Fotostory About a family

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 25 Die neue Lehrkraft

W├Ąhrend bei Zita in Del Sol Valley sommerliche Temperaturen herrschen, ist in Willow Creek bereits der Herbst zu erahnen und auch f├╝r Colin hat die Schule wieder begonnen.
Wie immer trifft er dort vor dem Unterricht jeden Morgen im Schulgang seine Freunde.

28.04.22_21-59-37.jpg

Auch Ava, die wieder bei Colin ├╝bernachtet hatte und mit ihm zur Schule gefahren ist, sitzt dabei.

28.04.22_22-02-10.jpg

Die Freunde sprechen ├╝ber Footballspiele, Soccer und Basketball. Aber auch ├╝ber das, was die Jugend sonst so besch├Ąftigt.

28.04.22_22-02-18.jpg

Cody bemerkt, dass Ava heut ihr Haar offen tr├Ągt und Ava f├╝hlt sich geschmeichelt, dass es Cody aufgefallen ist, da sie sonst ihre M├Ąhne zu einem Zopf geflochten hat.
Bruno und Colin bekommen davon nicht sehr viel mit, sie stecken mitten in einem Gespr├Ąch ├╝ber das letzte Soccer Spiel und ├╝ber das umstrittene Foul eines Spielers.

28.04.22_22-03-32.jpg

Colin gibt den anderen zu verstehen, dass er noch eine Freistunde hat und diese in der Bibliothek verbringt, dort kann er
das Soccer Match r├╝ckwirkend am PC via Internet ansehen. Er glaubt noch immer nicht, dass der Spieler ein Foul gespielt hat und sieht sich diesen Abschnitt nochmals an.

28.04.22_22-04-19.jpg

Bruno verabschiedet sich von Cody und Ava: " Bis sp├Ąter, hab jetzt Biologie Kurs."

28.04.22_22-04-54.jpg

Cody sieht Ava verstohlen an, w├Ąhrend sie ihm von anderen Mitsch├╝lern etwas erz├Ąhlt.

28.04.22_22-07-06.jpg

"Waren deine Ferien sch├Ân?" unterbricht Cody Ava.

28.04.22_22-08-13.jpg

Ava sieht ihn freundlich aber etwas fragend an bis sie ihm entgegnet: " Ja, und deine auch?"

28.04.22_22-08-35.jpg

"Nein, nicht so sch├Ân.... Ich habe dich nicht so oft sehen k├Ânnen!" scherzt er und Ava lacht ├╝ber Cody┬┤s Humor.

28.04.22_22-08-42.jpg

Colin sieht sich nochmal das Spiel an von gestern als der Spieler wegen des Fouls eine rote Karte erhielt.

28.04.22_21-55-52.jpg

Er rei├čt ruckartig seinen Kopf herum, als eine, seiner Ansicht nach wundersch├Âne Frau, an ihm vorbei geht.

28.04.22_21-56-21.jpg

Leider kann er sie nicht weiter beobachten, denn er muss zu seiner Musikstunde aufbrechen.
Was er da noch nicht, wei├č ist, dass diese Frau seine neue Musiklehrerin ist und soeben auch zum Musikraum geht.

28.04.22_22-10-09.jpg

An der Tafel steht " Hallo, ich bin Miss Fields, eure neue Lehrkraft. Bitte probt schon mal weiter, bis ich komme".
Und als Miss Fields dann den Klassenraum betritt, bleibt Imran fast die Spucke weg, als er soeben den Refrain von John Lennon┬┤s Imagine singen m├Âchte.

28.04.22_22-15-17.jpg

Als Imran mit seinem Song fertig ist, sind die M├Ądchen dran und singen Someone like you von Adele und wieder begleitet Colin, wie bereits bei Imran mit dem Keyboard.

28.04.22_22-14-18.jpg

Konzentriert h├Ârt Miss Fields Colin beim Spielen zu. Sie spricht es nicht aus, aber nickt anerkennend und ist sichtlich beeindruckt von Colin.

28.04.22_22-17-40.jpg

Als die Unterrichtsstunde eigentlich vorbei ist und der Gro├čteil den Musikraum bereits verl├Ąsst, meint die neue Lehrerin: "Colin, bleib doch noch kurz da, bitte!" Und Colin fragt sich schon wieder, was er nun angestellt haben soll. "Habe er diesmal die Turnhalle angez├╝ndet?" denkt er sarkastisch. Bisher konnte er den Vorfall vor den Ferien mit der Sachbesch├Ądigung in der Turnhalle nicht bestreiten, da er um die H├Ąuser zog an dem Abend und er daher niemandem beweisen konnte, dass er es nicht war. Die Schule konnte ihm wiederum nicht beweisen, dass er es zu hundert Prozent gewesen sein soll und hat ihn deshalb nicht suspendiert. Aber sie haben ihn aus dem Footballteam rausgeworfen in dem er Kapit├Ąn war.

28.04.22_22-19-44.jpg

Die Lehrerin l├Ąsst Colin wissen, dass sie von seinem K├Ânnen total beindruckt sei und m├Âchte wissen, was er musikalisch sonst so spontan abrufen kann.

28.04.22_22-20-23.jpg

Sie l├Ąsst ihn eine Acoustic Version von Miley Cyrus Wreckingball spielen und ohne auf irgendwelche Noten zu achten, spielt er es herunter.

28.04.22_22-21-05.jpg

"Colin, das ist sehr, ich meine wirklich sehr gut! hat dir das schon mal jemand gesagt?" fragt sie ihn.
Er entgegnet ihr: "Ja schon... ich meine naja, wei├č nicht... denke schon. Ich glaube Musik spielt hier an dieser Schule nicht so eine gro├če Rolle!"

28.04.22_22-23-07.jpg

Nach der Schule, war er mit Ava noch beim Kaffee trinken in der Stadt. Seit der Sommer vorbei ist, wird es viel fr├╝her dunkel.
Ava musste nach Hause und frische Kleidung zum Wechseln holen ehe sie wieder abends zu Colin mit der Bahn f├Ąhrt. Er m├Âchte bei Coach Garcia und den Jungs vorbei schauen.
W├Ąre er noch mit im Team, h├Ątte er jetzt Training. Auf dem Sportplatz angekommen, sieht er wehm├╝tig durch den Zaun zu den trainierenden Spielern.

28.04.22_21-44-23.jpg

F├╝r Colin ist es wie ein Schlag ins Gesicht, als Coach Garcia Peter Briant gratuliert, der neue Kapit├Ąn zu sein.

28.04.22_21-45-08.jpg

Er will sein Schicksal einfach nicht akzeptieren und beschlie├čt auf den Platz zu Coach Garcia zu gehen. Man muss doch etwas unternehmen k├Ânnen, damit er wieder spielen darf.

28.04.22_21-45-45.jpg

"Coach Garcia?" ruft Colin vorsichtig.

28.04.22_21-46-20.jpg

"Haben Sie eine Minute f├╝r mich" fragt er nun zuversichtlicher und geht weiter auf ihn zu.

28.04.22_21-47-11.jpg

Die anderen haben Colin l├Ąngst erkannt aber sie st├Âren nicht beim Gespr├Ąch. Coach Garcia versucht Colin verstehen zu lassen, dass er auf dem Platz hier nichts mehr zu suchen hat. "Colin, es tut mir leid, ich habe schon alles versucht, aber der Schulrat hat so entschieden und da gibt┬┤s nichts mehr zu r├╝tteln". Colin fleht seinen ehemaligen Coach an, er m├╝sse einfach wieder spielen, es sei sein Leben aber der Sportlehrer kann nichts f├╝r Colin tun.

28.04.22_21-48-02.jpg

Colin wartet bis das Training vorbei ist und Coach Garcia am Zusammenpacken ist. Die Spieler freuen sich ihren ehemaligen Teamkollegen zu sehen.

28.04.22_21-49-22.jpg

Colin ist zwar deprimiert, dass er keine Chance mehr bekommt aber er ist kein Kameradenschwein und gratuliert Peter Briant, dass dieser zum Kapit├Ąn gew├Ąhlt wurde und dann f├Ąhrt er nach Hause.

28.04.22_21-50-42.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 26 Musikalisches Talent


Am Abend ist Ava wieder zu Colin gefahren. In Colin┬┤s Zimmer knutschen die beiden oft Stunden bis ihre M├╝nder ganz fransig sind.

28.04.22_20-25-27.jpg

Colin ist aber nicht ganz bei der Sache, da er immer noch sehr w├╝tend dar├╝ber ist aus dem Footballteam geflogen zu sein, obwohl er nichts mit der Sache in der verdammten Turnhalle zu tun hat.
Au├čerdem muss er oft an seine Halbschwester Eve denken, die noch immer im Krankenhaus ist. Colin ist froh, dass sie nicht die Erinnerungen an ihn verloren hat. Er hat seine Schwester sehr gern und er denkt dar├╝ber nach sie diese Woche wieder zu besuchen. Er schiebt Ava zur Seite und meint: "Hey, ich muss noch auf den Instrumenten ├╝ben."

28.04.22_20-25-53.jpg

Ava hat nichts dagegen sie liebt es, wenn Colin ihr auf der Gitarre etwas vorspielt und wenn er dann noch dazu singt, ist es komplett um sie geschehen.

28.04.22_20-36-29.jpg

Er spielt und singt Wonderwall von Oasis und Eve schmachtet ihren Freund dabei an.

28.04.22_20-36-38.jpg

Eine Stunde sp├Ąter geht Eve ins Badezimmer, um sich bettfertig zu machen. Colin ├╝bt w├Ąhrend dessen noch ein wenig auf der Geige.

28.04.22_20-39-57.jpg

Und wie aus dem Nichts wird er wieder w├╝tend. Er f├╝hlt sich ungerecht behandelt, als er ├╝ber das Geschehene nachdenkt.

28.04.22_20-40-55.jpg

W├╝tend und schnell spielt er auf der Geige und bewegt den Bogen dabei auf und ab.

28.04.22_20-41-04.jpg

Er spielt und spielt bis er schon komplett ersch├Âpft zu sein scheint und blickt seine Geige an. Er will Sportler sein und kein Violine Kasperl.

28.04.22_20-42-24.jpg

Er ist so w├╝tend, dass er das Ding mit Schwung gegen den Boden drescht.

28.04.22_20-42-55.jpg

Ava kommt herein gest├╝rmt und sagt, dann doch recht gefasst: "Was ist los?"

28.04.22_20-44-30.jpg

"Aaaargghhh!" schreit er seine ganze Wut heraus.

28.04.22_20-45-26.jpg


"Pssssst, du weckst deine Eltern" raunt Ava, Colin an.


28.04.22_20-46-56.jpg

Sie setzt sich aufs Bett als Colin sie anfegt: "Ach, du hast doch keine Ahnung, was ich durchmache. "
"Dann sag es mir!" fordert Ava ihn auf.

28.04.22_20-48-14.jpg

"Ach ist doch alles eine verfi..... Sch****, !" flucht er .

28.04.22_20-48-26.jpg

Ava schiebt ihr Top nach oben und pl├Âtzlich beruhigt sich Colin, als er ihre makellose nackte Haut zu sehen bekommt.

28.04.22_20-52-02.jpg

"Was wird das jetzt?" fragt Colin Ava immer noch m├╝rrisch aber auch neugierig.

28.04.22_21-01-18.jpg

Sie schaltet das Licht aus, dreht sich um und sagt kokett und erwartungsvoll: " Wei├č nicht, find┬┤s heraus!"

28.04.22_21-05-36.jpg

Colin ├╝berlegt soeben, ob er noch beleidigt spielen soll aber bei Ava┬┤s Anblick kann er nicht anders als sich zu ihr ins Bett zu gesellen.
Und auf einmal ist seine Stimmung wie ausgewechselt.

28.04.22_21-06-36.jpg

Colin bekommt nun von Miss Fields Einzelstunden im Fach Musik. Sie habe das mit der Schulleitung so vereinbart, da ein derartiges Talent unbedingt gef├Ârdert werden muss.
Und f├╝r Colin ist es eine Chance abseits des Sports seinen Weg zu finden, um neue T├╝ren zu ├Âffnen.

28.04.22_22-24-57.jpg

Sie gibt ihm Tipps, obwohl er ohnehin schon fast fehlerlos spielt.

28.04.22_22-25-14.jpg

Sie geht zu ihm hin├╝ber setzt sich kurz, um ihm zu zeigen, welche Taste beziehungsweise welchen Ton er spielen muss.

28.04.22_22-25-29.jpg

Als sie wieder aufsteht um konzentriert auf die T├Âne zu achten, blickt Colin sie von oben bis unten an. Er hat ihre N├Ąhe soeben genossen.

28.04.22_22-25-37.jpg

Er hat schon einige Unterrichtsstunden von Miss Fields bekommen und mittlerweile bem├╝ht er sich richtig, um zu gefallen beim Spielen.

28.04.22_22-26-42.jpg

Er nimmt ihre Tipps an und ihre Zusammenarbeit ist grandios. Colin hat sich schon sehr verbessert. Colin spielt immer schwierigere St├╝cke, sodass drau├čen oftmals andere Sch├╝ler und Lehrer erstaunt lauschen.

28.04.22_22-27-13.jpg

"Na gut, Stunde vorbei. " sagt Miss Fields abschlie├čend als Colin vom Keyboard aufsteht.

28.04.22_22-27-46.jpg

"Colin, ich bin wirklich froh einen Sch├╝ler, wie dich unterrichten zu d├╝rfen!" teilt sie ihm mit.

28.04.22_22-28-12.jpg

Als Colin dann zur Abwechslung auch mal Mathematik hat, spricht ihn sein Banknachbar Rick an. "Wow, du wirst von der hei├čen Schnitte, Miss Fields einzeln unterrichtet? - Hast du ein Gl├╝ck, Junge!".

28.04.22_22-44-29.jpg

.......Miss Fields steht wie heute Vormittag vor Colin, um ihm mitzuteilen, was er f├╝r ein toller Sch├╝ler sei......

28.04.22_22-28-12.jpg

......Und dann kommt eins zum anderen. Colin streicht ihr z├Ąrtlich mit der Hand ├╝ber den Arm...

28.04.22_22-36-53.jpg

....."Colin" haucht Miss Fields, Melanie Fields.....

28.04.22_22-37-25.jpg

Und pl├Âtzlich erwacht Colin schwei├čgebadet. Schnelle Atemz├╝ge lassen seinen Brustkorb auf und ab senken.
Er blickt neben sich auf┬┤s Bett, wo Ava schl├Ąft und sieht auf den Wecker. 5:55 Uhr. Er hat tats├Ąchlich von seiner Lehrerin Miss Fields getr├Ąumt.

28.04.22_22-49-24.jpg

Nach dem intensiven Traum ist es f├╝r ihn unm├Âglich nochmal einzuschlafen und er schleicht sich aus dem Zimmer um zu duschen.

28.04.22_22-50-12.jpg

Durch das flie├čende, hei├če Wasser bemerkt Colin, Ava noch nicht, die zur T├╝r hereinkommt.

28.04.22_22-51-18.jpg

Noch etwas verschlafen, m├Âchte sie sich zu Colin in die Dusche gesellen.

28.04.22_22-51-39.jpg

Doch noch bevor sie die Dusche ├╝berhaupt betritt, springt Colin ihr entgegen. " Bin schon fertig, sorry!"

28.04.22_22-56-08.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Ui..da hat sich wohl jemand in die Lehererin verguckt... :ohoh:
Das kann ja nur schief gehen.
Und das obwohl es doch mit Ava ganz gut lief..
Da bin ich jetzt wirklich gespannt wie es weiter geht.
Und auch ob Colin wieder zum Sport kommt oder dann eher doch bei der Musik.
Mein Sohn hei├čt ├╝brigens auch Collin, aber mit zwei L :lalala:
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Ui..da hat sich wohl jemand in die Lehererin verguckt... :ohoh:
Das kann ja nur schief gehen.
Und das obwohl es doch mit Ava ganz gut lief..
Da bin ich jetzt wirklich gespannt wie es weiter geht.
Und auch ob Colin wieder zum Sport kommt oder dann eher doch bei der Musik.
Freu mich ├╝ber deinen Kommentar ­čą░
Colin scheint sich tats├Ąchlich von Miss Fields angezogen zu f├╝hlen. Er liebt Ava keine Frage aber in der Welt der Teenager kann sich vieles schnell ├Ąndern. Kann muss es aber nicht­čśë. Und Gef├╝hlchaos herrscht irgendwie immer.
Mein Sohn hei├čt ├╝brigens auch Collin, aber mit zwei L :lalala:
Das ist aber auch ein sehr sch├Âner Name, wie ich finde egal mit wie vielen 'L's ­čśŐ
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Oh man ich wurde erstmal durch die Kommentare voll gespoilert und als ich die Bilder beim scrollen gesehen hatte, dachte ich oh gott, die Lehrerin ist ganz neu und l├Ąsst sich erstmal von einem Sch├╝ler flachlegen ­čśé aber wurde dann beim Lesen eines besseren belehrt ­čśŐ

Aber gute Idee von Ava: einfach Top hochziehen und der Freund gibt Ruhe. Wobei es f├╝r mich dadurch wirkt, als w├Ąre die Beziehung eher rein k├Ârperlich und die emotionale Tiefe fehlt ein wenig... M├Âglicherweise kommen dadurch die Gef├╝hle zur Lehrerin zustande?

Ich habe ja auch die Vermutung, dass Collin irgendwann lieber Musik macht und am Ende vlt sogar froh ist, dass er aus dem Footballteam geflogen ist.
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Oh man ich wurde erstmal durch die Kommentare voll gespoilert und als ich die Bilder beim scrollen gesehen hatte, dachte ich oh gott, die Lehrerin ist ganz neu und l├Ąsst sich erstmal von einem Sch├╝ler flachlegen ­čśé aber wurde dann beim Lesen eines besseren belehrt ­čśŐ
­čśé­čśé Ich muss grad richtig lachen auf deinen Kommentar hin.
Aber gute Idee von Ava: einfach Top hochziehen und der Freund gibt Ruhe. Wobei es f├╝r mich dadurch wirkt, als w├Ąre die Beziehung eher rein k├Ârperlich und die emotionale Tiefe fehlt ein wenig... M├Âglicherweise kommen dadurch die Gef├╝hle zur Lehrerin zustande?
Ja da k├Ânntest du Recht haben­čśä
Die beiden sind ja noch jung und m├Âglicherweise wissen sie garnicht was wirklich wahre Liebe bedeutet. ­čĄö
Ich habe ja auch die Vermutung, dass Collin irgendwann lieber Musik macht und am Ende vlt sogar froh ist, dass er aus dem Footballteam geflogen ist.
Mit Miss Fields macht er jedenfalls aktuell sehr gerne Musik­čśü
 
  • Love
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 27 Chance f├╝r Colin

Am Morgen berichtet Matty stolz, dass Zita es in die landesweiten Schlagzeilen geschafft h├Ątte, mit ihrem mutigen Einsatz, als sie den Einbrecher eines Diner┬┤s in Del Sol Valley stoppte. Er reicht Colin die Zeitung, als wolle er damit beweisen, dass er keine M├Ąrchengeschichten erz├Ąhle.

28.04.22_23-00-33.jpg

Colin geht sofort zum Fernseher und schaltet den Nachrichten Sender ein. Dort wird ebenso ├╝ber den Vorfall berichtet.
Es ist zumindest ein privater Nachrichtensender, der die Geschehnisse als so wertvoll einstuft, um bei den Morgennachrichten dar├╝ber zu berichten.

28.04.22_23-04-07.jpg

Ava hat st├Ąndig ihr Handy in der Hand, w├Ąhrend die Familie am Fernsehen danach fiebert Zita zu Gesicht bekommen.

28.04.22_23-05-56.jpg

Colin f├Ąllt auf, als er immer wieder vom Fernseher, zum Gespr├Ąch in die Gesichter der anderen blickt, dass Ava total abwesend am Handy h├Ąngt.

28.04.22_23-10-56.jpg

Genervt fragt er "Mit wem schreibst du eigentlich dauernd, schon am Morgen?" Beleidigt packt Ava ihr Handy weg und antwortet ehrlich: "Nur mit Cody".

28.04.22_23-11-32.jpg

"Wieso schreibst du mit Cody?" will Colin nun gereizt erfahren.
"Weil er EIN Freund ist.... hallo?" sagt Ava nun ebenfalls genervt. Und bevor noch ein richtiger Streit entbrennt wird, unterbricht Matty die beiden ruhig: "Kinder, streitet doch nicht!"

28.04.22_23-11-50.jpg

Eines weiteren fortgeschrittenen Nachmittags f├Ârdert Miss Fields wieder Colin┬┤s musikalisches Talent in der Einzelstunde.
Er spielt die Piano Version von Sia┬┤s Chandelier und mit Freude begleitet Miss Fields, mit ihrem schulenden Blick seine Finger, die ├╝ber die Tasten gleiten und jeden richtigen Ton anspielen.

28.04.22_23-17-27.jpg

Als die Stunde um ist, setzt Miss Fields Colin freudig dar├╝ber in Kenntnis, dass sie ├╝ber die Schule veranlasst habe, Colin mit nach Windenburg zu nehmen, damit er dort in der Staatsoper seinen Gastauftritt wahrnehmen kann f├╝r den sie ihn ohne sein Wissen angemeldet hat und die Staatsoper hat sich bei der Auswahl gl├╝cklicherweise f├╝r ein Nachwuchs Talent aus Willow Creek entschieden.

28.04.22_23-20-19.jpg

"Wirklich, die wollen mich spielen h├Âren?" f├╝hlt sich Colin geschmeichelt.

28.04.22_23-21-10.jpg

Miss Fields nimmt Colin in den Arm. Sie freut sich f├╝r ihn und dass er sein Talent pr├Ąsentieren darf.
"Ich freu mich f├╝r dich Colin, das hast du dir wirklich verdient. Die waren von dem Video total begeistert, das ich gemacht und eingesendet habe." berichtet sie. Colin dachte das Video w├Ąre f├╝r die Schule gedacht.

28.04.22_23-19-49.jpg

Er m├Âchte sie nicht zu sehr bei der Umarmung dr├╝cken, als w├╝rde er seine romantisch erhofften Vorstellungen mit ihr dadurch preisgeben.
Das Sp├╝ren ihres warmen K├Ârpers f├╝hlt sich f├╝r ihn explosiv an und schnell l├Ąsst er die Umarmung los.

28.04.22_23-19-39.jpg

Als er beschwingt von seiner Musikstunde in Richtung Pausenhof geht, wo Ava auf ihn wartet, um mit ihm nach Hause zu fahren, ist er ├╝berrascht, dass Cody bei Ava sitzt und seiner Ber├╝hrungen nach auszugehen, bemerkt Colin was sich da anbahnen k├Ânnte. Eifersucht und Entt├Ąuschung ├╝berkommen ihn. Auch wenn er gegen├╝ber Miss Fields gewisse Gef├╝hle hegt, liebt er doch Ava, denkt er zu sich selbst. Dass sein langj├Ąhriger Freund Cody, der immer das Richtige tut und Colin schon von so einigen Schandtaten abgehalten hatte in der Vergangenheit, versucht mit seinem M├Ądchen anzubandeln, schmerzt und verunsichert ihn aber wie er feststellt am meisten.

28.04.22_23-30-30.jpg

Er l├Ąsst es sich nicht nehmen auf die beiden zuzugehen und bevor Cody noch etwas macht, was er sp├Ąter bereuen k├Ânnte, spricht Colin beim Herangehen laut: "Komm jetzt, Ava. Wir fahren!"
Und als w├╝rden die beiden vor allem Cody sich bei etwas ertappt f├╝hlen, h├╝pfen sie beide sofort und gleichzeitig von der Bank.
"Du bist ja schon fertig!" stellt Ava ├╝berrascht fest, als w├╝sste sie selbst nicht, was da gerade abging.
"Ja! Komm jetzt" wiederholt er zu Ava und richtet dennoch dabei seinen durchdringenden Blick auf Cody. Dieser sieht in vers├Âhnlich an, als w├╝rde ihm klar, dass er zu weit gegangen war, was er gar nicht wirklich beabsichtigt hatte zumindest nicht im Wahren. Aber Colin spricht kein Wort dar├╝ber, er bleibt mit seinem besten Freund gn├Ądig.

28.04.22_23-33-14.jpg

Ava ist diesmal nachdem sie zu Colin mit nach Hause gefahren ist, nicht ├╝ber Nacht geblieben, weil Colin ihr kaum Aufmerksamkeit geschenkt hat und er distanziert zu ihr war.
Am n├Ąchsten Morgen greift er in seinen Spind in der Schule um die Geschichtsb├╝cher f├╝r seine Unterrichtsstunde herauszuholen und als er schon wieder dabei war die T├╝re des Schranks zu schlie├čen, findet er etwas gl├Ąnzendes auf dem Boden im Spind. Er hebt es auf, w├Ąhrend er mit der anderen Hand die T├╝re schlie├čt, als er zuvor die B├╝cher zu Boden gelegt hatte.

29.04.22_17-58-54.jpg

Er fragt sich was das sein k├Ânnte, was er kleines, gl├Ąnzendes in der Hand h├Ąlt. Als Bruno auf ihn zukommt und wissen will, wo Cody sei, antwortet Colin immer noch studierend, was das f├╝r ein Gegenstand sein soll: "Keine Ahnung, ist mir auch sch***egal." Bruno sieht Colin verdutzt an.

29.04.22_18-02-17.jpg

"Alles klar, Junge?" fragt Bruno mit einem L├Ącheln. Da es ungew├Âhnlich f├╝r Colin war, dass es ihm egal sei wo seine Freunde gerade stecken.

29.04.22_18-02-29.jpg

Colin ist stark verwundert. Er fragt sich, wie der Schmuckstein oder was so ├Ąhnlich aussieht in seinem Spind zu suchen habe. Er bekommt nicht mit, dass Bruno bereits von ihm weggegangen ist und die kleine h├╝bsche Sally an ihm vorbei geht um ihm einen Blick zu w├╝rdigen.

29.04.22_18-02-47.jpg

Er steckt das Teil in seine Hosentasche und ├╝berholt Bruno um zum Unterricht zu gehen.
"Schon wieder diese Sch**** abgefu***** Punks, denkt sich Colin" als diese sich auf dem Weg zum Klassenraum befinden.

29.04.22_18-04-40.jpg

Und als er sich noch eben zu Bruno umgedreht hatte um zu rufen: "Bin schneller, du Schlaftablette!" um seinen Blick wieder nach vorne zu richten, f├Ąllt sein Blick auf die Nieten von Max's Lederjacke.

29.04.22_18-10-39.jpg

Und als ob es "Klick" gemacht h├Ątte in seinem Kopf, greift er in seine Hosentasche, um das gl├Ąnzende Teil ,was er in seinem Spind gefunden hatte, mit den Nieten der Punkerjacke zu vergleichen.

29.04.22_18-12-15.jpg

"Was starrst du so bl├Âd?" wird er von einer der Punks angep├Âbelt aber Colin h├Ąlt sich zur├╝ck. Zum einen, weil er gerade keinen ├ärger gebrauchen kann und zum anderen, weil er sich etwas weitreichenderes Einfallen lassen muss f├╝r den Lederjacken Clan.

29.04.22_18-14-21.jpg

Colin versucht es erstmal auf dem vern├╝nftigen Weg und schildert seine Erfahrung mit dem Schulleiter.
"Du meinst also die Punks, wie du sie nennst, haben dir das eingebrockt mit der Turnhalle? will der Schulleiter Mr. Everett wissen. "Das ist aber eine schwere Anschuldigung, meinst du nicht?" f├╝gt er hinzu. Au├čerdem sagt er noch: " Colin , ich habe beobachtet, wie du in der vergangenen Zeit immer wieder mit den anderen Sch├╝lern, die etwas .... wie soll ich sagen, "edgy" aussehen, aneinandergeraten bist und vielleicht solltest du deine Voreingenommenheit einmal ablegen und die Fehler bei dir suchen. Schlie├člich sind die Spraydosen in deinem Spind gefunden worden!"

29.04.22_18-27-37.jpg

"Befragen Sie sie oder was auch immer. Einer wird sich schon verplappern. Aber lassen Sie die nicht damit davonkommen!" fordert Colin und wird immer w├╝tender.

29.04.22_18-28-49.jpg

"Arrgghh" schreit er nicht zu laut in seine H├Ąnde hinein, die er sich vor das Gesicht schl├Ągt. "Das kann doch nicht sein, dass die eigentlichen T├Ąter ungescholten davon kommen? - Was ist das hier f├╝r eine Schule?" schimpft er.

29.04.22_18-28-29.jpg

"Wenn dir hier etwas nicht passt Colin, kannst du auch wieder eine Elite Schule aufsuchen. Es zwingt dich niemand auf DIESE Schule zu gehen, obwohl es schade w├Ąre ein musikalisches Talent, wie es Miss Fields betitelt, nicht mehr f├Ârdern zu k├Ânnen"! droht Mr. Everett unterschwellig und beleidigt.

29.04.22_18-29-14.jpg

Aufgebracht verl├Ąsst er das B├╝ro des Schulleiters ohne jegliche Unterst├╝tzung zu bekommen.

29.04.22_18-30-19.jpg

Drau├čen sitzt Colin alleine auf der Bank und ist m├╝de und deprimiert ├╝ber seinen Schulalltag. Es ist ihm verdammt nochmal egal, dass er die Geschichtsstunden schw├Ąnzen wird. Bruno, einer der letzten die sich noch nicht im Unterricht befinden, entdeckt Colin, wie er da auf der Bank sitzt.
"Hey, Bro irgendwas stimmt doch nicht mit dir?" fragt Bruno.
" Es waren die verfluchten Punks, die mir die Sachbesch├Ądigung in der Turnhalle zugeschoben und meine Zukunft verbaut haben." sagt Colin und blickt weiter auf den schmutzigen Boden.

29.04.22_18-38-39.jpg

Bruno l├Ąchelt Colin fragend an. " Woher wei├čt du das? " will Bruno wissen und Colin zieht aus seiner Hosentasche, die fehlende Niete von Max's Lederjacke und knallt sie auf den Holztisch.
"Daher wei├č ich es!" sagt er bestimmt und er hatte noch nie so einen starren und b├Âsen Blick auf dem Gesicht.

29.04.22_18-39-54.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Wiedermal ein sehr tolles Kapitel. Habe schon l├Ąnger den Verdacht mit Cody und Ava.. Mhh mal sehen, wohin das f├╝hren wird. Ach ich liebe Teenie Drama. Irgendwie w├╝rde ich in dem Alter ja nicht mehr sein wollen ­čśü­čśť so einiges kommt mir ja schon bekannt vor ­čśŁ
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Wiedermal ein sehr tolles Kapitel. Habe schon l├Ąnger den Verdacht mit Cody und Ava.. Mhh mal sehen, wohin das f├╝hren wird. Ach ich liebe Teenie Drama. Irgendwie w├╝rde ich in dem Alter ja nicht mehr sein wollen ­čśü­čśť so einiges kommt mir ja schon bekannt vor ­čśŁ
Dankesch├Ân ­čą░ Als Teenager nochmal auf eine Highschool oder generell in die Schule zu gehen w├Ąre mir echt zu nervenaufreibend.­čś«ÔÇŹ­čĺĘ Wobei ich mir fr├╝her immer gew├╝nscht hatte eine richtige Highschool in den USA zu besuchen. Naja hat nicht geklappt...­čśé
 
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 28 Welcome back

Es ist Mitte September und Eve┬┤s Krankenpflegerin kommt zur T├╝r herein, um Eve in beschwingter Stimmung mitzuteilen, dass sie heute aus dem Krankenhaus entlassen wird.
"Aufwachen Miss Wishbone! Heut ist der gro├če Tag der Entlassung!" singt die Krankenschwester. Eve kann die positive Stimmung noch nicht teilen, da sie sich auf Grund der Umst├Ąnde ihres Ged├Ąchtnisverlusts, wie ein H├Ąftling f├╝hlt, der nach Jahren aus dem Gef├Ąngnis entlassen wird und gar nicht wei├č wie die Welt drau├čen funktioniert.

01.05.22_01-26-04.jpg

Sie geht zum Fenster und auf der Besuchercouch entdeckt sie unerwartet eine kleine Schale in der Pflanzenspr├Âsslinge sprie├čen sowie ein Cowboyhut unter dem sich ein Brief versteckt.
"Was ist das?" fragt Eve sehr verwundert.

01.05.22_01-34-41.jpg

"Oh, es war heut, als Sie geschlafen hatten ein junger Mann da. Er war nicht angemeldet, da ich aber im Zimmer war, hab ich ihm erlaubt, die Sachen hier zulassen." sagt die Krankenschwester beil├Ąufig.
"Welcher Mann? ... Er ist einfach wieder gegangen? ... Und warum hat mich niemand geweckt?" fragt Eve aufgeregt.
"Er wollte nicht, dass ich Sie wecke und als ich mich umdrehte war er auch schon wieder weg. Wow, das war ein attraktiver Mann, kann ich Ihnen sagen" meinte die Krankenhausangestellte nun keck.

01.05.22_01-27-59.jpg

Eve ist immer noch total perplex dar├╝ber und sie ├Ąrgert sich, dass sie nicht aufgeweckt wurde. Sie nimmt den Brief und liest ihn.
"Eve, ich m├Âchte dir sagen, wie unendlich leid es mir tut, was dir passiert ist. Ich schreibe normalerweise keine Briefe und hoffe du verurteilst mich nicht f├╝r diese Zeilen. :-)
Du kannst dich nicht erinnern, aber kurz vor deinem Unfall, hatten wir eine gute Zeit, auch wenn sie zu kurz war. Ich habe dich gek├╝sst, und auch wenn ich das Gef├╝hl hatte du wolltest es auch unbedingt, hast du dich f├╝r Owen entschieden. Mein Wunsch ist es, dass du gl├╝cklich wirst und daher w├Ąre es in deinem Interesse niemandem von diesem Brief zu erz├Ąhlen, auch wenn es mir einen Stich ins Herz versetzt. Bevor wir uns k├╝ssten, haben wir uns die Sternschnuppen angesehen und ich habe mir gew├╝nscht, dass du mich nicht mehr vergessen wirst. Aber das hast du nun. Ich w├╝rde dich immer wollen, egal was geschieht, du hast mir den Kopf verdreht, aber es ist Zeit zu akzeptieren, dass das Schicksal etwas anderes f├╝r dich wollte. Mein Versprechen halte ich immer ein. Du mochtest meinen Cowboy Hut und ich versprach dir beim n├Ąchsten Mal einen mitzubringen und das hab ich nun.
├ťbrigens, falls du dich fragst, was das f├╝r eine Pflanze sein soll, die im Sch├Ąlchen ist. Es sind Maisspr├Âsslinge, damit kannst du dir dein eigenes Freiheitsgef├╝hl, wie du es versucht hast zu beschreiben, pflanzen. Es ist vielleicht nicht das gleiche wie in den Great Plains aber ein Anfang :-)


01.05.22_01-58-07.jpg

"Wow" musste sich Eve erstmal davon erholen und warf sich ins Bett.

01.05.22_01-46-48.jpg

Immer wieder sieht sie den Hut an und fragt sich:" Wer bist du, Unbekannter?"

01.05.22_01-54-34.jpg

Sie sieht aus dem Fenster, und ist deprimiert, weil sie einfach nicht wei├č, was vor ihrem Unfall geschehen ist.

01.05.22_01-54-58.jpg

Bevor Paps, Matty und Jazmin kommen, um Eve abzuholen, packt sie die Sachen gut verstaut in ihre Tasche, damit keiner auf die Idee kommt noch Fragen zu stellen.
Wobei sie ohnehin keine Antwort darauf h├Ątte.

01.05.22_02-04-44.jpg

Sie geht ein letztes Mal in das Badezimmers des Krankenhauses um sich frisch zu machen.

01.05.22_02-08-13.jpg

Als sie fertig ist, f├╝hlt sie sich wie ein anderer Mensch und fragt sich ob sie auch ein anderer geworden sei.
Hatte sie Owen betrogen? Und wie sehr hatte sie Owen ├╝berhaupt geliebt?

01.05.22_02-09-10.jpg

Als Eve zuhause eintrifft wird sie von ihrem kleinen Halbbruder Colin herzlich in den Arm genommen.
"Willkommen zur├╝ck im Leben, Schwesterchen!" sagt er liebevoll.

01.05.22_02-21-45.jpg

"Wer bist du?",fragt sie nach dem sie sich aus seiner Umarmung gel├Âst hatte und schockiert sieht Colin seine Schwester an.
"Verarscht!" ruft sie und alle drei lachen verunsichert und noch erschrocken. "Tut mir leid, wei├č nicht warum ich das gerade getan hab!" murmelt Eve, und dachte dar├╝ber nach wie schlimm es f├╝r Owen sein musste, dass sie nicht mehr wei├č wer er ist und sofort hat sie Schuldgef├╝hle.

01.05.22_02-22-16.jpg

"Was ist hier los!" blickt sich Eve in ihrem alten Zuhause um. Bei Owen kann sie einfach nicht bleiben, hatte sie zuvor ge├Ąu├čert, daher wird sie bei Matty und Jaz wieder einziehen.
"Jaz dachte es w├Ąre nett, wenn heute, die Familie zusammenkommt, um deine R├╝ckkehr zu feiern." teilt Matt mit und hat sichtlich ein schlechtes Gewissen gegen├╝ber seiner Tochter.

01.05.22_02-47-01.jpg

"Eve, alle freuen sich, dich endlich wieder zu haben! Du solltest auch ein bisschen an deine Familie denken! Sie freuen sich auf die Party heut Abend." redet Jaz Eve ins Gewissen.
Wenig begeistert gibt Eve nach, da sie nicht am Anfang ihres Einzugs schon mit Jaz aneinandergeraten will.

01.05.22_02-47-55.jpg

In selben Moment kommt von hinten ein kleines H├╝ndchen angerannt. "Das ist Monka, sagt Jaz und Matt gleichzeitig".

01.05.22_13-37-50.jpg

Eve kann sich an den kleinen wei├čen Hund leider nicht erinnern aber sofort ist sie entz├╝ckt: "Hi, s├╝├če Maus!" und streichelt das Tier.

01.05.22_13-39-17.jpg

Als sie fertig ist den Hund zu verw├Âhnen, f├Ąllt ihr ein, dass sie noch die Maisspr├Âsslinge in der Tasche hat. Sie l├Ąuft mit dem Sch├Ąlchen nach drau├čen und sucht eine geeignete Stelle im Beet.
Colin beobachtet seine Schwester als w├Ąre diese verr├╝ckt: " Seit wann magst du Gartenarbeit? Was haben Sie mit meiner Schwester gemacht?" fragt er belustigt und verwundert.

01.05.22_02-40-07.jpg

"Was ist das eigentlich?" will Colin jetzt wissen. " Das ist Mais " antwortet Eve kurz und knapp.

01.05.22_02-42-10.jpg

Colin lacht: "Du wei├čt aber schon, dass Mom dich umbringt, wenn der Schei** hier alles zu wuchert?!" und Eve grinst nur.

01.05.22_02-42-25.jpg

Weil Eve mit der Pflanzarbeit fertig ist geht sie in ihr altes Zimmer um sich auszuruhen und ihre Taschen auszur├Ąumen.

01.05.22_00-30-10.jpg

"Komisch wieder hier zu sein" sagt Eve zu sich selbst.

01.05.22_02-51-10.jpg

Sie macht eine Kerze an und legt sich auf┬┤s Bett und l├Ąsst ihre Gedanken kreisen: "Wer bist du zum Teufel?"
Die Frage, wer der attraktive junge Mann heute im Hospital gewesen sein soll, l├Ąsst sie einfach nicht los.

01.05.22_02-53-37.jpg

Sie steht ruhelos auf und betrachtet den Cowboy Hut, den sie zuvor auf der Kommode abgelegt hatte.

01.05.22_03-01-19.jpg

Sie setzt ihn auf und bl├Âdelt vor dem Spiegel herum. "Na Miss Wishbone, wo reiten wir hin?" witzelt sie mit sich selbst .

01.05.22_03-08-13.jpg

Nun betrachtet sie sich schweigend.

01.05.22_03-08-28.jpg

Sie setzt den Hut kurz ab und entdeckt das Eingestickte und f├Ąhrt es mit der Fingerspitze nach: "F├╝r dich Stadtm├Ądchen" und dann setzt sie den Hut doch wieder auf.

01.05.22_03-09-55.jpg

Und wie vom Schlag getroffen durch einen Geistesblitz, kann sie sich erinnern!
Es sind keine klaren Erinnerungen. Es f├╝hlt sich an, wie diese welche man nach einer langen durchzechten Nacht, am n├Ąchsten Morgen, wie ein Puzzle zusammen zusetzen versucht, nachdem man so viel getrunken hat, dass man einen Blackout davongetragen hat.

01.05.22_03-13-46.jpg

Erschrocken dar├╝ber versucht sie sich an der Kommode abzust├╝tzen, geht dann aber sanft zu Boden.
Wie kann es sein, dass ihr Verstand noch nach den fehlenden Puzzlest├╝cken sucht, ihr Herz aber bereits Spr├╝nge macht, wenn sie an die kleinen Fetzen, an die sie sich erinnern kann, klammert.
"Scott... er hei├čt Scott" wiederholt Eve. "Oh shi* und es ist Owen┬┤s Bruder " und im selben Moment, kommen ihre Erinnerungen mit Owen St├╝ck f├╝r St├╝ck auch zur├╝ck.

01.05.22_03-17-49.jpg

Ihr wird schlecht und sie hangelt sich zum Badezimmer um sich ├╝ber der Toilette zu ├╝bergeben.

01.05.22_03-30-13.jpg

Fassungslos starrt sie gegen die W├Ąnde als sie sich vor Ersch├Âpfung auf die Toilette gesessen hat, immer noch mit dem Cowboyhut auf ihrem Kopf.

01.05.22_03-28-32.jpg

Sie schafft es sich in ihr Bett zu legen. Sie ist m├╝de, m├Âchte aber auch forschend in jeder ihrer Gehirnzelle noch mehr Erinnerungen herausgraben.

01.05.22_03-34-02.jpg

Pl├Âtzlich geht die T├╝r auf. " Hey Eve!" H├╝bscher Cowboyhut, woher hast du den?" m├Âchte Colin wissen. Als er keine Antwort bekommt f├╝gt er hinzu: "Geht┬┤s dir gut? Deine G├Ąste sind da!"

01.05.22_03-35-52.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 29 Willkommensparty und eine gro├če L├╝ge

Eve kommt angespannt die Treppe herunter, da die G├Ąste bei der Willkommensparty eingetroffen sind.
Einerseits freut sie sich ihre Familie zu sehen, aber gegen Ruhe h├Ątte sie auch nichts gehabt. Vor allem jetzt wo ihre Erinnerungen zum Gro├čteil zur├╝ckgekommen sind.
Wie soll sie weiter vort├Ąuschen, dass sie keine Erinnerungen hat. Wird sie auffliegen, fragt sie sich. Sie braucht einfach noch Zeit, um alles einzuordnen.

01.05.22_14-48-54.jpg

Matt freut sich ├╝ber die zahlreichen G├Ąste nun doch w├Ąhrend Jazmin dabei ist ein paar Brote an den Tisch zu bringen.

01.05.22_14-51-19.jpg

Owen war sich nicht sicher, ob es eine gute Idee w├Ąre zu kommen. Aber Matty hat darauf bestanden, da Owen zur Familie geh├Âre und Eve wollte dagegen nicht protestieren, da sie ja vorhin noch gedacht hatte, je ├Âfter sie ihn sehe, vielleicht ihre Erinnerungen an ihn zur├╝ck k├Ąmen. Au├čerdem mag sie Owen ja auch, nur aktuell nicht so wie er es sich w├╝nschen w├╝rde.
Jared geht sofort auf Owen zu, damit dieser sich nicht Fehl am Platz f├╝hlt. Jared hat wirklich Mitgef├╝hl mit Owen.

01.05.22_14-51-46.jpg

"Ist alles nicht grad leicht f├╝r mich zurzeit!" sagt Owen niedergeschlagen aber dennoch sachlich als Jared sich nach seinem Befinden erkundigt hatte.

01.05.22_14-51-56.jpg

Auch Nico ist froh, dass es seiner Tante wieder gut geht. " Nikolaos ist mit den M├Ądchen zuhause geblieben und l├Ąsst aber sch├Âne Gr├╝├če ausrichten. Du musst unbedingt die M├Ądchen kennenlernen.... wieder. Komm doch bald mal nach Henford !" meint Zoe, als sie von ihren Kindern spricht.

01.05.22_14-52-49.jpg

Owen zieht sich immer wieder zur├╝ck und damit es nicht auff├Ąllt macht er sich n├╝tzlich und schenkt den anderen G├Ąsten Champagner nach.

01.05.22_14-53-38.jpg

Jaz hat auch Tyler eingeladen. Da sich er und Pam oft nach Eve┬┤s Gesundheitszustand erkundigt hatten. Vorsichtig stellt er sich vor und erz├Ąhlt ├╝ber ihre Freundschaft zueinander.
Eve schmerzt es, dass sie ihm nicht sagen kann, dass sie sich an ihn wieder erinnert und am liebsten w├╝rde sie ihn ganz fest an sich dr├╝cken und in Tr├Ąnen ausbrechen.
Sie rei├čt sich zusammen um nicht aufzufliegen. Eve m├Âchte niemanden bel├╝gen, aber gibt sie zu, dass sie sich an Tylor erinnern kann, w├Ąre es zweifelhaft, dass sie sich nicht an Owen erinnert und sie braucht einfach noch Zeit.

01.05.22_14-54-26.jpg

Tylor schimpft noch ein wenig ├╝ber die Gesch├Ąftsleitung von BC Sons Game Entertainment und dass es ├╝berhaupt nicht zu dem Unfall h├Ątte kommen m├╝ssen, wenn Eve nicht so ├╝berlastet gewesen w├Ąre.
Er r├Ąt ihr das Unternehmen zu verklagen und ist richtig w├╝tend ├╝ber seinen Arbeitgeber.

01.05.22_14-54-40.jpg

Als viele dem Gespr├Ąch folgen und nickend zustimmen ├Ąu├čert Eve: "Leute ich kann mich sowieso nicht erinnern, da wird es schwierig f├╝r mich mit einer Klage!"

01.05.22_14-55-13.jpg

Eve bedankt sich aber f├╝r so viel Zuspruch bei Mandy und allen anderen, die sie unterst├╝tzen w├╝rden.

01.05.22_14-57-04.jpg

Jaz meinte, dass Colin auch Ava einladen sollte, da sie ja oft hier ├╝bernachtet und Colin willigte ein. Momentan geht er Ava ein wenig aus dem Weg wegen der Sache mit Cody.
Auch wenn die Avancen eindeutig von Cody ausgingen auf dem Pausenhof, ist er sich nicht sicher, wie er mit Ava umgehen soll. Eve konnte sich an Ava nicht mehr erinnern und fragt sich, ob diese Erinnerungen vielleicht sp├Ąter noch kommen w├╝rden.

01.05.22_14-57-51.jpg

Pam ist nach wie vor ersch├╝ttert ├╝ber die Ereignisse und den Zusammenbruch in der Firma und k├Ąmpft schon wieder mit den Tr├Ąnen, als sie sich bei Eve bekannt macht. Auch sie w├╝rde Eve am liebsten ganz fest in den Arm nehmen. Pam ist eine wahre Freundin, denkt sich Eve. "Ich dachte du stirbst!" schluckt Pam.

01.05.22_15-00-26.jpg

Owen hat sich in der Zwischenzeit ein wenig abseits der G├Ąste auf die Couch gesetzt.
Er sieht sehr bedr├╝ckt aus. Matt fragt mit unpassend guter Stimmung: "Owen... Junge, willst du auch einen Drink?"
Owen entgegnet leise: "Nein danke Matt, f├╝r mich nicht."
Obwohl das jetzt genau das richtige f├╝r ihn w├Ąre, denkt sich Owen aber dann kann er nicht mehr heimfahren.


01.05.22_15-02-57.jpg

Jared sieht es als seine Pflicht an, dass er sich zu Owen setzt. "Alles okay, kann ich mir wahrscheinlich sparen?!" sagt er zu Owen.

01.05.22_15-03-39.jpg

Als Owen nur mit einem kurzen Nicken reagiert, nimmt Jared einen gro├čen Schluck seines Drinks, schwenkt ihn dann wieder im Glas uns sagt: " Ihr tut mir echt leid, was euch f├╝r eine verdammte Sch**** da passiert ist, kann man nicht in Worte fassen. Du kannst immer zu mir kommen, wenn du mal jemanden zum reden brauchst. Er reicht sein Glas in Owen┬┤s Richtung und meint: "Und davon hab ich auch genug zu Hause!" und Owen trinkt nun doch einen kleinen Schluck aus Jared┬┤s Glas.

01.05.22_15-05-38.jpg

Matt denkt es w├Ąre eine passende Gelegenheit eine Rede zu halten: " ........... Ich bin dankbar, dass meine kleine Eve wieder da ist und ich tolle Kinder wie euch haben darf!"

01.05.22_15-06-34.jpg

Eve nippt nur an dem Glas Champagner, da sie Angst hat dadurch ihre Erinnerungen m├Âglicherweise zu verlieren. Man wei├č ja nie, denkt sie sich.

01.05.22_15-07-07.jpg

Kaylyn entschuldigt Henry, dass er nicht da sein kann. Er besucht gerade seine Familie, da seine Gro├čmutter verstorben sei.
Ohnehin muss Eve, Henry erneut kennenlernen. An ihn kann sich Eve tats├Ąchlich nicht erinnern. Genau wie sie Schwierigkeiten hat sich an die Kinder von Zoe zu erinnern.

01.05.22_15-07-28.jpg

Eve versucht sich nichts anmerken zu lassen, dass sie doch einige Erinnerungen zur├╝ckerlangt hat und muss sich stark konzentrieren, um nicht fatalerweise ├╝ber etwas zu sprechen, was sie aus Sicht der anderen gar nicht wissen d├╝rfe. Es gibt ein gewissen Zeitabschnitt, den sie vergessen hat, ├╝ber alles davor kann sie reden und versucht daher einfach ├╝ber vieles aus der Kindheit zu sprechen, damit sie nicht auffliegt.

01.05.22_15-08-38.jpg

Ava spricht in der Zwischenzeit mit Nico und fragt wie es ihm geht:" Hey Nico, coole Scheunenparty war das im Sommer, hoffe dir geht┬┤s gut soweit?"

01.05.22_15-09-39.jpg

Eve muss immer wieder zu Owen hin├╝ber auf die Couch sehen. Sie haben noch nicht viel miteinander gesprochen.
Sie hat das Bed├╝rfnis mit ihm zu sprechen, m├Âchte es aber nicht vor den anderen tun. Nachdem ihre Erinnerungen zur├╝ckgekommen sind versp├╝rt sie ein richtiges Gef├╝hlschaos.
Sie ist sich unsicher aber ber├╝hren w├╝rde sie Owen gerne, um herauszufinden, ob das noch mehr mit ihr macht. Sie mag seine gro├čen H├Ąnde, seine muskul├Âsen Arme. Er sieht wirklich gut aus und er tr├Ągt ein sportlich riechendes Herrenparf├╝m, welches nicht zu aufdringlich ist und an die gemeinsamen N├Ąchte darf sie gar nicht anfangen zu denken hier am Tisch.

01.05.22_15-11-28.jpg

Pam unterh├Ąlt sich ein wenig mit Owen. Sie scheint ihn sympathisch zu finden und pl├Âtzlich kommt Eve in den Sinn, dass Pam und Tylor etwas wissen, was sie ihnen vor ihrem Unfall erz├Ąhlt hatte. Sie wei├č nur nicht mehr im Detail, was es gewesen ist aber ihr Gef├╝hl sagt ihr, dass ihre beiden Arbeitskollegen mehr ├╝ber sie und Scott wissen als es Owen tut.

01.05.22_15-13-55.jpg

Eve fl├╝chtet ins Badezimmer um sich und ihre Gedanken zu sammeln.
"Ich bin Owen gegen├╝ber so unfair." blickt sie in ihr Spiegelbild und m├Âchte daran etwas ├Ąndern.

01.05.22_15-12-18.jpg

Als Eve das Badezimmer aufschlie├čt und nach drau├čen geht, wartet Owen bereits auf sie.
"Eve, ich werde jetzt gehen. Keine Ahnung, ob es eine gute Idee war, heute herzukommen. Ich habe das Gef├╝hl, dass du mir aus dem Weg gehst."
Dann dreht er sich um und geht zur T├╝r hinaus, ohne dass Eve etwas sagen konnte. Aber was h├Ątte sie schon sagen sollen, geht ihr durch den Kopf.

01.05.22_15-14-43.jpg

Nach dem Abschied von Owen bedeutet sie den restlichen G├Ąsten, dass sie m├╝de sei und jetzt in ihr Zimmer gehen w├╝rde.
Oben angekommen, k├Ąmpft sie mit ihren Tr├Ąnen. Hin- und hergerissen von ihren Gef├╝hlen zu Owen und Scott versucht sie weitere gemeinsame Erinnerungen abzurufen.

01.05.22_00-30-32.jpg

Sie verf├Ąllt in Selbstmitleid und eine Tr├Ąne nach der anderen flie├čt ├╝ber ihre hei├čen Wangen.
"Warum, musste ihr so eine Trag├Âdie passieren?" weint sie.


01.05.22_00-30-54.jpg

Als auch Owen nach Hause gefahren ist, f├╝hlt er sich v├Âllig ausgelaugt von den letzten Wochen voller Bangen und Entt├Ąuschung.
Er gleitet kraftlos die Halbwand der K├╝chen Theke hinab und alles was sich angestaut hatte kommt nun in Form von Tr├Ąnen heraus.

01.05.22_15-30-27.jpg

Vom Schluchzen ihres Herrchen kommt Tofu verunsichert angerannt und nach pr├╝fendem Blick schiebt sie ihre Schnauze unter seine Arme und leckt sein Gesicht ab.

01.05.22_15-32-05.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 30 W├Ąrmende Umarmung

Eve hat Owen angerufen, um sich mit ihm zu treffen. Sie muss ihre Erinnerungen ordnen und herausfinden, was vielleicht noch im Verborgenen schlummert. Sie m├Âchte mit ihm einfach nur reden.
Beide sind sehr aufgeregt ├╝ber das Treffen.
Owen war dar├╝ber sehr ├╝berrascht, er versucht aber seine Erwartungen klein zu halten dennoch hofft er jeden Tag, dass Eve ihn noch liebt oder zumindest wieder lieben k├Ânnte.

01.05.22_13-50-13.jpg

"Hi Eve, ich habe nicht damit gerechnet aber es freut mich sehr, dass du hier bist." sagt er bedacht und ein warmes Grinsen zeichnet sein Gesicht.

01.05.22_13-52-46.jpg

"Komm rein, ich muss dir noch einen Vierbeiner vorstellen!" sagt er doch Eve hat sich im Geheimen die letzten Tage l├Ąngst wieder an ihren Hund erinnert.
Sie hat bisher noch niemanden davon erz├Ąhlt ,dass die meisten ihrer Erinnerungen st├╝ckchenweise zur├╝ck gekommen sind.

01.05.22_13-55-15.jpg

Owen bedeutet ihr die Treppe nach oben zu gehen und ohne zu z├Âgern geht sie voran.

01.05.22_13-56-10.jpg

Im Hausgang kommt Rachel entgegen und Owen versucht sie zu ignorieren. Sie hat nat├╝rlich vom Unfall und dem Ged├Ąchtnisverlust geh├Ârt.
Eve kann sich nicht an Rachel erinnern. "Hi" sagt sie freundlich zu Rachel und Owen versucht der Situation gleichg├╝ltig gegen├╝ber zu treten nur Rachel bleibt verwundert stehen.
In diesem Moment d├╝rfte Owen das erste Mal froh sein, dass sich Eve an etwas nicht erinnern kann. Er w├╝rde aber nat├╝rlich lieber wollen, Eve w├╝sste alles.

01.05.22_13-58-19.jpg

Oben angekommen fragt sich Eve, ob ihre Erinnerungen auch zur├╝ckgekommen w├Ąren, wenn sie einfach nur nach Hause zu Owen gefahren w├Ąre.
Auf sie wirkt einfach alles so vertraut. Sie erinnert sich schwach wie sie ihre Wohnung eingerichtet hatten.
" Hey Tofu!" lockt Owen den Hund heran.

01.05.22_13-59-50.jpg

Eve w├╝rde am liebsten sofort preisgeben, dass sie sich an Tofu erinnert und der Hund freut sich so sehr Eve zu sehen.
Nachdem der Hund sich wieder beruhigt hatte, setzen die beiden sich und unterhalten sich noch ein wenig ├╝ber das Tier.

01.05.22_14-01-39.jpg

Tofu bellt und Owen meint es w├Ąre Zeit mit dem Hund eine Runde zu gehen und ob Eve mitgehen wolle.

01.05.22_14-01-48.jpg

Da Eve im Moment einfach nur gl├╝cklich ist mit ihrem Hund spazieren zu gehen, f├Ąllt es ihr nicht schwer ein L├Ącheln im Gesicht zu tragen.

01.05.22_14-06-38.jpg

Owen erz├Ąhlt Eve, dass hier in dem Park Philipp und Gloria ihre Hochzeit gefeiert hatten und tats├Ąchlich kann Eve sich weder an die Hochzeit noch an Gloria und deren Kinder erinnern.
Eve hat das Gef├╝hl, dass sie die Erinnerungen nicht mehr zur├╝ck erlangt der Menschen mit denen sie nicht so viel Kontakt hatte.

01.05.22_14-08-24.jpg

Die beiden gehen ein St├╝ck durch den Park und die Wolken verdunkeln den Himmel immer mehr, sodass bei den Hochh├Ąusern und Wolkenkratzern immer mehr Lichter angehen. Ein k├╝hler Wind ist mittlerweile zudem aufgezogen.

01.05.22_14-10-07.jpg

"M├Âchtest du noch weiter gehen? Ich habe keinen Schirm dabei." teilt er Eve mit.

01.05.22_14-11-01.jpg

"Lass uns noch ein St├╝ck gehen, Tofu braucht ihren Auslauf!" antworten Eve. Und irgendwie f├╝hlt sie sich ertappt, dass sie so gewohnt f├╝rsorglich ├╝ber den Auslastungszustand des Hundes urteilt.
Owen genie├čt dieses vertraute Gef├╝hl gemeinsam mit dem Hund rauzugehen.

01.05.22_14-12-54.jpg

Die beiden setzen sich auf eine Bank und Owen wei├č nicht, wie er mit Eve ein Gespr├Ąch beginnen soll, welches nicht nur an der Oberfl├Ąche kratzt. Er hat Angst sie zu ├╝berfordern, wenn er versucht tiefere Gespr├Ąche mit ihr zu f├╝hren.

01.05.22_14-14-17.jpg

Eve hat so viele Fragen an Owen aber sie traut sich einfach nicht.

01.05.22_14-24-53.jpg

"Ist dir kalt?" fragt Owen besorgt, da Eve nur eine leicht Bluse an hat.

01.05.22_14-16-24.jpg

"Ja ein bisschen schon." z├Âgert Eve ein wenig und friert tats├Ąchlich.

01.05.22_14-18-21.jpg

Owen r├╝ckt zu Eve auf und versucht sie an sich ran zu dr├╝cken, um sie zu w├Ąrmen. Es gef├Ąllt ihm, dass er Eve vor der K├Ąlte besch├╝tzen darf und sie es zul├Ąsst. Er w├╝rde sie gerne k├╝ssen aber er m├Âchte nicht wieder eine Situation wie im Krankenhaus heraufbeschw├Âren. In seinem Magen dreht sich alles, als w├╝rde er sie zum ersten Mal ber├╝hren. Er erinnert sich wie er sie zum ersten Mal in ihrem Appartement gek├╝sst hatte, als er sie total betrunken von Jared┬┤s Geburtstagsfeier nach Hause gebracht hatte.

01.05.22_14-21-37.jpg

Owen erz├Ąhlt Eve wie sie beide damals auf dem Halloween Fest in Glimmerbrook K├╝rbise geschnitzt hatten und sie sich vor Lachen fast in die Hosen gemacht hatten.

01.05.22_14-23-18.jpg

Und als Eve den gemeinsamen Geschichten, die sie zum Teil nicht mehr im Ganzen wei├č, neugierig zuh├Ârt, muss sie lachen.
Hin und wieder fragt sie auch nach und Owen ist sichtlich gl├╝cklich, dass er mit Eve Zeit verbringen darf und kann.
"Eve, ich liebe dich, mehr als ich dachte, jemals jemanden lieben zu k├Ânnen. Ich will ,dass du das wei├čt und ich w├╝rde alles in meiner Macht stehende tun, um dich f├╝r immer zu besch├╝tzen. Ich habe noch nie in ein so sch├Ânes Gesicht, wie deines sehen d├╝rfen. Du vervollst├Ąndigst mich und ich w├╝rde mein Leben geben f├╝r Deines, jederzeit."

01.05.22_14-24-43.jpg

Wenn Eve mit Owen zusammen ist, f├╝hlt sie sich geborgen und besch├╝tzt. Und die Worte ber├╝hren sie, dass sich ihre Augen r├Âten und sie wieder fast anfangen muss zu weinen. Aber sie wei├č, dass da noch was anderes ist, was sie nicht beschreiben kann. Sie steht auf und atmet h├Ârbar aus.
"Owen ich f├╝hle mich wohl bei dir. Ich mag es wie du mich in den Armen haltest, doch noch bin ich nicht so weit. Ich kann nicht einfach so ankn├╝pfen wie vorher, zu dir ziehen und in deinem Bett schlafen, einfach so." sagt sie ihm zur├╝ckhaltend. Und auch wenn Eve sich erinnert wie es ist neben ihm zu schlafen, w├╝rde es sich auf Grund der Ged├Ąchtnisl├╝cken irgendwie immer noch fremd anf├╝hlen und das ist die Wahrheit, denkt sie sich selbst.

01.05.22_14-19-41.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Du hast gestern ganz sch├Ân Lesestoff rausgehauen. (Freut mich nat├╝rlich sehr) Jetzt bin ich auch endlich wieder auf Stand. ­čść
Ich mag deine Familien echt sehr gerne ­čśŐ Eve tut mir verdammt leid.. So zwischen den St├╝hlen zu stehen muss furchtbar sein.. Aber es bleibt aufjedenfall spannend, f├╝r welchen Mann letztlich wirklich ihr Herz schl├Ągt.

Du sagtest ja mal, dass du oft erst am Spieltag wei├čt, was du schreiben wirst und wie es bei der jeweiligen Familie weitergeht. Also das bewundere ich ja voll. Bei mir ist es eher immer so, dass ich eine komplette Explosion in meinem Kopf habe, wenn ich mir eine Geschichte ausdenke. Ich hab dann so viele Ideen aufeinmal, dass ich gar nicht wei├č, bei welchem Kapitel ich anfangen soll und dann teilweise echt ├╝berfordert bin. Habe mir dann immer auf einem Schmierzettel Notizen gemacht, damit das aus meinem Kopf rausgeht und ich auch ja nichts vergesse..dann gibt es aber gleichzeitig auch wieder Momente, in denen mein Kopf so leer ist­čśů
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Du hast gestern ganz sch├Ân Lesestoff rausgehauen. (Freut mich nat├╝rlich sehr) Jetzt bin ich auch endlich wieder auf Stand. ­čść
Ich mag deine Familien echt sehr gerne ­čśŐ Eve tut mir verdammt leid.. So zwischen den St├╝hlen zu stehen muss furchtbar sein.. Aber es bleibt aufjedenfall spannend, f├╝r welchen Mann letztlich wirklich ihr Herz schl├Ągt.

Du sagtest ja mal, dass du oft erst am Spieltag wei├čt, was du schreiben wirst und wie es bei der jeweiligen Familie weitergeht. Also das bewundere ich ja voll. Bei mir ist es eher immer so, dass ich eine komplette Explosion in meinem Kopf habe, wenn ich mir eine Geschichte ausdenke. Ich hab dann so viele Ideen aufeinmal, dass ich gar nicht wei├č, bei welchem Kapitel ich anfangen soll und dann teilweise echt ├╝berfordert bin. Habe mir dann immer auf einem Schmierzettel Notizen gemacht, damit das aus meinem Kopf rausgeht und ich auch ja nichts vergesse..dann gibt es aber gleichzeitig auch wieder Momente, in denen mein Kopf so leer ist­čśů
Es freut mich immer wieder wenn ihr mir schreibt @Annarya und @Frau Zitrone . Danke f├╝r's Mitlesen und auch allen stillen Lesern und Leserinnen ­čą░

Ja das wird noch was werden mit der Eve und den M├Ąnnern­čśü

Ja ab und zu kommt mir auch eine Idee, wie es weitergehen k├Ânnte beim Duschen oder putzen­čśé. Zum Beispiel wei├č ich schon als n├Ąchstes bei Zita was ich spielen und schreiben werde. In der Arbeit ist mir sogar schon was einfallen ­čśé

Aber bei den anderen hab ich noch keinen Plan wie ich die Geschichte im Detail fortsetze das kommt dann erst wenn ich spiele und die Screenshots dazu mache. Und wenn ich dann im Flow des Story Verlaufs bin nutze ich nat├╝rlich den Poseplayer aber dosiert. Au├čerdem ist das immer so ein Zeitfresser da die Posen rauszusuchen ­čś«ÔÇŹ­čĺĘ
Ich las mich dann auch inspirieren, durch die Grundst├╝cke die ich bei der Galerie so finde.
Wenn ich ehrlich bin wusste ich auch l├Ąngere Zeit nicht wie ich bei Eve weiter mache nach dem Krankenhaus aber dann spiele ich mit den anderen und deren Geschichte dann hab ich Zeit und doch wieder hier und da eine Idee aber oft erst wenn ich tats├Ąchlich mit den Sims anfange in den Livemodus zu gehen.

Ich sollte mir vielleicht auch meine Ideen sofort notieren. Guter Tipp­čĄö­čśŐ
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 31 Gute Freunde und ein Bester

Nachdem sich Eve wieder ein wenig eingew├Âhnt hat bei Matty und Jazmin hat sie sich vorgenommen ihre Freunde zu besuchen.
Hin und wieder trifft sie sich mit Owen, um mit ihm und Tofu spazieren zu gehen. Er teilt mit ihr seine Erinnerungen und manchmal stellt Eve fest, dass sie Kleinigkeiten einfach wirklich vergessen hatte. Bisher konnte Eve ihr Geheimnis f├╝r sich bewahren, somit l├Ąsst sie jeden im Glauben, dass sie nichts wei├č. Die sommerlichen Temperaturen im September sind noch mal richtig gestiegen die letzten Tage daher kommt es gelegen, dass sie von Lia und Landin zum Grillen eingeladen wurde.

W├Ąhrend Landin noch das ayurvedische Grill- und Kochbuch studiert, pr├╝ft Lia, die Eve zum ersten Mal seit dem Unfall zu Gesicht bekommt, ob es Eve gut gehe.

02.05.22_21-48-37.jpg

"Landin, willst du dann nicht mal langsam anfangen mit dem Grillen?" herrscht Lia ihren Mann an.

02.05.22_21-48-50.jpg

Eve erz├Ąhlt den beiden von ihrem Schicksal. Eve kennt Lia und Landin seit der Highschool daher gibt es hier keine Erinnerungsl├╝cken zu den beiden.

02.05.22_21-49-29.jpg

Nur die kleine Pauline, muss sie erneut kennenlernen. Aber das kleine M├Ądchen versteht noch nicht, dass Eve sie nicht mehr kennt und rennt sofort auf sie zu, als sie sich von ihrem Puppenhaus l├Âsen konnte.

02.05.22_21-50-51.jpg

Pauline lacht und Eve ist sofort schockverliebt. "Du bist ja schon eine ganz gro├če Dame" ruft Eve.

02.05.22_21-51-17.jpg

Lia beobachtet, wie Eve das Kind voller Liebe an sich dr├╝ckt und sie empfindet Mitleid mit ihrer Freundin, dass sie im Leben so weit zur├╝ckgeworfen wurde. Schlie├člich k├Ânnte Eve bereits verheiratet sein oder gar schwanger, stattdessen hat sie vergessen wer ihr Verlobter ist.

02.05.22_21-51-46.jpg

Pauline spuckt beim sprechen daher wendet Eve ihr Gesicht ab aber sie kann ihr nicht b├Âse sein. "H├╝bsse Eve" sagt das kleine M├Ądchen, da es nicht "h├╝bsch" aussprechen kann.

02.05.22_21-52-16.jpg

Das Kind umarmt Eve fest und Eve gibt diese W├Ąrme und Geborgenheit dem Kind gerne zur├╝ck.

02.05.22_21-52-32.jpg

Bei dem Anblick l├Âst sich sogar Landin kurz von seinem Grillbuch ab und es erf├╝llt ihn mit Stolz eine so wunderbare Tochter zu haben.

02.05.22_21-52-47.jpg

Eve sieht ihre kleine Tochter schmunzelnd an da sie ihr Kind in und auswendig lesen kann. "Sollen du und Mama mal Windeln wechseln gehen?" sagt sie liebevoll zu ihrem Kind.
Und auch wenn sich die kleine Pauline zuerst gestr├Ąubt und dauernd "Nein" gerufen hatte, k├Ânnen nun alle entspannt den Grillabend genie├čen, als auch endlich Landin die Steaks mit Kartoffeln und Sour Creme fertig gebraten hatte.

02.05.22_21-53-12.jpg

Am n├Ąchsten Tag ist es noch ein genauso sch├Âner Tag und Eve m├Âchte sich ablenken. Im Park zwitschern die V├Âgel am Morgen bis sie in der Mittagshitze verstummen und erst wieder Abends ihrem Gesang nachgehen. Das Pl├Ątschern des Wassers, welches aus den Font├Ąnen des Teichspringbrunnes herabf├Ąllt w├╝rde zum Baden einladen, wenn es sich nicht um einen Stadtteich handeln w├╝rde in dem die Wasserv├Âgel herum d├╝mpeln. Im Hintergrund die Ger├Ąusche einer Gro├čstadt. Eve wartet auf Tylor, mit dem sie verabredet ist.

02.05.22_21-03-34.jpg

"Hi S├╝├če" sagt er nach wie vor zu seiner Exlieblingskollegin. Naja eigentlich ist sie noch angestellt aber sie wird wohl keinen Fu├č mehr in diese Firma setzen.
"Hallo Tylor, sch├Ân, dass wir uns sehen" freut sich Eve.

02.05.22_21-05-04.jpg

"Sollen wir uns einen Kaffee holen, an dem Stand da dr├╝ben?" fragt Eve hinzuf├╝gend.
"Spinnst du, nein!" verh├Ąlt sich Tylor wie gewohnt ihr gegen├╝ber. "Wenn ich den Mist trinke kann ich gleich wieder nach Hause auf die H├╝tte. Ich muss aber in einer halben Stunde ins B├╝ro".

02.05.22_21-06-32.jpg

"Lass uns einfach ein St├╝ck gehen und tratschen, wie in alten Zeiten." sagt er und Eve liebt ihren guten Freund und Lieblingsarbeitskollegen daf├╝r, dass er sie nicht mit Samthandschuhen anfasst, seit dem Unfall. Zumal er ja gar nicht wei├č, dass Eve sich erinnern kann an ihn aber genau das hat sie vor zu ├Ąndern. Als die beiden ein St├╝ck gegangen sind, meint Eve sie w├╝rde zum ersten Mal wieder ins Fitnessstudio gehen sich aber freuen, wenn Tylor und sie sich Mittags nochmal im Park treffen k├Ânnten. Sie m├╝sse ihm dringend in Ruhe etwas sagen.

02.05.22_21-06-41.jpg

Als Eve nach dem Sport wieder umgezogen zum vereinbarten Treffpunkt im Park geht und auf Tylor wartet kommt er von hinten an und ruft: "Hi S├╝├če, wo hast du deine Sportsachen gelassen?" Als w├Ąre das von Wichtigkeit, entgegnet sie ihm: "Es gibt doch hier ├╝berall Schliesf├Ącher, meinst du ich zerre die ganze Zeit meine Tasche mit den ganzen Klamotten herum!?"

02.05.22_21-22-13.jpg

"Tylor?" fragt Eve.
"Jaaa, was ist?" nichtsahnend, was auf ihn zukommt.
"Kann ich dich mal umarmen, bitte?" fragt Eve und Tylor nimmt sie daraufhin in den Arm.

02.05.22_21-23-07.jpg

"Du hast mir gefehlt" sagt Eve und Tylor sieht sie fragend an ohne Antworten zu bekommen nach dem er solange gewartet hatte bis Eve sich als erstes aus der Umarmung l├Âst.

02.05.22_21-23-28.jpg

Die beiden schlendern ein wenig im Park umher.

02.05.22_21-24-49.jpg

Eve f├╝hlt sich ihrem guten Freund nahe und beide erfreuen sich an dem Gef├╝hl eine echte Freundschaft zu haben.

02.05.22_21-26-24.jpg

Sie wandern noch ein bisschen durch die Gr├╝nanlagen als Eve meinte, dass sie die n├Ąchste im Schatten liegende Bank ansteuern w├╝rde.

02.05.22_21-28-05.jpg

Die beiden setzen sich l├Ąssig auf die Bank und Tylor bindet seine Schn├╝rsenkel bei der Gelegenheit als Eve z├Âgernd sagt:
"Tylor, ich muss dir was sagen."

02.05.22_21-36-03.jpg

"Ich kann mich an dich erinnern und an vieles andere ebenso. Und du bist der erste dem ich das anvertraue! Aber bitte du darfst es niemandem verraten." gesteht und bittet Eve, Tylor.

02.05.22_21-30-57.jpg

Nach einigen R├╝ckfragen von Tylor hat Eve ihm alles was sie wei├č verraten. Er wirkt ein wenig verlegen und f├╝hlt sich geehrt, dass Eve ihm so viel Vertrauen schenkt.
Er hat sogar ein paar Freudentr├Ąnen nicht verbergen k├Ânnen.

02.05.22_21-32-38.jpg

Und jetzt f├Ąllt Tylor in seine gewohnte Art zur├╝ck. " Du L├╝gnerin, hast mich die ganze Zeit im Glauben lassen, dass ich meine Beste Freundin verloren habe!" spielt er beleidigt.
Eve entschuldigt sich von tiefstem Herzen aber sie konnte nicht anders.

02.05.22_21-30-25.jpg

Die beiden reden noch fast eine Stunde und Tylor ├╝berzieht seine Mittagspause gerne daf├╝r, da er Eve auch erz├Ąhlt hatte, was sie einst ihm und Pam bei der Kaffeepause ├╝ber Scott und den Kuss anvertraut hatte.
"Und ich sagte da auch noch zu dir du solltest Owen heiraten, keine gro├če Sache daraus machen und in ein paar Jahren hast du die Geschichte vergessen. ....Vergessen, verstehst du? ...... " Das h├Ątte ich nie gesagt, wenn ich gewusst h├Ątte.... " Eve unterbricht Tylor: " Ist schon gut, es war ja nicht deine Schuld."
"Wenn ich dir jetzt einen Rat geben sollte, w├╝rde ich sagen du musst nach Lebraska und herausfinden, was das zwischen dir und Scott ist oder sein k├Ânnte." r├Ąt Tylor Eve und sie umarmt ihn. " Danke, Tylor" sagt Eve.

02.05.22_21-39-53.jpg

Als Tylor wieder den Weg zur├╝ck ins B├╝ro antritt ruft Eve ihm zu: "Soll ich das wirklich tun, Tylor?" und er nickt ihr ehrlich zu: "Mmhh, unbedingt!"

02.05.22_21-41-40.jpg

Und so bleibt sie zur├╝ck und l├Ąsst das Gesprochene sacken, ehe sie die Subway Train Station aufsucht, um nach Hause zu fahren.

02.05.22_21-42-14.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: Annarya

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Tylor ist ein toller Freund. ­čśŹ Ich mochte den lieben Rotschopf von Anfang an sehr gerne. Finde auch, dass das ein sehr guter Ratschlag war. Ich denke es l├Ąuft darauf hinaus, dass Eve sich f├╝r Scott entscheiden wird. Mit Owen und ihr...Das passte einfach nicht.. Wenn in der Beziehung alles gestimmt h├Ątte, w├Ąre der Kuss mit Scott nie zustande gekommen. Auch wenn es mir f├╝r Owen sehr leid tun wird, weils halt auch noch der eigene Bruder ist.. Aber ich denke, er findet seine passende H├Ąlfte schon auch noch ­čśŐ
 
  • Love
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 32 When September ends

Der Monat September neigt sich dem Ende zu und die Hitzewelle dauert noch immer an. Eve besucht ihre Schwester Zoe und deren Familie in Henford. Sie ist mit dem Zug angereist der v├Âllig ├╝berf├╝llt war, da alle aus der Stadt auf┬┤s Land und an den See wollten.
Eve sieht sich verpflichtet ihre Ged├Ąchtnisl├╝cken aufzuf├╝llen und somit m├Âchte sie Zoe┬┤s kleine M├Ądchen wieder kennenlernen. Da man Nikolaos nur schwer zu Gesicht bekommt, weil er mit dem Hof sehr angebunden ist, konnte sich Eve auch die Erinnerungen an ihn nicht bewahren.

02.05.22_22-09-01.jpg

Zoe hat bereits Gl├Ąser auf einem Tablett bereitgestellt und l├Ądt Eve ein sich zu setzen, als die kleinen munteren M├Ądchen herangelaufen kommen.
"Wen haben wir denn da?" fragt Zoe ihre kleine Tochter Nadja, die sich zuerst nicht getraut hatte, Eve zu begr├╝├čen.

02.05.22_22-09-39.jpg

Aber als die kleine Nadja merkt, dass Eve nicht bei├čt, will sie sofort auf ihren Arm hochgenommen werden.
"Hoch" wiederholt sie w├Ąhrend Eve mit Zoe plaudert. "Wirklich s├╝├č, sind die beiden" nickt Eve, Zoe anerkennend zu, als wolle sie ihr damit sagen, sie habe alles richtig gemacht.

02.05.22_22-10-50.jpg

Eve geht zu ihrer Nichte in die Hocke und umarmt das M├Ądchen: " Ja, ich freu mich ja auch dich zu sehen!"

02.05.22_22-11-37.jpg

Die kleine Judy will jetzt auch von ihrer Tante in den Arm genommen werden. Und schubst Nadja zur Seite.
Nikolaos warnt die wilde Judy, das sein zu lassen und Eve dr├╝ckt das Kind trotzdem gef├╝hlvoll an sich.

02.05.22_22-13-49.jpg

"Und wie l├Ąuft┬┤s in der Schule?" fragt Eve ihren Neffen, Nico.
"Ja, passt so. " gibt er sich cool und wortkarg zu Anfangs.
Die Familie genie├čt noch ein bisschen mit Eve den Tag im Freien, als Eve die Abreise fr├╝hzeitig antritt, um nicht wieder in einem brechend vollen Zug steigen zu m├╝ssen, wenn die St├Ądter wieder zur├╝ck nach Hause fahren.

02.05.22_22-06-49.jpg

Am fr├╝hen Abend, als Eve wieder zur├╝ck aus Henford ist, hat sie sich mit ihren Freunden zum Essen im Three Gardens verabredet. Auch, wenn ihr gar nicht unbedingt danach ist, will sie nicht die sch├Ânen und noch sommerlichen Tage alleine in ihrem Zimmer verbringen. Au├čerdem ist es ihr wichtig ihre Freundschaften zu pflegen, die sie seit der Highschool aufrecht erhalten konnte.

02.05.22_22-26-02.jpg

Sie betritt das Restaurant, welches rundherum wundersch├Ân idyllisch wirkt mit seiner ├╝ppigen Gr├╝nanlage und zugleich ein Vogel- und Insektenparadies zu sein scheint.

02.05.22_22-26-46.jpg

Oben an der Eingangst├╝re angekommen ruft ihr von hinten ihr alter Freund Jay zu: "Eve, warte! Lass uns gemeinsam reingehen."
"Hi Jay" ruft Eve und freut sich wahrhaftig einen ihrer besten Freunde endlich wieder zusehen. Zu Jay hatte sie immer einen guten Draht auch, wenn die zwei sich nicht mehr so oft sehen, als fr├╝her zu Schulzeiten. "Du siehst gut aus, Eve, wirklich!" mustert Jay sie.

02.05.22_22-27-34.jpg

"Lass dich mal umarmen! Tut gut dich wohl auf zu wissen, nach allem was man geh├Ârt hat" gesteht Jay.

02.05.22_22-27-49.jpg

W├Ąhrend die Gruppe bereits am Tisch sitzt, kommt Jordan, Alexia┬┤s Freund und bester Freund von Owen hinzu.
"Jo, Leute, tut mir echt Leid, dass ich doch nicht dabei sein kann. Muss gleich noch im Lincoln aushelfen, ein anderer Koch ist ausgefallen.
"Ach Mist, schon wieder" jammert Alexia, da sie ihren Freund gerne dabei gehabt h├Ątte.
"Ja, tut mir wirklich leid" gibt Jordan zu verstehen und verschwindet dann auch wieder, um p├╝nktlich bei der Arbeit zu erscheinen.

02.05.22_22-34-40.jpg

"Dann kann ich ja doch aufr├╝cken am Tisch, wenn Jordan nicht hier bleibt" meint Eve. Sie ├╝berlegt, ob Jordan vielleicht nur eine Ausrede gesucht hatte wegen Owen. Eve hatte ihre Freunde gebeten, Owen diesmal nicht Bescheid zu geben, da sie sonst immer so angespannt w├Ąre und sie den Abend mit ihnen alleine genie├čen wollte, wie in alten Zeiten und hat dabei nicht bedacht, dass Jordan Owen davon sicher erz├Ąhlen wird und wieder bekommt sie bedr├╝ckende Schuldgef├╝hle deswegen.

02.05.22_22-35-45.jpg

Was f├╝r ein Zufall ist es, dass Maxwell ein Freund von Nico im Three Gardens kellnert.

02.05.22_22-37-59.jpg

Er nimmt die Bestellung auf und als Jay zum dritten Mal etwas an seinem bestellten Gericht ver├Ąndern will, greift Laylah unverbl├╝mt ein: "Kannst du dich mal entscheiden, du Vogel?" und alle am Tisch m├╝ssen vor Lachen los prusten.

02.05.22_22-38-15.jpg

Die T├╝r zum Restaurant geht auf und Kensley, Nico┬┤s Flamme kommt herein und sie ist in m├Ąnnlicher Begleitung.

02.05.22_22-45-08.jpg

Maxwell, der Kellner und Nico┬┤s bester Freund hat die beiden am Empfang entdeckt.

02.05.22_22-52-13.jpg

Er fragt sich, wer der Junge ist? Er muss unbedingt Nico davon erz├Ąhlen, denkt er sich, wenn seine Schicht zu Ende ist.

02.05.22_22-52-55.jpg

Eve und ihre Freunde haben einen richtig sch├Ânen Abend bei dem viel gelacht wird und f├╝r Eve f├╝hlt es sich an als als w├Ąre sie endlich wieder zur├╝ck im Leben angekommen und dennoch kann sie nicht aufh├Âren an eine bestimmte Person zu denken. Scott.

02.05.22_22-50-06.jpg

Die Gruppe hat bereits bezahlt, nachdem sie gut gespeist und getrunken hat. Nobuya ist noch voll guter Laune: " Was machen wir jetzt noch? Ich will noch nicht nach Hause? " redet Laylah┬┤s Freund schon leicht beschwipst.

02.05.22_22-54-26.jpg

Jay hatte schon vorher angek├╝ndigt, heute fr├╝her nach Hause zu m├╝ssen, da er morgen bereits fr├╝h vor hat mit dem Mountainbike eine gro├če Tour zu fahren und verabschiedet sich als letztes bei Eve.
"Pass auf dich, auf!" meint er und umarmt sie nochmal und geht dann zu seinem Wagen.

02.05.22_22-55-51.jpg

"Leute ich werde euch heut nicht mehr begleiten, w├╝nsche euch aber viel Spa├č beim um die H├Ąuser ziehen! Morgen fr├╝h denk ich an euch Leichen!" lacht sie und entt├Ąuscht l├Ąsst sie die anderen stehen. "Ich verreise noch heute Nacht" denkt sie sich und verr├Ąt es den anderen nicht.

02.05.22_22-56-33.jpg

Und so zieht die lustige Gruppe ohne Eve weiter w├Ąhrend sie nach Hause f├Ąhrt mit der Stra├čenbahn, die direkt in ihrer Nachbarschaft ihres Zuhauses anh├Ąlt.

02.05.22_22-58-00.jpg

Eve hat bereits ihre Sachen gepackt noch bevor sie zu Zoe nach Henford gefahren ist. Sie verreist Mitten in der Nacht ohne ein Wort zu Matt, Jaz oder ihrem Bruder Colin. Ihr Flug geht um 00:43 Uhr.
Lediglich einen Brief hat sie auf der K├╝chentheke hinterlassen: "Macht euch keine Sorgen, bin bald wieder da, hab euch lieb."

01.05.22_23-21-00.jpg
01.05.22_23-19-47.jpg
02.05.22_00-06-15.jpg

Als sie mit dem Zug am Flughafen ankommt hat sie noch gen├╝gend Zeit und ist richtig aufgeregt. Macht sie auch wirklich das Richtige, fragt sie sich st├Ąndig.
Mit zitternden H├Ąnden bet├Ątigt sie den Lift, der sie und ihre Sporttasche nach oben bringen soll zum Check in.

02.05.22_00-05-44.png

Am Check-in Schalter ist zu dieser Zeit nicht viel los zumal Lebraska auch nicht unbedingt das Reiseziel Nummer eins in den Staaten ist.
( wundert euch bitte nicht, ich schreib Lebraska, weil ich lieber fiktive Namen nutze:-) )

02.05.22_00-25-39.jpg

Viel zu fr├╝h am Flughafen, ist sie noch ganz alleine in der Wartehalle bis es zum Boarding geht.

02.05.22_00-28-02.jpg

Und als Eve in Lebraska landet, ist es noch stockfinster. Der Mais der unendlich weiten Felder raschelt sanft im Wind.

03.05.22_18-14-43.jpg

Es wirkt alles friedvoll und zugleich unheimlich.

03.05.22_18-15-05.jpg

Noch in der Nacht kommt sie mit dem Bus im Motel an in der N├Ąhe von Scott┬┤s Wohnung.

03.05.22_18-16-31.jpg

Ihr Magen ├╝berschl├Ągt sich, als der Wind durch ihr Haar streicht w├Ąhrend sie auf die leeren Stra├čen und die Maisfelder herabblickt und sie bekommt von der Stimmung eine G├Ąnsehaut. Ihre Aufregung steigt ins Unermessliche.

03.05.22_18-33-21.jpg

Sie kauert sich auf die Couch, des sch├Ąbigen Motels und blickt aus dem Fenster. Sie ist viel zu nerv├Âs um zu schlafen.
Das Flackern der hellen Lichter des Motels leistet dazu ebenso seinen Beitrag.

03.05.22_18-40-19.jpg

Als Eve die Nacht ├╝ber nur die Augen geschlossen hatte aber nicht richtig in den Schlaf gefallen ist, wird sie von den ersten Sonnenstrahlen, die in ihr Zimmer fallen geweckt. Sie kann den Staub im Lichtstrahl zu Boden fallen sehen. Sie geht zum Fenster und sieht wie die Sonne die weiten Maisfelder in goldenes Licht taucht und ihr ├╝berkommt ein angenehmer Schauer.

02.05.22_20-38-11.jpg
02.05.22_20-32-07.jpg
03.05.22_22-03-40.jpg

Eve hat den ganzen Tag damit verbracht, im Motel zu bleiben und fernzusehen, auch wenn sie sich vor Aufregung auf keine Sendung konzentrieren konnte. Sie starrte jede halbe Stunde auf die Uhr, um sich zu fragen, wann Scott wohl von der Arbeit zu Hause sein w├╝rde. Immer wieder steht sie in dem gr├Ąsslichen Badezimmer des Motels und spricht in ihr Spiegelbild, ├╝ber dem Waschbecken, was sie gedenkt Scott zu sagen.

03.05.22_19-51-07.jpg

Als erneut die Dunkelheit hereinbricht, verf├Ąllt Eve in leichte Panik. Sie wirft all ihre Klamotten in ihre Sporttasche, um sie Minuten sp├Ąter wieder heraus zu kramen und sich zu entschlie├čen, das jetzt durchzuziehen. Sie kaut auf ihren Fingern├Ągeln w├Ąhrend sie im Zimmer auf und ab geht, immer mit dem Gedanken, wie Scott auf ihr Erscheinen reagieren wird und dann nimmt sie trotz ihrer ├ťbelkeit von der Nervosit├Ąt ihren Mut zusammen und tritt hinaus ins Freie.

03.05.22_19-52-45.jpg

Sie steigt an der richtigen Stra├če aus dem Bus aus und als sie oben an seiner T├╝r angekommen ist, ├╝berkommen sie Selbstzweifel. Ihr Herz schl├Ągt rasend schnell.

03.05.22_20-43-48.jpg

"Ich bin nicht den weiten Weg hergereist, um jetzt aufzugeben" schlie├čt sie die Augen und atmet tief durch.
Sie klingelt an der T├╝r und genau in dem Moment rei├čt sie die Augen wieder auf und fragt sich, am ganzen K├Ârper zitternd, ob sie das nun wirklich getan hat, einfach vor seiner T├╝r zu stehen und zu klingeln.

03.05.22_20-56-28.jpg

Sie h├Ârt Schritte drinnen im Flur " Jetzt gibt┬┤s kein zur├╝ck mehr,"denkt sich Eve angsterf├╝llt.

03.05.22_20-53-32.jpg

Beil├Ąufig macht Scott die T├╝r auf, nicht erwartend wer vor ihm steht. "Hi !" ist das einzige was Eve herausbringt.

03.05.22_20-58-31.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 33 Heart break Motel

Scott ├Âffnet die T├╝r und sein Blick erstarrt. "Eve!" verschl├Ągt es ihm den Atem. "Was machst du hier?" fragt er schnell erschrocken und besorgt!

03.05.22_21-00-39.jpg

"Oh mein Gott, ich h├Ątte nicht herkommen sollen!" verf├Ąllt sie in Unsicherheit. Sie wendet ihren Blick von seinen Augen ab, die sie absolut schwach machen und dennoch ein intensives kribbelndes Gef├╝hl in ihr ausl├Âsen. Seine ruhige maskuline Stimme und sein dezenter, herber M├Ąnnerduft auf seinem Flanellhemd, den Eve wahrnehmen kann, lassen ihre Knie weichwerden und sie noch mehr zittern. Sie hatte ja nur eine Vorstellung von Scott und verschwommene Erinnerungen. Intensive verschwommene Erinnerungen.
"Du kannst dich erinnern!" stellt Scott mehr fest, als er fragt. Er wirkt erleichtert aber auch angespannt, da es scheint, als ob dies seine ganze Gedankenwelt auf den Kopf gestellt hat, was es Eve nicht leichter macht seine Gef├╝hle zu deuten.

03.05.22_20-58-38.jpg

"Eve..... ich..." sagt er z├Âgernd. Eve bemerkt, dass Scott extrem nerv├Âs zu sein scheint. " Babe, wer ist da?" ruft es aus der K├╝che.

03.05.22_21-03-51.jpg

Und dann kommt eine Frau in Unterw├Ąsche aus der K├╝che hervor. Eve erkennt die Frau. Sie wohnt in dem selben Haus in NewCrest und als sie weiter dar├╝ber nachdenkt erinnert sie sich an alles, alles was Rachel betrifft und auch Rachel und Owen und nun Scott.
Voller Scham und Reue sieht Scott, Eve schweigend in die Augen, weil er einfach nichts zu sagen findet, was das hier zu einem guten Ende bringen sollte.

03.05.22_21-12-28.jpg

Sofort weicht Eve erschrocken zur├╝ck und Scott versucht die Situation irgendwie zu retten und ihre Hand zu nehmen.

03.05.22_21-10-38.jpg

Eve blickt v├Âllig aus der Spur geworfen zu Rachel. Aber diese sagt nichts und h├Ąlt sich im Hintergrund zur├╝ck.

03.05.22_21-10-54.jpg

"Ich h├Ątte nicht herkommen sollen", meint Eve nun k├╝hl und k├Ąmpft mit aller Macht gegen ihre Tr├Ąnen, die sie vor den beiden niemals preisgeben w├╝rde und schluckt ihren Schmerz herunter.
Ein Stich ins Herz, so f├╝hlt es sich an. Sie hat sich hoffnungslos in Scott verliebt wieder oder noch immer zum falschen Zeitpunkt, denkt sich Eve. Wie konnte sie so naiv sein zu glauben, er w├╝rde auf sie warten, bis sie vielleicht ihre Erinnerungen wieder bekommt, schie├čt ihr durch den Kopf.

03.05.22_21-11-07.jpg

Als f├╝r Eve alles gesagt wurde l├Ąuft sie schnellstm├Âglich zur Treppe die hinunterf├╝hrt, um ihre Tr├Ąnen vor den beiden zu verbergen.

03.05.22_21-50-26.jpg

Scott hat nicht damit gerechnet, dass Eve so flink davon l├Ąuft und so sprintet er ihr nach.

03.05.22_21-54-28.jpg

Dabei rutscht er fast auf dem Flie├čen Boden aus.

03.05.22_21-55-08.jpg

Und dennoch holt er sie ein. "Eve, warte! Lauf nicht weg!"

03.05.22_21-31-13.jpg

Er h├Ąlt sie an den Armen fest, viel zu fest, als er es beabsichtigt. "Bitte lauf nicht weg! Ich will wissen wie es dir geht? Wieso bist du hier?" als wolle er ihr ein Gest├Ąndnis entlocken.
Als er jedoch merkt, dass Eve┬┤s Arme von seinem Druck schmerzen, l├Ąsst er sie los und Eve kann nur noch Schluchzen und nicht mehr sprechen daher l├Ąuft sie ohne ein Wort und Blick zur├╝ck nach unten zur n├Ąchsten Bushaltestelle.

03.05.22_21-35-04.jpg

Scott l├Ąsst sie gehen und als er zur├╝ck an der T├╝r ist, wo eine verunsicherte Rachel schweigend auf ihn wartet, schl├Ągt er mit der Faust gegen die T├╝r: "F**k" , flucht er.

03.05.22_21-17-56.jpg

Es ist bereits 06:30 Uhr morgens und Eve hat in ihrem Motel Zimmer, die ganze Nacht durch geweint.

05.05.22_18-30-24.jpg

Sie liegt in ihrem Tr├Ąnennassen Kopfkissen und hatte sich noch nie so leer gef├╝hlt, wie zu diesem Zeitpunkt. Sie muss st├Ąndig an Scott denken, wie er mit Rachel.....und wieder fallen Tr├Ąnen in ihr Kissen.

05.05.22_18-30-57.jpg

W├Ąhrenddessen geht Scott die Treppen des Motels hinauf.

05.05.22_18-32-12.jpg

Er sucht Zimmer Nummer 16. Eigentlich d├╝rfte der Motel Mitarbeiter an der Rezeption diese Informationen gar nicht herausgeben, aber es ist ein alter Schulkamerade und Scott wei├č ziemlich alles von den Leuten in der Nachbarschaft daher hat er ihm gedroht, seiner Frau von der Aff├Ąre zu erz├Ąhlen, die der Motel Mitarbeiter f├╝hrt, wenn er nicht die Nummer rausr├╝ckt

05.05.22_18-32-29.jpg

Eve macht genervt die T├╝r auf, nachdem es gef├╝hlt f├╝nfhundert Mal an der T├╝r geklopft hatte. Sie dachte wohl die Reinigungskraft m├Âchte das Zimmer s├Ąubern und erstarrt, als Scott vor ihr steht. Kummer paart sich mit Verliebtheit in ihrem Magen und sie hat einen dicken Klo├č im Hals. Sie w├╝rde sich am liebsten erbrechen.

05.05.22_18-35-20.jpg

Es f├Ąngt auf einmal im Hintergrund stark an zu regnen, sodass Scott laut sprechen muss. Und als er ansetzt, schreit von unten jemand zu ihnen hoch:" Hey, Dickens Junge!"

05.05.22_18-35-34.jpg

Es st├Ârt Scott zwar, dass er unterbrochen wird, aber er reagiert sofort auf den Mann, der unten auf dem Parkplatz ruft.

05.05.22_18-40-53.jpg

"Hey Scott, dein Vater ist auf der Rinderweide zusammengebrochen! Er wurde ins Krankenhaus gebracht!"

05.05.22_18-41-33.jpg

Mittlerweile regnet es B├Ąche an Wasser herunter in Lebraska.

05.05.22_18-44-53.jpg
05.05.22_18-46-49.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 34 Ohne Reue

Als Scott Eve schnell fragte, ob sie mitkommen wolle ins Krankenhaus willigte sie sofort ein. Die beiden machen sich Sorgen, um Walt und reflexartig wollte Eve, Scott┬┤s Hand nehmen auf dem Weg zum Auto um ihr Mitgef├╝hl auszudr├╝cken, l├Ąsst es aber dann doch sein. Eve kann sich nicht an Walt erinnern, aber wie k├Ânnte sie Walt nicht m├Âgen, denkt sie.

05.05.22_19-07-50.jpg

Ein Freund, der im Rettungsdienst arbeitet hat Scott auf der Freisprechanlage angerufen, dass Walt nicht in Lebensgefahr sei und Erleichterung macht sich bei Eve und Scott breit.

05.05.22_21-10-19.jpg

Eve sieht aus dem Fenster und bricht das Schweigen: "Woher hast du gewusst, dass ich in dem Motel wohne?"
"Das ist eine verdammte Kleinstadt, Eve. Hier wei├č jeder was du am Morgen zum Fr├╝hst├╝ck hattest!" entgegnet Scott trocken.
Eve denkt dar├╝ber nach, wie Owen sagte als Scott pl├Âtzlich die Farm verlassen hatte bei ihrem Besuch, Scott w├╝rde seine Frauen nie zum Fr├╝hst├╝ck einladen und ihr wird bei dem Gedanken ├╝bel. "Ob er wohl Rachel, Fr├╝hst├╝ck gemacht hat?" fragt sich Eve insgeheim.
"In meiner Zweitwohnung in der Stadt interessiert es die Nachbarn nicht einmal, wenn ich in meiner Wohnung verwesen w├╝rde" gibt Scott, Eve zu verstehen. "Woher wusstest du eigentlich, wo du mich besuchen musst?" fragt er nun Eve.
"Du hasst die Stadt, also hatte ich eine Vermutung und tippte auf diese deiner Adressen!" sagt Eve leise und sieht wieder aus dem Fenster und beide schweigen die restliche Fahrt.


05.05.22_21-11-05.jpg

Eve l├Ąsst Scott alleine seinen Vater besuchen. Sie hatte Zweifel bekommen, ob es gut f├╝r seinen Gesundheitszustand w├Ąre, sie hier bei Scott zu sehen und nicht wie es sein sollte bei Owen.
Nachdem Krankenhausbesuch und dem Wissen, dass Walt wohl auf ist, f├Ąhrt Scott nochmal rechts ran. Er muss unbedingt Owen deswegen informieren. Er f├Ąnde es wohl befremdlich mit Eve gemeinsam ├╝ber die Freisprechung mit Owen zu telefonieren, daher nimmt er das Handy in die Hand und steigt trotz des Regens aus dem Fahrzeug. ├ťber Eve┬┤s Anwesenheit spricht Scott kein Wort, kann Eve lauschen.

05.05.22_21-19-35.jpg

Als die beiden wieder im warmen Auto sitzen, sagt Eve: "Ich verpasse meinen Flug f├╝r heute!" Scott sieht Eve zwischendurch ohne ein Wort an, wenn er seinen Blick von der Stra├če kurz abwendet.
"Ich fahr dich wieder zum Motel zur├╝ck, wenn du willst! Ich muss aber vorher Dad┬┤s Rinder versorgen." erkl├Ąrt Scott, Eve.

05.05.22_21-09-55.jpg

Als Scott das Wasser auf der Weide ├╝berpr├╝ft und die Tiere gez├Ąhlt hat, sagt er: " Das, war┬┤s, k├Ânnen los!"

05.05.22_21-38-30.jpg

Er geht auf Eve zu, die mit ihrem Kummer weiterhin k├Ąmpft. Was macht sie hier eigentlich, fragt sie sich.
Scott kommt gef├Ąhrlich nahe, mehr als es ihr lieb ist. Oder sollte er ihr noch n├Ąher sein, fragt und w├╝nscht sich Eve im Geheimen.
Aber sein Herz geh├Ârt wohl einer anderen und sie versp├╝rt wieder diesen dicken Klo├č im Hals.

05.05.22_21-39-49.jpg

Als die beiden losfahren, brechen die Wolken auf und die Sonne erstrahlt die Maisfelder, an denen die beiden vorbeifahren.

05.05.22_21-42-33.jpg

"Ich muss kurz bei mir anhalten." gibt Scott zu verstehen. "Muss den Kater vom alten Kyle f├╝ttern, der verreist ist. Hab┬┤s dem alten Mann versprochen. Der Kater bekommt heut sowieso sein Futter drei Stunden sp├Ąter, daf├╝r wird er wieder tagelang beleidigt sein." meint er es gut mit dem Tier.

05.05.22_21-21-18.jpg

Scott ├╝berredet Eve mit zu dem Tier zu gehen. Au├čerdem k├Ânnte sie Scott┬┤s Bad benutzen.

05.05.22_21-21-53.jpg

Als Scott die Wohnungst├╝r zu seinem Nachbarn aufsperrt, kommt der Kater Jackson auch gleich miauend angelaufen und schmiegt sich an die beiden ran.

05.05.22_21-57-38.jpg

Eve f├╝hlt sich unwohl dabei so viel Zeit mit Scott zu verbringen, auch wenn sie den Kater ganz lieb findet, dr├Ąngt sie zu gehen. F├╝r sie macht das ganze hier ├╝berhaupt keinen Sinn.
Am liebsten w├╝rde sie nun im Flugzeug nach Hause sitzen.
Scott reicht dem Tier frisches Wasser und sein Futter bevor sie die Wohnung verlassen.

05.05.22_22-02-07.jpg

Oben in Scott┬┤s Wohnung angekommen sucht Eve sofort die Toilette auf. Sie musste seit der Fahrt vom Krankenhaus pl├Âtzlich dringend.
Weil sie fertig ist im Bad m├Âchte sie wieder schnellstm├Âglich aus der Wohnung raus und Scott steht schon wartend an der T├╝r.

05.05.22_22-04-03.jpg

"Eve, was da gestern passiert ist, tut mir sehr leid! Ich wollte nicht, dass du so schnell verschwindest!" sagt Scott nun ruhig.
"Lass es einfach, du bist mir nichts schuldig. Du kannst zusammen sein mit wem du willst!" zittert Eve┬┤s Stimme bei den letzten Worten der Tr├Ąnen gef├Ąhrlich nahe.
"Wo ist Rachel eigentlich? Sollte nicht sie mit dir deinen Vater im Krankenhaus besuchen, die Katze des Nachbarn versorgen und die Rinder auf der Farm? WO ist Rachel? " sagt Eve k├╝hl aber etwas provozierend.
"Sie ist gegangen, weil ich es wollte, weil ich DICH in meinem Leben haben will und keine andere Frau." entgegnet Scott immer noch ruhig.

05.05.22_22-10-36.jpg

Eve bricht durch seine Worte innerlich v├Âllig in sich zusammen. Sie wirft sich heftig an ihn, da sie ihrem Verlangen nicht mehr standhalten kann.

05.05.22_22-19-29.jpg

Scott dr├╝ckt Eve fest an sich, damit sie ihm nicht mehr entgleiten, und er sie noch leidenschaftlicher zur├╝ck k├╝ssen kann.

05.05.22_22-29-32.jpg

Die beiden k├╝ssen sich st├╝rmischer als beim ersten Mal auf der Farm.

05.05.22_22-29-06.jpg

Scott hebt Eve an den H├╝ften hoch und sie umklammert ihn mit ihren Beinen. Ohne das K├╝ssen zu unterbrechen, versucht er sie in Richtung des Schlafzimmers zu tragen.

05.05.22_22-41-40.jpg

Dabei sto├čen sie immer wieder heftig gegen die W├Ąnde des schmalen Flurs.
Scott zieht sein Shirt ├╝ber den R├╝cken und Kopf. W├Ąhrend Eve hastig den Knopf ihrer Jeans versucht zu ├Âffnen, bis Scott ihr dabei hilft.

05.05.22_22-43-46.jpg

Irgendwann kann Scott Eve nicht mehr halten und die beiden rutschen auf dem Flur zu Boden.


05.05.22_22-43-58.jpg

Sie lieben sich bis sie kaum mehr schneller atmen k├Ânnten und sich ihre Zuneigung entl├Ądt.
Ersch├Âpft f├Ąllt Scott auf den k├╝hlen Holzboden auf dem er sich zuvor mit den Armen abgest├╝tzt hatte.

05.05.22_23-25-31.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
ola... na das ist dann doch wohl eher eindeutig.. Ich habe mir auch gedacht dass die 'Wahl auf Scott fallen w├╝rde.
Wenn Eve mit Owen so richtig gl├╝cklich gewesen w├Ąre, dann w├Ąre das alles gar nicht passiert.
 
  • Love
Reaktionen: #debug

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
36
Ort
Dorsten
Geschlecht
?

Oh je, ich kann das Drama schon riechen ­čść
Jetzt fehlt eigentlich nur noch das es nen Volltreffer war­čĄ░
Das Eve etwas f├╝r Scott ├╝brig hat das war ja schon von Anfang an zu merken und ich k├Ânnte mir auch richtig vorstellen wie die beiden aufem Land gl├╝cklich werden. ­čą░
 
  • Love
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

ola... na das ist dann doch wohl eher eindeutig.. Ich habe mir auch gedacht dass die 'Wahl auf Scott fallen w├╝rde.
Wenn Eve mit Owen so richtig gl├╝cklich gewesen w├Ąre, dann w├Ąre das alles gar nicht passiert.
Jup, sehr eindeutig ­čśů Schauen wir mal wieder das alles weiter geht.
Oh je, ich kann das Drama schon riechen ­čść
Jetzt fehlt eigentlich nur noch das es nen Volltreffer war­čĄ░
Das Eve etwas f├╝r Scott ├╝brig hat das war ja schon von Anfang an zu merken und ich k├Ânnte mir auch richtig vorstellen wie die beiden aufem Land gl├╝cklich werden. ­čą░
Das wird sicherlich noch spannend­čść
Vor allem wenn Owen davon erf├Ąhrt­čśô
Ich liebe einfach Drama­čśü
 

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 35 Brothers


Als Owen von dem Zusammenbruch seines Vater┬┤s Walt geh├Ârt hatte, hat er sich sofort auf den Weg zum Flughafen begeben und noch unterwegs einen Mietwagen gebucht.

05.05.22_23-40-22.jpg

Nachdem sich Scott und Eve noch ein wenig auf dem Boden des Flurs in den Armen lagen, hat Scott vorgeschlagen, den beiden etwas zu Essen zu machen.
Eve musste wieder daran denken, dass Scott seine Damenbesuche nie zum Fr├╝hst├╝ck eingeladen hatte sondern sie versuchte schnell loszuwerden nach dem sie miteinander ..... Eve versucht diesen Satz nicht einmal in ihren Gedanken auszusprechen. Wenn sie dar├╝ber nachdenken w├╝rde, wie Scott all diese sch├Ânen Dinge, die er mit ihr gemacht hatte, auch mit anderen getan hat, ├╝berk├Ąme sie pure Eifersucht.
Es ist zwar kein Fr├╝hst├╝ck, da es bereits 18:15 Uhr ist aber f├╝r Eve ist es das selbe und sie kann nicht bestreiten, dass ihr dieses triumphierende Gef├╝hl gegen├╝ber den anderen Damen gef├Ąllt. So ist Eve nunmal.

05.05.22_23-31-12.jpg

Scott f├Ądelt seinen G├╝rtel durch die Schnalle und zieht fest genug dran, sobald seine Jeans wieder so sitzt, wie er es f├╝r angenehm empfindet.

05.05.22_23-32-31.jpg

Er nimmt Eve in den Arm und k├╝sst sie auf die Stirn.

05.05.22_23-34-55.jpg

Eve lehnt sich an ihn und will ihn gar nicht mehr loslassen. "Es ist so sch├Ân mit dir!" sagt sie leise.

06.05.22_19-15-39.jpg

Und als er ihre Schulter k├╝sst, klingelt es an der T├╝r und Eve erschreckt sich von dem schrillen Ger├Ąusch.

06.05.22_19-21-08.jpg

"Mist, das ist bestimmt Owen!" sagt Scott und Eve merkt wie Scott┬┤s Gedanken kreisen.
"Was sollen wir jetzt tun?" fragt Eve verunsichert.
"Das Licht ist an und mein Auto steht unten, er wei├č, dass ich da bin. Am besten du bleibst erstmal im Schlafzimmer. Wir werden es ihm schonend beibringen m├╝ssen. Ich kenne meinen Bruder, er liebt dich und das wird f├╝r uns alle eine harte Nummer!"

06.05.22_19-23-57.jpg

Die beiden schnappen sich schnell ihre Kleidung vom Flur und Eve verschwindet im Schlafzimmer w├Ąhrend Scott sich sein T-Shirt wieder ├╝berstreift, tief durchatmet und zur T├╝r geht.

06.05.22_19-30-58.jpg

"Hey, Scotti" freut sich Owen seinen Bruder zu sehen. "Hab schon geh├Ârt, dass es Dad wieder soweit gut geht! Bin verdammt m├╝de von der Anreise und werd ihn morgen gleich besuchen. Versteh nicht, warum er sich immer noch gegen Handy┬┤s wehrt, dann k├Ânnt ich ihn wenigstens mal anrufen." schmunzelt Owen in Gedanken an seinen Vater und redet ohne abzusetzen weiter.

06.05.22_19-31-37.jpg

"Was los bei dir?" fragt Owen. "Siehst fertig aus!" bemerkt er noch.
Ohne auf Owen┬┤s Frage einzugehen meint Scott: "Setz dich, willst du `n Bier ?"

06.05.22_19-32-14.jpg

Eve kann die beiden neben an h├Âren. Sie kann dem Gespr├Ąch nur lauschen, wenn die beiden laut genug sprechen.

06.05.22_19-30-05.jpg

Die beiden reden Belangloses, stellt Eve fest.

06.05.22_19-34-46.jpg

Doch als Owen ihren Namen ausspricht wird Eve hellh├Ârig. "Sch*** , Scott ich liebe diese Frau und sie kann sich nicht mal an mich erinnern". sagt er bitter und starrt ins Leere, nachdem er einen Schluck Bier getrunken hatte.

06.05.22_19-34-52.jpg

Scott sieht seinen Bruder mitf├╝hlend und die Wahrheit kennend, an und erstickt fast an seinen Schuldgef├╝hlen.
"Schon gut, musst nichts sagen, ist einfach eine verdammte Trag├Âdie, ich wei├č" meint Owen freundlich aber niedergeschlagen.

06.05.22_19-35-00.jpg

Nachdem die beiden noch eine weitere Stunde ├╝ber Unwichtiges geredet hatten, sagt Owen: "Mann, bin echt m├╝de. Werd jetzt auf die Farm fahren und erstmal pennen!" und reicht seinem Bruder zum Abschied seine Faust und Scott tut es ihm gleich.

06.05.22_19-42-14.jpg

Als Owen hinaus geht und daran ist die T├╝re zu schlie├čen, f├Ąllt die Anspannung von Scott ab: "F***, das war heftig!" denkt er sich.

06.05.22_19-44-44.jpg

Positiv gestimmt, Zeit mit seinem Bruder verbracht zu haben, ist Owen auf dem Weg nach unten. Und pl├Âtzlich kommt es ihm in den Sinn. Er hatte sich schon die ganze Zeit gefragt aber war immer abgelenkt, wessen Handtasche es am anderen Stuhlbein auf dem Fu├čboden war. Und nun blitzt es vor seinen Augen auf, wie Eve diese markenlose Wildledertasche immer trug.

06.05.22_19-48-51.jpg
06.05.22_20-55-02.jpg

Scott dreht sich um und sagt freundlich laut, dass es durch die T├╝r h├Ârbar wird: "Hast du was vergessen?" als Owen nochmal an die T├╝r klopft.

06.05.22_19-46-55.jpg

Owen packt die Tasche mit der einen Hand vom Boden und schubst sie samt seinem Bruder in Richtung Wand "Was macht die hier?" ruft er aufgebracht.

06.05.22_20-06-16.jpg

Die Tasche f├Ąllt zu Boden und Owen schubst seinen j├╝ngeren Bruder noch einmal heftig: "Ich frag dich nochmal, woher hast du die?" und als Scott keine Worte findet hat Owen es erfasst. " Wo ist sie, du A******* ! Ist sie hier?" schreit er.

06.05.22_20-09-14.jpg

Und als Scott zu lange mit einer Antwort hinter dem Berg h├Ąlt, rei├čt Owen┬┤s Geduldsfaden und rastet aus. Er dr├╝ckt seinen Bruder gegen die Wand als Eve angsterf├╝llt, aus dem Schlafzimmer st├╝rmt, damit die Situation nicht eskaliert. "Owen, nicht!" ruft sie panisch.

06.05.22_19-59-20.jpg

"Und du sollst, mein Bruder sein?" br├╝llt er zu tiefst ersch├╝ttert und w├╝tend ├╝ber Scott.

06.05.22_19-55-18.jpg

Owen ist so w├╝tend, dass er Scott sogar in die Magengrube boxt. "Du A********"! ruft er immer wieder und wieder.

06.05.22_20-13-57.jpg

Eve ist schockiert, sie kann gar nicht fassen, was gerade passiert.

06.05.22_20-15-02.jpg

Eve ist traurig Owen so verletzt zu sehen. Das hatte er nicht verdient, niemals.

06.05.22_20-28-18.jpg

Owen kann Eve nur kurz ansehen, da es ihn zu sehr verletzt und richtet seinen Blick wieder auf seinen Bruder " Sag blo├č, du hast dich ausgerechnet in meine Verlobte verliebt! Und wie ist es mit ihr, ha?" fragt Owen provokant. Ist anders als mit den anderen Weibern, nicht wahr? Danke, dass du mein Leben zerst├Ârst, du W****er! blickt er sich nochmal um, bevor er die T├╝re beim Hinausgehen hinter sich zu wirft.

06.05.22_20-31-38.jpg

Schamerf├╝llt, bleiben Scott und Eve zur├╝ck, v├Âllig erschlagen von dem Ereignis soeben. "Wir sind schreckliche Menschen!" sagt Eve schuldbewusst.

06.05.22_20-32-25.jpg

Scott kann im Moment noch nichts darauf antworten daher nimmt er Eve einfach in den Arm.

06.05.22_20-34-30.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
:heul::argh:der arme Owen.. aber jetzt is es wenigstens raus.. egal wie es rausgekommen w├Ąre oder sie es ihm gesagt h├Ątten. Es h├Ątte immer weh getan... :argh:
Das is jetzt aber echt traurig. Hoffentlich renkt sich das wenigstens halbwegs wieder ein irgendwann...
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

:heul::argh:der arme Owen.. aber jetzt is es wenigstens raus.. egal wie es rausgekommen w├Ąre oder sie es ihm gesagt h├Ątten. Es h├Ątte immer weh getan... :argh:
Das is jetzt aber echt traurig. Hoffentlich renkt sich das wenigstens halbwegs wieder ein irgendwann...

Ehrlich, mir tut Owen selbst soooo unendlich leid. :zitter: Mal schauen, ob Owen das irgendwann verzeihen kann zumal ihm ja die n├Ąchste Zeit bewusst wird, dass Eve ihn auch noch angelogen hat bzgl. ihrer Erinnerungen. ­čś│
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
36
Ort
Dorsten
Geschlecht
?

Ich liebe einfach Drama­čśü
Und ich erst =)

Also ich muss ja sagen das Owen froh sein kann das Eve so ne sanfte ist, also ich h├Ątte ihn den Stuhl ├╝bern Kopf gezogen ­čśů
Das er stinkig auf seinen Bruder ist, ja irgendwie verst├Ąndlich, aber man kann sich ja nicht aussuchen in wen mal sich verliebt und da Eve f├╝r Scott das selbe empfindet ... vielleicht sollen die beiden es einfach als Fehlentscheidung abhacken. So wirklich rund lief deren Beziehung doch nicht, w├╝rde sie es n├Ąmlich h├Ątte er Rachel nie bei sich wohnen lassen ... Ich mein bitte wer l├Ąsst seine Ex bei sich wohnen??? Das kann doch nur nach hinten los gehen. Ich mag mich t├Ąuschen oder auch schlecht erinnern aber ich meine das ihre Beziehung seit da an eher Bergab ging als nach oben.
So am Rande, bei den Falten die Owen hat w├╝rde ich mich auch lieber f├╝r was j├╝ngeres entscheiden :ROFLMAO: die EA Falten sind aber auch sowas von ├╝bertrieben.
 
  • Love
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Also ich muss ja sagen das Owen froh sein kann das Eve so ne sanfte ist, also ich h├Ątte ihn den Stuhl ├╝bern Kopf gezogen ­čśů
Das er stinkig auf seinen Bruder ist, ja irgendwie verst├Ąndlich, aber man kann sich ja nicht aussuchen in wen mal sich verliebt und da Eve f├╝r Scott das selbe empfindet ... vielleicht sollen die beiden es einfach als Fehlentscheidung abhacken. So wirklich rund lief deren Beziehung doch nicht, w├╝rde sie es n├Ąmlich h├Ątte er Rachel nie bei sich wohnen lassen ... Ich mein bitte wer l├Ąsst seine Ex bei sich wohnen??? Das kann doch nur nach hinten los gehen. Ich mag mich t├Ąuschen oder auch schlecht erinnern aber ich meine das ihre Beziehung seit da an eher Bergab ging als nach oben.
So am Rande, bei den Falten die Owen hat w├╝rde ich mich auch lieber f├╝r was j├╝ngeres entscheiden :ROFLMAO: die EA Falten sind aber auch sowas von ├╝bertrieben.

Ja wirklich? Ich fand┬┤s gut, dass Eve nicht dazwischen gegangen ist, ich meine Owen hat Scott ja nicht wirklich ernsthaft verletzt und irgendwie kann ich seine Wut nachvollziehen und maaanchmal m├╝ssen Br├╝der etwas untereinander kl├Ąren. Wobei gekl├Ąrt ist da nix ­čĄö Ist schon krass, dass sein eigener Bruder ihm die Verlobte ausspannt, deswegen glaub hat sich Scott auch nicht gewehrt, weil er sich dachte er hat┬┤s verdient. Aber wie du schon sagst, die Liebe f├Ąllt hin wo sie hinf├Ąllt. Irgendwie tut mir ja auch Rachel leid, die Arme wird immer abserviert­čśů Ja Owen ist ganz sch├Ân gealtert, ich red mir einfach ein, das liegt an den Umst├Ąnden die er durchmacht­čśé
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Ah so ein bl├Âder Fehler mit der Handtasche.. Mist.. aber irgendwann h├Ątte sie es ihm eh sagen m├╝ssen. Nur w├Ąre es nat├╝rlich deutlich angenehmer gewesen, wenn sie ihn in einer ruhigen, entspannten Atmosph├Ąre darauf ansprechen h├Ątten k├Ânnen. Auch wenn mir Owen sehr leid tut, freue ich mich f├╝r Eve. Das muss ein ganz wundervolles Gef├╝hl sein, dass ihre Gef├╝hle erwidert werden. :love: Owen wird sicher auch seinen Weg finden.
 
  • Love
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 36 Post vom Gericht


In Del Sol Valley bricht ein neuer Morgen heran.

06.05.22_23-39-03.jpg

German verl├Ąsst das Haus wie jeden Morgen, um in die Arbeit zu fahren. Er arbeitet als Landschaftsg├Ąrtner.

06.05.22_23-43-52.jpg

Es ist Oktober aber in Del Sol Valley kann zu dieser Jahreszeit der Pool an sch├Ânen Tagen immer noch genutzt werden.
Zita verliert sich schon wieder im Tagtraum. Sie ist froh weiter in Bob┬┤s Diner arbeiten zu k├Ânnen aber ihr Traum Schauspielerin zu werden, hat sich bisher nicht erf├╝llt. Sie hat immer wieder kleine Rollen, die keine Bedeutung haben oder die Filme floppen einfach. Einmal einen Filmpreis in der Hand zu halten, das war es was sie wollte. Heute hat sie frei, da ein Casting abgesagt wurde und Bob sie in keiner Schicht unterbringt. Am Telefon hatte Bob fr├╝h morgens geschimpft:" Erst h├Ąngst du mir in den Ohren, dass du wegen diesem verdammten Casting frei brauchst, und jetzt soll ich dich wieder kurzfristig einteilen, damit du die Kohle f├╝r den Tag bekommst, ich bin doch nicht dein Hampelmann, wie stellt du dir das immer vor?" Zita kann sich am H├Ârer gut vorstellen, wie Bob┬┤s Adern zu platzen drohen auf seinem hochroten Kopf und sie verdreht die Augen.
Weil Zita nur zuh├Ârt sagt Bob jetzt warm auf seine Weise: "Irgendwann hoff ich noch, dass du Julia Roberts und co. heftig in den Hintern trittst und ihnen die Rollen abluchst, dann hab ich dich endlich los!"

06.05.22_23-37-11.jpg

Zita wei├č ├╝berhaupt nichts anzufangen mit der freien Zeit. "Hey Marshall, hast du Lust bisschen zu pokern?" fragt sie Marshall, den Kumpel von German, der k├╝rzlich auch hier in den Trailerpark gezogen ist.

06.05.22_23-38-19.jpg

Zita ist gut im Pokern und sie ist sich siegessicher und freut sich schon auf den Geldgewinn von Marshall.

06.05.22_23-40-04.jpg

Sie versucht nicht zu lachen um ihr Pokerface zu bewahren.

06.05.22_23-40-51.jpg

Auch Marshall ist ein guter Pokerspieler, aber Zita ist sich weiterhin ihres Sieges sicher.

06.05.22_23-41-12.jpg

Als Bailee von der Schule nach Hause kommt, sitzen die beiden immer noch da.
"Meine Mom zieht dich ab!" sagt Bailee zu Marshall und dann knallt Zita ihre Karten auf den Tisch und jubelt ├╝ber ihren Royal Flush und das gewonnene Geld.

06.05.22_23-43-09.jpg

Nachdem Zita Bailee etwas zu essen gemacht hatte und ihre Tochter zu den anderen Kindern auf den Spielplatz gelaufen ist, holt Zita die Post aus dem Briefkasten.
Am liebsten w├╝rde sie gar keine Post mehr holen, da sich ohnehin immer nur Rechnungen darin befinden.

06.05.22_23-48-10.jpg

In einem gro├čen Umschlag, den Zita auspackte liegen ein paar Dokumente bei und eine Einladung zum Familiengericht in NewCrest.

06.05.22_23-52-50.jpg

Zita liest das Schreiben noch im stehen. "Dieser Drecksack!" fl├╝stert sie zu sich selbst.

06.05.22_23-53-05.jpg

Sie kann es noch nicht fassen, dass Tyrell, Bailee`s richtiger Vater nach Jahren daherkommt und das Sorgerecht einfordert. Zitternd h├Ąlt sie das Schreiben vom Gericht in der Hand.
Da Tyrell nun schon seit einiger Zeit doch Unterhalt bezahlt, weil German ihm gedroht hatte, ihn sonst fertig zu machen, denkt er wohl er h├Ątte nun nach elf Jahren das Recht Bailee zu bekommen.

06.05.22_23-53-27.jpg

Bailee kommt vom Spielplatz angerannt und meint, dass sie durstig sei.
"Ich mach uns schnell einen Saft auf, dann k├Ânnen wir uns drau├čen setzen." bedeutet Zita ihrer Tochter.
Vorsichtig beginnt Zita die plappernde Bailee zu unterbrechen: "Bailee, ich muss mit dir sprechen. Dein Vater m├Âchte das Sorgerecht f├╝r dich erstreiten! Keine Angst ich werde das nicht zulassen. Da haben sie sich mit der falschen angelegt, kann ich dir sagen."


06.05.22_23-58-46.jpg

"Der spinnt doch!" zeigt Bailee einen Vogel. "Den hab ich doch noch nie interessiert." redet sie recht erwachsen daher.

06.05.22_23-59-22.jpg

Und doch stampft sie nun wieder wie ein Kind mit den F├╝├čen auf den Boden und ballt die H├Ąnde zu F├Ąusten.
"Ich will nicht von dir und German weg! Ich hab den ja nur paar Mal gesehen als ich kleiner war, als er noch mit Tante Kaylyn zusammen war."
"Ich wei├č, mein Schatz, daher werde ich das auch niemals zulassen. Da werd ich zur L├Âwin, wenn es um mein Kind geht!" meint Zita entschlossen.

06.05.22_23-58-56.jpg

"Ich geh nicht zu dem, niemals!" verfinstert sich Bailee┬┤s Miene.

06.05.22_23-59-36.jpg

"Mom, ich werd jetzt nochmal in den Pool springen! Mir ist hei├č und ich will nicht mehr dar├╝ber nachdenken." gesteht Bailee und geht nachdem sie ihren Badeanzug angezogen hat zum Pool.

07.05.22_00-01-53.jpg

Als Zita fertig war das Geschirr in die K├╝che zu r├Ąumen, hat sie das Bed├╝rfnis nach ihrer Tochter zu sehen. Es scheint, als w├Ąre Bailee auf ihrem Flamingo eingeschlafen.
Sie mustert liebevoll ihr Kind und Angst steigt in ihr auf. "Wenn ich mein Kind nicht mehr bei mir h├Ątte, w├Ąre mein Alltag sinnlos." kreist in ihren Gedanken.

07.05.22_00-02-43.jpg

Nachdem German, Zita und Bailee zu Abend gegessen hatten, ist es f├╝r Bailee Zeit ins Bett zu gehen.

07.05.22_00-15-04.jpg

"Baby, ich muss mit dir reden!" zittert Zita┬┤s Stimme als sie versucht German von dem Schreiben zu erz├Ąhlen.

07.05.22_00-18-29.jpg

Als Zita German berichtet hat, was Tyrell vorhat fragt er trocken: "Soll ich ihn umbringen?" und Zita sagt sanft, wissend, dass es sich um einen Scherz handelt: "Nein!" und lehnt sich an German┬┤s Brust an. "Du l├Ąsst ihn doch in Ruhe!" vergewissert sich Zita nach l├Ąngerer Pause bei German, nochmal. "F├╝r wen h├Ąltst du mich? Leon den Profi?" sagt er fast belustigt trotz des ernsten Themas.

07.05.22_00-20-02.jpg

Zita l├Âst sich aus German┬┤s Umarmung, weil die Waschmaschine piepst. "Das kann Tyrell, knicken, das ist unsere Tochter!" sagt German und sieht Zita best├Ąrkend in die Augen.

07.05.22_00-22-44.jpg

"Was, machst du denn noch oder schon wieder auf?" fragt Zita, als Bailee ankommt. "Ich hab schon wieder richtig Durst!" meint das Kind und schnell f├╝gt es hinzu: "Au├čerdem hab ich euch belauscht." grinst Bailee und dr├╝ckt German ganz fest: "Hab dich lieb!" und sieht zu ihm hoch.

07.05.22_00-23-22.jpg

German geht nach drau├čen, um sich eine Kippe anzuz├╝nden und denkt ├╝ber das nach, was Zita ihm heute berichtet hatte.
Wenn er nicht zu Tyrell damals gefahren w├Ąre um ihm Feuer unterm Hintern zu machen, endlich Unterhalt zu zahlen und sich zu seinem Kind zu bekennen, dann w├Ąre er vielleicht nie auf die Idee gekommen, jetzt das Sorgerecht einzuklagen.

07.05.22_00-29-01.jpg

Er lehnt sich an die Holzwand und blickt noch eine Weile ins Leere bevor er wieder hinein geht.

07.05.22_00-29-15.jpg

Weil Kaylyn von Zita davon unterrichtet wurde, was ihr Ex-Mann vorhat, ist diese am Telefon ausgerastet und hat Zita zugesagt sie finanziell zu unterst├╝tzen. Sie ├╝bernimmt die Kosten f├╝r den Rechtsanwalt und die Fl├╝ge sowie Unterkunft, welche auf Zita zukommen. Als Zita zum ersten Gerichtstermin anreist ist es noch nachts und das Gerichtsgeb├Ąude an dem sie mit dem Taxi vorbeif├Ąhrt, wird von den Stra├čenlaternen beleuchtet.

07.05.22_01-33-03.jpg

Die Morgensonne erhellt NewCrest und das Licht wird von den Fenstern der Hochh├Ąuser reflektiert.
Zita ├Âffnet das Fenster und nimmt einen tiefen Atemzug der k├╝hlen Luft. Auf ihrer Seite des Hotels ist der Stra├čenl├Ąrm nicht all zu stark h├Ârbar stellt sie fest.
"Auf in den Kampf!" denkt sich Zita als sie das Fenster wieder schlie├čt.

07.05.22_01-42-41.jpg

Sie f├Ąhrt diesmal mit dem Bus zum Gerichtsgeb├Ąude und als sie aussteigt, hat sie noch lange Zeit. Sie konnte aber nicht l├Ąnger im Hotelzimmer sitzen bleiben, da ihre Anspannung steigt.

07.05.22_01-44-20.jpg

Sie wartet auf ihren Anwalt und hofft, dass ihr Tyrell noch nicht ├╝ber den Weg l├Ąuft. Vielleicht h├Ątte sie doch erst kurz vor knapp kommen sollen, nicht dass Tyrell noch auf die Idee k├Ąme mit ihr zu quatschen.

07.05.22_01-47-14.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Ah so ein bl├Âder Fehler mit der Handtasche.. Mist.. aber irgendwann h├Ątte sie es ihm eh sagen m├╝ssen. Nur w├Ąre es nat├╝rlich deutlich angenehmer gewesen, wenn sie ihn in einer ruhigen, entspannten Atmosph├Ąre darauf ansprechen h├Ątten k├Ânnen.
Ja die Tasche hatten sie einfach vergessen. Jedenfalls war das alles andere als geplant, dass Owen es so erf├Ąhrt, der Arme. ­čśó

Auch wenn mir Owen sehr leid tut, freue ich mich f├╝r Eve. Das muss ein ganz wundervolles Gef├╝hl sein, dass ihre Gef├╝hle erwidert werden. :love: Owen wird sicher auch seinen Weg finden.
Oh man bin ich neidisch auf die frischverliebte Eve mit ihrem Cowboy. Jetzt ist man schon neidisch auf seine eigenen Sims­čĄú­čĄú­čĄú
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Ohh schon wieder so ein fieser Cliffhanger am Ende ­čśů ich bin gespannt, was da vor Gericht entschieden wird. Mein Bauchgef├╝hl sagt, dass es Zita nicht gefallen k├Ânnte.

Ja manchmal beneide ich meine Sims schon auch ein wenig ­čśŹ­čśé
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 37 Der Sorgerechtsstreit um Bailee

Zita┬┤s Gerichtsverhandlung ├╝ber das Sorgerecht von Bailee ist er├Âffnet. Weil Tyrell Rechtsanwalt ist, vertritt er sich in der Sache selbst.
Die Richterin bekundet bereits zu Anfang warum man sich heute eingefunden habe und schildert den Sachverhalt, als w├╝ssten Tyrell, Zita und ihr Anwalt nicht, um was es heute ginge.
"Mr. Nolan" wie Tyrell mit Nachmamen hei├čt, sagt die Richterin. "Das m├╝ssen Sie mir nun dann doch erkl├Ąren, weshalb Sie nun nach elf Jahren das Bed├╝rfnis versp├╝ren, das Sorgerecht und sogar das alleinige Sorgerecht f├╝r f├╝r Bailee zu beanspruchen?" f├Ąhrt sie fort und fordert Tyrell auf ihr Rede und Antwort zu stehen.

07.05.22_02-08-46.jpg

Tyrell hat ein paar Dokumente bei sich in denen er bl├Ąttert bevor er antwortet. Er holt dazu ein Foto hervor.
"Das mag wahrlich ein wenig ungew├Âhnlich erscheinen nach elf Jahren." pflichtet er der Richterin bei. "Aber zu aller erst m├Âchte ich sagen, dass ich nat├╝rlich im Alter gescheiter geworden bin, um es simpel auszudr├╝cken. Ich habe nach meiner Scheidung von meiner Ex Frau wieder geheiratet und meine jetzige Frau erwartet ein Kind und mir ist es dadurch wichtig geworden, dass ich meine Kinder gemeinsam aufwachsen sehen darf. Es erf├╝llt mich mit stolz Vater zu werden und zu sein. Mein gr├Â├čtes Anliegen ist jedoch, dass Bailee in einer heilen Familie aufwachsen darf mit allen Mitteln, die sie zum Leben ben├Âtigt, Liebe und Geborgenheit bekommt und nicht in einem Umfeld von Geldsorgen und Gewalt weiterhin aufwachsen muss." verk├╝ndet er und holt ein Foto von sich heraus an dem er am Schl├╝sselbein einen kleinen blauen Fleck aufweist, um diese Behauptungen zu st├╝tzen.
"Waaaaas?" ruft Zita vom Glauben abgefallen. Ihr Anwalt sieht erschrocken zu Zita "Rei├čen Sie sich bitte zusammen, genau das bezweckt er doch!", versucht der Anwalt Zita leise zu beruhigen.
"Dieses Foto wurde von meinem Arzt aufgenommen, nachdem er dokumentierte, dass ich ein H├Ąmatom am Schl├╝sselbein aufwei├čte, nachdem Zita┬┤s Ehemann, German mich in der Wohnung, die ich mit meiner damaligen Frau mietete, bedrohte und am Hemdkragen packte."
"Aaach, komm das ist ein Kratzer!" ruft Zita nun w├╝tend. "Kaylyn hat mir selbst erz├Ąhlt, dass er dich lediglich am Kragen genommen hatte und du machst da gleich ein Fall f├╝r die Polizei draus!" f├╝gt sie in Rage hinzu.
"Sie sollten ihrer Mandantin raten Ruhe zu bewahren!" mahnt die Richterin zuerst den Anwalt von Zita an.

07.05.22_02-11-15.jpg

"Halten Sie den Mund jetzt und seien Sie nicht dumm!" zischt der Anwalt Zita an.

"Das ist ja alles doch h├Âchst interessant" redet die Richterin.

07.05.22_02-11-39.jpg

"Tun sie was!" faucht Zita ihren Anwalt an.


07.05.22_02-12-15.jpg

Tyrell packt alle Geschichten aus, die Zita in der Vergangenheit getan hat und sie und German in kein gutes Licht r├╝cken. Und man kann sp├╝ren, dass Tyrell es schafft die Sympathie der Richterin f├╝r sich zu gewinnen.

07.05.22_02-12-37.jpg

"Sehen Sie und das ist der Grund f├╝r mich, das Kind aus diesem Umfeld herauszuholen." macht Tyrell der Richterin verst├Ąndlich.

07.05.22_02-12-52.jpg

"Das ist ein Albtraum, erheben Sie Einspruch oder irgendwas" fleht Zita ihren Anwalt an und tobt vor Wut.

07.05.22_02-13-09.jpg

"Naja, vielleicht h├Ątten Sie mich ├╝ber ihre Lebensumst├Ąnde besser im Vorfeld informieren sollen, damit ich mich darauf h├Ątte vorbereiten k├Ânnen." erkl├Ąrt er Zita.
"Ich dachte das ist ein Familiengericht und kein Mordfall und f├╝r mich sollte es wohl klar sein, dass ein Vater, der elf Jahre kein Interesse an seinem Kind zeigt, keine Chance hat auf das Sorgerecht. Ich dachte einfach das ist nicht relevant. Zumal das alles l├Ąngst vorbei ist, wie wir fr├╝her gelebt haben, ich und German. Bailee geht es doch gut, es fehlt ihr an nichts."
"Wirklich?" fragt der Anwalt und Zita sieht ihn darauf hin b├Âse an. "Sie m├╝ssen doch zugeben, ohne den nun finanziellen Beistand ihrer Schwester und den Unterhalt den eben Mr. Nolan bezahlt, w├╝rden sie es nicht schaffen" f├╝gt er mitleidig hinzu.
"Auf welcher Seite stehen Sie eigentlich?" versteht Zita die Welt nicht mehr.
W├Ąhrend dessen teilt Tyrell seine Beweise mit der Richterin, dass Zita das Schulgeld bzw Verpflegung nicht rechtzeitig bezahlen konnte und Bailee zum Schulbeginn eine Stofftasche vom Grocery Store nutzen musste, weil kein Geld f├╝r einen neuen Schulranzen vorhanden war und er sich fragt, wo sein Geld des Unterhalts hinwandert.
Fast verzweifelt versucht der Anwalt von Zita zu schildern, dass die Mieten in Del Sol Valley horrend hoch seien.
"Einspruch!" ruft Tyrell. Zita w├Ąre nicht gezwungen, in der Stadt zu wohnen. Sie w├╝rde nur deshalb dort wohnen, weil sie einem unrealistischen Traum der Schauspielerei nachl├Ąuft und das hat keine Relevanz f├╝r Bailee, gibt Tyrell seine Meinung dazu ab.

07.05.22_02-13-32.jpg

Es scheint als habe Tyrell mit seinem Charme die Richterin bereits auf seine Seite gezogen. Die Richterin sagt ruhig und bestimmt: " So nun ja, ich dachte das w├╝rde heute eine schnelle Sache werden, damit habe ich nicht gerechnet, muss ich offen zugeben, daher werde ich die weitere Verhandlung vertagen, damit ich in mich gehen kann."


07.05.22_02-13-47.jpg

In den n├Ąchsten Tagen, bettelte Zita Kaylyn an ihr den Aufenthalt in NewCrest finanziell zu erm├Âglichen, damit sie nicht wieder zur├╝ckfliegen muss bis zur n├Ąchsten Verhandlung.
Tage sp├Ąter als die Verhandlung fort gef├╝hrt werden soll, trifft Zita in der Eingangshalle auf Tyrell. Am liebsten w├╝rde sie ihn mit ihrem Blick t├Âten und Tyrell grinst sie und ihren Anwalt freundlich und selbstsicher an. "Na, gut vorbereitet!" fragt er den doch noch jungen Anwalt von Zita.

07.05.22_02-25-21.jpg

Zita geht auf Bailee┬┤s Vater zu: "Wei├čt du Tyrell, du kannst einem nur noch leid tun. Das Kind wird dich nie lieben. Bailee will dich gar nicht kennen lernen, du bist ihr v├Âllig egal." sagt sie absch├Ątzig.

07.05.22_02-24-01.jpg

"Das ist deine Ansicht Zita, versuch deine Gef├╝hle nicht auf das Kind zu projizieren." entgegnet Tyrell ohne aus der Haut zu fahren.

07.05.22_02-20-28.jpg

Zita ├Ąrgert sich ├╝ber die Gelassenheit von Tyrell. Sie dreht sich um und fragt ihren Anwalt scherzhaft:" Wie viele Jahre bekomme, ich wenn ich ihm den Hals umdrehe!"
"Pssst, lassen sie das." zischt der Anwalt leise.

07.05.22_15-35-34.jpg

Nach der heutigen Verhandlung, sagte die Richterin, sie wollte eigentlich bewirken, dass Tyrell und Zita doch noch vern├╝nftig w├╝rden und sich einfach das Sorgerecht teilen und sich einigen w├╝rden. Aber Tyrell und auch Zita bleiben stur und so verstreicht ein weiterer Tag ohne Urteil. Die Richterin m├Âchte nun Bailee kennen lernen und Berichte, nachdem diese eine Weile von einer Familienhelferin und Therapeutin sporadisch zu Hause besucht wird, um zu erfahren, wie es Bailee dort so ergeht.

07.05.22_15-43-18.jpg

Ein paar Tage sp├Ąter sitzt Zita wieder auf der Bank und wartet in der Sonne auf die weitere Verhandlung.
Es ist Mitte Oktober, die Luft ist angenehm k├╝hl aber die Sonne erw├Ąrmt Zita┬┤s Wangen trotzdem und ein angenehmes Gef├╝hl durchf├Ąhrt sie.
Bailee ist mit der Familienhelferin nach NewCrest nachgeflogen. Sie h├╝pft nun auf den Pflastersteinen vor dem Gerichtsgeb├Ąude herum.

07.05.22_15-44-55.jpg

W├Ąhrend Bailee auf die Toilette musste und Zita wieder in der Eingangshalle auf Tyrell trifft sagt sie ruhig: "Tyrell, nimm mir mein Kind nicht weg, bitte! Bailee ist alles was ich jemals richtig gemacht habe"

07.05.22_15-46-29.jpg

Tyrell dreht sich zu Zita um. "Das trifft auch auf mich zu! Das habe ich nun erkannt, nachdem mein zweites Kind freudig erwartet wird. Ich m├Âchte endlich f├╝r Bailee da sein." Die beiden werden von der Anwesenheit von Zita┬┤s Anwalt unterbrochen und denken ├╝ber das nach, was der andere soeben ausgesprochen hat.

07.05.22_15-49-18.jpg

Zita sch├╝ttelt ihre Gedanken gegen├╝ber Tyrell sofort ab und ruft ihren Groll wieder ab, den sie gegen Tyrell hegt.

07.05.22_15-50-47.jpg

"Na, dann tritt mal hervor kleine Dame!" sagt die Richterin zu Bailee. "Normalerweise befrage ich ja die Kinder unter vier Augen, aber deine Familienhelferin hat mir gesagt, dass du ein sehr selbstbewusstes M├Ądchen bist und keine Geheimnisse gegen├╝ber deiner Mama hast und auf ihre Anwesenheit bestehst."
"Bailee, kannst du dir denn vorstellen, dass Tyrell irgendwann wie ein richtiger Papa sein k├Ânnte?" fragt die Richterin, Bailee.
Nun doch sch├╝chtern tritt Bailee von einem Fu├č auf den anderen: "Wei├č, nicht so." sagt sie leise.

07.05.22_16-02-34.jpg

"Mein Geschwisterchen, w├╝rd ich ja schon gerne kennen." meint Bailee ehrlich. "Nein, nein, nein, was redest du denn da?" fragt sich Zita in Gedanken.
"Und glaubst du, dass Tyrell m├Âglicherweise ein netter Vater sein wird zu deinem Geschwisterchen?" m├Âchte die Richterin von Bailee wissen.

07.05.22_16-03-10.jpg

Sie guckt Tyrell an und nickt dann mit einem breiten Grinsen. Bailee mustert ihren leiblichen Vater nachdem er ein paar Fragen der Richterin beantwortet.
Zita versteht die Welt nicht mehr, zu Hause hatte Bailee immer ganz anders gesprochen und hier scheint sie v├Âllig anders dar├╝ber zu denken. Zita wird Angst, wenn ihre Tochter so viel Interesse zeigt, dass die Richterin es noch f├╝r gut h├Ąlt, Bailee w├Ąre bei Tyrell und seiner Familie am besten aufgehoben auf lange Sicht.
"Ich habe aber schon einen Daddy.... er hei├čt German und ich hab ihn lieb!" m├Âchte Bailee unbedingt loswerden und die Richterin muss sich ein L├Ącheln verkneifen, weil Bailee so entz├╝ckend ist.

07.05.22_16-03-34.jpg

"Ein letztes Mal werde ich mir noch ├╝berlegen m├╝ssen, was das beste f├╝r Bailee ist und mir Berichte von der Therapeutin einholen. Dann treffen wir uns Ende Oktober wieder. Mir ist es sehr wichtig, dass zum Wohle des Kindes entschieden wird auch wenn es bedeutet, dass ich noch ein paar Wochen ben├Âtige, um ein Urteil zu f├Ąllen. In der Zeit wird die Familienhelferin immer wieder Bailee besuchen." sagt die Richterin zum Abschluss bestimmend, schiebt ihren Stuhl nach hinten und geht weg.

07.05.22_02-14-06.jpg

"Ich glaube sie haben┬┤s vermasselt!" sagt Zita niedergeschlagen zu ihrem Anwalt.

07.05.22_16-04-49.jpg

Als der Anwalt sich von Bailee und Zita drau├čen verabschiedet hat werden die beiden noch von Tyrell abgefangen.
"Hallo, Bailee! Es freut mich, dich zu sehen. Du wohnst ja so wahnsinnig weit weg, das ist sehr schade." sagt Tyrell vorsichtig und Zita wirkt gereizt als sie Tyrell┬┤s Stimme wahrnimmt.

08.05.22_21-25-21.jpg

Sehr zum Leidwesen von Zita, wirkt Bailee sehr aufgeschlossen und fragt, warum Tyrell sie denn nie besucht hatte in Del Sol Valley.
Zita f├╝rchtet, dass Bailee nicht bewusst ist, was es f├╝r sie hie├če von zu Hause auszuziehen und bei einer fremden Familie leben zu m├╝ssen.

08.05.22_21-25-29.jpg

"Wird es ein Junge oder ein M├Ądchen, mein Geschwisterchen?" fragt Bailee gerade heraus.

08.05.22_21-25-52.jpg

"Oh Gott Bailee, bitte!" schnaubt Zita und traurig sieht sie ├╝ber die Reaktion ihrer Mutter, Tyrell an.

08.05.22_21-27-27.jpg

Bailee sieht ihre Mom nun gekr├Ąnkt an, da sie wirklich gerne gewusst h├Ątte, ob sie einen Bruder oder eine Schwester bekommt. Und auch, wenn German im Herzen ihr Vater ist, wirkt Tyrell sehr nett auf sie aber sie hat das Gef├╝hl ihrer Mom das nicht sagen zu k├Ânnen.

08.05.22_21-27-36.jpg

"Na gut Bailee, ich glaube deine Mutter hat es eilig zu gehen. Ich freu mich, wenn wir uns das n├Ąchste Mal sehen." sagt Tyrell freundlich an Bailee gerichtet und winkt dem Kind zum Abschied zu.
"So ein Spinner, was glaubt er, dass du von zu Hause ausziehst und zu ihm und seiner Familie ziehst." sagt Zita und sch├╝ttelt den Kopf nachdem er sich umgedreht hatte und zu seinem Wagen geht.
Bailee schweigt und geht neben ihrer Mutter her und f├╝r die n├Ąchsten Tage fliegen sie zur├╝ck nach Del Sol Valley.

08.05.22_21-28-16.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wow
Reaktionen: Annarya

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

Oh nein arme Zita.. ­čśö Ich glaube das Tyrell's "Auftritt" daf├╝r sorgt, dass die Richterin sich f├╝r ihn entscheidet. M├Âglicherweise gibt es ein geteiltes Sorgerecht, das w├Ąre jetzt glaub ich noch das Beste, was Zita passieren k├Ânnte. Der Anwalt schien leider tats├Ąchlich noch nicht sonderlich erfahren zu sein. Er h├Ątte Zita deutlich besser auf den Gerichtstermin vorbereiten m├╝ssen.. ­čÖä

Ich bin gespannt, wie es ausgeht ­čś▒
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 38 Modeschau in San Myshuno

W├Ąhrend Zita um das Sorgerecht ihrer Tochter k├Ąmpft, Eve mit Scott im siebten Himmel schwebt, hat Mandy ihre erste eigene Modekollektion herausgebracht. Es sind teure Einzelst├╝cke, die sie designt und nur in geringen Mengen verf├╝gbar sein werden. Sie ist aufgeregt. Normalerweise fotografiert sie die Models f├╝r namhafte Modemagazine aber sie wollte etwas neues ausprobieren. Es ist ihre erste Modenschau, die sie in San Myshuno pr├Ąsentieren darf.
Am Nachmittag steckt Mandy noch in den Vorbereitungen und ihr Stresslevel gleicht der Hektik in der Stadt.

09.05.22_23-05-52.jpg

Die Wolkenkratzer erstrahlen langsam in einem sanften orangenem Licht, in welches sie die untergehende Sonne t├╝ncht.

09.05.22_23-13-21.jpg

Am Abend dann warten die G├Ąste dann auf den Einlass zur Modenschau.

10.05.22_20-25-19.jpg

Als Mandy nochmal nach Hause fuhr, um sich umzuziehen, telefonierte Jared w├Ąhrenddessen mit dem Chauffeur, der ihm mitteilte, dass er im Stau stecke und somit mussten die beiden mit dem Taxi anfahren.

09.05.22_23-28-25.jpg

Mandy freut sich ├╝ber die vielen G├Ąste und ist dennoch angespannt. "Hoffentlich l├Ąuft alles glatt!" sagt sie zu Jared noch auf der R├╝ckbank des Taxis bevor sie aussteigen und ├╝ber den Hintereingang hinein gehen ins Geb├Ąude.

10.05.22_20-25-04.jpg

Mandy ist ├╝ber die Auswahl ihrer Models h├Âchst zufrieden.

10.05.22_20-36-25.jpg

Eines der M├Ądchen hat dennoch die Abfolge vergessen und l├Ąuft fast in die falsche Richtung.

09.05.22_23-30-30.jpg

Die G├Ąste staunen ├╝ber die langbeinigen Models.

10.05.22_19-43-59.jpg
10.05.22_20-01-42.jpg10.05.22_19-46-18.jpg
10.05.22_19-55-20.jpg
10.05.22_19-57-02.jpg
10.05.22_19-58-24.jpg
10.05.22_19-59-25.jpg

Kaylyn ist von den designten Kleidern ihrer Schwester begeistert und jubelt.

10.05.22_20-05-47.jpg

Nach der gelungenen Schau haben einige G├Ąste das Geb├Ąude bereits verlassen oder sind ins obere Stockwerk zur After Show Party abgewandert.
Ein paar Models versuchen Kontakte aufzubauen, um sich zu vermarkten und Mandy bekommt viel Lob f├╝r ihre Modeschau sowie zu den designten Kleidungsst├╝cken.
Sie genie├čt die Anerkennung.

10.05.22_20-03-30.jpg

Mandy┬┤s Modeschau ist in aller Munde bei den G├Ąsten, welche das Ereignis verfolgt haben.

10.05.22_20-02-44.jpg

F├╝r Mandy ist der Abend aber noch nicht vorbei, den es geht einen Stock h├Âher zur After Show Party.

10.05.22_21-42-16.jpg

Langsam treffen die meisten G├Ąste auf der Party ein. Auch die Models wurden zur Party eingeladen.

10.05.22_21-49-49.jpg

Die Herren der Sch├Âpfung k├Ânnen den Blick von den Models kaum abwenden.

10.05.22_21-48-48.jpg

Noch ist die Tanzfl├Ąche leer aber es wurde ein Dj engagiert um f├╝r Stimmung zu sorgen.

10.05.22_21-49-49.jpg

Da Mandy in gef├╝hlt tausend Gespr├Ąche verwickelt ist, f├╝hlt sich Jared ein wenig verloren. Die beiden Models r├Ątseln wer der Mann sei. Ob er ein Modemagazin Vertreter oder gar Leiter ist, fragen sich die Frauen.

10.05.22_21-50-02.jpg

Jared ist beim Checken seiner E-Mails das Handy aus der Hand gefallen. Die Models kichern und finden Jared irgendwie ganz s├╝├č, wie sie sich dar├╝ber austauschen.

10.05.22_21-50-21.jpg

Hailey die Br├╝nette unter den beiden Models, meint zu ihrer Freundin und Kollegin: "Der ist irgendwie s├╝├č. Wei├č auch nicht aber der geh├Ârt mir!" und rempelt ihn gespielt versehentlich an.

10.05.22_21-50-35.jpg

Ihre Freundin muss sich dar├╝ber am├╝sieren: "Na los, show me cat!" ruft sie, sodass aber nicht jedermann ihre Stimme h├Ârt.

10.05.22_21-50-57.jpg

Hailey entschuldigt sich kurz bei Jared und geht dann zur Bar hin├╝ber. Nachdem sie sich dort einen Shot bestellt und geext hatte, geht sie wie ein Model und wie sie es eben beherrscht ├╝ber die offene Tanzfl├Ąche.
Sie sucht gezielt Jared┬┤s Blick und er kann nicht darauf verzichten zumindest verstohlen zu ihr zu blicken.

10.05.22_21-51-32.jpg

Hailey ist auf der Damen Toilette, wo sie auf eine weitere Kollegin trifft, w├Ąhrend sie sich am Spiegel frisch macht.

10.05.22_21-58-01.jpg

Beil├Ąufig fragt ihre Kollegin Candice: "Na schon einen Sugar Daddy gefunden?"

10.05.22_21-58-13.jpg

Als Hailey wieder aus er Toilette tritt geht sie schnurstracks zur Bar, wo Jared sitzt. Sie setzt sich neben ihn und Jared sagt ├╝berrascht: "Hallo! Sie haben sich ja umgezogen!"

10.05.22_23-08-29.jpg

Hailey lacht und meint: " Oh ja, das Ihnen das aufgefallen ist? - Ich habe leider etwas Gin Tonic auf mein Kleid versch├╝ttet und da wir ja in den Umkleiden an der Quelle sitzen, dachte ich mir zieh ich mir schnell ein anderes Kleid an."

10.05.22_23-09-06.jpg

Jared fragt: "M├Âchten Sie etwas trinken?" und bestellt ohne die Antwort abzuwarten und deutet dem Barkeeper zwei Gl├Ąser Wein zu servieren.

10.05.22_23-09-39.jpg

"Cheers!" sto├čt er mit seinem attraktiven Gegen├╝ber an.

10.05.22_23-10-03.jpg

Die beiden unterhalten sich oberfl├Ąchlich ├╝ber die Modeschau, San Myshuno und Belangloses ohne das einer der beiden Langeweile dabei versp├╝rt.

10.05.22_23-10-47.jpg

Als sich die Wege der beiden von der Bar wieder trennen, steht Jared wieder am Rand der Tanzfl├Ąche und f├╝hlt sich immer noch irgendwie fehl am Platze. Er bekommt eine Sprachnachricht eines Abteilungsleiters seiner Firma.

10.05.22_21-59-26.jpg

Mittlerweile haben sich doch ein paar der G├Ąste auf die Tanzfl├Ąche getraut doch Jared sucht ein ruhiges Pl├Ątzchen, um die vielleicht wichtige Message seines Vorgesetzten abzuh├Âren.
Auf der Tanzfl├Ąche dr├Âhnt Titanium von Sia feat. David Guetta aus den Boxen.

10.05.22_22-00-13.jpg

Ein Stockwerk h├Âher ist es etwas ruhiger. Jared spielt die Nachricht auf seinem Handy konzentriert ab, als hinter ihm aus der Damentoilette Hailey erscheint.

10.05.22_23-13-31.jpg

"Hi! Sie wieder!" lacht Hailey freundlich. "Ich hei├če ├╝brigens Hailey und Sie?" fragt das Model und Jared hat sich l├Ąngst zu ihr umgedreht.

10.05.22_23-13-43.jpg

"Jared! Ich hei├če Jared!" sagt er. "Stress in der Arbeit?" fragt Hailey nun und Jared blickt auf die Lichter der Stadt.

10.05.22_23-13-55.jpg

Jared erz├Ąhlt Hailey in Kurzform, f├╝r was er in der Firma verantwortlich ist und sie h├Ârt ihm gespannt zu.

10.05.22_23-14-42.jpg

"Wow, klingt nach ner Menge Verantwortung!" sagt sie daraufhin verlegen. Und Jared tut sein vorheriges Lamentieren ├╝ber die Gesch├Ąftsleitung nun ab, da er nicht als Jammerlappen dastehen will.
Und irgendwie versp├╝ren beide in den Minuten ihres Gespr├Ąchs eine gute Verbindung zu einander.

10.05.22_23-14-55.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 39 Helfende Hand

Jared und Hailey sehen sich nach kurzer Gespr├Ąchspause die Lichter von San Myshuno an und Hailey meint: "War sch├Ân Sie nochmal zu treffen. Es macht Spa├č sich mit Ihnen zu unterhalten, Jared. Sie sind anders als die ganzen Spie├čer!


10.05.22_23-18-00.jpg

Und kurz sieht Jared Hailey tief in ihre schokoladenbraunen Augen, als sie sagt sie w├╝rde nun wieder nach unten gehen.

10.05.22_23-18-16.jpg

Jared kann nicht darauf verzichten, nochmal einen Blick nach Hailey zu werfen, die dabei ist die Treppe wieder nach unten zu gehen . Er muss zugeben, dass Hailey wundersch├Ân ist aber er mag sie auch weil sie ihm sympathisch und bescheiden ist.

10.05.22_23-19-14.jpg

Als Jared oben alleine zur├╝ckbleibt um sich wieder auf seine E-Mails und Sprachnachrichten zu konzentrieren, schleicht sich von hinten Mandy an.
"Na, du?" fragt Mandy mit Gewissensbissen. "Tut mir leid, ich wei├č das ist nicht so deine Welt, die Modebranche. War dir arg langweilig?" f├╝gt sie ihrer Frage hinzu.

10.05.22_23-23-44.jpg

"Du warst gro├čartig heute!" sagt Jared zu seiner Frau.
"Wie findest du meinen Blazer?" fragt Mandy geschmeichelt ├╝ber die Worte ihres Mannes. "Hab mich nochmal umgezogen f├╝r die Party. Hab in dem Kleid so geschwitzt." f├╝gt Mandy hinzu.
"Oh, ist mir noch gar nicht aufgefallen." meint Jared wahrheitsgem├Ą├č. "Schick aber ,wirklich schick!" macht er Mandy ein Kompliment ├╝ber ihre Garderobe.

10.05.22_23-25-27.jpg

Daraufhin gibt Mandy ihrem Mann einen Kuss auf die Wange und Jared sagt:" Wirklich toller Blazer, gef├Ąllt mir gut."

10.05.22_23-26-07.jpg

Am n├Ąchsten Vormittag, als Jared im Homeoffice sitzt, klingelt es an der T├╝re.

10.05.22_23-34-48.jpg

Als er ├Âffnet tritt Hailey zur T├╝r herein. "Jared? Also sind sie Mr. Molton! stellt sie fest.
"Meine Frau, Mandy ist noch nicht da. Ich wei├č aktuell nicht wann sie kommt aber ich mach Ihnen gerne einen Kaffee." sagt Jared verlegen, da Hailey ihm immer so nah kommt.

10.05.22_23-35-47.jpg

Hailey erz├Ąhlt Jared beim Kaffee auf dem Balkon von ihrem Vorhaben, ├╝ber Simstagram und YouCube Make Up Tutorials und ├Ąhnliches zu vermarkten, sie sich aber ├╝berhaupt nicht mit Computer und SocialMedia in dem Stil und Detail auskenne.

10.05.22_23-40-56.jpg

"Das ist eine wunderbare Idee, ich glaube, dass Sie sich da gut von der Masse abheben werden! Vielleicht kann meine Frau Ihnen ja ein paar Kontakte zu den Make-up Firmen herstellen bzw. deren Marketing B├╝ros" sagt Jared hilfsbereit.

10.05.22_23-42-16.jpg

Jared ist kurz abgelenkt, da eine Masse an Sprachnachrichten f├╝r Ihn am Handy eintreffen und es nur so bimmelt am Telefon.
"Tut mir leid, da muss ich kurz antworten!" gibt er Hailey zu verstehen.

10.05.22_23-43-24.jpg

"So nun bin ich wieder bei Ihnen!" sagt Jared h├Âflich. "Er entschuldigt sich kurz, um hinein zugehen und kommt mit einem Buch zur├╝ck.
"Hier das k├Ânnen Sie haben, das hat eine gute Kollegin geschrieben. Es ist sehr hilfreich, wenn man ein Start up Unternehmen gr├╝nden m├Âchte. F├╝r Ihren Fall sind da gute Tipps dabei was Vermarktung im Bereich Social Media betrifft." Das Buch wurde sogar im Forbes Magazin erw├Ąhnt. Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken, es ist simpel erkl├Ąrt."

10.05.22_23-45-09.jpg

Die T├╝r zum Balkon geht auf und Mandy erscheint bei den beiden. "Oh, hallo Hailey! Du bist bereits da. Tut mir leid f├╝r die Versp├Ątung. Der Verkehr in San Myshuno ist eine Katastrophe. Hast du deine Unterlagen dabei?"
"Ja hab ich" sagt Hailey und wird dann von Mandy wieder unterbrochen. "Ich habe Hailey angeboten, sie kann die n├Ąchste Zeit f├╝r meine Modeschauen laufen und das Fotomodell meiner Kollektion sein, da sie bei ihrer jetzigen Modelagentur sehr ungl├╝cklich ist, da hab ich angeboten, ihr zu helfen, wie sie aus dem Vertrag raus kommt." erkl├Ąrt Mandy Jared.

10.05.22_23-47-27.jpg

Hailey meint dankend: "Sie beide sind so nett zu mir. Ihr Mann hat mir gerade dieses Buch geschenkt als St├╝tze f├╝r meine Idee, auf YouCube Make-up Tutorials zu machen."

10.05.22_23-48-13.jpg

Mandy setzt sich nun mit an den Tisch. "Ach Gott Jared, hilf dem M├Ądchen doch einfach anstatt ihr nur das Buch zugeben. Du siehst doch, dass sie einen Traum hat, aber auch keine Ahnung." Hilf ihr bei den technischen Fragen, au├čerdem kenne ich niemanden au├čer dir und Philipp, die sich besser mit Social Media auskennen. Ich muss bald auf Gesch├Ąftsreise, sonst w├╝rde ich Hailey selbst unterst├╝tzen aber vielleicht gibst du ihr auch einen Crash Kurs in Sachen Business und Buchhaltung, Steuern, was als Jungunternehmerin eben wichtig ist zu wissen." dr├Ąngt Mandy ihren Mann. Jared sieht Mandy entgeistert an gibt dann aber nach, um den Frieden zu wahren.

10.05.22_23-49-18.jpg



10.05.22_23-46-05.jpg

Er l├Ąsst die beiden Damen alleine und geht hinein. Jared ├Ąrgert sich kurz ├╝ber Mandy, dass sie immer so bestimmend sein muss. Aber er ist auch bereit Hailey zu unterst├╝tzen und sein Groll verfliegt schnell.

10.05.22_23-46-34.jpg

Ein paar Tage sp├Ąter ist Mandy auf Gesch├Ąftsreise in Litalien und Jared muss sich selbst versorgen, daher f├Ąhrt er nach der Arbeit in den n├Ąchsten Supermarkt, um sich etwas zu Essen zu holen.

11.05.22_00-39-18.jpg

Er steht vor dem K├╝hlregal und erst jetzt wird ihm klar, dass es sich um einen Biokostladen handelt. Wie konnte er das nur ├╝bersehen, als er hineinging, fragt er sich.

11.05.22_00-40-07.jpg

Als er kritisch das Sortiment durchforstet sagt hinter ihm jemand: "Hallo Jared! Sie in einem Biokostladen?"

11.05.22_00-40-35.jpg

"Hallo Hailey! Was ein Zufall!" entgegnet Jared schnell, als er sich umdreht.

11.05.22_00-40-56.jpg

"Ja lustig Sie hier zu treffen. Ich geh hier ziemlich oft einkaufen, auch wenn die Regale oft leer stehen. Das Personal ist hier wohl nicht so schnell mit dem Auff├╝llen der Ware aber ich bekomme, was ich ben├Âtige." meint Hailey.

11.05.22_00-41-05.jpg

"Wissen Sie was? Ich habe einfach keine Ahnung was ich heute essen soll, wollen wir nicht einfach Essen gehen?" fragt Jared aus sich herauskommend.

11.05.22_00-42-43.jpg

Hailey willigt ein und die beiden fahren zur alten Brewery, welches ein Restaurant in San Myshuno mittlerweile ist.

11.05.22_00-49-46.jpg

Die beiden sehen kurz am Eingang auf die Karte und begeben sich dann zum Eingang.

11.05.22_00-50-00.jpg

"Danke, dass Sie mich nicht in so einem Nobelschuppen einladen, sonst w├Ąre mir das in meinem Zipper echt peinlich." sagt Hailey ganz offen zu Jared.

11.05.22_00-58-25.jpg

Hailey erz├Ąhlt ├╝ber den Tag, was sie so erlebt hat und Jared folgt ihren Erz├Ąhlungen.

11.05.22_00-59-03.jpg

"Vielen Dank, dass Sie und Mandy so hilfsbereit zu mir sind." sagt sie Jared und er blickt sie an und entgegnet ihr: "Selbstverst├Ąndlich."

11.05.22_00-59-35.jpg

W├Ąhrend die beiden sich weiter unterhalten werden sie von einem Mann der ihren Tisch passiert, angesprochen.

11.05.22_01-01-10.jpg

"Ach hey du bist┬┤s Jared." nimmt Jared seinen Arbeitskollegen wahr. "Und wer ist deine Begleitung?" fragt Kelvin der Arbeitskollege. Bevor Jared etwas sagen kann, bricht es schnell aus Hailey hervor:" Bin seine Cousine."

11.05.22_01-01-28.jpg

"Wow, sch├Ân Sie kennee zu lernen." spricht Kelvin viel zu ├╝bertrieben aus.

11.05.22_01-02-15.jpg

Als Kelvin, Jared┬┤s Arbeitskollege den Tisch wieder verl├Ąsst, um auf die Toilette zu gehen, bedankt sich Jared:" Gott, dass h├Ątte wieder f├╝r Gespr├Ąche gesorgt in der Arbeit und weit dr├╝ber hinaus. Vielen Dank, dass Sie die Situation gerettet haben."
Die beiden warten sehr lange auf ihre Essen und reden dar├╝ber, dass Jared ihr sp├Ąter noch mit dem Steuerprogramm helfen wird.

11.05.22_01-04-55.jpg

Nachdem Jared Hailey zum Essen eingeladen hatte, steigen sie aus dem Lift zu Jared und Mandy┬┤s Appartment aus.

11.05.22_01-10-48.jpg

W├Ąhrend Jared Hailey ein paar n├Âtige Programme auf ihrem Laptop installiert und sie weiter ├╝ber Hailey┬┤s Business sprechen knistert das Feuer neben den beiden.

11.05.22_01-16-09.jpg

Als w├Ąre Hailey endlich mit ihren Ideen zum Ende gekommen, verstummen die beiden und nur das Knistern des Feuers und das Summen des Laptops, lassen Ihre Gespr├Ąchspause nicht im Stillen.

11.05.22_01-16-57.jpg

Und dann steht Hailey von der Couch auf und geht langsam zu Jared hin├╝ber. Beide h├Âren nur noch das Knistern des Feuers im Ohr.
"Danke!" sagt Hailey fl├╝sternd, w├Ąhrend sie sich ├╝ber Jared beugt und ihm dabei tief in die Augen sieht.

11.05.22_00-15-12.jpg

Jared stellt den Laptop zu Boden und l├Ąsst die N├Ąhe von Hailey zu. Er erwidert ihren tiefen Blick und nimmt ihre Hand.

11.05.22_00-15-21.jpg

Jared sitzt nachdenkend auf dem Sofa, als Hailey ihren Kopf liebevoll auf seinen Bauch legt. Die Krawatte lag bereits schon vorher offen, unter dem Jackett verborgen, da Jared keine Lust hat zu Hause zugekn├Âpft in seinem Anzug zu stecken.

11.05.22_00-23-26.jpg

Pl├Âtzlich springt die Katze auf Hailey┬┤s Kopf und sie erschreckt sich. Aber sofort streichelt sie den flauschigen Vierbeiner. Jared dagegen ist ganz still und denkt dar├╝ber nach, was soeben passiert ist.

11.05.22_00-21-48.jpg

Ohne viel Worte, sucht Hailey nach ihren Kleidungsst├╝cken hinter oder vor dem Sofa. Die beiden sprechen in dem Moment keinen Satz miteinander.

11.05.22_00-24-43.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 40 Ein reuevoller Ehemann

Sp├Ąt am Abend ist Hailey seit l├Ąngerem bereits gegangen.

13.05.22_19-51-22.jpg

Jared hat sich von seiner Alltagskleidung gel├Âst, war duschen und sitzt nun im Schlafanzug vor dem Kamin.
Er fasst sich an den Kopf und gr├╝belt ├╝ber die letzten Tage nach. Er hatte seine Frau Mandy noch nie betrogen. Ist er in eine Midlife Crisis geraten?
Das alles kreist in seinen Gedanken.

13.05.22_20-02-40.jpg

Er hat das Bed├╝rfnis Mandy┬┤s Stimme zuh├Âren und w├Ąhlt ihre Nummer. Leider springt nur der Anrufbeantworter ran: "Hallo Mandy Molton hier. Ich bin gerade besch├Ąftigt, bitte hinterlassen Sie oder Du eine Nachricht auf meinem AB und ich rufe dann schnellstm├Âglich zur├╝ck."

13.05.22_20-04-50.jpg

Am n├Ąchsten Morgen ist es nebelig und der Herbst zeigt sich von seiner tr├╝ben Seite, als Jared ins B├╝ro f├Ąhrt.

13.05.22_20-06-15.jpg

Sp├Ąter als er nach einem durchschnittlich anstrengenden Arbeitstag am Abend zu Hause ist, klingelt es an seiner T├╝re. Es ist Hailey.

13.05.22_20-11-24.jpg

Jared hatte ganz vergessen, dass Hailey nochmal vorbei kommen wollte wegen weiterer Erkl├Ąrungen bez├╝glich Videos schneiden unter anderem.
Lustlos geht er zu T├╝r und kickt auf dem Weg dahin noch ein paar Schuhe zur Seite, die im Weg herum stehen.

13.05.22_20-12-11.jpg

Hailey zieht an Jared vorbei, obwohl er sie noch nicht mal gebeten hatte hereinzukommen, als er die T├╝re ├Âffnet.
Bei der Begr├╝├čung dachte er noch dar├╝ber nach, sich eine Ausrede auszudenken, dass er krank sei und sie deshalb wieder gehen m├╝sse, aber da war er einfach zu langsam, ├Ąrgert Jared sich.
"Was war los gestern?" fragt Hailey reserviert ohne Jared anzusehen! "Zuerst das Eine und dann sprichst du kein Wort mehr mit mir?" blickt sie ihn nun doch an.

13.05.22_20-13-20.jpg

Sie legt ihren Mantel ab und schmiegt sich an Jared. "War es nicht wunderbar gestern?" sieht sie ihm nun tief in die Augen und Jared ist dabei sich fast in ihren zu verlieren, wenn er ihren Blick noch l├Ąnger erwidert. Als er Hailey zuvor klingeln h├Ârte und auf dem Smartphone angezeigt bekam wer vor der T├╝r steht, hatte er noch gar keine Lust auf ihre Gesellschaft. Jetzt ist er sich nicht mehr ganz sicher dar├╝ber.

13.05.22_20-16-51.jpg

Er l├Âst sich von ihrer Umklammerung. "Hailey, bitte versteh mich nicht falsch... Du bist eine wundersch├Âne Frau und ich habe das gestern mit dir sehr genossen... Oh man, das kannst du mir glauben." macht er eine kurze Pause. "Aber Mandy ist die Liebe meines Lebens und ich habe sie zuvor noch nie betrogen und wir sind schon ein Paar seit wir Teenager sind, verstehst du! Es war ein Fehler von mir diese N├Ąhe zuzulassen und du hast nichts falsch gemacht, verstanden?" redet er fast wie mit einem Kind. Hailey weicht etwas zur├╝ck und ist stark verunsichert.

13.05.22_20-20-40.jpg

Sie versucht schwer entt├Ąuscht ihren Mantel vom Boden zu klauben und dann sackt sie zusammen und schreit fast, als sie los weint.
Erschrocken ├╝ber Hailey┬┤s heftige Reaktion auf diese Situation nimmt er sie in den Arm und f├Ąngt sie auf. "Schhh, ist ja gut!" versucht er sie zu beruhigen. Doch Hailey weint richtig laut weiter und ihr Atem ├╝berschl├Ągt sich dabei fast.

13.05.22_20-22-53.jpg

Eine Weile kniet Jared neben Hailey und umarmt sie. Aber sie h├Ârt einfach nicht auf zu Schluchzen.

13.05.22_20-23-03.jpg

Als Jared es auf den Knien nicht mehr aush├Ąlt setzt er sich hinter sie und sie legt sich in seine Arme. Hailey hat sich nun ein wenig beruhigt und f├Ąngt an Jared ├╝ber den Arm zu streicheln bei dem es nicht bleibt.

13.05.22_20-33-06.jpg

Und Jared kann ihr pl├Âtzlich einfach nicht mehr widerstehen. Er saugt den Geruch ihrer duftenden Haare ein bis eins zum anderen kommt.

13.05.22_20-41-30.jpg

Und pl├Âtzlich ruft Jared peinlich ber├╝hrt: "F***", als seine Frau, Mandy an der T├╝re steht.

10.05.22_23-57-17.jpg

"Waaahh" ruft Mandy gleichzeitig mit Jared heraus, als sie die beiden auf der Couch wahrgenommen hat.
"Waahhhhaaa", wiederholt sie vollkommen schockiert!

11.05.22_00-00-37.jpg

"Mrs. Molton ... Mandy ich kann das erkl├Ąren, ich schw├Âre es!" versucht Hailey zu schildern. "Achja Sch├Ątzchen, wie willst du das erkl├Ąren? Bist du auf ihn draufgefallen?" ├Ąchzt Mandy ver├Ąchtlich und muss sich zusammen rei├čen ihren Aggressionen keinen freien Lauf zulassen.

10.05.22_23-56-15.jpg

Jared bringt vor Scham kaum ein Wort hervor. "Ich habe dir geholfen, du kleines Mistst├╝ck! Und du hast nichts besseres zu tun dir meinen Mann zu angeln?" schreit Mandy nun doch, da sie ihre Emotionen nicht mehr z├╝geln kann.
"Schatz, beruhige dich, bitte!" stammelt Jared leise.
"Ich soll mich beruhigen!" flippt Mandy aus. "Nein, raus hier! Lass dich hier nicht mehr blicken. Ach ja und du bist gefeuert" f├╝gt sie laut hinzu, nimmt Hailey┬┤s Klamotten in die Hand und zerrt das Model zur T├╝r hinaus. Es ist Mandy v├Âllig egal, ob diese nackt im Hausgang steht.
"Du bist der aller gr├Â├čte Abschaum!" sagt Mandy mit Tr├Ąnen in den Augen zu ihrem Ehemann und rennt die Treppe hinauf ins Schlafzimmer, wo sich Mandy einschlie├čt.

10.05.22_23-54-25.jpg

Jared konnte die ganze Nacht ├╝ber nicht schlafen. Was war er doch f├╝r ein A********, dachte er sich. Er zieht sein Handy aus der Hosentasche um nach der Uhrzeit zu sehen. "Sch****, schon so sp├Ąt." wirkt er v├Âllig benommen vom Schlafenzug. Die Sonne f├Ąllt bereits zwischen den schweren Vorh├Ąngen in die R├Ąume und das Licht wandert langsam ├╝ber den Boden und die Einrichtung. Er ruft schnell bei seinem Kollegen an, der ihn entschuldigen kann bei den Gesch├Ąftspartnern: "Corey, ich kann heute nicht kommen, tut mir leid. Ich muss meine Ehe retten." und legt einfach wieder auf, als Corey noch abgehackt zu h├Âren ist:" Jared, das kannst du nicht machen das ist ein wichti......."

13.05.22_23-32-21.jpg

Jared rafft sich auf und geht die Treppen hinauf. "Wenn sie mir nicht verzeihen will, m├Âchte ich es lieber gleich erfahren, damit ich meine Sachen packen kann." sagt er zu sich selbst.
Oben angekommen, klopft er vorsichtig und angespannt an die Schlafzimmert├╝re. "Mandy? .... Darf ich reinkommen? "Als er nichts h├Ârt aber bemerkt, dass die T├╝re nicht mehr verschlossen ist, tritt er ins Zimmer.

13.05.22_23-33-01.jpg

Und da sitzt sie nun voller Trauer in ihren Bademantel gekauert auf dem Bett. Sie sagt nichts sondern blickt nur ins Leere.
Tiefes Bedauern ├╝berkommt Jared beim Anblick seiner Frau. "Was bin ich f├╝r ein Idiot, diese Frau zu betr├╝gen." denkt er sich in dem Moment und w├╝rde sich am liebsten selbst ohrfeigen.
Er setzt sich ohne ein Wort zu Mandy auf┬┤s Bett und nimmt sie in seine Arme und es f├╝hlt sich so anders an als mit Hailey. Das eine war eine Momentaufnahme aber das ist das Leben. Sein Leben und er w├╝rde es nicht missen wollen, diese Vertrautheit, geht es ihm durch den Kopf.

13.05.22_23-39-58.jpg

Er haucht Mandy zu als sie den Kopf anhebt: "Es tut mir leid, aufrichtig leid. Ich bin ein Idiot und ich habe dich nicht im Ansatz verdient. Ich schw├Âre bei Gott, k├Ânnte ich es r├╝ckg├Ąngig machen.... "
Er streichelt ihre Lippen mit den seinen, bis er sie sanft k├╝sst und bemerkt, dass Mandy eine Tr├Ąne ├╝ber die Wangen zu ihrem Mundwinkel hinabflie├čt. Er k├╝sst die Tr├Ąne von ihrer Haut.

13.05.22_23-40-05.jpg

Die beiden lehnen ihren Kopf einander an. Und Jared ist wirklich den h├Âheren M├Ąchten dankbar, dass Mandy ihm hoffentlich verzeihen wird.

13.05.22_23-40-40.jpg

Er h├Ąlt sie noch f├╝r einige Minuten fest bis sie gemeinsam einschlafen und erst am sp├Ąten Nachmittag erwachen.
Er kann das Geschehene nicht r├╝ckg├Ąngig machen, aber er versucht, es so gut es ├╝berhaupt m├Âglich sein kann, besser zu machen.

13.05.22_23-41-01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allg├Ąu
Geschlecht
W

So jetzt habe ich auch endlich mal Zeit, dir einen Kommentar da zu lassen ­čśŐ

Oh da hat der liebe Jared wirklich einen gro├čen Fehler gemacht. Zumal ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass seitens Hailey echte Gef├╝hle im Spiel sind. Ich denke sie sieht da mehr eine gro├če Chance f├╝r ihren Erfolg. Ein reicher Liebhaber macht so einiges leichter wahrscheinlich ­čśť aber ich k├Ânnte mich auch t├Ąuschen. Wobei der Satz mit dem Sugardaddy ja schon sehr daf├╝r spricht.

Ich denke Mandy wird ihm verzeihen, wenn auch nicht gleich vielleicht, aber ich denke sie wird es ­čśŐ
 
  • Danke
Reaktionen: #debug

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

@Annarya danke f├╝r deinen Kommentar und an alle stillen Mitleser nat├╝rlich ­čśŐ

Ja Jared ist nicht perfekt aber irgendwie mag ich seinen Charakter trotzdem gern. Und er bereut seinen Seitensprung und er h├Ątte es ja beenden wollen hat zwar nicht so gut geklappt aber ich denke er wollte aus seinem Leben mal ausbrechen. Dass er es eigentlich gut hat, checkt er jetzt wohl erst Recht. Und ich meine beide werden alt und das ist nix f├╝r Angsthasen, sagt meine Mutter immer im Real Life ­čść Und glaube wenn Mandy noch j├╝nger w├Ąre h├Ątte sie vielleicht anders reagiert und Jared gleich mit rausgeworfen.
 
  • Danke
Reaktionen: Annarya

#debug

Member
Registriert
Mai 2019
Ort
s├╝dl.von M├╝nchen
Geschlecht
w

Kapitel 41 Kaylyn hat Geburtstag

Es ist Freitag fr├╝h am Morgen. Weniger Autos befahren die Stra├čen in San Myshuno zu dieser Tageszeit, was sich bereits in einer halben Stunde ├Ąndern wird.

16.05.22_22-52-11.jpg

Kaylyn ist fr├╝h wach und genie├čt ihren Kaffee w├Ąhrend sie die Nachrichten ├╝ber das Handy verfolgt. Es ist ihr Geburtstag heute.

16.05.22_22-53-16.jpg

Als Henry aus dem Bad zu ihr in die K├╝che kommt gratuliert er seiner Frau in seinem spanischen Akzent, welcher leicht lispelnd klingt, wenn er vor allem W├Ârter mit "S" ausspricht: "Lyn, meine sch├Âne Lyn, ich w├╝nsche dir alles Gute zu deinem Geburtstag!"

16.05.22_22-57-03.jpg

Er dr├╝ckt sie an sich. "Ach Gott, ist doch wie jeder andere Tag auch, nur dass ich ├Ąlter werde." , meint Kaylyn.

16.05.22_22-56-50.jpg

Mandy, ihre ├Ąlteste und leibliche Schwester hat nach Paps Matty als zweite angerufen, um Lyn zum Geburtstag zu gratulieren.
"Hey, was h├Ąltst du davon, wenn wir uns im Park noch auf einen Kaffee treffen bevor wir beide in die Arbeit fahren? Ist doch sch├Ân sonnig zumindest noch, da der Wetterbericht eigentlich Regen angesagt hat." meint Mandy am Telefon und Lyn hat nichts einzuwenden. Kaylyn ist fr├╝h dran und der Brunnen an dem sie vorbei geht, verf├╝hrt sie mit den F├╝├čen hinein zu steigen, als sie auf Mandy wartet.

16.05.22_23-06-39.jpg

Mandy hat einen Pappkarton mit mehreren Kaffeebechern mitgebracht. Sie deutet auf den freien Tisch und die Kaffeebecher und l├Ąchelt: " Happy Birthday! F├╝r uns Coffein-Junkies!
Du warst beim Friseur! Sieht h├╝bsch aus!" bemerkt Mandy.
"Danke, meinem Alter entsprechend etwas k├╝rzer!" sagt Kaylyn gespielt verbittert.

16.05.22_23-10-57.jpg

"Ach Quatsch! Du siehst doch super aus in deinem Alter!" gibt Mandy liebevoll ihrer Schwester zu verstehen.
"Du meinst also nicht, dass Henry sich eine j├╝ngere suchen k├Ânnte!" scherzt Kaylyn und lacht ├╝ber ihre eigene nicht ernst gemeinte Bemerkung.

16.05.22_23-11-19.jpg

"Was ist los?" fragt Kaylyn als sie bemerkt, dass Mandy kein bisschen dar├╝ber lachen kann und einen ernsten Gesichtsausdruck aufgelegt hat.
"Bitte behalte es f├╝r dich. Jared und ich haben beschlossen, dass wir eigentlich nie mehr dar├╝ber sprechen m├Âchten und wir es niemandem erz├Ąhlen m├Âchten, aber k├╝rzlich hatte ich ihn inflagranti mit einem meiner Models auf unserem Sofa erwischt!" gesteht Mandy.
"Bitte waaaas?" ist Kaylyn v├Âllig baff. " Und das l├Ąsst du dir gefallen? Und du verzeihst ihm das?" f├╝gt sie noch hinzu. Sie hat tausend Fragen dazu.
"Er schw├Ârt, dass es das erste und einzige Mal war und er es ohnehin beenden wollte"! Und ich glaube ihm. Au├čerdem liebe ich ihn ja und ich f├╝hle mich zu alt, jetzt nochmal neu anzufangen. Wir sind auch tolle Gro├čeltern und ich will nicht, dass sich in unserer Familie etwas ver├Ąndert. Das ist es nicht wert." versucht Mandy die Sache klein zu reden.
"Na das h├Ątte sich doch Jared sagen m├╝ssen mit der Ver├Ąnderung in der Familie bevor er das Mistst├╝ck v***** und nicht du! Also so ganz verstehen kann ich dich da nicht, aber wenn du ihm verzeihen kannst, puhhh..!" vollendet Lyn ihren Satz nicht einmal.

16.05.22_23-11-54.jpg

"Und das Model, also diese Frau... was ist mit der?" fragt Kaylyn.
"Die ruft st├Ąndig an mitten in der Nacht und heult ins Telefon. Ich glaube die hat sich krankhaft in Jared verliebt." erkl├Ąrt Mandy.
"Oh, das ist ja verr├╝ckt und wie in einem schlechten Film." meint Lyn. "Aber momentan ist alles wie in einem schlechten Film. Ich meine bezogen auf Eve und ihrem Ged├Ąchtnisverlust. Das ist ja auch wie von einem ausgedacht. Wo steckt sie eigentlich?" f├╝gt Lyn noch hinzu.
"Matty meinte sie w├Ąre einfach verreist und h├Ątte nur einen Brief hinterlassen, dass sie weggeht, wiederkommt und sich keiner Sorgen machen soll" zuckt Mandy mit den Schultern.

16.05.22_23-13-28.jpg

So sch├Ân sonnig wie der Tag begonnen hat wurde die Prognose des Wetterberichts doch noch erf├╝llt und es gie├čt wie aus Eimern, als Kaylyn in der Arbeit bei der Uni erscheint.

17.05.22_22-47-43.jpg

Als der Lehrfilm vorbei ist schaltet Lyn das Licht an und einige Studenten scheinen wieder zu erwachen.

17.05.22_23-12-16.jpg

Kaylyn seufzt als sie einige Studenten g├Ąhnen h├Ârt. Da sie selbst wissbegierig ist kann sie nicht nachvollziehen, wie einige Studierende sich langweilen k├Ânnen bei einem solch interessanten Lehrfilm.

17.05.22_23-12-47.jpg

Pl├Âtzlich stehen die Studenten auf und gehen nach vorne zu Lyn, was diese ziemlich verwunderlich findet. Und dann ert├Ânen die Stimmen vor ihr gleichzeitig: "Happy Birthday to you, happy birthday Mrs. Lopez......."

17.05.22_22-53-24.jpg


Kaylyn lacht laut auf. Sie freut sich wirklich sehr ├╝ber diese Geste der Studenten. Damit hat sie nun wirklich nicht gerechnet.


17.05.22_22-54-17.jpg

"Alles Gute m├Âchten wir Ihnen w├╝nschen. Sie sind die Beste Dozentin ├╝berhaupt" sagen alle fast im Chor.

17.05.22_23-07-48.jpg

Romain ├╝berreicht Lyn ein Geschenk und sagt stellvertretend f├╝r die ganze Truppe: "Ein Geschenk f├╝r Sie! Wir haben alle etwas zusammen gelegt."
Kaylyn freut sich dar├╝ber sehr und meint belustigt:" Bessere Noten bekommt ihr daf├╝r jetzt aber nicht, dass das klar ist." Die zu Lehrenden lachen alle dar├╝ber am├╝siert.

17.05.22_23-08-35.jpg

"Nein im Ernst, ich bin ger├╝hrt! Vielen Dank ihr Lieben!" gesteht Lyn wirklich zu tiefst ber├╝hrt. Sie hat von den Studenten einen Perpetual Kalender als Geschenk erhalten.

17.05.22_23-10-17.jpg

Als sie nach dem Unterricht nach Hause gefahren ist hat sie sich nochmal geduscht, umgezogen und ist mit dem Subway Train zu Looney┬┤s Brewery gefahren. Dort warten ihre Freunde. um mit ihr ihren Geburstag zu feiern. Henry muss arbeiten und kann sie daher leider nicht begleiten.

18.05.22_00-01-33.jpg

Es regnet nicht mehr, daf├╝r zieht leichter Nebel auf und Lyn wundert sich ├╝ber die Leute, die drau├čen sitzen, als sie dem Eingang des Lokals n├Ąher kommt.

18.05.22_00-20-15.jpg

Neben ein paar ihrer Kollegen sind auch ihre langj├Ąhrigen Freunde Josie und Donte mit dabei.

19.05.22_22-16-18.jpg

Donte ist bereits verheiratet und Lyn kennt ihn schon seit der Schulzeit. Aber mit seiner Frau kommt sie nicht so gut klar, weil diese richtig versnobt ist und deswegen ist diese bei Treffen meist nicht dabei. Josie bringt ihren Freund auch nie mit. Donte ist Arzt geworden und Josie arbeitet als Journalistin bei einem Frauenmagazin.

19.05.22_22-16-47.jpg

Die Truppe scheint sich gut zu verstehen. Harvey und Katy k├Ânnen sich gut mit Donte und Josie unterhalten. W├Ąhrend Stephan, Michelle und Adam in ein Gespr├Ąch verwickelt sind ├╝ber ein riesiges Bauprojekt in San Myshuno.

19.05.22_22-17-40.jpg

Die Gruppe beschlie├čt nach dem Essen noch an die Bar zu gehen. Und Lyn bemerkt, dass Raven, Eve┬┤s Exfreund der Barkeeper ist.


19.05.22_22-43-09.jpg


"Hi Raven, wie geht es dir?" fragt Lyn freundlich. Die beiden plaudern eine Weile.
"Sag Eve einen sch├Ânen Gru├č von mir, also falls sie sich an mich erinnert!" meint Raven abschlie├čend zu Lyn. Bei vielen hat sich das Ereignis herumgesprochen und kaum einer wei├č dar├╝ber nicht Bescheid, der die Familie kennt. Lyn denkt dar├╝ber nach, dass Eve Raven noch kennen m├╝sste, da sie ja ihre anderen Freunde aus Highschool Zeiten auch nicht vergessen hat.


19.05.22_22-47-43.jpg

Die Runde bestellt noch ein paar Getr├Ąnke mehr. Es ist eine ausgelassene Stimmung und keiner hat Ambitionen nach Hause zu gehen.

19.05.22_22-48-43.jpg

Raven ist ein flinker Barkeeper und hat keine Probleme mit den Bestellungen der Runde hinterherzukommen.

19.05.22_22-49-17.jpg

Der Kellner von vorhin meint zu Lyn: "Wir machen jetzt dann bald dicht. Ich wollte es nur fr├╝hzeitig schon mal ank├╝ndigen, damit ihr noch in Ruhe austrinken k├Ânnt"

19.05.22_22-50-28.jpg

Michelle geht nach drau├čen um eine zu rauchen. Donte und Lyn begleiten sie. "Brrr ist das kalt jetzt geworden!" bemerkt Donte.

19.05.22_22-53-13.jpg

Die Gruppe bleibt l├Ąnger drau├čen stehen als gedacht. Auch Lyn pafft eine mit und es wird gelacht und gefeiert.
Lyn ist fast nur noch am kichern, als ihr Michelle etwas erz├Ąhlt.

19.05.22_22-55-14.jpg

Der Rest der Gruppe ist nun auch nach drau├čen getreten. "Hey, die machen jetzt zu! Zeit nach Hause zu gehen" meint Adam.
"Geh noch schnell rein und bezahle" lallt Lyn bereits.

19.05.22_22-56-27.jpg

Zu Hause angekommen tr├Ągt sie in der einen Hand ihre Jacke und mit der anderen versucht sie den Schl├╝ssel in die Haust├╝re zu stecken.

19.05.22_22-58-13.jpg

"Wo warst du solange?" fragt Henry anges├Ąuert, als er ihr die T├╝r ├Âffnet.

19.05.22_22-58-38.jpg

"Es ist 2:00 Uhr nachts! Und ich habe auf dich gewartet. Du sagtest du wirst so um 23:30 Uhr zu Hause sein." wirft Henry Lyn vor.

19.05.22_23-04-21.jpg

Er f├╝hrt Lyn in die K├╝che, wo zwei volle Rotweingl├Ąser stehen und ein gebackener Kuchen. Lyn hat ein schlechtes Gewissen gegen├╝ber Henry.
"Es tut mir echt leid, Schatz. Hab v├Âllig die Zeit vergessen." lallt sie.
Verst├Ąndnisvoll meint Henry "Ist schon gut, aber bitte ruf einfach an das n├Ąchste Mal. Hab mir auch Sorgen gemacht."

19.05.22_23-05-14.jpg

Am n├Ąchsten Morgen wacht Lyn mit Kater auf. "Ich bin zu alt f├╝r sowas." st├Âhnt sie ├╝ber ihre Kopfschmerzen. Und dann ist sie auch noch bei Paps Matty und Jazmin eingeladen und sie bereut solange unterwegs gewesen zu sein, da dieser Tag nun f├╝r sie anstrengend wird.

22.05.22_17-59-03.jpg

Auch Nikolaos und Zoe sind am Nachmittag vorbei gekommen um mit Lyn am Nachmittag ihren Geburtstag nachzufeiern.
Mandy ist ohne Jared vorbei gekommen. Vielleicht meinte sie es w├Ąre vorerst besser nicht auf heile Familie zu machen, denkt Lyn dar├╝ber nach.

22.05.22_20-24-16.jpg

"Muss jetzt los!" meint Collin und verl├Ąsst den Tisch nach dem Essen. "Klar, dass ein Teenager am Samstag was besseres vor hat, als mit seiner alten Stiefschwester Geburtstag zu feiern." l├Ąchelt Lyn, als Jazmin ihren Sohn fragte, ob er nicht doch hier bleiben wolle.

22.05.22_20-25-47.jpg

Die Familie unterh├Ąlt sich noch ein Weilchen bis Mandy als erste aufbricht. "Wann kommt eigentlich Eve mal wieder! Hoffentlich geht┬┤s ihr gut!" fragt Mandy besorgt.
"Ich hab mit ihr telefoniert, aber sie sagt mir nicht wo sie steckt. Sie musste mal verreisen! Es geht ihr wohl gut, obwohl ich sie auch lieber hier h├Ątte" meint Matty.

22.05.22_20-27-17.jpg

Als auch die anderen am sp├Ąten Nachmittag die Feier verlassen haben und Lyn und Henry zu Hause angekommen sind, schaltet sie den Fernseher an.
Das macht sie sehr selten. Es l├Ąuft ein alter schwarz-wei├č Klassiker.
"Gute Idee." spricht Henry aus und macht eine Dose mit Erdn├╝ssen auf um sie in einem Sch├Ąlchen auf den Wohnzimmer Tisch zu stellen.

22.05.22_21-32-22.jpg

In der Werbepause zieht Lyn sich etwas bequemeres an und kuschelt sich zu Henry. "Ich liebe dich!" sagt sie.


22.05.22_21-39-31.jpg

Er streichelt ihre Wange und erwidert: "Ich liebe dich auch sehr!" und dann f├Ąllt es ihm ein: "Ich habe ja noch dein Geschenk!"
Er ├Âffnet ein Schmucksch├Ąchtelchen und zum Vorschein kommen zwei Perlohrringe, die Lyn bei der letzten Shoppingtour im Schaufenster betrachtet hatte.
Sie freut sich dar├╝ber sehr und dann klingelt Lyn┬┤s Handy.

22.05.22_21-40-04.jpg

"Hi Lyn, es tut mir leid, ich habe deinen Geburtstag gestern vergessen. Happy Birthday noch" sch├Ąmt sich Zita, die aus Del Sol Valley anruft.
"Schon gut, du hast gerade andere Sorgen mit Bailee. Da w├╝rde ich auch alles andere vergessen!" gibt sich Lyn verst├Ąndnisvoll.
Die beiden plaudern noch eine Weile bis es an Lyn┬┤s Leitung anklopft. "Wir telefonieren wieder, es klopft an. Mich ruft Eve an!" sagt Lyn schnell, legt auf und geht sofort wieder ran, um den n├Ąchsten Anruf entgegen zu nehmen.

22.05.22_21-45-19.jpg

"Eve! Wie geht┬┤s dir. Wo steckst du eigentlich?" f├Ąllt Lyn gleich mit der T├╝r ins Haus.
"Alles Gute nachtr├Ąglich. Habe gestern schon versucht dich anzurufen aber du bist nicht rangegangen." weicht Eve, Lyn┬┤s Frage aus.
Und Lyn denkt dar├╝ber nach, dass Eve gestern Abend angerufen haben muss aber sie einfach nicht mehr gecheckt hat, dass sie eventuell Anrufe verpasst hat. Sie muss unbedingt ihre Nachrichten abh├Âren und ihre Anruferliste pr├╝fen, da m├Âglicherweise noch andere vergeblich versucht haben sie zu erreichen.
"Ich werde euch bald alles erkl├Ąren! Warum ich einfach abgehauen bin!" sagt Eve am Telefon und Lyn ist beruhigt ihre Halbschwester wohlauf zu wissen.

22.05.22_21-45-53.jpg

Als Lyn mit dem Telefonieren fertig ist, neigt sich der Film fast dem Ende zu. Henry nimmt┬┤s gelassen und f├╝hlt sich davon nicht gest├Ârt. Er wei├č, dass Familie alles bedeutet.
Und so gehen die beiden nach dem Fernsehen ins Bett und vor allem Lyn ist wirklich platt und schl├Ąft sofort ein.

22.05.22_21-40-20.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten