaf braucht!
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten